1923 / 258 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t

Koltonzalwerte.

E T Erste Beilage Ez He mem F zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

South West Africa Hörder Bergwerk do. do 1919, 20/108) Berlin, Dienstag, den 6. November 1 923

. L L M Kai. u! : j Ir. 958. : Humboldt Masch. do. ELu. Elnbv.12 i ¿ Deutsche Seefischerei und Bodenseefischerei Nord! ee Ostiee

do da. 20 unt.25/102]5 7 do. El W.1.Brk.-) 4 p. Stü. - : i f Nichtamtliches. für September 1923 (Fangergebuisse usw.). Seetiere und davon Wert Merk

S ati T e in weiedean aur bei Mannh, VeclA L. T.— 30. 6. (Fortseßung aus dem Hauptblatt.) Von deutschen Fischern und von Mannschaften deutsher Schiffe nene E illi gefangene und an Land gebrachte Fi : s E R s P S A nd gebrachte Fische, Robben, Wel, und andere Mark

ttenbetr.Dutsb|1004 | L1.7 | —= S Bj nchener Feuer Att, favler roe B ppe wuatmg iy ven E orre ergan Seetiere sowie davon gewonnene Erzeugnisse. y Im Telegramm verkehr sind die wichtigsten Gebühren Nord)ee Ostsee

do. Stiedecid N >i6 | 16. Nh.-Westi. Életue 5. November an Seetiere und d n Ra ILISNE vom 92. : , re und davon Muscheln usw. . dz é E Millionen Mark | gewonnene Erzeugnisse in O Wert Frabhen (Granaten). .] 5153 567 819 , M

Ostwerte 1921 „….{108

Hennigsd. St.u.W do 1922 unf. 382

21 unl, 26 do. do. 22 uni.32 „Herne “Vereinita. Hibernta 1887 fv, f Hirich, Kupter 21 _do “do 1914 do do 19 unk26 Höchster Farbw..19 do do. 4900 Hohentels Gwfi. VbhilipyHolzmann

verzinsi. Schuidverjf Gbr. Böhler 1920/10248 1.4.1 G G verschreibungen. Borna Braunk, 19 4 1.3,9

Bd. Ld.Eleki.Kotue tfs #1, Verl. No,genw. 28 . H. A Faun oten Bre=sau - Fürßensi Buderus Eisenw Grub.Kw.-Avi. Busch Waggon 16 Mitteld. Kohlenw. 15 1, 2h 2. Tw ads Ev. La RBARi do Weiler 1900/10 Noggenw. - Anl, s G1oßfcitw E i Toncordta Braun Kohlenw. - Ani. Kur- u.Neuwn.Nag Ldscht! Ztr.-Nogg. Meck!enb. » Schwer Noagenw.-An1l,1*ss {i do do. [l S. 1-8 ‘j: Dldb. Roggenanw. riüd.1,4.27 150kgel ff Díipr. Wk. Kohle 5 Preuß Bodkrx.Gold Js |f Preuks.Cutr.Boden- kredit Moggen®..}5 fi. Preuß.Faliw-Ani.ts5 do. Literfi. Hams do. Roggenw. « A. 15 |f. 31.1. : burg 20 unk. 26 Moagenrenten-Bt. ‘js 6. 21.1.7 do Wollenmw. 89 Säcbs.Braun?-Wi1. +5 2. Donner8mar!;.00 do. 1923 Au8g. 3 ij5 |. 31.2. J do 19 unt. 26 A. In Mog. a f 5 ff. 1.2.6 F5 9 Dortm. ?.-Br, 21 äti, . Rogg 2.1.7 Dortm. Unton 483 Schles. Ldsch.Noga.*}5 i. 3/1.1. Trabtti.Uebi.Vtr21 do. Grokh.v Sach, Thürina. ev. Kir Ducerh. & Widm. 19 unf. 25 Roggenmw. - Ani. *)s | 31,4. h —, 20 unf. 25 Kari-Alex. Gw. 21 Westf.Prv.Kohle231s {f. 8i1.4.10 Etntracht Braunk, Keula Étienh. 21 1 v. Tonne. v. tr. &$ e p. 100 kg, | do. do. 20unk.25 4 p. 150 kg, *Æ# p. i g. do 10. 1921 Etsíent.Verkehßröm

Bocvuzn Gußst. 19/1004 n

» S

In 4 g a fee v

Braunk. u, Brik 19 1.3.9

do do 19 unf.24/10: Jultus Pintsch 1104 ‘do * 1920 unf. 26/102 Prestower! 1919

Re15holz Pavierí,/ 1919 un!.-24 Nhe¡n Elektrizität

p

tj \ 11449 006 ©® Onenmnaea=

A d d e va 2A

erge teen fas us fs s N Js « d.

n p ps si e p c q p S e

Carr

foóle 20 unf, 26 do. Spvinnereci 19

p A K D T As 1 d. 9

Danueubaum Desßauer Gas... Dt.-Ntedi. Telegr. Dt. Gasgeseli h. . do. Vatelw, 1900 do. do. 1919 uf.24 do. valtwertfe 21 do Matcvinen 21 do. Solivan-W,69 do. Teieph.u.ñab} 16

J) 11 1134

in Millionen Mark

1 44

dps f A Ja dis jus . . ...

E K)

1 4

Î

bai

unl. 1924 é [40 dla Berlin-Hambg. Land- u. Wasser Tre. —,

Max Jüdel u. Co. s Berlinische =-Beri, (für 1000 4 2 Fu 3141 B Berltiniiche s n N Concordia, Leben8-Veri. Köln 180h E Vhonts éfflr 1000 Gulden) Ferntel, i G üh

j r —y_ ür Ferntelegramme : runtSda S R E U Lt —— '* und außezhaw fôr jedes Wort - - Seantona Altaem. Verïiicheruna 70006 Q „_ Ortsgtelégra gebühr « »

—_ _

Gt 44 14 E E

{ 5

Ilie Berabau 1919 Berliner Hagel-Affekuranz in Millionen | S ummer!) 28 62 04

do 1922 unt, 32 do 20 uf.26 Kaliwort Aschers-

Mark aschenkrebse. . Stü>} 16571 516 Aufent „e « 594 3:

|) Ooncoono DooNEohonmohN. m) MOEM

195144

14444

Köln. Gas u. Elkt. Könta Wilhelm

20 unf. 26 Dab N

¿ l niaëherg.

Schuldverschreibungen industriellez | Eticuwer!Kraf 14/10: MOCttN, E,

Unternehmun Elektra Dresd. 20 Ai E Ser. 1, 2

genu. do. do. ei Mat W. Krefft 20 unk.26

eftr. Liefer. 14 ried. 1921

i : L. Deutiche. do. do00,08.10.12 De ae T Ee G E 2 en- Anh KulmizSteinf?ohl

vom Neich, von Ländern oder (Slagies It Es Ee

kommunalen Körrveridaften sicergestellte | do. WertEclesien an s do Aly. llebersdztr.[102[4% 1.4.10 —,— 20, 21, 1.u.2.4g., : do

1/1 I oos 0600 J J Î. 4

fona 7000 G und’ außerdem für jedes Wort . - SGONS groß Sitte Sue e Norauó6bezahlung. der Eilbestellung (XP) .. Uen s Hermes Kreditverlieherung —— Sts E O vD des L E . ITL Andere Seetier s T echnungsbetrags, außerdem für jedes Telegramm Bd atc vom ar g Es abgefürzte Telegrammanschriften jährlich. . . 1800 000*) Weißling (Wittling, e E Sees -—— regelmäßige besondere Zustellung jährlih. . . 1800 000*) Mi N E | Wildenten . .. 1580 Magdeburger „Ber, (für 1000 45) 1000060 Vereinbarungen über abgekürzte Telegrammans(riften sowie solche ; DE a Lis ü —— Metan Pagel-Veri.Vei. wt über regelmäßige besondere Zustellung der Telegramme können bis mittel, lein (Dorsch) aa E T rger Lebens-Veri.=Ges. —,— zum 15. Dezember 1923 zum 1. Januar 1924 gekündigt werden. Nöden IV. Erzeugnisse von Seetieren. ‘Mannheimer Versicherungs-Ges. —.— ¡ Salzheringe . Kantjes?)| 52 844 „National“ Allg. Verí.-A. G. —— 7 L 2 i: : Niederrheinische Güter-Assel. „— : Die Gebühr für ein Ortsgespräch von einer Teilnehmerstelle E N Ce ischtran 328 136 263 oder einer öffentlichen Sprechstelle aus beträgt 7500 Millionen A f ishrogen .. E = ;

ermania. Lebens«Verstcherung Qustellung bei ungenügender Anschrift . mittel. . ¡usammen { cie 17 2 635 418 at hs eue 25 I Magdeburger Nückversicherung8-Ges. —,= °

ernsprehgebühren vom 5. November an: Seeheht (Hechtdorsch) . ? 2 22, 1, u. 2. Aug Lauthammer 211108) j L 5 | E Ba J s 4 (0) b lebern . dz 593 73 162 Bad.L „Slidwest 20,21. A F ALeT 4 Norddeutsche Verst. Hamburg —,— Exisllicenentsea / 0E L 2006 S Norditecn. Aug.-Verl Ati.-Ges, (für 1000,48) 1000

do. 1910— do. Westf.22 uk.27|/102 4. : g ; i ur ei ; do 4910-12 do. Westf.22 utk.27/1028, 6 do 20 unf. 95. 4. 6 Do ly 1. : Nordstern, 3 Tranbport-Vert. —- Mark. Mindestens werden für einen Hauptanschluß monatlich a

u. Tell. 1921/1605 do. 19 unf. 24.10 angerechnet : Isländer . A E q BE s Preußische Lebens-Versich. t

verband Sachsen “a R Tobo, 0 106 u G N ae Providentia, Frankfurt a. M. —— in O rtsnegen mit nicht mehr als 90 Haupt- Knurrhahn "“ y Mecklb.-Schwerin Eleftrocem Wle 1 Leonhard, Brn Se R N N EELRLLERET, LLSYD „ge anshlüssen 20 Ortsgespräche, Köhler und Polla>

eclib. Schwerin. .We| , Brnk. Nheinisch-Weltfälische Rückverk. —= 2 L 120

Amt Reoítoe…. 4 1920 unt. 26/1044] 1.1L do. See T S Bes, Rave mehr als 50 bis einf<l. eng . N C P Lal E E Set, Jeuer-Vert (für 1200 M) ——8 O O e Sie S egespräibe, ) BiN Bn Donau| (8 | 12 téee unt r VindeneeBrauere E 10 000 HauptansGlüssen - 40 Ortögespräche, | Rotzunge

mehr als 1C 000 Hauptan- : Bl E

Schleswig - Holst. Engelh. Brauerei. $2 uit 25 | (h 4. Eleftx. 1, 11, 9 Eschweiler Bergw. Linke - Hofmann Med 10 T fue aci “ena e e E Union, Hagei-Verj. Weimar —,— schlüssen ... . 50 Ortsgespräche. eezunge . . Steinbutt . . ..

do. Boidant Ag 10: 410 U 1920 unk. 1925 o. Goldanl. Yg.4 Fesdmslihle Partei do. 1: t, s ! Laub, ‘1922 Sia Sa O Me dai Du E laufenden Bs im Voraus fällige Gebühr für die Glattbutt (Tarbuth) 2 geipräche wird no<h nah dem Stande vom 1. November be- ; 48 Wert Lachs (Flußlachs) . 4 125 Fische dz |in Millionen

1385 919

D J 0D D

dz 881 zusammen { Kanties | 52 844 209 425

dz 1220636 29 850 zuf. —IV) Stû> |17 165] 100 080 567 1580)

Kanties | 52 844

Nord- dz [250486 tas {Stü 18 745) 112 731 552

Ostsee Kantjes 152 844 8 016 Bodensee- und Nheingebtiet.

Landlterer ung8-

12 650 985

pas ‘queò quen

t Ba Les idi 20 4 m2 im ie

Co =J 0

Lt TTTLTTA

L

in 4 für 1 Dol!. 14 unt, 29 do Lauch, 1922 Neberlandz.Birnbi/16 do. 20 unk. 26 y do. Weferlingen Fest. u. Guill, 22 do. do. 1906, 08 do. 1906 Flen8b. Schiffsb.. Fraunff, Gaëges.…. Fran, Beierf. 20 R.FristerAkt.-Ges.] 102 do. Ausgabe T

Accum.-F. 20uf,25 U.-G, flir Anilin, do. do 1 Alg. El.-G. Ser. 9 do do S. k—8 do. do. S. 1—s5 AmöélieGewertksc. Archimedes 1911 A schaf. 8. u. Pap. do. do 1899 Aug8b.-Nú rnb.Mf do. do. 1913 do do 1919 Bachm. & Ladewtg 21 unf, 82 Bad. Anil. u. Soda Ser. C. 19 uf. 26 Bergmann Elektr. do do. I. TI. 20 Bergmannssegen Berl. Anh.-Via sch. 20 unk. 30 do.Baupvener Jute do. Kndl21untk.27! Berzelius Met, 20 Bing, Ntirnh. Vet, 1919 unf, 25 do. 1920 unt. 27 Visma hütte

-

T1407

Fei pel pra ges sets sab sre fir sus jut Mio A ie Lee S d S fa e ju

6.0: T S: 6 S 0 S

#24

8 1919 unk. 24 4.10 do.Fräuk .Schuhf./1 -L.L. angie töówenbr. Berlin . F in F \pxäs v iht mehr als 3 Minuten D nder R Bezugsrechte, ür ein Ferngespräd<h von nicht mehr a nuten Dauer De Magdeb, Baus- U. eht (Flußhecht) . „Frd.-Bé.A.118,18 108) 1.1. Wiener Vk.-Ver, 10 v werden erhoben Di dias tint 997 5483 Biagirun 09 ul. 98 ¿ K, : z Bachmann u. Ladewig t onen car atis (Fluß- u. Meer-) 114 553 M e 88 ls A 49 508 bo eblert- s E ps and- ely- e en . « Gelsenkir<. Guß- es n M T T8 n unt cio littecd. Spei: 20066 H S E: Blei (Brochsen, Brase)| 5 7 562 764 Nbeinlahs (Salmen) : 141 920 Gei. f. e Miag, Mühtenbau l 21 unf. 26/102 3 t | e o 9. v ü ver.22/ 10s | 183 ‘Senesi 20 est Ei u.Draht|100 L dgen ehr Seine 149588] 64187638 4 1401875 | Ba 11 448 do. 44 Á | erin 0.00 50.0 0 6 1 44 Sd E 1920 Unk, 1980 g |ideitenhoi f Fu beugen Gesvräe das Dreifache, Sprole O a 150226 3 449 765 Mei L vit ufo 1038 otorenfab.Deuy WilhelmshaU1919/108 6 i äche das t ü a Uß-) - « e“. e , alen uw. : tee: Ee n EIOS E SORGRIOONE Aal (Meer) 5 7 2113 e 8 274

N Gewsch. 22 urit. 27 ónder8haujen ds. do. 20 unt.26 02, Th. Goldjchmidt. Nat. Autozn6bt1 22 Be G : g do. do. 1911... do. do, 19 unf,29 So 3 do. do. 20 unk.25 Göcliyer Waggon 19 unf, 26 C.P.Goerz20u!.26 Gr. Aug. 19 uk, 26/1 Habighorst_Bergb./1 Vadeth.-Drahtwt.|1

Ludw, Löwe u. (Co, Ver.Cham.Kuim1z/108 Wilhelma. Allg. Magdebg. —,— re<hnet (Ortsgesprächs8gebühr 1500 Millionen Mark). C. Lorenz 20 uk. 24 Mark Krd.-Bk.A.111,12 a E La uts Blaufelchen . . . : es i ei t 5 km 5 a 1918/10 a : / Jebler-Werte 700d bei einer Entfernung bis zu eins{<l Rotbars 10 376 13 038 stahl j ° ahl 20 unf, 25 Dr.Meuer 21 uf.27 WesteregelnAlkali | d L R 50 , J ° Scharbe (Platen). 550 256 165 32810 | Trüschen . ¿ 808 Me T MER E Mix u. Genest 20 darüber für jede angefangenen 100 km mehr . arshe (Egli, Kräger) : 81 719 \ 504 do. 22 unk. 28 r ein gewöhnliches Ferngespräch. E Aalraupe (Quappe) . 3 3921 29 848 zusammen « « 279 544 652 633 600 641f 98 796

s ® 0 NOROOONOMMAOMOMN

|

E 2 La tai

Streichungsgebühr für Gespräche . . .

XP-, V- ‘oder N-Gebühr für eine Person je für jede weitere Person „oe. Unfallmeldegebühr „eee

Ndl. Kohlen 1920/10 3 Nordstern Kohie . [10 s —_—- 6

Oberb. „lebert.-S, IL. Ausländische.

Obere Eisanved t Seit 1.7.15. ‘1.7.17. 1.1.20. ‘1.4.21. 19 unt, 24/i s td. -Pascha- Hf. * _—

do. Eisen-Jnd.19/104]4 Sa eo L LL4 o E „Ofrom”Gef{eus Nuss. Alg. El. 08 * L.L:7 _— 21 unf. 25/10 do. Nöhrenfabril|1 4.7 _——— do. 22 unt, 82 Steaua-Noman. 10 1.5.1 r m do, 20 unt. 25110 Ung. Lokalb. S, 1.1 versch

Auskunftsgebühr

477 489 2) 1 Kantje = ca. 115 kg brutto. Werte für Salzheringe 31 567 | können vorläufig nit angegeben werden. Berlin, den 5. November 1923.

Statistishes Neichsarat. Delbrü >.

4}

«

. 1:5: f

16 135

lôße (Notauge) . «

eißfis< (Giester) . Sonstige Fische. . 346 147 404 135 189 239

*) Für bestehende Vereiúbarungen erst vom 1. Januar 1924 an. ‘zusammen [214 574] 99 235 724] 29 849| 12 603 458

2 Aufgebote. Verlusi a. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. | C F Î . Aufgebote, Verlust- u. Fundfachen, Zustellungen u. der, i 8. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen L Z Offentlicher WMnzeiger.

Fortlaufende I otierungen. 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. b. Kommanditgesellshaften auf Aktien, Aktiengesellshaften Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 2,10 Goldmark freibleibend.

Deut sche Dollarschazanw.. Os. O Berlin. Hand.-Gef ù f Hohensloße «Werke D 10000b B aria Kolonialgesellschaften

“gea E (Corum.»u.Priy,B, D Dic O S T EEE E ions : Rig RT A TO T Deut he Bank. agg n geg, V amod vier G” Befristete Anzeigen mülifsen drei Tage vor dem Einrückungstermin dei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Wt

44h do. do. fäl. 24 p, Waise Meichs8anleihe Deut sche Bank...

t . e . . . o o . Vor agêmeldung Seen s 256 177 642 airele . : 303 87 i aal ( “fb ) 1 9 900 031 1) Darunter Kaiserhummer: 16 dz im Werte von 2634 Mill. Mark.

B n

a N

J S J |

4

d a 7 a 4e 0 da g ju sb uus (Pas ies “js

LE f

TF4

D "i * % i D Á 0m O) BOO

j

(N)

6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften 7. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten.

8. Unfall- und Jnvaliditäts- 2c. Versicherung 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

11 Privatanzeigen

1

bo. 1919 uut,

Distonto-Komm.. |45000b G L 28. 200041900

0. do. C : i i 3 a : 1100à1800b

3% do. do. 3% do do.

7-15 % Preuß. S1aat8-Sch. :

5öhPri. Staatssch. fäl. 1.5.24 8h do. do. bo. 1.5.25

€47) do. do. (Hibernia)

4) do. do. (aus108hb.?) 44 do foni. Anleihe... 8% do. do. do. 8% do. do. L 4% Bayer. Staats3anleihße.… 852 do. do. t

6% Mexikan. Anleihe 1699 44 do. , 1904 do. Zwischen. d. Equit. e SU E r eaano -e s

% Oest. Staalsschazvsch. 14 C do. amort. 4 4 do. Goldrente 4 do.

do

4 eh do. 41/5 do. Papiers do. …. «4 Türk. Bagdad Ser. 1... Q . do. do, 2. 4% do. unif. Anl. 03— 06 44 do. Boll-Obligationen

ürfische 400 Fr.-Lose …. 4X) Ung. Staatsrente 1913 4X4 do. do.

, do. Goldrente 44 do. Staatsrente 1910

45%, Merxttan. Bewò do. Zerl.d. NewYorf Tr.J. Südösterr. (Lomb.)2*/,6$.. do. do. neue. Elesirische Hochbahn Santuna Nr. 1—60000.… Desterr.-Ungar. Staatsb .… Ba'timore-©hiso Cámada - Pacific Abl, «Sch. 0. Div.-Bezugsschein Anatolische Cisenb. Ser. 1 bo do. Ser. 2 Luxemburg. Prinz Heinrich Westsizilan, Eisenb Mazedoutsche Golh s Tehuantepec Nat

4% 0. Deuts{h-Austral. Dampfs. Hamburg-Amerikan. Paket

Hamb,-Sítdam. Dampfsch. Hausa, Dampfichiff Kosznos Daurpfichiff Norddeutscher Lloyd Roland-Liuie

Stettiner Dampfer

Berein. Elbescytfiahrt …..

Vank elektr. Werte Ban? für Brauindustrie Barmer Bankverein

35000u50000b 27500à50000b

aeb: s

5500à7000à6100 G 12500a10000à1 1000b 50a800b

«4 do. Monenrente (80088 4, Lissabon Stadtsch 1. T1,

60000à85000à72000b 18000à24000à16000h

5000420000b 16500à19500à13500h 13000a1 5000b 600à1400a1100b

Bâyer. Hyp.- u. BWechselb./5000à10000à9000610000h Vayerishe Verein#«BVank .[7000d

2000à1900à4200b 1200à2750b 1800à2900à2100b 2500à3200a30006 [300b 1300à1100à1400b

1200à1100à1400à1200à1300b 65061200à900à1000b

Actienges. f. Anil. AUg. Elektr. - Ges. Anglo-Contin. G7|/35000à45000à— Q Atchaffenbv. Zelt.

—— 40000à36000à45000à39000b

.|6000à750046500à7500à5500b :122000bG

Berl.-Burger Eis. Berl.-Karlsr. Jnd.

7500à9500K8500à9500à8000b

.|12000à18000215000b 1400091 2000b

25000à33000à2800003 3 1000k -15000à8500à7750b 3100à5250à37506 .… .|12000310000b .|23000b |2400à7500à6500b 65000à G

b 650057250à67508

Drahtlos.Uebersee Dunamit A. Nobel Eisenb.-Verkmitt.

Elektrizil. - Liefer. Elekir. Licht u. ür, Essener Steink... Fahlberg,List&Co.| - , eldmühle Papier À

700410004750b 2500à3500à3300d 160031500 G ¿152% 730à1500b

1 4 ü 1 1900à1409b

—,— ü

inie

s —_

90041450à1150A1300b 1250à1500à1 425b

700à6000

1080à 1950414008 [i208 1300b 120042200à150021 7006

E

1000à1800à1500b 2000à1 18000à23000ù1 6000418000 G

9001300à1200à1400b Sevipis

2000bG

4000b G

1300a1200à200041700à1800h

20001 760eb G à950à760àB75à760b 1200à3000à250042700h

iee

500084500à5000b 740à1400à1250b D

R

21000b

7000a12000à8000b 600067500b

5000a7100b 1250à1425à1100à1200b

35009500084000d ——

_—,

[5000àt0000à8000b

15000à6000b 10000ä8250b

1000ä2000b

1. Üntersuchungs- [78814] sachen. ;

Beschluß vom 30. Oktober 1

Der am 11. Mai 1902 in

reistaat Sachsen, gebore

. Cóf. Neiterregiments Jentsch, zurzeit upbekannten Aufenthalts, wird 1ür fahneyfküchtig erklärt. Landgericht Dresden. : 5. Strafkammer.

[78813]

Der Reiter Hans Tönges8 NReiterregiments 15, geb vember 1903 zu Ba fluchtig erklärt.

Beschluß vom 31. Oktober 1 Stratsache gegen den am. 30: Ettenhausen, O.-A. K gau, geb. led.

p. Inf.-Negts. 13 Zeller : Der B ür fahnenflüchtig erklärt. t Stuttgart- Stadt.

2, Aufgebote, Ver- lust-und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

[78811] Zwangsversteigerung. Zum Zwecke der Aufhebung der meinschaft, die in Ansehung des in Wassertorstraße 71, belegenen, i buche von der Luisenstadt -2 Blatt Nr. 2246 zur Zeit def Eintragung des Versteigerungsvermexts auf den Namen des Kaufmanns Gri uhwald und der Frau Gertrud nderlih, geb Buh-

. | burg, 2. Landwirt Bernhard Schick, Uister-

Grundstü> am 28. Dezember 1993, Vormittags 10 Uhr, dur< das umger- zeihnete Gericht, an der Gerichtsftelle, Berlin, Neue Friedrichstraße 13/15 Sto>werk, Zimmer Nr. 113/11 werden. Das Grundstü>k

a) Vorderwohnhaus abgefondertem Klosett und teilweise nterkellertem Hof, b) Querwohngebä mit linfem Vor- flüugel, Gemarfkfuyg“ Berlin Kartenblatt 46 Parzelle 2194-307, 3 a 46 gm groß, Grundsteuerx(utterrolle Art. 25 044, Nußzungspért 0500.4, Gebäudesteuerrolle Nr. 3345. 87 K. 47. 23.

Berlin, den 31. Oktober 1923. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 87.

(79250) 1. Postsekretär August Pittwald, Na{ten-

farléba<h b. Gollnow i. Po., haben fdas Aufgebot der Ostpreußischen Pfandfssriefe u 1: C 3798, 13945, 79

e 1000 4, D 27459 über D 36 189 über 500 4, E

32 267, 33 088 über fe 190 A,

zu 34%, D 1152, 2864 Über je 500 Æ

zu 49%; zu 2: B 5 über 2000 Æ, C 12726 über 1 :

500 Æ, E 127 ber 200 4, F 16 610

bis 12 über ije 46, sämtli<h zu 49%,

beantragt. aber der Urkunden werden

spätestens in dem auf den

924, Vorm. 10 Uhr, vor

zeichneten Gericht, Hansaring,

123 I, anberaumten Aufgebots-

Urfusfiden vorzulegen, widrigenfalls Kraft- loserflärung der Urkunden erfolgen wird. Amtsgericht Königsberg Pr., 30. 10. 23.

178807] ahlungs/sperre. Es ist das Autgebot folgenderFnhaber- aktien zu je 1000 .4 Nr. 16956, 19767, 8717, 12972, 12973-12974, 12975, 17807, 17808, 17813, 17814, 17815, 17816, 102847 der Antrazithgrube Karl Friedrich engelells<haft für Berg- bau und verwgdte Industrien in Bochum hen Gewinnanteilscheinen und

1 (78810)

ihre Rechte anzumelden und die |[

Max Neheimer & Co. in Münster i. V. vertreten dur Justizrat Koechling /îin Bochum, beantragt worden.

An die Ausstellerin, die genann gesellshatit, an die Bankhäu

: | Tewes in Bochum, H

i. W. und Rose & Con Wanne ergeht das Verbot, an denZnhaber der genannten apiere eine Leistung zu bewirken, ins- esondere e Zinsscheine oder Er- eben. Das Verbot

ezei<hneten Antrag-

keine Anwe ; ochum, den 28. Oktober 1923.

Das Amtsgericht. 4

79249] Zahlungssperre.

Auf den Antrag des Bankge\<äfts Emst Wilhelm Engels & Co. zu Düssel[Porf, Oststr. 82, wird an die Deutsch ländische Bank A. G. zu züglih der 50 Aktien à 1000 # dieser Ba

, Hlassen, an die Inþaber dieser Aktien eine

Leistung zu bewirken, insbesondere neue Gewinnantej}//{eine oder Erneuerungs-

geben. orf, den 31. Oftober 1923. Amtsgericht, Abt. 14,

Erledigung. ithäanzeiger 227 vom 1. 10. gespexkten Sarotti- und

Ver. Märkische Tuchsabr.-Aktien find er-

mittelt. Berlin, den 3. 11. (Wp. 446/23.)

78808]

Fideikommiß Graf von Mervehdt. Termin zur Aufnahme des F \{<lusses zur sofortigen (freiwillige löwung Dienstag, 29. Janu

Mae Tell h e<htigte ohne andesgericht. eilnahme besondere Ladung müsseu/ ih beim Auf-

berehtigte, mit Ausnahme des Besiyers und des nächste Folgers, gilt als zu- stimmend, der“ feine Erklärung abgibt. Erklärung Fánn erfolgev im Termin oder in einer /Wffentlihen oder öôffentlih be-

löïungsamt melden. /Ieder Teilnahme-

am Tage vor dem lôfungamt zugehen muß. © Oftober 1923.

[78806]

Durch Aus\{hlußurteil vom 29. 10, 1923 hat das Amtsgericht in Barmen in der Aufgebots\sahe zum Zwéd>e der 8 schließung von Nachlaßgläubigern der m 21. Juni 1923 in Barmen? verstorbgfen Witwe Hermann Geiler, Anna gebh/Lod- holz, für Recht erkannt: 1. Mango?s An- meldungen wird keinem Nachlaß(läubiger

Witwe Hermann Geiler, Anna geb. Lod- holz, vorbehalten. 2. ie Nachlaß- gläubiger können, unbeschadet des Rechts,

seine Forderung gegen den laß der S8

6. Herta Kapli> in Berlin, vertrefen

dur< Rechtsanwalt Berne

gegen Theodor Kapli> aus $/1567

Auflösungs8a für Familiengüter. | B. G

7. Marie Steding in Berliy/ vertreten dur< Nechtsanwalt Beyer Berlin, gegen Willi Steding aus $4968 B. G -B. 8. Katharina Schmidt # Aschaffenburg, vertreten dur<h Rechtgaenwalt Ladewig in Berlin, gegen Andxfas Schmidt aus 8 1567 B. G.-B. N

9. Gottliebe pperih in Kurken, ver- treten dur< <tsanwalt Schmi in Nikolasfee, gegan Paul Stopperich aus 1565, 1568 B. G-B.

10. Agathe midt in Jechtingen, ver- treten dur< Justizrät Breyer in Berlin, gegen Paul Schmidt aus $8 1565, 1568

vor den Verbindlichkeiten aus Pflicht- B. G.-B

teilsre<hten, Vermä>tnissen und Auflagen

berüdsihtigt zu werden, von den Erben

nur foweit Beftiedigung verlangen, als

< nah Beftiedigung der nicht ausge-

läubiger no< ein Ueber-

, und L e jeder Erbe

nach der Teilung des Nachlasses nur für

den seiem Erbteil entiprehenden Teil

Vetbindlichkeiten haftet. en, den 29. Oktober 1923. Amtsgericht. Abt. 10.

[78833] Oeffentliche Zustellung. Es klagen auf Ehescheidung* 1. Else Hülze in Neuenhagén, vertzeten dur< Rechtsanwalt Badrian in rlin,

Der Polizeipräsident, Abteilung [V. E.-D. gegen Alrred Sülze aus $5 1565,/ 1568

9. Ella Heuer in Rathenow vertreten dur< Rechtsanwalt Beren Berlin,

gegen Georg Heuer aus 1565, 1568 B. G-V

3, Elfe Tippelt in treten dur<h Nech

aus $8 1568 B. .-B

Bernhard 5, Ern

Berlin-Wilmersdorf gegen Hans Tippelt 4. Frida Kosféndey in Berlin, vertreten

11. Gertrud Ublemann in Berlin, ver- treten dur< Rechtsanwalt Berlin, gegen Max Uhlemann aus 8 1568 B. G.-B. 12. Elli Milde in Berkin, vertreten dur< Rechtsanwalt Salz ix Berlin, gegen Iohann Milde aus $ B. G.-B. 13. Elisabet Piskall n Bertin-Stegltß vertreten dur Rechzéanwalt Jacusiel in Berlin, gegen S8 1567, 1568 14. Emma treten durch Berlin, ge

; demar Propp in Berlin, - vere treten dué< Rechtsanwalt Bru>k in Berlin, ueN Propp aus 8$$ 1565,

„/Lydia Burwißz in Mailand, vertreten

Rechtsanwalt Tuch in Berlin, gegen Notêrt Burwitz aus $ 1568 B. G -

17. Johanna Podzys in Berlin. vers

dur< Rechtsanwalt Naruhn ia

pegen inz Podzys aus

Frida Brieln in Berlin, vertreten techt8anwalt Kelfk in Berlin, gegen Briehn aus $ 1567 B. G.-B

19. C Ahlhelm in Berlin, veitreten durh Nechtéanwalt Pick im Berlin. acgen

wald, in BerlipLichtenberg, zu ie # ein-

Setragenen Gyúndstücks besteht, soll dieses | Gr

ine vou dem Bankgeschäft

glaubigten Urkuude, die jedoh spätestens

Willy Ahlhelm aus $ 1567 B. G.-BW