1940 / 288 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 07 Dec 1940 18:00:00 GMT) scan diff

Tempelhoter Feld .|oD

Teppich-Wke. Bln.=- Treptow Terrain’ Nudows JIohannisthal do. Südwesten i. L. Thür. Elektr. u.Ga83 Thür. Ga3gesellsch. Triumph-Werke v. Tuchersche Brau. Tuchfabrik Aachen. Tüllfabrik Flöha. .

Veltag, Velt. Oten u. Keramik Venus8-Werkfe Wir=- kerei u. Strick. X * fitr 8 Monate Verein. Altenburg. U. Stral. Spielk. do. Baugzner Pa- pierfabrit do. Berliner Mör- telwerke do. Böhler3 Stahl#

werke, RAÆ y. St.| <

do. Chem. Charlb., 1. Pfeilring-W,AG do. Den tsGeNidE=

do. Glanzstoff- Fabriken

do. Gumbinner Maschinenfabr. .

do. - Harzer Port-

land-Cement .,.| 6 do.Märk.Tuchfabr.|”

do. Stahlwerke .…. do. Trikotfab.Voll=-

_.

176b 6 148,75b 160b Gr 178b

D

pt bend puri jut pur pur C jun S A Le . d ius 22 fs iee 2 M j

118,5b

119,75b

149eb B

.10/230,5b Bl} 1.1 /108,75b B

4] .1 254b6Gr /251b Gr .10/142,5b 143,5b

Wenderoth pharm. Werschen -Weißenkf.

Braunkohlen... Wesideuts<e Kauf-

ho Westfälis<he Draht- industrie Hamm Wicküler - Küpper- Brauerti Wilmer83df.-Rhein- gau Terrain i. L. Winters3hall x H.Wißner Metall... Wollgarnf. Tittel U. Krüger

Zeiß Jkon Beiger Eisengieß. u. Ma

Masch Zellstof-Waldhof . Zuckerfabr. Rasten=

| Heutiger | Voriger

1.7 1.1

142b Gr

135%

-_6 175b 190b 207,5b G

—B 178%b

120eb B

—8 176,75b 121b G

2. Banken.

tier der Bankaktien is der L. Januar. (Ausnahme: Bank für Brau-cFrdustrie 1. Juli.)

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt. .…. Badische Bank .…..X Bank für Brau-Ind. Bayer. Hypotheken- und Wechselbant . do. Vereinsbank .…. Berliner Handel83- Gesellschaft do. Kassen-Verein Braunschweig. - Han-

6

4 6 x 5 5 % %

6 3

120,5b 120% 141, 5bG |142b G 163,5b 163,5b

1300bB |130ebB 128,5b 128,5b

157,75b G |157,5b G 94zb 96b G

4 Verein3bk, Hamburg.| 7

| Heutiger

120b

108b 140b G 124,25b G

Deutsche Reich3bantk. Dns Uberseeische

HallescherBankverein Hamburger Hyp.-Bk. Lübe>er Comm.-Bk., j.: Handelsbk. in Lübeck Luxemb. JIntern. Bk. RA per St. Mecklenburg. Depos.- u. Wechselbank. ...| 5) _ do. Hyp.-u.Wechselb. _— Mecklenb,-Strelißsh. Hypothekenbank, j.: Mecklenb, Kred,-u. Hypoth.-Bank Meininger H yp.-Bk.. Niederlausizer Bank. Oldenbg. Landesbank Plauener Bank Pommersche Bank Rheinische Hyp.-Bank RheinishWestfälische Bodencreditban“.. Sächsische Bank do. Bodencreditar st. Schle8wig-Holst.B!.. Südd, Bodencreditbk. Ungar. AUg. Creditó. RA v.St.zu50Peng5 *1 5Pengö p S1.z50P.

140b G 118b

a

162,5b G

157eb G 123,5b G

123b

* D «Mon RNNMR

A

163,25b G Westdeutsche Boden- kreditanstalt

3. Verkehr.

Aathener Kleinb. xX| 0 | 4 |1.1 |108B Akt, G. f.Verkehr8w.| 7 | 7 160,25b

| Voriger

120b ¡108eb G 141,75b G

124,5 B 116,25b G

1226

138b G

142b 6 117b G 121,75 163b G 157b G 123,5b G 142b B

132,6b G

163,5b G

Halberst.- Blantken- burger Eisenb... Halle-Hettstedt Hambg.-Am. Packet (Hambg.-Am. L.) Hamburger Hoch- bahn Lit. A. X Hamburg - Südam. Dampfsch. Hannov. Ueberldw. u. Straßenbahnen „Hansa“ Dampf- \<iff.-Gesells<. . Hilde3heiim - Peine Lit. A Königs8bg.-Cranz. Kopenhagener Dampfer Li1. C X Liegniß - Rawitsch Vorz. Lit. A. X do. do. St.-A. Lit.B Luxembqg. Pr. Hein- rih,1St.=500Fr. Magdeburger Strb. Mecklbg. Fried. - W. Pr.-Akt. do. St.-A. Lit. A Niederlaus. Eisb. X Norddeutsch. Lloyd Nordh. - Werniger. Pennsylvania 1 St. = 50 Dollar Prigniter Eb.Pr.A. Rinteln-Stadt=- hagen Lit. A... do, Lit. B

Rosto>er Straßb. N Schipkau - Finster-

Strausberg - Herzf.

Südd. Eisenbahn West - Sizilianische|

6

5 114

| Heutiger | Voriger

.1 /116b

do. .1 [99b G

1 |117,25b .1 /1€1ÿb G .1 /144,75b 126,5b

.1 |55b 104b

99,5b Gr 117,25b 160b 147b 126b

Dre3dner

do.

do.

.1 |(64,5bG [643b “do. do. Nordstern

1 1206 120b G

1 |112/,5b G o. :1 |53%b 1 |97b do 1 |75,25b G

do.

3 —_ 0 i —_

6

T4|1. 0

\ Berl. Hagel-Affec. (70 115,6bG | do. do.

98b Berlin. Feuer (voll) (zu 100 N.) do. (37%% Einz.) Colonia, Feuer- u. Unf.-V. Köln jegt: ColoniaKölnVersicherung

do, Frankona Nü>- u. Mitversicher.

Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversicher. (vol

104b Magdeburger Feuer-Vers... X do. Hagelvers. (65h Einz.)

do. Lebens-Vers.-Gefs, Niütckversich.-Ges.

„National“ Allg.V. A.G. Stettin do. Lebens3versih.-Bank, j.: Nordstern Lebensvers.AG. X

110,5b Schles.Feuer-Vers. (200R.4-St.)

do.

Stett. Rückversich. (400 K.4=-St.)

Thuringia Vers.-Ges. Erfurt S

Tranzatlantische Güterverf. _ 6 Union, Hagel-Versich. Weimar

| Heutiger | Voriger

Etinz.). Lit. B (2643Einz.).

l

100 Æ-Stücke X Allgem. Tran3port (5784 Einz.)

do. (284% Einz.)

Lit. C u. D

118 l]

do. (25$ Einz.) do. (32%) Einz.)

do. (Stücke 100,800)

[+/] 11118

Allg. Versicherung...

do, (25 $ Einz.) do. (300 N.4-St.)

do do.

Kolonialwerte.

5 |1. Deutsch-OstafrikaG*s#.| 0 114 KamerunEb.Ant. LB| 0 Neu Guinea Comp... 0

0

Zweite Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 288 vom 7, Dezember 1940. S. 3

No: Verliner Kraft- und Liht (Vewag)-Aktieugesells<haft.

Stand am 830, 6. 1940 X 5 EA

Verbindlichkeiten: Anleihen: 7% Frankenanleihe 1925/40 614% Dollaranleihe 1926/51:

10 671 204,—

U

hinterlegt

i 11 807 600,— 614% Dollaranleihe 1929/59:

C S S 69 S

. $ 11 162 000, hinterlegt und zurüd>gekauft .

ä .$ 5 020 000,— F 6112 000,— 256 900 814,— 6% Dollaranleihe 1930/55: i : M «60-0 0.4 B hinterlegt und zurüdgekauft. „e «- i 15 931 826,— 4 656 000,— 11 793 000,—

44% Ama uldverschreibungen 1934/51 6 600 000,—

434% Reich3markschuldverschreibungen 1934/59 412% Reichsmarkschuldverschreibungen 1934/55

Hypotheken d > 4000 E 0 S6 #6 Anzahlungen von Kunden b 6 Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen Verbindliftoiten aus der Annahme von gezogenen Wechseln . Verbindlichkeiten gegenüber Banken: a) kurzfristig « « -

b) langfristig Andere langfristige Verbindlichkeiten . « « Sonstige Verbindlichkeiten í

Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « « «. »

87 360 444

1106 228 3 003 490 3 938 664 5 300 000

13 891 800

58 863 100 12 587 296

186 051 023

3 566 346 24 161 057

[38590]. i Duisburger Gemeinnützige Baugesellschaft Aktiengesellschaft. Bilanz am 31. März 1940.

D E S S E S T R RA D

153 503/63

Vermögen. L, Anlagevermögen: L Unbebaute Grundstücke O E E E E E E E E Zugang 59 334,74 RÆ; Abgang 25 722,— RAM; Ab- schreibung 5,— A 2, Wohngebäude: a) bis zum 1. Januar 1924 fertiggestellte b) na< dem 1. Januar 1924 fertiggestellte bzw. erworbene i 17 161 368,88 c) auf gepachteten Grundstü>en „*« « « « 2,— Zugang 615 480,99 NÆ; Abgang 49 846,88 LAÆ; Ab- schreibung 380 890,20 . Noch nicht abgere<hnete Neubauten A ÍN Zugang 695 712,19 KÆ; Abgang 577 398,26 K; Ab- schreibung —,— RKAM 4, Betriebs- und Geschäftsausstattung: .- « , ggena Es RAM; Abgang —,— EKXA; Abschreibung , . Umlaufsvermögen: 1, Vorräte an Baustoffen 2. Wertpapiere «- « « «. « 8. Hypotheken - « . «- » 4, Geleistete Anzahlungen 5, Rückständige Mieten 6, Bare Bestände . «- - - 7. Bankguthaben . . . « 8. Sonstige Forderungen

1 539 069,04

18 700/439

235 678

eee. eo sooo. e ees e eee e e eo e ee ooooo e o 0... e eee...

>00. 0.0. 09 0.6 o . e os o e. 0: E00 00 e ee oooooo 009.2090 80-60:80 e. o ooo. . D: D . e e oooooo

1 St. = 500 Sr ass Reingewinn . .

$ f, 500 Lire.

Otavi Minen u. Eb.,| * 1St.=1£, RAÆp.St * 0,50 Schantung Handel3- sG, 0

ha: Aas | 1.10/217B

116,5b Gr nov. Hypothekenbk. 5% |132,5bB [132,5b G 159b- Commerzzu.Priv. Bk, 150b B L Gera

G, 6 [140,5b G 216,5b DeutscheAsiatische Bk. RA per St. 0 |613b Deutsche Bank und Dis3conto-Gesell\ch. Ausgabe1932, jeßt: Deutsche Bank... Deutsche Central- bodenkreditbant „. Deutsche Effecten- Uu; Wechselbank Deutsch.Golddiskont- bank Gruppe B... _ Deutsche Hypotheken- bank Berlin 139b G

moeller E: do.Ultramarinfab. 167 874 450 680 Victoria-Werke Lid C. J. Vogel Drahts- u. Kabelwerke „j

9. Sonstiges Umlaufsvermögen

. Posten, die der Rehnungs3abgrenzung dienen Geldbeschaffungsfkosten: Zugang 1020,— ÆA4; Abgang —,—EKK; Abschreibung 1020,— NAÆ

. Forderungen aus Bürgschaften 30 851,31

. Forderungen wegen persönlicher Schuldhaft 145 449,50 KAÆ

Allg. Lokalbahn u.

Kraftwerke 8/8 191 6 Baltimore andOhio Bochum=Gelsen=

firhen Straßenb.| 0 | 5 5ÿ Csakath. - Agram

Pr.-A.i.GoldGld. Deutsch, Eisenbahn-

Betrieb Deutsch. Reich8bahn (7Ygar.V.-A. S. 1-5, Inh, Bert. d.Reich3- bf.-Gr.5,1-4)L.A-D Eutin-Lübeck Lit, A Gr. KasselerStraßb.

Gewinn- und Verlustre<hnung vom 1. Juli 1939 bis 30. Juni 1940. Aufwenduugen.

142b G 615b

4. Versicherungen. RM per Stück.

Geschäftsjahr: 1. Fanuar, tedo< Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1. Jult,

Aachen u. Münchener Feuer... 1290b

Aachener Rückversicherung —_

123%b „Albingia“ Vers. Lit. A

114,5b 104b Gr do. do. Lit, C

Allianz u. Stuttg. Ver. Vers.,

100b i.: Kasseler Ver- jegt: Allianz Vers... 332| fehrs-Ges. „...XN ; _— do. do. Leben3v.-Bk.,

1396 G do. Vorz.-Akt. ¡ —_ iegt. Allianz Leben3vers. ..|

--—

RAM 46 615 832 14 097 661 3 729 722/02 14 889 549/62 6 469 987 22 250 000|-—

Stromerzeugung und -bezug . .- « « Strombverteilung einshl. Umspannung und Umformung . Uebrige Betriebs8aufwendungen V Verwaltung, Vertrieb und sonstige Aufwendungen « - « Werkgemeinkosten s Konzessionsabgabe 6 Abschreibungen auf Anlagevermögen:

.

Wagner u. Co., Maschinenfabrik, 1.: Maschinenfabr Wagner-Dörries . Wanderer=-Werke . Warstein- u. Hrzgl.

Schl.- Holst. Eisen] ? Wasserwert.Geljen- kirchen 1.1 | —B —8 do. (m. beschränkt. Div. f. 1939) ..X

.1 |83,250b G 119 854 553/83

154h G 139b G 114,5b

154,5b G

1.10/1425B 140b G

1.1 |2230 1.4 |127,75b

1424b B 222b G 1

128b G

P S 2 000 000|—

: 379 711,64 2 118 800,

Verbindlichkeiten, . Grundkapital

. Rücklagen: 1. Geseßlihe Rüd>lage . « « « 2. Sonstige Vermögensrü>lagen . . Wertberichtigungen: 4 669 327183 l. für etwaige Ausfälle an Mietrückständen z i 677,5 33 540 87072 2. bei Wertpapieren ,

. Rückstellungen . «oe ooooooo, e s ELIE Ala Verbindlichkeiten: i

358 636/53 1 OUPotbelen Gulden » « e oa o 00d e 9 000 000|— . Grundbuchlich nicht gesicherte Darlehen « » « « s 9 261 305/71 . Mietsicherheiten o... . Von den Mieterhebern gegebene Pfandgelder . 3 230 550/73 . Verbindlichkeiten aus no< nicht abgere<hneten Neuba 6, Verbindlichkeiten gegenüber der Sparkasse . « « «

_24 161 057 51 7. Sonstige Verbindlichkeiten : 219 111 530/46 es Aen die der G O naRnO

E SR S . Reingewinn im Geschäftsjahr ad pes 7 S VIII. Verbinblihkeiten aus Bürgschaften 30 851,31 Kf : ©

4 258 763/61 IX, Verbindlichkeiten wegen persönlicher Schuldhaft 143 449,50 E N 19 854 653/83

1 198 953/45 Gewinn- und Verlustre<hnung am 31. März 1940. 919 111 530/46 na ‘nan ERM T

RÆAÆ 3

22 549 933,16 8686 096,84

495 311

Ordentliche Abschreibunge Sonderabschreibungen -

Abschreibung auf Konzession und Abfindung. « « Hinsen einshl. Anleihezinsen E) a<h dem Aktiengeseß ausweispflichtige: Steue

Sonstige: Steuern und Abgaben . ..…. Abführungspflichtige Abwertungsgewinne Beiträge an Beacustvettretungen R Zuweisung an die Pensionsrü>stellung Außerordentliche Aufwendungen O Zuweisung an die geseylihe Rüd>klage: a) des Gewinnvortrages vom 1.7. 1939 b) aus dem Gewinn 1939/40

0 02e ooooooo

333b 297b

31 236 030|— 1 305 705/70

1,1 p E

85 200,—

85 877/50 400 000|—

10 955 138/65 5 746 359/48 3712/44

4 038/63

18 896/12

o 1 672/99 2 41 336/90 S 22 209/48 B 80 000|—

S D. S. S ® ® .

1 198 953,45 . . 2031 597,28

ten .

0E S S $0. S. 0.0. E

Fortlaufende Notierungen.

0 00> S Q 0D S s o Q ®. M: D

Mindest- abschlüsse

3000 3000

3000 2000 2000

3000 3000

2000 2000

Mindest- Heutiger Vorige Reingewinn o ooo o ooao0

abs<lüss

Deutsche Anl. Ausl.-Schein. : einschl. 1/, Ublösungsschd.| 5000

59/4 Gelsenkirhen Bergwerk M TVOO ea bop pas

449% Fried. Krupp KA- Anleihe 1936

449/90 Fried. Krupp RM- Anleihe 1939

59, Mitteldeutshe Stahl EM-Anleihe 1936

449/7 Vereinigte Stahl LAK- Anleihe

Heutiger Voriger

S S S

257,5

Philipp Holzmann... .... 117,5-117-

Hotelbetriebs - Gesellschaft .

298,9-298-

115,75-116,25-115,75-116,25 b Stromlieferung « « « -

Nebenbetriebe . « « « « Sonstige Erträge . . . « Außerordentliche Erträge Gewinnvortrag - » «- « «

154.153,75 bG- 15434-15414-

133-132,25-133 -132,5-

184,5- 159,5-158,75=

-169%% G-

179,25-179,75 b 134-133-

lse Bergbau ......+.«- lse Bergbau, Genußsch.. Gebrüder Funghans

. .

'

. . 0 . * . 0

3000 | 103%- 5000 ins as 5000 | 104,25- d de ls Ol i 101,75-

10314- 101- 104,25-

Aufwendungen. 1, Abschreibungen und Wertberichtigungent i a) auf Anlagen E L A P S eo 0: 88648743 b) auf abers Werle «v. da oe o... e. 8 220,42" 2, Verwaltungskosten: H 7 S a) persönlihe . « « «eo ooo oe: e 136 783,66 Hiervon ab: Umlage auf Neubauten, Jnstandhaltungskosten, Betriebskosten und Erstattungen aus der Austrags3- verwaltung « «- o o. - oe. . 66 809,79 69 973,87:

Þb) fählihe « «oooooooo. - 18 730,35 |

3. Betriebskosten? A) Geleit E E C T b) Gehälter eins<l. der sozialen Abgaben . « e) Sächliche Betriebskosten e eo eo, Jnstandhaltungskosten: a) Laufende Kosten . «eo... b) Kosten für Luftshuwß „.«- ««. c) Gehälter einschl. der sozialen Abgaben Zinsen: i a) Hypothekenzinsen «

161-159,75— b

Kali Chemie „o. oa...

: î s i 193 5 1940 t Klö>ner-Werke 22.55. : Anmerkung Jn der Zeit vom 1. Juli 1939 bis 30, Juni gezahlte

Gehälter-und Löhne . . RA 33 610 751,19 Soziale Abgaben .. . RKAM 1 905 429,43

Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund: der Bücher und. der Schriften der Gesell- chaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen lid

Vexlin, im November 1940. Deutsche Treuhand-Gesellschaft.

E Horschig, Wirtschaftsprüfer. ppa. Kilb, Wirtschaftsprüfer. Berliner Krafst- und Licht (Bewag)-Aktiengesells<haf#t. Der Vorstand.

Jn der ordentlichen Hauptversammlung am 5. Dezember 1940 wurde die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 10 v. H. auf unsere Aktien der Gruppe A und an die im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre der Gruppe B beschlossen. Es gelangen somit auf den Gewinnanteilschein Nr. 11 nah Abzug der mit einem Kriegszuschlag verschenen Kapitalertragsteuer RA 42,50 je Aktie im Nennbetrag von K 500,— bei den Zahlstellen der Gesellschaft zur sofortigen Auszahlung.

Zahlstellen sind die Hauptkasse der Verliner Kraft- und Licht (Vewag)-Aftiengesells<haft, Verlin NW 7, g ne folgende Banken und Gesellschaften mit sämtlichen Niederlassungen und Zweigstellen:

a) in Deutschland: Verlin: Preußische Staatsbank (Seehandlung),

Reichs-Kredit-Gesellschaft Aktiengesellschaft,

Berliner Handels-Gesellschaft,

Berliner Stadtbank-Girozentrale der Stadt Berlin, 221,5—-220— Commerzbank Aktiengesellschaft, 207,75-207,5 G- = Deutsche Bank,

- Dresdner Bank, d) gen für Unterstüßungsfonds . « « - 800,—

167,75- Facqu & Co. G. m. b. H, e) Durchlaufende Zinsen . « «è o ee 6 534,52 | 542 077

Lahmeyer U. Co. 0020.9... j 394 707 35

Leopoldgrube .. o... o...

Mannesmannröhrenwerke. | 3000. 155,75 B-155,5-156-155,25 G Maschinenbau und Bahn- bedarf A.-G. vorm. Oren- stein u. Koppel ........ Maximilianshütte. »-««« « -

Metallgesells<haft «o...

395-326- 155-153,75-155-

17074-168,5- 157,29-159-

219,5-219-

18734- VEN

221 5-220 b 22314-223,75-223,5-22376 b 173,5- 0. D.

27h -274-

208- 207,75- 208,75- =— 145,5-145-1453%4-145 v

820A

168,25-167,5-168,5 b 15734-156-156,5 b

217,5-216-217 b

180-181 v

221

-22314- E.

172-173-

273,5-

-209 ebB- 143,75-14334 144,25-

Accumulatoren-Fabrik. …. Allgemeine Elektricitäts-

Gesellschaft. ........….. Aschaffen burger Zellstoff. .

Bayerische Motoren-Werke cy. P. Bemberg S ulius Berger Tiefbau Berlin. Krast u. Lic t Gr. A Berliner Majchinenbau... Braunk. u. Brifett (Bubiag) Bremer Wollkämmerei. Buderus Eisenwerke

3000 3000 3000

169- -222-

-168,5 G-168,5-

174%- =

177 993,72 11 589,63 9

3000 . 162 456,34 | 8352 039 3000 3000 2000 3000 3000

3000 2000

3000 3000

3000 3500 3500 3000 2000 —_—-

2000 257,9

3000 —_—

3000 143,25-14234-142,75 b C. J. Vogel, Draht u. Kabel} ate Gans Ea

Wasserwerke Gelsenkirchen Westdeutshe Kaufhof.….

Wintershall Zellstoff Waldhof ..-.«

Rhein. Braunkohle u. Brikett ztheinische Elektrizitätsw.. Rheinische Stahlwerke... Rheinisch-Westfäl. Elektriz. Rheinmetall-Borsig.

Rütgerswerke. «.. ... o...

297-296,26 b 166-166 b

185,5-185 b 1527%4-152,5-152,75 b 16754 bB-167,5-167,75 - 197,75-197-

995,5-295-

1608 184,25-183,5-184,5 b 151,25-151,25 b 166,75-165,75- 197-197,75-196,5 - 198 B-

220- 207-

166,5 bB- =— 173,25-173,5-

155,75-154,75 b 285- 283- 284 h 264,9-262,9 264 b

=1

144 760,78 23 653,90 . 11 589,63

534 469,92 121,77 151,06

$. 0: 0:60.09 .9.0 6:8 b) Binsen für Mietsicherheiten . « « « .+ e «

Salzdetfurth . «oo. o... l Ls e) Zinsen für Pfandgelder der Mieterheber « ..

Schering. Cie Schlesishe Elektrizität und

Schubert u. Salzer Schultheiss3-Pagenhofer, j.: Schultheiss-Brauerei Siemens u. Halske : Siemens u. Halske Vorz.-A. Stöhr u. Co., Kammgarn

Stolberger Zinkhütte Süddeutsche Zu>er.

Thüringer Gasgesellsch.

Vereinigte Stahlwerke.

Charlottenburger Wasser-

S Chem. von Heyden Continentale Gummiwerke

118%-

314- 312- 189-187,5-188 b 204 202-202,5 b 160- 169,5- 160,5 b 171-170,5- =179,70- 183,75-

904- 196,5-196 b

—- 933-

296 -294 -

242,5- -159,5- 151-150 b

142- 1995%4-199,25-19954-199,5-

[19974 b 157,25-156-=— 194,5-

118,5- 217- 314-

190-189-

203,5- 20414- 203,5- 20374- 123- [203,5- 204 | 161-161,75- 171,75-171-171,75- 180,5-179-

204-

197-196,5-197-

232-

295,9- 296-

acquier & Securius, . Beitrag an Verband Rhein. Wohnungsunternehmen e. V. « « 957

G Fin>k & Ls : Außerordentliche Aufwendungen « « « « « « « «« 1 163 Essen: Burkhardt & Co.; L : Zuweisungen zu Rücklägen; dd Frankfurt a. Main: Deutshe Bank, Filiale Frankfurt a. Main, a) Geseblihe Rüdlage « « e eoooee ooo 967-266- E N S c t Main; furt a. Main b) Sonstige Rüdlagen « « oeooooo eee pt ommerzban iengesellschaft in Fran a. Mainz j N a D Hamburg: M. M. Warburg & Co., Kommanditgesellschaftz 9. Reingewinn im Geschäftsjahr « « e 4. «- 957 d-257,5 b öln: Pserdmenges & Co.;

/ i b) im Ausland: t i: ;

176- Velgien + Socists Financière de Transports et d’Entreprises Jndustrielles (Sofina) Socists Anonyme, Vrüssel ; / talien: Banca Commerciale Jtaliana, Mailand : 144 143,25-143,5 14314- [143,5 b

Daimler-Benz

Demag .…. Deutsch-Atlant. Telegr. Deutsche Cont. Gas Dessau Deut Ae Erdöl Deutsche Linoleum-Werke. Déütsche Telephon u. Kabel Deutsche Wafen- u. Munit. Deutscher Eisenhandel. . . Christian Dierig. .….….…. Dortmunder Union-Brau.

66 561,31 20 000,—

G D M a

156,5-156-

287-285,9- 86.561

80-000 1 726 215/6

Erträge. 1, Mieteinnahmen: C R Hiervon ab: Ausfälle dur Leerstehen 2. S Ca E E 3, Pachtgeldeinnahmen . . «o...

. 1572 385,85 4, Zinsen: a) Zinsen aus Wertpapieren . « ¿

4 247,82 | 1 568 138 Ln ea E A 637

iederlande: Nederlandsche Handel-Maatschappij N. V., Amsterdam, ; Agentschap Rotterdam, Agentshap *s Gravenhage,

Pierson & Co., Ainsterdam Amsterdamsche Crediet-Maatschappij N. V., Amsterdam, N, V. Effecten-Maatschappij „Amsterdam“, Amsterdam, N. V. Hollandshe Koopmansbank, Amsterdam, N. V. Hugo Kaufmann & Co!s Bank, Amsterdam, Rotterdamschhe Bankvereeniging N. V., Amsterdam, Warburg & Co., Amsterdam, R. Mees & Zoonen, Rotterdant, Heldring & Pierson, *8 Maga ages

Schweden: Stockholms Enskilda Bank, Sto>holm

S<hweiz :. Basler Handelsbank, Basel :

158-159,5 b 15Ll- 199-200- 142-141,5-

200-19954-200-199,75-200 b

157,29- 195-194,5-

Eisenbahn-Verkehrs3 mittel Elektrizitäts -Lieferungsges. Elektr.-Werk Schlesien. Elektr. Licht und Kraft... Engelhardt-Brauerei .

F. G. Farbenindustrie. .

Feldmühle Papier elten u. Guilleaume

399,—

4 608,76 14 053,77 2 775,87 6 534,52 | 28 371/92

s . . A 6 . 113 T4081 1 726 215/63

Aufgestellt mit der Versicherung, daß: sämtliche Vermögenswerte und: Ver- talt ad sowie Aufwendungen und Erträge in dem vorstehenden Jahresabschluß erfaßt sind. :

Duisburg, den 31. Zuli 1940, x Der Vorftand. Zweigert, Stadtratk.

Na

flihtgemäßer Prüfung auf Grund der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom. Vorstand erteilten Aufklärungen und Nächweise ent- sprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht, soweit e den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. A S |

Düsseldorf, den 12. Oktober 1940. - A

Verband rhein. Wohnungsunternehmen (Baugenossenschaften und -gesellshaften) e. BV., Düsseldorf. Der Verbandsleiter: Dr. Flender.

Der Jahresabschluß, der Vorschlag für die Gewinnverteilung und der Geschäfts- beri<ht wurden geprüft. Anlaß ¿u Beanstandungen hat sich nicht ergeben.

Der Aufsichtsrat billigt den Jahresabschluß und schließt sich dem Vorschlag des Vorstandes für die Gewinnverteilung an.

Der Aufsichtsrat. Freytag, Oberbürgermeister, Vorsißer.

Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Oberbürgermeister Hermann Freytag, Vorsißzer; Stadtkämmerer Dr. Paul Besserer, stellv. Vorsißer; Bürger- meister llgering; Architekt Alexander Fischer; Wirtschaftsprüfer Karl Hübner; Kaufmann August Jordan; Architekt Wilh. Weimann, sämtlich wohnhaft in Duisburg,

b) Zinsen aus Hypotheken . .

ec) Zinsen aus Sparkassenguthaben . . « d) Den Neubauten zugeschriebene Zinsen 0) Durchlaufende Zinsen » o »

5, Außerordentliche Erträge « o - o oa.

135,5-135-135,25 B- =— 174,5-174,75- 178% -

134,75-13354-134 b 17474-173,75- 179,5-176,75-

Bank für Brau-Jndustrie Deutsche. Reichsbank. .

163,5- aa 120-

120- Schweizerischer Bankverein, Vajel, Aktiengesellschaft Leu & Co., Zürich, S R: Bankgesellschaft, Zürich, : Schweizerische Kreditanstalt, Zürich ; Vereinigte Staaten von Nordamerika : J. Henry Schroder Banking Corporation, New York. Jm Aufsichtsrat Jen sich folgende Aenderungen vollzogen: Ausgeschieden is Herr Wade Toby Caulfeild, London; hinzugewählt wurde Herr Bankier Gustav Wilhelm von i

S 1. elektr. Unternehm. udw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

amburger Elektrizität arburger Gummi.

ape Bergbau ….. oe E jest:

oe D 2.0.2...

187,25-18614 187- 194,5-194-194,5-

187-186,5-

166,75-167- 157,25-156,5-156,75b

189,75-188- 195-194,5- 194,75 b 161-160-

A.-G. für Verkeh18wesen Allgem. Lokalb. u. Kraftw.

Otavi Minen u. Cijenbahn

16154-160,5 b dieer va va 194 G-193-

allin>rodt, Berlin. :

Dem Au Bein gehören nunmehr an die Herren: Ludwig Steeg, Berlin, Vorsißer; Dr. Max Brugger, Basel, Lan: Vorsiger; Wilhelm Va Berlin, stellvertr. Vorsißer; Dr. lugust Menge, Berlin; stellvertr. Vorsißer; Karl Schirner, erlin, stellvertr. Vorsi er; Dr. Herbert Albrecht, Berlin; Friß Lee, erlin; Hermann Brekenfeld, Berlin; Dr. Rudolf Brin>k- mann, Hamburg; Dr. Daniel Crena de Jongh, Amsterdam; Dr. Robert Frank, Schloßgut Sigrön; Otto C Berlin; Dr. jur. habil. Karl M. Hettlage, Berlin; Karl Kasper, Berlin; Dr. Hans Kölzow, Berlin; Horst Lindig, Berlin; Gustav Wilhelm von Mallin>- rodt, Berlin; Otto Neubaur, Berlin; Dr. Wolfgang Pohl, Berlin; Raoul Richard, Brüssel; Hellmuth Roehnert, Berlin; Dr. Georg Rozoll, Berlin; Dr. Hans Schippel, Berlin; Karl Spiewok, Berlin; Jacques Verstraete, Brüssel; Graf Giuseppe Volpi di Misurata, Rom; Burggráaf Aloys van de Vyvere, Brüssel; Hans Welzien, Berlin; Friß Wintermantel, Berlin; Karl Wolter, Berlin. er Vorstand besteht aus den Herren Dr.-Jng. Richard Fischer, Dr.-Jng. Johannes Adolph; Dr. jur. Erich Nain; Dr.-Jng. Erich Krohne, stellvertretend. Berlin, den 5. Dezember 1940.

tx Li e A Krafte und Licht A Ta M MLREng elegant

158,25-158-158%-