1923 / 274 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I

Zweite Zentral-HandelSregister-Beilage

1923 ist der . Gesells < der Vertretung geändert, daß: der von der Beschrän befreit sein

amos _- Elielianos BL and-ii

nd ein jeder alleinvertretung fd e 39 633/32 639. 2 641132 644: Als nicht eingetragen roird veröffentl kanntmachungen de! f erfolgen nur dur< den Deutschen | st

<aft mit beschränkter 4 schaftsvertrag ist am en. Sind mehrere

hrer: „Kaufmann. Stegmund Kahn in Wilmersdorf, Rech ‘amvalt Di. Friß Riesenfeld Berlin und Fab : in Mannheim. Gesellschaft mit be- shränkler Haftung. Der Gesellsch ag ist am 8, Mai 1923 aogeschlozjen, Siñd zwei ‘oder mehrere Geschäftsfü

ft ist eine Gese tung. Der Ges 1, Juli 1923 abge{<l Geschäftsführer bestell tretung dur

erhöht. . Durch und 24, vertrag hinsi

ile Geschäftsführer 19e . a ng des & 181 B. G-B

mehr Geschäftsführer. Direktor Dr Ado

Beschluß vom 3.

1993 i dee Gesell des Gegenstands des Unternehmens ($ 2), des Stammkapitals der Vertretung ($ 6 sells<aft ($8 7): und au unkten nah Móßzabe der

rifant Otio

zum Deuts Ir. 274.

in anderen Geschäftsführer

meinshaft mit einem Prokuristen; es Bei Nr. 6256 Gxam-

3anzeiger. S alhaus Gesellschaft

mophon Spe

Hen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Sonnabend, den 1. Dezember

Î oder einzel < einem r M A 9 637. Hermanu

Sind mehrere | k

abgeändert und er nehrer so wird. die

Schöneber ¿ftsführer vo bes

‘Nr. bestellt, so erfolgt. die Vertretung durch Jutercnacional Verlagsgesellschaft

er Haftung: je zwei Geschäftsführer,

ihnen Alletnvertretunosbefugn urt N. Neuber

Als nicht ein-

E Befristete Anzeigen müfjen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen jein.

ellshaft nur von zwei

eschäftsführern emeinshaftliì hâft

< oder von einem getragen wird veröffentlicht: Ais Einlage

beschränkter Hastung: a auf das Stammkapital wird _in die Ge-

önheimer sind erlo Bln j Stammkapital ‘ist um 72 500 000 # au

» t mit be- Gesellschaft m Fräulein Erna El hle

Braun «« Co. L Berlin.

De f Berlin

beschränkter Haftung Kommandit- straße 37. Das Grundkapital zerfällt in

der Gesell

schränkter Gegenstand de trieb von te<n darfsartifeln a wandten Waren,

einem Prokuristen gemein- _— Bei Nr. 2401

ompaguie, - Gesell- änkter Haftung: ist niht mehr Ge- r,-25 641 Grund-

sellschaft eingebraht vom Gesellschafter Straus das von ihm unter der Firma Eduard Siraus in Mannheim betriebene einzelnen das enheim a. d. B., Darmstädter Str. belegene Fabrik grundstü> nebst Zubehör,

ß sie gemein» t berechtigt

Dr. jur. Erich Berlin ist zum Ge

ist derart Prokura erteilf, schaftlih mit einem anderen zur Vertretung der Gesellf ist. Direktor Huao Wün Geschäftsführer. Wieprecht in

München, aktien Reihe

tammaktien

eingesehen werden, Nr. 32 659, Bern- hard Hadra Medizinish-Pharma- zeutische Fabrikativn und Export Aktiengesellschaft. enstand des Unternehmens

rikation und der Vertrieb aller

40 000 Vorzu und 60 000

den Inhaber, alle über je 1000 #, die um Nennbetrage

a) auf Namen

3 Unternehmens: Der Ver- ihe b) auf

<en Apparaten und Be- er Art sowie von ver- die Ein- und Ausfuhr Artikel und die Beteiligun

gesellschaft, niederlassung Berlin: 4 tniederlassung is von Mün egt. Die persönlich Gesellschafterin hat ihren Namen in O Werbedienst Gesellschaft mit beschränkter

Ghaftlih vertreten. waltungsrat be Werkstätten

1. Handelsregist

ies Abt. A i rden: Nr. 65 829. Charlotten-

Berlinex Kamm- \<ast mit beschr

äftéführer. Bei P Per arbe Sparrstrasße 20

tellt. Bei Nr. 24 478 ür fünstlerishe Hand- weberci, Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung: Der Geschäftsführer Horst

Berlin. Jn unser Handelsr

lis f

abrifgesdáft, rlin verlegt. ausgegeben saktien sollen vor

er Weise bevorzugt

tragen wo

mmelmaun, den Stammaktien in

versammlun

anzeiger.

DEDatLER mungen 1 Stammkapital: 1 000.000 #4. Geschäfts-

Boutin ist verstorben.

rd Boutin, geb. Hoffmann, in Firma Eduard Straus in

beschränkter Hastung: 4 eingetragenen Warenzeichen

| x die für - die Böh me ist niht mehr Geshaftsführer.

¿Ftefü best chäfteführer bes Mannheim

i mmel- des medizini frikahaus3 haber ist Otto Ha izinis\

München umgeändert. Be ndsmakler, Charlotten -

n und pharmazeutischen A. Weinwurm «& Co., i

sein, daß sie von dem Reingewin n- und Auslandes.

ftung in M 6A 214 der Vergütu

esellschaft mit

Gesellschaft erfol en im

anzeiger.

erlin-Halensee s<äftsführér bestellt. mann ist niht. mehr .Ge Bei Nr. 24 939 Milan Jovanovitch beschränkter Haf-

t dem Grundstü. ver-. en. und Gerätschaflen aßgabe der Ziffer VI des U 8vertrags zum angeñommenen A von 2 020 000 M unter An-

Köper in tsführer bestellt. Emko, Eisen- und Metall - Kontor Gesellschaft mit be- <ränkter

Bürovorsteher wie die nicht mi

<ränfkter l l undenen Maschin

vom 18. September i ag in d ‘7, 11 und 12 ab-| B schaftsvertrag in den D l Cte

Gesellschaft

65 826, Eisenträger «« ., Charlottenburg. Offene Handel eit 1. November 1923.

ig, Diplom- riedenau,

Berlin: Die Gesellschaft i aufgelöst. Die Firma is erlosche irmen sind erloschen: Zimmer, Berlin. Gustav Riechert, Berlin-Schöneberg.

haft Tann si<h an Unternehmungen vorbezeichneten . g Grundkapital: 25 000000 F, Alktien- Der Gesellschaftsvertrag ist festgestellt und am

burg. Nr. amten, nah Abzug von 4 % des ezah Grundkapitals Aktionare und na< Abzug von 5% für den Aufsichtsrat ergibt, insgesamt einen

Anteil von 1% erhalten, während der

Kaufleute Hermann orvath, Lichterfelde. Die eine Gesellschoft mit be- Besellschafts-

arete Thie - BAG 2 E Beiluß

<häftsführerin. ._— Folgende eingezahlten

5 912 Bern-

Berlin- ellshaft Nr, 59 803

ellschaft ist

Gesellschaft ges Ban

nationalökonom, B er

Bremen - Hannoversche ficherungs - Bank Carl Ulri< und Alfred Stage sind Vorstandsmitglieder.

niht mehr stellvertretende

bisherige

tnug: Die Gesellschaft k Liquidator ist der bisherige Geschäfts

Kaufmann Georg

hohèé Stamm- ekannilmachungen en nur durch den

ederlein- ist: Einzelprokura erteilt.

D Alfred Ó a vom 18, August 1923 ist

alensee Baer in Berlin ist

31. Oktober 1923 Vorstand aus mehreren wird die Gesellschaft vertr

rechnung auf seine gle

¿ Haftung: s<räukier Haftung Oeffentliche !

Springér in Berlin-H < | und dem Otto

Berlin, den 12. November 1923,

z eandert. Besteht der - | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

st ‘am 12. Oktober 1923 abge-

d Nest des Reingewinns unter alle Aktionäre Sind mehrere Geschäftsführer :

und Lothar Eisenträger, aus ir. Berlin verteilt wird, und ferner dadurch, daß sie

llschaft erfolg | Charlottenburg

glied Gustav Mattfeld

ordentlihes Vorstandsmitglied.

Clemens

dem Aktieninhaber ein 20 fahes Stimm- recht für jede Aktie gewähren. and besteht, je nah der Bestimmung des ufsichtsrats, aus einer mehreren Mitgliedern. hat das Recht der Ernennung und Ab- berufung der Vorstandsmitglieder sowie r. Veber die Bestellung und Abberufung ist ein notarielles Proto- foll aufzunehmen. Generalversammlung erfol kanntmachun

ezüglih der Der Geschäfts- ein Amt nieder ührern find Kau <óneberg, ,„ Schönes- bestellt, und zwar mit der Maß- ß Ee N E vertretung befugt it. Vet Delliehausen Nein « Co. Gesell- schast mit beschränkter Haftung: | Paul Weißwag : mehr Geschäftsfüh „Dima‘“ Luxus-

o erfolgt die Vertretung dur eschäftsführer selbständig. Die Braun und

lottenburg.

. Rheinbaÿy Vertretung abgeändert.

führer Levy u neuen Geschäfts

aufmann Erich

Deutschen Reichsanzei 5065 Lindi Schürfsge räukter Hastung:

Seilposi-Anlagen. Gesells bes<ränkter Genest): Die Kaufmann. F 1 Stegliß ist zum weiteren

ft seit 1, Mai der {ind die Aae

beide in Erfurt. Nr. er Süby E VBerlin- M

derart Prokura erteilt, daß beide nur ge- ur Vertreiung der tigt find. Bei Nr. 10097 «& Manthe, Gesellschaft nit Hastung: [

jedes ordentlihe Vorstandsmitglied allein, . wenn stellvertretende Mitglieder des Vorstands bestellt sin derselben nur gemeins l stellvertretenden [iede oder mit einem P orstand ist bestellt: 1. Apotheker Abram Charlottenburg, Wilhelm Bach in B

Vorstandsmitglieder. en wird no<h veröffent- fts\telle befindet sih

Berlin. / [

_ Jn unser Handelsregister Abteilung b ist heute eingetragen worden: tr. 32 652, C Radio-Telefonie-Aktien- gesellschast. Siy: Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist: Die Herstellung und der Vertrieb von sämtlichen in das Gebiet der drahtlosen Nachrichten, Ueber- mittlung det Hochsre wandten Gebiete außerdem der

/ Ham: schaft mit be- an delge schränkter Haftung: Diplomingenieur Gelde Emil C.itle in Berlin-Licht felde is zum weiteren Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 29 753 Sxrumpf- warenvertriecbs3aesellschaft schränkter Haftung: ert Po- wiker ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Fräulein Gertrud Schwerin in Ber - lin ist zur Gesäftsführerin bestellt. Bei Nr.:29 784 Schloßpark Film- und Bühnenschau Gesellschaft \<{Gränktèr Haftung: Hugo Placzek ist nicht mehr Geschäftsführer. "Kaufmänn Ernst Defries îin Berlin ist zum Gefchäftsführeèr bestellt. Bei Nr. 29 948 Wwohleber & Viach ¿Gesellschaft mit beshräukter Haftung: Durh Beschluß vom 3. Oktober 1923 ist der Gesellsch5fts- vertrag hinsibhtlih des $ 7 (Bestellung pon Geschäftsführern) geändert. ) ist nicht mehx Geschäftsführer. Geschäftsführer Faufmann Gustav Fa4k in B Wilmersdorf Nr. 30 652 Strumpfswar>n und Tritv- tazen Vertriebs8gesells<a|# mit be- {räukter Haftung: Die Gesellschaft Liouidatoren sind dit bis- Geschäftsführer.

Berlit, den 19. November' 1923. Amtsgericht Berlin-Mitte. "Abteilung'122.

t. t, ellschaft mit be- ie Firma ist ge- 249 RNohr- und.

meinschaftlih z 181 B. G.-B. befreit. | Hey

Geschäftsführer Horvath nkungen des $ Nr. ‘32 638, Augustin, «& Co, mit beschränkter Hastung. Gegenstand

d, von einem jeden

Dr. Hübner & Grunewald. Kommanditzgese 10. November 1923. Per n Gesellschafter ist Dr. phil. Otto Hüb -

Ein Kommanditist ist beteiligt. Bei Nr. 11514 Hermann Fr nh. Hermann Niemann, Ber- rokuristin ist Bertha Niema L n,

Hermaun Heymann «& Co. Bankgeschäft, Berlin:

t L ut

beschräukter ) Geusgen ist niht_ mehr Geschäft3- Kaufmann Otto erlin-Stegliß ist zum fühter bestellt. Bei nental Elektrograph Gesellschast mit beschräukter Haftung: Durh Beschlu vom 10, Oktober 1923 ist der schaftsvertrag hinsichtlich der Vertretung8- ugnis abgeändert. äfsführer bestellt, so ist vertrelungsberechti artwig. ist niht me hrer. Kaufmann Edmund No e Dn Leider beste, as weiteren Geschäfisführer bestellt. De Filmbau Gejellschast mit beschräukter Haftung: Samuel Bad t mehr .Geschäftsführer. D. Ernst Hofer in B Halensee ist zum Geschäftsführer bee- Bei Nr. 13 794 Gerhard «& Hey Gejellschaft mit beschränkter Haftung Filiále Berlin: Die Prokura des Walter Oelßner ist erloschen. Bei Nr, 14112 Deutsche Flachsbau- Geselischaft mit bescyräukter Haf- tung: Dem Friedrich Wilhelm Kempe in Berlin-Lichterfelde ist derart

a E É S gi orstandsmit- okura Willy Fuß Geschäfi8- ily Fuß der Stellvertreter.

Unternehmens: Nr. 10 159 Couti-

Lebensmitteln : aller Art. Stammkapital: 1 Milliarde Mark. Geschäftsführer: Kauf- leute Hermann A ugu st : E, Tes Reindel Charlottenburg, ( ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- Der Gesellschaftsvertr 9./25. Oktober 1923 abges mehrere Geschäftsführer beste olgt die. Vertretung durch ührer oder dur einen Ge Gemeinschaft mit. einem Prokuristen. Nr. 32639. Finanzielle Nundschau, N Gesellschast mit beschräukter Haf- tung. Siß: Berlin. Unternehmens:

Berlin-

3077 Scala Film chaft mit beschränkte Melamerso ftsführer, Bei N e-Gesellschast mit schränkter Fastung, Susiem Stille: Die Prokura Wilhelm Wagn Oberingenieur Berltn-Zehlendorf Geschäftéführer bestellt. 90 070 Loga Calculator, Fabrikatious- und Vertricbsgesell- schast mit beschränkter Haftung: der Gesellscha des Beschlusses vom Bexlin nah S hiesige Hauptniederlassung Zweigniederlassung umgewan Zweigniederlassung in lassung.

Berufung der t dur<h Be-

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- a Gründer, welche alle Aktien übernommen haben ge 1, Kaufmann

ausen, 2. Kaufmann Arthur Berlin - Lankwiß, ranz, Berlin-

4. Kaufmann und Direktor ) Hoffmeister, B Lankwiß, 5. Kaufmann Paul Hof f- meister, Berlin-T ersten Aufsichtsrat bilden die Gründer nd 9 und der Bankier __ Berlin-S berg. Die mit der Anmeldung der Ge- ( hriftstü>e, insbe- rüfungsberiht des Vorstands und des Aufsihtsrats und der von der andelskamgner nnen bei dem Gericht, der Prüfungs-

uenztechnik und ver- Als nicht ein

Berlin C. 2, Spandauer S ; Grundkapital zerfällt in 2500 Jnhaber- aktien über je 10000 #, die zum Nenn- betrage ausgegeben werden. Die Bekannt- | J machungen der Gesellschaft erfolgen dur

; Vorstand der Gesellschaft eht je nah Bestimmung der Person oder aus estellung von

Erwerb solcher

und - Verkäufe Gebrauchsmustern und der- 5 000 000 6. Gesellschaftsver- 1. September 1923 fest- gestellt und am 6, Yovember 1923 ge- andert. Besteht zehreren Personea, so wird die Gesell- Vorstandsmitglieder orstandsmitglied in Ge- roturisten ver- t bestellt: Kauf- t in Charlotten - etragen wird no<h äftsstelle befindet

rx Haftung: @ Schuhfabrik Geseil- | H U Midi beschränkier Haftung: g ß Gesellschafterbes{luß vom 27. Ok tober 1923 lautet die Firma fortan: Boa Hauss<uh - Fabrik Gese 1 beschränkter Hastung. Vel 98 263 Berliner Cigaretteu - Ver- triebs - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Salinger «& Co.: j Beschluß vom 29, Se tember 1923 if die Firma geändert in: waren Vertriebs gesellschast mit be- schränkter linger und Geor Geschäftsführer. Arthur Krakauer .ist ( führer bestellt. Bei Nr. 28 684 Gut- laud Grundstücksgesellschast mit be- schränkter Haftun vom 13, September \hafisvertrag geändert.

Die Gesellschaft Sind mehrere

ist jeder für fi Grundkapital:

Aktiengesellschaft.

Die Prokura | ¡rag ist am

loschen. Bei Sarmsen «& Co. Kommanditgesellschaft, Berlin- Schöneberg: Die Prokura des Sandor Ferendzy ist erloschen. Be irmen ist die G Firma ist erloschen: Hartmann, 52556 D. Coopmaun «& Berlin. Nr. 56059 Heidorn «& Co., Charlottenbur Braetsh «& Tiebel, Nr. 59558. Dampfvulkanisier- anstalt Gleitshußfabrik „Schmidiet““ Schmidt «& Dietrich, Berlin. Nr. 63 862. Klein & Goldstei Gelöscht sind: Nr. 4654.

schast mit lottenbur N gl L Veröffentli d : agner îin-

i Y ufmann Anton ist zum weiteren

Lankwiß oder durch ein meinschaft mit einem um Vorstand

itgliedern, die Best Stellvertretern der Vorstandsmitglieder Vorstandsmitglieder und ste

orstandsmitglieder von der Generalversammlung bestellt, sie können von der Generalversammlung ab- Generalversamm- lungen werden von dem Aufsichtsrat oder von dem Vorstande berufen è Bekanntmachungen im Deutschen Sanzeiger. Die Gründer, welche alle

f t auf- Dl 106 rlin. Nr.

atonia Tabák- egelort. Den

Gegenstand des Horstellung t Wochenzeitschrist „Finanzielle Rundschau“. Stammkapital: || Geschäftsführer: Kauf- mann Berthold Lewin in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit S Bo. A S

isstt am 13. Oktober 1923 ahge- E 32 640, Gebrüder

l lós® die Zum weiteren t it auf Grund gl jt E ktober 1923 von Stuttgart verlegt. ist in eine delt, die bige

Stuart ist

Finanzbiüro- Berlin Ge- beschränkter Haftung: ‘die Liqui-

burg. Als nicht ein vertretende

veröffentliht: Die Ge erlin, Bülowstraße 56, Das G

zerfällt in 5000 Jnhaberaktien die zum Nennbetrage

org Kupfer sind nicht Sao es er Nr 58 350.

90 000 000 A. n-Pankow.

berufen werden. aft eingereichten

ist aufgelöst. sondere der

über je 1000 ausgegeben machungen erfolgen durh den Deutschen

r Vorstand besteht je

auptn1eder: ‘e e ellschaft m ( Die Gesellschaft ist aufgelöst

ist der Gesell- Revisoren,

Die Gesellschaft

Berlin - Charlottenburg, zum weiteren Vorstandsmitgliede bestellt.

rson oder aus | Di r Aufsichtsrat

E

chaft besteht nah Bestimmun des Aufsichtsrats aus einem - t reren vom Aufsichtsrat zu bestellenden Mitgliedern. Die Berufung der General- erfolgt mittels einmaliger Bekanntmachung 1m Deutschen Reichs Bekanntmachungen schen Reichs

Lebensvers ktiengsellschaft.

Vorstandsmit-

Jansen und des Mar Zur th ift er- Pad N b A

Simon - Vereinigte Aktiengesellschaft. durchgeführten Beschlu sammlung vom 26. Oktober 1923 ist das Grundkapital von 400 000 000 4 auf 500 000 000 Æ# erhöht worden. die von der Generalversammlung am gleichen Tage anderungen. noh veröffentlicht: kapitalserhöhun Kosten der bere<htigung vom 1. 400 000 Inhaberaktien über j und zwar 100 000 Stü zum und 300000 Stück 1000 000 %. Den bisherigen Aktionären wird ein Bezugsrecht auf 100 Millionen neuer Aktien eingeräumt dergestalt, daß sie berehtigt sind, auf je eine alte Aktie eine neue Aktie zum Prozent zu beziehen. das geseblihe Bezugsreht der en, Dos gesamte Grundkapital t nhaberakftien zu

fallt je 1000

schaft. ß eführten Beschl

übernommen 1. Apothekenbesißker Bernhard Hadra,|k 2. Apotheker Abram N iebur g, 3. Frau Sidonie Hadra, 4. Kaufmann Walter Hadra, 5. F Nieburg, geb. Josselowiß, Charlottenburg. Der Mit- ünder zu 1 bringt in die Gesellschaft nventar und Lager folgender bisherigen Abteilungen seiner unter der Firma Bern-

Me E S E Beel6n bericht der Revisoren auch bei der Handels- beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die F Goldleisten. Sk

A4... Geschäftsführer:

Werkmeister Heinrich Regel, BVer- Die Gesell-

tsrats aus sichtsrat zu rufung der | ung erfolgt dur< ein- malige Bekanntmachung im Deutschen iger. Die Gründer, welche alle ernommen haben, sind: 1. Fräu- lse Himberg, 2. Ref ilhelm Gerstenberg, 3. Kauf- mann Otto Bothe, 4. K

i timmung des A einer odex mehreren vom ernennenden Pe Generalversamm

ießt einen Aufsichtsrat ($ 9). Bei e 18 e Rh il - Ver- kaufs - Gesellschaft mit - beschräukter Haftung: Berlin, dem Gus Zwickau und dem H in Zwickau ist derart e zwei gemei

Meverstein, Verlin. Nr. 46 025. Jacobi, Berlin. Nr. 43 683. Wilhelm Böhle, Berlin-Schöneberg. Nr. 60 319. Klara Kreja, Berlin- Neini>kendorf.

Berlin, den 10. November 1923. Amtsgeriht Berlin-Mitbe. Abteilung 90.

Berlin.

dation beendet und die Firma deshalb ge- Liquidator ist der bisherioe C E S M

erlin, Wüstendörfer Senstner Gesell: schast mit beshränkter Haftuug; Dur Beschluß vom 30, September 192 ist der Gesellschaftóvertra Vertretung geändert... . Y

Prokura erteilt, daß er nur in |haft mit einem Geschäftsfü: tretung dér Gesellschaft be Kisker ist niht mehx Kaufmann Dr.

ammer eingesehen werden. Nr. 32 662 Aktiengesellschaft errenkleidung. Siß: Berlin. Gegen- stand des Unternehmens: Die Herstellung j b von Textilwaren jeder Art, Die Gesellschaft ist bere<tigt, alle Grreichung des Zwe>s erforderlichen eschäfte zu betreiben und sih bei Unter- leiher und ähnlicher Art zu

Nr. 31980 Horch rjonen. Die

Handelsregister B des unter- eingetragen: tr. 32633. Buchholz & van Leeuwen mit beschränkter Haf-

Gegenstand des

tigt ist. Kurt schciftsführer. Martin Bräuer in Berlin-Stegliß ist zum Geschäsl3 führer bestellt. Bei Nr. 14 828 Hart- mann, Ult & Co. Gesellschaft mit beschränkter Hastung: Die Prokura

: ar,

Dem Ernst Gregorius|f Dei Nr. 2 Treuherz,

Gesellschast tung. Sig: Berlin. l Unternehmens: Der Handel mit Schlachts-. Hausprodukten aller Art, insbesondere mit

Berli Kao f : n-Weißen see. schaft ist eine Gelellschaft mit beshränkter

rokura erteilt, tlih- oder einer “mit einem d

g hinsichtlich aae ift--3 nehmungen

ng vom

Beschlüsse der

worden.

i l aufmann Dr. Frib Matthieu, 5. Kaufmann Diet- rih Görge Aufsichtsrat b

Därxrmen für eigene. und fremde Rechnung. Stammkapital:, 1500 Milliarden Mark. Geschäftsführer: Kaufleute Friß Bu < - | { Leeuwen, beid Dée Gesellschaft ist eine Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung.

[ _ Jn das Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden: N rz « Co., Berlin. Offene sellschaft seit dem 1. August esellshafter sind die Kaufleute: ar Swowoda, B

Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am Day bzw. 6, Sevtember 1923 lossen. —. Nr. 32 641. Faust «& Co. | Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Fabrikation und de

mehr Geschästsführee. ern Uns f aufmann eneral\ekretär a. ] tellt mit der Maßgabe, daß jeder Ge: F allein vertrètungsberehtigl Nr. 27 842 Jrato Sprech: |

des Paul Oskar Schmidt isl erlos

rauchen Telefon Adrefv1 sellschast mit beschränkter Hastung: (duard Bettger. ist nicht mehr | Be- Zeitungsverleger

Geschäftsführer vertretungsbere<tigt ist. ; Berlin 10, November 1923. © n-Mitte. Abteilung 152,

hard Hadra bestehenden ein: a) der

otheke zum weißen irma mit allem f ropenversand- und abteilung, b) der Abteilung Chirurgie- Instrumente nebs den anderen Artikeln und Krankenhausbedarf,

| ndkapital: 50 000 000 M. iengesellshaft. Der Gesellschaftsvertrag . Februar 1923 fe am 15, und 21. September 1 Besteht der Vorstand aus mehreren Per- sonen, so Tann der Aufsichtsra$ jedem ein-

Sally Simo e 7 Den ersten Josef C ahen b 1, Diplom-In i Leipzig, 2. Kaufmann

erlin, 3. Kauf-

vuch Ge- estellt und

3 geändert.

holz, Leon

: L \chäftsführer Fn unser Handelsregifter E ist heute | ist. Bei

on ireftor

Berlin.

<aäftbführer. Richters, Hupfer, Zeitun

sind zu Geschäftsführern Maßgabe, daß jeder für tretungsberechtigt ist. (Warenabteilung Pfeifier & Co.) Gesellschast mit be- s<{<ränkter Haftung: :

Berlin - Nieder- e, Marx Baczynski in

ll'n, Bruno Berlin - Lichten - Winkelmann ist derart Ge- 1e je: mit cinem

l »r. j Preger, Ber- lin. Die mit der Anmeldung der Gesell- n Schriftstücke, rüfungsbericht des Vor- stands und des Aufsichtsrats, können bei riht eingesehen werden. ;

Grofßbauten Akticugesell- chaft für die Errichtung vou Ge- chásts- und Judustriehäusern. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Errichtung von Geschäfts- und Jn- dustriehäusern bejondere in Groß eigene oder fremde Rechnung, \ Abschluß aller Rechtsgesch

l der Erwerb, die Uebern in Erbpacht und die tüden, Grundkapita ktien Oa

<hen .Schwachstrom- Dr. jur. Hans ie die Herstellung erweitiger mit diesem in Verbindung stehender ist berechtigt, erlassunpen

Gesellschaftsvertrag ist am 7. November 1923 abges<lo {ch¿ftsführer bestellt, so_e tretung ¿dur< jeden Ges ih allein. Nr. 32 634. 1 diosf Gesells<haft mit beschränfter Gegenstand Die Errichtung und der Betrieb von Kiosken und Verkaufs- tänden und. der Handel mit einschlägigen insbesondere auf dem Tabakindustrie. fapital: 5 000 000 o.

Vertriebsstelle| ndeuburg Ge-| fier Haftung: öller ist. nicht Kaufmann Jul.

Vertrieb von elektri} lampen . aller Art sow und L Bertrieb and Geschäftézweige Die Gesells )

Zwelke Mie \ Auslande zu begründen - oder an anderweitigen Unternehmungen dieser Art zu beteiligen. Stammkapital: Geschäftsführer: ( Berlin, n JIlmemwau ist eine Ge- Haftung. Der am 14. August ie Vertretung er- chäftsführer, e E

see, Hans März, B tretung der Gesellscha hafter gemein} r. 65 830. Al Berlin - Steglit. Nürnberg,

Stegliß. Nr. 65 831. «& Korn,

erl in.- Zur V sind nur beide lg Mat,

maschiaen.- Werke. für die Provinz Bra sellschaft mit beschrän riedrih von M eshäflsführer und h zornig in Geschäftsführer b 29 054 Jpsonom \<ränkter Haftung: F ist nit mehr Ges

lottenburg ist zum Ge Bei Nr. 29 485 beshräukter Haf- des Unternehmens ist Verkauf, von SPpPiri- Kartoffeln und

tember 192 insichtlich des

Zeitungsverleger

uErfurxt, ellt mit ‘der ih allein ver- ei Nr, 19 560

‘eingetragen worden Nörig Gesellscha i Siß: Berlin. des. Unternehmens Kommissions- und sonders in Eisen, Metallwaren, bestandteilen jeder Art. 500 000 4. Geschäftsführer: e s Ey mit ränkter

1ftsvertrag ist am 2. Oktober 1 lossen. Oeffentlihe Bekanntmachungen olgen nur durch den Deuts Hen Reichsanzeiger. N L T balt

ese Siß: Berlin.

zelnen Vorstandsmitglied das | ellschaft entweder „allein de in Gemeinschaft mit einem Prok risten zu vertreten. Zum Vorstand ist be- stellt: Kaufmann Theodor Kangowsk i, Charlottenburg. etragen wird noch vreröffentliht: Die Ge- findet sich in Berlin, Kur- Das Grundkapital zerfällt in 500 Inhaberaktien über je 100 000 Nennbetrage ausgegeben werden. Der Vorstand besteht je nah Beschluß des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren Mitgliedern, wel<he vom Aufsichtsrat be-- llt werden mit der Maßgabe, daß der | Ge ufsihtsrat das Necht hat, diese Be- stellung jederzeit zu widerrufen. Generalversammlungen werden dur ein- itlihe Bekanntmachung einbe- rufen. Die öffentlichen Bekanntmachungen olgen dur< Veröffent-

shränku

mehrêre Ge- c) der Abteilung der E Zut

die® alles

#st mit beschräukter Gründungspr

Gegenstand räumen, die

eingereihten „gem | otokoll beigefügten Einzelauf- erner ein: / er Rezepte bzw. der Vorschriften zu den Spezialpräparaten iner bisherigen Fabrikations-Abteilung, ie Lizenz zur Ausnußung der V mit den Erfindern dieser die Lizenz zur ; patentamtlih eingetragenen Warenzeichen l Ausland. ie Aktiengesellschast gewährt ihm als Entgelt eingebrachten

fisführer für ber “Buteich von wird no

xportgeschäften, be- Metallen, CEisen- und |T schinen und Maschinen- Stämmkapital : Kaufmann Gesellschaft ¡Der Gesell-

zur Benußung

zu diesem Kaufmann, Berlin-

Als nit ein-

des Unternehmens: s Offene Handels- gesellschaft seit dem 1. Oftober 1919. Ge- i Kaufleute:

Neukölln,

¿ Ne.

affen Loesche « Co., Berlin. Kommanditgesellschaft seit dem 1. Sep- t 3. Persönlih haftender Ge- sellschafter ist Gustav Adolf Loesche, nann, Magdeburg. manditist ist beteiligt. Nr. 65 833. olf, Berlin. Jn- Paul Hermann Wolf, Kauf- | {

Bei Nr. 2702

Gesellschaft" mit be: | dáâftéstelle be

10 000 000 Æ. traße 18/19.

mann Otto Po Ingenieur Jultus y i Die Gejellschcst sellschaft mit beshränêter Gesellschaftsverirag 1 1923 abgeschlossen. folgt durh zwei Ges Beschränkungen B, G.-B, befreit

chäftöführer.

Waren aller Art, (b new

Berlin“ Ts\chepper Glauche in berg, Friedrich Berlin-Tem 1 | samtprokura ertei i Geschäftsträger oder einem anderen ‘Pro- kuristen zur Vertretun beréhtigt sind.

Weißen se

: l in, und zwar für in Neukö j

Geschäftsführer: Fri Königsberger, Berlin-Wilmersdorf. ist eine Gesellschaft Gesellschafts- Juli 1923 aboesclossen. Frip Königs- ist vón der Beschränkung des

181 B. G.-B. befreit. Nr. 32 635.

leftrizitätsgesellshaft Hausa Ge- sellschaft: mit beschränkter Haftung: Btwziguiederlassung Berlin Bremen !r- eingetragenen ; Gegenstand des Unternehmens:

Gl ellfehe f mit Hgsellscha i 48. | tung: Gegenstand jet der- Ginkauf und en, Fischkonserven, nstigen Landespro

} Gegenstände j Aktien zum Nennbetrage. Der Mitbegründer zu_2 bringt in die Aktiengesellschaft eine Schreibmaschine und Chemikalien laut dem der l üugten Verzeichnis ein. D ewährt ihm als Entgelt enstände 1 Mil- ennbetrage. Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Apot besißer Bernhard Hadra zu C 2, Rechtsanwalt Dr.

äfte, welche der |f Meder 14 800000 „4

von Grund- 000 000 M. Der Gesellschaftsver- . Oktober 1923 festgestellt. teht der Vorstand aus mehreren Per- so wird die Gesellschaft von zwei orstandsmitgliedern oder einem V \standsmitgliede. und einem Zum Vorstand ist bestellt:

Brennstoff \s<ränkter Hastung. tand - des Unternehmens ift Bau- und Brennmaterialien. Stammkapital: 24 000 000 M4. Geschäfts- einri<h Ludolph in Gesell\<aft mit beschränkier tsvertrag- ist äm E {chaf

vertrag ist ai 95.

Geschäftsführer

hamburg e ündungsbver- g‘ Berlin-Hamburger Ver- s - Vermittelungs - Gesell: mit beschränkter Gegenstand des Unter- Die Vermittlung von Ver- sicherungen aller Art, die Errichtung von Zweigniederliassungen,

Paul Hermann

der Gesellschaft ann Ferdinand in Charlottenburg ist zum E Ee bestellt. A berechti t, ie C aft aiein zu vertreten.

L E e Möbel-Werk- D stätte, Gesellschast mit beschränkter

malige öffentliche

e schaftsvertrag eta des Unternehmens und

der Gesells lihung im Gründer, welche alle Aktien haben, sind: 1. Kaufmann Adolf Man es u Nürnberg,

Haftung. Jacobi, Berlin. e UIE enOs

Paul Parey, Verlin: Gesamtprokurist in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen ist Frang- He >

riedenau.

Siß: Berlin. führer. Kausman Cordes ist zum weiteren

führer bestellt. Jeder Geschäf vertretungsbereti Nr. 29 537 „Lia“ Gesell

20936 Deuts fiung. Der Gesellscha i toTOgtes schaft mit de

Quli 1923 abgeschlo fmann Theodor

lottenburg, zu Berlin-Dahlem,

insbesondere ei Nr. 39 540 Otto

n

:

Gebrüder Textilwerke Gemäß dem bereits der Generalver-

beschlossenen Als nicht eingetragen wird

werden ausgegeben auf mit Gewinne anuar 1923 ab

ennbeirage

urse von 1-000 000 Im übrigen wird

n 500 000 F N

abrik Gustav Urbah Aktiengesell- dem bereits durche- der Generalver

Grundkapital um 1000000 #4 1 200 000 M erhöht worden. Durch die Generalversammlungen vom 29. September 1922, 5. Februar und 5, Mai 1923 sind die S8 3, 12, 13, 18 und 20 des Gesellschaftsvertrags geändert

Charlottenbur or Julius Penner, Z sind niht mehr Vorstandsmitglieder. Zum weiteren Vorstandsmitglied Kaufmann Leon Wronker-F find von der S 181 des Bürgerlichen Geseßbuchs befreit. Aks nicht eingetragen 1 beröffentliht: Auf die Grund- kapitalserhöhung werden ausgegeben unter Ausfchluß des geseßlichen Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinnbere<tigung vom 1. Januar 1923 ab 1000 Inhaberaktien über je 1000 4 zum Kürse von 100 25. Das gesamte Grundkapital zerfällt jeßt in 1200 Inhaberaktien zu je 1000 . Bestimmung der Zahl der glieder, ihre Bestellung ruf ihrer Best dur<h den Aufsichtsrat,

ist beîtellt

orstandsmite-

niht mehr ern dur< die Dreiviertel-

neralversammlu

mehrheit. Nr.

am 3.

Breslauer zu Derlin, Regierungsrat T Bluden zu Berlin, 4, Kaufmann Nikolai Nieburg

mersdorf, 5. Re

inrich Mendelsohn, 1 ls niht eingetragen wird noch veröffentliht: Die Geschäftsstelle be-

r. 17/18. Das Grundkapital zerfällt in 10 000 Inhaberaktien über je 100 000 die zum Kurse von 100 060 vom H ausgegeben werden. Der Vorstand besteht nah näherer Bestimmung des Au rats auùs einer oder mehreren estellung oder Entla dem Aufsichtsrat. Die neralver}ammlu Bekanntmachu

Haftung: Die Firma lautet Baumwollwaren-Ver- tricbsgesellshast mit beschräukter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ortan die Herstellun von Garnen und wolli Zur Erreichung diéses Zweckes ist die Ge- f- | lellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen 4 solchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung - zu übernehmen. d Gefellschafterbeshluß vom 15, März 1923 i Vertretungs-

Bekanntmachungen der folgen ‘nur du anzeiger. Gesellschast mit besch tung. Siß: Berlin,

Unternehmens i Vertrieb von Fi Sport-, L

tal: 20 000 000 M. ann Paul Fur <t Stegliß. . Die Gefsell- haft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesells<cftsvertrag ist am 1923 - abges{lossen. Nr. 32 643. Credit-Beschaffungsstelle Gesellschast mit beshränkter H Sih: Berlin. Unternehmens: Krediten für

und der Vertrieb von Beleuchtunas- anlaçen für eigene und fremde Rechnung, die Instandhaltung, Nevision solcher Anlagen, der Verkauf von Hafeneinrichtunaen, und maschinellen Ein- richtungen jeder Art für eigene oder fremde Nechnung sowie der Betrieb aller hiermit ammenhang stehenden Ge 2350 000 A. ührer: Dberinaenieur Ewald Pau Kommerzienrat - Ferdinand

amburg. Stammkapi iedenau, Geschäftstübrer: Kaufm f,

zu Berlin-

Die Errichtung

i Haftung zur eleftrishen schränkter Haftung 3

, mit Zweigniederlassung | B industrieller

Verlin: Gesamtprokuristen mit je einem

| 3, Rechtsanwalt Dr. juris Paul Sul z- | Gnderen Prokuristen:

Nürnberg, 4 Theodor Kangowski lottenburg,

ersten Auf S

r< den Deuishén Reichs-. Nr. 32 649, Ziesemer-Film

Gegenstand des t. die Fabrikation und der men, insbesondere Kultur-, d Expeditionsfilme. Zur wecès ist die an‘ anderen

Garn- und

bacher zu

hnin Berlin ill iftsführer bestellt, efuba Speisefett telfabrik Gejelb eschränkier Haftung ital ist um 9 A6 erhöht.

1: Heinrih Erz, rang Breidenbend, Köln <mitt, K

Bremen. Gesamtprokurist unter Be- Zweigniederlassung mit je einem der

Berlin- <tsamvalt und Notar u Berlin. r Gesellschaft ein- insbesondere der | 1 orstands und Auf- 1ihtsrais und der von der Handelskammer

ngsberiht der Revi- ndelskammer ein-

Erweiterung und um weiteren Ges

und. Nahrun aft mit as Stammkap auf 10 000 000 luß vom 30, aftévertrag kapitals (S abgeändert.

und der Ver-

5. Kaufmann aumwoollwaren.

zuu Nürnberg. ichtsrat. bilden die Gründer zu und der Rentier Nürnberg. Die mit der der Gesellschaft eingereihten insbesondere der Prü orstands und des Aufsichts- rats und der von „der Handelskammer er-

mit der Anmeldung

reihten Schriftstü rüfungsberiht des

Arbeitsmaschinen

Berlin "gemeinichasti Berlin, "“gemeinschaftli Prokuristen Walter

S<himmin Kramer,

Manes in

zu erwerben, es Gesellschaft auch - befugt, si

ernechmungen zu b M

Gegenstand des Vermittlun Industrie und Han Betrieb ähnlicher Stammkapital: 5 Milliarden Mark. Ge-

A i ist der Gesell icbtlid des Stam"

und Ernst Tau t : Franz sung obliegt

erl in, Bei Nr. 43 Theodor Lewald Fabrik für Selb:

L Ai H Ui der Gericht, der Prüfu bericht des

Die Gese

Gegenstand,

Bremen,

Saßungsänderung. Als nicht ‘eingetragen

995. Evag Ein- kfaufsgesellschaft Vereinigter Parkett- geschäfte Aktiengesellschaft. den bereits dur Generalversamm und 22. März 1923 ift das Grundkapital um 9750000 4 und 10000000 Æ, zu- ammen um..19 750 000 4, auf insgesamt 000 000 4 erhöht worden. von dem hierzu ermächtigten Aufsichtsrat

eführten Be ungen vom

noch veröffentliht: Auf die Grund-

fapitals8erhöhun Kosten der Gesellshaft unter des geseßlichen

werden ausg

zugsrechts der Aktionäre vom 1. Januar

winnbere<tigun

1923 ab 5750 In

über je Hajutag

nannten Revisoren, können bei dem G richt, der Prüfungsberiht der Rev be lskammer eingejehen

] utshen Reichs- r. Die Bekanntmachungen der Ge- oweit niht das Geseß isen Netchbanmwiges Die euts<hen Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien Zbernamimen

eidt, Berlin, 2. Ar

gesehen werden. Nr. 32 660. J Aktiengesellschaft für Export. Siß: Berlin. Unternehmens ist der Import und Export Rohmaterialien und Hal d gfabrikaten sowie die Beteiligung an Unternehmungen Fabrikationsunternehmungen

dgar S. Ziesemer Gesellschaft Hastung. Der Gesell- st am 11. April 1923 ab- Jeder Geschäfteführer ein vertretungsbere<htigt. Bekanntmachungen der - folgen nur dur< den

befugnis - geändert, Sind mehrere e- shäsisführer bestellt, so erfolgt i zwei Geschäftéführer oder rer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Geschäftsführer Tannenbaum Sturm bleiben eder vertretungsberehtigt, Bei Nr, 21 085

a. D. Wil-

<terfelde-

O st. Die Gesell]chaft ist eine Gesellschaft

mit abla Pas, eal E sv ist am 15. er

E Lao ind mehrere Geschäfis- Jacob

Ca 2 Mo und Eisenbahnmaterial Lieferung Und Produktion von Holzschwellen, ; Die Prokuren des Richard

Li ú

Bertr&öm in Hannover, i ellshoft. ist. eine Gesellschaft mit be- ränkter Haftung. Der Gesellschaftsver- ist .am 11. VDézember b am 13. März 1905, Apyril/,1916, 7. Juli 1919, 18. Avril ; 1921, 6; Sanuar 1923 und 27. Juni 1923

ab-eandèrt Sind - mehrere Geschäftsführer

oder os reten, von -denen 1e zet zur Vertretung berechtigt ind. Benzian Klein in

Berlin-Charlottenburg sind d Déiteren "Geschäflsführern bestellt.

mport und

t die Ver- egenstand des

in Charlottenburg. mit beschränkter

schaftsvertrag" i

tretung durch emein i

ifisführer anderes bestimmt, d 3 i

G d stücks-Aktiengesells< Gegenstand des Unternehmens ( und die Verwertung von rundstü>den und alle damit zusammen-

Grundkapital:

Casparius und des ner sind erloshen. Jacob Marcus, Berlin: Die Gesell- [haft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell: R ft Marcus ist alleiniger

<sossex und Karlins?ki aft. Sih: abgeschlossen, i / : hrer bestellt, fo erfolgt die Vertretung

ur< mindestens zwei

ist der Erwe

Gesché(tsführer Deus hen Reichs-

teerzeugnisse

eraftien über je 1000 Mark und 1400 Inhaberaktien über je 10 000 Æ zum Kurse von 100 %. D: samte. Grundkapital zerfällt jeßt in 250 Namensaktien und über je 1000 Æ sowie 1400

0000 M. : Handelsgesellichaft Aktiengesellschaft.

nhaberaktien nhaberaktien

ivkovich ist nicht mehr Vor- Direktor

Berlin, K in Berlin-C standsmitgliedern bestellt. Nr. 31 611: Niederländisch:

nig“

Berlin, 3, Ar Berlin, 4. ulz, Berlin,

Grundkapita ktiengesellschaft.

t am 9. August 1923 be s mig 1923 der tand. aus

Metallindustrie. 100 000 000 M. ftsvertrag i t und am

650, Eduard

Di «& Peterjilge Gesellschaft mit Hirsch & Peterjilge Gesellschaf de 159

beschräukter Hastung; Ge: j Ju- | sellshafterbes<luß vom -10. Juli 1923 i nstand des Unternehmens

rer_in Ge- Htiengefellsc t.

ftsvertrag ist am 2. Und am 19.

oder PS4 s Geschäftsfü

nschaft mi Nr. 32 644, Heilbrun «& port- und Export-Gesellschast mit

bestellt, fo ‘erfolgt die Vertretung dur roei Geschäftsführer oder dur< einen G cäftéführer in Gemeinschaft mit einem

rokvrisfèn, Nr, 32 636,

Bei Nr. 44 321 «& Cie., Berlin:

<t-Berlin-Mitte. Abteilung 12 i : srael Rubinstein ist

Znhabe Wilh. E Prokura des erloschen.

Straus, Gesellschaft mit ter Haftung. . Siß: Berlin. / stand des Unternehmens ist ‘die fabrik-

9. Buürov

1922 festgestellt Berlin. ändert pel

Haudel8-

ndishe Glasfabrik Aktiengesell- dem bereits durh- der Generalver

eführten Beiblb 23. Oktober 1923

ung vom

mit Möbeln, Holz und Eisen.

; mäßioe Herstellung ven Tabakfabrikaten, Nr. 21 335 Leopold Domnauer

: 1: Berlin j Ü aftung. Siß: Ve der Vertrieb von Tabakwaren und. ähn-

Gegenstand des Unter- «& Co., Berlin: Die Prokura des Dr.

Dev bemann Me eia bilden: a) Kaufmann Personen, so wird die Grundk

seilschaft für chemische Noh: und Verantwortlicher Striftleiter

beschränkter rortigfabrifate

(Charlottenburg). mehreren Personen, so wird die

beschränkter |

20 000

)erlin, b) durh jedes Vorstandsmitglied allein ver-

ann Alfred , treten. Zum Vorstand i

Berlin-Grunewald, c) Bankier Walter Lewinsky Regierungsrat a. D. , Berlin. Die mit der

Schriftstüce, intbisondere de

dur<h zwei Vorstandsmitglieder oder dur orstandsmitglied in Ge mit einem Prokuristen vertreten. Vorstand i} allein bestellt: Kau StodLkhau ttenburg. é < veröffentlicht:

Direkior Dr. Tyrol in Charlottenbur

Verantwortlich für den Anzeigenteil: | Der Vorsteher der Geschäftsstelle Rechnungsrat Mengering in Ber

<äftss\telle (Mengeri ird

Gesellschast mit beschränkter Haf- tung: Durh Gesellschafterversammlung vom 17. September 1923 ist der Gesell-

‘lichen Waren, insbesondere der Fortbetrieb L heim unter der Firma Eduard bestéhenden, bisher dem Fabri- 9 |fanten Otto Straus gehörigen Fabrik

Zur Erreichung dieses Zweckes esellschaft befugt, gleichartige oder

Hafiung. Siß: Berlin. " des Unternehmens: : cemishen Roh» und Fertigfabrikaten \#o- _w'e der Srwerb von gleichartigen Unter- - mehmungen und die Beteiligung. an solchen “und der ‘Betrieb aller hiermit - zusammen-

Export: - von

de Art. Stammkapital: 100 000 000 4. Geschäftsführer: Kauf-. leute Alexander D, Karagouliamos, Boständii, Charlottenburg.

Bei Nr. 56 650 Nobert Stru>, Ber- ndelsgesellschaft seit dem Wermann

Kaufmann Berlin-Frohnau, ist * in das Geschäft als persönlich ter eingetreten.

Gegenstand allein bestellt:

omm e rehnkt g agen wir Geschäftsstelle be- Jägerstraße 26. Das

lin: Offene 1. April 1

oh veröffi ist A G n eröffentliht: Die ih in Berlin

As / lin, d) tsvertr Í E aaa s Gewinnverteilun Rudolf D

ein ist nicht

be Die Gesellscha Verlag der Ges

lihen Be

ei, Nr. 21 758

in Berlin, : stücks8erwerbs- /

‘Drud> der Norddeutschen Bu Verlagéanstalt; Berlin, Wil elmstraße

ähnlide Unternehmungen. zu erwerben, sih an solhen Unternehmungen zu be Vertretung zu“ übetnehmen, Stamnik’apital: 5'000 000. M. Geschäfts-1

mehr Geschäftsführer. \ Vülowstraße S Grundsti aft mit beschränkter Haf- tung: Durh Beschluß vom 12, Februar

Hänaenden--- Geschäfte.“ Stammkapital:

r Prüfungs- f

t r. ä bedienft. Gesellschaft- mit- in Berlin, Steinmeß-

ist eiñne Gesellschaft mit beschränkter Ha Der ‘Gesellschaftsvertrag ist 10. September 1923 abgeschlossen.

\häft&führee Alexander

bdruderei d E E E

stelle befindet si

10 000 000,46: Geschäftsführer: Kaufleute. Salomon Willner, Heinrich Chri beide zu Berlin.

und ‘deren

Die Gesell-" arágouli-

Inhaberaktien zu je

Scheibe

ital um 1500000 r auf

#4 erhoht worden. ron der Generalversammlung am gleichen age beschlossene Saßungsänderung. A niht eingetragen wird no Auf die Grundkapitalse ausgegeben unter Aus\<

Ferner die

veröffentlicht: rhöhung werden des gesechß-

H, und zwar