1923 / 265 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S S.

brü>lih beigelegt ist, ober b) v i115 X, 155 Namensaktien zu je 200 #/ aktien Lit, © zu je 5000 4 und 77 000 | bur< ein Vorstandsmitglied in Gemein- | ligung an solchen sowie die Vornahme und : : Egl: i : : : ; i La Mitaliedeea des Voritanes E aft R 999 960 Jnhaberaktien cu E 1000 4. Inhaberaktien Lit. D_zu ie 1000 A. schaft mit einem Prokuristen vertreten. | Finanzierung aller ms „diesen Zwe>en ¿ Feinfeifen und Parsfümerie- | lottenburg: Offene Handeklsgesellshaft |Berlin-Grunewald, 4. Bankiersheim, Berlin, 5. die Kolonialbank O S Die Vebernehmerin ist er lih oder c) von einem Mitglied des Vor- |— Nr, 23443 Berliner Klein-| Verlin, den 31 Oktober 1923. Der Aufsichtsrat i befugt, einzelnen | zusammenhängenden u l. ihnen dienli en (haft Siß: Berlin. Gegenstand des | seit 25. Oktober 1923, Gesellschafter sind: | Hugo Simon, Berlin, d. Zivil- | Aktiengesellshaft zu Berlin Den ersten S Le Pâlsie der neuen Aktien mi stands in Gemeinschaft mit einem Pro- | motoren Aktiengesellschaft: Gemäß | Amtsgericht P Vhtcilung 996 [Wikaliedarne des Berns, die Emsou- s Inti! E jarr ohmens: Die Herstellung und der | Alfred *‘ Wicht, Kaufmann, Char - | ingenieur Ernst Neuberg, Berlin. | Aufsichtsrat bilden: 1. Kaufmann Christof |6 Millionen 2 ars den bisherigen Aktio- kuristen vertreten. Zum Vorstand ist be- | dem bereits durchgeführten Beschluß der : gung zu erteilen, die Gesellshaft allein | Mark. E E TE vie Gesell, Intere von Seifen- und Parfümerien |lottenburg, und Alice Wicht, geb. | Die mit dec Anmeldung der GeseUschaft | Freiherr von Tucher, Ad of Aren ets Sun von t pas po stellt Peter Damgaard, Kaufmann, | Generalversammlung vom 20, August | Berlin. i [80887] | zu vertreten. Zu Vorstandsmitgliedern | ftóvertrag ist am 14, Dftober 1923 errt insbesondere Feinseifen, und der |Malzac, Kauffrau, Charlotten -| eingereichten Schriftstücke, inébesondere | 2, Reichstagsabgeordneter Dr. phil. Paul | vorzugöweijen DBegug ¿R LEON ae Berlin. Als nicht eingetragen wird | 1923 ist das Grundkapital um 70000 000 | In unser Handelsregister Abteilung P | sind bestellt: a) Frib Otto, Bank- E S Ee O! vie a dller { mit diesen Waren sowie die Be- [bu x g. Der Ernt, dex in dem Be- | der Prüfungsbericht des Vorstands und des |Fleisher, Berlin, 3. Rechts- art, daß tall Ls e G Den no< veröffentliht: Die Geschäftsstelle | Mark auf 120 009 000 4 erhöht worden. ist eingetragen worden: Nr. 32507. | direktor, Berlin - Friedenau, | mehreren Personen, so wird die Gesell- Hande an Unternehmungen gleicher | triebe des Geschäfts begründeten Forde- Aufjichtsrats, können bei dem Gericht ein- anwalt und Notar Jsmar Goldstein, eine neue en N "5 un Artianderen befindet si< in Berlin, Joacimsthaler | Ferner die von der Generalversammlung | Dünger - Kreditbank Afktieugesell- | þ) Ernst Richter, Geheimer Rech- iat dur zwei Vorstandsmitglieder oder til dkapital: 100 000 000 4. Aktien- | rungen und Verbindlichkeiten auf die Ge- | gesehen werden. Nr. 32537. Ver- Berlin, 4. Kaufmann Friedrich |6 Anme 6 eus G E Velirna s Straße 1. Das Grundkapital zerfällt in | am 20. August 1923 beschlossene Sabungs- | schaft. Siß: Berlin, Gegenstand des | nungsrat, Potsdam, e) Georg BET ein Vorstandsmitglied und anen Url chaft Der Gefellschaftsverirag ist | sellschaft ist ausgeschlossen. Bei Nr. | liner Hausvertwvaltungsgesellschaft. |Klimiß, Berlin, 5, - Philippe Me e n O Al netens u F 20 000 Ihaberaktien über je 10 000 Æ, | änderung, Als nicht S die m Me S e ns A ae s ez li <, L e E L Æ E geo en. O g 19 August 1923 festgestellt uad am | 46 997 Bry, Herzberg A wet Ver- Steue E E E aeb E art ad dog H anon: nmugei iei H eme fällt jevt E 400 Fnhaberaktien nam % e verden. | veröffentliht: Auf die Grundfkapitals- | zterung von Se N emein, Lichtenberg. Es Q bereugt, an 93 acändert. Bes lin: Siegfried Br y und Toni Herz - [V : enst s Unternehmens: | kanischen egierung in Berlin, |f ; / ) len, 1 E R g gs Sagen rböbung vi B ias auf Kosten | die Uebernahme von Treuhandgeschä ten | wird noch veröffentlicht: Die Geschäfts- | mehrern Vorstandsmitgliedern das Recht [9 D iee wi berg ee aus f Gesellschaft aus- | die Verwaltung von städtischen Haus- | 6. Direktor August Heberle, Berl in- | 4000 zu je A M NO A Ca mehreren Personen Die Festseßung der | der Gesellschaft unter Ausschluß des lik den Düngemittelhandel sowie die Zus | stelle befindet sich zu Berlin, Potsdamer | zur alleinigen AEE es Gesellschaft Dor eell) haft von jedem Vorstandsmit- | geshieden. Gleichzeitig is Dr. Paul | grundstüken für eigene oder fremde Nech- Schöneberg, (. Kaufmann Dr. Ma, Beefi las e A ines, Zahl der Vorstandsmitglieder und ihre | geseßlichen Bezugsrechts der Aktionäre | führung von Bankgeschäften mit Ausë- | Straße 134 b. Das Grundkapital zer- | einzuräumen. Zu darnieder de bitandia vertreten. Hum Vor- Bry. Kaufmann, Berlin-Schöne-| nung. Zur Erreichung des Gesellschafts- | Ludwig Silberberg, Potsdam { E eilf at Ie Firma lautet Bestellung erfolgt dur< den Vorsißenden | mit Gewinnberehtigung vom 1, Januar | nahme von Depot-, Vepositen- und | fällt in 36165 Namensvorzugsaktien, jus bestellt: 1, Kaufmann ryan Sas ge ist bestellt Kaufmann Friedrich Frang | berg, in die Gesellschaft als persönlich | zwe>s kann die Gesellschaft Grundbesiß | 8. Oberbergamtsinspekior Dr. Ernst |a M ERSE R LEE Transport-Versiche- des Aufsichtsrats in Gemeinschaft mit | 1923 ab, gleibere<tigt mit den | Devisengeshäften. Der Cigenhandel in | nämlich 35 000 zu je 1000 X und 165 zu C T SUE Warschau, 2. Kauf H n, Berlin - Charlotten-| haftender Gesellschafter eingetreten, —| erwerben und veräußern, sh auh an Wittich, Frankfurt am Main.|jebt ¿Atti Gesellschaft. Gegenstand seinem Stellvertreter, denen au<h der | alten Aktien: 7000 Inhaberaktien über | Düngemitieln ist ausges{hlo jen. Die G?- | je 1000000 Æ, sowie 71500 Inhaber- | mann Aron Kassel, Berlin, Als Aben, Als nicht eingetragen wird noch | Bei Nr. 51394 Carl Koerner, Bau- | anderen Unternehmungen, die mit dem | Die mit der Anmeldung der Gesellschaft | rungs-* B S id T s. Widerruf der Bestellung obliegt. Die | je 10000 4 zum Nennbetvage. Die | sellschaft ist berechtigt, alle Maßnahmen zu | tammaktien, und zwar 35000 zu je | nit Ses Tiftelte wird noch veröffentlicht: dure G: Die Geschäftsstelle befindet | geschäft und Holzbearbeitungs- | Gegenstand des Unternehmens im Zu- | eingereihten Schriftstücke, insbesondere | ist ge  t E Ri erfiberungen. Generalversammlungen werden dur< ein- | Vorstandsmitglieder werden vom Auf- | treffen, die ihr zur Erreichung oder Förde- | 1900 4, 26 500 zu je 10000 e und | Die Geschäftsstelle befindet sich in Setlin, 4A Berlin-Charlottenbura, Galvani- | fabrik, Berlin: Der LOTE Gesell- | sammenhang stehen, in jeder He der Prüfungsberiht des Vorstands und e a ed ï e Ves malige Bekanntmachung berufen. Die Paras bestellt und abberufen. Das ge- wet. dieser Zwe>ke angebra t erscheinen, | 10 000 zu je 50000 e, die zum Nenn- | Joachimsthaler Str. S2 # Grund- si e 6. Das Grundkapital zerfällt in | hafter Carl Koerner is Allein- | lässigen Form beteiligen, BruTapital) des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht fs M erei L von Bekanntmachungen erfolgen dur< ein- | jamte Grundkapital zerfällt jeßt in | insbesondere auh N betrag ausgegeben werden. Die Namens- | kapital 0 [lt in 2000 Jnh Ne Hen über uo Jnhaberaktien, und zwar 75 Stück | inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist | 1 000 000 000 4, Aktiengesellschaft. i eingesehen werden. Nr. 32 540, [6 e e 1099 ist das Grundkapital malige Einrückung im Deutschen Reichs- | 21 000 Inhaberaktien, nämlih 10 000 | verträge mit anderen Unternehmungen ab- | aftien gewahren fünffaches Stimmrecht in | je 100 000 000 , die zum Nennbetrage fa ¿ 1000000 46 und 2500 über je | aufgelöst, Bei Nr. 51501 A. Frirke | Gesellschaftsvertrag ist am 22, September | Deutsch-Oesterreichische Bank Kom- | 10. E E 4 auf 150 000 000 M et r e e fe O [Uit A gle 1000 6 0 1 S D Blat" Htlenaeielidafi, Der Gesell | He, Oneraloeriammlung bei, Abtimu nd | Wen B nag Ler Ben [F R000 d, de gun Nembetreg aus & Co. Vorlint Offene Hantelbgesel: 1923 festgestellt. Besteht der Vorstand aus | manditgeseilschaft auf Aktien. Sig: |um 149 200000 auf 150 000 M Aktien über ) : 1. Kauf- | zu je 10000 4. Nr. 24 872 - L. l de * [über folgende genstände: 1, Wah M ad i 1 n eRe orst e | haft seit 24. Oktober 1923, Arthur | mehreren Perjonen, }o w L P NNETIMUR N n kungs- G Wilhelm Bev er E ziegel-Aktiengesellschaft Schlof; Vip- | aftsvertrag ift am 14. August 1993 iat des Aufsichtsrats, 2, Abänderung der | des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren arben mech M Gie, Be > n , Kaufmann, Berlin, ist in | haft entweder dur< zwei Vorstandsmit- | Der Betrieb von Bankgeschäften jeder Seterasverfamuwlung bRGotone Su ungs: 9 Frau Deborah Arendt, geb. eh pach: Die Firma lautet jeßt Paul Beil | gestellt und am 14./28. August Ge Saßungen einschließli Kapitalserhöhung, | vom Aufsichtsvat zu bestellenden Mit« S iedern ‘die von der Generalver- | das Geschäft als persönlich haftender Ge- | glieder zusammen oder dur< ein Vor- | Art, soweit eine dazu erforderliche Ge- anderung, L me i es gen O ale, fert, Berlin, 3 Tehniker Älfred | & Co. Papiergr*handlung, Grof- | 16./18. Oktober 1923 geändert. F +7 | 3, Auflosung der Gesellschaft. Bei einer | gliedem, Die Berufung der Geueral- mnlung bestellt werden. Bekannt- | sellschafter eingetreten. Der Uebergang der | standsmitglied und einen Prokuristen ge- nehmigung auf Grund der geseßlichen | veröffentli E uf die Les Cnles Mus Puff, Berlin - Lichterfelde, | buchbinderei und Buchdruerei | sellschaft wird dur<, zwei Vorf T etwaigen Liquidation erhalten die Inhaber | versammlung erfolgt mittels einmaliger ui Bre der Gesellschaft erfolgen durch | in dem Betriebe des Geschäfts begrün- | meinschaftlih oder durh ein vom Auf- | Bestimmungen erteilt wird, insbesondere n wer R Bew érects ‘ber 4. Assistent Paul Jr mer, Berlin, | Aktiengesellschaft. Gegenstand des | glieder oder durh ein aen ien [der Vorzugsaktien aus dem Liquidations- | Bekanntmachung im Deutschen cat “malige Veröffentlihung im Deutschen | deten Verbindlichkeiten auf die Gesell- | sichtsrat zur Alleinvertretung beretigtes | die Pflege kommerzieller Beziehungen D ; L P uncttes u je 1000 5. Kaufmann Alfons Pulvermann, | Unternehmens is jegt die Buchdruckerei, | in Gemeinschaft mit Dit pro A erlös, bevor eine Ausschüttung an die Cl dei Die Bekanntmachungen der Ge- Feichéanzeiger soweit niht dur das | schaft ist ausgeschlossen. Zur Vertretung | Vorstandsmitglied vertreten. Zu Bor- | zwischen Deutschland und Oesterreich. Mark 10 000 Sicunnakbien u Ñ 5000 Berlin. Den ersten Aufsichtsrat | Großbuchbinderei und der Großhandel mit vertreten, Zu “ige p getedern n? | Stammaktionäre erfolgt, einen Anteil bis | sellshaft erfolgen im Deutschen M M E ias vorct bee Gesellschaft sind nur beide Gesell- standêmitgliedern sind. H 1. A Die Gesellschaft ist befugt, sich an Me 6000 Stammaktien über ic 10 000 bilden: 1, Patentanwalt Dr. Oskar | Papier, insbesondere dur Fortführung E: L Dr Arth Girbig zur Höhe von 110 % des Stammwerts | anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien eshrieben ist. Die Berufung zu den | schafier gemeinschaftlih ermächtigt. | Mann Erich A Des valt Willy Bank-, JIndustrie- und Handelsunter- Mack 500 Vorzuasaktien über L 50 000 Arendt, Berlin, 2. Ingenieur Franz | des bisher von der offenen Handels- | 2. Direktor Dr, Arthur ti Sie ¡ihrer Aktien abzüglich etwa _no< nicht ge- | übernommen haben, sind: 1. Bankbeamter Gralvètramintüngen erfolgt dur< ein- | Bei Nr. 52334 Vebr. Gumpert, Ber-|mersdorf, 2, Roe Mdansalt i iUy | nehmungen sowie überhaupt an Unter- Mor timtlido B q E eo Gawlik, Berlin-Zehlendorf-| gesellschaft in Firma Paul Beil & Co, | d. S E F dib ; 9 feisteter Einzahlungen. "Der Vorstand | rich, Walt bex, Berlin, “.. nguse alige bvffentlihe Bekanntgabe. Die | lin: Dem Mar Schröder, Berlin, Dn E erlin. 2 nas Go, nehmungen jeder Art zu beteiligen, ius um Nennbetrage. Die Vorzugsaktien West , 3. Rechtéanwalt und Notar Dr. | Papieraroßhandlung, Großbuchbinderei Berlin Als nicht S T telle be besteht je nah der Bestimmung des Auf- | mann Richard Gehring, Berlin- 2 welche alle Aktien übernomizen | und dem Willy Gartmann, Ber- petragen wird noch veröffentlicht: Die 1 Unternehmungen zu begründen, W ers a f d ham bllaniGit lder Tite Kurt Alexander, Berlin, 4. Jn-| und Buchdruckerei in Berlin, Neue | n9< veröffentlicht: Die Geschäftsstelle be- | fichtsrats aus drei oder mehr reichs- |Lankwiß, 3. Bankbeamter Paul haben, sind: 1. Direktor Ludwig Herz-|lin, is derart Gesamtprokura erteilt, chäftéstelle befindet sich in Berlin, Pots- | werben und weitec zu veräußern. Grund- | erhalten aus d O

Mute a E ris Le Die Grlearihtr, at geren DeE: indet sich in Berlin NW, Dorotheen- | deutschen Mitgliedern, von denen min-|Köpp, Cöpeni>, 4. Kaufmann feld B 9 Kaufmann Werner | daß beide gemeinschaftli< miteinander zur | damer Str. 139, 11, Das Grundkapital | kapital: 3 000 000 000 4, Kommandit- E nach ih des geseblichen mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- | ge\<äfis. 1 bereits durch- ; , \ : führten Beschluß der Generalversamm- R Rig erliannnetion au je 100 stand hervorgegangen sein muß. Der Hamme) au, 5. Arzt Dr. med, Walter j Direktor Alfred Horwik, Berlin, | sind. Bei Nr. 60305 Josef Hof

traße 36. Das Grundkapital pn destens ein Mitglied aus dem Beamten- | Walter Wedderkopf, Berlin- Nüdenberg, Berlin-Westend,| Vertretung der Gesell)chaft L 1 000000 , die zum Nennbetrage aus- | vertrag ist am 2. Jali 1923

zerfällt in 1000 Jnhaberaktien über 1e | gesellschaft auf Aktien. Der E eservcfonds und nah Bestreitung der von ammer, Berlin-Charklotten- 4 Diplomingenieur Friedrih Rüden -| mann, Kurzwaren, Berlin: Der bis- gegeben werden. Der Vorstand besteht | am 13. September 1923 und 24, Ö

estgestellt, der Generalversammlung etwa be-

gereihien Schriftstücke, insbesondere der | ge E lee Arm ns Rücklagen

Prüfungsbericht des Vorstands und des | lung von 28. Juni 1923 ist das Grund- Znhaberstammaktien zu ie | Aufsichtsrat hat das Recht der Ernennung harlot l r 1 13. September ftob senen A i l

idierats Tonn bel d, Geri cie | [pol an 0M 000 4c af 290 000 809 | 490A 00 O Berber 12d Wéerafuna der Boustanbömigetet | d 1x 4, „Don eren ss igeat sten: 4 lan oe Hrn Eo | terie Guliae: ‘ole Do! fg an n | 8, cer hee, mebreren -Pesoren und | 1024 jeonteri Siad mehrere person ino Binidento von 6% nit Vorguirecs

erl T Na E. Sftions) lar Ce weiden, Ferner D O Ee attien zu je 5 000 000 e, 4000 Inhaber- Die Bestellung und Abberufung ers si B v dh Bi jür Paul Un tit Frey, Berlin. Den ersten Auf- | ist Alleininhaber der Firma. Die Gesell- die Zahl der Mitglieder des Vorstands do ee e La versammlung gewähren, je 1000 & Nenn»

C, Pee Sue i A "Sul 1929 e lossenen lz: taa au je O Belle Ver Been anm Da folgt Bérrin, 3. Kaufmann Dr. rer, pol, [ildras A R P e Q E ta H R Sa festsebt. Der Aufhchtsrat Dgs Um | haftende Gesellschafter oder dur einen | betrag der Ä orau ra ien agrem AUtgder

ant 2 4 L : N eng: 1 P s L e ; N G 2 ' Ÿ tamensvorzugsaktien zu je M, 2 : . mann 0 N eau mark, er in Per M0 , F K c i La L 4 y / i erruf der Beste ung ere tigt. le perjonlih haftenden Gesellschafter in Ge- 20fa es S immre i \ immung U

Dn die R un E 0E Medltentichte Auf die Gru: die alle zum Nennvetrage ausgegeben Derisiben MeiGäaueiet "Die Bekannt 1 Koufivaris Joseph Perikoff, Ber- mise: A A N s A ¿ eie t C sellsBAFt MSE Berufung zu den Generalversammlungen En mit einem Prokuristen ver- | a) Beseßung des Aufsichtsrats, b) Bes , S i ; :

: è E Ï i ftionä ; U ; l H : i i ige Einrückung 1 T s fasf über Saßungsänderung, a oarelumagutas@ inen und die 18 A T E lus Glut a T ed lGeE, Deter n mnen ter Uo cas Lr e p s in, E Die mit ‘der Anmel: niu s, di e se stt s der ee iben S Cichtenbeen Geselshaftsblutt a E 1 S alifretiee Sein, Me lN Ler V Bescbiubfassung über die Li nibation des etigung an gleichartigen und -ähn- | Kosten der Gesellschaft unter Ausschlu ionären | einmaliges Einrü>ken in Ra j D meldung der Gesellschaft eingereichten | gesellschaft, erliu - Lichtenberg: | *: E, n n find: 1. direktor K A8 Qu ee Ne lihen Unternehmungen. Grundkapital: | des en Bezugsrechts der Aktionäre “n raue E ao R M Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle | dung der E IONT Age Men ee D Shriftitücke, A ONE der Prüfungs- | Dem Erich Langmeièr, Berlin, FrToIae iben E E Pitt tis J at L Ley e kt Las Rin P chende ‘opt 100 000 000 000 Mark. Aktiengesellschaft. | mit Gewinnberehtigung vom 1. Januar L von 6 % der eingezahlten Beträge; | Aktien übernommen haben, sind: 1. Hofrat | stüde, S aupere e Bu “u E 4 bericht des Vorstands und des Aufsichts- | ist Gesamiprokura in der Weise el Eee Det on U Me nomines )e 2 b a e n ee. Uls nid ) ein- E L A Der Gesellschaftsvertrag ist am 13, Ok- | 1923 ab 19 900 Stammaktien zu je 10 000 | n dem darüber hinauégehenden Gewinn | vuno Brembach, Charlotten- Vorstands und des us P M al rats, können bei dem Gericht eingeschen | daß er nur gemeinschaftli< mit dem A haben, find: L Bankprokurist Dr. jur. chäftsstell befind ¿ d en Cs i S G1 über 16-2000 6, über je 10 000 4, tober 1923 festgestellt und am 26. Oktober | Mark, 30 000 Stammaktien zu je 5000 der Gesellschaft sind die Vorzugsaktien |burag, 2. Oberpostsekretär Georg | bei dem Gericht Lnge 2 "Brifautit warden, Nr, 16 827. Deutsche | kuristen Ottomar Beer zur Ver- | uno Mishkowsky, Berlins ba us n f E in R L enter 200 Pai fiber ie 50 000 1923 geändert. Besteht der Vorstand aus | Mark, 900 Stammaktien zu je 100 000] it beteiligt. Reicht in einem Geschäfts, | Jacht, Berlin-Halensee, 3. Ober- Nr. 32 L Æ Sib: Borlir Terraflat & Keramik Aktiengesell- | tretung der Gesellschaft berechtigt ist. Die Schmargendorf, 2. Bankprokurist | f N N 3060 s ZUE D mie ast ben ufaves Laien: mehreren Personen, so wird die Gesell- | Mark, 50000 Stammaktien zu je 1000 jahr der verteilbare Reingewinn zur | postsekretär Friedrih Wilhelm Kir < - | Aktiengese N EW L T. heft. Gemäß den bereits dur- | Gesamtprokura des Alexander Baum |Alerander Jaenis<h, Berlin-| jer E l 0000 Inhaberatien E 25470 Dentiéia Bremikiais schaft dur< zwei Vorstandsmitglieder | Mark und 100 Vorzugsaktien ¿u 1e | Zahlung der bevorre<tigten Dividende von | nex, Berlin-Pankow, 4. Ober- | Gegenstand A eten ¡ 0 geführten Beschlüssen der Generalver- | gar t ist erloschen. Bei Nr. 62639 | Grun ewald, 3. Bankbeamter Gün- | (us, 4 e Ds e n R age Atiieugelfellschaft: Gemäß dem- bereits gemeinsam vertreten. Zum Vorstand ist | 100000 4 zum Nennbetrage. Die Jn- 6 93 nicht aus, so ist das Fehlende aus | reaierungsrat Dr. Max Schall, Erzeugung und U e Ltt B05 jammlungen vom 24, Juni 1922 und | Fabrikation transportabler Kachel- ther von Bera, Berlin, Vereralkertäinmiu : Crfatat vie R Bo, | durchgeführten Beschluß der General- bestellt Kaufmann Karl Stursberg, | haber der Vorzugsaktien erhalten aus dem | ß,1 ‘vorhandenen freien Reserven zu ent- Berlin-Grunewald, 5. Rech-| von Brisantit, t rrich una o) E 1). August 1923 ist das Grundkapital | öfen W. Gretschel & Co., Berlin: | 4" HZankprokurist Hans Volz, Berlin, N E O Deuts A Rein besfammlung, Dent Va Ceeleman 1994 18 Berlin-Schöneberg. Als nicht | zur Ausschüttung gekangenden Reingewinn nehmen, und reihen aud diese nit aus, | nungsrat Julius Schulze, Berlin- Anlagen, die dur, : Mee ind O un 1400 000 4 und um 47 000 000 4 | Der bisherige Gesell chafter Wilhelm L E Ci berger: [ann n 11g gin Deu che Ì vie gs versammlung yom 15, September 1923 ist eingetragen wird noch veröffentlicht: Die | vorweg eine Dividende von 10 v, H. An | 5 ist das no< Fehlende aus dem Rein-|Dahlem, 6, Mechnungsrat Max | rung dieses Zwekes geeigne: N 3 b auf 50 000 000 6 erhöht worden, Zum |Grets Mel ist alleiniger Inhaber der | 9 ¿x [i n. Den ersten Aufsichtsrat bilden: fellf daft U ans ung L tsen 600 000 000 erböbt worden. Ferner die Geschäftsstelle befindet sich in Berlin, | dem darüber hinaus zur Verteilung ge- gewinn der folgenden Geschäftsjahre vor- Urban, Glafow, Kreis Teltow, | Gesellschaft ist ra Ge A Vet n 8 weiteren Vorstandsmitglied ist bestellt: | Firma. Vie Gesellschaft is aufgelöst, 1, Kaufmann Helmuth Bülow, | Fo! daanati E Die Gründer, welche alle | von der Generalversammlung am gleichen F lottwellitr. 3. Das Grundkapital zer- | langenden Reingewinn nehmen sie nicht | wye naczuzahlen. Bei Liquidation der Ge- | 7. Rechnungsrat Max Wehrmann, des Mahmens oes Nl Ie N e Kaufmann Harry Fehringer, Ber-|Bei Nr. 63988 Flesh «& Co, Vere C netto L Baud Mies en N ifm O Lime bel Glo lena EiUnaLi Dun, ALE fallt in 2000 „Snhaberaktien über je | mehr teil. Die Vorzugsaktien gewähren bei ellhaft erhalten zunächst die Inhaber der Berlin-Schöneber #4 8. Geheimer | Unternehmungen gleicher un it Mi de: da lin, ferner die von der Generalversamm- | lin: Prokuristin ist Martha itka direktor Dr. rer, pol. Wilhelm Ge sky, persönli d k fte A G ella : H nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: 90 000 000 M, die zum Nennbetrag aus- Beschlußfassung über die Beseßung des orzugsaktien Bestiebiainin bis zur Hohe | Rechnungsrat Albert ohlfarth, E erriten, sich S ihnen A a (Ben sung am 15, August 1923 beschlossenen | Berlin. Bei Nr. 64 124 Robert Berlin-Schöneberg, 3. Kaufmann | f“ Ge ait Mons Wilhel A ir Por Auf die Grandkapitalserhöhung werden gegeben werden, und zwar 1400 als Aufsichtörats, über Saßungsänderungen und | dex auf die Vorzugsaktien eingezahlten | Potsd a m, 9. Bankdirektor Friß Ott o, | jowie deren e s uz D Een, Saßungsänderungen. Als nicht ein- | Albrecht, Berlin - Pankow: Offene Sieafried Reinhardt, Berlin- A E a4 il o Hul 0 SUdocdeban auf, Mnitei Med: LERENMOAWE Stammaktien, 600 als Vorzugsaktien, | über Auflösung der Gesellschaft, fünfund- Beträge: darüber hinaus nehmen sie an|Berlin-Friedenau, 10. Geheimer | Grundkapital: a Ae Eb E T gtragen wird noh veröffentlicht: Auf die U GaN seit 1, Oktober 1923. Friedenau. Die mit der Anmeldung De N L ele L A A x E unter Ausschluß des geseßlichen Bezugs» Diese „erhalten bei zehnfahem Stimm- zwangigfahes Stimmrecht. Das gesamte | der Liquidation nit teil. Jede Vorzugs- | Rechnungsrat Ernst Richter, Pots- gesellschaft. r Gese A N i erste Grundkapitalserhöhung sind aus |Max Lewin, Kaufmann, Berlin, eingereihten Sriftstü>e, insbesondere Bata edi < d L f 3 Di eébtos re<ts der Aktionäre mit Gewinnbered- A im Falle der, Auflösung der Ge- | Grundkapital zerfällt jekt in 20 000 aktie gewährt zehn Stimmen bei Beschlu dam, 11. Bankdirektor Georg Wun- September festgestellt, eweben utter Ausschluß des geseßlichen | ist in das Geschäft als persönli haf- En. S E 2 :ndor »! Div

Be i M; Y ; tigung vom Beginn der Gesellschaft ab baft von dem nah den geseßlichen | Stammaktien zu je 10000 4, 30000 « 8 f |derlih, Berlin - Lihtenberg,| Besteht der Vorstand aus mehreren Per- Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinn- | tender Gesellshaster eingetreten. Proku- | / L L | / Wilhelm Wre \<hner, Berlin, Den 30 009 Snhaberattier über ie 10.000 Bestimmungen unter die Aktionäre zur Stammaktien zu je 5000 4, 900 Stamm- x ora 2. Uenderung der Sabungen, 12, die Beamtenbank, eingetragene Ge- | sonen, so wird die Gesellschaft dur zwei berechtigung vom 1, Januar 1922 ab |ristin ist Betty Lewin, geb. Pome - des Aufsichtsrats, ne de B O ersten Aufsichtsrat bilden die leßt- ju E “Das laaie “chet Or

Verteilung gelangenden Gesellschafts- | aktien zu je 109 000 6, 50 000 Stamm- s ft, Der nossenschaft mit beschränkier Haftpflicht, | Vorstandsmitglieder oder dur< ein Vor- 1400 Inhaberaktien zu je 1000 #4 zum |ranz, Berlin. Zur Vertretung der esehen werden. t ate Bob, | genannten drei Gründer und 4, Präsident | Þ Rae Da ree Mata auf L Bmg nas [M Be De g a2 Mg | nd V 948 mes S Mit Boi, 19, Gend hnabeningen eve Frid: anon 0, in Gemenstaf pit enen P fnse don 119 de Der eherne er |Guhchaft had, enfneter, bee Gesel: Been Vene See: Bober De Mol, Neumann: (Wil p (t n N O

: i 1e rzug8attie vor- | altien zu 1e , alle auf dea Ine | a[j j itglieder be- | r! nken, erlin-Steglih, |Proiu A Tandd- neuen Aktien ha üdtzinsen für | hafter gemeinschaftlißh oder der ell- ; , : , i ; Aktr: ll «deer. Werte: wea. Die Bestellung und Abberufung | haber. Nr, 28 212 Johannes Verger N A uffbtBrat Die Bestellung Die Mitgründerin zu 12 bringt fn die mitgliedern sind bestellt: 1. Direktor die Zeit i p Seis 1928 bis zum ¡Valter K Verlin. Gegenstand des Unternehmens: | q D, Hermann Stobwasser, Ber-|Akti-ngesellschaft <

\ y bert Alb t gemeinschaft- L O En f ) itali des Vorstands sowie die Bestimmung | Feinlederfabrikt Aktiengesellschaft: von stellvertretenden Vorstandsmitgliedern | Aktiengesellshaft das von ihr unter der | Arthur Gonserowski, Berliws n re<t gemeinshaft- | Der Erwerb von Fellen und Häuten, ihre lin. Die mit der Anmeldung der Ge- | Zum stellvertretenden Vorstandsmitglied

; r: : x A : Zahlungstage zu entrihten. Auf die |lih mit einem Prokuristen ermächtigt. | F : 4 ; i; ; dung, \ 3 1+ Gan l - Kaufs der Zahl seiner Mitglieder erfolgt dur | Ludwig Hein is nit mehr Vorstand. ist zulässig. Bestellung und Abberufung | Firma Beamtenbank e. G. m. b. H, zu|Schöneberg, 2. Chemiker Hans M G Grundfapitalserhöhun werden | Bei Nr. 65275 Haid «& Herzberg, | Konservierung und Gerbung sowie der | sellschaft eingereihten Schriftstü>ke, ins- | ilt bestellt Konrad Engelmann, Kauf

ichté i ; ; Z : i N it di < die Short mann, Berlin-Friedenau. Nr. den Aufsichtörat, Die Berufung der | Zum Vorstand ist ernannt Johannes | der Bortendémil ieder erfolgt dur<h den | Berlin betriebene Unternehmen mit allen |Dörr, Charlottenbura Als ausgegeben unter Ausschluß des gescß- | Verlin: Die Gesellschaft ist aufgelóft MUREL. M Se Natel Tres MS besondere der Prüfungsbericht des Vor- 31 334 Hans Berger Glas, Porzellan Generalverfammlung erfolgt, sofern niht |Ber ger, Fabrikdirektor, Braun s- | Aufsi Aba Di Betaralnäbu, en der | Aktiven und Passiven ein. Die Ein- | niht eingetragen wird no<h E at: en Bezugsrechts der Aktionäre mit | Die Firma ist erloschen. Gelöscht sind: elen an aleiiarhen uns Men lee Oa lone, Cnankten Récif A und Steingut VÄktiengesellschaft: im Geseß oder in diesem Gefsellschafts-|ber g. Ferner die von der General- Geke chaft erfolgen im Deutschen Reichs- | bringung erfolgt auf der Grundlage der | Die Geschäftsstelle befindet sich in Ta Gewinnbere<tigung vom 1, Juli 1923 |Nr. 24508 R. Heuselmann, Berlin. Grundkapital: 100 000 000 4, Aktien- | können bei dem Geri ah Prüfu L Dum -llellvorireientin -Vorskandsniltetioli Wertiag N Abweichendes bestimmt ist, | versammlung am 8. Oktober 1923 be- | anzeiger. Die Berufung der Generalver- | Bilanz für den 31. Dezember 1922, die als | lottenburg, Passauer Str. 11a. as ab 47 000 Inhaberaktien zu je 1000 X, |Nr. 64076 Ernst Kluge, Berlin- esellschaft, Der Gesellschaftsvertrag ist beritebber Bee Epe M i e f befiellé Dans Werate tin: Mini Bro einmalige Bekanntmachung. Die | shlossene Saßungsänderung. Als nicht sammlung erfolgt dur< Bekanntmachung | Anlage dem Gründungsprotokoll bei- | Grundkapital zerfällt in 1000 Vorzugs- ind zwar 28 000 Stück u Kurse von | Halensee, m 14. Mai 1923 estgestellt. Besteht | kammer ein nh Aa E (24 849 | mann, Berlin-Friedenau, Nr. fe anntmachungen erfolgen im Deut- | eingetragen wird no< veröffentlicht: Die | in dem Gesellshaftsblatt. Die Gründer, | gefügt wird, und zwar in der Art, daß | aktien zu je 1000000 4, 1000 Stamm- 1000 % und 19000 Stük zum Kurse | Berlin, den 3, November 1923, der Vorstand aus S uet Personen, so Braunkohlen und Briket-Judustrie | 21 357, Deutsche Handels- und Wirt- En. Reichsanzeiger. Die Gründer, | Zahl der Vorstandsmitglieder bestimmt welche alle Aktien übernommen haben, | die bei der Beschlußfassung über diese | aktien zu 1e 1000000 4, 2000 Stamm- von 500 %. Die Uebernehmerin ist ver- | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 9. | vird die Gesellschaft dur zwei Vorstands- Actiengesellschast: Die Lot Bie Gene- | schafstsbauk Aktiengesellschaft: Nach snd: L S D L ats für Sachwerte-- Be E T Me, Serie E Mga Ra Und ade R e e S L 10000 Sttmme: piltel, Den, Biéherigen Mltlongren Tir mitglieder oder durh ein Vorstands- ralversammlung am 20. 10, 1923 be- | dem Beschluß der Generalversammlung N, A4 Fabrikbesiber Carl Heine, |kuranz - Agentur für Sachwerte rüggemann, Salzwedel, beträge von der Aktiengesellschaft aktien zu je 50000 A, 10000 Stamm- je cine alte zwei junge Aktien zum Kurse | Berlin. [80886] mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- \{lossene Sabungsänderung G Nr | vom 25. September 1923 soll das Grund- Vie Cnc beinland) 2, Nitterguts- | Aktiengesellschaft: Dr. Friß Welt -|2, Kau mann Bernhard Frie, | übernommen werden. Die einbrin- | aktien zu ]e 20000 4, 20000 Stamm- von 500 2 zuzüglih Bankspesen und Be- | Jn unser Handelsregister Abt, B ist ist | 11407 rung, : Kli Í i Dreaben 5 GLE| Mane und Jose T 70 1 Mid Gt Nola, L A NLOA E allein bestellt: Dr. phil. Egon Lang- | Werke, Aktiengesellschaft: Prokurist: | werden. Nr. 31 757, Ambi Ma-

lipph ausen bei Dresden 3, Kauf- | mehr Vorstandömitglieder. Kurt Gla ellschaft mit beschränkter Haftung, Be r - | dieser Gründung sofort liquidiert. Die | aktien zu je 5000 4, 25 000 Stamm- Grundkapital zerfällt jebt in 5 s : i ; ( i : 19 ( , 3, Kauf- ] ( : Lar f / - | die 4 l i , : h zerfällt jebt in 50 000 Jn- | Dagro Aktiengesellschaft für Stadt- | 5; D ; t T Q :|\<hinenbau Aktiengesellschaft: Pro- H Wilhelm rffer, Berlin-|waß, Diplomkaufmann, Berlin, n , 4. Deutsche Lanbwinischaftliche Han, seitens der Aktiengesellschaft über- | aktien zu je 2000 #4 und 50000 Stamm- haberaktien zu je 1000 4, Nr. 25 617, | und Straßenhygiene. Siß: Berlin. ee, San L ce e nit E E S ht t E Ttisten: Simon Dae ids t in De Ls Ge 0, 4. Miß Ruth Hopkins |Frib Rudolph, Kaufmann, Ber - | delsbank, Gesellschaft mit beschränkter | nommenen Werte belaufen sih abzüglich | aktien zu je 1000 A, alle auf den Jn- A, Delpey «& Co. Aktiengesellschaft. | Gegenstand des Unternehmens: Die Her- Geschäftsstelle befindet si< in Berlin, | standsmitgliede, Nr. 22353 Deutsche |lin-Johannisthal, Franz Hof f- Billv Att ew York, d. Kaufmann |lin, sind zu Vorstandsmitgliedern be- | Haftung, Ber lin, 9s, Düngerhandel- | der übernommenen Passiven s<äßungs- | haber lautend. Sämtliche Aktien werden Direktor Rudolf Glesinger, Bekr- | stellung und der Vertrieb von Erzeugnissen Schöneberger Straße 38. Das Grund- | Webstoff Werke Aktiengesellschaft |mann in Berlin-Johannis- b LES S «, Berl in-Schöne-| stellt. Nr. Vank für wert- | Gesell chaft mit bes ränkter Haftung, | weise auf 5 000000 #. Die Aktien- | zum Nennbetrage ausgeacben. Die Vor- lin-S<höneber L ist niht mehr | aller Art auf dem Gebiete der Stadt- und apital zerfällt in 2000 Vorzugsaktien und | zu St. Andreasberg Zweignieder- thal, Wilhelm Pflugmacher in 1 Sersilent F N i e R iGSL S, D Pe a G E n D EAIO lden: aper E pu r O Ee A E r T R, Lr rolentzeme sowie Lon En RE 18 000 Stammaktien über: je 5000 4, | lassung Berlin: Dur) Beschluß der (Berlin-Wilmersdorf. Jeder des : i | : V, o John, | ge aft: mäß dem bereits dure | 1 Bankier Dr. Hermann eut], | des gesamten Bankgeschäfts rem Ven , j : ertretende VBorstandsmitglie ¡rettor | tikeln, die Ein- und Ausfuhr solcher | 7241; i d, di f Ti einshaftli<h mit einem Vors Berlin - Charlottenbur 2. | geführten Beschluß der Generalversamm- |Ber lin, 2. Direktor Georg Fried -| Mark Namensaktien in Stücken von je Aktien für je 1000 4 nominal zwet Karl Blod, erlin, ist sämtli auf den Inhaber lautend, die | Generalversammlung vom 14, August 1923 | tritt gemeinschaftlich ;

° n Vor

d

; ; Í isten ; t Z icitäts- | kapital um 1300000000 F erhöht gende Genossenschaft wird nach | aktien zu je 10000 4, 20000 Stamm- ¡ugsre<té\teuer anzubieten. Das gesamte | heute eingetragen worden: Nr. 32 533 kuristen vertreten. Zum Vorstand is Vergmanun - Elektricitäts- | LaP1

ikbesi i L B zum | Waren sowie die Beteiligung an gleich- Nennbet ben werden. | ist der Siß der Gesellschaft Verlin | standsmitglied oder mit einem Pro- ¿Fabrikbesiker Karl Ritscher, Moor- | lung vom 3. Oktober 1923 ist das Grund- laender, Berlin 3, Kaufmann [1000 #4 der Beamtenbank Aktiengesell- | Stimmen gewährt werden. Ferner sollen ‘ordentli standsmitglied ernannt, | artigen und ähnlichen Üntécritbinanden im [Zum CARoLag Jn e der Sig Ci A Nh S kurist Nr. 31899. Deutsche bura d. Hamburg, 3. R kapital um 125000000 Æ# auf | Arthur Cbhardt, Königsberg | schaft zum Nennwert, Diese Aktien fir diese Vorzugsaktien im Falle der Auf- ferner e von der Generalversammlung Jn und Auslande. Grundkapital: Die Inhaber der Vorzugsaktien erhalten | verlegt. Die bisherige Zweignie lafung verei M8 ilm-Aküiengeselischaft, e

i H ( i I 4 4 : ; : ( ¡ 0 : den | in Berlin ist Haupiniederla : ahr, Parchim (Melbg.). Die | 625 000 000 4 erhöht worden. Prokurist: (P r.), 4. Kaufmann Bernhard Frie, | mit einem fünffahen Stimmre{ht aus- | lösung der Gesellschaft ein Vorzugsrecht amn 10. Oktober 1923 beschlossene | 100 000000 4. Aktiengesellschaft, Der bei Auflösung der Belt L U daupini | Ge E Anmeldung der Gesells t ein- | Robert Korge, Berlin. Ér ist zur | Roßla, 5. Geheimer A Srat pater, Das Bankgesdät der Genossen- | vor den Stammaktien in dex Weise Sabungsändecung. Als nicht eingetragen | Gesellschaftsvertrag ist am 8. Oktober Bart de En On 4 S L A Gainieder 1993 beschlossene irna were nd Ais Prüfun per pr iste, insbesondere der | Vertretung der Gesellschaft in Gemein- | a. D. Alexander Prenbel, Berlin, aft gilt für die Zeit vom 1. Januar | haben, daß aus dem Erlös zunächst au! F wird no< veröffentlicht: Der Vorstand | 1923 festgestellt. Besteht der Vorstand | 7 “Vorzugéaktien, sodann erfolgt erst | werks Aktieugesellschaft. Die bis- | nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: \ ufficht : 8 Bure Fa L AND. bes eiae ee E Oa eg D h Berlin 7 Mei H U A S ih Tie Wh f Mg afel L cue o Bih C ver T med uon deni Rus arat ernannt O) qus: mehteren Personen so wird dis Ge: eine Ausschüttung auf die Stammaktien | herige Hauptniederlassung in St. Andreas- | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft O srats, können bei dem Gericht ein- re<tigt. Wenn und solange der Finanz- |nath, Berlin, 7. Reichstagsabgeord- | schaft geführt. Die Genossenschaft über- | betrages entfallen, und daß erst der übrige berufen, der au< über die jeweilige An- | sellschaft dur<h zwei Vorstandsmitglieder bis zur Höhe ihres Nennbetrags; hinsicht- | berg wird Zweigniederlassung unter der | erfolgen künftig nur im Deutschen Reichs- gele en Weren. Bei Nr. 13981 direktor Frißb Pontow, wo ale in | neter Rechtsanwalt Dr. Karl Cremer, | nimmt die Gewähr für den Eingang der | Erlös glei<hmäßig unter die Vorzugs» ohl der Mitglieder zu bestimmen hat. | gemeinschaftlih oder durh ein Vorstands- G des TeffliGen _ verteilbaten >-Bidutal Fuma: eittfche Welncitio eti Ante iaane ‘Nape1 0oitien Ma Gesellschaft [Berlin - Halensee. I ee T N P an Rot nel e Ft i e t derien. gi, M0s, Idee Ia E NT. Vie E eilt Vedite Hen a Meier 1929, mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- dationserlöses werden beide Gattungen | Aktiengesellschaft Zweignieder- erlin, den 5. November 1923, E erungomittel uud Pflanzen- | Albre<t-Straße 13, Vorstandsmitglied | Karl Böhme, Berlin-Lichter-|in der Bilanz am 31, Dezember 1 hältnis ihres Nominalbetrags verteilt Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 89a. | kuristen vertreten. Zu Vorstandsmit- von Aktien gleichgestellt. Aus dem vor- | lassung St. Andreasberg. Gemäß Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89a. G erfabrikation: Die bon der der Gesellschaft ist, soll er, au< wenn | felde. Die mit der Anmeldung der Ge- | unter Berüdsichtigung der Abschreibungen | wird, Der Vorstand besteht, je nah der E 1 sleden sind bestellt: 1, Generaldirektor | 5 andenen Reingewinn erhalten die Vor- | dem bereits durchgeführten Beschluß der ritt aiiai beigevalversaumlung bom 30. Mai 1923 | weitere Vorstandsmitglieder bestellt siand, | sellschaft eingereihten Schriftstücke, ins- | und Nückstellungen bewertet sind, soweit | Bestimmung des Aufsichtsrats, aus einer Berlin. [80881] | Dr. Martin Hönig, Charlotten- E P beer Cemraleriuin in aae4a ¡aus | Berlin. : [80883 O ossenen Sabungsänderungen, Besteht | allein zur Vertretung der Gesellschaft be- | besondere der Prüfungsbericht des Vor- | sie nit bereits bis zum heutigen Tage | Person oder aus mehreren Mitgliedern. In das Handelsregister Abt. A u burg, 2. Direktor Wilhelm Meisel, Bbhe 2 % unter dem jeweiligen Wesel» | 1923 ist das Grundkapital ut 100 000 000 | „In unser Handelsregister teilung B t AOIS aus mehreren Personen, so | re<tigt sein. Zum Vorstandsmitglied ist | stands und des Aufsichtsrats und der von | bezahlt sind. Sie übernimmt ferner die | Der Aufsichtsrat hat das Recht der Cr- heute eingetragen worden: Nr. 65 796. Charlottenburg, Als nicht ein-| 2 nisch der Deutschen Reichsbank ber | Mark auf 150 000 000 -% erböbt worden, { ist , folgendes eingetragen worden: Nr. siand die Gesellschaft durch zwei Vor- | ernannt Otto Krohn, Berlin -|der Handelskammer ernannten Repisoren, | Gewähr dafür, daß weitere Passiven als | nennung und Abberufung der Vorstands- Erich Adler, Teer- und Chemische | getragen wird noch as ie Ge- trägt, wie er si an dem Tage der über | Ferner die von der Generalversammlung | 32530. Richter & Ponndorf Aktien- A mitglieder oder dur ein Vorstands-|Ste gli b. Ferner die von der General- | können bei dem Gericht, der Prüfungs- | in der Bilan per 31. mber 1922 nicht | mitglieder sowie der Stellvertreter. Die Produkte, Berlin. Udger ist Erich schäftostell befindet \< in Char- Kerteilung des Reingewinns jeweils | am gleichen Tage beschlossenen Saßungs- gesellschaft für Jundustrieversorgung. A gemeinschaftlih mit einem Pro- | versammlung am 3. Oktober 1923 be- | beriht der Revisoren auch bei der Han- | bestehen. Die. Aktiengesellshaft übernimmt | Bestellung und Abberufung erfolgt zu Adler, Kausnann, Berlin. Nr. |[ottenburg, aiserin - Augusta- beschließenden Generalversammlung stellt, | änderungen. Als nicht eingetragen wird Siß: Berlin. Gegenstand des UÜnter- Ss en vertreten Kaufmann Leopold | schlossene Sabungsänderung, Als nicht | delskammer eingesehen werden. Nr. | die Rechte und Pslichten aus den seitens | notariellem Protokoll. Die Berufung der 6 797. Carl Heynish Kommandit- | Allee 86. Das Grundkapital Pi in | mindestens jedo 6 %. An dem weiteren | noch veröffentlicht: Auf die Grundkapitals, | nehmens: a) Herstellung, Ankauf, Ver- G )endel, Charlottenburg, |eingetragen wird no< veröffentlicht: Auf | 32509. Veamtenbauk Aktiengesell: | der Genossenschaft abgeshlossenen Ver- Generalversammlung erfolgt dur<h ein- gesellschaft, Papiergrosthandlung, 100 Jnhaberaktien über je 1 000 M, Sabrebaewinn neben die Vorzugsaktien | erhöhung wevden ausgegeben unter Aus- JHRAng, und Vertrieb von ae Lot a N Dékar Cohn, Char-|die Grundkapitalserböhung werden aus- | schaft. Siß: Berlin. Gegenstand | trägen, soweit sie no< ni erfüllt sind, | malige Bekanntmachung im Deutschen perlin. Kommanditgesell\<aft et die zum Betrage von 10 000 000 000 X | Pt teil. Die Vorzugsaktien gewähren | {luß des geseblichen Bezugsre<hts der | Waren, die die Industriebetriebe für {ich N tenburg, Dr, med. Arthur | gegeben unter Ausschluß des geseßlichen | des Unternehmens: Die Uebernahme und | Sie übernimmt ferner alle Nechte und eger. Die Bekanntmachungen l, Juli 1923. M haftender für 8 Stü>k ausgegeben werden. Der N N a et een Ub De 79/000 en aberattien zu je und ihre Belegschaften benötigen, ins- 0 enberg, Berlin - Frie-| Bezugsrehts der Aktionäre mit Gewinn- Fortfühtung des bisher von der Beamten- | Pflichten aus den Dienstverträgen mit den | der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Gesellschafter ist aufmann Carl | Vorstand besteht je nah der Bestimmung Abstimmungen, welche die Besebung des | 1000 6 und 10 000 Inhaberaktien zu je | besondere Versorgung der Industrie mit LEA u Kaufmann Ernst Joa im s- | berechtigung für das laufende Geschäfts- | bank e. G. m. b. H. zu Berlin, Pots- | Angestellten. Sämtliche vorhandenen Hand- | Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle peynil Berlin - Lichter - | des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren Aufsichtsrats, Abänderungen der Sabung | 5000 4 zum Kurse von 900 %. Das ge- | Betriebsmaterial für sich und Lebens» [0 n, Berlin sind nicht mehr Vor- | jahr eine Namensvorzugsaktie zu | damer Straße 134 b, betriebenen Bank- lungsbücher und Geschäftsbücher erhält die | Aktien übernommen haben, sind 1. Kauf- felde, Fin Kommanditist ist be- vom Aufsichtsrat zu bestellenden Mit- und die Auflösung oder Liquidation der | samte Grundkapital zerfällt jet in mitteln jus Ge M gega Enten die bestellt (ieder, Zum Vorstand ift allein | 25 000 000 4 sowie 6000 Inhaberaktien | geschäfts unter besonderer Wahrung der Aktie esellschaft. Den ersten Aufsichtsrat | mann Friedrih Kopp, Berlin, tiligt. Bei Nr. 1548 Adolf Eschke, | gliedern. Die Abberufung von Vorstands- Gesellschaft zum ‘Goainsiand haben. Der | 100 000 Inhaberaktien zu je 1000 4 und | ihre Belegschaften, b) Errichtung. Be- Me L Peridiga eor a. D. Arton | Lit. C zu je 5000 4 und 70000 Inhaber- | Interessen der deuts<hen Volkswirtschaft. bilden die ründer zu 1 bis 8 und zu 13, |2, Privatgelehrter Maximilian Ger» Verlin: Die Firma lautet jeßt: Adolf | mitgliedern erfolgt dur< die von der Vorstand besteht je nah der Bestimmung | 10 000 Inhaberaktien zu je 5000 4, | trieb, De Pitae Erwerb, Pachtung eiti a n er in. Nr. 22050. | aktien Lit. D über je 1000 4, sämtlich | Insbesondere ist die Aufgabe dieser Bank. Die mit der Antièlbuns der Gesellschaft |mann, Berlin - Schöneberg, Eshke & Sohn. Offene „Handels- Generalversammlung gewählten Mitglieder wt Aufs tsrals aus einer oder mehr | Nr. 23871 „Behag“ Benzin- und | sonstiger Gejchäfte und Anlagen ver» Setieaaoi L ordis<he Handelsbank | zum Nennbetrage, Die Vorzugsaktie, | geldwirtschaftlihe Interessen „der deutschen | eingereihten Schriftstü>e, insbesondere |3. Kaufmann Friedrich Kunze, (ellschaft seit 1. Januar 1923, Ernst | des Aufsichtsrats. Die Berufung der Pers un Der Aufsichtsrat hat das Recht | Erdöl-Handelsgesellshaft - Aktien- | wandter Art im In- und Auslande sowie Cs L sellschaft: Die bon der [deren Stimmreht nah Aktienbeträgen | Beamten wahrzunehmen, die der Ver- | der Prüfungsbericht des Vorstands und des | Berlin - Shöneberg, 4, Kauf- C\< ke, Sclähtermeister, Berlin, | Generalversammlung erfolgt mittels Be- Dos O nre ind Abberufung der Vor- | gesells<aft: Die von der Generalver- | Beteiligung an solchen in jeder zus bi los L am 30. Juni 1923 | auszuüben ist, gewährt für je 1000 4 | sorgung der Beamten dienenden Unter- | Aufsichtsrats und der von der Handels- | mann Franz F. Tomann, Char- ist in das Geschäft als persönlich hat kanntmahung im Deutshen Reichs- E e sowie der Stellvertreter, | sammlung am 19, 10. 1923 beschlossene | lässigen Form, ferner Vornahme aller hier- u 7790 060 Gag una des Grundkapitals | vier Stimmen. Auf die Vorzugsaktie | nehmen zu finanzieren und die ihr von | kammer ernannten MNevisoren, können bei |lottenburg, 5. Opernsänger Viktor gder S eingetreten, Bel ld rx, Die Bekanntmachungen der Ge- Die Be tellung und Abberufung erfolgt | Sabungsänderung, Nr, 24 681 Che- | mit unmittelbar und mittelbar zusammen- n N E ist im vollen Betrage | entfällt aus dem jährlichen Reingewinn, | den Beamtenbanken und sonstigen Ünter- dem Gericht, der Prüfungsbericht der Ne-|Danger, Berlin-Schöneberg. E 14 317 Rud. A. Hartmaun, Ber- [ells f erfolgen nur im TERiGen ie Me Protokoll, Die Berufung | mische Fabrik Dr. Heinrih Haller | hängenden Geschäfte. Grundkapital: eht 2000 000 as Grundkapital beträgt | soweit dieser dazu ausreicht, eine feste | nehmungen zufließenden Gelder nugß- | visoren au< bei der Handelskammer ein- | Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1, Dr. n Die Zweigniederlassung in E l Saugeiger. Die Gründer, wae alle r: m Ada, mne pad erfolat E Aktiengesellschaft: Gemäß dem bereits | 300 000 000 4... Aktiengesellschaft. Der Jep É 000 M, Ferner die von | vorzugs- und na<zahlungspflihtige Di- | bringend zu verwalten, Die Gesellschaft geliehen werden. Nr, 32510, „Agiwa““ | Paul Heer, Generaldirektor der Y Mark besteht unter der Firma Rud. | Aktien übernommen haben, sind: 1, Kauf. | der malige Bekanntmach im Deut-\ durchgeführten Beschlusse der Generalver- | Gesellschaftsvertrag ist am 29. September j S en Generalversammlung bes{lossene vidende bon 6 % pro Jahr sowie für | kann \si< an anderen Unternehmungen | Aktiengesellschaft für Juternaticna- | Deutschen Kali-Werke Actien-Gesellschaft, Etc artmann Maschinenfabrik und | mann Karl Koch, MRTLIY t ets fe Vei Eéa iden ie Bekannt- | sammlung vom 30, Iuli 1923 ist das | 1923 festgestellt. Besteht der Vorstand aus pungEänderung. Als nicht eingetragen | jedes Prozent Dividende, welches die | beteiligen und solhe übernehmen; sie ist | len Warenverkehr. Siß: Berlin. |Ber l in, 2. Direktor Nichard Ne ge n, Ruda ae: a i C Ae Geridit : nichr en der Gesells<haft erfolgen dur | Grundkapital um 12000000 4 auf | mehreren Personen, so wird die Gesell» Bap: noch veröffentliht: Auf die Grund- | Stammaktien über 8 23 erhalten, ein | berehtigt, Grundstüde zu erwerben. | Gegenstand des Unternehmens: Die Ein-|Berlin-Friedenau, 3. Nechts- a LOnIn ernerhin weiter. Vei Nr. Berlin-Friedenau, 3, Gerihts- A Deutschen Neichsanzeiger Die | 24 000 000 46 erhöht worden. Ferner die | haft dur ein zur Alleinvertretung er» Mae Lung werten ausgegeben unter | fester Zuschlag von einem Prozent Divi- | Grundkapital: 1009 000000 4, Aktien- | und Ausfuhr von halbfertigen und fer- | anwalt Dr. Dei Munde, Syare E E S ofs [Os A Ch lott p renn Gründer welche die Aktien übernommen | von der Generalversammlung am 30, Juli | mächtigtes Vorstandsmitglied oder ur< Auß des geseBlichen Bezugsrechts der | dende. Das gesamte Grundkapital zer- | gesells<haft. Der Gefellschaftsverirag ist | tigen Waren und Industricerzeugnissen lottenburg. Die mit der Anmeldung s orurist ist Hermann Me Lt i vaminer, R en E '| Gaben, find: 1, Großindastrieller Sieg- | 1923 beschlossene Sabungsänderung. Als gyei Vorstandsmitglieder oder dur ein FRnare mit Gewinnberehtigung vom | fällt jekt in 1 Namensvorzuasaktie über | am 26. September 1923 festgestellt und | aller Art und von Rohstoffen für eigene } der Gesellschaft eingereichten Schriftstücke, Fie rlin. Vei Nr. 35157 Carl |4. Kaumann Vie jur. Adol Freun d u cer gten gt Me - Char-| nicht eingetragen wird noh veröffentlicht: | Vorstandsmitglied und einen Prokuristen « Januar 1923 ab zum Kurse von 126 | 25 M, Namensaktie über | am 31. Oktober 1923 geändert. Besteht | oder fremde Rechnung, die Uebernahme | insbesondere der Prüfungsbericht des Schi SPRLR E Berlin! Di rllen Aufs törat bilden: |Tottenburg, 2 Kaufmann Wilhelm Auf die Grundkapitalserhöhung < werden | vertreten, Zu Vorstandsmitgliedern sind vom Hundert 790 000 Inhaberaktien über | 251 000 000 4, 57 Inhaberaktien Lit, A | der Vorstand aus mehreren Personen, fo | von Vertretungen in- und ausländischer | Vorstands und des Aufsichtsrats, können F onebexg: Lein jeßt: Bertha |B e l a en ers e ufsich es Mosor tin n aufmann | auégegeben unter Aus\{luß des geseblichen | bestellh: “L - Pastor Robert Richte Ff jet i Wo Mane Setten u 1e Li B zu je 10 000 13 00 t E R ver Art uin Sa A Ernt vor C E Q U er A fiengesell- Bert id L Bei Nr: 2 Genecaldictbor Kurt" Lettow, | Rudolf Shi>, Berlin, 4: Rechts- | Bezugsrechts der Aktionäre 2400 Inhaber- | Berl i n-, B N E ällt j in amensakttien zu je! Lit, B zu je 1 M, 13 000 Inhaber- | destens zwei orstandsmitglieder oder * schaften, der Enverb von und die Betei- * Nr. 32517, „¡Abenin““ Aktienge 39002 Appold «& Sbifert, Chár: Berlin, & Kaufmann Emil Éx ner, |anwali Dr, luris Friedri Dahl s8-! aktien über je 5000 X zum Kurse von] Ponndorf, Berlin, Als h