1923 / 274 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C0.

e ö

Blatt 118: 839081 f Mi ark. Der --Vertrag

E cene d R B D E Ea Sa | S2 eiye Bete S wet C E M V Pa tete et A PL R Bierte Zentral-Handelsregister-Beilage

wurde am eingeira un e i Chemische feinegen di Bramsjer | Kau Neu

E M S Le gena der Gee: Er L tr B E es Z zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

E nd des Unierne Îi 1D) N, clgeit nbe e 2 Sitze S h d hae r elei t f imi ima Je t D 2 fen : e c Ir. 274. Berlin, Sonnabend, den 1. Dezember | 1923 s DSECRENMERE Einl N Œsse a Berlin, in b) die [ mit Schuhen und mit säm iden ammlung ni Stan ¿ f ; a

E D B Ba v : B E N T2 I Defeiirere Amgeigen mier v e 1 Tage vor vem SinrerungErermin ver der GeiASnrAe emgrgangeE E

Die beiden adenberg | Vilsbiburg nebst Mobil, R, wia in êberg-Silberhütte, c) die Ghe: Geschäftsführer O Richard Lander, nur im Reichsanzeiger. (Westermald sowie Cenerò und Aude 5091 edlen ten, N Dao, das Dien fabr Tank “3 fan i ame, ‘Geon | Gelliäaher Ga Uln l Bre E D [8 1000 Iuhabervorzugsaktien zu je- 50 000] zugeben, Sind mehrere Vorstandsimikt- | leute in Halle a. S. Der Vorstand be-f 7 otel Leoui on Gai aer Dürtsteinbrilche, Das SesGäft der | n ne o L i tvon, g ron] fas Real: | Deli, Kau sche. Gesell- Direktor in Lörra, bringen das vo Han T regi er. fteuerfr la Fllen und Ste bei e C A N pa Me sberechtigt Uo aus Die P e a Sis É r 9 ea Jnhaber: Y Aelt Hastun östen ellschaft mit beschränkter Ne 4 an der Veldnerstraße in Vilsbi- gpmmasiat N (Äbastvert änkter Haftung Der Ge- Namens in unter der Firma "rei München, E is 5000 00 Inbaber Ftammaliien zt Vo E Sosef iat glie E ie Vorstandsmitglieder und | Gairing, Ho Ben E, is Mond Zei

Haslung mit allen Aktiven und Passiven, Fra sowie Mobilien gegen Gewährung Spalte 4 Art i L E erni] 14. Spiember amens in Neu Ulm bisher betriebene deren Stellvertreter werden dur< den | 8, Georg ib Grafing,

anders. allen besichenden angepac 1 eli Ser es dre Gde | Gat Gulden Sett wie e vet M L Nen naetrgene Men Haa "16h Tolde "a L Lad V | oe "O d Metel Beit Cor benden ves asscbtarais and seinen | Ieder, * Perey Sit E - un

téten Basaltvorkommen ist ab 4. 6. 1923 | von 1617000 4 Aktien, Jana und Langel8heim, ä woran Carl Sexerhold Ñ a) Aktien R rstands- | Stellvertreter bestellt. Die Be E D engeteTor ragen thres Bureccicmviens “e gonnen am L'Sult P02 aier: (dr tirma allefa be recht 2 wvii@ als als stiller BelelGaner zur par ‘' 1. Sliddeuts "e ord a atieo: L 20006 n A L R M, œdlle dem aueh E der Aufsichtôrat, machungen einshließli< der Berufungen treidehandlung, p As das io Lire Geschäfte Gberpoint sowie Mobilien n Ge- | fassung). Zur Sertrehung der Gesells Vratégoricht Mals gericht Malgarten. teiligt war A ktiven und assiven gesellschaft. Siy München, estellung obliegt. Die | der Generalversammlungen erfolgen durch Franz Probst, Siß Neubiber wetem Lage ab tinen Let e

am mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, sind | Bekanntmachungen eins{ließl , Kommerzienrats und dem Rechte der Mera tiyruna {ells sertrag i abgeldtofen E A a a. int ande Droturifien| SuB dn tes R A E e Grüner, weltie E a rige e E Jubaber: Franz Probst, Kaufmann in

000 die Wi des ertrages der A.-G. ährung E, ausammen 2 Gra e E e lbe ifabe ps. Ml rzhagen. 83909] | mit Wirkung vom i. Be s 23. Oktober 1923. sbe je eubiberg, Bankgeschäft. ms E D 000 eis ¡Ss 000 000 Seyboltstorf das ‘Meint Baiiret, ihres Berlin, zu Godlar ar ah d d T'hed Ge T Sn unser, rdeldregister E d der pergeitan either e „Geliiaf Én Mags bei „Holaverwer Wah eh En sibsrat einzelnen t! V anti: Haa niere Me ie den Günder. mee «ale d ln ball a S S, Aae Dans ere 1. P y E REE ark und is in a tra n der Fi orm, insbeson a fmann ert | \ 1. Peter Tra fti 1 anwesens Hs. Nr. 34 in | {aftsvertrags vom 1, R 1922 allein | unter Nx. 135 Abt. A eingetragenen Fi aue ¡eher i die Befugnis der Alleinvertretung crieilen. | Aktien übernom b pp, Fngeje schaft lautende Stammaktien von je 1000 4 | Brauerei fen i Mobilien, Tee berechtigt. A. & C. Langemana zu Valbert heute mate e getätigten Geschäfte als für J ägewerken und der Vertrieb von Holz Vorstandômit lieder: Konrad Be Assessor, Nadler, Kaufmcän, s En d ibe Koch " Halle a. S. (F Proturi Zweigniederlassung München: fs-

und 1000 auf den Namen lautende Vor- Seyvboldsdorf Haup ä des {ragen worden: Die Pri nung dec neuen Firma geführt an- | jn jeder Art, insbesondere die Uebernahme Simon evy in Pirmasens, fura des Nichard - Abel und Wil Uan X é einem ober mehreren ee Se. p vén V Mh mng Meike De E Co, Les v anns Paul CeteVt ta (4 pu e. D, den-V hes eses Und palsio und Fortführung Trap f ‘Attien gesell daft Prokurist Gut ior tf Gesamt: Hotelier, S P Vau: E Amn a E E, (Siehe gelóschi: nun AktiengesellsSof orstan ebt a 2 ndelsregister A Valbert ist erloschen. in die [au erträge atliv un irma ot it Vorstandsmitglied. Der | mader, G sdirekt G ann Kur rzog in Berlin. | (Siebe oben la.)

Mitgliedern. Er wird von der Versamm- | den mit der Chmeany ver S des Amivericits Gol ter Nr. 50 Meinerzhagen, den 19, 11. 1923 ein. Nicht eingebra L uen die Jmmo- weigniederlassun ünchen“ betriebenen Profura mit einem Vorstandsmitglie er 3 eneraldire a, ichard | Die itglieder des ersten Aufsichtsrats | 2, Reußische Holzindustrie Gésell-

lung gewählt, welche au über die Anzahl eingereihten Schriftstüken, insbesondere | des sœæri<ts Goslar unter rz ; » LE, . bilien nament li 2 Moltkestr. ¿ternehmens. undkapital: 50 000 000 Vorstand der Gesellschaft besteht aus einer s er, Kaufmann, alle in München. | waren: 1, Rechtsanwalt gund Notar Horst é mie f L:

Rin L De Betachree de Stn andte Feen fn d gr Den ring De | mei E E RNE D n e Wie I 2 L gur Monates tue: de Berens mien trt en U (08: uet De Wf Sah 1e URR “i Bi À Mien Bmg Die Bent teen

An Lt. e E De Martin Feise au Goslat und dem Fabrik- ; aschine je bälstig, in Mil- au je ie zum Nennbetrag aus- L bestellt. Die Bekanntma, 1 Mecildindalt D ichels in Berlin e<tsanwalt | vom 12. November 1923 hat die Aende-

Gesellschaft erfolgen dur; Reichs- | dem Registergericht, bier, von dem der | Ma Robert Volkert, daselbst, ist | gn [sregister wurde heute au ei elam s Carl P Pommeren>e und epeben werden. Sind mehrere Vor- rat beste ie Bekanntmachungen ein-} Ana, S q Pon Simader, | Dr. Jak Levy in Berlin. Geschäftslokal : rung des Gesellshaftsvertrags nah Jnhalb Die Ge L A en | Revisoren au bei dem Handelsgremium Seer Bolkert, dase E | Blatt betr die Konservenfabri nd bleiben. Da- lieder bestellt, sind zwei oder s{ließli<h der Berufungen der General- Ser ratGreor, Richard Gruber, | Goetdestr 17, E g L

R durch T RILAA in Landshut Einsicht genommen werden. sprofura erteilt, Fobrik: Weinböhla, Gesellschaft mit *be- = Bn echold n ete ber ienen Wés slandömita in ne (h n É reeinngs: versammlungen erfolgen dur< den Deut- | Kaufmann Georg Keller Direktor, | 8. Karos Aktiengesellschaft für er L E

Un REUEENUILIEr dera, E ee Dr. Martin Feife und schränkter Haftung in Weinböhla, ein- | sellschaft pa pachtweile überlassen. Das Palte g berechtigt, do kann der Aufsichtörat ein- ! schen Reichsanzeiger. Die Gründer, welche | alle in München Gegen Gewährung | Fabrikation vou Instrumenten, S ate

direktoren Dr. Martin Feife und li alle Aktien übernommen haben, sind: | von insgesamt 2 000 000 600 # Stamm- Sib | 3. Bayern-Kunst Aktiengesellschaft.

28 Gründer der Gesellschaft find: Volkert sind auf den Betrieb der Zweig- Merttennoen Die auf Grund der Cen 2 ver ältnis hanens so lan snen Vorstandswitgliedern die Befugnis s amm- | München. Der Gesellschaftsvertrag ist ab- | Zig München: Die Generalversamm- Friß Hillebrand, Kaufmann zu Ober- | Landshut. [83903] | Oer Un ar des Landgerichts ell neuen n ot sin sind, M - der Alleinvertretung erteilen. Das Vor- 1. Frib “üt p Kaufinann, 2. Hans | aktien hat der Gründer Josef Nadler das | geschlossen am 10. und 16. November 1923

dollendorf, 2 2. Adolf Klemmer, Kaufmann Neu ntzag im Gesell gifter. Ae E 95, Oktober 1923. vom 10. September und 2. Dfiober 1923 | Sti R ein Gesellschafter fter, so wird dadur< | standsmitglied Karl Trapp ist allein ver- , ¡Moosburger | r e Pra tee e Mg e Br

Kaufmann 3, Leopold Éber- | von ihm in München „unter der Firma | Gegenstand des Ünternehmens ist die Fa 5 *- | 1923 bábe zu Godesber erg, N Biltelm Goß i Pillcbrand.| iat It Lea Ses haft mit be- E Des Anctógericht C Verfügungsbeschränkungen | qn dem Pachtverhältnis nichts geändert. tretungsbere<tint, Vorstandsmitglieder: | hardt, Kaufmann, l. Maximilian Moll, | Rote Pose Ba grüne & braune | brifation und der Handel mit Instru- berivans A S mann zu Dortmun Josef Hillebran ränkter un

Ge- : rer Arne Bergsvik as n Gesellschafter oder ; Hauptmann a. D., 5. Oskar Je>e, Kauf- Radler osef Nadler betriebene Handels- | menten jeder Art, insbesondere auf mediz1-

Kaufmann zu Oberdollendorf, 5. Hermann | schäftsführer : h fang “idem Kauf- ¿L S t Erhard Funke sn iy ée z r | treten dessen Rech dibnachfola e der Ge- j S Viet Al Dieektor in Mün En mann, àlle in München. Die Mitglieder geschäft mit allen Aktiven mit Ausnahme | nishem Gebiete, und allen einschlägigen Erböbun, Le Grebe La 200008 illebrand, Kaufmann zu Oberdollendorf, mann, Landshut Basso, Kaufmann, Mangevea [83906] | Lokalrichler Reichel in Dresden ist nid haft aus, cs hat die [elta das Dr. Friß Schmidt, Direktor in Neun- des ersten A rae orts 1.-Dr. Albert | d ssenbestandes, E ohne Passiven | No tsen Bedarfsartikeln und Neben- | Mark beidiluteh. Die Erhöhung ist durh- Gerhard Jaeger, Kaufmann zu | München. Der Geseläaftövertzag ist er- das Handelsregister ist heute ein- | mehr vorläufiger Geschäftsführer rer, der segalt ae Fahre cis ie Pacht kirhen-Saar, Josef Bohr, Direktor in Sruenbaum, T Su in Berlin, | in die Aktreugesellschaft eingelegt Ge- L ten sowie Erwerb und Betrieb aller | „eführt. Das Grundkapital beirägt nun- -

M -Gladbacb. Diese Gründer haben sämt- richtet am 24. 9. 1923 Gegenstand des gera Kaufmann Dr. bil. ann Damm in sorhulehen an JImmo- Neunkirchen-Saar. Der Vorstand besteht 2. Direktor Will Su dlfet, Kaufmann al: Herzog-Nudolf damit qu sammenhängenden Industrien und | mehr 6 000 000 4. 20 Vorzugéaktien zu lie Aktien übernommen. Alleiniges Mit- | Unternehmens ist der ‘Erwerb und die Die Firma Märkische clsdost Leivzig nicht mer häftsführer, fortzu ist chen. Pat zu ‘entri agg dagegen aus einer oder mehreren Personen. Der IeL N S Uar toe an 3. Direktor | 6. Nos NE, -Gesellschaft. | Gewerbe. Grundkapital: 1 100 000 009 Æ, | je 100 000 A mit 7 % Vorzuoédividende, lied des Vorstands ift lebrand ort Gr E von dem Gesellschafter industrie Fr a Kösier, em Sih in eißen, 9. November 1923. hat die <terin die pothekzinjen Aufsichtsrat ernennt die Vorstands- | Adolf Rehrinann, Kaufmann in München. | Sib Linden. er Gesellschaftsvertrag ge E in 100 D egan ¿u weifachem Stimmre<t in den steuerfreien Keufinana zu Oberdollen ris Bi Mit- Balsgang Helm bisher unter der | mit beshränkter Haftung nuit dem ' Das Amisgericht und sämtli Fientlichen zu tragen, mitglieder. Die Bekanntmachungen ein- Geschäftslokal: Kaufingerstr, 25/11]. ist abgeshlossen am 10, und 17. No- je 1 000000 # mit 25 fahem Stimm- Fällen und Verrechten bei der iquidation glieder des Aolsiioeais sind: 1 Rechts: irma Oberpaur betriebenen | Magdeburg unter Nr. 839121 | au< die nolwendign Verwaltungs- un | s<ließlih der Berufungen der General- ! „Immo“ JImmobilien-Aktien- | vember 1923. Gegenstand des Unter- ted in den steuerfreien Fällen und Vor- werd en zu 5000 % ausgegeben.

anwalt Dr. Ernst Bremer, M.-Gladbach, A (Kaufhaus in | teilung B. Dees bi 08 der U Mm Ten [ ] Unterhaltskosten eiten; sie erhäl! versammlungen erfolgen dur< den Deut- esellschaft. Siy München. Der Ge- | nehmens“ isl die Anergna und der ten bei der Liquidation und 50000 \<orrbräu Aktiengesellschaft“ 2. Neeb amvalt Carl Prévot, Königs- döhut, Altstadt 340. Das Sbtamm- | ist Herstellung und Vertrieb von Seifen Handel Fregisrereir rige. Ul aber die Viteizinke N estse ay n hen Reichsanzeiger und die Bayerische ellschaftWvertrag ijt Bri oie am 2. | Handel mit Aue an und Holz, Fnhaberf tammaktien zu je 10000 4 so- en. Siß München: Neubestellter winter, 3: Gerhard Jaeger, M.-Gladbach, | kapital beträgt 20 000 000 #4, Die Ge- | und ähnlichen Erzeugni es S Das Stamm- Firma Bayerische isen haft Gnt ädigung für die U taátszeitung. Die Gründer, welche alle und: 15. November 1923. Gegenstand des | ebenso mit Beleuchtun materialien, | wie 100 000 solhe zu je 5000 , alle Vorstand: Hans Pfülf, Brauere:direktor

4. Josef Hillebrand, Oberdollendorf. sellschaft wird durch einen Geschäftsführer | kapital beträgt 50 000 i Kösle Affienges ellichaft, Fertnetes Augs, [ M inen zum Ge al neuen Ge: Aktien übernommen haben, sind: 1, die Unternehmens is der An- und Verkauf fene der Betrieb iermit ver- jun m Nenmvert auszugeben, Sind mehrere | jy „München,

_Die mit der Anmeldung eingereichten | oder wei okuristen vertreten. Die | führer sind die Kaufleute Friedrich Neu Ulm. Cape rlassung QUE ellschaft in ihrem Fabri trieb wird be- eter Trapp. Aftiengesell Lts E | von Grundstücken und dergleichen auf dem | wandten Industrien und Gewerbe im | Vorstandsmitglieder bestellt, sind zwei oder Gesellschaft für Solzkunst, Ge- Schriftstücke, insbesondere Let Prüfu funos- | Dauer der sellschaft wird big zum | in Biederiß, Franz Dietrich in T yuta) Der Gesfellsh.-Vertrag f der Ges ta iel Ver rbehalten. Nach der O Saar i herr von Pmmobllienmarkt für eigene Rechnung | In- und uslande. Grundkapital: | eines mit einem Piokuriften vertretungs- sellschaft mit bes<räunkter Haftung g. bericht des Vorstands und des Aufsichts- | 31. Dezember 1923 festgeseßt. Der Ge}ell- | und Willy Grimm in Magdebur Der | 7. Septbr. 1923 errichtet. Zwe> der | auf 1. Oktober 1 ; aufgestellten Einhrin- Stumm, Mud iber in Wendels- sowie .die Vermittlung von solchen Ge- | 15 000000. #, eingeteilt in 1000 | berechtigt, do<h kann der Aufsichtsrat ein- Siy München: schäftsführer Alberb rats, können auf der Gerihtsscreiberei schafer Wolfgang Wilhelm bringt in An- E der Gesellschaft Lm ellschaft ist die Fortführung der tg A ensbilanz betragen die eingubringenden ‘borf, 3. franz reiberr von Verfall, Guts- äften für fremde Rechnung, ferner die Fnhaberstammaktien zu je 10000 4 zu | zelnen orstandsmitgliedern die Befugnis | Gustav Buñge auägescteden:

i eingeschen werden. A au auf f feine E in Höhe | beschränkter Haftun am 10. irma Zimmerle & Eberle in Neu 6 Aktiven 36 772 581 000 , Passiven besiber - in rèifenbera, Perfa r. Ernst Besorgung von Büros, Läden und Aatrifes O illiarden pro 1000 auszugeben er Alleinvertretung erteilen. Vorstand: | 6 Bayerisch-Nheiniste Aktien-

: 2, am 16. November 1923 wurde unter oa 10 000 sein von ihm bis- festgestellt. e mehrere Geschäfts: Depe Eisenhandlung, der ¡Be nd | 36 769 581 000 4, Reines ‘Einbringen Deubert, Generaldirektor in Neunkirchen- | 1d Mle aus solchen, Ver- | und in 500 Namensvorzugsaktien zu je | Karl Kummer, Kaufmann in München. | handelsgesellshaft Aktiengesellschaft

Nr. 86 bei der Firma Basalt & Stein- | her unter der 2 Mies J. N. Oberpaur in führer bestellt, so sind je zwei gemein- | und der Betrieb von Eisen-, Kohlen- und | 2/100 000 4, womit die Gesellschafter Saar, Karl Tr lzhändler in | mittlung von Tauschhwohnungen und Ge- | 10000 4 mit 6 % Nane und | Der Vorstand wird vom Aufsichtsrat be- (Varag). Siß München: Vorstauds-

# bru Ar nef, ein- shut, Altstadt 340, betriebenes Han- I lih zur Vertretung der Gesellschaft Shrothandlungen und von GURANEn ihre Stammeinlagen geleistet haben. : Menne italieder ded | <âftsverkäufen jeder Art, endlih die | 100 a Stimmrecht in den steuer- Pre Der Aufsichtsrat bestimmt, ob der- | mitglied Justin Allgäuer gelöst: neu-

* getragen: Dur Besbluß der General- delsunternebmen (Kaufhaus) mit allen | bere<tigt. Ferner wird veröffentlicht: je | Fabrikationsbetrieben und. die : “hetrüct | 9 Die Einzelfirma Carl Pommerene ersten Aufsichtsrats Ae die Gründer zu Flnanzierung von Unternehmungen auf | freien Fällen, diese zum Nennbetrag, aus-| selbe aus einer oder mebreren Hersonen bestelltes Vorstandsmitglied: Karl Küngzlec,

3 der Gere a E I S N Inn a R bie E Folgen im Deut Vei 8 N Der 20 000 000 La ist eingeteilt in 700 [i in A Ulm wurde gelöscht. Mind } Nr. 2 mit 4 sowie Bankier Karl Braun jedem Gebiets E E n Ee bestellt, Se R e diee A eite let alobeigs deten gn p prt Vankvorsiand in München.

+ bor r | folgen im Deutschen Reichsanzeiger. r / it einem | maungen einshließli<h der Berufungen

. Grunvkepilal, cetntect ‘Rati Ler bentis ata sc<liehlich A Lb riedrih Köster B Biederiß M au je 100 000 4. Die Ge- 3. Firma Hans Shrag in Mindelheim, Rechtsanwalt Valentin Sensfelder, diese. Effekten und die Si: and trie von Dar: | Prokuristen vertretungsberechti t, doch | der S Eme erfolgen durch L E Des G

F der Vorstand aus Unter dieser Firma betreibt der Bau- in Saarbrücken, Karl Haarmann, Generol- | ! Siß München: Prokurist: Georg Birrfstiel. R oa o pte M Verte De Bee Le Ee atmen Pa ne Sus | gene Bahnen Wh pur ged (2e nt aueh P T I | terie in Digimd, Baran Merve 00 8 Lnge (10 e mite V Belgi“ “Wt | Seines male ene K enne ne P a Lb B E domitalicber oder durch ein Vor- # von Stumm ir ionsra habevvorzugsaftien au je 50000 Æ, mit | vertretung erteilen. Vorstand: Friedrich z ben, sind: .1. G Graf, A Et T. E E auf 105 Millionen Mark erhöht, Es ist Mens wird auf 10000000 M ver- | industrie Friedrich öster in 9 Magdeburg, E lied saft mit cinem | Eisewbetonbauten. A in Neunkirchen-Saar. - Gegen Gewährung freien l-T j er Lar Be eorg Sra, Architert | mehrige Inhaberin; Hilaria Neber, in 10 000 Sit ktie 10000 M ans<lag Siaerätar traße 59, betriebenes Unter- 8mitglied in Gemein M R 90. SoBamker 19937 von 49 996 Akti G4 ‘ran Stimmrecht in den steuerfreien | Tonn, r in Mühldorf. Die Mit- | 2. Alfons Geromüller, Diplomingenieur, G und 500 Borzugdaktión' A je 10000 4 L aébut, 17. 11. 1923. Amtsgericht. | nehmen S allen Äftiven und Passiven De Vettteien, fmann in Augêbar Dr. sgericht. pu Nr ‘L nach näb „bringt | zie Geinderin sl en und Vorrechten bei der Liquidation, | glieder des V ¿anes werden durch den | 3. Karl Teufel, Kaufmann, 4. Dr. Ma chästSinhobexin in Binden. grüne

ü E d mit d rmenre<t eingebracht. Der | Ludwig Berz, O L 0000 c A zu je: 50000 4 ed tsrat bestellt. Der Vorstand besteht Josef Jacobi, Verbands\yndikus, 5, Wil- G Mea Lfelet m Ders, Van 10S Ten Pie E [83904] Vert dieser De i t auf 350 000 000 Prokurist ist: Eugen Gberle jun. Kou [83913] [elsafidvertrags tin ay Fi schäft ihrer | 10 000 solhe zu e 10 000 4, 16000 |n er Bestimmung des Aufsichtörats | helm Laforce, Kaufmann, alle in München. e omur Nadler Josef Radler. C

der- | Mirow irma Peter

tgesekt und hiervon ein Teil- [mann in Neu" Ulm, für die Zweignie er Handelsregister i ed unter ,_ solche zu je 20 000- solche zu: je p, einem oder mehreren Mitgliedern. Die | Die Mitglieder des - ersten, Aufsichtsrats

Amisgeriht Königswinter. ns biesige dere, e aud L N O Hi auf die Stamm- | lassung es L D teten die Firma me N n unse Pa A rmann“ in A M E Reine 1000 M, alle zum “Mennmert auszugeben. | Bekanntmachungen einschließli<h der Be- | sind: 1. Dr. Carl Heinrich Kaeser, Frauen- E “Mecinia Münchener Elektro- Küstrin. [83901] A e Eifenbandlung, Leuten: einlage fngerecnet, während der Rest aus-,| einem andere id Der | Wesenberg und als deren Inhaber der fásiuna mit ‘allen Akliven Uno p Sind mehrere Vorstandsmitglieder be- | rufungen der Generalversammlungen er- grêt, 2. Dr. Josef Urban, Rechtsanwalt, Motoren-Werke Aktiengesellschaft.

Zweigniederlassunqa zu zeinen. L assiven, ! ; » In das Handelsregister Abteilung B voin (Thür.), und als deren alleiniger In- | 0dlt E Firma Märkische Seifen Vorstand wird dur den Aufsichtsrat be- | Kaufmann Erwin Herrmann daselbst eine S insbesondere mit den Rechten und flihten Lriflen vereeineMenidtet i Kin Die Grünker welche olle, Att Mie | hard R N P ger Oroßtaufmann, 4. Leon- | Siß München: Die enera? ver amin

ist bei der Firma Niederlausiber | , ¿her der Kaufmann Hermann Franke, | stellt. Die Etlanftinabungen der Gesell- | getragen. D aus dem Grundstückskaufvertrag mit der A meier Diplomingenieur, alle 1n | vom 16. August 1923 hat die E L Bank, Aktiengesellschaft, Zweignieder- Industrie Friedrich Köster in Me urg Giiberut è Generals Mirow, den 20. November 1923. . A Stadt Hanau vom 18. Juli 1923 und mit der Aufsichtsrat einzelnen Vorstands- | nommen haben, sind: 1. Rechnungsrat | München. Geschäftslokal: St. Anna- | ÿ,s Grundkapitals um 70 000 000 E s A N euie ‘bes 19. November 1923. s. Firm ft mit der dem Geschast 6 a Vie A roten a Deutschen Das Amtsgericht. | bem Rechte der Fortführung der Firma. | migiedern die Befuonis der Allein» | 9. D. R A wn a d L2 OCNIUATE, SIEURE I Gesell

3 t mit Geschäft auf die U A E E a. vertretung erteilen. Vorstand: Dominikus 2. Karl August Huber, Geschäftsteilhaber on den mit der Anmeldung zu den i Me ‘Durch Beschluß der D E A Thüringisches Amtsgericht aid a. s A Seifenindustrie Friedri ote E. Die E e Gerst Wodbach. Bade [83914] Ves nten ees A Se Hob c‘ Landsbe1ger, Kaufmann in München. | in Mühldorf a. Îm, 3, Anton Kirmayer, | vorbezeichneten Aktiengesellschaften ein- böbung ift durchgeführt a E O E t das Grundkapital E O N E 108 : übergegangen, daher hier gelo s etragen: » e ien- Änl i rer rsonen. ie F r, Buchdrukereibesiber | Prüfungsberi es Vorftan es Auf- M As 6 Die S 88 6 A TAmbaéh. Backe 83907] | 3. Bei der Firma M auihe Treib- L N oos wai b, Las „Neu ilm (5 pse fell haft" in Mosb4. Gesell- U O heftsvertrag is abgeshlossen am Mitglieder des Vorstands werden durch.| i München, 5 ; Luise Buchsbaum, Kuuf- | sichtsrats und der Revisoren, kann bei 6000 f e L S e

/ temiber und 13. November 1923. G dert. | riemenweberei und Seil abrik, Gustav tsvertrag vom 6. S ebe 1923 be- |den Aufsichtsrat bestellt, Die Bekannt- mannsgattin in Starnberg, 6. General | Gericht, von dem der Revisoren auch bei E E rböbung repifirs, de Firma Wertzeugmaschinen- | Kunz, Akliongesellschaft Filiale Maghe- dmidia tet Firma, Siinele & | f immt al als Gegensiand des Unternehmens E und der Berleieb ron Möbele E e 2 Moria Kd fr, Jbnan ey in Mänchen, der Handeléfanme München Einsicht 1000 A “Schöberl, Sih Müncken: Küstrin, den 16. November 1923. rik Mar Wúünschmann, Gesellschaft mit | burg, in agdeburg, igniederlasjung\ erle in Ueu Ulm, 3. sein Warenlager mi ren aller Art. Grund und Cinrichtungsgegenständen aller Art. | d r St 8, M ahnar gattin 1n en Nun Aktiengesellschaft. (Siehe oben 1a) Amtsgericht. beschränkter Haftung in Gg, betr., | der in Treuen bestehenden Hauptnieder- nah dem Stande n 1. 4. 1923, Ap: 10 En O eingeteilt in Grundkapital: 5400 000 , eingeteilt in ' Grü E E ome | écitadia M R N a dati Le UOE Os 12, Waller & Tos. Sih München: B Et t beut t Die Firma | lassung unter Nr. 50 der Abteilung B: Vorzugsaktien 00 Milliarden - 6400 ründer, welche alle Aktien Menne schaftsdirettor in München Hans ftung ufw, Seit 5. November 1923 offene Handels- S ddr 83902] E ift beut r a ent wo s Äinen s Jn der Generalversammlung yom 6. Of- E die vofjene Pubelcgesele | Ma Mark nit zebnfa f Ei unv U 200 E, zu Je L Jaoen, sind: L Le d, O med, "Wol gang ta in f Stamtes 10. lie 1, Finan E und Handelsvermitt- Sellsæafi, Gesells fter: Mere Walter, R rann gostuna n Geh mte | Werler i des ua "neues | Sf rider Mainbard Würd, | Me e en laue auf en I Sotmbemilnieee bell fd pel ober Mrner Magfngme d, Leeals beibacd) | n Mind De Marie L! e | Bein E stu Orte Kauimann, 1 „gioadim Walter, I Aktienbrauerei Vilsbiburg Aktiengese ränkter ng in Mittelfrohna. d) Karl Oswald, mann in Neu Ulm eines mit rinem Prokuristen vertretungs. | 0 | genieur, beide in München. i 35 000 M 3 der Akti lgt 98- Kaufmann, 5 ¡Maximilian Moll, Haupt- Aufsidigs fn 1. Dr. Will AURE t b 13. No- latt E i Bitt Hast L Leistnids- sellidafter n I E e Ema Es Erh öbung ist durchgeführt und e) die offene Handelsaesellshoft Franz | Inhaber. Die Ausgabe der Allien erfolg bere: E doch fann der Aue ein» | mann a. D, alle in München. Di Daupr- baum, Kaufmann in Starnberg, 2 E riaag if gbaes i ea Unier e e DEE M T pom

.: | zum Nennwert. M [l ns We mitglieder: Benedift Haslbek, Brauerei. | Flselter von er r Kauft | Das Grundkapital beträgt ¡eht 50 000 000 eann S Ne S Ae A A Die Berufung der Genevalversamimlung feinen aorstandsmitgliedern die Befugnis glieder des ersten Aufsichtsrats sind: | neraldirektor Gerhard Ley in dner, nehmens ist die Vermittlung von Handels- München: ¿Sefellschafter Ha E

Alleinvertretung erteilen. Vorstands- | 1 Alfred Gruénbaum Generaldirekto 3, Direktor Pa! [ Se bera, K ¿ Nudolf Kurt Töpfer in | Mark (darunter 500 Vorzugaktien s zu je fteten Ve schieht dur< e Aufsichtsrat oder Vor- r in /3, au inenbera, Kaufm fin eschäften jeder Art Finanzierung von | 14, ,„„A. W. G.“ Allgemeine Werk- ats d uug: ago olg Lu E Cbemniß if qum G Le R L lorec bestellt 1000 M, Ferner wird veröffentlicht: Die lelllafiWerizate a en e ie tand dur einmalige Bekanntmachung in A as Kaufleute Ludwig Zahn | München, 2. Dr. . Alb 4 e in München, 4. Hermann Sabal lit linternehmungen, Durchfü eung bon | zeugmaschinen - Gesellschaft Aktieu-

j [eichen rengut in München. Der Fabrikbesiber in Berlin, 3 Willy Stuhl- Soli in Rosenheim, m va 2A Sanierungen, Ereubandgesis te, Waren- l iweigniederla} standêmitglieder ist für sich allein ur Er ist beteditiat: die Gesellichaft allein zu Ausgabe der neuen Aktien ist zum Nenn bringen erhalten die . vorgenannten Deutschen Reichsanzeiger. Im g ; …. Vorstand eltest e nah der Best un - München gesellschaft et eigniederlassun@ Vertretung der Gesell\chaft e S vertreten. met ee, Gründer na<bezeiGnete Beträge in | Blatte erfolgen alle sonstigen Bekannk: des Aufsichtsrats; L M ier mehreren Char Pottenbur : ) Gesdiatal Aa Gri VDeutecom, , Bankd roftor Dr. | tausch und Handel, An- und Verkauf von | München: Prokuristen: Ernst Vogler

Gesellschaft if errihtet am 29 Limbach, den 15. November 1923. ei der Firma Ebfa Ergang: Aktien: a) Euaen Eberle: 11200 000 4, | machungen. Personen. Die Mital lieder des Vorstands finger Sir 1 München 7, in | Aktien und onstigen Gesell ellshaftsanteilen. | und Hans Eilfeldt, Gesamtprokura mib *

: Böckmann Förderanlagen Aktienge G Gründer D: Artur Scharrenberg in Max Bayerwaltes, | Stammkapital illiarden Mark. Botsia dsmitalied oder einem é i ber Ste ber Brandts, E y en in Magdeburg unter Nr. 957 E b) Mathias Berz: 14 600 000 4, €) Ge- Dr. werden dur< ufsihtsrat bestellt. ines ‘Transport Aktien- | Rechtsanwalt in „Starnberg Geschäfts- Geschäftsführer: Kavl Pelet, Kauf- G Cari :

brüder Reinhard: 14 600 000 4, d) Karl | Mosbah, Marie Luise Gräber, - Die Bek Hnntriali en einschließli der | gesellschaft, vormal f anderen Prokuristen. R

C E A L E Gi L RESE, erleidet potreen c B Be ez S e n . abgeschlossen am ober eignuiederlassung n<en. Haupt- | Reichsanzeiger. Geschäftslokal: Herzog- | X löscht: bestellte lihen Unternehmungen beteiligen, Inter- In unser Hande deg! gs E, ann ist beendet. Damit sind sämtliche Aktien übernommen, | Dr. Ernst Happe in Köln. Die Gründer eiger. Gründer, welGe cle O ata i : aver Henninger gelö neu

Lene dis paar Gade ie Bin Wett, 5, Set, U Dre en V E B O [0d Wi e Ea 'Sieo M | Guta wr q: S0 Pai D Sade Man t O e blt Les Bo e at P O E:

) st der Kaufmann Wilhelm | jeis Witwe Käthe Hellmers. 7 Dr. Erna Humbert, beide in Moë- n udwig der Firma Rote, feldgraue, grüne vember und geändert am 20, No- | München. Kommanditgesellschaft. Beainn: anderen Prokurist ter Bes treiben, die dem Absab ihrer Erzeugnisse R H Breyell. Geschäftszw eilung A: Die Witwe Käthe rats sind: vg oben unter a, b und d Ge- | Frau ane e L eina dorff, Großkaufmann in Rhein- | braune Radler Josef Nadler in Mün En vember 181 und 30, Mai 1922, 3, März, | 12 November 1923. Brennsto#-G cinen die Niederlassung

dienen, Das Grundkapital beträgt Fab ifati x d La del . bai eig: | geb. Musche, in Magdeburg ist als Erbin nannten, 4 R Reinhard, Großkauf- | bach, und Max d ist beste in Biesen- brohl, 3. Hermann Heinrichsdorff, Groß- | betriebenen Handelsgeshäfts, ferner die | 30. Avril und 3. A f 1923 G fn d Kleinhandel Birk enn (08 M a B die Biederlalsuna NliaGen.

- 15 000 000 4. Der Vorstand besteht aus ‘Lobbe is bés 1 Mo b 193. Mt tores Co E baft ender | Dann in WürGurg, 5. Friß Kempter, | Ql. ori Kaufmann ti Vaecabach i kaufmann, 4. Hans Chrengut. Kaufman Vebernahme von Transporten von G i des U te eh s ist lung nd|l lid lende Gef Ul ha E U aufleute | m2 A E R Sum einer oder mehreren vom Aufsichtsrat zu| “9%, Fn M. E f in das Prins als P E Bankdirektor in Auasburg, 6, Franz Hoff- Humers Kaufmann in 6. Leo Frohmann, Kaufmann, diese in und fonttläen Gleaóntizad on S G ßha Loe ke y eas Er lich haftende elta Dei le aus fai manditgesellschaft Hans Hummels- bestellenden Personen. Besteht der Vor- Das Amtsgericht, Gesellschafter eingetreten. Die offene | mann sen., Fabrikbesißer in Neuburg | - Geschäfts|ahr = Kalend it 23 Von München, hm: Mit tglieder e: me ug [B (ge n n L M eei Ea an dg E. nl e en Sre ian Se a, Heinri<h Müller, | heim. Siß München: Siß verlegt na< stand aus mehreren Personen, so ist der andelsgesellshaft hat am 1. Januar 1923 | 4 D. dem Gesellschaftsvertrag und den ein ihtsrats sind die Gründer zu Nr. 2 j ingbefondere ie Beförderun gebung, | zeugnissen der Glas- un i an- | Peter Bodner, diese in München, Johann Wasserburg a. Inn; München nun Zweig- -

: : : g von Reise- | industrie; Pacht, Beteiligung, Käufe und hard Stüttgen in Köl Rh. Ein B begonnen De E E ermann Eg Die La Pins & Gberle in gereien Schriftftüden kann bei dem Gy f g Joie c. Hermann Haas, Bankier, | gepä> und anderen Gütern und deren | Verkäufe La bezw. bei Sei vi oder Kommanditist. R Gesellschafter Ben- En Werkstätten für

: M il E Ber ltanns Bis Berg Lo vet E E Ee E $ühn D Nevers ist Profura erteilt. s L ie Au Garagenbélmes in bah, 20 Ein Dtavember 1993 Bad. Amts E Din Karl A rose M E M Gar 2 Mer E und zur nehmung TOE ven G “ag [A L ist on zer Vertretung | Kunst im Handwerk, Vrmteanotens :

teil C l V j 20, j u Nr. 1 mi ahn, au ¡je Uebernahme - der Be- | nehmungen un nt erung joler, ins- | der Gese Per gur lossen schaft. Zweiqniederlassuna unten: treten. Die Bekanntmachungen, eins{ließ-| 1. auf Blatt 59 bei der daselbst unter | 6. Bei Firma Eggert a Memmingen: Die Besell\ast ist auf- | gericht. | Brit: in die Akti Ÿ h

, Tih der Berufung it Generalversamm- [fdr. Nr. 59 eingetragenen Firma Chemische Magdeburg Qa Nr. 16 derselben Ab- gelöst, die Firma ist erloschen, m 16 pon dem Gründer qu lh ein e L Me andes Firmen is E S d rofbaade | baber: Aust Erl Kaufs einen ie } Die Generalversammlung vom in, Es luna, erfolaen im Deutschen Meichs- | Fabrik Marienhütte Gebr, Alberti in | teilung: Der bisherige Gesellschafter | "4, Firma Riebel & Schrag in Mindel- | Miitlheim, Baden [83916] Firma „J. Schöberl“ betriebene Geschäft | be van des Detel

Aufsichtsrat ermächtigt, jedem * einzelnen Lutter, Barenberg. [83577]

irmen, ins- | der Giema dert & Co., Glasgroßhand- baber: August Erl, Kaufmann in ip. 1 t die Erhöhung des Grundkapitals ewerbes und der Jn- alle a. S. Grundkapital: | Handel mit Leder und ai “at L Ei 000 000 Æ und die entsprechende

an L EMIERE N L Ih ; lung anzeiger. Die Aktien lauten auf den In- | Langelsheim: Die Prokura des Kauf- | Wilhelm Hggect, M ian i Mufgelóst deim) Dle Veteran t a Liqui- | Zum Handel?register Band A_ ist bei mit allen Akiiven und M siven mit dem dustrie f ferner alle hamit ditett oder ‘in: | 101 000 000 eingeteilt in in 70000 auf Lebarfdartifeln, Zieblandstr. 0- Aenderung des Gesellschaftsvertrags be

haber. 50 Stü>k Aktien zu je 10000 #| manns Michael Weidenhammer in Goslar Firma. datoren sind die bisherigen Gesellshafter | O.-Z. 19 Firma Hermann Blanken- Recht der Mel len

und 4500 Aktien zu je 1000 M# werden | ist erloschen. Das Geschäft ist zunächst mit} 7. “Bei der Firma F. Ergang in Franz Xaver Riebel und Hans Schrag. | horn in Müllheim eingetragen: Jw Gründer zu Nr. 1 legt weiter ein. das besondere au< die Einlagerung solcher | Inhaber lautende Stammaktien und in| 4. Georq Fröschl. Sih Münden. Grundkapital beträgt nunmeht ¿um Kurse von 160 2, die übrigen Aktien | sämtlichen Aktiven und Passiven auf den | Magdeburg unter Nr. 1202 derselben Ab- | Jeder der Liquidatoren Tan einzeln | haberin ist Hans Blankenhorn A Amwvesen Hs. Nr. 15 an der Cammer- | Ge rute und deren Beleihung (Lom- 11000 auf 1000, Æ und den Inhaber barer: Georg Fröôs{<l, Kaufmann in 52 500 000 A Von 25 000 Inhabers

zu ije 1000 M zu Nennbetrage aus- | inzwishen verstorbenen Kommerzienrat | teilung: Dem Alfred Reichelt in Magde- handeln. Mathilde geb. Hab, in Müllheim. en [oherstraße, hier, gegen Gewährung v , - i f gegeben. Die Gründer, welche ‘alle Aktien | Dr. Rudolf Alberti zu Goslar allein über- | burg ist Prokura erteilt derart, A [ Memminaen, den 19. Movenwex, 1923, | Kaufmann Friß Aberle in Müllheim s insge traß 5399 Æ n O Besbattot E E N oer ALtnt Ders e tuna Le T i erticien Fülle 1 aste. 108 D E A Vik ¿u 1900 % i ds 1000 % ühernommen haben. sind: Benedikt und | gegangen und von diesem mit sämtlichen | Gemeinschaft mit einem anderen Proku- Amtsgericht. Prokura erteilt. Der Prokurist Ernst Marimilians\tr. 34/35." ferner die Beteiligung an anderen Unter- besiven, ferner Den ie eine Vorzugs-| 5. Günthert & Ruß. Siß Münten. | qusoegeben

Maria Haslbek, Guts, und Brauerèi-| dazu gehörigen Aktiven und Passiven mit A VEEEHEWEETENGSE ist. Friedri<h Thommen ist gestorben. 3. City Film Aktiengesellschaft. | nehmungen solcher oder ähnlicher Art in | divid it hlungsganspru< bis | Offene Handelsgesellschaft. B 9. No- é dest vers Cette, Vilsbiburg, Hans Urban, | dem Rechte zur Sa ean der Firma in «e L E La. See as Memmingen, [83911] | Müllheim, g Es Ee 1923. Siß München Der Gesellschaftsvertrag | Mün nen Ms Etc Grundk kapital: j u 10 9% es ein «Bea bei a Riaui: ee 993. Band eiWterfretinmen und E ‘Attenactmtma, Ai Tropreniren, Gui: (nd Braueret | (aft Meecinteie Wene Be, Hutolf unier Me. 3878 derselben Abseisung | 1, Firma Carl“ Pemmerende Gesel T 10a Geora’ tes ‘Tnteriebraenz (A | bafeermatete ‘n b 1000 ‘a (Lin G met he ian t e | P L e Ln a e | Mürten: Vorfiand eina Böhme | Ÿ : L . Gegenstand des Unternehmens is | habervorzugéaktien zu je e wei oder eines mit einem | straße 9. Ge gin E E S ref von Sevbolis | Alberti u. Co. Goslar” eingebracht. Cs Beh Lene Ne: afer und “e saft mit beschränkter Haftung mit dem MALm oi S t r A “i bei D die Herstellung, der Vertrieb und der Ver- | mit Ne ¿m Stimmrect in den steuer- Prok des vertretungsberechtiot Der | und Hans Günthert, e, E us (v Aktiengesell« dorf, aier p uts« und Brauerei- | wird von diesér als Zweigniederlassung mit | Kursmakler “Mage euschaefer Sibe in Neu- Ulm. Gegenstand des Zum Ha sreniste Stei i 6 in Baden 18 von finematographishen Filmen, die L ällen und Vorrechten - bei der Aufsihterat kann einzelnen Vorstands-| München. Prokurist: W:lhe'm Anton. | schaft München. Siß München: Dis E La a6 0 ldödorf, August B os folgender Firma fortgeführt: Vereinigte Se CULSE nt an O August 44 Cme iinens, M négsdfi8 Mie 2 Ne E tio Rears 7 R chalterit, t Hp jeoung a aller in die Film HEISE ein- Aa ion, Pry 00d folebe Ju je 2000 mitgliedern das Recht der Alleinvertretung| 6. Hans RNeter Bad Tölz. Siß | Generalversammluna vom 14 November dort, Baverische Vereinsbank, Aftiengesell- | lung Bat mi Fabrik Marienhütte. has onnen. Fabrikation F Veredlung von Tertil- Lucia, Nüthing (n in Müllheim R Pro! Sägigen von Kinotheatern. Gens ne C 100 000 Mle zu je 10000 4 Á , | fetungiberetigt e Vorstandsmitglieder: ian ln BUS Ri R Serte E E DE E aus mi

itun schaft, München. Die Mitglieder des | Dieses Blait t agdeburg, den 17. November 1923, 1 abrikation von ÆW und ein- | kura erteilt: ° 1. Auffichtsrats sind: Das Urban sen., mt aba irma A gi rers 113 Bi els Das Amtsgericht A. Abteilung 3. lat ges Raa ektion: sowie | er ‘Handel Müllheim, den 22, Oktober 1923. E 500 000 o, eingeteilt in! die bar zu aahlenden zu 1000 % Arno Heckert und Hugo Greiner, Kauf- | Feinkostgeschäft. : neveihten Protokolls, im besonderen did

Brauercibesißzer, Vilsbiburg, Jgnaß und oe\<losen. Í i t damit. Das Stammkapital beträgt drei Amtsgericht,

rung, 2. der | direkt jam Ran en, Geschäfte, ins- | 1000 4 und“ 3000 auf 10 000 4 und den | karist: Ludwig Scbweighart. s{lossen. Die Erhöhung ist durchgeführt;