1923 / 258 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- ; ; ; iz Schul Berlin-] Haftung: Dem Jan DaubL-ey n] bakoren. Die Gesels<haft wirb durch ] der Ließ S üns<h, geb. Bet ‘Tin, 8054 triell ku oder dur< ein zur | Kontoristin Gertrud isher inj geeignet sind, die vorbezeichnete ondere von Sporkmotorrädern. Stamm-]b uxg, Gustav Shulz in eb, Be>er, is ero gge Handelsregister Abt. (A ist Ünternebmy ues S iliéen Form, E i it É Botanbs, Berl nist Se rofios Ri, M Feige namentlich die Errichtun A beil: 100 000 000 M. L eN e La éfü nberg sid zu 5 E Bera: ist Prokura erteilt. Bei | zwei Sg ais Perron, von gien (osen, Kaufmann ‘Martin G Gerstel aus heute eingetragen worden: Bei Nr. 2116 au< dur< Ankauf von Attfen oder E mat, L Mrntgg ey pp ry ae daß ist dur s ENelEns der Gesell- fen Ma piagrpia en, g ofddfen J Tegel ron En n baft ist ee Gs. daß an ever ma C Me E (bgal e, a ‘mit beschrän S E: deber sag! Oa. R une «B dr E isi L Jen, hat aufgehört, Gescbäftetüan eo rger, Berlin- -Friedenau : | scheinen Leteitiggn, näß dem bereits | bestellt: rikant ns Fräâänke ft in meinschaft mit einem anderen | Brikettfabriken, der Crwerb von Grund, l. ie , L - f mit beschränkter ng. Der | schaft mit dem Geschäftsführer Willi | Kaufmann Mor Christian Wedekind Amtsgericht. reslau, dis 23. Oktober 1923. mi und, falls der Vorstand aus | stücken, Bergwerken, Hütten- und S S! Gali ist 24. August |Gutmann zur „Vertretung der Gesell- | in Hagen (Westf) ist zum weiteren Amtsgericht.

Die Prokura des Adol rniß ist er-|dur<agefübrten Beschluß der Generalver-|Berl in, 2. Kaufmann Robert loshen. Bei Nr. L Lircardant vom 28. August 1923 ist das Burgemeister, Berlin. Kauf- | mehreren Personen besteht, aan in Ge- | werfen sowie von Schiffen ferner die L 0923 abgeslossen. Die Gesells<aft po s chaft berechtigt ist Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. A 2 (78672) E Breslau. 178 583) un

« Co., Berlin: Oftene Handelsge ell- Grundkapital um 9990000 M auf mann emeister ist alleinver- | mein haft n einem Vorstandsmitgliede zeugung und Verwendung von Gas und ftsfübrer vertreten. Verlin, den Oktober 1923. 90 924 ax Seligsohn «& Co. Ge-

E seit dem 1. Zuli 1920. E O o SBEREN trezungsberebl entlicht: "Die Gesda Ren 2. Otiodee 1923, Cnderen Un eau Di reuigung | p nen Oel Grundstüdksgesellschaft Amisgèriht Berlin-Mitte. Abteilung 152. sellschaft mit beschränkter Hastung: ist nter Nr 1007 bi Crnl Elóuer, In unser Handelsregister Abtei

ran, B. erti e L u ‘Gesdaäft als s Berlin-S Schmargendorf, ist nit | stelle Se i Berlin, Verl. Hede- | A Amtdceridst Berlin-Mitte. Abteilung 89e. fort die Ten Zwette L Gel mi besgrntie ots R R H Ee E S C Ga Lieb O T eleciost x mit t bese Ds ftung mit holgvew L L mgt Gesellsdaft mit os

personlih haftende Gesellschafterin eine mehr Vorstandsmitglied. Zum Vorstand mannstraße 5. Das Grundkapital zer- Ordern geeignet erscheint ammfkapitz Berlin egenstand des Unter- | Berlin [78559] | führer. Bei Nr. 24456 Sie!er Breslau heute eingetragen ränkt Fuia Bor band t

etreten. Bei Nr. 10859 Jaffa «& is be u: 1 Baumeister Karl | fällt in 15 000 nhaberstamm- und Worin 8558] 300 000 Æ. Geschäftsführez: Rudo deli iß: Ve D Heetenl Gaftun a nie Handelsregisier B isl bente | Vogel & Co Gorcnf ‘baft E E e | worden. Ge enstand des Unternehmen3 ee g, / fle e ein pgetre ragen

evi, Berlin: Die Gesellschafterin |Wenzke, Berlin-Charlotten-|Namensvorzugsaktien über je 10000 A, Sn nier Handelsregister B i Beute Brune in Mannheim, Wilheln nehmen e R Sedanstr. 26 g bele E eingctragen worden: Nr. 32 455. Jüvi- | schränkter Haftun 1 S €- | ist der Ankauf, der Vertrieb und die Ver- | wor ie iw autet ,„ cslde

° 5 , _ GUDi- tamm- | wertung von patentierten industriellen | Bau- us. Grubenholzverwertungs-Ge

Gerda Jaffa ist aus der Gesellschaft |burg, 2. Zimmermeister Ernst | die zum Nennbetrag au egeben werden. eingetragen worden: Nr, 32441. Oster- Haas in Köln, Wilhelm Bu dden! Berlin is sow die Fertigstellu E Ls he VBibelgesellshaft mit be- | kapital ist auf 5 000 000 F erbö : wertung |

auégeschieden. Bei Nr. 11 262 Paul Niel Berlin - Lichterfelde. |Die Vorzugsaktien erhalten eine Vor- as Co. Gefellshaft mit be- id in Mannheim, Grundstü>s 10 T Sande g Gebe udes, schränkter Haftung. Sih: Berlin, | Kaufmann Ernst Hokk b, öht, Dem | Neuheiten jegliher Art, die Fabrikation Gat a sl 23, Oktober 1923.

Caffirer, Verlin: Die Gesam iptonnra Ferner die von derselben Generalver- Mo E von 5% im voraus. Der | s<ränkter Haftung. Siß: Berlin. alsleben in Hamburg, Lunj auf demselb bal: 1 7000 000 e. Geschäfts- | Ge Gegenstand des Unternehmens ist Her: | Berl in it Profu ai m Gx b von solchen patentierten Neuheiten, die re é, en Z ht r

der Or. Grete Ring m n ammlung beschlossene Saßungsänderung. | Rest des Reingewinns wird gleihmäßig Gegenstand des Unternehmens ift der Ver- Ie in Hamburg, Ug Stammkæpitel: 1 nann Kurt Jahnke in | stellung und Vertrieb der jüdishen Bibel | Beshluß vom 12. Suli 1993 f bér G f Pachtung und der Erwerb gleicharti F misgeri

eri ist eliCen, E Nr 13 820 E E Linge ragen wir n i Ba pri ano ug e beraten trieb von Büchern und sonstigen Dru- M2 L x Le Mul ms an Ah gut r fmann Die Gesellschaft f sowie anderer jüdischer religiöser Schriften | fellshaftsvertrag hinsichtlich des Siam Bou an i fas e Ma E E [78571] August Vittar ors s erlin: | li E uf t e oe Él ß T Sti el wäh E V F hab eite sachen hebräisher und jiddischer Wilhelm Hed> in Düssel dorf di eine GesellsGaft mit beschränkter Haf- | und der Betrieb damit zusammen- | kapitals, des $ 6 (Vertretung), 8 7 (Ab- apital beträgt 12 000 000 Æ. Geschäfts-| Sn unfer Handelsregister ist beute

Prokurist ist: Georg : d TEEEN ausgege en unter Ausschluß de n M Ne ee Sprache. * Siamm apital: 1 500 000 M t zung, Der Gesellshcftsvertrag ist am Lngeer Geschäfte. Stammkapital: | tretung von Geschäftsanteilen) geändert | führer ist Frau Lisa Eisner, geb. Zeidler | under Nr. 1700 die „Holvag‘““ Holz»

erlin. Bei Nr. 16694 en Deichsel & Co., Berlin: Offene Gewinn berechtigung vom 1. Juli 1923 ab: | besteht aus zwei Personen, die durch die Osfterta d Charlottenburg, | m A 9 Essen

zugsre<ts der Aktionäre mit | nur eine Stimme hat. Der Vorstand Geschäftsführer: Kaufmann Ferdin ars Erhardt in burg: riedr ly, 1000 000 000 au qu uni 1923 abgeshlossen. Als nicht #. Geschäftsführer: Kauf- | bzw. ergänzt, $ 8 ist aufgehoben. Die | in Breslau. Der Gesell haftsvert N Dén g, f : A a-M Lt S Sér: | L af d wie derb E: Als Ein- | mann En Kahan, Ch ael atten Gesellshaft wird dur< einen oder meh- amn 96. September 1923 ff eliae estellt Die Siß E B E Der

Handelsgesellschaft seit dem 1. Januar | 2700 J Inhaberstammaktien, e zwar 300 | Generalversammlung bestellt werden. Die Kaufmann Älexander Meln ik, Ber- , l F das Stamm fapital wird in die|burg, Frau Judith Kahan, Char-| rere Geschäftsführer vertreten. Falls | Bekannt s Curt Fis t ra A e E Ter je 2000 j n 1200 Li e ibe: je die B e E E EE saft lin, E i isteller Dr. Naum Gold Eilerite “In A d Gesel aft enger vom Gesellscha Let lottenburg Gesellshaft mit hbe- | mehrere Geschäftsführer bestellt sind, so R ey B Seit 2 D n E an 14 Létober urt scher, Friß Mper und Char- | über je 5000 4 un i über je | die Bekanntmachungen der Gese mann Bet - Wilmersdorf.|@ Kreppel in Gannover, diz arleh ner as (u Berlin-Steg- | schränkter Haftung, Der Gesellschaft3- find aur Vertretung der Gesellschaft nur Ra den 20. duer Dei T E de Wevaibeliina und. Ler dis Sedanstr. 26, belegene und im erten ist am 22, September 1923 ab- fvei Geschäftsführer usammen oder ein Amtsgericht. Vertrieb von Holz und Holzerzeugnissen

lotie Pyper, geb. [Gas verehel. | 1000 Æ sowie 10 Jnhabervorzugöaktien | erfolgen durh den Deutschen Reid8an- Ges ela aft mit beschränkter Haftung. D g. Der Kauffrau, sämtlich Berlin - | über je 50000 é, sämtlih zum Nenn- | zeiger. Die Gründer, wege alle Aktien Gel el iellen ist am 1. August 1923 es A. t Leipgig Dr b ü indbuche des Amtsgerichts Berlin- | geschlossen. Sind mehrere Geschäfts- | Geschäftsführer gemeinschaftlich mit sowie bie Vornahme: dèr birebt: oder Ins

reren Die Prokura des | betrage. Jede Vor ugsaktie, deren Stimm- | übernommen haben, sind: Frau El- 5 7 M y rer bestellt, so erfolat die Ver efijém

Curt Fis < Le N Morgan, zt Bei | reht na< Attienbeträgen au auszuüben H ane P FREnT el, geb. “Teiómüler, [f eld ‘bestellt, so erfolat die Secirebon S, yssen in eim an jer Ruhe Schöneberg, bon E, Band | führer bes so erfolgt die V tretung Prokuristen befugt. Kaufmann f Sakelidta Abteilung B e ne E S 4

Dir, O s olan L s Damon? [9 gewährt für Je 009 Sri Big ibe Mo, in, D venieur Gar n dur jeden Geschäftsführer allein. lheim an der Ruhr, En stüd nebst Zubehör. ert dieser [N lter s von den Beschränkungen | shäftsführer bestellt, Die Geschäfts- ift beute unter Nr 9698 die reihung dieses wes Iweigniekets

att A di hs e; erin: | jede Vorzugbaktie enifä t E. Cas m A E t É y A E Gh Ee de feli entliche Bek anntmachungen der Ge- S oudenbura zuu Frohnau in Weheinla e ist auf 8 000 000 M festge- | des S 1 G.-B, befreit. Oeffent- | führer S iel er, Ernst Hevnemann, sorgungsstelle zur Beschaffung von Ls lassungen im Jn- und Auslande errichten,

À urist is rt emens,| lichen Reingewinn, soweit dieser dazu aus- | Edgar Cn gelmann 1 arlotten- lte dém erfolgen n nur s den Deutschen | dex M ark, Mar antulle j sekt. nage D 32 454, Deutsche Behälter liche Bekanntmachungen der Sti Vogel und Rausniß sind jeder erzeugni en, fellscha aft mit beschränkter | verwandte Unfermehmungen erwerben oder ' mit de

erlin Bei Nr. 546% Cari | reiht, eine feste, vorzugs- und nah- burg, 4. das großjährige 2 E Martha Sanzeiger Nr, 32440. Vero it b Ft erfolgen nur dur den Deutschen Reichs- | allein vertretungsberehtiagt, Bei Elling, Verlin: Die Gesamtprokura des | zah ungspflichtige Dividende von 8 % pros|von Öesen, Berlin, d. Gerichts- Gefells chaft : mit beschränkter Haf- rohnau in der Mark. Ferner ist Gejellschaft Be A E c Ag anzeiger. Nr. 32 456, Sein ann | Nr. 26697 Veraphon Company aftung iße in Bereslau, | sich an solchen in jeder geseblih zulässigen S Stamm in Duisburg, tung. Siß: Berlin. Gegenstand de Mäding Gesellschaft mit be: | Hans Falk & Co. BeteltiGzase init Zweigniederlassung “der in Berlin be- | Form s D D E

Manfred Rothe S erloshen. Dem | Jahr sowie für jedes Prozent E, Enver Dr. Friß Wormann, tung Vertrieb elektrischer Apparate. D S mann Kopits< Berlin, R wel<hes die Stammaktien über 20% |Charlottenburg. Den ersten Auf- Siß: Berlin. ailend bas hter: Be Ds Nalenz in Duis, Ünternehmens Die erstellung und d schränkter Haftung. Sih: Berlin, | beschr änkter Haftung: Die Firma ist | ( ehenden glei samaon Hauptnieder- | trägt 3 samtprokura erteilt. Bei Nr. ‘7001 | erhalten, ein fester Zuschlag von 1% siSlsrat bilden: 1. Tabakgroündler s t ist der e ertrieb elektrischer 2 nlGb u rae jer: “d A Brie von Mess Ie dié ‘hemische | G Gegenstand des Unternehmens ist die | geändert in Nadio Traving Com- ist Mie Gir Dn Verkost ag Ractufteln Pl Million Mart unb 100 Wee e

C. Jupit, Berlin: Die Firma ist nit |D Dividende; bei Liquidation der Gesell- | Hans Elste, Berlin, 2. Kaufmann 9 te. Stammkapital: 3 Milliarden | y : erstellunn und der Vertrieb von | pany Hans Falk « Co. Gesellschaft Vor: nt Geschäftöfüt n Duisburg cte erei U un Mineralól industrie sowie die Be- | Ytihen ieber Urt, insbesondere ke Uera | 7" Band Falk & Co, Gesellschaft | und 1 Gegenständen ded Mallenbeterfs, | Aktien lauten auf den Inbaber Dies

erloshen. Das Geschäft ist mit dem | {aft erhalten die Aktionäre. der Franz Franz, Berlin, 3, Kaufmann a „Ges äftsführer: Kaufleute M k D [d Firmenre<t dur< Kaufvertrag auf Gustav | zugsaktien den Nennbetrag ihrer Aktien | Paul erner, Berlin. Die mit R in Berlin-|K unt ‘in üsseldorf, Herman teili e E an ähnlichen Werken und Tien nahme und Fortsehung des bisher von | Beschluß vom 4. Juli 1923 ist der Ge- anderen Gegenständen des enbedarfs. Gul à, Kaufmann, Berlin, über- | vorweg; d. h. vor den übrigen Aktionären | der Anmeldung der Gesellschaft eingerei<- er M and J osef Wedzicki Rex bing annheim, Kul gnd die EcriGtung bon folgen, Stamm- | ¿m Gründer Dr. Alfons Bernstein | sellshaftsvertrag hinsihtlih der Firma G8 Stammkapital beträgt 100 000 4. | gilt auch bei etwaigen Kapitalserhöhun- tigiei! Mit betder (de fu rena ay Pera D M WO O O00 M SABNE pet fer it dor M E Ge Ven M O, dee ige | Segal” ter Gie 16: den. Sattel L Wubude ter Uen

gegangen. Bei Nr. 62 121 Michaelis ausgezahlt, im übrigen nehmen sie jedo | ten Schriftstücke, insbesondere der Prü- erlin. Ge else Ft mit beschränkter der in Frankfurta. M. Proku , ra er ührer: Ingenieur Ernst rgens,

S Me r d Ca Offene an dem ‘Beundkapital gecfällt acn PDCIN ies Boronds Geri E Haftung Der a Mes L teilt derart, daß jeder der Prokuristen zw erlin-Tempelhof. Ti (Ges ell- S C G nel l schäftsführer. Zu Geschäftsführern sind Sb uma Verbandsbeamter Heins betrag, die Verbindung mehrerer Stücke Handel égesellschaft seit dem 1, August | 2810 Inhaberaktien, und zwar 10 Vor- | gesehen werden. Nr. 32448. „Pro- o Be “eh 0 eien sen, Die Da 7 zuer ammen O poelgalt Ader n Del ist eine e mit s ührer: Fabrifbeiiber Dr Alf t t Muna E A4 N Ingenieur S N âmtlih in L Merlin, fin-Sleglib i E aas + Einziehung 1923 Alexander Riesenburger,| zugsaküen zu je 50000 4 ME 2800 |curator“ Versicherungstreuhand- 31. Dezember 1928 festgeseßt nah näh dereWtiat ift Die Pt Bluda 07 S haf Mesblo M stein in Berlin. Gesellschaft mit | Nr. 304988 Schrott - Hanvel8gesell- gann art Felbmliller in Berlin-Stegliß. | von A v imcileite wo Kaufmann, Ber lin, ist in das Geschäft | Stammaktien, nämlich 300 Lit. A zu je | Aktiengesellschaft. Siß: Berlin. Maß E geen Ua nach naherer | berehtigt ist, Die Prokuren Blu dau, d. [27. Ofiober 1925 : en. | it beschränkte Der Gesell æfisvertra if am 28. Form der Aktien, der Gewinnanteile u

Í gabe des Gesellshafts- S <h omaker, Fuchs L wan 1 Nr... 32 450/32 454: A el | beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- | schaft mit beschränkter Haftung: bruar, 17. März, 26, August und 30, 9 Erneuerungsscheine sowie die Art der als persönlich haftender Gesellschafter ein- | 10 000 , 1000 trtgs B gzu je 5000 M, | Gegenstand des Unternehmens: 1, die vertrags. Die est haft hat fe e-|Ellersi>, Kreppel. Lembel i jo pit Wi veröffentli: nid einge Der Gescbésiefü Iul, A EEN ien, Anu E ist nicht mehr Ge- E. g abges lossen. Mf Ge. N mehrerer Aftien in einer

è s äftsführer ist nux gemeinschaftlih mit | Urkunde bestimmt der Aufsichtsrat.

Sind mehrere eldorf As Thyssen y 105, Blatt Nr. 3174 ei ne Grund- | durh jeden Geschäftsführer. Die Ge- | Ernst Rausnib ist zum weiteren Ge-

treten. Der Uebergang der in dem Be- | 1500 Lit. C 1000 yversiherungsre<tlihe Beratung der Ab- e Jeder eshäftsführer ver- und Du Í pin sind en. geei Bekanntmachungen der Gesell eT-

e ies, Gd Die Poi [9 27 o Gn lets-Mftedgasen (5 /afe dde e eno hen ore C T E Felssbaft is ist ausgeshlossen. Gelöscht ist: |Hinzle r ist ni@t mehr Vorstandsmit- Vebernahme der Sale tert der sellschaft erfol Langs d den Deutsch her sbaftövertrag it am Fn: Min A anzeiger. “as Nr. 17 257 Friedens- A lib dee Ginlage auf fat mtsgeridt E Ea “eere due zur eun r Xe Gefell O Smet mt Borgugsrecht N 7 aft erfolgen nur dur den n | 9. Augu zw. uli abgs vertrag rehnungsftelle Gefell- L RERS efugt. Die Bekanntmachungen der | vor den Stammaktien für je «

Weora Des E g M i nin r Sar Bal E Bersigerungnebmner 0 uf R D Ns e aen eiger. S L [blo ossen und am 92, Die: 1919 und haft mit beschränkter G e Ia wird 1G De R Le 'Ganbeldreaifter Wteilung B Sesels@a erfolgen dur<h die „Nund- | häftsjahr einen Gewinnanteil von 6 vom artikel, Charlottenburg. straße 114 Aktiengesellschaft: Die | die Uebernahme der außergerihtlihen Be- Sch <lefishe Grub nholz z Imprä H Oktober 1923 geändert. Jeder der Ge, Die Prokura des Werner Schilling | ggeoraht bom Beje r on 0 Nr. 27 di Gesellschaft mit | (Hau, Verbandézeitung des Zentral- | Hundert des eingezahlten n i

nierung Betenschatt mit beschränkter | häftsführer ist berectiat, zusammen mit ist erloschen. Bei Nr. 17539 Ham-| Bernstein das din Er g L ist rärTier Ha r, “Put Mg Mes es der i O E Rg pn thnen R An ädi iebene " reslau, den ober ; am Gewinn nicht zu. Reicht in einem

Verlin, den 24. Oktober 1923. Gesellschaft is dur< Beschluß der | arbeitung von Transportversicherungs- Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand | einem anderen Geschäftsführer oder einem inersen und Jaeger Gesellschaft mit taa A Gs N Sas erfi a pati O Pueger en 20. Oft qn Gewinn nit u. Reicht, in einem v mtsgeri e jahr ertei i

Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 90. Generalversammlung vom 19. September | \{häden, Erna von Gutachten und des Unt t di k d k 1923 aufgelöst. Der bisherige Vorstand | B Beratu Prozessen, 3. die Vornabme 8 ernehmens ist die Jmprägnierung | Prokuristen, und jeder der Prokuristen is beschränkter Haftung: Gemäß Gesell- s G : r del ( aufsgelös g Sihl D zesfen, hme | pon Hol und anderen Faserstoffen, ferner | berechtigt, zusammen mit einem Gelcbä saft lerbesGluß vom 10 ‘September 1923 10 ee e O A L E Reim Geseus aft mil beschränk: S A zur „Zahlung i dieses E nit

Berlin. E 7] | Kaufmann Albert Namhold, Ber- [d ih bzw. die Herbeiführung | dex Bau und der Betrieb von ¿Impräge ührer oder mit einem anderen Prokuristen eda,

i lin, ift Liquidator. sbiedöoeri tliher Entscheidung in Strei- : irma geändert in: Hammersen » L ] 5 A fv E Bei Me 095 Jo aats Gilin, den B. Oktober 1923. tigkeiten zwis nierungéanlagen, insbe dete im sle- | die Gesellschaft zu vertreten, Ur li 48 M & Go. Geielsschai mit beschränkter r Zeit vom 1. Januar 1923 daft ere (6 BGEE „mit dem Que "Gefell: nie, Handelöre ister Wgtiling B L Bettag ber vorhanbenen fre E

j en Me [erun snehmern der Eintragung der Ges aag aschinen: und Röhrenfabrik | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89 b. | und Versicherern, zwishen Nérficécern Whenen, endlich der Kay Kauf f ergebana bon [und Spieß sind nicht Mee Geschäfts: Haftung. Bei Nr. 20 875 Deutsche M A att chaftsvertrag ist am 20. Juli 1923 ab- fabrik und Gurübriberi G aft n Rülagen zu zahlen. Reichen auch diese lossen worden E des Unter- beschränkter Haftung, hier, beute ein-

Verkauf | führer. Bei Nr. 14053 „Lux-Film“ Raumschutzgesell schaft Ves een Geschäft8gewinns.

ktiengesellshaft: Gemäß dem bereits S (Nückversicherern) untereinander und Gefell it beschränkter Ha g a mit *| einlage ift mit insgesamt 8 300 000 8 L Les nos Fehlende aus

SirOgeführten Beschluß der Generalver- | Werlin. Vor wischen diesen und ihren Vertretern, anes “u der Rau nd Vecteuf 1 Ama: al Mai aufaelöst, Liguti- Arbe F Von A E aen Gesell- baveet und wird in dieser Höhe auf | n ebiaens ist die Einführung der Klein- | etragen worden. näß Beschluß der is Fietngawin “des folaenden Ges mmlung vom 7, Augu stt 1923 ist das} In unser Handelsregister Abteilun 4. die außergerihilide Bearbeitung von Höl ller Art sowie von Gau oN dator ift der bisheri s Gesifoführe e a A Berlit 922 ist die | die Stammeinlage verre<net, Oeffent- und He Heimindustri e im Kreise Bitburg und sells N s E E Mai | shäftsjahrs na<zuzahlen, Diese Nachs

rundkapital um 5 M auf | i ist heute eingetragen worden: Nr, 69. Regreßans E S die Eisenbahn zu forst- ‘und landwirtschaftlihen Zwedken | Kaufmann Israel Ros senfel lut esellschaft M dd befe Daum liche Bekanntmahungen der Gesellshaft | in der Eifel. Die Gese lschaft ist be- e hat e “9 Abs, 1 v 4A ablung ist auf die Gewinnanteilsscheine

S de f eit Nf ore Herner de Aktiengesellschast. Burch Bestbluß der (Schadens und Fraienreflamationen) ind er, Deteb dyn Lahe und Forst- R il Geselle ft L 2 Miene Ha ftung, Bei Nr. 93 210 6 Eines erfolgen nuv MO N er S veGial, alle zur L retung dieses Zwedes | f folgenden orilaut: G L des E S e ri E on r neratver nige un am ent V j u ellschaft m uk: ngeiger, Nr ._ Radio - Vox | dienenden te und Unternehmen zu sjahre zu leisten i Liquis j die Uebernahme der der S bre Roi: O 6 s Elektri he Mehrfach - Sicherungs- Gercllsart mit beschränkter Haf: Gettebon, Fr an anderen gleichartigen niernehmens ist die Herste ri, beson der ei ee Ruf erhalten die ECiaecns

7. 8. 1923 beschlossene ngsänderung. | Generalversammlung vom 17. Juli 1923 Vertretun Geschäfts ihrer: Direktor Karl Heinrich | ter Haftung: Die Gesellschaft is auf- Versicherungsnehmern | F of a erli e f: ee Liquidator ist der bidberige Ge- A mit beschränkter Haf: tung. Sib: Berlin. Gegenstand des | Unternehmen zu beteiligen oder solche zu | Zeririeb von Knöpfen aller Art, besonders | Aner der Vorzugsaktien vor denen dex

Sils E eingetragen wird noch veröffent- | ist die Gesellschaft aufgelöst. Zum Ligui- | Znteressen von Wolmann in Berlin. Dem Kau h l oidt irtel Ticht: die 1 wird mo verdsent dator ist emannt Rechtsanwalt Hermann | bzw. Versicherern vor den Behörden, ins- n Walter R bk Berli chäftsführe Bei Ner, 831 ; Unternehmens ist die Herstellung und der verwerten, Das Stammkapital beträgt e öff oidknöpfen, sowie von U ‘v Stammaktien Befriedigung bis zur Höhe Nr. +18 368. besondere vor dem Mei sau siG pam | Boi cobera "erteilt. Gesell h P l Russind““” Russische IJudustrie- Shriro Seit erloschen. Laut TARO Vertrieb radio-tehnisher Artikel und | eine Million Mark. Ges äftsführer [clösf Shnallen, Mode- und Ge von 120 vom Hundert des Nennwerts

werden ausgegeben unter Ausf luß des |Dhse, Berlin. bom 15. ent 7 September 1923 ist der Gese rau dartikeln sowie die Kunstsprißerei : : » ge ¿ Daflung, esell Basis: export und Kreditgesellschast mit aftóve rtrag bezügli der s deren Zubehör und die Ausführung aller | sind: a) Kaufmann Wilhelm Hilkenbach, arti Leinen, Glas und ! E 8 guaügli ; Mente gs ge E

geseßlichen Deiugdrechts der Aktionäre | Meurer'she Aktiengesellschaft für Fi Ce R, ute e ering e in _Hilkenb 7 s Se vertra Oktober eschränkter Haftung: Die Gesellschaft geändert. Der eihe ftsfübrer Meyr o - | 22mit verbundenen Geschäfte, die geeignet | Bitburg, Bil Ingenieur Julius Arthur Pater Durch Beschluß 183 it das und zuzlialib etivalger W>iländiger Divis

ritt für si allein die

5 mit Snhaberaftien vom ; As 1923 ab bereits durchgeführten Bes E bew dem Bon Eten ründu ngen, ionen e eschränkter Haftung: Die Gesells „die geciqne eraktien über je é zum } bereits Dgs rien erungs» l ist aufgelöst. Liquidator i evi 0 d, mittelbar oder unmittelbar - | Grohse, Bibur

* Mennbetrage, D ggsente r Grundkapital Generalversammlung vom 20. lender g onftigen Gi Kendedtume elljaflen sestelt e | Cid mberg Sie ete: Dito Ei <, Berlin, Bei Nr, B g E, euen Geschäft An seiner Stelle fellichaftönwed zu fördern. Die Gesell- Bilburg, den 27, Oktober 1923. versammlung vom 7. Mai 19 Á denden, Etwa fehlende Einzahlungen

‘Fer ällt jebt a Lad Inhaberaktien zu | 1923 ist das Grundkapital um 250 000 000 | u e tse sat if d ns dtiat, fu an | (den Geschäftsführer. Oeffentliche Be- | 31460 Otti Spielzeugfabrik Gesell« Cum "S < schäf, Aenrer Kaufmann | haft ist berechtigt, sih an gleichen oder Amtsgericht. - 19000000 M erhöht. Gemäß Besi fu werden hiervon gekürzt. An dem darüber

M. 14084. Erdöl- und | Mark quf 360 000 000 #4 erhöht worden. fn A eje l Zet mit an Maina ungen der Gesellschaft erfolgen (aat mit beschränkter Haftung: bestellt. Jed “ber Mlle <öóneberg ähnlihen Unternehmungen zu beteiligen R S der Gesellschafterversammlun om 7 Mel hinaus enzielten Liquidationserlös sind

: Kohle - Berwonbias Aktiengesell- A Sa der a E D nd 20 nehmungen deren 3 S bcili nur bes den Deutschen Reichsanzeiger. | Ludwia Banzhaff ist niht mehr Ge Geschäfts ib Ee 1 f ‘lein bestellten | und im Inland und Ausland Zweig- Breslau. [78565] | 1923 ist au< bei Vorhandensein medrerer die Vorzugsaktien nicht beteiligt. Jn den

-Jchaft: Die Prokura des Dr. Rudolf | v September 1923 ist $ 5 (Grund- R t; ia late 1 C. |— Nr. 32 443. ae erls «& | häftsführer. Kaufmann Erih N eu- befugt H "Be y A L UR run niederlassungen zu erriten. Stamm- | Jy unser Handelsregister Abteilung B Geschä tsführer L derselben allein ver- | Fällen der Belebung des. Aufsichtsvats,

Delkes Lamp pp en e | fapitaD e /GesclliaftSertrags geinderl. lliigen O E S e Splett Selaliwelt mit beschränkter bert in Berlin is zum Geschäflb Sliereigesellschast mi ft mit "beschränkter Kaufma N B Vbie cfgMihrer: Nr. 1610 ist bei dexr V tas tretungöberec;tigt & 9 des Gesellschafts: Lr une der Gesell s<aft nens O BeL

„| Daftung iß: Verlin. genstan Fr aufmann Weorg Petrerien 2r| Werk Aktiengesellschaft für eloktvotech- | vertrags, betref end öff fentliGe Bekannt- gewä

;Aktiengeselischaft: Gemäß dem bereits | lich: die E ung tgpital: 100 000 000 000 „6. Aktien L des U s ist die Ein- und Aus- Berlin, s 29, Oktober 1923, ; irma is geändert in: |[in-Kavrlshor s. Gesellschaft mit zugsaktie ein zwanzigfahes Stimmrecht,

¡durchgeführten Beschluß der Generalver- | werden Ls hinten Nea der der Gesell d t. Der al ia nil, gun ibr on helmisden und ‘e [reifen Er- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 12A Dentsehe taten - Stickerei Ge- beshvänkter Haftung. Der Geseli[haste mo Bubedae erar Bresl Aae Die a ces bia, dor D L s OÖktob Ma ‘qufgchoben. Die „Abhien werden zum Nennbetrag auss

‘Jammlung vom 19. September 1923 ist | {aft unter Antlginß es geseb eblihen s pu As h Vers: e nissen aller Art, insbesondere von a fen St e LMIIREte Haftung. | pertrag ist am 26. Juli bzw. 28. August waren-F rik Hermann Mikeska, Lechner Amtsgericht. FegeRen Der Vorstand der Gesellschaft ¿das Grundkapital um 126 000 000 (4 auf Bengtredits der Aktionäre mit Gewinn» di Bors Gesell ial N so Vor: Delen , Fetten, Metallen und Mineralien | wer1in. [78560] Mut R A um 999 980 000 | 1923 abgeschlossen. Die Gesellschaft ist | g hier, beute eingetragen worden: teht aus einer oder mebreren ;

É en dee Gee fmmlun a 1000) Pte a fler 09 e | (edenen gamen d ven Lt E, Wi fenen E, Le | S Quai D tes nte À Ldg enc L 9A D (08 8 Munter 19 des f de Se M C E | remen. (cen E Wle r e Bor

n der Generalversammlung am Kern ien a i s fugt alle Arten von Ge- zeichneten einget Gl Svertrag hinsichtlich der «ängert sich aber stets au ahre, vom 11, September 1923 soll das Grund- In unser Handelsregister De ke El wird, erfolgt die Bestellung des

54 1 b N 90 e 1000 4 zum Nenn- | einem orftandömitgliede und einem ame a irma

L E D M C Ed B | F af B mere J Untedhmént Velen "of De me Mlevetahe S TATUEE f 6e Slrmmilus aggtet Vie | Get Rene LRBNaZ e Gera, f bnd De | mit Go f ‘nt Lfantie Q Eo Es E Sd Mee ej

j rundkapitalser Gesell: E SEN e MEAN 5 4 mittelbar oder milt ar zusammenhängen, | Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des rer. | Nr. 32470. Studiengesellscha r {luß der neralversammlung vom er Widerru E

: eb t ell- | Dreißigfache erhöht. Das amte Grund- | standsmitglieder bestellt sind, einzelnen ; ß. Di Uan Emil Nußbaum zu Ber- Ft ; hier, heute eingetragen worden: | stellungsverträge der Mitglieder des Vors

wevden autoef eben auf Kosten der n Be, Big h ge nhabemaftien italiedern die Befugnis zu erteilen die Un betreiben, gleichartige oder ähnliche | Ünternehmens: Der Betrieb von Grund- lin ist zum Geschäftsführer bestellt. Teilesaleiongo M e 1k S: ‘Crflérangen des Vor “os : 8e Dur Beshsa der Gesea! serveesamni: amm Mata d ver Qmidete E Aufs 1<tsraîs oder be: letner VDerhinderuná

f chaft u unter Aus luß des geseplichen e E „lebt temeb u enwerben, an f Porzu zu 1000 90 000 ee alchaft allein zu be m Vor- | \[ hen 2 7 beteiligen pes ag s Grunbstüden. "Pram 000 Tei T rtfizees æElwer““ Nussische | des Unternehmens ist die Herstellung und Joh die Gesellschaft verbindlich, wenn sie, | ex Gesellshaft in „S. Karliner ‘Ge- der stellvertretende Vorsitzende ab. Crs o

è gsreh ftionäre mit Gewinn- ) rundstü>en Berechtigung ve vom 1. 1, 1923 ab: a) 80000 Sha ¿u , 10 000 zu 3000, 46 000 e t bestelli: Konrad Müller, | sol bernehmen. Stammkapital. Mark, Geschäftsführer: Baumeister E (beschränkier Has: der Vertrieb von Leichtfahrzeugen und die fern er aus mehreren Personen zu- sellschaft mit beschränkter Haftung“ um- | klärungen des Vorstands sind für die Ges

5000 M. Nr. 18962. nter- ang ot L Als nicht ein- Inhaberstammaktien über 1200 4 und | zu T I retung Ju de k. Geschàä Mnger: Alfred Herrmann, Charlotten- ‘tung: Laut Beschluß vom 23. August Beteiligung E H dg mitg!) aos mmengesebt ist, von zwei Vorstands | linvert. P A Sun Ae tin d

‘2000 über 6000 &, b) 1000 Jnhaber- | nationale Jndustrie- und Handels- Ge veröffentlicht: Die | Faufmann Richard Per l s in in- [5 Die Gesells j d rw ° W , haft ist eine Gesell- M 1 sowie deren 90 000000 7 | mitgliedern oder einem Vorstandsmitglied | * Breslan, den 22. Oktober 1923 s Paraugdarlien über je 6000 e zum Nenn- | bank Aktiengesellschaft. Bankier Leon eiche tein le Dobmet e sich in Berlin W.8, Svarlottenbuxg Fausmann Alfred haft mit bEMIOaI E ung. Der 923 ist der Gesellscha (erlag bezügli | trebuna, Stammkapital: 20 000 000 4. tli it einem Prokuriste reSla, den 22. ©/llober 1923. aus mehreren Personen zusammenae ebt \ r s ft [l- j gemeinscafili< mit ein rit Amtsgericht. t, von de [iedern des Vors

er elung bgeindert Die Gesell Geschäftsführer: Kaufleute Walter | gegeben werden, Die Gesell ott wird h on dement Ap:

¿betra esamte Grundkapital zer- Km Berlin Mer EDo T A harlotten Grundkapital zer- 4 7 } fut jeht in in 700 nb aberinmunatien zu f bu dur<h Tod aus dem’ Vorstan u in ‘200 000 Namensaktien über je mers TEA E G enf f mi beschränkter 190g i lassen S Ä Sind pen Ge» [daft r awei Geschä faftoführer Friedensberg in Charlotten- ferner, gleichgültig, ob der Porstand aus 2 [78586] t A lde ten Gor ditt d ves chäftsfü brer (fi Lur q d Meindert Vergeev in einer Person oder aus mehreren Mit- R e Handelsrogister Abteilung B a E nbainiiiliienn n

938 900 über 1200 geschieden; ferner die von der Gel 000 Æ, die zum Nennbetrage aus- Q vertrag ist am | G rer bestellt, so erfolgt die Ver- versammlung am ide r 1923 be- | gegeben werden. Der Vorstand 1 besteht Pu Ok Tex 1923 vejdese Sind e u Pins he amd s sfübrer Als treten, Zum weiteren Ge Aoeiquer ist) Berlin. Gesellschaft mit beschränkter gliedern besteht, dur< zwei Prokuristen ist beute unter Nr. die Hans | ¿inem Vorstandsmitalied gemeinscaftliG

ne Habervot zugsaktien u ä f

; i ndelögescli aft Nr. | aus einer oder mehreren Perkonen, er wird Ge 8 i lat L l her in ftung. Der Gesell\<aftsvertvag . ist

Fleischerverband Aktiengeselichafi 247, Feledrich Wilhelm Allge: | von dem Aufsihtôrat ernannt. Dieser be- tiebgre, GesGästeführer, belt, fo erfolg t ngtiragen witd verossenisiat: As M S0 berg betet Bei „Ne. | am 9. Quli 1028 abaescblosen, eder | (bee M But he Wor erder eleda GeselisGati mit „beschränkier | mit einem Prokurist E

aflag. Die Prokura des Ernst Ql meine Versicherungs - Aktiengesell- | stimmt die Anzahl der jeweiligen Vor- hren oder dur einen Seichäfts: | C die Gerellsalt era om Gesell- g Geschäftsführer ist allein vertretungs | mehrerer Vorstandsmitglieder einzelnen von Yeddheie, and Eandwititchests:| Versen ausl. "Panl S Eme | fas "Ti bus Weener "ir Penn Die Con t fe die: | 1 Pan ielt fa En A fie Selm, 2 Mete GA Sf an ur arf D L Lt en (R n Wins Beg Gat sint Ln Wai ae É 7 uri 8 erlin-Wilmersdo a raße T ie Gese allein zu verireten.

Stet f M8 r opt (Ben, fn Sena S fe aud fe befanden ee Ga S T Sat, Ph RUE Mente Orte x2 Bat D Wte U Mi E (e E I wed f Bi 8e fine Gb 1 A E i Reu L M A mehr Vorstand, stellt ne Cts 4 t, die e Gesells ft allein verbffenliht Die Grü cli perlóntert f aber e "ün s Bank 70 Bett 2079 verzeidneie Grund Haftung. “eacnstanb des Tina dr lo beschränkter 7 R E a Amtsgericht. Hael Me a E Hn L biesera Geidérts: F Ren o L nen Die gms zu verá i ¡gd Sterne ndirekt mit diesem Ge y u vers g y Do rsind, A Rd Ci el Pus Aktien gesell haft. A di a aaa elan di “ind. 1A 1cdesmal gun pee fünf Zabre s, Dessen stü. Der Wert ese Sacheinlage i A an der und Gausbahe Frdulcin R U e E Us Dea Ben Breslau. [78564] pweig iusammenhängen. ur Erreichung En : Sina erfoigen dur “Prokura des Ernst O > er ist erloschen. Heinrih Gumpert in D! erli Stegliß, 2. Rechtsamvalt Dr. Werner éifotaen fue ard ven Dou er Raie Allgraphia Gefeu saft ge 6g Ves Erne! Ko hn, Berlin, i Prokura Grunbstüden afer Art sowie die Täti- E, el arom lter Alet a d. dieses Ao U die Ses la M9 ge den Deutschen Neichöanzeiger. Die Be:

rokurist: Hermann Martini in Ss neberg ist zum weiteren Vor-|Moschel, Berlin, 3. N anzeiger. Nr. 32 444. busen ide | fa schränkter Haftung, "erstellung und F érteilt berei daß sie in Gemeinschaft mit | gung aller _eins{lägigen Grundstüs- E S E MFlrberei Aktien- b Aer envèrben oder fi daran zu E R Ae bb tgi way roh M aur0: |

erlin. Er ist ermähtigt, in Ge- | standsmitglied bestellk. Dur Beschluß | Paul Abraham, Berlin Ge- 8gefell it beshränki einem nit zur terienng be- | geshäfte. Stammkapital: 50000 M. er A meinde ut ginn Por snvamttaliede des Mui D e ¿en ü gs E e tdassellor A “as Ge fa Batten E Jertin, wee der Sih Me Su E De A wbite G Mos unl Se n p Tal E Ea v See eingetragen t und guch Gesci fle obguss liefen, Vie nid S tee E urt j rifilihé oder einem Prokuristen die Gesellschaft zu erlin-Wi Rer or jur. | von Duisburg verlegt ist. Zweignieder- | Unternehmens: Die Herstellung und der! eren Prokuristen vertretungsberehtigt | Bru g erlin aufmann | 53 i 4 1923 : 1 Di ‘vertreten, Nr. 23 949, Industrie- | vertretung erteilt, lg r Fräulein | Botho Wolff, Berlin-Wilmers-| {«}ungen bestehen Köln, Essen, | Vertrieb von Bubdruekerei- und Bedarfs- ist, Durch Gesellschaft terbes<lu vom ndrik K. M. Vos, Amsterdam. | Generalversammlung vom 4. “M direkten Zusammenhang mit diesem | Eizladung sämtlicher Aktionäre. Film-Aktiengesellschaft: Dem Franz | Gertrud Hetteric in Berlin, Sie|dorf, Den ersten Aufsichtsrat bilden: : 16, Oktober 1923 if esellshafts- G, ellschaft mit beschränkter Haftung. | ist das Grundkapital uin 10 000 000 46 Geschäftözweig stehen, ferner Grundstücke | Gründer der Gesellschaft, die sämtliche M ees in Berlin-Lidterfelbi| vertritt die Gejellcaft gemeinwaftlih | 1H; gei, een ecbäfiäführer des | bor, Be tio Uit, Die den Gesckäste, inobesonbere jolce- alle bertrag E Ei "eta des | Der Gesellscbaftävertraa ien. li | Die Eckibung erfolat bur Auggabe von | 2 4 Bereit ju verauhern, Sie ¡ft | Aktien r Penge haben, find: a) Geo

A op 11 Zweigniederlassung firmiert: | Art des Een Gewerbes. Stamm-, F eernehmens und 1 : r emein, | 1000 Inhaberaktien über je 10000 ( nd Ausland zu errichten. Ge- | Ollend Kaufmann Mar Theer- 2/000 M, Nelhaftatlhropes ündert, Josef Mazanec, Berlin, | beiden GescaftSführer sind aur gemein- jum ginje pon 600 %, 8 ‘der Sabung Finland d ültsfübrer E e leute „Hans A N A E S ae

Weleda Georg Stein, beide Anna Mün geb. Meyer, e) Fabrik

“üst derart Prokura cricilt, daß er gemein- | mit einem Vorstandsmitgliede. Sentralverbandes des res ge- | und 18. August

Malt mit einem Vorstandsmitgliede | Berlin, den 29, Oktober 1923, handels E. V,, Berlin, 2. _Nechts-| T delsgescil{hGaft t gr Vertretung der Gesellschaft berechtigt Amtsgericht Berlin-Mitle. Abteilung 89b. | anwalt Hans Miggalki, S difus ehrdntteE Sestang, vén ol late e R Adolf Lehmpuhl u ist niht mehr Geschäftsfi ihrer. General- | sam vertretungsbere<tint. Oeffentliche 25 767, „Garage‘‘ Aktien- iti der Handelskammer, Berlin, Dr. | lassung Leipaig." Gegenstand des | Berlin, Kaufmann Eduard Kiel irektor E Michelsohn, Ber-| Beklanntmahungen der Gesellschaft er-

am f j lossenen und durchgeführten Kapitals- | Breslau. g Gesellschaftsvertr ist dinand Müller, sämitlih zu geselichaft: Die Firma lautet jeßt: | Berlin, Markin Sogemeier, Ns tsführer Unternehmens ist: 1. der Handel mit Kopenhagen. Die Gesell- Lin, R Kaufmann Otto Ditt- | folgen nur dur> n h gn e nisGe S Mrd úge es E eaten s ea iaf len ag beliber Ferdinand A L sind:

be enzke « Ni>el, Vaugeschäft, n unser Handelsregister bteilung 1 des Zwe>kverbandes ther Fetts sowie allen : ann, Berlin, sind zu e (8 anzeiger. Bei Maurer- und immer-Arbeiten it fol S ngetragen uo B Wirtschaftsvertretungen E B 219 Betlin gon P rsiellung gewonnenen N Neben- (feft ift “Der Gele El A fei. ührern bestellt, Gent Mi ch 26 Jnformations-Gesellschaft mit be-| Breslau, e A 7 aag 1998. Dee der N M C a a Dan Tes linang de Les n Ee Ist, genstand ist jeßt: ie beie Dukatii * cbilen Sei Die mit der Anmeldung der ‘Gesellschaft produkten, ferner de 7 Sndel l mit Eisen, D uli und 27. Oktober 1923 t allein A ie r E ln \hränkter Pasing: Die Gesellshaft m1I8gerI Le ih her Gesel lsbaft e R fent 6 eran b L Breslau us Ee au ohe Die Fortführung und der weitere Ausbau | haft. Siß: Berlin. Degetiaty hes des O 6 tüde, inSesondere | Stahl und den bei “Bree De Herstellung ge- | s<lossen. Die Gesellschaft hat zwei oder: ittmann ist in Gens fff mit ist aufgelöst und die Firma gelöst. Ae 1 en, r ell (aft erfo SUO rger n Lu au. e E des bisher unter Firma Wenzke & Nidel Unternehmens: Die itun ver F fa ngabe Norstands und | wonnenen Nebenprodukten sowie mit | mehr Geschäftsführer jeder; tinem niht alleinvertretungsbere<hti zm Liquida ist der Kaufmann Ernest ARenan Abtei g l) S J L A E A E Bs Feen zur Mita re uma e Aufs Baugeschäft, Maurer- und Zimmer- | Nohtabaken und der Vertrieb von tit des Eda, Lee bei dem Gericht CnstliGen Düängemitteln, mögen allc diese | alleinvertre Piat i if Die Bee: Geschäftsführer oder einem Prokuristen Der m fn Fbgrlottenburg. —| In unser Pandndregtlte ister e ang eêlau, Amtsgericht. le [aft Ie g Öi s O O is Arbeiten betriebenen Baugeschäfts. Die | fabrikaten. Grundkapital: 200 000 000 | eingesehen werden. Nr, 18 697. Nor- isse von der Gesellschaft elbst her- äftsführer ind von E „Beschränkun bertretun sberehtigt. Bei Nr. 32 361 r, Uebersicdlungs - Jn- | Nr. 1490 ist risch Un 8g Gera fa 2 R E S. Mes Gesellschaft E bereiigt Ba en un- |Mark, Arktiengesellshaft. Der Gesell- | dishe Bank für ndel und Jun- gelte I ode: von dritten erwo sein; des . _G.-B, "Mee Roger Ass6mat Gesellschaft m (E e. S beschränkter Haftung: ans S Mes e Motorenwacht sell- E R (78679) art, S Direktor Valtber E C e O O E I echte zu erwerben, r Srreimung ellt und am un ober | teren Bo tbglied i e - ¡die für die v 1 e Produktion r ese mit beschränkter: n! mehr a A Firma t. Liqui ri au- ; L dieses Zweckes dienlich ersGeinen. Die 1923 geändert. Die Gesellschaft wird ver- | heimer Regierungsrat Dr. Friß De- | ihre Verwertung bei der Gesellshaft oder | Haftung. l Si Berlin, Gegenstand Vervhard Seifert in O e t Hevb in Charlotten- Seselghaste tervecsammlung bom er | Nr. 1282 ist be der Brün Rechtsamvalt Dr. Paul M tarkowi

mee Nr. 19790 Lucas «& | 1923 t N gelóst. „Die Geellschaft mit mit feléränkter ftung, H bier, Menge: 5. Kaufmann Gustav Schu r

llschaft k dem Erwerb und b ten du beide ndômitglieder |m uth in Berl 25 397. tt rderl li z Aue N f WBeiciebe es 10 aleiSin oder ver- odés ved d orte Rd d Pablauttoert ArrinlleriCat Das 20 S Lev iat g A ind; 8 ae Snlcen Un 08 Les neeneimanse T toberauno und C demann L eN Charlotten- Co. Gefellschaft mit Gveschränkter dlbbericen f of Liqui» l heute eingetrag okura | Breslan. 6. Direktor - Ludwig A