1923 / 270 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

þ S.

[83108 [82650] i E der Firma Landwirtschaftliche Spar- un. Vorschns;bank A. G. zu Aktiengesellschaft für Leder- [84677] Schmidt, Kranz & Co.,

L jet Centralbank A. G., mit dem Sit in Berlin, Pariser Plat L fabrikation, München S aen S L ee e Werkzeugmaschinen-Fabrit Gildemeister & Comp | _Verliner Müllabfuhr N angenau, jet Centralbank A. G., mit de - *| Auf Grund des Generalversammlungs- | Înventar -. Mena A 5 000/— ; E ordhäuser Ma <hinens1brik A. G., N Reichobank . ' Sfenertgalteliung E 38 Akt.-Gef., Bielefeld + Aktien-Gesellschaft. Die hd ser D ajhi ens abri werden biermit ordhau sen

per 31. Dezember 1922. bes{lusses vom 13. November 1923| post<e> d R B5R A : i ost1he 99/64 Tit R e E m In der Generalversammlung vom 29. 12. | den 21. Dezember 1923, Vormittags 11 Uhr, in den Näumen des Ge1e

diteiva, pit gas [N | leibebedingungen bie ned im Umsay defino: | Kontokorrent [2084108 Leina ; konto: tand (lt. Invent. 1). . « A Qa 38 | leihebedingungen die nod im Umla nd- x j = 1922 sind zu den bisberigen Au t8. | 1hattshauses Erbolung, bierselbst, diger , 1. Fangfanto: für bén Besian D . | 1 221 899/02 | lichen Schuldverschreibuugens nserer 2094 259|t4l 4 094 229/64 M Grundsiüûde. . Aktienkapital: ratsmitgliedern folgende : Nonciégr Generalversammlung agi A E, IDORSENE

2 ü t. 1 e. Ï

L. Vorshußkonto: für den Bestand (It. Jnvent. 1) 37 T2410 | 44 oigen Anleihe vom l. Juli 1888| Sol. Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1922. Haben, S ae 7 0 aae E Sas Es en i : im upünglichen Betrage von .4 1 000 000 Wohnhäuser . Stammaktien (dividen- 1. Oberbü eister Gus L Gbikies: des Eit ge RRt Pasfiva. : zur Rückzahlung zum 1. Januar Zins : MWerfzeugmaschinen . . - . denlos) . i *” Berlin rgermeister Gustav Böß in s Bescbluk ee mers der Vorzugsaktien. 1. Aktienkapitalkonto: für den Bestand (lt. Invenkt. 2) 50 000|— | 1924. Dortrog oe 125 Ra: E Mae Damp|maschinen, Utensilien, Vorzugsaktien . « « « Stadtrat Poetsch i : " Jakade fti Gngn E rbôbung des Stammaftienkavitals um nom. 4 8000000 E Evartinlagenfonto: fe ten ill 3 A D R ! 224 88017 Zins. ns Vétincs Lat zu E Gebälter .. : Ene U wes r De fz A E : Stadtrat mf Want, y oe geseglichen Rer cafiedts ve7 Vétienire 2e Ca E i oes 3. Zinsenkonto: für den Bestand (lt, Invent. a Ee ins- un fuerun 24 * |Steuerkonto.. 42 500 i anlage. erfzeuñe, Reservetonds Stadtrat Wilhelm Benede in Berlin, die Einzelheiten der Begebung festzuieten. 4. -Retervefondsfonto: für den Bestand (1t. Invent. 2). . s | folgen bis 2. Januar 19 - | Gewinn : 556 259 Riemen, Modelle, Kontor- S vesonds . . o... ‘” Bonfiér Hugo Sitaon ia Bert, L Boslinilelras her Scaaia b. Gewinn- und Verlustkonto: für den Gewinnsaldo 1922 ——— S e 2 E E L E S ES Gre R . ZEINPRtEU U, Fuhr- Z R tervelgnzs De Ac mgen Fram A LeR 4 Berlin b L 7 Ana r und Rechte der Vorzugsaktien); ldverschreibungen treten mit A : Talonsteuer 2 erstorben im Auguí d. J ), : ) F 2 immre<ht). Lasten. Gewinne und Verluftkonto. Nuven. |dem 2. Sannar 1924 außer Verzinsung: NussisGe Kaufe Bram eee (gaz13) F Gießereineuban + - + + | 27 905 010f Beamten- u Arbeiferunier Note, Eaellent ia Vei Eidterkcite, |_ Ueber die Paútie 1—8. der Ta a S Der Vorstand. L j j Kassa . „. s Di Ae TeE OENIDN de Unterstaatssekretär a. D : Wirklicher Abstimmun Zier "Aktionäre at eE gesordnung findet neben der geineinsamen 1 Seschäitdkolienkone R A Vortrag vom Vor- M. Kloiber. O. Reinbold. L ——————— S h D erhobene a vidende) nicht Gebeimer Mat Di, Beter Gon, aftionire da L âre eine gesonderte Abstimmung der Vorzugs- und, Stamm Ur veriMIe : V 96 : ! a Ld Ps 5 E ¿ ; ; 2 j E D erferbaltungékonto . . . 4 «Etchterfelde, ionâre, welche an der l tei j für vershiedene Einnahmen . « . |_3 608/50} 2. Zinsenkonto: tür (V Attiengeselschaft für Leder- Grundstü>e u. Gebäude Aktienkavital . . 6 500 0002 Interimskonto . Kréditoren (eins. Direftor Dr. Martin Hönig in | ipäteftens bis zum ‘ee lhr y ung T eten. dabe Le Mio ilan;konto: für den Gewinnsaldo 1922 |_6 9273: 1922 d d Jn der am 13. November 1923 ftatt- | Werkzeuge u. Geräte . 1|— | Spezialreserve . . . | 8398 670 125/03 / Gewinn- u. Verlustkonto: « Gutsbesiger Arthur Schurig in Markee bei der Kasse der Gesellschaft oder r 004 gefundenen ordentlichen Generalversamm- | Mobilien “je gur wee O s Vortrag aus 1921/22 b. ‘Nauen, bei dem Bankhause Gottfried Herzfeld, Hannover, oder S lung wurde in den Auffichtsrat gewählt: Bee u A L Fie Divi- L an ' du b 76 792 ie Me S S Beit bi dei der Toet Und Privat-Bank A. G. Filiale Nordhausen , e el gu . . ® ® . . 6 . . . i s L s 1 nn zu in er egen ode 2 Y f Centralbank Aktiengesellschaft. Vert h revi g Kommerzienrat | Beteitigungen - « « - Gl bter 2 2 2 }1/290098 560 i deine Wil in Berlin-Stegli, A fer gemän ol Abi, 2 der, Sagung zu verfahren. 19 787 DIAT N Anzahlungen » « « } 1 400 0W0 30.6. 23 2107 151 394 |2 107 228 186 | 13. Direktor Wilbelm Schäfer in Essen Schmidt, Kra:1z & Co., Norohäuser Maschinenfabrik A. G, | 3 559 493 268 3 559 493 268 eiden Der Vorstand. Richard Kranz. :

Der Vorstand. z Kasse u. Effekten. . . Zeh. W. Glaßmacher. Heir Milte i m 0d Ma "S Materialien u. Waren . us B art

Der Vorstand. | 948 124 185|0: i 24 185 : Detail: : : [OEOeS M. Kloiber. H. Neinbold. Soll. Gewinn- und Verlustre<hnung per 30. Juni 1923. Haben. ———————— O Berlnstkouto.— di Bilanz der N. LaudreE, Kommanditgesellschaft auf Aktien,

Bilanz der Augsburger Walzengufiwerke A.-G., Augsburg, ; M 3 (83109) am 30, September 1923. 82652 : h An Abschreibungen . . «1186997 Saldovort egt Centralbank, A. G., Berlin P P E E | (, Aktiengesellschaft für Leder- Allgemeine Handlungs- Mewiavortrag 1921/- , Allgemeine Unkosten * 1 627374461 Per ae N va as Í H , Mag By Bebilbes ra ariser lat 2,

Aktiva. d A d fabrikation, München. unkosten ée . 556 900 455/4: I ain De E 338 728 Steuern i en. 4 « 8 364 459 n E

Immobilien: Stand am 1. 10. 1922 . .„« 1179 349/45 An Stelle des ausge!<iedenen Betriebs8- } Abichreibungen u. Rük- „| } Fabrifkationsübers<uß . } 949 213 081 * Soziale Abgaben (Beiträge für L inder i 4 92 009 | Kasse . ; 3 564 299/80 | Aktienkapital .. 2 000 000| Zugang bis 30. 9. 1923 . ® _ = rataussihtsratémitgliees Herrn Josef | stellungen . « « . . 1392-651 353 - Kranfenfasse, Inval.- und Fabrikations Schecks . : 138 250/— }| Schecks : 1 139 762 461

; 949 551 809 Alteröversicherung, Beru's- tonto «. . . 12759 012 247 Sen bei Nostrobanken «f 173 649 995/89 |} Rediékfontierte Wechsel 4 500 000|—

1179 349/45 ill i ber, ift Herr Max Schina- ; Abschreibungen . . .. . 1 179 348/45 és Ste t vel Aufsichtsrat unserer ert net genossenschaft u. Angestellten- M e ave a S 18 645 786|— f Aval Bießanlage : Stand am l, 10. 1922 151 9924 Gesellichaft beordert worden. Aalen, den 1. November 1923. versiherung) . . . . . «. - Coupons Ï 10 633/74 Kreditoren : ; 244 229 069/29 ; “1923, « i: 89 030/95 Der Vorstand. Aftertag-Werke Vereinigte Geldschrankfabriken A.-G, F . Reingewinn . . . . . . . . 2107228186 Effekten E «} 6743 040/— | Vorübergehende Re<nungen: j | Sorten- und Währungsbestände 3 026 146/30 Termine “5 503 750,—

Zugänge bis 30. 9. 1923 . . « « «89030 i ib Reinbold : f i j : p cue N E M. Kloiber. H. Reinbold. red Die Meng Me erte Sen Epe s A : i 2 767475 507 | Debitoren 80 441 723 Effektenlief 7 081 801 12 565 551 Abschreibungen . . . « « 19: nung mit den ordnungsmäßig getügrten Düchern beitalige E E, 20E Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Avalkonten L iei a : h Werkzeuge: Stand am 1. 10. 1999, % p TS3153 a eino enfa brik Weser Stuttgart, den 1. November 1923. Oeffentlicher Bücherrevisor G e hr__ Ernst Paderstein. Gers Ciamain: À N tal, ‘tis M 150 000, 80 591 723|— N Noch abzuführen: SUP E SRE S T AT ENT Zugänge bis 30, 9. 1923. . » o . e. 16 800|— : g [83019] Bilanz per 30. Juni 1923. Vorstehendes. On und Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und| Termine den 72 225 250,— Set A TAIO P UAttiengesellshast, Vremn. |——————[}} "it den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft stimmend gefunden. Durchl. Konto « - - . - 47610408 | 119 835 658|— e! “e S E 983 581 / O, U Si D Fe Fe U

i L A 19 881/92 d Donnersta ; L h h : Die Revisoren: Abichreibungen L E L 1923. Mittags Gesamte Garn- und Materialienvorräte L 784 676 Fr. Pôppinghaus Heinrich Lemke, vereidigter Bücherrevisor. Inventar „« «aae ooo ao ee 83/— |} Gewinn- und Verlustre<hnung O. | 214 92/49

Büro- und Werkstätteeinribtung: ( Î x s 587 978 Gemäß Beschlu? mfke ä S ; 6 258/05 12 Uhr, im Sitzungszimmer der Bremen- | Außenstände «ooooooo : E Semäß Beschluß der Hauvtverjainmlung ist die Dividende für das Geschäfts- 406 205 Ra D r aka, 1088 ° ° 9 19 n L Bank 2 e N Bremen. Wacht- | Grundstückkonto .. « e « - Lein Ï S 5 000 (0A jahr 1922/23 auf F Dollar wertbeständige Goldanleihe. festzesegt, und ertolat die Rar ge e Meétit 406 205 615 E d 83 64805 straße 40, stattfindenden außerordent- E das o G Le ole Sarg nes Ls A oa N fe 1 E m dem E erlustre<nung. el lichen Generalversammlung. ugang: 1 E Se E L Hern | n Komm -GVe]. in Bielefeld, der Deutschen Bank in Berlin, | 6; l L E n i h gter 894949 | Sage éordnnng: Bescbluhsafiung über 00% Wihreibung - + « - »,s T der Direction der Dieconto-Getellidaft in Berlin, dem A, Schaaff hausen'i<en Bank- | Avjchreibung a. Inventar: : : : : : : : : ; | "621 64305 | eer nonen und Zinsen 1206 860 / rundstü>sanfau”". 488 393 .. D ew i É ; 969 86: 3142 502 600] Teilnabmebere<tigt sind gemäß $ 21 20/0 Abschreibung . i 1 489 767 72 998 566 : E

é 14741 562 000|— des Statuts nur diejenigen Aktionäre, die ienenkont - [49 069 9Ud ¿ 7195 338 885|— spsitesten® ant. dritten Tage vor der | O ee Ai reldung 7360 4x61 41709424 [83304 Abschluß 1922/23, Der Vorstand. . J 0K 3 e <. N. L andré,

65 180 584|—/22002 081 469 Verjammlung gegen ihre Aktien - oder Fuhrparkkonto : T. O00 000 Vermögen pa Ï

40312 479 022 den Hinterlegungétschein eines Notars Ein- 20/0 Abschreibung . 200 0) 800 (00 . Grundstü #00 i | 10 o rup sgde 122 996/10 000-8302] o[ttiengesellschaft für Lackfabrikation, Hamm i. Westf.

trittsfarten bei der Bremen-Amcrika T 1 i Aktienkapital A 5 000 000/— | Bre A ren 08, Soveinber S008 —- T Abschreibung « 3 690/10} - 119 306 Beständ

s N : remen, den ovember ienfapital . j 0A eftände. Abschl 30. Juni 1923. j;

Vieservetonds . « « « M7 Der Auffichtsrat. R e i : 14 002 665 661M 8. Maschinen 4 252 B16 |— ani E Verpflichinngen

Delfredere « « « + - e : 902 430|24 Otto Schroeder, Vorsitzender. Reservetonds d. Agio : s 1 700 010 (00 -+ 10 9% Abschreibung . 9% 546|— 227 000

Gewinnsaldo . . . ° 118 215 000 Gerätschasten . L 1

; Lichtänlage . . 1

9129 388 $13

Hybotheken s 1890 805 700 15 865 88 661 ; , Fulrwerk 9 173 509 031

Kontokorrentverbindlichkeiten 6 S 181899) : T Ï 38415 547 855/29 | | i Deutsche Pflanzenbutter- und Gewini- und Verlustre<hriung. _ Waten „s : « Kasse. à ' 515 O DES Abgang + « ooo ee 12000 Forderungen. . . .. 150 000, | 968 822 ; 332 000 000 O 306 Schulden: Gläubiger... . . . . . . . | 603/600 435

40312 479 v22¡— . : W i j , Fagdfeld eie mini _ Gewinn- und Verlustre<nung am 30. September 1923. Haben. | Margarinewerke W. Fagdfe : = : _ T = | & Co. Kom.-Gef. a. Aktien, Köln. | 5andlungsunkosten . . | 182 340 320} Betriebókonto . «. « » . | 390 914056 ; N ; í leis Ï Abschreibung . « G 107 305,— 1 Avalg1äubiger ÆÁ 1 501 000 S E Kassenbestand E C C T, 1 ORAOBI Gewinn- und Verlustrechnung:

M [A M S _ . é y x 4 L N D - ; : 1 i Samstag, den | S! A 13 485 431} Mieterträge « » - o o o 665 300 P ¡ Abschreibungen . ; 1 523 899/37} Gewinnvortrag von 1922 202 583/42 R 92g olen Ei aas Abiebreibungen E 7 538 606 g * a Arret e -West ; 7700 S A t : . Beteiligung ‘am Westf. Fleischwaren- Mertpaviere Vortrag aus 1921/22... 40110,—|J > / 391 579 356 ; 391 579 36 Syndikat Gütersloh... ; 2 000 000 Rueliebente Morbniuaaius E ABL O0 Reingewinn 1922/23 . ._, 15 259 890, , H 200 000

G E A o M s Erträgnisse der Fabrik . 5215 900 334|— 3 Uhr in Kölu, Hotel Disch, Brücen- | Gewinnsaldo , - - ewinn. e v e —— T N on a ten r ordent- i i S E E R EIO DIA S YER E B E Ns Barmen, den 30. Oktober 1923. Sul Ln , den 30. September 1923. d : / j uldner «ooooooo 23 283 226 936 a) bei Kunden. « . . . 22915 808,— Augsburg, den 30. September Tagesordnung Scheulen-Textilwerk Act.-Ges. i 12 145 961 089 b) bei Banken . .. . . 23556 190,— | 286471 998

j . Vorlage des Jahresabi<lusses, der :

Augsburger Walzengußwerke A. G,, Augsburg. Gewinn- und E und Gieucalt: W a U E eie E Büceétevtsor." Verpflichtungen, Avalsc{uldner 4 1 501 000 . : i t d rüft: W. Lit, erfeld,- vereid. i: ;

Bericht vom Geschäftsinhaber un Die C Mie Bilanz ist von der ordentlichen Generalversammlung Stamumaltien » 10 000 000 Warenbestand laut Inventur . . . . . .} 335218 705|—

. Vorzugsaktien . 400 000 j 623 869 257 623 869 257

Jn den Auffichtsrat wurden neugewählt: / i Aursichtsrat. über das abgelauiene ) 4 è | ¿ Se. Exzellenz Paul Nitter v. Praun, Regierungspräsident a. D.,, München, Geschättsjahr sowie Vorschläge über | S(eulen-Textilwerk A.-G. vom- 15. 11. 1923 genehmigt. Der bisherige Aufsichtöral : Gläubiger : ane Sa ;

rr Nechtzanwalt Dr. Eugen Strauß, Augsburg. die Vecteilung des Neingewinns. wurde wiedergewählt, jedo<h an Stelle des Bankdirektors Dr. Stra> Herr Ban : Geseyliche Rüdlage 40 20G-O Soll. Gewinn- und Verlustre<hnung am 30. Juni 1923. Saben.

917 000 E E |

Dei Ansfiébterai besteht nunmehr Na erien! . Beschlußfassung ee Jahresabschluß, | direktor Dr. Freje aus Köln in den Aufsichtsrat gewäblt. ad Sonderrücklage M - j t s j N orfi z inne ege E hig Qa B UT L M E * 6 A! E O Linen E E. n s R [83017] Vilanz per 31. März 1923. : G aue E ° E 13 120/— | An S ieemieine Handlungéunkosteen. „ea 1 E O E Per Vortrag aus 1921/22 B 110 1 d : —_—————————————— . N d S E 60 o 4 00> T0. 0 0.006 06.9 Ia o ins S E S S. G 9337|: Direktor Johannes Wilhelm, Augsburg, gewinns. : Aktiva. Reingewinn... 14 438 460 265/35] 14 438 464 420 e Abichreibungen auf: i v Beutlogeivinn, . » .| 382675 037 7 a) Grundstüde und Gebäude . . . . . 131 510,—

Direftor Ottmar Wilhelin, Becn, : . Entlastung von Geschäftsinhaber und 61 E ul Negierungeépräsident a. D. Pauk Ritter v. Praun, Exzellenz, München, Au!sichtérat. Kassa è. i i Î 42145 561 089 Î 4 au 49 : L E Gütersloh, den 1. September 1923. b) Maschinen und Fabrikeinrihtung . . . 107 305,— 938 815|—

Dr. Eugen Strauß, Nechtéanwalt, Augéburg. Erböbung des Aktienkapitals. Der Vorstand. (Vorschlag: Ausgabe von neuen 63 135 j . Vogt u. Wolf A. G., Gütersloh. e O, G E E C ho o vis po e ov ede ___15 300 000|— A 76 590 Der “pg a Der Vorstand. 382 754 484/99 382 754 484

Otto Mahned>e. Stammaktien in Höhe von * 82649) : Ea D Aga: und Ueber- Ft. 26,27 E 1552 9 508 712 Die Uebereinstimmung des vorstehenden Abs{l ait d Aktiengesellschaft für Lafabrikation [ : T2953 Gesästsbüchern bei E L E evan s{lusses mit den mir vorgelegten Albert Pierburg. ‘Dr. Meyeuberg.

Uktien-Gesellschaft für Lederfabrikation, München. | 5, dtneeeme 16 Stimmrechts r L 1461.17. = Sie M O a da s Steffen, beeidigter Bücherreviior sür die Gerichte des Landgerichtsbezirks Internationale Unfall- und Schadensversicherungs-Gesellschaft.

Besitz. Jahresabschluß 7um 30. Juni 1923. Verbin dlichkeiten. Vorzugèaktien. A Ad n s E E E O. Kr. 2370 227 150516 910 h 161 991 892 Bieleteld, beeid. Sachverständiger. [83338] Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1922 t ; Wir bescheinigen hiermit die Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses ——————

7. Entsprehende Abänderung des $ 7 icht ei ien- Aktienkapital. : l —,80 v S JANEDAR a) Vorzugsaktien ° 1 000 000|— des Gesellschaftsvertrags. Guthaben bei Banken : fit den uns vorgelegten Büchern. A. Einnahmen. K H D. Verwendung des Ueberschusses. K H.

en D at D und flarere Fassung der $8 37 und 40 Fmk. —,80 = . O aae 750 000 - Snti<ädi des 7 : 7 K. dbesitz und Gebäude 498 610 b) Stammaktien « . | 14 000 000|— | 8. Festseßung der Entschädigung des) Deutiche Bank 35% 117/40 s _ Gütersloh, den 26. Oftober 1923. I. Ueberträge aus L L : ie Altionä i S Grundbesitz un ) _ eriten Au!sic;tsrats. Neichsbank . . 122 61/2: 477 168 Walter Bartels. Wilb. Puwelle, II. U aRE E ei , 1576 981 dos IL 78 fiat LE S 2 4150 398 10

Maschinen und Geräte . 1 15 000 000|— f E ett is (a E 4 S Gewinn- und Verlustre<hnung. TIIL. Policegebühren . . h « «} 126 331 459 IIL Vortrag auf neue Rechnung « « « « 1285 287/54

Inventar « «o oe 2 at —_—_———————— 1V. Kapitalerträge Ÿ 9516 015/96. : Mea : [4 : ¿576 505 901 27 935 610/64

Le L Ae 1 Nüû>l 51 704671|— | 10 ; iva S 3 574 830|—|| Müdlagen . « « * O O. 10. Ver|chiedenes. Warenvorräte : : |2048 564 356 E 2078 0A 63 | . Veber Punkt 4—7 der Tagesordnung i 172 787 936300 Soll. A » A „4 | V. Gewinn aus Kapitalanlagen . . Futtermittel / E d 792 000 Feinacvinni l En n L A Massiva i O e e 40 168 468 865/84 | VIL. Vergütungen der Yüdctversicherer 357 974 285 Vilanz für den Schluß 77 Nourso i A Beichluß1asungen Î der Stamm- und | Aktienkapital . A dis E Mo ¿s S, 2 694 610 181 des Geschäftsjahrs 1922, i L ' orzugéaftionáre statt. j Bank1chulden - « « « « 0 ; Z M B. Ansgaben. 3 291 797/ 8 0/9 Gewinnanteil auf „# 400 000, 24 L Zahlungen für Versicherungsfälle der I. Hyvotbeken" E

R igaidalen L oe r asjendestand « Gewinn in O f N 519: c c Zur Autübung des Stimmrechts sind | Fiedit 3 l 1922/23 203722961 1) 2217 722/87 diejenigen Kommanditisten bercchtigt, die MeG e 1505.7.— L 150 535 000|— Ri E a S 29 127 926 IL. Wertpapiere 164716 419802

Aktiva. Bilanz ber 31. Dezember 1922. Passiva.

\,

Abschreibungen . « « -

Rarenvorräte . . o Kontofkforrentguthaben Banfkguthaken . .

Kassa 4 Postsche>guthaben .

O verein Wen Mund PEIvoeN Reingewinn. „ooooooooooo 12014959 Gewinn aus Effekten . 13.425 833

Me pte. C S E R Oa: Be Se ti Em: S R R E B Ä T Em LE D aLEA

E ee

T

Grundstü>e und Gebäude . . . 131512,— i at 4 Se Abschieibung . .. . 131510 A S

Maschinen und Fabrikeinri<tung 117 544,— a) orden!lihe. . . » » « « « 298 822, Baan C T N außerordentliße . . . . . 520 000,— ' TIOSOG e) zur Sicherung ausstehender

S @ d >: S0 S S P. S 67> ® E s. 8 e. o. 0.0.0. S S 5 M0 S @

CLANNIRCTR So Nom

o 0 D. U E S D Wh

R —-

L Do

Dani o -

S M E P S S E E I EEMA E PEE $2 s A A ÄEMEE L R T I R E Eo Zo De fu Si Left

. . . .

eo ® .

060 $0 S0

T E

301 535 112/50 3047 535 112/50 | spätestens am dritten Werktage vor A. 100.E 2 159 675|— L 14488 40802 11. Zablungen für Versicerungsfälle im IIL 36934 307 701 443/_| 163390110 1999 14S H - eichättöjahr 132902 159/60 | 19. Hüdsiändige Zinsen urd Mien - | 731 211/77 ias 2 500 0208 ortrag aus 1922 . ooo. 00,99 4 154/65) 14 438 460 265/35] III. Vergütungen für in Rü>de>ung über- V. Ausstände beì Generalagenten bezw. i Gewinn- nund Verlustrechnung h Hinterlegungsschein über die Aktien bei i :

T72 787 9360 b4 606 958 367/29 | 7 nommene Versicherungen 67 405 576 Agen. eo) e») « o] M1 14980 veufwanb. e SO, Juni 1E, mim R L folgenden Stellen binterlegt haben und Samburg, den 31. März 1923. i A R i Pibi cte e: e Versch a woge O N Kassenbestand A QUDEC U 9A H 8 | bis nah Ablauf der Generalversammlung „Neptun“ Speditions-Aktiengesellschaft. { Vortrag aus 1921/22 «e a a e 4154 V. Rü>versicherungsprämien . . .

= S —— selbst abgeschlossene Versicherungen 13 785 VIL Sonstige Aktiva . « « . . . . . . |_149347 726/60 Mee leagtuntesnt S L 133 210 907 Gewinnvortra am belassen: Gewinyn-: und Verlustrechnung, Waren 0 Es 0D: 000 d 54 606 954 212 VI. Steuern und Verwaltungskosten ;

7 , | der Generalversammlung ihre Aktien “Er: 2 338 146 = *) Laut Generalversammlungsbes{luß vom 13. L 1923 auf Gewinnreserve Ae Ada Uba ver VeutiGen RaRtbánt O. Kr. 23

konto zu übertragen. oder einem deutschen Notar augegestellten

Gm. 6 6-® S

S. S S E WS i

Reingewinn « « « « -

735 953 548 ) j L 196 795 348 Gesamtbetrag . . | 787016 576/87 ebâude- und Maschinen- 1. Juli 1922 180 500/26] 1, bei der Gesellshaft, Köln - Nippes, | Ansgaben. abgeschlossen am 31. März 1923. Einnahme" F : 70] VIL Abschreibungen... ev s | y | 54 606 958 367/29. E VIIL Verlust aus Kapitalanlagen . .

unterhaltung 2 1 i 1 l t , A t t 4 863 19 E nnahn en aus Ge dernf r 46 R E Ea H ersloh, den 1. Sep ember 1923. s IX. rämienreterven G O >: S

46 540 40, afsiva. Zinsen, Bankspesen und Zinsen i 285 490 2. bei dem Bankhaus Leopold Selig-| i i Markwechselkonto 10 333 123 ; 5 Garas 3/000 000|/— z Fabrifationsgewinn 29790 Ms mann, Köln, Kasinostr. 12/14, E Mei tetaggi ustkonto 1015 420 Vogt U. Wolf A. G., Gütersloh. X. Prämienüberträge. . . .. 341 830 681 IL Reservefonds. . . 0

D'987 500|— 15121 945/58 341/830 681/66

57185 106/87 74 403 085/82

S S. 0 ®_S

B. Provisi 122 251 506 15 121 945 T. Aktien- oder Garantiekapital . . . ropviltonen «(16,0 LL 4 Tul C : o 6 . uhrparkunterhaltung . .} 13695556 3. bei den Margarinewerken Hoop, | Speditionskonto . «1922 00780 L-Gewinn- u. Verl 48 746 D ufsichtsrat. XL Sonstige Reierven und Nüdlagen . 80 390 58h III. Prämienreserven . «6 n S Jagdseld & Co. A-G. in Hamburg» | G ristonto 7 217 784/68) Dia. * 9 453 13% * A Mole Ser Arand X1IT. Sonstige Ausgaben G 30 410 360 1V. Prämienüberträge . . ..... ' . o i V. Reserven jür <webende Versicherungs-

HreIbu : L W. Wol 1. i H. Vogt. Ma1chinen 4863 26538 : 4. bei den S(blesinben Nahrungsmittel Yteisesveienkonto 976 580|—}} O.Kr.- » 76 590 | borgelezten Bet ala Verlust- und Gewinnrehuung wit den mir _ Gesamtausgaben . . 2 666 674 571: eug Paar ae Fuhrpark . 79 100—) 4947392 werfen A.-G. Croischwit b.Schweidnigz, PAN R lemonas : De e / - 16 000 Gütersloh den 22. Oktober 1923 D Ges Mas Abschluss, VI. Sonstige Reserven . . E î o i o N Bre P io Wers 9, N e 4 an T Es , 76 .90..0 6" @> 0:0 Sonsti Ic Gewinn am 0, Juni 1922| 2217 799 ® Berlin, Lempelboier Berg 18. |dieingewm . . .- 7 s 2 _—— F Steflen, beeiigter, Vügercreviigr je dle Gerldte des 8andgeridhlokefs | Gosaiauegabem “. . : : : : : : : [266664 5714 | vUL Gewmn nr) cio 319 186 284 4 319186284 Köln, den 3. November 1923. : 16 962 637/ S e ELAAE Vie RECITOEE m oe oe ooooo : : _ ( i t Ueberschuß der Ei « « 27 935 610 4 3 München, 15. November 1923. Der Auffichtsrat. Hamburg, den 31. ‘März 1923. hit den uns r ppa Büchern. E E MEMIMIIEEN N Wien, ag h v uturantg r Ms S M

Der Vorstand, W. Rauten strau<, Kommerzienrat. Nevtun““ Speditions-Aktiengefells chaft. } Gütersloh, den 26. Oftober 1923 ternati 2 , . L . e t le U - d S d 8: fl . M, Kloiber. Hans Reinbold, e e 9 p p g î | Walter Bartels, Wilh. Puwelle. | e Wilhelm Me Drtitent d Kea T oan e nende