1923 / 270 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bent m e E E Epe, É P S Tar E ewer D A5 n T T A E

gleichen Beschluß laut Notariatsprotokolls | Namensaktie (Reibe A) über 10000 4 | schaft ist ausge Friedrih Emil Seidel | Bernbardk, Max Kraus und Georg dieben bas u der Firma der Gesells, Fmport Aktiengesellschaft in Leipzig: 1 Unternehmungen zu erwerben, < Ä Kurt Haubenreißer, Meuselwiß, er- 1 feinster La>karbeit. Grundkapital: 1 werb und die Verwertung ron Filmen und

vom 24. kiober 1923 in $ 5 abgeändert | 400 Stimmen aewährt. 1st als Gesellsch Streu uy e Di S, : wovden. Cotta Ut erteilt dem Bank-| 10. auf Blatt 22 521. betr. die Firma | Alfred Grundeis führt das Handels- | sämtliche Aktien übernommen. Mitalieder | mitglieder oder eines Vocstandsmitgl tember 1923 t die (Mea des | deren Vertretung zu übernehmen. Die euselwiß, den 12. November 1923, haberstammoktien zu je 5000 Æ, 23 000 | fopierung. Die Gesellschaft ist berechtigt,

beamten Curt Rink in Probsideuben. Er | Bäumert «& Co., Aktiengesellschaft | geshäft und die Firma als Alleininhaber | des ersten Aufsichtsrats sind: Direktor | und eines rokuristen hinzutreten. ndkapitals um fünfzi (illionen | Gesellschaft ift j nter- i ri 3 ¡e 10 M 8 Fnhabervorzugs- | ih an gleichartigen oder ähnlicen Unter- da die BeleniGalt nur in Gemeinschaft | für Metallurgie . und Bergbau in | fort, Bi das Hardelôge hâft ist der Kauf Wilhelm Knoche in Leipzig, Ingenieur | kann der ufsihtêrat auch ein ting Det o zehntausend littis au je fünf- Fel bie En n i A. O 2 E Ï ies es i 15000 L U E Borgugs- Es n teiligen i E u anteven De N tere oder einem Sp r iee ay em N Dio G an Kapser u ca einge. D L: 1E éepiig und Ens Vorstandsmitglied ermächtigen für ¿M tausend Mark zerfallend, mithin auf ein- | niederlassungen zu erri<ten Das Stamm- Minden. Westf [82178] | dividende und 30 fahem Stimmrecht bei | erwerben. Stammkapital: 12 000 000 000 iren e uristen verlreten. (Die neuen A S at E N Jung s | Die Cre schaft ist am 5, November aus E E E U en in A irma allein zu zei<nen. 4000 Att, undert Millionen Mark. beschlossen. Die | kapital beträgt 300 000 000 4. Hugo In Le dels ister ist am 8. No- Satßungsänderung, Aufsichtsratêwahl, | Mark. Geschäftsführer: Friß Greiner- en auf den Inhaber. Jhre | Grundkapitals um acthunder illionen | errihtet worden. on den mit der Anmeldung eingereiten | find Stammaktien und lauten auf den Tn L hina ift erfolat. Der Gesellschafts« | Nudolph, Wilhelm Gehrig, Ernst Loeb, ve See 19 R 2a: E Firm Mindener Fusion und Eingehen einer Interessen- | Dietl. Schauspieler, und Hanna Lierke, H vertrag vom 13. April 1923 ist dur den | alle in Mannheim, sind Geschästsführer. Cisenbetonbau-Gesellf ha Z ebA ränkter emeinshaft sowie Vorrechten bei der | Schauspielerin in München, Die Bes L

Ausgabe erfolgt zum Kurse von 200 %.) | Mark, in achtzigtausend Aktien zu ie zehn-| 5. auf Blatt 11228, betr. die Mrs Schriftstüken, insbesondere vom Prü- | haber, 10 Aktien sind Vorzuasaktien D

S

N .

schafter ausgeshieden. Otto | Streubel, sämtli in Leipzig. Sie haben ntershriften zweier Vorstards Die Generalversammlung vom 20. Sep- | solhen Ünternehmungen zu beteiligen und | loschen ift. ; 500 000 000 A, eingeteilt in 46 000 Jn- | Patenten für Filmerzeu-1ng und Films

Amtsgericht Leipzig, Abt, 11 B, tausend Mark zerfallend, mithin auf eine | Franz Lucke in Stahmeln: Der Gesell- | fungsberichte des Vorstands und Aufsihts- | lauten auf den Namen. Jhre Auégabe seien Beschluß laut Notariatsprotokolls | Jede 2A t : ENIEE O ;

» tar! ; : f i ; ; ; : ; i i r der Geschäftsführer ist allein zur : j ; ) iquidation, alle zu 100 % auszugeben. | fanntmahungen erfolgen dur< den i

am 7, November 1923. S tarde Mar Uen tei 8 qlier Ernst Wilhelm pa N aletge s kann bei dem Mi erar Gntlen Gericht | folgt zum Nennbetrage, Die Vorzug wet September 1923 und dur E, Ses L ati bereditiat: Die Hastung in R Ne, t S Sib mekters Vorstandsmitglieder be- | Bayerischen Staatéanzeiger. Geschäfts- j

——— E R 20. M i 1993 ft c b den N ebens S SE Nes is Max inn S ies "olt 6 aktien haben ein 20 faches Stimmrei{ Beschluß des Aufsichtsrats vom 1. Oktober | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- E WBesältsfthe ' Wilhelm stellt, sind zwei oder eines mit einem | lofal: Schlörstr. 3 : F Leipzig. : i [82161] Ne o am T ai P ist dur Es e<tsanwalt und Syndi us Dr. jur, Max MSNeLINt FEPAG / , Gründer sind: die Kommanditoesell s, 1923 in $ 3 abgeändert worden. Weiter | folgen nur dur< den Deutschen Reichs- d Albert Halstenb f E e Lor Prokuristen vertretungsberehtigt, do<h| 2. Koehler & Eiswirth Gesell- H In das Handelsregister ist heute ein- | ale! 93 u ias N Eri troto aue] TeiGmanz in Leipzig erteilt ; am 14, November 1929, unter der Firma Berger & Wirth » M wird bekanntgegeben: Die Aktien lauten | anzeiger, re<tigt die G Fell scho L * er, | kann der Aufsichtsrat einzelnen Vorstands- | schaft mit beschränkter Hastung. "f MRnen woran: l T n RNISEN oa, P O e, die Loma P gocuristen Max Morgenroth, Wilken auf den Inhaber. Ihre Ausacbe erfolat | Mannheim, den 10. November 1923. | Fett, pie Se e gg M Vr* | mitgliedern die Befugnis der Allein- | Siß München. Der Gesellschaftsvertrag Y 1. auf Blatt 2079, betr. die Aktien- aal M Hierzu wir efanntaeageben: Wilhelm Jülich in Leipzig: Pauline Leipzig. [82153] iter, Adolf Bieling und Weopol) m Nennbetrag. Das Stimmrecht der Bad. Amtsgericht. B.-G. 4. reten, Amtsgeri inden 1, W. vertrêtuna erteilen. Vorstand: Heinrich | ilt abgeschlossen am d. November 1023. f œŒlellf aft unter der Firma Filiale der Nus A, UOR den Ie, ge Emilie verw. Jülich, geb. Haschke, n als | Jn das Handelsregister ist heute ein- | Schüße, sämtli in Leipzig. Sie hoh, Porzuasaktien wird im Nahmen des $ 3 E Molitor, Fabrikant in E Der Gee des Unternehmens ist der / áchsishen Vank zu Dresden in | Luêgabe erfolgt zum Nennbetrag. . il- Peri ausgeschieden. nhaber ist der | getragen worden: sämtlihe Aktien übernommen. ; Abs, 2 dergestalt erhöht, daß ie 1000 # | wannheim [82171] | Mittweida. , 182179]| Porstand wird dur den Vorsitenden des | Handel mit Hölzern aller Art. Dis Ge- Ÿ Leipzig: Die Prokura des Walter Miß- | lionen Mark sind Vorzuasaktien mit | Kaufmann Bernhard Jülich in Leipzig. 1 auf Blatt 22 668 die Firma Otto | alieder des ersten Aufsi Nennwert 350 Stimmen geben. . Im Handelsregister A ist eingetragen | Aufsichtsrats bestellt Der Vorstand besteht | {ellschaft hat das Recht Grundstücke zum L

é i B B XXIV : E E E Amtsgericht Leipzia, Abt. ITB, o P ema Uscfülfeder” Aktien- | worden: aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die | Zwe>e ihres Ds ¿zu er» #

bah ist erloschen; Prokura ist erteilt den | einem zwanziafahen Stimmreht, 7. auf Blatt 17 459, betr. die Firma | Palm in Leipzig (Zentral- und Groß- | Fabrikbesißer Dr. phil. Bankbeamten Georg Dolge, Josef Luß, | „11. auf Blatt 18 917, betr. die Firma | Niemann & Co. in Leipzig: In dos | markthalle). Der Kaufmann Johann Paul | Fabrikbesißer Friß Waldbfur und Bankier am 14, November 1923. erx epu 1, am 17, Oktober 1923 auf dem die | Zæh[l der Vorstandsmitalieder wird dur< | werben, Zweigniederlassungen zu errichten 3 Max Schwarzenber E sämtlich in E u SUNE: Die Firma Lal ist der Kaufmann Billy | Otto Palm in Leipzia ist Inhaber. Pro: Loud Pton, Bs in Leipzig. Vo » Mee aan M LIUZER, urs ente ea Alfred Martin in Mittweida be- zaah Mal pad beléintmt Die A owie sh an gleichen oder ähnlichen F Dresden, und Friedri idel in Plauen | laute L B 24 820 fee bi Fi ashkowski in Leipzig eingetreten. Seine | kura is erteilt an Bertha Elsa Palm, | den mit der Anmeldung eingereidt Leobschütz. / , [82162] | führten Beschluß der außerordentlichen resfenven Blatt 466, daß die Firma | machungen einschließlih der Berujungen | Unternehmungen zu beteiligen oder solche F i. V. Jeder von ihnen darf die Gesell- Grie 8he a r “Fi e Proîura ist erloschen. Die Gesellschaft ist | geb. Nibsche, in Leipzia. (Angegebéner | Schriftstücken, E von je In unser Handelsregister B ist bei der Generalversammlung vom 12. Mai 1923 | tünftig Alfred Martin Maschinen- | dex Generalversammlungen erfolgen dur | zu erwerben, leßteres insbesondere >ur< E F haft nur in Gemeinschaft mit einem oten N a: Di P: Fu ale am 1. Oktober 1923 errichtet worden. | Geschäftszweig: Großhandel mit Obst | Prüfunasberichte des Vorstands, des Aus unter Nr. 6 eingetragenen Aktiengesell- | ¡f das Grundkapital um 7 000000 „4 | fabrik lautet. : den Deutshen Reichsanzeiger, Die | Ankauf oder Beteiligung an Sägewerks- F Vorstandsmiiglied oder einem anderen Seipzig a E: Se rokuren der ura ist an Margarethe Berger in | und Südfrüchten.) : sichtsrats und der Revisoren, kann h saft, „Vereinigte Leobshüßer Mühlen- dur< Ausaabe von 7000 auf den Inhaber | - 2- am heutigen Tage auf dem die io Gründer, welhe alle Aktien übernommen | betrieben. Stammkapital: 400 000 (49 000 È Prokuristen dbertreten; artin Gelpke, Hans Bo>k, Georg Ehr- | Kipzig erteilt. 2. auf Blatt 22 669 die Firma Clemens | dem unterzeichneten Gerichte. von de werke heute d worden, daß | autenden Stammaktien zu je 1000 M Beo S as ¿ in na s E haben, sind: 1. Heinri Molitor Fabri- | Mark. Sind mehrere Geschäftsführer be- ; | „_ in Mittweida be-

2. auf den

betr. die Firmen F. A. Brocthaus und | „13. auf Blaît 19 156, betr, die Firma | Gebr. Jsakowiß in Leipzig: Prokura | Großmarkthalle). Der Kaufmann Clemens

dem Buchhalter Max Badelt in Leob- » E ; kant, 2, Primus ling, Gesellschafts- | stellt, ist jeder allein vertretungsberetigt. ¿1 W i erhöht und beträgt jekt 12000 000. M. enden Blatt 467, daß der Friseur inet Drs eni Molitor S Geschäfts ührer: Gustav Koehler, Gf E

Blättern 1058 und 1412, | bardt und Arthur Geitner sind erloschen. | 8, auf Blatt 17 690, betr. die Firma | Vetterlein in Leipzia (Zentral- und Prüfungsbericle der Revisoren aud e n S E E ] üß und dem Fräulein Maria Kachel, ; re : L ‘Ur | direktor, (lbst Gesamtprokura erteilt ist. Spe den Bes'uh ver auserordenliGen Richard Kurt Hummißsh in Mittweida fantensgattin, diese in München, 4. Ernst | mann, und Georg Eiswirth, Holzhändler (M

er hiesigen Handelskammer Einsicht 0e

F. A. Brodhaus' Sort. & Antiq., | Defais & Verschure in Leipzia, | ist dem Kaufmann Oskar Willy | Oswald Vetterlein in Leipzig ist Inhaber. | nommen werden. : beide in Leipzig: Die Prokura des Hein- Q e aBEne: B Amts wegen: Brad in Leipzig erteilt, S Prokura ist erteilt an Emma Clara Amtsgericht Leipzig, Abt. ITB, Amtsgericht Leobschüß, 6. 11, 1923, Ses O e delt ausgeschieden ist. Al Wolther, kaufmännischer Leiter in Stutt- | in München. Ges<äftslokal: Jsmaninger S rih Otto Haufe ist erloschen. protura le 5 n 1) Gt Q Men. Abt. 11B 9, auf Blait 1 n betr, die. Firma | Vetterlein, geb. Werner, in Leipzig. (An- am 14. November 1923. s \Gaftavertraas entsprécbend der Kapitals- „_ Amtsgericht Mittweida, gart, 5. Dr. Benno Schülein 1, Rechts- | Straße 88/11. F ist dem Buchhändler Que ri< Wilhelm Db A ore Tig Mitteldeutshe Creditbank Filiale gegebener Geschäftszweian: Großhandel —— Liebenwerda [82163] | erhöhung geändert, ferner $ 5 (Unter- am 14. November 1923, anwalt in. München. Die Mitalieder des| 3. „Gea“ Grundstücks-Gesellschaft r dart bie Gat N n DA N : r : A n U s fie hat n A S R e En Leipzig. 99 671 des Handel [82156 Jn unser Handelsregister Abteilung A | zeihnung der Aktien). Hans Hochgesand Waivolite 821801 ua A sind E g ir zu s E L aIS g ¡0 i ü : K y Gebrüd via: Die Prokura 4 fts ere l ie Fi - ji itgli i ° : : r. 2, 5 sowie Ferdinand Göß, Architekt, | München. Der Gesellschaftsvertrag ist ab- F [82159] renister ist unter Nr. 146 die Firma Baum- | ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden. In unser Handelsregister Abteilung A | und Marx Schöpflich, Direktor in land des gu d: Nee 1E, Le ¿- and des Unternehmens 1 r Un- un 7 M

Emil Vürciner in Leipzig: Carl Emil | etragen worden: E darf die Vür>kner ist als Snhabe a eschieden. | 1. auf Blatt 16 e betr, die Firma | mit einem

Das Handelsgeschäft is auf zehn Jahre verpachtet. Als Pachter ist der Betriebs- | Aktioatgesellschaft Abteilung Schein: | treten. gesellshaft —. erloschen. aesblossen worden. Geoenstand b

mit einem anderen Prokuristen vertreten. | Leipzig. 4 i ) 3. auf Blatt 10 B N die Firma In das Handelsregister ist heute ein- | Alfred S ie e

Kußsche ist erloschen. Prokura ist an |Ury Gebrüder in Leipzia: Die Prokura | i ie Firm delsmiüi ; i ; ; 3 Í ipzig: Die Prokura t. heute die Firma Handel8mühlen shulen, Hermann Leshwiß in Ae und | Auf die Kapitalserhöhung werden 3900 ist heute unter Nr. 47 fei der daselbst ein- | München. Geschäftslokal: Pettenkofer-

als deren Junhaber der Baumschulen- | Stück Aktien zum Kurse von 300 %, u = besißer Hermann Leshwiß in Biehla ein- | 2500 Stü>k zum Kurse von 200 %, e e Ae ai straße 20/22. erkauf gon U M ¿e M getragen. E 600 Stüd> zum Kurse von 100 % aus- osef Weiß & Klein mit dem Siß in | 4. Nevera Film Aktiengesellschaft. kapital: 1( bestellt, ‘i e U E lein ¿i M Das A! MOENverda; gegeben. a onschau“ eingetragen worden: Die Ge- | Sib E E a verineinng8beredtgt ; Gesbäftsführer: F Attentats Es 1), Moveiiber 1998. Pie ist aufgelöst. Die Firma ist er- | i, ad Me Ut rchmens if Lie Her: | Eduard Jena, Fabrikant in München. Die F

iferlein in Leipzig erteilt. Er | des Friß Salomon Herz und des Heinrich sellschaft mit bes<ränkter

galt i E C e val 8 r E F Die | tung e Leipzi E ar olen ¡jed ode esellschaft ist aufaelöst und die Firma | eingetr worden: [l sdaft

„P. Goerz, | stellvertretenden Vorstandsmitglied ver- |__ infolge Ueberganas auf eine Aktien- béritaa ist im L September hae J

Optische Anstalt

leitec Arno Stecher in Leipzig Inhaber. | werferbau in Leipzig, Zweignieder-| 10, auf Blatt 20 137, betr. die Firma | 4. auf Blatt 15 948, betr. die Firma | Unternebmens ist: 1. die Förd-rung da ; ;

Sine Probura Je LUUGA, ug: irte t E E Nerger & Kramer in Leipzig: Jn das Ge- | Wagner «& Co. in Leipzig: In die | wirtshaftlicen Interessen aller Ged Loitz: [82164] E E S E f stellung von Films und deren Vertrieb | Bekanntmachungen erfolgen dur<

00 Ut 40 109, beir. die Firma des Grundka itals um zwanzi Millionen schäft sind ¿wei Kommanditisten ein- | Gesellschaft ist der Bankprokurist Emil | s<after, 2. der gemeins{aftlidhe Einky In wier Handelsregister Abteilung B | x hei 82172] aan, E n, Laber: 10A: und Verleih sowie die Beteiligung an Deutschen Reichsanzeiger. Geschäftse (

Theodor Althoff Juhaber Rudolph M Ei L ata nd dlftien ù je etreten. Die Gesellschaft ist am 15. Juli | Trebsdorf in Leipzia als persönli | und Verkauf aller Bedürfnisse und 6 Nr. d ist bei der Firma „Pommersche | Anne Deter fter B Bed VIII Das Amtsgericht, Unternehmungen gleicher oder fhnlicher lokal: Steinheilstr, 5. t E

Karstadt Aktiengesellschaft in Leipzig, è k a E fallend thin auf a Be worden, Die Firma lautet | haftender Gesellshafter einaetreten. Die | zeugnisse der Müllerei, 3. die alc Torfindustrie Aktiengesellshaft Loi“ N e eee E del Frit midi Aut. Grundkapital: 10000 000 000 000 4,| 4 Gebr. Jsringhausen Gesellschaft E

Zweigniederlassung: Die Prokura des siebaia Millione Ma, f besclossen Die künftig: Nerger & Kramer, Koms- | Einlagen der Kommanditisten sind erhöht mige Beschäftigung aller Gesell/fcia folgendes eingetragen worden: A Akt T ; I A Mügeln, Bz. Leipzig. [82181] | eingeteilt in 1000000000 Snhaber-| mit bes<hränfter Haftung. Zweig- M

Melis ft S T O Erböbuna ist erfolgt / Der Gesells ee n arf Blatt 20 837 betr. die Firma Mama ln V Rudolf Weißenborn {lü E e Sanbel mt Énsdlie Der Beschluß d l neh welch in wurde heute E ie ‘Prokura Auf Blatt 186 des Handelsregisters | vorzugsaktien und 9 000 000 000 Jnhaber- i s A f wv Der Ges jan ss ma F (eli Ul : a *, ; : 1 pel, werrmann In LÆ1paig, ¿f WeiBendorn | s{lüssel, 4, der Vandel mit eins<lägin vom 24, September 1921, na< welchem ; t ori i | wurde heute die Firma Gustav Renz in | tammaktien zu je 1009 Æ, und alle zu | ¿ung Dioteferd, Ver Seele] Gat S2ETtr F B 5. auf Blatt 17 749, betr. die Firma | vertrag vom 24, Juni 1903 ist dur den | Kellner Konzern Gesellschaft mit be- | in Zwi>au. Willy Hempel in Leipzig und | Artikeln und die Beteiligung an gleik das Grundkapital auf 450000 4 erhöht | des Willy Erbacher ist erloschen. Dr. Fribß bes þ ö E, ist abgeshlossen am 13. Oktober 1919 und F

Avollo Lichispieltheater Aktien- | gleichen Beschluß laut Notariatsurkunde | schränkter Haftung, Zweiguieder- | F; iner in Wurzen. 2 en un d i Sturm und Carl Walther, beide in | Wermêdorf und als deren Inhaber der | 100 % auszugeben, erstere mit actfachem | ‘und geändert am E.

<ispielth þ < g, Zweig Frib Ste urzen. Jeder von | artigen UÜnternehmunaen und 5, hi werden sollte, ist aufgehoben. Rach Mannheim, sind zu Gesamtprokuristen Handelsmann Friedrih Gustay Renz in | Stimmrecht und 4% Vorzugsnachdividende. 5 E s A des i

gesellschaft in Leipzig: Theodor. Albert | vom 14. September 1923 in den $5 4, 13, | lassung Leipzig in Leipzig: Otto | ihnen darf die Gesellschaft nur in Gemein- Naumann ist als Borstand ausgeschieden.

Zum Vorstand ist der Direktor Georg | wird bekanntgemaht: Die Aktien lauten | geschieden. Die Prokura des Alfred Wohl | vertreten. Die Prokura des Hermann | Zwete ellsGaft notwendi tilli C 5 S 1 y L | : ; } / Besser in Leipzig bestellt. 9 | auf den Inhaber, 15000 Stük werden ist erloschen. Prokura ist erteilt an: Dr. | Fri>e und des Erih Schwarz ist erloschen. Milan, V r Beteilinuna an A A E fu E E neuen | Mitgliede oder einem Lrotüristen zur E T bet S O as E und allen einschlägigen Artikeln, Î A c Sue ifi A “a de Firma A Me E O E Hei ats Keune in E E S4 u S ean GeleniEeh „Centrale Sälsis&er Mühlenverein Aktien sind zum Kurse von 100 % aus- E e ip O aas A ; d i E Sie ber: Allein iter ferner die San solcher E er | l Uugufst DVarnikol-Veit in Leipzig: i 3 ; ea einz Wißmann in Hagen. Jeder von julbau - Gefellicha ejellshaf}t en, G, m. b. H., Dresden“. D g : , L : A l : e a Erwerb oder die Beteiligung an gleih- è Proîura ist dem Ingenieur Kurt August | 2. auf Blatt 17 223, betr, die Firma ihnen darf die Gese ee nur in Ge- |mit beschränkter Haftung Leipzig in On iital “Rut se><shundat E Vertretungsbefugnis des Diplom- Bad, Amtsgericht. B.-G., 4. München. I. Neueinträge, [82182] e, D L u artigen oder ähnlichen Üntctgebiuitneen ; Barnikol-Veit in Bebra erteilt. Variété „Drei Linden‘+ Aktien- | meinschaft mit einem Geschäftsführer ver- | Leipzig: Wilhelm Cohn ist als Geschäfts. Millionen Mark. Sind mebrere G ingenieurs Hermann Dewiß in Loiß ist S S I T a) P Ea ten. Un big Lee ‘Mitali L e Die und die Uebernahme von Vertretunoen ¡ 7. auf Blatt 20 225, betr. die Firma gesellschaft in Leipzig: Die Generalver- | reten. führer ausgeschieden. Dr. Ephraim Carle- | {äftsführer bestellt, so wird die Gesel beendet, für ihn ist der Kaufmann Oskar | Warburg, Laln. [E 1, ,-Neo‘“’ Maschinenbau Aktien- Bostellur e Fol E t d es ‘Vorsib n olher Unternehmungen Stammkapital: È Gärtuer & Co. Gesellschaft mit be: | sammlung vom 23. Dklober 1923 hat die Amtsgericht Leipzig, Abt. I1B, bah in Leipzig ist zum Geschäftsführer schast von jedem von ibnen allein ba Drbs zum Vorstand gewählt In unser Handelsregister Abt. B ijt | gesellschaft. Siß München. Der Ge- Me els D Ei 2 Ie E it 000 000 4. Geschäftsführer: Wilhelm ¡ {ränkter Haftung in Leipzig: Der | Erhöhung des Grundkapitals um eine am 13. November 1923. bestellt. treten Zum Geschäftsführer ist d Loitz, den 2. November 1923. unter Nr. 40 neu eingeiragen: Gewerk, sellshaftsvertrag ist abgeschlossen am on un ¡tôra is R Bi Ssringhausen in Brackwede. Prokuristen: ë Gesells<aftsvertrag ist durch es<luß der | Million Mark, in tausend Aktien zu je —— 6, auf Blatt 17071, betr. die Firma | Kaufmann Johannes Rauer in Leirji Das Amtsgericht schaft Hölty, Caldern b. Marburg a. L. | 26, Oktober 1923. Gegenstand des Unter- Jof En, En jn Be- Karl Jösringhausen, Einzelprokura, Max Ê

Ge'ellichafter vom 31, Oktober 1923 laut | tausend Mark zerfallend, mithin auf zwei | Leipzig. [82157] | Zentral-Wollhandelsgesellschaft mit | bestelit, Weiter wird bekanntaeacb h Gegenstand des Unternehmens ist Äus- | nehmens is die Herstellung und der Ver- | Be E dds E d E Steinberg und Otto Ellerbrake, Gesamt- A Ï Loitz. [82165] beutung der der Gewerkschaft gehörenden | trieb von te<nishen Neuheiten aller Art, ujungen er neratverjammiunger prokura miteinander Die‘, Bekannt» :

] A 1 u an Notariatsprotokolls von diesem Tage im | Millionen Mark, bescblossen. Die Er-| Auf Blatt 22 667 des Handelsregisters | beschränkter Haftung in Leipzia: Die | Di [dal L O ls von E Tage im bébune t eufol f Ha gis H z Die Bekanntma>uraen der Gesells ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Zum Geschäftsführer is der Direktor | den gleiden Beschluß laut Notariats- | Aktiengesellschaft in Leipzig und fol- | Prokura des Edaar Kaul ist erloschen, von der Gesellschafterversammlung zu Firma „Loiver Stärkefabrik, Gesell-4 Hölty, Verarbeitung und Verwertung der | gleichartigen Unternehmungen ist gestattet, traße 10. L Paul Bülow ln Berlin-Friedenau be- | Urkunde vom 23. Oktober 1923 m den endes eingetragen worden: Wee Gesell- |Zum Liquidator ist Kaufmann Nichard | timmendes Be / G4 chaft mit beschränkter tats in A egenen oder anderweit angeschafften Grundkapital: 200 000 000 Æ, eingeteilt | sen., Ae n Zuaur Lauer, A s 5. Nichard Holzinger, Antike P stellt. Die Prokura des Hermann Höttke | $5 3 und 14 abgeändert worden, Weite FHaftóvertrag ist am 29, September 1923 | Schröder in Leipzig bestellt. Amtsgericht Leipzia, Abt, 11 B, so.aendes eingetraaen worden: Der | Mineralien sowie die Herstellung und der | in 20 000 Inhaberaktien zu je 1000 4 L O r H P p bi He L Ritt ister | Möbelkunst, Siß München. Jnhaber: L ist erloschen. wird bekanntgegeben: Die Aklien lauten | errichtet worden.“ Gegenstand des Unter-| 7. auf Blatt 18 048, betr. die Firma am 14, November 1923. Fabrikdirektor Kauffner ist verstorben | Betrieb aller diesen Zwecken Aben und in 18000 solche zu je 10 000 M, die |#. F ; id Wilbelm B ns Lc uf- | Richard Holzinger, Kaufmann in L _8. auf Blatt 20872, betr. die Firma | auf den Inhaber, 659 Stück werden zum | nehmens ist: a) die Uebernahme von | J. & J. Wagner in Leipzig: Prokura E R und an seiner Stelle der Fabrikdirektor | Anlagen, ferner andere Handelsgeschäfte | zuu 150 @* ausgegeben werden. Sind M. L, E de Di Mik lieder München, Handel mit antiken Möbel- ¡ C. Erdmann, Chemische Fabrik, | Kurse von 1 000 000 000 %, 350 Stü | Bücherrevisionen, Bilanzprüfungen und | ist erteilt der Kontoristin Friederika Anna | Leipzig. [82156 Georg Vantel zum Vorstandsmitglied | sowie die Beteiligung an ähnlichen Unter- | mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, is N f e Auf bte s fi G t dus ist fopien, Herzog-Max-Str. 3. Ï Aktiengesellschaft in Leipzig: Die Ge- | sum Kurse von 100 s, ausgegeben. Steuerberatungen, b) die Verwertung | Stumpf in Leipzia, e In das Handelsregister ist heute &ff bestellt. : nehmungen. Mitglieder des Grubenvor- | wei oder eines mit einem Prokuristen | Fs ersien fa M i” Müller, | 6. Süddeutscher Jndustrie-Bedarf ; neralverfammlung vom 13. Oktober 1923 AnIEgerie SPOY L S und Verwaltung pon Vermögensstüen | 8, auf Blatt 19 421, betr die Firma | getragen worden: Loiút, den 3. November 1923. Es ind: 1, Bergassessor a. D. Dr. | vertretungsberehtigt, do< kann der Auf- |Nieß, Groß! L s ‘Gántbert jun. | Gesellschaft mit beschränkter Haf- F hat die Erhöhung des Grundkapitals um am 13. November 1923, und Vermögensmassen, c) die Errichtung | Seidel «& Co. in Leipzig: Die Prokura | 1 auf Blatt 22 672 die Firma Er Das Amtsgericht. udwig N. Scheffer n U a. M., | sichtsrat einzelnen Vorstandsmitgliedern GeN anwa fle i Mi d p Ges Gáft6: tung. Siß München. Der Gesell\chafts- f neun Millionen Mark, in neuntausend E 91607 und Umwandlung von geschäftlichen | des Friedri<h Wilhelm Schmidt ist er- | Heilemann in Leipzia (Schlacbtbof), M1 L Wolfgangstr, 107, 2, Rechtsanwalt Dr. | die Befugnis der Alleinvertretung erteilen. Toineun, aue "Si 14/111 Ba vertrag ist abaes<lossen am 31, Oktober é Aktien zu je tausend Mark zerfallend, mit- | Leipzig. avelgr O) Unternehmungen aller Art und die Aus- | loschen. . _:_ |Großshlä<hter Rudolph Ernst Heil} WPühtheen. 82167] | Werner Rhode in Franffurt a. M., | Vorstand: Max Schwertführer, Kauf- | lokal: Kaufinger Sir. i 1923. Gegenstand des Unternehmens ist : hin auf se<sundzwanzig Millionen Mark, „c, Auf Blatt 22663 des Handelsregisters | führung aller mit diesem Zwe>ke mittel-| 9. auf Blatt 22316, betr. die Firma | in Leipzig i Inhaber. (Angegebener Ci Ins - hiesige Handelsregister ist zur | Goethestr. 2, 3. ankier Wilhelm | mann in München Die Zahl der Vor-| 5. Synthe8-Werk, Aktiengesell- | di, Uebernahme von Vertretungen der 2 besGlosfen Die Erböhuna if ditcbacführt: t heute die Firma Me E bar oder unmittelbar zusammenhängenden |W. Vobah «& Co. Gesellschaft mit | \<äftszweia: Großsh!ä>bterei, Vi ebkai Firma Molkerei Prißier G. m. b. H, in | Bezzenberger 1n Frankfurt a. M., Hoch- | standsmitglieder sebt der Aufsichtsrat fest, | schaft. Siß München. Der Gesellschafts- | Fisen-, Stahl- und Holzindustrie sawvie B Der Gesellscaftsvertraa vom 21. Januar | Verlag Gesellschaft mit beschränkter geschäftlichen S „d) die Aus- | beschränkter Haftung in Leipzia, | lung und Import ausländischer Säladl Grikier eingetragen: Hadler ist als Ge- e 24, 4. Bankier Curt Loewenbaum | erx bestellt die Vorstandsmitglieder. Die | vertrag is abgeschlossen am 5. November | yon Bergwerk sprodukten und der Handel : 1922 ist dur den aleihen Beshluß laut | Saftung in Leipzig und weiter folgendes führung von Treuhandaufträgen aller Art | Zweigniederlassung: Die Prokura des | hausprodukte.) - [Gäftsführer ausgeschieden Geschäfts- | In Cassel, Kölnishe Str. 8, 5, Kaufmann | Bekanntmachungen einschließlih der Be- | 1923, Gegenstand des Unternehmens ist | mit Erzeugnissen dieser und venvandter Ï Notariatsvrotokolls vom 13. Oktober 1923 | eingetragen worden: „Der Gesellschafts- | [m Inland und Ausland, e) die Durh- | Dr. jur. Curt Hofmann ist erloschen. 2. auf Blatt 11636 betr. die Firn führer is jeßt Gutsbesiber Friedri | Arthur Zimmermann in Duisburg, Tier- | rufungen der Generalversammlungen er- | die Fabrikation, Verarbeitung, Ver- Fudustrien. Stammkapital: 1000 000 000 in den 88 5, 13, 25, 31, 33 und 34 gab- | vertrag ist am 23, Mai 1923 abgeslossen führung von Jnteressengemeinshaften und Amtsgericht Leipzia. Abt. 11 6B, Oswald Dufour in Leipzia: Adolvhil v, Könemann in Warliß, gartenstr. 35. Den Herren Carl Möller | folgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger, | wertung und der Handel mit synthetischen | Mark. Sind mehrere Geschäftsführer be- & acändert worden. Hierzu wird bekannt- | und am 26. Septcmber 1923 Les Beteiligungen, f) die wirtschaftliche Be- am 14. November 1923. - verw, Dufour-Feronce, aeb. Dem:ani, if Lübtheen i M, 8. November 1923. u Caldern und Dr. Reinhard Scheffer zu | Die Gründer, welhe alle Aktien über- | Edelsteinen und allen einschlägigen Roh- stellt, sind zwei oder einer mit einem Pro- ; aeaecben: Die Aktien lauten auf dez Jn- | werden. Gens des Unternehmens ratung, g) die Sanierung und Finan- infolae Ablebens als Gesell\>afterit Das Amtsgericht, Saldern is Einzelprokura erteilt, nommen haben, sind: 1. Wilhelm Mittel- | stoffen, Bedarfsartikeln und Neben- | kuristen vertretungsberehtiat. - Geschäfts- ; hoher. Jhre Ausaabe erfolat zum Nenn- | ist der Betrieb einer Verlaaëbuchhandlung zierung von Firmen und Gesellschaften. Le: [82154] | usgesbieden. An ihrer Stelle is S Dres he Gewerkschaft neueren Rechts. | straß, Kaufmann, 2. Ser Woiged, | produkten. Grundkapital: 564 000 000 1, | führer: Johann Querfeld und Hugo Alien- betrag. 8000 Stü sind Stammaktien, | Und aller damit zusammenhängenden Ge- | Die Besellschaft ist berechtigt, si< an Auf Blatt 22 670 des La ees Gertrud Anna Therese led. Duft Lübz. [82166] | Die ewerkshaft wird dur< einen | Kaufmann, 3. Fri un>, Kaufmann, | eingeteilt in 28 Jnhabervorzugsaktien zu bed, Kaufleute in München. Diese sind

irth, Feronce in Leipzig in die Gesellschaft n E; \{Ger, Kaufmann, 5. Garl | je 1000 000 A mit 30fahem Stimmrecht je allein vertretunasberehtiat. Johann

1000 Stü sind Vorzuasaktien. Die Vor- | äfte. Die Gesells{aft ist berechtigt, | anderen Unternehmungen von gleicher | ist heute die Firma Berger «&

zugsaktien erhalten aus dem verteilbaren H , ; E N Sabresewinn vor den Stammaktien eine | zu beteiligen. Solange aus wirtschaftlichen | Form zu beteiligen, solche zu erwerben | Aktiengesellschaft in Leipzig (-«Schönefeld, | Gesellshaft ausgeschlossen. Der Gre

Dividende im Beirag von 10 %. Gestattet | Gründen der Betrieb der Verlaasbuch- | oder deren Vertretung zu übernehmen. | Waldbaurstr. 2) und weiter folgendes ein- scbafter Oswald Heinri Dufour füh n

das Gewinnergebnis eines Jahres die Verteiluna einer mehr als 20% be-

i \ i L 44 : (l $00 000 und vom 2. September 1922 auf | L I L 1 tragenden Div:dende auf die Stammaktien, | rebtigt, zur Aufrehterhaltung ihrer finan- | je einer Million Mark. Besteht der | 17, Oktoder 1923 abgeändert worden. | Karl Hote in Leipzig: Jobann Jon 200) M erböbt i Nr. 67 ist heute die Firma Walter | alle in München. Geschäftslokal: Maxi- | Nennbetrag auszugeben. Sind mehrere | 100 000 000 X und bringt denselben auf so ist den Vorzunsaktien für jedes volle | ziellen Verpflichtungen den Betrieb eines Vorstand aus mehreren Personen, so ver- | Zwe> der Gesellschaft ist die Aufnahme | Karl Fie ist d intoles ens dl | E Ia E 1993. Nöel zu Me E A éribe Fnhaber miliansstr. 12. Vorstandsmitglieder bestellt, sind zwei | die Stammeinlage in Anrechnung. Hugo Prozent, das die Stammaktien über 20 % Darlehnsgeschäftes aufzunehmen und tritt er die Gesellshaft dur eines seiner | der De indung mit Rußland, | Inhaber autoeshieden. Der Kaufma Amtsgericht. der Kaufmann Walter Nöel zu Bredelar | 2. Sieber «& Willy Technisch: | oder eines mit einem Prokuristen ver- | Altenbe> bringt die Bürocinrihtunags- hinaus erhalten, eine Zusabdividende von | Finanzierungen aller Art zu vermitteln. | Mitglieder, sofern diesem dur. den Auf- | dem Osten überhaupt sowie die Be- August Karl Hobe in Leipzig ist Jukabe O eingetragen worden. Mee Aktiengesellschaft. Siß | tretungsberehtigt, do< kann der Aufsichts- | egenstände nah Maßgabe des bei- 14 % bis zur Höchstdividende von ins- | Das Stammkapital beträat fünfhundert- | sichtsrat die une zur alleinigen Ver- | teiligung an anderen Unternehmungen, des-| 4 auf Blatt 17 768, betr. die Firn Mannheim. [82168]| Marsberg, den 7. November 1923. ünhen. Der Gesellschaftsvertrag ist | rat einzelnen Vorstandsmitgliedern die Sbefteteit Verzeichnisses im Werte von gesamt 20 % zu oewähren. Im Falle der | tausend Mark. Zum Gesbäfléführer ist | tretung der Gesellschast erteilt ist, oder | eleihen der Erwerb von solchen, Das | Gebrüder Funke in Leivzia: Die Zum Handelsregister B Band VIl Das Amtsgericht, abgeschlossen am 7. November 1923. Gegen- | Befugnis der Alleinvertrelung erteilen. | 400 000 000 #4 ein, Die Gesellschaft f Auflösuna der Gesellschaft haben die Vor- | der Kaufmann Hans Alberti in Leipzig | dur< zwei seiner Mitglieder oder dur | Grundkapital beträgt fünf Millionen ellsdaft ist aufgelöst. William Pet O.-Z. 48, Firma „Verkaufskontor für —— stand des Unternehmens ist die Herstellung | Vorstandsmitglieder: Dr. Hermann von | übernimmt diese Einrichtunabgegenstände b zuasoftionäre Ansvru<h auf Zablung der | bestellt. 7 E eines von ihnen in Gemeinschaft mit | Mark, in viertausend Aktien zu je ein- e Funke ist als Gesellschafter a! Schwemmsteine, Bimsdielen und Bims- | Memmingen, [82175] | und der Vertrieb te<nis<-<emisher Ar- | Engelmann, Kaufmann in München, Paul | um den Betrag von 400 000 000 4 und E aus früheren Jahren etwa rü>ständigen Amtsgericht Leipzig, Abt. I1 B, einem a Zum Vorstand ist | tausend Mark und zehn Aktien zu je | ges<ieden. Georg Wilbelm Ernst Ful kies, Gesellschaft mit beschränkter Haf- Handelsregistereinträge. tikel. Grundkapital: 1200 000 000 000 Æ, | Tiepolt, Ingenieur in Wildbad. Der | hringt denselben auf die Stamtineinlage in ; Dividenden sowie von 10 % Zinsen auf am 13, November 1923. der Bücherrevijor Richard Curt Sachse | hunderttausend Mark zerfallend. Die Ge- führt das Handelsgeschäft samt Firma al tung“ in Mannheim, wurde Heute ein-| 1, Firma Ma Sttbas Ältenstadt in | eingeteilt ‘in 10 000 Jnhaberstammaktien | Vorstand wird von dem Aufsichtsrat be- | Anrechnung, Die Bekanntmächungen er- l den Nennbetraa vom Anfana des Geschäfts- S E E E T E i in Leipzig bestellt. Beru wird noch be- þ sellshaft wird entweder von zwei Vor- | Alleininbaber fort. : etragen: Erich Käperni>k is als Ge- | Altenstadt und Babenhausen ist erloschen. | zu je 100 Milliarden Mark und 2000 In- | stellt. Der Aufsichtsrat bestimmt, ob der- folgen dur< die Münchener Neuesten Es jahres, in wel<em die Auflösung erfolat, | Leipzig. or 164 porl21S8] | fanntgegeben: Der Vorstand besteht aus | |tandsmitaliedern oder dur< ein Vor-| 5. auf Blatt 21275, betr. die Firn (G iftöführer Emma Kiperni> als stell. | 2, Firma Hermann Bossert in Dorn- | habervorzuasaktien zu je 100 Milliarden | selbe aus einer oder mehreren Personen | Nachrichten. Geschäftslokal: Mäistr. 16/11. : bis zum Tage der Auszabluno und sodann | In das Handelsregister ist heute ein- einer N MSTLC E Dem Auf- rag v und einen Prokuristen ver- | Hans Eitner Aktiengesellschaft | vertretender Geschäftsführer ausaeschieden. | weiler bei Zllertissen: Der Kaufmann | Mark mit doppeltem Stimmrecht in den | (Direktoren) bestehen soll. Die Bekannt- 7. Menter & Holnburger Holz- E Ansyru<h auf vorzuasweise Aus\{üttung | etragen worden: sichtsrat liegen die Bestimmung der Zahl | treten. r Aufsichtsrat kann ein ein- | Leipzia: Die Prokura des Friedri U ans Müller, Kaufmann, Mannheim, | Otto Bossert in Jllertissen ist Prokura | steuerfreien Fällen und 4 % Vorzugs- | machungen einshließlih der pl Os Oele d, od Wt E i fene Handel Saetell|chatt. Degtmnn : 1. Juit

des Nennbetraos ihrer Vorzuasaktien, zu- | „1. auf Blatt 22664 die Firma Lorenz | der Mitglieder des Vorstands ob, deren | zelnes Vorstandsmitglied ermächtigen, die züalih eines Aufaeldes von 20 %, bevor | & Co. in Leipzia (Nanstädter Stein- | Bestellung und alle Crorendinzen hinsicht- Ms allein zu vertreten, Zum Vor- eine Ausschüttuna auf die Stammaktien | weg 23). Gesellschafter sind Marie | lih einer \i< eiwa nötig machenden |

erfosren kann. Auf die alsdann no< vor- | Magdalene Hulda verehel, Lorenz, . geb. | Stellvertretung. Die Berufung der Ge- | Leipzig bestellt, Hierzu wird bekannt- die Gese | 9 i 10. Ncvember 1923, | manditgesellshaft in Memmingen: Der | vertretungsberehtigt, do<h kann der Auf- | haben, l I ¿ E e E Me B pt be n Stil O O na der Aftionare erfolgt gegeben: ie Mitglieder des Vorstands M Une Vorstandsmitglied oder eint? a B-G. ¿ L baftende Gefell sGafter Hermanni ibrat einzelnen Vorstandsmitgliedern Verbands\yndikus in München, 2. Karl |" 8 Paul Mayer Miesbach. Sih Anspru. ¡cromm, beide in Leipzig. Die Gefell- | dur< öffentliche Bekanntmachung. Oie | werden dur den Aufsichtsrat bestellt, dem | anderen Prokuristen vertreten. j L A Giese ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. | die Befugnis der Alleinvertretung er- A Apotheker in München, 3. Karl | Miesbahß. Inhaber: Paul Mayer,

9. auf Blott 21 318, betr. die Firma l ist am 1. September 1923 errichtet | Bekanntmachung einer Generalversamm- | auh der Widerruf der Bestellung obliegt. | 6. auf Blatt 21 424, betr, die Firn Mannheim. [82169] | Eingetreten i& eine weitere Kommans- | teilen. Vorstand: Herbert Matern, Kauf- | Hofmann, Rentner in Frankenmuth, Nord- | Fabrikant in Miesbach. Felten und Aftienaesollschaft für Haus- und | worden. (Angegebener C Ea lung muß mindestens 20 Tage vor dem | Die Bestellung und der Widerruf erfolgen | Bülowhausverwaltung Actiengesel Zum Handelsregister B Band VIIÏ | ditistin. mann in München. Der Vorstand be- | amerika, 4. Emil Hübener, Kaufmann in | Vertrieb landwirtschaftli Mascinen Grundbesiß in Leivziq: Die General- | Handel mit Leder und Schuhmacher-Be- anberaumten Termin in den Gesellschafts- | zu notariellem Protokoll. Die General- | \Gaft in Leipzig: Zum Mitgliede d 9. 32, Firma E ik Druderei- | 4, Firma soller & Kaifel in Neu Ulm: | steht aus einer Person oder aus mehreren | Krailling, 5. Hans Wendler, Kaufmann es kunstgewerbliher Gegenstände. Pro» versammlung vom 9. Oktober 1923 hat die darfsartikeln) O blättern veröffentlicht sein. Bei Berech- | versammlungen sind am Sive der Gesell- | Vorstandes ist beskellt der Kaufma Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | Die Kaufleute Anton Koller und Paul | Personen, die vom Aufsichtsrat bestellt | in München. Die Mitglieder des ersten | kurist: Geora Stöcer. i Erhöhuna des Grundkapitals um drei-| 2. auf Blatt 22665 die Firma Kauf- g dieser Frist sind der Erscheinungs- | schaft abzuhalten. Dieselben werden dur | Abraham Aer m I Firm Liquidation“, Mannheim, wurde heute | Kaifel in Neu Ulm betreiben in Neu Ülm, | werden. Die Bekanntmachungen ein- | Aufsichtsrats sind: 1. Dr. Josef Urban, IT. Veränderungen.

i r. die i

hurdertabt:iq Millionen Mark, in neun- [mann & Lipmanun, Filiale Leipzig | tag

hundert Aktien tausend Mark,

zweih!ndert Aktien (Reihe B) zu je fünf- | Kaufmann & Lipmann bestehenden

toufend Mark und zweihundertta"send | niederlassung. Gesellschafter sind die | kanntmahungen erfolgen dur< den | niht mitoerehnet, erscheinen muß, seitens 8. auf Blatt 17 360, betr, die Firm P E E i in Ulm ist k tei i K nn, 2, Maria (München. Geschäftslokal: Nympben-| 9 Süddeutsche Industrie - Werke Aktien (Reihe B) zu fe eintausend Mark | Kaufleute Leo Kaufmann und Julius Deutschen Reichsanzeiger. Sie gelten als | des Vorstands oder des daf tsrats | Allgemeine Deutsche Credit-Anfta! Manke: [82170] De E Moberibee ‘i998, Bu E E iti burger Str. 203. Von den mit der An- | Aktiengesellschaft. Siz München: Die zerfallend. mithin avf vierhundert Mil- | Lipmann, beide in Düsseldorf, als per- r ergangen, wenn sie einmal erfolgt | unter Angabe des Zwecks berufen. Alle | Zweigstelle Leußsh in Leipzig: u Zum Handelsregister B Band XXVIÏ Amtsgericht. 3. Alfred Willy, Kaufmann, 4. Franz | meldung zu den vorbezeichneten Aftien- | Generalversammlung vom 6. November lionen Mark beslossen. Die Erhöhung | sönlih haftende Gesellschafter und eine | sind, es sei denn, daß das Gese oder die | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | dem die Gemeinde Leubs< mit der St O 37 wurde heute die Firma i Sieber, Techniker, 5. Max Durneder, | gesellschaften eincereihten Schriftstücken, | 1923 hat Aenderungen des Gesellschafts-

4 Susi 1922 Bes%kluß loant

ift erfolat. Der Gesells<aftsvertraa vom | Kommanditistin. Die Gesellschaft ist am | Saßung eine mehrmalige Bekannt- | folgen im Deutschen Reichsanzeiger, und somit d Leipzig vereinigt worten ist Ul

aeben: 900 auf den Namen, lauten auf den

9. Oftober 1923 inden S8 3 und 19 ab- | Lange in Leipzig (Ritterstr. 16), Zweig- | der Gesellschaft die Bezeihuung „Der | Gesellschaft behält \i< vor, ihre Bekannt- | geworden ist, wird die Firma der 3M hertr : ; ränkter | Pola> i rg, ist das Erlöschen | 2. Friß Sieber, Kaufmann, 3, Hans Aß- |au< bei der Handelskammer München | 10 000 000 4 bes{lossen. Die Erhöhung geändert worden. Hierzu wird bekannt» | niederlassung der in Neustadt a. d. Orla | Aufsichtsrat“ und die Unterschrift des machungen ‘außerdem no< in anderen je- | niederlassung e, Kiri Haftung A it tober 100 Fes: e Peel R Bu Hildegard Khuig, R Bucbbructereibefhor, De E Einsicht genommen werden. ist durchgeführt. Een Grundkapital be- Aktien (Reihe A) lauten | unter gleicher Firma bestehenden Haupt- | Vorsibenden des Aufsichtsrats oder seines | weils vom Aufsichtsrate zu bestimmenden | 9, auf Blalt 19 753, betr. die Fi estellt, Gecenstand des Unternehmens | geborene Röhricht, eingetragen. München. Geschäftslokal: Karlsplaß 4/11. b) Gesellschaften mit beschränkter träat nunmehr 130 000 000 4. Von 234 200 Aktien (Reihe B) /| niederlassung, Der Fabrikant Wolfgang | Stellvertreters hinzugefügt werden. Die | Blättern erscheinen zu lassen, ohne daß je- | Andersen & Kurze, Werkstätte |. ft fommissionsweiser Vertrieb von | Merseburg, den 14, November 1923, 3, Lackmöbel Aktienge ellschaft. Mine usw. 10 000 Inhaberaktien zu je 1000 Inhaber, Ihre Ausgabe | Dreßler in Neustadt a. d. Orla ist Jn- | Aktien lauten auf den Inhaber. Sie | do< hiervon die Rehtsgültiakeit L Es Kunfimöbel in Leipzig: Die Mea Lebensmitteln aller Art und verwandten _ Amtsgericht. Siß München. Der Gesellschaftsvertrag | 1, Jran-Filum-Gesellschafst mit be: | werden 2500 zu 100 %, det Rest zu

0- |— nah Uebergang auf eine Aktieng Artikeln sowie Uebernahme von General- ist abgeschlossen am 4. Oktober und 5. No- | s<hränkter Haftung. Siß München. | 100 000 % ausgegeben.

erfolat zum Nennwert. Das Stimmrecht | haber. (Angegebener Geschäftszweig: | werden zum Nennbetrage ausgegeben. | Die Firmenzeihnungén des Vorstands

der Namensoktien (Reihe A) wird derart | Handel mit Leder.) Gründer sind: Geor K i n, », irm

erhöht, daß jede Namensaktie (Reihe A)| 4. auf Blatt 7835, betr. die gus Crportkaufmann in Grimma, und die | Willenserklärungen und öffentlihen Be-| 10. auf Blait 22 168, betr. die T pu e

über 1000 M

Bornahme von Rechtsgelbäften u ermsdorf eingetragen. Angegebener | Sind mehrere Vorstandsmitglieder be-

dem Generalversammlungsbeshluß vom bestell in der Weiss ‘dafi ieder bon ihnen

Unternehmens is der Import und der

15 und 20 abgeändert worden, Weiter | Gerschel ist als Geschäftsführer aus- | haft mit einem anderen Prokuristen Necbtshandlunaen, die zur Erreichung df

20. September 1923 ist das Grun fn in Gemeinschaft mit einem Vorstands- | Geschäftszweig: Handel mit Lebensmitteln. | stellt, sind zwei oder eines mit einem Pro- | Znernehme Häuten, Sér Gerbstoffen.

Grubenfelder, insbesondere des in der Ge- | insbesondere von patentierten Maschinen; | folgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. machun7en erfolgen dur den Deutschen

: In unser Handelsregister Abteilung B

ist bei der unter Nr, 2 eingetragenen Gründer, weldhe alle Aktien über-

qt. Der Gesellschafts- | ¡st heute die Firma Miretreu, Mittel- | Gesellschaft ist aufgelöst. Otto Walle ist | erfol ie Mühle“, Leipzia, u , f gen durd „Die Mühle“, Leipzia, un | l er : | j meinde Brashoß gelegenen Bergwerks de Beteiligung an und der Erwerb pon | Die Gr de 1 Lans Günthert Reichsanzeiger. Geschäftslokal: Neiner-

vertrag vom 17. Dezember 1921 ist dur | deutsche Revisions- und Treuhand: | als Geschäftsführer ausgeschieden. Die | bei dessen Eingang dur< ein andert

Fn das Handelsregister ist zur Firma | Grubenvorstand von fünf Mitgliedern ver- 4. Fridolin 1] . 1 7 C Ub E G O Reste treten. Marburg, 7, November 1923, | Voller, Bankbeamter, alle in München. | in den steuerfreien Fällen und Vorre<ten | Querfeld bringt Büroeinrichtuna8aegen- Zweigniederlassung Lübz, einaetragen, daß | Amtsgericht. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats | bei der Liquidation und 50 000 Jnhaber- s nah Maßaabe des beigehefteten ïr das Stammkapital durch Beschluß der P ——-_ee sind: 1, Dr. Franz Josef dlmayr, ats gea zu je 5000 M und 286 000 | Nerzeichnisses im Werte von 100 000 000 f Gesellshafter vom 19. Juni 1922 auf | Marsberg. 82173] | Vehtsamwalt, 2. Wilhelm Bergfeld, | solche zu, je 1000 , erstere zum Nenn- | Mark ein. Die Gesellschaft übernimmt & In unser Handelsregister Abt. A | Direkior, 3. Curt Christoph, Kaufmann, | betvag, die übrigen mit 20 000 % über den diese Geaenstände um den Betrag von 2

sih an, gleichen oder ähnlichen Geschäften | oder ähnlicher Art in jeder zulässigen | Handelsgesellschaft für den Osten, | „treten. Sie ist von der Vertretun )

handlung nit in vollem Maße aufgenom- | Das Grundkapital beträgt eine Milliarde getragen worden: Der Gesellschaftsvertrag amiliennamen Dufour-Feronc?,

men werden kann, ist die Gefellshaft be-| Mark und zerfällt in tausend Aktien zu | is am 6. Juni 1923 abgeschlossen und am | "3. auf Blatt 14513, betr. die Fin

erlosde it als Geschäftsführer, Eduard Bermel, | erteilt. dividende, alle zu 100 % auszugeben. Sind | dev Generalversammlungen erfolgen durc

udolf E anfmann, : Sinbei, als stellver: 3. Firma Schwäbi he Bauwaren- u. | mehrere Vorstandsmitglieder e O Ne i E : E N 1A, Rer: Leonhard, Menter

bh i ¿ f ; in, j î en l i ) er, )andier in lretender Geschäftsführer bestellt. Maschinen-Jndustrie Giese & Co. Kom- | zwei oder eines mit einem Prokuri inte a r Mar Josef Jacobi. Ki I E cs olnburger, Holz

wio August Pusbmann L es ist N O i ar ingenberg in Leipzig erteilt,

Ilfdaft nur in Gemeins

and ist der Kaufmann Paul Geipel in

r die Bekanntmachung enthaltenden | eine einmalige öffentlihe Bekannt-| 7, auf Blatt 12 eingetragen: Die Liquidation ist beendet, | Wallstr. a eit 23, Oktober 1923 in |s{ließli< der Berufungen der General- S A Moriß Schmid, E 1, Orthopädie - Werk Habermann i ande

(Reihe A) zu je zehn- | in Leipzig (Sedanstr. 23), Zweignieder- | Blätter und der Tag der Versammlung | mahung, welhe wenigstens 20 Tage vor | Louis Bro>s in Leipzig: Die Kinn d saesellshaft di tell v Tun lgen dur< den Deut-|3 Eduard Bittner, Ingenieur, 4. Dr. | Gefellshaft mit beschränkter Haf- vierbundertdre ßiatausend- | lassung der in Düsseldorf unter der Firma | selbst na mitzure<hnen. Alle von der | dem Versammlungstage, den Tag der Be- | ¡i infol-- Ueberaan-3 au eine Aktien 0 E November 1923, L SILIERAA eb Bou tabak N von EON Déeiciamticen Die Gründer, welche | Christof Ries, brofestor, d. Anton | tung. y Siß München: Geschäftsführer upt- | Gesellscha gefells<haft eetorgen. Bad. Amtsgericht. B.-G, 4. E mit Rohtabak. Dem ana alle Aktien übernommen haben, sind: | Fischer, Apothekendirektor, alle in | Wilhelm Fuhrhov ausgeschieden.

t ausgehenden öffentlihen Ve- | kanntmahung und den der Versammlung

„Nahrungsmittel - Vertriebs - Gese t | Merseburg. 82176] | Tapezierermeister, alle in München. Die | insbesondere dem Prüfungsbericht des Vor- | vertraas nah näherer Maßgabe des ein- mit bes@tänTter Haftung" in Marr hot Im Handelsregister B Nr. 50, Gummi- | Mitalieder des ersten Aufsichtsrats sind: | stands, Aufsichtsrats und der Revisoren, | aereihten Protokolls, im Velnbecen die (T. 6, 27) eingetragen. Der Berta warenfabrik Aktiengesells<haft M. und W. |1. Hartwig von Wersebe, Kaufmann, | kann bei Gericht, von dem der Revisoren | Erhöhung des Grundkavîtals um

i î nd omit der Siß der Haupt s éafiido

ist dur den aleicen | 1. April 1919 errihtet worden. machung anordnet. O der Aufsichts- | zwar einmal, sofern das Geseß nicht mehr-

Notariat®rotokolls vom | 3. auf Blatt 22666 die Firma A. | rat die Bekanntmachung, jo soll der Firma | malige Bekanntmachung vorschreibt, - Die | Zweianiederlassung ein gemein

urt Altmann, | wie die vom Vorstande auszehenden | haft erlosde bertretungen aller Art in diesen Artikeln. | Meuselwitz. vember 1923. Gegenstand des Unter- | Der Ne A ist aboes<lossen| 3, Savvy : Hotel Gesellschaft mit

[82177] é r Errei dieses Zwecks ist die Ge-| Jm Handelsregister Abt. *A