1923 / 274 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#1

Nach Sachwer1 o do 1899/1024

j do. h verzins1. Schuldverschreibungen. | ¡ugsb.-Nürnb.Bif|102 s Et Goldimid. do do 1913/102/4k] 1,4. , T Anhalt. E 8 cini y do do 1919 10245] 1. 6 do. do. 20 unt 20/1 eft.Ko M 2. 0b y Bachm. & Ladewig E D _ul1.2 8 (9 21 unf. 82/10 d C.PGoerz20 uk.26/1 Brauns<w. - Hann] | [30 Bad.Anil. u. Soda Gr. Aug, 19 uk. 26/10 Hyvoth. Komm ® “12.19 Eer. C, 19 uf. 26/102/44] 1.3. a 1 7 f S DIE Bergmann Elektr.|103 4 1. adeth.-Drahtwt.}1

Glückauf Gewjsch. «Baan \< j Kolonialwerte.

11

Erste Beilage

1110

Ostwerke 192i „… *Kamer. E-G.-i. Q.

11114

7

A Salza i e | zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

è eia RAG RI M mi 1204 Rüctz, garz j Ir. 274. i Berlin, Sonnabend, den 1. Dezember

1411414 19510

15

Dad Aw in 6 si. do do L I]. 20/1094 Eiektro -Zwectverd T Si 0 1084 Henctel » Beuthen

f erl. Anh.-M. 4 endel » Mitteld. Kohlenw. {5 |f. 8/1. do.Bauyener Îute 1913 unk. 23/10

Ev. Landesk.Anhalt do. Kimdl21un?,27|102/5 | 1D G |} do. 1919 unt, 80/1 Hennigsd.St.u.W

[ D

s

Versicherungsaktien. i s s 46 p, Still, [L Cntertuchungstachen

—————M—————————————————————————————————————_—_—_—_—_—_— i u . f » 0s G E E 1 11. Geschäftsjahr: Kalenderjahr, 2 Aufgebote. Verlust- e Fundsachen, ( C Erwerbs. and Wirt) j da M 0/10 4. nur bei Mannh, Vers,-A. L. T,— 80, 6 3. Verkäute. Verpacbtungen, D I E ogen zan S 7. Niederlasiung « oon be mort o. 20 gf. 1, 5, 26/1083]4 U Aachen-Münchener Feuer —,— 4 Verloiung æ. oon Wertpapieren EICEL. E Unfall- end Invaliditäts. 2e Verïcherung,

do. El.u. Klnb.12/102/4 E X L j R Aachener Rütfvericherung ° i b. Kommandit Ra auf Aktien, Aktiengesellschaften Auzeigenpreis für den Naum einer 5 gespait Einheitözei ; : enen tözeile

Allianz 1 et. U bg. 3000b J nd Deu i chaften Beciiner, ‘Dagets seturanz —,— 5 L O Co ite iiaGtn airs s Selle) Goldmarfk freibleibend.

Berlintge Feuer-Verk, (für 1000 6) 200006 @ | Es erlinische Feuer-Verj. (für 1000 | Í I N 5

Berlinische Lebens-Veri. —»— Î Der Befrístete Anzeigen müssen drei Tage vor de

Rosizer Braunk. 21|103|5 Î ge vor dem Einrlictungstermin

RuscEtsen Gletw. (100 | 11: Coneardin, Hanendeel, Ns 006A j ; ngs bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “A

Deutscher Phöntx (für 1000 Gulden) —,— 4 i Dresdner Allgemeine Transport —,— f | Eber -Vateri, u; rRhenanta s “ias j ét 0 Aufgebote, Ber- tung, dab der Beklagte die Klägerin dn (Die Ebefrau Marta geb. Brosda in Then Die E Grclit R gr d pr gym Maat pn M eus /| Frantona 200006 ern <erung J t- und und a Erm Le MOANen Ee der | Oberhaufen (Rbld.), Brütorstraße/ 50, | Antrage, den Beklagten unter Abänd 1 e t Ban E E s ' | Gladbacher Feuer-Versicherung —,— J E en, : eitdeg“ fern- des Ürteils vom 28. Sept S Ber artNtenle des vor SiilBergba Hermes Kreditverscherung 000d | | herstellung der bäuslichen Gemeinschaft flagt | gemäß $ 323 3-P-O fosleny 1921 abgesGloslenen Verglei . is n ermes Kreditversicherung y us h î ; 2 D 7 a j | ustellungen u. dergl. | Die Klägerin ladet den Beklagten jur | 7 3i verurteilen, der Klägerin voi : 15 Goldmark, zablbar in wer

Roggenw. « Anl. 7 |f. L -B.Gold f. roßkrstw.Hannov Kohlenw. - Anl. Kur-u.Neum.Rgg *|5 Ldscht! Ztr .-Noag. *]9 Leipz. H.-Bk. Gold 5 Mecklenb. - Schwer Roggenw.-Anl. i*}6 i. do. do. [I S. 1-3 */9 Mein.H.-Bk. Gold 5 Ndd. Gr.-Bk. Gold 5 Oldb. Roggenanv. ! rüctz.1.4.27 150k Dstpr. Wk. Kohle #5 Preuß. Bodkr.G old 5 }. Preuß.Cntr.Boden- kredit Noggpfdbr.*]5 Preuß Cntr.Boden- Rogg.Komm-Sch,*6 Preuß.Kaliw-Anl.£/5 do. Roagenw. - A.*}5 NRhein.-Westf. Bdkr. Roggen Komm. *]s Roagenrenten - Bk. Berlin, R. 1—4 */s Sächs. Braunk.-Wt. Ausg. 1. 245 do. 1923 Ausg. 31/5 do. do. Au3g.4 {5 Sächs. Ldich. Rogg *|5 Schles B,-Bk. Gold 5 Schles. Lds<.Rogg.*}5 Thüring. ev. Kirche Roggenw. - Anl, *|6 Westd. B.-K Gold 5 Westf.Prv.Kohle23i}5 Zutkerkrdbk. Gold 16 + #6 p. Tonne. 1 é p. 150 kg.

Berzelius Met. 20/102 Bing.Nürnb. Met. 21 unt. 26 1919 unk. 25/102/4%] 1.4. do. do. 22 untk.32 do. 1920 unk. 27/102/6 | 1.1. „Herne“Vereing.|1 Bismarckhütte .…. Hibernia 1867 tkv./1

Bochum Gußst. 19|100/44] 1.4. Hirsch, Kupfer 21/102 A, do. do. 1911/108/4!)

do. do. 19 unk.25/103}4% Höchster Farbw.19/100/4: do. do. 1900 Hohentfels Gwkich.|103/4% PhilippHolzmann/\102js orchwîe.20 uk.24/102 örder Bergwerk|103/4 NAGmLNE Masch, |/100j5 o. do. 20 unk.25/102/5 do do. 21 unk.26/102/5 Humboidtmühle . [10u2]5 Hüttenbetr.Duts8b |100/4 A Hüttenw Kayser19|102/44 1.1.7- do. Mteders<w. «|102/5 | 1.,6,12| Ilse Bergbau 1919 |100]/4%] 1.1.70 Mazx Jüdel u. Co./102]5 | 1,4,1 à vlba 21ut.27|/102 T4 aylbaum 21 ut.27|1v2|5 | 1.2.8 | do. 1922 unl. 32 1.4.10/500000 b G do. 20ut.26/108}4%| 1.1.7 | -,— 6 Kaliwerk Ascher3s leben 19 unf. 25/1024] 1.1.7 | —,—- 6 do. Großh.v.Sacbs. 1.8.9 | —— 6

Karl-Alex. Gw. 21/1025 | 1,4.10| —,—- 6 Keula Etjenh. 21/1024 | 1.4.10 —,—- 6 Köln. Gaz u. Elkt.|103]44] 1.4.10| —,—- 6 Köntg Wilh. fv. 92/1024 | 1.1.7 | —-- 6 Königßberg.Elettr |102|44] 1.4,10j —,—- 6 Kontin. Wasserw. s _—;_

Fried. Krupp 1921 |102/5 | 1.1.7 /1000000 b 6 Kullmann u. Co0./103/4 -,-_ 6

‘r tr beo tot i144 117

———_——_— Es aud . S ay -

Buderus Eisenw... /102/5 50 Busch Waggon 19/108/4%

1.2.8 ¡240 d * 1018 Chem.Fb.Griütnau|103/44] 1.1. 1.4.10/9L00eb B do Weiler 1900/103/4%

rer EEPE r ret as pes pt prets g Q ps prets ps Nl t B B T 2 L f p i t E E > Ï

00MM 0Mm0 oNMNARMNAMADAODOMODS 0o00MmoOO MO

il D

p p p pee de

=—- -

4414414

Dt.eNted1. Telegr.

Dt. Gazgesel sch. 4 d do. Kohlen 1920 Sins HagelsBérlich, s” : Klagezustellung an bis zur L Geld in halbmonatlichen

Kölnische Nückverficherung —,— : h)

4: Kolonia, Feuer-Ver|. Köln —,— : “groo ; mündlien Verbandlurg des Recbtéstreits a. H. wohnhaft, Beklcgten, mi j

do. 19 E 1, 10. 25/1020 1.4. T Me res E E lomg o dl us Den Beflagtén zu verurtelen, voraus ‘am erfien iepese Kalendermonats i i

Sch ulth.-Payenh, Magdeburger Feuer-Vers. (für 1000.4) 18000b ; Meldort, Gr. Johannisstraße 16 Vormittags 10 Uhr, mit der Auf- eee t ée, Bat E R h S y rem: Maetgrnen 2 zu erflären iowis benshaltung am ladet den Befklagten

1921 unt. 27 ; Magdeburger Hagel-Vers.-Ges. 18000 F 24 ; 7 y ry nd-Vers,-Ge|, 6000p 4 Ea Rechtsanwalt Dy-/ f inen bei diesem Gericht zuge- | des MRectsstrej aufzuerlegen. Die | Zahlungstage, rüd>ständigen räge ü Verhand]! des Ne ; ' rhandlung tôa

11

Í ! o 0000 D500 N0MmOOMD M MAONIMMOMOOMMMMMEMD

do. Kabelw. 1900/10 do. do. 1919 uk.24|/103}4 do. Kaliwert«e 21/1005 do. Maichinen 21/102] do. Solvay-W.09/102]/4%| 1.1.7 do. Teleph. u.Kad/103/4%] 1,3,9 do. Werft, Ham- burg 20 unk. 26/100/4%} 1.1.7 [:] do. Wolenw. 89/1084 | 1.1.7 Donner3mar>>{h.00|100/4 | 1.1.7 E do 19 unt, 25/100]4%] 1.6.12! d Reim A,-Br. 21 Ld L ortm. Unton 93 Ll 9 5600bG [6500bG |Drahtl.Uebs.Vku21 versh./500000 b'G £ #6 p. 100 K Dyckerh. & Widm. 2 #6 f. 1 Doll, 8. 20 unk. 25 L17|—— 6 s s Eintracht Braunk. 1.17 | —-- 6 do. do. 20 unk.25 1,4.10| ,— 6 do do. 1921 1.4.10| —,- 6 Eisenb.Verkehr5m : Ei 2 gn 26 A senwerkKraft 14 14. Schuldverschreibungen industrieller | Erettra Dresd. 20 1.4.10 mungen. do. - do. 21 unf.27 1.1. Unterneh g Elektr. Liefer. 14 15,2,8 I. Deut)che. do. do. 00,08,10,12 vers.

a) vom Reich, von Lndern oder La UaLE 1.1.7

fommunalen Körperschaften sichergestellte. | do. WertSchlesien 30. 11. 929, 11. L E Ne R 44 +7. | do.Südwest 20,21,

9. , E, Vad.Landezel ektr. bG do. Mg L Emschergenossen.— d d E El,eLichts u. Kr. 21 do. 1910—12 , . do. do. 22 un!?.27 Kanalvb.D.-Wilm do. do. 1900, 04

untl ? Elektrochem. Wke. verband Sachsen 1. G L unk, 26 Mecklb.-Schwerin, Tenn, B Amt Rostock... H D v ua unL i

E B R 411)

11

{1

——

do. 1922 unk. 32 1.4.10 B 9 Magdeburger e do. 1920 unk, 26/103|4%| 1.3.9 Magdeburger Rückversicherung3-Gei. 12000b n Altona flagt gegen ihren edtéanwalt : Séulz-Knaudt ‘5. pr R au bestellen. Klägerin lade ünd- i : Sémeneb Bl f e Ale, Berin G, Stectin —,— Kiel, den 16. November 1923. R M Ten TeLagtes zur münd» } sofort, zu JaYién und das Urteil für bor- das Hess. Amtsgericht Dar m- 919 unk. 30 1 L À s g echtéstireits vor läufig vollftré>bar zu cfl : Fr, Seiffert u, Co. Su | Norddeutsche Versch Cridlie Zen J G. Gerichtsschreiber des Landgerichts. | die zweite“ Zivilkammer des Landgerichts | lichen Ver ndlung des Recbisftreita wirb 192 L Vo S K nos az 2000 nut, SNIONY C88 s Nordstern, Ang.Vers,A.-G. (flir 1000 4) 13000b Ÿ Parteien zu \{eiden | (589A Oeffentliche Zusiellun Offenbycg auf Freitag, den 22. Fe- | der gte vor das Amtsgericht Berlin- S 8 94 Uhr. Zum do, bo. - 1901 /108|4h| 1.4.10 D Bert : flagiek für den allein Idulvigen | Frida Pausch. ged. Lehmann. in Triberg, | q} 1924, Vorm. 9 Uhr, mit der | Mitte, /Abteilung 173, in Berlin, N D Hay Ry O IO od IBILOBIIN L630 P O J T of ¿rén. Die Klägerin ladet Lin vèrtreten r< Rectaanwalt Dr \, | Auftórderung, einen bei dem genannten | Friedrhstraße 13/14. auf den 9. J eue | djéer Auszng der Klage bekanntgemacht. Siemens &Halbte Preußische Lebens-Verilch. —,— j efsagten/zur ‘mündlichen Verbandlung mann in Landau, klagt gegen ihrer Ebe. Gerkht zugelafsenen Anwalt zu bestellen. | 1 Vormittags 9} uh ‘dime Porte a C 1 Siemenz -Schuckt. E dtous | es Yiechtóstreits vor die vierte Zivilkammer | mann Mar Pats, Kaufmann früher Don den 26. November 1923. | mer 168/169, 1L Sto>. geladen. als Gerihtss<reibe A R g EA E OO ' Rheinis »Westfäliiche Rückvers. —— 4 es Landgeiihts in Altona. Elbe, auf den in Landau, zurzeit ohne h tsshreiber des Landgerichts. Berlin, den 23. November 1923. E r Pest. Amtogerichis IL Gebr, Stolwere, Sani d I 0 D) 200000 « F 2, März 1924, Vormittags 10 he, entbalit, mit dem Antrage: Ehe [85500] Oeffentliche Zustellung. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts [85504] Oeffentlihe Zusteüuug. / Laurakh, 19 unk. 29/1084) 1,4,10| —,— 6 1921 unk. 26 Sekuritas Allgem. Veri. —— À mit der Auftorderung, fih dur einen Parteien wird wegen Der Arbeiter August Marx in Pobl 85896 Die minderiähri lîriede Kauf Leipzig. Landkrasft Teutonia-Misb. . Thuringia, Erfurt —,— D diejem Gerichte zugelassenen Necht3anwalt | des Beklagten geschieden; 2. der Beklagt e 0j eßbevollmä <ti s: loß, ( ] Oeffentliche ustellung. zu Côthen-Anbalt ge usnmanit La ine E E 1 an Prozeßbevollmächtigten vertreten zu p E des Rechtsstreits zu tragen. Susibet Runde Un Bernheim in Si E Ot 9 C s D : < anwalt Dr. Maurer in Darcastaet lací Union, Hagel-Vers. Weimar —,— 4 allen. ur mündlichen Bérhandlung dieses Rechts: | klagt gegen seine Ebefrau, Antoni j L en Jur | gegen den Monteur Johannes | Altona, den 26. November 1923. reits ladet pie Klägerin den Beklagten | geb. Goldmann trüber in G idi 2 i ant bates j ) J rau M l, f den [leut in Pfungstadt. iegt un

1

114444

1111

S

»”

À ér fette erboten bo Lo trtbin ta tete (Dr ix

# R'———

1 00e J

. A /100/5 —_— 6 do. do. Lit. B 21/1005 A Lauchhammer 21/1025 —_—— 6

Fs d ps Ja 4 2 3 D [—A-K— K

20 unk. 26. |1 Thür. El. Lief. 21 do, 20 unk. 26 ../102|5 do. .do. 1919, 20 Viktoria Allgem. Vers. (für 1000 4) —,— i: ) i: Viktoria Feuer-Versich, —„— 6 | Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. in die Siyuñg der Zivilkammer des Land- | unbekannten Aufenthalts, auf Aufenthalts, aus Uaterbalt, mit | trage, den Beflagten kofteufälli

k. 24. u, deigietaBan.ió 2 ulhéaz unt. 27 s , .. „Un r. <em e Wilhelma. Allg. Magdebg. —-— Ÿ ichts dau, Mal beer p e eee mm 4 [85888] Oeffentliche Zu ellun ger u, alz, bom Donners- S8 1353, 1567 und 1568 B. K | Bezugsrechte, | | ge Ghefrau ves Arbeiters Ernst Witti a. | mittags 84 Uhr, mit der Auforderung, | wird geschicten und die Belage f 7 n 16. bolleelea 16, nkewtiallee cipGn vovceas x j A |L0rie HEL: mnhôner, in lefeld, | einen Cbeim Pr i | allei igen E Reigjelbräu 2600b 6 | > , ozeßgeriht zugelassenen | allein {huldigen Teil erk]ärt, 2. eventuell : entrichtende Unterbaltsrente-von monatli do, Laucbh, 1922/1900 : do Ea Ties 200b B E R S e R L E Die öffentliche S e gear teilt, die häusliche vou 16 September 4 bis ifi at troy R Os ee icheribt dw. 0.1 ; V Dr. 3200b f : a , : n » m ä ieder- : e; , e t Ludw, Lowe C019 1084 1 - Boll, Telegr Dr. : Du, Mena L | gegen ihren Ehemann, früher jz( Bieleteld, | Landau, Pfalz, den 28.November 1923. | herzustellen, g age E hrlih im voraus an E tung i : auf Grund der 88 156 : Rechts das U C. Lorenz 20 uk. 24/102}44] 1. 21 unk. 27 ; e E er $8 1568, Absf. 1, | Gerichtsschreiberei des Landgerichts as Urteil für vorläufig | 5 i Ma deb, Bails ü: WesteregelnAltali 4 5 iffer 2 B. G.-B 's. mit dém Antrage auf Cbe G a G N G 4 erflären. Zur mündlicben ema<t wird, zu zablen, Magirus 20 ul. 26102144 14, 6 do. do, 19 undi : Den M | Chescheidung. Die Klägérin ladet den Be- | [84807] Oeffentliche Zuftellung. Ebe- | [i die fünftia Mlli Pei Ae Beträge tofort, Manne2mannr.. . |105]4 -- 6 E h | tlagten zur mündlj&en Verhandlung des | frau Wilhelmine Oldörp, geb. S ; : i ¿eden M g e O u am s. eines Mtag-Bergbio 0d Lo A | 9 | Rabel un 87/1008 | 1.1.7 s M | Nedtestreis r die Cie e De Berta e Goa E f : 22 Prov Gasen) auf den 14. Januar | ¡ufig phllstrecvar zu ertlären, und laret Martagl-Bergb.19/108/4H 1.8. 6 h: L 2 / des Landgeri in Bielefeld aut den | Dr. Benda, Hoff1 s Jan 92 ege 11 Uhr, geladen. Aaates E au D En und ladet Denen: 100 | Le1100000 d [100 le) Laleavvidoa| = 1 E En nen bet dere (e | mant, Süsloiser Hans Ps rung Les fet der” gtaden Gese Be e ufi [lung/ ded Rabibirits vor” das Amts: - ° . | 4, f ifforderung, einen bet dem ge- e ojjer ns SVldörvy, z. Zt. : L: e, ZJuttizober]ekretär, ; D __SeITLDs iz u, Genest 20/102 6 Lu M ridte zugelassenen Anwalt zu | unbekannten Aufentha#fs. ‘mit ‘Antrag, | Welafsenen Anwalt zu bestellen. Zum | Gerihtsreiber des Amtsgerichts. f ad Drmtadt ani Freitag, ani Venyat toe : t Salo Lat S ÎmE E L M dieier Auezug der Klage befannigemat, | 185897) Oeffentliche Zufteltun r. Bum Zwede ter dffentten A o. 19 unk, : _—— E —Derftfllung t er U ; L . L . i ¿ ee N s 20 UNL25 1084 b C M [ betaftgemacht. us r L Plégerin ladet/Ÿ ändli hain den 20. November 1923. Der minderjährige Arno Hein "Lorenz, | Zustellung wird diefer Auszu "der Mags Lot-Auto1u nte : i IT. Ausländische. M Bielefeld, den 26. November 1923. | Verhandlyn vor Landgericht Lübe, Gerichtsschreiber des Landgerichts. | geboren am 27. Februar 1923 in Dreéden, befanntgemacht. Laas NDL, EOLIES LoEO 10244] 16. gaido L oi , 4 1 M Das 41, 4,21, ¿ Der Gerichtsfhreiber des Landgerichts. Pioiies e É 8 e bis rg A 1. |(85894] Oeffentliche Zuftelluug | geraten Meding iedliten Bermund DLLREEs, des CERE 1923, : e . 410 —=— [—— 4 ¿ : 924, X Uhr, mit Aufforderung, fi dur Di / T reéden, Prozeß- ¿Lemutd9, Zuitizinipektor, als eal 2a E 10 Deer Stett e | Lebe bet Ge tastnen | Fem Doroitea geb, Gin i |Sleinwebr n Galas agt gene Zer [35008) Oenennine Zune, 0. renfabrif|100/5 | 1.1.7 4 elo anwa eten : ; L : a 5 Gy S Y eeectct Log mae Gh | auge, (777 Seciosdrrier des funde voll | Siueijer Uno Unger, friber in ghoso (Ba ee Teneiede Futeltung, : E M D S<holz, n durch | gerichts. : y ei Altdöbern, jetzt un Bertrud Bauer in z M Mechtsanwälte Dres. Reunert und ; - n ihren | Aufenthalts, unter der L Dessau, vertreten dur den Berufétvo! munt, L / | Hamburg, flagt gegen ibren E [85495] Oeffentliche Zustellung. Ehemann, den Schlosser Fr Kemp, | der Beklagte als T e O al dus Magistratsobersekretär Heinrich Fr E Fortlaufende Notierungen. M Ernst Emil Birnstein, zuleyt _Chefrau Anna Keller, geb. G E A Hemelingen, jeßt unbekannten | von Unterbaltsgeldern ver ei mit Defsau, Nathaus, klagt aegen den Arbeiter A SSE C eflint@aninis R E E L | Fern E L Sinue jet E i CDU dur Nechtêanwd Eb-fcheidung A dem e ; q qu: Fartrage, den L ' I: S 2 n B Dessau, / r _— Berlin. Hand.-Ges|/46000à59000h 5500à34000à390C Z : ; Í - 11, / : e au eidung gémäß S e, r. Schmidt, Lübe>, Pa h N a en | urteilen, den Kl j Straße 2 1 Upelt wohnhaft, i 3 4000à39000b : Hohenlohe -Werke|40000à38500à36000b 31000à27000à31000a29000b B. G.-B. und ladet d Sein zur | ihren Ehemann, R rat ri m E T E dung ies 16. K : : R gge unter e BE y or die 3. Zivil« | im voraus 8 Gotbmark zu zablen und das | ¿herige M der Beklagte der afher-

42Dtsch-Reicbäschag 1V-V R N:

2% do. do. I-IX| L —_—— Comm.-u.Priv.B.|6500à5000à5500b 5250à5750à4000à4250h ilipp 0à2 Ö à2500b È è

y s rie Darmst.u.Nat.-Bk.|(%0à8000 6 à8600 6 8250à7500à7600à8000à7300b Ernte Vi, Oa O E j mündlichen Verhandlyrs des Rechtsstreits 7 | : fammer des Layterichts in Verden Aller | Urteil für pórläufig vollstre>bar zu er-| gee, Vater der Klägerin ist, mij dem

489 do. do. fäl. 24| —.— bs D Ei es - e -/14500212800b 11000a11250à1050 000bh 0à32000à37000à35000à35750 34000à29000à31500à26000à27000b j eri î Ha tut E P of Deutsche Neichzanleihe75000H1300006b@ 26000à30000b .. |23000à21000à22500b 17 aaa Veo. Junghans: BOOOaZIOOO D I E fammer G \tizgebà S mer dra s ten f ie auf den 9 fla Antrage ustizgebäude, Sieveking- agten für je : : G âren. r mündlichen Verhandl s {mittags 9}/Uhr, mit der Auftorderung, | Rechtssi j andung des) 1, den Beklagien k ihti its wird der Beklagte vor das | etc Deragien koflenpflichtig fu ver

5 750000b —_,— ä Vorbe 4 do do. 7500 A nf. |7000à6000à6500b 6000à6500à5500b C. A. F. Kahlbaum |9000à7500à8000b 3500à4800a4000à7500| 00000à275000b Essener Kred.-A..|5000à6000b 5000à4000b Kaliwerke Aschersl |22000à20000 6 à21000h S DAODATaGODAA TBODAA 7000ON M |Vlaß), auf 2én 283. Januar 1924, | Klägerin l; : ündli fi i i di i : Hs ih durch ine E aim Juge- A iht in Calau auf den 8, Fe- R V Klägerin zu HäntLen des 500 ob nwalt als ‘Prozeßbevoll- 1924, Vormitta ! ge L UEES E, halt /etwai gs 9 Uhr, 1 etwaiger

8 do. do

es Staa! Leipz. Kred.-Anst.|2750à2 à | è ; L 2 4 ; s \ -

7—15$% Preuß. Staat3-Sch. rad eden nber 27 ZI SIOIl 235061800b ¿ n Reger Rai :[500044250à5000b 425043500à4000b N rung, ei s As O Mee. Mg-bor Landgericht-Lübe>, Zivil» SEDOo Î Y “ung, n bei dem geda<hten Gerichte 1H, auf Dienstag, 5. Februar | 54t;

, mähtigten\ vertreten zu lassen. Ansprüche aus $ 1708 Abs 2

Calau, den 12. November 1923. des Amteégerichts Dessau

s%Prk.St h. fäl. 1.5, : c rß.Staats s. fäll. 1.5,24 Desterr. Kredit .… /900à837/1à1000à947/%b 930à8006b G à8500b A C. W. Kemp .….…|1500a1600d 1775à1425b s zugelas(oßen Anwalt : zu besie 3 J Dienstag: A L E 7 Ergen r, mit Auf- : R va e Le R den 26 November 1923. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | Der Gerichteschreiber des Amtsgerichts. vember 1919 und mit Urte(len des A e Fan riellen des Amt

ok do. do. do. 1.5.25 67s 4/3 do. do. (Hibernia) Stuis Bankv. . |745à6758900à800b 700à575à590b Klöcfner-Werke ..| —,— D 4 Do bo, (auzto8b,) E ulth. - Payenh.|6750à7500à7000b 5500à4900à5000b Köln-Neuess. Bgw.,|65000à63000b 57000445000b Ä Zweck der öffentli ; e 4h do fons. Anleih ceumulat.» Fabr. /37000à34000à40000à39000b 38000— B öln-Rottweil .….113250d125008 à à13300 j 0000b Ÿ l x öffentlichen Zustellung wird oa (ee Ada de de ; H Tre vizjz |950083000 G à3300ù32003500b 3000à2500à2600b / Gebr, Körting erbe v aumtiaa as x T400KOGDOb ' Ÿ dieser \Auszug aus der Ladung bekannt- | Geritht zugelassenen Rechtsanwalt vertreten p MAA Eteniacaitel : 50000b llg, Eleftr. - Ges. |130008b B à12230813000à12500b IASCORIGTEOD 1200MIOOOD ÎRahmevet & Go. 17000152008 2000081 5000à19500h 4 ea : en. Lübe, 24. 11. 1923. Gerichte- | [80895] Oeffentliche Zustellung [85505] Oeffentli j 7 C afen Haus Jenga 822000 Son 202200 Satte. « 2B00OaZe00OR2000O B28 (2220020000022000b M | Der Gerittolchreiber des Lanvgerihts |recge, e Der minderiährige Karl Schulz in | Der minderjährige Gris Herbert Stolpe | Und 22. Fedruar 1923 fewiligten enten ; .. ¿ i 15000ù12000b Linke-Hofm,-Wk, |30000a26500b y A | DeTt reiber des Landgerichts. E F Ran Berlin, vertreten durch d i ó E MBE E 3 /\ewilligten Renten 3 : Augsb.-Nürnb. M |28000à26000228000b —,— e D SEDOORESUODS : errn 85496 en dur den Beruf@vormund | in Dreöden, vert ierteliährli :

5 Mexikan. Anleihe 1899 Bad. Anil. u. Sod Î p Ludw. Loewé 3 5500à34000b 25000428000b G j rang ( ] Oeffentliche Zustellun Theodor Va in Berli ichen Leit Burg, den. getey- Ou L Tes L090 „E

bares ihé 1800 Bad, Anil. u. Soda 37000à320008d35500b 35500à30500432000b C. Lorenz... |5250à5000à5500b M [85891] Oeffentliche Zustellun Die Ehefrau Anna Stege, b. M i aaa in Bertin, Borctsir. 11, [ti Vormund Direktor Meding in | bom Tage der Klag&ustell is zu É d do" 1004 A E obi E “her (9828085000k55000 3500a3€ ; : ung. : geb. Monski, | klagt gegen den Hausdiener Max Gei e Movdgtgy Ghan g agéustellung ab bis zunx qu Jul. Berger Tiefb.|/3750\3500à3900à3800b 2750à2000eà30000275003500b Mansfelder Bergb 19760014 00019900K19220D 18250à15600à16500b 4 M C Reine C ARNINNIES fler: in Bevenien, Röbbeler Wen 2 : früber n Berlin Schönhauser Allee 987 eaten R R E eteNs Ünterbelt wödee “get dane gro r

18250 j , geb. : ) : eßt unbekannten Aufentbalts, unter der | Ju Î i ü gendamt, an der Kreuzfirhe 1b 111, | trag, evtl. rüd

44k do, * amort. Eb. An1./8006820à775b 6 900à780b Berl.-Burger Eis./3800à350083900h i A DTOOs : P Bd in aneine, E Berl Burger Elf S0 A 2500A22S0R N Rationale Autom (3700à3750à3600à3700h 3100à3200a3000à3100b \ Eben den Reisendea Ha den Tischlermeister Wilhelm schaft zu dem Kläger vor dem-/Amts- | Arbeit ; : 44 do. fonv. J. J. do. |450à500b - _}500à400b -/10500à9600à9700b 107509000 Oberschl. Eiscnbb,|29750426500b ) ; G J ann, 3. 3. unbekannten 2 i leßt in Dreilingen, zurzeit j gericht Berlin-Mitte anerkannt (lin Dees Röreitale e eut L | 10 000, ea pfen abiccanicies i E 4 da ton: | do (e A e e (Saa aS0e780ia 00 500R JOMIA E Caro Se O E000 | ge Ge eina ps: melden Der: | Gignthattt, guf, Grund dor $1908 B ur Sabiang, van Unterballegltery] ver: bekannten Üuseuthalts, -unee der rote Wee 4/58 do. Papier» do. [75006 1500à1 000b / «Co. |/65000àsd000t : 45000441 00045000241000b Drenftein u. Kopp, 15000138006 : s : ndlung des Rechtsstfeits vor das Land- | G.-B.,, mit dem Antrage“ auf Scheidun icht , i id Vas des Bellante fein cut bentlihen Reichöinderzisee. {üt | Papiers do. .……|7504675b 550a500b ./36000à3000034000K32000àK33000b |21000422500à17250à19000b Dsimerte 912000105001 4000 B à10200b 4100455008520048000b e N E IL O zer e s S und auf Kosten ele zit E f ‘Be chelider Vate A ett E G e U Keidaindergie: t ' t : ingplatz), auf ‘den agten. Dj âgerin ladet den |flagte wird verurteilt, vom r l bin Unfeckalt Zu ‘Urteil für vorläufig v. 4000b ; vom ge der | verpflichtet sei, ihm Unterhalt g vo

do. Serie I11/108}4 Ver.Cham.Kulnitz Leopoldgrube1921|102|5 do.Fränk.Schuhf. do. 1919, 20/1024’, . Ver. Glückh.-Fried Lindener Brau. 22/102 1920 unk. 26 Luntke - Hofmann do. Kohlen ... 5.

1920 unk. 1925|102]41} 1.4. V.St. Zyp u. Wi}. do. 1921 unt. 27/102] 6 6 1922 unk. 27 L

bt pet pred ft fert part red pred þrd A M-W. 07>: 9 T

1d D.

pa ta aja pa? N

e o.

De . M boa da I

S

Neckar - Aktienges. Da Ostpreußenwerk22 2. R Rh.-Matn-Donali D L e ei xa, Schleswig - Holst. Feld 0. 19 unk. Elektr. 1, [1, 4, Feldmühle Pap.14 do. Aug. lll 4. an ar e a do. Goldanl. Ag.4 5. elt. as L n in 46 für 1 Doll. La 0, H

¿ 0. Ueberlandz.Birnb D a8 Schifisb..

41)

J1

11111411 111 1

A J Î T T T0

|

do. Weferlingen rankf. Ga3ges.. rank., Veierf. 20 „FristerAkt.-Ges,

di ay 0 Cre 20

Ges. f. elektr. Unt.

1920, 21 Ges.f.Teerverw.22 do. do. 1919 Gloctenstahlw. 20 do. 22 unk, 28

ll 1117

do. do

Aug. El.-G. Ser. 9/1004, do. do. S. 6—68/10041, do. do. S. 1—5/100/4

T DSNÉROOSODNE

dJdi111

4} Türk. Bagdad Ser. 1../23000à22000b 24500à22000à24000à22000b à 800024 48000b 4 . do, do, 2../20500à20000b 21250320000b we [4500425048000 à4500è 2300K2000b : i 20002 E 25008240025 AE «doc: SOMEO R GErOnen NIRONKIDCOOA TEOOMBGOOD - PREZHGCT OOOMNI P Charlbg. Wasserw. A L O : Wolepbonwnete 22 1470087208 40900d EOOD B AonOA ] s (a L I S-Bortniitta gn ti, Beklagten zur fündlichen Verhandlung | Klagezustellung ‘ab an den Mläger bis | wäh Î icliéren. Zur anlinbtiber Verbarblet S H, Giadtbonts 11 Oa 4300024800043000b Chem. ried ŒL. 24000422000A23000b 21000A1 9000020 500219000à20000b hein Bran ns ; 1000057000» J died a en E E ge in M <ts gs g n Zivilkammer | zum vollendeten 16. Lebentjaßfte an Stelle S R B 2 Der T A: ae Zur mündlichen Verbandlung j rente 1918/4000à3500b —.— do. von Heyden. |8000à7000 : Ie i raunk.uB. 0s 63000à48000à52000242000b Ia enen Anwalt zu n Lüneburg auf den [der in der vor dem An i in-Mi i ls 6b bis eiuld Mars Hilde Tuitegeriät ta Sei 4 do do, 1914/4000à3500b 4000à3500b C 47000à7500b (6500à5500 G à6000à5200à5750b „Metallw. V-A. 20047500a8900a7750b / eftellèen. Zum Zwede d j er vor dem Amtsgerid4Berlin-Mitte | der Klagzustellung ab bis eins ä if ibt in Dessau auf al! do. Gotd : 350 h ont. Caoutchuc . |9000ä8250b 930047500 6 à8000b Rhein.S è : / | um Zwe>e der öffentlichen uar 1924, Vormittags |vom 13. : n Stelle A O. T E Ene Aera i R M Siaatbbente 1910 7600a800D (85004900047000K800047000b Daimter Motoren 3500à3100à3500b 400043000a3200à2500h i West Sberg |12000811300à7 23000117506 E R O aROGRA 4 ustellung wird dieser Auszug der Ladung | 2 U mit der Aufforderung, sich A E voll bare f ie 21 T E E E 1924, Vorm. 11 Uhr: 4 do. K1onenrente „…… .|700b 850à700b n d Atl, Telegr 10250à9000 G à10000b 10250à7500 6 N enanta, V.ChA, 18000à16000à18500à17000à18000b |[15500à17000à12000à12600b 4 pfanntgemacht. dur feinen bei diesem Gerichte zu- | festge! üge ci M E Ha S RALIS LLN Me O : | de „Telegr.|16000414000b 15000341 500à12800b Riebe> Montaniw.|90000à70000à81000b 55000854000 L 7 Dan s pen 27. November 1923. | gelasseken Nechts8anwalt als Dreh N lb ae P rae ats bli Loiept Unterbaltêrente Ie es I. Rotemter 1925 0000à ; ‘er Gerihtéschreiber des Landgerichts. | bevollmächtigten vertreten zu lassen i i Zablung | iäbrlih 24 R AFU B MEES uteger J : l verviel)a<t mit am Tage der Zahlung | jährlich 240 (Fest-)* lelfa&D r E E M eecigia: Fest-) rf, vervielfahf mit n

Lissabon Stadtsh L IT.|2900b Ö H Lissabon Stadtse 900d Dtich.-Luxba. Biw. 70000à65000K70000868000K71000b |63000450000456000.50000b 12000à11000b ; j abelwk.|3900à35004000à3500à4000d 4000à3S00A3900b ß 29000à26000à29000à27500à29000b |27500à22100à23000à20000 G 4 Lüneburg, den 23 November 1923. üftändigey/ und laufenden Beträge | der leßten vor don Fälligkeitstage be- | 122207] Oeffeutliche Zustelt 2 afeitstage be- L cuung.

do. Zert.d. NewYork Tr.J.| —.— i din D Ka 7 14) any id apa 11000à10750 G eis Deutt e R Ô ; h 3 h LNEORE J ore j 39493] O li ung. : n 400à1325ù1500à1450b 8 oe u Di effentliche Zustellung. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. ülti ih&ri<1zahl für die ten k. be er ie mi jährige J es 20041 7000à18000b | i gelamten | kanntgegebenen Fuerung8zahl für die Die minderjährige Ilie Lieschen Hansen

do. do. neue..| —— D 50044600à4800b Ö Elettrishe Hochbahn 18900à1 75801 7800b Deuticder Elfen, [e 27000k26000a27000ù26000b adi E A I A der

Elelirisde Hocibaim Äda178 ats Me f é Eee Ds 2500420002600 2 SHEA (artha Käâselan, geb. A 2 : -

Oesterr -Ungar. Staatsb .. (85000872000 830008 Dunamit A Novel 750b ùe E eer rars ' 1780à1550b 4 adzifowsfi, in Hannover, Prozeßsevoll- S) Oeffentliche Zustellung. O sfosten, und zwar wöchentlich | Lebenëhaltung e#ischließlih Bekleidung in | Wf Nordftrond, vertreten dur den Berufs Baltimore-Öhio 66000à57000b ; : .Nobe « Scheidemandel G à55000b 50000à53000à48000à49000 j achtigter : Rechtéanwalt Just ie Melkerfrau Anna Alester b E Wltiagie I D e; In lder Sl ; : ht Hil :

Eisen b,-Verkmitt j 6 : h ustizr>t Dr. ,_ geb. : z adt Dpéêten, in monatiichen, am | 20tmund Voigt beim Kreizwohlfahrteamt

; lef Bab. u-Hint/50000à430000490000 S EAISROGOR oben in Hannover, klagt gegén den rad apier rge gee t alem O dite ; S bas die Kosten d eines jeden Monats im voraus fälligen | 2 Hufum, klagt gegen den Seemann

( , vertreten dur< den Ne ragen. 3. Das Urteil | Teilzahlungén. von 20 4, vervielfaht | ermann Jepþsen aus Nordstrand i

Fen. f , zurzeit

Canada -Pacific Abl, «S. Elberf. Farbenfb Ö Ö ù rbenfbr. ' Schles, Textilw. . I I R E 4 ‘beiter Heinrih Käselan, upekannten : : t |pird ä l ufentbalts, früher in Hgufiover, auf | offmann in Ly>, klagt gegen ihren wird jür vorläufig vollstre?bär erkiärt. | mit der Feuerungszabl, bei Erhöhung der | 24 paraiso, Adr. : Weber & Co, Vie

o. Div.-Bezugsschein .…|/16000à15000516000b Anatolische Eisenb Ser. 1(25500à25000d. 25000à23000b S Rie a E e B ugo Schneider . 6500à15000b ektr. Licht u. Kr./17000à13750à14500à13750à14500b 14500à11750à13000à12500b ubert u.Salzer|12000à10250à141900à11000b 8500à7100à8000b J x - c i E U ot I000d ock M rund der $8 1565, 1568 M. G.-B. mit | mann, den Melker Eduard Alefter, Zur Mündlichen Verhandlung des Rechts: | Teueruyßèzahl im Laufe eines Monats | arf, P1ffat, mit der Behauptu

do. do. Ser. 2/22500d Ö E Steink Ö Brertditre Sea BUdUA! p Mea Lit&Co, L S IAIIa S 102000à80000ä86000b Y u>ert & Co.. 39500a31 / .|7000à6500 G à7000b 650060006500 000à3 i 1 : i Me Ia b Siegen-Sol.Gußft /4000à3700à4200b 4000à3200a3400b M ¿m Antrag auf Chefceidung. Die | Zakunowen, strei!& wird der Beklagte vor das Amts- | die eytpre<enden Zuschläge binnen einer | Zet Beklagte ihr Erzeuger jei enthaits. Sie behauptet, daß d agte ericht in Berlin-Wedding, Brunnenplat, e nach Veröffentlichung der Teuerungß» Antrage, der Klägerin von dez“Geburt an n

Westsizilan., Eisenb... v) [d Pat

Ama derg Lino. ir es O B ; Siemens & Halske 6000à60000è : i: CREUD

oi A elt.uGuilleaume|60000à58000b 45000à36000à40000b Stettiner Vulkan|33000à30500à32000à28000d “o attats oe M agerin ladet den lagten zur münd- immer 92 |

er 52, auf den 29. Januar | zah/im Dresdner Anzeiger, zu zahlen u o E O des a nterhalt eine î

Tehuantepec Nat... ...| —— ena lsenk, B f|75000à68000à72500b 65000àS2000t E Î 1 2141: Deutst-ujnal. Dampisch.|90000 8 à70000b 72000à62000b Gei feltr Umoen, 12000310500>10750b Ï Soldergce Hint (640000600000 22000044900b M 5 Dea des Re<iMteits por den 8 ra N S échens jeit | 1924, Vormittags 9 uh ambutg-Rmerikan, Patel98000d60000 G85 72000%62000b 443245000» [5 Goldichmidt . (230006b 6 à21000423000b Telph. I. Berliner|9250à8750b 9500à7000à8000b 4 [e 9. Zivilkammér des Landgerichts in | Et 9% flütig-tei und fih| "Zerlin, den 2 5g N r, geladen. #4 Kosten des Nechtéstreits zu tragen. | A amb,-Slidam. Dampfsch. |60000à50000 6 ¿62000858000b |41000à45000i Waggonfabr|10000à3500à9500b : Thörl’s Ver, Delf.|/12000à11100à1 2000 9600à8800b 4 xannover aufen 26. Januar 1924, nit gekümmert Me Den EE NEUEMIEE FAEA 08 Urteil ist Ï richtende Geld h ( 000à45000à37000b Gothaer Waggon. |5600à48008à5000b 00 j : , | Der G : ift vorläufig vollftre>bar. j rente Koumos Dampfschtf «::-. (8000086 à24000b |18000à19500à19000à20000b accethal Draht. |5250à560045250b Türt, Tabs regie warn Ss I 1 ‘ormittags 10 Uhr, mit der Aufs aae, au ay O? T8 lin Wedding bteilung Beklagte wird zur mündlichen Ver- | H tete ord Norddeutscher Lloyd …...|13400611500à12000b ppontae pee « Hammersen .… /8000à8500à7750ù12000b erni (10000à9500b Sit écaóititt M Yrderung/ si< dur< einen bei diesem G-B. und.verlongt| Lerlin-Wedding, Abteilung: 20, dlung des Rechtsstreits vor das Amts- | Beträge sofort, dz künftig fällig werdende Roland-Linie -|34000à30000a31000b 0b annov. Waggon|16000à15500b 27500à20000à22000b V O db 2500421 00A2200N J Beriht Yugelassenen Bechtsanwalt Sie ladet den Be- | [85502] O gericht Dreéden j g am 18. SFuni E Stettiner D 22000à20200b Hanja Lloyd 2000à1800à1950à1900b . , f 4 s b als : effentliche Zustellung. , Lothringer Straße 1 Arz, 8. Juni, 18. September Stettiner Dampfer 140001 100 12000à14000à10600b arb-Wien.Gum.|5500à5750d 500004800 Lelegr «Dr. (3400à3100à37003500b 3400a2800à3000b | rozezbevöllmächtigten vertreten zu lassen. : ndlichen Verbandlung des| Die minderjährige Käte Maruhn in | f den 10. Jannar 1924, Vörmitta gund 18, ber eines jeden Jah Banf für Brauindustrie .…|1350à1250à1600b 1100à950à1050b a E atio, è R. Wolf …….…..|10500à8500h 11000à7900b \ Ver Gerichtéschreiber des Landgerichts. | £9 _Ly> auf den 26. Fe: | vormund der Stadt Stettin, klag Dresden, den 24. November 1923. 18 wird der Beklagt : f 2 a, Barmer Bankverein s 6250ù675084600à52504750b [Hirs Kupfer .. [690006 Zellstoff - Waldhof |10000490006b 6 k10000b 10000K7000v / 35494) Oeffentliche 924, Vorm. 94 Uhr, an- | Fleitchermeister Franz T üher in | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerich en 8. Feb ee Bee 500085250à3500à4000b ö E LE 65000657000 Bimmerm.-Werké|2200à20006à2100b 180041 600à1800à15006à1800b J ie E efffentliche Zuste s beraupîten- Termin mit der Aufforderung, | Berlin, Ad jez’ unbekannt Abt. Ta mitgerihi® | uis g8 9 Uh eng Mag turm: 5: 000b ‘befrau Anna Bül>k, géb. sih Fur einen bei diefem Gerichte zu- bia Und [85503] Oeffentliche Zuste H Sitiimee, 7 Ds Dogerint n e u g 1 . e vITC!

T ezen: dier deth ooo barten | ordareono E N Ejb.|63000K560006à62500à59000h 66000à&52500à55000b J l Neumünster, Prozeß àtigte: | } | ‘etsanwälte 9 i : |‘gelaßlenen Recht8anwalt a!s Prozepbevoll- | Beklagter dur<h Urte} des Amtsgeri j j Zustellung d L iel, geen Arbeiter Gd M s zu lassen. Berlin-Mitte vom #8. Sepiembes. 1921 deten dur Vidiea in Loôr a. F., vere | isf durch Deitiud ven E Süld, iter uard yd>, den 24. November 1923. zur Zahlung einer Kerteliährliden Unter- | Darmstadt klagt eiu ba eiu L geKehwigt. M , n

zulegt in Neumünster, jegt unbe-| Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. 1 haltsrente v on zusemmen 375 4 verurteiit | Werkmeist usum, den 14. November 1923. l kmeister, zul Plungstadt b. D. | Der Ÿ aats des Amiägerichis.

( 4)