1923 / 260 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Aktien nom. 1000 Æ junge Aktien entfallen. f Siß: Berlin. Gegenstand d „f no 6 ibt: Di ä “14 teht t i ; 4

Die restlichen nom. 40 000 000 M ind den E eas, Die Fabrikation N Ne pa. veealentiaus D Nene Leone ¿ebt 2 6 AESammatisen, näm J ciadion: “iy der Generalversamm, ital: 1/000 000 000 4. Aktiengesell-] lihe Bekanntmahung. Die öffentlichen | dustrien und Gewerbe, e) Errichtung, Be- 1 vom 11. März 1923 an für Nehnung der | kannima<ung im Deutschen Reichsanzeiger Besißern der - bisheruzen neuen Stamm- | kauf von Wachsbüsten und Künstlerpuppen | Grundkapital zerfällt in 20 Millionen | je 6000 Æ, 4200 über je 10 000 A ferner | dies balcblieken Bei 8 Liemmaktionate N i Der Gesellschaftsvertrag ift am | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | trieb, Veräußerung Erwerb Pachtung | Aktiemesellschaft Der Kaufpreis für | berufen, Alle von der Gesellshaft aus» aftien Lit, A zwe>s Bohesiwria des bisher | aller Art sowie die Bearbeitung von I tur abt über je 1000, die zum | 8800 Vorzugsaktien, und zwar 8000 über | Gesellschaft sind die Vor Lion dee O Oktober 1923 festgestellt. Zum Vors- | folgen dur Veröffentlihuna im Deutschèn sonstiger Gescäfte und Anlagen verwandter | den Erwerb des Handelsbetriebs der | gehenden Bekanntmachungen erfolgen 1m diesen Aktien zustehenden Vorzugsrehts | Wachs für Zwe>e des Kunstgewerbes, die | Nennbetrage - ausgegeben werden. Der | je 1000 4 und 800 über je 10000 4, | 110 % zuzüglih etwa rüdite, Uen tit tand ist bestellt: Kaufmann Georg Gut - | Reichsanzeiger, Die Gründer, welche alle | Art im In- und Ausland sowie Beteili- | Gesellshaft mit beschränkter Haftung soll | Deutschen Reichsanzeiaer. Die Gründer, Mi Me oige auvieten, L auf je E LNRIa Jo der } jer a bzw, DELE der Gesellschaft bestebt aus einer | sämtlih auf den Inhaber lautend. Lte wmattile im Vorrang vor 0 hrlein, C R de N Uen Dee hoben, dr L S pung m Aden in jeder zulässigen Gori, aus dem E „der B L 14 vi lbaenomuien haben,

n. 10 © erige neue Stamm- | von gleichartigen n . | ode : ilien- | S : » n eschräntung 1er ;rn A in, termi ittel- | schaft oez den. n ersten Auf- e L Stau Se (

aktien Lit A nom M inde Aktien | Grundkapital: Hine Milliarde “Mark Ai Trin Aufsichtörat bestellt Dis Berkehrs-Aktiengeselsc<L(t. Goraß Zetammalsien t lea ties Der day ist von eesceis Als nit eingetragen M sen Chefvau Elise G ToL att be L DLAIE Ee Pr e redes L 1 Rechtsanwalt end ie Seinen, M artottren O zum Kurse von 6000 % zugüglich Bezugs- | Aktiengesellschaft. Der Gesellschafts- | Berufung der Generalversammlungen er- | den nunmehr vollständig durchgeführten erlós La S Se oeiuidationß L ird noh E E Geschästs- Merseburag, daselbst, 3. Fabrikbesiker | Geschäfte. Grundkapital: 50 000 000 Æ. | Notar Dr. Alfred Klee zu Berlin, |2. Kaufmann Hans Heinemann, vehtssteuer und Schlußscheinstempel ent- | vertrag is am 13. Oktober 1923 fest- folat dur einmalige Veröf eils im | Beschlüssen der Generalversammlungen | zu. Bei Beschlußfassung über Sag telle befindet sich Berlin, Schönhauser | Hermann Mankiewiß. Char -| Aktiengesellschaft, Der Gesellschaftsvertrag |2 Fabrikdirektor Emil Sülter zusBerlin, 3. Kaufmann Friß Bac s-

fallen. Weitere nom 75 000 000 Æ neue | aestellt. Besteht der Vorstand aus | Deutschen Reichsanzeiger. Die Bekannt- | vom 11. November 1922 und 12. Februar | änderungen, Aufsichtsratswahlen und M 0% Moiilee 164. Das Grundkapital zerfällt in | lottenburg, 4. dessen Ehefrau, Char- | ist am 15, September 1923 festgestellt. | Bremen. 3 Rechtsanwalt und Notar [ra <, Berlin - Schöneberg,

Stammaktien hat die Unternehmerin im | mehreren Personen, so ist jedes Vor- | machungen der Gesellschaft erfol ; ; ; 4 und A E ftien übe 100 000 i 2 Best Vorstand aus mebreren * Dr Fri S i S j quf Ful Liepmonn ) mehreren - E gen durch | 1923 ift n 1 000 JInhaberallien Uber 1€ ) lotte œœb Lewinsohn, daselbst, | Besteht der Vorstand aus mehreren Per- | Dr. Fris Simon zu Berlin,|4. Kaufmann „Julius iepmonn

Puteresse der Gesellschaft und nah den | standsmitglied bere<tigt. die Gesellschaft | den utshen MReichsanzeiger. Die | 55 Mi 2 E e E E A, le g 4E d 20000 über je 10000 M, die zum | 5, Kaufmann Ernst Friedri Jacob | sonen, so wird die Gesellschaft vertreten: |4 Syndikus Dr Franz Warnke zu|Berlin, 5, Privatbeamter Emil eisungen des Vorstands derselben zu ver- | allein zu vertreten. Zum Vorstand ist Gründer, welhe alle Aktien übernommen | Mark erhöht worden. erner die von | au<h die Stüdelung der Siam achen Nennbetrag ausgegeben wevden. Der Vor-| junior, Berlin. Die Gründer zu | a) eniweder von einem Mitglied des Vor- | Berlin-Wilmersdorf. Die mit |Abel, Berlin. , Den ersten Aufsichts werten Die neuen Vorzugsaktien haben | bestellt Kaufmann Karl Krumbach, | haben, sind: 1. Kaufmann Hans Otto, | dem hierzu ermächtigten E am | Lit. B, C und D geändert ist, matlien Mend besteht aus einer oder mehreren | 1 und 3 bringen in die Gesellschaft die- stands, dem die Befugnis alleiniger Ver- | der Anmeldung der Gesells><aft ein- | rat bilden: 1. Bankier Arthur Haring, $0 faches Stimmrecht, das jedo< auf die |Berlin-Neukölln. Als niht ein-{Berlin, 2, Ministerialamtmann Franz | 14, 24, 31. August 1923 beschlossenen | jezt das gesamte Grundkapital“ gersält ersonen. Die Bestellung des Vorstands | jenigen Aktiven und Passiven des von | tretung von der Generalversammlung aus- | aereihten Schriftstücke, inébesondere der |Berlin-Schöneberg, 2 Kaufs none der Beseßung des Aufsichtsrats, der | aetragen wird no< veröffentliht: Die|Flamminger, Charlottenburg, Saßungéänderun en. Als nicht einge- SrmaGe tien zu 50 000 A, 300 10 liegt dem Aufsichtsrat ob, der auch die | ihnen in offener Handelsoesellshaft unter | drücklich beigelegt ist, oder b) von zwei | Prüfungsbericht des Vorstands und des | mann Victor Springer, Berilt, enderung der Saßung und der Auflösung | Geschäftsstelle befindet \i< in Berlin, |3, Kaufmann rien errmann, | tragen wird no< veröffentliht: Auf die | aktien zu 100000 4 und 30 000 zu 106 Anzahl der Vorstandsmitglieder bestimmt. | der Firma Ernst Jacob betriebenen | Mitgliedern des Vorstands gemeinschaft- | Aufsichtsrats und der von der Handels- |3, Kaufmann Frik Dörr, Mann» der Gesellschaft beschränkt ist. Die sämt- | Blücherstr. 62, Das Grundkapital ‘zer-|Charlottenburg, 4. Dn Grundkapitalserhöhung werden ausgegeben | Mark. Nr. 31 964. Deutsche Ba, 000 Die Berufung der Generalversammlung | Fabrikationsoe\cäftes ein, wie sie in der | lich oder e) von einem Mitglied des Vor- | kammer ernannten Revisoren, können bei heim, 4, Kausmann Wladislaus . . ° Uer durch öffentlihe Bekanntma e dem Gründun«svertvaoe beiaefüaten Auf- | stands in Gemeinschaft mit einem Prokn- | dem Gericht, der Prüfunasberiht der |Henig,Charlottenbura, 9. Kauss

den bisher ausgegebenen Aktien, und | fällt in 10000 Inhaberaktien über je| Georg Bork, Berlin, 5 üro- | un j # id x solgt

war die alten und ‘die neuen Sdämin- | 100000 Æ, die zum Nennbetrag aus- | vorsteher Wilhelm Karnitt, Berlin. atis n A T E A E Otte S Alt Dans los Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | stellung aufgeführt sinn Der Wert der | risten. Zum Vorstand ist bestellt: 1. Kauf- | Revisoren au< bei der Handelskammer | mann Rudolf Leseriß, Berlin» aktien Lit A und ‘die Vorzugsaktien | gegeben werden. Der Vorstand besteht je | Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Paul | tammaktien über je 1000 4 und 3000 | weiteren Vorstandsmitglied bestellt ¿in A rfolgen durch den utschen Reichsanzeiger | Einbrinoung ist auf 359 400 000 4 fest-} mann Walter John, Berlin, | eingeschen werden, Nr. 31 398. Mode- |S<öneberg. Die mit der Anmeldung Lit. B, d. h. die Nr. 1-——85 000 werden in | ah der Bestimmung des Aufsichtsrats | Wern i b, Kaufmann, Ber l i n, 2, Paul | Fuhaberstammaktien über je 5000 Æ und |Nr. 15 349 Drahtloser UÜeberse,, Wund Preußischen Staatsanzeiger. ie | oœsekzt. Für den Ginaang der eingebrachten | 2. Kaufmann Werner John, Berlin. | haus Kurfürstendamm Aktiengesell- | der Gesellschaft eingereihten Schriftstücke, gleichberechtigte - Inhabersbkammaktien mit | aus einer Person“ oder mehreren Mit- Bork, Kaufmann und Ingenieur, | 3000 Inhaberstammaktien über je 10 000 | Verkehr, Aktiengesellschaft Nah tee Gründer, welhe alle Aktien übernommen | Außenstände übernehmen die Herren Jacob Jeder vertritt die Gesellschaft allein. Jeder | schaft. Die Firma lautet ießt Samter | ¡nsbesondere der Prüfungsberiht des Vor- einfachem Stimmrecht umgewandelt. Die | giledern. Der Aufsichtsrat hat das Recht | Berlin, 3, Rechtsamvalt Dr. Ferdi- | Mark. - Von den neuen Aktien werden Beschluß - der Gerber ailüne “1 A (aben, sind: 1. Bankier Erich Knop f, | und Mankiewik selbstshuldnerisbe Bürg- | ist von der Beschränkung des $ 181 | & Happek Aktiengesellschaft. Gegen- | stands und des Aussichtsrats, können bei Generalversammlungen werden künftig nur | der Ernennung und Abberufung der Vor- | nand Nübell, Berlin. Die mit der 25 Millionen Mark zum Kurse von 620% | 12 Oktober 1923 lautet die S eni Von 9 Ingenieur Theodor La ge rquist,| Maf. Als Geaenwert für die Ein- |B. G.-B,. befreit. Als nit eingetragen | stand des Unternehmens ift iet: 1. Fort- | dem Geribt eingeschen werden, dur<h Bekanntmahung im Deutschen | standsmitalieder sowie der Stellvertreter. | Anmeldung der -Gesellschaft eingereihten | und 30 Millionen Mark zum Kurse von | Transradvio - Aktiengesellschaft lek, 3 Kaufmann Hermann nöpfel, | bringung dieser Vermögenswerte werden | wird noch veröffentlicht: Die Geschäfts- | führung der von der Firma Samter & Nr. 32446 Aktiengesellschaft für Reichsanzeiger, der allein nunmehr die | Die Bestellung des Vorstands und seine | Schriftstü>ke, insbesondere der Prüfungs- | 150 96 ausgegeben. Die über 5000 X vrahtlosen Uebersee-Verkehr Die (8 4 Kaufmann Kurt Koschinski,| ihnen 3594 Stü>k Aktien im Nennwerte stelle besindet sih Berlin SW., Alte | Happek betriebenen Modegeschäfte, 2. die | Betriebsstoffe und Breunnniittel. Bekamntmac ungen der Gesellshaft ver- | Abberufuna erfolgt zu notariellem Proto- beriht des Vorstands und des Aufsichts- | und 10 000 Mork icmendes Aktics (d | ici Gafi io Rene bret Vorstande h, Kaufmann Max Müller in Ber-| von je 100000 Æ aewährt, und zwar aakobstraße 138. Das Grundkapital zer- | Errichtung neuer _Modeoeschäfte inner- | Siß: Verlin. Gegenstand des Unters öffentlicht, einberufen Das gesamte Grund- | koll. Die Berufung der Generalversamm- | rats, können bei dem Gericht eingesehen | für ‘das Geschäftsjahr 1923 gewinn- | wiflteber vorbanben fd A as lin, Den ersten Aufsichtsrat bilden: | Ernst Jacob 1797 Stück und Hermann fällt in 250 Jubaberaktien über je 120 000 | und außerhalb Berlins, 3. der Handel mit | nehmens: der Handel und die Verwertung Tapiial zeufällt Jo in 140 000 Jnhaber- lung erfolat, sofern nj<ht im Geseß oder | werden. Nr. 32438. Allgemeine | bere<htigt. Das gesamte Grundkapital E Aufsichtszat zur selbständitn 1. Ministerialrat z. D. Carl Linden -| Mankiewik alei<falls 1797 Stü>k. Den Mark, 325 zu 60 000 6, 500 zu 1000 , | Herren- und Damenbekleidungsstü>ken und | yon Mineralölprodukten, insbesondere von

tammaktien, und zwar 70000 zu je 1000 | in diesem Gesellshaftêvertraa Abweichendes | Deutsche Bau - Aktiengesellschaft. | zerfällt jekt in P “L a, rg, 2, Diplomingenieur Dr.-Ing. | ersten Aufsichtsrat bilden: 1. NRechts- | die zum Kurse von 1000 vom Hundert | anderen Modewaren iegliber Art, 4. der | Betriebsstoffen, sowie von flüssigen und

ark! und 70000 zu je 6000 M sowie | bestimmt ist, dur< einmalige Bekannt- | Siß: Vexlin. Gegenstand des Unter- e e in 000 Stammaktien über je Alicd alloia eber tirte Jet oëdentliche un Alfre Berlowiß, 3, Fabrikant | anwalt und Notar Justizrat Georg | au8aegeben werden, Die Bekanntmachungen | Grwerb von gleichen oder ähnlichen | festen G O Die Gesellschaft ist 10 Namensvorzugsaktien zu je 1 000 | mahung. Die Bekanntmachungen der | nehmens: Die Ausführung von M und- 1000 M 3000 Stammaktien über je a Vorstandsmit fiobo Julius Samuel in Berlin. Di s|Mankiewiß, Berlin, 2, Major erfolgen dur< den Deutschen Reicbs- | Unternehmungen sowie die Beteiligung befugt, sich an gleichartigen oder ähnlichen Mark. Nr. 28 399, „Arto‘/ Aktien- | Gesellschaft erfolgen durd den Deutschen | Tiefbauten jeder Art sowie die Vornahme | 10 000 # und 1000 Vorzugsaktien über | meinschaftlich oder dur ein E ntli Tit der Anmeldung der Gesellschaft ein- | a, D. Günther Friederici, Gera,|anzeiger Der Vorstand besteht nah Gr- | an diesen. Gemäß dem bereits durch- | Ynternehmungen in jeder gesebl'< zus gesellschaft Spezialfabrikation von | Reichsanzeiger, Die Gründer, welche | aller damit im Zusammenhang stebenden | je 1000 Æ, sämtli< auf den Inhaber | oder stellvertr téndea B fte d talicd N reichten Schriftstücke, insbesondere der | 3. Kommerzienrat Richard Schering, | messen der Generalverfammlung aus einer | geführten Beschluß der Generalversamm- | [ässigen Form zu beteiligen. Grund» Schuhen und Schuhbedarf: Gemäß | alle Aktien übernommen habea, sind: | Geschäfte, Grundkapital: 1 Milliarde sede Nr. 24 948. Deutsche Gast: | Gemeins haft 1 it : “a rofuriste e rüfungsbericht des Vorstands . und des | Berlin, Die mit der Anmeldung der | oder mehreren Personen, Sie werden von | lung vom 17. Oktober 1923 ist das | kapital: 12 000000 4. Aktiengesellschaft. dem Beschluß der Es Kaufmann Alfred Herz, Berl in-| Mark. Aktiengesellshaft. Der S UT stätten-Aktiengesellschaft. Emil Spur | treten Ferner die sonstigen von 1, M Aufsichtsrats, können bei dem Gericht ein- | Gesellschaft einoereihten Schriftstücke, der Generalversammlung bestellt und ab- | Grundkapital um 50000 000 4 auf | Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. August vom 7. Juni 1923 soll das Grundkapital |Schöneberg, 2. Kaufmann Erwin (Oran ist am 14. Aut 1923 fest | und Louis Thielsen sind niht mehr Vor- Gen i éa ml S H Vice on det My iehen werden. Nr. 32 429, Kalnitra | insbesondere der Prüfungsbericht des Vor- | berufen. Die Generalversammlungen | 150 000 000 #4 erhöht worden. Ferner | 1993 festgestellt Besteht der Vorstand um bis zu 3695000 M erhöht werden. | Zürn, Bevlin - Friedenau, | gestellt. aaf der Vorstand aus | standsmitglieder Cnt Krenzke bes<lof} A Sit Sai L eien Zar My Salpeter Aktiengesellschaft. Siß: | stands und des Äufsichtsrats und der von | werden vom Vorstand oder Aufsichtsrat | die von der Generalversammlung am | qus mehreren Personen, so wird die Ge- Ferner die von derselben Genevalversamm- | 3. Frau Anna Zürn , geborene Linden, | mehreren Personen, so wird die Gesell- | Kaufmann, Berlin Heinrih Both || Nx 29 367 Bloch'sche E citis Berlin. Gegenstand des Unternehmens: | der Handelskammer ernannten Revisoren, einberufen. Sie erfolgt dur< einmalige | 17. Oktober 1923 beschlossene Saßungs- sellschaft von zwei Vorstandsmitgliedern Jung. beschlossene Sabungsänderung. | ebendort, 4. Kaufmann F. Rohner, schaft dur< zwei Vorstandsmitglieder ge- O eee Me U orstands- Aktien sellschaft für Vermöb« A Die Vornahme wissenschaftlicher und teh- | können bei dem Gericht, der Prüfungs- Bekanntmachung. Die Gründer. welche | änderung. Als nicht eingetragen wird | \orirelen. Der Aufsichtsrat kann bes Moriß Do Le gde ist zur D Berlin-Schöneberg, 5. Fräulein | meinschaftli<h vertreten. Zum Vorstand mitgliedern bestellt, —- Nr. 28 887. Ber- | v ecivatiina Die Firma lautet ¡l nischer Versuchsarbeiten auf dem Gebiete | bericht der Revisoren auch bei der Handels- alle Aktien übernommen haben, sind: | noch veröffentliht: Auf die Grundkapitals, stimmen, daß au< ein Vorstandsmitglied

Vertretung der sellschaft befugt. | Marie Rohrla>k, Berlin. Den | ist bestellt: Kaufmann Wilhelm Ma < Stickstofsverbindungen, die Herstellung | k, inaesehen werden. Nr. 32 434. | L. Kaufmann Walter John in Berlin, | erhöhung werden au8geaeben unter Aus- $ kurist die Gesells<haft aemein» Nr. 29215, Aktiengesellschaft für | erstez Aufsichtsrat bilden: 1, Henri |Berlin-Wilmersdor f. Als nicht Betaluß der Gerate nat ban Vie Erie au Flügelsabrik, Gent m ter Vertrieb von Biele Sürftenheim Luxus - Schubfabrik | 2, Kaufmann Werner John in | {luß des geseßlichen Bezugsrechts der LESHILG Vertreten tee Zum Vorstand Glühlampen-Fabrikation: Die durh|Ais<hmann, Berlin-Schöne- | eingetragen wird no< veröffentlicht: Die | 4 SFuni 1923 ist die Saßun völlig neu | a L Us Ütrte b a : L 5 Gege gen sowie anderen chemi chen Crzeug- | Aktiengesellschaft. Siß: Verlin. Berlin, 3. Maior Julius Krauß | Aktionäre mit Gewinnberehtigung pom f bestellt: 1. Kaufmann Paul die Generalversammlung am 19. Sep- |berg, 2. Kaufmann Dr Kurt Mar - | Geschäftsstelle befindet si< in Berlin- gefaßt worden. Besteht der Vorstand aus 2 nbernehmens ist jeyt die He | nissen, Bau und Betrieb aller hierzu | Geoenstand des Unternehmens ist die Her- auf adlig Gut Grunau bei Bay- | ersten Geschäftsjahr - ab zehn Inhaber- Philipp, Charlottenburg,

tember 1923 dur< Umwandlung der |kuse, Berlin, 3, Kaufmann Mau | Charlottenburg, Kurfürstendamm 224. | mehreren Pe ird di tellung und der Vertrieb von Klaviere, Y ienenden Einrichtungen, Die Gesellschaft | stell nd der Vertrieb von Schuhwerk |r e uth, 4, Kaufmann Arthur Ehlert | aktien über je 5000000 4 zum Kurse |5 Kaufmann Felix Günther, Ber- jen in Jn i ¿ 8 dkapi ällt i Fn» rsonen, so wird die Gesell- | Flügeln und sonstigen Musikinstrumente M tenen ei äbnli L N E A L [in Berlin, 5. Rehtsanwalt und Notar | von 100 000 %. Das gesamte Grund- | {Us ibt ei f Namensaktien in Inhaberaktien be- |vom Zwanenberag, Nymweaen, |Das Grundkapital zerfällt in 1000 In schaft entweder dur< zwei - Vorstands- ave von Klavierstühlen und anderen ist befugt, gleiche und ähnliche Unler- | aller Art, insbesondere von Luxusshuh Wilhelm Richter in Berlin. Der fapital zerfällt jeßt in je zehn Inhaber- U i, Die Prt estelle befindet

hlossene Sahßungsänderung. Direktor | Die mit der Anmelduna der Gesells<{¿ft | haberaktien über je 1 Million Mark, die | mitalio j ; : T7 gen zu erwerben, sich an solchen in | werk die Aus Iher Waren und die Le rin 2 j i Fel Pau ehmaun, Berlin-Baum-| eingereichten S&riftstücke, insbesondere | zum Nennbetrag ausgegeben werden. Den. E ien Gemeinsdaft Ci | Holgfabrikaten und die Beteiligung an un e erin iu 4 hre Ver- De E N O en oder ähn- | Mitgründer zu 1 bringt in die Gesellschaft | aktien zu zehn und fünf Millionen Mark. | Ff, Berlin, Friedric\tr. 210. Das Grund-

s<ulenweg, und Direktor Paul | der Prüfungsberiht des Vorstands und | ersten Vorstand der Gesellschaft bestellen | -nem Prokuristen vertreten die Vereinigung mit gleichartigen Unie DN iung zu übernehmen und Zweignieder- | lichen Unternehmungen im In- und Aus- | das von ihm bisher unter der Firma | Verlin, den 27, Oktober 1923, fapital zerfällt in 4000 Jnhaberaktien über rlin- ì | ÖNN i i; i i i Nen! N vertreten. Zum Vor- | nehmen. mäß dem bereits - dur ung 8 j L O E T0 Metallkontor Walter John in Berlin, | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89h, rapita! ae ; eyer, Berlin -Steglib, sind | des Äufsibtörats, können bei dem Gericht | die Gründer, Jede weitere Aenderung | standömitgliede ist bestellt: Walther | geführten Beschlusse dec L'eneralversaum len O Mere Us Saft Dex Ge: | Me r Grun tapit O lwasts: | Alte Jakobstraße 138 P ne E A P ‘Der

mt mehr Porstandsmitalieder. Zum | eingesoben werden r 32 L Burn ren os, purd die Generale | Schubert, Kaufmann, Berl i n. | fung vom 26. Juni 1923 ist da M A000 000 t Aren I f 1923 | tengeselshaft Di 1993 seftietient | geschäît (Klein- und Großhandel mit edlen | Verm. [79319 C t As ifi Alexander Schönwald Sig lin. Gegenstand des Unternehmens: Die | versammlung erfolgt, soweit nicht im Als niht eingetragen wird no< | Grundkapital um 9900000 X us L eut E Besteht der Vor S aus A 1 B i pl. meh E Per: und unedlen Metallen sowie Betrieb einer | In unser Handelsregister Abt, B_ ist a ee f | s fe Us S Grünau. Für das ausge[iedene Vor- | Fabrikation von und der Handel mit | Gefeß anderweitig bestimmt ist, dur E S : ¿7 : e S f midt meb Borsiad Mieten “Personen, so wird die Gesell- sonen, so Es die Gesellschaft dierch zwei E e R O L N ein M N Berlin dil: fichtsrat bestellt werden, Die Generalver- smitgli i U | ti ins- | einmali ige i | i : , “Mi L : y and, L i y ì t s CTAN ¿meinscaftli in, em Me L c D E ionâre wi ins Brieniat Ernst Seel 4 L a besondere Emballagen sowie Rohstoffen Rig Be a E: L Aufsichtsrat zu bestellenden Pérsonen. um Vorstand ist bestellt Bruno | I a L Ra, ore ur P Ee M e ae übrung dr Minina unter Uebernahme | mersdorf. Jnhaber ist: ane D Ain sammluna der E E M S als Stellvertreter aus dem Aufsichtsvat | und Maschinen für die alasverarbeitende | haft. erfolgen nur dur< den Deutsche Der Aufsichtsrat bestimmt die Zahl der |Gehlen, Kaufmann, Berlin- Oger s L liede g e 9 | dur ein BVorstandsmitalied in Semein- der Geschäftsräume, der Mietverträge | d orf f, Kaufmann, erlin-Wil?|malige Bekanntma R Hd 1< -allè e S eelvortreter aus bem AussiBEras L ie e Wos h beein | RetbBameiver. Die Gründe wele cue | Borstandömitglieder, Nr. 3019. | Lichterfelde, Ferner bie von tet F Wor Anb einen Profuristen | (2 Mt ene r l Perebliat, ‘ein: | und der gesamten vorhandenen Ein- |mer8boxf, Nr, 65 702 Eri | in Bekanntmabungen der Gesell Wirtschaftsbank - Aktiengesellschaft: | ähnliche oder verwandte Unternehmungen | Aktien übernommen n sind: 1, Kauf- gesellschaft, Prorarite Geova D nagel beid lossene Sehuncbände e ile nid perizien, Hum Vorstand ist bestellt: R E Vorstands ‘dio e E N H tg M LAA Be B j N A e ee lost erfolgen. Die Gründe welche alle Prokurist: ive Stö>emann in| kfäuflih zu erwerben, neu zu errihten oder | mann Kurt von Specht, Berlin-|y Berlin-S<öheb E eshlossene Saßungsänderung. Als niht E drufmann August Streppel, Ber -| Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein | der Außenstände und der ermd | L EN L R i n. 10 | Mtien übernommen haben, sind: 1. Kauf- erlin-Zehlendorf. Er vertritt | sih an solchen in jeder aeseblih zulässigen |Charlottenburg, 2, Kaufmann tritt A ins lib 1 e M T es eingetragen wird noh veröffentliht: Uf Di Als nicht eingetragen ‘wird noch | zy beein Zum er ist allein be- | keiten, au< die Rehte und Pflichten auf | kurist ist: Bruno Kühl, B R n *| mann Julius Herrmann, Berlin, gemeinshaftli<h mit einem Vorstands- | Form zu beteikigen. Grundkapital: eine | Georg Merthiens, Berlin- standsmitaliet asi mil einem Bor- | die Grundkapitalserhöhung werden aus öffentliht: Die Geschäftsstelle be- | stellt: Kaufm Lo Wadchßsner,| laufenden Verträgen sowie die Ueber- Schöneberg. Nr, 65 763. eodor Jrikbesiver Arnold Henning, itali illi | tieng < i i dsmitglied, Nr. 31265, Kraft- | gegeben auf Kosten der Üebernehmer- 990 Mf teen e: E : | stellt: Kaufmann Leo e aen von ehwaioen Lagerbeständen wird | Otto Franke, Berlin. Inhaber ist: | 2, Fabrikbesißer 4 lie den 26, Oktober 1923 Gesellicaftövertrag Ou ant C ba E, C fahrzeug - Vertriebs - Aktiengesell- R haberakticn über je 1000 Æ zum Nenn e ny E, Dit R zällt e Charlottenburg. ae R A O ies Son ersten Aufsichtsrat | Theodor Otto "Fr anke, Bauingenieur |W ilh el ms hav T , 9, E E E Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89 a | 1923 festgestellt, Besteht der Vorstand E OltoLehmann, Charflotten- ands Phi Motoren - Áktiengesell: fil Set O A G A 3000 Juhaberaktien “über e 100 000 el wo ee e M Berlin, bilden die Eh ï 3, ê' A ge Berns E Ee Énba n E Sim nes «Bere L A 3 ï i i i il c p - 1 falt n nhaberaltien zu : , f j li l - / , C -= S L Ss 1 : cTriedri Berlin. [79320] ellschaft ote E toe Boie: Goliban del int OA li e O Hi schaft. Gegenstand des Unternehmens: | 1000 d, : : - E L l e Mee erin ere 10 000 Die mit der Angnelduna der Gesellichaft Inhaber jebt: Ferdinand Gammisar, N ; n S 4 Bn A In unser Handelsvegister A ist heute | mitaliedern zusammen oder von einemsmit beschränkter Haftung, Die Herstellung und der Vertrieb von| Verlin, den 27. Oktober 1923. ( î ) L n D j eingereichten SFriftstücke, insbesondere | Kaufmann, Berlin-Schöneberg Aufsichtörat bilden: 1. Bankier Bruno

: é , U) ? l i i Motoren und Kraftfa! ins- | Amtsoeridt Botliw- Mitte Abteilun: der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- | Mark, die zum Nennbetrane ausgegeben hien —( | R; Everth & Mittel: r eingeiragen worden: Nr. 65 752, Walter | Vorstandsmitglied gemeinschaftlih mit |Berlin-Charlottenburg. Den eg E o raftfahrzeugen, ins- | Amtsgericht O Abteilung 84 M ahungen erfolgen dur< den Deutschen | werden. Der Vorstand besteht nah der E rer 20 N E dn, Berlin: Prokuristen sind: Eugen Sh O ' „S L “Bons

- i Î zl ; : dere von den unter dem Namen ; ; rischer, Verlin. Inhaber ist Walter | einém Prokuristen vertreten. Der Auf- ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Graf. Hein-. besont G A U: 2 2 E E [7031 Neichéanzeiger. Der Vorstand wird dur | Besti Aufsichtsrats aus einem ; I ol Fischer, Shlächtermeister, Berlin. | sichtsrat ist befugt, einzelnen Mitgliedern |ri<h von Dürrenberg (Prinz Hein- Beikebe eingefübried Motoren ‘und P unfer Handëlsregister ie A den Voriihenden oder einen Delegierten bom Aufsichtsrat gewählten | Handelskammer ernamzten E N N rier Sek fer Berli x „R o Ó, ‘sämtlih zu Berlin, Nr. 65 753. Leo Jakobi & Co., | des Vorstands die Befugnis zu erteilen, | rih XXVIII. Reuß j. L), Stonsdorf| Motorrädern Die Gesellschaft ist be- Bau eingetragen: Nr. 32 493. Gar: M des Aufsichtsrats ernannt. Der Aufsi ts- | Mitgliedern. Die Abberufung der Vor- können bei dem Gericht, der Prijung L S 1e ¿Mi ü ® Bei Nr. 37 704 Küppers | Die mit der Anmeldung der Geo Frankfurt a. M., mit Zweignieder- | die Gesellschaft allein zu vertreten, auch | in Schlesien, 2, Baurat Theodor Ha - | rechtigt, aud die Herstellung und den | dinen- ‘und Spiheu-Handels Axtien: wat seßt die Zahl der Mitglieder des Vor- | standsmitglieder erfolgt gleichfalls durch | bericht dexr Nevisoren aus Wr & Krünihß Berlin: Die Prokura des | sellschaft eingereichten Schriftstücke, in3- Satobi & Co. Mriarieterlalitin E : besteht Fun G A 19 tthmann "an T Martini Vertrieb anderer gleichartiaer Fabrikate | gesellschaft. Si: Berlin. Geer F sians fest. eia ls Verbsfent: id an e Ta ift I ie Hande loren rae Grubinski «& Siégfried Gabriel is erloschen. | besondere Nes Pf tg A Pen bei p IDEA e N 2j / dee Tri, lBerli R l zu betreiben und si an anderen ähnlichen | stand des Unternehmens ist der Crwerb de; M versammlung erfolgt dur Deroffent- | neralversammlung erfolgt mes en | Fo : llschaft. Sih: Berlin. | Bei Nr. 48397 Vankkommanbdite | stands und des Aufsichtsrats Verlin. Offene Handelsgesellschaft seit | bestellt Paul Bornkessel, Fabri. |Ferkin. Die mit der Anmeldung der Unt h beteili Gemáß | bi der Firma M. Kaufmann & Wi lichung im Reichéanzeiger Die Gründer, | maliger Bekanntmachung im Deutschen | Co. Aktiengesellschaft. Siß: Nichard Landauer, Berlin: Die Pro- | dem Gericht eingeschen werden. Nr, 1, März 1919. Gesellschafter sind: leo kant, Berlin-Frohnau. Als nicht | Gesells<aft eingereichten Schriftstücke, ins- Li Tbe its. Sidae ibrten Be l Ea 1 Ddr nee Dex Vris 1! Ba M acelt welche alle Aktien übernommen haben, Reichgan eiger. Die Bekanntmachungen | Gegenstand des Unternehmens: Der Er- | Nichax 8 Er l Sri drich und des | 32449, Aktiengesellschaft e-Adler““ I akob i, Direktor, und David Jakob i, | eingetragen wird noh veröffentlicht: Die | besondere der Prüfungsberiht des Vor- Gen vers, n gern S 18 s uh der | Strauß betriebenen e A Ero sind: 1, Bergass D. Dr.-Ing. Karl | der Ge saft erfol im Deutschea | werb des Handelsunternehmens der Firma e C F A Soi ir <emis<e Juduftrie. Siv: Ver- , Direktor, ; Ee D offen : : i t 4 | m : t 1923 | schaft und der Fortbetrieb die}es Geschäfts My lnd: 1, ergasiessor a. D, Dr-Jng. Karl | der Gesellschaft erfolgen nur im Deuts! nei & Co. Gesellshaft mit | Eduard Westerho ff sind erloschen. | für <em sche I Di aufmann, beide Frankfurta, M. | Geschästéstelle befindet ih in Berlin, | stands und des Aufsichtsrats, können ist ‘das Geke tar E A | j G ; d der Handel M Glinz zu Berlin-Dahlem, | Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle Convad Grudinsfi & Co. Beet Bei Nr 56 576 A. Kokote> & Co., | lin. Gegenstand des Unternehmens: Die Nr. 65 755. Galerie Dr. Große «& | Chausseestr. 128/129. Das Grundkapital | bei dem Gericht eingeschen wérden. Mark F 36 M illiene en 1 ionen | jowie die Fabrikation von und der Hande 9 Gehei i ilpy Grimm R ben, sind: 1. Kauf- | beschränkter Haftuna und die Fortführung | Det Mr, 99 - E SEN D 2 T d Beschaffung von Noh- f N n gi Ti : ; | dinen und Spißen, Die Äft:er- F 2. Geheimer Justizrat Philipp Gri mm | Aktien übernommen haben, sind: 1, Kau o ; delsacwerbes, | Berlin: Josef Bankier, Kaufmann, | Gewinnung und Beschafsun : Co., Berlin. Offene Handelsgesellschaft | zerfällt in eine Million Inhaberaktien | Nr, 10414. „Deutschland“/ Rükver- | 7, s ai F bie Wo S E 4 A ift bere<tiat, sid) ‘dèren M u München, 3. Kaufmann Hermann | mann Paul Fürstenheim,Berlin-| und Erweiterung dieses Han rbre |Berli ist in das Geschäft als per- | stoffen für die chemische Industrie und seit 15. August 1923, Gefells after sind: | zu ie 1000 4, nämli 920 000 Stamm- | ficherungs - Aktiengesellschaft. Nach vers mnluha ait 18; A gust nd 17, Of- e n e elbe e verwandier M Klopfer zu München, 4. Direktor Karl 8h orst, 2, Frau Fanny Wa h se- | weiter die Tätiaung aller Geschäfte, | 5 lid Valiónde Bcl eingetreten. | von <emishen Produkten jeder Art sowie f Rolph Große, Kunsthistoriker, | und 80000 Vorzugsaktien, die zum Nenn- | dem Beschluß der Generalversammlung | tober be \hlossene Sab L Ms Me C EMgen iliacA “3 er M Dr. -ÎIng, Julius Scheidemandel zu | ner, geb. Zeitlin, Charlottenburg, |welde in den Rahmen eines Handels- Boi Nr. 57 946 Bülow, Otten «& | der Van mit denselben, ferner der. lin ale nas und Dr, Hanns | betrag ausgegeben werden. Der aus einer | vom 16. Oktober 1923 lautet die ‘Firma iht in É en [d nas b zffeatlicht: R L a wie Auslande iu München, d Diplomin enieur Direk- | 3 Bankier Erich Falk, Berlin, |unternchmens der Tabakbranche engros Co “Berlin: Prokurist ist: Willi | Handel mit bu6feltoffen aus der Schäffer Kunsthändler, Ber l in. | oder mehreren Personen bestehende Vor- | jebt: „Deutschland“ Versicherungs- | g een D ny „veröffentlicht: | lassungen E In- - und Auslande U. FA Wilbelm Wittig i Mün berg, [4 Generaldi f : !| fallen, Grundkapital: 10-000 000 M. | 29 r R Nr 607 ; trie und mit Edel- Bei Nr. 5746 Frankenstein Œ Wald stand ist vom Aufsichtsrat zu bestellen, | bank Aktiengesellschaft, Gegenstand des | Af die Grundk apitalserhöhung werden | gründen und überhaupt den Handel un M dn or a. D. Karl Maurmeier in 4, Gencasdireftor da ireftor Ubolf | Aktiengesellc<aft, Der Gesellschaftsvertrag (Furth, Berlin. e Cs erliu: | O ter Ervas und mann, Verlin: Der Kaufmann Max | Eine Generalversammlung wird mittels | Unternehmens is: Rückversicherung in | mjt Gewinnberehtigung von Be inn ber Lr v Brundkapital: 30000 000 «4 W München, Den ersten Aufsichtsrat |Liebmann, Berlin, 6, Kaufmann | ist am 11. März 1923 festgestellt un Lankwitz: Die Gesellschaft ist aufgelöst. | der Betrieb von chemischen De Waldmann j aus der Geselchaft | eumaliger Vefonnimacung in Dentschen | Ven, tipeigen der Versicherung sowie bie | Gesellschaft ab 600 Inbabervorzgsaktien Attiengefelc<aft er Gesellihaftvs F bilten: L Borgassessor Theodor K lie, | Mar Salomon, in Firma Louis Groß | au S f besi nt Soctimen Govrop | Die Firma ist erloschen, elöst sind: | sowie die Beteiligung an folGen und h eit i Dra n be : A j , h F, „S L S inde 4 Lel j s - A ! “G F Sa : T w, e : 4 H U tarstent be oll 0 T6 9 B r, el : gen, e elle B S a la vie GOUBa ale pen: | madhemen Ler Gesclitbaft erfolaen durcó fers jur Unferstihung der wertbesténbigen | Ke fe 10000 „t zum Nennbetra, Diese troy M om 17, Mai 1922 Westi 1 W L Beeslstar” Ou Kiew 6 qu |Biarde Ls ven (buen unser der Firma |Grudinsfi, Berlin As nt Sineverg, Ne, 26779 Simon | (aft f besugi, ale Yeciege(cbäle vor, lih haftender Gesellschafter eingetreten, | den Deutschen Reichsanzeiger. Die Vor- | Versicherung, Eingelprokurist : Lothar bei den Beschlüssen über die Beseßun Î ändert ® Besteht der “Vorstand “aué M Berlin. Die mit der Anmeldung der | Fürslenheim & Co. als offene Handels- | eingetragen wird no< veröifenth lin Armer, Berlin. Nr. 52 775 Herbert | zunehmen, welhe den Zwe>ken der Gefell- Bei Nr. 8888 Gustav Goldschmidt | zugsaktien haben ein zehnfahes Stimm- p reiberr von Brandenstein, Ni-| dez Aufsichtsrats, Aenderun der e en Personen. st “wird die Gesel: M Gesellschaft eingereihten Shriststüke, | gesells<hast betriebene Patielogeitit Geschäftsstelle befindet si< in Grund: | Berger, Berlin. Nr. 61956 Nathan [chaft dienlich sind. Grundkapital: junior, Verlin-Wilmersdorf: Offene | re<ht und einen Vorzugsreingewinnanteils- |ko la 8 e e. Ferner die von der Géneral- Sabungen und Auflösung der Gesell- schaft ‘dur jedes ! orfanbbinit lied allein M inébesondere der Prüfungsbericht des Vor- | (Schuhfabrik) mit sämtlichen Aktiven und Lothringer Straße 77 E amt ; | Fink, Berlin. 50 000 000 e, A tiengeseLsGatt Der N ana b A dle bia anfpru< von bis 6 %. Das zchnfache | versammlung am 4, Juli 1922, 12. Juli | (Haft. Bei der Auflösung der Gesellschaft | vertreten. Zum Vorstand ist bestellt: F stands und Aufsichtsrats, können bei dem | Passiven in die Aktiengesellschaft ein. Der | kapital zerfällt 5 5000 Inhaber anm“ | "Berlin, den 27. Oktober 1923, Gesellschaftsvertrag ist am 17. April 1923 M rit Sry e Pet A g E r a ay Seiner P 119. erhalten die Vorzugsaktien zunächst den | 1. Kaufmann Alfred Kaiser in Ber ly eingesehen werden, Tiei (Sib: egenwert bialee Sage s x in ¿8 Sni e T 0D Vie nan Nene Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. | festgestel[t. p t Lg I Se O E / in das | A ; O N \ E T. : im : i i i 3 d C44 en aco engese . Siß: | mäkbei ur . Dezember 192: j Me 4 Cd R onen, #0 Wir veleus Geschäft als persönlich haftender Gesell- | sichtsrats, Þ) die Aenderuna der Sabungen, | Handels- und Diskont - Aktien - Ge- | F2pials zurü. Aédann erbelien die | Borlin Uls V ARE einetragn ‘v Berlin. Gegenstand des Unternehmens | rechtélen Bilanz auf 10 800 000 4 fest- | betrag ausgegeben werden. Die U |verlin [79325] a e g Mitgliedern des Bor: after eingetreten, Bei Nr. 10695 | e) die Auflösung der Gesellschaft. Die | sellschaft. Bankier Franz Semer in | Stammaktien den Nominalbetrag ihres | no< veröffentliht: Die ‘Ges äftéstelle ist die Uebernahme und Fortbetrieb der | gesekt Das Geschäft gilt für die Zeit | aktien Lit. A erhalten von dem e orm QENO Handelsregister Abteilung B: ist E gemeins<astli<h oder von einem lbert Henning, Berlin: Dem Paul | Gürnder, welhe alle Aktien über-|Berlin ist zum Vorstandsmitglied be- | «ingezahlten Kapitals. Ein weiterer | b findet si< Berlin Charlottenstraße 6, W Unter der Firma Ernst Jacob bestehenden | vom 1. Januar 1993 àb als für Rechnung | der Dividende anszuschühtenden ret. en iragen worden: Nr 32 445. „Chemi- | Mitglied des Vorstands gemeinschaftlich Sm mens a P n Lehe B [en ebene r" 9A eTGO | ReRIiaB Me Dit ‘ub Mee: | Gu ationderi0 mins verbdstniamähia | Das Grurdfapiat are, in 800 Ir M en, Handel, Moment agte: | Li e f e ee s Gene e | Der Vorlin der Gielltaf, delt se |vrog (Egemitalten-HanpeisAtlen, | Bi Luer Me esu, “einetne Vor 2 / ; D, 4 j ) s j a 4 4 . C o 1 - - - : f / 4 } s S s 4 L 2, , Ó In D i i î j F N, i i ‘1 rau n y i F ; . i S . s i v Ï u , ein? . p 7 lin, ijt derart Gesamiptokura erteilt, [bac in Thüringen, 2, Ingeniour | handel. Arnold Mielenhausen und Hans | Lift, D08 gesambe Grundkapital er: | haberaktien über je 100 000 , die un F Shamiere und Pianobestandieile sowie | téernebmen die Gewähr für den Eingang | nah der Bestimmung des Aufchiörabs | Fefe aternchmens- Der Vertrieb | standsmitglieder zur selbständigen Vere daß beide gemeinshaftli<h miteinander zur | Alfved Dix, Berlin-Pankow,|Döring sind niht mehr Vorstandsmit- ark, 3000 Stamm- und 600 Vorzugs- Aufsichtörat ¿Ce die Mitglieder des einer Holzbearbeitungsfabrik und aller | der Außenstände in derjenigen Höhe, in | aus einer oder mehreven * reit ds- | technischer und pharma eutiscer Chemi- | tretung der Gesellshaft zu ermächtigen. S eo 228 Beet Bus: Ber O e E, ain O B L w sf p, aktien. Nr. 31 448. Albatroswerke | Vorstands und beruft sie ab. Der Vör mit, „in Dan 6 de Die wcl<er fie in M Bilana ur in 2 f A E a o abquberufen: kalien. Die Gesellschaft ist berechtigt, | Zu aufmam Fri Byt c L: T 1 Hips- n- der]<monhaujen,| Zunimann, “QhOnederg,| Aktien - Gesellschaft. Gemäß dem | stand besteht, je nah dex. Bestimmung des abrifabions- und Han fte, zember 1922 unter Derudhcttgung : nml ird berufen | ihren Geschäftsbetrieb auf ähnliche Waren | 1, Kaufmann Fris D y B, : werke L. Mundt vorm. H. Kühne, |4. Kaufmann Friedrich Schröder, |Ottio Guttmann, Ingenieur, Ber -| kereits durWgeführten Beschluß der Ge L ; is iner Person oder sellschaft ist im Rahmen dieser Ge- | Abs>;reibungen und Rüfstellungen be- Die Generalversammlung wir : deb si anderen Unter- | 2 Kaufmann ito Rosenthal, Berlin: Die Gesells<hafterin Klara |Berlin-Stegliß, 5. Rehtsanwali|lin-Lihtenberg, Paul Kohl, | ofen n et 1993 if M R D. M schaftäzm befugt, andere Unter- | nertet sind. Sie übernehmen ferner die | durh einmalige Bekanmtmachung im | aufzudeynen, e ili h in-Wilmersdorf. Als nichk 2 f e u 0. El A Be n, ist r n K S n uben „9 A ° G E T s / E rept n , sind Sd A V Millionen N oratveriaten e (Die Be E pohmungen ; in jeder “rebilid zulässigen Genäbe dafür, daß weitere Fav D Rei aft Be risten e ‘solche e. junbtapla: cingetragen uns p N tag usgeschicden, Be ._ Den érst ihtsrat bilden: orstandsmitgliedern bestellt, —|s ini i % R bas ote d dur Be Horm i u be- die in | ilanz aufgesührten niht de- ; A i ü leng . à A N tus avitaî E O ubiela “F” grüntel: [f Gaste Gefe Berne el, Be B Bengcienfhafe für | Dein "gane V In E E en B s M Sve Gent: S000 00 d don Lie Mlnelidafe ffl 0 de | Neid hf cen nte uben, | Ge otireiroo 1 c N, Sebtenda | Burasnltche fi: «Das, Gruft þ . roturi L ur erzog, O! a: ï „U rau he orn. nDde ANtTient [4 e en j 3 Ai V L : , G De Heo V tie ( U ft; De U ts- d d 7 i en au en Ux eins 2 : t ä i 10 nHavera len, Charlottenburg. Bei Nr. 64 130 |kessel, geb, Müller, Berlin-|Leitenweberei- und Wäscheversand- O e a er Als nid sells j aft olgen im Deutsian Meidb verirog ist s 9. August 1923 (tele. erachte Ge haft geshlossenen Lieferungs- | sind: 1. Kaufmann S L E so ber N pertal 0200 Stammaktien (Serie A), Verger « Co., Berlin: Margarete ne O nau, c) Bankdirektor Konràâo | hauses Kramer « Co. äß dem | eingetragen wird not veröffentliht: Auf | anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien M Besteht der Vorstand aus mehreren Per- | verträgen ein, soweit sie no< nicht erfüllt | zu Berlin, Ÿ a bAL ellschaft ab ta dur< zwei Mitglieder | nämli 6000 Stül über je 1000 # und Weinberg is aus der O aus- ud, Berlin, d) Kaufmann Gustav | Beshluß der Generalversammlung vom | die Grundkapvitalserhöhung werden aus- L Arien haben find: 1- -Kaufmant sonen, fo wird die Gesellschaft dur zwei | sinc, Die Aktiengesell|chaft gewährt Herrn [Lüdemann zu Dre A I Vorstands zusammen. oder ein Vor- | 4200 Siü> über je 10 000 M, sowie geschieden, Bei Nr. 65671 Heinri<h Steudel, Berlin. Die mit der An- |6. Oktober R E das Grundkapital | gegeben auf Kosten der Gesellschaft unter | Conrad ller, 2. Frau tariht Vorstandsmitglieder oder dur ein Vor- | Paul Für stenheim und Frau Fanny | direktor Emil A de Dr Alfred standsmitglied mit einem dazu ermäch- | 20 Vorzugsaktien Serie B) über ¡e Engeland « Co., Berlin: Der bis- | meldung der S emgereichten [um bis zu 150 Millionen Mark erhöht | Ausschluß des geseblidben Bezuasrehts |Mülle r, geb Strauß, j fra Toni Wi ‘standömitglied in Gemeinschaft mit einem | Wa < s ner als Gegenleistung an einen | 4. Oa ia: 5 VRechisanwalt gien Prokuristen vertreten. Der Auf-| 100 000 «#, die sämtlich zum Ms

u \

n herige Gesellshafter Heinriß Enge - | Shriftstü>ke, insbesondere der Prüfungs- | werden. Die Erhöhung ist in Höhe von tomére “Mi i t ; Stra: Ali@ rokuristen 1 ann der Auf- | jeden don ihuen 5 400 000 K Aktien um|Klee zu a A [ ( : usaeageben werden, Die Vor- Tand ist alleiniger Inhaber der Firma. beri ‘des Vorstands und des Aussichts- | 50 Mill.” Mark erfolgt. Dae Grund- E E ms S V0 V6 S L Z L, E E S Sau Ger ididret tee O Da aidera O O ersten Aufsichtsrat bilden U Notar Dr. Frib Simon zu sichtsrat kann beschließen, daß einer oder | betrage, a rie B) haben ein zehn» Die Gesellschaft s aufgelöst, Bei | rats, können bet dem Gericht eingesehen | kapital beträgt nunmehr 200 Mill. Mark. | tammaktien über ie 1000 4 Und 100 | trud Schmidt, geb, Kersten, Berlin. e Befugnis einräumen, die Gesellschaft | die Gründer zu 1, 3, 4, 5 und 6, Die [De d der Firma Conrad | sein sollen, die Gesellschaft jeder für sich Nr. 35084 Hirschfeld «& Hause, | werden. Nr. 32431. Benzinol | Ferner die von der Generalversammlung | Vorzugsaktien auf Fnhaber über je | Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Frai M Allein zu vertreten, Zu Vorstands- | mit der Anmeldung. der Gesellschaft ein- | Aktiengesellschaft un Gesellschaft mit be- | allein zu vertreten. Zu Vorstandsmit- | auf die Fälle der W Verlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst, | Aktiengesells<hast. Siß: Berlin. | und dem hierzu ern Aufsichtsrat | 50 000 4 zum Nenndetvag. Die allen | Jda Strau ß, geb. Kaufmann, 2. Kauf M BWitaliedern sind bestellb: 1. Fabrikbesißer | gereichten Schriftsbücke, insbesondere der | Grudinski & Co c Die Firma ist erlos<en. Bei | Gegenstand des Unternehmens: Dersam 6, Oktober 1923 beschlossenen | 4800 Vorzugsnamensaktien Lit, À sind in | mann Heinrih Michel, 3, Direkior Ernst Jacob, Berlin, 2. rik- | Prüfungsbericht des Vorstands und des | schränkte das gesamte Handels- | Karl D r e gol E Go, Gablons | Fmpori und, Hanel mil Bepgin, sonstigen | Sabungbinberungen, Als ( pidt einge: | Stammaktien umgowardolt, Die nenen | Willy S x a man 4 Kaufmann Ice) F ete Hermann Manki ew ib, Cha, | Aufsihtdrals und Wenforen, komen bei | untemnehmen - der esellschaft m be (bu r Ln Mausmann Horst Ha bn | andere Slntnen Der Vorstand bestebt

. N, mit Zweigniederla in : 1 i vandten i n wivd no< veröffentliht: Auf die osatti | de: i ie' otten ,_ Ein j n ihnen ift | kammer ernannten „Ton nbe ‘+ C2mti : ü ; immen. N Die Fpeignicderlassung ist erloshen. Mies 20 Milliarden Mark. | Grundkapitalserhöhung werden ausgegeben s La saktien erhalten na< Maßgabe der|Voremberg, alle Berlin. urg, Ein jeder von ihz richt der | schränkter Haftung mit sämtlichen Aktiven |Berlin-Neutempelhof, und zwar | nur 1 i n Aufs ht uss

nd 2 i Vorstandsmitglieder berechtigt | zugsaktien Berlin. Zwischen dew Gründern der mehrere der Vorstandsmitglieder be at | zu : «t Es is beschränkt sches Stimmre Reh des Auffichtörats,

c Haftung ist ein Vertrag ver- | gliedern fu bestellt: 1. Kaufmann | der Abänderung der gangen und der a

„| Liquidation dex Gesellschaft; für alle lerbruh, Charlotten Liquidation E v Met der Serie B

i % : : inv M berechti : ; s i üfun ' er ; j is, j i : t t j ins hti u ver- | dem Gericht, der g | : j; der Bestimmun

Gelöscht sind: Nr. 16 640 A. Kretsch- | Aktiengesellschaft, Der Gesellschaftsvertrag | auf Kosten der Gesellschaft unter S annáttien eik A Ln taten eiten Sebrifistidle ind is ‘pet eten A dea de Bes u ) des & 181 Movi soren As bei R ndelskammer f und Passiven einsGlienlich des srmew Lie GeselisGat für g O eden ny i et tiker e mehreren Perjonen. mann «& ‘Co., Verlin. Nr. 42833 | ist am 8, Oktober 1923 festgestellt. Be- [euß des geseßlichen Bezugsrechts der | Gawinnanteil von 7% mit dem Recht | Prüfungsbericht des Vorstands und del M Vünzerlichen Gesebbuchs befreit. Als nicht | eingeteben werden, Nr, 32435. Metall- | rechte, zum rae sellschaft verkauft | Als nicht eingetragen wird no< veröffent- | Seine Bestellung und der Widerruf ero Moriy Kat, Berlin, und Nr. 58 122 ent der Vorstand aus mehreren Pérsonen, | Aktionäre mit Gewinnberehtigung vom | auf - Nachzahlung aus dem Gewinn: ihtsrats Munes bei dem Gericht eiw Lingetragen wird. no< veröffentliht: Die | koutor Walter John Mangels, Mark an Be a Me oa a bts: | licht: Die Geschästsstele befindet si in | folgt e den Aufsichtsrat, Die Geo Dr. Eugen Katz, Charlottenburg. o wird die Gesellshaft entweder dur | 1. Juli 1923 ab, sämtlih auf den In- | späterer Jahre, falls in einem Geschäfts- | gesehen werden. Nr. 32 424, Mineral! Geschäftsstelle befindet ih in Berlin, | schaft. Sib: Berlin. Gegenstand des wird. Die der Ei tragung der Aktien- | Berlin, Kommandantenstr. 10/11. 8) neralversammlung wird E einmalige Verlin, den 26. Oktober 1923. E Vorstandömitglieder zusammen oder | haber lautend: a) Vorzugsaktien über | jahr weniger als 7 % Dividende auf die | wasser - Vertriebs-Aktiengesclschaft ariannenplaß 21. Das Grundkapital | Unternehmens: a) Erwerb und Fort- | wirksam mit das Handelsregister Danach | Grundkapital zerfällt in 50 000 Inhaber- | Bekannimachung in den E Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 90. | durh ein „Borstandömtalies gemeinschaft- | je 10000 Æ# zum Nennbetrage mit den | Vorzugsaktien entfallen ist, Die Nach- | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter qetälli in 3600 Inhaberaktien über je | führung des unter der eingetragenen gesellschaft i ls&aft mit beschränkter | aktien über je 4, die zum Kurse uon | blättern. N n, Von der Gesellschaf Berli [79318] Bo faidénita dern sind bestellt: a) Iosef | d) 1200 Sie bisherigen O L zablung erfolat in der Weise, daß die | nehmens: Der Vertrieb von natürli 000 , die zum Nonnbetrage aus | Firma: Metaltontor L ain nd Ba ia riquidiert werden. Dem Kauf- | 10 000 vom Hundert ‘ausgegeben werden. | ausgehende Bekanntmachungen" ersoigen

“lrn 318] | Vorstandsmitgliedern sind bestellt: a) Josef | b) 4200 Stammaktien über je 10000 4, | älteren Rückstände den jüngeren vorgehen. | und künstlichen Mineralwässern sowie oben werden, Der Vorstand besteht aus | Berlin bestehenden Sens, abi [ Million Mark ift die | Der en Per besteht aus einer oder | dur< den Deutschen Reichsanzeiger un 1

1 : In unser Handelsregister Abteilung B |Liening, Kaufmann Berlin, |und zwar 2500 Stü>k zum Kurse von | Vom 1, Januar 19% sind die V trieb von Badeun Dit iner oder mehreren onen; die Mit- | Großhandel mit edlen und unedlen | preis bon Eer s ie Wahl des Vor- | gelten dur< einmaligen Abdru> als ge» b le Vorzugs) Betrieb von igt ff mgen T den | Metallen sowie B Edelmetall- | Abschulßbilana per 10. M ehren ficht dur den Aufsichtsat- | nügend verfündigt, sofern nicht ôftere Bea

et °

ift heute eingetragen worden: Nr. 32 425. derbert Keller, Kaufmann, | 79900 95 und 1700 . zum Kurse von | aktien mit 110 % zuzügli etwa rük- Gesells ift bereti H ähnli Llioder des Vorstands werden dur n sowie Betrieb einer - a a) Ta: Lktiengesellschaft süx Wachskunft. Ber in. Als nicht eingetragen wird | 399 900%. Das gesamte Grundkapital | ständiger Vorzuddaeeiraanteils puvüd Untero “dirs [A Rae rand ff cle bestellt. Die Sal lmelze urn. me H L CRT tugrundogclégr. 6 e Cour Grudinék L send Generalversammlung wird dur Be- | kanntmachungen dur ep voor Á 2 n Lat eufolzi dur ent- 4/1) \ verwan ien. « Lo. . “D 7 F f. & e{chäfbe > "Do es, T ta Tes D é t