1923 / 258 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

das Geschäft als persönlich haftende Ge- 1 in Abteilung A unter Nr. 871. unser ' feltfchâfter eingêrreten sind: Die nunméhr | Handelsregisters eingetragén wordén. de dem Fabrikbesißer August Wagener“: n | -. Spandau," den 30. 'Ofkiober 1923. -

llschaft ist bere<htigt, au< die Erzeugung | elektriihe Maschinen und“ Apparate Ver- | Hattung- in Stettin“ * eingettagen: D, W- Theodöór : ugo” Harlandt. 1e | Kurse von 1500 %.. S E

u “den - Handel mit -ankèren - Texlil: |-werlilnggeiéll aft mit bèichtänkier Hr: |Kauhmenn Paul Bauchwig in Steitin E «Direktor hier. Prokuri ten, vertretungs. Dutch c L Gua i Stuttgart, 3. Nechtéanmwalt Dr. Robert 1 des. Registers)“ folgendes * eingetragen a) ânr 25 August 1923: 4 s M : ] : 1 A : en- | Mainzer in Stuiigart Die Bek en : F | j j Bt. T V1. 142 : ergengnisen au betreiben, sih an Unter- } tung in Stettin betriebenen nternehmens ;- zuin - Geichäftétührer bestellt. Friedri M bere tigt gemeinsam mit einem Vorstands- | gesellschaft iedeclassung Stuttgart, | machungen d G 20 chat ie. Detaunt- } worden : Die Fitma“ist erloschen. cet“ der Firma Geschwister Neich in i ; : ‘nichmungen des gleichen oder eines ähn- | 2. die Fabrifation und dex Vertrieb von | Müller ist ni<ht mehr -Geschättsführer.… * mitglied: Georg Friedrich, stv. Direktor, | Siß Biebrich: Nah bereits durch- | der Ber f Lb e Gener spe Mlieslih| Usingen, den 13. Oftober 1923. Wangen : Die Gefelli<a1t hat sh aur, Handelsgesellichaft hat am 1. Juli 1923 | Spandau. s [78737] | lichen N INDeios (n, Jever Rechtsform | elekirishen Maschinen und Apparaten; | Amtsgericht Stettin, 29 Oktober 1923, - Pau Sau ler, Friedrich Bücheler, Karl | geführtem Generalversammlungsbeschluß | exfol utsung der Geveralve:)ammlung, Das Amtsgericht. gelöst. Die Liquidation ist beendiat und gonnen. Der Uebergang der im Betriebe | In unser Handelsregister Abteilung B | zu beteiligen oder mit ihnen Interessen- | 3. der Betrieb verwandter Unternehmungen s - Bri, Wilhelm Gramberg und Eugen | vom 5. 10. 23 ist das Grundkapital um a E L r verty ven - Svullihers * Mess | Ï A ‘7675,47 [die Fitma erloiden. 2. By 1 Bl 119 deé Geschäfts begründeten Verbindki- | ist heute unter Nr. 145 bei der Firma |gemeinschaften einzugehen. Das Grund- | die Beteiligung an sol>ben und der Betrieb | Stet —. [78743 Mieget, sämtlich Vers.-Beamte, hiér. | 40000 000 4 auf 125 000-000 4 erhöht | ejn. reicht e zen - mit der Anmeldung} VERCom. Ç fer Abtoit, 8794] | bei der Fuma Brauerei zum Ochsei Teiten auf die _Gesellschaft ist aus- | Spandauer Schuhfabrik, Aktiengesellschaft, | kapital“ beträgt 6 000 000 6. jdller damit zuiammenhängenden Geschäfte. | In. das Haùdelsregister A_ ist- heute bd i (Das Grundkapital ist eingeteilt “in | und 88 3 und 4 des Gesellschaftsvertrags Es de 1 Prü hrittstücten, insbesondere ift be ter Handelßregister Abteilung A | Gesellschast mit bes<ränk:er Haftuug geschlosie». Dem Kaufmann Euil' Haring | Spandan-Tiefwerder, folgendes ‘eingetragen | Vorstand der Gesellschaft ist der Kauf- |-Das Grundkapital beträgt 405 000 000 .4 | Nr. -1460 “(Firma „Louis . Klett" in: | Stammaktien 400 zu je 100000 Æ, | geändert. (Neu ausgegeben werden 37 000 und A ton fg gevericht des Vorstands | V heute vei per Firma G Schweigböfer, | in Jöñy: Die Lignidat:on ift beendiut und in Schwelin ist Einzelprokurg erteilt. worden: „3 c, [mann Max Schnabl in Spremberg. - | Vorstand ist der Ingenieur Otto Ehlers | Stettin) eingetragen: Dér Photograph 12000 zu je 5000 G und Vorzugsaktien Snhaberstammaktien und 3000 - Namens- | (Fj ibt stérats, kann bei dem Gericht | Inbaber Wilhelm Schweighöfer, Usingen. | die Firma erso\dien. 3 Bd. 1 Bl 233 Amtsgericht Schwelm, den 23, 10, 1923. | Die Prokura des Wilhelm Janßen ist | Nach dem Gesellschaftsvertrage wird die | in Stettin. An Martin Hübler und | Hans Vi> in Stettin ist in das Gé)chäft 40 zu je 100 090 Æ, je auf den Namen | vorzu éaktien über je 1000 Æ zum Kurs E A «vie gd een: if phen detragen wordén: Die Fitma | bej der Fuma Allgäner Mitchindustrie

: erloschen. Das Vorstandsmitglied Curt | Gesell haft vertreten: 1. wenn der Vor- | Hellmuth Liedtke in Stettin ist derart | als persönlich haftender Gesellschafter m-- lautend. Leytere haben Anspruch auf eine | von 110 %. Das Grundkapital is nun itêgeriht Stuttgart Amt, E weig : L Aktiengesellschaft Wangen i. Au

Schwelm. . [787271 | Brühl ist - abberufen. Der Prokurist | stand aus einer Person besteht, durch diese, Gesamtprokura erteilt, daß ieder von | getreten. . Die entstandene. ofene Handels, Worzugódividende von höchstens 7 % ohne | eingeteilt in 115 000 Jnhaberstammaktien Swinemünd fi O u L in Wangen: Dunch Beschluß des Auflichté- Handelsregister Abt. A | Wilhelm Janben und Artur Koßmann |2. wenn der Vorstand aus mehreren | ihnen in Gemeinsha})t mit einem anderen | gesellichaft hat am 25. September 1923 Iaczahlungsre<t 2 n den fteuerfreien |Nr. 1-115 000 und Ï0 600 Namenévor- In das Dändelere ister A_N Lao Das Vuntsgericht. rats vom 25. Juni 1923 ift Franz Wolts Fallen zehusahes Stimmrecht. Der Vor- | zugsaktien über je 1000 4 Nr. 1 dis beute bei der offenen Handelsgesellschatt Verden, Aller. [787591 | lag als Vorstand abberuten und Walter

In unser Í Nt: 692 ist, hene de der irma Gisen- n B E t Lb grben A Mersgien Mes dur e dia p E E v a 83 zu vertreten e eri Die Prokura des Hans Vi> d : D L M gießerei Oberthünger, Schlienbe>er, | gliedern bestellt derart, daß sie gemeinsam | mitglieder oder ein Wo rstandsmitglied | berechtigt ift. er Gesellshaftsvertrag ift | 1st erloschen. stand, der aus etnem oder mehreren Mit- | 10 000 Sira> & Bey | s : In das biesige Handelsregister ist ein, | BVrade, Fabrikant in Wangen i. A a!s Amtsgericht Stettin, 30. Oktober 1923 gliedern besteht, wird vom Aufsichtsrat | Gustav Notta>ker Aktiengeseu- | “(a & Bey in Swinemünde eingetragen: | D 0 eee Pandeltregisler ist ein- | neuer Vort: M L 4 Bu L f 7 / \ den: euer Borfstand bestellt woiden,. 4 Bp. L s Den Kaufleuten Emil Stra> in Ahl,„ | 8trag ; Bl. 259, neu die Fuma J. G. Schmid

ffene $

es.) PandeltgelBests Tuchfabriken). Die Ges ] i: 1. Die Üebernahwe des von der Eblers ] Oroßhandelsgesells<haft - mit besbränkter_ mitglieder: e L o - Hafner, [.5000 4 und-20 000 zu ‘je 1000 ‘4 zm 2. Emma Oehm, Fabrikantéuwitwe inf u Go. Stri>warenfabrik Usingen (Nr 491 11. Abteitu a tür «Seiellidaftafirmez i | 0. S i A nq tür _ «Seiells<aftäfirmenz:

blendors-West und den Kaufleuten Das Amtsgericht. Abt. ‘7. !uthe und Finkensieper bestehende offene E

i

Uten & DUlenpes u D ringen efi jer e A ao anen E Fen und eimen A roluristen, fien in beiden zu „Æ August 1923 festgestellt. Sa E tniat sch

E VIDELIN CINAEITAaREN „die Gesell- | defimliven Borstandsmitglied oder mit | Fällen von zwei Prokuristen gemeinsam. | steht der Vorstand aus mehreren Per- S bestellt. Die annimahungen der Ge- | haft: Nah bereits durhgeführtem ; E E A : 3: schaft aufgelöst und das Geschäft von dem | einem Prokuristen Eremuiat sind, die Ge- Der Vorsißende des Aufsichtsrats n lonen, dann wird die Gesellschaft ent-| 8toIberg, Harz. [78748] sellschaft eins{<l. der Berufung . der | Generalversammlu beschluß von 19, 10. E E ten Krüger in Swinemünde In Abi L ler M S e Fir und Sohn in Isyy Handels- bisherigen Gesellschafier Kaufmann Kar! | sellschaft zu vertreten und die Firma u | indes einzelne ae O eder ermäch- | weder dur< zwei Vorstandsmitglieder | Die in unser Handelsregister B am Y Generalversammlung erfolgen im Reichs- | 1923 ist das Grundkapital um 38 000 000 beide t S N Zerar! erteilt, daß nur Verdener Msbeltabrik, Wilhel ‘Wöhler gelellshatt zum Betrieb eines Bauge1chät1s Weustenfeld in era qungan als Allein- | zeichnen. tigen, die Gesells aft allein zu vertreten. | oder dur< ein Vorstandémitglied und |9. Oftober 1923 unter Nr. 8 eingetragene anzeiger. Die Gründer, welche sämtliche | Mark auf 100 000 000 4 erhöht und sind Fir A E ge lich zur Vertretung der in Verden: Die Firma ist Josch L [und einer Baumaterialienhandlung es inhaber fortgeführt wird. Unter Nr. 809 Spandau, den 30, Oktober 1923. Das Grundkapital zerfällt in 6000 auf | einen Prokuristen vertreten. Der Auf- | Aktiengesellscha)t Nr. 244 des Deu11chen Stammaktien zum Kurse von % und die S8$ 3, 11, 16, 19 und 20 des Gesell: des 31 Br lus Amtbgericht Swine- 11. am 23. Oktober 1993 sellihatter: 1. Johann Georg Smd ist heute neu eingetragen die Firma Eisen- Dáàs Amtsgericht. Abt, 7. den Fe lautende Aktien über je 1 sichtsrat fann bestimmten Mitgliedern des | Reichsanzeigers 1923 hetßt : Vereinigte sämtliche Vorzugsaktien zum Nennbetrag | schaftsvertrags geändert. (Neu ausgegeben E er 229, a) in Abt. B unter Nr 33 die V ‘d Maurermeister în Jsny, 2 Wiliboid gießerei Carl Weustenfeld in Dberthüngen ———— Mark, die zum Nennbetrage ausgegeben | Vorstands das Recht zur Einzelvertretung | Hauer Eisenlteintemwerte Friedrich 11, bvbernoinmen haben, sind: 1, Rechtsanwalt | werden 38 000 Inhaberstammaktien über | Tübingen. [78751] | Möbelfabrik Wilhelm Wöhler Gesellschaft Richard, Maurermeister in Jsny. Die vel Scbweim und als déren Inhaber der | Spandau. A [78736] | werden. Die Bekanntmachungen der Ge- | erteilen. Als nit eingetragen wird be- | Heinrich 11, Ferdinand 11 Aktiengesellschaft Dr, Eugen Hedinger, 2. Kommerzienrat | je 1000 6 zum Nennbetrag. Das Grund- | In das Handelsregister is eingetragen | mit beschränkter Haftung" mit dem Sig | Sesellschait hat am 1. Juli 1923 begonnen F lmann ¿arl Weustenfeld d elbst, | In unser Bares Abteilung 6 | sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- | kanntgema<ht: ‘Das Grundkapital ist ein- | Stolberg (Harz). Eberhard Feber, 3. Kaufmann Peintie tapitak ist nunmehr eingeteilt in 4000 | worden: in Verden Gegenstand des Unt oh 8 (b) am 17. Oftober 1923 Bd. 1 B] 258 ntêgerihi Schwelm, den 23. 10. 1923. | ist heute unter Nr, 169 bei der Firma anzeiger. Zu threr Gültigkeit genügt eine | geteilt in fünf Millionen Mark Vorzugs-| Bei ihr ist unter dem 27. Oktobex 1923 Binder, 4, Notar Hermann Gänßle, | Vorzugsaktien Lit. A und 96 000 Stamm- | 1. am 23, 10. 1923 die Firma G. Nied- | ift die Fabrikation und der Nertric E bei der Firma Anton Heusler, Koms- 2 ulsche Werke, Aktiengesellshaft, Werk | einmalige Veröffentlichung, soweit nicht | aktien und vierhundert Millionen Mark | ferner eingetragen: „Auf Grund des Ges» b, fin G. H. Keller's Söhne, alle hier. | aktien Lit, B über je 1000 4, Das | mayer & Co. in Tübingen. Offene | Möbeln und ClutiGlunatas enftà don | manditgesellshaft in Waygen: Die Schwelm. ; _ [78725] | Haselhorst, Nees Gugel n worden: | das Geseß eine mehrmalige Bekannt- | Stammaktien, die auf den Inhaber und | neralversammlungsbes<lusses vom 11. Of, Erste A lieder: 1. Rechts- | Stimmrecht der Vorzugsaktien ist auf das | Handelsge1ell\chaft seit 17. Öftober 1923. | aller Art. Das S auebits beten per)önlih ha)tenden Gesellicha!ter Josef m, Handelsregister Abt. B ist heute bei ie Prokura des Josef Rehr ist er- machung vorschreibt. ; je 10 000 .# lauten. Die Vorzugsaktien | tober 1923 ist das Grundkapital um 200 anwalt Dr. Eugen dinger, 2. Koms- | 15 L ermäßigt.) Zwe> der Gesellschaft ‘ist der Vertrieb | 18 000 000 .4. Geschäftsführer isi E und Hugo Henêler sind jeder allein zux den Zweigniederlassungen - des Barmer | loschen. Generaldirektor Dr. Otto} Die ectaroerlammluna wird durch } baben hundertfahes Stimmreht, vorweg | Millionen auf 1000 Millionen erhöht. merzienrat Eberhard Seer, 3. Kaufmann gemeine Rentenanstalt zu | von Heizanlagen. eleftrotehnischen Artikeln, | Fabrikant Erhard Schmidt in Verd L Vertretung der Gesellicha\t berechtigt. Bank-3 reins Hinsberg, Fischer & Comp. | einlig und Ns Hermann Zösinger | den Vorsißenden des Aufsichtsrats oder | Gewinnanspruh- auf jährlih Höchstens | Die nenen SInhaberaktien lauten auf je Heinrih Binder, 4, Vberst rmann | Stuttgart, Lebens- und NRenten- | Krafltahrzeugen, te<n. Beda1féartifeln | Der Ge?ellscha|tsvertrag ist am 11. Au cli c) am 20 Oktober 1923 Bd. 1 Bl. 53 ommandiigesellshaft auf Aktien, in sind_niht mehr Vorstandsmitglieder. dur< den Vorstand mittels öffentlicher | sechs vom Hundert des Nennbetrages und | 10 000 .4 zum Kurse von 10 000 9%. von BVo>kshammer, ö. Notar rmann | verficherung8verein auf Gegen- |aller Art, Import und Export, Fabri- | 1923 errichtet. Dem Mausmann Rudolf bei der Fiuma Elektrizitätswerke der armen i Spandau, den 30, Oktober 1923, Bekanntmachung im Deutschen Reichs- | sind hinsichtlich des Anteils am Liquida- Stolberg (Harz), den 27. Ottober 1923, M Gänßle, 6, Bankier Heinri< Keller, | seitigkeit: Eintrag gelöscht, nahdem Ge- | kation te<ni\<er Artikel. esellschafter : | Herrmann in Verden ist Prokura erteilt Argen A.-G. in Wangen: Die Prokura a) in ns „Varmer Bank-Verein Das Amtsgericht. Abt. 7. anzeiger berufen. Die Bekanntmachung | tionserlö8 auf 120 vom Hundert des Preußisches Amtsgericht. 7, Bürgermeister Dr. G. Ludwig, 8. Geh. | \<äft mit Firma auf die neu gegründete | 1. Gottfried Riedmaver, tehni\cher Kauf- | Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell: | des Direktors Wilhelm Sobhler ift erloichen, „Hinsberg, Fischer & Comp.“, E ersolgt mindestens zwanzig Tage vor dem | Nennwerts beschränkt. Falls die Ein- : Kommerzienrat Gustav von Müller, | Allgemeine Rentenanstalt, Lebens- und | mann, 2. Otto Scheur]en, Kaufmann, | \<aft erfolgen dur den Deutschen Reichs, | Dem Kaumann Walter Massa in Wangen Schwelm, Abt. B Nr. 110, “|Spandau, i [78735] | anberaumten Termin. ziehung von der Generalversammlung be- : R N 9. Dr, Karl Ralser, Vorstand der | Rentenversicherungs-Aktiengesellshaft über- | 3. Hermann Müd>, Flaschner und In- | anzeiger. “wurde Profura erteilt. Dur Beschluß b) in Firma „Barmer Bank-Verein |, Jn unsex Baupeloregller Beers B] Es bringen die Gründer der Gesell- | j<lossen werden sollte, darf der Gegen- | Stuttgart. Handelsregister- M Württ. Feuerversiherungs - A tiengesell- | gegangen ist. stallateur, alle in Tübingen. Die Gesell-| b) in Abt. A unter Nr. 20 bei der | der Generalversaminlung vom 24 Sepy- Hinsberg, Fischer & Comp. “, Gevels- L E Nr. 237 die Gesellschaft | haft, die sämtliche Aktien übernommen | wert hierfür niht mehr als 120 vom eintvagungen vom 2, 10, D schaft, 10, Oberhofkammerrat arl eutshes Volksblatt: Nach bereiis | scafter Nicdmayer und Scheurlen sind je | Firma „H. Schüß“ in Verden: Die Pro- | ember 1923 wurde die Saßung neu geo derg, A i. B Nr. 84, me ne jer Dotung L der Firma en, nämlih: 1. Frau verwitwete | Hundert des Nennbetrages betragen. Die G Us Eigen: lotte von Vóölter, . alle hier. Die | dur<geführtem Generalversammlungsbe- | einzeln zur Vertretung der Gesellschast | fura des Geschäftsführers Karl Koch in | {9b Alle die Gesellshatt verpflichtenden e) in Firma „Barmer Bank-Verein Bed 2 A i Ginengels schaft el abrifbesißer a Schnabl, geb. WiU- | Vorzugsaktien gewähren unter Beschrän- | „eorg uchner, he (Ghaz Gar Aktiengesellschaft hat dur< Vertrag | \hluß vom 4. 10. 23 ist das Grund- | bere<tigt, der Gesellschafter ist von | Verden iit erlo)cen. : Grfklärungen des Vorstands werden, wenn Hinsberg, Fischer & Comp.“, Milspe- | beschränkter Haf na un me dem Sibe | heim, 2. deren Sohn, der Kaufmann Mar | kung auf die steuerfreien Fälle nit ein | straße 21 B), Inh.: Georg Buchner, vom 9, 9, 23 von der Allgemeinen Rentén- | kapital um 55 000 000 4 auf 105 000/000 | der Vertretung ausgeschlossen. Amtsgericht Verden, 23. Oktober 1923, | Mehr als ein Mitglied vorhanden ift, vcn 3oerde, Abt. B Nr. 111, in L E ey worden, Ft di nabl, 3, deren Tochter E über die Vorschriften des $ 252 Absatz 1, Ana, Bee 2 Mee di anstalt, Lebens- und Rentenversiche- | Mark erhöht und ist der Gesell|chafts- Formes je am 30. Ottober 1923: : S * zwei Mitgliedern oder von einem Mitglied folaeuves eingetragen: Nach dem Beschluß an an ges R A S pre Gertrud Shnabl, 4. deren Sohn, der | Say 2 des Handelsgeseubuhs hinaus- | „Jaco ente, hièr (Urbanstr, E tungôverein auf Gegenseitigkeit hier, | vertrag durchgreifend neu gefaßt. Sind . die Firma Duflinger Lebens- | Wadern, Bz. Trier. [78756] | in Gemeinschaft mit einem Prokuristen der ¡Seneralverfammlung vom 26. Jult pet ellung a4 E ai tp e * | Kaufmann Hans Schnabl, 5. deren | gehendes Stimmrecht. Die Vorzugsaktien Fnh.: Jacob, Per n A, YeR mit Wirkung vom 1, 1. 23 b deren ge- | mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden, | mittelwerk Aktiengesells<haft, Siß in] In das hiesige Handelsregisler Abt. A | abgegeben Im übrigen wird bezüglich N oll das Grundkapital. um me inen, a I Un ¿er nter- | Tochter, die minderjährige Ruth Schnabl, | werden zum Nennbetrage, die Stamm- Remo igt einhan 8E tes Vermögen mit Aktiven und | so wird die Gesellschaft dur< zwei ge- | Dußlingen. Vertrag vom 20. Oktober | ist heute bei Nr. 64 Gayer & Schmitt, | des Inhalts der neuen Sayung auf i 9 M erhöht werden. Die be- lben foioi berb A vi D n an | vertreten durh ihren gerihtli< Be aktien zum Kurse von 5000 °%% aus- Kirchhof} x u „hier, Hl. ssiven und. mit dem Recht zur Fort- | meinsam oder dur< eins zusammen mit | 1923. Gegenstand des Unternehmens: ist: | Losheim (Bez. Trier), Zweigniederlassung | die eingereihte Urkunde Bezug ges [ene Erhöhung i durchgeführt, das lo! a DINIE UDEL an nb Ur eh a fleger Herrn Bankvorsteher Ane gegeben. Die Bestellung der Vorstands- | Nichard Kirchhoff, Kaufmann, hierz run. der Firma gegen Beéfretüng einem Prokuristen vertretem Der Auf- | Herstellung und Vertrieb von Lebensmitteln | der in Frankfurt a. M. unter der gleichen | nommen. An Stelle des verstorbenen B apital beträgt jeßt 1 248 054 60046, Gesgäfle D F? Sicnimkapital beträat ämtlih in r das von ihrem | mitglieder und ihrer Stellvertreter erfolgt “Gu L E / Auauste x Mitglieder des Ge nare sihtsrat kann jedo< Einzelvertretungs- | und Futtermitteln aller Art und Handel | Firma bestehenden Hauptniederlassung | Vorstands Josef Walchner wurde S e neuen auf den Inhaber lautenden O a ammtapiia Tag* | Erblasser Emil Schnabl und nach dessen | dur<h den Aufsichtérat. Die Bekannt- udtvig taier, yier A ugusi enw hereins von der Nahs{utpf iht nach | befugnis erteilen. (Neu ausgegeben werden | mit folden sowie Herstellung und Ver- | folgendes eingetragen worden: Dem Kauf- | der bisherige Prokurist Wilbeim Sohler, fien über je 1200 6 sind a Kurse ‘G i i FtSFAE n L R Tode von ihnen bisher unter der Firma | machungen der Gesell\chaft erfolgen dur< Roe 67 h Inh,: Ludwig Knaiet Maßgabe des genannten Vertrags über- 50 000 ! Direktor in Wangen, zum Vorstand ero von % ausgegeben. Dur R eshäftsführer sind: 1, Kaufmann | Emil S<hnabl betriebene Handelsgel ft | einmalige Veröffentlihung im Deutschen N, ter, lel: Sen! Éingelfioméh: nommen, Von den eingereihten Schrift- | 1000 F und 50 Inhabervorzugsaktien | jellshait kann zur Erreichung der genaunten | ist Einzelprokura erteilt. nannt. (A1s8 n'<t eingetragen wird be- eränderungen bei den Einzelfivmen: stücfen, insbesondere dem S Lit, El zu je 100000 , je zum Nenn- | Zwe>e Zweigniederlassungen errihten, Ge-| Wadern, 22. Oktober 1923. Amtsgericht. | kanntgemaht: Die Mitglieder des Vor-

a r "t des Vorstands des betrag. Leßtere hahen 1n den steuerfreien te al ichen oder äh lichen Zwedts T- 78757 N T f 1923 \ d d s Au ichtsrats W aldshut. [ 8 D J den stellvectretenden Vorsitzenden des Aukts

uli Bestimmungen des GAell: Franz Kraudzun, Berlin. herigen Firma, allen Aktiven und Passiven | ralversammlung der Aktionäre erfolgt in aftsvertrags in $ 4 Abjay 1 und $ 14| Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. De- | sowie d ia ehArt | g : 220 L ist Alfred Waibel, Kaufmänn, hier, als L : “le i ie - seit- 5 Vbiag IV Ziffer e geändert. Dem Bank- (eter 1921 festgestellt und am 30, Of- Berliner A A fand S “Aussihtorat, Gaus n Geselichaster eingetreten; s. G-A nt e E E E D Namenzablièn fi c Degen Vet u eltebiger "Robtéfren telle Handelsregistereintrag A D.-Z. 376, | sichtôrats gemeinschaftlih ernannt. Die direktor Hermann Ziegemeyer in Barmen | tober 1922 geändert hinsichilih des $ 3 | grundstü>en einschließli sämtlicher zum | malige Veröffentli i Srih Noth: Dr. Berg ist nicht mehr ' hei Vér Dandelöfäinmer dice Ele | und mit Zussi d ber in | Verbänd bei: | Firma „Adolf Hildenbrand* in Waldshut: | Einladu Generalverfammlun ist Gesamtprokura erteilt. Die Petuta (Stammkapital) und $ 4 (Abtretung von | Betriebe gehöriger Maschinen und Gerät O E Prorurit In das Geschäft ist n nee Per hier Ein- U u Ol UUAeaSan u Vor: E u C nen bei- | Snhaber Kaufmann Adolf Hildenbrand in mindestens 7 Sbge votber in. eaten Bankdi Pa n » ; ; J | : - | zw m ge, j d nommen werden. n l deln. ° J n aften ein- | Gie) he L j | ; } 5 ist erlos ns (n Maren | E Her beiden Geschäftäführer ift he- | jotten,8egen Gewährung von Aktien zum | den Tag der Versammlung und den Tag | Gei liccatter ‘eingetreten i e vei de Zéfderungen siand O ReE S E R O RE E E G E und Slclbandel Weldedut bor I E MIEOe E O Sat G E ai L: Pee d ; l / in die | der Bekanntmachung nit gerechnet, er- | "* Gri "Qolitan 1 den Gesellshaftsfirmen: eltehen. j E ejelli<ait&zweds Immobilien er- | 30 H tégeri N Uni R O e Amisgeriht Schwelm, den 23, 10. 1923. Pet munen e n F Aktiengesellschaft ein, wovon - auf Witwe | {einen u Die Gründer der GeseU- E Kirhhoff «& Co.: Gesellshast ist | Anmerkung: Die Klammern bedeuten | werben, veräußern, verändern, pachten und 30. Oktober 1923. Amtsgericht. wendigen öffentlichen Bekanntinachungen Geschwister S&nabl je 1125 Aktien zum | haben, sd L pie Eilers cler | Birma, aber ohne Gesdäftöforberungen W d nl e f Uf | i Ler Stutigart Stadt. | L et Gnopial der Ge | wangen, AIgäm. [78768] | Reichsanzeiger ) d) am 29. Ottober 1928: ¿er Micavd Kirchhoff allein : : 9 Bren Handelsregistereinträge, 1. Bd. T1 Bl. 250 bei der Firma Allo

übergegangen; \. E.- t Vorstand besteht aus einem oder me i E a s ergedangenz 1. S Stuttgart. [78749] Mitaliotere Der Aufsichtsrat N I. Abteilung für Einzelfirmen: 8) am |gäuer Metall: und Werkzeug-

In unser Handelsregister Abt. A | Ul ie „Beschlüsse von 18. Januar | ohen edachten Wert von 1500000 bzw. | Maschinen und Apparate Verwertungs- z s eaen i O ist heute die Lma Gevelsberger- Mes . Vi Rik, s Le 1 (Sil) und 1 125 000 M entfallen gesellichaft mit beschränkter Haftung “in O Dee ; E He, E „W, Hamann «& Co.: An Stelle des | Handelsregistereintragungen vom 29. X 29, Oktober 1923 j j bei | indust Gie 8 als R nbaber Let $ 4 (Abtretung von Geschäftsanteilen) | Den ‘Eri Ce A O tit E Ghlers, da- P Bertheimer & Eifemann: Firma spalier Bn Ae als persönlich haften- | 1993, Abt. Gesellschaftsfirmen: 1. Bei | ren M N E [dée Tina Mltgduee Obloeiutenterss scheantter Gasoria m Kisten Die S : 7 E H A ; kl na zu en, | selbst, 3. Gutsbesißer William Sprenger | M C er csellshafter eingetreten: De S E e est, o e einzeln ‘oder ge- i : 4 Î J G:

Kaufmann Rudolf Friedhoff in Geyels- Lid N B vou 20 Be! 1906 2. Rechtsanwalt Dr. Richard Bader zu | in Lübe>, 4. die ofene Handel sgesellichaft emen. Gesellsaftsfirmen: fommende Tag Aktiengesellschaft zur Nachfolger T uad Die S meinsam ‘die Geselishaft vertreten un N Sorg in Wangen: Das Geschäjt | Gesellichaft hat sih aufgelöst. Liquidator SA ningen Y Een E Das Amtsgericht. Abt, 7, E 3. Rechtsanwalt Dr. Richard | Hugo Schell in Stettin, 9, Bankier Hans Fsrael eer Weil hier. Offene örderung wirtschaftlicher und geistiger schaft hat ih aufgelöst. Liquidatoren sind | seihnen. Hat ein Vorstandsmitglied Pair Geis auf e Ermä gelei ist Ferdinand Spaninger, Mechaniker 1n bi Era dad 0E A e ——— Rosendorff zu Berlin. j; Schulz, daselbst. 6. Direktor Dr. Eber- ¡ndel gesellschaft seit 7, 5. 1923. Ges Werte, Sip Stuttgart, Cin Komman- | die seitherigen Gesellshatter Singhof, | nit Einzelzeichnungsbefugnis, fo kann Einzelfirma erloscen Bam 30 ‘Oft ier Aligüuex “Obstweinkelterei Max Schwerin, MeckIb [79233] Spandau, [78733] rede cincereidien GENURA per Ge- hard Jahns in Züllhow b. Steitin: Die Pu after: Jakob el: Alfred Waibel, A ist ausgeschieden und ein Komman- Happold, Reichle und Bumiller, je mit [cinem oder mehreren Prokuristen 1923 1. Baud T Bl. 17 4 bi E Sia Ci E E R S Handelsregistereintrag. Firma Günther s, uner Me ois ae t: Me besondere von däm Prüfungsbericht ‘des | fapilal als Sadbeintge bie A hen H ae Le Großhandlung x ‘Dr, Cbi eves Central-Maga- | em M q ene ae Einen nit aen Derüanem ee, le Gesell: Friedrich Fleischer, Tuch- & Kleider- gesell)haft. Persönlich Haftender Ge ) Se Vorstands und des Aufsichtsrats sowie der | dem Gesellschaitsverirage als Anlage 2|* ‘Erich Noth Sa Lf, Handelees) zin für e E Kranken- e e a elSg R if pcdbt, schaft zu Ca und die Firma zu leise Aae Maa N e E a Ct 1 E O

¿ , è e N ; ege: Weiterer Gesellshafter Dr, med. i 7 zeichnen. Außerdem kann innerhalb der | Say, 9 S L l Oangen. i j C y. Auf den Tod des bisherigen In- | sind drei beteiligt Die Gesellscbatt hat

Pröhl. Siß: Schwerin i. M. Juhaber: | F{omentefab1k Ball Kaufm. Günther Pröhl, hier. N u 44 haufen & Meyer, | Revisoren, kann bei dem Gericht, von | beigefügten WVerzeichnisse aufgetührten | ; i ; ; Amtsgericht Schwerin, 95, 10, 1923, | Spandau, folgendes, eingelragen worden: | dem Prüjun 1sberiht der Revisoren au< | Gegenstände (Maschinen und Äpparate, | (it 2. 1. 1923. - Gesell]chafier: Eri alter S{lôr, hier weise mit dem, Ret zur Firmenfort- | (oseglihen Grenzen der dur die Prokura : 5 F 2 t A E andelskammer Cottbus- Einsicht | Werkzeuge, Kraft- und Transmissions- pit, Preruritt Dito Kapie Sun Südd. Satiler- und Polfterwaren- E E E S R L erteilten Ermächtigung Vertretung durch R Gleler ist das 9 eschäft | das von dem Gesellidatter Max Sorg Schwerin, Mecklb. [78729]| Spandau, den 1. November 1923. Ge E S anlagen, Modelle, Mobilien, Werkstoffe, | pier: #. E.-F. i | hertriebs-Gesellschaft mit beschränk- Feuerba< über ada en, Der Eintrag | Sefamtprokuristen erfolgen, die zu zweien Bl 263 bai Det ‘Fi na Wilhel viller, Geseh S T e a g L Sul D era ras, ‘agg E Das Amtsgericht, Abt. 7. A E M e ie pon N D Sübventsche Spielwaren - Ver- mebr G Een Sirobel ist nicht | wurde gelöscht “D Die neue Firma Chr find E vas T Baar E Handlung in Glas- Porzellan: unv 1923. eden “g "Bd 7 ; Bl. 269 vie rähn. Siß: Plate i. M. Inhaber: P E nternèhmen mit den Aftiven und Passiven | „76. A hr Geschäftsführer. E * [find. Zum Vorstand der Gesellschaft i O * UnD o 0, Od, : 292 die Händlerin Marie Drähn in Plak, |8panaanu, [78724] | e. 7879) | Wer Vebeinabme der Forderungen und | heschräntter Bastung. Sib Stuttgart apereznigie Eisenhanblungen von gejesWaft in feuerbatd, Gegensiand he besteltt Heimih Friy, Fabrikant in Duß- | Wongen: Die Firma lautet nun Wil | (n Zeny. Getellsleit mit buthréntie mt8geri werin, 30, 10. 192: In unfer Handelsregister Abteilung B | "Sy vas hiesi ; erbindlichfeiten dur die Aktiengesell- | Reinsburgstr, 44). Vertrag vom 5. 9, 23 Gesellichate un Briedrich Nopper, | Unternehmens is die Pachtung und Be- | lingen, (Weitere Bekanntmachung aus | p eim Hiller sen. Nachfolger A. Hiller, | Hafümng des Gesellschaf

—————— ist heute unter Nr. 238 die Aktiengesell- |, n das. hiesige Handelsregister Ab- | chaft derart in die Gesellshaft ein, daß | ““ Dn and des Untér» Gesellschast mit beschränkter Haf- : den Akten): Das Grundkapital zerfällt in | E en. Nachfolger A. Hiller, | Haftung auf Grund des Gesellschafts Sebnitz, Sachsen. 178780) schaft “ée C Firma „Bireka“ Y pejell letuna A Unter Nr. J de das Geschäft der Ehlers, elektr. Maschinen U a inng: Die Prokura des Adolf Zoller ift ies Des aber M eee beleben jeßige Inhaberin Anna Hiller, geb. Fischer, | vertrags vom 24. August 1923. Gegeno l dos arde i hate a gelelgatt und mit dem Siß in Staaken Niederlafsünasort Stade inb 8 vet E R Uge ant S Spielwaren jeder Art. Sinai: O Karcher « Cie. Gesew- | Unternehmens. Guundkapital 3000000 000 Fo T he T E in Wangen; Handel in Glas-, Por- | von Patentspiralenbuhrü>en, Patents Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit | - Gegenstand des Unternehmens ist die | Inhaber Kaufmann Heinri Vollmers in | nuar 1923 ab für Rechnung der Aktien- | ¿(0 000 000 „#6. Sind mehrere E schaft mit beschräukter Haftung: | Mark. Gesellschaftsvertrag vom 1. Oktober | (ftien lauten auf den Inhaber, die Vor- | llanvaren und Haushaltungsartikeln. | \piralenbuchrü>en-Fertigfabrikate, Patente dem Sib in Sebniß und weiter folgendes | Herstellung und der Vertrieb von Billett-| Stade eingetragen, ge)ellshaft geführt gilt. Die Gesellschaft e O Je gr N s Wilhelm Schmidt ist niht mehr Proku- 1923. Vorstand: 1. Dr. Oie, E zugsaktien auf Namen. Die Vorzugsaktien | ?- Bd. 1 Bl. 285 bei der Firma | serienlohern und Megistraturlohern sowie eingetragen worden: Der Gesell\cafts- Dent un fle: bie Gal B Le Amisgeriht Stade, 31, 10, 1923. gewährt dagegen $00 Vorzugsaktien zum ce einer usa me u T Ei: rist, Emil Krafft ist nun Gesamtprokurist. Singhof, Chemiker in Feuerbach, z haben bei allen Beschlüssen, die nicht Martin Forster, Bäckerei und Hand- | der Vertrieb im Jn- und Auslande. Das vertrag i} am 20. Juli 1923 abgeschlossen | Deutshen Post- und Cisenbebnverkehrs: Stettin [78746] | Nennbeträge von 5 000 000 4 und 32 000 | fj e Gécmenu DA L li ate Dem Adolf Brecht, Kaufmann hier, ist Papnold, Fabuifant in Stuttgart, 3, Jo- Sagungéänderungen und die Zusammen- | !Ung in Jmmenried: Die Firma ist er- | Stammkapital beträgt 500 000 6. Ges worden. Gegenstand des Unternehmens | wesen Aktiengesellhaft (Dapag-Efubag)| In das Handelsregister A {t heute | Stammaktien zum Kurse von 5000 0/6. ore ns i f aue es esainlprokura erteilt, - | hannes NReichle, Kaufmann in Feuerbach, seßung des Aussichtsrats betreffen, ein loschen. 4. Bd. IT Bl. 138 bei der Firma | {äftsführer ist Ludwig Staab, Kaufmann ist die Herstellung und der Handel mit | in Staaken am 21 Sinar 1919 unter | bei Nr. 221 (Firma „Druschke & Zeunert“ Delip nus Gris even me S tue allein , vertreinnasbererligk / (Bekannt R E Vet iee SSlogeselle L e cit vet "nebt gemeinsdaftlidh as fadhes S t E aus Toi e E M neen A Nad S GgesTagen O Le Kauf ragung der Getellshaft in das Handels- | mahungäblatt: Stuttgarter Tagblatt.) D ; nter Pastung: T i B dômitalied | dem Reingewinn mit 20/9 dem Nennwert 2 » œi “T T2 N ; : : : ur Bus vom 5, 10. 23 ist mit einem zweiten orstandsmitglie nah verzinst. Sämtliche Aktien sind zum Das Geschäft ist auf die Firma Anton | leistet seine Einlage dur< Einbringung : ; Hensler, Kommanditgesellschaft in Wangen, | von Patenten zur Herstellung der oben als

Hünstlichen lum nd einschlägigen dem Namen »pBireka e Bein R e eingetragen: Der Kaufmann it f die Gesellschaft über, Last Uruiteln. te Gelel ist berechtigt, | hat, fowie s serneren die Herstellung f Karl Zeunert ist aus der Gesellschaft. aus- | regiller auf die Gejeul<ait über, Ca]len - G j | RE e il î sih an einshlägigen Unternehmungen zu | und der Vertrieb von Billetts aller Art | geschieden. Gleichzeitig ist u E und Nußungen vom 1. Januar 1923 ab. id >rBesellschaft mit beschränkter ÿ » des Vertrags, Geschäftsjahr betr, ge- | er vertitt A A Kurse von 500 000°/9 auêgegeben. Die übergegangen, die Firma daher erloschen. | Gegenstand des Unternehmens bezeichnet beteiligen oder deren Vertretung zu über- | und Handelsgeschäften aller Art, die mit | Rudolf Wille in- Stettin als persönlich | Den ersten Aufsichtsrat bilden die oben zu | Haftung Siß Stuttgart (Alexander findert, j Hel ta Bi rstandsmitglied ird die | Generalversammlung der Aktionäre wird | 5 Bd 11 Bl 147 b it Fi M i lg brik E d L > Einbri 0a 0 nehmen. Das Stammkapital beträgt | dem Geschäft im Zusammenhang stehen. | haftender Gesellshaster in die Gesell)<hast | 2% 9 und 6 genannten Herren und der straße 69) rtrag vom- 9, 10. 1923, Stuttgarter Kunstwerkstätte für | meyrerer ortan B. E s m li 0 mindestens 17 Tage vorher, den Tag der | zee Be at ‘Wiarea oris | Fabri Er und dur O E fünf Millionen Mark. Zu Geschäfts-| Das Grundkapital beträgt 30 000 000 | eingetreten. Die Prokura des Gotthelf | Bankier Hugo Schell in Stettin. Von Gezenstand bés. Undernélanens: Grofiyers | eingelegte Arbeiten Gesellschaft mit Gelellichaft durch wei orstan ang le 4 Bekanntziacung und der G.-V nit mit- Mee ge aes qrengetman 10 000 L ogen Schreibpapier. E O führer sind bestellt a) der Fabrikant Paul | Mark, zerlegt in 3000 Inhaberaktien über | Druschke ift erloschen. den mit der Anmeldung eingereichten | {xieh von Seifen, Parfümerien und ver» ej GTARETEE Haftung: Gesellschaft ist | genein| astlih oder dur< ein Vo1jtands- gered-net, öffentli<h bekanntgemaht. Die 6 E Bi 211 E be ist erloschen. | schafter Peter leistet lee Einlage dadurdy Nibsche in Hertigswalde, b) der Kaufmann | je 10 000 e. Amtsgericht Stettin, 24. Oktober 1923. G La A wandten Artikeln Stammkapital: 3000000 e E E S Hen- S A ait e Aae D E bee A Gs ua 7 C euscies in Bann Sie SA POA S Rig a n M A E richt der Gründer, des Borliands und des | Mark, Geschäftsführer: Johannes Kling» en, Vipl.-Ingenzjeur, hier. en ' j in- (im Deutschen Neichsanzeiger. Die Be- j R O oos Thies Mans di g

: Lo / : zelnen Vorstandsmitgliedern Allein- » ; haberin Auguste Seyfried, geborene Blebl, | die Räur1e dieses Hau1es teils als Ges

Privatbank nußung anderer Blätter bleibt vorbehalten. | 5g M Auf den Tod- des | s<äitóräumé ‘der G. m: b. H, teils als

E fuhlmann in Sebniß. Die| _ Zum Vorstand ist der Kaufmann Paul [78740] | Aufsichtörats und dee Revis f bei Württembergis< [ u rats und der Revisoren, kann bei ( i Viar. er e ( l L O “GesGäftéführer ift alleinverirelüngs E O an i Zur Rechtéverbindlichkeit genügt die Ver- Dtbecigen Snhabers Theodor Seyfried, | Wohnräune des Geschäftsführers Staab

Seite CleINON Medi N | “Dex Gesels@atievecirag ift cin 84. Fe-| Sn bas : Handeloregilier B A bett lde Ur Et B dem | Aktiengesellschaft (vorm. G. Veiß xftésführer selbständig zu. eiter er We]eu|<haf[tSvertrag 111 am 24. Fe-] „n da andeisregiller eule} dem unterzeichneten eriht, von dem | J r Geschäftéführer ist alleinvertretungs- eigejena pru. V. Deli: | 2 i i wird bekanntgegeben, daß die Bekannt- | bruar 1919 festgestellt und am 29. März | unter Nr. 751 die Firma „H. Bülow &| Prüfungöberiht der Revisoren au<h bei ; on nasblatt: Reichs wenger): Gustav Raff ist nicht mehr | sind: 1. Jakob Schmid, Kaufmann in | ZFntlihung im Deut\chen Reichsanzeiger. ; ; j j ißt w machungen bes Beirdch im Deutschen | 1919 geändert. Nach. ihm wird die Ge- | Co. Gesellschaft mit beschränkter Haitung“ | der Handelskammer hierselbst Einsicht ge- Bay BekanninacangGlat R Prokurist, Feuerbah, 2. Philipp Hartmann, Kauf- Die Gründer der Sesellscbaft find: 1, Firma Steinhauermeisters in Wangen, ist das (e E EN Ee 17 Reichsanzeiger erfolgen. sellschaft vertreten, wenn mehrere Per- |mit dem Siß in Stettin eingetragen. | nommen werden. (llgemeine Reuntenanstalt, Lebeus- Württemb. Hut « Manufaktur | mann in Cannstatt, 3. Adolf Sutterer, Süddeutsche Finanz- u. Verwertungsgesell- SUQUIE auf delert Ztewe vorgegangen. [0) N Ar muétee: Dce L EA atel Amtsgericht Sebniß, am 1. Nov. 1923, | sonen den Vorstand bilden, durch das- | Gegenstand des Unternehmens is die | Amtégericht Stettin, 26. Oktober 1923. | uns Rentenversicherungs - Aktien: Ernst Grothe Aktiengesellschaft: | Kaufmann in Stuttgart, mit dem O schaft m. b. H. in Stuttgart, vertr. dur & 4 T4 D uz ; A8 De Ns 4 der s E E ERANE 2 t S jenige Vorstandsmitglied selbständig, das | Fabrikation sowie der Ein- und Verkauf | L esellschaft, Si tuttgart (Tübinger Die in der Generalyersammlung ‘vom | die Gesellschait zusammen mit N a den Geschäftsführer Karl Krast, Kaut- Cort D Be Aut E QUUA Ra n ‘ar n A t e ne Siegen. : [78731] | hiergu ermächtigt ist, oder gemeinschaftlich | von Käse. Das Stammkapital beträgt Stetúüim. (78741) traße Nr. 26—28). Vertrag vom 5. 9. 27, März 1923 beschlossene Kapitals- nas u L Sia Aktie n [mann in Stultgart, 2. Konrad Rühle, atn E i Buth- und Schreibmate- | 2 Bd. L L Bl. B41 Ger: iv Firnia In unser Handelsregister A Nr. 301 ist | dur zwei Vorstandsmitglieder oder durch | 2000 000 4. Geschäftsführer sind die ante Ho He Rre los B Kit heute 1923. Gegenstand des Unternehmens ift erhöhung ist au< bezüglich der restlichen Ey ta d E Million Mark R Schuhmachermeister, 3 Karl Klein, Schaf- Aétienkartluns “8. Bo. 11 Bl. 249, | Ob ers<wäbishe Laudesprodukten- heute bei der offenen Vandelsgesellshaft n P eO L oan E „Hermann Bülow und Robert x Go Gesellschatt ae e Da): der unmittelbare und mittelbare Bc triev i QE 4 durchgeführt und beträgt (Nr 1 bis 9196) und 4000 Stü> Aktien halter, 4. s Klein, Scha)halter, neu die Firma Karl Stürm in Fn, Gesellschaft mit bes<räukter Haftung in Firma Friedrih Irle senr. in Marien- D En e E M ¿ e E e x e, ‘beide in Stettin Der Gesell» e E De E e aller Arten von: Lebèns- und Rentenver- es rundkapital jeßt 20 000 000 4. über je *itauseno Mark lautend (Nr 9997 | 2. Willy Rilling, Kausmann. 6. Wilhelm Snhaber Karl Stürm, Kaufmann in | in Isny: Dur<h Beschluß der Gefell born G p eingeiragen: pn 8 er en en mit den | schaftsvertrag ist am 1. August 1923 er- e Gegenst e des Unterneb sicherungen unter Fortführung des bishe: Res des Gesellschaftsvertrags ist ent- bis 6996). Die Aktien Nr. 1—460 über | Krap|, Landwirt, alle in Dußlingen. Die | Jsuy; Mebl- u. Kolonialwarenhandlung. | haster vom 2. Zuni 1923 wurden die Der Gesellschafter Franz Irle n durch | ordentlichen orstandsmitgliedern die | richtet. Jeder der beiden Geschäftsführer | getragen. Gegenstand des Unternehmens von der Allgemeinen entenanstal-, prehend geänderk. (Neu ausgegeben 1 Million Maik ähr 10 000 | Gründer haben sämtlihe Aftien über- 5. Bd. 11 Bl. 250, neu die- Firma |88 4 u. 6 des Gesellshaftävertrags ges Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. | gleibe Vertretungêmaht, Dur< Be- | ist allein berechtigt, die Gesellschaft zu | t die Vermittlung von Geschäften, be- | Lhens- und Rentenversicherungöverein au" werden 5000 Inhaberstammaktien über | ie 1 Million Mark gewähren t enommen. Die Mitglieder des 1. Auf-| c * Bra: 28 : E A Die übrigen Gesellschafter Hermann Srle, | \{lüsse der Generalversammlung vom | vertreten. treffend Getreide, Futtermittel, Kartoffeln G talett Detricbe C U je 1000 X zum Kurse von 500 22. Das | Stimmen. Sämtliche Aftien lauten ‘auf sichtsrats sind: 1. Wilhelm Star Johaun Stolz, Brauerei zum Ochsen | ändert und das Stammkapitak auf 8 117 egenseitigkeit betricbenen Lebens, 11. Grundkapital ist nunmehr eingeteilt in | den Inhaber, ausgenommen Nr. 6196 S5 ith i D Gli Vors, 2 M in Jsny, Inhaber Johann Stolz, | 9 049 000 .4 erhöht. Schultheiß in Duygungen, Dor}., 6 Brauereibesißec in JIsny. 10. Bd. IL Amtsgeriht Waugen i, A.

riedri&, Jrle und Ernst Irle seßen die | 19. März und 28, Juni 1923 sind die | Antsgeriht Stettin, 25. Oktober 1923. |und sonstige Landesprodukte, sowie der Nentenvevsicherungsunternehmens s sellschaft unter unveränderter Firma fort. | $S, 1, 4 und 23 des Gesellschaftövertrags | «eun. [78749] fommissionsweise An- und Verkauf dieser | Genehmigung des R ih8aufsichisam!3 fu: Inhaberstammaktien und 1000 | und 6197, die auf den Namen lauten, Kocher, Eisenbahnober)ekretär in Hechingen : »

. rodukte. Das Stammkapital beträgt | @enchmigung Mga Staube A R j ; ie Eigentümer leßterer Aktien haben , j ; Bl. 251 die Firma Allgäuer Metall- L Pro mkapital, beträgt | Privatversiherung 1st die Anstalt b-- Namenövorzugsaktien über ie 1000 4.) s Ie Gd L le das Net, in: der 3. Jakob Kocher, era g und Werkzeugindustrie in Kißlegg, | Waren. {78755}

Siegen, den 31. Oktober 1923, g2ändert worden. Die Aenderungen be- Q Hantdelsregisler B i ; h P Das Aintsgericht. treffen Firma und Sib, Gegenstand des | g Î1, das Handeléregisler B ist heute bei | 120 Milliarden Mark, Geschäftsführer | “54; (Berüra: q, Dasis & Hahn Aktiengesellschaft: i Fi j eugindusir VERO : S linternehmens, Höhe und Einteilung des tee Aa T ist der Kaufmann Ludwig Wagner in L O e “gt G Nach Mei Sind pee! pl ah ordentlidjen Generalversammlung ein CeEAe Was Be Ein Dein, Sebritant N E Spaninger, Matte „In das Han elan L beute e B e anbelrogifier Abteil 7A [ses ois ani Vergütung des Auf [sung in Stettin) eingetragen: Naufe 12. Hhiobee“ 1922 Lega ile! nig | rebmen zu beseitigen, weldde bee 5 F persagmfungesGtuß vom 0, 0. 28 I Me es Angl e maten; | n Duhlinge, Die mit der Anmeldung | p, teieltnrea any Werteragen rllee| Waren covrem Vndeiene: Aal Duc ia n unser Handelsregister eilun M. S1ats, - ; R . 2 . ; ; i icheltt:cs- rundkapi um au ! | Schriftstücke nes 2 it N A if beute unjer Ne, 108 bei der Hirrna | Spandau, hen L Norember 1928,“ | slivertreienden- Borslandbmitglieve der | noettogen witd befanngemacht: Die Be- | Unternehmungen «oder dem csfeniliic: [F 19200 000 « erfBht, und sind die $8" | zum Nennbotrag, Der Vorstand | inl. des Prüfungbberichts des Vorstans | Lrt, „298 Gelchätt tit dem Recht der | Waren alo Zuhaber eingetragen eugebauer {he Buchhandlung Reuning « vor, d, stellt. Franz Brandmann ift aus dem : ; Wohle dienen. Auch darf die Geseilscaft y s Gele 6verbrags geändert. | vellehr, al ; und des Aufsichtsrats können bei dem Ge- : z E 10 Am!saericd & Prasse, Spandau, folgendes eingetragen p Vorstand chieden. Dem Vorst “6, j nux dur den Deutschen Reichéanzeiger. | fi bei dem Bankges<äft G H. Kellor's teu ausgegeben werden 2000 Inhaber- | und wird vom Vorsigenden des Autsichts- | j t eingesehen werden. Gefellshait mit beschränkier Haftung Me>l. Amisgericht. worden: Spremberg, Lausiíitz, [78738] italied ne S: Gt E orf ands- | Amtsgericht Stettin, 26. Oktober 1923. Söhne in Stuttgart E en fowie das ltammaktien und 500 Iahabervorzugs- | rats bestellt. Die Gründer der Gefell- Ÿ die Einzelfirma Vertriebszentrale | (eicher Firma übernommen. 11. Bd. IL des Die Frau - Hedwig Prasfe, geb. Bilio, | Fn unser Handelsregister Abteilung B | its Al e neen <naas ist die Befugnis bisher von der Allgemeinen entenanstalt aktien über je 1000 Æ zum Kurse von | schaft, welche sämtl. Aktien übernommen (Neisebuchhandlung) Joseph Raeß Bl, 262 die Firma Wilhelm Vauder Weilburg. e [78759] und das Fräulein Elisabeth Prasse, beide | ift am 24, Oklober 1923 unter Nr. 71 die | fix Alleinvertretung der Gesellschaft ver. | Stottim. [78744] | Aebens- und Rentenversicherungsverein aut M 100 000 %. Lektere. haben in den steuer- | haben, sind: 1. Elisabeth Singhof, Che- | i Tübingen. Inhaber Joseph Raeß, | in Kißleag, Inhaber Wilhelm Bauder, | In unfer Handelöregister A ist unter in Spandau, sind in das Geschäft als per- | Aktiengeselshast in Firma „Emil | ehen ¿ In das Handelsregister A ist heute bei na p e S \ freicn Fällen 10 fahes Stimmret, | mikersehefrau in Feuerba<h, 2. Elisabeth t . apt [Kaufmann in Kißlegg ; Handel mit elektri- | Nr. 141 heute die FirmaHeinrich Laudert, sönlich bastónde Gesellschafier Panl: Schnabl, Tuchfabriken Aktiengesellschaft" | Amtsgericht Stettin, 26, Oktober 1923, 925, 1882 (Firmg „Adolyh, Goldschmidt" gelhift weil ühren, Geumbkapllal; - theuss mnunch: and die bisherigen Vor: Happold, Fabrikantenehefrau in Stuttgarh Bui der Cinzelfirza J. J. He>en- D E S Va Le R ae C E n E. S ; 000 M. Besteht der Vorstand aus ngSaltten. , Cmma@ vleichte, u manneget auer in Tübingen: Das Erlöschen der | 2 O E 2 rauh i a a L Sa i Turbomotoren »Aktlengesellschaft: | Fenerbaß, 4: Direktor Emil Sigleur in | Pur des Heinri Hermes are Me aag reren] Pl wemg S ige d f

Jnhaberstammaktien Lit. G zu je | wertung verwandter Produkte. Die Ge- | mann Adolf Schmitt zu Frankfurt a. M.

Schwelm. L 787237 | Ge u aft zu vertreten. 7 ; : ; C Par 2 chwelm [78723] y Geschwister Schnabl je 1125 Aktien zum | haben, sind: 1. die Ehlers elektrische vid Verbindlichbeiten “sus äuf Sänmel

5 F, 1500 Stammaktien zu 50 000 .Æ, 40 700 CGhetrau des Nobert Hiller, Kaufmanns | stand des Unternehmens ist die Herstellung

Bi

Die Firma i} jebt eine offene Handels- | mit dem Siße in Spremberg eingetragen, | Stettin. [78747] | Sale : A h gesellschaft. Die Gesellshaft Hat am | Der Gesellschastêvertrag ist am 28. August | In das Handelsregister B ist heute unter Brn L vas erarie Ehlert ist erloschen, itglieder: i t ; 1, 7. 1923 begonnen, sie is in Neu- | 1923 fesselt Gean des Unter- | Nr. 752 oh Firma „Otto Ehlers Aktien- Amtegericht Steitin, 29. Oktober 1928, A cines P OR I H Nah bereits durcbgeführtem General- | Stuttgart, 5. Frau Margarethe Oehm in Amtégeriht Tübingen. 1 19a! L 2 NaUt e l A vauer’ he Buchhandlung Meuning & | nehmens ist: die Vebernahme und Fort- | gesellshaft, Fabrik elektrisher Maschinen | Stettm. [78745] | einem Prokuristen vertretungsberechtigt. bersammlungsöbes<luß vom 23, 6, 23 ist | Stuttgart, 6. Dr. jur. Friedrich Oehm, I in Jony. 13. Bd. 11 Bl. 254 die Firma | Heinrich Laubert, Hulda E Prasse Ader S Ln, Dees, arung des S s Ma e und Aae L S in Stettin In das Handelsregister B ist bente | Der Aufsichtsrat kann ‘jedo< Allein 20 Ula um 40 000 000 M auf E n en, D A R Sändeloréntitèr Abteit A A Kae Divtcbilentan ZUR s R ¿ft A Ce n Ee ilt.

vrasse und Elisabeth Prasse ge und 1 Schn zu i i i: nebmens ! bei Nr. ri 9 avier- ly i ; og N ht. ufsichtsratsmitglieder find: 1. Augulle} J M k ( a4ons ; Ur U ZENY G 0 e REEN RRS rasse u! iabeth Prasse geänder Ö remberg betriebenen ! eingetragen. Gegenstand des Unternehmens! bei Nr, 639 (Firma „Pommersche Papier- ! vertretungsbefugnis erteilen. Vorstand& werden J Bel ati gen Happold, Fabrikäntenwitwe in Feuecbad, ist heute bei der Firma Hermann Werz ! Haudel in Kraftfabrzeugen. Das Amtsgericht.