1923 / 272 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

®&

dorf verlegt: die bisherige Hauptnieder-1zu Apolda, 8. Käufmann LeofNr. 27756. Friedri} Wilhelni- ] usw. die Kunzendorf Bd. 11 Bl, Nr. 39,1 mann Adolf Markiewi i 93 ab 2500 JInhaberstammaktien über ] von solHen, bie. Tugzeu L i f i C S ; 2E opa lassung Berlin ist in eine Zweignieder- Sicitnik zu Berlin, 9. Groß- [straße 6, Gu Grundstück 4¿erwer- 1 91, 52 und 56, Kunzendorf Bd. VIÍ | mann Era Markiewica Gei ase E 10000 46 und 5000 Jnhaberstamms E inie R Ga E Cmverb, B S Bu BCAD E Rate E E e Le tet g ees GesCaliolnheer bes lassung umgewandelt unier der Firma | industrieller r. - Carl Frahne, (tungs-Aktiengesells<haft. Die von der Bl. Nr. 4 Berlin-Wilm#sdorf Bd. 44| Berlin; d. Carl Wilhelm Film Akti s aktien über je 5000 4 zum Enrit von | trieb und Verkauf von Lichtspieltheatern. | nehmens: Die Fabr: ation und der Ver- Cutibrotura erteilt. Durch Beschluß vom roi K grit Lu Mat O Rheinische Handelsgesellschaft mit | 10. Offene Handelsgesellschaft Hel ffl Generalversammlung am 7. September | Bl. Nr. 1346 See peias Grundstüe. | gesellshaft in Berlin Die itgründeri, 100 000 %. (Ds, gels Grundkapital | Die Gesellschaft soll au berechtigt sein, | trieb feiner M Es un vorzugs- 4. September 1923 is der Gesellshafts- | Necht der Alleinvert É i 1 L Is besiränkter Haftung Düsseldorf, | & riedländer zu Berlin,|1923 beshlossene Saßungs8änderung. Als | Als Entgelt erhält die Furnier und Säge- | zu 1 bringt in die Gesellschaft einen Fil F gerfällt jest in: Stammaktien zu | für ihre Zwe>e Grundstücke zu erwerben | weise die Ausnüßung der Er indung des | vertr hinsichtlich der Firma und des | 17 407 Güterprodufte V rw É L Zweigniederlassung Berlin. Die |11. ffene Ls P Franz | niht eingetragen wird no< veröffentlicht: | werke Gesellshaft mit beshränkter Haf- | atelierfundus, wie er in der Anlage V e 1000 4, 300 Diigugeatiien D Je | und zu veräußern. Dur< Beschluß vom | Herrn Gerstadt, betre ael die | Gegenitandes des tiniernehntèns ab- | gesellshaft mit beschrä Tad “i fs Prokura Leonhard Gechter, Rudolf |Anger in Neyshkau i. Sa. Die |Die Bestellung des Vorstands und der | tung Stammaktien im Betrage von | Gründungsprotokoll verzeichnet i p 7000 4, 2800 Stammaktien zu je 10 000 | 3. Mai 1923 ist der Gesellschastévertrag | stellung eines L iSIAE Metallbau- | geändert. Bei Nr. 15 458 Gold- | tung: Laut Besdluß v "30. A ust Walter und Johannes Mülstroh|Mitgründer zu 1 und 2 bringen in die Widerruf von Vorstandsmitgliedern er- | 40 000 000 4 zum Nennwerte. Den- ersten | Sie erhält dafür die Aktien Lit. À unt Mark, 5000 Stammaktien zu je 5000 4. | bezüglih der Firma, des Gegenstandes des | kestens, Columbus genannt. Stamm- leisien-Fabrik Max Bock Gesellschaft | 1923 i der G-sell\Gafteonrt g b, ili ist erloschen. Wilhelm Henze, Düsse l- | Gesellschaft das von ihnen als nee solgt dur de Setten nos. —] BulGtbeat bilden: b. Sustizrat Pr. Nucl Li, L Den exlten AUStseat bilden: Berlin, den 7. November 1923. Unternehmens und der Vertretung ge- | kapital: 50 000 000 Æ Geschäftsführer: | mit beschränkter Haftung: Dem Frib | des Gescbäfisjabres abgeändert Bei dorf, ist eine auf den Betrieb der | Handelsgesellschaft unter der Firma Herß | Nr 28 122. Grundstücks-Aktiengesell- C in Breslau, 2, Bank-| 1. Kaufmann Alfred Duskes Amtégericht BDerlin-Mitte. Abteilung 89e. | ändert, Diplomingenieur Max Kuttner | Fabrikant Kaufmann Gu.do Horn zu|Uliczny ist Einzelprokura - erteilt. | Nr. 18683 Desi Deutsche “Spiels D Düsseldorf beschränkte | & Goldbaum betriebene Textil-Engros- | schaft Krimhilde. Albert Kalff ist | direktor Justizrat Pr Marx Kor-|Berlin-Grunewald, 2. Kaufman, E : ist niht mehr Geichäftsführer.- Zum Ge-| Berlin - eißensee Bo nine Bei Nr. 15 900 Treuhand - Revision | waren-Jundustrie Gesellschaft mit rofura erteilt dergestalt, daß er in Ge- | Geschäft mit dem Recht zur Fortführung | nicht mehr Diens Da mans Her- |pul us 1. in BresTau, 3, Kaufmann | Adolf Markiewicz- zu Berlin Berlin. j [83457] | s{äftsführer ist Frau Frida Lau p - | Anton Gerstadt zu Berlin-Char- Gefellschaft mit beshränfkter Haf- beschränkter Haftung: Das Stamm- gien fGati fee eine y eil Ls: E N E Mae gude Set Sans L f in Berlin ist zum Z ar L a) D ete E Die B Ie & Segifeur Las El a u J a Qnbelategister D des O: heimer, geb. Yang in Wil-|lottenburg. Die Gesellschaft ist eine | tung: Die Lir ist geändert in |fapital ift auf 170 000 M erhöht. Dur uriften vertreiunaSbereltal t. ZBllheim | ¡<lusle werden von der lengejeui>a ortan nmeldung der Gesellschaft eingereihten| Berlin-Tempelhof, 4. Kaufm ¡chneten eri i eingetragen: | mersdorf bestellt, Bei ; L « y z R nber i u Ute N alt indiniht] mil errdmtatn M obig G Berlin, den 7. November 1923. Schriftitüte E E p pel ufmann f bestellt i Nr. 17 684 | Gesellshaft mit beschränkter Haftung, | Emballagen - Jndustrie esellsháft | Gesellsbafterbes&luß vom 9. März 192 mebr G See Pat vate ar h ga un S, Neen Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89Þ. | bericht des Vorstands 2 ps N i it beschränkt Haft r.-Jng, mi ammerscmid,|der Gesellshaft dafür ein. Die Gründer : rats und- der von der Handelskammer er-| zu Berlin. Die mit der Anmeld hast m ej<rantier PVastung. | Dr. jur Hermann Klausing ist nicht i in- | Fabrikati i von | nische ü 1d ndelsqesell: Düsseldorf-Oberkas hie ist zum |zu 5 und 6 bringen das in den Räumen S [83119] | nannten Revisoren, können bei dem Amts- der Gesellschaft eingereichten Schriftstüce [a Berlin. Gegenstand des Unter-] mehr Geschäftsführer. e A Siem WS it ikcte E: vf Ae A EaR “e ¿n “beschrän E E weiteren Geschäftéführer bestellt; er ist | der Gesellschaft, Klosterstraße 88—90 In unser Handelsregister Abteilung B | gericht in Breslau, der Ern insbesondere der Prüfungsbericht des Vor, nehmens: Der Crwerb, die Verarbeitung | Siegfried Spier in Berlin is zum | wird veröfentliht: Als Einlaoe auf das | Betrieb und Veräußerung von dafür ge- | Dr. rer. pol. Nison Bespaloff is für si allein vertrefunosberetîat. parterre und vierte Etage befindlihe Jn- it beute eingetragen worden: Nr. 32 566. der Revisoren auch bei der Handelskammer | stands und des Aufsichtsvats und der voy und der Vertrieb von Holz und ein- | Geschäftsführer bestellt. Bei Nr 18 691 Stammkapital wird in die Gesellschaft | eigneten Fabrikationswerkstätten sowie nit mehr Gescbäftéführer. Bei Nr. Verkin, den 6. November 1923. ventar ein. Die Gründer zu 1 u. 2 erhalten hlesishe Furnterwerke Uktien- | dort eingesehen werden. Nr. 32 583.1 der Handelskammer ernannten Revisoren, Es Artikeln zu Bau eden. Zur | Bohr- und Schachtbau - Gesellschaft | eingebracht von dem Gesellschafter Ge r - | Verbindung mit Unternehmungen, wele | 27 447 Jante-Gothmann'sche Ver- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. | für die Einbringung 20000 000 #, die esellschaft vormals Simon Bern- -Ormiag““ * ‘Organisations - Mittel | können bei dem Gericht, der Prüfungg ¿Srrelc befi dieses Zweckes ijt die Gesell- | mit beschränkter Haftung: Die Pro- stadt in Anrechnung auf seine Stamm- | ähnlihe Zwe>e verfolgen. Das Stamm- | waltung3gesellschaft mit beschränk: R i Ga R E zu 5 und 6 10009000 4 in Aktien ard Levi - Zweigniederlassung Attieugesellschaft. Siy: Berlin. Ge- | beriht der Revisoren auch bei der Handesg Ie befugt, gleichartige e ähnliche | kura des Johannes Schuffner ist erloschen. | einlage 1. die Ausnüßung seiner Er- | kapital t auf 20000000 M4 erhöht. |ter Haftung: Laut Beshluß vom Berlis: 83121] | der Gesellschaft gu Kurse von 19900 Berlin, Zweigniederlassung in Berlin genstand des Unternehmens: Herstellung | kammer eingeseten werden, Nr. 32 585, Unternehmungen (au< Grun S êr- |— Bei Nr. 19914 Diwag Deutsche findung, betreffend die Bad eilane eines | Drr<h Beschluß vom 8. und 30. August | 24, April 1923 i} der Gesellschaftsvertrag In urser Handelsregister B if heute | vom Hundert. Den ersten Aufsichtsrat | „7 Schlefische Furuierwerke Aktien- | und Vertrieb von Organisationsmitteln | Spezialhaus für Pelze Adolf Doll werben, I an Uen 2 Kl p Ma Industrie Waren Gesellschaft mit | \<raubenlosen Metallbaukastens, zum | 1923 ist der Gesellschaftévertrag hinsicht- | bezüglib der Vertretung geändert. Zu eingetragen: Nr. 32 565. Juternationale | bilden die Gründer zu 3 bis 9 und | gesellschaft vormals Simon Berns | und -géräten aller Art, Uebernahme von | Aktiengesellschaft. Siß: Berlin, beteiligen Sta “tapital: 500 e) je | eschränkter Haftung: Hugo van Worte von 15 000 090 M, 2. sein bisher | lich der Firma, des Gegenstandes des | weitern Gesäftsführrn find Frau Anne- Holzbauk Aktiengesellschaft. Sig: | 1. Kaufmann Kurt Grabert, Nebs< | hard Levi in Breslau. Gegenstand Organisationsarbeiten jeder Art, Bes | Gegenstand des“ Unternehmens: Die Ver- m eFüh aci E Ziéiftér Wilkelm den Booagardt ist ni<t mehr Ge- | angeschafftes Material und Vorlagen so- | Unternehmens, des Stammkapitals und des | marie Jan>e, gb. Gothmann, Verlin. Gegenstand des Unternehmens: |kau, 2. Bankier Albert Hel gh des Unternehmens: Der Betrieb von teiligung an - gleichen oder ähnlichen arbeitung und der Vertrieb von Rauch BelGalns wf Zi (Fp a D schäftsführer. Jngenieur Johann Paul | wie inrihtung zum Werte von |$_ 2 geändert bzw. ergänzt. Die Gesell- | Re<tsanwalt und Notar Dr. Walter Die Finanzierung von Käufen und Ver- Berlin, 3, Bankier Hugo Se>ba Holzgeshäften und Holzverwertungs- Unternehmungen und Erwerb sowie Ver- | waren en gros und en detail. Grund Engelm Lun L Zu Wil Emil Mehling in Berlin ist zum | 10000000 4. Nr. 32 59%. Auer- haft hat einen Aufsichtsrat. Eich ist |Hildebrand, beide in Grünberg Mee von inländischen und ausländischen | in Berlin, 4. Kaufmann Ernst Le- gesbäften aller Art, namentli<h von äußerung von Grundstü>ken, Als im | kapital: 5 000 000 000 4, Aktiengesell- Kau Tee Die Gesellschaft ist eine Geschäftsführer bestellt. Bei Nr, 22 006 | ba<h'\<he Immobiliengesells<haft mit | nibt mehr Geschäftéführer, Zum Gee | (Slcsien), bestellt. Jeder Geschäft s- ölzern aller Art, die Finanzierung von|wald, Charlottenburg, d, Rechts- SFurnierwerken, sowie von verwandten Rahmen des Herne ens liegend sollen Wes Der Gesellschaftsvertrag ist an Gesell Gal mit besGeatier fins Vergmann - Universal Gesellschaft \ bes<hränkter Haftung. Sitz: Berlin. äftsführer ‘ist Diplomingenieur Max | führer ist von jeßt an zur Alleinvertretung Ünternehmungen der Kae otha, der | anwalt und Notar Dr. Leopold Sa- Geschäften, insbesondere die Fortführung auh alle sonstigen Maßnahmen gelten, | 9. tiber E Jedes Vor- eie sellshaftévertrag ist am 1 Sep- mit beschränkter Haftung: Kaufmann | Gegenstand des Unternehmens: 1. Die (De rberic in Dresden bestellt. Yei befugt. Auch die beiden neu bestellten Holz- und Sägewerksindustrie im Inlande |molewiß in Berlin. Die mit der | 3 unter der Firma Simon Becnhard welche - der Vorstand zur Erreichung “des | standsmitglied ijt allein vertretungs ger 1993 abges lossen Die Ver» Leon Blum in Berlin-Wilmers-| Verwaltung des Auerbah's<hen Grund- Nr. 19 607 Geschäftsftelle des Ver- B Hon Nnbrer find von den Beschränkun- und Auslande, die Lombardierung, die Bee Anmeldung der Gesellschaft E Levi betriebenen Handelsgeschäfts. Die | vorstehenden Gesellshaftszwe>s für er- | berehtigt. Zum Vorstand ist bestellt: E er “folel Jur eben Geschöftd- dorf ist zum weiteren Geschäftsführer | besißzes, insbesondere des Grundstücks | bandes der Klaviaturenfabrikanten | cen des & 181 B. G.-B befreit. Bei teiligung an Ünternehmungen gleicher oder O TIIAO R OTDNEE der Prüfungs- | Gesellschaft kann au< Ünternehmungen | forderlich hält. Grundkapital: 50000 000 | Kaufmann Karl Doll, Berlin tretung Fr lls ‘Gel bunsrübe: s bestellt. Bei Nr. 22078 Grund: | Gisenaher Straße 21, der sieben Bau- | Gesellschaft mit beschränkter Haf: |Nr. 30326 Berliner Eisen- und verwandter Art und die Errichtung von | bericht des Vorstands und des Aussihks- | erwandter Art erwerben, ih an ihnen | Mark. Aktiengesellshaft. Der Gesell-| Lichterfelde. Als nicht eingetragen M führer L ‘Bes Sränkutta des L 181 [ Wetsgefellschast Charlottenburg lese in Charlottenburg an der Brahe- tung: Das Stammkapital ist um 20 009 | Metall-Gesellschaft mit beschränkter t

Filialen im În- und Auslande. Grund» | rats und der von der Handelskammer er- | nmittelbar oder mittelbar beteiligen und | shaftsvertrag 1 am 20, Dfiober 1972| wird now verössentlidt: Bis T E B G-B. befeit, Die Dauer der Ge- S is Sveace i Hin gal, a es F A E Ne 90096 Harry Piel Fin Ée Pag. bg W O Gi e E

apital: 10 500 000 000 4, Aktiengesell- | nannten Revisoren, können bei dem Ge- inschafte mit anderen | festgestellt und am 1. November 1923 ge- | stelle befindet i< Berlin, Kronenstr. 58, R : _Erih Jaeger ist nit n übriaen Geländes in s [ / ) schaft Der Gesellschaftsvertrag iff“ am | rit, der Prüfungsbericht der ita va Ünternebmmngen eingehen. Grundkapital: | ändert. Besteht der Vorstand aus mehreren | Das Grundkapital zerfällt in 50 Inhabe, F ellschaft ist auf 20 Jahre festgesebl. Wer- | mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 26 246 Panter: 2 Ankauf Verkouf, Verwaltung | vagnie mit beschränkter Haftung: | kura erteilt. Bei Nr. 30473 Heim

. September 1923 festgestellt. Besteht | au<h bed, der Handelskammer einge|ehen | 60 000 000 4. Aktiengesellshaft. Der Ferionen, so wird die Gesellshaft von | namensafktien über je 100 000 000 4, die längerung G t , N 29576 Ge: |? mka“’ Handels- und Grundftücks: | ind Vermittlung von Grundbesitz für Auf _ Grund des Beschlusses vom | industrielle Hoizverwertuugsgefell- der Vorstand aus mehreren Personen, so | werden. r. 32982. Merkator | $,se[lscaftsvertrag ist am 14. März 1923 | mindestens zwei Mitgliedern gemeinschaft- m Nennbetrage ausgegeben werden. Der M (haft für az Li “Pflan S verkehrs-Gesellschaft mit bes<hränk- | ¿igene und fremde Rechnung, 3. Betrieb 15. Oftober 1923 ist die Firma abgeändert | s<aft mit beschränkter Haftung: wird die Gesellshaft dur< zwei Vor- | Aktiengesellschaft für finanzielle Ve- | istzestellt und am 28. Mai und 20. Juli | lich oder von einem Vorstandsmitglied in | Vorstand besteht aus einem oder mehreren L E beschränkter Daftun ter Haftung: Laut Beschluß vom | und Vermittlung von ' Hypotheken- | 1: Electra Film Gesellschaft mit be: |Dur< Gesellsbafterbes{luß vom 12. Sep- standsmitgliedec oder dur< ein Vorstands- | teiligungen. Siß: Verlin. Gegen- | 1993 geändert. Besteht der Vorstand aus ! Gemeinschaft mit einem Prokuristen ver- Digern, Die Bestellung und Wb E ft Geaenstand bés ate 8, September 1923 ist der Gesellschafts- | ceshäften, 4. Betrieb und Beteiligung an schränkter Haftung in Liquidation. | tember 1923 is die Vertretunaëbefugnis mitalied in Gemeinschaft mit einem Pro- | stand des Unternehmens: Die finanzielle | mehreren Personen so wird die Gesell- treten. Zum Vorstand ist bestellt: Wilhelm bekufung desselben erfolgt dur den Auß Siß: D L El a e u wiffen! haft verirag bezügli<h der Vertretung ab- ged nade dem. Hanbelsgesebbuch zulässigen | > Bei Nr. 21 802 Charlottenburger | geändert. Jeder Geschäftéführer ist uristen vertreten; der Aufsichtsrat kann | Beteiligung an gewerblichen und Handels- | Haft dur einzelne zur Alleinvertretung |Ribßerfeld, Kaufmann, Chars| sichtörat. Die Berufung der General Ueh-nen I H irtschaftlichen. Verhältnisse geändert. Die Gesellschaft hat nur einen | Handelsgeshäften. Stammkapital: 500 000 Motoren Gesellschaft mit beschränk- | alleinvertretungsbere<tigt. Direktor Hubert jedo einem einzelnen Vorstandsmitglied | unternehmungen jeder Art. Grundkapital: | ¿ermächtigte Vorstandsmitglieder oder bird lottenburg. Als nicht eingetragen | versammlungen und die Bekannk Ge ß fl d ül Art mit betöbberer Geschäftsführer. Zu sol<hem is Kauf- e Geschäftsführer: Kaufleute Adolf ter Haftung: Erwin Paul ist ni<t|Vandenes\<, Elbing, ift zum das Recht zur alleinigen Vertretung der | 120 000 000 46. Aktiengesellschaft. Der | wei Vorstandsmitglieder oder dur<h ein | wird no< veröffentlicht: Die Geschäfts- | machungen der Gesellschaft erfolgen durh von t Su E S E Würz» und | am Carl Le Claire in Berlin Auerbach rnhard Auerbach, | Mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 26 776 | weiteren Geschäftsführer bestellt. Bei Gesellschaft erteilen. Zu Vorstands- | Gesellschaftsvertrag ist am 2. August 1923 | Porstandsmitalied und einen Prokuristen | stelle befindet < in Berlin Fr den Deutschen Reichsanzeiger. Die Grün ers a E B. itk iavie die Ein» | destelt Die Geschäftsführer Mab ner | heide zu Berlin«-Schöneber g. Die eeAgeya Jndustriebedarfsgesellschaft |Nr. 31255 Gerhards «& Kemmler mitgliedern sind eee: 1. Kaufmann | festgestellt, Besteht der Vorstand aus | pertreten, Zu Vorstandsmitgliedern sind | straße 131 d. Das Grundkapital zerfällt | der, welhe alle Aktien übernommen Farbpstanzen, der. Serir: und Kalwill find abberufen Bei Gesellichaft it eine Gesellschaft mit be- | mit beschränkter Haftung: Zufolge | Gefellschaft mit beschränkter Haf-

sf i l 2 | mehreren Personen, so wird die Gesell- | bestellt: ien über j haben, sud: 1, Kürschnermeister Adol und Ausfuhr derselben und der aus ihnen [Nr 96538 Grun5ftücks esellschaft Í Beschlusses vom 6. Juni 1923 is die | tung: Laut Bes{luß vom 4. Oktober A dg L werd ers A E schaft d jede allein vertreten. 2 bestellt: 1. Kaufmann Albert Mose 8, | in 9000 Znhaberaktien über je 10000 M, |? i | hergestellten oder veredelten Erzeugnisse Eisenacherstraße 46 Gesellschaft mit E Ds i 10 U Zweigniederlassung Berlin Hauptnieder- | 1923 is der Gesellschaftsvertrag bezüalich ijt | ,

_ PUM | Breslau, 2. Kaufmann John Levi, |die zum Nennbetrage ausaegeben werden. Doll sen. zu BerlinzLichter- d die Beteiligung an anderen Unter- s E 23 abgeschlossen. , o E Ó 2 » S:

E Se tend. Dem Vor- rep LTeRe s E Pr Breslau, 3. Kaufmann Emil Gl ü > s- | Der Vorstand der Gesels@aft besteht je D A O E s gr n ge E nied n Li im ns und Aude Ee H Es Ses Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so Losan ad dié Pantimerafiung il M eite E Q r ea p! 1 ist das Recht erteilt, Üs el 2 9. mann, Bresiau, 4. Kaufmann | nah dem Ermessen und der Bestimmung a S eve i! Beclin L D lande. Stammkapital: 1000000 6. | Nerwitwete F Mee i s rer. | erfolgt die Vertretung dur jeden Se- | em Schramm ist nicht mehr Ge- | zur Alleinvertretung besugt. Die Gesbäfts- ie Gesellshaft allein zu vertreten. | #1 A Dee een 2 A ul noh ver- | Arthur Sch iff, Breslau, d. Kauf- | des Aufsichtsrats aus einer Person oder | Deorg Frede gzu T, M Geschäftsführer: Prof. Dr. med. et phil. | dfuß E B ofia tern- (Gaiiureer für sich allein. Nr. 32 597. | \ häftsführer ufolge Beschlusses vom | führer Conrad Gerhards- und Ernst rokurist: Hermann Nothmann, B le Me S mann Jacques Heimann, Ham-saus mehreren Mitgliedern. Die Vor- gal Ae a E E Carl Oppenheimer in Wilmers- N A E h Rev, T um Gt. Gebr. Ebart Gesellschaft mit be: |- September 1923 {ft der Kaufmann Led | Kemmler sind abberufen

erlin. Er ist ermächtigt, die Gesell- G n, n et e E 29. as bur g. Als nicht eingetragen wird noh standsmitglieder werden dur< den Auf- Ber D : B er E a Vort. Dis Gesellschaft ist eine Gesell» führer Pest I EN E zaum Geschäfts. schränkter Haftung. 18: Berlin. Guttmann zu Wien zum weiteren Berlin, den 9 November 1993 Lal in Gemeinschaft mit einem Vor- ito apital zerfällt in Inhaber- | veröffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet | sichtsrat bestellt. Die Abberufung von Schindler ¿zu Berlin, d yjeab haft mit beschränkier Haftung. Der Ge- | Creator Eaug, s ats 28 199 | Gegenstand des Unternehmens: Der Er- | (Ges<zftsführer bestellt mit der Befugnis Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152, tandsmitglied zu vertreten. Als nit ein- | a tien über je 10000 Æ, die zum Kurse sich Berlin-Lichtenberg Rittergutstraße 44. | Vorstandsmitgliedern erfolat durch | lehrer Wilhelm Ram low zu B erliw lacftaverteza ist am 12. Vftober 1923 vharma laitiidt L osmetish: | werb und die Fortführung des unter der die Gesellschaft allein zu vertreten. Be! s C O es E fentticht: Die c eee von R pes En Das Grendrwia jerfällt in Ee Send Stan ber Generale 5 ed e 1 A hun Dis abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts- ränkter Salcung: Die Firma p D e T in S Nr. 29 232 Verlin Cottbuser Tuch- ¿i aro e befin ì .8, en. 1d ) vorzugsaftien zu je ; ne | versammlung. Die Berufung der General- | ditden: 1. U fi s j T 2 andelsgeschäftes, insbesondere der Handel | ¿abz i z É Taubenstr 23. Das Grundkapital zerfälll | Bestimmung des Aufsichtsrats aus einem E L Le 40000 Veamtung erfolat dur) Bekannt. D E 2, Kau [i E10 erfolat die Vertretun geändert in: Chemicos Chemisch-Kos- g Le Ari forvie die Fort- fabrik Ziebeil und Dr. Weifßvarth | Berlin

rüfungs-] Erich Markiewicz zu Berl} r. 32979. ilhelm Engelmann |, Haus Anhalt“ Grundstücksgesell- | De llshaftsv î i | mit bes<hränkter Haftung: Der Gegen- | ift t i 17 gecâ ufsihts- [5 A O Dr. Friedrich Merten Baugeschäft und Holzhandelsgesell: schaft mit beschränkter Hastung: S 9. O as oon A e ¡k Fabr wr das 9 jeßt vie B e E e M g pem

Tech-

D T C T Br E E E C E Af A E’

ECONG E See:

Fm P T

tes &

H y D 1d , ; j iftsfü ur ; L N mit Papieren a c - n das Handelsregister B--5es unter» in 100000 Aktien zu je 50000 4,1 oder mehreren Mitgliedern. Die Be- | 6900 Inhaberstammaktien zu je 1000 4, | mahung im O Reichsanzeiger und | mann Adolf Doll jun., ebend, pues Bei its T R purtilde Gesellschast mit beschränkter m Ea des Betriebes des Fabrikunter- rovhand ag Mg ia U eei Handeroeanivee O L: 50 000 Aktien zu je 100000 Æ und | stellung des Vorstands und die Ab- | die zum Nennbetrage ausgegeben werden, | Preußischen Staatsanzeiger. Die öffent- | 3. Privatier Bernhard Schünemani F it einem Prokuristen, in diesem A e 299 980 20 Das Stammkapital ist um | nehmens in Spechthausen. Die Gesell- mebr Geschäftsführer. Bei Nr. 29 968 | Nr. 32669. C. W. Breitkopf Holze 50 000 Aftien zu je 10 000 4, die alle auf | berufung von Vorstandsmitgliedern er- | Die Vorzugsaktien haben ein se<sfaches | liden Bekanntmacungen ber Gesellschaft | zu Berlin, Die mit der Anmeldung ist die Erteilung von Einzelprokura un- | 000 «é auf 300 000 000 6 erhöht. | {aft ist bere<tigt, s{< an Unter- | Deutsche Fesimart-Bank Gesellschaft | großhandlung Gefellschaft „mit bee den Inhaber lauten und zum Nennbetrage folgt dur den Aufsichtörat. Die Gene- | Stimmreht ihres Nennwertes. Sie er- | erfolgen dur einmalige Veröffentlichnug | der Gesellschaft eingereichten Schriftstüde, zulässig. Zu Nr. 32575/32576: Als rup Bescbluß vom 13. Oktober 1923 | nehmungen jeder Art im Jn- und Aus- | mit beschränkter Haftung: Geaenstand | schränkter Haftung. Sih: Berlin, ausgegeben werden. Der Vorstand besteht | ralversammlungen werden vom ME halten zusammen vorab von dem Rein-| im ODeutshen Reichsanzeiger. Die | insbesondere der Prüfungsbevicht des Vor niht eingetragen wird veröffentlicht: d der Gesellschaftsvertrag hinsichtlich der | [ande zu beteiligen, au<h Zweignieder- | dez Unternehmens ist fortan der Betrieb | Gegenstand des Unternehmens: ? Der Cin- je nah dèr Bestimmung des Aufsichtsrats | rat oder Vorstand dur< Veröffentlichung | gewinn einen Anteil von drei vom | Gründer, wel<he alle Aktien übernommen stands und des Aufsichtörats, können be Ock fentliche Bekanntmachungen q Ge- irma U des Stammkapitals abgeändert. | [assungen im In- und Auslande zu er- | yon Bankgeschäften aller Art, insbesondere | und Verkauf von Holz jeder Art Auch aus einer Person oder aus mehreren Mit--|-im Reichsanzeiger berufen. Die Bekannt«.| Hundert, sind jedoch am weiteren Rein- | haben, sind: 1. Deutshe Organisations- | dem Gericht eingesehen werden. =FA Uschaft erfolgen nur dur den Deutschen T A C lft Fortuna Konfi- | richten. Stammkapital: 480 000 M. | die Fortsetzuna und Erweiterung des banf- | kann sich die Gesellschaft ‘an Unter- liedern. Der Aufsichtsrat hat das Recht | mahunoen der Gesellschaft erfolgen -dur< | gewinn nicht beteiligt, Bestellung und | und Revisions-Treuhand G. m. b. H., | Nr. 14866, / Pro Domo Treuhand fu sanzeiger..— Bei Nr. 926 van den | Sgftuu 2 jen aer Nt LELCIENRTLEE Sell hres Fabrifkbesiver Dr. Rudolf | geschäftlichen Teiles der von der Versiche- | nehmungen ähnlicher Art beteiligen, er Ernennung und Abberufung der Vor- | den Deutshen Reichsanzeiger. Die | Abberufung des Vorstands erfolgen -dur< | Berlin, 2, Kaufmann Walter Glaes ke; UAktiengesells<häft für Grundbesit Vergh's* Margarine « ‘Gesellschaft | B en tonditor Otto Frißs<e|EGbart zu Spechthausen, Fabrik» | rungsaesellshaft „Hamburg“ und der | Stammkapital: 50 000 000 4. Geschäfts tandsmitglieder sowie der Stellvertreter. | Gründer, welche alle Aktien übernommen | die Generalversammlung, Die Berufung Charlottenburg, 3. - Ingenieur Gemäß dem bereits dur<geführien Veo mit beschränkter Haftung: Dem Dr. s stellt ist zum weiteren Geschäfts- | hesizer Dr. Kurt Hankwi ß qu Ber - | DeutsGland" Nücfversicerungs - Aktien- | führer: Kaufmann Curt Breitkop Ueber die Bestellung und Abberufung ist | haben, sind: 1. Firma Sponholz & Co. [der Generalversammlung erfolgt durch | Karl Dertel, Berlin, 4. Kaufmann S der Generalversammlung | von jur. Ferdinand Beer in Kleve, all rer ane L ges Geschäftsführer ist | [i n. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft | (esellschaft betriebenen Unternehmungen. [zu Wilmersdorf. Die#Gesellschaf ein notarielles Protokol aufzunehmen. | (vorm. H. Perl Kommanditgesellschaft, | Bekanntmahung im Deutschen Reichs- | Erich Hellmig, Berlin-Lichten-|: . September 1923 ist das Grundkapital em Anton Hüweler in Kleve, dem Berlin S getint, mit beschränkter Haftung. Der Gesell- | Die Versicherunasgesellshaft „Hamburg“ | ist eine Gesellsbaft mit bes<bränkter Haf- Die ats vas der Generalversammlung | 2. Bankier Paul Hamel, 3. Bankier | anzeiger. Die Bekanntmachungen der Ge- |be r g, 5. Kaufmann Otto Kochal ski, um 709 700 000 6 auf 710-000 000 A ep Dr. jur. Bernhard Frankenbach in Amt idt gn a Ee 1923. schaftsvertrag ist am 13, Juli 1923 ab- | zy Hamburg verpflichtet si, während der | tung. Der Gesellshaftsvertras ist am erfolat ur< Bekanntmachung “im [Mar Herz, 4. Bankprokurist Emil | sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- Berlin, Den ersten Aufsichtsrat bilden: höht worden; ferner die von der General Kleve, dem Dirk Kalkmann in mtsgeri rlin-Mitte. Abteilung 152. geschlossen. ind mehrere Geschäfts» Darer des Bestehens des & 10 des Ge- | 27. Juli und 14. September :1923 ab- Deutschen- E Die Bekannt- Pamel i 5. Bankprokurist Hermann | anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien | 1. Rechtsanwalt und Notar Arthur | versammlung vöm 29, 9, 1923 beslossent Nymegen, dem Gerardus Antonie Berlin es bestellt, so erfolgt die Vertretung | sekes gegen die Kapitalfluht den geshäfts- gien. Nr 326701 Fidese 1

M E S E A S Bs S T

machungen der Gesellshaft erfolgen nur | Hamel zu Berlin. Den erften Auf- | übernommen haben, sind: 1, Kaufmann | Krüger, Charlottenburg, 2. Dr. | Sabungsänderung. Als nicht eingetragen ong in Kleve, dem Franz Dil- : ¿ [83453] | dur jeden Geschäftsführer für sih allein. | mäßigen Fortbetrieb von Depot- und | Berlin, Verwaltungs- und Ver- im Deutschen Reichsanzeiger. Die | sihtörat bilden: 1, Bankier ors Albert Mo ses aus Breslau, 2. Kauf- | Bruno Kalischer, Berlin-Fries-| wird noch veröffentlicht: Auf die Grund Le Ing in Kleve A e Pro- In unser Handelsregister Abi, A L Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Dan einzustellen. Asmus | mittlungsgesclschaft mit veschränks Gründer, wel<he alle Aktien übernommen Sponholz zu Berlin, 2, Kauf- [mann John Levi aus Breslau,|denau, 3. Kaufmann Willy From- fapitals8erhöhung werden ausgegeben mit [01 erteilt, daß cin jeder von ihnen nur heute eingetragen worden: Nr. 65 813. | Alg Einlage auf das Stammkapital |Lo>, Berlin-S öóneberg, ist|ter Haftung. Siz: Berlin: Gegen- aben, sind: 1, Architekt Siegfried | mann Karl Zinniß É! Berlin, |3. Kaufmann Emil Glü>ksmann aus|mann, Berlin. Die mit der An-| Gewinnberehtigung vom 1, Januar 194 in Gemeinshast mit einem Geschäfts» Kurd Koschel, Berlin-Treptow. Inh. | werden in die Gesellscha E von | Prokura erteilt dergestalt, daß er in Ge- | stand des Unternehmens: a) Vermittlung

eile, Berlin, O O 3. Direktor Fuldner, Grube Jlse,|Breslau, 4, Kaufmann Arthur | meldung der Gesellschaft eingereichten | ab: Inhaber]tammaktien, nämlich 359 ührer zur Wertretung der Gesell)hast Kurd Kosel, Kaufmann, Ber lin-| beiden Gesellshaftern Dr. Cbar t und | meinschaft mit einem Ges<äftsführer ver- | des Verkaufs von Gegenstände aller Art, Siegfried, Berlin, 3. ank- | 4. Bankier Frip Sponholz zu Ber-|Schiff aus Breslau, d. Kaufmann | Schriftstücke insbesondere Prüfungs- | je 1 000 000 L au je 50 000 M abtigt ist, Bei Nr. 2060 Deutsche |T r ep 1, Nr. 65814. Grüne: | Dr. Hank wn Anrechnung auf ihre | tretunasbere{<tigt is. Durh Gesell- | b) Errichtung von géwerblihen Unter» direktor Otto Shwerin, Berlin, |l 5, Direktor Franz Ret Jacques Heimann aus Hamburg, |beriht des Vorstands und des Aufsichts- | 6000 zu je 20 é und 16 070 zu | Verlagsgejsellschaft mit beshxänkter'| wald Co. München, mit Zweig- | Stammeinlagen die ihnen je zur Hälfte ge- | shafterbeshlüsse vom 5. und 11. Juli | nehmungen, deren Arbeitsstellen' möglichst 4. Kaufmann Hans Fürstenwalde, Jl se, 6. Kaufmann aul 6. Furnier- und Sägewerke, Gesellschaft rats, können bei dem Gericht eingesehen | 10 000 Æ, ferner 1 Namensyorzugöaktit Haftung: Die Mei ist aufgelöst. Lian in Verlin. Offene Handels- | höri en, unter der Firma „Gebr. Gbart“ | 1923 ist der Gesellschaftsvertvag hinsiht- | mit Angehörigen der der Geséllsthaft nahe» Berlin. Den E Aufsichtsrat |Roh de, erlin, 7, Kaufmann | mit beschränkter Haftung in Kunzendorf | werden. Nr. 32584. West-Film- | über 10000000 X, Die Uktien werden Liquidator ist Kaufmann Ernest Herß, esellschaft scit 28. Februar 1922. Persön- | zu Berlin W. 8, Mohrenstr. 13/14, und | lih des Gegenstandes des Unternehmens | stehenden Kreise beseßt weïden sollen, bilden: 1. Bankier Walter Lewinsky, | Wilhelm Oelze, Bremen, 8. Ge- | an der Oder. Die Herren Albert Mose s, | ateliers Aktiengesellschaft. Sig: | wie folgt ausgegeben: Die Aktie übe Charlottenburg. Bei Nr. 2730| lich haftender Gesellschafter: Robert | zu Spechthausen betriebenen Handels- | und des  8 geändert. Bankdirektor | e) Uebernahme von Vertretungen, d) Ver» Berlin, 2. Bankier Paul Reblaff, |neraldirektor__ sfar Skaller in|John Levi, Emil Glü>smann,|Berlin. Gegenstand des Unternehmens: | 10 000 000 4 jowie 359 Aktien zu | F. & O. Cedar Works Gefellschaft Grünewald, Bankier, München, gelte um Gesamtwert von Mil- | Friedrih Rath, Berlin, ist zum | waltungen und Beratungen in vermögens- Berlin, 3. Holzgroßhändler ar | Berlin, Die mit der Anmeldung der | Arthur Sch iff und Jacques Hei-|Der Betrieb von Filmateliers, ins- | einer Million Vêèark, ferner 70 Ulktiet mit bes<ränkter Haftung: scar aa der, Bankier, n < en. | lionen Mark na Magabe des $ 2 der | weiteren Geschäftsführer bestellt. \chaftliben Angelegenheiten von Personen,

: gon Nr. e

Sts E, L E D VACE Ss E A ATENE T E A E A E E M 2 L Es a O M Ll N E K < . s B zcs L N E A E A

R E E t E L U Tes L

ann Greese, Mün-|Saßun Berliner | Berlin, den 8. November 1923. die denienigen Kreisen anoehören, die der

Nichter, Dessau-Haideburg.:|Gesellshaft eingereihten Schriftstücke, |m a n n- bringen das von ihnen unter der | besondere eines solchen Ateliers, in dem in | von den 16 070 neu auszugebenden Aktien Otto riedländer - und Georg h g. Nr. 32598. Die mit der Anmeldung der Ge ellschaft inóbesondere der Prüfungsbericht des Vor- | Firma Simon Bernhard Levi betriebene | Berlin-Grunewald am Königsweg 1 be- | über „je 10 000 4 zum Vennbetrag vok 1; iegler sind niht mebr Ge-| ben. Bei Nr. 12955. Kuttner «& | Künstlergilde Gesellshaft mit be- | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. | Gesellshaft nahestehen. Die Gesellschaft 9 run e g gvweg Midael Stieg ersi L N he ne Hauff, Berlin: Persönlich E schränkter Haftung. Siß: Verlin. j ist bere<tigt, in anderen Städten Peutsd

“R E S E A E Er DRO s *% S

s È

eingereichten Schriftstücke, insbesondere der | stands und des Äufsichtsrats und .der von | Handelsgeschäft (offene Handelsgesell- | legenen Grundstü>, ferner die Herstellung | 100, 1200 Aktien über je 50000 äftsführer. Bei Nr. E E Ferie ‘des Vorstands und des | der Handelskammer ernannten Revisoren, |.\haft) in Breslau ein, und zwar aus- und der Vertrieb di Milner h va 6000 Attien über je 20000 A sowit Pa Mereere: und Stabfus;boden- S Oater: Ernst Han ff, Kau Mann, SApatan des Unternehmens: Der Anr- | zoplin. [83122] | lands und des Auslands Filialen zu er- luf\ichtsrats, können bei dem Gericht | können bei dem Gericht, der Prüfungs- | s{ließli< Kontokorrent (Debitoren und | Abschluß aller Geschäfte, welhe der Er- 16 000 Aktien über je 10 000 “4 n Fabrik Gesellschaft mit bes<hränkter E a dg aw Bei r. 10021 Julius | fauf und Verkauf von Gemälden und | Jn das Handelsregister B des unter- | richten, sib an anderen Unternehmungen tingeschen werden. Nr. 32581. Hertz | bericht der Mevisoren au<h bei der | Kreditoren), dagegen einschließlih ‘des ge- | reichung dieses. weles dienen. Grund- Kurse von 1000, Das gesamte Gru D afiung: ufolge Beschlusses vom ete erlin: Der Kaufmann Carl anderen Kunstwerken. Stammkapital: geichneten Gerichts ist eingetragen: | zu beteiligen und deren Vertretung zu & Gotdbaum Aktiengesellschaft. Oer ee werden. |samten Grundbesibes, insbesondere das in | pital: 20 M. M ienge epa, fapital zerfallt jeßt in eine Nane - 7, Juli 1923 ist der Siß der tbei grie rih Hermann Hut h ist aus der Ge- | Cine Milliarde Mark. Geschäftsführer: | Nr. 32606. Berlin - Tempelhofer | übernehmen. Stammkapital : 100 000 000 Sih: Berlin. Gegenstand des Unter- | Nr, 21359, Paul Fiebig Tjefbau- | Breslau, Gräbschener Straße 3, belegene, | Der r eniras ist am 9, April vorzugsaltie au je 10000000 4, sow Verlin. Die okura des Ernst Cart au then. Sei Nr. 55 654 | Kaufmann Friß R.iese zu Berlin-| Metallwarenfabrik Gesellschaft mit | Mark. Geschäftsführer: Kaufntann Hans nehmens: Die Fortführung des seit dem | Unternehmung Aktiengesellschaft. | im Grundbuche von Breslau, Schweid- | 1923 festgestellt und am 22, Mai 1923 Inhaberstammaktien, nämlich 359 wi Wollenberg ist erloshen. Dem Wia Zds , <lefinger, Blu.-|Stegli b. Die Gesellschaft ist eine Ge- | beschränkter Haftung. Siß: Berlin. | Freiherr vo n KetelhodtinBerlin, Wahre 1919 unter der Firma Herß & | Die Firma lautet jezt: Paul Fiebig | nißer Vorstadt Bd. 1 Bl. Nr. 14 yer- | und 2. Oktober 1923 geändert. Besteht | 1 000 000 4, 1200 zu je 50 000 #, 2 Kaufmann Georg Müller zu Ber-| mer orf: Prokurist: Curt Sle- alta mit beschränkter Haftung. Der | Gegenstand des Unternehmens: Die Her- | Die Gesellschaft 1 eine Gesellshaft mit oldbaum ql ea Ee Terxtil- | Bauunternehmung Aktiengesellschaft |zeihnete und der im Grundbuche von | der Vorstand aus mehreren Personen, so | du 1e 20 000 4, 16 070 zu le T lin-Wittenau ist Einzelprokura er- Lnge T, E S fes argen -| Gejellshaftsvertrag ms S stellung und der Vertrieb von Artifeln beschränkter Hafiung, Der Gésellschafts» A fts, Die Gesellschaft ist (Deichlaß der Generalversammlung vom | Breslau, Siebenhufener Ae>er, Bd. 1 | kann einzelnen Vorstandsmitgliedern | und 300 zu je 1000 4, Nr, 19 teilt, Felir Russak ist niht mehr as E: r. 29 667 r. Hart: | 1923 abgeschlossen. Nr. 32 599, „Domo“ | aller Ârt aus Metallen, insbesondere aus | vertrag ist am 17 Juli 1923 abgeschlossen, berechtigt, sich mit Zustimmung des Auf- | 13. September 1923). Ferner die von der | Bl. Nr. 6, Bd. 1 Bl. Nr. 39, ferner | Alleinvertretun Mefugnit geben werden, |Liudcar Auto - Aktien - Gejell scha Geschäftsführer. Kaufmann Bruno Gli - eie L Die Gesamtprokura des | Filmverleih - Gesellschaft mit be- Messing und Eisen. Stammkapital: | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ihtsrats an anderen Unternehmungen zu | Generalversammlung am 28. April 1923 | Shweidnißer Vorstadt Bd, VIII Blatt | Zum Vorstand ist bestellt: Kaufmann | Gemäß dem bereits durchgeführten nide Berlin ist zum Geschäfts- | Adolf Steinbach ist erloschen. Bei | schräukter Haftung. Sih: Berlin. |3 M. Geschäftsführer: Ingenieur | erfolgt die Vertretung dur ' zwei Ges f é Nr. 51 661 Martin Goldberg, Berlin- | Gegenstand des Unternehmens: Der Ex-

eteiligen. Grundkapital: 230 000 000 M. | beshlossene Saßungsänderung. Als nicht | Nr. 335 und 336, Bd. XI11 Bl, Nr. 567 s Gleißner, Berlin, Als| {luß der Generalversammlung b Z tellt. Bei Nr. 9257 Bau- C Delar Keaëe x erlin-Tem-| {äftsführer oder dur einen "Geschäfts Klee Der Geselshasts- | einpetragen wird not. verdfsentlibi« Die | veczicineien rinditüäe und ves Meitke| 1Re - Ciudeircacs A od Uls | 0. Geptember 1923 ist das Grundkapitd M veel Müllerfiraßhe 42/45 | Schöneberg: Dem August S<raml ¿| port und Import von Filmen und den dazu pelb of. Die Gesellschaft ift eine Ge- | führer in Gemeinschaft mit einem Pro» e

vertrag ist 97. September 1923 fest- | bisherige Bestimmung, daß die Vor- | die bi i öffentlicht: x é 130 000 000 210 000 009 ¿ b änkter Berlin-Wilmersdorf, ist derar örigen Artikeln, ferner das Verleihen i aftung. kuristen. Nr. 32671. Chemische cell, ‘Bestcót de Vorfiand. itglieder vom Aussichisrat in | Grundstück Schweidnter Borsiari Band | fudet sch Berlin - Grunewald Am | erhöht n B Ge ne eglrasie mit sr ten | Gesamtprokura erteilt, daß er gemein- | von Kilmen. Stammkapital: 600 000 &. | Gesell bastsvertrag si am 3 Zuli und | Fabrik Geseke Gesellschaft mit be:

gestellt. Besteht der Vorstand aus | standsmitglieder dom Aussichisrat in | Grundstü>k Schweidnißer Vorstadt Band | findet si Berlin - Grunewald, Am | erhöht worden; ferner die von der Gens ung: Dr. Bruno Saenger ist : : l C

mehreren Personen, so wird die Gesell- | öffentli<h beglaubigter Urkunde ernannt |XXIV Bl. Nr. 994, das der E eben- d 2 Das Grundkapital zer- ralversammlung am 20. 9, 1923 bs ny mehr Geschäftsführer. Feufinana {aftli mit dem Gesamiproturisten | Geschäftsführer: Kaufleute Albert Sa - | 23, Oktober abgeschlossen, Sind | {ränkter Haftung. Siß: Berlin.

schaft dur<h jedes ordentlihe Vorstands- | werden, ist fortgefallen, Nr. 22217. falls gehört, ist niht mit eingebracht. | fällt in 100 Aktien Serie A zu je 100 000 schlossene Saßungsänderung, Als nig ranz Simpson in Berlin ist zum Werner B o e > zur Vertretung der Firma | me >, Berlin, Leo Meyer, Berl in- | mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt | Gegenstand des Unternehmens: Die é

mitglied allein oder dur< zwei stell- | Keramische Eleëtro-Osmose Aktien- | Eingebraht sind . ferne die der Firma | Mark, 900 Aktien Sevie B zu je 10 000 | eingetragen wird no< verösfentlicht: A eshäftsführer bestellt. Bei Nr. 9823 bere<tigt ist, Die Einzelprokura des Neu tempelbok Die Gesellschaft | die Vertretung dur<h jeden shasts- stellung und der Verkauf <emisher Pro

hertretende oder dur ein stellvertretendes | gesells<ast. Die am 31. Mai 1922 be- | Simon Bernhard Levi gehörigen sämt- | Mark, 20 Vorzugsaktien Serie C zu je | die Grundkagpitaléerhöhung werden aus Atala Vauartikel Gesellschaft mit | Werner Boe>, Berlin ( ist in eine pa eine Gesells<aft mit beschränkter | führer für sid allein. Nr. 32 607. | dukte, insbesondere die Fabrikation von

und einen Prokuristen vertreten. Zum | [<lossene Erhöhung ist um weitere | lihen Geschäftsanteile der Nord- und 50 000 4, sämtlih auf den Inhaber, die | gegeben auf Kosten des Uebernehmett beschränkter Haftung: Boy Ohlt- S mee M E ftung. Der o S Grundstücksgesellshaft Kurfürsten: | Bariumkarbonat, in einer zu diesem Zweckè l ; o

P E E

S i L, 99 000 000 ührt. s ü ° i i P i i iftsführer. i 1923 ab ; änfkt - tet brik in Geseke in Westfalen. orstand ist bestellt: 1, Kaufmann Albert durchgeführt. Das Grund- | Ostdeutschen Gesellschaft für Holzver n Nennbetvage ausgegeben werden. Die | unter Ausschluß des geseßlichen Bezug mann is _niht mehr Geschäftsführer vi bein Gesamipcoberisin Angauii S Ariezt Ss Fie E ering Sid: d tin: Gegenfin ata item R E O E L tin B rwerb,

Goldbaum, Berlin, 2. Kauf- | kapital beträgt jeßt 67 000000 #4. Als | wertung mit - beschränkter Haftung - in | Vorzugsaktien erhalten eine naczahlbare | rechts - der Aktionäre mit Gewin Kaufmann Ferdinand Sahrbacher in i . t L mann Ernst Herb, Berlin. Als nicht | nicht eingetragen wird no< veröffentlicht: | Kunzendorf, Kreis Steinau V dage n Dividende von erli 6 % has eine | bere<htigung vom 1. 1. 1923 ab: a) 20 000 M es S avo rf is zum |Schraml zur Vertretung der Firma er- Meyer sind ein jeder alleinvertretungs- | Unternehmens: Der E die Ver- | führer: Kaufleute Kurt Brinkmann einaetragen wird no<h veröffentliht: Die | Auf die Grundkapitalerhöhung werden | niht die der Tuma gehörigen Geschäts- Dividende auf die Stammaktien verteilt | Inhaberstammaktien zu 1000, 2000 Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 12 163 mächtiat. Bei Nr. 12 Campe «& bere<tigt. Zu Nr. 32 596/32 599: Als | waltung, Nukung und die Weiterveräuße- zu Ber l in-Neukölln, Paul Tho Geschäftsstelle befindet s< Berlin, | ausgegeben auf Kosten der Gesellschaft | anteile der Furnier- und Sägewerke | wird. An dem weiteren Gewinn der Ge- | 5000 und 9000 über je 10 000 M4, b) 1 Einkaufsgesellihaft für Casfs's | Co., Berlin: Die Gefells<aft ist auf-|mi<t eingetragen wird veröffentlicht: | rung von Grundstü>en jeder Art insmas u Berlin Die Gesellschaft ift Klosterstraße 88/90, Das Grundkapital | unter Ausschluß des geseßlihen Bezugs- | G. m. b. H. in Kunzendorf, Kr, Steinau. | sellschaft sind sie nicht beteiligt, Im | Jnhabervorzugsaktien zu je Gaftwirtschaften und Kolonial- gelost Der bisheri E Hans | Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- | Groß Berlin, insbesondere des Grund- | eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, zerfällt in 190 Jnhaberaktien Lit. A über je | rehts der Aktionäre mit Gewinnberechti- | Die Einbringung erfolgt zum Stande des alle der D fun der Gesellschaft wer- | sämtlih zum Nennbetrag, Die warenhandlungen Gesellschaft mit {Lindner is a ta uloe Inhaber der ledi erfolgen nur var, ven Denticen tüds Kurfürstenstraße 103. Stamm- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. M

4 000 000 Æ, 300 Lit. B zu 10000, 1000 | gung vom 1. 7. 1922 ab 55 000 Inhaber- | Geschäfts vom 1. Januar 1923 auf Grund | den die Voraugsottien; bevor eine Ver- | aktien haben 20fahes Stimmrecht u beschränkter Haftung: Die Gesell- | Firma. Die Gesamtprokura Oskar | Reichsanzeiger. Bei Nr. 8939 | kapital: 2000000 000 4. Geschäfts- | und 25. Juli 1923 abgeilossen. Sind Lit. C zu 10000 X, die zum Kurse von | aktien übe®S je 1000 4 zym Kurse von | der Bilanz vom 31, Dezember 1922. | teilung auf die Stammaktien erfolgt, in | Anspru<h auf 6 % Vorzugsdividend® {aft it aufgelöst, die Liquidation tard> bleibt bestehen. i Nr. | Deutsche ( i8maschinen - Gesellschaft | fuhrer: Frl. Martha Pager inChars-| mehrere äftsführer bestellt, so ers 49 900 vom Hundert ausgegeben werden. | 600 %. Das gesamte Grundkapital zer- | Gewinn und Bs gehen vom 1. Ja- | Höhe von 120 % ihres Nennbetrags be- | Das ge]amte Grundkapital zerfällt jevt eendet, die Gefell aft actótst. Liqui- | 61 830 Gebr. Katerbow, Verlin: Die | mit beschränkter Haftung: Die Firma [lottenburg Die sellschaft ist | folgt die Vertretung dur . mindestens Alle Bekanntmachungen erfolgen im! fällt jeßt in 67000 JInhäberaktien zu | nuar 1923 ab auf Rechnung der Aktien- | friedigt. Sie sind mit einem nzig« | in ihaberaktien: a) Stammafkliel dator ist der bisheri ä rer Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige | ist gelös<t. Bei Nr. 12303 Auto- | eine Gesellshaft mit beschränkier Haf- | zwei Geschäftsführer oder dur< einen Ge- Reichsanzeiger. Der Vorstand besteht | 1000 4. Nr, 25960, Judvustrie- gean, -Der reine Wert der Ein- jen Stimmrecht in dem Falle der Be 100 000 zu 1000, 2000 zu , 9000 1M - ZeitungSverleger ilbelm eese in| Gesellschafter Willy Katerbow ist|u. Fahrrads<lau}<h Imprägnie: | tung. Der g gr va t, ist am | äftsführer in Gemeinschaft mit einem nah näherer Bestimmung des Aufsichts- | haus Prinzenhof Grundftü@sver- | lagen beträgt 40 000 000 4. Als Ent- | {lußfassung über die Beseßung des Auf- | 10 000 4, b) Vorzugsaktien 1000 t er lin. Bei Nr. 14 707 Bioscop- | Alleininbaber der Firma. Bei Nr. | rungs-Sesellschoft mit beschränkter \ 28. September 1923 abgesblossen Sind | Prokuristen, es fei denn, daß au< im

rats aus einer oder mehreren Personen, | wertungs Uktiengesellsczast. Die | gelt dafür erhält jeder der fünf an | sihtsvats, der Lendarcas ber avi oder | 10 000 4. Bei Nr, 32 002 Veltenet ilm - Verleih - Gesellshaft mit be- |63 172 Fr. Koehler, Ane Haftung: L C "de eee mt Bedi ateveee enen, E E Pole „des Vorhandenseins mehrerer Ges

Die Mitolieder des Vorstands werden | von der Generalversammlung -am 7. Sep- | der Einlage beteiligten Herren Stamm- Aufl de e t attet. | Porzellan-Fabrik Uktiengc sell schasts <ränfier Haftung: Dur< Beschluß | Zweigniederlassung V Geschäftsführer. 0 l ei Ge f | versa vom Aufsichtsrat bestellt und abberufen. | tember 1923 beschlossene ßung8ände- | aktien im Betrage von 7 200 000 # zum Der O n e oder Gerd E durch ns Bs bom 30. Mai 1923 ift die stirmmung hiesige Zweigniederlassung is aufoehoben. [Wiemer in Berlin ist zum Ge- fat A oder dur einen Gtr in | lung eirgelnen derselben die Ermächtigung i | i df uristen. | erteilt, die Gesellschaft allein zu vertreten. a

gefü enge h E i i : ; i ¡idy j E : : ; 93 ist i Die Einzelp:kuren des Otto Herbert | schäftsführer bestellt. Bei Nr. 12 395 | Gemeinschaft mik E ae E E let D E V de r E E e C E ai Grutdtapital Prien tember (1928 d Ge das “me grit is S Bei N |Meter und des Dr. KarlFeuereißen ent und Marine Bedarfs-Liefe- g ei daf 606/32 607: y nit einge- Nr_.32 672. eldmann - Patente

eshieht dur< den Aufsichtsrat oder aub | veröffentliht: Das Grundkapital von | trage von 800000 X zum Nennwerte. | sihtsrat bestimmt. Dieser ernennt au : G : « G Î t einge- | k burch den Vorstand dur einmaliges Ein- | 250 000 Mark ist in 25 Inhaberaktien |Die Furnier- und Sägewerke, Gesell- nd tp adt dit Die Mel 60 000 000 4 erhöht worden; ferner pr 15476 Grundstücks - Verwaltungs- ag Ci. à ‘Vevéaber 1908 T mit gar fomng en tragen wird veröffentliht: Oeffentliche | Gesellschaft m R E Haf- rücken im Deutschen Reichsanzeiger. Die | zu je 10000 M zerlegt. Die Bestellung | schaft mit beschränkter Haftung ‘in |der Generalversammlungen und die Be- | von der Generalyer a 0 Ahn Erfkfstraße 6 mit be-|_. n, atl fi Dititte Téeilun 90. À E E detellsiha E e M e nnimachungen der Gesellschaft er- ¡tung. Siß: Ver S J esen E Gründer, welche alle Aktien übernommen | des Vorstands und der Widerruf von | Kunzendorf, Krs, Steinau, bringt ihr | kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | 27. September 1923 besch ossene un <räufkter Haftung: Gemäß Beschluß Amtsgericht in-Mitte. ilung 90, ; E x On, is R folgen nur dur< den Deutschen Reich3- } Unternehmens: Die Es E ers haben, sind: die Kaufleute 1, Albert | Vorstandsmitgliedern erfolgt dur< die E rmögen als Ganzes in die | dur< den Deutschen Reichsanzeiger. ie | änderung. Als nicht eingetragen m bom 3. Mai 1923 lautet die Firma jeßt: raufte 1 g. gr 8 V anzeiger. Bei Nr. 15 801 Gesellschaft | wertung in- * und ausländischer De Eben gef C Wte E S Be "R o Uprcote: ub u vot Putt: 12 Ee Ae C BOTET Fu Nea eige ri (aba befan ut "elte | Bir bes Qudaserisle B des uni (if tur Wraesisrsiea und «ie | waltung mt besränfiee Bstumg: | 5 a4 p ove derer Fesopen 1d d Bo A re 0b, F. Fischer o. Apparate- un rund der für den 31. Dezem 19 j : 1. i rden au / ränkter Haftung. Lau u n regijter 4 NLETe | ITLED, E ng: [mann e er Pers: :

zember haben, sind: 1, Hallen am Zoo Gesellschaft | kapitalserbó Geleltsá M usschuß, vom 3. Mai B it jest d dees _ jeäneten Gerichts ist G e ländishen und gusländischen ro- | Laut Beschluß vom 12. Oktober 1923 ist | Herstellung wie der Vertrieb von te<-

3 acob : 6. Otto | Werk bau-Aktie t. 2 tgest i l i än: u in ; A Ps A Ecust S, Landsberger, Otto zeugba ngesellschaft. Die | festgestellten Bilanz zum reinen Werte ‘a O E in Berlin, | Kosten der Ge}ellshaft unter eht Gegenstand do P5595. Columbus uben Dün Fréulait risine De, Mac Matthias 0 Nicotas-| risden und anderen Artikeln, Siam

Landsberger, zu 1—6 zu B#Wd-|von der Generalversammlung am 30. Juni | von 40000 000 4. Zu dem Vermögen | 2 mann skes des gesetzlichen sre<ts der Aktion! Unternehmens die J L j l _Sk Tin, 0 Kommerzientat Max Günther 11923 bes{lossene Saßungöänderuns: == 4 gehörea außer den Gebäuden, Maschinen Berlin - Grunewald, 4 Kauf- mit e inabere tigung pom 1. T und Vertrieb g; ui insbesondere i mit beschränkter Haftung, Fabri- [Nielsen zu Berlin-Lankwiß ¿ fapital: 100 000 000 Æ. Geschäftéführert