1940 / 279 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 27 Nov 1940 18:00:01 GMT) scan diff

ck a

E

t

Hentralhandelsregisierbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 279 vom 27. November 1940. S. 4

Pirna. Diana Handelsregister Amtsgericht Pirna,

11. November 1940. Veränderung:

22 H.-R. B 37 Alphalint-Edelzell- beschränkter Haftung, Peschelmühle bei Mühl-

stoff-Gesellshaft mit bach-Häselich. Durch Gesellschafterbes{chbuß

Millionen , Reichsmark auf 2 500 000 - - zwet lionen - fünfhunderttausend erhöht worden. Fn Höhe des trages von 2220000 fiÆ hat

se

Darlehn und E von gleichem Wert gegen die

eingebrat,

88 3 und 5 geändert, $ 8 ist gestrichen worden. Plauen, VogtI. [37411] Handelsregister Amtsgericht Plauen, den 22. November 1940. Neueintragung: i A 1539, 22. November 1940: Bäume «& Co., Plauen (Vogtl.) (Lüßzow- straße 31, Herstellung von Feueranzün- decn und deren Vertrieb). Offene Han- delsgesellshaft seit dem 4. Funi 1940. Gesellshafier sind der Großhändler Willy Bäume, der Handels8vertreter Arthur Suchan und der Handels3ver- treter Albert Weigel, sämtlih wohnhaft in Plauen.

Pulsnitz, Sachsen, {37412] Handelsregister Amtsgericht Pulsnitz, 16. Nov. 1940. Neuceintragung:

A 259 Martin Schmidt, Bretnig. Geschäftsinhaber: Kaufmann Konrad Martin Eugen Shmidt in Bretnig. (Herstellung und Vertrieb von Leder-

und Segeltuchivaren.)

E astatt. [37208] Handelsregistereintrag A Band 4 Nr. 42 zur Firma Kirner u. Cie. in Nastatt: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Rastatt, den 13. Novembex 1940. : Amisgericht.

Ratibor. [37209] Handelsregister Amts8gericht Natibor, 13. 11. 1949.

| Löschung:

A 1312 Waldhaus Stadtwald

Maria Schwerfeld in Natibor, Rees, [37413] Bekanntmaäachung. Se E bei der Firma Arnold Boll, Rees, H.-R. A 143: An Stelle der verstorbenen Witwe August Boll ist deren Sohn Kaufmann August Boll, Rees, als {Fn- haber eingetragen.

Rees, den 19, November 1940.

Amtsgericht.

[37414] Reichenbach, Eulengebirge, * HandelLregifster Amtsgericht Reichenbach, Eulen- gebirge, den 19. November 1940. Veränderung: A 728 C. W. Mühle, Neichenbach, Eulengebirge. xFnhaberin ist jeßt die verw. Drogerie- besißer Liesbeth Haase geb, Wiehle in Reichenbach, Eulengebirge. Einzelpro- kurist: Walter Haase in Reichenbach, Eulengebirge.

Reichenberg. [37415] Amtsgericht Reichenberg. Reichenberg, den 21. Oktober 1940. Verfügung:

6 AR 365/40. Die unten angeführten Firmen sollen gemäß $ 31 Abs. 2 HGB. und $ 141 Abs. 2 FGG. von Amts wegen im Handelsregister gelöscht

werden,

Wer ein berehtigtes Fnteresse an der Unterlassung der Loschung hat, kann ihr binnen drei Monaten vom Tage der Veröffentlichung dieser Verfügung widersprechen.

Reichenberg H.-R. A 312 Carl Kraus Sohn Viktor Kraus, Reichenberg.

Reichenberg H.-R. A 313 Schüß «& Co., Reichenberg.

Reichenberg H.-R. A 314 Friedrich Kühnel, Reichenberg.

Reichenberg H.-R., A- 335 Chem. Kosm. Laboratorium „Vera“, Rei- chenberg.

Reichenberg H.-R. A 354 „Katbo“ Eichler & Co., Reichenberg.

Reichenberg H.-R, A 370 Vrüder Kratochwill, ngros8handlung mit Nut- und FJudussttrieholz, Export und Jmport in Röchliß, Reichen- berg-Röchlitz,

Reichenberg H.-R. A 372 Kamill Fink, Reichenberg.

Reichenberg H.-R. A 380 Handels- und Patentverwertungsgesellschaft fers Mattes Reichenberg.

berq H.-R. 361 itt “Bed U YENHELy, ces eichenbe -R, A 382 Rudol Kohn, Reichenberg. is

Reichenberg H.-R. A 388 Alois L. VBVondy's Sohn Inh. Joses Lands- "Reichenberg H-R. A 992 Josef P

eichenbexg H.-R. 0- pelik, Meichenberg.

Gablong Ge H.-R. A 97 F. J. Hofrichter, Gablonz a.” N.

vom 18. Dezember 1939 und 21, September 1940 gemäß der Fassung vom 24. 10. 1940 ist das Stammkapital um zwei givethunderizwanzigiau end RA Be- die Thüringische Zellwolle Ae eian el

ellschaft Der Gef\ellfhaftsvertrag ist in den

Krazau H.-R. A 17 Josef Kettner, Grottau. Kratzau H.-R. A 30 Wilhelm Ma- fowez, Grottau. Kratzau H.-R., A 43 M. Masner, Kratzau. Krayau H.-R. A 51. Metzner & Ulrich vormals Brüder Leupold, Grottau. Kragzau H.-R. B 6 Georg Theile, Gesellschaft m. b. S. in Grottau in Liquidation, Grottau.

Ried, Innkreis. [37416] Anrtsgericht Nied (Junkreis)- als Registergericht, am 29, 9. 1940. Reg. A 2 110 Firma Frauz Schmeitl (Fleishhauerei und Séelcherei, Ausspeiserei), Siß Vraunau a. J. Jnfolge Tod des Jnhabers Franz Schmeigzl im Register gelöscht.

Ried, Innkreis. [37210]

Amtsgericht Ried (Junkreis)

als Negistergericht, am 19, 11, 1940.

Löschung:

H.-R, A 21 Braunau (Fnn) Firma

Jg. Lauf (Siz: Braunau). Die Fivma ist erloschen.

Rosenberg, O. S. [37417]

Amtsgeriht Nosenberg, O. S,.,

den 18. November 1940,

Jn unserem Handelsregister Abtei- lung A ist unter Nr. 255 und 316 bei der Firma Voremba der Sitz der Zweiguiederlassung in Oberwalden berichtigt. Rosenberg, O. S. [37418]

Amtsgericht Rosenberg, O. S.,

den 21. November 1940. _Jn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 264 bei der Firma Sachta eingetragen: Die Firma ist exloschen.

Rudolstadt. [37419] Handelsregister Amtsgericht Nudolstadt, Rudolstadt, den 28. Oktober 1940. Neueintragung:

A 1070 Hilmar Schwarz, Rudol-

stadt.

Inhaber der Firma ist Kaufmann

Hilmar A in Rudolstadt. rloschen:

Rudolstadt, den 28, Oktober 1940.

A 811 Sermann Gutberlet, Kolo-

nialivarenrhandlung in Nudolstadt.

Die Firma ist erloschen.

Rudolstadt, den 15. Oktober 1940.

A 1022 Brummer-Klein-Traftoren-

Vau, Jngenieur Naimund Hartwig,

Nudolftadt.

Die Firma ist erloschen.

Salmiüinster. [37420] In unser Handel8register Abt. A: ist heute unter Nx. 58 die offene Handels8- gesellshaft Dampfziegelei Salmünfter Herbst u, Co. mit dem Sig in Sal: müuster eingetragen worden. Die Ge- sellshafter sind die Kaufleute Sebastian Herbst in Bad Soden und osef Kircher in Fulda. Die Gesellshaft hat am 6, Sept. 1940 begonnen. Zur Vertre- tung ist nur Josef Kircher ermächtigt. Salmürnster, den 11. November 1940, Amtsgericht.

Salzburg. [37211] Handelsregister Amtsgericht Salzburg, Abt. 11, den 19. November 1940, Neueintragung:

A 118 Klösh & Co. Deklikaner

Kräuter Extrakte A

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Ja- nuar 1940. Gesellschafter ‘sind David und Jngeborg Klösh, Kaufmanns- ehegatten, Grödig.

Erloschen:

Reg. A 4/240 Städtisches Gaswerk (Salzburg).

St. Ingbert. {37421] Bekanntmachung. Amtsgericht e eESeris St. -Jngbert.

Im Handelsregister Bd. T Ziff. 62 wurde bei der Fa, Pfäl ische-Pulver- fabrifken-Aktiengesellschaft mit dem Sive zu St. Jugbert am 9. Oktober 1940 eingetragen: Die Prokuren 1. des Emil Christ, Saarbrücken, 2. Otto Toussaint, St. JFnugbert, sind erloschen.

St, Tugbert. [37422] Bekanntmachung. Amtsgericht Regiftergeriht S+t. Ingbert.

Am 22. Oktober 1940 wurde im Rae A 1/84 neu E ugettagen: a. ugust Sutter, Präzisions- cchrauben mit dem “E zu St, Jng- bert. Inhabex ist August Sutter,

Mechaniker in St. Jugbert.

Schleiz. [37212]

Handelsregifter Amtsgericht Schleiz, 12. November 1940. Neueintragung:

A 265 Firma Otto Meinhardt,

Tanna. Alleiniger Fnhaber Kaufmann

Otto Meinhardt in Tanna.

Schweidnitz. {

Amtsgericht Schweidnitz,

den 12, November 1940. Veränderung:

6 H.-R. A 902 Firma Otto Krause in Saarau (Kolonial- und Feinkost- waren, Qn Herstellung von Spirituosen, akwaren - Speziale- s{häft, Eijenwaren, Haus- und Küchen-

teilt,

Schweidänitz. Amtsgericht Schweiduitßz, den 13. November 1940. Veränderung:

Elektrizitäts Aktiengesellschaft

Vorstandsmitgliede.

Schwelm. Handelsregister des Amtsgerichts Schwelm, am 8. November 1940. Veränderungen:

schaft, Haßlinghausen. geändert.

Schwelm. Handelsregister Amtsgericht Schwelm, am 5. November 1940. Neuceintragung: H.-R. B 291 Gemeinnützige Woh- nüngsbaugeselischaft für den Eunepe- Nuhr-Kreis, GefellschGaft mit be- schränkter Haftung, Schwelm. Gegen- stand des Unternehmens: Bau und Be- treuung von Kleinwohnungen in eige- nem Namen. Stammkapital: 275 000,— Reichsmark. Geschäftsführer: Kaufmann Heinrih Kreuder, Wuppvertal-Elberfeld, Kreissyndikus Paul Schulze, Schwelm. Gesellshaft mit beshränkter Haftung. ‘Der S ist am 15. August 1940 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäfts- führer oder, falls Prokuristen vorhan- den sind, durch einen Geschäftsführer und einem Prokuristen vertreten. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Bekanntmachungen erfolgen in der Westfälischen Ee eid Dortmund, und in der Zeitschrift für Wohnungs- wesen in Berlin. Sind Bekannt- machungen in diesen Blättern nicht zu erreichen, so werden sie im Deutschen Reichsanzeiger veröffentlicht.

Schwiebus. [37427] Oeffentliche Bekanntmachuug.

Jun unser Handelsregister A L heute

unter Nr. 377 bei der Firma August

Nehfeld, Muschten, folgendes einge-

tragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Schwiebus, den 9. November 1940.

Das - Amtsgericht.

Schleusingen. [37423] In unser Handelsregister A ist bei

Nr. 360 Firma E. A. Schmidt & Co.

in Stütßerbach, Preuß. Anteil, - ein-

getragen: Die Niederlassung ist nah

Stütßerbach, Thür. Anteil, verlegt.

Schleusingen, den 20, November 1940,

Das Amtsgericht.

Sebnitz, Sachsen, [37214] Handelsregister Amtsgericht Sebniß (Sachs), den 19, November 1940, Veränderung: A 412 Joseph Schmid, Sebniß (an- gegebener S Erzeugunç von Matten), Jn Niedereinsiede Feten ist eine Zweignieder- assung errichtet.

Stuttgart.

Tmtsgericht Stuttgart.

Handel3régisiereintragungen

16, November 1940. - Neueintrag:

A 3020 Adlung « Birk Stra:

teg- Glühlampeuverkaufsgesellschaft,

Stuttgart (Tuübinger Straße uf Ge-.

(37216)

vom

sellshafter: Rudolf Adlung, Kausmann, Stuttgart, Karl Birk, Kaufmann, Stuttgari-Zuffenhausen. Offene Han- delsgesellshaft. Beginn 1. Fanuar 1940.

Veränderungen: A 142 Afmaun «& Stockder und Friedrich Stein, Stuttgart (Mün- li a. N., Murgtalstraße 40—60, Ma- chinenfabrik): Einzelprokurist Oscar Hagnex, Stuttgart.

À 666 Paul Zerweck, Stuttgart Syyenalune: 31 B, Kolonialwaren-, alz -_ Sa Lang, rösterei): Gesellshaster Dr. Paul Zer- weck ausge Kommanditistin wurde erhöht.

A 2054 E. Lachenmaier «& Co., Kommanditgesellschaft, Stuttgart (Es 8 a, Großhandel in Härte- mitteln): Einzelprokurist Eugen Schmid, Eßlingen a. N.

A 2420 Gustav Neisser, Stuttgart (Untertürkheim, nie ric 67—69, Sn ear vécarA he inrihtungen):

r seitherige Gesamtprokuri|t Walter

Knapper hat nunmehr Einzelprokura, Die Prokuren Alice Reisser, Adolf Kreuzberger, Hans Kuban, Eugen Bauerle, Hermann Diey, Karl Fäckler und Eugen Hieber sind auf die Haupt- ierau beschränkt. ¿ uto- und Reifenhaus aur Löwentor Brixuer & Co., Stutt- gart (Bad Cannstatt R M Nr. 46—48): Ein Kommanditist ist ausgeschieden und ein Kommanditist ist eingetreten.

ter Krause in Saarau ist Prokura er-

[37425]

5 H.-R. B 77 Seliowatt Werke, in Verlin-Charlottenburg, Zweignieder- lassung in Schweidniß, Konrad Fbrik in Schweidniß ist Prokurist. Er vertritt die Gesellshaft gemeinsam mit einem

[37213] H.-R. A 1543 Dampsziegelei Hans Meß mann & Co. Kommanditgesell-

s Die Firma ist in Hans Meßmann«& Co. K. G.

[37426]

Kaffeegroß- | A ieden. Die Einlage der | &

tragung vom 9. gemachie Geschäftszweig T E lauten: Fmport und

in Tafel-, Wirtschafts- und Mo und Südfrüchten.

TiIsît. Amtsgericht Tilsit, 19. Nov. 1940.

getragene Firma Tilsiter gießerei

è .

Traunstein. Handelsregister. Neueinträge:

ring, Kaufmann in Fnzell. zweig: Sägewerk.

A 18 Fahrzeugvau Traunftein“‘, holzner, Wagenfabrikantens8witwe Traunstein,

Amtsgericht. Traunstein. [37429] Handelsregifter. Veränderung: Firma

bisherige Fnhaberin Maria: Schrott ift jeßt eine verehelihte Seehuber und ist Geschäftsführersfrau in Waging. Traunstein, den 21. November 1940. Amtsgericht.

Trautenau.

Amtsgericht Trautenau als Registergericht, am 20. November 1940.

Nachstehende Firmen sind im hiesigen Handelsregister am 14. November 1940 von Amis wegen gelöscht worden:

Trautenau A4 158 A. Schlosser, Trautenau.

Trautenau A4 159 Guftav Nettl, Trautenau. chTrauentau A4 160 Eduard Pick, Trautenau.

Trautenau A 161 Hotel „Central“‘ vorm. „Berlin“ Heinrich Neumanau, Trautenau.

Trautenau A 163 O. Varth «& Patzelt, Trautenau. ,

Traütenau A4 164 Leitmayer «& Schreiber, Holzindustrie, Trautenau.

Trautenau A 165 Nudolf Lengsfeld « Sohn, Trautenau.

Trautenau A. 166 Josef Adamec «& Co., Trautenau.

Trautenau A 167 Max Kandler, Trautenau. :

Trautenau 4 170 Otto Meisl, Trautenau.

Trautenau A 172 Rob. Teuber, Trautenau.

Trautenau A 173 Leinen- u. Damastwarentwveberei Hugo Schiller, Trautenau. i

Trautenau A 174 Gabers®sdorfex Walzenmühle, Vincenz Burger, Gavbersdorf.

Trautenau A 176 Josef Heinsch, Trautenau.

Trautenau A 177 Vinzenz Purr, Deutschvyrausnit.

Trautenau A 178 Johann Fries, Trautenau.

Trautenau A 179 Brunhilde Albert, Trautenau.

tenau-Niederaltstadt.

Trautenau A 185 Josef - Hans, Trautenau.

Trautenau A4 187 Dampfwäscherei, Kunftfärberei u. chem. Waschanstalt Heinrih Schmidt, Trautenau. Trautenau A 188 Herrmann Edu- ard, Versandhaus, Trautenau. Trautenau A 189 Parschnizer RNing- ofen-Ziegelwerk to & Spiger, Trautenau.

Trautenau A 191 Ant. Martinec Drogerie, Trautenau.

Arnau A 43 Stefan Vins Papier- industrie, Arnau.

Arnau A 44 Kartonnagen « Pa- pierwarenindustrie Meißner «& Co., BERE, A Nies

Irnau „Riesengebirge“ Wäschefabrik Beran «& Co., Arzan

a/E. Ou A 47 Franz Nichter, Ptosch-

ß. . . Arnau A 48 Wildmann «& Soulavy, rnau. Hohenelbe A 110 H. Oesterreicher o., HSohenelbe. Hohenelbe A 112 Josef N. Jaro- limek, Niederlangenau. Hohenelbe A 114 Franz Kadavy, Hohenelbe. . Hohenelbe A 116 Johann Adolf, Krausebauden. Hohenelbe A 117 Strumpf-Wäsche- Haus-Hohenelbe Juhaberin Grete Väumel, Hohenelbe. Hohenelbe A 118 Pelsdorfer Wal- enmühle m. Brotbäckerei Josef So benelbe Io ohenelbe 0 Ferdinand , S relbe A 12 L Bd ohenelbe 3 Adolf Kra! 8 Hohenelbe. f ; s Marschendorf A 28 Leopold ‘Nettel's Sohn, Freiheit. j Marschendorf A 29 Josef Rudlof, Freiheit. E Mar d A 30 Anton Kübel, Marschendor p Braunau A 90 Rudolf Sedelmaier,

geräbe), ‘Dem kaufm, Angestellten Wal-

A 98 Hermann Troester Stutt rt (Hasenbergsteige 66): Der. bei der Ein-

Nov. 1940 bekannt=- rihtiger- peln

täpseln

{37217]

Die unter H.-R. A 1917 im Han- delsregister des Amtsgerichts Tilsit ein- Metall- u. Armaturenfabrik W. Lipkow K. G. lautet jezt W. Lipkow

{87428]

A 17 Firma „Spanturing, Josef“‘, Sitz: Juzell, Fnhaber: Josef Spann- Geschäfts-

Firma „Georg jterholwen

iß: Traunstein. Fnhaber: Therese: Unter- in Traunstein, den 18. November 1940.

Franz Schrott“‘, Siy: Waging, Obb. Die

[37218]

Trautenau A 182 H. Siegel, Trau- |

ai

Rochliy A 41 chaun L 1 © « E ablar 20 A. RNosenb Brettzrand. Fan EEEe

Troppanu. (37219] Handelsregister Amtsgericht Troppau. Abt. 7. C G. e Lt A

-R. ruchtsaftprefsserei, Marmeladen- Obst-Konserven- und Spirituosenerzeugung Klamert «& Hartig K. G., Stadt Olbersdorf. nhaber Edwin Klamert, Prokurist in Yügerndorf, und Fng. Fridolin Hartig,

rikant în Freudenthal. Ein Kom- manditist. Die Gesellshaft hat ‘am 1. Mai 1940 begonnen. Die Firmazeich- nung exfolgt, indem beide persönlih S Gesellshafter unter dem

Firmawortlaut ihre Unterschrift bei- fügen. Nur während der militärischen Dienstleistung des Edwin Klamert zeihnet Fng. Fridolin Hartig allein.

Aenderung vom 18. Nov. 1940:

7 H.-R. A 19 Wigstadtler Seiden- warenfabrik Federmaun & Co., Wigftadtl. Prokura erteilt: Handels- vertreter Viktox Bestenreiner, Wien, XIV., Linzer ‘Straße 55, und Alfons SOD Betriebsführer-Stellvertreter,

igstadtl, Lerchenseldgasse 410, die die Firma gemeinsam zeihnen.

E von "Da 1940:

| H.-R. 12 lefishe gra- phische Anstalt Aktiengesellschaft, Troppau. T Grund der ordentlichen Hauptversammlung vom 3. November 1940 wurde die Gesellshaft aufgelöst und tritt in Liquidation. Firmawort- laut: Silesishe graphische Anstalt A. G. in Troppau în Liquidation. Liquida- toren: Dr. Wolfgang Czirnich, Reichen- berg, Ruppersdorfer Str. 447, Ernjt Seemann, Reichenberg, Schleu eniófe Nr. 12, Karl Honka, Troppau, Gregor=- Mendel-Gasse 24, Franz Papoukek, Trop- Pu Ee 9, Die Zeichnung der

irma exfolgt in der Weise, daß zwet Liquidatoren unter den Firmawortlaut ihre Unterschrift segen, wobei stets min= destens einer der R entweder Dr. Wolfgang Czirnich oder Ernst See- mann sein muß. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sich bei den Liquidatoren zu melden.

Löschung vom 18, Nov. 1940:

7 H.-R. A 138 Erust Schober, Jägerndorf. Die Firma ist erloschen.

7 H.-R, A 151 Adolf Moller, Trop-

pau (Technishes Büro), Die Firma ist erloschen. 7 H.-R. A 314 Vavreëka & Hav- lica, Troppau. (Kommission und Handelsagentur). Die Firma ist er- loschen.

Waitlingen. [37431] Amtsgericht Waiblingen. Handelsregistereinträge. Neueintragung: A 172 am 19. 11. 1940: Ernst Hahn, S und Fahrzeugbau in Fell- ba

Jnhaber: Ernst Hahn, Mechaniker- meister in Stuttgart-Bad Cannstatt, Veränderungen: A 172 am 19. 11. 1940: Erust Hahn, M OYaRs und Fahrzeugbau in Fell: bach. Friedrih Hahn, Fngenieur, Hermann Bolz, Kaufmann, beide in Stuttgart- Bad Cannstatt, sind Einzelprokuristen. A 23 am 20, 11, 1949: Remswerk Christian Föll und Söhne in Waib- lingen. Arthur Albrecht, Kaufmann in Waih- lingen, ist Einzelprokurist.

Wien, [37441] Amîtsgeriht Wien, Abt. 133, am 16. November 1940,

Veränderungen: B 3927 Bunzl «& Biach Aktien- gesellschaft (Wien, I1., Engertstraße Nr. 161—163, Erzeugung und Ver- edlung sämtlicher, in das Arbeitsgebiet der Textil-, Papier- und Pappen- industrie gehörigen Waren usw.), Ge- samtprokura mit Beschränkung auf die S ede Quas raßau erteilt an: erdinand Körner, Kraßau. Er ver- tritt gemeinsam mit einem Vorstand3- mitglied. Die gleiche Eintragung wird beim E eichenberg für die Zweigniederlassung mit dem Zusaß „Zweigniederlassung Kraßau“ erfolgen. B 4 Zellulose- und Papierfabri- ken Brigl « Bergmeister Aktien- gesellschaft Hiwegnlezertaa in Wien, VI., Ra f 1,»Sig in Niklas- dorf). Mit 4 der Hauptver- a vom 31. Fuli 1940 wurde er Siy der Gesellschaft von Wien. nah Niklasdorf verlegt, die bisherige Haupt- niederlassung Wien in eine Zweignieders lassung umgewandelt und $ 1 der Sazung entsprehend geändert, Verantwortlich für den Amtlihen und Nichtamtlichen Teil, den g d und für den

j erlag: Präsident Dr. Schlange in Potsdam; für den Handelsteil und den übrigen

redaktionellen Teil:

Mae L SS in Berlin-.-

harlottenburg. Druck der Preußischen Druckerei- und

erlags- Ege t, Berlin, Wilhelmstr. 32.

Vraunau.

Hierzu eine Beilage.

6

ITr. 279

Amtlich

festgestellte Kurse.

Umrechnungssäßte.

' 1 Frant, 1 Lira, 1 Léu, 1 Pejeta = 0,80 ‘K. ® 1 österr. Gulden (Gold) = 2,00 RA. 1 Kr. ung. oder ts{hech. W. 1 Gulden ‘holl, W. = 1,70 &KA. 1 Lat = 0,80 BA.

österr. W.= 1,70 RA. = 0,35 A.

1 skand. Krone = 1,125 A. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) =. 2,16 A. 1 Peso (Gold) = 4,00 NMÆ. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. 1 Dollar = 4,20 RA. 1 Pfund Sterling = 20,40 A. 1 Sloty = 0,80 RAM. 1 eftnische Krone =

Goldrubel = 3,20 RA.

1 Yen = 2,10 A.

ungar. Währung == 0.75 A

1,125 A

Die besagt. daß nur Serien lieferbar sind.

Das HKeichen r hinter der Kur8notierung be- Nur teilweise ausgeführt. Ein * in der Kursrubrik bedeutet: Ohne An-

deutet:

gebot und Nachjrage.

Die den Aktien tn dex. zweiten Spalte bet- gefügten Ziffern bezeihnen den vorleßten, die in der dritten Spalte beigefügten den zur Aus-

bestimmte

1 Dinar

einem Papter betgefügte Bezeihnung {X Nummern

\{hüttung gekommenen Gewinnanteil

Gewinnergebnis angegeben des vorlegten Geschäftsjahr? JEFck Die Notterungen für Telegraphische Auszahlung sowte für Ausländische Bank-- noten befinden \sich fortlaufend tm „Handels-

teil“

tage

tigung“ mitgeteilt.

so ist (e838 dasjenige

- JŒF Etwaige Drucksehler in den heutigen

Kursaugaben werden am nächsten Börsen- in der Spalte werden. Frrtümliche, später amtlich richtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schluß des Kurszettels als „„Berich-

„Voriger“

Vankdiskout.

Berlin 3% (Lombard 4%). Amsterdam 3. Brüssel 2. Helstnki 4, Jtalien 4K Kopenhagen 4. London 2. ‘Madrid 4. New York 1. Oslo 3. Schweiz 1% Stockholm 31.

Deutsche festverzinsliche Werte.

Anleihen des Neichs, der Läuder, Neich8bahn, Schuygebiets8anlethe u. Neunteubriefe.

pv 344 , - Mit Zinsberehnuug.

der

der

Paris 2. Prag 31.

Reichsposft,

1 Gulden

1 alter

= 3,40 RA. 1 Pengö

oder

Ft nur etn

berichtigt

| Heutiger | Voriger

öy Dtsch. Retch8anl1. 27, unf. 1937

44 do. v0. 1938 Au3g. 2, auslosb, ab 1. 10.1939,

auslosbarab 2.5.1940, rz. 100

43h do. Reich3\hay 1935 Folge V fäll. 1. 4. 41, 13. 100

4X0 do.do. 1935, aus8losb. je 15 1941—45, ks. 100

ad do. do.1936, auslosb. je 1, 1942—46, rz. 100

abo. do. 1936, Folge 2, auslosb. je 1/,1943-489,

J 4X do. do. 1936, Folge 3, auslosb.je !/, 1943-48,

Ö 4X do. do. 1937, Folge 1, auslosb. je 1/,1944-49,

4XY do. do. 1937, Folge 2, auslosb.je 1/; 1947-52, E Lees s EL Ev o

4Xh do. do. 1937, Folge 3, auslosb. je 1/,1947-52, rz. 100

4h do. do. 1938, Folge 1, auslo8b. je 1/,1951-56, rz. 100

4h do. do. 1938, Folge 2, auslos8b. je 1/,1953-58, rz. 100 F

4h do.do.1938, Folge 3, auslos8b. je 1/,1953-58, Úr3. 100

auslosb. je 1/,1953-58, rz. 100 4h do. do. 1940, Folge 1, fällig 1.3, 1945, rz. 100 4h do. do. 1940, Folge 2, fällig 1. 6,1945, rz, 100 4h do. do. 1940, Folge 3, fällig 1.9.1945, rz. 100 4 do. do. 1940, Folge 4, fällig 1.12.1945, r3.100 4h Dtsch. Reich8anl. 1934 tg. ab 147. 34 jährl. 10% 0% Inutexn. Aul. d, Dt. MNeich$ 1930, Dt. Ausg. (Yóttitg-Anl.,uf.1.6.35

4h Preup. Suaaisanl. 1928, ckœuslosb. zu 110 43h do. do: 1937, tilgbar ab 1. 2. 1938

4h do. .onj. do. 40, rs. 100, tilgbar ab 1941 4%h do. Staatsschay 36, rz. 100 rüdckz. 20. 1 41

4h Baven olau M- Ani. 1927, unt. 1.2.32 4h Bayern Staat! tM- Anl. 27, tdb. ab 1, 9.34 4Xhdo.Serien-Anl1.1933, ausl. b. 1943 48h Braun}1chw. Staal GA-Anl. 28, ut. 1.3.33 4/4 do. RAÆ-Anl. 1929, unt. 1 4. 34

4h Hehjen Stiaa. tM- Anl. 1929, unl. 1.1.36

4h Lübeck Staai KA-|

Anl..1928, uk. 1.10.33

26. - 11. 101,75b

101,5b

101Lb

101,25b 101,75b

101,5b 101,5b 1013b 101,25b 101,2b 101%b 101{b 101%{b

101%b —_6 _ 6 —_— 6 —6

104b

110%b 101%b 100b G r 100,25b

101,25b

25. 11. 101,8b

101,5b

1013b

101%b 101,75b

101%b 101,5b 101%b 101,26b 101,2b 101,2b 101%b 101,2b

101,2b

110,25b 101%b o.8. 100b Gr 100,25b

101%b

“44 do. do. 1936, N. 1,

Verliner Börse v

41 Mecklbg. - Schwerin RAM-Anl. 26, tg. ab 27 4%4 do. do. 28, uf. 1.83. 33 42% do. do. 29, uf. 1. 1. 40 4% do. do. Ausg. 1, 2| versch. La. A u. Au3g.3 L. A-D| abz.

(fr. 5% Roggenw.-Anl.)|Zinsen 4X8 Mecklbg. - Streliß RAM-A. 30, rz.102,ausI. 4% Sachsen Staat RA- Anl. 1927, uk. 1. 10. 35 4% do. do. RA-A. 37, x3. 100, tilgb. ab 1. 4. 38 4% do. do. 1938, r5. 100, tilgb. ab 1. 6. 1944... 41h Thüring. Stgaats=- Anl. 1926, unk. 1. 3. 36| 4X do. RM-Anl. 1927| U. Lit. B, unk. 1.1.1932

101,25b 101,25b

1.4.10 1.3.9 1.1.7 99,5b G 101%b 101% 101%b —6 191,5b 101,5b

1.4.10 1.4.10 1.4.10 1.6.12

1,3,9 1.1.7

Börsenbeilage

| Heutiger | Voriger

101,25b 101b G —_6

101% 101%b 101%b

6 101,5b 101,5b

Bu che N

Schaß 35, rückz. 100, fällig 1. 9. 41| 1.3.9 |100,8 6

101,9 G

10136

ritckz. 100, fällig 2.1.44| 1.1.7 4%h do. do. 1939, rz. 100,| aus(osb. je !/,1945—49| 41% Deutsche NReichspost| Schaß 1939, Folge 1,

rückz. 100, fällig 1.4. 44 102b

100,8eb G 101,8 G 1013b

102b

44 Deutsche Landes8- rentenbk.RÆRentenbr.

R. 13, 14, Unk. 1. 1. 45 4/Preuß.Landesrentbt. Goldrentbr. Reihe 1, 2, j.: Dt. Landes8rentenbk.,

vers. |102,5b G

102,5b G 102,5b G 102,5b G 102,5b G 102b G 102b G

105b G 106b

vers. versch. versch.

unk. 1. 4. 34 4% do. R. 3, 4, uk. 2.1.36 4/0 do. R. 5, 6, Uk. 2.1.36 4% do. R. 7, 8, uk.1.10.36 bzw. 1. 4, 1937 4h do. RA-Relitbr. R.9, unt. 1. 1. 40 4% do. do. R. 11 1. 12, unf, 1. 10. 43 44h do. Lig. - Goldrent- briefe| 1.4.10 6 Y do. Abf.Gold-Sthldv.|15.4.10

versch. 1.1.7 vers.

Ohne Zinsberechnung.

Steuergutscheine v. 11. 12. 1937|

A (m. Affidavit) u. 8, 1.Schein)|

anrechnungsfähig ab 1.4.1941 /93,25eb G

Steuergutscheine 11: einlösbar ab Juni 1942... /105,5b einlösbar ab Juli 1942... /105,25b einlös8bar ab August 1942... [104b einlösbar abSeptemb.1942/104ßb einlös8bar- ab Oktober 1942 /104b einlösbar ab Novemb. 1942 |103,75b

102,5b G

102,5b G 102,5b G 102,5b G

102,5b G 102b G 102b G

105b G 106b

33%b

105,5b 105,25b 1043b 104,5b 104gb 1033b

Anleihe-Auslosungsscheine des| Deutschen Reiches*

Anhalt. Anl.-Auslosungss{.* Hamburger Staats =- Anleihe=-| Auslosungsscheine* 153,26b G Lübeck. Staats - Anleihe - AUs8=|

losuugsscheine* 1536

Mecklenburg - Shwerin An- leihe-Auslosungsscheine* Thüringische Staats - Anleihe- Ausliosungsscheine*

154,25b G

52,75 G

Mit Hinsberechuung. ‘unk. bis .

Brandenburg. Prov. RA-A. 26, 31.12. 31| 4% 44 4%

do. do. 28, 1.3.33 do. do. 830, 1.5.35 Hann. Prov. Q.4/- A. Reihe 1 B, 2,1.26 do. do. Reihe4 B U. 5, 1. 4, 1927 do. do. R.6, 8,1. 10. 32 do, do. R. 7, 1.10.32 do: do.R.9, 1.10.33 do. do. Neihe 10-12, 1.10.34 do. do. Neithe 13 U. 14, 1.10.35 Niederschle). Provinz RA 1926, 1.4. 32 do. do. 28, 1.7.33 Ostpreußen ProvR.X- Anl.27,A.14,1.10.32 Pourmern Provinz.- Gold-Anl.1928;1934 do. do. 1930, 1.5.35 do, do. RA- A. 35, . 1.4. 40 Säch). ÞProvinz-Verb. RA Ag. 13, 1. 2. 33 do. do. Ausg. 14 do. do.Ag.15,1.10.26| 4k do. do. Ausg. 16 A. 1 do. do. Ausg. 16 A. 2 do, do. Ausg. 17 do, do. Ausg. 18 Schlej, Provinz-Verb. RA 1939, 1.1.1943 Schles1w.- Holst, Prov. RA-A., A. 14,1.1.26 do. Ag. 15(Feingold), 1,1, 1927 do. Gold-Anl. Ag. 16, 1, 1.1932 do. &Æ-Aul. Ag. 17, 1,1, 1932 do, Gold-Anl. Ag. 18, do, do, do.

1. 1,1932

RA=- Anl. Ag. 19, 1.1.1932 Gold-Anl. Ag. 20, 1.1.1932

RAM=- Anl. Ug. 21, 1.1.1933 Scthlesw.=-Holst. Verb. RA Ausg. 28 u. 29 (Féingold), 1. 10.33 bzw, 1. 4.1934 do. do. LUAM- A. 30|* (Feingold), 1. 10. 35

4%

154b 152,5b

153,25b 152,25h 152b

101,25b

101,26b

101,25b

101,25b

* einschl. 1/5 Ablönungsschuld (in % des Auslosungsw.)

Unleihen der Kommunaltverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preußishen Bezirksverbände.

, bzw. verst thgbai ab „4«

101,25b

101,25b

101,26b

Kasseler Bezirksverbd. Goldschuldverschr. 28,

101{eb G

[101%b

"0. 33] 4% [1.4.10

VOque Zusberehnung.

Lur egc pv - Auletihe- Uuslojungsscheine $ Ostpreußen Provinz - Anléihe- Auslosungsscheine* Pommern Provinz - Anleihe- Auslosungssch. Gruppe 1 * X do, do. Gruppe 2 * X

D

losungsscheine*

Auslosungss{heine*

Teltow Kreis - Anleihe losungsscheine eins{chl.

unk. bis .,

Aachen RKA-A. 29 | 1. 10. 1934 /4% Altenburg (Thür.)| Gold-A. 26, 1931 4% Augsbg.Gold-A. 26, 1. 8. 1931/48 Berlin Gold-A. 24,| 2, 1. 35/48 do. Gold - Anl. 26| 1. u. 2. Ag., 1.6.31/4% Bochum Gold-A.29,| 1, 1. 1934/48 Bonn KA-A. 26 N,| 1. 3. 1931/4% do. do. 29, 1.10.34 4% Braunschweig. RÆ=-| Anl. 26 X, 1.6. 31/48 Breslau RA-A. 26,| 1931/4 do. RA-Anl. 28 1,| 1933/48 1928 IIL,| 1. 7. 1934/48 Dresden Gold-AUl.!| 1926 R.11.2,1.9.31} bzw. 1. 2. 1932/48 do Gold-Anl.1928,| 1. 12. 1933/4% Duisburg R AMÆ- A.| 1926, 1. 7. 32/4% do. 1928, 1. 7. 33/4% Düsseldorf R4-A.| 1926, 1. 1. 32/44 Eisenach R - Anl.| 1926, 31. 3. 1931 /4% Elbexcfeld RA-AnIl.| 1926, 31. 12. 31/44 do. 1928, 1. 10. 33/48 Enden Gold-A. 26,| 1. 6. 1931141 Essen KA-Aul. 26,| Ausg. 19, 1932/4% Frankfurt a, Main/ Gold-A.26(fr.7%),| 1. 7. 1932/4% Gelsenkirchen-Buer| RAM-Anl, 1928 N,| 1. 11. 1933/44 GeraStadtfr3.-Anl.| v. 1926, 31. 5. 32/44 Görliß RA - Anl.| v. 1928, 1. 10. 33/4 Hagen i, W. RXÆ-| Anl. 28, 1. 7. 33/44 Kassel R4-Anl. 29,| 1. 4. 1934/48 Kiel RA-Anl. v. 26,| Lf 1931 4% Koblenz RA-Anl.| von 1926, 1, 3. 31/44 do. do. 28, 1.10. 33/4% Kolberg / Ostseebad| RAM-Aul.27,1.1.32/4% Königsbg.i.P. Gld.-| Anl, 1927, 1. 1. 28/4% do. do. 1928 Ausg. !| 21.3, 1,10, 1935/4% do. do. 1922, 1.4. 304% Leipzig R.4-Aul.28,| L. 6, 1934/48 do. do. 1929, 1.3.35|4% Magdeburg Gld.-A./| 1926, 1. 4, 1931/44 do. do. 28, 1. 6. 33/4% Mannheim Goöold-| Aul. 26, 1. 10. 31/4% do. do. 27, 1. 8. 32/4% München R.A4-Anl.| 1927, 1. 4. 31/4 do. 1928, 1. 4. 33/4 do. 1929, 1. 3. 34/4 Nürnberg Gold- Anl. 26, 1. 2. 1931/4 Oberhausen - Rhld. RA-A.27, 1.4. 32|4% Pforzheim Gold- Anl. 26, 1. 11. 31 do. RA-Aul, 1927, 1, 11, 1932 Plauen t. V. RX-A. 1927, 1. 1. 1932/4 Solingen K.#-Anul. 1928, 1, 10. 1933 Stettin Gold - Anl. 1928, 1929, 1. 4. 1933, 2. 1, 1934 Weimar-Gold-Anul, 1926, 1. 4, 1931 WiesbadenGold=-A. 1928S. 1, 1. 10, 33/4!

do. do.

m 26. November

| fleutiger [ Voriger

Rheinprovinz Anleihe - Eu Schleswig - Holstein Provinz- Anleihe - Auslosungsscheine* Westfalen Provinz - Anleihe-

9%b G

159%b

157,75b G |157,75b

- Aus3-| 1/5; Ab-|

1.4.10)

1.4.10 1.2.8

1.4.10 1.4.10

Zwickau ‘RÆ-Anl, 1926, 1. 8. 1929/4% do. 1928, 1. 11.1934|/4%

(in $ d, Auslo

Rostock Anl.-Auslosun einschl. !/; Ablösung 1 d. Auslo

Eñychergenossen}cch. A. 6 R A 26;1931|4% do. do. Ausg. 6R.8 1927, 1932/4% Ruhrverband 1935 Reihe C, x5. 5. 1ed. Binst. 4% do. 1936 Reihe D, r. 1. 4. 1942|/4% Schlw,-Holst. Elktr. Vb.G.Ag.4,1.11.268 do. do.A.5,1.11.275 do. RA-UAnl. Ag. 6 (Feingold),1929 5 do.Gld.A. 7, 1.4.31$ do. do. Ag. 8, 1930 $

8 sichergestellt.

1

1.2.8 1.5.1

sungs1w.) gsscheine 8=Schuld iungs1vy.)

1.,4,10 1,2.,8

1,6,12 1.4.10

1,5,11 1.5.11

1.4.10 1.4.10

lösungs\ch. (in $ d. Auslosw.)/160b G

—_—6

100%b G

./100,5 G 101,25b G

100,5eb G

[100,5b 6 100,3bþ Q

100%b 6

100,5ebh G

101ebB

101b G

Ohne Ziusberehuung.

Mannyeim Anl. - Ausktojungs=- {cheine einfchl. ‘/7 Ablös.-Sch.

1.4.10

8 einshl. !/s Ablösungs\{huld (in 7 d. Auslosungsw.) * einsl. !/s Ablösungsshuld (in 7% d. Auslosungsw.)

b) Kreisanleihen. Ohne Zinsberehnung.

| -—_

c) Stadtanleihen.

Mit Zinsberechnung. ., bzw. verst. tilgbar ab 4

100,5b G

101,5b G

100,50b G

100,5b Q

d) Zwedverbände usw. Mit Zinsberechuung.

| Heutiger | Voriger |

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich- rechtlicher. Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten des Reiches und der LändeL.

Mit Zinsberechnung.

unk. bis .…., bzw. verst. tilgbar ab ¿53

BraunschwStaats8bk Gld-Pfb. (Landsch) Reihe 16, 30. 9. 29/44 . R. 17, 1. 7. 32/48

R. 19, 1. 1. 33/48

R. 20, 1. 1. 33|4%8 . 22, 1. 4. 33/48 i ¿id

O

101,5b

101%b 101%b

¿ 23, 5/4 7 101,5b

. R.24, 35/48 , R. 26, 1. 10. 36/4% . RA-Pfb.RN.28, t. Erw., 1. 7. 1938/48 do. Gd.Kom.R.15,

pad pt ed fd rer per rek fred I j P m M M mi A

OoOîD0

101,5b

d

t

S S

1. 10. 1929/48 do. do. R.18,1.1.32/4% do. do. R. 21, 1.1.3314% Dt.Rentbk. Krd. Anst (Landw. Zentralbk.) Schuldv. A. 34S.A Dt.Rentbk. Krd.Anst (Landw. Zentralbk.) RAM Landeskult,=- Schuldvers. N. 1 do. do. Reihe 2*. do. do. Reihe 3*. * vckz. 3. jed. Zinst. Lipp. Landbf. Gold- Pf. N. 1, 1.7.1934 Oldb. staatl. Kred. A.| QA - Schuldv. 25) (ŒAM-Pf.) 31.12.29 do. Schuldv.S.1U.3

p t j M m

4% |15.4,10/101,5b G

[101,56 G 7 101,56 G 0/101,25b G

4% 4%

4%

4

4%

. RA - Schuldv.

(fr, 54Roggw.-A.) do. @AÆKomm.S.1, L Te29 do. do. do.S.2,1,7.32/4% do. do. do.S.3,1.7.34/4% bo. R Komm. S.4, 1.10, 1943 Preußische Landes- pfandbriefanstalt GA - Pfdbr. R. 4,

30. 6, 30 do. do. N.5, 1. 4.32 do. do. R.7, 1. 7.32] do.edo. R.10, 1.4. 33| do. do. R.11,1.7.33/4% do, do.Reihe 13,15, 1. 1. bzw, 1.7. 34 do. do.N17,18,1.1.35, R. 18 gek. 2, 1, 41 do. do. R.19, 1.1.36 do. do. R.21,1.10.35 do. do. R.22,1,10,36 do. do. R. - Pfdbr. | R. 24, 1.5.42|4% | do.do.do.R.26,2.5.45| 4 | do. do. A Komm. | R. 6, 1.4. 1936/44 | 1.4.10/101b do.do.do.R.8, 1. 7.32/48 | do.do.do.R.12,1.7.33/4% | do.do.do.R.14,1.1.34/44 | do.do.do.R.16,1.7,34|4% do.do.do,R.20,1.7.35|4% do. do. R.A-Komm.| R. 25, 2. 1. 1944/4 do.do.do.R.27,2.5.45| 4 Thüring. Staatsbk.! fonv.Gold-Schuld=| verschr., rz. 1. 2.41/48 Württ, Wohngskrd.| (Land.Kred.-Anst.)| Gold=-Hyp.Pfdbr.! Reihe 2, 1. 7. 1932/4 do. do. N. 3, 1.5. 34/48 do. do. R.4, 1.12.36/4% do, do. N.5 u. Eriv., 1.9,1937|/4% do, Schuldv. Ag.26, 1. 10. 1932/48 | Umschuldungsverbd| dtsch. Gemeinden | 4

1.1.7 |100,75b 1.4.10 /101b 1.4.10 /101b 1.4,10/101b

n 1.5,11/99,5b Gr

d o _ r

101b 99,5b G r

100,5b G /100,5b G

5.11 3 12]

1,3,9

1.4.10|

[1006 6

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunaleGiroverbände.,

Mit HKinsberehnung.

Bad.Komm.Landesbt.| G. Hp. Pf.R.1,1.10,34/4#/1.4.,10 do. do. Ÿ. 2, 1. 5. 35/4%/1.5,11 do. do. R. 3, 1. 8. 35/44/1.2.8 do. A R. 5, rz. 100, 1, 8, 1941 Dt.Landesbk. Zentrale R.A-Schuldv. Ser. A, rz. 100, d. jed. Zinst. Hann. Landestrd.Gd. Pfdbr.S.1, Ausg.26, 1. 1. 1930

do. do. S.2, Ag. 1927, L, 1; 1932

do. do. S.3, Ag. 1927, 1. 1. 31

do. do. S.4,A.15.,2.29, 1, 7, 35

do. do. Ser, 5 u. Er1v., ? 1, 7. 1935 do. &AÆ-Pf. Serie 7 u. Eriw., rz. 100,1,1.43|/4#/1,1, do. o00.Serie 8, 2.1.46, i. K, 1.7.1941

Hess. Ldbt. Gold Hyp. Pfandb. ). 1, 2, 7-9, 1. 7, bzw. 31,12. 31 bz, 30. 6./31, 12. 32 do. R 3, 4, 6, 31.12.31 do. N.5, 830.6. 32 do. Meihe 10 u. 11, 31. 12. 33 bz. L. 1, 34 db, M, 12, 31. 12.34 do. R. 13, 31.12.35 do. Gold - Schuld=- versch. R. 1, 31.3.32 do. do. V. 2, 31.3. 32 do. do. R. 3, 31,3. 35 Kassel Ldkr. G. Pfd.R.1 u. 2, 1.9.1930 b3,1931 do. do. R. 3 und 5, L. 9,31 bz, 1, 9.32 do. do. Vi. 4 und 6, 1. 9. 31 bzw. 1.-9. 32 do. do. R. 7-9, 1,3, 33 do. do. V. 10, 1, 3, 34 do, do. R. 11 uud 12, 1. 1. 35 bz. 1. 3. 36 do. do.Kom..1,1.9,31 do. do. do. N.3,1.,9,33 do. do, do. R.4, 1.9.35 Mitteldt. Kom.-Anl. d. Spart.-Virov. 1926 Ausg. 1, 1, 1. 32, j.: Mitteld. Landesbt. do. do, 1926 Ausg. 2 von 1927, 1. 1:-1933

| Laiolido G

44/1.2.8 45/1.6.12

44/1,1.7 101,5b G 101,5b

101,5b G

1.1.7 1,1,7 6/1,1,7

101,5h G —_6

481.1. 4%/1.1. 4%/1.1.

4k/1.

4%/1.1.

481,1,

4% 4% 4%

101,5b 101,25b

101,5b 100,75b

101,5b

100,5b

am Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

1940

102,25b Gr

Mitteld. Landesbk.-A.| 1929, A.11.2, 1.9.34/4% do. do. 1930 A. 1U.2,| 1. 9. bzw. 1. 11. 35}4% Nassau.Landesbk.Gd.| Pf.Ag.8-10,31.12.33/4% do. do. Ausg. 11, rz. | 100, 31.12. 1934/48 do. do. Gold - Kon. S. 5, 30. 9. 1933/4% do. do. do. Serie 6-8,| rz. 100,30. 9. 1934/4% Ostmärfk.Land.-Hyp.=-| Anstalten Pfdbrft.|

do. R Komm. R.1*/4% | * Zu j. Zinstermin| Ostpreuß. Prov. Ldbk.| Gold-Pfdbr, Ag. 1,/|

do. do. N.Æ-Pfb.Ag.3,| rz. 100, 1. 10. 41/48 do. do. NÆ-Pfb.Ag.4,

RA- Pfdbr. R. 1 */4% [1.5.

rz. 100, 1. 10. 33/48 |1.4. do. do. Ag. 2N, 1.4.3748 |1.4.

L)

| Heutiger | Voriger

rz. 100, 1. 10. 43/4% Pomm. Prov.-Bk.Gd. 1926, Ag. 1, 1. 7. 31/44 |

Rhein. Girozentr- U.| Provbk. RA-Pfbr. | Ausg. 6, 1. 4. 1944/4%

Nheinprov. Landesbf,| i: Rhein. Girozentr.| u. Provbk,, G.-Pfbr. A. 1. 1. 2, 1.4. 1932/4 do. Ausg. 3, 1. 7. 39/4% . Au3g. 5, rz. 100,

. Komm. A.1a, 1b, 23. 1. 3114%

, A.4,rz.100,1

Schles. Landesfr.-.A.

do. do, RAÆ-Komnm.|

Schle8w.=Holst.Prov.| Ld8b.G.-Pf. R.111.3,| 1. 1. 34 bzw, 354% do. do. RAM-Pfdbr.| R. 7, 2. 1. 1943/4% do. do. Kom. R.2 1.4, 1. 1. 34 bzw. 35/4% Westf. Landesbk. Pr.| $ Gold-Anl. R.2N,| aba B. Vill, ge! 31. 12. 1940/4% do. do. Feingold-| Anl. 1925, 1. 10. 30/4 do. do. do. 26, 1.12. 314% do.do.do.27R.1,1.2.32|4s do.do. Gd.Pf. R.1u.2,| 1.7. 34 bz. 2. 1. 354% do. do. Komm.28 1.29] R. 2 U. 3, 1. 10. 33/4%4 do. do. do. N.4,1.10.34/4% do. do. do. 1930 R. 2} u. Erw., 1. 10. 35|/4% do. do. do. 1939 R. 8,| 1. 1. 1943/4% Westf. Pfb. A. f. Haus-| grundst.G.N1,1.4.33/4 do.do.26,R.1,31.12.31/4 do. do. N.3, 1. 7. 35/4 do.do. 27 R.1, 31.1.32/4 Zentr.f.Bodenkultur-| kred. Gold. R. 1, 1. 7, 1935 (Bodens-| fültürkedbe) 4% do. do. R. 2, 1935/48

Deutsch. Kom. (Giro=-| Zentr.) 1925 Ag. 1/| 1.1926 Ag.1 (fx.8Y),| 1. 4. bzw. 1. 10. 31/4%

do. do. 26 A.1 (fr.7%),

1. 4. 31/4% do. do. 27 A.1,1.1.32/4% do. do. 28 Aus8g.1 U.2|

(fr. 8%), 2.1.33/4% do. do. 28A.1 (fr.7ÿ),

1. 1. 33|4%

do. do. 28 A. 3 u. 29 A.1-4, 1.1. bz. 1.4.94/4%

do. do. 30 Au8g.1U.2} (fr, 83), 2, 1. 3614%

do. do. 30 A.1 (fr.7%),| 2, 1. 36|/4%

do. do. Lar a gek. 1, 4. 1941/48

% 2 2

DeutscheKomm-Samme

do. do.

do, do. Ser. 3* (Saa

unt. bis

Kur- u. Neumärt.| Kred-Inst.GPf.R1| i.: Märk. Landsh./4%

Kur- u. Neumärk. rittsch. Darlehns=- Kasse Schuldver.

Serie 1 (fx. 8%) . do. do. do. S. 1

(fr. 6$)/44 do. do. do. S. 2|

do. do. do. S. 3/45

do.do. KÆ-Schuldv.

(fr. 5% Rogg. Schv.)

Landjsch. Centr. Gd.-

Pfdbr. (fr. 8%)|4

do. do, Reihe A

do.

und 84% RA Pf. R. 1 do. do. Reihe 2.4% Landschaftl. Centr. RAM-Pfandbr. (fr. 10/74%Rogg=-Pf.) do. do. (fr. 5h N0og=- gen-Pfdbr.). Lausiz. G.-Pf.S. 10/4 Mecklenb. Rittersch. Gold-Pf. u. Ser.1 (fr. 8 u. 6h) do. KAÆ-Pfdbr, S.2 do. do. KRX-Pfdbr. (fr. 5% Roggw. Pfd.) Ostpr. ldsch. Gd.-Pf. (fr. 10h) do. do. (fr. 8h)|4/ do. do. (fr.7u.6%) do. ‘do. RÆ-Pfbr. Reihe 1 und 2,,. Anteilzchein zu 5XY BLE ld\ch. Liqu.=| Pf.f.Westpr.rittsh. Papier « .4- Pfdbr.|f. Anteilschein zu 5 Ostpr. lds. Liqu.- Pfd. f. Westpr.neu- ldsch. Pap.-.46-Pfb.if.

do. 29S.11.2,30.6.34|/4% |1.1,

do. do. Ausg.7,1.7.45/4% |

gef. 1, 4. 1941/4% |L. 1.0) , A.3,r3.102, 1.4.39/4%8 [1.4.10 3.35/48 [1.3.9 |

RA-Pfb.NR.1, rz.100/4% |1.1 do. do. N. 2, rz. 100/4% |1.4.

R. 1, rz. 100/48 [1.1

[1.1,7 /101,5b

[11,7 |101,5b

L 1101,25b l

1.1,

[1.4,10 [1.6.12

[1.2.8 | [1.1.7 | h A0) [1.4.10 1410

H

l 11. Li f |

(1.1.7

L L7

4,10 1,7 1,7 28 |

[1.4,10/100,5b

1.4.10 100,5b 1.1.7 |101,25hb

1.1.7 190,5b 11.1.7 101b

|vrsch.100,75b [1,1.7 100,56 101b 100,56

| 1.1.7

1.4.10

Ohne Zinsberechnung.

Iablöf.=-|

Anl.- Auslosungssch. Ser. 1*/158,6b 6

Ser. 2*/170,26b raus8g.){125b G

c) Landschaften.

Mit Zinsberechuung. ., bzw vecst. tilgbar ab ¿3a

1.4.10

101,5b 101,5b 101,25b

158,6b G 169,75b G

125b G

Eeinsl. '/s Ablösungsschuld (iu % des Auslosungs3w.)

102,25b

[101b 6

102,25b

102b —A 100b Gre 102b A 102,25b

102,25b 102,25b