1923 / 270 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A A7

Fd

«

[84691] Rheinisch- [84693] {84716] Generalversammlung. [84774] : [84628] Z VBornesischer Haudelëverein. | Meclenburgische Grazitwerke Auf Grand des $ 12 uuserer Saßvngen} Einladuusg zur außerordeuilicheu| Terraingefellsc<aft 0 R i l ; w e í t e B e î l ad a e E Heren R Terben Herd ostt.-G i Seldbe ¡ Med. laden wi „Fetiaen E E ietmcA Geueratversammlung dec Be fi Südwesten in £i i : L L auf ounerstag en É zember, „V, ra L etner am n ezember annheim : E zum D tich R î S | Nachm. 4 Uhr, zur 41. ordentlichen | Die Aktionäre I Geiellichaft 12 Uhr, im Stgungwiaale des Mesiamts M er Die Aktionäre un!erer Geielltchatt werden : elt En E anzeiger und reu Î en tfaatSanzeiger enera CRMBALE ami E werden bierdur zu der am Montag, E Leipeta saiinnas E Versficherungsgesellfchaftk Es C die $$ 27 tes Statuts : 27 0 B E V men ergebenft eingeladen. den 17. Dezember é mit- - : . Hi ierdurch einer ordentlichen General- I j î A Tagesordnung: 1. Vorlage des Ce- ees 3 Uhr, im Verwaltungégebäudej Die Tagesorduung ist bezwenhe: da aare Zee Ses verfammlung au! Souuabend, den L. * erlin, D ienstag, den 27. November 1923 schäftéberichts mit der Bilanz 1922. 2. Be- | der Me>l. Friedri<-Wilhelm Eifenbabn 1. Bericht üder Neubau des Graíffitexli N 10} Uhr, im Geselltcaftsbause, Ee 2D. Dezember 1223, Vorm. 113} U$r, E A R R T R E: s riht der He<nungéprüter mit Entlastung. | Gesellschaft in Neuftreliyz. stattfindenden meßhauses. 2. Bericht über die finanzielle Werderpl aß/Elisabethstr aße, in Mannheim. | im Geichäftsbause der Direction der Diss L u : neden e eo f G De i R L, F 3, Verwendung des Gewinns. 4. Wabl | ordenttichen Generakversammlung | Lage der Gesellichait. 3. Beschlußfassung wat f conto « Ge!elltchait, bierieid#, MBehren« L 5 L G ur e S: Zustellungen « dergl. : . : 7. Niederlassung x oon Ne, iganwält Tis 4 zweier Mitglieder des Au!sichtsrats. 5. Er- | eingeladen. über Ausgabe der Altien uny QOligetionen) 7 6auderung des S 15 der Statuten | siraße 42, 11. Sto>werk. mit dem Be- 2 E En LeTRRR E S en Î Cr n et Cer 6 Pefal cas Ravalivichie e Berlins 4 nennung der VeGnungeprüfer für 1928. | Tagesordnung: bin er MWG | dahin daß das leit 1. Inli 1993| merten eingelaren, das Be im Ss es &. Kommandtigetellscbaîten auf Aftien, Akttengelellichaften | A, S | 9 Bankausweise ] n, . m ¿ . Bo!rlegung der Danz, Ns E 2ftai s U tertegung a a nzeigenpreis für d R 9 h Der Vorstand. Uo Berluitfontos uny des Geschätts: | Srassi- Textilmeßhaus- Aktiengefell-| lauiende Gelböfteiabr om 1 Je, | Aftien wenigüens am testen Werk- . end. Deutitde Nolonalaesell chaften E) I Gema Nee g e Siuhéiedattio f eir s : | {8120 s E ebe did e bag g 08 AMA nuar 1924 ab das Gelchärtsjahr mit [tage vor der Generalmerin mlung “R E 1g v 6ER E E CUE E E En == s Y 8 he : . Welwlußsaqung u e Denehmtgung A L ? S , s = i dem unterzet>neten er, ; L d E Pesrichtra! in den Auffichtsrat der Bilauz und Erteilung der Ent-| Ludwig T1aube. F. Behrens. ú A A zur | bei einem Notar oder D Befristete Anzeigen müssen d rei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “E F L 1. Kaufmann Otto Grönmeier zu Berlin- lastung. E (84015) Vornahme folcher Aenderungen des _in Berlin: : ; Ÿ E il belmsbagen, i 3. Wahl zum Auffichtéêrat. In der außerordentlihen Generalver- Gefellscha?têvertrags, die von der bei der Direction der Diëconto-Gefell- 5. Komm dit l [84457] 402 E À A 2. Ga erbtzieLer I S Da e C der Aktien bat bis | sammlung vom 23. Oftober g Aw Ie oder vom Regisies- E: Bauk, . an gese o Arbis- U. 6. M j N Ga D “E [84459] Veldam-Werke. [84685] s 2 M verge Drähte zu cleftrischen | zum 13. Dezember 1923 zu erfolgen D Satt die Det: Großindusttieler Wil- lich vie Faffung betref. f e | bei dem Bankhause Hagen & Co. schaften auf Aktien, Aktien- ebis-Film A. E vis Aen bank C R NDA in Tharandt | Maschinen. und Apparatefabrik Kieler Bank in Kiel. F | Zwee>ken (vorm. C. J. Vogel Tele- j und fann geicheben bei der Bank-Komman- helm Ro'enfranz zu Holzminden, Kauf- | IIT. Beschlußfassung über die Anträge zu 1 {s erfolgen hat : G gejellshaften und Deutsche Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am macht hierdurch befannt, daß Herr Turm- Aktiengesellschaft, Nürnberg. Außerordentliche Generalversamm» p f | graphendraht- Fabrit) Aktiengesell- | ditaesellichait Dechelbaeuier & Lands, | yann Îlia Hepner zu Berlin. duch die Generakverjammlung, die]. Sotern die Hinterlegung nicht bei dem . / Montag, den 17. Dezember 1923 hofbesiyer Oëwald Hörig sein Amt als Hiermit wird eine au; erordentliche | lung am Sonnabend, den 22. De» [F j schaft. Berlin NW 7, Cbarlottenburgerstraße 42,| 8erlin, den 22. November 1925. Stammaktionäre, die Vorzugsaktionäre | Liquidator erfolgt, ist fie \râtestens drei Kolonialgesellschasten. Vormittag 104 Uhr, auf der Kanzlei Vorsißender des Aufsichtörats nieder, | Genêralversammlung auf Montag, | zember 1923, Mittags 12 Uhr, im ; H Der Vorftand. oder bei der Meourg-E Enig“‘ErsteNiederländisch-Fudische in getonderter Abstimmung. Tage vor der Generalve:tammlung dur des Notariats Müncken V, Geheimer | Lieat bat und dafür Herr Ritterguts- den 17. Dezember 1923, Nachmittags | Geschäftslokal der Kieler Bank, Wall L 5 j S Hvpothekenbank in Neuftreliyg. An Stelle |"* " Gigsfabrik Attiengesellshaft. Für die Teilnahme an der General- | cine die Nummern der binterlegten Uftien (84719] : Justizrat Schad, München, Karlsplag 10/11 besiger Arno Pôyih in Braunedort als | 4 Uhr, in Nürnberg, Lantègrabenstraße 94 Tagesordnung : 24 vir O : . e der Aftien kann auch ein Depotschein cines Graey. versammlung is $ 28 der Statuten maßz-| enthaltende Bescheinigung dem Liquidator : “tattfindenden ordentliche 4 Ger L Au'\ichksratövorsiyender gewählt worden ist. | (Geschäftéräume der Eleft1izitäté-Aftien-| 1. Antrag des Vorstands und des Aufs F Gebrüder Gimon- Vereinigte | Notars binterlegt werden. gebend. nachzuweisen. Gebr. Hofer A,-G., versammlung einzulaten n Venera?-| Tharandt, am 19. November 1923. | gesells<a|t vormals Schu>keit & Co. in sichtsrats, das Grundkapital der Bank L Textilwer?e A. G., Verlin. Ee T eeabe dos Rafscbtdeats 83105] Vilauz Die Stimmkarten sind auf dem Büro| Tage Ataiiaiaa Gaarbrüd>en | Tagesordünnat Landwirtschaftliche Handelsbank N, mit folgender Tagesordnung| unter Autshluß des gesetzlichen Bes +| ie . h . - . g - G S f urt D. L L c H . " é 0 1 E j | rbe 1 mne nua meg | der Medi, Granonerte A-V.: | yabbel unv Wodnungbcinricbrngen | Eceditvank ja, Mannheim u dewen| Wren T tue Verba „B der, Fan xbtas, ven 20. De) " mili "Gene uny Versuch Der Borsland, Gris | 1 LeiGuseffung tber de Ertbang| Haren, erben dard nente : 9. 2 B E i E eden. è . Dez 1922. | tämtlihen Niederlassungen sowie der des Au!sichtsrats fix das (Bela =. - Vormittags lhr, Ge1cbätsj I S es Grundfapitals um 30 000000 .4 20 000 Stü> vom 1. Januar 1924 L M0 | fichtsrat binzugewählt: Herr Dr. Arthur bu Bauch am Ta Seer i i s fahr 1922/23. Betchkußraffang über m Sigungssaal unjerer Gejellschaft statt- r das Getchä!téjahr 1922/23. (84700) und über Veiwend d , ivi » tatén Attien: f Q Nosin, Geichäftsinhaber der Darmstädter | {84703] Gelsenkirchener / O # [S Es M Mh a rischen E aua dieie Vorlage und die der Verwaltung findenden ordentlichen Generalver- * R des Aufsichterats und des Krafiw Akti zugebenden Aftien, die zum Teil 06 1000. p48 Beftepucin VE ae E M und Nationaibank. Berlin. Herr Dr. Otto L An Konto der Aktionäre | 3 750 Tau der Filiale der Deutschen Banf und zu erteilende Entlaïtung ammlung laden wir hiermit unsere| gz Vert s f S a¡lwagen- engesellshaft, Erwerbe des geiamten Vermögens der bedingungen 1 : Fiber, Vorttantêmitglied der Commerz- Gußstahl- und Eisenwerke A.-G. M. Markiewicz G. m. bei M. Hohenemjer, in Berlin bei der 2. Wahlen zum Aunfsichtzrat. fiionâre ein. - TL Wabi Ln L Ank Vohwinkel (Rhld.). Würzburger Straßenbahnen A: - G. | 2. Sinngemäße Aenderung der $83 und 5, [B j / ge arien eng R Derlin. Die Aktionäre unserer Gejell\chafi b H Deutschen Bank, der Darmstädter und| _ Berlin, den 24. November 1925. __ Tagesordnung: 5 Bericht des V ft ds über die A Aktionäre unserer Gesells<aft dienen sollen. Die Aktionäre, welche an diejer Vers 0 : j Berliin, den 26. Oktober. 1923. werden hiermit„zu der am Mittwoch, Inventarkonto . « Nationalbank, Kommanditgesellschaft auf | Der Liquidator: Geora Haberland. 1. Bericht des Vorstands und des Auf- sichten des ania E \hâ E u8: | werden hiermit zu einer außerordent- 2. Aenderung des $5 der Satzung ge- | sammlung. teilnehmen wollen, haben ge- ; E | S465U den 19. Dezeniber 1923, Vormittiagë | Kassakonto . « « - Attien sowie in München bei der Filiale : 2 sichtsrats. | Zur Teilneh nden Ge'\cäftsiahrs. | tj hen Generalversammlun f mäß den Beichlüssen zu Ziffer 1. mäß $ 24 der Sagzungen ihre Aktien oder ; / j l! 2 | s | 104 Uhr, iu Berlin im Hotel Bristol} Warenkonto « « « der Deutschen Bank erhältlich. (83344, 2, Vorlage „und Genehmigung der nl AR E Ausübung E Montag, den 17. Déezetüber. Nach- 3. Aufsichtsratéwahlen. : Hinterlegungsscheine darüber biszum 19. Des : j Lindener Aktien - Brauerei, es a6 1 enl gru or ag General- Namens des Aufsichtsrats: Vilanz per 15. Mai 1823. Fraufeneröffnungöbilanz per 1. ‘Juli | rechts ist jeder Aktionär berechtigt welches Me s n in ge Geschäftsräume O Ie A 2 W: Siguts n die g E ¿enfweder bei der unterzeihneten j : | î : i E eie ; i ä ; unse ti infel (Rhld. l L eralversammlun i j ] : Hannover-Linden. ageöorduunug : ._ Per Aktienkapital . . E es gy L Ee Aftiva. M | S 3. Umitellung des Aktienkapitals von der Morg ave rein A a Per vi at Königstraße ‘O ree ) | und die Autübung des Stimmrechts fest: Deutichen Bank in Berlin oder bei der L | Die Der E meOS hierdunh | 1. Banlagung v0 Se n proz A 9 Send Ds Wer an der Generalverfammlung | Grundstücke und Gebäude . | 2302 812/20 4 A E Ae e Gel bei der Gesellichaft München, Kaufinger 1. K Tagesordnung: cit Hinterlegungébedingungen wird | Deutschen Bank, Filiale Hamburg, in j L zul BEDentichen DENEeralverfannt- und erinitre ung fcwre De ¿ Bankkonto . «. «. l Bertret “E. s R T TOS 26 . y s (A T . Kapitalerhö : aewiesen. ambur L lung auf Freitag, den 21. De- scbättsberichts des Vorsiands und des| ' Kontokorrentkonto . . S Se E Aktien E E san a8 733 L ichailsftatuten / Teile L Agitema A. Aufe Sve t Ae Nürnberg, den 24. November 1923. |zu ae f ¿zcmber 1923, im Sitzungssaal des Prütungéberichts des Aufsichtsrats. | . Vorstellungen für Ge- vor der Versammtnug bei der Ge- | Glas und Porzellan 646 44 j ge und Genebmigung der. Bilanz deut)chen Diskonto-Gesellichaft A. G in Betrag: Der Vorfitzende des Aufsichtsrats: | Kiel, den 23 November 1923. # Bankhauses Ephraim Meyer & Sohn, | 2. Beschlußfassung über dieGenehmigungj werbesteuer2844930,— sellschaft oder bei einer der in der Ein- | Warenbestä D 29 ft E27) F 4 ewinn- und Verluitre<nung | Mannheim sowie deren Niederlassungen 2. Ausgabebedingungen der fungen Aktien Berthold. Der Auffichtsrat der Kieler Bauk, F : Hannover, E i E E und die Gewinuver- B [ladung zur Generalverfammlung hierzu |Kaffa .... ¿Mo E 30. v ors 1. Juli 1922 bis | hinterlegt. g erf Durchjührung der Kapital- [B4671 Sartori, Vorsitzender. j t E S. . t Y mme i : i x f R L 12299 915 E ' j : z : 1. Geschäftsbericht der Direktion. Vor- | 3. Beschlußfafiung über die Gutlasiung Leitnag 44 982,— balt da Qt A A E R 6. Entlastung des Vorstands und des “Der rena “i Kle as 3. Sagungöänderung, betreffend die g laden wi Aktionäre | (221) E ne E Bilanz nebst Gewinn- und des Vorstands und des Aussicht8rats. Heizung u. : vertreter haben fi als jolhe urkundlich | Gewinn- und Verlusikonto 1260 7 Sl LDUraiA Aufsichtsrat. A einlein. Kapitalerböbung. zu einer Ee Thüringische Elektrizitäis - und L Berlusktreuung _ i 4. Wahlen zum Autsichtsrat. eleuhtung 686 020,— zu legitimieren. Es genugt au die T 848 242/05 8" Veri iedern ichtsra [84683] | 4. Satungéänderung über die Gewinn- | sammlung unserer Gesellschaft ein, die| Gas-Werke A.-G. in Apolda j 2. Bericht des Auifichisrais. 5, Abänderung des $ 22 des Gesellschafts- Ds E 4 80 | Hinterlegung bei einem Notar. Erfolgt S Z H e beteiligung der Vorzugsaktien: In $ 17 | am Donnerstag, den 20. Dezember i E L l 3. Beschlußfafung dex Generalversamm- | vertrages, die Vergütung des Auf-| * Ge T | fie, so it die Teilnahme an ter Geueral- Vaisiva. A Saueilier 2029, armonium- und Pianofabrik, wischen Abs. 1 und 2 toll folgender | d. J,, Vormittags 11 Uhr, zu Berlin | O 0M, d. Oftober 1923 abgehaltenp j A E e en R nebst Lac gs di der Gen L | perjammlung nur zulässig, wenn die über | Aftienkapital . . «+660 000— E T H. Goll, A.-G., Freiburg i. B., assus eingeshoben werden: „Von | im Ebenholzjaal des Weinhauses „Rhein- SIGRiA uS Ma Nes, ras l Gewinn- und Veilufire<uung. iejenigen Aktionäre, die an der e: Gewinn- und Verluftkonto. | die Hinterlegung ite notarielle | Konto der Anteilf>eine . . LO 000) F ladet ihre sämtlihen Aktionäre zu der dem dann verbleibenden Reingewinn | gold“, Potsdamer Str. 3 11, anberaumt ist : : 5 D: 4. 2 etlußfafsung über die Erteilung | ralvexriammlung teitnehmen wollen, haben |= —> | Bescheinigung nicht später als am | Hypothekgläubiger - - - - G86 231146 (84676) Einladung zur am 15, Dezember 1923 statifindenden erhalten zunächst die Vorzugéaktien | mit folgender - |dur< Ausgabe von 30000 Stück auf den É, . Au an Ene teien xe R An allgemeine Unkosten . [17 531 267/90} dritten Tage vor der =| Kreditorem «a - 70 172 428/79 ordentlichen Hauptversammlung. | außerordentlichen Genera1versamm- eine Dividende in Höhe des je- Tagesordnung: O AID 16 E TLOO Nennbetrag lane F : E Reichsbank oder cines teutichen Notars | "4 Shreibungen . « . | 713 822/50 | sammlnng bei der Geiellichaît hi Neservefonds . © « « « { 16000/— Die Aktionäre unserer Gesell\@aft | lung im Konterenzimmer Los uen a | weiligenReichebankdiskonts, jedoch nicht | 1. Bericht des Vorstands und des Auf- tenden, für daë Geschäftsjahr 1953/24 voll j 1 E bme und gr Uv I ERGAE hei niet d. J- eim | * Reingewinn « « - - - [ 6713 090/80 | wird. Die notarielle Besbeinigung uu | Delkredere „e +0 tverden bierdur zur ordentlichen Freiburg, Cngelstraße, auf Nachmittags | 5, PerWlußi4}fung über eine maßgeb sichtsrats über das Geschäftsjahr 1923, | höhen egten Stammaftien zu ev» x : e ; E T i : i ü i ael mmlun . De- j y ußtassun C : f ; ï immung sind nur diejenigen Aktionäre, | zur Beendigung der Generalversammlung 958 251/20 e O E E s - T1 848 244/00 zember 19283, 11 Uhr Vormitiags, N Tagesordnung. Beteiligung da eiten “lesishen Gewiane Tis Berlastmbbrriag ae Das gefeßlihe Bezugêreht der alten welche fich als Jubaber einer oder mebrerer | zu hinterlegen : : 4, | Per Bruttogewi 4 958 251120 Gewinn=- nud Verlustkonto LSAA/23. nah Notenburg a. Fulda im Hotel Engel | 1. Erneute Be1chlußtassung über die Automobilunternebmen. 2. Genehmigung der Jahresrechnung. E D auéges<lossen worden. Aktien fpätesteus am zweiten Werk-| inGelsenkirchen : beider Essener Credit- | er Druttoginn « «e - 184697] E E r höflichst eingeladen. Erhöhung des Stammkapitals unter | ®, Wahlen zum Au!sichtsrat. : 3. Beschlußtassung über Verwendung | 15 ie beschlossene und durchgeführte Er« tage vor der Generatversammlung Anftalt, Filiale Gelsenkirchen, und dei 14958 251/20 Sal, # |F Tagedordnung : Abänderung des Be1chlusses vom Zur Teilnahme an der Generalver- des Reingewinns. höhung des Grundfavitals ist in das dur< Vorzeigung der Aktien oder durh| der Gefellichatt, Berlin, den 15. Juni 1923. An Abscreibungen . 312 806/63 1. Erstattung des Geschästöberihts für 13. September 1923. sammlung und zur Auéübung des Stimm- | 4. Entlastung des Vorstands und des PasberoreniRter des. Amtogerigts Apolda Vorlegung etnes gerichtliben oder nota-| in Berlin: bei dem Bankhaufe C. Schle- * “Due outitni altti Heilbronn. « Unfostew . + - « « - [T2312 116/98 das Jahr 1922/23. 2. Añsgabe mehrstimmiger Vorzugs- re<ts sind nur diejenigen Aktionäre be- Aufsichtsrats eingetragen worden. riellen, die Nummern jener Urkunden ent-} finger-Trier & Co. Kommanditgejell- Eri Markiewicz. T ie MMELE ac G 3a 0G 2. Genehmigung des vom Vorstand mit| afktici. rehtigt, welhe bis zum dritten Werk- | 5. Verschiedenes. ¿4 V Zeilyetion, e neten Siimaslies haltenden Zeuanisses oder eines von einer schaft auf Aktien und bei dem Bank-| 5; Auffichtsrat hat die vorstehende | p: bi aao E “Ses Gn S _ den Bemerkungen des Aussichtsrats| 3. Beschlußfassung über die Begebung | 29€ vor der Generalversammlung, | Zur Ausübung des Stimmrechts sind ist an eine Bankengruppe begeben worden H. Meier Vedane odrr ee tet} e Ee I L t Ler hecuei Giciii | es anhit ay dio 100 rag, den 20, Dezember 1928, Nar. | per Gewin rag aus | vorgelegte Recimungöabrdiusies mit | der neuen Allien, gegebenenfa/16 unter | endA O A eer ihre Alien (diejenigen Aftionäre beredtigt, die P, | lten Stammaflien ‘wit Annabme dex | j Z S rf: bei der E} edit- ; p A , ewiuuvertrag a | ewinn- un erlustre<nu ¿dl : étellshattsfasse hinterle en | testens : Ü \heines bei der Gesellschaft oder dem Anftalt, Filiale Düsseldorf, und bei der | 9g E E T er W olff. mittags 3 Uhr, in Ludwigsburg, Rat- E E 5 414/90 das Rabr 1922/23. ng für Ars ns ant de obe die Nieteriégung déi einem riulile, igt G É ELAICEE (En suna deg 5 Ube Stadt Apolda ein Bezugére<ht auf neuz B Aufsichtörat oder dem Bankhaufe| Dentschen Bank, Filiale Düsseldorf, haussigungésaal, ftattfindenden aufer-} $etpiebgecinnaßhme . . [47 148 164— 3 Entlastung des Vorstands. . sprechend den Beschlüssen zu Punkt 1| Notar oder bei einem der nahfolgenden | Abends bei der Gejell}hait selbst oder Stammaktien in der Weise einzuräumen, T p ivie & aag Dani tr in D Es ee E, [83335] G: Tagesordnung: em. Verkuftfaldo « . . . [28071 347/41 2 U an Au'sichtérats, und 2 dieser Tageëordnung. Neu- Ri Mee Md Nati in Berlin aften om "41000 neue Stammaklien der Direction der Disconto-| in Frankfurt am Main: bei dem s s I i: >04 Mg . Wahl von: Rehnungêsprü)ern. » : : L armstädter und Nationalbank, ig- i ; ) S Gesellschaft in Berlin und Hannover, | Bankhause Baß & Herz und bei dem | Bilanz per 30. Juni 1923 der | 1. Erhöhung des Aktienkapitals Aktien V ia E, 6. Ceoinzun@irabi Gm AviRBIt 1 und, Vermo AMNQIE nleeclasiuvg Elbers |- der: Wireciien bir Distento-Gesellsaft, 1 einem von der Verwaltung feftzusependen der Darmstädt. & Nationalbank in Bankhaufe Gebr. Sulzbach. Gemüse- und O9bstbau-Aktien- L um 50 Millionen. 4 Sva BraunfŸHweig, 20. September 1223. 7. Aenderung des $ 14 der Státuten. Zur Ausübung des Stimmrechts ist Stenger, Hoffmann & Co., Bank-| der Darmstädter und Nationai1bank, Preise bezogen werden fönnen. Der Be- | wae fgr maggetrge Bectlinrog wnd E g i S g A S gesellschaft M rafsshof Saite lte V an Mnn E 8. Vertciedenes. : eder Aktionär berechtigt. welcher die Aktien gei<äft, Essen, Huvssenallee 50, der Kur- und Neumärkischen Ritter- ¡ugEpreis ist aut ein Fünftel des dem je A | Bank in Berlin und Hannover fowie | frift gemäß $ 23 Abs. T1 des Gefellscha\ts- y argg Diejenigen Aktionäre, die an ter Ge-| m. Kruses Wilhelmsögarten A. G, Die Anmeldung ter Aktien zwe>s Teil. | spätestens drei Tage vor der Ver- | Lur Bescheinigung nachweisen. \chatté-Darlebnéfasse H TGEN LTREIRIE VOrIRaEReNIR , aid d: | der Süddeutschen Discouto-Gefell- | vertrages abgekürzt. in Potsdam. nera!verfammlung A _ wollen, | Der Ri ch. Ma MEDA hahme an der ordentlichen Sauer sammlung bei der Gesellscl;aft vorzeigt Vohwinkel, 24. November 1923. oder bei den Filialen dieser Banken in en Oerne Es M GR î | sea e be Eri Fee. g rinrn agu ovem L E „ersucht, ihre D ut and Der E p Ee Ding, wu i gad $ e de Satzungen bis oder bei einem Notar hinterlegt. E L NTII lena anderen Städten Deutschlands Étienoinfagheuex ¿od g woven E N h | E S er ° Cent ayi- U Aktiva. ritten Werkta S if 7 Sue, ätestens am 15. Dezember 1923| Eintrittékart er Aufsichtsrat. hinterlegen : Ee T, IRURELTHS L j j M | Die Direktion. Eifenwerke A.-G. Kassenbestand . . .... samminngôêtag, lesteren nicht mit- gerichti. vereid. Bücherrevtfor. tenerhaio der üblichen Ge\chäftézeit bei | dur die Geleit zu Ge 0 Heinrich Fingerhut, Vorsigender.| a) ein doppeltes Nummernverzeihnis u A paidds E E E des f O Fosef Stein. Nichard Müller. Verlohr. LebendesInventar 10.026 1 E tis T dem Vorstand der Gesellschaft ver einer| Die in Nr. 258 des Yeichtanzeigers ——— |der zur Teilnahme bestimmten Aktien und | stehende Bezugsrecht bei Vermeidung j | Max Fine senior. Josef Bö>.| 25/0 Abschreibung 2508 5. dex D E ‘Nationalbank der nahstebenden Banken zu erfolgen: " | zum 30. 11. 1923 einberufene außer: | (82346) b) ihre Aftien oder die darüber lau- | d ‘V lf ind i v ‘26. No: i [84695 gf ria ; A Totes Inventar . 5986 17 E E E, aut Aktien, Fi: Vai etenfanas Minandais Att.-Gef, Es E qnivoe , Man ordentliheGeneralversamminng findet Bilanz am 30. April 1923. tanten MNEC Eng ane det Neichébank. vember bis "einsc<lieklih 15. De- L ce u ußeror ichen j s | s N _ Hösel b. Düsseldor. assel und Roten- x i : N: {o Süddenti<he Großzhandels- @encralverjamminug ini J. C. De- E Aschrribunig 2 205 ate S Z Filiale Stuttgart, Die Aktionäre werden zu ter am Diens burg a. F., 4 e Ves Vorstand. H. Goll. - Aktiva. M Hinsetléquna ee Attien bei eine FENE inen a eas L atiengelellihast für Getreide | vrich, WengclenSok Y Bebeg (27e Wie D ate ene Saat [tat den LA Deer 1a ot, Y Gebr, Nöcling-Vant, Jrautfat Grandsiide w Gebiude | 1 468 000) | Wen iur r rie" 98 fi Dreeden: | ee ; . D , \ „Os L i N i » Dle E a 2% erlin, den 23. November ; ; ct : Le und Mühlenfadrikate, 11 30 Uhr, in München, Amioeicine Postsche>tkonto Stuttgart, L z Kreisbank A -G, Düsseldorf, ftattfindenden Rotenburg a.F., den 26 November 1923. . f Bank: isdedfonto | 144513 477|— bei dem Bankhaute Philipp Elimehes Î Mannheim. des E München 11, Neuhaujer | Außenstände bei der Württembergischen Vereinébank, | anfzerordentlichen Generalversauun- Der: Variinlid. dies „Dhlensis“* Actiengesellschaft. BeuiL @ I A L 24s 5 Wollverwertungsgesellschaft u bai der Direction der Disconto - L | Wir laten die Altionäre unserer Ge- | Strabe 6. A bei der Darmstädter und Nationalbank, | ‘218 : Notenburger Kaltwalzwerk- |,,Die Aktionäre unterer Gejellichaft werden | Debitoren . . , . . . | 471 409 557/39 Deutscher Schaszüchter A. G. | ¡Meiningen und in Apoida | | selli<aft L Di MIETEC SE» Tagesorduuug: x : S T p 1E i : hiermit zu der am Freitag, den 21. De- | Warenvoriäte « « « „| 272029 28 | Die Direktion. bei der Bank für Thüri 2 | 18. Dezember 1923 ‘Nachwittags L. Aenderuna des Statuts, und zwar von Paffiva E n n} N Mw S s p clengeelliGais. ; zember 1983, Nachmittags 4 Uhr, Kasse . . . « « « .| 157 864 987|15| Dr. Frhr. v. Lyn>er. C. Helm. las V Cra ries | | x s , El 3 (Umwand!l von Vorzugs- ; À e j : d i AUS u leper. . Arn im großen Saale otels zum Löw R AS y A N F as es Ra der Tarmsiädter aïfen EStammadtien, Ausgabe einer Aïtienkapital . . . « « . | 1000000|—| bei der Berliner Handeks-Gefelifchaft, | gad Bezugsrechts. T = in- Ohlau stattfindenden ordentlichen „111280729 34 | (84699) SeleR lin: auf Aktien Filiale Pelet} Altienurkunde für mehrere Aktien). | Kreditoren: d Der T E Siidler| e Sewerd eines Grant, [84674] Generalversammlung eingeladen und Passiv Bremen-Vegesa>er Fischerei- bei der Direction der Disconto findenden außerordentlichen Gencral- ‘S 23 (Einfache Mebrheit, sofern | Bankschulden 2/920 196,— L R - den 23 Banca z “Die diesjährige ordentliche Gene- | für „den Fall ibrer Teilnahme erfucht. | Aktienkavital . . » « | 10000 000|— _ Gesellschaft. Gesellschaft, F | versammluug bö!list ein. nicht das Geseß oder Statut etwas | Diverse « « 65 632 022,89 [68 552 218/89 bei dem Bankhaus Hardy & Co. G. A.: Der Borsian raun ralversammlung findet am 22. De- gemäß & 16 der Statuten ihre Aftien oder | Hypotheken . « « « 650 000|— | Einladung zur ap tau oe N General- in München : ; | Tagesorduung : anderes zwingend vorschreibt). Gewinn: K (847B] gember, 12 Uhr Vormitiags, im Jn- tbn der erwähnten Bettimmung zu- | Afzepte . « « «+ « - «} 211 856 144|— | versammlung aui Donnerstag, 20.De- | bei der Bayerischen Vereinsbank und 2 1. Beschlußtanung über die Erböhung| e? Borz erat des Stimmrechts) e 0 000000, bei dem Bankhaus Hermann Heymanu | Vilanz per $1. Dezember 1922. VUAS ZL MENEIEor) Hat, 17. Dezember 1g Am) Srensioo 7 2 21 10 22218 700 | Gute 1928. rmslädier und National: | Gesellschaft, Filiale München f ; M 0 fs ; ———————— age&ordnung : L N : ran} ooo. 2 (9 | Gebäude d tädt d National- i ü g j Pro vm bs zu & 2% (Verlegung des Geshästs«| Tantieme . 25 000,— & Co, : 4 i 1. Vorlegung des Geschäftsberichts deg| in Ohlau bei unterer Gesellschaftskasse, | Reingewinn . . « « 21. 637 25755 | bank K a. A "Dea, U L, Éraiens aus DELeRUE ft, R foferù E Ausichluß des vetevlichen Be U eredhts jahres auf das Kalenderjahr). Reservefonds 1 150 000,— bei ¿i L D a S Vorstands, des Prüfungeéberichts des| Breslau - bei dex Darmstädter und T T12 807 290/34 | Kirchhof 4. | die alten Slumerakiten olke Vewinw der Aktionäre. zug, 2, S von Au'sichtsratsmitgkliedern. | Gewinnvortrag 302 385,75 [11 477 385/75 | " @Fommanditgesellshatt auf Aktien, Auisichtsrats und Beschlußtássúng Nationalbank Kommanditgetellschaft Gewi G Tagesordnung: anteils{cinbogen, na< der Nummernfolgé i 2. Ermädti je | 3. Selbstversicherung des Unternehmens. s 604/64 | iliale Fraufturt (Main), über Genei migung ‘der Verinögens- gut Aktien, Filiale Breslau, Breslau, ewinn- und Verluftre<hnung 1. Ges{äftsberiht des Vorstands und |geordnet. mit einfachem N ichni : zue Dacchilaung pw Veeichlusses Gesonderte Beichlußfassung der Vorzugs» Gewinn- Pa rens f ee Dreéêdner Bauk in Frankfurt au'stellung und die Gewinnverteilung. Ring 30, E am 30. April 1923. Aufsichtsrats fowie Vorlage der an den Kassenschaltern geren? werden : zu 1 erforderlichen Maßnahmen zu aktionäre und Stammaktionäre zu Ziffer 1 und nag. M 2, Beschlußfassung über die Entlastung N hinterlegen und die erforderlichen Bilanz und Gewinn- und Perlust- Soweit die Ausübung des Bezugérechts : treffen. der TageLordnung. i bei der Deutfen Bank, Filiale Frank- ' des Vorstands und des Aufsichtsrats. | NUmmernverzeichnisse einzusenden. G E F s re<nung tür das Geschäftsjahr 1. Juli | im Wege des Briefwechsels erfolgt, wird Í 3. Sazungöänderung entsprehend den | Zur Teilnahme an der außerordentlihen | «ee und Gehälter 8267 2 d. Wablen zum Auisiblerat | 1, Vorlage des Gescbäntsbeeichts für das Dubioen , * 2 ° 969 176(14/ 1922 Bis 80, Juni 1923 Beicluß, |die übliche Bezugeprovision in Anrechnung | Be1lüssen zu 1. iammlung sind gem des | Unfoft © * * 19954 95755 | bei dem Bankhaus & Passiva. | T nlertegung der Zltien zweds| '" Geiäftsjahr 1922/23 d Häuterverwaltung . » - 357 364/82 ei ang. Les (Vio Senvendung. ded. gehradt. : Stunmberechtigt find diejenizen Ax- | Statuts diejenigen Aktionäre berechtigt, e E bei dem Bankhaus D. & I. de Neuf- | Aktienkapital . . . . . - 5 000 000— tilnahme an der Generalversammlung} g A U Ven L Ib Veberichusses. Zuglei mit der Einreichung is der tions a : welche spätestens am dritten Werk- | Paht . « « - - - - - - | 8111 63650 : c las hat nah $ 2 der Sagzungen späteste orstand, Bericht des Aufsichtsrats. | Kapitkalerhöhungs- 2. Entlastung de. is jür di S i 14, Dezember I E arbe oge Rana f ens: aae vmve ui “einan erm-Y Degen C Tae nos bei dem Bankhaus Gebr. Sulzbach maiaiaenggs L 700 373/56 oe Tage E der Generalveriamm 2. N Ee Petdie Mean Ab ibreibngen E eo M 3 Autfichterats. G A A La dia Many Detee ti inbeiitten ; T anberau v gl ! o... : : i E A D ung die Tage der Versammlun »ewinn- und Ber- | 2, è a Oa Z : . Sazungéänderungen, 13 14 | Letràä \ i Lei der Dar ta B S Q gionalbant, i Le GcN esa sebtahe ree be de | Wem: : 7 7 : :| „482000 u Hinteegen aue dd ei De ae | Berg Dina | 192070 | and. der Dinterieguns nic mie Hiemint i dier se ura | cirmiun + 5 7 7 «2E Ss“ Gg de liebes les Huth | ggen been Hidade dle Rathäntiint A Kommandrtgesell]haft auf Aktien, aut, | S5 loik A a R N 815 lou Uebergabe des Gemwinu- u. Verlustrehnung 3521 777/99 bei egr des Vorstands und Au'sichtsrats 367 248 504/94 rats). der neuen Stammaktien nah - Fertigs L Sébinketplay 1--« | Kommanditgesellschaft auf Aktien, | Sämereien « e «« «- _ L die —_— ei der Kasse der Gesellschaft, 3. Wahl : unichtsrats. Kredi | 4. Aujichtsratêwahlen. stellung erfolgt. Die Bezugsrechtsteuer : i 2A Filiale München, ibre Aktien oder von | Gewinn: nachzuweisen dagegen 22 165 011/25 bei einem deutschen Notar - Wablen zum Aussichtérat. edit. Das Stimmrecht fan [i i | Gd hes C Nationalbanz, { det Reichsbank oder einem deutschen R E C Incen in Emptang zu gg Zis Gewinn- und Verlustrechuung oder bei tolgentea Etellen zu erfolgen: 4. Seen n, Ligen Md für den | Warenbruttogewinn . . | 367 243 504/94 jenigen va UE E O Ne TIE fans Mas G ap ra O ees E L E E Aktien, rwa E E Tautienien A 000.— t S wenn darin die hinter- per 31. Dezember 1922. e Ran TUES NEE SUNORI E 6. Beschlußfassung über die Erböbung L hi ü Mac ag 94 R F S D G A E O E S L ep gli Rd g j neun, o 3 n : Z Aktien ibren | | r kti i ¿ M |. Derr Dr. Gusta relemann aus E i A S j ; >Z Seitens der Geielishaft oder der | Gewinnvortrag 302 385,75 111 477 585/75 egten na Unterfcheidungs- j der Dentschen Vank in Berlin, des Aktienkapitals um bis 28 Vèil- ! Bremen, oder bei der Darmstädt d |uablen< bd ; ; ; | e E den Dieconto - Gesell- Darmstädter und Nationalbank, Kom- E r wg BER O pi) AVemeiüe Ünkeliew: at. - der Deutcheu Bank, Filiale Düssel- Ls gee MINLLIIA Sus e f Ha aias GERAN u L Nationalbank K. a. A., Biemen, oder bei tes die blie Vertiziaies eta | bei Ter Gesellschaftskasse M. 5,7 LDRRIRNE. auf Mies | Maia Gs diesen C selbs vermerkt ift, daß | Reservefonds v Bas Beni Düsseldorf Verwendung der neu geschaffenen | in dén Au'sichtörat eingetreten. A gee Se E E tür welche | Die eingereichten alten Stammaktien | d eia S dex Lou Teil- | Borichriiten zur Teilnabme an der General- | Warenkoutorohgewinn « « e On e LCAA der General- Sau reibungen der Essener Credit - Anstalt in á Iten 4 y ai Müller & Braun bei der J. F. ‘Schröter Bank Ka e eno TULRLE ves Tite j b) ibre Aftien oder die darüber lautenden | ersammlung Berechtigten Cintrittékarten Heilbroun, den 12. November 1923. Düffeldorf. N Mit vg Var er Sagung, die Bremen, oder bei der Darmstädter und | zurü>gzegeben. j Hittctegugalteine der Neichébank oder “vie rier: Secae aag zustehende Potsdam, den 10. November 1923. Grofßikraftwerk Württemberg Stahlwerk Oefing Buen den: 1 Rec TUOE M Aktieng esellschaft. ee 5: a Mal n Bmen, ae R M ada Dteldem bin 2. Ame i ege bee 1028. | Y. C. Develeh Aktiengefellichast. | D" Bot kenne (ves Autor S neitetfáeh h oes Y Aktiengesellschaft. | "De einge [e ea Gi Braun | Bremen e 19} Purisalde Eo uiEto, aud | Der Auffichtsrat. Der Aufsichtsrat. | Der Vorstand. Oberamtmann Carl Eisele, Laupeudah!l r Auffichtôrat, Köngeten Ado 1 : at, as-We ‘G. in Apolda | Moritz Bayert bal, Vorsigender. Dr- Gustav Probst. i Eduard Lehmann: Veorsigender, | Tame E Düffeldorf, : R Ernst Jâgen. V. Lüllmann, Vorsiger. 1 Pzilipp Elimeyer,