1923 / 275 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.

A

(oq ase) (861991 106519 qv82091 Die Herren Atiionäre der ana Leipziger Malzfabrik Unser Me sezt ih aus Wesiälische Gummiwareu- Im an unsere Bekanut- AAO j E : j Hanauer Seifenfabrik J. oth C folgenden Herren men : Ne Ee vom 2. : : : ; Z w i is Cet Aktiengesellschaft in Hanau werden in S<keudiß. 1. Herrn Dr. Oscar Goez, Berlin, Aktiengesellschast, vember 1923 Biatt Nr. 271 Es l E ï f E B e î l a ge : hiermit zu der ordentlichen General- Ordentliche Generalversammlung | 2. Herrn Verleger Otto Stollberg, Berlin, Bad Dehnhaufen. folgende, naht1ägli eingelaufene An1räge i Deut e versammlung der Gesellichaft aut den | der Aktionäre am Freitag, den 4. Ja-| 3. Pes Rechtsanwalt Dr. Homburger, | g9gir laden die Herren Aftionäre uns als Punkt 5 und 6 der Tagesord« zun n : E Sanzeiger und 20. Dezember 1923, Vormittags | nnar 1924, Nachm. 34 Uhr, in arlôrube Gesellschast zu der ren Aktionäre umerer | ung gemäß $ 22 der Sayungen nah: : reu en taatSan 101 Ube, in den Sipungssaal Hanau, | Leipzig in der Kanzlei des Herrn Justizrats | 4 Herr Generaldir. Berthold Sutter, | Geielshait u der s 4 Uhr , in Bad | tragen. Ir 975 : ZE aer fat Pie et E Dévobausen, Hotel Vitoria, stattfindenden 5. Erböbung des Grundkapita1s dur G S Berlin, Montag, den 3 Dezember Tagesordnung: Tagesordnung: 1. Geschäftsbericht, | b. Herrn Dr. Edouard Fri>, Berlin, | außerordentlichen Generalversamm Ausgabe von 4 1 Million Vorzugs- raa . 1 9 9 1. Erstattung des Geschäftsberißts, Vor- | Jahretabi{luß, Gewinnverwendung. | 6. Herrn Kaufmann Max Silberberg lung hiermit ein N aftien auf den Namen unter Aus L ÜnteciudüingNagen f 0e n E E A E E lage der «Brianz mit Gewiam- und Entlastung F Banf ubtgrat. | 7. Lern Kauimann Harry Levita i| y eböh Lee Arten sieh tes aetevliden Bennareds M 2 Kesfon kecvatirnan leinenen | Q IFentli : Tf femerien erd Wletidiegenoflen dat 2. Be1chlußfassung über die Entlastung | 4. Aenderung des $ d der Sayung, betr. Dortmund. j 1. Erhöhung des Aktienkapitals um einen gemas & 15, 5 K.-V.-St.-Getez, 4 Vecloiung x. oon Wertpapieren Î Cre nZzeî Cr $ Unfall gp e Bes a éamwätten des Vorstands und Aufsichtsrats. Ort der Generalversammlung. Intrag““ IFndustrie- von der Generalversammlung fest ausgestattet mit 69/9 Vorzugsdiv b, Kommandttgesellschaïten auf Aftien, Akttengesellichaften * 9. Banfausweise x Bersichecung, 3. Beschlußfassung über die Verwendung Hinterlegung der Aftienmäntel späte- 9 zuseßenden Betrag. / dende und Vorzugsbefriedigung zum and Deutsche Kolontalgesellihaften Anzeigeupreis für den Ngum einer 5 gespaitenen Einheitszeile 10. Verichiede: "De tiiuaeós des Neingewinns. stens bis 31. Dezember 1923 bei Treuhand .-G. 2. Fenieyung der Ausgabebedingungen. Nennwert aus dem Liquidationserlös, m _——_-.10 GôBldmMarf freibleibend. U Üriniataiaietaiis L Wahl des Ausfi reats | Ba Seielischaft in Scheu E ron ate T a i dur TEF” Befristete ———————— ——— e. er Vorfitzen i ra alleschen Bankverein in Halle a. D.- | [865283 iejenigen Aktionäre, welche an der Ve- „Antrag 5, nämli entsprechend | frift Anzeigen m ) E E E der Firma der Deutschen Bank in Leipzig. Lig M neralveriammlung teilzunehmen wünichen,| dem Antrag 9, $ & Schlußsag Bes Si | fen drei Tage vor dem Eiurli>ungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sei Hanauer Seisenfabrik F. Gioth S E E »Sarotti Aktiengesellschast, haben ihre Fltiene reip. Nafenanitioug e eru De Bestellung : 4 n. “Fe s ; u rat. . zum 20. Dezember T ur neralversammlung, wird ges Artiengeellichast: Clemens Wehner. e Verlin-Tempelhof. Kreditbank für Judustrie und Laud. | ftriden, S pem r Zir 5, M 0) Kommanditgesellschaften auf Aktien, Aktiea- Bilanz per 30. Juni 1923 2 R E O bt Cd |nefden biermit zu der laut Gesellilaft| wirtschaft, KommanditgeselÜfbaft anf dete. lerie $19 entsprecens F (efells<aften und Deutsche Kolonialgesellsc<aft —tr Arti-A.-G. vormals Farbwerk Emil Faufen & Co., Barmen Gußstahlwerk Wittmann A.-G ini es g O ft alto a S: tbei Pn 1923 ep E Sch n r H igwerke und | H Haus- und Grundbesig 1479 533/1 p = = : : 05 tiengese aft, E atuts au ounabend, den | 1923. wartauer Honigwerke un (85859) Abschreib E Aktienkapital . /W. : 2. Dezember 1923, Mittags | Der Vorsitzende des Auffichtsrats: | Zukerraffinerie Aktiengesellschaft, iva. E fs d 1109614 1468437|— j R E G 15 Die a, 0dpe i/W Gesellschaft L A eas, Hie 12 uhe, in uaidea Namen Berlin Embru c. Í Der. Borfand E t s Bilanz der J. Berger A.-G. vom 30. Juni 1923. Paffiva. | Maschinen und Inventar 1 063 T i rcrctiane Et 676 843 565/53 i i ä : empe g N i ra a d gle ran oll. i or. i ¿ ugang L A E 2m M5 L 29 434 ( E M L 6E. V: 6 183 16) nd A E L S ain B N E E ere findenden ordentlichen - Generalver- : L ti: a 1515 283 494 G5 E G 0A 1 10 000 0 002 M 4 % E: pg orde auf fammlung, welche am 28. Dezember | lichen Sen Si buEri SSteon L n sammlung eingeladen. / [86154] Vilanz der „Draht- & Schraubeufabrik Falkau“/ in Falkau | Ütensillenfonto 92 430|— || Reservekonto . . . 413 O Abschreibung . « « « + |_23 600 6656 6 901 421 57 40000000 Grundfapital 1 600 000,— 1923, Nachmittags 5 Uhr, in den | Sißungssaal der Allgemeinen Deutshen | 1, Vorla Taae So Beschätaberichts für —— ber 50. Juni L: Tas: Slaiiras af nene Viedimung i 1 104 20084408 | T E DRRANE «e» J, R 500 9% Supertividende auf ; Räumen der Gesellichaft Concordia in | Credit-Anstalt in Leipzig, Brühl 75/77, "A Mee 1922/23, der Bilanz und : : Laa i Reingewinn . . . « « » 344600 000|—| Abschreibung « « - » -} 134400 000/—| 33 600 000|— 40000000 Grundfapital 200 000 000,— Hagen i. ma M E ergebenst ein. L des Gewinn- und Verlustkontos. T Siegensvalico d | 1. Aktienkapital . . « 3 137 901 101/91 : 3 137 901 101/91 ypothelen „.. ooo 25 000) R Me N [7 M L ; Tagesordnung: 9, Beschlußfassung über Genehmiaung | ffa rikeinrihtung j 2. Geseßlicher Reservefonds Gewi d j BAA 0.004: 0.00 155 445 1401— tag auf neue Rechnung 129 641 365.46] 348 491 365/46 L, Bg e ine vihe Bu Ba L Vorlegung des ere eg ug Ó g der Bilanz nebst Gewinn- und Yer- 3. “eige und | 2 ) ‘veireter ivil C Ss l un- und Verlustire<nung. Zu ith L 80.9049 36 618 042/55 d nung 10 D des Rechnungèabschlusses für das Ge- lustkonto, Verwendung des Rein- R 4 49h 4. Sonderrejerve . « » - Generalunkostenfonto, . . } 985 007 94 E 4 (P2019 25 231 039 481|— E t E A | Bots enim “E Ten geiiulforis: C R Ede, A «S0 07e cOOds P aer aat 004 257 408687 2. Beschlußfassung über die Genehmi 2, Beschlußfassung über Genehmigung | 3. Entlastung des Aufsichtsrats und des] she> .. +- 16. Gewinu. u. Verlusikonto: Neservekonto . A - D ien and Erteilung Wt fas Neugier and. Bere Dacsiands L is diegtährige M47 931.29 Vortrag auf neue Re<nung | 1 104 209 844/86 Gewin E 1 069 334 93 [99 Entlastung iowie über die Verwendung | 3, Erteilun, A tou i L y T Vortra ] Reingewinn . « « « « « . |_344 600 000|— - und Verlustre<nung ver 30, Juni 1923. _ des Reingewinns. i; S A Bes S Ge: E A weise an des General- vén 1992 14 016.71 | 500661 654|— h Toi 773 006 f——— |Unfosln . .. ae 1 202 818 757/06 L F ije

3. Wabl von Aufsichtsratsmitgliedern. sellschaft. versammlung teilnehmen wollen, l —— Beetli 2 847 772 056/44 | Abschreibungen: Betriebslübershuß . « . . . « « « . 1170892692834

4. Verlegung des Ge1chä)tsjahres. Aktionäre, wel<he an der ordentls<en ihre Aktien oder den Nachweis der Hinter- 1 707 290 433|85 erlíin, den 27. November 1923. ‘SFnventar «. . «o Zinsen « « «ooo oa 0 oa0e 394 955/90 5. Verschiedenes. S beluna- telinehmen--w0leh, legiva ber eme EOS See E Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. e F. Verger Atkt.-Gess. i rundbesiß « o ooo :

Nach $ 15 der Sagungen haben die | haben gemäß $ 16 unseres Gesellscha}ts- age SEr Sem Lage T Der V Fuhrpark „. e... j Aktionäre, welche an der Genetalversamm- vetas M See etischa fes i 1. Unkostenkonto 3} 1. Robgewinn 1 596 076 153/70 : fine. ete ias Me wh diet Reingewi ai tuostae V | lung teilnehmen wollen, ihre Altien oder | a) ihre Aktien oder die darüber lautenden Ee E 2. Abschreibungen . Cie s} 2. Vortrag auf "neue (85896) Mot b : : E E A 348 491 365/46 i E E s S ober einem Far Hinterlegungsheine der Reichsbank | hei der Dresduer Bank oder 3. Bilanzkonto . . « - j Rechnung .- « « - Aktiv orenfabrik Darmstadt Aktiengesellschaft. : 1 709 321 884/24 J dritten Tage vor ‘per Generalver- b) de Rae meinte der zur Teil Den San E | 1 596 090 170/41 d l E R E Paisiva. Barmen, 31. Oktober 1923, 1 709 321 884/24

; 7 i Ï A n othschild & Co. in Berlin | h j a T E ; : sammlung Ee iben Bauk, Filiale | (pätcfens am 19, Degen zu hinterlegen und daselbst bis nach Ab- Falkau, den 1. Zuli 19% 1, Grundslude . . . .| 94000} 1. Stammaktienfavital 3/800 000 Or. Zimmermann. Zanfen: De. Hans Jans ]

a : h spätestens am 19. Dezember 1923 | laut der Generalversammlung zu belassen. Draht- & Schrauben abrik Falka 2, Gebäude : 2. Vorzugsaktienkapi i S /

pr f es pu E ber 1993.1 9 der Kasse unserer Gesellschaft | Berlin-Tempelhof, den 3. Dezember Edwin Be Bestand 216 000 3 Geiegl Rüge 2746 738 Ben . «, De . s î ahlt î 1 , L U nnes. 1 r . age. « 4 y i j Der Vorstand. s bei s V tee Deutschen 19. Sarotti“ Aktiengesellschaft (86195) : N 10000 908 000 E Werkerhaltungörü 20) 1 DEOET E BEIIE, e einienmim im Ee el TB Tae LEREE, Verbindlichkeiten

—— s 2 Ís i U OVO A S E 65 000000 | G ind i E E E L E EERE A R au E Credit-Anstalt in Leipzig oder | Der Auffichtsrat. Der Vorftand. 3, Maschinen : 5, Rücklage für Außen- rundstü>e. . . . .. . 9971474 Aktienkapital .

Die Aktionäre der Aktien-Malzfabrik E as atrs Disconuto- ier Rappold & Volk Aktiengesellschaft, H _ 190 000 stände... 40 000 G S A 8 376.70 108 091 E Saiar 2! eer]. 10 500 0 M Könnern Zu Renner sichen Genera, | während der üblichen Geschäftsstunden wu | Chemische Werke Brockhues ugsburg, Weinbrennerei u. Likörfabrik. Zugang 21 858 320 E : r A Unter S versammlung, welche am Sonnabend, | * Beetv: Aktiva. Bilanz am 30. September 1923. Passiva. i 22 048 320 Debitoren 39 960 000 f —TE T Ernsi e Roe D |

1 , Böhlit-Ehrenberg b. L ig, d s ; : 40 000 000 : 99 083 497,— rnft Klein-Stiftung 50 000,— F E See T Sie in 28 Meveraber 1923, a Í 48 _In „„ Attiengete hae rratver Fmmobilien und Aktienkapital : lame . 3348 320] 18 700 000 6, Kreditoren : i : M “oma E aab a eri L Sa 4 d Marl mit 5 Halle, Saale, Frankestr. 8, stattfindet, er- Ludwig Hupfeld Aktiengesellschaft. | sammlung unserer Gesellschaît vom Grundstücke . a) Stammaktien . 9 500 000|— L Fabritgeräte u. W a) Crriiter laut O I Vas 34 610, ä gebenst eingelaten. H E: 99. Ottober 1923 is unter anderem die Maschinen é b) rit eg eg 700 000|-- f Feude geräte u. Werk- E dds 980 ugang « » « e « «84280 000— Zugang «- «+ « - - 15 400 50 000/— Tagesordnung : Hupfeld. egner. Ausgabe von 4 17 000 000 Nennwert Utensilien Gesevliche Reserve . 20 760 946|— 6. Modelle u, Zeichnunge! i b) An- D ¿O0 . 84280 001,— Steuerrli>klage . 5 000 000.— j 1. Verwaltungsbericht. (86310| neuen, auf den Inhaber lautenden Stamm- | Fuhrpark « - « - « Gläubiger . . . . } 29 697 983 000/— C ey Abschreibung . « « «__84 280 000, 1 Abgang . » « 2 000 000,— ] 2. Beschlußtassung über die Bilanz, die Aktiengesellschaft für Licht- & aktien, die vom 1. Juli 1923 ab an der Eimichtung . . - Steuerrüd>lage . - } 10000 009 000|— L-Aeerucoridr u Halb- 1 zahl. 1133 39% 0132117 401 293 Eisenbahn + „ooooooo 1 ias i Gewinnverteilung und Entlastung) Krgftverjorgung, München bisberigen Stammaktien gleihge gestellt sein E earkwertaus fabrikate. . . . . | 201 580 000 Lao E edit 1 Zugang . . - « ._ 4000000000 | 4000000000—

L dan Parsais ih Aale | Mer OIQUnA Nt We 1oles Leiden wo n e Tate | zor 7O (0-| Gemn und Ber | e oa 000 00 d. Gutbaben bei ansen | 966 169825 | wimunteilitee Bube i a2: oi dd 1 | Bub ai 6 260 60 974/73

Aktien, sür welhe das Stimmre>t neralversammlung vom 22. 10. d. I _Die neuen Stammaktien find von eriigsavuitale - winuns= und Del» 10 Wetiel. . 09 02 winnanteilscheine . F-38335 | Münker'shes Gut . » L BLDO inn- A H © Bat a L Ga A 49 974/73 jeansvrudt wiede find splitestens 4B | (dn Mi epBpras! ia dus Danteie ernanimen wordes, den alten Stan Se O nfitonto - e, | 4064033044 F 11, Werivavieie - : : : - | 286 409 985 1. Melngewfun - - - | 4 162982 Medesle - - - 199— Sea mud U 488 47469

n vor ginn der Genueral- z O N vit 1 z e s ns A .Kafsenbeftand . : 9 L 0 1B E S0 0E ome ¿ h: s bei der Gesellschafi oder E e E er S E Fin Augs E A ros uldner « « « +3765 a 9538| 13. Ayale 98000 442 207022 t : Wilms L es % Mes ; Reingewinn 1922/23 8 273 163 889,21 $273 652 364,10

A E Mautperei von Ku- Bezugörecht unter folgenden Bedin- S ps Se au! je 4 10000 E und Verlustrechnung (chit eau cin 2 373 490 162. 2 373 490 162 Üniertige Arbeit eve ee 1733 543 017 | lish, Kaempf & Co., Halle, S gungen auszuüben: ennwert alte Stammaftien eine neue . Map Soll. Gewinn- und L e : j b) dessen p E bn i hae nte Nen über je S Mee A 100 Name zum Soll. für das Geichäftsjahr 1922/23. Haben. _ : un S, vom 830. Juni 1923. Haben. lage S 0 E E d j Könnern, Saale, Nennbetrag kann eine neue | Kurse von = 4, oldmark, um- ; e. ° l. Ges M Wortvawlero: 200 P L Us j e) Bankhaus D. F. behmann, Halle, | Stammale i 2 L Kult 192% gem | bars tht den Dollar ‘am legten Stiel | Arie em | 7633819 82 überldwuß | 117 183 413 271/75 M 2 Cte E E E e) M Ne umts Go E 129 488 392 G Z h ° i E s . C: Wi S î i Z Î

à) Dresvner Bauk, Filiale Halle, | Bezugspreise von 9 Goldmark, zuzügl. | tage vor Ablauf der Bezugsfrist, zuzüglich a as Werkerbal- N 4 Ee « + } 9000000} 1921/22 . 53 872 Liquidatiadtonts Vern a 12s A0 O00

Saale, bezw. Börsenumsagz- und Bezugsrechtssteuer, be- Bezugsrecht- und Börsenumjaßgsteuer be- tungs- Uu Marfwertaus- f Rein E r ußenstände 4 39 960 000 : R R En 142 004 bei einem Notar jogen werden. i M is Lo ogen eas Lim: G / d h 4 leihskonto ste Ua 9% 000 000 000 . gew nn C s 90M E 41 142 882 é 18 658 482 238 18 658 482 938 57 E ‘den 1. Dezember 1923. Bezugörechts A Beccelduna ded Aus: geiührten Rapicaterhöhung, M "das Reingewinn E 4 054 033 042 _ Borstebende Bilanz sowie G cis es j 971 184079 =— v Sewinu unp Dea Oeeunus. G MEN Der Aufsichtörat der \{lusses in der Zeit vom 1. bis ein- Handelsregister fordern wir namens des l 117 133 413 271 117 133 413 271/75 M mit den Büchern der n E Did Bert reduugo habe ih geprüft und | Abschreibungen .. «ooo. 6. 143 394 995|— Y Vortrag 1921/22 . A s<huließli<h 21. Dezember d. J- Konsortiums die Stammaktionäre hier- In der Generalversaminlurg vom 94. November 1923 wurde der bisherige F übereinstimmen armstadt, Aktienge}jell}chaft zu Darmstadt, | Ernst Klein-Stiftung .„ „„««+ 5 400|— rirag aus {22 - aaen oo 488 474/89 en-Malzfabrik Könnern Dresden: ug d gefunden. 15 400— } Betriebsübershuß 1922/23 1241 : bei dem Bank es R Teribold ode O E Bezugsrecht unter | Aufsidtsrat in den Herren Direktor Paul Nosenbush, Armin Winkle, General- Darmstadt, den 22. September 1923. E ava 4 - #000000 00-2 : oes E LRERE zu Könnern, Saale. i dem uy Ee rnhold oder | fo n De A Ln C ad direktor H. O. Be>, Heiurih Freiherr von Rehlingen wiedergewählt. 4 d Oskar Dierker, beeid. Bücherrevisor. ortrag auf neue Rehnung . « » « -}__8273 652 364/10 Fr. Heinri, Vorsipender. bei dem Bankhaufe Ge Arnhold oder Bezugsrechts „hat bei Vermeidung des (86194) j (86165) i 7 i Dahlbrue, den 30. Juni 1923 1A 617 902 720119 T2 417 062 759/10 [86294] L in Munchen: us\clu is zum 20, Degzemver Bilanz per 31. Dezember 1922 der Steinkuop Judustrie A.-G.. Sal e M R ru<, den 30. Jun : / : ° ° bei der Bayerischen Vereinsbank oder | 1923 einschlie lich bei der Commer ¿Tempel : esche al abrik N Go inenbau- ; | Vereins-Brauerei Aktien- | bei dem Bankhause Mer> Fin> & Co. | und Privat-Bank Attiengeiellhast A E: E ere e hot: R L S Se ne R E x M lein. Rg E ainzines even Klein, : S au Berlin und ihren sämtlichen | Kassakonto « . -, « 78 845/59} Kontokorrentkonto: S » O ; U ! B ‘Klein. f Gesellschaft in Hosgeismar. | bei der Gesellshaftskasse, Sendlinger | Niederlassungen und Flat die Kassakonto + s arfonto ; | 10425/75| Kreditores . . « ; . | 39471940 Genehmigt dur I :hresrechnung 1922—W8. (86204] I

Wir laden hiermit die Herren Aktionäre Straße 86, y/ folgen, und zwar provisionsfrei, sofern die | Postsche>tkonto. . . - - - 4 846/10] Nationalbank f. Deutschland | 4 754 600/56 Le ur dic Generalverjammlung am 7, November 1923, i i | M A a E Nach» | während der üblichen Geschäftsstunden zu j alten Stammaktien na< der Nummern- | Kontokorrentkonto : Darlebenofonto . . « « « | 4315 14850 x L _OUGRS ; Passiva. Eisenwerk Bremerhaven Aktiengesellschaft Brem | g aan Uhr, ¿s Hotel „Heisischer | erfolgen. A folge geordnet. ohne Dividendenscheinbogen | Debitores. . . «< - + - 1 906 117/50} Aftienfapitalkonto . « « « 1_1 $00 000/— Un { Per R Aktiva. Bilanz ver 30. Juni 1923 9 erhaven. :

| Hol“ Hofgriee falfinderde orden | L Bei Jer Kamen, f v M'ten | Waren der def“ den gruanaten Siesea | Kausoneteno-. - - : - | y gf SO ““savio8 M Sevi: aae E ———— : : dne U N 1 ionsfonto. . . « + udekonto . . N | _ Tagesorduung: L bei den Bezugsstellen erbältlichen An- | üblichen Geschäftsstunden, unter Beis- E ras e 0A trr —A Gewinn aus 1922 . « - » 44 23 Ma1chinenkonto .. 134 85 A L 3 000 000 An Mera N Sh a Per Aktienkapitalkont D M ; 1. Bericht des Vorstands und Aufsichts- | meldeformularen zwe>s Abstempelung ein- | fügung eines doppelt ausgefertigten An- } Generalunkostenkonto . . . J 130 000|— | Ütevsilien- u. Labora- a s 5 0/0 Abichreibung . Stammkapital, 4 000 000) rals fiber dle Lage des Unternehmens, | pureidben und der Bezugeyreis non 5 Boi. | menten Stellen est find, 1u | Patentantersefonto. : : : 2 2000— Me A eiti P L Ei: Secugehrint - [1A] - S090 stattgehabte Prütung derselben. nung erfolgt in Reichswährung ‘nal dem Sriolgen._ E ih sind, zu | Patentanfaufskonto. » » - 12222 | ria tonta. O 441905 Abobrclbungen 1908/98 3 030 500 Be e i s « Rüdlagekonto . - : 50 000|—=

2. s Teras und Auf- amtlichen Berliner Mittelkurs für Aus- Seweit die Ausübung des Bezugsrechts | 2 r. aus 1921 14 R feftenfonto . . . . | 163 417 ola] Gesepliches Reservekonto “P 3785203| 40% Abschreibung : + ; L hs. 2 g ref qus i

! g der Divi- zahlung New York jebis Mittags 12 Uhr nach | im Wege der Korrespondenz erfolgt, werden ust aus R ¿ / | agerfonto . « « « . 12472 440 000 Verlustreservekonto . . 30 000 Inventarkonto Buchgläubi n, 12 420/—

z, Made ußfaffung über einen Ver-| Notierung. Mit dem Bezu orbergehenden | die ee Ta Anredhnung bringen. Die ITo6L 179180 TT6Gr 1750 Debitoren . » » » .| 63846684) Vflemfomg o wenvensceine 3838| " 159% Ablchreibung. - * pblungea 2009 131 84°/73

d 2 4 Us Tro io n 7 . e E N E ; ; B o e « 2 os of S E s v r shmelzungsvertrag, dur welchen das | gleich ti Börsenumsaßsteuer zu bezahlen. ales Stammaktien ‘weden: abgestempelt Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1922. Kreditoren . E S t ias 020 083 Fahrzeugkonto. . . . » » «} 11330 = Reingewinn . . . e f 17 810 094|— F adgen der I Gun E aren Veit e e mo s purlfgeotren. i Bez An Einrichtungskonto: i Per Warenkonto e u. Verlustkonto : Abgang ¿s epa ne e 34 76 Rüdlag Ferien: L : auf C ilanz vom 30. Sep- | mitleibvar na em leßten Handelstage der , Der Gegenwer zum uge ge- ¡ t winnvortrag 192i /22 En | R 2E S j tember 1923 und mit Wirkung ab | Bezugsrechte von den Bezugéstellen bekannt» langenden neuen Stammaktien ist bei der Nei us AMeiduna - U 2 137779 Bruttogewinn . x 142 394 2009/6 Abschreibung . - « - 15 540|— 63 000] Delkrederekonto . - - + ‘17000 Us j 1. Oktober 1923, unter Aus\chluß der | gegeben und ist bis spätestens zum 21. 12. | Anmeldung sofort in bar zu entrichten. Maschinenkonto: h} Gewinn 1922/23 80 013967} 80 156 361 Buthichul Vortrag für neue Re<hnung |__360 094|— ¡ Ligutaton an ‘die Hessische & Her- | d. J. zu zahlen. Soweit die Ausübung | 3. Die Bezugöstellen find beret, de 15 0% Abichreibung _. ; » | 408 527 i Mi die ace gg a I M 441 090 233/62 : i fules - Bierbrauerei Ritiencosellsbaft des Bezugsre<hts im Wege des Brie, Verwertung E den Zukauf von Bezugs- | * Generalunkostenkonto für -die 3 319 160 5321 | 3319 160632/ air d Husbeeriate s : 17.840 08 zu auen Rbertragen u ga S WETGE erfolgt, E seitens der Be- | reten zu vermitteln. s gesamten Unkosten . « - - - (797 417 Gewinun- und Verlustrechnung. Kredit, Barkautbaben O : 28 e v E \ währung von tüd = 10 | zugsstellen die üblihen Spesen in An-| _4. Die Ausgabe der bezogenen neuen 8 493 72417 Un A | Per i " Kassakonto . . E _ als vollbezahlt geltende junge, aus | re<nung gebracht. St kti lgt i tig-| » wi 1922 . 44 2361: Abnußungs- u.E .: ¡fati h s E E S 1 290 937 j der lezten Kapitalerhöhung herrührende| 4. a a en übernehmen au S nin Sie, bet Seor O B at Avichreibung A 2 374 849 ¿Pal T 22 2032 004 359173 E Aktien dieser Gesellschait mit Divi- | die Vermittlung des An- und Verkaufs | die Anmeldung bewirkt ist, gegen Rück- 8 937 960 Gewinn einj<l. Vortrag Fabrikationsübersch L Soll. x Gewi ' 2032 004 359/73 gdendenschein vom 1. Oktober 1923 ab. | von Bezugsrechten einzelner Aktien. gabe des mit der Quittung veriehenen An- Berlin-Tempelhof, den 13, Januar 1923, 1 C Sp as 80 156 36! 1922/23 x ewinn- und Verlustre<hnung ver 30. Juni 1923. Naben.

G iejenigen Aktionäre, welche an der 5. Die Rückgabe der alten Aktien er- meldeformulars bezw. der Kassenquittung. (L. 3.) Dr. Jos ki. Dahl A A Ua Gd j «A

eneralversammlung teilnehmen wollen, | folgt sofort, die Ausgabe der neuen Aktien Die Bezugsstellen sind, berechtigt, aber Vorstehender Bilanz haben wir Anmerkung nicht hinzuzufügen. i i : 2 931 210 eichäftäunkfosten .„.««««+ . . | 200 312 752/15 } Per Vortrag aus 1921/22 A al T haben sich spätesteus bis zum 15, De: | nah Erscheinen. nicht verpflichtet. die Legitimation des Vor- Der Aufsichtsrat. Halle a. S., den 15. August 1923, s e Abschreibungen « „oooooo 297 865] Fabrikationskonto M 105 272|— zember 1923, mündli oder {hriftli<h | München, Dresden-Berlin, 30. No- | zeigers der betreffenden Quittung zu prüfen. E. Jäger, Vorsigender, B Der Vorstand. Der Vorsitzende des Aufsichtêrats: | " Reingewinn. . «e ooo eso 17 810094/— | S L A I NIFGAS in der Brauerei anzumelden und die | vember 1923. Niederwalluf a. Rh., den 30. No- Bescheinigung. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnu runo Reinide jen. Fr. Reini>e jun. C. Bosse. Z DIR 45 L A ici i vez t E e E: Ma Aktien Getneeis für Licht- & gr ami vin R R rey N E die Uebereinstimmung mit den ordnungsmäßig 0 S, a ho ie ; ¿au Bremerhaven, 30. Junt 1923 218 420 711/19 8 i S100 7E

: alverjammlung vorzu- aftversorgung. emische Wer ro>hu j 8 t. ; int Nlanz jowie Gewinn- und Dertuilreqnu be i / ; | legen. Pollmann. Grosse. Aktiengesellschaft. Verlin, den 13. Januar 1923. - tbe den von mir revidierten o1dnungsmäßig ge{ührten Büchern. B 2A bamie Eisenwerk Bremerhaven Aktiengesellschaft. Der Aufsichtsrat. Gebr. Arnhold. Der Vorstand. Bruno Gronemann, beeidigter Bücherrevisor. reinstimmend ge!unden. i Geprüft und _ Kühne. Viegyke. G. Selhausen, Vorsigender. Bayer. Vereinsbank. Dr. h. c. Hermann Bro>hues. i Sale a. S., den 30. Oftober 1923. : Bvemevha a Ag mit den Geschäftsblichern gefunden, Hugo C. Zander, gerichtlih vereidigter Blicherrevi aon, 7, November 1924, sor, Blanke, beeid. Bücherrevisor.