1923 / 272 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nach Sachwert Gerl. Anh.-M. 20 4, E densit : Geutden

„Bauzener Aut 4. verzins1, Schuldverschreibungen. | 0-2 do 1919 unt, 80 Anhalt. Roggenw. b : Berzelius Met. 20 s Henntg3d.St,u. 5

i j x ry c . e Æ do. 1922 unk. 32 14,1

. 6 L

Payenkh, Braueret L511) —,— —_,—- 6 N a ; S 5 f B î l

do S. 1 u. 2 E e —- 6 Es g Phöntx Bergbau. 6 r C e a e do do. 19 unk.24/105/4] 1.1.7 6

E [28 E =: [am Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Ret8hola Vapiert. q Ses s Tes unt Besi 14: 9} - wom Ret mu 8? Kini. u. 120? teh. gar Ir. 27 2. Berlin, Donnerstag, den 29. November 1923

. 1. 1, 28 5 1 1.1.7 a, 22 “4 T 28/102 AY 6 Verficherungsaktien.

Ostwerte 1921 „..[105|5 | 1.2,8 oooooo 9 490000 b G Kolonialwerte. 1 S

L D

111

- Aus3a. 1 u. 2* Bing,Nürnb. Met. 21 unl!. 26

25 4, do. do. 22 untk.32 R 5 do. 1000 an e »ls =Herne“Vereinta.

Bi8marcfhlitte 5 | 1.1. iberrita 1887 fv.

Bochum Gußst, 19 4 1,4. Kupfer 21

Gbr. Böhler 1920 A, do do 1911

Borna Braunk. 19 , 6 do do. 19 unk.25

Braunk, u. Brik.10 Höister Farbw,19

Brauns<w Kohlen do. do. 1900 | Vei, 22 unk.

¿Îs obenfels Gwki. P =- bude e , s 6 hisipvHolzmann do. 19 gf. 1.10.25 4. z 6 p, Stü. 6 Erwerbs- and Wirt} ain amaiten

eld. blem. Í y 3 8h15. Bus Wa 9 4. orwke. 20 uf.24 G | ho. 26 gf. 1. 5. 26 Geschäftsjahr. Kalenderjahr, lintertuh achen o up O L j 4 ChorlbWaherw 21 gs de s Q | do En. find.1e h pA bei Mannh. Vers-A, 1. 7, 80, 6, ; fluigedete: F ens a. Manta L u. dergl. O e tlî e n el er g erg ad Auvaliditäts- e Versich S a h he do Weiler 1900/10864 L.L: @ | do do. 20unt.26 i 6 | Mev. 1920ut. 25 : Aacener Rüdveriwerung —7— z De grarag; «ea: 09 n ' C ®S gers etra, O i : p L « 2 . O allmar. q E . 1 00000b ; s ; Ÿ 7 z ; ; i k Mecklenb. » Etwer aaen | 1.4. i R , Rhein. Stahlwk.19 Ane Is Ga L Fommandi líchaîten auf Aktien, Aktiengesell] Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaitenen Einheitszeile 10 Verschiedene L do. Spinnerei 19 a 6 üttenbetr.Duis3b z 6 Rh.-West), Elektr. Berliner Hagel-Üfekuranz S as Kolomalgeiellihaften : 2.10 Goldmark freiblei ie

Danneudaum ‘1, 6 |Hlttenw!, Kayser 1922 unf. 27 A Berlin-Hamba. Land- u. Wasser Tr. —.— Tesauer Gas …. s 19 unk. 25 «L. Riebe> 1920 6 [Berlinische Feuer-Ver. (für 1000 461 16000b

z 1 s do. Nieders<hw. . 6. RosigerBraunk. 21 . ° L S : g D T lse Bergbau 1919 1 Nuñ.Eisen Gleiw. 1: Q JECLUNE De, E D” Befristete Anzeigen müssen dr ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelkle eingegangen fein. “F

ps ps eft e. . e 19 000MM oNNDMI);O)D D

gus gd pend gu gu uts * * . »

J

4 4 d p D D A A R be

D ps ps p LA TO Do

T S R P T:

„Bodkr.Gold 95. |f, B|1.4. Dt. Gazgesell {. ¿ R obi: | do. Kabelw. 1900 - Max Aüdel u. Co. d 6 & [Rütaer8werke 19 4. Deutscher Lloud —«—-

fredit Rogapfdbr.*/5 f. 81.1. . do, 1919 ut.24 Preuß Cntr.Boden- , Raliwerke 21 Roga.Somm-Sch.*f5 f. Li1,1. Maichinen 21 Preuß. Kaliw-Anl, £19 J , Solvay-W.09 do. Roagenw. - A.*15 f. 311.1. . Teleph. u.Kab Nhein.-Westf, Bd!r 30.6. Werft, Ham- Roggen“ Komm. *]5 |f. 3130.12. burg 20 unk. 28 Roagenrenten - Bk. do Wollenw. ß9 Berlin, N. 1—4 “15 |. 11.1. Donner83mar>h.00

Sächs. Braunk,-W1 do 19 unk. 25

do. 1920 unk. 26 f «- 6 [Deutscher Phöntz (für 1000 Gulden) —= R Rybnik Steinkohl. Dresdner Allgemeine Transport —,— B L : balt die leútmals do 9? g0ut.26 z 6 B ELLA ¿ ° - / - U. Vormund, Arbeiterin Martha Arndt in | die gesamte Lebenéhaltung, die leßtma do i 20ut.26 y Q. ] SadenGwe A Frantfurter Allgem. Veri cmeruno 200006 E Aufgebote, Ber- Aan E E S ey a ä / f ogêwalde, Prozeßbevollmächtigter : | vor dem jeweiligen Zahlungêtag veröffents aeben 19 unt 28 Sächs, EL Viet: 21 (1069 | LL: @ (oe E L Der Verschollene wird autg þ i Necbtganwalt Dr. Schüler in Brezlau, | licht ist. Die Rente ändert sid nah Maß- do. Großh.v.Sah{. do, 90 L A Gladbacher Fanter-VérsiGeruna =<= {- und a C \pätestens in dem auf Geri flagt gegen den Arbeiter Paul Dubitzky } gabe der Ner E D funft er. Gw. 21 4.10) Sti Bergb.u-int (a 1 MLIDDaMEr MEVELTOETUNg Se n 27. Juni 1924, V : aus Neufir< bei Breslau, jeßt uybe- | jeweils von dem Tag an, Keula Etsenb. 21/104 | L: s T 29 S R E vor dem unterzgi i [85492] Oeffentliche Zuftellun fannten Aufenthalts, unter der /Be- j neuer Index festgeseßt wird, und

Ausg. 1, 21/5 |f. 81.2. ) Dortm. YA.-Br. 21 Köln. Gas u. Elkt. i do. Kohlen 1920 : M Al enerang —- ustellungen u. dergl. Die Ehefrau Karoline R : hauptung, daß der Befiagte ihr dann, wenn ichon Fe g E O L N De Uebi Benz “Due Its Bu X Ce 1024 | LL Kolonia, Feuer-Veri, Kölu i erflà Giel, in Altenburg, Prozesibevollmästigter: | liher Vater und zur Gewäh ist. War die Vorausza nad) der 8 z 2. fonv. 1892 .….. 1. Ta o, 1899/10210 LErOBiger Feuer-Versicherung —,— $5463] Rechtéanwalt Dr. Goldshmidt /11L in Unterhalt verpflichtet sei, mit am Zahlun aëtag gültigen derxziffer für

à 0.

Ñ

do. do. Ausg.4 1/5 |st. 1.2. B Drahtl.Ueb\.Vkr21 - A 2h : i S N Pa O ent, BUIG 11 Rinen, Sa da da AotoliOnis Magdeburger Feuer-Vers. (für 1000 6) 24000 Abÿauden ; | des Verschollenen zu erteilen ver- | Hannover, flagt gegen den Yä>er Karl | trage auf Verurteilung des , ibr] den laufenden Monat »óll geleistet. so

Schles. Ldsch.Rogg. +5 |f. B/1.1. H 20 unk. 25 Konttu. Wasserw. 4 : do. do. 1919 4. 1 i ? Ï i : den o leistet. so ; i: Ser. 1. 2 . Sulth,-Payenh. «Vers,-Ge\, 15000b - u. Krattafti ö i far Richard Rönpþage, Anbefan von ibrer Geburt an bis sind nachträgliche Aendefungen : Mognen v. - Anl. 5|6 da. do. 0 uNt.26 W.Frefit 20 un.28 L 6 En unt N 1A Magdeburger D ebens-Verl-Gei. ——- Ge a 159. =- A debt die Lassordernna, palgieos Aufenthalts, früher in Han uf Grund ibres se{zehnten Lebensjahres als Unter- f erst bei Fälligkeit nächsten Monats- t Prv. Gohle23 ‘4-10|658C ! do. 1922 unk. 82| |5 | 1.4, g = 3/6000, Ir. im Aufgebotstermine dem Gericht Anzeige Lz lede i fe Budtertrdbr, Göld-{16 [f 21.4. F isenb-Verkehröm Submana a O, : do. 1920 unk. 26/108/4% Magdeburger Rückversicherung8-Ge, 7000b Berlin, den 28. 41. 23. (Wp. 580/23) „„B., mit dem | halt eine im voraus zu“entrichtende Geld- | rente zu beglei Bei Verzug des E Mp Tien unt 26 FulmizSteintole i 9 | Scbuiz-Knaudt -,/102/44/18:5.11 Mannhemter Verñcherungs-Ges, = -— erlin, den 28,41. 23. zu machen. idpúa bezw. Herstellung ierteliäb hundert Mark irp/die Nente tür alle Núck- I UE H Tons: tr. 8 6 p, 100 kg, 20 unk, 26 KulmizSteinkohle ; S t . „National“ Ulg. Verji.-A. G. Stettin —,— Der Polizeipräsident. Nbteilung 1V. E.-D. Pirmasens, den 24. Okt ober 1923. G 10e! haet mi Klägeri rente von viertelsabrM@ neunhund i art, } S L Ses Subecitifor des s fin e Eleftra Dresd, 20 L B i 1919 unk. 80/1025 | 1,1.7 Niederrheinische Güter-Assek, - „— i Bayer. Amtsgericht. ichen Gemgidsaît. Die Klägerin | und zwar die rüdständigen Beträge fofort, gabe der Indexz Elektra Dresd. 20 ¿d do. do. Lit. Norddeutsche Versich, Hamburg —,— [85464] 4 ladet den Bekl zur mündlichen Ver- die künftig fällig“ werdenden am 26. Of- f Zahlungsta bere&net. Der Verklagte Schuldversreibungen industrieller |Eletu. Liefer. 14/100 [15:2 gaudifammer, 1 (100 | LLT| 8 |— 6 1920 unf, 24/109 1.2.8 Nordstern. Lebenk-Per). Berlin Abhankess per iber je | [847 fielun handlung des Réchtéstreits vor die 111. Zivil- . ‘Sazúiar, 26. April und 2. Juli | bat die K : i h eftr. Liefer, 14/1005 |15.2. u<Ghammer 1038/5 [15.1.7 Nordstern. Lebens-Ver}. Berlin —— dinf-Stammafktien Nr. 71 048/52 über je [84794] Oeffentliche Zuste g. Landgerichts in Hannover | ; Sab a” ablen und die Kösten | Das Urtót ift vorläufig S tce@bae Dex

nternehm g do. do. 00,08,10,12 - Laurah. 19 unk. 291 4, Siem. Elekt. Betr. Nordstern, Trans8poct-Veri, —,— ) tvar Unternehmungen 108/44 P nen In Sachen der Ebeirau des Arbeiters | uf den/A1. Febrnar 1924, Vor- reits zu tragen sowie das} Beflaatf Nudolt Lur wird biermit zur

114

i] E

:

1

J 1

i, do. Sachsen-Anh. Leipzig, Landfraft ? do. do. 1901/10 Oldenburger Versich.-Ges, —— 1900 4 nebst Zins j jed L, Mae e S aleflen Ó SO.Unt, 206 dals | LL en E Preußtsche Lebens-Verüch. = «— Berlin, den 23-11. 23. (Wp. 581/23.) | Emil Bertram, Emma geb. ; „Hedzetire ; ar |

: 6 M Ran Provi Frant _ or Gb on » öni ägeri «4, | mittagE 10 Uhr, mit der Aufforderung, vorläufig vollstre>bar zu erklären. f mündli Verbandlung des Rechtéstreits

a) ¿bom U Un Upd des "10, 21. Lu.2Ag. do. 19 unk, 24 -- Pen Sia, 20/100 veri. i Rheuisch-Westfälischer, êloud E Der PolizeipräsCent. Abteilung 19. E.-D. Ta E Ie E sich g Zu N bei diesem Geribt zue ung [f u fig zun E Ie Beeaviae, Ne Ra L LD24,

Con E E A "11920 unt, 28 29/1004) verst B O MIA ae ibren genannten Ebemann, tzüber i zugelassenen Retsanwalt als Prozeß | ftreits wird der Bellagte vor das Amts: | Vormittags Sf Uhr, vor das Antégerichi do.Südwesi 20,21, 20 unk. 26 ü 20 unt. Sächsische Versicherung —— [85474] Aufgebot. ihren genannten mann, bevollmächtigten vertreten zu lassen. de ht ia Dueblan , Zimmer 106 1 auf | Lanbshat. Stpungbiaal, geladen. he <pthekiens ui p naa >Gafer i flaaten, wegen Ebeseiding, ladet Klägerin] Hannover, den 23. November 1923. | den 5. Februar 1924, Vormittags | Landshut, den 20. November 1923, Thuringia, Erfurt .— Schäfer in Kamenz, Henselitraße 9, hat | lagien, weg e C reiber des Landgerichts. : M triéreiberei des Amtsgerichts.

Trangatlanttsche Gllter —s= das Aufgebot über 3 Téilihuldverschrer- | den Beklagten zur Förtsezung der münd- Der Ma E H erbt, dea 19. November 1923. Sg e

. Vers, —— 5 i sstreits v : ; union, dagel-Vers, Wetmar —— bungen Nr. 437, 438 und 439 über je oe Bas op B A Y s f K (85497] Oeffentliche Zustellung. Griiieséhreiber des Amtsgerichts. 1814 L in Gde urs

Viktoria Allgem. Verj. (für 1000 M —-= 500 Kronen der fün{prozentigen /Anleibe B h Buchner, Johanna, Hilféarbeitersehefra : | : Wildelma Ala, Magdeba. S v E R Vormittogs 10 Uhr, mit der Auftor-| in Münthen ONERTR E L, i g erat rc er gp M N mund, Dachde>er Heinrich Nixdorf, Gr

Melb,-Scbwerin. 2 L „Cham.s 1034 , : ägeri 8 : Roi Qudw. Löwe u. Co. i ‘doFränt Siuhs [1024 F fchrif - Attiengesellsc<ait derung, F dur einen bei dieem Geribte | Lorleia in München, Kurt Müller in Stettin, vertreten durch | Rofen, klagt gegen den Rettknedit ugut

919 unk. 24 4. —_ 6 |Ver.Glitch,-Fried T ¡ i zugelass{nen Rechtsanwalt als Prozeßbe- : agt} g 22 | Hofimann, trüber in Groß Note Cöwenbr. Berlin - [108/44 1.4.10) do, Kohle unf, 26/1008 1.1.7 E baker ‘ver Réfunbe wird aufgefordert, | vollmächtigten vertreten zu lassen. l: Rer Zan, De j o —gir erur Reu S ens Droteß. | bekannten Auteutbalts, mit dem C. Lorenz 20 uk. 24 . i o. Kohlen ‘1, Alfeld-Delligsen 201b L 4 , Braunschwei g, den 15. November 1923. | Un Har arMtng, ¿ur be edhtéa l

d BiA110.18 Mas unt, 27 Baupner Tuch 700b spätestens in dem aúf den 30. Mai 1924, ; : Aufenthalts, Beklagten, ni<}/ vertreten, | in Dramburg, klagt gegen den A „Krd .Bt.A.111,19 L 1922 unk. 27/1 HI Q |Leopoldsgrube T0Ub i Vormittags Uhr, vor dem unter- Der Gerich1sschreiber des Landgerichts. Sebgin Ehe eidung, mit dein Antrage, Leo Albre <t, früher zu Günteröh/ Mannesmannr.. Vogel. Telegr. Dr. A E EO eichneten Gericht anberaumten Aufgebots | 5-172] Oeffentliche Zustellun zu erkennen: I. Die Ché der Streits- | Kreis Dramburg, unter der Be

do. 1918/1 Westdeutsche Jute| - Tracheuberger Zucker 5000b termin feine Nechte anzume!den und die Ler EbescheibunaFace dex Frei teile wird aus Versu daß Albre<ht feiner Mutter in i i Meguin 2 uk, 26 gena P ÜUrfunden Forzulegen, widrigenfalls die | In der i Urseafels" gel ges<ieden. 2. Der Bet t die K vom 23. Dezember 1921 big /23. April | 1 C. 3/21 2 L Tags ber

V \ » , î ú . . L Bog: 1 un a8) A e 1.5.11 Krattloserkllzxung der Urkunden erfolgen Fs Don ens, ged. Fa ollmädh- des Nechtéstreits zu 922 beigewohnt habe, also sein Vater bis zur Vollendung

Miag, Mühlenbau do. do. 19 únk.25|102/4%| 1.4.10 a A wind : s 1 ladet den Beklagten zur mündli sei, mit dem Antrage, ay! Zahlung einer Î Ersten jede Mix u, Genest 20 1 Wilbelminengot | | B A Erne E E A m u e E hanbsing des 2: wett oi g 2e E Ao im D Ersten“ jeden Ka nee ua E wig Mus Sie Û j Kabel unk. 27 . zur Löschung folgeuder alter o : L R fammer Landgerichts n T auf j mona _Vit zu entrichtende Geldrente mo unt S8 A I tein jeyige Anbaber bew.| NedG | B fiboien zur mgblj@s Verbanblang deo | Montag, /ben 18, Februar 1924, | 21. Ofteber 198 bis, ur Bollenduns | 1e), irg Bormonat ermitielte Heibs- otorenfab.Deuy ¿s ; nachfolger unbekann it, ] : i Vorm. D4lhr, Sigungssaal 91/L, Justiz- oCnSIaHT: on mona j, ; Urteil , 4. Wittener Guß 22 +4,10 n ; ts v e 3. Zivilkammer des (YT, ; é ¿ôri x | inderzifér, zu zahlen und das Urteil für do. do, 20 unt.25 (1084 14.10 —, A |geiper Maschinen|108/44| 1.1: „0 Talet evi Zie gn F Landgerichts 3 je Chariotienbucg, Tegeler | valast, zit der An tarverng, nta / blu ey G war dié vorlzustg vollstre>bar zu erklären. Zur e bo, O RULAO L a ® | geus< Waldh, 22[102]s 128) August M Le Auguste: Weg 17, Sagk’110, auf den 24. Januar | diefem in) guactai Cs L id, E uri v e Cid die | mündlütben Verhandlung des Rechtsftreits Ndl. Kohlen 1920 e do, do. 19 unk.25|102]44] 1.6.12 Auguste Mari : 1861 | 1924, Vormittags 10 Uhr, mit der jozeßbevollmächtigten zu ellen. d De oi gie | wird der Beklagte vor das Amtsgeri At in Nördftern Koks G zu Kamenz, eingetragen am 41. Mai : Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung | Kosten Pes töftreits zu tragen. E zen 22. Januar 1924 Oberb. Ueberk-S. | I. Ausländische. : in Abt. 111 Nr—4 von (latt 163 des es a E E ai wird dieser Auszug der Klage bekannt- | Urteil /ist vorläufig „Yollsiredtbar. Der ‘aris rer Ben D E F E ° Obers Eisended 7 L Seîit1,7,15. *1,7.17. *1, 11.20, ? Grundbuchs für Kamen Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. gemacht. T gs L Seiilung des Rechtästreits vor Striegau, den 20. November 1923.

len;9nd 18 NapbiaBrod.Nob 100 | 1.17 | Y berrenftraße, die Charlottenburg, den 19.November 1923. | «T Gerthtssebreiber des Landgerichts L | das Amtsgericht zu Dramburg auf den Der Gerichtsfchreiber.

do. Eisen-Jnd.19 4} 1.4.10| —,— NaphtaProd.Nob 1/1005 | 1.1.7 Herrenstraße, die l l* | Der ihtsscreiber des Landaerits IIL. t A a Mblcensäbeitl100s | LL7 gebatsrerfahrens hi Gerichtsshre gerih |24. Januar 1924, Vormittags | 75) Oeffentlihe Zustellung.

17 | n O L220 Wolf beschlosseu. : 85498] Oeffentliche Zustellung, 9 Uhr. Zum Zwed>e der öffentlichen Í i da, 20 une 25 10244 1.1. b6 1500000 b 6 Un Lotalb S 1, 105 4 veri. wird der 7. April 1924, Vorm. [85173] Oeffentliche Zustellung. [8548 Dec Gastwirt Altred Kruse in

Altm. Ueberldztr.[102]4%/ 1,4.10| —,— _— 29 t. 29 30/102]! E z d ! E Ï Gebr. Stollwerk.|103/5 | 1.1.7 N i i l 1112 =— béoóoor E | do. Westi.22ut.27|1026 | 4. ‘do Serie T1054 11: 6 |Teleph. I. VerUn. : S E E A000 M LANDA 1. Der Brauereivertreter Friedri Otto | ningen, jeyt unbekannten El,-Licht- u. Kx. 21/1005 | 1,5. Leopoldarube1921/102/% | 1,5. 6 1921 unk. 26 S

do do. 100/4 N 102/65 O _— ide mscergenossen. M uO do do. 22 untk.27/100/5 | 1,8. 5 do. 1919, 20/102/4% 4 |Teutonta-Mizb. [103/45 do 1910-12) 4} do —.— G } ho. do. 1900, 04/104/4h| 1,4,10| —, LindenerBrauerei Thür. El. Lief. 21/1035 Kanatvb.D.„Viltmn Elektrochem. Wke. 22 unk. 25/1 . do. do. 1919, 20/103/4% p TeNTIOOE S 1920 unf. 26/1024! Linke - Hofmann do, Elektr. u. Gas/105/5 Landlteferung?- / Elektro-Treuh. 12/100] 1920 unk, 1925 4, i Uustern 22 unt, 27/1085 PLNCU S SaGien . —— 6 |Emisch,„Lippe Gw. do. 1921 unk, 27 1. „Unton“br. <em|102 J 4.

bs 1 1An 1 p fra us fs D La, S J drs det den fd I 3 I O

E Se -) --I 2oS5

2 Am! Rosto... 5 | 1.1. E 1922 unk, 27/10 Neckar - Aktienges. 2. 120000 b G Sg ae S Ostyreußenwerk22 Q \chweiler Vergw.

th.-M ‘o. g do do. 19 unk. 22/100/4% -MD - —__——

Sdiiezioia eue e 1 6 [Feldmühle Pap.14/100/6

Eleftr. [, T1. 4. do, 20 unk. 26/1034

do Ausg. [11/102 ¿ : Felt. u. Guill. 22/1026

i 6 do. do, 1206, 08/103}4%| 1,4. R L N di) do. 1906/108/4

Ueberlandz.Birnb|1u0 J E A: A M E rank, Beierf, 20 s eer ses

do. Ausgabe Gelsenkirh. Guß- stahl 20 unk. 25 Gej, f. elektr. Unt. 1920, 21 Ges\,f.Teerverw.22 do. do. 1919 Glockenstahlw. 20 do. 22 unk. 28 Glückauf Gewsch, Sondershausen Th. Goldichmid1. do. do. 1911... do. do. 20 unk.25 GörlißerWagg. 19 C.P.Goerz20 uk.26 Gr. Aug. 19 uk. 26 Baro erge, adeth,-Drahtwk, H Hofbrauh. arp. Bergbau kv.

fend ps fat Fred jed rath jet pn fend R 3 Ss

O [= > - p O

G 459

D D P.

Fs fs ff in DO ain fn hs 1D 1s s des U C E T Ea E S

—] 3 A bd O r bd J b is J J bs

J A l 4

Accum.-F. 20uk.25 A-G, fitr Anilinf. do. do. Alg. El.-G. Ser. 9 do do. S. 6=—8 do do. S, 1—5 AmóélteGewerks<. Archtmedes 1911 A schaf, Z. u. Pap. do do 18999 Llug3b,-Nürnb. Vf do do. 1918 do do 1919 Bachm. & Ladewig 21 unt. v2 Bad.Anil. u: Soda Ser. C, 19 uk, 26 Bergmann Elektr. do. do. L. ITI, 20 Bergmanns segen

S Sat n E: 1 4 111

È |

11 1

113

T 1 7 1 7 1

7 o

1 s 1 4 1

L] | J 141 P S (1111 i

J l

p

S ro S 11 J j! ooo

DERS M NNMNBRMARAMBRMOMA J

pa

Pi pad D puO jed jus pi - gus S5 S Fn 4 bs A drs eo a i

S toe . . E le R T Tue

43 o D

S 2 Dm

Br PPRERPEE

. . J dres ded di J J Ds

T

ü inri Ztbli Die Frau Anna Drechsler, geb. Schmidt, | Zustellung wird dieser Auszug der Klage o B drt L E 9 Uhr, bestimzút. Die Gläubigerin der N Dat d e: oge E in Kechstedt bei Egeln, Prozeßbevollmäch- | defanntgemacht. Przeybevolimäähtigte A E oben benannign Hypothek bezw. deren | |„pollmädtigter: Rechtsanwalt Heil- | tigter: R.-A. Dr. Ladendorf, hier, klagt} Dramburg, den 23. November 1923, a dén - avigublihen Kavfmoule Abk

ht ie di i ; i Goede j 4 ortlaufende Notierungen. Rechtsnachtol er sowie die Personen, die brunn IL., Erfurt, klagt gegen seine Ébe- | gegen ibren Ebemann, den Bâädl : ( h L Kupeczyk, zurzeit unbekgaien Auf- Heutiger K f S Heuti i Kurs Voriger ‘urs 2 Heutiger Kura . Voriger Kurs M En E e hrs L \ var frau Karoline Göthling, geb. G 1 Ferm Drechsler, inbekannfen fen Gerichtésreiber des Amisgerichis. enthalts, trüber in Celle, 4 Unter DET Bes eutiger Kure Voriger Kurz gor g 00a43500b werden Hewpur>< aufgesor palte zuleßt wohnhaft gewesen in Oscbers Ï «D | 85179] Oeffentliche Zustellung. benitituna, ‘daß Beélin fn Gir Male

Deutsche Dollarschapanw.. Berlin. Hand.-Ges|/35500334000à39000h 63000à65000b G à61000b 31000à27000à31000à29000b 45000à46000à4200004 y ; ( t : 45DischReicbsschat 1V-V Comm.- u.Priv.B.|5250à5750à4000à4250b 8000à8250à7250b s 2000à1625à18006à1775b 3000à3400à2700b | beraumten Aufgebotstermin | \ Bode, Gartenstr. 38, Bekl Oefen ie A 6 zung, Speisen und Setränfe den Klage-

4% do do. Darmst.u.Nat.-Bk.|8250à7500à7600a8000à7300b 9000à10750à10000b ,/42000à28000b 41000248000 | lich oder dun< gehörig / n Q 1 ra artin ladet Ha ib 4 A : ae 44h do do fäll. 24| —— eut se Bank. :[11000à11250410500b G d12000b 18000à18500à1 7000b B 34000à29000à31500à26000à27000b |43000à39000b | ertreter ibre Recte an- | Hrund des n D Ge s li Ra Verhandlung des Süderbastedt, vertreten ‘durch den Kreis, s{ulde, m Je Autzon hat D _ 6% Deutsche Reich8anleihe|26000à30000b \ |25500à17600b .-433500à34500à33500à33750b . 9500à7500a9000b 11000à9900b nialls auf den weiteren Antrage, die er Parlete vie 2. Zivilk ee 2 d berufsvormund Schröder in Meldorf, Pro- ag f 44 do. do. E Dresdner Bank. |6000à6500è 9000à10000à9000b . A, F. 3500d480094000à4500b ; : die Beklagte tür den allein ie amm ( i jeßbevollmäctigter : e tsanwalt Süchting Urteil zur Zahlung von 26 do. do. g Leipz, Kred.-Unsl 2350818000 3200A340043080b 1250035000 6000a650085750b ; gn E Et bic zu erflären und ihr die H i 8 E S 9 Ube, | in Hujum, klagt gegen den Arbeiter Paul "A nebft 49/6 Zinsen seit dem 715% Preuß. Staat8-Sh,| —;— Mitteld. Kred,-BL. /275002100à2300b 4250b G à4400à3750à3900b :/57000243000b 76000470000a75000b Aft A n 4, Vie | streits aufzuerlegen. Dot Kläger ladet die | X 924, O R ; Ma E Deja aus Swabstedt, z. Zt. unbekannten sowie 47 316 000 .4 Kosten 5Pri Staatssch. fäll. 1.5.24] —,— Oesterr. Kredit ..|930à800sb G à8506b G 1150à1250eb B à1120b .. W, K «e. (1775à01425b 1500a1775b 9 N . Betlagte zur mündli@en Verbandlung des | 1 ng, g Santa: git: ‘dor Kebonvinng. bts Jur müntli hen Ver- fit do (iben) —— His 185008480048000 600049000887508 Köln-Neues Vai. |57000L45000b 90000483000 en 19° November 1923 - Zivilkammer des Geeste zugelassenen Anwalt _zu | 7 Beklagte sein Erzeuger sei, mit fem | handlung des Rehtöstreits wird der Be- . do. ernia)| —,— b :/5500à490 |8000à900048750b n-Néuesi. Bgw. den 19. November h Landgerichts in 6 immer 41, auf / e der öffentlichen Zü- Antrage: 1. diesen tostenpflihtig 3 flagte vor das Amtsgericht in Celle auf

4 do. do. (ausL[0o8b.)| —,— Le 138000 B 45000à B öln-Rottweil ...|12750à8000aà10000b 15000b G à18000217500b G ; L q «l do tons, Anleihe 2 600 Í » » « « (3000á2500à2600b 4500à4100b Gebr. Körting « « |7400à5600b 2 [8000à8800a8600b i den 4. Febr Vormittags wird dieser Auézug der Klage urteilen, dem Kläger von seiner den 18. Januar 1924, Vormittags 8&4 do. ‘do. do. « -/290000à270000b bat . f. Anil. /21000à17000à18500à20500à19000b |21000à26000à24500b [Krauß & Co., Lok. /2000015000à19500b 25000426000a24000à2 000b [85171] Aufgebot. S n den beiden Nummern des gemacht. : bis zum 20. November 1918 ¿b | 9 Uhr, geladen. ; A Bever Gtnttantcii;;| 0000 | eann Q eee a O E sRORR Fe 7 SNSIERIEIEOE n 0 Bob O0d0aZ 2000» Mee 0003 50008 Der Gulsbesiver Zobann Kablke in | zen, WMeigers zum Amtsblatt der | Nküstrelis, 96. November 1923 [200 2%" vom 21, November #18 is | Celle, den 9. November 1923.

) . “l —,— V, a o... 8 j > : 4 4 , - sd a : L 3% do. Do L as , Bellst./15000à12000b Linke-Hofm.-Wk, |28000à23000b 35000à37000à33000b Fiel, Schwanenweg 14, hat das furt vom 20. und 27. Of- erichtss<reiber des Landgerichts. 20. November 1920 monatli Der Gerichtéschreiber des Amts8gerichis.

D 1 i

j M —— 30000à32000b Ludw. Loewe „.|25000à28000b G 36000à39000b N des verloren gegangenen Hypothekegbriefs O N : : t T

s Mexikan. Anleihe 1899| —,— á , «U, 35500à30500à32000b 40000à49000à44000à45000b p tangu ce 4500a3500a3600b 6000à6500à5800b | über die t S D a E E Delta e nie a s [85175) Oeffentliche Zuftellun g. : vom 21. N ovember 1920 | bis - Novemb (85174)

4y do. do. 1904| —,— y j 30750à32000à30600b 34000à36000à33000à38000b Mannesm.-Röhr. |38000039500à36000à37000b 65000a67500à58000à59500b Bd. 1 Blatt 1 Abt. Ill un zum /13. Januar g , Die Frau Johanna Bohl, . Hirsch, | 1921 monatli 800 .#, pom 21. No-|“ ie minderi. Marie Charloite und

do. Zwischensch, d. Equit, .|2750a2000eà3000à2750à3500b 5400à4750à4850b Mansfelder Bergb |18250à15600à16500b 240004a25750à23750a24250b 0, er vom 13. 10. 1923 dagegen in Brandenburg (Havel), Große Garten: | vember 1921 bis 20. November 1922 A gg r agg a gam rv it Staat 500ebB 600A: 7o00de00Op DOCOR T E oe D I, L I eingetragene Forderi Tau 3.1. und somit eine neue Ladun ozeßbev D: monatli< 2000 .#, voyt 21. November ; den Gunnirey

44 Oest. Staa!s\{<ap\{. 14|25008b B à2000b 2600à3000b Verl.-Anh. Masch. |7000à6000b 8000à7500b ; 34000à26000à28000b 39000a50000à46000a5 DA0000A40000E für den landichattlichen erskrderlich ist. mit der Aufforderung, i frare __Nr. : t, ollmä@igte : roe rone Mt t gran dur< ibren Vormund, den mmireyara-

45% do. amort, Eb. Anl,/900à780b 900à850à875b Verl.-Burger Eis.|2500à2250à2800b 3900à4500à400044250b itom,/3100à320023000à3100b 400024100a4000à4 Fiel, eingetragen am 27-2. 1919, beantragt. E U 2 ; cas Justizräte J. u. R. Josephjohu in 3 s zur Dou S teur Hermann Max Heyne in Les

4 do. Goldrente 10500à10000à12000b Berl.-KarlZr. Ind. |62000550500452000b 80000à91000a85000b ; 32000à34500b 50000b dur eînen bei diesem Gericht zugelassenen | Zam, flagt gegen ihren Eb jahres vierteliährli Am voraus eine Geld- | teur Hermann AaE De Mtigter:

anwalt Dr. M. Krake in Leipzig

do. Kronen-Rente .…|1100b —— Berl. Maschinenb.|10750à9000b 14000à16000à14500à15000à14000b FOberscl, Eisenbb.|27000à20000b G 36000à36800à32500b Der J rfunde wird auf- ächti : D : 4ÿ do. fkonv. J. J. do. |500à400b 600b G Vingwerke ….,…. |460034250à4750à3500à4900b 7500a8250à7600b Obs<l.Eis-I.Caro |28500à20000 6 34000à2800b getordert, |pät Le vin ant Dén ori g O PWzeßbevollmächtigten mann Willi Bohl, früher rente don g nas L R unga ) in Leipz 4h do. konv. M. N. do, | —,— —— j Bochumer Gußst. [62000 ; E ./32000à27500à28000à27000b 45000à42000944800à41000b 25, Feb vertreten zu . 3 burg (Havel), auf. Grund -de 2. vom 1. September att der | egen den Tischler Lonis Villis 4/54 do. Silber-Rente. |1500à1000b 3100à2200b Gebr.Böhler u.Co.|45000à41000à45000à41000b —— « Kopp.|13000à12750b 210002422000 B à18000b j : Â Erfurt, den 22. November 1923. G.B,, mit V nta Summe monatli | 2 L 41/% do. Papiers do. .….|550à500b 700à650b - -/21000à22500à17250à19000b 36000à38000à34000à38750à34000þ 4100à5500à5200à8000b 12000à9000b s | Der JIustizobersekretär des Landgerichts. rge: Sn "e G dem | Leipzig-Gor e 4h Türk. Bagdad Ser. 1../24500à22000424000à22500þ |31000b - V.-A,/12000à10000b 12500à13500à12250à14000b Poenix Bergbau. /47000à38000h 69000b B a59000à62250à58500b ( scheidung. Die äger tung, der Beklagte die az dex p ZA A j do. 8 21250a20000b 26000a28500b e 4250à3600b Rae pnoR Mae: M Ns j ia 3 hett flagten zur mündliche Davanis des laß dex Gltern dex läge herrührendea 47 do. untf, Anl, 03— 06| —,— è pte Ñ « « |/2800à2200! 3500à3200b olyphonwerle | 55 p ae ) Ä (8 4590] Oeffentliche Zu g. G He. L èlfániec tur ares miderrebtli E d 4% do, Soll-Obligationen|18250à19000à17500b |26000à29000à27500b , -|7500b B à6500b 7000à8000b Rathgeber, Wagg. |10000à7000b 17000à1 4000b genfalls die Kraftloserklärung der- , : : streits : Gegenstände _ verk. d 0 1B. (63000à48000à52000242000b 96000à90000à95000à80000b selben erfolgen wird. Die Ehefrau Franziska Mari | i den Erlös für si vezwendet habe, mit

Türkische 400 Fr.-Lose .….…/43000à48000à43000b 60000ù55000b Chem. Griesh.-El.|21000à19000à20500à19000420000b }25000à29000b z Rhein. Braunk.u ( y i l t 4%% Ung. Staatörente 1913} —.— 5700à5500à5700b do, von Heyden. |6500à5500 G à6000à5200à5750b 18300à10000 B à8500à9000à8600b h.Metallw. V.-A.|9200à7500a8900a7750b 14000à14900à14250b Plön, den 22. November 1923. R arge O} en s j N fe E m Lide Antrage, auf Vécurte ilun g des Be. i e<tsanwalt Jürgens, klagt geßen 1yren A ofern 0 Gru agi zur Zahlup( von dmar?k.

4 do n aaa I Cont. Caoutchuc . 9300à7500 6 à8000b 10000à11500à10500à10750b jein, Stahlwerke|46000à40000b 60000a66000à61000b t 4 9% Zinsep/hie seit dem Tage

4% do. Go!drente 8500à9000à7000à8000à7000b |[10000à14000à12000b Daimler Motoren/400043000à3200à2500b 4700a4800à4300à4400b Westf Sprengst|12200à8000K9000à8500b 15500à16500b ; Das Amtsgericht. : ! : T €57 4% do. Staatsrente 1910|7700à6000b 9000à11500à10500b Dessauer Gas …. |10250à7500 G 13300à13000à13750b mania REdA 1550041 7000ù12000a12600b 28000230000 B à26000b Ehemann Max Schmu>, Es unbe- i betrag fübersteigen, und das Urteil für Bur ne! , 4 . G.-B. | bestellen. | Zum Zwed> öf läufig { vollstre>bar zu erklären. Zur | der Klagzuite den Kläger. Die ü Verhandlung des Rechtsstreits ags fa L: THanDIUng ten zur münd-

pi Lissabon Stadtsch L. T1, E ries Did Lu 0 U: 63000850000K55000K50000D 100 DONBSOONAEBOOOLSCAOOI T D Lina, 10000à9300b Q 10250b S IOOMKI REORLT4GCOZ1EAOOD [85169] Aufgebot. kannten Autent D a s 3 münd- A der Kl / a —_—— —_—- „-Luxbg, Bw. 0 . D. Riedel... ùy u y » S ori en zur mün anf 4 Mexikan, Bew E Deutsche Kabelwt.|4000à3500à3900b 4500à5000eb B à4250à4900à4600b IRombach, Hiltten. |27500522100423000à20000 @ 40000à35000b Der Gerichtsjefretär a D. Oskar Behr | Klägerin O O N ecbtestreits gi ustellung=—vird dieser Auszug age Beklagte auf Freitag, den K 1 i | do. Zert,d, NewYork Tr.J.| —;— Sive Deutsche Kaliwk. |40000è è à70000è 140091050b [1400à1600a1550b in Har E ls | lichen Verhandlung D kanntgemadht. hen Verhé echtéftreits vor / ) I.| —, 9 / 0à39000à40000b 163000à61000à70000à63000b ¿ 1 n Harburg in {einer Eigenschaft als N ) l 8, 1924, Vormittags 9 Uhr ] ] Südösterr. (Lomb.) 2°ho%. .| —— 14250a15000ùà14500b Deutsche Masch... /6900à4600b 7800à8750à7750b - -/18200à17000à18000b 30000à31000025500k Nahlaßpfleger über den Nachlaß der | das Landgericht amburg, Zivil-} Potsdam, den 22. November 1923. Febriar 1924, * 3 » | die 5. Zbilkfammer des Landgerichts zu: 0. do, neue ..| —.— 6 _—,— Deutsche Werke. . |6250à4500à5000b 7000à5800b 2500à2000à2600b 450084000h j Pri g L Ÿ cut fammer 11 ( Zivj stizgebäude, ievefings Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. vor das Amtsgericht in usum, Zimmer 7, t kuf den 26. Januar 1924, Elektrishe Hochbahn 13000à12000b G 21000à19000b Deutscher Eisenh. |580024100à4500b 7000à750026500à6750b / 27000à26000a27000à26000b 35000a37000à34000b Frivatiere Marie Zerbst in Hazburg 12. Februar 1 geladen. Die öffentliche Zustellung der 89 mit der Aufforde» Schaniung Nr. 1--60000../3000à2500à3300b 6000à6500à6000b i 6900à5750à6250à6000b (8250à9500à9250b eee. ese e |1780à1550b : 2400a2200b ‘hat beantragt, die versdollene, amÞP4. Mai Ar C ; A j 1 Klage, des Schrittsatzes und der Ladun Vormi/tag Uhr, mit der Lb Desterr.-Ungar, Staatsb ,./90000à483000à900006b G 80000à85000b : 12400à8500b 14000à17000à16500b 50000à53000à48000à49000 Q 70000a80000à70000b . M1854 in Harburg geborene und yllegt doit 9} Uhr, mit der Aufforde- | [85176] Oeffentliche Zustellung. Klage, des é g H dur einen bei diesem Geri®t Baltimore-Ohio 63000à60000b 80000à79000b Eisenb.-Verkmitt.|14500à12500b 18000à17000b „uBint|40000à38000b 53000à54000445000b j gg edachten Gericht zu-| Die Ehefrau Fabrikarbeiter Karl Lahme | ist dur Beschluß vom heutigen Tage zugelasseden Rechtsanwalt als Prozeßz« “bevollmächtigten vertreten zu lassen. |

Anatolische Eisenb. Ser. 1/25000à23000b 31500à33000b : Elektr. Licht u. Kr.|14500à11750à13000à12500h 19000à21000à18500b . 8500à7100à8000b 14000aà13500à14000b bezeich ll faefordert . L Leipzig, den 20. November 1923. j

do, do. Ser. 2/23000à20000b 29000à31500 G Essener Steink. |102000à80000à86000b 140000à130000à144000b .. .|39500à31500à35000b 60000àG3000458000b ¡zeichnete Verschollene ausge : rier, klagt n ihren | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. : ; idaeridts. 4

Luxemburg. Prinz Heinrith| —,— —— L Leit 6500à6000à6500b 8500à9000b ) 4000à3200a3400b 5000à4800à5000b lh spätestens in dem-(uf den 8. Juli 3 pte ag Pen A g Rur Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. 4 ,

Canada - Pacific Abl. - Sch, Elberf, Farbenfbr.|33000à28000à31500b 48000à41 000b h . .1400042800à3500b 5000a5500à5300b ¡wohnhaft gewesene Kathatri Dorothee d S hls in Séweich, | genehmigt. o. Div.-Bezugs schein .… |15000b 14000à18000àù17500b Elektrizit, - Liefer.|6600à5500b 8500a9900b 13500à10500à11000b 14000à18000b Sophi ü ären. i / Susanna, geb. Schlöder, we g g send. 6 : 0 bhie SETOM E tot 19 ron: ne s Prozeßbevo mätigter : RehtKanwalt Dr. | Husum, den 23. Oktober 1923.

Westsizilan. Eisenb ——- —.— eldmühle Papier|6500à5500à7750b 12000à10500à11000 B à9000b 40000à27000432000b 70000265000871000à64000b 1924 ittags/ 12 Uhr, vor dem j 34 Mazedonische Gold .…… |7250b » [8250 G à10000b elt.uGuilleaume|45000à36000à40000b 50000à66000à65000b i 32000à26000b 43000à45000443000b intere, Gericht Bleiherweg 1 ohne bekannten Auf [84813] Oeffentliche Zustellung. ; 5h Tehuantepec Nat... | —,— —— elsenk. Bergwerk |/65000à52000b 7 [110000à86000à90000b Stöhr&C.,Kammg/|1500008100000b 155000b I O Nufgebots- Schweich, Brandecis, Nudolt, unehel. Kind, im 4 o, —— Ges. f.eltr.Untern.|9000à9500à8500à9000b 15000à16000à14500à15000à14750b FStolberger Bint.|55000à44900b “171000à74000b M oimmer 10 —-/anberaumten ufgebots- y U scheidung j i ozeß vertreten dur<“ Rechtsanwalt}D Deutsch-Austral. Dampfsch,|/72000262000b 80000b h. « |20000à1 7000b 26000à27000à26000à27500à26000b |Telph, J. Berliner|95004700048000d 12000à12750à11100b termine zu n. Sonst wird sie für | [85491] Oeffentliche Zustellung. p E V dl bes itpert in München, klagt gegen amburg-Amerikan. Paket/47000244000247000à43à45000b |70000à75000à72000b onfabr|8750à8000à8500à8000b 12500à1 2000 G à13000à11000b Thörl's Ver. Oelf.|9600à8800b : 12000a13000b : tot erflärt werden. Alle, welche Auskuntt Die Ehetrau Lina WillÉlm, - geb. 1h erha nduung e ) i: s T i ug M. amb,-Sltdam. Dampfsch. |41000à45000à37000b 68000b B à80000b aggon. |5500à4750à5200à4800b * [6500à7500à6500b Þ « - /4500à3750à3900b 15750à7250à6500b ber Q : , [S berger, in Hanau, Ngtdstraße 54, die 2. Zivilkammer des | Rudolf, Kunstmaler und Tiefba ansa, Dampfschiff 18000à19500à19000à20000b |29000à31000à29000b actethal Draht. ./4250à3200b 5000à6000 B à5250à5500à4750b R | Pa Uer Lebe oder Tod der Verschollenen er- | Spangendberger, in Hanau, etéanwälte ichts ip/Trier auf den 3L, Januar | zuleyt wobnbaft in Landshut, Mey | Kosmos Dampfschiff 65000u60000b 75000b « Hammersen .…|15000à8100à9750à9500b 18000à20000à19000à20000Þ Unton - Gießerei. |1000048100à8500b 15000à13500ùà14750b teilen föfinen, werden aufgefordert, |Þätes ozeßbevollmätigte: anwá ï n it dec! befanniem Mutentbalta, : wege von ÉLTEN, Norddeutscher Lloyd 13000à1100012400à11900b |16000à17500à16250b annov. Waggon |27500420000à22000b 29500b Ver.Scu f. B.-W,|2500à2100à2250b 3000b slens in Aufgebotstermine dem Gericht | Justizrat Uth und lemm, klagt ttag Uhr, mit 7 Roland-Linie e » « « «/22000à20200b 34000à4200033000b Hanja Lloyd . /1900à1600à1700b 2700à2500à2600à2500b Vogel, Telegr.-Dr.|3400à2800à3000b 44002475024400b Ano! Ve ihren Chemann, ea Büchsenmacher g, fi dur einen bei diesem | erhöhung, und beantragt z Stettiner Dampfer .…...,|12000à14000à10600h 1650041 5000 G à16500à14500b F[Harb-Wien.Gum.|500024800b 6250à6100b Weser Schiffbau . Anzeige zu machen. E Ire s anau, jeßt zugelassenen Ótsanwalt als | Beklagte wird verurteztf, als Unterhalt | [65494]

Berein. Elbeschtf\ahrt „….]7000b G à6000à6750b 11000à11750à10000b HarpenerBergbau|86000à90000à83000à85000à78000b |130000à125000à130000à125000b MesteregelnAltali/29000426500b 35000238000à36000b Amt eriht, 1X, Harburg, 19 11..1923, | Ernst Wilhelm, f B eRI ie Kl tei Stelle aller bishe V ‘Magdeburger Stadiauleihe- Bant für Brauindustrie .; /1100ù98061 i L j i: i A i ì idung. vollmächtigten vertreten zu lassen. | an die Klageparte telle aller bisher | Von den Mag ger Sia il ant eleftr. Werte 10000à12000 B a10000à11000b JHartm. Sächs, M,/4250à4500b 5500à5750a5000b W 11000à7900b 120001 1000à11500b unbekannten Auf S LEm gi festgeseßten Leistu ita bor Klage» einen tündigen wir hiermit zur d

Bank für Brauindustrie ../1100à950à1 050b ¿ 1400a1200b Held u, Frand>e ./1250a950h 1500à1400ù1500à1400b 10000à7000b 14000a14500a13500a14000b m f 4 E gran t Farb. 220008100008 280004220004280008 eusBuinea „(140001200 E G “Die! a dhe Gerichtss{hreiber des Landgerichis. stellung bis oflendeten Ee nöjabr Tan, soweit E S. Ls L s K vierteljährli<h voraus- j früheren Zeitpunkt gekündigt worden nd,

eet Loe E E O 000b LDOCAIZCD K Veo d<ster Farbw. .|220008190008b G à21000b 28000232000à28000b eu-Guinea ,./14000à12000b 19000b Die Frau Katharina lomann, Yeb. | verische Vereins-Bank , 50 oes< Eis.u,Stahl|61000à45000à47000 A 90000à78000b Otavi Min, u, Esb.|66000à52500à55000b 80000à87500482500b sgeidlet, FAORTeits e in Pirmasens e 1924, (8177) Oeffentliche. Zustellung. 24. jeden Monats fällige | die säntlichen noth auéstebenden Stücke, Fulda rann 11 6 bu G enba), | Voyrkittags 9 Uhr, mi Auf- ie am 26. Januar 1922 geborene | Rent ih 0,40 „e zu zahlen, ver- j und zwar „zu as a staben A—T Shusier uod Pirmasens wohnhaft ung, si dur< einen bei diesem! Erna Marthg Arndt, vertreten durch ihren ! vielfältigt it - der Neichsindexziffer für * der Anleihe : Buchstaben 1 1 /