1923 / 257 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n

E

die SesellsGaft enlweder von zwei Mit- handenen Handlungsbüher und Geschäfts- ; dustrie uud ndvel. Siß: Verlin., sellcas: zu vertreten, so wird die Ge- 1 Mitgliedern. Die Berufung der Gens sdirektor Julius Magnus, dur< den Vorsißenden des herleeters Ju Pi daft berèdfigt P: ihre Nele und 1 Berlin-Reini>endorf, 5. Kauf- 10000 008 Decngseiien Jex 59 l

liedern des Vorstands oder von einem iere übernimmt die Aktiengesellschaft. | Gegeistand des Unternehmens: Förderung fellshafi eniweder von zwei Mitali j s i im seii vertr li a leder] nen ] ; e ! zwei Mitgliedern | versammlung erfolgt m c 6, Bankdirektor Carl Geb - |mit Zustimmung seines Stellvertreters zu | Pflichten aus dem Pachivertrage unter | mann Max Berliner, Be 4 M ligliede des Vorstands zusammen mit | Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Syn- | von ndustrie und Handel dur< Ge- | des Vorstands zusammen oder bön einem Rur E Ls Deut ere" Maligy ardt, Potsdam, 7. Generaldirektor Lo Protokoll bestellt und ab- | threr Weiterhaftung in Aa Akliengesell- Wilmersdorf, 6. Kaufmann Carl | Nr. 27 357 Benno O E nem Prokuriften vertreten. Der Auf- | dikus Karl Müller-Franken, | währung von Krediten, Erwerb und Ver- | Vorstandsmitglied und einem F iotarilien anzeiger. Die Bekanntmachungen de, Q H. H. Frahne, Landeshut, berufen, Die Generalversammlungen wer- [aft einzubringen, welcher die Verpächter |Groß, Charlottenburg Den Le E ANgn scha L L dem <tsrat fann einem Mitgliede des Vor-|Charlottenburg 2, Kaufmann | kauf von Wertpapieren, Beteiligung an | vertreten. Zum Vorstand ist bestellt: sellschaft sind wirksam aud w e G Dberschlesten. Die mit der Anmeldung | den berufen dur< einmalige Bekannt- | die Benubun hrer Firma gestatten ($ 10 | ersten Aufsichtêrat bilden die Gründer nieder afsung Berlin : ems dew tands die Befugnis verleihen, die Gesell- Franz Neins, Berlin, 3. Kaufmann | industriellen „und kommerziellen Unter- | Hellmut Radloff, Kaufmann, Ber-| nur im Deutschen Rei Gdanzele der Gesellschaft eingereihten Schriftstücke, mahung im Deutschen Reichsanzeiger. | des Pachivertrags). Die Veltener Ton- | zu 2, 3 und 4. Die mit der Anmeldung | bereits e Zgesübrten g , ens chaft allein l Erzen, Zum Vorstand Carl Knoche, Schöneberg. Die mit | nehmungen in allen Formen, Anlage | lin. Als nit eingetragen wird no< | folgen. Die Gründer, welche le A fl insbesondere der AO ungöberiht des |Die öffenilihen Bekanntmachhungea- der | warenfabrik Aktiengesellschaft vorm. Fried- | der Gesellschaft eingereihten Sthriftstücke, 27, Mär S 1 s Seme pen a ET B bestellt: illy Meyer, Kaufmann, | der Anmeldung der Gesellshaft ein- | disponibler ei ner oder fremder Gelder | veröffentliht: Die Geschäftsstelle befindet übernommen haben, sind: 1 Nei Aftin Vorstands und des Aufsichisrats und der | Gesellshaft erfolgen dur Veröffent- | rih Wollshläger übernimmt die der Emil | insbesondere der Prüfungsbericht des Vor- 34 000 000 - e E A Führi erlin Als nicht eing:iragen wird | gereichten Schriftstüke, insbesondere der durch Geldaelhäfte aller Art. Grund- | si< in Berlin, Kleinbeerenstr. 1, Das | Dx Sicnnni E M; Meh pon der Handelskammer ernannten Re- | lihung im Deutschen Reichsanzeiger. Die | Heini>e Aktiengesellschaft aus diesem Ver- | stands und des Äufsichtsrats und der von sodann ps E. ers dur en e noch veröffentlicht: Die Geschäftsstelle be- Lee Doderiht des Vorstands und des | kapital: 60 000 000 000 4. Aktiengesell- | Grundkapital zerfällt in 200 Inhaber- | 9. Sngenieur E “M S pisoren, konnen bei dem Gericht, der | Gründer, wel<he alle Aktien über- | trage obliegenden Verpflichtungen. Der | der Handelskammer ernannten Revisoren, | Bes<luß vom t "191 000 000 e indet sich in Berlin W. 9, Bellevue- ihtsrats und der von der Handels- | schaft. Der Gejellschastsverirag ist am | aktien über je 100 000 000 4, die zum Wien 111, 3. Kaufmann Julius S Ld Prüfungsbericht der Dn au bei | nommen haben, sind: o Hofapotheker | Wert der Einlage der Firma Emil | können bei dem Gericht der Prüfungs- | 70 000 000 S an F E E traße 5a. Das Grundkapital „jerfällt in | kammer ernannten Revisoren, können bei | 13. Oktober 1923 festgestellt. Besteht der | Nennbetra ausgegeben werden. r|ninger A La VIIE 4. Di tj der Handelskammer eingesehen werden. |Mar Loebinger, Charlotten- | Heinite U aft wird unter Ab- | bericht der Revisoren auch bei der Handels- | erhöht s n. s ares s E t A Inhaberaktien über je 50 000 , | dem Gericht, der Prüfungsbericht der Ne- | Vorstand aus mehreren Perfonen, so wird Dora besteht je nah der Bestimmung | Ottokar Sikora, Wienl, 5 Bei Nr. 32 161 Deutsche Zuckerbank burg, b) Frau Hedwig Loebinger, | zug der damit verknüpften gan en | fammer eingesehen werden. Nr. 17 5% pi aám ESHETA Le B Ms icht die zum Nennbetrage ausgegeben werden. Vleeeo auch bei der Handelskammer ein- | die Gesellschaft entweder dur< zwei Vor- | des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren aroßhändler Alfred Wolf, Wi Aktiengesellschaft: Gemäß dem bereits | geb. Bud, daselbst, e) Gerichtsassessor auf eine Million Mark festge ept. ie | Taxameter, Aktiengesellschaft: Carl | schlossene Sapenye Verb idt: ‘Auf Der Vorstand besteht nah dem Ermessen | ge|chen werden. Nr. 9386, Preußische | standsmitglieder prtammen oder von einem | Mitgliedern. Die Bestellung oder der | Den ersten Aufsichtsrat bilden: len durchgeführten Beschluß der Generalver- | a. D. Paul Gravenstein in Pots-|Mitgründerin zu C erhält dafür 1000000, | Allmann ist niht mehr Vorstands- | eingetragen wird no L 97 Mär des Aufsichtsrats aus einer oder mehreren Immobilien - Verwaltungs - Aktien- | Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit | Widerruf derselben liegt dem Aufsichts- | direktor Leo W i r E L ammlung vom 13. O tober 1923 ist das | dam, d) verwitwete Frau Elsbeth L e v y, | Mark Aktien der neuen Aktiengesellschaft | mitglied. Diplomingenieur Friß Pr iß- die Grundkapitalserhs zung q 2A ersonen. Der Vorstand wird von dem | gesellschaft. Die ‘von der General- | einem Prokuristen vertreten. Die Gesell- | rat ob, sie er olgt zu gerihtlihem oder |9 Generaldirekto Zu E en (e bkapital um 149 Milliarden Mark geb. Nuben S < oneberg, e) Re- | zum Nennwert. Den ersten Sn UBR kow in Berlin ist zum weiteren Vor- 1923 werden ausgege n pel T0 p lufsichisrat bestellt. Die Berufung der | versammlung am 28, Februar 1923 be- | shafterversammlung is ermähtigt. falls | notariellem P Die General- | Wen etalvizetioe E E Wien auf 150 Milliarden Mark erhöht worden. | ferendar Dr. Marx U H Char - bilden: 1, Kaufmann Hermann Kor y - | standsmitglied bestellt. Nr. 19 556 | berehtigung vom 1. November 192

Generalversam - | {l Hrundkapitalserhö ist jeßt | der Vorstand aus mehreren s ittels öffent- ; tial: eti isten: L. ns Hermuth,|lottenburg. Den ersten Aufsichtsrat | i, 2, Rechts . George |# é isl Assurance AK-| zum Kurse von 500 vom Hundert 34 090 neralversammlung erfolgt dur< Be- | s{lossene Grun ago A ist jebt | der Vorstand aus mehreren Personen be- | versammlungen werden mittels öffent-|{h al, Wien Die mit der Anmeldy ps 2. Dito Rus <, Berlin. bilden: Kaufmann Dr. Siane Strauß, Happel 2 8 Meg lreungorat Hugo Ci AD, Deutsche Nieder: | Inhaberstammaktien über je 1000 4.

GeselliSaft erfolgen dund einmalige Vere | 300 000 000 A duntgeführt, Das Grund: erteilen, bie Gesellscaft cllein t der: | beocfen eo fun im Reicbéanztiger \der Gesellschaft eingereichten Schrif S: lan n Iuen if comäbtign de | ftebt n Dr S C08 Dae dig erunaani Hugo | ClancTokab, Deutsche Nieder | Frbaherf am e en i Ten alien Afiio: öffenilihung im Deutschen Reichsanzei er. | kapital beträgt nunmehr 500 000 000 4; | treten. Zum Vorstand ist bestellt: Dr Gesellschaft erfol gg s N eutschen | insbesondere der Prüfunasbericht des Vg, Ges Uschaft in Gemeinschaft mit einem | Kaufmann Nichard Nuben, sämtlich in | mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- | wegen gelös<t. Nr. 23 877 a Weizen: | nären nominal 8 000 000 4 neue Aktien Die Gründer, wel<he alle Aktien ‘iber: | ferner die von derselben Generalversamm- | Friedrih Wilhelm Erlinghagen, | Reichsanzeiger “Da M ind lbe | ands und des Aufsichtörats, können hi Gorstandsmitglied oder einem anderen |Berlin. Die mit der Anmeldung der | gereihten Schriftstücke inébosen ere der mühle Karl Salomon & Co., | derart anzubieten, daß auf je nominal nommen haben, sind: 1 Ingenieur Gustav | lung beschlossene Saßungsänderung, Als | Nechtsanwalt, Justizrat, Berl i n. Als | alle Aktien Weinen E a h s dem Gericht eingesehen werden. Prokuristen zu verireten; ferner die von | Gesellshaft eingereichten Schriftstücke, ins- Prüfungsbericht des Vorstands und des | Aktiengesellschaft: Der Kaufmann | 2000 4 alie 1000 4 junge Aktien zum

ete, Berlin” 9. Kaufmann | nit eingetragen wird noch veröffentlicht: | niht eingetragen wird noch veröffentlicht: | 1 Kaufmann Willi Ste ens Ber: Nr. 32271. ¿-Acuston““ Aktiengesel, Ler Generalversammlung am 13, Oktober | besondere der Prüfungsberiht des Vor- Aufsichtsrats und der von der Handels- |Bielshowsky ist aus dem Vor- | Kurse von 550 % zuzüglih Schlußschein-

r. Wolfgang von Leuthold,| Auf die Grundkapitalserhöhung werden Nie Geschäftsstelle befindet sih zu Berlin | l i n, 2. Kaufmann Willi Stromeier, ata dea Tee Baclin G 19923 beschlossene Andern, E stands und 4. ber; dahier können e kammer ernannten Revisoren, E stand ausgeschieden, Das Ee agi uo E Wochen leit Ver- j j j au der F it | SW., 6nigará ; c! . B: « Wegeustg 12+ ein veröffe j L Det i eri i Ne- | ital i l 1 O lo Charlottenburg, 3. Hauptmann | auf Kosten der Gesellshaft ausgegeben mit 11, Königaräbßer Sir 80. Das [Berlin - Bohnsdorf, 3, Kauf- gentan nicht eingekragen wird n ) m Gerich engee eut ate Fe af visoren A a der Pandelskamme: Le (MREEo U R e öffentli Ed bezogen werden können; mit

/ H L No in [GavinnbéraGtis a 93 | Grundfkapit ¿Nt in 600 ; E : 7 | des Unternehmens: Der Erwerb und hj uf die Grundkapitalserhöhung werden | 32 388. Urania t a. D. Bruno Lörzer, Berlin, æoinnbevehtigung vom 1. Januar 1923 | Grundftapital zerfällt in 60000 000 In- | mann Hans Fannrih, Berlin, Fortführung des von der offenen Handels M in unter Ausschluß des geseßlichen Sih: Verlin. Gegenstand des Unter- | gesehen werden. Nr, 32394. West- Ermächtigung, die Gesellschaft allein zu | dieser Maßgabe wird das Bezugsrecht der

4 Kaufmann Oito Boeh-m | ab, im übrigen Pelcbérechigt den bis- | baberaktien über je 1000 M, die zum | 4 Kaufmann Ernst S<midt, Ber- N G A ; i ; ioná {los ie Grund ; é ; | herigen Aktien, zum Kurse von 175 vom | Nennbetrag ausgegeben werden. Der Vor- | { ; B Ea : ; [gesellschaft zu Berlin in Firma „Acustoy! Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinn- | nehmens: Die Herstellung und die Ver- | liße Villenbau Aktiengesellschaft. | vertreten. Nr. 24 423 Adolf Oesten | Aktionäre ausgeschlossen. Auf die Grund- remen, 5, Kaufmann Bruno g in Kurse von 175 vom stand besteht je gad Bestimmung bes Auf: lin, 9. sann J POR Su l - | Musikwaren- und Sprechmaschinenfahr] herectigung vom 1, September 1923 ab | wertung, der Ankauf und Verkauf von | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | Aktiengesellschaft: Gemäß dem bereits | kapitalserhöhung vom 22. August 1923

renb, Berlin-:t i « | Hundert 390 Inhaberaktien über je mann, - Í A ; ; / (2 R ; : : 2 ; ; ; k As Den lew en TerN) 1000 A. Die Üebernehmerin ist eze sichtsrats aus einem oder mehreren Mit- esten Cufibibar, Miibairi 4 Versiche Heinrih Liemann . betriebenen und j 1400 Namensaktien über je 100 000 000 | Filmen, insbesondere Vortragsfilmen, | nehmens: Die Errichtung von Villen- durchgeführten Beschluß der General- | werden ausgegeben auf Ds E

a) Kaufmann Ch iug»[Ppflihtet, den bisherigen Aktionären | gliedern. Dieselben werden vom Aufsichts di S ; , [Herstellung von Sprehmaschinen, Must Mark zum Kurse von 115 %. Das ge- | ferner die mittelbare und unmittelbare | bauten im Westen der Stadt Berlin und | versammlung vom 18. April 1923 ist das | sellschaft unter Ausschluß des (

Wheele “ag > M "Chemiker 10 000 000 M) auf O Aktie fünf neue | rat bestellt und können von démselben A Licht e t, Kauf wären und Zubehörteilen bezwedend, s E Grundkapital zerfällt jeßt in 1500 | Beteiligung an Unternehmungen derselben | der Erwerb dafür geeigneter Grundstücke. | Grundkapital um 150000 4 auf | Bezugsrechts der Aktionare mit Lene Dr. Ludwig Heynemann, Berl in-| Aktien zum gleichen Kurse von 175 % zu- | ibrer Stellung enthoben werden. Die Be- | mann Carl Kämmer, Berlin-|Landelsunternehmens. Die Gesellsägs Namensaktien Uber Je O VOO O „M, oder verwandten Art sowie deren Grwerb. | Grundkapital: 80 000000 „46. Aktien- | 5 150 000 A erhöht worden. Ferner die | bere<htigung vom 1, November E H Wilmersdorf, e) Kaufmann Karl | süglih Schlußscheinstempel und Bezugs- | stellung erfolgt zu notariellem oder geriht-|Wilmersdor 3. Versicherungs- | t bere<tigt, gleichartige oder äl Berlin, den 24, Oktober 1923, Grundfapital: 500 000 000 e. Aktien- | gesellschaft. Der S et BA ist | von der Generalversammlung am 18, April | 70 000) Inhaberstammaktien Ber le d

Stege, Bremen d) Kaufmann | vehtsfteuer zu überlassen. Das gesamte | lihèm Protokoll. Die Berufung der Ge- | direktor Walter Klein Berlin, Die Unternehmungen und au< solche Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89a, «gesellschaft. Der Gesells<aftsvertrag ist | am 6, August 1923 festgestellt. Besteht | 1923 beschlossene Sayßungsänderung. Als | Mark. Es sind a) 25 000 000 e den Erhard Zacharias Berlin-« Grundkapital zerfällt jeßt in 500000 | neralversammlung erfolat dur< Veröffent- | mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- Metallindustrie zu erwerben oder sich S a.27. September 1923 elgeltent, Be- | der Vorstand aus mehreren Personen, so | nit eingetragen wird noch veröffentlicht: | bisherigen Inhabern der Stamma ris Zehlendorf-West, Die mit der | Znhaberaktien zu je 1000 #, Nr. | libung im Deutschen Reicb8anzeiaer. Die | gereihten Schriftstücke Lci re der | lben zu beteiligen. Grundfopitisf Berlin. S [78214] | steht dex Vorstand aus mehreren Personen, | wird die Gesellschaft dur<h zwei Bor- | Auf die Grundkapitalserhöhung werden | zum Preise von 110 000 % zuzüglich t

Anmeldung der Gesellshaft eingereichten | 13 299. A. Schaaffhausen' scher Bauk- | Bekannimachungen der Gesellschaft er- | Prüfungsberit des Vorstands und des-| 12 000 000 4. Aktiengesellschaft. M In unser Handelsregister Pee o wird die Gesellschaft dur einzelne zur | standsmitglieder oder durh ein Vorstands- | ausgegeben 150 Namensvorzugsaktien über | Börsenumsaßsteuer und der Deenaeeee Be Schriftstücke insbesondere der Prüf 10s, | vevein Aktiengesellschaft, Zweig- | folgen dur< VeröffentliGung, im Deut- | ufsichtsrais, können bei dem Gericht | Gesellschaftsvertrag ist am 5. Zuni | ist eingetragen worden: Nr. 22 8. | Alleinvertretung ermächtigte Vorstands- | mitglied in Gemeinschaft mit einem M je 1000 zum Nennbetrag. Sie sind nur Bett it einer Frist von zwei Wocen beridt des Vorstands d bea Aufsich{s. niederlassung in Berlin. Dem Otto | |ben Reichsanzeiger. Die Gründer, welche | eingesehen werden. Nr. 32 369 Caes- | festgestellt. Besteht der Vorstand “ay ici Societät internationaler Com- mitglieder oder dur zwei Vorstandsmit- | kuristen vertreten, Zum Vorstand ist be- | mit Genehmigung des Aufsichtsrats über- | derart zum Bezuge anzubieten, daß i bericht des Vorstands und des d riedri Mail Sleiiebadel [allo Nhllen Wecrommin Lia A sar - Film: Abtlengefelschatt Sih mehreren Personen, so wird die Gesel merz & Judustrieunternehmungen glieder oder durh ein Vorstandsmitglied stellt: ; Bio Ernst Simon, | tragbar. Sie erhalten aus dem jährlichen | je zehn alte Aktien Bs neue E E werben, —- Nr 32 358 Wirtschafts: Fofef Krahe, Mar Leitner, Josef L Kaufmann Erich Woyeze8zyk,| Berlin. Gegenstand des Unternehmens: | {aft E E Dor Laas A E R fiebern snd bele: 4 ft. S e A G U bfi k nid "Die n An u T ; n E fion e t e e “len qu An- Ag 04 090, 5 tor i in, 22K ¿l D3 N » | gemeinschaftliGh oder dur<h ein j enstand | i ) A andsmitgliedern sin ellt: L, Praïl. | eingetragen wird no< veröffentlicht: Die | shränkten Gewinnanteil auf den Nenn- | lionen Mark neue u s Kredit-Bank für Hanvel, Gewerbe allmann, Friedrih Meyer, Karl |BVerlin Kaufmann Theodor Hus - | Die Herstellung und die Erwerbung, der | 8 schaftlich / 9 internationalen Konsortial- ls Dr. med, Albert E ere Geschäftsstelle befindet A Berlin- | betrag mit der Maßgabe,, daß, sofern der | aliederungs- und Erweiterungszwec>ken zum

; , h : ; ; tandsmitglied d eine roturist lege des e: und Landwirtschaft, Kommandit-| Neuhaus ilhelm Spaethe,|mann, Charlott enburg, 3, Kauf- | Vertrieb, die Verleihung, die Ver- | standsmitglied und einen Prokuristy A8, die Herstellung und der Ver- |[in-Tempelhof, 2. Kaufmann Dr. | Wilmersdorf, Kaiserallee 46. Das | Reingewinn eines oder mehrerer Geschäfts- | Preise von 100 000 % zur Verfügung des

gesellschaft auf Aktien. Siß: Ber- Adolf Vol kme r, Mar Wehrmann, E Günther Blankenburg, | äußerung und jede anderweitige Ver- | gemeinschaftlih vertreten, Indessen i i Be Mob, - Und Un ; “+4 3 : E S toe ; [t bezüglih des : .St A j ( Aufsichtsrat berechtigt, einem rieb handelsüblicher Roh- und Fertig- | med. Kurt Thomalla, Charlot-| Grundkapital zerfällt in 800 Inhaber- | jahre zur Bezahlung eines Gewinn- | Vorstands zu ha en, c) bezügli ges L B e O Ce O S Bei hp Wes fler n S “A A Bil Ant be F Bene fie M S N taat omitalierern e e ua be pnners Men te L O, W ll Elen über je OUD e zum R als nicht MRCN die n Ee Dre pon S Boas AR reies er D esc / - “Et eP o! E d : O ; j ini t thr unter Aus]<lu er ungs | mit dem Recht der Alleinvertretung. betrage ausgegebèn werden. Ver Bor|kan äge aus dem Neingewinn künftiger ien den aus der cbegeb D besondere den Geschäftskreis der Hauptniederlassung | hagen, 5. Kaufmann Otto Ebel, |die Herstellung und der Vertricb von | Net zur alleinigen “Zu Bars s us Handelsgeschäfte, zu deren Ausübung nit eingetragen wivd noch veröffentlicht: besteht, je nas der Bestimmung des Auf- | Jahre vorweg auf den Dividendenschein | Betrags über 110 000 s hinaus erzielten

uf

ere zur Unterstüßung und wirt- » Hs A j ' t i ! Std Norst schaftlichen Förderung des Mitlelstands | 2 Köln und der Zweigniederlassung in|Charlottenburg. Den ersten Auf-| anderen Erzeugnissen der pilne und | Gesellshaft einzuräumen, ents eine besondere Zulassung (Konzessionie- | Die ee befindet fi< Berlin- | sihtsrats, aus einer Person oder aus | des zuleßt abgelaufenen Geschäftsjahres | Mehrerlös desselben in Höhe von

/ Berlin erteilt mi i je | sichtsrat bilden: 1. Staatsminister a. D. | Kinoindustri : mitgliedern sind bestellt: ; ; T j ; 2 i ü auf dem Gebiete von Handel, Gewerbe Berlin erteilt mit der Maßgabe, daß die Alb x Kinoindustrie. Innerhalb dieser Grenzen | Ml N ; 1) vorgeschrieben ift. Die Gesells{aft | F Grund- Aufsichtsrat | anzure F [ Liqui- | 66?/z % die Gesellshaft abzuführen, / l L K D 4 Í ; y ein ri Liemann, Berlin ung) vorgeschrieben ist. Die Q Tempelhof, Theodorstr. 7. Das Grund- | mehreren Mitgliedern, Der Aufsichtsrat | anzurehnen sind. Im Falle der Liqui- | 66?/, % an die ar Ml und Landwirtschaft und der Betrieb aller E R Man Die Gefelhaft S N Erei t E, A de G S eberg 2. Kaufmann Jwat darf sih im Rahmen dieses Geschäfts- | kapital zerfällt in 50000 Inhaberaktien | hat das Recht der Ernennung und Ab- | dation der Gesellschaft erhalten Ée und | Diese Beteiligung von 66/3 % ist dem sonstigen einschlägigen Geschäfte, b) die e oder einem zweiten Prokuristen |v on Vietinghoff-Scheel Major | schafts Ai fol oie Mer U li Naczinski, Berlin - Char zwectes an anderen Unternehmungen be- | über je 10000 , die zum Nennbetrage | berufung der Vorstandsmitglieder sowie | zwar mit Vorzuasreht vor den Stamm- | Reservefonds zuzuführen. el Vorzugs- Gesellschaft is außerdem berechtigt, si zu vertreten, Dr. jur. Arnold Frese in | a, D, Charlottenbur g, 3, General- | ers Cas im be bes N Ä n lottenburg, 3. Kaufmann Alfrd teiligen. Grundkapital: 100 000 000 . | qusgegeben werden. lle von der Gesell- | der Stellvertreter. Ueber die Bestellung | aktien, 115 2% ihres Nennbetrags zuzüglich | aktie gewährt bei den Beschlußfassungen an Geschäften ähnlicher Art zu. beteiligen | Frz ist nit mehr Vorstandsmitglied. | direkiocr a, D. Bernhard Grau, | teiligung an t ia U ternelmungen (No \\ek, Berlin-Schöneberg Akliengesellshaft. Der Gesellshaftsver- Oer ausgehenden Welanntmahungen, er- | und Abberufung ist ein notarielles Proto- | etwaiger rü>ständiger Gewinnanteilbeträge | der Generalversammlungen, welche die und zu diesem Zwecke auch bestehende Ge- Nr. 14214 „Vaterland“ Rückversiche- Berlin-Lichterfelde, 4 Apo- See ober Sat O E Als nicht eingetragen wird no< veröffenb irag ist am 13, Oktober 1923 festgestellt. | folgen dur den Deutschen Reichsanzeiger, | koll aufzunehmen. Die Berufung der | mit der Maßgabe, daß sie an dem weiteren | Beseßung des Aufsichtsrats oder die sellschaften oder eingelne Firmen zu rungs-Aktiengefellshaft. Das Grund- | thekenbesiker Leon Stolzmann S hu bon ad er , ur Ua liht: Die Geschäftsstelle befindet \ih in Zum Vorstand ist bestellt: Ingenieur | dur den auh die Generalversammlungen | Generalversammlung erfolgt dur Bes | Gesellschaftêvermögen keinen weiteren | Aenderung des Gesellschaftsvertrags oder enrerten, ferner au< Aktien oder Ge- apital ist nidt um 70 auf 80 sondern |Charlottenburg, 5, Bankier Dr. S A ei G ô Use engemeinscha ên | Berlin, Ritterstr, 21. Das Grundkapita Theodor Kahn, Berlin. Als nit | berufen werden. Der Vorstand besteht kanntmahung im Deutschen eihs- | Anteil haben. Eine Generalversammlung | die Auflösung der Gesellschaft zum Gegen- \<äftsanicile gleicher Leden au | um 60 auf 70 Millionen Mark erhöht, | Manfred Kab, Berlin. Die mit der GEnben sor E F y p p er D zerfällt in 11000 JIhnhaberstammakiien eingetragen wird noch veröffentlicht: Die | qus einer Person oder aus mehreren Mit- | anzeiger. Die Bekanntmachungen der Ge- | kann jederzeit mit einfaher Mehrheit der | stande haben, hundert Stimmen und er- erwerben, e) Gegenstand ist besonders die Nr. 14882, Vereinigte Aluminium- | Anmeldung der Gesellschaft eingereichten evi ‘ile, " cinscblägia S Ur Sér- | und 1000 Juhabervorzugsaktien, sämtlid Geschäftsstelle befindet si<h in Berlin, | gliedern. Die Vorstandsmitglieder werden sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- | abgegebenen Stimmen unter Beobachtung | hält als Anteil am Gewinn lediglich eine Uebernahme und Fortführung des unter Werke Aktiengesellschaft. Dur Be- | Shriftstüke, insbesondere der Prüfungs- | Grund pital: 10 000 000 000 a ete: Tiergartenstr. 6, Das Grundkapital zer- |-yon dem Aufsichtsrat bestellt. Die Grün- | anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien | des $ 275 Absaß 3 H.-G.-B. die sofortige | Vorzugsdividende bis zu 6 %. Das ge-

L : über je 1000 M, von denen 1000 Stamm ICEQAE A : ; 7 ; ; ; ¿llt jebt in 12

der Firma von Hindenburg & Co. zu : : : ; 8 , [ftien- akti d die * saktien zum Nenw fällt in 100 Inhaberaktien über je | der, welche alle Aktien übernommen haben, | übernommen haben, sind: 1. Architekt | Umwandlung der Vorzugsaktien in | samte Grundkapital zerfällt jeßt in 120 000 Charlottenburg, Joachimsthaler Str. 1, E rom 2D Mat E it der Sib nas O es Daranes thy Ats gea L A Rd E I Mia eh die restlichen 10 000 Stammaklig 1000000 M, die zum H „mit | sind: 1. Kaufmann Dr. phil. Wilhelm Otto Rehnig zu Berlin-Schöne- | Stammaktien bes<ließen. Jede Vorzugs- Snhaber tammaktien und 1000 Inhaber- betriebenen Unternehmens. Cal Calau vit Ma Gemäß dem bereits werden. Nr, 32 367 Csferepy Film ellsbaft G N Ret t. V *| zum Kurse von 800 vom Hundert aub einem Aufsch ag von 100 Goldmark für je |Czermafk inBVerlin-Friedenau, berg, 2, Regierungsbaumeister a. D. | aktie gewährt sehs Stimmen. Das ge- | vorzugsa tien über je 1000 M. A 1 (00000 000 A. Kommanditgesellschaft durchgeführten Beschluß vom 29. Mai 1923 | Aktiengesellschaft. Siß: Verlin. wette A \ D ury va E gegeben werden. Jede Vorzugsaktie g9 1000 000 A Nennbetrag na<h dem ami- | 9, Kaufmann Dr. phil. Albert Hauff. in| Kal Hoffmann zu Berlin, | samte Grundkapital zerfällt jeßt in 5000| Verlin, den 29. Oktober 1958, 89e 4 Seer Lee TeNtgeNtellt und am | auf 130 000 000 X erhöht worden; f tellung von Filmen für eigene und | ej Prokuri assungen, welche die Beseßung des Aus O ta ar ale e Deautteu Mnszy Berlin, 4. FZngenieur Geinz | vorzugsakiien zu [1e aa, E E S 12. Oktober 1923 geändert. Sind meb 1 1; ferner | einem Prokuristen vertreten, Zu Vor- | & : ; Í des Go Vorstand besteht aus einer Person. Der |YBerxl in, 4. Kaufmann Erich Kunben|S; Berlin-Wilmers-|Nr. 24631 „Pa - Pa - Ge“ Pap- 8909

9 L MeYrere | die von der Generalversammlung am | [remde Rechnung, der Erwerb und der | standsmitgliedern sind bestellt: 1. Kom- |#! Saiovertregs oder die Ruslófuna det Vorstand wird dur den Aufsichtörat be- | in Berlin-Friedenau, 5. Abtei- N : 5, Oferingenieur Walter Stor > |pen- und Papierverarbeitungs- S E. Handelsregister Abl AeA L

d 5 fer Han ; (

Gesellschaft zum Gegenstande haben, und stellt. Die öffentlihen Bekanntimacun- lungsleiter des Neichslandbundes Dr. | zu Schmargendorf. Den ersten | Aktien-Gesellschaft. Prokurist: Karl |, Ane Hagen 6 , bis qu 6 % -Borzugdiidende, ohne dal gen der Gesell\<aft erfolgen dur< Ver- | Albert Hummel in Berlin. Den Aufsichtsrat bilden: 1. Kaufmann Max |Schrempp jun. in Berlin- E d M g furt

8 etwai offentlihung im Deutschen Reich8anzei- | ¿xen Aufsichtsrat bilden: 1. Nitterguts- u “Berlin-Steglib,|Pankow. Er ist berehtigt, die Gesell- i ; en er Gesellide per burt 0 il bis Bengralverians Lesibor gtova von Langenn- a n ‘Frib Otio Noelte zu | schaft in Gemeinschaft mit einem anderen bri S Ti e Civ, Der ungen berufen werden. le Grunder, |Steinkeller auf Wildenow,|Berlin-Schöneberg, 3. Rechts- | Prokuristen zu K Ee lin. Gegenstand des Unternehmens: Die

ersöónlich haftende Gesellschafter vor- | 29 Mai 1923 beschlossene Satunags- | Vertrieb von Filmen, der Betrieb von j j Lea "i Wem URE mh UY Le S8 A t Bef, Pei Pfe Bert L De l nem gzu j - | veröffentlicht: Auf di undkapitals- | Hilfsindustrien ilmgewerbes und der i i fmann, C v E persönlich 2 EIEs Le aer erhöhung erde aua auf “Kosten andel mit Filmmaterial. Die Gesell- S 7 S, O a, Recht auf Nachzah

er von wei persóntih haftenden Gesell- | der Gesellschaft unter Auss<luß des geseh- | [haft ist bere<tigt, Unternehmungen, die |tonoff, Fobrikant, Berlin. Uls Se O O

\schaftern oder von einem persönlich haf- lichen Bezugsrechts d ftioná it | ih mit einem der vorerwähnten Betriebe | nt : : » ; esteht nah der Bestimmung des Au ; a tenden Gesellshafier und einem Proku- «Mi zu e er ionäre mi 1 nicht eingeiragen wird no<h veröffentlicht: | 5 {srats aus einem oder mehreren von welche alle Aktien übernommen haben, | Kreis Friedeberg Neumark), 2. Arzt | anwalt Richard Carl Wolff zu | seines Vaters, des x S ç 2 s “ibi! A E Ge- A I Le iounE vou a E pelalsen, du dirt qu beteiligen, J Ct A ee A t en Uufsihtsrat au pet L wie Y O E E E e Taventee Len L mt 7 Ber [ j m Die mit e Anmeling er S f s p Pl en. Le E B R es e A M Mer T: Dantier Max Lange, | zum Kurse von 36%. Das gesamte | kapital: 1000 000 M, UAltiengesell- | fällt in 100 Inhaberaktien ü (Die Berufung der Generalversammlung l L N 'Berli in <1 ; 1 S, mia | Seselchasl oEngereicqlen , : | Seíe Zivei : | und die Fortseßung des hierauf gerichteten,

erltn Shönebera Alt niet U 60 %. ) ! ällt in Inhaberaktien über je | “eor { mittels einmaliger Bekanntmachunq anwalt Dr, Leo Dobriner, Berlin, |Franz Wolff in Berlin, Die mit insbesondere der Prüfungsbericht des Vor- | Aktieugesell schaft, Zwveignieder- | 1 Î : eingetragen wird noh veröffentlicht: Die Grundkapital eg 11000 v s M d E Malertra0 it 2 C ten L un Le N f eutschen Reichsan eiger. Die Be L E und Mere L der Anmeldung der Gesellschaft eingerei- | stands und des [uf ichierats, können bei 0 Berlin. rut cit pes De Siübe Nacl e d ; ] aeg den, Ver Borstand besteht au kanntmachungen der Gese {chaft erfolgen audenbah<h au winemü ,| ten Schriftstücke, insbesondere der Prü- | dem Gericht eingeschen werden. } Unternehmens ist Pie er etric Es u Brot Aigceübten Geschäftsbetricbs.

Geschäftsstelle befindet si< Berlin-Char- | Namensakti je 10 15, Oktober 1923 geändert, Best j ì 2 ; a P i : : L amenôsattien zu 1e 10 000 M, ndert,. Besteht der | drei vom Aufsichtsrat zu wählenden und im Deutschen Meichsanzeiger. it 4, Vankier Hugo Se>bach, Berl in, A des Vorstands und des Auf- | Nx, 32395. Ortloff Automobil | aller Zweige der Aer Frs, e Die Gesellschaft kann sih au< an anderen

F P 4 f A | 20 4

B

2 A

Ioticenburg, Pie aer Str. 1. Das | Verlin, den 23. Oktober 1923. Vorstand aus mehreren Personen, #0 | anzustellenden irektoren, Generalver- Gründer, welche alle Aktien übernommen 6, Kaufmann Willy Oppermann, |sihisrats, können bei dem Gericht einge- Aktiengesellschaft. iß: Verlin. | Ausnahme der Hagel- und

Grundkapital zerfällt in a) Inhaberstamm- {<+ Berlin-Mi Kto i i j h i oZ i î i j | E ) I \ Amtsgericht Berlin-Mitte. - Abteilung 89e, | wird die Gesellschaft entweder von zwei | sammlungen der Aktionäre werden durch Den ersten Aufsichisrat bil- | hen werden. Nr, 32 393, Veltener Gegenstand des Unternehmens: a) der | sicherung. Zur Aufnahme des Geschäfts- E M O fr

aktien: 50 000 Stück zu je 1000 M Vorstandsmitgliedern zusammen oder von | einmali fannt : ; haben, sind: 1. die offene Handelsgesell é Gesand d Marquis / ; R ; i anr E t N S 6 je 10000 e, 10000 Ul | orlin (782071 | inem Vorstandêmitglied in Gemeinschaft | anzeiger berufen, Für die Bekennt, | akt _in Ls „Acuston Biusitwazo Molo vi Bee N Rae ane R Verkauf und Ankauf von Bon Gbi | Rerebmigung ber AufsiPtöbebbede ore | teiligen. Grundkapital: 10.000 000 4. 2900 Shüd M 100000 d Diet ola das Handelöregister Abteilung B it Aufsi Bte H S, As a en genügt die den is: N PAIE e M tecfeUIeT Se 2, Proigjue Dk. A Berlin, Gegenstand des Unternehmens: E ete Rechnung, e D, Besluß dem s N eib Wen gie 1002 Ci werden ausgegeben: die Stammaktien über | [olgendes eingetragen: Nr. 32362. | Mitgliedern des Vorstands die Befugnis | anzeiger. Die Grü elde alle Aktien | Berlin in Firma Carsh & Co. Kow M: Dar städt # ind Nationalbank | Die Herstellung und der Vertrieb von Er- | die Beleihung dieser Fahrzeuge, D De rubbaottal n 60 000000 & | und am 24, September 1923 geändert. je 1000 e und über je 10000 4 zum | Boden- und Ban-Aktiengesellschaft. | “reifen dit Geell “d al Daa r anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien manditgesells<aft, 3. Prokurist Hanl Me N aan Berlin C & uk Bit der keramischen Industrie, Die | Beteiligung an anderen gleichartigen ist das Grundkapital um 60 000 000 4 P L ver Vorfianie aus mebreren Pro Kurse von 2000 %, die Stammaktien über | Sib: Berlin. Gegenstand des Unter- Vorstandsmitgliedern sind bestellt: 1. Kauf- Besser O U T N Hamel Berlin, 4. Amtsgerichtöra! “big s a < ib, B l ine ela it besagt, 1O gus) an anderen | Unternehmen oder deven Ankauf, 0) die | auf O 000000 „E erhöht worden, Ferner n, so wird die Gesellschaft dur zwei je 50 000 e zum Kurse von 20 000 %, | nehmens: Erwerb, Ausbau und Ver-| nann Herbert al Beeren, E, v t H A a.-D. und Bankprokurist Dr. lur, Ps Wil E e Die mut der Anmel- | Unternehmungen ähnlicher Art in jeder zu- Gesellschaft soll au< berechtigt sein zur | die von der I Ins am } BeY bömidaliedet obéy bur ein Vor- E Vorzugsaktien zum Nennbetrage, Die | wertung von bebauten und unbebauten Schöneberg, 2. Rechtsanwalt Ma- The e A : ar Plriffer, Sieskind, Berlin, 9. nb Sn e ‘Gesellschaft eingorei>éten Ligen Zora zu beteiligen. Grundkapital: | Fabrikation von Automobilen und Gegen- | 30. Juni at E Men Santa sicndömitglied und einen Prokuristen oder WBorzugsaltien werden mit ebnfacben Seun G Ai “t Die Ponte thieaua Vandeneshen, Berlin d T 3 Or S A Md S rokurist Dr. jur. Leopold Cohn S tiftstüct insbesondere der Prüfungs- 30 t, AktiengeselsGaft. Der | änden einshlägigêr Branhen. Grund- | änderung. Als mae Ergen dka t dur eingelne zur Alleinvertretung er- Stimmrecht ausgestattet, Von dem Rein- | 'ängenden Gala Ee sellschaft | Als nicht eingetragen wird noch beröffent- frühe: ifi Res Le Gat! Berlin. Die Mitgründerin zu 1 bring beri des ‘Vorstands und des Aufsi is: Se e S ertrag 1e aut Gu Werra N Ps U ON M Tren N os R E f M b E O mächtigte Vorstandsmitglieder vertreten. ewinn haben diese Vorgugsaktien einen fann si an anderen Unternehmungen be- licht: Die Ges áftöstelle befindet sich i rüher russischer Rechtsanwalt, Char -| ih die Gesellschaft das von ihr betriebene ia Wunen bei bom Werl E festgestellt und am 26. Juni 1923 geändert. | gesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag | talserhöhung werden ausgegeben unter Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: Ÿ div eiligen, Grundkapitak: 200 000 000 4, | g, Vie B e U in lottenburg, 4. Arkadii Umansky, it allen darin be M 10/6, Tönnen bei dem Gericht eingesehen | Besteht der Vorstand aus mehreren Per- | ist am 24, August 1923 festgestellt und am | Ausschluß des geseblichen Bezugsrechts | Zu Borstandsmitgliede! i Í nspru auf 6% Vorzugsdividende. Jm Aktiengesellhaft, Der Gesellschaftsvertrag Berlin, Leipziger Str. 77. Das Grund- Kaufmann, arlottenburg, Da en i erbendliseiles ly D Nr. 32 385, Max Loebinger onen, so wird die Gesellschaft dur zwei 18, September 1923 geändert, DBe- M Atlionite E Pen L Ee s A

e ; L . . \ 5

Übrigen nehmen sie an der Gewinnvertei- f kapital ällt i i G i Î 000

¿ 1 forst or | ist am 24. Suli 1923 festgest teht | fapital zerfällt in Inhaberaktien, und |5. Edgar l l, Kaufmann, Berlin. L M enb i itgli d or- tand aus, mehreren Per- n über “i : i Selim maden der Geselist fe | e Bata aus mebrzren, Personen, o | T 10a e N Sei et0 0 |Den fien Mussibiarat bien: 1 Feli n, Slonte det e en M, D fige Prevutle, Sid,’ Berin |[abemled gd eien Paten de [f f But Mmmammaten u? jc 1000| Ca jer von Wen alen | n der Gelell[lchaît ere | wird die Gesellschaft du j / : -\Zerkowsky, Bankvorsteher, Berlin, j it der Maß i R a , tand i t: Kaufe j Ami eguied anein i iht ei ird folgen dur F miEna, im Reichs- E Ran urs (guts gegeben werden. Der Vorstand besteht 5 Rechtsanwalt Dr. 4 heit, Ber -| 1222 gezogenen Vilanz mit der Ae Gegenstand des Unternehmens: Die Fa- E Ma 7 A Als S E es e S ist be-| Mark und 100 Namensvorzugs- | berechtigt. Als nicht eingetragen wird

ie Bt a E E E T N A E

P T E L tiiaki arx, K Zir nte hd: i ca

anzeiger, dur<h den au< die General- : teafries | aus einem oder meh Aufsi i ein, daß das eingebrachte Unternehmen S brikation und der Handel mit allen <emi- font j ien über je 10 j it | no< veröffentlicht: Die Geschäftéstelle : : Gener: um Vorftand ist bestellt: Siegfried oder mehreren bom Aufsichts- |[i n, 3, Johann Kerre, Kaufmann, N ation und der Handel mit gllen ; d v ntlidt: : n Albin Ortloff, [aktien über je 10000 #Æ, Lebtere mit | nod \ S N ter welche de Uten übernenamer baten | Liebermann, genieur, B 0 n Beine e Bener tig 2e | Beda S Pen hme n | per Unge wb mr C t Produtien, Be Geetdol J de De Wesi endet 1 Ber, (Char tatenbn ra Us idi u: Vafen Stimme ffe Wablen zum H) adet fb, Herli-Pagsaw, Pry aue sind: 1. der Geheime Kommerzienrat licht i “Gera en wird noch) verossent- folgt dur< einmalige Bekanntmachun im G. N anibiret Bart S ala get nah dem 1. Januar 1923 das it dienenden Anlagen und Geschäfte jeder Königgräver Straße 72. D N, L Uen eD. noQ E: G Saßungsänderungen und die Auflösung fällt in Inhaberaktien, und zwar 12 Vor- Sobana Meurer, Chaxlotten- S ¿ d A Me 4 in | Deutschen Reichsanzeiger, Alle 2,0 g raf, E Ae lin-Halen-| Berlin, Brandenburgstr, 21 belegene, in Art zu errichten, zu erwerben, zu pachten, | kapital zerfällt in 30000 Inhaberaktien | Geschäftsstelle befindet sh in T ais Fer Gesellschaft And mit dem Recht auf | zugsaktien zu je 100 000 4, 85 Stamm- burg, 2, Bonkier Max Lange, |k vital’ ï l i “ad 006 ha! runde Gesellschaft ausgehenden Bekannt- Use a L deut jt "es iftflüde. T Grundbuhe des Amtsgerichts Berlin zu verpachten .und zu veräußern, kann auch | über je 1000 1, die zum Mera UE | lottenburg, Falserdamme Fed aan ; vorzugsweise Befriedigung im Falle der | aktien zu je 100 000 4 und 60 Stamm- Berlin-Sc<höneberg, 3. RNeichs- ier je erf A vie zum N U ENUeN via 6 erfolgen nur dur< den Deut- Mena is ‘chsen beid Us Vor- Mitte von der Luisenstadt Ban 2 Dl gudere Gewerbe, der <emishen Zndustrie N L Laute e Wufsdia ea R 0) D Uin Liquidation in Höhe von 10 % des | aktien zu je E Die

T ; : „erf : t : | Nr. 1561 verzeinete Grundstü mit eine ; j : ! 8e banfrat a. D. Conrad N ieder meyer, | gegeben werden, Der Vorstand besteht je | [hen Reichsanzeiger. Die Gründer, | stands und des Aufsichtsrats, können bei Schulte S hi S 750 000 4 betreiben und sich an anderen Ünterneh rats aus einer Person oder aus mehreren | über je 1000000 4, die zum Nenn- | eingezahlten Ms, a S & “eni c werden mit - 2 fadewm

Berlin-Wilmersdorf, 4 der | nah der Bestimun l welhe alle Aktien üb Le j : mungen, die gleihe oder ähnlihe Zwede | rals dl : i : zakti d

i 2 , } a des Aufsichtsrats aus | lien übernommen haben, | dem Gericht eingesehen - werden. : ; Ee Le B E / israt hat das | be sgegeben werden. Die Vors- | zugßallien werden N ; ; i E A M A L A e A ten Heroen, Die Mit- L G E „ju, et gei Nr. 28 370, Berg: & Hüttenprodukte 12° Milloner Mart Eu aue A teiligen N A een On d N L Geacs dia Ueeralina der Oen: haben zehnfaches Senates, zualign Börsenumfabfteuer an Mitglieder tres ausg oi, HN nie E 7 i, Ö K Ó n | R ; rlin, 2, Kauf- L ib: ; E Ha en. j / s 0A "1! : e !ver- : ; L ; s 1 9 LSTATS T 2 U) t Brug\<-Berlin. Der Meitgründer Aufsichtsrat Léelit, bem SUE Ler mann Christop Mülleneisen, pem had gd iee Der A Festen ee E e uet a a nehmigung des. Aufsichtsrats befugt, Vorstandsmitglieder sowie der Ste!ver- | soweit es si< um folgende Gegenstän Geselischaft fowie an die im. alciden Nöne | loltends Gegenstände: 1. Mahlen zum

N

Rai: t E i i, E, 27e É A A O R RR E A

I L i ) 1 t ER i tellung und Abberufung | handelt: a) Abberufung des Vorstands, : El : F bo

gu 2 bringt in die Gesellshaft das von | ruf der Bestellun obliegt. Die ordentliche | Charlottenburg, 3, Frau Ma- | mit Berg- und Hüttenprodukten all Art ; weigniederlassungen 1m Jn- und Aus- orer, T O tokoll, Die l oder Abberufung von Aufsichtsrats- | zern mit der Gesellschaft vereinigten Ge- | Aufsichtsrat, 2. Erhöhung und Hera

ihm, unfer der Firma „von Hindenburg & | Generalversammlung der Aktionäre wird Vie Wieden Ch arlo tien b u r g, | Die Gesellschast ist berechtigt, sh an | 29 Millio Meere Lene tg Rau le S C, „Benbfapital: Moa Befemntiabunnen der Wesel: | mitelierern, Aufnaeme eines neuen Op- jellschasten begeben, Die 9000 Stamm. | sehung des Kapitals der Gesellschafk - A durch einmaliges Ausschreiben in den Ge- | #, Kausmann Karl Zeiner, Berlin- | gleichartigen oder ähnlichen Unterneh- gabe der vorstehenden Orunbsibe über Gesellschaftsvertrag ist a 30. Juni 1923 | schaft erfolgen dur<h Beröffentlihung | häftszweigs, Ankauf oder Beteiligung | Qtten Werbe g gegeben: E SLUIL e n been UaER

Straße 1, betriebene Bankgeschäft mit allen | se][s{aftsblättern berufen. Die öffent.|Reini>endorf-Ofst, 5. Kaufmann | mungen zu beteiligen. Grundkapital: | nimmt die ktiengesell Gast das obe gestellt und am 17. Juli 1923 geändert, | um Deutschen Reichsanzeiger, Die S in irgendeiner form an En T andt A La een 4 e u N n O Uebernahme E . i rhöhung s ! as ;

Aktiven und Passiven in die Gesellschaft | [lichen Bekanntmachungen der Gesellschaft | Albert Delbanco, Berlin-W il-| 4000000000 4. Aktiengesell<aft De j U : ; N TY l l . [ , : ° - eng , Der j werden dur - | Unt en, y ; ; L G fans der vortlegenben Blas per 0. Sep: |{rfol0eh dund eng e Berg sino | pfer Pir ggen N orai |Geselsesiteriria ft cam, d. Dtlober | awerbapreis von 29 Millionen Vin I sonen ie vit ble Q weriee: fammimaung (m Deutsten Neid: |fap als, Unfiöfung der Wesclicbasi Die | blung eines Betrage von 20000 a | m einem Weren Ünierneh wen, Vor: g Leg er 9, Spr im_ utschen eichsangeiger. Die : . on estgestellt. Besteht der Vorstand | Nuß d Last hen- vom 1. Jo A : | anzeiger berufen. Die Gründer, welche | Vorzugsaktien werden aus LGEN A e ibe N it der Maß tember 1923. Der Wert der Einlage wird | Gründer welche alle Aktien übernommen | C s[erepy, Charlottenburg, |aus mehreren ersonen, so wird die G Rae AU" Ballen gen “vos T, ur zwei Vorstandsmitglieder oder | Tel. i hab sind: | Liquidationserlôs vorweg zum Nennwert | 10 000 46 pro Aktie über 2000 4 aus- | gleiche Dividende jedoh mit der Makßaabe, auf eine Milliarde Mark angegeben. Ein | haben sind: 1 Kaufmann Gustav | 2. Direktor Alexander Engel, Ber- sellschaft e E bur x B t Ce nuar 1923 ab auf die br ellschaft durh ein Vorstandsmitglied und einen | alle Aktien ernommen lf G1 Ls R blt Der Vorstand besteht je nach | gegeben. ie Ucbernehmer sind ver- | daß die auf die Vorzugsaktien entfallende besonderes Entgelt, abgeschen von der Beri el, Berlin-Tempelhof,|lin-Stegliß, 3. Rentier Sigis- | mitgliede s Ï Lee R E über. Die offene Handelsgese au e rokuristen genen Ga R e Der Auf- | 1. Ofenfabrikant S Of fabrikant é VBesti ng des Aufsichtsrats aus | pflichtet, diese Aktien den alten Ak- | Dividende erst nah Ablauf des nächsten her bestimmten Gowinnbeteiligung, wird | 2, Kaufmann Otto König, Berlin, |mund Sternberg, Charlotten-| standsmitglied in Gemeinsckeft nit einors | Währleistet die Richtigkeit und Einbriny F fichtsrat kann einzelnen Mitgliedern des (ger aus Velten, 2. Ofenfabrikant | der Bestimmung des AufGtErals t | Honarer zum gleichen Kurs tuzüglich | Gescbéitöiabrs zur Auszahlung gelangt, Fellen der Aftiengesellshatt m<t gewährt. [3 Kaufmann Willi Wilsnad>' burg. Die mit der Anmeldung der Ge- B verta E lfsibioral ist tobt dafür A aatier Und trdlid fel on0e De Sans S 3. O ibcikint A, Wort Gl E t ta Äufsichtsrat erfolgt. | Börsenumsabsteuer und eines vom Vor- | falls dieses Gesdäftöiahr nicht einen Vers femer 1994 2 für Miebning er Mom mann Wem P, Df R nrn Gde, in: | (ebog befugt, eingiten feiner MMlllicdez| elfen wie die l der Bilan augen lena Ü rem Peofenlsen” po Bette Qu (ge r, derda, 4 Kaufmarm Pans M 39 af |Die Gensralversommlung wird dund ie | and, im & ndernebmen mit ton Auf: | lust erbrait hal. Ft ein Vertu on Aida Ad y ape M u le ¿ erlln - arlo s / r rusun ri e o i ; : ; TENA E l . 073 8 e; ; ; ung im eu eBend N, : i selben R E L E I "ne l imm e Nech erlin, Den ersten Aufsichtsrat bilden: | dem Gericht eingesehen werden. j ; ; Tore 4 0 R | J L E Me L Ae / in. i it- | mahuna ese erfolgen | in der Weise zum Bezug anzubieten, da esbäftsjahr entfallende Dividende m em Fn aus den für das Geschäft ab- | 1, Bankier Robert Bernheim, 32 368. „Der Continent“ Rückver: ande M en Ut bultrielle d E Nondeläpesellhast eine 10 000 Si lers a H U 1QalE A, E s Die O act die Gesenschaft E ali Einrückung in den | auf je zwei alte Aktien eine neue Aktie | zur Auszahlung, verbleibt vielmehr dex gesblossenen Verträgen, soweit sie no< |Berlin, 2, Bankier Karl Blum, |sicherungs - Aktiengesellschaft. Siß: | Als ni t eingetragen wird noch veröffent- | aktien über je 1000 M, wel Mie eiw Ges<htftaste] le be As gerctien in B rlin | die Rechte aus dem Vertrage vom | Deutschen Reichsanzeiger. Die Gründer, | entfällt, b) Die restlichen 30 000 000 4 GAMME Die Bekanntmachungen der u ree Fubie D, Se O Mea, 9 I „O S es O A Et hin licht: Die Geschäftsstelle befindet id in | bringende Gesellschaft zum mil vor E NW Vorelkeenilt, 36. Das Grund- | 17. März 1923 (Nr. 334 des T: welche alle M E LETE enen E A O ae RebAs “n ersorgen E O, Gs ; i en aus Vienst- |[änder, are O N Tr g, le} epernahme bon, Nüdverhcerungen aller | Berlin, Kanonierstr, 37. Das Grund- | 800 3 annimmt, D t israt Fapital zerfá in 50 haberaktien | des Notars James Loewy in Velten für | sind: 1. Kaufmann n S TLID T P MEDETNEHMEL ichtet, dieje | Neich8anzeiger, dur e Gent verirägen mit den tellten der Firma | mit der Anmeldung der Gesellshaft ein- | Art. Grundkapital: 20 000 000000 X apital’ zerfällt in 800 000 Inhaberakti ilden: 1 Bankier Ott! f A S über 4 E O O A N 1923) ein, dur< welchen sie des in Velten, |Charlottenburg, 2. Direktor | 39 Millionen im Interesse der Gesell- | versammlungen berufen werden. Der Vor bon Hindenburg & Co. Cine Gewähr- | gereichten Schriftstü>ke, insbesondere der | Aktiengesellshaft. Der Gesells, ftévertrag über je 5 M, die zum Ne1 bei e Ten 1 antier Llo Gar sd, tba O E B Hen 9 bels ene Fabrik rundstü> Arthur Göhler, Berlin-Fried-| schaft nah Weisung des Vorstands zu Las besteht je nah der Bestimmung del feistung, daß die Angestellten in den Prüfungsbericht des - Vorstands und des | ist am 6, Oktober 1923 festgestellt, Be- an lrt: T 2. Generaldirektor William Le ib“ puégegeben werden. Der Vorstand be- | Berglraße u und |ci{hshagen, 3, Architekt Conrad | verwerten. Das gesamte Grundkapital | Aufsichtsrats aus einer Person oder aud Dienst der Kommanditgesellshaft auf rals, können bei dem Gericht ein- fleht der Vorstand aus wien Personen Ea DERE egr bee N Rd ini Ludwig Sen 2 R 18 See ZSierte Selma dee Ben Aru i e bláge C Bellen jepastet Heldanreid. Charlottenburg, | zerfällt jeßt in 25000 Stammaktien über | mehreren Mitgliedern. Der Aufsichtsral Aktien treten, übernimmt die Firma von | gesehen werden, Nr, 32 363. Vrandeu- | und hat der Aufsichtsrat nicht einzelnen | des Aufsichtsrats aus einem ‘oder | lin, 4. Rechtsanwalt und Notar Justi] nen Die Vorstanddmitalieder werden | hat, und R die Emil Heinicke Aktien- 14. Kaufmam Wil) Malchin, je 2000 4, 4000 Stanaaktieu üher je! hat das Net der Cmennung und Wik Duabenbung & Co. nicht. Sämtliche vor- | burgische Aktiengefells<haft für Ju- | von ihnen die Befugnis exteilt, die Ge- | mehreren gu dem Mussichiözat gewählten ' 14 Dr, Pal Tiktin, Beilbwbe / i

p P

A E E I R ir Ur S