1940 / 268 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 14 Nov 1940 18:00:01 GMT) scan diff

Der Kaufmann Erwin Preuß in Dresden ist Fnhaber.

A 5425 Johannes Mülle, Dresden (Buchdruckerei, Schandauer Str. 82).

Geschäftsinhaber ist der Buchdruckerei- besißer Rudolf Karl Mülle in Dresden als Pächter.

A 5426 Telfi-Jmport Telschow «& Fischer, Dresden (Einfuhr oriental. Rohtabake, Maxstr. D.

Offene Handelsgesellshaft, begonnen am 2. Oktober 1940. Persönlich haf- tende Gesellschafter sind der Kausmann Georg Hugo Achilles Telshow und der Rohtabakhändler Julius Hermann Otto Fischer, beide in Dresden.

Veränderungen:

A! 399 (bisher Blatt 17 474) Schaefer «& Nobis Nachf., Dresden (Damen- hutgroßhandlung, Landhausstr. 6).

Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. Oktober 1940. Fohanna Lilli verehel. Nobis, geb. Schubert, in Dres- den ist als perjönlih haftende Gesell- schafterin eingetreten.

A 821 Eginhard Lippold, Dresden (Kakao- und Schokoladenfabrik, Fabrik- straße 48/50).

Albin Oscar Richard Lippold ist aus- geschieden. Sophia Adela led. Lippold in Dresden ist als persönlich haftende Gesellschafterin eingetreten; ihre Pro- kura ist erloschen.

A 1603 EStohn & Co. Kommandit: Gesellschaft, Dresden (Herstellung eleftrotechn. Artikel, Schumannstraße

Nr. 48).

Eine Kommanditeinlage ist erhöht worden. Es sind zwei weitere Kom- manditisten beteiligt. Die Prokura des Dr.-Fng. Paul Albert Hans Fahn ist erloschen.

A 4060 (bisher Blatt 21 826) Karl Seidel, Dresden (Tiefbauten, Lau- sißer Straße 3).

Jnhaberinnen in ungeteilter Erben- gemeinschaft sind Fohanna verw. Seîi- del, geb. Sorge, und Helga led. Seidel, geb. am 28. Funi 1920, beide in Dres- den. Gefamtprokuristen sind: Reinhold Frib Bernecker in Freital und Helene verehel. Feistel, geb. Meiwald, in Dresdenz jeder vertritt mit einem an- deren Prokuristen.

A 4838 (bisher Blatt 23544) Jo- hannes Woiter, Dresden (Schuh- waren-Vertretungen, Lockwißgrund 12).

Geschäftsinhaber in ungeteilter Er- bengemeinschaft sind: a) Anna Elise Gertrud verw. Wolter, geb. Zschalig, in Dresden, b) Ger:rud Alice Charlotte verehel. Wagner, geb. Wolter, in Dres- den, e) Erih Hans Rudolf Wolter in Breslau. Die Erbengemeinschaft haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- herigen JFnhabers.

A 4342 (bisher Blatt 20 668) Schu- beri «& Schneider, Dresden (Leder- warenfabrik, Stiftsstr. 7).

Der Kaufmann und Sattler Frit Schubert in Dresden ist jet Fnhaber.

B 212 Lingner-Werke Vertrieb s- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Dresden (Nossener Str. 2/6).

Der Chemiker Dr. Gero Lindau ist nicht mehr stellvertretender Geschäfts- führer. (Die gleihe Eintragung er- folgt für die Zweigkiederlassung in Bodenbach unter der gleihen Firma mit dem Zusaß FZtwweigniederlassung Bodenbach beim Amtsgericht Leit- meriß. :

B 402 Trapp «& Münch, Afktien- gesellschaft, Dresden (Fabrik photo- E Papiere, An der Mimosa

On

Das Vorstandsmitglied Direktor Friedrich August Engelmann in Dres- den ist alleinvertretungsberechtigt.

Erloschen:

15 098 Dr. Georg Roscher Dres- den. “(l

21710 Seinrich Mätschke Söhne, Dresden.

Nach Auflösung der Gesellschaft.

DüsseIdorf. [35562] Handelsregifter Amtsgericht Düsseldorf, den 7, November 1940. Neueintragungen:

A 14 261 Friß von Wille, Düssel- dorf (Herstellung von Nährmitteln, Kreseldecr Str. 3). Fnhaber: Friedrich —— genannt Friy von Wille, Kauf-

mann in Düsseldorf-Oberkassel.

A 14262 Schiedrum «& Bunse, Düsseldorf (Metallwarenfabrik und Apparatebau, Gräulinger Str. 109). Offene Handelsgesellshaft seit 1. 9. 1940, Gesellshaster: Hans Heinrich Schiedrum, Stahlgraveur in Düssel- dorf, Erich Bunse, Fngenieux in Düsseldorf-Rath.

B 5714 Kies- und Sandbaggerei WWilderich Graf Spee Grossenbaum Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Siz: Düsseldorf. ap bgt vertrag vom 1. 10. 1940. Gegenstand des Unternehmens: Die Gewinnung und der Vertrieb von Kies, Sand und Material jeder Art, die Verarbeitung dieser Materialien sowie die Beteili- gung an Gesellshasten mit gleichen oder verwandten Gewerbszween. Stammkapital: 100 000 NA. Geschäfts- führer: Generaldirektor Dr. Hans Hoch-

ürtel, Düsseldorf, Kaufmann Friy

Zücker, Duisburg. Sind mehrere Ge- [Ot aHrer bestellt, so wird die Ge-

éllshaft durch zwei Geschäftsführer ver- treten. Ferner wird Age Der Gesellschafter Reihsgraf Wilderich von Spee auf Schloß Heltorf bringt ¿ur völligen Deckung seiner Stammein-

Kentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staat8anzeiger Nr. 268 vom 14. November 1940. &. 2

lage in die Gesellschaft ein aus seinem Grundbesig der' Gemarkung Huckingen Flur 4, und zwar aus den Parzellen 338/137, 337/147, 238, 239, 146, 145, 144, 140 und 340/123 ein Terrain im Ausmaße von 15 000 qm. Diese Ein- lage ist bewertet mit 90 000 ÆAM. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur im Reichsanzeiger. Ge- shäftsräume: Bäterstr. 9. Veränderungen:

B 4955 Schulte et Zinken Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Düsseldorf. Paul Schulte is durch Tod als Geschäftsführer ausgeschieden. Es sind bestellt: Ernst Schroeder, Kauf- mann in Düskeldorf-Oberkassel, zum ordentlichen Geschäftsführer, Heinrich Ruberg, Kaufmann in Düjsseldorf- Oberkassel, zum stellvertretenden Ge- schäftsführer. Die Prokura des Hein- rich Ruberg ist erloschen.

B 5165 Gemeinnüßige Beaniten- baugesellschaft beim Oberfinanz- präsidenten mit beschränkter Haf- tung, Düsseldorf. Franz Sandkaulen ist nicht mehr Geschäftsführer. Karl æFleishmann, Regierungsrat in Düssel- dorf, ist zum weiteren ordentlihen Ge- [hästsführer bestellt.

B 5012 Katholisches Vereinshaus Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Düsseldorf-Gerresheim, Die Abwicklung ist beendet. Die Firma ist erloschen.

B 5570 Hohenzollern Aktiengesell- schaft für Lokomotivbau, Düsseldorf. Friedrich Schlegel ist als Abwickler aus- geschieden. Die Abwicklung ist beendet. Die Firma ist erloschen.

A 10950 Wilhelm Hammann, Düsseldorf. Der Kaufmann Dr. Karl Hammann in Düsseldorf ist in die Ge- sellshaft als persönlih haftender Ge- jellshaftexr eingetreten.

A 10 962 Adolf Hammann «& Co., Düsseldorf. Der Kaufmann Dr. Karl Hammann in Düsseldorf ist in die Ge- sellschaft als persöonlih haftender Ge- sellshafter eingetreten.

A 13 983 Franz Nieskens, Düssel- dorf. Der Firmeninhaber ist am 12, Juni 1940 gestorben. Dos Geschäft ist mit der Firma durch Ecbgang auf Witwe Franz Nieskens, Luise geb. Meyer, Kauffrau in Düsseldorf, über- gegangen, die es unter bisheriger Firma fortführt. Die Prokura der Frau Nieskens R erloschen.

A 14116 Josef Granderath, Düsseldorf. Die Erbengemeinschaft der Jnhaber is aufgelöst. Die zur Fort- führung des Geschäfts unter bisheriger Firma gebildete Kommanditgesellschaft mit Sig in Düsseldorf hat am 1. Fa- nuar 1940 begonnen. ersönlih haf- tende Gesellschafter sind: Witwe Josef Granderath, Maria geb. Granderath, ohne Stand in Düsseldorf, Hubert Granderath, Kaufmann in Düsseldorf, daneben ein Kommanditist,

Duisburg. Handelsregifter Amtsgericht Duisburg, den 7. November 1940. Veränderungen:

A 5623 H. Värwolf «& Co. n Duisburg (Drogen- u, Vegetabilien- Großhandlung, Schneide- u. Pulveri- sieranstalt, Am Buchenbaum 21),

Die Firma ist geändert in: Wil- helm Hecéner.

A 5793 Heinr. Giesen in. Duis: burg ch(Oel- u. Lackfabrik, Rhein- törchenstr. 24).

Der Gesellshafter Wilhelm Giesen t durch Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden. Ferner sind zwei Komman- ditislen ausgeschieden und gleichzeitig ist ein Kommanditist neu eingetreten. Die Kaufleute Max Giesen und Dr. Hanns Giesen, beide in Duisburg, sind als persönlich haftende Gesellschaf, ter in die Gesellschaft eingetreten. Die Prokura des Dr. Hanns Giesen is} er-

en, j Abteilung Kalkwerk Hohlenfels- Zollhaus““ in ‘Duisburg-Meiderich (Hafenbecken C).

Peter Fix ist durch Tod ausgeschie- den und Witwe Peter Fix, Martha geb, Purrmann, in Duisburg-Meide- rich zum Repräsentanten bestellt.

A 6478 Friß Preuß in Duisburg (Metall- u. Zelluloidwarenfabrik).

Dem Friy Preuß jun. in Duisburg ist Einzelprokura erteilt.

A 7214 Wilhelm Schmiß, Buch-, Zeitschriften - Handel, Verlag in Duisburg (Ludgeristraße 16).

Frau Sibilla Schmitz geb. Belling- hausen hat fortan Einzelprokura. Dem Emil Pfeiffer in Duisburg ist derart Gesamtprokura erteilt, daß er (Ad AR sam mit einem anderen Prokuristen vertreten kann.

A 7543 Kohlenhandelsgesellschaf}t Niederrhein Weyer, Franke « Co. in Duisburg (Claubergstraße 11).

Ein Kommanditist 1 neu ein- getreten, bei zwei Kommanditisten ist die Einlage erhöht und bei 34 Kom- manditisten ist die Einlage herabgeseßt.

A 7544 G. Scharrer in Duisburg (Schiffahrt, Spedition, Lagerung, Wanheimer Str. 233).

Dem Kurt Pfeil in Duisburg ist derart Gesamtprokura erteilt, daß er gemeinsam mit einem anderen Proku- risten vertretungsberehtigt ist.

y Löschungen. Eingetragen am 31, Oktober 1940. A 5867 Friß Rennings in Duis-

[35561]

-#

burg.

Die Firma ist erloschen.

A 7355 Jakob Jumpert in Duis- burg.

Die Fivma ist erloschen.

Ebersbach, Sachsen. [35562]

Handelsregistex

Amtsgericht in Ebersbach, Sachf., |

Veränderung vom 1. November 1940:

H.-R. ß 1 Hermaun Herzog «& Co., Aktiengesellschaft in Neugersdorf (Sachs.). Der Webereidirektor Fried- rich Bruno Paul Schneider in Neu- gersdorf (Sachs.) ist nicht mehx Vor- standsmitglied.

Erloschen:

H.-R. A 7 Eduard Waurisch in Ebersbach, Sachs.

H.-R. A 98 Hevmann Gocht in Neu- gersdorf, Sachs.

Eger. [35564] Handelsregister Amt83gericht Eger. Eger, den 31, Oktober 1940, Veränderung: H-R. A 410 Karlsbad Richard Pokora, Sitz: Karlsbad. Bisheriger Fnhaber infolge Ablebens gelösht, jeßt Funhaberin: Margareta Pokora, Kaufmannswitwe, Karlsbad.

Elze, Hann, [35565]

Jm hiesigen Handel3register B ist unter Nr. 44 bei der Firma Zucker- fabrik Nordstemmen G. m. b. H. heute folgendes eingetragen worden: Die bisherigen Vorstandsmitglieder Bauer Heinrich Alves tin Schulenburg und Bauer Heinrich Kleuker in Feinsen sind aus dem Vorstand ausgeschieden. An deren Stelle sind zu Vorstandsmit- gliedern bestellt: 1. Bauer Albert Nagel in Alferde, 2. Bauer Paul Wolters in Nordstemmen,

Elze, Hann., 5, November 1940,

Amtsgericht.

Erfurt. [35569] Handelsregister

Amtsgericht Erfurt, 7, Novbr, 1940. Veränderung:

B 709 Reparaturwerk Erfurt Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Sitz: Erfurt. Direktor Albert Kalkert in Gotha ist zum weiteren Geschäfts- führer bestellt. Friedrich Schmidt hat S Amt als Geschäftsführer nieder- gelegt,

Erfurt. [35570] Handelsregister

Amtsgericht Erfurt, 8. November 1940. Löschung: A 3925 Erfurter Tavisserie-Manu- faftur Klaar « Maaß, Erfurt.

Eschweiler,. [35566] Handels8register A Nr. 505 Amtsgericht Eschweiler. Neucintragung:

Am 31, Oktober 1940 Firma Leo Rosenbaum, Broichweiden 2, Orts- teil Neusen. Fnhaber: Leo Rosenbaum, Autofernverkehrsunternehmer in Broich-

weiden 2, Ortsteil Neusen.

Die Geschäftsräume befinden sich in Neusén, Horst-Wessel-Straße Nr. 13,

Essen, [35067] Handelsregister Amtsgericht Essen. In das Handelsregister Abt. A ijt zu nachstehend aufgeführten Firmen ein- getragen: Die Firma ist erloshen. Von Amts wegen eingetragen. Am-5. November 1940:

A 6213 Gebr. Engelbrecht, Essen.

A: 6259 Wilhelm Kemmer, Essen.

A 6394 Friedrich Hüsfen, Essen.

A 6623 Adolf Rath, Efsen.

A 6624 Heinrich Gelles, Essen.

A 6629 Cari Stern, RNheinisch- Westfälisches Bijouterie- und Haar- shmucthaus Effen-West, Essen.

A 6754 Apotheker Alfred Termehr, Essen.

A 7293 Essener Spezial-Papier- haus Bast & Co., Essen.

A 7387 Herbert Luft, Essen.

Leonhard

A 7497 Großhandlung Bamberger, Essen.

A 7620 Bernhard Geller, Essen.

A 7640 Richard Brodda, Essen.

A 7976 Möbvelhaus Frank «& Sohn, Essen.

A 7980 Warenhaus Max Kauf- mann, Essen.

A 8152 Bernard Voß, Essen.

A 8163 Porredda «& Co., Essen.

A 8175 Oscar Marx, Lebens- mittelagentur Großhandel, Essen. E 8177 Ingenieur Alfons Kerpen,

en.

Essen, [35568] Handelsregister Amtsgericht Essen. Neueintragung:

Am 6. November 1940.

A 8600 Wilhelm Lukas Han- delsvertretungen in chemisch-fos- metischen-biologischen und hygieni- schen Erzeugnissen, Essen (Kortum- ua e 27). Fnhaber ist Kaufmann

ilhelm Lukas, Essen. Veränderungen : Am 6. November 1940. A 7039 Johann Over, Essen. Die irma ist geändert in: Engelbert Over. Znhaber is jezt Kaufmann Engelbert ver, Essen. l A 7745 Theodor Schlüter, Holz- haætdlung, Essen. Die Gesamtprokuren Wendelin Duvernell und Paul Meyer sind erloshen. Dem Wendelin Duver- nell ist A Na nea erteilt. A 7974 Gebr. Lübbering, Essen. Hermann Lübbering ist duxch Tod aus

der Gesellshaft ausgeschieden. Witwe Hermann Lübbering, Ottilie geb. Be- rendes, Essen, ist als persönlich haftende Gejelljchasterin in die Gesellschaft ein- getreten. Zur Vertretung sind die per- jönlih haftenden Gesellshafter nux ge- meinsam berechtigt. Löschung: Am 6. November 1940. A4 6630 Franz Schneider, Essen.

Falkenstein, Vogtl. [35573] Handelsregister Antsgericht Falkenstein (Vogtl.), 9, November 1940, Löschungen:

A 21 Serm. Damfkers Nachf., Falkenstein. Die Gesellschaft ist auf-

gelöst, die Firma ist erloschen.

A 29 Max Schlosser, Falkenstein. Die Firma ist erloschen.

Frauenstein, Erzgeb. [35572] Handelsregister Amtsgericht Frauenstein, den 5. November 1940. Veränderung:

Abt. A Nr. 3 bei der Firma Robert

Ebert, Frauenstein.

Das Handelsgeschäft ist infolge Todes des bisherigen Fnhabers Paul Robert Ebert in Frauenstein erbteilungshalber auf den Kaufmann Johannes Paul Ebert in Frauenstein übergegangen.

Fraustadt. [35574] n unser Handelsregister A 334 ist heute das Erlöschen der Firma Otto Schulz, Ticefvauunternehmer, Frau- stadt, nebst Niederlassung in Glogau eingetragen worden. Amtsgericht Fraustadt, den 1. November 1940, Freiburg, Breisgau. [35575] Handelsregister Amtsgericht Freiburg i. Br. Abteilung A. Neueintragungen:

Nr. 1164 Fritz Trautwein, Ma- schinen- u. Avparatebau, Freiburg i. Br. (Fürstenbergstr. 2.

Geschäftsinhaber ist Friß Trautwein, Fabrikant in Freiburg i. Br. Am 2/117 1940;

èr. 1165 Karl Disch Jng., Metall- «@& Aluminiumgießerei, Freiburg i. Br. (Rennerstr. 20). :

Geschäftsinhaber is! Karl Disch, Jn- genieur, Freiburg i. Br. Am 5. 11.

1940, Veränderungen:

Nr. 280 Nikolaus Schumann, Frei- burg i. Br. (Schuhhandlung und Schuhmacherei, Wilhelm-Gustloff-Straße Nic 1505

Geschäftsinhaber i jeyt August Schumann, Schuhmachermeister, Frei- burg i. Br. Am 26. 10. 1940.

Nr. 946 Süddeutsche Essig: « Senffabrik Oser «& Becker, Kom- mansditgesellschaft.

Die Firma ist geändert in: Süd- deutsche Essig- u. Senffabrik, Eugen Oser Kommanditgesellschaft, Frei- burg i. Br. (Kartäuserstr. 27/29).

Der Geschäftsführer Walter Becker ist als personlih haftender *Gesellshaf- ter aus der Gesellschaft ausgeschieden. Am 29. 10. 1940,

Nr. 290 Max Nosch, Freiburg i. Br. (Optik, Bertoldstr. 6).

Rudolf Nosch, Freiburg 1. Br., ist Einzelprokurist. Am 6. 11, 1940. - Erloschen:

Nr. 212 Hermann BVBöhmiann, Freiburg i, Br. (Tabakwaren, Gun-

tramstr. 46); Am 29. 10. 1940.

Nr. 30 Vankhaus E. Mayer, Freiburg i. Br. (Salzstr. 24).

Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma ist erloshen. Am 30. 10. 1940. Nbteilung B. Veränderung :

Nr. 54 Oberrheinishe Kohlen- handels8-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Freiburg i. Br. (Fried-

richstr. 25).

Durch Gesellschafterbeshluß vom2. Sep- tember 1940 ist der $ 7 des Gesell- schaftsvertrags geändert durch folgende neue Fassung: Die Gesellschaft wird, wenn nux ein Geschäftsführer vor- handen ist, durch diesen, wenn mehrere Geschäftsführer vorhanden sind, weder durch zwei Geschäftsführer ge- meinsam oder gemeinsam durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Am 24. 10. 1940. Friedberg, Hessen. [35576]

Vekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Friedberg (Hess). Neueintragunhen:

H.-R, A 656 Firma Wilhelm Karl Hirsch, Zweiter, Straßenbau und Hartbasaltwerk, Nieder Florstadt.

Geschäftsinhaber: Wilhelm Karl Hirsch I1. in Nieder Florstadt,

Einaetragen am 22, Oktober 1940.

H.-R. A 657 Firma Jakob Kraus-

grill, Södel. Geschäftsinhaber: Kaufmann Jakob Krausgrill in Södel,

Eingetragen am 26. Oktober 1940. Friesoythe. [35577] Handelsregister Amtsgericht Friesoythe.

A 185, Friesoythe, 29, Oktober 1940. Veränderung:

Fa. C. Schürmann in Scharrel.

Offene Handel3gesellshaft seit dem 1. Juli 1940, Christian Schürmann,

ent--

und elene sind tende

Reinhard Schürmann Schürmann, sämtlich in Scharre in das Geschäft als persönlich haf Gesellshafter aufgenommen.

Fürstenberg, Oder. N * Handelsregister Fürstenberg (Oder Abt. A Nr. 40 Fürstenberger Dampf- hammerwerfk Gast und Klauke.

1. Der Gesellshafter Otto Gast tn Fürstenberg (Oder) ist mit Wirkung vom 4. Oktober 1940 aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

2, Die Luise Schiffahrtsgesellshaft m. b. H. in Breslau- ist als persönlich haf- tende Gesellshafterin mit Wirkung vom 4. Oftobex 1940 in die Gesellschast ein- getreten.

3. Die Gesellshaft wird unter Aus- chluß der Liquidation aufgelöst. Die Firma ist erloschen. /

Fürstenberg (Oder), 5. Novbr. 1940.

Das Amtsgericht.

Fulda, [35578] Handelsregister Amtsgericht Fulda. Abt. 5. Veränderung:

B 190. 4. 11. 1940: Filzfabrik Aktiengesellschaft, Fulda. / Durch den Beschluß der Hauptmit- gliederversammlung vom 14. Funt 1938 ist die Satzung hinsihtlich der Ver- tretung geändert ($ 11). Besteht der Vorstand aus einem Mitglied, so wird die Gesellschaft durch diesen allein ver=- treten, E er aus mehreren Mit- gliedern, durch zwei Vorstandsmitglie- der oder durch ein Vorstandsmitglied

gemeinsam mit einem Prokuristen.

Geislingen, Steige. [35580] Handelsregister Amtsgericht Geislingen (Steige). Veränderung vom 7. November 1940: A 117 Georg Baumeister, Maf- «& Konfektionsgeschäft in Geislin- gen (Steige). Die Gesellshafterin Babette Baumeister ist gestorben; die offene Handelsge}ellshaft aufgelöst. Die Firma ist mit Aktiven und Passiven ohne Liquidation auf Eugen Baumeister übergegangen, der die Firma als Ein-

zelkausmann weiterführt.

Gelsenkirchen,. [35581] Handelsregister Amtsgericht Gelsenkirchen. Veränderungen:

Am 2. November 1940. Bochum Gelsenkirchener VBahn- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Gelsenkirchen. Stadtrechtsrat Stumpf in Bochum is als Geschäfts= führer ausgeschieden. Städt. Rechtsrar Kuxt Bönninghaus in Bochum ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt,

Gelsenkirchen.

[35582] Handelsregister Amtsgericht Gelsenkirchen. Veränderung: Am 9, November 1940.

A 2631 Firma L. Mols Gelsen- firhen. Dem Kaufmann Hans Nie- meyer in Gelsenkirhen ist Prokura erteilt. Görlitz. [35583] Handelsregister

Amtsgericht Görlitz. Neueintragung:

Am 6. 11. 1940: ß 438 Entwiek- slung8gemeinschaft Homogenholz Ge- sell\haft mit beschränkter Hastung, Görliß (Pfennigstraße 4), Dex Ge- sellshafts3vertrag ist am 13. August 1940 sestgestellt und am 14. September 1940 im $ 1 (Firma) geändert, Gegenstand des Unternehmens ist die Erforshung und die wissenschaftliche sowie technische Weiterentwicklung des Werkstoffes Ho- mogenholz und aller zu lies Er- zeugung notwendigen oder nüßlihen wissenschaftlichen und technischen Mittel, insoweit die Gesellschaft über Rechts- titel für vorstehende Zwecke seitens der Schußtrechtsinhaber verfügt. Das Stammkapital beträgt 20000 A. Alleiniger Geschäftsführer ist der Holz- kaufmann Friedrich Baldeweg in Gör- lig, Dem Dr. chem. Oswald Wyß in Berlin-Grunewald is Prokura erteilt.

Veränderung:

Am 21. 9. 1940: ß 418 Aktiengesell- schaft Glashüttenwerfe Adlerhütten, Penzig bei Görliß. Die Prokura des Hetinrih Koß ist erloschen.

[35584] Gräfenhainichen, Bz. Halle, _DIn das Handelsregister A Nx, 112 ist am 30, August 1940 die Firma Hevmann Lange in Nadis, Funhaber: Kaufmann Hermann Lange, daselbst, eingetragen, Dem Erich Kleber in Marknaundorf, Post Radis, ist Prokura erteilt.

Amt3geriht Gräfenhainichen.

: [35585] Veränderung: .

Handelsregister A Nr. 863 Hein- rich Linke, Guben.

Strumpffabrikant Friß Linke in Guben ist alleiniger Fnhaber, Die Ge- sellshaft ist aufgelöst.

Guben, den 7. Novembex 1940. Das Amtsgericht,

Guben.

Guben. [35586] Veränderung:

Handelsregister A Nr. 894 Kur- märfkische Mühlenwerke Krüger «&

Böhme, Guben.

Kurt,

Bach

Midi

Die Gesellschaft is aufgelöst, Der Landrat und Züßlenbesißer Erih Krü- er, Crossen a, O., ist alleiniger Jn- aber, Prokurist: Mühlendirektor Max Böhme, Guben.

Guben, den 7. November 1940. Das Amtsgericht. Halberstadt. [35587]

N A 1772 bei der Firma

L. Apel, Halberstadt, ist am 1. 10.

1940 eingetragen: Dem Kurt Berger in Halberstadt ist Prokura erteilt, Amtsgericht Halberstadt.

Heilbronn, Neckar. [35590] Amtsgericht Heilbronn a. N. Handelsregistereinträge vom 7. November 1940,

Neueintragungen:

A 584 Karl Kreß Nachf. Juh. Karl Heim, Heilbronn (Futtermittel und Mehl, Schwibbogengasse 20). Fn- haber Karl Heim, Kaufmann, Heil- bronn.

A 585 Süddeutsche Aerzte-Vuch- stelle Dr. M. «& E. Veker, Heil- bronn (Kiliansstraße 20). Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1936 begonnen. Ge- sellschafter: Dr. May Beker, Dipl.- Kausmann, und Eugen Beker, Kauf- mann, je Heilbronn.

Veränderungen:

A 48 Paulinen-Apotheke Heinrich l Inh. Erwin Wolf. Sig Heilbronn (Paulinenstraße 12). Ge- häft mit Firma pachtweise auf JFo- hann Biller, Apotheker in Heilbronn, Ubergegangen. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durch Jo- hann BViller ausgeschlossen. Firma jet: Paulinen-Apotheke Heinrih Kurßt, Inh. Johann Viller.

A 90 P. Bruckmann & Söhne, Heilbronn. Gesamtprokurist: Fried- rich Zeißl, Oberingenieur, Heilbronn- Vöckingen. Er vertritt in Gemeinschaft mit einem Gesellschafter oder einem Prokuristen.

A 124 Apotheke beim Fleinertor Richard Werner, Heilbronn. Pro- kura Hans Lange erloschen.

__A 134 Carl Kleinbach, Heilbronn (Lebensmittelhandlung, Lohtorstr. 103. Der Fnhabex Carl Kleinbach, Kauf- mann, sowie die niht eingetragen ge- wesene Fnhaberin Berta Kleinhach Witwe, Heilbronn, sind gestorben. Ge- chäft mit Firma pachtweise auf Rein- hold Schneider, Kaufmann in Neu- stadt a. W., übergegangen. Der Ueber- gang der im Betrieb des Geschäfts be- ründeten Forderungen und Verbind- ihkeiten ist bei dem Erwerb des Ge- {äfts durch Reinhold Schneider aus- geschlossen. Firma jeßt: Carl Klein- bach, Jnh. Reinhold Schneider.

_A 214 Paul Grauer, Heilbroun (Lederwaren, Sülmer Straße 65). Auf den Tod des Fnhabers Paul Grauer wird das Geschäft von der Testaments- vollstreckerin Helene * Grauer geb. Beutelspaher, Witwe des Paul Grauer, Sattlermeisters in Heilbronn, uls treuhänderishe Fnhaberin für Rechnung der Erben weitergeführt.

A 22% Kraemer «& Flammer, Seilbuonn (Seifen-Werke). Der bis- herige Fnhaber Ernst Flammer, Fa- brikant, Heilbronn, ist gestorben. Nun Kommanditgesellschaft seit 1, Fanuar 1940. Persönlih haftender hafter Dr.-FFng. Helmut Ernst Flam- mer, Fabrikant, Heilbronn. Vier Kom- manditisten. Die Vertretung dexr Ge- sellshaft erfolgt, wenn mehrere ver- tretungsberehtigte Gesellschafter vor- handen sind, durch zwei derjelben ge- meinscha\stlih oder durch einen derselben gemetinschaftlich mit einem Prokuristen. Gesamtprokuristen: Adolf Fiedler, Kaufmann, Heilbronn-Sontheim, Dr. Ludwig Christian Kelber, Chemiker, Heilbronn, Adolf Unkel, Kaufmann, Heilbronn. Sie vertreten je in Ge- meinschaft mit einem Gesellschafter oder einem weiteren Prokuristen. Die Pro- kura dès Otto Eberbach ist erloschen. _A 262 Paul Mezger, Heilbronn (Bäterei- u. Konditoretartikel, Shmid- bergstraße 20). Einzelprokurist: Heinz Mezger, Kaufmann, Heilbronn.

A 311 Rohrleitungs8bau Heilbronn Wilhelm VBälz, Kommanditgesell- schaft, Heilbronn. Die Kommandit- einlage wurde erhöht.

A 324 Kupfer Asbest Co. Gustav ( Heilbronn. Siy Heilbronn. Die Prokura des Christian Kaiser ist infolge Todes erloschen. A 370 Karl Loder, Heilbronn (Kohlen- und Brennholzhandlung, Gößenturmstraße 8). Prokurist: Alice Loder geb, Gengenbach, Ehefrau des Dipl.-Fng. Karl Loder, - Heilbronn.

A 471 August Läpple, Stanz- u. Preßwerk, Weinsberg (Schwabstraße Nr. 22). Erich Läpple, Fngenieur, und Helmut Läpple, tehnisher Kaufmann, je Weinsberg, sind als Paf haf- tende Gesellschaster in das Geschäst auf- enommen. Nun Kommanditgesellschast seit 1. Fanuax 1940, Ein Komman- itist, Die Prokuren von Erich und Johanna Läpple sind erloshen. Firma geändert in: August Läpple, Werk- zeugbau, Prefß- u. Stanzwerk.

A 558 Karl W. Schilling, Heil- bronn (Offsetdruckerei Knoorstr. 8/1). Dex Gesellschafter Karl Schilling, Kausf-

Gesell- |,

t E Mi Lad: d facidi

7

f

Bentralhandelsregisterbeilage zum NReihs- und Staat8antzeiger Nr. 268 vom 14. November 1940. S.3

mann, Heilbronn, is infolge Todes ausgeschieden. Zwei weitere Komman- ditisten sind eingetreten.

i LbfcGu tau:

A 237 Hans Gerbis, Vöckingen (Fmmobilien- u. Hypothekengeschäft, Heidelberger Straße 4).

A 241 Göschel & Wolff, Heil- bronn (Putgeschäft, Karlstraße 43).

Diese Firmen wurden als nicht mehr registerpslihtig gelöscht.

A 549 Gerne «& Kleinknecht, Heil- bronn (Schuhfabrik). Nach beendeter Abwicklung gelöscht.

Veränderungen: Ó

B 38 Süddeutsche Aerztebuchstelle, Zweigniederlassung der Norddeut- schen Acerztebuchstellen-Aftiengesell- schast. Hauptniederlassung Hanse- stadt Hanburg, Zweiquiederlassung Heilbronn. Das Geschäft der Zweig- niederlassung is mit Aktiven und Passiven und mit dem Recht zur Fort- führung dex Firma auf Dr. Max Beker, Dipl.-Kaufmann, und Eugen Beker, Kaufmann, je Heilbronn, über- gegangen, die es unter der geänderten Firma: Süddeutsche Aerzte:Buch- stelle Dr. M. «& E. Vefer weiter- führen (\. A Nr. 385). Die Prokuren von Charlotte von Schenck und Eugen Beker sind erloshen. Die Zweignieder- lassung ist dadurch aufgehoben.

B 55 Heilbronner Siedlungsver- ein Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Heilbronn. Zum stellver- tretenden Geschäftsführer ist Rudolf Sprenyer, Kaufmann, Heilbronn, be-

stellt, Löschung:

B 21 K. J. Industrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Weinsberg, Durch Beschluß des Amtsgerichts Heilbronn vom 9, Okf- tober 1940 wurde die Gesellshaft nach S 2 Abs. 1 des Gesetzes über die ' Auf- lösung von Gesellshaften und Genossen- haften vom 9. Oktober 1934 von Amts wegen gelöscht.

Hermsdorf, Kynast. [35591] Erloschen:

H.-R. A 339 Kurheim am Silber- famm, Marie und Martha Bolle, Nieder Schreiberhau, Rsgb.

Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Hermsdorf, Kynast.

Hindenburg, O. S. Veranderung: H.-R. A 1351 Firma Stanislaus Jsidorczyk. Der Kaufmann Jsidorczyk führt mit S des Regie- rungspräsidenten in ppeln vom 22. März 1939 T 40 c Nr. G 42/39

jeßt den Namen „Groeger““. Amtsgericht Hindenburg, O. S., den 4. November 1940,

Hof. [35592] Handelsregister Amtsgericht Hof, 7. Novembex 1940. H.-R. Hof A 3/621 Hans Dietrich, Gardinen - Spezialgeschäft in Hof. Geschäftsinhaber: Kaufmann Hans Dietrich, Hof. (Geschäftszweig: Handel mit Gardinen u. Teppichen, Luitpold-

straße 3.)

Ilmenau. 35593] Handelsregister Amtsgericht Jlmenau, 6. Nov. 1940. Veränderung:

A 737 Rob. Möller, Geraberg. Die Firma lautet jet: Rob. Möller Nachf., Carl Walther, Sit:

JFlinenau.

Geschäftsinhaber: Carl Walther, Kaufmann, Flmenau. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- alen Forderungen und Verbind- ichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- {äfts durch Carl Walther ausge- chlossen.

Ilmenau. [35594] Handel8register Amtsgericht JFlmeunau, 6. Nov. 1940. Neueintragung:

A 909 Dr. Ernft Harsleben,

Marienapotheke, Elgersburg. Geschäftsinhaber: Apotheker Dr. Ernst Harsleben, Elgersburg.

Kirchberg, Sachsen. [35595] Amtsgericht Kirchberg (Sachs), 8, November 1940.

Jn das Handelsregister Abt. A ist

eingetragen worden: Am 7. November 1940:

1. H.-R, A 81 Otto Wolf, Kirch- berg. Jnhaber: Otto Richard Wolf, Kaufmann und Wollhändler in Kirch- berg:

Die Firma ist erloschen.

2. H-R. A 133 Ernst Sörgel, Kirchberg. Fnhaber: Kaufmann Ernst Sörgel in Kirchberg. (Handel mit Wolle und Abfällen und deren Verede- lung.) j

Offene Handel3gesellshaft. Herbert Sörgel, Kaufmann in Kirchberg, ist als persönlich haftender Gesellschafter einge- treien. Die Gesellschaft hat -am 31. Ok- tober 1940 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesell- schafter gemeinsam berechtigt.

3. Unter Nr. 136 Granitwerk Ge- brüder Günther, Obercriniz. (Ge- winnung und Bearbèéitung von Granit- steinen.)

Sit-

35021] |

Offene Handelsgesellshaft. Die Ge- sellshaft hat am 1. August 1931 be- gonnen. Die Gesellshaster Kaufmann Kurt Günther und Kaufmann Max Günther, beide in Obercriniy Nv. 3b e, ind einzeln zur Vertretung der Ge- jellschaft ermächtigt.

Köln. [35600] Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Jn das Handelsregister wurde am

8, Novemder 1940 eingetragen: Veränderungen:

H.-R. A 14122 „H. Hommel, Kom- manditgesellschaft“‘, Köln (Richmod- straße 13). Die Prokura des Karl Blaesi ist erloschen.

H.-R. A 15 944 „Kurt Postel, Spe-

zialfabrik sür Metallpräzisionsguß““, Köln-Höhenberg. Herbert Postel, FFn- genieur in Bensberg, ist in das Ge- [chäft als persönlih haftender Gesell- [hafter eingetreten Die nunmehrige offene Handelsgesellshaft hat am 1. Fa- nuar 1940 begonnen. Der Siy der Ge- sellshaft ist Köln. Die Gesamtprokuren des Herbert Postel und Fohann Holz sind exrloshen. ohann Holz in Köln- Vingst hat Einzelprokura. _H.-R, B 8152 „Rheinisch - West- fälische „Nevision““ Treuhand Af- tiengefellschaft‘“‘, Kölwm. Die Prokura von Dr. Georg Wolff ist erloschen.

H.-N H 8594 „Colonia-Dachschußz Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“‘, Köln (Hohenzollernring 55). Theodor Giese, Diplom - Kausmann, Köln-Deuß, ist zum weiteren Ge|chäfts- führer bestellt.

H.-N. B 8791 „Herbig-Haarhaus Aktiengesellschaft, Lackfabrik, Kölu- Vickendorf“‘, Köln, Dr. Karl Heuser, Diplomkaufmann, Frankfurt a. M., hat für den Bereich der Hauptniederlassung Prokura in der Weise, daß er in Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zur Vertretung berechtigt ist.

H.-R. B 9074 „Bausparkasse Heim- bau Aktiengesellschaft“, Köln. Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 17. August 1940 und des Aufsichtsrats vom 4, Oktober 1940 ist die Satzung neu gefaßt. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Der Betrieb einer Bau- sparkasse im Sinne von $ 112 des Ge- seßes über die Beaufsichtigung der privaten Versicherungsunternehmungen und Bausparkassen vom 6. Funi 1931. Die Gesellschaft ist berechtigt, alle Ge- schäfte _einshließlich von Futeressen- gemeinschaftsverträgen einzugehen, die geeignet sind, das Unternehmen zu för- dern, Zweigniederlassungen zu errichten, weiter sich mit vorheriger Genehmigung des Reichsaufsihtsamtes für Privatver- sicherung bei anderen Unternehmungen zu beteiligen, solche Unternehmungen zu erwerben und zu errichten,

Löschung:

H-R. A 15711 „VBürgerkellerei Voß «& Hofmann“, Köln-Mülheim. Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen,

Kolberg, [35596] Jm Handelsregister B Nr. 72 Ex- terifultur A. G., Kolberg, ist ein- getragen: Wilhelm Anhalt sen. ist aus dem Vorstand durch Tod ausgeschieden. Amtsgericht Kolberg.

Kolberg. [35597] m Handelsregister A Nr. 697 August Brüske-Kolberg ist einge- tragen: „Geschäftsinhaber is der Geschäfts- führer Walter Steingräber in Kolberg. Seine Prokura ist erloshen. Das Han- delsgeschäft ist mit Wirkung vom 1. Ok- tober 1940 auf ihn als treuhänderischen Jnhaber mit dem Recht zur Fortfüh- rung der Firma, aber unter Ausschluß der Uebernahme der noch von der Erblasserin Eva Brüske herrührenden Geschäftsschulden, übergegangen. Amtsgericht Kolberg.

Kolberg. ea Unter H.-R, A 725 Leo Mattie, Kolberg, ist eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Kolberg.

Kolberg. [35599] Unter H.-R. A 827 Kaufhaus Theo- dor Tuch in Kolberg ist eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Kolberg.

Krefeld. Handelsregister

i Amtsgericht Krefeld.

Eingetragen am 8. November 1940, Veränderungen:

H.-R. A 4693 Siempelkamp «& Co. Metallgroßhandlung in Krefeld. Dem Kaufmann Foseph Rotarius, Köln, ist derart Prokura. erteilt, daß er gemeinschaftlih mit einem persönlich haftenden Gesell\hafter oder einem anderen Prokuristen zeichnen und ver- treten kann.

H.-R. A 5013 Herbert Beck in Kre- eld. Jnhaber ist jeßt: Witwe Herbert Beck, Luise Christine geborene Riks, Kauffrau, Krefeld.

H.-R. B 1019 Junteressenvertretung deutscher Seidenwebereien Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Krefeld. Die Firma ist geändert in: Treuhandgemeinschaft deutscher Seidenwebereien Gesellschaft mit

[35601]

‘] Krawattenstoff-Fabrikanten,

beschränkter Haftung in Krefeld.

Gegenstand des Unternehmens is jeßt: Die Wahrnehmung der Futeressen der Mitgliedsfirmen folgender Verbände im Verkehr mit ihrer Kundschaft: Ver- band der Seidenstoff-Fabrikanten Deutschlands, Krefeld; Verband der

Vereinigung deutsher Schirmstoff-Fa- brikanten, Krefeld; Verband deutscher Futterstosf - Webereien, Wuppertal- Elberfeld; Vereinigung dex Webereien von Steppdeckenstoffen, Wuppertal- Elberfeld; Verband - deutsher Samt- und Plüsh-Fabrikanten, Krefeld (Be- chluß der Gesellschafterversjammlung vom 7. September 1940 $8 1 und 2 der Satzungen). Iírems, Donau. [35602] Handelsregister

Anit®2gericht Krems (Donau).

Abt. 5. Krems, am 7. November 1940, Beränderung:

H.-R, A 1/31 C. Landertinger (in Krems (Donau)). Dipl.-Fng. Friedrich Landertinger ist Einzelprokurist, Krems, Donau. [35603]

Handelsregister

Amtsgericht Krems (Douau),

Abt. 5. Krems, am 7. November 1940. Neueintragung:

H-R. A 3/32 Ferdinand Pindòd, Dampfsäge u. Holzhandlung Zissers- dorf b, Geras, N. D. Geschäfts- inhaber: Ferdinand Pind, Sägewerks- besißer in Zissersdorf.

Krems, Donau. [25604] Handelsregister Amt2gericht Krems (Donau). Abt. 5. Krems, am 7. November 1940. Aenderung:

H.-R, A 3/18 Heinrich Schwarz cin Unter Wielands), Firma geändert in Anna Schwarz. Iírems, Donau. {35605] Handel8register Amtsgericht Krems (Donau). Abt. 5. Krems, am 7. November 1940. Neueintragung:

H.-R. A 1/100 Oskar Aubrunner (Krems, Täglicher Markt). Geschäfts- inhaber Oskar Aubrunnex, Kaufmann,

Krems,

Landeshut, Schles, [35606] Handelsregister Amtsgericht Landeshut /Schles. Veränderungen:

7. Oktober 1940.

A 409 Konditorei, Versand, Hotel Goldener Löwe, Jnh. Walter Schu-

bert, Schömberg/Schles.

Offene Handelsgesellschaft. Frau Emma Schubert geb. Brehmer in Schömberg/Schles. ist als Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. Fuli 1940 begonnen. Die Gesell- \hafterin Emma Schubert geb. Breh- mer ist von der Vertretung aus- geschlossen.

Erloschen: 30. Oktober 1940.

A 444 Steinkohlenbergwerk „Neue Gabe Gottes“, Albendorf, Bezirk Liegniß.

Die Firma ist erloschen.

Lauenburg, Pomm. [35607] Jn das Handelsregister A Nr. 426

ist bei der Firma Franz Kroll Nachf.,

Lauenburg/Pomm., eingetragen:

Die Firma ist geändert in Franz Kroll Nachf. Fnh. Hermann Walzer. Jnhaber ist der Kaufmann Hermann Walzer in Lauenburg/Pom, Die Pro- kura des Paul Seegebrecht ist erloschen. Der Uebergang der im Betrieb des Ge- schäfts begründeten Forderungen und Schulden ist beim Erwerb des Geschäfts durch Hermann Walzer ausgeschlossen.

Lauenburg/Pom., den 7. Oktober 1940.

Amtsgericht, Leipzig. [35608] Handelsregister Amtsgericht Leipzig. Abt. 117. Leipzig, 9. November 1940. Veränderung:

A 109 Chn. Mansfeld (Maschhinen- fabrik, O 29, Riesaer Str. 64). Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Christian Gustav Hans Mansfeld ist nunmehr Allein- inhaber. Die Eintragung ist am 4, No- vember 1940 erfolgt. Leipzig. [35609] Handelsregister

Amtsgericht Leipzig. Abt, 118. Leipzig, 9. November 1940. Neueintragungen:

A 74766 Edith Reichenberger »„DARNOT“ Parfümerien und Kos- metifka, Leipzig (C1, Peterss\tr. 12).

Juhaberin: Edith Else led. Reichen- berger, Leipzig.

A 7477 Karl Wicklein, Leipzig (Weinkellerei, Wein- u. Spirituosen- Groß- und Kleinhandel, Herstellung von Spirituosen, C1, Braustr. 26).

Jnhaber: Karl Anton Wicklein, Kaufmann, Leipzig.

Veränderungen:

A 755 F. E. Wachsmuth (Lehr- mittel, C1, Kreuzstr. 3.

Carl Max Müller und Hertha Maria Budde geb. Müller sind als persönlich haftende Gesellshafter aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

A 3450 F. Gerhard Schubert (Großhandel mit und Handelsvertre- tungen in graphishen und verwandten

Kreseld; j

Maschinen und einschlägigen Artikeln, C1, Gutenbergpläß 1)».

Inhaber jeßt: Franz Walter Max Neumann, Kaufmann und Jngenteur, Leipzig. Der Uebergang der im Be- trieb des Geschäfts entstandenen Ver- bindlichkeiten und begründeten Forde- rungen ist beim Erwerb des Geschäfts durch Franz Walter May Neumann ausgeschlossen. Die Firma lautet Jeßt: Max Neumann Jug., vorm. F. Ger- hard Schubert.

B 40 M. Tagmann Straßenbau- Aktiengesfellshafst (C1, Markt 9.

Kaufmann Bruno Ernst Thomas ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 22. Oktober 1940 ist die Sazung in den S8 9 (Vorstand), 10 (Vertretungsbesug=- nis) und 25 (Gewinnverteilung) abge=- ändert worden. Sind mehrere Vor- standsmitglieder bestellt, so sind immer nux zwei gemeinsam oder jedes von ihnen in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen zur Vertretung der Gesellschast berechtigt. Jst ein Vorsizer bestellt, jo ist dieser in jedem Falle allein zur Ber- tretung der Gesellschaft berechtigt. Als nicht eingetracen wird bekanntgegeben: Die gleiche Eintragung wird im Re- gister des Amtsgerichts Verlin für die Firma R. Tagmann Straßenbau- Aktiengesellshaft Filiale Berlin, des Amtsgericht® Erfurt für die Firma R. Tagmann Straßenbau-Aktiengesell- haft Filiale E-furt, des Amtsgerichts Posen für die Firma R. Tagmann Straßenbau - Aktiengesellschaft Filiale Posen und des Amtsgerichts Weimar für die Firma R. Tagmann Straßen- bau-Aktiengesellshaft Filiale Weimar erfolgen.

B 169 Sugo Schneider Aftien-

gesellschaft (Metallwarenfabrik, O 5, Hugo-Schneider-Str. 87). Der Umtausch der Aktien nach der ersten Durchführungsverordnung zum Aktiengeseß vom 29. September 1937 ist durchgeführt. Durch Beschluß des Aus= sichtsrats vom 15. Oktober 1940 ist die Satzung geändert in $ 4 (Einteilung des Grundkapitals). Als nicht ein- getragen wird bekanntgegeben: Das Grundkapital von 4 200 000 N.Æ zer- fällt in 3000 Aktien zu je 1000 NAÆ und 12 000 Aktien zu je 100 M.

B 189 Ernst Süßmilch Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Gips=- werke). Ï

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 22. April 1940 ist die Gesellschaft aufgelöst. Dr. phil. Walter Süßmilh is nihcht mehr Geschästs- führer. Die Prokura des Friedrich Carl Rudolph ist erloshen. Zum Ab- wickler ist Dr. rer. pol. Karl Stefan Völmicke in Nordhausen bestellt.

B 324 Schelter & Giesecte-Afktien- gesellschaft (Schriftgießerei und Mas [hinenfabrik, W 31, Wachsmuthstr. 4).

Gesamtprokurist: Paul Kurt Trubig, Leipzig. Er vertritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- glied oder einem anderen Prokuristen, Die Prokura des Conrad Carl Kraemer ist erloschen.

Erloschen: Louis Wende «& Sohn.

nah

5217 ; t! i ie Handelsniederlassung ist Weimar verlegt worden.

A S: Wei

[[35610]

j "Ât: . Leitmeritz 10: 1940.

Amtsgericht Leitmerißz, 8. Beschluß. 7 $.-R. A4 50 Emanuel Deimel, Leitinerité, S Das Gericht beabsichtigt, die Firma nach $ 31/2 HGB. von Amts wegen zu löschen. j Dagegen kann binnen drei Monaten Widerspruch erhoben werden.

Leoben. {356111 Veränderung:

8 H.-R. A 35/12. Am 2. November 1940 wurde in das Handelsregister bei der Firma Johann Schmölzer «© Co., Seifensiederei und Kerzen- erzeugung Bruck a. M. mit dem Sige in Bruct a. M. eingetragen: i

Gelöscht: Die Gesellschafterin Maria Schmölzer infolge Ablebens.

Eingetragen: Die Aenderung des Familiennamens des Gesellschafters Oskar Mayr in Mayr-Shmölzer.

Amtsgericht Leoben, Abt. 8, am 2. November 1940.

Lissa, [35612] Bekanntmachung.

H.-R. A Nr. 135 Lissa A. W. Gold- schmidt, offene Handelsgesellschaft in Lissa. 5

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zu Liquidatoren sind ernannt: a) Rechis=- anivalt und Notar Gerike in Breslau, b) Kaufmaun Reinhold Beyer in Bres- lau. Jeder ist befugt, einzäln zu handeln.

Lissa, den 1. November 1940.

Amtsgericht.

Lissa,. i [35613] Amtsgericht Rawitsch. _H.-R. B 4 Zuckerfabrik Görchen Ea mit beschränkter Haf-

ung.

Kommissarisher Verwalter lt. Bestal- lungsurkunde Nr. 16 035 der Haupt- treuhandstelle Ost, Treuhandstelle Posen, vom 9, Oktober 1940: Major Kurt Maecklenburg, Osthofen (Kreis Ra=-

witsch). Die Vollmachten dex bisherigen