1923 / 267 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rerven, Mar Her, vid Bub- f einem höheren als dem Nennwerte ct tigles BorftandEmitglics ober bur} Johannes Rolerk Seupe führ Hs | LeibHoeks, 81610 L Drítte Zentral-Handelsre gister-Veíilage

beim, arx, Viehbändler, Kölde| R Karl Langguth, alleiniger ¿wei Vorstandsmitglieder oder dur< ein lung Á ir

furisten Aleininizobor fort. ist zu der unter Nr. 149 eingetragen oll, Rutolf Mylenbusch, Viehbändler, ma Langguth & Co. Vorstandómitglied u aa. Eon Gn auf Blatt 21 481, betr. die Firma | Firma Karl Slahn in Lübbe, ere ien um D t R î S Bi c St t2 Î l [scheid i Selnder ues gea ues Ee Ms N E ine sind bestellt di Kaufleute a) Viocis Ury oto Schindler in Leipzia: Die Pro- getragen: Die Firma ist erloschen. Gm ehn EN E anzeiger und LEU Ï en ad anze Aer iche (En UDETHOMMER., S S 68 betriebenes Bankgeschäft | in Leipzig, b) Julius Ury in Berlin- fra des Frib Lauch ist erloschen. Lübbede, den 31. Oktober 1923,

mth Beg 1 Cet S a Aktiven und Passiven ein. Für Grunewald und 0) Friß Herz in Leipzig. } 4. auf Blatt 15 105, betr. die Das Amisgericht. - 967 Â Berlin, Freitag, den 23. November : ' 1923 e E Cm E :

von a) 39 960 000 4 den bisherigen Ge- T a cute L ofura ist erteilt dem Kaufmann Hein- Amtsgericht Leipzig, Abt. I1 B, In unser Handelsregister Abt. B i S Be e Anzeigen müssen drei Za e vor dem Einrückungstermin bei ter Geschäftsstelle eingegangen sein. “22

B lncaäacin Sarse, envebaten und | N Na Se e e her Les | 36 Mavnals ix beidalg. S iel vie Gee am 10, November 1923. heute unter Nr 4 vie Gesellschaft mit Es E E E 2 Tia i

Uiarden Mark. tel f nur in Gemeinschaft mit einem H pra gun; Haftung „Bohne & bbn iwberlassen, b) 100 Millionen Mark zur ce con “he zcfemoz a umg em “oe Bo tandsmitglicde oder einem anderen Lei mann“ mit dem Sibe in bes{lüuß vom 30. Mai 1923 (aut No- Ruhr, \81320] | werden. Vorstand: Dr Alphons Dopfer,! 3. München-Berliner Assekuranze

di E Ginbuingen, n werden dem Karl übbede Mülheim Zeichnung öffentlich aufgel b u T Aktien gewährt. Die | Prokuristen vertreten. Weiter wird be- Blait q e des | Handelgto ister [a pra S Der Gesellschaftsvertrag ist am am l, Han if tariatéprotokolls vom gleichen ab n das Handelsregister ist heute bei | Tierarzt in München r Vorstand | Vermittlung mit bes<ränkter Hafe L135 Golda F “leid E aas t des Ì Be tands R drs ann eben: Die Aktien lauten auf den it bes die Firma Hugo Stinnes ber 1923 errichiet. Gegenstand l delsreg ter. Snbert worden. R Mai des Lan deÏ Firma ber Eee estalisde Vieh- | besteht aus einem oder mehreren vom | tung, Siß München: Geschäftsführer N olt, H effurse am Tage der Aufsichtsrat. Gründer der Gesell- r. Sie werden zum Nennbetrage | Eisen - © Ariiengesellicha t Bweig- des Unternehmens ist Großhandel mit [81614] | nehmens ift der Forte der von den haarverwertungsges sellshaft mit i oeschränt Aufsichtsrat zu bestellenden Mitgliedern. | Josef Heiland gelöscht; neube lie. Geo ln Eu 9 100 Millionen Mark zu haft sind: Karl Langguth, Bankier, Köln, E Die Umwandlung von Jn- f utederlafsung Leipzig in Leipzig } Kolonialwaren, Lebens- und Futtermittel na "ini er Handelsregister wurde heute eClaa ten ben Konservènfabrikanten | ter Haftung“ zu Mülheim-Ruhr ein- | Die Bekanntmachungen einschließlih der a rer: Willy Levy und Eugen inzablung, e) H zu bestimmenden Zeit- | Jacob Friedhofen, Architekt, Koblenz- | baberaktien in Namensaktien und um- | (Augustusplaß 3 b), Zweigniederlassung | Agenturen und Kommissionen, Betrieh jl der Steris mit beschränkter s Max Otto Bärwald und Richard mil | getragen: Die Liquidation ist beendet und | Berufungen der Generalversammlungen | Merkl aufleute l in München, Prokurist: es später E Das ganze hierdurch | Lüßel, Dr. med. Karl Fun>, Arzt, Köln, gekehrt in auf Verlan e Aktionärs | der in E. r, unter der s aller Geschäfte, mens mittelbar oder oe irma „Friedrich Euler, Béärwald. beide in Dresden, zunächst unter | die Firma erloschen erfolgen dur< den Deutshen Reichs- Wil shelm Lanttperger Ginzelprofurg. puni F Ae lelio ßt in den Reservefonds Albert Ruben, Kaufmann, Köln, und | gestattet. Oeffentliche lew iengesell\ mitielbar damit z aaen Das aft mit beschränkter Haftung“ bér Fitina DreSbuer- L onserüetif rif Ge- Amtsgericht "Mülb eim-Rußr, anzeiger. Dis Gribidec walde alte Aktien Fr. & Co. Siß Feld R lid “D Die Vorzugsaktien Gustav Find, Meitdanwart, Köln, | de ichéangiger gen ah enden Hauptniederlassung, und E ie Samemkepitil beträgt zehn Milliarden nit dem Sit in Mainz eingetragen: Karl brüder Bârwoald, alsdann unter der Xirma den 7. November 1923. übernommen haben, sind: 1, die Rheinische firchen b. München. Prokura des Petev fellscha e con nb r en e einge on Der Ge- | Mark. Die Geschäftsführer sind: 1. Pferde- Crlopp in Main Ln dergestalt Prokura | Gebrüder Bärwald, Konservenfabrik, Ge: ——— Serum-Gesellshaft mit beschränkter Haf- | Holleis gelöscht, ellschaftévertrag i ril 1923 ra August Bohne, 2. Kaufmann teilt, daß er in (Gemeins aft mit èinem | sellschaft mit beschränkter Haftung München. [81623] | tung 5 Cie. Kommanditgesellshaft in} 5. . Vadaria Auto - Fernverkehrs- israts, ciner Aenderung des Gesell- | Architekt, Roblen-übel Albert llschaft, mit den Worten } abgeschlossen wor u des | Ludwia Oppermann, beide in Lübbe>e. ideren Prokuristen zur g Eeriretuna der | Drésden betriebenen Fabrikation von t I. Neu eingetragene Firmen. Köln, 2. Dr. Gustav Seiß, Tierarzt in | Aktien-Gesellschaft Oberbayern. Siz s t H s und Auflösung dec Gesell- | Kaufmann, Köln, Gustav Find, Rechts- Aufsichtsrat" BRIanE Serre is der Ha im pr r - Lübbe>e, den 2. November 1923. - Gesellschaft befugt ist. Die Prokura .des | serven und der Éin- und Verkauf von a) Aktiengesellschaften. Köln- Merbeim, 3. Eugen Groll, Gestüts- | München: Die Generalversammlung vom S Meitckin sind aus dem Rein- j amvalt, Köln. Die Berufung der General- e Vorsibenden des Aufsichtsrats oder | Auslande mit g relaltedulie ÉpmerartemtRiS aa Peusens und des Aloys Färber fernen n Pilzen und Gemüsen. Das| 1. Konbitorotubanf - Aktieugesell- | direktor in Schwaiganger 4 Dr. Alphons | 27. Januar 1923 hat Aenderungen des af mädst 5 5 % Dividende auf die versammlung erfolgt dur einmalige Be- rar Stellvertreters zu versehen. Der p ence bag der Metallindustrie sovi Lübeck. Sandelsregisfter. [81612] it erloschen Stammkapital von ursprüngli iee: schaft München. Siß München: Der Fovfer, Tierarzt in München. 5 Anton s s nah näherer ‘Maß- ewinn eg u verteilen, bevor eine | fanntmahung im Deutschen Neichs- S besteht je Ly der Bestimmung M Fenn Industrie, der Um}chlag E 6. November Is ist eingetra Mainz, den 7. November 1923. tousend Marr E dur<h GelellsHaftzr- SAC Mertéoa ist 9 bgesdlefen am | Noeber, Oberveterinärrat in Miesbach des eingerei Fen Tot im bes D ut Vio Stammaktien aus- | anzeiger mit einer E von 21 Gor: | Ba E as gus einer oder mehreren Zee qu at L reie mer gp pen die die Firma Koh «& Mohr t in el Hess. Amtsgericht. bes<hluß vom 30. Mai 1923 auf ‘ein-| 25, Oktober und 8. September 1923. | Die Mitglieder des erften ‘Aufsichtsrats Oa die Erhöhung des Grundkapitals esc itte t wird. Mitglieder des ersten | Oeffentliche Bekanntmachungen der Gejell- } Personen. Die Mi Meter des Vorstands | Bet gmg. in qul ammen» schaft mit beschränkter Haftung, Lübe S Ader R U Mark erhöht | Gegenstand des Unternehmens ist die | sind: 1. Beititaditertor Eugen Groll in | im Zusammenhalte mi Ï dem Ausfsichtsrats- g bis 1s sind: Justizrat Dr. Georg U criolaes ämtlih im Deutschen | werden dur den - Borsipen nden des Auf- ud P oder s Fabrifkfations- wid nf des Unternehmens: Eme L lsainz. [81615] | worden. u chäftéführern sind be- | Uebernahme und Fortführung des unter | Schwaiganger, 2. Direktor Alfred Staude Len vom 25. September 1923" um n Rechtsanwalî, Köln, als Vor- <8anzeiger, n rect mit dem Antrag | sichisrats in Gemein mit dessen u er e E und die Fahrrädern und Fahrrad- Ju unser Handelsregister wurde heute | stellt: a) der (Ronsetyenfabikant Max | der Firma Cinkaufs- & Produktivgenossen- | in Köln, 3. Oberveterinärrat Anton 000 M beshlossen. Die Erhöhung kenver: E Herz, Viehbändler, Buh- auf Eintragun Handelsregister | Stellvertreter M ie Berufun der g 30 e N artin CENIEDii: eine Milliarde hi der Gesellschaft mit beschränkter | Otto Värwald in Dresden, b) der | saft bayer. Konditoren eingetragene Ge- | Roeber in Miesbach, Direktor Karl | zu diesem Betrag ist dur<geführt. Das Ehe et, (8 stellvertretender Vorsitzender, eingereichten - Meer Wagen insbesondere | Generalversammlung erfolgt durch ösfent- [e [aft ay ‘Die Gese {haft | Mark. äftsführer: Richard Koch, vaftung in Firma „Mainzer Judustrie- | Konservenfabrikant Richard Emil Bär: | nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht | Leander in München, 5. Bebel Justiz- | Grundkapital beträgt nunmehr 5 400 000 Phil j Voos, Viehhändler rpen, | von de fungéberichten bes Vorstands, | liche Bekanntmahung. Die Gründer, i belugk, sich bei gleichen oder ähn- Diens, ugust Mohr, Lübe>d, Kauf- und Handelshof-Gesellschaft mit be- | wald in- Dresden, c) der Kaufmann Max | bestehenden Großhandelsbetriebes, der Be- | rat Roderih Mayr in München. Ge- | Mark 1400 Namensvorzugsaktien zu je Sa O Marr, Viebbändler 'æöln-Poll des Ah israts und der Revisoren, kann 1 che alle Aktien übernommen haben, sind: as: E oder Produktionsunter- | leute, g Aua mit beschränkter Lu shränkter Haftung““ mit dem Siß in |Bärwald in Meißen. Jeder von ihnen | trieb von Bes iften in allen damit ver- | schäftslokal: Augustenstr. 26/1. Von den | 1000 Æ werden zum Nennwert ausgegeben, @ * 8 M es Biebhändlew, Stommeln, en Veri t Einsicht genommen werden, Koufmann Moriß Ury aus Leipgig, | nehn n in jeder dazu geeigneten Son tung. Der Gesells<aftsvertrag ist am Maina dau aat s Die Vertretungs- | ist allein zur Vertretung der Gesellschaft | wandten Jndustrie- und Gewerbezweigen | mit der Anmeldung zu ‘den vorbezeichneten | das Mehrstimmenre<t der Vorzugsaktien Rud (f Mylenbus Viehbändler, Her- | von dem Prüfungsbericht dec Revisoren 2 Frau Selma Ury, geborene Bamberger, } zu beteiligen und Zweigniederlassun n ¿u j 18. Oktober 1923 festgestellt, Jeder der hefuanis des Geschäftsführers - Carl | berechtigt. sowie der Abschluß mittelbar und un- | Aktiengesellschaften eingereihten Schrift- | ist auf die steuerfreien Fälle beschränkt; die ilhei i d j ri Heidt, Viebhändler, E a der Vampel amer Köln. ebenda, 3, Koufmann Julius Ury zu | errihien Das Grundkapita agt | beiden Br E States if berechtigt, allein Pagner ist beendet. Philipp Schäfer, | Meißen, den 10. November 1923. mittelbar damit 1m Zusammenhang stehen- | stücken, insbesondere vom Prüfungsbericht mg Rng erfolgen nur im -Deut- Saki, Bon den mit der Anmel- ric omim Film - Aktien- Deriim-Srunewoln 4. Frau Klara Ury, | zehn Millionen ar in tousend Aktien | die Firma der Gesellschaft zu zeichnen. Die Hürovorsteher in Maina, ist zum Ge- Das Amtsgericht, der Geschäfte. Grundkapital: 200 000 000 | des Vorstands, des Q Ierate und der | schen Reichsanzeiger. dung eingereihten Seriftstüfen, ins- G n, Viktoriastr. 2. E f eborene Fraenkel, as 5, Apotheker A zehntausend Mark zerfallend. Be- | Dauer der Gesellschaft ist bis zum 5. No- häftsführer bestellt. indes E 1690] Mark, eingeteilt in 36 Namenésstamm- | Revisoren, kann bei Gericht, von dem der | 6. „Defi“ ährmittelwerk Aktien- stand h ; 0

Tems der

ten Auffi he R Bed des Auf: uf R vas ace Fried bofen von dem dem Üussihisrat ergehen, sind mit der els

s s {8 D s besondere dem Prüfungsbericht des Vor- des finiermhmens: E ues sriner qu 1a 1 E E R. Me E M T wirb die Gesell Gaft dureh ar E É Heitee E A Dor Bextray Mainz, den e O, In das Handelsregister ist am 5. No- He gu je 5000 E 2 S O uud eei der Handelskammer 7 vtchigy 4 ‘Mün ai E standes, Aufsichtsrats und der Lens E O E IS techaischen schaft ein: Die von thnen als offeae | Vorstandsmitglieder oder dur ein Vor- | werden. Die Bekannimacungen der Go orriieeeemtenn vember 1923 die Firma Niemanns Kauf- | Si\mrecht R st ällen und) b) Gesellschaften mit bes<ränkter | Generalversammlung vom 4. Juni 1923 faun ber dem unterzeichneten Gerit Eine s m s ‘Art “abmcat und E flen in Berlin und | standsmitglied in Gemeinschaft mit einem sellschaft erich: Ge Mübecer Giamen [- Marbach, Neckar [80622] | haus für, Lebensmittel Heinrich Niemann, | F 9s Vo Lies erien Haftung usw. beschlossene Kapitalserhöhung e. weiteren ficht genommen werden, von dem Bericht As Q t lh af sowie alle unter irma Ury Gebrüder rokuristen vertreten; es kann aber ecin- Anzei T 9. bei der Firma Lübeder ‘Ge: Jm Handelsregister inte heil bei | Minden i. W., und als Inhaber der Kauf- bei d Couidation, alle zum Nennbetrag] 1, Bayerische Forstverwertung | Teilbetrag von 5 000 000 #4 ist durch- der Revisoren auch bei der Handelskammer ene Lag Sag À aotitidi anes “iebe nden Qe- betie en Waren baubgeshätte in Be Berlin, snen Vo rstandsmitgliedern vom Auf- tre be it f Aktien cefellscbaft t, Lübe>: Die jer Firma Klingel und Lindenmann Bi- | mann Heinrich Niemann, daselbst, ein- U Sind abeeee Vorstands- Gesellschaft mit beschränkter Hafs- | geführt. Das Grundkapital beträgt nun- Köln. schäfte. Die Errichtung von Zwei Swinemünder Str Zeas slarat di die Befugnis erteilt werden, die Vertretungsbefugnis E ir? Thomsen jutericfabrik in Mundelsheim ein- | etragen. M B. mitglieder bestellt, ist jedes allein ver-| tung. Siß München. Der Gesellshafts- | mehr 35 000 000 4, Dementsprechend ist Nr. 5136. „Wilbelm Wolf u. niederlassungen ist zulässia. Grundkapi :| Passiven m 15/16. pt allen f Aktiven sellschaft allein zu vertreten. Zu Mit- | ¡f beendet. Amisgericht Lübeck. , tragen: Der Gesellschafter Matthäus Amtsgericht Minden i. tretungsberehtigt. Vorstandsmitglieder: | vertrag t abgeschlossen «am 30. Oktober | der Gesellschaftsvertrag geändert. 3 640 000 Aktiengesellschaft“ in Frankfurt a. M. mil 5 Millionen Mark. Vorstand: qust | P cssiven n Sni Be ¿um Be- iedern des Vorstands sind bs ellt die iti rid lingel s aus der Gesellschaft aus» | 511n, Lauenb [81622] | Robert Trautmann, Konditoreibesiber, | 1923. Gegenstand des Unternehmens ist nas der neuen Aktien werden zu 5000 %, O in Köln, Burgunder Müller, Direktor, Köln. Gesellschafts. gehöriger inen und Gerät- j Kaufleute Wilhelm Goes), (auer | Lübeck, Sandbel8regifier. [81611] æsieden. 04 Ee! ist auf den Ge-| Ju das hiesige Handelsregister Bi af. bei | und Anton Braun, Kaufmann in | Ausnüßung von Forsten, Holzhandel, Rest zu 875 % ausgegeben. Das Stra N unter der Firma: „Wilhelm verirag vom 31. Oktober 1923. Ee f ferner das Firmenre<t sowie Wf t i oue 0. 2 Nov Havel u Dr. intih | “An 7 November 1923 if eingetragen: f hafter Christian Klingel allein über- | der Firma Rudolph Karstadt, Aktien- | München. Der Vorstand besteht aus ciner | Betrieb von Sägewerken und Beteiligung Grundkapital ist in 3000 Inhaberaktien Wolf u u MENE Zweig- der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, endli Sig ihnen gebörigen, dem Betriebe } Oberheid Mülbeim, Nuhr. Jeder L bei L Firma Vereinigte Porzellan» egangen, der es unter der seitherigen | gefells<aft, Hamburg, Zweigniederlassung | oder mehreren Personen, je na< Be- [an allen holzverarbeitenden und Poln zu ie je 6000 M, 7000 folche zu je 2000 Æ, niederlassung Köln a. Rh. genstand o wird die Gesellschaft dur< zwei Vor- ihres Unternehmens dienenden, zu Berlin, f von ihnen ‘ift berechtigt, die Gesellschaft | erke zu Lil e> Aktiengesellschaft, Litbed: A Mölln (Nr. 4 des Registers), sule stimmung des Aufsichtsrats. Die ordent- | industriellen Unternehmungen. Stamm- | 3000 solche zu je 1000 Æ einceteilt. des Unternehmens: die Herstellung von andômitglieder, oder dur ein Vorstands- Swinemünder Straße 86 Ge Lorbing- | allein zu vertreten, 1x3 ist erteilt an In et Gen Generalversammlung vom 11. Sep- Marbach a. den 7. November 1923. folgendes eingetragen worden: Die lien und die stellvertretenden Mitglieder | kapital: 1 000 000 000 000 4. Sind üHnlein & Co. Gesellschaft mit und der Handel mit <emis-metallur- itglied o ala mit einem Proku- | straße 13, Swinemünder Straße 87 un ans an Klenp und Max Oberheid tember 1923 ift die Erböbun Hes L, Amtsgericht. kura des „Gustav Adolf Kolf und des des” Vorstands werden durch den Aufsichts- | mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei vcitiater Haftung. Sit S ischen Produkten und deren Rü- risten vertreten. Ferner wird bekannt- | Lorbin tr. 12 belegenen, im Grundbuch | beide Leipzig. Jeder von ihnen dar] fapitals um aŒ&t Milliener. Mark auf A E t riedri<h Johannes Peter Christian Melis | rat bestellt. Die Bekanntmachungen ein- | oder einer mit einem Prokuristen ver- Prokurist: Anton Noth, Gesamtprokura tänden. Grundkapital: 25 Millionen macht: Das von den Gründern zum des misgerichts Berlin-Mitte vom die Ge Gesells hatt nur in Gemeinschaft mi 30 Millionen Mark dur< Aus Gbé von Marienburg, Westpr. [81617] nd erlof [osen schließlih der Berufungen der General- |tretungsberehtigt. Geschäftsführer: Hans | mit einem Geschäftsführer. Mark. Vorstand: a) Maas Wilhelm ay von 6000090 % übernommene EALIR G NIE irk Band 37 Blatt 1104 f einem So Lahe ede oder einem an- 8000 auf den Inhaber Éutenbes Aktien In unserm Handelsregister B ist heute| Mölln i. L, den 25, Oktober 1923. versammlunoen erfolgen durh den Deut- | Ludwig Chrambach, Direktor, und. Alfred | 8. Domhof Gaststäite Gesellschaft Wolf, b) Dr. rer. pol. Otto Heymann, Grundkapital ist eingeteilt in 5000 Aktien bzw. 1105 d. 78 Blatt 2311 ein- | deren Prokuristen vertreten. Weiter wird 1000 4 beschloss bo Die u Nr. 3 bei der Firma „Zuderfabrik Das Amtsgericht. \<hen Reichsanzeiger. Die Gründer, | Grünpeter, Direkior in Breslau. Ge- | mit besc<ränkter Haftung. Sih c) Siegfried Traube, zu e stellvertretendes TUI i: A M, die auf den Inhaber lauten, getragenen Grds eie sämt- } bekanntgegeben: Die Aktien lauten auf S EShun ist dur führt. Das G L Altfelde, Aktiengesellschaft“ in Altfelde R o IE E S R 3221 | wel<he ‘alle Aktien übernommen haben, chäftölokal: Karlspl 8/1 [. München: Geschäftsführer Mar Eßlinger Verstandsmitglied, Frankfurt a. M. Pro- AC be von Aktien zu einem höheren lichen Grundstücls8zubehörs ie Ein- | den Jnbaber und werden Nennbetrage a bal i beträ N ge s 30 Million, Z folgendes eingetranen worden: Die Vor- | Mülheim, Ruhr, [81 sind: 1. Nobert Trautmann, Konditorei- L. Spielmann Gesellschaft mit | elöst; neubestellter Geschäftsführer: kura: Der Koutoristin Liesel Fleischhauer, 1 be D vert ist statthaft. Die | bringung der Aktiven erfolgt auf Grund- j} ausgegeben. Gründer find: Kaufmann Mark. E ‘n 30 000 babera? 1ENon fundömitalieter Gutsbesiker Otto Tornier | In das E ter ist heute bei der besiber, 2, Anton Braun, Kaufmann beschränkter Haftung. Siß München. | Wilhelm Bollinger, Kaufmann in München. Frankfurt a. M., ist Gejamiprofura er- Ben Ge i Mbbo Z des Vorstands lage der der Saßung beigefügten, in Ge- Qugo Slinnes zu Mülheim Ruhr, die M Ge eilt e L Inh N n Fishau und Rentier Friedrih Meske Firma „Deutsche aumwollaktiengesell- 3 die Firma Einkaufs- und Probuttiv Der Gesellshaftsvertrag ist abgeschlossen | 9. Haus der Landwirte in Mün- teilt in der Weise, daß sie beredtigt in Se D Sva Aufs Gtôrat. Die Be- | mäßheit der Bilanz vom 31, Dezember irma Hugo Stinnes, Gesellichaft mit be- Ee gg G: d _ s E i in Altfelde sind aus dem Vorstand aus- Durch n Mülheim-Ruhr Lernen! genosfenfcha aft Fen e. Konditoren, einge- jam 31. Oktober 1923. Seronen des | hen, Aktiengesellshafi. Siß München: Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied | erfolgt e Gen Medanminin erfolgt | 1922 gefertigten Aufstellung. Die Aktiven | shränkter Haflung in Hamburg, Kaus- | Lng i I Ge: geschieden. An ihrer Stelle sind der pas Generalversammlungsbes<luß vom tragene Genossenshaft mit beschränkter | Unternehmens is der Handel mit Herren- | Die Gereralversammlung vom 10. August eder cinem Prokuristen die Gesellschaft | kl d rufung E e Beka iris L Deut- | betragen laut vorbenannter Bilanz resp. | leute Wilhelm G e in Plauerhof bei ferner n is 39 ind t es di Bankdirektor Dr. Alfred Böhme in 95. 1923 ist der Gesellschaftsvertrag ab- agene Geno Paul Reber, Konditorei- | und Knabenkleidern, und zwar im großen | 1923 hat Aenderungen des Gesellschafts8- zu zeihnen. Gefsellshaftsvertrag vom pre) e e pet ens 18 “Tage Dal tellung 12139071180 #4. Die | Plaue a. d. Havel r. Heinrich Oberheid T ex rages gboeán “d 6 B Marienburg und der Gutsbesißer Walter geiitert N fesi r dre in München, 5. Engelbert und im Detail, insbesondere die UÜeber- |. vertrags nah näherer Maßgabe des ein- %, April und 3. Mai 1923. Die Gesell- | hen Neichsangeig g Passiven betragen laut vorbenannter | und Ewald Leveloh, beide zu Mülheim, K pfd ien fin une Vüst in Nouendorf zu Vorstandsmit- Amtsgeriht Mülheim-Ruhr, t c, Konditoreibesißer in Grünwald, | nahme und Fortführung des bisher von | gereihien Protokolls, im besonderen die ordtorelbeiber, in |dem Mitgründer Lazarus Spielmann in | Erhöhung des Grundkavitals um

Termin. Sämtliche Bekannt- Nennwert, 1470 zum Nennwert plus Auf- : den 2. November 1923.

{aft wird vertreten: wenn der Vorstand | vor dem T L Bilanz resp. Aufstellung 71 3909 711,80 4. | Nuhr. Die Gründer Leben hänetide aliedern bestellt, Dr. Cramer is tech- en . tovemoer _ Heinrich El ardt,

aus einer Person besteht, dur< diese, machungen der vei P schaft erfolgen dur | Di Die Att ftiven find also um 50 000 000 As übernommen. Der Vorsi geld mit insgesamt 310 500 000 4, 534 nischer Direktor, Dr. Böhme kauf» Ihei Ruh j [81325] E id O lieder des ersten |den Anwesen Gártnerplaß 1, Klenze- |-30 000 000 M beslosse en. Die Erhöhung

wenn der Vorstand aus mehreren Mit- | den Dentschen Reichsanzeioer. Grü höôber als die Passiven. Die Aktiengesel- | Aufsichtsrats bestimmt die Zah Bo! zum Nenmyert pu Aufgeld mit insgesamt männischer - Direktor, Gutsb-\zer Wüst | Müllheim, Buhr. Nr. 4 straße 33. und Neuhauser Straße 1/0 und | ist dur<ageführt. Dcs Grundkapital be- B Bu ftebt, iweder dur zwei Vor- | Gesellschaft sind: Frau Ingenieur Karl aft a et afi N I, ufs E D stimmt die Za e 186 900 000 Æ, 531 zum Nenmvert plus N ines Moritars male: In das Handelsregister ist heute ‘die | Auffi t6rals ind e ründer ‘zu Nr. Mas Mule valhds Rlene /0 u trat E 106 000 10 000 M. 00

Com tali ier oder durch ein 'Horstands- Jaeger, Helene geb. Wanke, Köln, Heine ra tes Gegenstände S Mea ; Urh dia my A E Us V Ta Aufgeld mit insgesamt 185 500 000 S ‘arien den. 5. November 1923 ma „Ruhr-Eifen Gesellshäft mit | mit 6, E As Me R e Stammfapital, “5 000 000 000000 Inhaberstammakt n zu je 1000 4 werden

nied und einen Profucislen, Der | Hd Suler Faufmann Etn, Direfioc | 2 Millienen, Mark Aktien zum News | Goreralverammünng und de Bekznnt-| 02 jum Nonnwer: plus Ausgeld mit int “Am Ger Gas tes üneecimens |Shemme wo 13 0B 4 Unten 8 mm Gelder fesi, d X ern ba" forttati

Aufsichts rat kann jedoŸ au einem Vor- a U rrn Julius Ury 25 Mil- | machungen der Gesellschaft erfolgen dur ; 4 R : at La Z äherer Maßgabe des Gejellschafts- | sind zwei oder einer mit. einem - Pro- | haben nun fünfzeßnfades Stimmrecht

stands: vitial ¡ed bor anderen die Befugnis Will Oehme, Kaufmann, Köln, und Hans lionen Mark Rin, D qum Nennbetrage. Die einmalige Veröffentlichung 8 De wert plus Aufoeld mit insgesamt Marienburg, Westpr. [81618] ist Handel "Aud if die Gesell R A Éi Hanklagesctäft mit dal kuristen vertretungsbere<tigt. em Pro: 10. Münchner Befkleidunas-JFn-

N)

Kaufmann, utshen | 349 900000 Æ, 378 zum Nennwert plus X ; ; erzeugnissen. beilegen, allein_ die Gesellschaft zu _ver- Rokskroh, Geschäfte gelten Je die Zeit vom 1. Jg- Reich8anzeiger. Mi lieder des ersten d 000 In unserem Handelsregister B ist beute t ründet. und iven einslie lich des Anwesens | führer: Hermann Spielmann, Diplom- | dustrie, Gesellschaft mit beschränkier treten und die Firma zu zeichnen. Stell- S E nuar 1923 ab als für Rechnung der Aufsichtsrats sind: Kaufmann Hugo Aufgeld mit toötesnt, der Firma Hans u “Nr. 29 e der “a «Muscate, Non R S beträgt | Hs an der Mugéburger Straße | ingenieur, und D Spielmann, | Saftung. Siß München: Die Gesell-

ertretende Vorstandsmitglieder stehen in ellshaft geführt, Die offenen Handels- | Stinnes, Dr. Edmund Stinnes, Betde & Dangia, Zweignieder- Diplomkaufmann in München. Lazarus s{afterversammlung vom 31. Oktober Beziehi ung <5 die Vertretungsbefugnis Dr. B Ee ¿MIFaL LUEA, deset E in une Penbels- beide zu. Mülheim, ubr a Kaufmann Johannes Heinri Krellenberg, Lübe: lassung Marienburg“, folgeades ein- E imer haet L dee em rund“ Süddeutsche Aktien- | Spielmann legt sein N dae irna 1923 hat die Aenderun des Gisellichafts- den ordentlichen gleich, Ferner wird be- | und Bankdirektor O E Ant auf rnehmen die Gewähr für ven É Eingang | Hugo Hermann Stinnes zu Hamburg. Die Firma ist erloschen. getragen worden: Die Prokura des Mar Terdil E i Kaufmann, Mül: geteta für Grundbesiß. Siß | Lazarus Spielmann bisher betriebenes | vertrags beschlossen hinsihtlich des Sikes. kanntgemaht: Das Grundkapital ift ein- Köln, Bon M E LeI8 “s iste der Außenstände in derjenigen Höhe, in Bes den mit der Anmeldung eingereichten Amlsgetichi Lübe, Reinede ist erloschen. Die Kaufleute Dr. betm-Mubr. Demnpic Müller zu Mülheim- | M Der Gesellschaftövertrag if Knaben- und Kleidergeschäft in München | Dieser ist nun Frankfurt a. M. Sind get teili in 2000 Aktien zu je 10 000 Æ und Gintragung_ in n a E pra welcher sie in der Bilanz für den 31, De- | Sthriftstü>ken kana bei dem unterzeineten Alfred Muscate und Dr. Frank Muscate Hei S Chefrau Ferdinand Kra- abges io en am 27. April und 3. No- | mit allen Aktiven und Passiven und dem | mehrere Geschäftéführer bestellt, so ist in 5000 Aktien zu je 1000 4, die zu gereichten Schriftstü m. me ît ti d ember 1922 unter Berücksichtigung der | Gericht Einsicht genommen werden. Lübeck. Handelsregister. I sind aus dem. Vorstand ausgeschieden. Zu ¿ oh ¡ll f b. Witthaus, zu Mül- ge er 1923. Gorenfténd des Unter- | Recht zur Firmenfortführun zum Ans | jeder allein vertretungsbereBtiat. Weiterer 1100 4 per Aktie ausgegeben sind. Die | den Prüfungsberichten bei Ge cht Gi Abschreibun und Rückstellung bewertet Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B, Am 8. November 1923 ist eingetra weiteren Vorstandsmitaliedern sind bestellt bei R h ist G samtprokura erteilt. | nehmens is der Ankauf von Gebäuden und [Nagtcen von 3 BVillionen Mark i in die | Geschäftsführer: Dr. Mar Levinger, prak- Aftien sann au dena Ver | fs B Pini P tien eselltalt oil i ta die den 10. November 1923. 1. die Fitma Wilhelm Michels ed. Direktor Mar Neinede in Danzia, Die Fir ist “G sellschaft mit. be- Grundstü en, die Erschließung von Bau- | Gesellschaft ein. Das eint gilt ab | tisder Arzt in München.

Vorstand, dessen Bestellung dur den | 10! nine bk Ab 24, Köl e u Pflidien euen e Die Mo T aher D Le TAMIE, NAUMI Direktor “Karl Hvbotter in Charlorten- shrä fter Haftung mt Gesellschafts- gelände, die Grstellung von Gebäuden | 20. Zuni 1923 als für Rechnung der neu-| 11 L. Spielmann. - Siß München: Aufsichtsrat erfolgt, besteht na<h Be- Amtsgericht, Abt. T hâfte abges<lossenen Lieferungêverträgen, Lei Á [81605] ‘übe>; 2. die Firma Aibe>ker Gcrätebau bura und Oberingenieur Paul Thomam | aa vom 16 8 1 Bekannt- | und die Verwertun Lon Grundbesiß. | gearündeten Gesellschaft geführt, Die | Nun GGeUiGatt mit beschränkter Haf- ftimmuñg des Aufsichiórais aus einer oder V E oweit sie Fo not erfüllt find, Sie Auf Blait 22 662 des Handelsregisters Martin Kähler, Lübe, Oven: in Schwiebus. “Dur Beschluß der Ea B Gesellschaft ‘erfolgen im | Grundkapital: 000 d, eingeteilt | Bekanntmachungen dd on dur<h die | tung. Siehe oben Tþ.

mehreren Personen. Die Berufung der | x5 onstadlt. [81603] | übernimmt ferner alle Rechte und Pflichten | ; t bo a H A Oistrach “i | Martin Kähler, Kaufmann, Lübe>; 3. die Generalversammlung vom 14. Juli 1923 De tien Rei Be in 1000 Inhaberstammaktien zu je 10 000 | Münchener Neuesten Nachrichten. Ge- | _12. Alfred Bru>k. Siß München: Generalverjammlung erfolgt dur< öffent-| Jm Handelsregister B Nr. 6 ift heute | aus den Verträgen mit den Angestellten | 5 t. Poh u ra lischaft it be- | Firma Hanseatische Feiukost Geselschaft ist der $ 4 des Gesellschaftsvertrags, betr, | eut Amts ci iht E eim-Rubr.: Mark mit 15 stan Stimmrecht in den schäftslokal: Klenzestr. 33. Seit 9. Oktober 1923 offene Handels- liche Bekanntmacbung mit einer grn von die irma Maschinenvertrieb Krolikowski ber offenen andelsgesellshaften S E (<3 S a ft Ie Q n d mit beshränkter Haftung, Lüb Sih Hhe und Stückeluna des Grundkapitals, A D Nove nbe. 1993. “_ |{teuerfreien Fällen und Vorrechten bei der Uner Holzhandels- «& | gesells<haft. Gesells<after: Benno Lewin mindestens drei Wochen, Die öffentlichen y, Gesellschaft mit beshränkter Haf- | brüder, in Merlin und Leipzig. Eine Ge N L d d Mun 1 epa u De E Ain cher assun befindet ch in in der aus der aris Niederschrift A itidéts seuexfreten 3000 Inhaberaktien zu je ab oieci llschaft mit beschränkter |— bisher Alleininbaber —, Ernst Lewin Bekanntmachungen der Gesells<aft er- h Konstadt, eingetragen r währleistung dafür, daß die Angestellten i in Gei er lo gendes elngerragon wai wo R Ten burg. Gegenstand L. nternehmens: ersichtlichen Weise gend Mülheim. Bur [81324] | 5000 M und 35 000 solche zu je 1000 Æ, | Saftung. Siß München. Der Gesell- | Kaufleute in Münbea.

folgen dur Veröffentlichung im Neichs- Gegenstand des Les ist der | den Dienst der Aftiengesell dst tr ree e Aale fer is wf Gegenst dl: del mit Lebensmitteln aller Art. Märienburaá, den 6. Sovember 1923. Sn bas, Gendel2reaister ist heute die | alle zum Nennwert auszugeben. Sind [haftövertrag ist abges<hlossen am 24 Ok-| 13. Jobann Plattner Wolfrats- anzeiger, und zwar einmalig, soweit, nit | Handel mit Maschinen aller Art, Uebér- | übernehmen die L c des Unt fe ns E G bertrieb tammkapital: 50 “Frl tg art, Se Dad ontoneri Otomrhe, Firma „Ostrheinische Likörfabrik Schulten | mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, sind | tober und 5. November 1923. Gegenstand | haufen. Siß Wolfratshausen: Johann dur Geseß eine mehrmalige Bekannt- | nahme von Reparaturen dieser Maschinen. [Hten nicht, Sämtliche vorhant E von B E lo Die Ge (5 llschaft schäftsführer: Willi Kasten, Kaufmann, Meiss [81319] |& Sahr Gesellschaft mit beschränkter | zwei oder eines mit einem rokuristen | des Unternehmens ist der Handel mit | Plattner als Inhaber - gelöst; nun- machung vorgeschrieben ist. Gründer der | Das Stammkapital beträgt 1 Milliarde 1 W ungbücher und GeschäftWpapiere er- is F di 3 it bis - 1 30. Septe ber Pambarg. De E mit beschränkter Af Blatt 409 des Handelsregisters, | Haftung" zu Mülheim-Ruhr eingetragen. vertretungsbere<tigt. Vorstand: Carl | Nundholz und Schnitthölzern, in der | mehrige Inhaberin Therese Plattner, Sra sind: osef osenberg, Sieg- | Mark. Geschäftsführer Q, der Ma, | hält die Akliengesellschaft. Die in en | 1924 eingegangen. Wenn nit einer der | Haftung, De A, ist am betr. die Firma Steingutfabrik, Akt.- aftun des Unternehmens is Fabri- | Schurr, Direktor in Ulm. Die Be- | Hauptsache Export und Import, Aus- | Händlerswitwe in Wolfratshausen.

fried Traube, Wilbelm Wo Wale Margarethe | shinenbauer Ambrosius Krolikowski und | und Stempel, welche durch die Errichtung Ges dicier “fie d R t Lines der ï Oktober ‘192 festgestellt ie Beo Ges. in örnewiß-Meißen, wurde heute | kation von Brie und Schnäpsen - aller | stellung des Vorstands ist Sache des. Auf- | nübung fvemder und eigener Sägéèwerks- ITI: Löschungen.

Wolf, die Firma Farb<hemifka Gesellschaft | der Kaufmann Hermann Goy, beide in | der „Aktiengesellschaft, deren Vorbereitung Bri f A S, einen Eten ior | kanntmachungen der elsSaft } folgen tingetragen: Die Generalversammlung | Art, ferner der Groß- und Kleinhandel siblörats, Der Vorstand besteht unä anlagen fowie sämtliche damit zusammen-| 1. Josef Haggenmiller. Siß Gber#- mit beschränkter aftung, rann urt a. Konstadt. Jeder Geschäftsführer ist be- | sowie dur< den Erwerb und die Ein- E Bas T A ist 1924 digt, af Ó im Deutschen Reichsanzeiger: 4. er hom 15, September 1923 hat unter Um- | mit fol<hen Erzeugnissen. Die Firma ist | nur aus einer D ekannt- | hängenden Ee und Geschäfte ähn- | berg.

Die Gründer ps aben ulte Aklien rechtigt, für ih allein die Gesellschaft zu ragung der eingebrachten Gegenstände ente | p; die Gel UiGaftétau f ndig i ira Nordische Käsefabrik Do dice E bidherig en fünfhundert- N bereGtiat. g: an gleichen oder ähn- | mahungen ner Slices s io Beke fungen | licher a Geschäftsführer: Dr. Georg | 2. Josef _ Kloiber Nachf. Frit übernommen. Mitglieder des ersten Auf- | vertreten. Der Gesellschaftsvertrag ist am | stehen, eins{ließli< Grundezwerbösteuer, Fab fort, F Für die fol au „N Jahre gilt | L rstmani Miengei ellschaft, bes fusend. ark Vorzugsa fien t A pr das lichen Unternehmungen zu beteiligen. Das | der Generalversammlungen erfolgen durch | Straub, Kaufmann in München. Die | Schuster. Siß München.

sichtsrats sind: ea a Michel | 94. September 1923 ges<{lossen. Die Be- aat die Aktiengesellschaft. Eine etwaige edr [Bandes A e Dos der Generalversamm E vom 29, Okt tammaktien die Erhöhung des Grund- Stammk ital beträgt 10 Milliarden | den Deutschen eihéanzeiger. Die Grün- Bekanntmachungen erfolgen dur< den | 3. Wiegmaunn «& Co. Siß Müncken:

ung entsp 1 B kura des Gustav Krad Grünebaum, Frankfurt a. Michael | kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | Wer ean euer hat Je e Handels- stimmung en! 1993 ist die Aenderung des $ 1 Wf. itals um vierundvierzig “Millionen | Mar äftstührer ist Selterwasser- | der, welche alle Aktien S rndncieh haben, | Vayeris Staatsanzeiger. ‘Geschäfts- | Firma und Prokura des Gustav Krake i Mart u Ge eini ledi find bestelit des Uma armen? ark, in eines E Stü>k zu je ein- x vel Ludwig ulte in Meenler sind: 1, Friedrih Schilling, Direktor in lokal: alsensir, 21 a. gelöst.

Munk, Kaufmann, Köln, “Berthold Eil im Deutschen ReihSm zer. G schaft in Firma Ury, Gebrüder, in chäfts

fmc Köln, und Dr. jur. Amtsgericht Konsbadt, 7. 11. 1923. erlin zu tragen. Den erken Aufsichtsrat änderung) beschlo}sen worden. Die Ver- tau Stuttgart, 2. Carl urr, Direktor in|. 4. Otto Goebel «& Co. Siß | 4. Keramische Werkstätte Groeber Kaufmgnn, Walaons R Von y S U bilden: 1. Justiz rat Leopold Brieger aus die Kaufleute in Dil T g ino tretungébefuanis Bernhard Horb E e Snbabor Nu E U ie 1923 fesicestelt Dio Ge: Ulm, dh Karl Aldinger, Keilhaber de der | München. Cane el(dast. A Beginn: | & Co. Siß Starnberg: Die Gesellschaft den mit der Anmeldung eingereichten | x, oipzig. [81299] Gleiwiß, 2. Rausmarit Julius Bamberger ihnen ist bere<tigt, die Gesellsdaft allein | Nan? und Wilhelm O ist beendet. L taratialtien tfallend. mithin selishaft dau ne it zunächst 618 zum 1. 7. 1928. Firma Ulmer Treu nd & Go. | 1. November 1923. Kunst- und nti- i aufoelöst. Schriftstücken kann bei dem unterzeichneten | "Ayf Blatt 22 658 des Handelsregisters | aus Bremen, 3. Rechtsanwalt og Notar Lir -véttoehén, 1 Vorftandêmitglieden ind Kaufmann auf e nfzia Millionen Mark lossen. | Erfolgt nicht % Jahr vor Ablauf des m. b. H. in Ulm, 4 arl Wader: quitätenhandlung, Ottostr. 7/0, Persön- Schiwvabinger Eold- u. Silber- Gericht Einsicht genommen werden. ist heute die Firma Urÿ Gebrüder | Geor Moser aus Leipzig. Von den mit Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B einrich Eckholdt Buchdruerei- Diese Erhöhung ist erfolgt. ‘Dee ell- | Geschäf E, s Kündigung, so läuft | nes aber derselben Firma in Ulm, | lich An Gesellschafter: 1. \Gtmeheret Jsidor Feiner. Sitz Nr. 5137, „Rheinishe Union Bank | Aktiengesellschaft, Qweignieder- | der Anmeldung eingereichten Schriftstücken m 10.N A iber Bs e d abet bestellt. aftsvertrag vom 2. Juni 1922 is dur das Gesellschaftsverhältnis immer auf | 5. Rudolf derd Sur & der Firma Goebel, Kunsthändler, 2. Va Ernst | München. Attiengesellscaft", Köln, Gegenstand des | lassung Leipzig in Leivzig, Zweig- | kann bei dem unterzeichneten Gericht Ein- . . Rudolph Köhn, Kaufmann, Lübe>, hak n gleichen Beschluß entsprehend und | wei Jahre weiter. Bekanntmachungen | Ulmer Treuhand urr & Co. m. | Wenanemayr, unsthistoriker, 3. Franz | 6. Vayerische Privat-7 valennns-Ge: Unternehmens: der Betrieb von Bank | niederlassung der in Berlin unter der | sicht genommen werden, Li Ï 81608 Prokura dergestalt, daß er ‘berechtigt ist, ‘in anderen Punkten abgeändert worden, witas Gesellschaft erfolgen im Deutschen | b. H. in Ulm, 6. Clara Schilling, Direk- | Hanfstaengl, Kauftnann, alle in München, | tunqs- und Forstverwältungs-Ge- eshâften aller Art, insbesondere die Fort- | Firma Ury Gebrüder Aktiengesellschaft Amtsgericht Leipsig, Abt, I B, OETIÁNZ, A die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem laut Notariatsurkunde vom gleichen Tage. | Reichsanzeiger. totögattin in Stuttga art, L Carl Burk- | Die persönlih haftenden Gesellschafter E mit beschränkter Ha

( In unser Handelsregister bt. Die bierzu wird noch bekanntgemacht, daß di is Amtsgericht Mülheim-Ruhr, bart, Direktor in Die Mit- | sind nur zu je zweien zur Vertretüng der | Sik München: Die Gesellschaft ist uk weven Aktien zum Nennwerte ausgegeben den 3. Todte 1923, Lens des en S iorats sind die Besellhakt ermächtigt, Ein Fommanditisi. oelöft. Liquidatoren: Die bisherinen Ge- 5, bei der Sun L Mien, und daß die e N ründer zu Nr. L Friß ri<h «& Co. Siß Mün häftsführer: Prokura Wilhelm Frh. von

Meth oba e Man E (81321]| Mühlhäuser, Rechtéanalt | L lm. Gegen Kommanditgeiellichaft Beginn: 15, E Nek gelöst.

uh de Karl L {h, Bankier, | bestehende tniederlassung und weiter am 8. November 1923. Vorstandsmitglied zu vertreten,

C0 MeS as O F algguts, Moe der E paar worden: Der Gesell- r —————- A M, dei der Ägmmawditglelscaf irna ist gil Ser in „Käse Aftiengesell- Firma Langc zuth & Go. betriebenen Ane \chaftsvertrag n n Zon 125 F "S dat L Ld ite n e O ot LOE kal Kommis 8 R Ed (d Ce T E Rel 06h die Belanritima Muélaud Zweigniederlassung und efndert worden, Gegenstand des Unter- | getragen worden: Amisaericht Lie bea 7. A 1923. S iee Da Lite Ba x Reichsan ugeiger lg en. In das Handelsregister ae heute die | Gewährung von 30 000000 Aktien [t 1923, rend Bene se 7. R R UnT ES Agenturen zu errichten, auch sich bei andern ! nehmens ist der Erwerb und die Fort-| 1. E Blatt 22 660 die Firma Schaaff | Amtsgericht Liegniß, ovember rab, Kau any, Lübe, hat erglthe , | ie wf den 8. Rome er 1 1993. Fimna „Georg Kleindi> Lederlager“ zu bringt die Gründerin zu Nr. 6 ein Grund- Sttostr. 3/1. Persönlich haftender Gesell- | Gese (Dan L ef E ner nt i Unternehmungen in jeder gesebßli< zu- | führung der von der Firma Ury Gebrüder | & Meurer Zweigniederlassung —— puotu 6, 1 leine. Herberge Das Amtsgericht. ülheim-Styrum und E deren Inhaber | besiß der Gemarkung Niedernhausen und chafter: Anton Erich, Kaufmann in tung. F öft. Li n, Me F F lässigen Form zu beteiligen. Sie ist | betriebenen Warenhausgeschäfte in Berlin | Leipzig in Leipzig (Gohlis, Beaumont- | Liegnitz. B ists ithograph. Anst. u. Steindr., Lübeck: D iam \der Kaufmann Georg Kleindi>, daselbst, | Oberjosbach, SeriEtmtenns stein, nah | München. n Kommanditist. Q p gelö O hen dess me E ferner befugt, Grundstü>de zu erwerben und gus Leipzig, der Erwerb von Grundstücken | straße 23), Zwei iederlassung der er In unser Handelsregister Abt, B ist | Prokura Bülow ist erlos j Meissom. 181610] eingetrage Miherer Mahgabe des Gesellschaftsvertrags. 1 Veränderungen. En in Mün en Prokura ju veräußern, Grup): e S für die Zwede der gn ge und die der f Es O s Schaaff & Kei niederlasfun “ur Ee s 2s e Gefell s El Amiégericht Libeik, Bi Petbeloregister me beute au Amt miögericht Mem hs München Aftieugesellsast Deut-| G L E Sea Fa Josef Schlagenhaufer. Sih iarden Mak. Vorstand: Karl Langgutih, | Ausführung aller dne . G burg enden niederlassung. L Es 1616] att eingetragen: Meißner Con- n ovember - F ves f Münchèe .

tsvertrag v t sellschaft | Kaufmann Theodor Herscheidt in Duis- | chränkter Haftung Liegmß folgendes ein- | Mainz. l: [8 trvenfabrik Gebr. Värwald, Ge- Siu H S rep ierärzte. Siß München. Der es i ee goastuns, hen: | Miu 2 Diebe tos, Hesi der Partien fan gledarfge ober Ahn éhnlide, Bere Elisabeth Derscheidt, aeb, Vith, in Duis: | Durch Beschluß der Geselsafter- | bel der Abkiengesellsthatt "in firma r ibast E E Es „In vat Pandelgceg f ai | 18 Cepiember 17 Bride und 8 No | 2 A: M. C S mit bescbrünteer Balm H t d eteiligen, a rschei ith, in But u 7 : niederlassun In ndelsregister i} heute die | 18. 8. No- : ?

D Hf 10 Vorstandsmitglieder Friecessengemeinstnfien ztg inb Cts und den Handlungsaehikfen Günther | versammlung vom 10. Juli 1923 ist $ 4 „Getreide Einkauf Aktiengesell- T e Ms eißen verlegt worden. | Firma „Heinri Gro“ Müälbeim- rata 1928, Segensland ey Ünter- Manchen “Bots des Paul F e Eben Me et e Ee oder bur ein Vorstandsmitglied gemein- A aE en errihten, Das] Oberländer in Leipzig: (A ener Ge- | des Gesellschaftsvertrags bezüglih der | s<aft“. mit dem Siß in Mi E i De e Firma lautete bisher Gebrüder Bär- | Styrum und als ne nhaber der Kauf- | nehmens ift der Vertrieb und Bereitung | gelöscht; „neubestellie tam samtprofuris eer Vin ol r: rner Pfa

sam mi mit einem Prokuristen. Ferner wird Srbtaviial éeioiat gehn Miioga afte Laon us roßhandel a E Produlllonevewpslittung ver [fe get tor Mies Don N Borstandé- bea Aunferven brik. a Ot is Lad ien Groß, daselbst, ein- Yon Fmp valie f A demilhen Pro Prâä- riß D der Tngetngere Prof arist Wb ete München, den 10. November 1923

s ehn- | te r Oele un : <ränfki Dresden ra , E T

n M E Berines Ade: tausend Mark Bs s“ teht der M0 auf Blatt 17 842, betr. die Firma | Gesellschafte Das mitalicd bestellt. Er is gur Zen écelda dasioverirag it a am 2. Juni 1918 “Wlmtégeriét M sheim-Nuhr, eingeteilt in 1000 Namensaktien zu f inlprobiuza 1€ ck einem anderen Amtsgericht. fapital ist eingeteilt in 5000 000 auf | Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so | Johannes Saupe in ‘Leipzig: Die Ge- Stammkepiial e 4 300 é. vertretung der Gesellschaft ermads E uri Gesellschafter- mber 1923, 10 000 Æ, die zu 90 000 9% ausgegeben P a fen.

den Inhaber lautende Aktien zu je | wird die Gesellschaft entweder durch ein | sellschaft ist aufgelöst. Johannes Cornelius Amtéêgericht Liegnib, den 7. November 1923, } Mainz, den E 3.

100 0D 6. Die Ausgabe von Aktien zu | vom Aufsichtsrat zur Alleinvertretung er- | Saupe ist als Gesellschafter ausgeschieden. Hess. Amtsgeri