1923 / 256 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rogesses unter den Gesellshafiern die | licher zum Bet: -.- gehörigen Maschinen j Hirs< in Mannheim ist Prokura in der j niht eingetragen gewesenen offenen Han- j nehmen die Gewähr dafür: a} daß irgend quk Emil Witkenberg zu Berlin, rats, können bei bem Gericht eingesehen | teilt, daß er gemeinsam mit einem Vor- ] ist eine Gesells<aft mit bes<ränkter Haf- ! 55418 W. Ernst Simon, Wilmers: Beniretungsmacht der Gesellschaft ent- | und Gerätschasten, indesjen auf der | Weise erteilt, dak jeder von ihnen bere- delsgelell [chaft Cronjäger & Pingel sind | welhe weiteren Passiven als die aus den n eictmán Kommerzienrat Hermann | werden. Nr. 18 729. „Merx““ Grofß- fanbom lied oder Uth Prokuristen die | tung, Der Gesellschaftsvertrag is am dvorf: Die Firma lautet jezt: W. Ernst dogen. Aktivseite ohne die Grundstüc>e und auf | tigt ist, aemeinsam mit einem Mitglied-\na<h Auflösung derjelben auf Iosef Büchern ersichtlichen, nicht bestehen, b) se S höndorff zu Hamburg. Die| handels Aktiengesellschaft. Durch Gesellschast zu vertreten bere<htigt is. —|7. Dftober bzw. 18 Oftober 1923 ab- Simon Jnh. Otto Heinrici. Jnhaber achen, 6. Oktober 1923, - der ssivieite ohne die Hypotheken. | des Vorstands, einem stellvertretenden |Pingel übergegangen. In das Ge- | für persönliche Zwede- seit dem 1. Oktober it der Anmeldung der Gesells ein- | Veshluß der Generalversammlung vom | Nr. 31 720 Slefaze> Werk Aktien- | ges<!ossen. Die Geschäftsführer e von | jezt: Otio Heinrici, Kaufmann, Amtsgericht. 5, Die Einbringung der Aktiven erfolgte | Mitglied des Vorstands oder einem | |<âäft ist Erna ingel, geb. Dieß, [1922 nit mehr als höchstens 100 000 « reichten Schriftstücke, insbesondere der | 6, September 1923 sind geändert: $ 8| gesellschaft, Berlin: Prokurist: Walter | den Beschränkungen des $ 181 B. G-B. Bel —— in Gem änhett, der Bilanz für den | anderen Prokuristea. die Firma zu ver- | als persönlich haftende Gesellschafterin | zusammen aus der Geschäftskasse ent, MW-üfungsbericht des Vorstands und des (Vertretung dur< Vorstand), $13 (Ver-|Willmann in Charlottenburg. | befreit Jeder der beiden Geschäftsführer | Nr. 58 366 Arnold Wollberg, Berlin: Aachen. [77878] | 30. Juni 1922 zu den dort angegebenen | treten und zu zeichnen. Die Prokura der | eingetreten. Nr. 65731. A. & S. | nommen haben. Die Aktiengesells<af Miufsichtsrats und der von der Handels- | gütung des Aufsichtsrats), $ 24 (Gewinn- | Er vertritt die Gesellschaft gemeinschaftli< |Gonserowsky und Dörr sind zur | Offene Handelsgesellschatt seit 1. Januar In das Feeadetetsier wurde beute die | Beträgen von insgesamt 46 957 342 M | Herren Ernst Finke und Eugen Hirsch er- | Kaß, Vacha (Thüring.) mit Zweig- | übernimmt die Rechte und Pltidbten aus ammer ernannten Revisoren, können | verteilung). Die Gesellshaft wird ver-| mit einem Vorstandsmitglied. Der | Alleinvertretung befugt. Zu Nr. |1923. Frib Neisnevr, Diplom-In- gijene Handelsgesellschaft „Vonderstein & |22 Pfennig. Die Passiven betrugen-| |tre>t \ih auf die Hauptniederlassung und | niederlassung in Berlin. Cet ist | den für das Geschäft abgeschlossenen Ver, i dem Gericht, der Prüfungsbericht | treten: a) dur< ein Vorstandsmitglied, | Ingenieur Paul Sleiaze> in | 32 406/32 410: Als nicht eingetragen wird | genieur, Berlin, ist in das Geschäft omas” mit dem Sive in Aachen ein- | insgesamt 21 961342 © 22 Pfennig, | alle Zweigniederlassungen. Regina Kaß, geb. Rosenbaum, | trägen, soweit sie nit erfüllt sind, er Revisoren au<h bei der Pandels- | dem dur<h einftimminen Beschluß des| Berlin-Wilmersdorf ist zum| veröffentliht: Oeffentlize Bekannt- | als persönlich haftender Geselishafter ein- agen. Persönlich tende Geseil- | wobei die Hypotheleu bereits weg-| Baden, ‘den 18. Oktober 1923. berwitw. Kauffrau, Vacha (bür) Der ert. dieser Einlage wird auf ammer eingesehen werden. Nr. 32 389. Aufsichtsrats das Recht zur alleinigen | weiteren Vorstandsmitglied bestellt. machungen der Gesellshaft erfolgen nur | getreten. Bei Nr. 61584 Wilkow fter sind: kob Von ernan, Kauf» | gelassen find. Mitübernommen wurde Bad. Amtsgericht, I. Dem Hermann Kab, Vacha (Thür), |1 856000 4 beziffert. Die Aktiengesel, e, W. Grosse Söhne Aktiengefell- | Vertretung eingeräumt ist, b) oder dur<| Berlin, den 26. Oktober 1923. dur< den Deutshen Reichsanzeiger. |«& Co. Kommanditgesellshaft, Char- maun in Aachen, Wilhelm Vonderstein, | au<h der Unterstüßungsfonds von ——— ist Einzelprokura, dem Ludwig Wil - | schaft gewährt als Entgelt für das ein- haft. Siß: Berlin. Gegenstand des | zwei Vorstandsmitglieder, e) oder dur | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89 c. | Bei Nr. 956 Handels8gefellschaft | lottenburg: Die Prokura Abraham ufmann in Köln, und Wilhelm | 404060 {. Das Geschäft gilt für die | Baden-Baden. [77893] |ling, Berlin-Schöneber fe und | gebrahte Geschäft ustav Lange nternehmens: Der Betrieb von Handels- | eines und einen Prokuristen. Ludwig Deutscher Zeitungsverleger, Gejell-|Kahn is erlos<en. Vier Komman- homas, Kaufmann in Aachen. Die Ge- ei vom f. Juli 1922 ab als für | _ Handelsregistereintrag Abt. B Bd. Il | dem Heinz Hipp, Berlin, ist Ge- |928 000 4 Aktien und Oskar Lange neschäften, insbesondere die Fortführung |Lazarus vertritt die Gesellschaft | Vzerlin. [77898] | haft mit bes<hränkter Haftung: | ditisten Q ausgeschieden. Bei Nr. haft hat am 1. Juli 1923 begonnen. <nung der Aktiengesellschaft geführt. | D.-Z 45 vom 23, Oktober 1923, Firma | samtprokura erteilt. Nr. 65 732. | 928 009 4 Aktien zum Nennwerte. Der der bisher unter der Firma F. W. Grosse | allein. Nr. 23032, Markiewicz In das Handelsregister B des unter- | Das Stammkapital ist um 47 500 000 6 | 62 130

Berlin-Wilmersdorf.

i . Renfing Kommanditgesell-

(Bata mad Handel3geschäft in teh- | Die Aktiengesellschaft ährte als | Automobil - Handelsgesells<haft mit be- | Brendel & Schulz, Berlin. Offene | Gründer zu 1 bringt ferner das zu Berlin- Söhne in Berlin belriebenen Kohlengroß- | Aktiengesellschaft für Möbel und | „eiGneten Gerichts ist eingetragen: | und um 100 000 000 4 auf 150 000 000 | schaft, Berlin: Der Kaufmann Carl mgen Oelen und Fetten. Gescläftöräume: Entgelt ie Le cingebeiees Gegen- | shränkter Haftung in Baden-Baden. Der SLIMNe f seit 7. Mai 1921. |Steglib, Am Wiesenweg 12, belegene, im I ferner der Grwerb und die Ver- Wohnungseinrichtungen. Gemäß | Nr. 32406. J. Fordanski Éleftro: Mark erhöht. Durch Be RC Es. Rensing ist aus der Gesellschaft aus- tostraße 79. tänbe de den Einbringern den Betrag von | Gesellschaftsvertrag ist am 20. Oktober | Gesellschafter find: Die Fleischermeister | Grundbuche von Stegliß Band 91 Blatt valtung und Verwertung von Unterneh» | dem bereits durchgeführten Beshluß der | Großhandlung Gesellschaft mit be- | beshlüsse vom 21. März bzw. 14. Mai | geschieden. Sodann is die Gesellschaft auf-

; Machen, 27, Oktober 1923. 24 996 000 A in Aktien der Gesellschaft | 1922 festgestellt. Geaenstand des Unter- | Reinhold Schulz, erlin, und |Nummer 2777 verzeihnete Grundstü für ungen gleicher und ähnlicher Art sowie | Generalversammlung vom 22. Juni 1923 | \<ränkter Haftung. Siß: Berlin. |1923 ist der Gesellshaftsvertrag binsicht- ole Liquidator ist der bisherige Gesell- 2 Amtsgericht. 5. zum Nennwerte, und zwar dem Lenor | nehmens ist der Handel und Vertrieb | Gustav Brendel, Berlin-S<ön- einen Einbringungöwert von 1749006 der zu solhen Unternehmungen gehörigen ist das Grundkapital um 95 000 000 M4 Gegenstand des Unternehmens: Der Ein- | lih des Stammkapitals und der 88 3, 37 | hafter Kaufmann Arthur Heine, Mee tri Helft den Betrag von 12 498 000 Æ |von Kraftwagen aller Art und“ alle Ge- |ei<he. Bei Nr. 9897 C. S. |[mit den Nußungen und Lasten vom 1. Ok- WSrundstüke und Betriebseinrichtungen, auf 100 000 000 Æ erhöht worden; ferner | und Verkauf von Elektro - Installations- | geändert. Bei Nr. 9452 Deutsche | Berlin. Bei Nr. 64693 Georg

Adorf, Vogt1. i [77888] | und dem Julius Halberstadt den Betrag | [häfte, die mit dem Automobilhandel zu- | Kreßschmar, Verlin: Die Kommandit- | tober 1922 ab in die Aktiengesellschaft ein, Hließ;lih, die Vornahme aller Geschäfte die pon, der Generalversammlung am | material sowie von anderen Materialien | Patentkurbelfenster-Gesellschaft mit | C. Me>e & Co., BVerlir: Offene

In das Handelsregister ist heute ein- | von 12 498 000 A in Aktien zum Nenns- | sammenhängen. Die Gesellschaft kann | einlagen sind erhöht. Bei Nr. 9650 | In Anre<hnung auf den Betrag von es genannten und der angrenzenden Gr- | 22, Juni 1923 beschlossene Saßungs- | der Installationsbranche Stammkapital: | bes<hräukter Haftung: Dur< Gesell- | Handelsoesell{haft seit 27. September getragen worden : , werte und eine Vergütung . von | Unternehmungen ähnlicher oder gleiher | Paul Krause & Co., Berlin: Die | 174000 # übernimmt die Aktiengesell- verböszweige. Grundkapital : 60 000 000 46, | änderung. Als nicht eingetragen wird | 10000000 Æ Geschäftsführer: Kauf- | shafierbes<luß vom 21. August 1923 ift | 1923. Friedri<h Wilhelm Ernst Ko-

1 auf Blatt 168, die Fiuma Otto zusammen 10 000 000 Æ# in Gestalt eines | Art erwerben, si<h an solchen beteiligen R des Otto Niwoldt ist | {aft die auf dem Grundstü>k verzeichneten DiFtiengesellshaft. Der Se a eeriEas no< veröffewbliht: Auf die Grund- | many Isidor Fordanski in Berlin, |das Stammkapital um 10 000000 4 auf arn, Kaufmann, Bremen, und Meyer in Adorf betr.: Die Firma lautet | Automobils als Entschädigung für den | oder deren Vertretuna übernehmen. | erloschen. Bei Nr. 10 374 Louis | Hypotheken in Höhe von 80000 , st am _ 18. August 1923 festgestellt und | kapidalserhöhung werden auscegehen auf | Fräulein Elisabeth Bossert in| 15000000 4 erhöht. Bei Nr. 9928 | Hugo Staub, Regierungsrat, Berl in, Fünftig Oito Meyer & Söhne. Die Buch- | mutmaßlih seit dem 1. Juli 1922 er- | Stammkapital: 500 000 Æ(. Geschäfts- Bry, Berlin: Die Gesellschaft ist auf- | während der Gründer zu 1 si<h ver an 8. September 1923 geändert. Besteht | Kosten der Gesellshaft unter Aus\{luß| Stegliß. Die Gesellschnït ist eine | Berliner Fleis<hwerke Friedrich | find in das Geschäft als persönlich haftende brucereibesißer Otto Albreht Meyer und | zielten Gewinn. Die beiden Jnhaber | führer sind: Kaufmann Hugo Nietgen ‘in | gelöst. Liquidator ist der Kaufmann | pflihtet, eine Hypothek in Höhe von jer Vorstand aus mehreren Personen, so | des geseblihen Bezugsrechts der Aktionäre | Gesellschaft mit beschränkter Haftung | E>ardt Gesellschaft mit beschränkter | Gesellschafter eingetreten. Gleizeitig ist Meinhold Albre<t Meyer, beide in | der Firma Schade & Füllgrabe über- | Baden - Baden und Kaufmann Karl | Max Bendix, Berlin. Bei Nr. | 20000 , die auf dem Grundstück vew vird die Gesellschaft dur< zwei Vorstands- | mit Gewinnberetigung vom 1. Januar | Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Juli | Haftung: Die Firma ist gelöscht, die | Maximilian Chrgott Frißb Großmann Adorf, sind in das Handelsgeschäft ein- | nahmen die Gewähr für den Eingang | Leinen in Völklingen a. Saar. Beide | 49 797 Aron Hirs<h & Sohn, Ber- | zeihnet ist, zur Löschung zu bringen. ¡itglieder gemeinschaftlih oder dur ein | 1923 ab- 950 Inhaberaktien über ie | 1923 abges<lossen. Jeder der Geschäfts- | Liquidation beendet, die Gesellschaft auf- | aus der Gesellschaft ausaeshieden. Die getreten. Die Gesellschaft ist“am 1. Sep- | der Außenstände in derjenigen Höhe, in | Geschäftsführer zusammen sind zur Ver- | lin: Dem Dr. Salli ir\<, dem | Von dem Gesamteinbringungswert des Morstandsmitglied und einen Prokuristen 100 000 Æ zum Kurse von 120 vH. Das | führer JÎsidor Fordanski und Elisa- | gelöst. Liquidator ist der bisherige Mit- Prokura des Friedri Wilhelm Ernst Jember 1923 errichtet worden. welcher sie in der Bilana für den | tretung der Gesellshaft hef-+ Die Be- | Siegfricd Bl ach, dem Paul Löwen - |Grundstü>s von 174000 M ist somit gemeinschaftlih vertreten, Zum Vorstand gesamte Grundkapital zerfällt jeßt, nah- | beth Bos sert hat Alleinvertretungs- | geshäftsführer Friedrih G>ardt. —|Konißky und des Hugo Staub ift

2. auf Blatt 188, die Firma Nobert | 30. Juni 1922 bewertet sind. Sie über- | kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | stei n, dem Robert Neuberger und | der Betrag von 80000 4 belegt. Für t bestellt Kaufmann Felix Stahl, | dem die alten Aktien zu 1000 X in folche | befugnis. Als nicht eingetragen wird ver- | Bei Nc. 14794 Chemische Fabrik | erloshen. Bei Nr. 65151 Anton Parte in Adorf betr.: Der Bankbeamte nahmen ferner die Gewähr dafür, daß | nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. | dem Joseph Hir \ <, sämtlih Halber- |die restlihen 94000 s gewährt Berlin. Als nicht eingetragen wird | ¿u 50000 Æ umgewandelt sind, in 100 | öffentlicht: Als Einlage auf das Stamm- -eGlyzerol“’ Gesellschaft mit be- | Wylegala, Berlin: Offene Handels-

aul Knorr in Adorf ist ausgeschieden | weitere Pa n als die in der Bilanz | Baden, den 23, Oktober 1923. A ist derart. Gesamtprokura erteilt, | die E ns eigene Aktien zum nh veröffentliht; Die Geschäftsstelle be- Inhaberaktien zu 50 000 X und 950 zu kapital wird in die Gesellschaft ein- | shränkter Haftung: Gerhard Plum | gesellschaft seit 15, Oktober 1923, Der und die NommanbilgeseliGaft in Firma | für den 30. Juni 1922 aufgeführten Bad. Amtsgericht, T, ‘daß jeder von ihnen gemeinschaftli<h mit Nenrmwert, n ersten AufsiÞbts$rat indet sich in Berlin, Schiffbauerdamm 17, 100000 M. Nr. 28185. Merz, gebvaht vom Gesells<hafber Fordanski| ist nicht mehr Geschäftsführer. Bei | Kausmann Otto Kraft, Berlin, ist Meinhold & Co., Kommanditgesellschaft | nicht bestehen. Ferner schlossen sie auc einem zweiten Prokuristen zur Vertretung | bilden: 1. Rechtsanwalt Dr, Sally as Grundkapital zerfällt in 600 Jn- | Pfeiffer & Co. Aktiengesellschaft | ¿in Laden in dem Hause Steinmeßstr. 24 | Nr. 18655 J. Gutmann jr. Gesell- | in das Geschäft als persönlih haftender fin Plauen i} in die Gesellschaft ein- | einen tvertrag mit der neuen Ge-| Barmen. [77894] | der Gesellschaft bere<tigt ist. Bei | Jaffa, 2. Bankdirektor Albert Bas i g- \aberakftien über je 100 000 M, die zum | für Im- und Export. Cemäß dem | nebst dazugehöttgen Kellereien, Geschäfts- schaft mit beschränkter Haftung: | Gesellschafter eingetreten. Bei Nr. zMireten. Prokura is erteilt dem Kauf- | sells<zaft dahim ab, daß sie ihr die| In unser Handelsregister Abteilung B | Nr. 53858 Hans Kobbelt & Co., low, 3. Kaufmann Evnst MAt mann, Qurse von 2000- vom Hundert ausgegeben | bereits durhgeführten Beshluß der Gene- | inventar und Warenbvorräten. Der Gesamt- | Kaufmann Gustav Schulz in Berl in- | 53743 N. Loose & Cie., Berlin: Die mann Hans Hager in Adorf. Fa bribgebäude nebst Lagerräumen auf | wurde heute unter Nr. 700 eingetragen | Berlin: Die Einzelprokura des David | Berlin. Die mit der Anmeldung der verden, Der Vorstand der Geselllhal! ralversammlung vom 28. September 1923 | wert dieser Saeinlage ist auf fünf Mil- |Lihtenberg is zum weiteren Ge- | Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist e. auf Blatt 195, die Firma Richard | 20 Jahre verpachten. Die Bekannt- | die Firma Albert Köttina & Sohn, Ge- | Jacob Gold\<midt ist auh für die | Gesellschaft eingereichten Schriftstüde, esteht nah der Bestimmung des Auf- | ist das Grundkapital um 998 000 000 | [ionen Mark festgeseßt. Nr. 32 407. | schäftsführer bestellt. Bei Nr. 20263 | erloschen. Folgende Firmen sind ge- Ætübiger in Brambach betr.: Dig Pro- | mahungen der Gesellschaft erfolgen im | fellshaft mit beshränkter Haftung in | nunmehrige Einzelfirma bestehen ge- | insbesondere der Prüfungsbericht des Vor- ihtérats aus einem oder mehreren vom auf 1000 000 000 Æ erhöht worden. Hauschild Hartog Held Gesellschaft |Grundftück8verwaltungs-Gesellschaft | lösht: Nr. 54879 Wilhelm Stuber, zura „des Kaufmanns Theobald Ludwig | Deutschen Reichsanzeiger. Die ordent- | Barmen, He>kinghauser Straße 42. | blieben. Die Gesamtprokura des Leo stands und des Aufsichtsrats und der von Mussichtsrat zu bestellenden Mitgliedern. | Durch Beschluß der Generalversammlung | mit beschränkier Haftung. Sitz: |am Hochmeisterplaß mit beshränkter | Verlin. Nr. 61362 Martin Sa- Stübiger in Brambach ist erloschen. liche Generalversammlung findet all-| Veaenstand des Unternehmens: Handel |Schenkolewsk1, Hamburg, ist | der Handelskammer ernannten Revisoren, Die Berufung der Generalversammlung | vom 28. September 1923 is der $ 3| Verlin. Gegenstand des Unternehmens: | Haftung: Dr. Siegfried Asher und | baßki, Wilmersdorf.

4. auf Blatt 212, die Firma Gebr. | jähvli< innerhalb der ersten se<s | in Feuerlös- und Industrie-Bedarfs- | in eine Einzelprokura umgewandelt, Die | können bei dem Gericht, der Prüfungs rfolgt mittels einmaliger Bekanntmachung (Grundkapital) des Gesellschaftsvertrags Die Fabrikation von Beleuchtunas- | Gustav Hel mich sind niht mehr Ge-| Berlin, den 27. Oktober 1923. „Schindler in Brambac betr.: Dev Kauf- | Monate nah Schluß des Geschäftsjahrs | artikeln. Stammkapital: 100 000 000 4. | Gesamtprokura des Cäsar Freymuth bericht der Revisoren auch bei der Handels- m Deutschen Reichsanzeiger. Die Be- | aeändert. Als, 0E lat ragen wird | körpern, deren Zubehörteilen und Metall- | shäftsführer. Fabrikanten Wilhelm | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86, ¿mann Gustav Mar Schindler in Bram- | statt und wird dur< den Aufsichtsrat | Geschäftsführer: Kaufleute Albert und E, iesterfeldt ist erloshen. | fammer nete werden. Nr. 32 387, anntmahungen der Gesellschaft erfolgen no< veröffentlicht: Auf die Grund- waren aller Art, wie areh der Handel mit |Shwe<hten in Berlin-Lichters- E hach ist au8geschieden und ter Kaufmann | oder den Vorstand dur< einmaliges | Lans Kötting in Barmen. Der Gesell- i Nr. 61 886 Halle & Frit Lebens- | William Herz u. M. J. Meyer m Deutschen Reichsanzeiger. Die Gründer, fapitalserhöhung werden E auf | diesen Artikeln. Stammkapital: 50 Mil- felde, Friedri) S<hwechten in| Blaubeuren. , [77899] Murk dolf Schindler in Bad Brambach | Ausschreiben in. dem Gefellschaftsblatt | |baftsvertrag ist am 12. Oktober 1923 | mittelagenturen, Berlin: Der bis- | Aktiengesellschaft. Siß: Verlin. velche alle Aktien übernommen haben, Kosten der Gesellschaft unter us\{luß | [ionen Mark. Geschäftsführer: Kaufleute |Berlin-Friedenau sind zu“ Ge-| Am 23, Oktober 1923 wurde im Han- ist in die Gesellschaft eingetreten. na< Maßgabe der gesetzlichen Be- | festgestellt. Jeder Geschäftsführer ist für | herige esellschafter Max Fri a ist | Gegenstand des Unternehmens: Der Er ind: 1, Kaufmann Julius Stahl, | des geseblihen Bezugsrechts der Aktionäre | Max Hauschild, Paul David Har - | shäftsführern bestellt. Bei Nr. 23 068 | delsregister eingetragen bei der Firma © „9, auf Blatt 263, die Firma Alfred | stimmungen berufen. Gründer der | si allein zur Vertretung der Gesellschaft | Alleininhaber der Firma. Die ell- | werb und die Fortführung des unter der Berlin, 2. Kaufmann Felix Stahl | mit Gewinnberehtigung von Begründung tog, Willy Held, Joseph Kauf-|Gefsellshaft zur Förderung von | Josef Klingler Bä>erei, Wirtschaft und ¿HDüedel & Co. in Remtengrün betr. : Die | Gesellschaft sind: Lenor elft, Kaufmann | berechtigt. haft ist aufgelöst. Bei Nr. 52676 | Firma William O M. L eyer benda, 3. NRechtsanwalt Dr. Ernst | der Gesellschaft ab 998 A mann, sämtlih zu Berlin. Die Ge- | Vanproduktivgenossenschaften mit | Steinbruchbetrieb in Klingenstein: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Jn- | in Franksurt a. M., Julius alberstadt, | Barmen, den 20. Oktober 19283, Verger «& Co., Neukölln, und bei L m. b. H. Bet rilinen Damen. und Scheffler, Berlin, 4, Diplom- | über je 1000000 zum Nennbetrag. | [haft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Philipp | Firma ist erloschen. —-,

Rosa lft, geb. Das Amtsgericht, Nr. 58 379 Cohn, Behrend «& Co., C ae L Die ingenieur Otto Heuwold, Berlin, | Das gesamte Grundkapital zerfällt jebt in | hes<ränkter Haftung. Der Gesellschafts-|Rauguth in Berlin-Friedenau| Blaubeuren, den 27. Oktober 1923.

è trumentenmawer Walter Voigt in | Kau : ' i | j Me imann, allda, ih an glei H, Kaufmann Willi ents, Det Jahabevaktien: 200 zu 1000, 180 1 | vertrag ist am 18. September bzw. 5. Ok- | und dem Fräulein Elisabeth Wiede - Amtsgericht Blaubeuren. er Ju

eViemtengrün ist ausgeshieden. Der Kauf- | Halberstadt, Ka nschefra Art Verlin - Wilmersdorf: Die Gesell- Ul ist igt : , :

¿mann Albert Alfred Niedel, Remten- grida Ra E Bayreuth. ; [77895] at ist aufgelöst, die Firma T ers. Sie e E es adt n Le Der Mitgrün lius | 10 000, 998 zu L E 093 tober 1923 abgesclossen. Die Vertretung | berg in Mahlsdorf ist derart Pro- —— 77000

LO ae führt das Handelsges<äft unter der fiau allda, Felix elft, In das Handelsregister wurde ein- | loshen. Gelöscht it: Nr. 47 341 | beteiligen oder solche zu erwerben. Mee Stahl bringt in die Gesellschaft ein das | Berlin, den 2 Mi e Tuna 89b erfolat dur< zwei Geschäftsführer. Die | kura erteilt, daß ein ieder von ihnen nur Blumenthal, Hann, 4 l sherigen Firma fort. Fabrikbesißer im Bleicherode i. Dae getragen: LouisGottschalk, Berlin-Schöneberg. | kapital: 250 000 000 #. Aktiengesell- von der Fuma F. W. Grosse Söhne in Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 8%. | Gesellschaft is für die Zeit bis 31. De- | in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer | In das Handelsregister Abteilung

E “Amtsgericht Adorf, am 29. Oktober 1923. | wol die sämtlichen Aktien ü D Firma „Handelsgesellshaft für land-| Verlin, den 20. Oktober 1923. llshaftsvertrag i Berlin, Schiffbauerdamm 17, betriebene, | 4 D zember 1927 geschlossen, verlängert si | zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt | ist heute unter Nr. 142 eingetragen die E PIEN I oane baben. “Zu Vorstandérattaliebeen wirtshaftlihe Erzeugnisse und Bedarfs- | Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 90. B August 1923 festgestellt Beste t der hm als alleinigen Inhaber gehörige | Berlin. delsreaister Abl Lee aber um jeweils weitere fünf Jahre, falls | ist. Bei Nr. 25552 Flachseinfuhr | Firma Hermann Lohmüller in E “Arnstadt. N sind bestellt: Lenor Helft und Julius | artikel mit beschränkter Haftung“ in ———— Vorstand aus mehreren Personen, so wird Rohlengeshäft mit dem Recht der Fort- | In Mer an elsregister Abteilung B | nicht gemäß $ 6 Gesellschaftévertrags | Gesellschaft mit beshräukter Haf- | thal und als deren E e Im Handelsregister B Nr. 32 ist heute | Halberstadt, vorgenannt. Dieselben sind | Mengersdorf b. Bayreuth: S8 1, 2, 3, | Berlin. [78206] | die Gesellschaft durh zwei Vorstands- führung der Firma, und zwar auf Grund E f 43 * MitcedSto ne / Méttien: gekündiat wird. Nr. 32 408. mne tung: Dem Emst Müller in Ber- Q Hermann Lohmüller wmn e, Gesea Eisengießerei Winter & | je allein vertretungsberehtigt. Stell- | 2 des Gesellschaft&vertrags find geändert | Jn unser Handelsregister Abteilung B mitglieder gemeinschaftli<h oder durh ein der dem Gesellschafisverirag beigefügten gefellschaft: Dem Behn Molly dorit - Sprengstoff - Lizenz Gesell- T fe e A a Ariöeri Le Bluvientbal Dana),

h i ä : i mitgli d di . 9. i î | : i tali : ton mo : t : ; t it beschränkter aftung. | erteilt. 1 Nr. raukha f schaft mit beschränkter Haftung | vertretende Vorstandsmitglieder sind die | dur< Gesellschafterbes{luß vom 28. 9. 23 | ist heute eingetragen worden: Nr. 32 s Vorstandsmitglied und einen Prokuristen Nermögensaufstellun E E L Daclin-LiGforfelbe [A a e L R f fo ter S E E N ania I S Tis.

¿eingetragen worden: De äftsfü Kaufleute - | j ; Urkunde des Not. Mannheim 7, | Jud Aktien - Gesellschaft emei j | i 1923 unter Aus\l ore n l ; ; ¿Ædmund Winter in Arnstadt G np cie “pauageh E O Tei R. P. T. Nr. 904/23. Gegenstand des Be Garbe rbeiten Sit: e O ligt Mou B mt I esellschaft i s dagegen als Entgelt samtprokura erteilt mit der rial abe, daß | vehmens: Die Durchführung der Ver- | s<hränkter Haftung: Die Gesellschaft B e E E ott ¿alleinigen Vertretung der Gesellschaft be- | mitglieder sind: Adolf Berlizheimer, | Unternehmens ist nun der Handel mit | Verlin. Gegenstand des Unternehmens: | Vor tandsmitgliedern das Recht zur 75 Aktien zum Kurse von 2000 % im | k Here ist, in Gemeinschaft mil | wertung der der Gondorit Gesellschaft mit | ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige | Bochum. dos A : exechtigt. $ 10 des Gesellschaftsverirages | Rechtsanwalt und Notar in Franfk- | industriellen Erzeugnissen und Bedarfs- | Holze und Glasbearbeitung jeder Art, | alleinigen Vertretuna der Ge ellschaft u Betrage von 1 150 000 000 M. Den ersten | einem Vorstandsmitglied oder einem | g„s<ränkter Haftung gehörenden Er- | Geschäftsführer Clementine Gräfin | Eintragungen {n das Handelsregister (Wend lacheeming vom Be | ene ai, Fen eat Mou: | (ol L due, ele N habe “f | Sbfendenz bs Kabrifaiqn und der Ber: | unden, Solange as Mitgted tes FYsasiairat biltey: 1, Gene llizfior |Prog10 oh (Sedan 'Inbuinte: (oden rh E L Son (Tala! Ih Daghera (Benn | 20 Am Bera n Mg dm ¿Gesellschafterversammlung _W, Me / mann, allda, Felix Helft, Fabrikbesizer | 10 Industrielle Delriede au pachten, au | trieb von Rahmen und Leisten und ver- | Vorstands Dr. Ernst Me y er diesem an- Heinrih Burü>kmann, erltn, e I llschaft: Die (27 owsri un O A E G E ; i Die Firma Henke «& Horn ‘tober 1923.) in Bleicherode im Harz, Julius Jacob, | enverben, zu verpahien und zu ver- | wandter Artikel. Grundkapital: 5 000 000 ehört, ist er ein für allemal zur alleini 0 Kaufmann Eduard Lissauer, Ber-| und Haudels-Aktiengesellschaft: Die | die Uebernahme der Generallizenz für das | Grundstücks - Verwaltungs - Gesell-| a) Die Firma Lit Arnstadt, den 30. Okiober 1923. Bankdirektor ian Frankfurt a M., Adolf | äußern, ferner si an industriellen Unter- | Mark. Aktiengesellschaft. Der Gesell- Portrett der Gesellschaft bereditint C E S, 3," Kauf- | Firma lautet jebt: eppelin-Wasser- | Deutsche Reich eiwaiaer auf Grund dieser | schaft mit beshräunkter Haftung: | Cigarrenfabrikation ‘4 du Brest, Thüringisches Amtsgericht. L, Lehmann, Kaufmann, allda, und Frau | nehmungen und anderen Handel8unter- | schaftsvertrag ist am 3 Grtober 1922 fest- | Zum Vorstand ist bestellt: 1 Geschäfts: nam Julius Stahl, Berlin, | stoff- und Sauerstoff-Werke Aktien: | Frfindungen der Gondorit Gesellschaft | Dem Dr. jur, Nikolai Peresselen-| handlung zu Bochum und als deren Ge- ies / { ao f gen ili nz ; d : af pem E | A s / llschaft Verlin. Gegenstand des | nit beschränkter Haftung erteilter Patente, |kov in Berlin ist derart Prokura er- | sellshafter die Kaufleute Heinrich Henke rofessor Olga Gräfenberg, allda. | nehmungen zu beteiliaen. Das Stamm- | gestellt und am 28. März, 16. Mai und ührer Dr. Ernst Meyer in Berlin 4 Kaufmann Friedrih Sachs, Ber - | Kese 7+ Polt bi mit beschränkter Haftung ertei 7 L f ; : l beide <um. Die Aschaffenburg. [77890] Don Baufleut E Georg Bessinger und | kapital wurde um 480 000 4 auf 500 000 | 29 September 1923 geändert. Die Ge- b Geschäftsführer Schüler in Jin-Stegliß, 5. Bergwerksdirektor | Unternehmens ist leut die Bersecung und | soweit \si< diese Erfindungen resp. | teilt, dak er berechtigt ist, gemeinsam mit | und Karl Horn, bei E 0 deldgefell 1. Die Aktiengesellschaft „Schade & | Hans He>scher in Frankfurt E M. ist | Mark erhöht. Die Firma ist geändert in: | sellschaft wird dur< jedes Vorstands- | Berlin, zu 2 \ ellvertretindes Vor Maul Giesemann, Berlin-Dah-| der Vertrieb von Koks-, Wasserstoff- und | Patente auf dem Gebiete der Spreng- | einem Geschäftsfüt--- die Firma zu ver- | Gesellschaft ist gi sene D E Ee Fiillgrabe Frcabeit daft“ mit dem | Gesamtor dis T 1 N „Handelsgesellschaft für “ndustrie-Erzeug- | mitali ; R, 7 L e f 5 e oed A Ge- | Sauerstoff-, Azetylen- und anderer Gase, | t ffherstellung bewegen. Die Gesellschaft | treten. haft und hat am 1. Juli onnen. Plsctatfenbu L M. hat in jeder derielben bereóstigt fi die Gefell: nisse mit bescbränkter Haftung“. Der ay “Res ‘bestellt: L Patee flandömilgied, p Die Ges éfiöstelle be- Feld en SE U ins, | die Herstellung und der Vertrieb von | ¡t bere<tiat, im Rahmen ihres Gesell-| Berlin, deu 26. Oktober 1923. s D-R. O Said Eisenhandel Sciafsenburg eine weigniederlassung schaft in Gemeinschaft mit einem Vor- Sib Mr Gesellschaft ift nah Mannheim | Gustav Lange, Berlin-Stegliß, | findet id R Kronenstrake 24 Das besondere der Prufungsberiht des Vor- n E Tode er Del Mit f S E dig M p Be ORRI I E, Mt 1, G n. b H ‘n oda Me Geschäfts- Nee Fer DICMA ‘6 u Smitgli i vertre eat. c in- dkapi {It i j stands 3 Aufsicht 1g! ie Tien Unternehmungen , die- H, m, b. Y. a y Ltiengeienkhaft - Hweignederlassung | Vorsiandömidtied ode: einem weiteren Beyreelß, den 20. Oligber 1928, [Steg Kanhwain Perm | afi Wee 1000 e Q gber F uet emannion Peroren | [Mlgigen Materialien alier Art,“ Juner: | selben zu erwerben sowie deren Vertretuna (782121 | Sharidt sud abberufen Brauereidiretior Pa gera hn. Win | en B B | Ameri Viele, |Garfmann Berlin Us midi beimge anigtuden pcfin, Der Borsen Mfeney de dem Geridh, dee Prifinos: | 9 n Me Get (f Meme S eti, D | Brm Hardelerngiter Ateilie L Sie Bde ie Bewe fr e Jch tvag am 27. Märg 192 [<affenburg, 27. Oktober 1923. eingetragen wird noh veröffentliht: Die | besteht nah der Bestimmung des Auf- riht der Revisoren au< bei der Han- | L, ; j P Ls / ist heute eingetragen worden: Nr. 65 756. | {äftsführer bestellt. H.-R. B 441, Festgestellt. Gegenstand i ; Ho>“ im L Beckum. 7 “Ee ; 0E R ; , ; j e rechtigt, die zur Erreichung des Gesell- | Gans Dörr in Charlottenburg, geirage 4 ' schäftsführer . _H.-R. ehmens der Enverb und de Fort weig N f ausceedien Me Ra n În unser Handel8reaister Mt, À Sitgilts, Uan Wielemeag 19, Das Grant. l Weit L Dl (er Meinen uis V Jris-f ilm Aftiengefelsbast. [Paltpede Müvendia oder nel er Dietor. Arthur Gonferow si in Pran Sade, Reum „Inhaber: | e) Bei M Kurenbach & Co. “Fillarak l ire x M 2 Pu der Tra „TeCUmMeT | Fapital zerfällt in 4750 Inhaberstar1m- | Die Berufung der Generalversammlungen iß: Verlin. Gegenstand des Unter- ü Se : z na_( Nr. 65 757. Tabak «& Cigaretten- | \{[{uß der Gesellschafterversammlung vom i& rabe : - R / i pi i ; L A i G Q ; , | zur Veräußerung von Grundstücken, zur | GesellsGaft mit beschränkter Haftung. | Nr. . luß der Geselli< s e Dae ft Kolonialwaren, “Lebens: Das Geswhäst it ‘aufgegeben “e E mana hente folgendes «ingetragen aktien Reike B A je 1000 i De ‘u Vorstand mittels “undder Bekanrbs e u Dbustriefi O. S Beteiligung M fremden Lee Der Gesell\Waftwerirag gift E T Of- Bres E upser x Beetis: M juli 1922 ift die Gesellschaft au gelöst. Mitieln u onstigen Gegenständen, ] erlosheu / in Kommanditist ist aus der Gesell- i C i i ut : j Di Vertrieb und t von Fil issen | KelQEr : : ober bzw. 18. r 1929 llen. E a a ? | : welche der mens<lihen und tierischen Ade nburg, 29. Oktober 1923 - saft ausgeschieden; ein Kommanditist ist dirt f M e E Hung A e ft Pie mag arin ae Ee gon al m S N luß von An erellen eme gas, Jeder der beiden Geschäftsführer Dör r Norbert Slter, Vecia: Inbaber: E Bei Sutimes Theater Mülier «& Ernährung und den sonstigen Lebens-| 4, , heodor Glödler Spezial- | inaetreten. Der Kommanditist Ernst | aktien 3 % Vorzugsdividende mit der | folgen im Deutschen Reichsanzeiger Die [die Filmtec<hnik in Frage kommenden | verträgen mit anderen Gesellschaften. | und Gon serow sk i sind zur Allein- Nomert Saltes, Kausuiann/ weada: | Ross u j Vie” | Bse>mann if persönli haftender Ge- Makatbs d n et L M Ey Ar, Mile Apparaten und Maschinen sowie auch alle | Prokuristen: a) Konrad eise, | vertretung befugt. Die Geschäftsführer | Norber A a 1 ON , d ardt att i Seretigt, i ; di ä : aßgabe, daß, wenn in, einem Jahre der | Gründer, welche alle Aktien übernommen n s 0 harlottenburg, b) Wilhelm | sind den Beschränkungen des $ 181 |— Nr. 65 759. Samuel Wald, Verkin. | ändert in: Jntimes Theater Gebr. Müller, rehtigt, in allen diesen Gegenständen | Kahl a. M.: 8 Geschäft ist auf- | sellschafter geworden. A Reingewinn zur Verteilung dieser 3 % | haben, sind: 1. William Herz u. sonstigen in der Filmbranhe vorkom- ' ebe ¡E sind von den 409 Gonbvo- | Inhaber Samuel Wald Kaufmann, | Rose und Saß. H.-R. 1688. e Pag Wers reg M g Bani ree en de Firma erloschen. e L Nee Ca x M eours mat Guoreidn der fehlende Betrag aus . Meyer Gesells<haft mit menden See, A Fe O M a8 b oe eins<atlih 4 éine e O es » Teévutsches Labo- ebenda. Nr. 65 760. Higaretten- L Bei Ludwig Wos gy aas: Die l : de Jel zustellen. |} 5. „Buvkart ie.“ in Miltenberg: | Z2 i t au ieben. | dem Gewinn späterer Jahre nahzuzahl / ä ï - ing an anderen Unternehmungen der emitali : 4 s änk- llungbetrieb Aradi Schmuer, | Firma ist erloshen. H.-N. A 372. Die Gesellschaft kanm Grundstü>e er- | Die offene Handelsgesellschaft i auf- Die Gesellschaft wird mit seinen. Erben ist, ehe die Slarereatiten Di dleN re H E bolpb Marstadi ismbrandie Grundkapital; 100 000 000 | der Vorstandsmitglieder die Gesellschaft | ratorium Gefellschaft mit beschränk Sina «& Sohn, Berlin. Offene cis e [Fe tber 1923:

werben oder pachten Ie velignieder- E in Ge des Geschäfts ist | forbgesebt. halten. Gine höhere Dividende als 3% | Aktiengesellschaft, Hamburg, ark, Aktiengesellschaft. Der G zu vertreten. Besteht der Bera aus ter Haftung. Sib: Verlin, pri P es seit 29. Zugust 1923. | Bei Wilhelm Förder in Höntrop:

Lassungen, Fabriken, sste nd isheri , Beckum, 23. Oktober - 1923. ; ; ; : L h : | mehreren Personen, so wird die Gesell- | stand des Unternehmens: Die Prüfung, ha A stellen u r bisherige Gesellschafter Anton Burk- erhalten die Borzugsaktien nicht, Im | 3. Direktor Rudolph Karst adt, Ha m- F shaftévertrag Gosclishaft E ues “s schaft entweder von zwei Vorstands- | Erschließung und Durchführung von Er- | Gesellschafter sind: Bertha S<mu>e r, | Das ggandel ellt ist ile For es 0

Plgenturen an anderen Orten im havt, Fnstallateur in Miltenber Das Amisgericht. Falle der Liquidation ist aus d ü iuri | stellt, Die MaIt, h : eb. W ei ster, Kauffrau, Ephraim | di De T r Sten Meer, °. Lier 1 S ee erifigina der Suden der Ge | Mey er Ber lin, d- Kaufman Kom- F erstandömitglieder oder dund) ein Bor-| Yat | Bp r M n Beet (Chme l 11ty, Ubram C H mel | Unna gel Niderhagen, in Westensed in fler der Under et e a Omláger ht Negri, - | Drtm a e detoregiir A if Lal eisofi Melden, Verner un6 | menenoni Hermann SQ 2 nd g rff, [Mspndon fie, in, Gomeinscefi i enem | duen Prets vecinin Jun Vor (iee tbun“ netelonder ies ne (n 929, Kansfcite, säm Ber l{ 1 forescbier wes ililber Gitergemen ses j d 4 , În unser DVandelsregister A is} heute | nah einer Auszahlung v ei j i rokuristen vertreten. Zu r E y ; A8 prt S : Boi Ne o ermann, | mit ihren Kindern: a ia, je eidlorm zu beteiligen, auch füh mit [77891] | eingetragen worden: Nr. 65 722. Minna hundert Prozent auf die Stammaktien nat vie Gründerin Willi Hei u. Mf pitgliedern sind bestellt: 1. Kaufmann | [andel titdirekto Ra Ferdinand Sthub, Die Gesellschast if berevtiat, im Verlin: Erna Glawe, Berlin, ist| Witwe Bergmann August bon der Heydt anderen Geschäften zu fusionieren. Der | Bad Womburg v. d. Vöhe. Brüning, Berlin. Jnhaberin n der vorhandene Liquidationserlós solange | M, J. Meyer G. m: b. H. das von ihr Adalbert <ürmann, Char-| Ingenieur F A Berlin-West- N E 6 ibres Gesells<aftszwe>s ih an | in die Gesellschaft als persönlih haftende | in Westenfeld, D nna, €) August, Be bestcht aus einer oder mehreren| H.-R. B 101. Taunus Möbel Jn- | Minna L unverehel. Kauf- die Vorzugsaktien zu verteilen, bis | unter dieser Firma betriebene Handels- lottenburg, 2. Kaufmann Herbert Le Pu Di ' von der Generalver- ien v ähnlichen Unternehmungen | Gesellshafterin eingetreten. Bei Nr. | d) Berta, jeßige Ehefrau Inaen ieur Heine wob ghióm taa Tiwiiceen et ‘ahósd GeLiGalt ea, De E Ra S ec Micies Merite au Q ale Uur A zuzüglich 83.% vom | unternehmen mit allen darin begründeten Bat e, Char fottenburg, Uls fammlung voin 2. 10, 1923 beschlossene | zu beteiliaen, dieselben zu erwerben sowie n S Bee, R O e E D Dit, a : : (p I, na, VornHolzhausew: Dem is d . ene inn ahres, in w i î indlikei i Ht eingetragen wird no Vvo : j Ac : A E “l jebt: ns iethen, aufmann, | in Westenfeld, zu in tp Wird die Gesellschaft vertreten von zwei | nermeister Kaspar Usinger in Dornbols Route lege ells of seit 1. Januar 1923. | sellschaft in Cquidatlon e ist, ente Ren wee Ricnerflb na e Die Geschäftsstelle befindet sih in Berlin, E, E Der Mori ren L So 000 S Ge: BLr lin, Bei Nr. 17 177 O. Wein- | Kaufleuten August und Ernst Förder, Nitgliedern des Vorstands, einem Mit- | hausen ist Prokura in der Weise erteilt, | Gesellschafter find: Die Kaufleute Josef | fällt. Am weiteren Liquidationserlös Stande der auf den 30. November 1922 Vülowstr, 104. Das Grundkapital zer- best S ie ee mehreren Personen äft8füh s Chemiker Hans Dörr in | land, Berlin: Offene Pn: beide in Westenfeld, ist Einzelprokura er- glied des Vorstands und einem Stell- daß er gemeinsam mit einem Geschäfts-|Brandstädter, Berlin, und | nehmen die Vorzugsaktien nicht teil, Jede gezogenen Bilanz ein welche einen Ueber- fällt in 10 000 Inhaberaktien über je | besteht rf 766 Co 46 Büchervertrieb Ch Tot enburg, Direktor Arthur | schaft seit 1. Oktober 1923. Der Architekt | teilt. H.-R. A 1318. vertreter oder einem Mitglied des Vor- | führer zur Vertretung der Gesellschaft | Esriel Isidor Pufeles, Delft, | Vorzugsaktie hat vier Stimmen. {chuß der Aktiven über die Passiven in 10000 Æ, die zum Nennbetrage aus- Ax s llfchaft: Die Prokura des | G Lew att in Schöneberg. | Herbert Weinland und der Kaufmann Am 16, Oktober 1923: stands und einem Prokuristen oder von | befugt ist. Nr. 65 724. Curt HSilscher, Berlin. | Vorstand besteht je na< den Be- | Höhe von 32000 000 ergibt, und zwar gegeben werden. Der Vorstand besteht aus CERGs 4 its ist er- Die "Ges llshaft ist eine Gesellschaft mit Furt Weinland, beide Berlin,| a) Bei-Weusthof}f & Cie. Ring- Sra E “A e i S Homburg v. d. H., den 29. Ok- | Inhaber ist Quit: Des 4 A is Sanerafversammlung aus | mit der Maßgabe, daß das bezeichnete e Mi ae ara au NCaE Di TE0s loschen Nr. 14209 Seitfe & Co. beschvänkter Haftung. Der Gesellschafts- e E E n person Bure E E M [a L ial L oder D, mann, arlotitenburg. Nr. [einem oder itgli i l Y » oll zu wählenden Mitgliedern. Die Ge- La i ä t ) a Illschafter eingetreten. ie Prokura ränkter Haftung zu Bergen: Llufsibrat if Ci a a G Preuß. Amtsgericht. Abt. 6, baber ist Anselm Ech Ad ee erfolat durch die Generalversamm 192 ab als für Reinuna der Aflien: Ba VO i B Ba hast: und tbr Wübelm Drei h | rer 1903 Cdesblelen, el 0 Geschäfts: Herbert Weinland und Kurt | Vertretungsbofugnis der Witwe Gustav ‘bg At L P S f S dirt aver 1 njelm Cahn aufmann, | lung. Die öffentli fann efi ; 1 FEr j annimahung - einberufen. lie BVe- E : L z = i IErR einland ist erloshen. Bei Nr. | Grüter i endet. Rechtéanwalt H stand aus mehrerew Mitgliedern besteht, | Baden-Baden. [778021 | Berlin. Nr. 65726. Hans | der Gesellschaft. Mee Viet eiraties bie Gewin für bie Mictigkit u Voll- fanntmacungen der Gesellichaft sind_im Ba R L L ind nitt mebr, or: L Ag B'G-B Leceit Aider der beiden 40 754 Mittelmeer Neisebureau S. Schüler zu Bochum ist zum Gescäfts- ehen Mitgliedern des Vorstands die | Handelsregistereintrag Abt. B Bd, 1 | Haage, Berlin-Schöneberg. Jnhaber | Veröffentlichung im Deutschen Neichs- | ständigkeit der Bilanzsäbe, für die Ein- Deutschen Reichsanzeiger u Ma ent- | Bernhard li e ‘Bu Vorstandsmit- | Geschäftsführer Dörr und Gonse-|Osc. Cahn & Co., Hamburg mit | führer bestellt worden. H.-R. B 69. Cle E Beit val! S 44, Firma Süddeutsche Diskonto- B ans S agge L Maurermeister, | anzeiger. ie Berufung der General- P ausstehenden Forderungen Ren, Die Gründer, welche alle Aktien P 1EDET, F : P eignlederla img Berlin: Prokura: | b) Die Firma Hugo Köster Gesell- e 1. ft und } gesellshaft, Aktiengesell\chaft, Filiale | Berlin - Schöneberg. Nr. | versammlung ist als gültig anzusehen, | und für das Nichtvorhandensein von Ver- raommen haben, sind: 1. Kaufmann S elf iy in Berlin, Architekt Bruno | Nr. 32 410. Gondorit-Sptengstoff Ge- Franziofa S h 6 Sek La. Bei Ne. | {( Ei>el. Gegenstand dedÜnternebmens i

4 A H

ür

< fe rähru l 0 j : skar bedürfnissen diewen. Die Gesell[chaft ist | fabrik für Gie erei-Bedarfsartikel“ in

e zu Bochum: Die Firma ist ge-

; : : ; i i nis. É : “* pniie Halberstadt sind je allein zur | Baden-Bad Der Gesellshaftsvert 65 727, Vertha Gessert, Berli Jn: si N Dr. phil. Oskar Kalb Berli atn Et: D an T A N geb. Schlie, | schaft mit beschränkter Haftung. S8 : | ein gur } Daden-Daden: r Seleulchasisbertrag (. Bertha Ge})jert, Derlin. Fn- | wenn sie im Reichsanzeiger bekanntgemacht | bindlichkeit in der Bilanz nichk. Dr, phil. Oskar Kalbus, Verlin, , ränkter Haftung. : : A ana der Gesellschaft beretigt. | ist dur< den Beschluß der General- | haberin ist Bertha Gessert,. geb. | ist, Die Gründer, welche alle tien Wokaue leite R eir dic Go 2. praktischer Arzt Dr, med. Albert L t Walter Sar R Í L A: L Nevtin, R des Unter- | 43 891 Franz Stange, Berlin: „Zur die Herstellung und der Vertrieb von Ver- s FAEtahibal beträgt fünfund- | versammlung vom 3. Juli 1923 in den Misch, verw. uiseqs Berlin. sübernommen haben, sind: 1. Kaufmann ährt die Aktiengesells<aft der ein- Wo lff, Berlin - Tempelhof, Nr 2% 061 Schif hebungs- und | nehmens: Die Verwertung vonErfindungen | Vertretung der Gesellschaft ist fortan jeder | gasern und Erzeugnissen A Art für swangig Millionen Mark und ist ein- | $$ 7, 8, 10, 15, 16, 25 und 24 geändert; Prokurist ist Albert Mis, Berlin. | Gustav Lange, Berlin-Stegliß, Fricbenbés Gründerin vierzig Millionen s. Biologe Wolfram Junghans, Be un O étlentelelicat, Geriin: der Gesellschafter Gonserowsky und | Gesellschafter allein ermächtigt. Bei E und für industrielle und R in 240 «Fnhaberaktien zu je |$ 9 ist gestrichen; der bisherige $ 10 er- |— Nr. 65728. Arthur K. Krause, |2. Kaufmann Oskar Lange, ebendort, | Mark als Wllgezahlt geltende Aktien Berlin-Lichterfelde, 4. Kauf- erg ‘ri Hermann Kepp in Berl in-|Dörr dur< Erwerb deutscher Patente | Nr. 47 147 Max Roth, Verlin-Halen- | gewerbliche Zwee. ur Erreichung dieses ria 0 M, 90 Fnhaberaktien zu je | hielt diè Bezeichnung $ 9; ein neuer $ 10 | Neukölln. Pee ist Arthur Karl |3. Kaufmann _ Ernst Hartmann, |welhe zum Nenmnyverkt angenommen mann Herbert Wodak, Berlin, Bo gy (ln. Er ct die Gesellschaft | hinsichtlih dieser Erfindungen, soweit \tch,| see: Offene Handelsgesellschaft seit 1. Sep- | Zweckes i die Gese walt befugt, gleich- 1 “d M und s Inhaberaktien zu je | ist eingeseßt. Auf die eingereihte Ur-| Mar Krause, Neukölln. Nr. [Berlin 4. Kaufmann Herman Har t - | werden. Den ersten Aufsi{tsrat bilden: 9. Ingenieur Herman Dütschler,| Neu sa mit einem Doritandömcitalied, diese Erfindungen auf dem Gebiete der \tember 1922. Der Kaufmann Franz | artige oder ähnliche Unternehmungen zu 1000 Æ Die Ausgabe erfolgte zum | kunde wird Bezug genommen. 65 729, Seinri<h & Koni>i, Verlin. |mann, Berlin, 5. Kaufmann Willem | 1. Ges H bad des Barmer Bank- Berlin Den ersten Aufsichtsrat N Me 20 675 Felix Winter Aktien: | Sprengstoffherstellung bewegen. Die Ge- |Kania, Berlin-Wilm ersdorf,| erwerben oder sich an folhen zu beteiligen Nennwert. Die Kaufleute Lenor Helfft | Dr, Stanislaus Susmann und Dr. | Offene Reu ft seit 1. Oktober |Keyser, Berlin. Die Gründer zu | vereins ein Arioni zu Barmen, bilden: 1. Legationsrat Freiherr Kurt ges llschaft für Möbelfabrikation «& | sellshafi ist berechtigt, im Rakhmen ihres Ea das Geschäft als persönlich haftender | und deren Vertretung zu übernehmen. Das und Bos Halberstadt brachten das | Max Schäler, beide in Mannheim, sind | 1923. Gesellschafter sind: Die Kaufleute | 1 und 2 bringen in die Gesellshaft däs | 2. Bankdirektor Hermann zu Elber- von Grünau, Berlin-Zehlen- S arivioh: Der Kaufmann ax | Gesellshaftszwe>es is an gleichen oder | Gesellschafter eingetreten. Der Uebergang | Stammkapital beträgt 4 Millionen Mark, von ihnen unter der Firma „Schade & | zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern | Leo Heinrich, Charlottenburg, unter der Firma Gustav Lange Kom- | feld, 3, Vorstandsmitglied der Com- dorf, 2, Studienrat Frib Gutmann, abermann ist nicht mehr Vorstand. | ähnlihen Unternehmungen zu beteiligen, | der in dem Betriebe des Geschäfts be- | Geschäftsführer sind Ingenieur _Hugo Füllgrabe“ als offene Paltdelögosell[<aft bestellt. „„| Und Alexander Kon i>i, Berlin. —| manditgesellshaft betriebene Geschäft mit | merz- und Privat-Bank Ferdinand Lin > e Charlottenburg, 3. Kaufmann um Vorstand ist bestellt der Kaufmann | dieselben zu erwerben sowie deren Ver- | gründeten Sor derungen und Verbindlich- | Köster zu Habinghorst und Kagsmaitn gu Frankfurt a. M, betriebene Unter-| D s Vorstandsmitglied Benno Weil | Nr, 65 730. Cronjäger «& Pingel, | allen Aktiven und Passiven und dem | zu Hamburg, 4 Geo tandsmitglied Willi. Seibold, Charlotten- e Miater in Berl T tretung zu übernehmen. Stammkapital: | keiten auf die Gesellshaft is aus- | Ernst Schmidt zu Eil. Dex. esell» nehmen mit allem Aktiven und Passiven | führt den Dr. h. c. Die den Herren Verlin. Offene Handelsgesellschaft seit | Rechte der Firmenführung in die Gesell- | einer Aktiengesellshaft Nu; olph Ka r-- burg, 4. Direktor Hans Simons, E z sdorf. Nr. 30812 Weist «& |2000 000000 #4. Geschäftsführer: Di- | ges{lossen. Bei Nr. 50 350 Meißner, | schaftsvertrag ist bom 29. Juni 1923. Die nah dem Stande vom 30. Juni 1922| Dr, Stanislaus Susmann, Dr. Gustay} 19. Juli 1923. Gesellschafter sind: Josef | haft mit dem Stande bom 1, Oktober | stadt in Hamburg, 5. Vorstands- Perlin-Schöneverg. Die mit der Samek Aktiengesellschaft, Berlin: |rektor Arthur Gonserow sky, Herrmann & Co., Berlin: Der Kauf- | Geschäftsführer vertreten die Men n M T MIENINM Gt ar pee: u me T Mural 2 in Pi y E, E adt / Srna 1022 N ee lt gilt für die Zeit | mitglied einer Aktiengesell\<aft Carl Snehung der R E E Dem Leopold Gottfried inGrune-|Shöneberg, Chemiker Das L r Ú an ita S ee M ann ist Ruy Ne Fa O Gereuf fett “i die Af t allen Geschäfts- | Man ete Protura it erloschen. |Pingel, geb. Dieb, Kauffrau, beide | vom 1, Oktober 1922 ab als : » )riftstüe, in : Y : j bur ie Gesellscha esellshaft au ieden. i Nr. übre jeheimnissen und einshbießli< sämt- | Den e Ernst Finke und Eugen 1 Berlin. Geschäft und La der | der Aktiengesellschaft i Se T bere: i Dot tee s oute bericht des Vorstands und des Aufsichts- wald ist Gesamtprokura dergestalt er- Charlotten 8

N