1940 / 282 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 30 Nov 1940 18:00:01 GMT) scan diff

ausgeschieden und ein Kommanditist 14 Kommanditisten

neu eingetreten; haben ihre B En A VII 619 ec g M Hblotan des ohe ‘Ma B, nn 1er sind Gesa Walburga und Therese d Ju: eshäftsinhaberinnen in Regensburg, in it Erbengemein Ei A VII 693 Chriftian mer in Regensburg (Glas- und Spiegelhand- rung und Glasgroßhandlung; Malker- e 11). Inhaberin ist Sofie Adamer, lasermeisterswitwe in Regensburg.

i [37957] Handelsregister Amtsgericht Ribunitz, 22. Novbr. 1940, Veränderung:

Otto Neumann, Sägewerk8- “m _Holzhandels-Geselischafe mit be- schränkter Hastung, Nibuis.

Durch Beschluß der Gesellschaftsver- fammlung vom 28. Oktober 1949 is das oi vid um HAM R erhöht worden

Ribniiz.

Pössneck. Haudel®sregifter __ Amtsgericht Pöfneck. Pößneck, den 25. November 1940. Veräuderung: A 527 Firma aul Gott E Inh. Panï und Gott

D Gesellschaft ist. mit dem 31, 10. 1940 aufgelöst. l Gottschalk ist alleiniger Fnhaber. Frit Gottichalk ift ausgeschieden,

Saarbrücken.

Es ist beabsichtigt, die unter Nr. 1600 der Abt. A des hi igen Handelsregisters eingetragene Firma Adolf Eifler in Saarbrücken gemäß $ 31 HGB., S 141

von Amts wegen zu löschen.

Bur ‘Geltendmachun eines ider- \pruchs gegen die beabsichtigie Löschung wird dem eingetragenen JFuhaber oder dessen Rehtsnachfolgern eine Frist vou 3 Monaten bestimmt.

Saarbrüdten, den 13, Novewber 1940.

Das Amtsgericht.

Saarbrücken. L

Es ist beabsich tigt, die unter 205 der Abt. A des hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma I. L. Frey in Saarbrückeu gemäß $ 31 HGB., A 141 RFGSG- von Amts wegen zu löfche

Zur Geltendmachung etnes Zider- \sprucchS gegen die beab}? ichtigte Löschung | ® wird dem eingetragenen Inhaber oder dessen Rechtsnachfolgern eine Frist vou 3 Monatea bestimmt.

Saarbrüdten, den 14, November 1940.

Das Amtsgericht.

[37956]

[97958] | Ke

[87960] t, die unter Nx. 1209 der Abt. A des n Handelsregisters eingeiragene S Moritz Jakob in Saarbrücken gemäß $ 31 HGB. $ 141 RFGG. von Amts wegen zu löschen. ur Geltendmachung eines ider- \pruchs gegen die cabizchtigte Löfchurrg wird dem eingetragenen Fnhabex oder dessen Rechtsnachfolgern eine Fríft vorr 3 Mouaten bestimmt. Saarbrücken, den 14. November 1940. Das Amisgericht.

Mae eiean. Es ist beabsicht

Saarbrücken. [37961] Es ijt beabsichtigt, die unter Nr. 354 der Abt. À des. u registers |

et . eingetzagene Fuma mäß $ 31 HGB. $ 141

NYGG. eee Laie ag g

x Geliend 1 din f Löschang

gegen dfe wird dem einget: dessen Rehtsnmachfo et eitre Soest d Z3 Monaten bestimmt, Saarbrüdcken, den 15, November 1940. Das Amt3geritht. J

Saaten Mai Es ift A des Liesigen 4 unter 403

der Abt. A des Handelsregisters | &ngetragene ne s Wilhekm Carl in Saa ckemn genräß $ 31 HGB. $ 141 RFGG. von Amts rge löschen. iptuchs R us örde |

ruchs gegen die un desen RehtönaGfolgerm haber ce: de:

ejjen Rehtsnachfolgern eîne von | 3 Monaten beskitnmt.

Saarbrüdten, den 15. November 1940. |

Das Amtsgericht.

E iEGCO D ; register Amtsgericht y M Rente vom 21. November 1940: A 154 Martin Fillafer, Schwar- a, Gde. Boms. Fnhaber:

[37819

m

Fillafer, Kaufmann in 55 Ur t se sind die Kaufleute Engen F «Geseligafte fie Schweinfurt. (37820) Grom, Siy Bre waren).

(Eolonialwarenzesczäf A

: Treuen. Amts:

l i, L Devi e R

i fa

F

HZeutralhandelEregifterbetlage zum Neich3- nud Staatsanzeiger Nr. 282 vom 30. November 1940. S, 4

Siß Vad fs in- H.-R.

A 142 Willlé 1 u Va Kissingen (L * Ju Willi U CNINN u 2 6

arftpl. 15 siehe unter

gen, M 91). E E A 36 Josef Schilling, Des Bank-

aelburg Liu üft). beamten aut f in Hammelburg

ist Siaats eten: er ist berech- tigt, E zu veräußern und zu elasten A 49 Josef Schilling Filiale Bad Neustadt/Saale (Bankgeschäft). Dem Bankbeamten s Leikauf in Ham- melburg ist Ernzelprokuxa erteilt; er ist berechtigt, Grundstücke zu veräußern und zu bela e 25 A 91 G. Gottfried Neubert, Juh. Frihß Kaufmann, Siz Vad Kissin (Lederh.,, Marktplay 15). Ju Friß Kaufmann ist gestorben. Firma erloschen. Dessen Witwe Maria Kauf- mann als Alleinerbin hat das Geschäft ihrem Sohn Willi Kaufmann uüber- i n, der es mit allen Aktiven und assiven unter der neuen Firma Willt S, Sig Vad Kissingen, weiterführt (siche oben A 142). Schwetnfurt, den 22. November 1940.

Amtsgericht Registergericht. Solingen,

T

Bekaunutmachung. s

Die in unserem Ee Abt. A

Nr. 2067 eingetragene E Harry

Keschner in ) Keiner das h jol Kausmann Pari geld

ua e E E n Der ert, cinen

cawaigen Widerspru ge en die ea der Firma i zum | März 1941 geltend zu machen. Se, den 20. November 1949. Amt3gericht.

Ham-

öschung:

E Ge A a a ao efor

Soltau, Hann. [37823] Handeësregister Amtsgericht Soltau, 21. Novbr. 1940. Neueintragiexg:

A 36 Ernft Vorwerk Groß- bäckerci und Mühle in Schnever- dingen, Neue Straße 182. Fnhaber: Kanfmann und Fabrikant Ernft Vor-

iverk in Schneverdingent.

T Pre «In das Handelsregister A ist e etragen worden: Nr. 131 Seis ri Tiedemann, Düdenbtiittel, Kreis Stade, und als deren Due Kausmann Heinri Tiedemann in Düdenbüttel, Kreis Stade, Amtsgericht Stade, 5. tf. 1948.

Swinemünde.

DandeksSregister Amtsgericht Swinemünde. Swinemünde, den 21. November 1940. A 671 A. Tritteiviz in Swine- miizèede. Fnhaberin ist die Witwe Anna T geborene Germer in Swine- münde.

[37625]

Thorn. [37826] " Oeffentliche Bekanntmachnng.

R. B 13 Firma Leibitscher Mühler G. m. b. H.

Prokurist: Kausmann Karl Guido Engek fn Er vertritt die Ge-

, den 14. November 1940. Amtsgericht.

T Veräuderung: A 18 Carl Gottlob Wolff, Trenen. Der Kausmann Kark Gottlob Ry in Treuen ist aus der E geschieden. Komnmrakdi ast “feit 1. Fanuar 1940, Ein f aaa ist beteiligt.

Wels. j [37828] | Handelsregiîier Autsgerihi Wels, am 19. November: 1940.

Veränderung:

„R. B 13 Le G jetlidait wis e

zelf, Cberdonau. “as Besu der Gente D: lang dom E Jun den Ss 1 în den

Siz, Zeit), 2 (Gegenstand ‘l giema, (Geichätis 3 (Stcaunalapitah und 6

e Gatelistcit Ux geändert. Dex Si

esells nunmehr Agerzell,

hend Gegensiand des Unt Pat ns: V nternehmens: Ver- Me a6 E Zellwolle Len b Aktien- gs f und deren achfolger owie der diefer Gesellschaft A 4 f fes nen Unternehmen und den mit der Zellwolle Lenzting befrenndeten Werken mit D Molitotte ca 6 2 a des Gesellfchafts- vertrages). 6: e -

Ernt Rinderkn E insel lebens als E Ster ührer o weiteren Ee ipl. Ae Ee E chard Bickeltanpt D Agerzell

Wiesbaden. micinit [37829] | 2 Aut ; Wiesbaden, 22. November 1940.

Geschäftsinhaber:

fia chaft gemeinfam mit einem Vor- | ie mgt Dei oder einem Prokuristen.

[87827] | "21 Novbr. 1940. | ij

Klein iff Hans

\chaft, Wiesbaden, Ernft Vorftand bestellt. erloschen la Bs B g É er aus dem and au fs Frl. Fohanuna da iezuer ist Ein- E crellt

öschun url eet98 Offene Qa Wiesba udetsgeselichaft Gesellschaft ist ausgelöst. Die T Sia i

erloschen.

Wischwill. {37830] Banderas «M Amt sgeri wiswill oden den e. Ot a: Jn unser Handelsregiftec B 5 4 industrie Aktiengesellschast in Wish:

will ist heute in Spalte 6 folgendes

eingetragen worden: D der Hauptversamm-

urch Beschlu lung vom 12 Aug ust 1940 ist das

Grundka q auf "Reichsmark umge- stellt (280 000 N.) worden. Die gleiche Deines hat die Er s des F Ia ns 120 000 H.A be-

shlossen. H.-R. B s.

Zwickau, Sachsen. [37831] | Handeksregifter Amtsgericht Zwickau “Sachs. Y, den 23. November 1940. Veräuderung:

B 4 Wohunngsfürforge-Gesell- schaft Zwickau mit beschränkter Haf- tung in Zwiekau (C .). Durch Beschluß ß derx Gesells chafterverjammklun D 20. Oktober 1940 ist die Gefells jt

elôóst. Das Vermögen dex Gese

hat if ist unter S der Abiwick- lung auf den einzigen Gefellsch ter, den Gemeinnügßigen ai eingetragene Genoffenschaft mit wi \ r Haftpfli f ft

as.), nah | efeß vom 5. Zuli [934 (RGBI. 1 S. 569) übergegangen.

Die E der Gesellschast können } binnen sechs3 Monaten nah der Be- fanntmachung Sicherheitsleistung ver- langen, soweit sie niht befriedigt wer- den können.

Neueintiragung?

A 874 Reinhold Ketts

(Sachf.) (Holzhandlung, Körnerstr. 5, Kaufmann Reinhold

Kertscher, Zwickan (Sachf.).

3. . Vereinsregister.

37978] * BVekanutm

Fu unser Vereiusregisier ist heute unier Nx. 62 eingetragen worden: Kleingärtnerverein Merzdorf. Sih Merzdorf, Kreis Jauer (Kahbach-

gebirge}. i Amtsgericht Fauer, 19. November 1940.

4. Genossenschafts-| register. Vergretehonacers. Amtsgericht Vergreihensiein, November 1940. Gn. Me ‘Neuern 28 S und

par- Darlehenskaffenverein für Wasser-

lehensfasse Die Firma i uppen C Genossens, E MRRERRERRIIES Haftpflicht.

enbur [ denburg, Cloppenburg, Sb 8. a dur t pet n das Genosse Nr. 41, Ele lau A M in ifolau eingetrageu: \chluß der 1940 ist di imgete ie

T E Otten, Bauer Heinrich

horst e Josef Reteyki, sämtlich in

Clo

Durs |

Unter Nr. 16 des Genosfenschafts- er Nr. registers, wofelbst die „Dampfmolkerei Horstdorf eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Horst- dan ührt wird, ist e eingetragen, E des Unternchmens wei- tein ie Deargung V der Milchankie- ferer mit I sartikeln für die Milchwirtschaft ist. Amtsgeri au, 15. November 1940.

Getiorf. [37986] Gn.-R. 34a. Jn das hiefige Ge- nosslenis tsregister is bei der nter getræ n t Meiereigenofien- dest 7 G. gs Kklansdorf a

L TULS 1940 F bes ugitas Die ‘Miel iedetpie ist s Bs

14, März und 15, Oktober 1940 aufgelöst.

rx, Zwickau

'des 411. November

eingetragene D e

ränkter Ha s Nossen. 19 L R Unternehmens ist: |

Gemeins hafiliche Fo eras und Durh- Einrichtungen und der Betriebe der Genossen | nsbesondere die ie Dis von TrtciQs- LEENS der Maßnahme E frterstühung | Wi Gesellen iw Led TeBtu Er- Uge ÿ, die von Urlaubsmögli triebsführer oder insbesondere für den Alleinmei Stellung von:

j j

b.

[414

e. G.

mit

Au

und

mon dee

von

terigtätsgenofiensaft ffe | Muttern

hik

ie

Die ae

G Gn.-R. 41,

nofsenshaftsr und S aciancdgane

Großen Genoffens pflicht, mit n enhain i. Sai

Vebie £8 1 und 16 Abs. 1 der Sa d dur Beschluß der Genera ammlung vom pes worden. „Die schaft

woh Zlebie) en-P riestewiß

Mazrienbe Geno eunsch

E

aufsgenos\jen|chaf\t

widaat, händier

| ouds Bat ränkter Haftpflicht in eändert Ebene fierwald, etvgetienene Geuoffen-

schaft mit Es Haftpflicht

LZaungenhahn }

Gen.-Reg,

den: Durch : versammlung vom i das Slatut vom 23. ‘Funi 1940 ein-

e ébrazeim a. Rh., 21. Nov. 1940.

Nahna hmen

Band I I Qa Fur erg Se isi ausgelöst Li aufgelö Ï Blod und bearbeiter Siraße 53. Gen.-Vers.- 22. 9. und 22. 10. 1940. Staufen, den 22. November 1940.

| Thoms in

mann Augu Gettorf, ‘den

ft ves im Na

x "Raltenhos

as Amisgericht,

m i S E in

Bau

m. b. H., Fi

die Hafts eßt und das Sta-

Deut dert. M

[37987]

L Ag men gy e egisters, betr.

senschaft Bie iesen

en, cingetra ene ter Haft- Zschieschen bei |

heute eingetragen

30, Juni 1940 pr

Firma lautet „Gemein- eingetra- bes raufier

fipftict im Siehteicen über P

TIdar-Oberstein [37988] unfer Senesensi atomgisien Nr. 60, Molkereigenof (Lan sbah/Mahe, ist heute folgendes eingetragen: „Durch Generalversammlungsbeshluß vom 30. 12, 1935 i auf 100 F.A herabg! tut entsprechend Jdar-Oberstein 23, November 1940.

Unmme

Amtsgericht.

R

S rate Tia Amtsgericht |

arieuberg (Wefterwakldo}).

29. Die der

den! in

neuem Sig in

(Westerwald). Marienberg (Westerwald), 12. 11. 1940.

Firma Großein-

Lebensmittel-

und Umgegend, Genoffens chaft mit be- Hachenburg, ist

Greofs{ÿandel

Amtsgericht.

Neustreli [3

Im Geuosien{chast2register. ist heute unter Nr. 22 bet der Elektrizitäts- und Malcengen lena! t mit beschränkter : Haftpflicht, Blankensee, folgendes ein- getragen worden: Durch Beschluß der Genexalversammlung vom 14. erg ber 1939 ist die Firma, wie folgt, g ändert: Elektrizitätsgeuossenschaft Blam- eingetragene Genossen- | Pl schaft mit beshränktex Haftpflicht zu Blankensee. wurde der. Sagzteil des Abs. 1 „fowie gemetuschaftkiche Buntes

Dorf, Im 8 2

etrieb von lan

Anirtsgericht.

eschlu

Amtsgericht.

T ossctt.

Amtsgericht —_— “ne:

gee 26 Gen.-Reg.-

sozialer

E D E D

eistern und

Erfa

eiten. ür die

7990]

der Sagzurrg

Unterhaltung

wirtschastliher

Maschinen und Geräten“ gestrichen. Neustrelit, den. 25. November 1940.

Rüdeskeim, Rhein. [37992] | 42. Fm hiesigen Genojjeu- | s têregiiter Nr. 42 ist bei dem Spar-

arlehnsfkassenverein, E. G. m.-n. Ÿ., | EssI E eere folgeudes eingetragen wor- der Mitgliedex- Juni 1940 ist

{37991} t —.

Blatt 26 | aux |: worden: |

ift werker,

nschast mit be-

unver- ür den

daffana|

für die Be-

und anderes lag

iner fa dene

tfumme O 25 L

1940 e:

. September

A; bie b höchste Zah [ der “veträgt 10.

{ “V Senofserschaftéregister. Auflöfrn

ottfried Wie/ in Kaclsr

Amtsgericht.

7 De Mer, “und chbach e. G. m.

Amt Müllheim, quidatoren sind

Kurt

t Sach- Ettliiger chlüsse vom

obeltverf.) é&hnber, Alts- 1. Oktober 1940. in Altshaufen. (Landesprodukte.5 ge: 141 See A Grom vorm. Josef fn Bur

anbas Gde, Boms. (Säge- Eugen Fuch haufen. Offene eris alt und Eugen Fuchshuber n eine andelsregistereittträge. S g g : nhaber: Ero Ge a Brtadice@ Ss E Lw

B 1039 Hotelbedarf ® ktientesel-

Liguidaidren find der Landmann Hugo

Nr. 653, Gesellschast

«| 5, Musierregister.

Wagen, Westf. Mun

„(97994]

vom 25, amt eng

Firma C. n. mit

F. Brandt Haf-

R I C0810 L E T K ER I N ZSMA S L S E 2

E

ykräften oder Aus-

Land-] tung, Keks- Wa 2 Jeb werke, Hagen-Gaspe: D chußfrist

ist um sieben

Amtögeri T p R ist einge 1

igen worden s Firma C. A. Kühnert, A.- it Handschuhe, die die dur Aden hóne

aparte ges malte Note haben, Fa- ifnummern 2597, 2640, 2641, 2643, 2644, y , 2647, 2651, 2652, 2653; 2656, 2657, 2661, 2663, 2664, 2665, 2667, 2670, 2671, 3555, 3556, TA 4 as 3560, 3562, 3571, 3572 E nil ver- schlossen, qu Ee dret ee an- geme et e E eptember 1 vor- mittags 11 U E Nr. 1113. Firma Curt Hähle, Ober: frohua, 29 Muster für Handschuhe aus Baumwolle und Kunstseide, die durhch die g gratis Mes Gestaltung in bezug

-

auf Ausführung und farblicher Enmenseuung in den einzelnen ‘Teile esonders gekennzeihnet sind, iter ar cR 2e t anderer farblicher Tönun aber bei gleicher e) Fabrik: 28T, 2487, 2488. 2460, 2400, 5491 2489 2490, 5491, 289 2859, 3861, 3252, 3253, 3257, T121; 7503, 9003, 9007, 9008, 9009, 9753, u nisse, verschlossen, chit 2 drei ta dre, angeme 940, It Z 4 Uhr 10 Min. Amktsgeriht Limbach, Sa., den 26. November 1940. Vergleichssachen. Stassfurt. [38176] Ueber das Vermögen des Alfred Diesfing, Radiomöbelfabrik in Staß- furt, ist am 26. November 1940, 18 Uhr, der 'Anschlußétoukurs eröffnet. Kon- kursverwalter: Rechtsbeistand R. Lohel in Staßfurt-Leopoldshall. Erste Gläu- bigerversammlung am 18, Dezember 1940, 11 Uhr, allgemeiner Prü termin am 17. Fanuar 1944, 11 Uh, vor dem Amtsgericht in Staßfurt. s meldefrist bis zum 31, Dezember 1940, cem eichen offener Arrest Eu Anzeige- Staßfurt, den 26. November 1940, Das Amtsgericht.

Berin. [38177] Das Konkur®2verfahren übex den Nachlaß des Fabrikanten S Praf- ler, Schiuh Bo E E ist ‘imes folge E verteilun „nad Abhaltung des Schlußtermins a; rpoben worden, Berkîn, dem 27. November 1940. Amtsgericht Berkin. Abt. 353.

[88179 E Eßlingeu, Neckar. n dem. Konfurover en über wat A en des Var i er Sépelurga: e im Edlingen, Bahn- hositra 35, ermin zur Verhand- lung über einen Verglei rschlag des Gemeinschulduers auf Freitag, den 20. ZUgauedas 1940, vorm. 11 "Dex immer 5, E pi „onberaun,

Saat des Aqu Tsgerichts zu zur ia: sit

der Beteiligten n iligien niedergelegt

| Mannheim, [381 Ueber das Vermögen des Erich Se e Kau iftälota: üher P L” U. “Gei&at Ge-

al: Tabatiwarenfleinhanhel, wurde g É anr 12 Uhr, das Vergleich#- E E des Kou-

iets Groß, h, Metsifantwalt, Mann- 2

heim. Berulélcgs termin ist am Don- ¡nerstag, den 12- Sami 1940, vor- mittags 11 Uhr, vor den Amtsgericht, EE. Stoæ, immer Nx. 214. Mannheim, den 25. gfagambex 1940, Amt3geriht, B.-G. k

Cottbus

B

Jn dem Krie fahrew v E Ne Gefell schaft mit beschränkter ftung .in Neumühle bei Cottbus wird heute, am 26, November 1940, 13 Uhr, an die Schuldnerin ein Ver-

u äufterungsverbot E 60 82

[88181]

A4 -O. in Verbindung mit der V.-O. über das Sea verfahren vom 30. 11.

Verantwortlih

Amtsgericht in Cottbus, für den Amtlichen und Nichta Teil, den S und

und sür ben Verlag:

Präsident Dr. Schlange in Potsdam;

für den Handelsteil und den übrigen redaktionellen Teil:

Rudolf s Lanbs in Berlin- Charlottenbuxg. Druck der

chem Druckerei- und S

Börsenbeilage

zum Deutschen RNeichSZanzeigez und Breußischen StaatSanzeiger ITr. 282 Berliner Vörse vom | 29, November 1949

| Heutiger [ Voriger- | Heutiger | Voriger

[ Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

Mitteld.Lande82bt.=-A.| | | 1929,A.1 1.2, 1.9.34/4% [13.9 10,000

va, do. 1930 A. 11.2, 354% | [vrich. 100,766

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich- rechtlicher Kreditaustalteu und Körperschaften. a) Kreditanstalten des Reiches und der Länder. Mit KZinsberechnung.

, bzw verst. ttlgbar ab „#5

Rheinprovinz Anleihe - Aus3- losung83scheine*

Schleswig - Holstein Provinz- Auleihe -Auslosungsscheine*® Westfalen Provinz - Anleihe- Auslosungsscheine*

4 Mecklbg. - Schwerin RA-Aul. 26, tg. ab 27| 1.4.10 448% do. do. 28, uf. 1. 3. 33| 1,3.9 418 do. do. 29, uf. 1. 1. 40 1.1.7 45 do. do. Ausg. 1, 2{versch. La. A u. Au8g.3 L. A-D) abz. (fr. 5% Roggenw.-Ank.) Zinsen 41% Mecklbg. - Streliß R.AMÆ-A. 30, rz.102,aUs[.| 1.4.10 41% Sachsen Staat Aul. 1927, uf. 1. 10. 35| 1.4.10 48 do. do. RAÆ-A. 37,

13. 100, tilgb. ab 1.4. 38| 1.4.10 41h do. do. 1938, r3. 100,| tilgb. ab 1. 6.1944...| 41% Thüring. Staats-| Aul. 1926, unk. 1. 3. 36| 49% do. RÆ-Anl. 1927| U. Lit. B, unk. 1.1.1932|

[100,75b 100,75b

159% @

101%b

101%b 101,5b

1041%/b 0b ain 4: bzw. e Nassau. Lande3bf Gd Pf. Ag. 10,31 do. Do: Aus 7.

Amtlich festgestellte Kurse.

Umrechnungsfäßze.

1 Frank, 71 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 A. 1 dsterr. Gulden (Gold) = 2,00 &4. 1 Gulden österr. W. = 1,70 M. 1 Kr. ung. oder tf{chech. W. = 0,85 A. 1 Grukden holl. W. = 1,70 8A. 1 skand. Krone = 1,125 KA. 1 Lat =- 0,80 BA. 1 Nubel (alter Kredit-Nbl,) = 2,16 &AÆ. 1 alter Goldrubei = 3,20 KÆ. 1 Peso (Gold) == 4,00 K4. 1 Pejo (arg. Pap.) = 1,75 A. 1 Dollar = 4,20 LA. 1 Pfund Sierling =20,40 RAÆ. 1 Dinar== 3,40 KA. 1 Yen = 2,10 &A. 1 Sloty =0,80 RA. 1 Pengö ungar. Währuna =0.75 1 estnishe Krone = 1,125 RA

Die einem besagt, daß mur Serien lieferbar sind.

Das Keichen r hinter der Kursnotierung be- dêéutet: Nur teilweise ausgejührt.

Ein ® tin der Kursrubrik bedeutet: Ohne An- gebot und Nachfrage.

Die ben Aktien tn der zweiten Spalte det- gefügten Ziffern bezeihnen den vorleßten, die in der dritten Spalte beigefügten den zur Aus8- \chüttung gekommenen Gewinnanteit Fs nur ein Gewinnergebnis angegeben \o if es dasfentge des vorleßten Geschäftsfahr7 IÆEck Die Notierungen für Telegraphische Auszahlung iowie sür Ausländische Bant- noten befinden sich fortlaufend fm „Hanrdels- teil“

JŒck Etwaige Druckfehler iu deu heutigen KurSangaben werden am nächstén Börfen- tage tin der Spalte „Voriger“ berichtigt werden. Frrtäümliche. \päter amtlich richtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schluß des Kurszettels als „„Berith- tigung” mitgeteilt.

VBaukdisfkont.

Berlin 3% ¡Lombard 4%). Ansterdaur 3. Brilsset 2. Helsinkt 4. Ftalien 4% Kopenhagen 4 London 32. Madrid 4. New Yort 1. Oslo 3 Paris 2. Prag 3%. Schweiz 14 Stockholm 8%

Deutsche sestverzinslihe Werte. Anteihen des Neichs, der Länder,

der Neichsbahr, der Retchspost, ; «Schuggebieisauleihe u: Neunieubriefe.

U Mit Zinsberechnuug. 4

| Heutiger | Vorigex y 26, ös A BLGDSAL: 27, s 8g. 2,

101%

aus[o3b. ab 1. 10.1939, TRIOO Sn cu 4X do. do. 1939 Ausg. 2, ae ab 2.5.1940; *

[157,756 [157,756

8 einschl. !/s Ablösungs\chuld (in d. Auslofung8w.) * einshL. 1/5 Ablösungsshuld (in %d. Auslosungsw.)

unk. bis 2 BraunfchwStaatsb! Gld-Pfb. (Lands) Neihe 16, 30. 9. 294% do. R. 17, L. 7. 324% ¿Ri 19, . 334% R. 30, . 33/4% e M, 38; . 33/44 . R: #3, 1. 4. 354% . R. 24, , 354% 4%

4% |

Dstmärt.s Land.- -

Anstalten P fdbr.

RAM= Pfdbr. N. 1 *[4% |1.5.11|

do. RA Komm. R.1*!42 |1.2.8 |

* 31 L Zins8termin

Dstprenß. Prov. Ldbf.

Gold-Pfdbr. Ag.1,| | | rz. 100, 1. 10. 334% [1.4.10

do. do. Ag 2N, 1.4.37 4% |L4.10

do. R Pfb.Ag.3, |

O

b) Kreisanlethen. Ohne Zinsberechnung. Teltow Kreis - Anleihe =- ne

losungsscheine einschl. !/ /s Ab-| lösungsich. (in Y d. Auslosw.)|159b

1.6.12

1,3,9

L PA P P 3 jag: irs bi dss pl pen Pr Per 14 ps Ls det derd 2 J U I fred S l J! ll

OîDOP

LLT i 159 E 100,75b

100,75b

L A. 10. 36 . RA=-V6.R.28, . Er1v., 1. 7. 1938 , Gd.Kom.N.15,

1. 10. 1929

4% Deutsche Reichsbahn] Schah 35, rückz. 100, fällig 1. 9. 41

44 do. do. 1936,- R. 1, rücz. 100, fällig 2.1.44 4h do. do. 1939, rz. 100, aus[o8b. je ![, 1945—49 4 Dentsche Neiehs8post Schaß 1939, Folge 1, rücz. 100, fällig 1.4. 44

Ï D

[4% | N

R.18,1.1. 32| p | A N. 22:14. Dt.Nentbk. Krd. Anf +1 (Landw. Zentralbk.) Schuldv. A.34S.A 4% Dt. „Rent df. Krd.A uft

e) Stadtanleihen.

Mit Zinsberehuung. unk. bis .… , bzw. verst. tilgbar ab ..

Aachen K.4-A. 29 |

1. 10. S Altenbur

(Thür.) | Gold-N. 26, 1931 4% Augsbg.Gold-A. 26, L 8. 1931 /4X Berlin Gold-A. 24,| 2. 1. 354% do. Gold - Anl. 26| 1. u. 2. Ag., 1.6.31 /4% Bochum Gold-A.29, L L 10aO 4% Bonn KA-A. 26 N, L 3. 1931/4% do: do. 29, 1.10.34/44 Braunschweig. NÆ-| Anl. 26 X, 1. 6.31) [4% Breslan NÁ-A. 26, 1931/4% do. AÆ-Anl. 281,

1933/48

do. do.

1928 1, L 7.1934 /4% Dresden Gold-Anl.| 1926 R.11.2,1.9.31/} bzw. 1. 2. 1932/45 do Gold-Anl.1928, 1. 12. 1933/45 Duisburg R M- A.!| 1926, 1. 7. 32/44 do, 1928, 1. 7. 33/44 Düfseldori RKA4-A. | 1926, 1. 1. 382/44 Eisenach A - Ank. 1926, 31. 3. 1931 /4% Elberfeld RA-Anlk. 1926, 31. 12. 31/44 | 1. do. 1928, 1. 10. 33/45 |‘ Emden Gold-A. 26, L 6. 193143 Essen ÆX-Anl. 26,| Ausg. 19, 1932 Frankfurt a. Main Gold-A.26(fr.7$), L 7. 1932 Gelsenkirhen-Buer RÆ-Aul. 1928 X, 1. 11. 1933 GeraStadtkrs.-Anl. v. 1926, 31, 5. 32 Görliy Æ - Anl. v. 1928, 1, 10. 33 Hagen i. W. KX- Anl. 28, 1. 7. 33 Kassel RK#Æ-AuUl, 286,1 1. 4. 1934 Kiel &K4-Anl. v. 26, 1. 7. 1931 Koblenz K-Anl. von 1926, 1. 3. 31

4.1 E Lol

Papier beigefügte Bezeihuung X Î bestimmte H Meri oder 15.4.10/101,506 [101,56 G

1.4.10 100,5 Q

4h Teutshe Landes- 1.4.10 rentenbf, R. ÆRentenbr. R. 13,14, unk. 1.1.45 4XhPreuß.Landesrentbk. Goldrentbr. Reihe 1, 2, 1: Di. LandeZrentenbk., unf. 1. 4. 34 4h do. R. 3, 4, uk. 2.1.36 4%% do..R. 5, 6, Uk. 2.1.36 4% do. N. 7, 8, uf.1.10.36 bz. 1. 4. 1937 418 do. RA-Rentbr. R.9, unk. 1. L 40 4 do. do. 9 11 U. 12, unf. 1. 10. 43 4%% do. Liq. Goc briefe 6 Y do. Abf.Gold- Schlo,

101,25b G

a ba. Weite p 101,256 G

do. do. Reibe 3°. 45 * rdz. ¿. jed. Zins} | Lipp. Landbt. Gold-} | | Pf. R. 1, 1. 7.19344% | c j | get. 1.4. 1941/4% [1.4.10] O E staat{. Kred.A.f e 9 R en . Komm. A.1a, 1b,

- 10 1

S 21: 04 Pf.) 51.12 294% , Aug. 2, 1.10. 4. do. Schuldv. . A.3,r3.102, 1.4.39 |4% [1.4

1.2.8 B E 2, Ä. E 314% [1.4.10 . Au3g. 3, 1. 7. 39|4# |1.1.7 Unze: 5, rz. 1

versch.|102,5b G

102,756 G | versh.|102b G 6. 2/101,25b G /191,25b G versch./t02,5h G vers. 102b G vexsh. 1.1.7

vers.

E 314% (1.1. 31/48 102b G 13 102b 6

. A.4,rz.100, 1.3.3548 , A.5,rz.100, 1.4.35/4! Schles. Landes tr.=-. A. E RAÆ-Pfb.R.1, r3.100/44 |1.1. do. do. R. 2, rz. 1090/48 [14.10 105b G ) 106b

1.4.10 15.4.10

wt wre ate

. A - Schuldv.) (fr. 5{Roggiv.-A. d) do. CAFsomm.S.1, j 101,25b G L 7. 29/45 4 do. de. do.S.2, 1.7.32 [44 do. ds. do.S. 3,1.7.34/45 do. EAKomm.S.4,j 1.10. 1943| Preuv.ßißhe Landes=-

pfaudbriefanstalt G.Æ-Pidbr. R. 4, | 30. 6. 30 [0

do. vo.R.5, 1. 4.32

do. do. R.7, 1. 7.32 M do. do. R.10, 1.4. 33/45 | «Le | |

ck

bzw. Sailer 11.3.7 101,256 do. da, 'R4- Pfdbr. N. 7; S, 1 1943/44 [1.1.7 191,256 do. do. Kom. R.2 1.4, 1. 1. 34 bzw. 35/44 Kas [101b Westf. Landesbk. Pr. | $ Gold=-Un!. R.2 N, abz. Z. b. 1. 1., getf.! 31. 12. 1940\4% Feingold- Anl. 1925, 1. 10. 30/4k do. do. do. 26, 1.12. 3148 do.do.do.27R.1,1.2.32| 4%

Ohue Ziusberehnung.

ee 11. 12. 1937

(m. Affidavit) u. 83, 1. Schein) aureGnmngs fähig ab 1.4.1941) 93,5b Steuergutscheine 1

eiulösbar ab Jun 1942. ….|/k05%h

einlösbar ab Juli 1942... . f05%b einlösbar ab August 1942. 705 einlösbar ab Septemb. 1942/104%b einlösbar ab Oktober 1942/104,25b einlösbar ab Novemb. 1942/104b

4% LL _ do. do. 1.4.10 1.6.12| 1.2.8 101 do.do. Gd. Pf. R.1u.2,| 1.7. 34 bz. 2. 1. 35/4k |1 do. do. Komm.28 1.29! R. 2 u. 3, 1. 10. 33/44 |1.4. do. do. do. N.4,1.10.34A% [1.4. do. do. do. 1930 N. 2) 1. Eriw., 1, 10. 35/4% |1.4. do. do. do. 1939 R. 8,| 1. 1. 1943/4% 1.1. Westf. Pfb. A. f. Haus-| grundft.G.R1,1.4.33| 44 4. do.do.26,R.1,31.12.31| 44 Ae do. do. R. 3, E 35/4% E do.do. 27 R.1, 31.1. 32/| 4% 11.2. Benir.f.Bodenkultux-=| kred. Gold. R. 1,| 1. 7. 1935 (Boden-| fultnrfrdbr.) 4 do. do. R. 2, 1937/45

Deutsch. Kon. (Giro-| Zentr.) 1925 Ag. 1| 1.1926 Ag.1 (fr.8$),| 1. 4. bzw. 1. 10. 31/4%

do. do. 26 A.1 (fr. 7Þ,|

1. 4. 31/44 do. do, 27 A.1, 1.1.32/4% do. do. 26Au89,1 n.2 ¿L (fr. 8Y), 2. 1.33/45 5.11 do. bö: 28 A.1 (fr. 7%), 6.12 1. 1.-.33|/4% do, bo, 28 A. 3.28] A.1-4, 1.1, bz. 1.4.34 /4% do. do. 30 Ausg.1 u.2| (fr. 8%), 2. 1. 364%

do. do. 30 A.1 (fr. 7%), 2. 1. 36/44 4

\ | | | 1.1.7

do. do. N.11,1.7.33/4 do. ds.Reihe 13, 15, L 1. bzw. 1. 7. 34 do. do.R17,18,1.1.35, R. 18 gek. 2. 1. 41 Ÿ do. do. R.19,1.1. 36/44

do. do. R.21,1.10.35/4/ do. do. R.22,1.10.36 do. do. R. - Pfdbr. R. 24, 1. 5. 42/4% do.do.do.R.26,2.5.45/- 4 do. do. ή Komm.

R. 6, 1. 4. 1936/44 do.do.do.R.8, 1. 7. 32|4% do.do.do.R.12,1.7.33/4% do.do.do.R.14,1.1.34/4% do.do.do.R.16,1.7.34/45 do.do.do.R.20,1.7.35|45 do. do. KRÆ-Komnmi.| R. 25, 2. 1. 1944/44 do.do.do.R.27,2.5.45| 4 Thüring. Staatsbfk. konv.Gold-Schuld-|

verschr., r. 1. 2,41! 14% Württ. Woÿngsfrd.| | (Land.Kred.-Anst.)|

Gold=Hyp. Pfdbr.

Reihe 2, 1. 7. 1932/44 do. do. R. 3, 1. 5. 34/45 do. do. N.4, 1. 12.36/45 do. do. N.5 u. Erw.,

1.9.1937/4% do. Schuldv. Ag.26, 1. 10. 1932144

Umschuldungs8verbd| ol | dtsch. Gemeinden | 4 | 1.4.10jt00b Q 1006 G

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunaleGtroverbänude.

Mit M Bad. Komm.LandesSdi.j G. Hp. Pf.R.1,1.10,34 do. do. N. 2, 1. 5. 35 do. do. R. 3, 1. 8. 35 do. RAÆ R. 5, rz. 100, 1. 8. 1941 Dt.Landesbt. Zentrale KRA-Schuldv. Ser. A, rz. 100, 5. ¡ed. Zinst. Haun. Laudestrd.Gd. Pfdbx.S.1, Au8g.26, L. 1. 1930 do. do. S.2, Ag. 1927, 1. 1. 1932 do. do. S.3, Ag. 1927, 1. 1.3L do. do. S.4,A.15.2.29, 1. 7. 35 do. do. Ser. 5 u. Eriv., 1. 7. 1935 do. t.X-Pjf. Serie 7 u. Erw., rz. 100,1.1.43 do. o0.Serie 8, 2.1.46, i. K, 1,7.194L| 4

Hess. Ldbt.' Goid Hyp. d. V. 1, 2, 7-9, 1. 7. bzw. 31.12. 3L bz. 30. 6./31. 12. 32 do. R3, 4, 6,31.12.31/4 do, R.5, 830.6. 32/45 do. Neiße 10 u. 11, 31. 12. 33 bz. 1. 1. 34 do. Ÿ. 12, 31. 12.34 do. Vi. 13, 81. 12.35 do. Gold - Schuld- versch. R. 1, 31.3.3232 do. do. R. 2, 31.3, 32 do. da. R. 3, 31.3. 35 Kassel Ldtx. G.\Pfd.R.1 1.2;4.9.1930 b3.4931, R. 1 gek. 1. 3, 1941 do. do, ÿt. 3 uno 5, 1. 931 bzIv. 1.9, 32 do. do. V. 4 und 6, L 9. 31 bz. 1. 9, 32 do. do. R. 7-9, 1.3.33 do, do. M. 10, 1. 3. 34 do. do, E, 11 und 12, 1. 1. 35 031. 1. 3, 36 do. do,Kou.3.1,1.9,31 do. do, do. ÿt.3,1.9,33 gef. 1. 3. 1941 do. do. vv. 3.4, 1,9,35 WMittelot. &om.-ARL d. Spaxtk.-Girov, 1926 Wusg..1, 1. 1. 32, f. Wiitteld, Lande8bL|4%1,1.

du, dd, 1926 Ausg. 2

908 1927 L. L. 1933/4411.

Anlefhe-Auskofungsscheine des Deutschen Leiches*

Anhalt. Anl1.-Auslosung®2{ch.® Hambnrger Staats - Antleihe- Auslosungs#fcheine*

Lübeck, Staats - Anleihe - Aus-

lofungsscheine*

Mecklenburg - Schwerin An- leihe-Auslosungsscheiue* .…. Thüriugische Staats - Ankeihe- Auskofungsfeheine® 153d 6

* cinschl. */s Ablöwungsshuld (in % des Auslosungsw.)

—Hiehg. 1.1.7 |10tb

t53b 6

101,56 Gr

Anlceiheu dex Koumunatkverbäude.

a) Anleihen der Provinzial- und

preußishen Bezirksverbände. Mit Zinsbverechuung.

, bzw. verst tigbax ab „s

f0fb ar

29. 11, 101,66

12.8 —_ 100,5b

100,5b 101%b

lens 100%þ .1.7 100,5b 19058 101b [101b ./100,75b 100,766 100,56 100,56 101b 101b

100,5b 100,5 6

45

do. do. 28, 1.10. 33/4 Kolberg / Ostseebad

RA-Anl.27,1.1.32/4% Königsbg.i.P. Gld.- -|

Anl. 1927, 1. 1. 28/4

* do. do. 1928 Ausg. | ¡

21.3, 1.10. 1935/4X | 1,

do. do. 1929, 1.4. 30/45 Leipzig N.4- Aul, 28,

1. 6. 1934| 44

do. do. 1929, 1.3.35 |4Ï Magdebuxg Gld.-A.

1.4.10/104,25b |101,28b

unk. bis .

1.5.11/104,66 10t%b

Braudenburg. Prov. RA=-A. 26, 31.12.31 do. do. 28, 1.3.33 do. do. 30, 1.5.35 Haun. Prov. @Æ- A. Reihe 1 B, 2.1.26 do. do, Reihe 4 Bu. 5, 1. 4. 1927 do. do. N.6, 8, 1. 10.32 do. do.RN.7. 1.10.32 do. do.9.9, 1.10.33 do. do. Reihe 10-132, 1.10.34) 4% da. do. Reihe 13 u. 14, 1, 10.35 - P Niederschle . Provinz RA 1926, 1.4. 32 do. do. 28, 1.7.38 Ostpreußen ProvN.{- Aul.27,A.14, 1.10.32 Pommern Provinz.- Gold-Anl.1928;1934 do. do. 1930, 1.5.35 do. do. A - A. 35, 1.4.40 Säceh;. Provinz=Verb. R.& Ag. 13, 1. 2. 838 do. do, Ausg. 14 do. do.Ag.15, 4.10.26 do. do. Ausg. 16 A. 1 dos. do. Ausg. 16 A. 2 do. do. Wuég. 17 do. do. usg. 18 Schle, Provinz=%Weud. RKAÁ 1939, 1.1. 1943} Schuiesw.- 4 olsk. Prov, RA-A., A. 14, 1.1.26 do. Ug. 10(Feiugold), L I, 1927 do. Gold-Anl. Ug. 16, 1.1.1932 do. &A-Un1. Ug. 17, 1.1.1932 do. Gold-Unl, Ag. 18, 1. 1,1932 do. s Ag, 19, 1932 do. Gold-Anl. Ug. 20, 1.1.1932 do. &MÆ- Anl. Ag. 21, 1. 1.1934 Schlesw.-Holst. Verb. A Ausg. 28 u. 24 (Feingold), 1. 70. 33 bal. 1.4.1934... 41 do. do, &A4- A. 30 (Feingold), 1. 10. 45] 41

T3. 100 do. Reichs \chay 1985 V.

1.4.10 1.3.9 1.5.11

4% 41 4

» 1.4.10 dso.do. 1935, auSto3b.

e Hs 1941—45, r.100 do. do.1936, aus(osb. ad 1, 1942—46, ti. 100) do. do. 1936, Folge 2, auslsosb. je 1/,1943-48,

100 „Folge 3,

do. do. 198 auslosb.je 1, T Tan,

ï3. 100 $ a 37, Folge 1, Dees Je 1/,1944-49,

Abo 1937, "Folge 2,

b. je 1/5 1947- T5. 10 N G

«ék do. do. 1937, Folge 3, ausTo3b. je 1/,1947-52, tz. 100 e E Udbo, do. 1938, Folge 1, baf je 1/,195t1-66,

wte. 19 1938, Folge 2, ausrdb. je 1/,1953-58, M A0O (uad uanao

6 do.do,1938, Folge 3, * auslosb. je 1/,1953-58, r3. 100 .

«(J da. do. 1938, Folge 4, auslozb. je */,19533-58, r. 100 .…..

1.4.10 1.3.9

1.1.7 1.4.10

1.4.10 1.1.7

do. do. 1931Au3g.1, gef. 1. 4, 1941

LL.7T 1.4.10

Ohne Zinsberehnung.

DeutscheKomm-Samunelablöf.-| Anl.- Auslofungsf\{. E 1°) [159%/b do. do. Ser. 1208 170 G

do. do. Ser. 3* (Saarau3g.)|125/b [125,256 *einsch1I. !/s Ablösungsshuld cin 7 des Auslosung8w.}

L.6.12

ait. 4,10 159%{b G

4%/1.5.11 43/1.2.8

1.3.9

16.11

41.3.3

L.2:8

4Ï/1.6.12

ce, Landschatîten.

Mit Zinsberehnung. bzw verst. tilgbar ab

L.1.7

41.1.7 4% 4% 4%/1.1.7 45 44/1.1.7

au. bts

Kur- m. Neumärt. Kred-Instk.GPf.R1 f.: Märk. Landsch. Kur- u. Neumärk. rittfcch. Darlehns- Kasse Schuldver. Serie 1 (fr. 8%) . 14%

do. do. do. S. 1 (fr. 6/45 do. do. do. S. 2/45 do. do. do. S. 3/4%

do.do. R.Æ-Schuldv.| | (fr. 5ÿRogg. Schv. )| 4 Ländsch. Centr. Gd.=| Pfdbr. (fr. 8%)/44

do.

do. Reihe A und 8/44 do. &A Pi. N. 1/44 do. do. Reihe 2. S Centr. RA=-Pfandbr, (fr. 10/744 Rogg=Pf.) do. do. (fr. 53 Rog- gen=-Vfdbr.). Lausiy. G.-Pf.S. 10/45 Mecklenb. Ritterjch. Gold-Pf. u. Ser.k (fr. 8 U. 65)/44 do. &Æ-Pfdbr, S. do. do. &X-Pfdbr. (fr. 5% Rogg. Pfd.) Ostpr. ldich. Gd.-Pf, (fr. 10/4 do. do. (fr. 83) do. do. yr.7u.6%)/45 do, do. D Reihe 1 und 2. Antetniichein zu 2h Ostpr. ldfch. Liqu. s «1 E

- Pit. Westpr.rittsch. Papier -.4- Pfdbr.!! Anteikschein zu 5% Ostpr. ldsch. Liqu. f, Westpr.new ldsch. Pap.-.46- Pfb.lf. 8

1.4.10 1.1.7

1.1,7

4% | 1.4.10 102b

L.4.10

1926, 1. 4. 1931/43 do. do. 28, 1. 6.33/45 Mannheim Gold-

* Ant. 26, 1. 10. 31/4% do. do. 27, 1, 8. 32/44 München K#4-Anl. 1927, 1. 4. 31/4% do. 1928, 1. 4. 33|4% do. 1929, 1. 3. 34/45 Nürnberg Goktd- Anl. 26, 1. 2. 1931/48 Oberhaujen - Rhld. RA-A. 27, 1.4.3244 Pforzheiun Gold- Anl. 26, 1. 11. 31/4 do. RA4-Unl. 1927, 1. 11. 1932/44 Piauen t. V. RÁA-A. 1927, 1. 1. 1932/44 Solingen Æ4-Anl.

1928, 1. 10. 1933/4% Stettin Gold- Aul.

1928, 1929, 1. 4.

41933, 2, 1. 1934/45 Weimar=-Gold-Anl.

1926, 1. 4. 1931/44

WiesvadenGold-A. 4

L.5.11 1,1,7

S eee -

1928S. 1, 1. 10. 33 Bwiciau K4-Anul. 1926, 1, 8, 1989

do, 4928, 1. 11,1934

1.4.10 1.4.10

ck e

1.,2,8 1.5.11

44 4

Moi“: ck— a

Ohue Ziusberehnung.

Mannyeim Aul. « Auslo¡ungs-

¡heine ee Ale ata (in Lg; 81,

Rostock Aul. Atualos E

einjchl. !/5 Ablösungs-Schul

tin d. Austo¡ungs1w.)

il 1.1.7 1,1.7 13,

ras

441.1. 44/11. 44/1.1. 4/%/1.4.

441.4. 45/14.

ck S

- ck=

1.2.8

# S.

fällig 1. 6.1945, rz.100 1.3.9

fällig 1.12,1945, r5.100

4% Preuß!! Staauganli. 1.2.8

4b do. on, dos. 40, rz.

4% do. do, 1940, Folge 1, ällig 1.3. 1945, r3. 100) 1.3,9 «h do, do, 1940, Folge 2, 16,12 4 da, do, 1940, Foige 3, fällig 1. 9.1945, rz. 100 da. do. 1940, Folge 4, 1.6.12) . 4h “8:06 «Reichsauu, 1934 L 7.84 jährl. 10) LL.7 Panteril Anl. d. Dt. 1980, Dt. Ausg. (Youngz2ul.,ut.1.6.35| 1.6.12 1928, ausiosb. zu 110 4h do. do. 1937, tilgbar! ab 1. 2. 1938 100, tilgbar ab Lo 44 do. Staatsjchay 36, T3. 100. -cilcz. 20. 1. 41

d) Zwedckverbände usw.

Mit Ziusberechnung.

EUGe ren non A. 6 R à 26; ;1981 (4% do. do. Ausg. 6R.8 1927, 1932/45 Ruhrverband 1935 Reihe U, rz. z. 16d. Binst. do. 1936 Reihe D, r. 1. 4. 1942/48 Schlw.-Holst. Eiktr. Vö.G.Ag.4,1.11.268] 5 do. do.A.5,1.11. L 4 do. RA=UnL Ag-6 (Feingold),1929 54% do.Gld. A. 7,1.4,318]4k do. do. Ag. 8, 1930 S144

* sichergeiteiu

1.6.12 4%)

45 4% 46 46 4% 46 4% 44

20.1.7 1.4.10

1.4.101101b

4 —_

Oizue Zinsberehuung.

Oberhessen prov.11z - Anleihe AuslofungsscheimneZ... Ostpreußen Provinz - Aulethe-{ Auslosungsfscheiue® . (h Pommern Provinz - Anleihe- Auslo‘ungsfch. Gruppe 1 * X do. do. Gruppe 2 * V

1,4.

4h Vaoen Stuaa. tK- Anl. 1927, uni. 1. 2.82, Bayern Staa1 &«4- Anl. 27, 1db. ab 1. 9,34 4(hdo.Serien-Ani.1933,/ ausl. b. 1948... Braunjw. Staal @.A-Anl. 28, u. 1.3.33 do. A-Anl. 1929,

un 1 434

1.2.8 | 1.2.8

Kasseler Bezirtsverbd, Goldfchuldverjchr. 23,

DE l 10. 33| 4%

1.3.9 1.612

L4,

1.3.9

1.4.10

58,256 @

158b G 166,56 166,5 G

Hesjen ch1aa A NL. 1929. uni. 1.186

44% Litbect Staai RKA- Ank 1994 11. 1. 10.33]

1.1.7

1.4,10

P Ét N

D S T D E Fe M E OR R A R E T 1 Bmg Aer F M; E E R Y Y s