1923 / 255 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nehmungen gleicher. oder ähnlicher Art. } werte erkennbar machen. Gegenstand des | trieben ist ausgeschlossen, Das Grund- k ges : : 13 Das ‘Grundkapital beträat 75 000000 . | Unternehmens ist der An- und Dro, tapital beträgt 10 Dialiarder Mark, s p in Breslau is für die ptnièder- trags. Der Vorständ der. Gesell _bé Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Ok- | die Herstellung sowié der kommissionsweise | geteilt in m Nennbetrage ausgegebenen | lassung: i: Breslau“in der Weife Proküra | stéht aus einer oder mehreren P onen, Jober 1923 abgeschlossen. Vorstand ist | Vertrieb bon etten Maschinen, | 9000 Stück Namensaktien zum Beträge | erteilt, daß, er in Gemeinschaft mit cinem |Die ordentlichen Vorstandsmitglieder der . Kaufmann - Karl Adolph Geor | Apparaten, ‘technischen Materialièn und von einer Million Mark und 10000] Vorstandsmitglied zur Vertretung der Ge-

Pete Freiherr Spiegel von - und zu | Maschinen - jeglicher Art - sowie der Bau | Stü -Naniensaktien zum - Betrage von fell ft ‘bere

elsheim

_Der-. Vorstand. besteht na. der -Be- f Vorstandsmitgliedern - die. Besugnis. - zur { Shwenkert, - Dessau”, - Drogen-, -Vege-] Dresden: Das Stammkapital. - is „auf | derselben Generalversammlu lout stimmung“ des Aufsichtsrats aus einem | Alleinvertrètung. der Gesellschaft zu er- | tabilien-, Chemifalien- und Citaliläton, Grund des Beschlusses der Gefellschafter- Notariatéprotokolls N “meien: Tage oder mehreren Mitgliedern. steht der | teilen. Zum Vorstandsmitglied ist be- | Großhandel, Fabrikation und Vertrieb versammsung bom 31. August 1923 um | geändert worden, .Cs wird no< weiter Vorstans e ove, eet O, E F Vau der Nefiianai Simi eánie! pharmazeutischer Fraparale Das Tes fine B Er ndgreneunundsiebzige iiaenues belannigeneben: Dié neuen Aktien uh wein neben ihr reLenDe or» | Weiß in Chemmß. - Cinzelprokura ist | kapita etragt 1 illionen ; Mark. | tausendfünfhunder art, jona<_ aus etne | werden zum -Kurse: von 200 s n, tandsmitglieder bestellt sind-— diese” be- | erteilt dem Kaufmann Friß Slichter in | Vorstand ist der Kaufmann - Paul | Million fünfhunderttausend Mark erhöht | Amtsgericht Dresden, e en

loffen Dem Dr. jur. Walter Gold- j stimmung des $ 13 des Wre er

ed zur j i - | ivètden von der Generalversammlung ge- tigt ‘ist. Durch Bêschluß | wählt“ und“ können .nur von der General- r | verjammlung abberufen ‘werden; zur A

in Bremen. Besteht der | elektr:sc{er Lichk- und Kraftänlagen jeg- | 100 000 Mark. Jhre Uebertragung ist ralvétsammlung vom 10. Oktobe ‘die

N i | __LU \ , „O Dearl. C ( / /IODET | D ; Ten wée jur Ab! éllschaft allein zu verkreten. | Kläffenba(h. j \ S&hwenkert in Dessau. Die Gesellshaft | worden. . Der Gesellschaftsvertrag vom den 29 Oktober 1923 rstand aus“. mehreren - Personen, - so |-lihez Umfanges; “Zur Erreichung dieses | nux mit schriftlicher - Zustimmung - des | 1923 ist- der $ 5 Abs. 1 entsprechend der- berufung- eines - ordentlihen - Vorstands» E 1110 halt aus mehreren- Per- | “Die - Gt S ; A 5; : Me E: LORO e: “s G g E H atis : ird die Gesellschaft dur ie vei poa | Hweds f die GesellsGaft befugt, gleich, | Aufsichtörats zulässig, Umwandlung in | Erhöhung des Grundfapitals und der $ 15 | mitgliets bedarf s einer Mehrheit pon eo Lind die GeNU1Ralt burt A6 | scimliae BARELUNNN ¿mird durd sthaftöbertrag ist un 22 Ugust 1925 de: | seltes GelelliGaflerveimnaiee ? bei | Hrcuden, [77593] Od ejyen Ponf fien nertreien, user | cvmgrden, fd an jdn Ü erndhminam |Slauts gestatte Bet, Vocsond mah | daß das” G muneed der, Vorgngtater |[ameniurg ter ver Wsmury ne: orf entomllglide (ente aier (l, | Befimnfmedhungen der, Geselhaft er |jdlasen, «Der Vorstand "beslci au |Roiarialweatotsll van " gelten Tage | UL/ Ba! 17 9857 des Handels fes Prokuri j - | erwerben, N L | „der aktien j sam: i der Abstimmung ver- rio oder dur ein (ordentliches | folaen im Deutschen Reichsanzeiger. i tali >ind | außer Kraf S i j ienge . G. : dem ann die Gesellsdbaft durG gei | zu beteiligen und deren Vertretung qu | aus mindeftens wei Mitgliedern be- | auf das Zebnsache erböbt ist. & 9 jst er: | tretenen Grundkapitals. Die Zah: der dier stellvertretendes) Vorstandsmitglied | Die Gründer der Gesellsbalt, Lie bei | arn M eten vorhanden, o vez- | Siélle frilk ber ari 21, August 1922 be: | Ableogeselihat i Dea ifi C Prokuristen vertreten werden. Der Auf- | übernehinen. Oeffentlihe © Bekannt- stehen, mit dieser S atgans timmt der | gänzt dur eine Béstimmung über Aktien- | ordentlihen Vorstandsmitglieder _ be- und einen Proturisen vertreten. Der Auf- | der Gründung sämtliche Aktien über- | treten zwei die Gesellschaft gemeinschaft- | schlossene, durh Beschluß der Gesell- | folgendes eingetragen worden: Die Es hat das Meik beim Vorhandene MEELEA soliden durh den Deutschen lufsichtörat e D E U GREA a finans zes Eer avuna, “U <tsrat is A O. in: diesen omme gaben, Vie Kausmann, Sex lih ‘oder einer mit einem Prokuristen A erl Mm ngen vom 4. Oktober | Generalversammlung vom 30 Mai 1923 4 e rer ndômita : lieder. / den Auf- , den 18. D : j A inzelnen Vorstandsmitgliedern die | fried - Nessanie iß, Frau Eli jedoch i i eti im | 1923 i 5 14 22 i L j E einzelnen von ihnen die Alleinvertretung | Breslau, den 17. Oktober 1923. fichtsrat bestellt und abberufen.“ Die Ein- Amtsgericht. der. Vorsißende des Aufsi ata, der us fle zur Aren der Gesell- | verehel, Weiß, geb. Parneß, NRechts- tele nein “Borstendömit: Haa van S E E vom 16. Oktober n im Bescbluß angercberea Beste, 5 Ah due gs Meeriaogea, De Amtsgericht. felat due Bekanntmachung Um Dent di S L (77579] zu Nee ane Aug, ie, ven Ver saft E eren i M t em aura M De Sr L in glieder gen oder mehreren das Recht zu | 1923 Y S N AGa C rctorene mungen zu erhöhen um vierundzwanzi J ‘apit n i : L L Zas sôreaift teil h i edern: Nl l emmß8, Kaufleute Fri <U<ter und | geben, di U lei v . [von den .gleihen Tagen abgeänderte Ge- ill! i Stammaktien, groß je 10 000 M, und Breslau. [77565] N In urter Handelöregister lens Emil Lohse und Max Steudten in Neu- | Robert Wienhold in Klaffenbah. Beröffentlicht n bet E La ees, séllschaftsvertrag. Gegenstand des Unter- “des E "e L E E

: : B l N eichsanzeiger. Solange Inhaberaktien y i ißenden des Aufsihtsvats oder durch. den G00 Vorzugsaktien, groß ije 10000 #, |- Jy unser Handelsregister Abteilung B | nicht ausgegeben sind, kann die Ein- Feli S i, lei é Fris Krüger Ge- Vorstand einberufen. Die zniliGen Be- fämtlih auf den Inhaber lautend. Die | ¡"unter Nr. 1693 die Transa Gesell- | berufung der Generalversammlung. au he Ns è act L E: Wi Siy der | kanntma&ungen der Gesellschaft erfolgen Aktien werden zum Kurse voz 100 % | \4aft mit beschränkter Haftung, mit dem | dur eingeshriebene Briefe oder schrift- Ge Usb Ee m h Fi ift é lbe Verle t [im Deutshen Reichsanzeiger, Kaufmann ausgegeben. Der . Vorstand besteht aus | Size in Breslau, heute eingetragen | li< gegen Empfangsbescheinigung an die e Ql N J l nac Piedo va Ges hätts: Martin Maschler und Kaufmann Herbert einer oder mehreren Personen, welche der | worden. - Gegenstand des Unternehmens: | im Mlienbuch verzeihneten Aktionäre er- | n e Vi t b ift G Kailfmann Klarenmeyer bringen die von ihnen unter Aufsichtörat ernennt. Die General- | Kommissionen N elnen und Ueber- | folgen. Die Bekanntmachung ‘einer Ge- (rers Kösse É “Finste : lbe “um Ge- [r , Firma. Maschler ünd Mtenmever, versammlungen " werden durch den Vor- | ahme von Vertretungen aller Art. | neralversammlung im Deutschen Reichs- | eorg elle p n. lnsterwarde zu betriebene offene Pa eaacie haft mit stand oder Aufsichtsrat mit einer Frist | Stammkapital: 500 000 4. Geschäfts- | anzeiger muß mindestens zwei Wochen schä oft Cr Oktober 1998 allen Aktiven und Passiven - na - dem bon mindestens 17 Taaen in dem Gesell- | ihrer: Diplom - Ingenieur Hubert inb brei Werktage vor dem anberaumten | VreEtau, M t Hit r LIZO, Stande vom 1. Januar 1923 mit dem Ca L E Tan aaa Bicbaite Breslau-Leerbeutel, und Kauf- ! Termin unter Ange der Tagegorbaung m1dgericht, M ee og hrung oer. rwa am er Gejellschaft cæ=rigen dur den QVeutl- n de inkler, | veröffentlicht sein, r Ta neral- L E Fon .f der ng eur e sen Reichsanzeiger. Gründer . der Ge-. Breädbn. A er S e o Breslau. [77969] | 1, ganuar 1923 geführten Gefchäfte be-

Bestimmungen des Gesellshaftsver- | kapital ist zerlegt in éo Aktien zu je | nehmens ist der Großeinkauf und Weiter- | den Ramen lautenden Stammaktien zu je u v er | trags über Sacheinbringen: Der Mit- | einer Million Mark. Die Vorstandemit- verkauf von Kolonialwaren, Landespro- | eintausend Mark und zweihundert a ben 1 ¿u Vorstandömitgliedern bestellt die | gründer Weiß bringt in - die GeseUschaft | glieder werden von dem Aufsichtsrat | dukten, Südfrüchten, Fett- und Fish- | Namen lautenden Vorzugsaktien zu je ein- abrikbesiber Hermann Steudten und | das von ihm in Chemniß unter der | ernannt. Die Berufung der Generalver- |. waren und verwandten Artikeln. Sind | tausend Mark. Die Erhöhung des Grund- Marx Lohse in -Neukirhen. . Gesamt- | Firma Siegfried (Nessaniel) Weiß be- sammlung erfolgt durh den Aufsichtsrat | mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird | kapitals is erfolgt. Das Grundkapital rokura ist erteilt den Kaufleuten Willy | triebene Strumpferpori- und Strumpf- | oder Vorstand, und ¿war durch einmalige | die Gesells<aft dur< mindestens -zwei | beträgt nunmehr se<8unddreißig Millionen Palther und Max Uhlmann in Neu- | fabrikationsges<äft mit allen Aktiven Bekanntmachung im Deutschen Reichs- | Geschäftsführer vertreten, Zum Ge- | dreihunderttausend Mark und zerfällt in Firchen. Jeder bon ihnen ist befugt, die | und Passiven ein. Na< der Ein- | anzeiger. Die Bekanntmachung erfolat Nees, ist besteltt der Produkten- se<sunddreißigtausend auf den Namen J Gesellschaft gemeinschafiliß mit einem | bringensbilanz vom 1. Juli 1923 beträgt | mindestens 20 Tage vor dem anberaumten | händler Paul Dietrich in Dresden. | sautende Stammaktien zu je eintausend 5 Vorstandsmitglied (ordentlichen oder stell- | die Summe der Aktiven 1054 150 543 | Termin. Die Bekanntmachungen der Ge- | Der Produktenhändler Ernft Lebereht | Mark und dreihundert auf den Namen vertretenden) oder einem anderen Proku- | Mark, die der Passiven 1034 150 543 M, ellschaft erfolgen dur den Deutschen | Spann il niht mehr Geschäftsführer. - | lautende Vorzugsaktien zu je eintausend risten zu vertreten. so daß ein Vermögen von 20 000 000 M4 eid ktien lauten auf | 3. auf Blatt 17076, betreffend die | Mark. Der Gesellschaftsvertrag vom

iren. - Jeder von thnen ist befugt, die Lr Dschaît allein zu vertreten, eiter

F H + A 2M # E

E aen 8 der Grsceinungsiag In_unser Handelsregister Abteilung B | reis zugunsten und zu Lasten der Ak-

y N E i i i sanzeiger. Die fellshaft, welche sämtliche Aktien Üüber- | (lein zur Vertretung der Gesellschaft | des Deut Reichsanzeigers werden R Lasten de ¡ie Generalv l d dur E i : g R i E aft, welche amtliche Ahien U ift | des Deutschen h 752 ift b Aluminiumwerk | /;; S ai Die Generalversammlung wird dur | vorhanden ist. Von diesen 20 000 000 | den Inhaber und werd Nenn- | Gesellschaft Pfeffer, Roch Co., 37. 6 chg A Me R A LES berechtigt De A E 8 it S A h e E Me Ecbrosien Gee seft mit béséränkter He LOA R. Marti De etS. den D oer den a ay E D B O e betrage baber und Der ‘Brinber Paul A Rol 5 e ¿Dae es N Em E g Heinrih Moriß August Oscar | A 2 ugu Ee 1999 ; t ; ¡ | Haftung, hier, heute eingetragen worden: | mit 62 495 000 X, Kaufmann Herbert l S TCES R E etganme | Kevernahme von Allen un Schwenkert bringt laut Bilanz und | tung in Dresden: Der Gesellschaftsver- | Einfügung eines $ 19a dur< Be- RNöhlig e" Rilterbude R Ccufnean Ea n ee es r A E R Ta Lie ae Bur Beschluß der GeseUlschafter- | Klarenmeyer mit 62490000 Æ an- machung berufen. Die Bekanntmachung | dur<h Barzahlung - gewährt worden. | Jnbentarverzeihnis Sachwerte und sein | trag vom 30. März 1922 is in dem $ 5 {luß derselben Generalversammlung laut

B Sertels e óve, 4. Kauf- T1 , | versammlung. vom 15, Februar 1923 ist | aere<net. Gründer sind: 1. Kaufmann man Pilkelm Zebann G b. Hau | remtam. (77068) | Cane" fen‘ mefei| b Slammpital um 22900 er [Marlin Maste 2. Kaufm ‘Herde mann Dr. Kurt Siegfried Max Kor- Be e Handelsregister Abteilung B | beide Tage niht mitgerehnei werden, vot un eträgt nunmehr 6. | Klarenmeyer, 3, Kaufmann Erwin

muß mindestens nzig Tage vor dem | Einzelheiten über das Einbringen können | unter der Firm lti Heil- | dur< Beschluß der Gesellshafterversamm- 1 nte ; : Tag, an dem Lis Generalve Kn Mung in - den Gerichisakten eingesehen werden. lemzenbeltur d Veavertine N lung vom 26. Juli 1923 laut Notariats- R evi oco, A ge E slatlfindel, V E geen. Bei Be- | . Die bei der Anmeldung der Gesell- Schwenkert" betriebenes Geschäft ein, für | Pro okolls vom gleihen Tage geändert folge belanntacgeben: Die - neuen re<nung dieser Frist sind’ der Ta ndes (

Ep E a E o ia PE pi R tpr Ai pf P er - Ee S E S E E E La E E L A

¿imtli ; ; l : amt Mon ühor, eslau, den 19, Oktober 1923, Mas(hler, 4. Kaufmann Albert Walter, ( an dem | {haft eingereihten Schriftstüke, ins- | die er fünfzig Aktien zu je einer Million | worden. Der Kaufmann Franz Noch ist Stammaktien werden zum Kurse von Aufsihidrat bilden: 1; Bankier Friedri ist Ku ee is n M E e ee V M ERAA Plvecteilung: Amtsgericht. h. L eSiómgat ir Serog sämilit qu M s F Dung ent Ten e e O E Mer eral, Die e E Gesell. A R, E e e De 125 %, die Vorzugsaktien zum Nenn- be Iken in E 2, C s D lengeleuMar mit dem =! 14 Het BrA i M S S E „7 a4 [ Breslau. Die Gründer baben sänitliche Olaller n VEL O0, Lan / ars uni ft sind: 1. Kaufmann Paul Shwenkert, | !Ga}tS}u! „LIE L NON / ‘ann | betrag ausgegeben. ? Cte Ser Waliber H D Breslau eingetragen worden. Der Ge- B [M SaN tr “f Et Haftung, Breslau. : 177962] | Aktien übernommen. Mitglieder des I niht mitzuzählen. | jenige der von der Euer . Gmma Sihwenfeit geb. Schirm, verw, | Otto Johl in Eee Prokura ist Amtsgeriht Dresden, Abt. T1, Pola in Merseburg, 3. Kaufmann | sellschaftsvertrag is am 16, Juni 1923 ) c isene Bi Id 1s Weigert-Werke, | „, În unser Pes ter Abteilung B | ersten Aufsichtsrats sind: 1. Bankdirektor Alle von der Gesell]haft ausgehenden Be- | Chemniß bestellten Revisoren, können | gew, Kühn, 3. “Kaufmann Hermann eite e ug A tto Papcke in den 29. Oktober 1923. Heinri Gustav Wilbelm Arthur | festgestellt worden. Gegenstand des Unter- E , M f o LE L OIE Nr. 1141 ist bei der L. A. Gottstein & | Justizrat Dr. Max Kovpulus, 2. Justiz-. fanntuiahungen erfolgen dur< den Deutk- | bei dem Amtsgeriht Chemniß, der | Kauerauf, 4, Hofarzt Dr. med. Walter | Dresden. Gr ist I ne lel E O Struve in Hambura. Von den mit der | nehmens is der Ein- und Verkauf von lls el [Ma nb 11 Mühl & Co. | Sohn Nachf, W. Gottstein Aktiengesell- | 744 Dr. Ernst Hanke, 3. Rechtéanwalt schen, MeichSangeiger, E FrüfungWeruht der Revisoren auch bei 'Grusche, Gt Qa Dessau, 5. Drogerie- M nus deen mit einem Geschäfts- | Dresden. [77596] Anmeldung eingereihten Schriftstücken, | Getreide, Sämereien, Futter- und Dünge- geseFsGalt üble Ges lscaft mit be: | hast für Peldbevarf, biev heute eingetragen | Felix Serog, sämtli zu Breslau. Vor- Die Gründer er Gesellschaft, die bei | der Handelskammer Chemniß eingesehen besiker Kurt Jänsh, Berlin-Neukölln, uter V latt 16 107 betreffend die Ge- | ; Auf Blatt 18 497 des Handelsregisters iwébesondere von dem Prüfungsbericht | mitteln sowie anderen landwirtschaftlihen |& ler H U h Rosenthaler worden: Gemäß Beschluß der General- lanvómiiglieder sind: Kaufmann Martin dev Gründung sämtliche Aktien über- | werden. s 4% Wt E 6. Drogist Friedri<h Wilhelm Stoy, sellfdaft Osc ar Giees Ä zes sch ft ist heute die Gesellshast Adolf Hüde- des Vorstands und Aufsichtsrats, kann | Erzeugnissen und Bedarfsartikeln, ins- Ora er , d f it beshtänk- versammlung . vom 3. September 1923 as<hler und Kaufmana Herbert Klaren- nceznmen R sind: die Fabrikbesißer Amtsgericht Ry 4 ; Berlin. ie haben die sämtlichen Aktien fe a er e. Ae C sel Halt pohl, Gesellschaft mit beschränkter bei dem Gericht Einsicht genommen | besondere au< die Fortführung des von : U Sre A Sl E Mühlenwerke ist das Grundkapital um 48 000 000 4 | meyer, beide . in Breslau. Der Gesell- CGmil o aok Steudten, - Hermann den 26, Oktober 1923, übernommen. Mitglieder des ersten Auf- Auf Grund % 3 Beschl Me n G fell: Haftung mit dem Siße in Dresden und werden. Kirchweg 27/33. der offenen Handelsgesellshaft Loebel & E sellsaft h) Fi a F D. C'| auf 60 000 000 M erhöht. Die Erhöhung | schaftsvertrag ist am 28. Juli 1923 fest- Steudten, Mar Lohse, Frau Elise verehel. 77582] sichtsrats sind: 1. Hofarzt Dr. med. Walter schaft vers l 2 e a Nee fl weiter S eingetragen worden: Der Amtsgeriht Bremen. Co. in Breslau betriebenen Handels- J N Ti Breslau. Vorstands: | erfolgt dur Ausgabe von 10 Vorzugs- | gestelt. Jedes ordentlihe Vorstandsmits Lohse, geb. Steudten, und Frau Johanne | Chemnitz. - val [7. vers | Srushe, 2. Bücherrevisor Friedrich 168) G saut Natariatsprototols Ln | Sesellschastsvertrag 1st am 25. September L E geschäfts, ferner die Beteiligung an ähn- tan can L: VA feu te ‘Dr Philipp | tien zum Nennbetrage von je 1000000 | glied is für sih allein zur Vertretung der verehel. Steudten, geb. - Afffolter, sämtli<h | Auf. Blatt 8488 des Han L ues, Welige, 3. Rechtsanwalt Georg Kulpe, s s au ; ara pro 4 n j vom | 1923 abgeschlossen worden. Gegenstand Recelau [77564 | lichen Unternehmungen mit, denen - die (Philib d find: Kau est Welter Mark, mit vierfahem Stimmrecht, in Gesellschaft bere<tigt. Ein steUvertreten- in Neukirchen. ¿V0 itgliedern des ersten | betr. die Firma Moll-Werke en: | sämili< in Dessau. glei wird be- | lel e E i i amm a al um | des Unternehmens ist die Herstellung und i Sn net Handelsregister Abteilung B | Sesellschaft in Geschäftsverbindung steht. Phi N „an Bi sau. Den | den Fäller der Lun tsratsbesebung, | des Vorstandsmitglied darf nur in Ge- Aufsichtsrats sind bestellt: Rechtsanwalt gefells<aft in Chemniß, ist heute ein- | fanntgemaht, daß von den mit der An- Milli t Merp as auf ¿en der Vertrieb von te<hnishen Anlagen, Be- Nr. 1029 ist bei der Aktiengesellschaft für | Die Gesellschaft kann Grundstücke er- | “rir “Aufsichts at bilden: 1. Stadtrat | Statutenänderung und Auflösung der Ge- | meinschaft mit einem andern ftellvertre- Zustizrat Beutler in Chemniß (Vors.), | getragen worden: Die Iean meldung der C sellschaft eingeréihten E E o A O uon a Der | darfsartikeln und Maschinen, insbesondere Gräbbn» ind Schachtbau hier, heute ein- | werben und Zweigniederlassungen im In- a en Aus <tdr 9 Magist 8 De sellshaft einer Borzugsdividende in Höhe | tenden Vorstandsmitglied oder mit einem Rentner Horst Starke in F oalonstein, lung vom 1. September 1923 hat die L Schriftstü>ken, insbesondere von Hi f e 4 gerte E Fk 5 4 E der Fortbetrieb des ‘in Dreéden von Adolf . getragen worden: Gemäß dem bereits | Und Auslande errichten, Das Grund- Me Fre E a 3 Mühl di For | des Jährlihen Durchshnittszins\aßes der Prokuristen die Gesellshaft vertreten. Kaufmann Karl Hermann Lohse in Neu- [höhung des Grundkapitals um dreiund- Prüfungsbericht des Vorstands, des Auf- s Eh ; L e U : 2e h U ¿ ement- | Hüdepohl betriebenen Geschäfts. Zur Er- Pircbgeführten Beschluß der General- | kapital beträgt 50 000 000 4 und ist ein- O rum els N Cb Rudolf Reichsbank für Lombarddarlehen mit | Kaufmann Martin Maschler und Kauf» Ln und die Mitgründerinnen Frau | siebzig Millionen Mark, zerfalleud in | fihtsrats und der Revisoren, bei dem Vee e u N H 6 e oe en, ai reichung dieses Zwedes ist die Gesellschaft versammlung vou 15 September 1923 | geteilt in 300 Aktien zu je 50 000 M, Meins. a f wp Het 2 Kiunke ( Nahzahlungsrecht, Vorbefriedigungs- | mann Herbert Klavenmeyer e _ jeder Lohje und Frau Steudten, : 73 000 auf den Inhaber lautende Aktien | unterzeichneten Gericht, von dem Prüfungs- Firm au Hanse Wirtschaftsftelle befugt, gleichartige oder ähnliche Unter- ist das Grundkapital um 60 000000 4 | 2000 Aktien zu je 10000 (, 2000 zu : &igert, ¿ gg y E fin ant, [ anspru< im Falle der Liquidation h allein zur M U der Gesellschaft be- : Bestimmungen des Seleisha tóvertrags | zu 1000 M, mithin auf Cn berihte der Revisoren au< bei der beuiwez Augendbütide Gesellschaft nehmungen zu erwerben, si an solchen auf 100000000 4 erhöht. Die Etr- | je 5000 4 und 5000 zu je 1000 M. Die Le: aufmann S A sl an Von | 120 % fowie durch Ausgabe von 1800 | rehtigi. Die mit der Anmeldung ein- über Sacheinbringen: Die Mitgründer | Millionen Mark, beschlossen, Die be- | Handelskammer für Anhalt in Dessau | pt L ef <rÄnkt er Haftung - Ziveig: Unternehmungen zu beteiligen oder solche Höhung ist erfolgt durh Ausgabe von Jn- | Aktien sind Namensaktien. Die Gründer, | Leo ags O a reslau. ¡Gien Aktien zum Nennbetrage bon je 10 000 | gereihten Schriftstücke, insbesondere der Emil Lohse, Max Steudten, Hermann | s{lossene Erhöhung des Grundkapitals ist | Gin®Ht genommen werden kann. ilebetiafuug Decoven tg D | Unternehmungen zu errihten. Das habcraktien im Nennwert von je 10900 | welde sämtliche Aktien Übernommen 24 e P L R O q | Mark und durch - Ausgabe von 20 000 C O des Vorstands, des Auf- Steudten und Mar Lohse als die alleinigen | erfolgt. Dementsprechend ist $ 4 des Ge- | "Dessau, den 3. Oktober 1923. Blo Ctanteo [af N Sha & E u Stammkapital beträgt eine Milliarde Märk zum Kurse von 20 000 % zuzüg- | baben, sind: a) Kaufmann Ernst Loebel, | Shhriftstüc>ken kann dem Prüfunasbericht | Aktien zum Nennbetrage von je 1000 4. | sichtsrats und der Revisoren, können auf Gesellschafter der offenen Handelsoesell- | sellschaftsvertrags abgeändert worden, Das Amtsgericht. E Dane Wirtschaftsstelle Mark. Zum Geschäftsführer ist bestellt lich 300 000 Kostendedung pro Aktie. | Þ) Kaufmann Georg Cohn, e) Kausmann | t isoren' aues bei der bicsigon Han, | Die Aftien sollen auf den Inhaber | der Gerichtsschreiberei, der Prüfungs- [hast in Firma H. Steudten in Neu- | Es werden ausgegeben: 9 Mill. Mark S dentthee Kugendbünde Gesellschaft | 2: Fabrikdirektor Franz Greischel in S Men Creht ber Aktionär, ist aus: | Nathan Kleemann, d) Kaufmann Julius der Nevisoren au bei der een us lauten. Die neuen Aktien nchmen am |beriht der Revisoren außerdem bei der irchen bringen das von ihnen unter dieser | zum Kurse von 9000 % (hieran teilw. | De(mo1a. [77588] | mit bes Hränkter Haft best henden | Qredbden. (Geschciftsraumffl: Prager Alsen E 3 der Saßung ist ent- | Kleeniann, e) Kaufmann Sally Kleemann, delskammer C S A Gewinne vom 1. Juli 1923 ab teil. Die | Handelskammer eingesehen werden. Firma betriebene Unternehmen als Sach- | indir. Bezugsrecht für die alten Aktionäre Sn unfer Handelsregister Abteilung B Gesellshast mit beschrä E De Hu en | Straße 12, IL) n Drehen * der gemáß Beschluß vom | f) verw. Frau Kaufmann Rosa Klee-| Breslau, 4 L » Voi N s neuen Aktien sollen nit unter 100 % | Breslau, den 19. Oktober 1923, gesamtheit mit den Aktiven und Passiven | zu 10000 %), 64 Mill. Mark zum Kurse | ¡“zu Nr. 109, Baneo Mercantil G. m. Di e 3 U eb i fu Lad GeBOBA Amtsgericht Dresden, Abt, 11, 17. März 1993 erfolgten Erhöhung des | Mann, geb. Simon, sämtli<h in Breslau. mtsgeriht. ausgegeben werden. Das geseßlihe Be- Amtsgericht. mit der Maßgabe in die A.-G. ‘ein, daß | von 100 %. S : b. H. in Detmold, eingetragen: Die Dai wetgntedertalsung 111 aufgehoben den 29. Oftober 1923, Grundkapitals geändert. & 5 Abs. 2 der | Der Vorstand der Aktiengesellschaft wird R C T EE [77563 | ugêrcht der Aktionäre wird aus- A E n zwar das Ge <äft der Pia H. Steudten | Der Gesellschastsverirag is in dieser | Ginzelprokura des Direktors Hermann g ut Blatt 16 26, betreffend die Ge- R S f À Sabßung ist geändert. Die Aenderung | von der Generalversammlung gewählt und | Breslau. Selsreaifter Abi t B 8e Nen, Die näheren Bedingungen der | Br eelau. [77566] bom 1, Januar 1923 ab als für Rechnung Generalversammlung neu gefaßt worden. | Falk in Detmold ist erloschen. felt Wilh. Geißler ‘Gesellschaft Dresden. S : [77594 F betrist die unterschriftlihe Vollziehung | Wbgerufen und besteht aus einer oder | In unser E G en E darf (Ge. | Ausgabe der Aktien werden dem Vorstand | Jy unser Handelsregister Abteilung B der A-G. geführt gilt, daß aber der Ge- | Gegenstand des Unternehmens is jebt die | " Detmold, den 2. Oktober 1923, it bes <ränkter Haftung in Dres- | gn das Handelsregister ist heute au 1 doe Ain j / E mehreren Personen. Der erste Vorstand | Nr. 795 ist bei der Fa ri t rf e und dem Aufsichtsrat überlassen, Die | Nx 1695 f bei der Mchlhandelàä: winn des Geschätfsjahres 1923 zwischen | Herstellung von Automobilen und Zu- Lipp. Amtsgericht. I. v0: Dex Eeufrians Ct Buirckißaiit ist Vlatt 18498 die Firma Viïlcroy «& 0 Vreslau, den 17. Oktober 1923 besteht aus den Kaufleute Ernst Loebel | sellschaft mit beschrän F Ln Be: Kosien der Kapitalserhöhung trägt die | Aktiengesellschaft, hier, heute ein- den Vorbesißern und der A.-G. nach dem | behörteilen derselben sowie von shmiede- E : infoles Ablebens A bt R Ges häfts- D Keramische Werkïe, Aktien- O Miitéacridt : und Georg Cohn. Die in der Grün- | heute cingetragen worden: u L S Sd 55 4 und 13 der | geiragen worden: Kaufmann Heinrich Verhältnis der Zeit, die bis zum Tage der | eisernen Nadiatoren und Kesseln, Oefen, | Detmola. H [77587] führe: Sum Geshäftskübree ift bestellt gesellschaft, Steingutfabrik Dresden G dungsversammlung gewählten Vorstands- | {luß der La E ung Karl Saßungen sind geändert. Die Aende- | Heymann ist zum steUvertretenden Vor- (intragung der A.-G., in das Handels- | eisernen Transportgefäßen, Sauerstoff, _In unser Handelsregister Abteilung A has r, Fausmnahn = Jpitz. Abthür | L Dresden, Fe Sia der in Glan (77575) | mitglieder sind jeder für sih allein zur | 29. August 1923 ist der Kaufmann Go- rungen betreffen die Zerlegung des Grund- Fi lied und Magistratsrat Dr. register und der Beit, die von da ab bis | Metallknöpfen und Massenartikeln jeder | ist” zu Nr. 407, Hans Brüggemann in Stpreyer k Miederl bmi Die thm | Deutsch-Lissa in Schlesien unter der Ir unser Handelsregister Abteilung B | Vertretung der Gesellschaft berechtigt. | Ulrih in Breslau endgültig zum Ge- | kapitals nah Maßgabe des Be <lusses | Krumteih für die Dauer der Abwesenheit zum Schluß des Geschäftsjahres abläuft, | Art sowie überhaupt die Bearbeitung | Detmold, eingetragen: Dem Kaufmann veteilte Prokitta ift elden. ) Firma Villeroy & Boch, Keramische N 1263 ist bei der ‘Landwirtschaftliche | Werden später andere Vorstandsmitglieder E Oktober 1923 vom 3. September 1923 und das Stimm- | deg Dr. Philibert Heymann, jedoch geteilt wird. Das Einbringen erfolgt auf von Metallen für tehnishe Zwe>de. Die | Friß Feuße in Detmold ist Prokura 7 Blatt 18 141 Veiteffent Ua Werke, Aktiengesellschaft bestehenden L I Atien - Ge ellschaft Glogau gewählt, so ist jedes neu gewählte Vor- Breslau, den 18. Oftober 1923, re<ht der Aktiengatlungen. / f längstens bis zum 19. December 1923, Grund der Bilanz per 31. Dezember 1922, Gesellschaft kann ähnlihe Fabrikations- | erteilt. Coimnandttgesellt haft Srlliberger ÆŒ Aktiengesellschaft und weiter folgendes Bn boiia Breslau ais ein- | standsmitglied nur gemeinschaftlih mit Amtsgericht. Breslau, den 19, Oktober 1923. zu Pfa Vertreter bestellt. die Aktiven im Verte von 607 072 101 M age aufnehmen und sich an anderen Detmold, den 24, Oktober 1923, Co ‘Kommanditgefellf chaft, Holz- eingetragen worden: Der Gesellschafts» Si worden: Das Grundkapital ist | einem anderen Vorstandsmitglied zur / [77570] Amtsgericht. Breslau, den 26. Oktober 1923, 01 «3, Passiven in Höhe von 587072101 | Unternehmungen beteiligen oder solche er- Lipp. Amtsgericht. I. Vantluig in Oro: Gin Nénmana | Vritas ist am 30, September 1889 fest Un 10 000 000 erhöht dur. Ausgabe | Vertretung der Gesellschaft berechtigt. | Breslau. delsreaister Abteilung B S L Amisgericht. Mark 01 ae, so daß ein UVeber- | werben, au< Zweigniederlassungen inner- voran LMHR E maden. - Eine: Rbmmans gestellt und am 9, März 1895, 24. Mai von 1000 Inhaberstammaktiea über je | Mitglieder des Aufsichtsrats sind die Kauf- In Une, t u ge E S emacina eas 177571 Sa A [0uß bon 20 000 M bleibt, Bon halb und außerhalb des Deutschen Reiches Detmold. e [77589] dikitiin i: ‘alvaetietenc : S vetdnTid 1895, 12. Mai 1896, 29, Dezember 1899, 10 000 4 und beträgt jeßt 41 000 000 4, | leute Nathan Kleemann, Sally Kleemann D S J Wiskott Aktier esellschaft |, In unser Handelsregister ist heute bei | Burgwedel. [77580] E stehen gu den Mit- | errichten. P R, In unser Handelsregister Abteilung 1 Kaftenbee Gesellshafter ft Algolteten ber 4 U gei Fotener ei Die neuen Stammaktien sind zum Kurse | Und Albert Cohn in Glewiß. Die Herren | & M e R g Glocçau | der in Abteilung B unter Nr. 1184 ver-| Jn das hiesige Handelöregifter Ab- gründern Emil Lohse und Max Steudten q, Weiter sind die Bestimmungen über die | ist unter Nr. 121 die Firma Deutsche Kaufmann Anton Walden in Baußen. | 20: ezember 1 E tai Ds von 100 000 % ausgegeben. Das Bezugs: dien Ges n A a N Preiakiebeclasfang Breslau, ‘heute ein: geiGnelen M laeate, BEte L TL: eilig A. L M ber Uniee Ma eau Cbse 1d Se E e e uten Cu i O d Mer B A e Der Gesellschafter Kaufmann Friß Louis es A ies gi Peggrefic e M et U É j l ele )a a on - nen unter TiA , L ; inni tx 1 Ob; i 0} f n 4 n : Vvordén, l . ° x zräuftter aftung, mi em ibe i 0 z ¿n 4 i Y e eander: d Den Böschluß ver Gene Aloe clarnml Dureh î irma Loecbel & Co. in Breslau betriebene | gctragen worden: Nah dem Beschluß der | Aktiengesellschaft Zweigniederlassung | getragenen Firma Wilhelm Böhme in 1 y g Moriß Grünberger ist ausgeschieden. Die | Gegenstand des Unternehmens ift die Her»

¿fd er Generalver). Un U , Oa 8 ei ‘den : ‘awedel l eingetragen: Die Mark (in der Vilanz unter Kapitalkonto | schaft wird durch zwei Vorstandsmitgliedèr | Detmold heute eingetragen. j j d ret. c ern st di

0 U r 08 E L L i andelsgeschäft mit Aktiven und Passiven | Generalversammlung vom 2. August 1923 D e Sehen Mos f Ene M, E geirag i gebudh, Von diesem Kavitalkonto | (ordentlihe oder stellvertretende) oder Gegenstand des Unternehmens ist: e Sl S O Robert stellung und der Vertrieb von Steinzeug- Sahunen eändert, Die Aenderung be- in der Weise ein, daß das Geschäft vom | ist das Grundkapital um 8 M Bruno Hunrath ist erlos<en. Die Kauf- Amtsgericht Burqwedel, ommen bei den Mitgründern Emil Lohse | dur ein Vorstandsmitglied (ordentliches | 1. Die Verwertung der von der Firma 5 er f E Ho betreffend die platten, Schamottewaren und anderen trisit die Errichtun; einer neuen Zweige | 1, April 1923 ab als für Rechnung der | erhöht und beträgt jeßt 21 000000 . | Tite De Alfred Muscate und Dr. Frank den 25. Oktober 1923. und Mar Steudten le 7 850 000 4, bei | oder stellvertretendes) und einen Pro- | Hydraulik Mayer & Co. Ulm a. D. er- A H delgeselshaft Dr. Heinrich keramishen Erzeugnissen, ferner der Be- A E 3 Y N Aktiengesellshaft geführt gilt. Es wird | Die Grhöhung edotas dur< Ausgabe von x [ aus dem Vorstand ausge- den Mitgründern Max Lohse und Her- | kuristen vertreten. Der Aufsichtsrat i} | worbenen sogenannten Mayer-Patente Lahm us Waiatueta Weißer trieb aller Fabrikationen und Unters

niederlassung in Sagan und die durh- mit 46 Millionen Mark bewertet, Ernst | 800 Stü>k Inhaberaktien über je 10 000 u sin mann Sieudten je 2000000 auf die berehtigt, einzelnen Vorstandsmitgliedern | durh Abgabe von Ligengen usw. 2, Die Hirs< in Dresden: Prokura ist erteilt nehmungen sowie die Vornahme aller Ge-

geführte Kapitalserhöhung. ; h: C ; ir die | Mark zum Kurse von 1000 %. Das | L Zu weiteren Vorstandsmit- Burgwedel. [77581] von K tund : S B ns ili 1 äfte, welhe mit vorgedahten Zweden Breslau, den 17. Oktober 1923, C e Gn, S Beruaare@t i Aktionäre i dus era gn s V Lie has biefige Handelsregister Ab- in Ae N Aktienbebräge Grtellst A L l S Aue ha U R n e dem Kassierer Bruno Burkhardt, dem e N Ee A i 00A Amtsgericht. Nennwerte in Höhe von je 23 000 000 M. | geshlossen. Durh Beschluß der General- GlaeloHA Blaringëtitur / Paul teilung B if bei der unter Ir, 13 ein- Die bei der Anmeldung der Gesellschaft | ordentlihes Vorstandsmitglied bestellt, jo dieser Patente befassen. 3. Die Beteili- tag N inarse Aen Ma: fapital beträgt vierbundertfünszigiausend : S [77576] | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | versammlung vom 2. August 1923 sind Thomann, Schwiebus ge ragenen Firma Merkur-Delwerke mit eingereihten Schriftstücke, insbesondere der | ist dieses, au<h wenn neben ihm s\tell-| gung an anderen Ünternehmungen gleicher i E G i Dieas Ste fi 6 Éo Mark und zerfällt in vierhundertfünfzig Me s Abteilung B | erfolgen dur< ten Deutschen Reichs- | die Saßungen in $ 3 (Grundkapital) | " Bresle den 19. Oktober 1923 eschränkter Haftung in Gr, Burgwedel orüfungsberiht des Vorstands und des | vertretende Vorstandsmitglieder bestellt | odex ähnliher Art sowie der Énverb er, sämtli in Dresden. Sie sind be- | quf den Inhaber lautende Akilien zu je Ag ler oa x, | anzeiger. Zeit And Ort der General- | und $ 18 (Stimmreht der Aktien) ge- PESEIt, A R E i 0s heute folgendes eingetragen worden: ufsihtörats und derjenige der von der | sind, ohne weiteres zur Alleinvertretung | solher Ünternehmungen. rechtigt, die Gesellschaft nur mit einem | ¿j ytausend Mark. Sind mehrere Vors Nr, 1416 ist bei der Paul att M | versammlung wird dur< den Aufsichtsrat | ändert. gere, Durch Beschluß der Generalversamm- Handelskammer Chemniß bestellten Revi- | der Gesellschaft berechtigt. Die Prokura | Das Grundkapital. beträgt 10 000 000 | der vertretungsberechtigten Gesellschafter | standsmitglieder bestellt, so wird die Ges Ostdeutsche Großhandols- und ki e, | bestimmt. Die Berufung erfolgt dur< | Breslau, den 18. Oktober 1923. S i lung vom 20, Oktober 1923 ist der soren, können bei dem Amitsgeriht Chem- | Konrad Kramers ist erloschen. Gera, Mark. Zum Geschäftsführer ist der | Hans Heinrih Albert Lahmann oder Pisa durh zwei Vorstandsmitglieder tungs - Gesellschaft mit O L pak den Vorstand, und zwar dur einmalige Amtisgecicht. Breslau, i 177967] | Grubenbesißer ros Joseph Gustav niß, der Prüfungsbericht der Revisoren | prokura ist erteilt dem Kaufmann Willy | Direkior Kurt Be>er in Detmold bestellt. | Hans Heinrich Friedrih Otto Lahmann | ger ein Vorstandsmitglied und einen dung, hier, Heute eingeiragen wor i | Bekanntmachung im Deutschen Reichs- E len Aner Oa e Abteilung B | Fingerhoets als Geschäftsführer ab- auch bei Ven Handelskammer Chemniß | Köppen in Chemniß. Er i befugt, die | Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. August | s! vertreten, i : Frgturiften gemeinsam vertreteû. Der Dur Beschluß vom 21. Juli 1923 ist anzeiger, unter Mitteilung der Tages- | Breslau. [77573] | ist unter Nr. 1696 die Masehler & | ry en, der Kaufmann Georg Ehlers zu eingesehen werden Gesellschaft gemeinschaftlih mit einem | 1923 festgestellt. 9. auf Blath 14656, betreffend die s ufsichtsrat fann außerdem cinem ‘von Das, Stamme apriat lun 4 C HOO A) ediung:. mit einer Frist von mindestens | In unser Handelsregister Abteilung B | Klarenmeyer Aktiengesellschaft, mit As a. D., Bahnhofstraße 6, Amtsgeriht Chemniß, Abt. E ordentlihen oder stellvertretenden) Vor- | Detmold, den 25, Oktober 1923 Kommanditgesellschaft Waren-Einfuhr- | yohreren Vorstandsmitgliedern die Be- IS N ILO 0E E, 999 21 Tagen. Bei Berechnung dieser Frist | Nr. 967 is bei der Seifen-Automaten- | dem Siß in Breslau, Heute eingetragen | „1m Geschäftsführer bestellt, und der Siß den 25. Oktober 1923. (r omiialted oder einem anderen Pro- Cipp. Amtsgericht. L, Gesellschaft Böttcher & Co. Konm- | f1gnis erteilen, die Gesells<aft allein zu PreBIa t, F 1, S ToDeL TNSS, sind der Erscheinungstag des die Bekannt- | Vertriebs-Gesellshaft mit beschränkter | worden. Gegenstand des Unternehmens | de, Gesellschaft na< Barsinghausen am tbei kuristen zu vertreten ——— manditgesellshaft in Dresden: Die | vertreten. Zum Mitgliede des Vorstands Amisgericht. machung enthaltenden Blattes sowie der | Haftung, hier, heute eingetragen worden: | ist der Erwerb und die Sort des | Deister verlegt. . Chemnitz. [77584] Antsgericht Chemniß, Abt. E, Deimeold. [775901 | Sesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist | ¡ft bestellt der Direkior Eduard Knauer E 775771 | Tag der Versammlung uicht mitzurehnen. | An Stelle des ausgeschiedenen GALNNE von der offenen Paare haft Amtsgeriht Burgwedel, Auf Blatt 9059 des Handelsregisters den 29. Oktober 1923 Jn unser Handelsregister Abteilung B Gerd : „fin Mettlah. Prokura i} erteilt dem Be celau. E A _LTTOTT) Die mit der Anmeldung eingereichten | führers Richard Schüller ist der Regie- | Mashler & Klärenmeyer in Breslau den 26. Oktober 1923, ist beute elndétvazen: worben bie Bien T e ist” zu Nr. 119, C. Pecher Aktien cell 10, auf Blait 15 467, betreffend die | Kaufmann Dr. Martin Böticher in Zit „unser, Handelsregister Abteilung E Schriftstücke, insbesondere der Prüfungs- | rungsassessor Dr. Ra Nathey zu | betriebenen Fabrikations- und Handels- O Siegfried “Weiß Aktiengesell chaft Cöthen. Anhalt [77585] | schaft in Detmold, eingetragen: Der Kauf- | Firma Otto Lindemann in Niedver- | Dreéden. Er ist berechtigt, die Gesell» Nr. 1539 ift bei der Dstdeutsche Clektro- beriht des Vorstands, des Aufsichtsrats | Breslau zum Geschäftsführer bestellt. geschäfts, ferner die Herstellung von s L [77583] in Chemniß (Be>erstr. 1). Dér Gesell-| Unter Nr. 87 Abt. B des Handels- | mann Franz Ahrens in Detmold ist zum | [edliß: Die Firma ist erloscen. schaft allein zu vertreten. Gesamtprokura Bedarfs-Gesellschaft mit beschränkter Haf- und der Revisoren, können auf der| Bresêlau, den 18. Oktober 1923. waren und der Handel mit solhen sowie | Chemnitz, ist shaftvertrag ist am 5. September 1923 | re isters ist bei der Firma „Strube & | Vorstandsmitgliede bestellt mit der Maß mtéêgeriht Dresden, Abt, T1, ist erteilt den Kaufleuten Hugo Stau- Bub Behuf Lom 9. Oflaber 1923 ift | Gerichtsschreiberei eingesehen werden, von Amtsgericht. dee Mie e M Iten A a E elnoêteaden Wochen: Li Zita M abuesdiloler MlGedEoNE dee Iten O Gef Iiaft : mie - beMedndter | gabe, daf es bereitet isf bie GesellsGalt ben 20, DttOban, TORA: bach und Albert Schmidt, beide in Dur Beschluß vom 9. Oktober 1923 ist |\ ¿m Prüfungsberiht der Revisoren kann R E T S EE 78g aen d Enden „Fabrikations- und ph heute einge r E ll “4 Ri nehmens ist die Fabrikation und der | Haftung“ in Cöthen, eingetragen: Die | in Gemeinschaft mit einem anderen Vor- E Dresden. Aus dem Gesellshaftsvertrage n Feber von beiden ilt selb- | uh bei der Handelskammer Einsicht | Lo Unser Handelöregister ist haute bei | Fabelbgeschüste, Die Gesellschaft kann | H. Stenvten Geselhafiertens ijt [F Handel von Wirkwaren. Die Gesell: | Gesellshaft ist dur Bes@luß vom | standömitgliede Ber MEiSise Ser fu | Auf Blait 17 818 des Handelsregisters, | Der Pete pon os berannigegebent Mee Cen, : 7 men werden. ¿ ; 7 E D C / “T A i jegen» haft ist bere<tigt, si an gleichartigen | 26. Oftober 1923 aufgelöst. Zum Liqui- | vertreten. Der Frau Mathilde Jäger 1n uf Blat 10 bes DandelSreailters, | Der Vorstand besteht aus einer oder Jändig zur Vertretung der Gesellschaft | ® Bresra me Oktober 1923 der in Abteilung B unter Nr. 1302 ver- | ih an solchen beteiligen, überhaupt alle | am 17. Juli 1923 abgeschlossen, Gegen» L de N gr, g g ; & Artbur Tillwig | Detmold ift Prok teilt, und zwar | betr. die Aktiengesellschaft Velios-Werke, | mehreren Personen Die Mitglieder des efuat. Dur Beschluß vom gleichen Tage POSEA Us Amts, Ttober 1923. zeihneten F. Reichelt Aktiengesellschaft | Geschäfte betreiben, die geeignet sind, den | stand des Unternehmens. ist der Erwerb n, ähnlichen Unternehmungen zu be- | dator ist der ie Vats whur Tillwig at hal x A a E f int e !| Stein- und Schalttafel-Aktiengesell- ‘a ebAy us Da R ÁufsiHtsrat vi ist der Gesellschaftsvertrag in den Bestim- mtsgericht, in Breslau folgendes eingetragen worden: Gelelliiaftögros u fördern. Das Grund- | und die Fortführung des Unternehmens (Grigen und solhe zu enverben. Das | in Bernburg 08 Ra (go y q h ie eres f iein Vor: | saft in Dredben, if bente folgendes ein» | ellt, ie Berta D Gen A de dat mungen betreffend Gegenstand des Unter- E raa Gemäß dem. durhgeführten Beschluß der | kapital beträgt 02 000 000 l, eingeteilt | der offenen PUBe L iee chaft in Firma gj ntapital beträgt zwanzig Millionen | Cötben, E Zaoriì t f f d ein, pher l Prokuristen u getragen worden: Die Generalversammlung | lung erfolgt R Mor ih de: des nehmens ($ 2), Dauer der Gesellschaft | VBreslanu, ; [77574] | Generalversammlung vom 10, Oktober | in 1200 Stü>k Stammaktien über je | H. Steudten in Neukirchen, die Fabri- arf und ist eingeteilt in 4000 auf den mtsgeriht, 5, andêmitgliede oder einem Prokuristen 3 S | n, EO0 N E L E und Kündigungöreht (S 3), Veräußerlih- | In unfer Handelsregister Abteilung B | 1923 i} das Grundkapital um 50 000 000 10 000 Æ, 1000 Stü Stammaktien über | fation von Wirkwaren aller Art und die Hrbaber dende C, E: E O Ca an E 77586] En n Mie A u La, E L Tat De E O R e M ee erireles H G Geschäften e Ges ante AlrticnGe selichan mit Len Sins T Dire N niet Mtlles fink euCetalt tbe j 160 Z Mo S S en Die Bu rBeet eit Brei zugêaktien audnestatiet Die ‘Aus ibe F Eintra ung in das Handelsre fee Lipp. Amtsgericht. I angegebenen Bestimmungen zu erhöhen | einer gef von mindestens 20 Tagen Hor 8 6), Geschäftsführer und Geschäfts- ; ) Mark. K r je | d Vorzugsakti fl A A a i j GAR opt E R S : atz illi : Aus- i ge < biesenun fru us fee im Balle es Totes | fand bes Unterrélenens, ift der Detbel | Lnbee vom L Sar 12D m avieee | Wer e 10000 #, Die Stammaktien | nieberlassungen im ne und, Ausland m Wel anien erfolat zum Nennvert, ede | Carl Wehe EuEyaven bebe: | resden (775051 | ge bom aGthunbert auf ben Anbeber Tag G B A mia D ren Weleutaaer Im aue Des L201 1 ) h C . | auten auf den cÎn: r, De Satuien ]errihten, L L E. \ N j : 2 5 vent i in- i i i < 4 NTT, off ome nes Ss Oa as B | mt fm ven ey Erla Lie | Mi leberaffiofe qum Nonnbeeme aus, Laufen auf der Hamen- Shemmatiien wnd | pantig Filionen Mart; #6 gerelt in Aeguaöglle 10 Ein q | n n, den 22. Otialer 1928, | ge ndelöregistee iN beute cine | [anlenden Alties zu je zebntguserd Mart |Befamimactungen der Guselenft ev don A0 U dur<h das Schieds- | mitteln sowie verwandte Ge hte, die gegebene Siammakkien. Das Bezugsrecht | Vorzugsaktien werden zum Kurse von | 1000 Inhaberstammaktien ¿u 10 t, stin r 0 n ae ho Y G Be- N A Et : 1. auf Blatt 6102, betreffend die | tenden Aktien zu je eintaufend Mark, Die | (Goschäftöreum: Drewen Cte ericht ($ 12), geändert worden. Das in | zur Grreihung des Gesellshaftszwed>es | der Aktionäre ist ausgeschlossen, Das | 500 % des Nennbetrags ausgegeben. Die | 1600 JInhaberstammaktien zu 5000 M und ote mung des Por k ra B pt er ai i Allien ln Haft Mitteldeutsche Sprit- | Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt. | Straße 6) ' s 7 des GesellsGaftévertrags bestimmte eelatberies sind. Im Rahmen Pre S „foll E e Vorzugsaktien gewähren in der General- Q Eee H 50 000 E V R Dre so i e: Devi [77591] | werke Aktiengesellschaft in Dresden: | Das Grundkapital beträgt minmehr Ämtägerickt Dresden, Abt. T1, ündigungsreht ift bie- zuin 31, Dezember L e ist die Gesellschaft be- | 50 000 000 4 durh Ausgabe von ! ‘versamnîlung auf je 1000 M ihres Nenn- | Ausgabe der Aktien erfolgt zum urse Gesellschaft dur diese allein vertreten. | Unter Nr. 170 Abt. B des Handels- | Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt | dreißig Millionen Mark und zerfällt in den 29. Oktober 1923, 1925 ‘ausgeschlossen, es sei dena, daß die | fugi, ih in jeder . re<tli< zulässigen | auf den Inhaber lautende vom 1. A betrags je 10 Stimmen und erhaltenaus | von 100%. Die „Uebertragung der Belicpha 4 N Per: | registers if eingetragen die Firma: | der Direktor Richard Emil Heinrich | a<thundert auf den Jnhaber lautende S R vierictjährlichen Bilanzen in wei auf | Form au an auderen Unternehmen zu | 194 gewinnanteilöbere<tigte Sbamm- |dem zur Gewinnverteilung verfügbaren | Namensvorzugsaktien ist an die Zuslimo onen, so wird die Gesellschaft durch nwei | Anhaltische Heilpflanzenkultur- und Ver- | Klofe in Heriscdork, Aktien zu je zehntausend Mark und zrci- | Düren, Rheinl. [77202] Lf Bedut top menistend 19 N f Sreiebecasfnggn qu enen Det use unlee tem Mindceieags ven (2 fe m Lie Bentiattien * am (De erin ‘es Metres: erthei | orflboumeter edes duc eh | nectung6Mtingelelhele Delgu Gasen: | 2 auf Ba 13d, beigefend Wie | mdngaleufend ‘mf ken Seba: Tau: | Br bee aKiiser wurfe iden 2 0 i b h L y E M eE D ONA D rbe v R Rd Norstand3m}tal: C ofuri i ist die Ueber- | Gesellscha ereintgte rodutten- | tende Aktien zu je eintausend Mark. Der | am 25. Oktober 1923 bei der Firmä Vierteljahr gegenüber dem durch die lebte | Cigenbetrieb von Mühlen und Bäckereien | 101 25 q n werden. Das Bezugs: ‘gezahlten Kapitals. Hinsichtli ihrer |$ 26 des Gesellschaftsvertrags nähere bec E A O Deaturtben, Ti Mi An er Anbalti Hen | un Duc cenbintien, Gefell Gesells BaIVarEa Loin 90. November | Dénihbe Veiosorniraarke L Abt &

aud in diesem Falle ermächtigt, einzelnen | Heilpflangenkultur- und Verwertung Paul | schaft urit beschränkter Hastung in 11922 ist demgemäß in $ 4 dur Beschluß | Co., Gesellschast mit beschränkier Hafs

Sahreóbilanz ausgewiesenen Geschäfts- | sowie die Beteiligung an .solhen Be- | recht der Aktionäre wird für sie aus» | weiteren Gewinnbeteiligung gilt die Be- | stimmungen.