1923 / 272 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

15 000 000 4 und ist in 15 000 Inhaber- | bähdstoffen aktien zu je 1000 4 zerlegt. Otto Laake | täten und aakmann, geb. | kap

pan und Frau Anna L

rzner, bringen das von ihnen unter der l

Seri tto Laakmann als offene Handels-

ellschaft detrichent ndelsgeschaft nach | Krahl zu Bie Doe der beige an “- L anuar | beschränkter Hastung. Gesellscha faestellten Uebernahmebilanz mit Ges L LEEN ber 1

irmen und allen sonstigen Nechten in die

Ua ein. g wird bemerkt, da [el

das in der Bilanz au

eführte Grundstü Mainzer Landstvaße G

bezirk 9 Blatt 367 Kartenblatt 88

aakmann eingeiragen steht, os Uen aber als jun rmögen der offenen

Handelsgese und demxemáäß in die Bilanz der offenen

Für die sih hiernach

18 981 028,24 Æ, werden an Aktien der Firma Otto Laakmann Aktiengesellschaft

gewährt: a) Otto Laakmann 11 970 000,— | auf Mark, b) Fvau Anna Laakmamn | der Rest in bar von der Gesellschaft an sie

3 000 000,— M und in bar OUBgCgaHI) Gese

5 Otto Laakmann 2000 000,—

Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen, die von dem Aufsichts-

vertreten: Solanze Otto Laakmann im

N

Norstandsmitglied gemeinsam mit einem Prokuristen. Die lan UBGbülden er- folgen ur< den Reichsanzeiger. Die Generalversammlung der Aktionäre wird

unter Mitteilung der Tagesordnung durch Deutsch Eylau. L In das Handelsregister B ist heute bei

anzeizer dur den Aufsihtsrat oder Vor- | der unter Nr. 13 eingetragenen Ins lel einberufen, Die Bekanntmachung eie Spinnerei- und Weberei-Uktien-

‘einmalige Bekanntmahung im Neichs-

oll mindestens i Wochen vor dein

age, bis zu welhem die Hinterlegung der Deut

Aktien stattzufinden hat, erschienen sein.

Bei der Berechnung bleibt der Tag der | der Generalver Bekanntmachung der Duiuptuorsaukime 1923 um 14 außer Betracht. Haben alle Aktionäre ihre | trä

Aktien vor der Einladung zur tes versammlung bei der Gesellshaft hinter- legt, so kann die Einladung ohne öôffent-

lies Ausschreiben dur eingeschriebenen | Dresden [83148]] ‘uts Mang s bag“ Bide ale 2 In das “Handelsregifter ist heute ein-

Gründer der Gesell t sind: D tragen worden: ründer der Gese Os si Ms M L adt Blatt 17 083, betr. die Gesell-

Verkaufsgesellschast

Brief an die Aktionäre erfolgen. Die

Otto Laakmann, Frankfurt a. Ehe-

rau Anna Laakmann, geb. | Bua rank | saft furt a. M... 3. Ingenieur Peter E Wtühlencentralen Sachsen-— Schlesien

Saarbrüd>en, 4, Kaufmann ae G. Os- mit Ee N Haftung L R ns born, Frankfurt a. M,, 5. Ingenieur | D Eitaväthiét, Frankfurt a, M. Diese | Arthur

ugo ünf Gründer baben sämtliche Aktien über- nommen zum Kurs von 100 %. Vorstand

it der Kaufmann Otto Laakmann zu | Dresden. Seine as ac t N 3 e betr. die. Gese E tandsmitglied nd Kaufman illy | haft Dresdener Bau- un vden- O gar gesellschaft mit beschränkter Haf- Dresden: Die Liquidation ist

ns a. M., stellvertretende Vor- Herbert zu Frankfurt a. M. und Diplom-

inzenteur Peter Reinshagen zu Frankfurt | tung in a. M. Sie M Pee des ersten Auf- Ee, die Firma ist erloschen. 3. auf Blatt 18 534 die Firma Böhme B

rüher in Lausa.

sichtsrats find: R Heinrich

Mehl in Srankfact a. M., 2 Frau Anna | & Zocher in Klobsche, Laakmann, geb Borzner, Ingenieur | Der Kaufmann Eugen Peter Mumm aus Warbrüct ten. & Kloßsche ist Inhaber.

Am 13. g r l 1923 ift eingetragen | der u H.-R. 1878, Josef Karl & Co., | haft, Gro handel mit N Cassel: Gesceft und Firma sind an die | Genußmitteln

Aki Uschaft Karl & Co. Siraße 66 b.) R E 3A Josef s 4. auf Blatt 18 539 die Firma Paul

Papier - Großhandlung ‘in Der Kaufmann Paul Schol ist nte

(9: R. B 534) übenzegangen. Die Gesell-

aft ist aufgelöst. Cal m 15. Eer A 1923 i} eingetragen: Klos! Casseler Bajalt- V de

init ler

1. zu H.-R, B Jubustrie Aktien elidaft Lo dem Sih

Ca sel ist Prokura in G Weile erteilt, ß er zusammen mit einem

Vertretung der Litms berechtiat ilt 2. H.-R. B 551. Sonn & Co. Gesell- chaft mit beschränkter Haftung, Cassel,

Ge}ell|haftsvertrag vom 2.

u 31, Dezember 1928 fest abges olen. leber diese Zeit hinaus läuft der Gefell-

nicht ses [ane sjahrs dur eingeschriebenen Brief ie Gesellschaft gekündigt wird. Jeder Geschäftsführer ist für sih allein ver- tretungsberetigt. ls e I Gugeeogen wird veröffentlicht: kannt machungen der G Mirdaft “belólutn durch den 16. Row Neichsanzeiger. Am D tovember 1923 i eingeiragen: 1, zu H.-R. A 2362, Carl Großcurth, & el; ffene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Heinri<h Großcurth zu Cassel ist als perfonlic < haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesells<haft hat am 1. Oftober 1923 begonnen. Die Pro- bura des Kaufmanns Heinrih Großcurth öu _ C assel ift erloschen.

H.-N, A 2398. Otio Erff, Sauer Quhaber ist Kaufmänn Otto Erff Cassel

3. H-N, A 2399. Carl Falz, Cassel. ube her ist Kaufmann Carl Falz in Castel

4. H-R. B 552. Apotheker Hans Wil- helm Auernhammer de mit be- <ränkter Haftung, Ca

Tapital: 5 000 000 Æ. Vorstand: Euge Cahn, Direktor in Düsseld i FNDa u vertreten arbk a e zwar, wenn diejer aus einem ¡ede besteht, von diesem Senn „wenn nd aus mehreren M Mitgliedern des Vors stands oder einem ENN liede in, Es dung e einem Pr t eingeteilt in 500 Inhabers Æ, 500 Aktie und 00 Aktien u je 10 160 000 000 X ausgegeben werden. - | Vorstand" besteht nah dem Ermessen des Aufsichtsrats aus einer oder mel reren Per- sonen. Er wird dur< den Aufsichtsrat zu notariellem Protokoll berufen: Die Bekanntmachungen der Ge- Reichsanzeiger. ammlungen werden durch ei mali e Bekanntmach ._ Die Gründer der Ge die R RE Aktien S 1, Dr. Johann Willems, eben, ‘2. Gustav Cahn, Kaufmann, Heinrich Levy, Kausmann; 4 Kaufmann, 5. Dietri ifer, alle in Düsseldorf. ufsichtsvat e 1. Enril tein, . Hermaun Berg prokurist, - C Marx Levy, K Lvewenstein, s 9. Max David, Kaufmann, 1 bis 5 alle 6. Albert Friede, N Von den bei der der Gesellschaft ein: Dn insbesondere dem (Prüf ungsberi<t des Borstarts luffibtérats, ann mat beim Gericht Ein- sich t genommen werden Berichtigung Rhenania Aktiengesellschaft: ämtliche Aktien Mud, haben, sind: Dir ektor Dr. Paul Hartmann, Kauf- leute August Piets< und Bruno Hausmann in Düssoldorf, Frit Kuhnel in Köln - Klettenberg und Rechtsanwalt osef Schulte in ° öln. O i en Kaufmann E Ero Sre Led (3 Köln, Fabri- > alter Abel in Mülheim und : | Paul Müller in Barmen, Amtsgericht Düsseldocf.

Düsseldorf. - In das Handelsregister B wurde am H: November 1923 eingetvage:1: Omnia““ Siß: Düsseldorf, h Gesellichaftsvertrag vom 12, September 1923 bom 19. Oktober 1923. Gegenstand des Unternehmens: Handelsgeschäfte Art, insbesondere der Vertrieb von me- talluraishen Erzeugnissen im J- un Auslande, dèr Erwerb aleiber oder ähn- licher Unternehmungen, - solhen und Uebernahme ha, Vertretung.

Direktor Dr. "Emil Hammer: shmid in Düsseldorf-Oberkassel. Gesellschaft wird, falls der Vorstand aus Person besteht, von dieser allein, falls er aus mehreren Personen besteht, dur zwei Vorstansdmitalieder oder durch ein Vórstandsmitalied in E af mit einem Prokuriften Aufsichtsrat kann beschließen, beim Vorhandensein mebrerer Vors mitalieder eines oder mehrere derselben, die er bestimmt, die Gesells<aft allein Das Grundkapital ist einoeteilt in 50 Jnhaberaktien von ie 100000 000 M, die au 100 000 % aus werden. Der Vorstand besteht nah dem Ermessen des I Erals aus einer E mehreren Pers: den Aufsichtsrat zu “notariellem Protokoll - bestellt fen. Die Bekannitmadnmaen der Gesellschaft er- folocn îim Roichsanzeiger. Die General- versammlungen werden dur Abge Bekanntmahung im NReichsan rufen. Die Gründer der Gesellschaft. dit sämtliche Aktien übernommen haben, sind: L Tonwerk-= und Bau: in Heppenheim, Welter, GEleftrizität8- und Hebezeug-Werkèê l Ö Köln-Lindenthaler G. in Köln, Eisen: und Stahlwerk ‘Krone, A. G. in E Vavierfabrik Rhenania, G. in Düsseldorf. Den ersten Auf sichtsrat bilden: Recbtsamwalt Dr. E Dicken in Düsseldorf, Kom- nte Adolf Hanau in Düsseldorf, neraldireftor Ernft Jäger Von den bei der Anmeldun Gesellshaft einaereihten Schrift insbesondere dem Gründerberidt, Prüfunaset be des Vorstands und Auf sihtsvats, bann beim Gericht Ginsicht ge:

werden, Amtsgericht Düsseldorf.

Düisseldor!k. n das Handelsregister B wurde ani ovember 1923 einaetragen: e„„Prohandag““‘, ovuktions- und Handels- itc gesell : Siß: Düsseldorf, Weißenburg- 31—39. Gefell ftober 1923. *| nehmens: Henne und Vertrieb Gebrauchsartifeln des insbesondere alle Arten ‘von Seifen- und Seifenpulver, nlichen n

anonyme de Merbes le Chi teau, Zweigniederlassung Düssel-

164, MESITMANTIELIGEN Düsseldorf 1902 G. b. H. B 174, Hildener Immobilieng ell-

scheider Metallwerk ; B E Gebr. Nayers G. m. b. H. f «Miideee Lichtspiel- B 1651, Sarry at G. e v, ‘S. B 1879, Rhenus- Film G. m. b. H. B-2012, „e Pahrrad Motoren Gesells

H. B 2047, Stern Handels bali m. b. H. B 2071, Julius hol G. m. b. H. B 2133, Düssetdorfer - | Verlagsdruckerei G. m. b. H. B 2263, und Prefsedienst Nieder: rhein, Verlagsgesellschast m. 4 B 2368, Jngenieurbüro für ÉBürme:

und Vetriebskontrolle b. S. B 2665, alle in Düsseldorf, zu 3 in Reisholz, soll nah 8 312 H.-G. E von Amts wegen in das Handel L werden. Zur Geltendmah Widerspruchs wird den Beteiligten | 3 von drei Monaten bestimmt. m sel Et dan D: oan 1923,

der GehtäsFalt erfolgen dur Reichsanzeiger.

) “Aattaccibt Dresten, Abt. III, am 17. November . 1923.

pharmazeutis<hen Speziali- dar Bs ane.

ital 600 000 t,

d: 1. Rhotheser.

bringébausen, Gesell

Geicsta D (Geschäftsraum: sführer

Diectine Otto . besteht, von

[ ndelsregisters . Eichelmaun t mit beschränkter Haftung mit dem Sibe in Dresden und weiter folgendes R, worden: Der- Gesellschaftsvertrag E am 20 1923 abgeschlossen und 1923 abgeändert worden. Unternehmens

3. Sind mehrere fübrer Cedeita so wird die Ge- ei Geschäfts- eshäftsführer Portürifto vertreten. thekers Dans L Wilhelm argarete geb. Ba

Eee Bimi 18 536 des ist heute die Ge p «& Sohn Gesells dla ee 5 eingetragen im sund eine

Grundbuch von raukfurt a. (ain Stadt, Cefeau fes

delle 368 und Kartenblatt 88 Parzelle 9 in Cassel, ist Prokura erteilt derart, dal war auf den persfönlihen Namen des Otto lat

+ Septener am 24 September Gegenstand des ist der au eigene ec Verkauf und der Handel auf ei g Schuhwaren aller e ellshaft ist auf die Dauer. T fat jet errid irg worden.

femrialGalls mit Gon E, zur O. Âu etragen othefer Nat Wilbelm uernhammer bringt alle von den zu- Handelsgesellschaft ae E ist. Otto | ständigen Behörden ihm son erteilten Laakmann bringt auch dieses Grundstü | und no< zu erteilenden Konzessionen zum in die Aktiengesellschaft ein und erklärt sich Ankauf und Verkauf von frei

damit einverstanden, daß es zusammen mit | und von ni den BVilanzwerten der offenen Handels- | waren zum Werte von 100 000 000 Æ in

gesellschaft sowie in der anliegenden Ucber- | Anre nahmebila Guigef Get (Eingan, wird. | die

rfolgen im

sdeft gehörig betrachtet wird gemacht: Der

Milliarde Mark. ung im Gese

Jeder Geschäl ts n vertritt die Gese Se Hre

estellt die Kaufleute Adam Eichel-

Karl Eichelmanui, beide

Aus dem Gesellschafts-

ertra e wird noch - bekanntgegeben:

ilien Bekanntmachun d tien Reichs-

wirtschaft G.

t ore sue mann und auf seine Stammenlage in | in Dresden. Frau Margarete n Aktiven E ben e Bachmann, bringt die von 99459 476 34 R. abzüglich Passiven gesamten Warenvorräte ein auf von 80478 448, 10 M verbleiben | einer am 27. 9. 1923 au ellung, wel<he mit 3 Davon werden 100 000 000 M

ihre Stammeinlage angerechnet und

@ eiae t im Deu enommenen Auf- 000 000 M

fisraum: T, am 17. * Diet 1923.

Diisseldorf. das Handelsregister A wurde am

ovember 1923 eingetragen:

7510: Coëmet, Laboratoriun

Düsseldorfer Wasser

Ho Gemeinde Benrath, Düsse dorfer Str. 222. : Robert Höland, Drogist da-

sel Mr

7514: Max Müller, Siß: E Allee 53. ller, Kaufmann d L OSOISON

elegen o in

Gesellf Hatte: h Izapfel, Kaufmann und In osef Diefenbach, E beide in Ls eldorf. Die Gesell t 1923 begonnen. Ñr. 7516: offene Handelögesellschaft irma remen E Dai gar Bremer, Fabrikant in

M eldorf, Georg Neumann jun., meur in Meererbush bei Büderich. Gesellschaft hat am 12. September 1923

. 7517: Kurt Hollbach, Düsseldorf, Kölner Str. 299, Kurt Hollbach, Kaufmann in Düssel- Hohe Str, 32

dor die. 7518: R. Max Ecert, Sih:

Düsseldorf, Rathausufer 16. Inhaber: Rovert Max Ectert, Kaufmann in

Sh Diel

t

in Düsseldorf, Bekanntmachungen der j schaft erfolgen dur< den Deutschen

rau Anna Laakmann 481 028, 24 e Reich <säanzeiger. s Amtsgericht, Abt. 13, Cassel.

rat bestellt werden. Die Gesellschaft wird Deutsch Eylau. In zin Handelsregi

6 Handelsregister ist heute au irma Niederïiage der atent - Grudeofen- F brik mit beschränkter Haftung Dresden in Dresden, Zweigniederlassung der in Licbertwolkwiß unter “der Fi Patent - Grudeofen-

f beschrankter ndes- eingetragen Ee ist am

lossen ‘ag va

ma 18 53: die annovera

[ Abteilung À

enen Handelsgesell- Ottow“/ Zweig-

Hannovera Fabrik mit beschräukt bestehenden ¿Mle mi Haftung und weiter fol Der Ge l S. Okiober 1520 abges Gegenstand des Unternehmens i E E ng und der Vertrieb von

Patent-Grudeöfen und pa ähn- en Artikeln sowie die Beteiligung an

‘Errichtung von weigniederlassungen. Bas a

zwei i eia tsführer 1 mehrere

ührer hat. Jedoch können die hafter bestimmen, da andensein mehrerer Geschä A ee einem ae s D d egen

um -Ge der Kaufmann Paul

[k Amlögeridt Dresden, Abt. III, . November 1923,

N: ründer, die

aselbst. Ge-

Norstand ist, durch diesen allein, Wenn Nr As

der Vorstand no< aus anderen Personen daft besteht entweder dur<h zwei Vorstands- haft Seofe in Deutsch Eylau heute ein-

mitglieder gemeinsam oder dur<h ein fasi weignieder-

Deuts Eylau aufgehoben ift. < Eylau, den 13. November 1923. Amtsgericht.

etragen worden, O irma Senne:

eo E h Den ren

gleichartigen nehmungen und

aft Insterburg, Zweigniederlassung Aan, eingetragen worden: Das Grundk apital ist durch Beaus ammlung vom 4, Oktober tillionen erhöht - und be- t jeßt 28 Millionen Mark.

uts Svlas den 13. N 1923,

i t wang fellsde aft wird

ertretung zu- hrer ist bestellt ustedt in Liebert-

: | Aktiengesellschaft,

f. 7519: Miene Yandelsae Firma Hücking «&

Walter Hücting, loo 2 hee: Grun! Walter Hücking, Emmy geb. mann, Kauffrau, beide in eldorf. Die Gesellschaft hat am 27. Augu em Rudolf von ee. Heyde in Bonn ist E erteilt.

Nr. 7520: offene irma Göß, W üsseldorf t a 86. schafter: Hugo G Hugo G Aalen in Düssel- Die Gesellschaft E am 1. vember 1923 begonnen, Säcke- und D alien und nd handel in Säcken und Jutegeweben. Nr. 7521: Schuhmarkt, Inh.

e D eon aber: Sally Papter Geschäftszweig:

M ust Blauckertz,

ge Ges ellfcbeter auf-

Dresden,

Fn das Handelsregister it heute auf Blatt 18 538 die Gesellschaft „Weberei 9 | endlvfer Vänder, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden“ 4 Siß in eden und weiter fol- gendes eingetvagen worden. schaftsvertrag ist am 2, - Meni 1922 b abgeschlossen und am geändert worden.

Beteiligung an er Kaufmann R

ischer a nicht me schi Geschäftsführer, G bestellt Kaufmann Albert Georg Profura ist erlos

3. Mai 1923 ab- ba Nas des Unter- ist die Fabrikation Bänder und maschinea für die Hersielkng E Das Stammkapital beträgt fünfhunderttausend Mark. rere Geschäftsführer bestellt, so wird bie Gesellschaft dur< zwei Geschäf üh

einen Prokuristen vertreten. e ist g adt der Betriebsleiter . Aus dem Ge- D A L noch weiter fol- gendes bekanntgegeben: Betrieb leiter Preußer ist Erfinder verschiedener Verbess: f die

stellung endloser Bänder und auf die struktion hierzu dienender zvehen; diese

N IEe U N in

Moriß Weis,

(Generalvertretung Aktiengesell- ahrungs- und önigsbrüdfer

vertreten können.

en handlun

(Großhande n Cassel: De Sönlglbrhder Sire M) / j nigsbruder raße

el: Dem Dr Hoppen . in König auf Blatt 6318, betr. die Firma

orstands- dirivus Dürichen

mibalied oder mit einem Provin zur | Inhaber Heinrich Kaufma Fuib Arthur aufmann Friß Arthur

Pa Clara

: |Düssetvorf: Die Ge tis Lohmann ist a einiger In ov

„. Hintemann «& Zie Gesellschaft ist

Moaschinen e. (E Erfindungen sind auf den

s

Nummern R 55671 VII 86 c ier | « R 51312 VII/86 c

Betriebsleiter Preußer überträgt biermit seine gesamten Er Ee und die dafür erteilten Schub- , insbesondéère die oben erwähnten, ie Weberei endloser Bänder, Gesell- beschränkter Haftung in : Wert dieser Einlage wird] d [auf 250 000 4 (i. B.: Zweihundertfünfzig- s | tausend Mark) festgelest. Die Bekannt- Gesellschaft erfolaen dur be Deutschen E äfts

: N Amtsgericht Dresden, Abt. Ik, am 17. November 1923,

Diilken. a" unser Handeloaguier ist heute in Abt. A uñfiter N

helm Peters in Dülken und als Inhaber | & der Kaufmann Wilhelm Peters in Dülken 1 eingetragen worden. Dülken, den 15. November 1923. : Amtsgericht.

in Dreóden:

CBa „Düsseldorf:

Die Firma ist r. 5349 Geschwister Düsseldorf: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. e Firma ist ero

6611 Düsseldorf: Dein Paul Mee in Düsseldorf ist Ses erteilt. i Nr. 6717, Kistenfabrik Misiet-

Stachelscheid, “Düsseldorf: Die Ge- Gali ist aufgelöst. Die Firma ist er-

H ES fim Klie & Co., eldor ie

Ae after aufgelöst. Peter E

s lautet L Hese-

0 e 7123 Nodverbourg, Na eldorf: Die Gesellscha uidatoren sind: Heinr lfred Roderbourg und Friedrich Moos, Kaufleute in Düssel- dorf, von denen je zwei in Gemeinscha die Liquidationsfirma vertreten Eönnen Die eingetragenén Amisgericht Düsseldorf.

Düsseldorf. [ das Handelsregister E e am

“Nr. 3183. Modenkunft— g at: S ARE E ven Charlottenstr 39. e vom änderung vom 17. Oktober 1923. Gegeirsiand. des Unternehmens: Groß- pag M von Damenmoden und ver-

verstorben. a) Der Karl Dürichen, Gertrud Düri jegenstand des Unternehmens: Große | Ernst-

handel in Arbeiterbekleidung, Stamm- | d) di kapital 2 Billionen Mark. Geschäfts- | Katharina Clara führer sind die Kaufleute Sally Sonn | und e) der Gymna ast und Louis Kayenstein, beide in Cassel. | Johannes Gesellshaft s H elbrietter aftung. 12. August 1904 zu tober | Dresden, zu b und e in

1923. Die le alt wird auf die | als Erben des wrstorbenen Inhaber Dauer von fünf Jahren, und zroar bis L

bedarf A. G

Wilhelm aua

E any Metallwerke A.

vorf- Bilk,

einrih Arthur Uen in mngeleilfe rbengemeinschaft Die den Kaufleuten "Wilhelm D lheftber og nl \meigenE weiter, wenn | und Karl Dürichen erteilte dotura ist

onate vor Ablauf des Ge- | erloschen 6, au Blatt 13 105, betr. die

Stahl & Co in Dresden:

ist erloschen.

Amtsgericht Dresdèn, Abt, III, den 17. November 1923.

rma ist eaten. ferdorf:

[

Auf Blatt 18 535 des. Handelsregisters ist heute die Gesellshaft Korkwaren- eschränkter Haf- tung mit dem Site in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: Der ist am 16. Oktober 1922, abgeschlossen und am M Juni 1923

ist die Fa ri insbesondere Korkmundstü>- igarettenf abrikation. Das Le dite der lr äftsführer be-

T A tlöst, Li L Gesellschaft mit

Diisseldorf.

Das Erlöschen dex Firmen: Wilhelm

Schaefer-Seithümmer A 91, Akbert

Aders A 1369, Boye & Aer

& 316, E

Se A A 5503, Nichard a E A 5879 Willy Lucas A 6198 Sg ers Heinze A 6462; Westdeutich vertrieb Peter Vertgewall A Schürmaun «& Cremer A 6583 Siein A 6659, Dauiei W. Boissevaiu | und tt «& Co. A 6707, A 6971, Centrale Guano Fabriken Rotterdam, Ver-

llshaftsvertr Gesellschaftsvertrag enstand des

täglichen Bedarfs,

Ünke rnehmens ation von

L Belt wi ußmittela un artikeln, und zwar für N

Die Gesellschaft ist berechtigt, si an gl leihen oder ähnlichen Unternehmungen eteiligen und fol Erle alle Geschäfte zu ibres Un rundkapital: 60 000 000 A. Direktor Heinri

bobien für ‘die Stammkapital eiränt , Sind mehrere , so wird die Gesellshaft dur< zwei Geschäftsführer oder dur< einen shaftsführer und einen

zu erwerben,

1923 R träiben, die ais

rokuristen ver- he ist O

Aus ‘dem Ca lla verea wird n

4, Frig Wi egenstand | de Otto Dehike

des Unternehmens: der Ankauf und der Vertrieb von Drogen, Chemikalien, Vex-

owie Ge gt im N ende Ge Grund-

bekanntgegeben: Die Bekanntmachungen | kaufsfiliale Düsseldorf B 54, Société iee f Düsseldorf. Die ellschaft 2 roird, f

der Vorstand aus einer

ais dieser allein, tg der mehreren Personen besteht, D Vorstandsmitglieder oder dur< e lied und einen Prokuristen Is reten as Grundk in 300 auf den Inh zugsaktien mit zehnfachem pon je 50 000 46 ed in 900 auf bén haber lautende Aktien von je: 50 000 “« f u 1 000 000 % auso?ezeben werden. aus einer oder eralversammlung oder dem Auffichtsrat zu wählenden Per- onen. Die Bekanntmachungen derx Ge- ellshaft eds im i weden Die eneralverfammlungen cin D Die Gbiniee E schaft, die sämtliche Aktien Fabrikbesißer

Vorstand

E von der

eh berufen.

E haben, find: Theodor Nath in Crefeld, Kaufmann Hermann Weil in Düsseldorf, mann Alfred Söhngen in eldorf, FarLant Eduard Schmitt in dorf, Nentner Bernhard Mülheims in Düsseldorf. Den erften Aufsichtsrat bilden: Arens in Düssel- dorf, Damn Karl Schmidt in Bonn,

Nechtsamvalt - Peter Graf Alexander

Godesberg, Direktor Tari Oobiïe in ussetor en den bei der Anmetuns

der Gesellschaft eingerei ondere dem

nommen werden.

Amtsgeriht Düsseldorf.

Büisseldorf.

A H das Da E B wurde am

bete 1923 ei 1800 Vertnp ee Deutscher

c Fabeiten, Gesellschaft dorf: Dur$ Gesel H Elk L

T e a S U om 26. September 1923 ift der Gesellschafts- | st

vertrag geändert.

Bei Nr. 1810, Judustriegesellschaft mit beschränkter Haf l dorf-Heerdt: Dur<h Beschlu 2%. September 1923 isf das kapital um 100 000 000 Æ . erhöht und beträgt jeßt 100 050 000 Æ.

Bei Nr. 1946, Alltrans Aktiengesell- \chaft für alle Transporte, Zweig- uitederlaf}sung Düsseldorf: Dur Be- {luß der Generalversammlung vom ¿0. Juni 1923 if der Gesellschaftsvertrag

geändert. E 2228 ‘beschränkter Has: | erf Ce m e T er E ns Düsseldorf: Dur Y tober 1923 ist die

pelt Liquidator ist E Eer Ae Fe

fions- und Treen schaft, Düsseldorf: Dur; I vom 2. Oktober 923 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Bas Grundkapital ist um 499 500 000 erhöht und beträgt ‘jeßt 500 000-000 6, Paul Küpper ist zum cbaibh bat je bestell, Wilhelm Erbslö öh F 7 S als Der abme ed nied Gesamtprokura des W a der Gertrud Rommeswinkel find erloschen. Der Gertrud RNommes- winkel in Düsseldorf is Einzelprokura erteilt. Die néuen auf den Inhaber lau-

tenden Aktien

600 Stammaktien zu je 1000 M und 49 900 Stammaktien zu je meer t, die

‘ütten iteméocEmisches | ver:

N mit ns. Th. Pas Daf - tung, Düsseldorf: Dur<h Beschl Gesells<afterversamml sung vom 3.

923 i der Gesellshaftsvertrag geändert.

ie Firma ist g

genieur- bîro ann «& S idt, - ial e Mea CRTS di, Gesell- Zu weiteren Geschäftsführern sind bestellt: E Hellmuth Suite Haaen-Delstern. ria

Bei Nr. 2480, Harimaunu «& Braun, rbeitung, Gesell:

Fabrik für Hol schast mit bei ä Düsseldorf: Gemäß Be Saftung, | Di

ior a. D P

do. Snber 1923 ift

HSartmaun «& Renard, Hol bescdränkter Hastx Gesellschaft mit ftung.

Minerva 8s AktiengofellsBaft. Düseldors: ae mäß Aufsichtsratsbeshlu standsmitglied abberafa,

andsmitagli und Cflemens- Harke es Düsseldor ann | Bei t Vorslonbömitalied best bestellt. Aktiengefells<aft, Düse Se G D Gererali ralversammlungsbes<luß vom 3. Sep- Gefellschaftsvertrag

hetat jeyt

¿ember 1923 ist der Ge Das

50 000 000 M. A sgabe et O L R N 24 000 gen M 1 12 000009 zu 150 00) Pro L Di E Amtsgericht Düsseldorf.

D ‘üsseldorf.

In das Handelsregister B 6b November 1923 cidnetei Nr. 3184: Mitteldeu che \ uns Metall- «Handelsgesellschaft mit pefchränkter Haftung mit dem Siße der Hauptniederlassung in Han in Düsseldorf, aftsvertrag vom Abänderun

Gi 1 Ta 1923, Gegen de Unternehmens: Handel mit sand gdes iallen, Maschinen aller Art and Cisen-

berzos oeftraße 70. Gese

ital is eingeteilt rei Vor-

‘Grün derberidt f

üden, in Prifungsberidt des Vorstands und Auf- ctórais, kann. beim Geriht Einficht ger

Beschluß vom |- llschaft el der E E e

Westdeutsche Nevi: | 29

and-Aktiengesell- vertrag r A rede Das Stammtapital i

27000 000 M.

Beschluß vom irma geändert Fabrik für

wurde ait

Lahe 70, ‘Gefell 1923

a und Metallerzeugnissen, sone die Vor-

mei di Beteili E n Pie Glanme (un ie iligung an r- | kapital: ooo

Buchhalterin Maria 1 Bénes in Due nover, Kaufmann Karl Wend in Erkrath. Feder d der HBen A a ay ée gp

: alleinigen Vertretun T vat Gr elEtt e int d douent Go 31 g S ‘192 ; die Dauer verlängert fi < je um ein weiteres Jahr, falls m testens Monate vor Schlu hâftsja die Kündigun s olgt, Die Bekanntmachungen der ellschaft erfolgen im Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

Nr. 3155: Kraus «& Nofß, Syrup- und Lebensmitiel - Großhandels&- gesellschaft mit beschränkter Bar tung. Siß: Düffeldorf, Sriperolte, , Gesellschaftsvertrag vom 26. tember | in 1923 und Abänderung vom 30. tober 1923. Gegenstand des Unternehmens: Großhandel in Syrup und verwandten s: Een OENeE selten nehmungen u eteiligung an solchen Stammkapital: 21 000 000 000 X {äftsführer : Huf o “Nose, Kaufmann Erich Kraus, beide in Düsseldorf. Sind mehrere Geschäfts- res bestellt, so wird die Gefellschaft E h uvei Geschäftsführer oder einen Ge-

äftsführer und. einen Prokuristen ver- eten. es sind die erstmals bestellten Ns Sans Noß und Erich T aur dre Bectrciit der Ge- vwitnez A bere<htigt. Die sellschaft bis zum E Dezember 1927. Er- folgt vor dem 1. Juli 1927 keine E A ung der Gesellschaft" so läuft hre weiter. Diese Fortseßun bér Gefe schafi geht jedesmal drei Fahre

1 L Plember 1923 k ber hafis- ändert. Das Grund h ist

um 80. 000 M erhöht und beträgt jeht

O. F é. Die neuen E 1

ein in den

lautende Uen ven von je Er 000 Æ, die zum

Kurse von 110 % aus en werden.

Amtsgeriht Düsseldorf.

DüairMderi. [83158]

Hovember Handelsregister A wurde am 9. 23 eingetragen :

Nr. 7522: Dito Marx Müller, Si Düsseldorf - Oberkassel, Leostraße Inhaber: Otto Max Müller, Kauf- mann daselbft.

Nr. 7523: Autogarage „Rhenanuia““, dad Gottraund, E Düsseldorf,

orringerstraße 53. nhaber: Josef Gottrand, Kaufmann in Düsseldorf.

Nx. 7524: Die ager E i

irma Schieffer & Co. eldorf, Talstraße 15. Bald haf- tender Gesellschafter: Anton Schieffer, Kaufmann in Düffeldorf. Die Gefellschaft hat am 1. November 1923 begonnen. Zwei Kommanditisten sind vorhanden.

Bei Nr. 822, Robert Zapp, Düssel- dorf: Dem Ewald Nobert Zapp in Düffeldorf is Einzelprokura erteilt. Seine

samtprokura E erloschen.

Bei Nr. 1418, Carl Mumme «& Co., Düsseldorf: Das 1s Geschäft ist mit dem Girmerrwht an 2 Düsseldorf Julius

lleubroih in Düsseldorf veräußert, der es unter der bisherigen Firma fortführt.

Bei Nr. 3526, Heinrich Bous, Düssel: dorf: Die Prokura des Clemens Bous ist erloschen.

Bei Nr. 5086, Apparate-BVau-UAn- Du FSaloniS Ae eldo te Firma ist erloschen Bei Nr. 56 oa E E

Mes, wenn nit vor dem 1. Juli des Düsseldorf A ofura des Hans

t E olgen nux im Mieichöange aft erfolgen nur im Rei ibèiade: 86: E. A A. Stellniaun «& Co., Gebet mit beschränkter Haf- tung. Siß: Da, Gneisenau- straße 67. Gesellschaftsvertrag vom 28. September 1923 und erung vom 17, Oktober 1923, Gegenstand des Üniter- nehmens: Kommission La R T aller Art.

000 000 M.

cu S eine Aufkündigung

Stammkapital: 140

Geschäftsführer: Ernst August Stell: mann, Curt Stellmann, Walter Hagen, sämtlih Kau E in Düsseldorf. der der Foo taeE rer ist zur a a ertretung O tigt. e Bekanntmachungen R G chaft erfolgen a 2 eihSanze natiger. 2, Leistra Leisten- und Nahmen-Fabriken, Gesellschafi nurit beschränkier Hastung, O:

u Generalversammlungsbeschlu

tember 1923 ift der ellf afts

000 Æ erhöht und beträgt jeßt Bei Nr. 901, Vereinigte Carborun-

dum und Vereine, Aktien- gesellschaft, iederlassung D x ralversfamnr-

E T8 A R b ane

ee | fapilal ift t 15000000 K. v. Ritter rig Pte ist aus S E GROIIRRETER Zu weiteren

Vorstandsmitgliedern sind bestellt: Ernst

Fischl, Industrieller in Pr und Jofef D tceris, t Frag. Die neuen 37 500 aberaktien

werben 8 apt pee österreichisher Währung aut

m Kurfe von 220 Kronen aus-

der |f E ‘Nr. , Rheinische

E Aktien

ber |vorm. C. Mand, Zwei Düsseldorf: Durch

alversamm- der Gesel eris E A

Bei Nr. 1502, Dyckerhoff & Wid- | u ellschaft, Nieder:

ie neuen Aktien über je 1000 werden

us A itbesinaie von 1109 ausgegeben, un

3 Millionen A auf den Namen lautende Vor-

illionen ÎInhaber- und

ktien. Nr. 2041 edr. Budelmaun

«& Keil, Gesellf it F- & Seil, Geselif Gese mit beschränk, [1

otti als: Vor- laden ist beendet. Die Firma ist er- | kan

iEeT E E O

ap r fnera ammlun ‘vom 1923 ist der Getell \chaft$vertr Angus

Das ac L E um 297 960 000

erhöht m fet n A Die Ha 209 den Namen lautenden Aktien über 0000 Æ sind in 30 auf den Namen je

aktièn Lit. A über je 100000 M4 gewandelt. E neuen Aktien sind É E in 970 auf den Namen E ves

autende “4 um: [D

DAR E Lit A e 100 000 6

und 200 000 guf den ber lautende C Lit. B zu je 1000 M. Aktien werden pas Kurse von 100 % aus. | werden gegeben, Die Vorzugsaktien - erhalten | Vorzugsak Dividende bis zu vier Prozent, alsdann | 1 „f erhalten die ammaktionmare ebenfalis eine Dividende bis zu vier Prozent. Bei Pa a La aile er

le BorzugêZ- tammaktionäre die gleihe Dividende.

r der geseßlichen und

E T atv P antei auf die ig dit

gezahlten Beträge und

immre<t für je 1000 M. Bei Nr. 2949, „Complex“, Grüue-

A Fyergdie Wan aber ega u

Bon *

E Zee m at

mit dem Beschluß des Aufsichtsrats eds

führt di die Hizberige fin f fort,

10. m

ban Aktiengesellschaft, S

Neube> ist erloshen. Dem Wilhelm Zwierz in Düsseldorf ist nunmehr Einzel- A L r L L ulie,

Draht- und Éi enwerke, N niederlassung Düsseldorf - eerdt: Dem S Wilhelm Schulte in Düsseldorf, dem Hermaun Kröner in Düfseldorf-Oberkassel und dem Heinrich Zimmermann daselbst if auf die Zweig | niederlassung Düsseldo beschränkte tura erteilt derart, daß jeder von Gd in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- R die Zweigniederlassung vertreten I

Bei Nr. 6599, Moriß Dreyfuf,

pee Die e Firma ift erloschen.

Bei N olba<h & K A Düsseidorf: Bem Ewald Raicte 2

n is Einzelprokura erteilt.

Nr. 6703, Sartorius & Co u

m | Düsseldorf: Der K inri

Kaehler in _Düfseldocf i lft als is personlié

st | haftender Die o schafter i Ges eingeseten. mde fene Handelögelelf lscatt

begonnen und

Anton v. Pein, rhard Hirsch rhar

Die Gesellschaft ift

Firma ist ercosben. Graß «&

Düsseldorf: Sie “Gesellshaf ist unl

gelöst, Die Firma ift erloschen

Amtsgericht Düsseldorf,

Düisseldorf. [83161]

In das er 1998 einget ag am Nr. 3189. lbe | deng u À fran

Gesellschaft mit ä f=- Hie Out Di it besche nkter

Oas erirag bom 14. Juli 1923 Meng vom 24, Oktober 1923. egenstand des Unternehmens: Die Fa-

dri ation und der Vertrieb von Boe und

Aen Automobilen und Näk- chinen jeder Art sowie von Zube! bch: Erfaßteilen, ferner von Artikeln, die

mann, Aktienges und “a iét E lassung Düsseldorf: Dur General- O in mittelbarem oder unmittel versammlungsbeschluß . vom 5. Oftober

923 ift der Gesellshaft3vertr| Das ndkapital ist um Eco M erhöht und beträgt Eil 125 000 000 4.

rem Zusammenhange stehen, Stamm-

kapital: 150 000 000 Æ. Felix Faber und R Inbler, Kayf: | scho leute in Düsse Rau Sind mehrere Ge: | Ub s E tellt, so Via fer von d rechtigt. Die d

redigt Die Geselsthasi dauert bis zur

längert fünf Jahre, wenn keiner der drei Monate vor

Moa der E die Gesellschaft fingescciebenen der Gesell

Gesells

S FEihaliiE e Gejellshaft erfolgen | f ustrie-Verlag und

Bei Dructerei, A E erensRa Düssel- | Der Au dorf: Dur cjammlungs- beschlu vôné 4. Dfichee 4 if der „4 | Gesellschaftsvertrag R Die Vor- oe es sind den Stammaktien gleich-

Bei Nr. 391, Maschinen- und Kran-

alverf lung tember 18923 ijt oe S ital i

000 bék und beträgt jeß jevt

55 000 000 Æ. Die neuen auf den Die | haber lautenden Aktien über je 10900 4

zum Nennbetrag ausgegeben. Die |D tionäre erhalten Ens eine

Bei Nr. 1071, Düsseldorfer Keks-

fabrik, Gefells it beschräukter

ots ftung, „Düsseldorf: S O Veritre- | der gsbefugnii T idators

Die Firma ift S

« Joachimsthal, | 2

lingerstr. De Di 10 000 Æ werden 4A Ce von 400 090 t

1439, Rheiu?sh-Westfäli- se C U f mit be: räufter Haftung, Düsseldorf: Dr. Heinrich Sürder ist als Geschäftsführer abberufen. Als sol ist bestellt Kauf- mann Theodor Zehrfeld in Düsseldorf. Bei Nr. 1871, Nheiniiche Senf- und Weinessig - dustrie ul isen- hardt Gesellschast mit bes<räufter D, Düsseldorf: Dur<h Beschlu der Gef le rvezineneie vom 3. Of- tober 1923 ift der Gesellscha svertrag ge- : (29970000 4 erhoht und detréct Pn er u trägt t S s Tau Gcccii ei Nr Vraurstein, Aktiengesellschast, Düsseldorf: Dur gg ine eimr vom 9. Oktober 1923 find zu stellvertretenden Vorstandsmit- | arie bestellt Josef Wilmersdörfer, fmann in Nürnberg, Otto Vogel- busch, Kaufmann in Köln, Hermann Grüne, Kaufmann in Waibstadt. Dem

die Hauptniederlaffung in Düsseldorf be-

ränkte amtprokura erteilt mit der

aßgabe, L er berechtigt ist, die Gesell- schaft in Gemeinschaft mit einem ordent- lichen Mer stellvertretenden Vorstands- mitglied oder einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Bei Nr. 2205, Allgemeiner Bank: et De Aktien: efellihafi, Düssel:

Durch alversammlungsbe-

aftsvertr tros geändert. Das Grund- fapital ist um 000 000 M erhóht und beträgt P 600 000 000 46. Von den neuen Inhaberaktien lauten 10000 Stüt>

5000 Æ und 50000 Stü über je 1 Mark, Sie werden zum Nennwert aus-

Bee Nr. 2479, Volta-Elektrizitäts- Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, Düsseldorf: Die Vertretungs- befugnis des Liquidators ift beendet. Die Muna E: erloschen.

Bei 2714, Süd-Filnm, Aktieu- esellschaft, S! eG üfseldors: Durch eralversamm-

nes vom 12. Oktober 1923 ift der Ge}ellschaftsvertrag geändert.

Bei Nr. 2741, Reichel & Müller, Gesellschaft mit beschränkter Hasf- tung, Düsseldorf: Dur Gesellschafter- beshluß vom 31. Oktober 1 ist der Gesel R ert, Die Firma ist geänder I. Müllér & Co.,

e schaft g ael eier Haf: erti gs s fa te Lucas und

a ästeführer abberufen.

Es be find t Josef Müller ohannes Müller, beide Kaufleute iu fem pf mit der Maßgabe, daß jeder von ihnen allein zur a Bertretung der Ge-

(l bere<t d Ber int ers P und Haxn- dels- Aktiengesellschaft in Düissel-

dorf: Durch mi 1923 ift der Gelel

Ce vom 5. Juni 1923 der Gesell- weg _geändert.

kapital ist um 70 Millionen auf 130 Mil- lionen Mark erhöht. Die Ausgabe der neuen auf den Inhaber lautenden Aktien über je 10000 M actotat ¿um Kurse von 115%. Dem Arthur Hammer in DME, ist Tes erteilt derart, daß is, in Gemeinschaft mit S L ilt des Vorstands die Ge- sellschaft zu vertreten. Lane: 12. November 1923 bei derselben | 5G Generalversammlungs- | 20

lchofiävertrag geändeft Das Grund- Millionen Mark erhöht

lei dg Betra L L Ronen Mark. ie neuen aberaktièn zu je

Prozent ausgegeben Amtégerichi Düsseldorf.

Düsseldorf. [83154] In das Handelsregister B wurde am 12. November 1923 eingeir agen: Nr. 3190. Bergische Judustrie- e Handels-Aktiengesell haft, Sih: eldorf, Wildenbruchstr. 69, Gefell- Abinderung vom 7. Auguft 1923 und ender Hoi Gecleaa e gen Rer E: ga ung der Interessen der Bergischen strie Beteilt ung an ndustrie- und Handel sunterne Run fowie Handel E deren Erzeugnisse

Direktor Paul Freytag in Diet orf. Sind mehrere Vorstands- mitgl ieder vorhanden, l ist ein Vor- andsmitglied nur in einfhaft mit es anderen oder mit einem Prokuristen | 9x zur Vertretung der Gesellschaft befugt. ihtrat kann einzesnen Det gliedern des Vörftands die Befugnis erteilen, die Gefellshaft allein zu ver- gr Das Grundkapital if eingeteilt 800 Inhaberaktien von je 5000 000 Mark, die_zu 5000000 M ausgegeben werden. Der Vorftand besteht nah dem Ermessen des Aufsichisrats aus einer oder mehreren Personen. Er wird durch den Aufsichtsrat beftellt und abberufen, Die Vote “oeyr tatièis der Gesellschaft erfolgen im- Reichsanzeiger. Die Generalver- en werdén dur< einmalige Be- anntmaung im Reichsanzeiger berufen. Die Ie der Gefellshaft, die End lihe Aktien übernommen haben Ernst Alfred Damin, abrikant in in Düsseldorf, L M Engfstfeld, Fabri- kant in Velbert 3, Paul Niederdrenk, Pee in Velbert, 4 PEN Freytag, irektor in Düsseldorf, 5 N Katze-: mich, Bürovorsteher in Düsseldorf. Den erften Aufsichtsrat bilden die vorstehend unter 1 bis 3 Genannten. Von den bei Anmeldung der Gesellschaft eim-

beendet. | gereichten S R aen, insbefondere dem

Prüfungsbericht des „Vor-

Domiuikus Vogel in Dane u E auf | 10

Geh vom 1. September 1923 if der | Ge

über je 10000 4, 30000 Stü> über je|t

Stu R Oeyiember S ift der der

E: 4 000 000000 4. av: ber

enberiht au R R der Doctor üsseldo Ein {t genommen werden. : isgeri<t ‘gericht Düffeldorf.

Düsseldor [83152] Im Handelsregisier B wurde am

13. November 1923 eingetragen: Bei Nr. 3176 Slwerke Ernst D, Aktiengefellschast, hier: Durch Generalversammlwra8bes<!uf vom arjeoc Al g f dns iri eret geän maß durchgeführtem Beschluß iff das Grundkapital um 50 000000 M4 erhöht und beträgt jeut 100 000 000 Æ. Dem Arthur Christ- mann, Kaufmann in Bremen, ist derart Prokura erteilt, daß er zur Vertretung der Gesellschaft in Seminkcbet <afi mit einem Vorstandsmitalied oder einem Pro- furiften befugt ift. Die 5000 Stü neuen, qus den Inbaber den zun M über je werden aum urse von

500 000 5 au Amtégericht Düsseldorf.

Buisburg. [831511

In das Indelsregister ist eingetragen worden:

Am 3. Oktober 1923:

Unter B 507 bei der Firma Duisburger Bankverein, n esel schaft in Duis- burg: Dem Erich Ludwig in Duisburg ist jamtprokura. Dies erteilt, daß er zus» sammen mit einem weiteren Prokuristen

falls der Vorstand aus mehreren Bet nt besteht, mit einem Vorstands- mitglied gemeinsam die Gesellschaft ver- reten fann.

Au 13. November 1923:

Unter B 575 bei der Firma Neder- gee Rynbvaartvereeniging, Hos

Gesellschaft mit beschränkter Haftun Durlhuvg: Die Prokura Paul Mita i er Zfiven. Gustav Dünner ift als Ge- schäftsführer ausgeschieden und der Kaufs mann Johan Marius van Driel in Duis- urs als Kenes Geschäftsführer bestellt.

nter B. 1233 die Firma Schwei ler c, und editions-Kontor, sell ft E bes<ränkter Haftung in

Buies urg-Ruhrort. Gegenstand des alecieliaveas ist der Schiffahrts-, ditioné- und Handelsbetrieb jeglicher ohne andere verwandte Zwede E ließen. Das Stammka pital beträgt

n illionen Mark. Geschäftsführer it

Bg ém fmann ae Ehrsam in T. Gesellschaftsvertrag is am 25 tober ug M fest ere p e ees machungen der E afi erfolgen dur

den Deutschen Reichsanzeiger. Am 14. A r 1923-

Unter A 3589 die offene Paudelégesell- d Schneider & en in Duisburg,

erfönlih haftende selhafter find Be

e lene Schneider, geb. Reuia “4 die Ebefrau Katharina Sitrompen, beide in : ec ug Die e fellshaft hat am 12, November 1923 begonnen.

nter B 1235 die Firma Duisbur et Metallgießerei und Armaturenfabrik ellfhaft mit S Haftung ‘in uiéburg. Gegenftand des Unternehmens is der Betrieb einer Metallgießerei und Armaturenfabrik, die Fabrikation von und der Handel mit verwandten Gegenständen und die Beteiligung an und der Erwerb von gleihen und verwandten Unter» ahmen ngen. M Stammkapital beträ iarden Mark. Sesballssührer ut L t aas Wilhelm A n Duis burg Feder eet L ift allein zur

Vertretung der Gesellschaft Tenor Der

155 | EELLAE, Q am Oftober enes, Bt aliaaas cat erfolgen dur< den Deut»

15. November 1923:

Unter B 28 bei der Firma Aktiengesell- ust Gans Holländish-Deutshe Steinfabriken

Zweigniederlassung in Duisburgs

Nubrgct e hiesige ZFrtigniederlafsung ist aufgeh

Unter B 1236 die Firma Duisburger Elekiro-Handelsgesellfha Ir Ce ränkter Haftung in Duisburg. Gesellschafts vertrag if am 15. Oktober 1923 fest» e Rand des Unternehmens ist

n- und Verkauf von elektirotechs

nis<hem Installationsmaterial 4 Bes leuhtung ers owie Dee er e zeuanifse. Stammkapital beträgt 1 Mi e Mark GelGarto äftsführer ijt Kaufmann Alwin Loewenthal in Smiarg Sind mehrere Gesbafteführet bestellt, so wird die Gesells{haft dur einen Geschäftsführer “1 ‘und einen Pros kuristen vertreten. Geschäftsführer Alwin Loewenthal ift Ras allein ver- tretun ere BRO, Die Bekanntmachungen der GESLEON erfolgen dur< den Deutz \<en Meichsanzeiger. Amtsgericht Duisburg.

und Aufsichisrats sowie ber Nevis oren, kann beim Gericht, von dem Revis or

den

Ebersbach, Sachsen. [83164] Im. Handelsregister ist Heute auf Blatt 55, betr. die Firma I. G. Klippel in NeugerSdorf, eingetragen worden: Dié Gesellschaft ift aufgelöst. Ds Handels+ geschäft ist mit der Firma auf die neu aeqründele Handelssefellshaft J. G. Klippel Akdiengefellhcft in Nengersdorf übergegangen. Amtsgericht Ebersbach, 17. Nov. 1923,

Eichstätt. {83166] Mit Gesellschaftsvertrag samt Nachtra je vom 15. Oktober 1923, G.-M. Nr. 68 und 688 des Notariats Kipfenberg, wurdé unter der Firma „Fränkishe Jurabank, Aktiengesellschaft", mit dem Siß in Eichs stätt eine Aktiengefell schaft Ginodes Gegenstand des Unternehmens i dié Vornahme aller bankmäß Geschäfte Die Gesellscbaft ist befugt, sich an gleich artiaen Unternehmungen in jeder geseßlid LHeteißigen .und Grund:

aulässigen Form zu

> Rome C A N can MeGie N Gr M EMGE. E E C E e E E E i iee D d L EEES