1923 / 262 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Steuerwerte mit den nachstehenden Aenderungen und Er- : z i i gänzungen endgültig festzuseßen. Diese Steuerkurse und Steuer- Bezeichnung des Wertpapiers gt tags Fudgüitiger Bezeichnung des Wertpapiers Vorläufiger | Endgültiger N E erni ai fi f mt e d eiter Telbelive e e Aonnar 1004 d E es | Das Bezeiibnung des Wertpapiers | Vorläufiger | Endgültiger | üher die V E U eln Artikel 3. , eietrag am anuar 1924 fällig | $ i E s ezeinung erlpapier über die Verhältniszahl nach $ 1 der Verordnun Vom 19. November 1923 : wird, maßgebend. fällig Vau ine En ARs Î A. - G, a û Maschinenjabrik Germania vorm. J. S. e Ne vom 24. Oftober 1923 zur Aenderung der Ermäßi- bisherigen Werten von den trag rage dgr r E Berlin, den 10. November 1923. Bayeri1h - Prenßishe Versicherungsbank V LE ahrt Sobn, Aktien. - 600 604.30 E : A ; gungen nah $ 46 Abs. 2 des Einkommensteuer- Berlin, den 16. November 1923. z Der Reichsminister der Finanzen. e München, Aktien 36 60 v g Trr J. G. Kaiser, Nürn- S ' gigelwerfe Fridolfing A.-G.. Fridolfing, S L G gesetzes. Der Reichsarbeitsminister Ï l ¿ s n N E. h; 7 l a «O L C : S k : h J. V.: Zapf. beg rir p G va & Mech. Bindiadentabrik Oberachern, nicht 60 giegelwerke Megentburs Ae vorm. _ Die Verhäliniszahl, mit der die in der zweiten September- J. V.: Dr. Gei. _—— R | Bayerische Uniformlieterungs - A. - G, h D ne A T 479 483,50 Anton it He Ee Regens, Aktien . s | 400 hâlfte 1923 in Geltung gewesenen Ermäßigungssäße beim j Bezeichnung des Wertpapiers Bortsulger Gndgültiger A M München, Aktien ._. hn v j Deogl. nicht gebundene "Moden 5 cid F00 Fwidauer Stadtbank, Aktien « - » - -| # 131 131 9% e bis eit Wn Ao A E 1908 Gleis / e DSTan oma aus 4 Kurs Bayern - Pfali Persicherungs - A. - G., : Detal. dev N Mei Aktien F 92 | Kuxe. bei jeder bis zum 24. November 1923 erfolgenden blung E K dstsäge in der Erwerbslosenfürsorge. J T ErE Berra E TCET BTrtex regTTEe | S O fes ua f O B | Aua 48, lde L da Dana tien n: A EA8 41080 | ti Daten 199 s wnen R | e, eg gay, Jer Gmectalo 192 ere. leicherei- und Appre ‘A-G. Münchberg A.-G., Münchberg, Aktien 36 eee o aae ne), " - / / Dle Höchsisähe de 3 2 1. Börse in Berlin. Bleitherei. uns Avril L n | icher s O co Ff Berbacebon ntt) 4 90600 | 494660 | Berlin, den 15. November 1923. /véc Weg rom Le bis 10. November 1923 wocsentO / Dividendenpap iere. Brückner A -G Würzburg, Aktien . . « 180 225 Metall. Ai Me 08 ‘Müncbe is: 48 75 Anteile. Der Reichsminister der Finanzen. / 2 Bayerische Handelsbank 200 Brüder Terne A.-G., Eibsee, Aktien . 60 75 „G. Neuhöfer, München, Aktien 36 60 hubertus Holzverwertungs-G. m. b. H., Q, V.: Za in den Orten der Ortsklassen À C Cölni 189,16 | Chemo-EC er & Sodotka A Karl Mez & Söhne, Freiburg, . Aktien . 750 - 5 tti 75 pf. A : Mei, E Le E. © 107; ) wind 107 en Hauer & Boas B ao] 100 N ITNs Tonn gnt De Varun do E Mei R 3866 4027 1. für männliche Personen: u R E Petersburger Elektr. Bel. - «+ « » - 15 | Kurs i Coderell - Fahrzeug- u. ‘Motorenwerke : E S nis M 187,50 | M 260 Reederei Stange & Dreyer, G. m. b. H. : / a) über 21 Jahre . « « 15 16 117 108 j Dergl. Vorzugsaktien 10 siriden e X;G. München-N ürnberg do! Etectri- M Fs Aftten At pr A Ä 60 75 die S Tat Bu A 34 700 A Wr E 2. für weibliche 3 ersonen S ug l - : Ÿ Bade Qeiby “gubani- ° cidad, Aktien E . | 4 1422,— | 142200 M none Versicherungs-A.-G,, P. Stange & Co. G. m. b, H. E 0 200 e Höhe der Zu>ersteuer. a) über 21 Jabte . « « « 108 401 94 87 À V. Börse in Dresden. Condiva Edelsteinvertriebs - A. - G. München- Frankfurt Bersichérungs-! s 36 60 Stange & Co., G. m. b. H, Holz- ; Vom 12. November 1923. b) unter 21 Jahren . . „63 59 b5 51 Î Deutsche Kunstleder . . . N B97 889 München Aktien ._.-«+- 36 60 München Aktien n R “hearbeitungs- und Faßfabrik, Altdamm 250 Auf Grund des $ 5 Absag 1 des Zuerst 3. als Familienzushläge für: #4 VIII. Börse in Fankfurt a. M. Deutsche Dinatin-A -G., München, Aktien 60 75 München: Kölner Versicherungs - A.-G., 36 60 Stettiner Kohlen-, Brikett- und Holz- 9, Juli 1923 ß uersteuergeseßes vom a) den Ehegatten . ... 4 45 42 39 Q Dividend / . C. Develey A-G. München. Aktien 36 60 Münche "Akti ersicherungs - A-G, vertriebs-G. m. b. H., Stettin . 150 . Jul (RGBl. 1 S. 575) in der Fassung des Artikels I b) die Kinder und sonstige f : ividendenpaplere. onau-Verkehrs A.-G., München, Aktien 71,20 9 München-Lei E Versicherungs-A.-G., 86 60 (arl Wrede Nachf. Braun G. m. der Verordnung über Verbrauchssteuern vom 27. Oktober 1923 unterstügungsbere<tigte d E L Bolegetats D L 1478 1431 MeTEE Handelsbank A.-G., Namens München Wi herungs-A.-G., v6 L b, O, Stettin. . » - + + - L A 175 (NGBl. I S. 1085) wird folgendes bestimmt: i Angehörige 40 38 36 34 4 | m. Kromer, Aktien b E aas N E E N votecdeclHceenes i Di ili ä f Wagg. Fuchs, Heidelberg . .. - «.- 664 bis Eisenwerk Dillingen-Donau A.-G., Dil- R. E De rterVerficherungs-A.-G., stver rf E uavies Artikel I. ; rz Dia Banilienar Wäge (vovseheade Lr. N Ie i n etmggy M 4 R Dis Eiseeeet Neumarkt A-G, Neumarkt A 16 | Mündener Holzkontor-À.-G: München, | P (il Missouri Pacific Comp Gold Bds aube Zehe jünszebn Goldmark R E oervi@t, Im beseyten und dem ihm gleichgestellten Gebiet ‘darf zu \ämb- 3 Dividendenpaplere. Sai i Mey 36 d M A [60 75 lo 190» Zertif, p. 1945 « . - « « «| 08669% | M 9738530 | jehn Goldmark von 100 Kilogramm Reingewiht. | lichen obigen Sägen ein ZusWlag von 12 vH gewährt werden. J R S : U 11a Aftiengesellshaft Zittau, Mee anf-00 60 MM Diese Verord hut 2 Bin 16. N E Par B A zmi R s s A E s ébétgias , P S Í 7 rordnung tritt m irkung vom 16. November 192 er Reichsarbeitsminister. F F. low. M. F. Zimmermann & Co, 173,70 Eleftrizitäiswerk C-ottorf A2G., Aktien 1378,30 Le S Se E N D) Vom Reiche erwo rbene oder bes<lagnahmte | in Kratt. Gleichzeitig tritt die zwölfte Verordnung über f Höhe J. V.: Dr. Ua ; s L Halle, E ea 400 319 Eleftrizitätswerke der Argen A. - G , Marx e E ini ain u? 36 60 : Wertpapiere. der Feten vom 8. November 1923 (Deutscher Reichsanzeiger 1 mbar Kammgarnspinnerei, funge - - 3910 2370 Wangen, Aktien... . « .+ 290,50 190,50 S iliben Attien . iengesell\aft, 4} °/o ige Anleibe der Provinz Buenos Nr. 261 vom 9. November 1923) außer Kratt. rauerei C. W. Naumann, Leipzig . + 367 339 Elektro Vulfanwerk A.-G.,, Nürnberg, ' D. M. Neuburger A.-G., Mündhe . ag 130 Aires von 1910, soweit es si< um vom Berlin, den 12. November 1923. Verordnung d do. Vorzugsaktien 101,50 100 R O wee e ars 36 60 Aktien g Wes nen, Reiche auf Grund der Bekanntmachungen Der Reichsmini über den Verkaufspreis einer Süßstoff a>un D Altenburger Landkraftwerke (einschl. Zu- Erste bayer. Weinbrennerei vorm. N. I. Niederbayer Brat è ft E Siu! 36 60 vom 26. März 1919, 21, Juni 1919 eihsminister der Finanzen. p g- F 200 e S 1610 990 leis<mann, Aschaffenburg . ._. - at 60 A an eggen- und 21. November 1919 (RGBl. ; Dr. Luther. Auf Grund des $ 6 Abs. 1 des Süßstofsgeseßes vom 5 rtilosew. u. Kst. Claviez, junge Aktien Erste Erlanger Aktienbrauerei in Liquid. Karl Niessen A -G., Münche Pasing, 36 60 S. 333, d77, 1901) übernommene Stüde 8. April 1922 (RGBl. I S. 890) wird der Preis für eine H ott Div. 28 fein Zusihlag É 00 Tis 1500 Stammaktien O E 30 60 S 18 En Fu afing, 2 ax handelt. «e oe ooo oa _— A g E Sus tofspa>ung mit dem Jnhalt von 25 Tableiten (zu 4 D Dn A 2 08 288 | Des, Fm G. Manchen, Aklien : 60 80 | Nürnberger Keuerversiherungs- A-G, ' M für Zehnie Verordnung über die Höhe der Salzsteuer. p Mars A PLIERO, - Otto Géher A G. Belimax . 965 215 uropa A-G. Manchen, Aktien . . - a6 L E ie E G 208 9% „Á 208 j s Vom 12. November 1923. 1 « HOVENTVET la D pziger Buchbd. A.-G. v, G. Frische, : lei)<mann & Bloedel I. Berlin Na@hf., ae Bitte: g -G., Dritte Durchführungsbestimmungen gur Aufs ; Der Reichsminister der Finanzen. A unge Aktien (kein Zuschlag) A 1386 Nürnberg, Aktien .... „2. 75 100 Oberptälzische Farbwerk A nie 67,50 90 wertungsverordnung. Auf Grund des $ 4 des Sálsteuetgete es vom 9. Juli J. A.: Denhard. 0 A ad Lindner A.-G., Ammendorf . | 6210 665,50 | Josef Freilinger landw. Maschinen und firhen, Sulzbach Attien 1: (dd A 1923 (RGBl. 1 S. 573)/11. August 1923 ( GBl. 1 S. 770) Der Reichsminister für Ernährung und Landwirischaft. 4 Pee e O, junge Aktien Geräte A.-G., Rosenheim, Aktien . - 60 75 Orbis-Film A.-G.,- München, Aktien 86 60 Vom 12. November 1923. in der Fassung des Artikels T1 der Verordnun über Ver- J. A.: Dr Geutam 4 Ri m f h, p 22), fein Zuschlag . . 27006 Fürther Spiegelglasfabrik A.-G., vorm. A Ostermaier A.-G., München Attien 229 150 j brauchssteuern vom 27. Oftober 1923 (RGBl. 1 S. 1085) wird E P- M (fei bl o., A.-G., junge Aktien L. Büchenmacher, Fürth, Aftien . . 36 60 arfhotel A.-G., München Aktien x 36 60 Auf Grund von $ 2 Abs. 3, $ 5 Abs. 1 der Verordnung | folgendes bestimmt: R 0 alie, Gud-Gel- junge Aktim: 2: 2 F U G., Nürnberg, Aftien . | 36 73 | Phênomen-Werte Gustav Hiller A-G, | ® F fler Steueraufwertung und No (RGBb 1 S. 999)/18. Öf T HAE 0A a P, 3 Deral. Vorzugsaktien N S ray Vats Ben erg, Aktien . 60 ittau, Aktien «e; 4 Se 2 950 ' er ° . 909) / 10. M Die Steuer von Salz beträgt 0,74 Goldpfennig für ein Kilo- i ittei i j J B S m N [O82 Gun Ce M g | 9 | Ranis B L S p lier ‘1923 (RGBi. T S. 979) wird folgendes bestimmt: | gramm Resngewidh Sa eem pusolge Oie Pges elt ise tesimme id unte : XIV. Börse in Mannheim. Handels - A. - G. I. Springer & Cie., D drétaeiA ‘u Aitortabrik, Augs: Artikel I. Artikel I. Hinweis auf die Vorschriften des Bundesrats über die gesund» f Dividendenpapiere München, Aktien „o 60 75 burg, Aktien . E s 36 Die Ersten Dur@führungsbestimmungen zur Auswertungs- Diese Verordnung tritt mit Wirkung vom 16. November 1923 in | heitlichhe Behandlung der Seeschiffe in den deutschen Häfen d v Seauerci Sébroëbl. Hei . andelsbank A.-G., Berlin, Aktien . 320,50 150,50 | Reemtsma A.-G,, Erfurt U 270 60 ordnung vom 13. Oktober 1923 (RGBl. 1 S. 951) werden wie Kraft. Gleichzeitig tritt die neunte Verordnung über die Höhe der | vom 29. August 1907 (RGBl. S. 563) auf Grund des $ 5 a Berri: Sakitec E “E 120 Mdelaatiean e Nors Zahn & Co, U f Reißgeugfabrif I. B. Söllner Nalhf.- Bs olgt geändert : SOUEnaT, Don 2 A A N eihsanzeiger Nr. 261 | des Geseßes, betreffend die Bekämpfung gemeingefährlicher i , g ee oos e E 1a 1e pueife Sh S t fee Nürnberg, Aktien . - - « - - - + 36 1. Jm $ 2 erhält der Abs. 2 folgend : ; i : Krankheiten, vom ö0. il S. ; A M Gen E 4 R: ausländis<hen Wertpapieren O R E B Has 222.50 7 Rheinmuth & Roscher, Getreide A.-G., i n Die GoldumreHmungésäge, die | oie geit vom 1. Sep- Berlin, den 12, November 1923. : Die ‘aus E N L Ste Si de Tenerite nah 8 xd ohne inländischen Kurswert. Hauser & Sobotka Getreide A.-G ° 1 172,50 atv ry Alien .«. «++ +- 60 75 tember 1923 bis zum 23. Oktober 1923 gelten, ergeben ih Der Reichsminister der Finanzen. einem deutschen Hafen kommenden Schiffe und ihre Insassen H o Buenos Aires fund. Certif. aus der | 422 990 4 7825 0/9 E Ma , 190 i enjamin Ph. Ribot A.-G., Bayer. aus der Anlage 1. Dr. Luther. snd bis auf weiteres vor der Zulassung zum freien Verkehr D B u A a 1908 von 1915. « «j für 100 £ Eugen Hoffmann & Co. Außenhandels eee Scwatas Aktien . 36 60 2. Die Anlage 1 erhält folgende Fassung: rztlih zu untersuchen. 4 tenfreditbank Basel, Allien - ; - : | 1339804 | 1399.80.4 | A-G, Münden, At (jer A-G. ‘in 93,70 | _ 12% Ta e i L) Ba L Goldumrehnungssay 1923. E Berlin, den 9. November 1922. a Freiburger Canton 20 Fr. Lose von 19988 | S | A Höfer, Ho>enmeyer & Stadler A-G. in) s | Fesisezung | _Atlien Sattler A-G, S@hweinfurt, M für je eine Goldmark Bekanntmahung Der Reichsminister des Zunern. d S#&wehzer Bankverei : p. Ste. des Soses Sheivia Qui Gilidke i b1 . 8b Fu Papiermark über ben Londoner Goldpreis emäß 8$ 82 der Ver- J. A.: Hamel: 4 Mweizer Bankverein, Aktien « « « « « |125 653,560.46] 125 693,50 4 bleibt vor- deral. Aftien ießing, Genußscheine 1636,50 120 1. September . « + « o. eo 2600000 i zur Ausführung des ans es über wert- A i für 100 Frs. | für 500 Frs. C G É behalten Schuhfabrik S L 1096,50 S ; L A E R CRONTOS beständige Onpo eken oa , Juni 1923 Bekanntmachung E il C a A von Wertpapieren otel ofmann A-G, München, Aktien V 2 A.-G., Schweinfurt, Aktien . -. «- 60 75 4 D o... 22006 N RGBIl. ü ). gur 10. Aus gabe der Deutschen Arzneitaxe 19283. A em Kurswert, die in Deuts<hland hann Humbser B i A.-G., Schwan Bleistiftfabrik A.-G., Nürnberg, H L I Der Londoner Goldpreis beträgt: i P zumBörsenhandel nicht zugelassen sind. R umbser Brauerei A.-G., Fürth, t A e A 4“ 75 d v C E 28 u eine Unze Feingold . . « + . « - 94 sh 1 d, Mit Wirkung vom 16. November 1923 wird die Schlüssel- 5 a) Aktien und Genußscheine. atatia A Glvtant did 60 76 Michael Sendtner, Fabrik für Präzisions- 5 - O A für ein Gramm Feingold demna . » 36,2982 pences. ahl für Arbeitsvergütungen (Ziffer T B_ der Allgemeinen Be- | G e reis Aktien . . « 283 383 A. Kachier & Cie. 1G. tür ‘Genuß O eit a: h Attien . 60 75 8. Ó L s ; e ride E * * * 13000 000 Berlin, den 13. November 1923. timmungen der Deulschen Arzneitaxe 1923) auf 9 900 000 000 A i aps A v r Handelsunternehm. i und Nährmittel, München, Aktien . . 60 75 Aftien einwerfe A.-G., Nürnberg, J 9. z R 183 000 000 Devisenbeschaffungsstelle Gesellschaft mit beschränkter Haftung. estgesebt. j 2 U G ite Oânte: und E Wn 1 526 9900 Kaiser Friedrih Quelle Aktien - Ges, Endgültige Spinnerei Neuhof ‘of Alti 1% 5 1908 0 10. ù T O OOS Seel. ppa. Blo h. Berlin, den 15. November 1923. H & Meier, Steinweg, Akti E Offenbach, Stammaktien . « « « - 950 Fest)e Spinnerei & vok *Baden, 28,60 B99 11. ü aa Eva O OOO Der Reichsmini B eier, a, Aktien. 36 60 gung pinnereîi Webere , Offenburg, Baden, 12 16 000 000 williGidh er Reichsminister des Junern. J A.-G. für Korbwagen und Kinderwagen- des Kurses Stammaktien... e 1341,60 880 3 5 ooo anes o s SL 000000 i J, A.: Hamel. E None a S 8 e SyinywzzinMWehezel Swan M E 14 " ooo oa oe oon oe 28000000 4 Zehnte Verordnung N Y N S le Ld Gs 10 447,10 | Kaiser Otto A.-G. Vereinigte Deutsche L a 5 G. 776,50 M i O ‘über’ Gehaltsklassen in der Angestelltenversiherun 4 l beDbanos, Mt L (6760 | Nobugömiticlsabriten Hellbronn R e E 100 0 PEIMELAS 1% 2 0 22000000 nd Lohnklassen in der Znvalivenversiherung) | über die a pie Prâfung von Bildfireifen. / Algier Torf - Brifettwere À. - G, 50 | beinrich Kalbökopf A.-G, Münchberg, g 440 | Stein» u, Sgjalitajel ÀG. Pappen, C f 31 000 000 / Vom 16. November 1928. Auf Grund des 8 16 des Lichispielgesezes vom 12. Mai L túgem Bankverein für Westdeuis<hland M E ften ee ald «| 60 715 | Stodborfer Motorenwerk A.-G. M O 160 E +22 36000000 // j j s [pietgeetes_ va y rein für Westdeuts<land Kältemaschinenfabrik Plattling A.-G todborfer Motorenwerk A.-G. München, R, B r d Ag otar Abs. 1 des Gesehes über | 1920 (RGBl. S. 953) und des Artiels Il der P Bilds Ver- s é fett, Düsseldorf, Aktien . . 180 47,70 Plattling, Aktien . , . + . e 60 76 Aktien - «e Ae Aus 60 7 L ee T1 00000 i Teras des Versicherungsgeseßzes für Angestellte und der ordnung über die Gebühren für die Prüfung von Bildstreifen f Aftien Hochbau A.-Ges., Düsseldorf, vous j d Ludwig Kannengießer's<e Grundver- Stognere Mut) E eter E : | 22. , N 21+ 26000 000 S le asgeta gema vom 18, Juli 1928 (NGBl. T | aro but A E init i a A S E E S s L » 0 woertun 8:A.-G., München S2 6 Sa 7 , 23, Gd <0. #0 E E 7 00 O 7 wird veror nel: verordnet: / A Mde Séfubisel n | O | gg Ba L fe Bedi | g | n | eL' dic ém d e | E L B f ps. De E get ebtatt S V1) In des fang tes Ver : Amaga Apparate u. Maschinenbau A.- E g, Aktien . « « Ne b Süddeutsche Büro - dustrie A-G, : " 00am Mit Wirkung vom 19. November 1923 gelten die Gehalts- « Z0vember entralblatt S. 901) in der Fahung Dex A y tin den : ‘Uftien L t t Z a | ah a Neuer & Sdcelter A.-G., Hersbru>, s n & München, gttien A aat G. 190 120 2 a Tao E M 0 S klassen 4 bis 60 n der Angesteltenverficßerung und, die Lobnflassen s me November 1923 (Reichsministerialblatt S. 1023) wird jf ustria Handels-A -G., , Akti E e e As R s . Getränke-Indu G. ; e " D000 0/0 000% N nyalidenver ung für jolgen ahresarbeits- E Ee i 6 E e R ave ma S E ALLE E P M E: E R ae en o in Sd Ware gas Milan M e: eie G, Bamberg: R M G G ot T SUdd. Dolel Uo. nen, ien . E M P O S O S S T E ———————_——_—_—_—__—————————— u L ari 3 H Solm tone ieg O E 90 Po enußsbeine De Mie 4 Á 800 idt a uf Mün 1 Attien 67,60 90 gn Ofteber „p bp n4 T 38 000 000 für Jahrestarbeitsverdienste in Billionen Mark g De die Worte E cie Milliatden E ian Mit | s Borzugsaltien. . « « « e o + ls N a Lo O R A De O is auf, roßein 8 G. , P: 0 T .0.0 0/0 e 24D T " - 28 Barmer Besat-Indusirie-À.-G. Barmen 60 tp arri «S duidd e anti s p. Stk. Lebensmittelbändler, München, Aktien - bl 86 2 A L E S 000 000 Klasse liarden fünfhundert Millionen Mark“ dur< „fünf Milliarden E acta Eee e für Bejaßy- Dergl. vexloabare junge Aktien E 16,50 2A E u. Revisions A.-G., Nürnberg, 4 4 d L C 0.8 600 von mehr als : bis 8 mi ¿ werden die Worte: „fünfhundert Milliarden Mark“ 15 e, Barmen), E L : ; R E N a é e n as A E ° C N B blspinnerei Kollnan, aïte Aktien 482,50 370 R Vigen Zinn & Co. A.-G.,, i Ueberland - Treuband- u. Vermittlung- 60 80 8 I L E S E 1A r 44 300 erseyt dur< die Worte : „eine Billion Mark“ ; : | o E s 650 950 Max Kray & Co * Glasinduftrie 75 A-G, München, Aktien ._. . . - - 36 60 7 a ooooo aao 00 59 270 000 000 4b 300 490 4. im $ 7 itdan D E „einhundert Milliarden Mark 4 A ergl. verlosbare junge Aktien (Vorzugs- Schreiber Aktiengesellschaft, K : Ver. Fichtelgebir s-Granit, Syenit und x edo eq o 0 0. S 99 140 000 000 46 420 600 erseßt dur die o e „zweihundert Milliarden Mark und i: a E L N 591,70 100 ea , Kamenz, Marmorwerke Â.-G., Wunsietel, Aktien | 1031,60 710 E al oos s 09 20000 000 47 600 900 „zebn Milliarden Mark“ dur „zwanzig Milliarden Mark“. Bavaria Tranzort-Vers.-A.-V. Münden, Gébr. Kübnlenz A-G, Aktien : 5 a LUN Ver. Metallwerke A.-G., Redniß-Hem- A 990 000 000 48 900 1200 Berlin, den 14. November 1928. D e btcciiniivivieivi>e A 36 60 Kulmbacher Spinnerei . ...... 662,50 362,50 m Nürnberg, Stamm- und Vorzugs- O ** * 710 000 000 49 1200 1500 Der Reichsminister des Junern. averishe Accumulatorenverfe A-G, 0 | Sunsthome u, Metallwarenfabrik A-G, | 000 E e L Bicrbime Rin: 2-08 60 L L ed aa AEDREO es E | J. V.: Sulz. Barer. Alpaccawarenfabrik A.-G., Neu- O i L Laufen- 36 60 Verlag Natur und ' Kultur A. - G, N d O O O E S L 220 200-090 Artikel 2. L idt Bayeris be “I, R a 60 75 Salza, Aftien . . . + - E 60 75 Od Aktien 6 a atis E 60 80 R t Dad 2 LESAR * * * * 950 000 000 Jn den Klassen 44 bis 50 sind folgende Beiträge zu entrichten: : V d weil b Kochel, Aktien tit s Oskar Lehnstaedt A.-G., mean. Spinnerei Münche r alrhouge i: Mgborenban, e e ais C ee e BOOCEDON erordnun ß. Bayerische Glaéwerk A.-G. München, E R und Weberei, Méetalltoptreiniger- Voatläntishe Carbonisieranstalt in Grün 86 60 M T Ca U dee G B O in der Angestellten- in der Invaliden- Auf Grund der mir dur Beschluß des Reichsrats vom Stamm- und Voriaasattion 1 2215 6760 90 R O COMIEEE i. Bay., b. Lengenfeld, Aktien. . „« . . - 576 200 R: L 1000 04 p C dave: e e: KAOOTRE 000 in Klasse | versicherung monatli | versicherung wöchentli<h | 12. Juli 1928 erteilten Ermächtigung seße ih den Brannts- Bayeri\che Handelsbank A.-G , München, ' Leichtsteinwerk N i; n G ineiins 78,70 105 E. Vollrath & Co. A.-G., Nürnberg, D o Ae S ao a6 L L in Milliarden Mark in Milliarden Mark weinausfuhrpreis (S8 1382 der Branntweinverweriungs8- P etar E E e 99 189,15 burg Aktien g rg A.-W., egen8- 78 70 Aktien E E E S ESTY 36 60 91 s V 0% +00 00 P 2 20 020000 ordnung) mit Wirkung vom 12. November 1923 auf vier t See lo D N erni E 36 60 Levante A.-G. für Rohtabakhandel, / E a7 vonn d A-G, Münden | E e e c ROOLUDOD 4 (240 2% Billionen und 100 Milliarden Mark für 100 Liter Weingeist fest. | ayel G 1Rüdv 1 G. M Akti S ' E Cd 0M 2 C ets V 60 s E : L j Bayer Holzindust fe nd Vertriebs-À -G. s 60 Lonis Wpsiadt & Co. in Frankfurt a. M., e E Kn ag I a, p hint hort L O e 4280 an es e Sidi D r Finanzen | U e P: 0s uis Bpstadt & Co. in Frankfurt a. My} gg | @ndattige | Wischefabrit Augéburg A-G, Augöburg n A en 4s 3260 370 J. A: Denhard. Bayer. Installationswerke À.-G,, München r Kestlegung | ften A 70 E O mit Wirkung vom 14. Oktober 1929 a? 49 4190 470 T Ad i, S S 6 urje é uth : ; : j Bayer. Malzfabrikations- und Export- m ai : bleibt vor- O a Mai A.-G., Nüraberg, A : Berlin, den 12. November 1923. 0 A ad Bekanntmachung i AG.. München, Aktien s - ‘behalten Desgleichen, V ee e G T . 60 s L Zur Entrichtung der Beiträge werden die bisherigen Marken der ¿2 y j m O ee Gbrlbins n 60 Marmorindustrie Kiefer, Kiefersfelden, y Weltreklame DoemosaDten di e 9 Der Reichsminister der Finanzen. Klassen 44 bis b0 verwendet; der au)gedrute Geldwert wird aber über den Abbau der behördlichen Kohlenverteilung, | Senbine A n os f O8 110 Gn S As V db 186 | Württ, Baumwollipinnerei &@ Weberei | p. Sid. Dr. Luther. mit Wirkung vom 19, November 1928 vetünzigtausenvfaB: Auf Grund der $8 1, 2 und 6, der Verordnung des | : : f bei Eßlingen a. N., Genußscheine . «| 115% 1 A 1846 | Bundesrats über Regens des Verkehrs mit Kohle vom R *) Die Verordnung wird demnä<st au< im „RNeichsgeseyblatt“ .| 24. ga 1917 (RGBl. S. 167) in Verbindung mit den veröffentliht werden. | 88 1 und 7 der Bekanntmachung des Stellvertreters des