1923 / 275 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H, N Vank Aktiengesellschaft (Germau:- P þ x L : Ï Ls y ; A iz, R S ird die Gesellsch bur zwei Vor- M >z Amecican Von. Ceeistand e| ibe mit Wibemnfie Hale gt f: | Had tete dec Pud | Bett: Mez Ote eee ie grn ¿bder fung ufol au ola ee I edomigsabet (Que, S, Barton önfi [der Welche ecfotuen nee dart fen | Keller fee sefet l im ee Die Gerslellung und der Bertrich ven [dan 2 Lr. Urin ofe Gti nternehmens: Der Betrieb von Bank- | die Zeit ab 1. Januar 1923 als für | bericht des Vorstands und des Auffi itglied R Daub, ie R A L MNET U! in C n mit einem Profu- | Deutschen Reichsanzeiner, Die Gründer, | ¿wingend Abwe! besti in Die | Spiri E E n au, 2. Dr, Unton Hofle, Direklor frsüsten aller Art, insbesondere die | Rechnung der Aktiengesellschaft geführt. | rats, könn bel dem G es luffichts- | standömitgliedern sind bestellt: 1, Kauf- | keruft der Vorstand die Aktionäre mittel risten vertreten Der Vorsibende des | wel<e alle Aktien übernommen haben. Beeren iendes bestimmt ist. Die | Spiriluesen, der Vertrieb von Weinen | des Gesämiverbandes Leuticher Beamten- orderun der Handelsbeziehunzen | Die Chemische Fabrik Dr Adolf Heine werde E N Se R eingesehen | mann Erich Dochow, Berlin-| Bekanntmachung. Alle von der Gese) Aufsichtôrats ist ermächtigt, einzelnen | sind: 1. Kaufmann Richard F Lo é CL N der Gesellschaft er- und ähnlichen Getränken. Grundkapital: | gewerkshafien Vitglied des Reichstages wischen Heuts@land und dem Auslande, | mann willigt ein, daß die Akttengesellshaft -- n. : 86 Berlin- Schöneberg, 2. Kaufmann Günther | {aft augehenden Bekannt | Mitgliedern des Vorstands die Besumis |mann, Berlin-Ste id om- folgen r< den Deutschen Reichsanzeiger. | zehn Millionen Mark. Aktiengesell-|Berlin-Lichterfelde Z s ¡el Nordamerika. Die Gesellschaft isi | das Geshätt anter ber dig N gon Gai andeln Ven: von Kubleben, Berlin-Steg-|erfolgen dur<h den Deutschen Reicie u erteilen, dée Gesellschaft allein zu ver- | Elisabeth Hanke ie j E EraN ie Gründer, welche alle Aktien über- | haft. Der Gesellschaftsvertrag ist | bandsvorsizender Wilhelm Ko & Mit: ì Pet ns f Na nl Ss E, V s : . } - | anzeiger. Di i i s ; : | s hen, sind: 1. Bankprokurist |am 13, August 1923 fest tell li E E L E echtigt, Zweigniederlassungen, Agen- | fortführt. Die Ausgabe der Aktien, die | Unterneh B: es n. Gegenstand des | li ß. Als nicht eingetragen wird neh ver- | anzeiger. Die Gründer, welche alle Ætie, {reten. Zum Vorstand ist beftelli: Fabri- | meister, Ber lin-Pankow 3 “Fran “wt pan s l s 5 i ip 2 feslgestelll und | glied des Reichstages, Elberfeld aran ggn nr nd“ Cdws taate de ut Lari p M Mos e Fer Bun E A mens: Der Handel mit Hölzern | öffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet sich | übernommen haben, find: 1. die Eisén fant August Reichow. Frankfurt |Anni Hofmann, geborene Frôn e E 20h sdorff, Berlin-sam 16. Okiober 1923 geändert. Be-|4. Privaticr Josef S< mitt, Stutt: und Auslande zu errichten, fih an an- | werden, erfolgi zu 100 % E LREN Eee rt, sowehl Weich- als au< Hart- | in Berlin-Stegliß, Miquelskraße 21, Das |bahnbaugesells<aft Beer 4 a. M. Prokurist: Guido Mess, Fran k- Berlin-Stegliß, 4 Arzt O Sara, 2. Stadtverordnete liebt der Vorstand aus mehreren Per- |gar t, 5. Verbandévorsißender Gottfried deren Unternehmungen im Jn. und ÄAus- | übrigen Aktien werden 5 500 000 p (t aon <nitimaterialien und Nund- | Grundkapital zerfallt in 150 nhaber-|Co. Gesellschaft mit be urt a. M. Er ist ermächtigt, die Ge- | Richard Gartenmeister Be lin, Ge eal n E iere alie | jenen, so wird die Gesellschaft entweder (Weubel, Co) « Eer Linde zu beteiligen sowie aub ändere selb- | nominal mit 120 % Ario U reffen Ern: Die Gesellschaft kann s bei | stammaktien zu je 10000 4, 100000 In- |\<ränkter Haftung, Berkliz [saft in Gemeinschaft mit einem |5, Kaufmann Willy ans Cbar, L EGI O) 3, Kaufmann Frih | dur zwei Vorstandsmitglieder guiamuzen 6 Gewerkschaftéjetretär Franz Fähn- sndioe Untecnebtmngen ins Leden zu mit 200 X W15 E E An Mien oder anderen Unter- | haberstammaklien zu je 5000 4 Und |2. die Paul Fiebig Tiefbau: rsiandsmitalied zu vertreten. Als nit (ot tenbEra “Den ersten Kuffictterat | 4 Pi ee p Rat LoTle nburg, oder dur< ein Vorstandsmitglied in Ge-|rih, Berlin - Wilmersdorf S 2E K avo f; : , 3 Z , Zâgewe - - : : i ; idt: Die | 6; i l A ftor a. D. Bernhard | meinschaft mit einem Prokurist - Hewerkihaftsvorsiker S ( rufen. Sie ist bere<tigt, Immobilien zu | Aufsichtsrat bilden, 1 Bankier Lehns nens E ejan eiean Sagew rfen be s Inhabervorzugsaktien zu je 10 000 unternehmung Aktiengefeks, ein-etracen wird neh veröffentlicht: Die | bilden: 1. Börsenmakler Dr jur. Ana- Nu AT E i e : uristen ver- | 7, Mer Bsender Albert erwerben und zu veräußern sowie Dar-|Heidingsfelder Frankfur Aktieng ifscbo De : 10 000 000 000 „Æ. | Viárk, die zum Nennbetrage ausgegeben |\<haft, Berlin, 3, Regierungs, Geschäftöstelle befindet s{ in Berlin | stasius Kyriakos, Berlin-Wil-|5 Kaufman Walter SEliebe8 Sw lere Geri: ean (S midt, Mitglied des Preußischen Ichen gegen hypothekaris<e oder andere | a. M,, Fi y E iengesells<aft Der Gesellschaftsvertrag | wer Die Vorzuasaktien erhalten im | baumeister a. D. Dr. - Ina. Friedrig 60. 16, Michaelkirchstraße 9/10. Das | m erêdorf, 2 Kaufm Sat : / ma er <lieben, Swierczyk Geschäftsführer, Be r - | Landtages, Conz, Bezirk Trier, 8, Ge- Serte qo genden. Grmnbfwilal! (da S, Offen bad a M R Dice am 17. Dice loo mil Beeltt | Laue p ot nA der Gesea e [0 oe ringen Qin n M Gier ler le 100 A m0 wg M [Dembatd Danke, Ber lin-Pan fon, | Kuchen bien: 1. Direkior Dr. Mil: teresfenfitt: Lie Geicalsehele fiel [Wri 1 6 Gener e | H, Altiengese . Der [Justin Schwarz, Nürnberg, |der Vorstand aus mehreren Personen, {o | Einzahlungen. jed öbstens bi C lott L N Stammaktien und 500 Vo Fts 2 Kaufmann Hans Mohr, Berlin-| helm üsselberg Berl in- | sih in Berkin W., Neue Winterfeldistr. % [14 Sex Berlin 10 Gebete, 1 ei nd M fas e (H cetlor SUSeig, Bermam Hub 5, | wi Be Geleigas dumb see allen ber: | Kennbeinaoe [odann bie Sianpnalien| Mbawd Koble. Befiy S% r M Hogio be eich, Obt, Fuéeerderen [der elelifblt evurctten Sara | Go 11 Wade, Bem E | Ben G I Mh i, 190) Iu: übrer Mbl Bergmeie:, Mun, End { 5 A (ax L. | Treten. Zum Borstand i} bestellt: 1. Kauf- | in gleiher Weise, während der Nest aleih-|ber a. Den ersten Auffichtsrat bilden; mmaktien un rzuasaktien | insbe a j L Rechtéanwalt, Mün - | haberaktien über je M, die zum [<en, 11 Gemwerksafts «freie Ott ner Be Collin wid ders que (e Aimbidon! fa: GoiG 2e [2j geebheime Hern, | mg, uf, Lagos, un, Slammgien | Hy Bfune fet S Des, De vi x M IU00 Cctemetigy ‘l hee “M I | Borfanda gnd fes Alsbloai, ommen | Besihenaentiee ad "Me eee | Kensens Pet Le e Belimmune (2 be c S n P Pf zorstandsmitglieder durh ein Vor- | gereihten Schrifistü>ke, insbesondere der | Als j R Ra E LE O GFUNVEAAYE. U n r}, Q. „SngenTenr Mat * : - * }bei dem Gericht eingesehen werden. | B de i , : mmung | 12. Gewerkschaftsbeamter Friß Bühre r, nba lt ; : s s : E t [f d | i t Î erböhuna vom 15, März 1923 ; ngeieben werden. erlin-Grunewald, 4. des Aufsichtsrats, aus d e E Ee y fanosmitalied gemeinschaftlich mit einem | Prüfungsbericht des Borstands und des | öffentlicht: tre e M ert | Deo Vormaetton Fee fen entfalten Dorn De uffe N von 800 vom Hundert audaeacten worden | Wér q Se engesellschaft zur | Dr Neumam Hofer, De bme lv. | Mitgliedern, Der Ausschtérei bat bea [Seuttgart, 18, Berbanbevorsigenbe S E Ei Zu Darhoehd. Auflichlôrats und der L der, Handels- | i Berlin, Am A E Des | Besehung des Aufsichtsrats E G ta Direktor Walter Kübn en (t nd. Die Börzmañakiión erkalten nas eieitt, Sra R Ier E 2 E jur: Auoust Richter, Stadtrat, | Ret zur Ernennung ige ad der 14. Direkior Friy Kór zel r É f f «h E, lie ellt: 1. Kaufmann | kammer ernannten Revisoren, können bei | Grundkapital t » des Gesell\aftévert , Südende, 4 Reik l anb Nod erteiluna einer Dividende von 6 % . t: lin. genstan erlin, 6. Justizrat Benno S<{[lo - | Vorstandsmitglieder. Die Beruf d r i E E A ; Rudolf ECs\chebach Roßlau, |dem Amtsgericht zu Frankfurt a. M,, d LERDTaTa JurJaEt in, 200 Mnhaber» } LeS Be MeTARS And der U L U LRD E, F Tal, mes Hoi f die Stammaktien ei : = [des Unternehmens: Die Nubbarmachung | man n lin. Die mi Ge D T bu eia, [Le LELENSR Ale My der Anmeldung 2. Kaufmann Albert Lu > lum gi o ß - | Prüfungsbericht der Nevisore a. L d bei aktien über je 20900000 „e, die zum | lésung der Gesellshaft ein zwanzigfaches | Paul Kneifel, Berlin, 5. Inceniewm nfs “a d Ein len eine Dividende bis atmosphäriser, terrestrisher und solarer | meldung Ge G ie mit der An- Ram !nng erfolgt dur ein- | der Gesellshaft eingereihten Schriftstücke, Jau, 3. Kaufmann Willy Peters, |der Handelskammer. ebenda an b l} Nennbetrage ausgegeben werden. Der Vor- | Stimmreht zu x Vorstand besteht | Arthur Fiebig, Charkotten zl ‘Morteilu e n ENEN eiwa weiter | Fnergien. Die Gesellschaft ist bere<tigt Schriftstück L O eingereichten Reichs etanntmahung im Deutschen | insbesondere der Prüfungsbericht des Roßlau stellvertretendes Ge tands: | werden. Nr 32 579 ' Deftil O {tand besteht nah Bestimmung des Ta je nah Bestimmung des Aufsichtsrais (burg, 6. Architekt Josef C fast ek, ur utas e bo Gewinn | sich au anderen best a e, inébelondere der Prüfungs- | NeichSanzeiger. Die Bekanntmachungen | Vorstands und des Aufsichtérats, können ¡talied Prokuri M QTe i : : î Kaus in leihe | „Zwelbestimmungen zu | bericht des Vorstands und des Auf-| der Gefells<aft erfolgen wirksam im | be; Bt e | cs mitglied. Prokuristen: 1. Willy Lilien, Verpoorten und Vaschkin Aktien- fihtörats aus einem oder mehreren Mik- ans finer Person aer Mehreren N S EDE E N 5 Sutter áßia pro rata teil. Bei einer Lic ¡dation | widmen, sich unmittelbar oder mittelbar | sichtsrats, können bei dem Gericht | Deutschen Reichsanzeiger. Die Grü bei dem Gericht eingesehen werben. a Berlin - Schöneberg,|gesellshaft. Siß: Berlin. Gegen- gliedern. Die Bestellung des Vorstands | Bitaliedern Der Aufsichtsrat hat das d am Gde, exi ves Abn der Gesellschaft haben die V I Ftien an anderen Unternehmungen zu beteiligen | eingeschen werden. Nr. 32 624 Be - [welche all Akti “ernan e ho er, [Mr 32 645 eeSorunlith Lktlene 2. Reinhold Jacoby, Berlin. Ein | stand des Unternehmens: Die Herst “ai owie der Widerruf der Bestellung der | ebt der Ernennung und Abberufung | be r a, 8. Ingenieur Dr, Mar Krause ei hoc Ken ORLA I E Ren | und andere Unt ände 4 d iftien: eee pen Übernommen haben, sind: | gesellschast. Siß: Verlin. Gegen- 4. Reinhold Jacob 7M z LENEE l : : Ó : tamm bevor- nternehmungen zu begründen | liner Schuhereme-Versand-Aktien- | 1. Geshäftsführer Stefan Swierczyk ste jeder ift ermädhtigt, die Gesellschaft in Ge- | und der Vertrieb von Spiritucicn O orstandsmitalieder liegt dem Aufsichts- der Vorstandsmitglieder ie der Stell-|Reymer. Berlin - Wilmers, ebiiaien iedoh auf 115 % des N und si< anzugliedern. Grundkapital: | gesellschaft. Siß: Berlin. Gegenstand | Berlin, 2. Frau Elly Kat n [and des Unternehmens: Dea Me meinshaft mit emem Vorstandsmitgliede | kapital: 10 000 000 6. Aktiengesellschaft | L ob. Die Bekanntmachungen des Auf- dérireite Veber die Bestellung und Ab- BAEN Die wen Der Tametana des Ge eris belbräalten EnfbruX ax ai 10 Miliiarbén Mart. Aktiene selle | Be eaen: Betti, S enenstan Bertin 8/@e 04 A Knöpfen, Schreibniaschinentasten, Wand- oder mit einem zweiten Prokuristen zu | Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Ok- a erfolgen in der Weise, daßz der | berufung if ein notarielles Protokoll | ene engere T be B des Bs datiovéerlôós, zuzünlih 5 % Stückzin sd: Der Gesellschaftsvertrag ist am 31 Ok- | creme und verwandten Artikeln sowi ‘die | Goedt, Ber lin, 4 e M “ate | bekleidungsplatten, Glektromateriel und vertreten. Als nit eingetragen wird nog | tober 1923 feftgestelt. Besteht der Vor- | Lma der Gesellschaft die Bezeichnung aufzunehmen. Die Bekauntmachungen ave des Mee H une Ia d L A - vom Beginn des Liauidationsjahres. Die | tober 1923 festgestellt Besteht der Vor- | Beteiligung an ähnlichen Untern bhmungen | Loewe, Berl{n, ‘Kauf n Hang | nlichen Crzeugnissen aus Pflanzen- veröffentlicht: Die Geschäftestelle befindet | stand aus mehreren Personen, so wird die | ¿T Aufsichtsrat" und die Unterschrift | der GeselscGaft erfolgen nur im Deut- | E n eeonmer cenamten Revisor M Vebertranuna der Vorwasaktien ift an | [tand aus mehreren Personen, so ist jedes | und an Fabriken dieses Geschäftézweigez. | Luther, Berlin, Den erfter fe |ciweis unter Zuhilfenahme von anderen ih in Berlin, Potsdamer Straße 56. Das | Gesellschaft durch zwei Vorstandemitalceder | Les Borsikenden oder dessen Stellvertreters | hen Reichsanzeiger und in der Berliner | per Bapetstammer ernann, en Bree die Genehmiaung des Aufsichtsrats | Vorstandsmitglied selbständig zue Vere | Grundkactiet, 500 Millioren Mock | sichtsrat bilden die Mitgrüadee Hang | Abfallstoffen, incbesondere Steinen, rundkapital zerfällt in 50 000 Inhaber- | gemeinschaftlich oder dur< ein Vorstands- | 2fügt wird. Die Generalversamm- itlene Venn Die Seneralyerjamm | Ei - der Meviferen au be O gebunden. Sie \ind in Stammoktien um- | tretung der Gesellshaft bere<tigt. Zum | Aktiengesellhaft. Der Gesellschaftsv tag Ca tker Frau Habel, Ban Erden, Schla>en und, ähnlichem. Die aktien über je 10000 Æ, 80 Snhaber- | mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- lungen werden dur< einmalige Bekannt- Des wird dur< Bekanntmachung im i ie S e au e ' Awandeln, wen eîne Generalversammlun, | Vorstand ist bestellt: nieur Erald | ist am 27, Oflober 1923 fest ei gu8 Kattreli und: Fräclein Loew e. Die | Gesellschaft ist berechtigt, sich an, ähn- aktien über je 1000 4, eine Namensaktie | kuristen vertreten. Zum Vorstand ist | Hung im Deutschen Reichsanzeiger be- | : O E OILanE iger Und (i M T 117 - Abtiengetellsmats Fil mit Dreiviertelmebrheit der abreachenca (Frans, Berlin - Charlotten;- | stebt der Vorstand aus mehreren Perfonen, | mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- | iben Unternehmungen zu beteiligen. über 300 000 000 4 und eine Namens. | allein bestellt: Kaufmann Adolf Ch o ben, | tien ea Be E ; E S E E Brcwalenta fa "Saatücten, Stimmen d'es beschließt. Den Vorzas- | dur g. Als nicht eingetragen wird noh lo wird die Gesells<aft von a pu gereihten Schrifistü>ke, insbesondere der P t a Cer iS fflie über 199 920 000 d: Der Vorstand |Berl in. Als nicht eingetragen wird | ß ¿ndser Carl Manz in Hannover | haben, sind: 1," Kausmann Franz | Otto. Bing ist nicht mehr Borfkank aftionären obliegt in einem solchen Fall S: Die Geschäftsstelle befindet | standémitgliedern gemeinschaftlich oder von Feasnngüberijt des Vorstands und des | ertrag ist am 26. Oktober 1923 fest- peedt ena „wei Direktoren und wird | no< veröffentlicht: Die Geschäftsstelle | 5" Kaufmann Herman Pape in|Schaube, Berlin, 2. Bankbeamter | Dr. Gustav Kt ae mer. Rechtsanwal; g de Veryflichtung, die Vorzuosaktien | 9 n Berlin-Charlottenburg, Kur- | einem Vorstandsmitglied zusammen mit | (lufsichtbrats und der von der Handels | estellt und am 9. November 1923 ge- dem Mussihtörate gewählt, Die Wabl [befindet sub in Berlin W. s. Lkw: | Grogan" "3 ® aufmann "Bolte: | Rubol! Fries, Berlin-Grune-| Berlin - Wismersbors, i, zal wren Ihma pon 115 X Mois einer | Lili in Subabcratio zin tgpital | inem Pramien etreten, Der Aus, | Len "Geri B, dee Prüfen pee e: ndert, " Besicht “dor - Vorstand aus : | : rundkapi » ' s i j S : ) i rinzahlun , die zum Nenn- | sichtsra z- | de s rüfungsberi r Re- ; N L rotokoll N Ble gqueruder Der 0 #9 000 Cnbaberallien über je 1000 4, Mr ReE, E E L Fand Naniianen Ling» Fallen: A. W. G. Allgemeine Werkzeug C E E zur Ver: eter r gie werden, und iwar eine nitalievèrn die SBesugnis zur Ginzel- U A O de, E esp E antneiite Va mel Bockau l er Aufhichtsrat für ein- | die zum rage von 1 000 M 4 : E i E : ; ent- l Akti «ung zu stellen, 1) rzugsakti le Uber illionen vertretung d î { geliehen werden. Nr. E utsch- | (QA i N gelne Vorstandsmitglieder Stellvertreter | das Stück ausgegeben werden. Der Vors Me A e L t Den erften Aufsuhts- Ds L, Raeaut Siteaicie Di haft Carl Kiem se und Walie ft in der Generalverfommlung ein | Und 1158 000 Stammaktien, vämtid éine Vorstand ist bestellt Kurt I gewerks<astlihe Bank Aktiengesell- | {liedern zusammen oder pon einem Bor: ernomen, Die Ciysuna qu den General: [tand delicd je nach der Besimmang des | 20! Hen; 1; Kansmann Mer S Gt oder [Ner Rolaee menu wone L ieb find nit mehr -Vorlanbeni [F p ses Simmodt, zu Der Borsignd | Million Sthe ber 1: 109 10000 | Keusmann, Ber bin, fs met, eh: | baft, Sib: Vertin, Genftand deé |rotarifin veirein Ju Vecsiends sammluncen i öffentlid annt- | Aufsichtörats aus einer Person oder aus t l D d Börl ‘Mi , |alieder. EGrih O. Bar, Ingeneu, eut aus einem oder | Der le V , O über je 10 000 | getragen wird noch veröffentlicht: Die Ge- | Unternehmens: Die Errichtung und der | itali tent: j y een. 2 a EtereE an gem rh e, De Aufsichtsrat T me n F E L ex R E K dors L 2 R s r E Lie w U c T B S El lin-Stegl il b ; ift gjum Vos Metres R E e144 800 Mt Rode Mark und ldaftôstell Zesindai fi L Berlin, Se e Gu U der Be Bres jem t aufen L R 4 attens- 7 er a1 „f 2e a ; i . ttaltes Ar u , a e U : n c o E î bn). : e, e ur die ; r C i den Bekanntmachungen sind: 1. im | berufung der Votstandämitalieder.. Die N e Fa rA, Die mit der N T Tara rf R Fo, O eas Aktienaesell entlassen. Alle von der Gesellschaft 16 ugsaktie erhält von dem e Aus- Das Grundkapital zerfällt A ETIESA Grreihung des vorstehend gezeiGneten fe baben en S Geo 9 at Lde Deutschen Reichsanzeiger, 2. in einer | Berufung der Generalversammkung erfolgt | Anmeldung der Gesellschaft einge- | F[fons Peter, Berlin il, | schaft. Gemäß dem bereits durcaeführlen gehenden Bekanzrtmachunaen, insbesondere sbüttung an die Aktionäre gelangenden | baberaktien Lit, A sowie 500 Namens- | Zwe>s dienlich sein können. Die Gesell- | n wird n 4% sffentlicht: Die Roßlauer Zeitung zu veröffentlihen. durch Bekanntmahung im Deutschen reichten hrifistüde, insbesondere der merädorf, e) Bankbeamter Hatto Beschluß der Generalversammlung von die Berufung der Generalversammluna, i inn einew Gewinnanteil von | aktien Lit. B, beide zu je 20000 Æ, die (haft ist befugt, si< an gleichartigen | schäft sft u, Befindet s gy Mr a Nr. 32 577. Chemische Fabrik Dr. | Reichsanzeiger. Die Bekanntmachungen Ge des Vorstands und des Behrends th in der Mark, | 30. Juli 1923 ist das Grundkavital un erfoloen dur< die aeseblih oder sakunas- | 4 % des Rei inns bor den Stamm- | zum Nennbetrag auêgeg werden. Der | Unternehmungen in jeder geseßlih zu- U L Q E uwd iraße 16 F Gr d A DtEmann Arztenge emals, e Gesellschaft erfolgen im Deutschen fe E E E ven Deni fine Die mit der Va A Geseüschafi 500 000 000 é auf 1 050 000 000 Æ er ens e O ; Gesellshasts. ei vas bei Bef M or s Stimm- Norstand besteht je nah der Bestimmung Den Boris it belciligen, Grundkapital: A g A E Fnbaberaktión: E A ? p: i Me A i fiena e E Die, E e he theenftraße 22 Haus-Aktiengesell- eingrreihlen Seins me PEe LO mate E A us us L graue a Mars Gi n D die Wahl” de S AeiCtocis Le L zes b ean rfi “ber Aufsichtörat Der Gesell aftéverirag e Wo: nämlich 151 000 Stammaktien, und ¡war nische Fabrik Dr. Adolf Heinemann |1. Kaufmann Willy Verpoorten, | [Vaft. Siß: Berlin. Gegenstand des s Peclungberich Fo ves E s an beschlossene Sabungänderunag. Als nichl Deutschen Reichsanzeiner. Sofern nicht Leder derung Sabung, e) die Auf- | hat das Recht, Vorstandsmitglieder zu | vember 1922 festgestellt und am 27. teil g 90 000 ¿u n ae a 1000 000 E Aktiengesellschaft, Frankfurt a. M. |2. Kaufmann Abraham - B as<kin | Unternehmens: Der Erwerb, die Veräuße- | 4, ae Lonnen e en Le | eingetragen wird noch veröffentlicht: Auj ÿöftere Publikationen dur das Geseb vor- | lösung der Gefellshaft. Der Vorstand | ernennen und abzuberufen. Ueber Be- 13. August, 8. Oktober 1923 geändert. | 0 C00 A un ¿u Je J Y Gegenstand des Unternehmens: Die Her- | 3. Rechtéanwalt Hans Schwabach, | kung und die Verwaltung des Grundstücks richt eingesehen werden, Nr. 32589. |\je Grundkapitalerhöhung werden aub geschrieben sind. bedarf es nur der ein- eht Ha der Bestimmung der General- | stellung und Abberufung ist ein notarielles | Besteht der Vorstand aus mehreren Per- | MN DoCgeariels 5 /j6 2 s î è i } Dorotheenstr Grundkapital: | Becker - Fiebig - Baunnion Aktien- : j maligen Bekannt ìÏ n versammlung î E Eg T en Na EeE ) oten ird di ark, die zum Kurse von 150 vom stellung und der Vertrieb vor: sowie der | 4. Kaufmann Friß Kaskel, 5. Kauf- heenstraße 42. ap aegeben auf Kosten der Gesellschafi mil machuna. Die Gründer, aus einer Person oder aus | Protokoll aufzunehmen. Die Berufung | \9nen, so wird die Gesellschaft durch jedes : ndel mit <emishen Produkten aller | mann Sall l N 600 000 000 „&. Aktiengesellsbaft. Der | Sefellschast. Siß: Berlin. Gegen- | Gowinnbere<ti ür das Geschäfis M welche alle Aktien übernommen haben, | mehreren Mitgliedern Die E a ectolat DUNO | ordentliche Vorstandsmitglied allein oder | Hundert ausgegeben werden. Die BVor- Produkten aller , Sally <lome, alle zu “Eta . stand des Unternehmens: Jede Art der | Sewinnbere<ticung für das | : : , n. Vie Ernennung | der Generalversammlung erfolgt dur : g r | ¡uasaftien haben ein zehnfahes ‘Stimms- rt, inébesondere Zubehören zu Schreib-, | Berlin. Den ersten Aufsichtsrat | Sesellshaftsvertrag ist am 18. September <3 * S iahr 1923 500 000 Jnhaberstammaktie find: 1, die offene Handelsgesellschaft | und. Abberufung der Vorstandsmitglieder | einmalige Bekanntgabe i ischen | dur< ¿wei stellvertretende Vorstandsmit- | Uo n 00 16 und erbalten ei Vervielfältiqungs- und sonstigen Büro- | bilden: 1, Kaufmann Leo Berla> | 1923 festgestellt. Besteht der Vorstand Betätigung (Beratung, Bauausführung, über je 1000 Æ zum Kurse von 500 %, einrih Emden. 2 die offene | erfolgt dur bie Generalversammlung. | Reichsanzeiger De Bekauntniacbe en | glieder gemeinshaftli< oder dur ein ret für je 10 000 4 und erhalten einen - eloinen und dn ent tig owie diesen S Z lin-Dahlem, 9. Rechtsanwalt A ernen Melis 4 d Fie Sie: genieur und A e E des In- Den Vorzugsaktien wird an Stelle des El erd naue rg Ds E eno der Generalversammlung | der Gesellschaft erfolgen im Deuischen stellvertretendes inem Protürist in Ge- E A Tati auf Ï aa aschinen und reib-, Zeichen- und | Jo asfel, Berlin, 3. Kauf- | |\€ ur i Vorstandêsmitgli iefban, Me liorati 2% | bisherigen zehnfahen Stimmrechts dat A R ee mon Wol fs-}erjo yr< einmalige Bekanntmachung | Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle | mein mit emem Prolurisien VerT- ; f ' ; iorations- und Kulti- : l : ' Febl, Rentner, 4. W : N Da ; treten. Vorstand | Vorstand besteht aus einem oder mehreren i mmre<t beioelent. Das! entner Angust Neichow.| im Deutschen Reichsanzeiger, Bekannt- | Aktien übernommen haben, sind: -1. Kauf- stellt: 1 Cuger Mete SaeTn per vom Aufsichtsrat zu ernennenden Mit-

Malutensilien unter Fortführung des bis. | mann Paul Shlome, Berlin. Die | oder dur< ein Vorstandsmitglied in Ge-| Lier femkuite: z zwaragigfache Pai : er unter der Firma Chemische Fabrik | mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- meinshaft mit einem Profuristen ver- | fi cos) i 8 R, Gilenbetonbau. mnd Speer Ert Bani. cuaéar Scubdirellor anl cGleora_ Hin Tel, } machunaen der Gesellschaft erfolgen dur< | mann Julius Brandt, Berlin, 9 ; ; ; dr Adolf Heinemann Gesellschaft mit be- | gereichten Schriststücke, insbesondere der fran. um Vorstand if allein E N Egon T A N Baer t nämli 1 Barzigdat e Frankfurt a. M: | den Deutschen Reichsanzeiger. Die | 2. Frau Käthe Brandt, des Gesamtverbandes Deutscher Veam;en- P A d int le

Í L ; : : i de Den ersten Au! 1 n i; : t i . Schwa- Y ; schränkter Haftung betriebenen Unter- | Prüfungsbericht des Vorstands und des | Frau Professor Dr. Elsbeth Marie | Fis S eressengemeinschaft Si 000 000 # und 1000000 zu c Eme zfstchióvat bilden: 1. Heinrich | Gründer, welche alle Aktien übernommen | bah, Berlin, 3. Prokuristin Fräulein es haften, B A 2. Direktor Aufsichtsrat. Ihm: liegt au der Wider-

nehmens. Die Gesellschaft ist bere<tigt, | Aufsichtörats, können bei dem Gericht | aff 6, geb. Werther, Potsdam. | G "n. d [ Fiebig Tief- andel8unternehmungen, fier S i B si an anderen Unternehmungen in jeder | eingesehen werden, Nr. 32580. | Als nit eingetragen wird noh veröffent- bemcierationnn A.-G. Die Gesellichaft schaft für Handelsounerune : Wolfskehl, Rentne Justizrat | 2 or an ay geborene Müller, Ber lin, | 4 Kaufmann Leopold He in-Fri i f i

; x ; s ; : h L , S. / ( mäß dem bereits durhaeführien Bo ehl, Rentner, 4. Justizrat | 2. é : ori L Ae lin- Widerruf erfolge notariell ros peseblich zulässiaen Form zu beteiligen. | Agru Aktien - Gesellschaft für licht: Die Geschäftsstelle befindet sih in ist berechtigt, die zum Geschäftsbetrieb e der Generalversammlung von Dr, Ludwig Heilbrunn, sämtlich zu | borene udelof "Eh L Fetten Wilhelm E nau, 5, Kau Pia Noth Ber li G Ltt los hien tokoll. : Die Berufüng der E | ' x einmalige öôffent-

rundkapital: 20000000 4, Aktien- | rumänishe Unternehmungen. Sih: | Berlin, Dorotheenstr. 42, im Büro des | f rderli Lid Betricbésio f : rankfurt a, M, 5, Vai : ; iat di : ; erforderlichen Bau- und Betriebéstoffe zu | 18 August 1923 ist das Grundkavital fr iz jor Geora |burg, 3. Witwe Marie Nudeloff,|k Den ersten Aufsichtsrat bilden: 10S ie D: Ai a riet d A TES

gesellshaft. Der Gesellshaftévertrag ist | Verlin. Gegenstand des Unternehmens: | Justizrats Mühsam. Das Grundkapital kaufen und zu verkaufen, Grundstüd>e und M auf 300 000 000 A arnede, daselbst, 6. Bankdirektor o, 1d Sn 28 eee! B Um | 0 genen Bu en, Rel | FU 000 d, Die Jum Membeiruge aus: Pa febndenagen, Bie zum Gesa: [erhebt morden, Dun Bess ti Mnn Din ey felelin Bie | n, &, Sriulcie Guma ranz, | Grunewald, 2 Veeeg Dan da, |rfirlen, A0 nd pingelragen wird od |Neisgang it, Ae, Bekannt nadhungen . . r Fs f: , / ? P ri nôtig en, zu euwerben, wie | hierzu ermädtig u E ; x - ti arlottenb B I t ES | veröffentliht: Die Geschäftéstelle befindet | der ells<aft erfolgen nur im ut- ftand aus mehreren Personen, so wird die | und Tiefbauten sowie Bauten jeder Art | egeben werden. Vorstand besteht | u< an Unternehmen, deren Betrieb zu ber 1093 ist der & 4 (Grund [M Anmeldung der Gesellschaft eingereihten | We urg, 9. Kaufmann | Kaufmann, Berlin, 3, Josef Schae- : M S: E E ai (as Die Gründ Gesellschaft entweder durh zwei Vor- | für eigene und fremde Rechnung, der | nah der Bestimmung des Aufsichtsrats ibren Zwecken in Beziehing steht fich (a 10, Septem Ge E 2 Schriftstücke, insbesondere der Prüfungs: | A aer Franz, Berlin. Den ersten | fer, Kaufmann, Neukölln. Die mit sich in erlin-Wilmersdorf, Kaiser- hen E p vate E aer, standsmitglieder zusammen oder dur ein Erwerb und die Verwertung von Grund- | aus einer oder mehreren Personen. Der jeder zulässigen Form a beteiligen m d age tracen wird noá bevicht des Vorstands und des Aufsichtsrats ¡fi@tsrat bilden: 1, Zivilingenieur Lud- | der Anmeldung der Gesellschaft ein- 200 000 Elen ate P R n e Kefmanie Vern V dium, Vorstandêmitalied in Gemeinschaft mit | stücken, Herstellung von Straßen, Brücken, | Aufsichtsrat hat das Necht der Grnennung Grundk i 100 000 000 Aktien: E v E dia Grundkapitals und der vonder Handelskammer ernannten Pre gran, Berlin, 2 Physiker | gereichten rifistüe insbesondere der 1000 4 e e e O M A Be. li Lit E i gi on , N, : ] : A - tit: / / i 4 i i: ; s : S > . terfelde, 2, Kauf} einem Prokuristen vertreten, Der Auf- | Hafen- und Kanalisationsanlagen fowie | Und Abberufung der Vorstandsmitglieder. gesells<ait. Der Gesell haftsvertrag ist veröffentlicht E e O Revisoren können bei dem Gericht Fpep Refe or Ernst Adolf Krause, Prüfungeberi t des Vorstands und des 000 ey 6 800 Stammaktien Serie er "E : Bee 1 T sichtsrat ist ermähtigt, einzelnen Mit- | der Betrieb aller zur Durchführung dieses | Die Berufung der Generalversammlung | eptember 1923 ales und ini dd om vom 1. Juli 1923 al ps a. M., der Prüfungsbericht der Ernft Ki - Dahlem, 3. Chemiker gea können bei dem Gericht ein- S C N O Sn ien Wil a E R ‘Ridhark : gr, E ie L ? i 2 Z : u R ; , L ; ( sdorf, 3, Kaufmann Richard gliedern des Vorstands die Befugnis zu | Zweckes nötigen Produktionsstätten, ferner | £rfolgt durch MICLRURa Gn im Deut- | (m 1. November 1923 geändert. Besteht 10 000 Inbaben ien über je 5000 evisoren auh bei der dortigen Handels- L rist, Berlin-Friedenau, | gesehen werden. Nr. 32 625, Vau- F abe B L ey t, S alle auf den L HEET, Bo rli Mil E erteilen, die Gesellschaft allein zu ver- | die Uebernahme von Gründungen, Um- | hen MReichéanzeiger. ie Bekannt- | ¿x Vorstand aus mehreren Personen, | und 2000 iter je 100 000 & zum Nenn kammer eingesehen wérden. Nr. 32 621. | Y [i alureltor Joseph. Riegger,| materialien Ein- und Verkaufs | Zom Hu bert wachen E Se A “4A fi n Otto P ey treten, Zum Vorstande ist bestellt: Bern- | bildungen und Finanzierungen von | machungen der Gesellschaft erfolgen durch | f, wird die Gesellschaft: a) entweder | bet Das gesamte Grundkapital zev reustische Grundbesitz-Aktiengefell- | melpu in-Steglik. Die mit der An- | Aktiengesellschaft. Siß: Berlin. Ge-| N Luer ausgegeben werden. Die Doe, Be R f Ah ard Lantos, Fabrikdirektor, Fran k - | Handels-, Industrie- und Verkehrsuntec- | den, Deutschen Reichsanzeiger. Die | dur< ein Mitglied allein, dem der Auf- | fxllt ‘ekt in 20 000 Inhaberaktien a {aft Siu: Verlin. Gegenstand des | Ledung der Gesellschaft eingereichten | genstand des Unternehmens: Der Erwerb | Ft tien aven in den drei im [Ser L NaE e Cie Tin furt a. M. Prokuristen: a) Julius | nehmungen jeder Art und besonders in Gründer, welche alle Aklien übernommen sihtôrat ausdrüdlich die Befugnis hierzu a E 79000 zu 100 000 M. Unternehmens: Der Erwerb von s\tädti- Feribl deg ige melondere E Tun 95" | Und die Deräußerung von Baumaterialien Fälle V aab C ten t n ersten ‘Aufsichtêrat bilden: p i i d / / . T j ; ; er: s Stifhmreht, von|bura. Den ersten Aufsichtêrat bilden: arum, Frankfurt a. M, d) Fer- | Rumänien, der Ausbau der Handels- | haben, sind: 1. Geheimer Kommerzienrat | „teilt hat, b) oder dur zwei Mit- | Nr, 31264. Aktiengesellschast für Jer und ländlihem Grundbesiß und die | cr!vt des Vorstands und des Aufsichts- | jeder Art. Grundkapital: 500 Millionen | em pe elbe on Mei i 1 1. Max Alk Fabrikant, B dinand Pfaffmann, Frankfurt] beziehungen zwishen Rumänien und Dr. Eduard Simon, Berlin, ia L i T, - IE ert des An- und V rats, können bei dem Gericht eingesehen Mark. Aktiengesellschaft. Der Gesellschaft em verteilbaren Reingewinn aber nur | 1. ar Alkan, Fabrikant, Ver - +, , : x : g gliéder des Vorstands zusammen, e) oder | Consvrtial-Beteiligungen. Die Firm ung n- un erkaufs von | werden. N 92693 y g a er Gesellschafts- | einen Anspruch auf höchstens 6 Divi-|lin, 2. Paul Böker, Fabrikant a. M. Beide sind zur Vertretuna der Ge- | Deutschland. Die Gesellschaft ist befugt, | 2. Frau Charlotte Antonie Mühsam, |dur< ein Mitglied des Vorstands und | lautet jeut: Orma Aktiengesellschai} solchem sowie die Beteiligung an Unter- L N Aktiengesell- | vertrag ist am 19, September 1923 fest- | dende. Jm Fall der Auflösung der G Charlottenb 3. Emil Düh« sellschaft gemeinsam berehtint. Als nicht o an ähnlichen oder “leilcrin Unter- | geb. Werther, Berlin, 3, deren einen Profrxifsen gemeinschaftlih ver- für Confsortialbeteiligungen. Durd nehmungen des gleihen oder eines ähn- ay art für V ung in Vank: und | gestellt, am 4, und am 18. Oktober 1 sellschaft erh tf ! fi : ag jung Ser R a4 Fabrikbestber, Bétlige ¡ j nehmungen in jeder gesfeßlih zulässigen Chemann, Justizrat Dr. Georg Müh- treten. Zu Vörstandsmitgliedern sind be- | Beschluß der Generalversammlung von Iihen Geschäftszweiges. Grundkapital: B siherungsangelegenheiten. Siß: | geändert, Besteht der Vorstand aus | aktien den s E Fi blie, Betrag S wi - L Dr. Hans Kaufs Geschäftsstelle befindet si< in Berlin- Be zu beteiligen. Grundkapital: | [a m, ebenda, 4. verwitwete Frau Clsbeth | felt. 1 Regierungsbaumeister a. D. | 27. September 1923 ist der die Firm 90 Millionen Mark Aktiengesellschaft. | Dj p ategenstand des Unternehmens: | mehreren F onen, so wird die Gesell- | sowie eine Ver ilung von 6% | lean Reden erlin, E i l : : x / , D. 27, . , : ? OAE gütung von 6 % vom Ge-|mann Rechtsanwalt Berlin Friedenau, Nheinstr. 14. Das Grund- | 1000 000 000 46, Aktiengesellschaft. Der | Marie Jaffé, geb, Werther, Be „Ing. Friedrich Hasse, Berlin -| betreffende $ 1 der Sabung abgeänder Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. August ie Beratung in allen Bank und. Ver- | haft dur< zwei Vorstandsmitglieder U- | winn des Jahres ab, in wel die Auf- | 5. Walter Weber. Bankier Berl in- apital zerfällt in 4400 Inhaberaktien, | Gesellschaftsvertrag ist am 11, Oktober | Pot6dam, 9. Frau Unna Werther, Südende, 2 eringenieur Si 2 Abag Allgemein} 1923 stellt und am 19 September | erungöangelegenheiten sowie Kredit- | sammen vertreten Zum Vorstand ist be. lósung der Gesell lossen wird, (Wil me. Die mi nämlih 2000 zu je 1000 Æ, 1200 zu je | 1923 esteitei und am 28. Oktober 1923 | geb. Friedemann, „Berlin, Di orelle, G Cr TOTteRBA EL ro- L fir. 22 068 Abag, Mügem Dei 1923 geändert. Besteht der Vorstand aus marfbasig IRES auf der Fest- | stellt Paul Weber, Kaufmann, Ber - bis ant a E Eg wis Sina “er ° W elsaft V maten 5000 M und 1200 zu je 10000 Æ. Der | geändert. Besteht der Vorstand aus | Sründerin zu 9 bungt in die Gejellschaft uristen: a) Hugo Gröschel, Ber -|Sib ist nah Erlangen verlegt. Ferne mehreren Personen, so wird die Gesell- besondere Grundstü X rmógens-, ins» | lin, Als nicht eingeiragen wird noch ver- | etwaigen Mehrerlös ne men sie nicht teil. Schriftstücke vkcotde der Prüfungs- Vorstand der Gesellschast besteht aus | mehreren Personen, L ist jedes Vorstands- | das ihr gehörige Grundstü> Dorotheen- | [in Lid (erfeld: b) Arthur | die dur< die Generalversammlung «(M s<aft dur< zwei Vorstandsmitglieder ge- Gesellschaft ift be erma tliagen, Die | öffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet sich | Vorstand der Gesellschaft ist die Di- | bericht des Vorstands und des Aufsichts- einem oder mehreren Mitgliedern. Die ie allein zur Vertretung der Gefell- jtraße 42, eingetragen im Grundbu des Wiebe Berli#8- Lid erfelde,| 16. Oktober 1923 beschlossene Sabunagd mneinshaftlih oder durh ein Vorstands- nehmun ¿h li efugt, sich an Unter- ju Berlin, Oraniênstr, 135, Das Grund- | rektion, welhe aus einem oder mehreren | rats, können bei dem Gericht eingesehen Bestellung der Vorstandsmitglieder und | schaft ermächtigt. Zum Vorstand ist be- Amtsgerichts WBerlin-Mitte von der Vor0o- c) Dipl.-Ing Willy Heukelba <, | änderung. mitalied in Gemeinschaft. mit einem Pro- | fi Serum % I 4 rt sowie an Ver- | kapital zerfällt in 100 Jnhaberaktien über | Mitgliedern (Direktoren) besteht. Der | werden. Nr. 32 646. Deutfch-Arne- der Widerruf erfolgt dur< den Auf- tellt: Architekt Johannes S < ar Í, Ten ae E 11 Blatt 529, zum Preise Ac pa Feder von Nen ist befugt, | Berlin, den 7. November 1923. Juristen vertreten; der Aufsichtsrat ist | beteili lnd Gelb medmungen zu | je 5 000000 Æ, die zum Nennbetrage aus- | Vorstand wird dur den Aufsichisrat be- | rikanishe Radio Aktiengesêëllschaft. sichtsrat, Die Generalversammlung |Berlin-Wilmersdorf. Als nicht | pon 000 # ein, Die für den usammen mit einem Vorstandsmitglied | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 99 jedo ermächtigt, einzelnen Vorstands- | übernehmen Grurdk fte dieser Art zu | gegeben werden, Der Vorstand besteht | stellt, dem auch der Widerruf der Be- | Siß: Berlin. Gegenstand®des Unter- wird dur< einmalioes Ausschreiben in | eingetragen wird noch veröffentlicht: Die | übernommenen Segenstand zu gewährende | die Gesellschaft zu vertreten, Als nicht : mitgliedern die Befugnis zu erteilen, die | lionen Mark Aftiengesel i Der L 1s fg L E Ser erarere | Relung obliegt. Die Bestellung und der | nehmens: Die Herstellung und der Ver- den Gesellshaftsblättern berufen. Alle Ge|chäftöstelle befindet fich in Berlin- | Lergütung in Höhe bon 300 000 000 Æ | etragen wird noch veröffentliht: Die [84475 Gesellschaft allein zu vertreten. Zum Gesellschaftsvert dien Sor Der | sammlung aus einer Person oder aus | Widerruf e en zu notariellem D trieb von Apparaten für Vrabtlofe Tele- Bekanntmachungen erfolgen dur< Ein- | Wilmersdorf, Uhlandstr. 114. Das Grund- | erfolgt durch Hingabe von 300 000 000 # | Geschäftsstelle befindet i in Berlin Handelsregister Abteilung 1 Vorstand ist allein bestellt Kaufmann | 1923 fest, estellt al n . September | mehreren Mitgliedern, Der Vorstand | koll. An Stelle des oder der Direktoren | azaphie und Telephonie sowie von vere rTüden in den Deutschen Reichsanzeiger. | kapital zerfällt in 20 000 Inhaberaktien Aktien der GeseWchaft zum Nennbetrage. Potsdamer Str. 28. Das Grundkapital l unfer aggeier i 32 620 ohannes Nockold, Berlin - | aus mehreren Pers g M Uran wird von der Generalversammlung be- | können ein oder mehrere stellvertretende | wandten Artikeln im ÎIn- und Auslande, Die Gründer, welche alle Aktien über- | über je 50 000 4, die zum Kurse von Dén ersten Aufsichtórat Hilden die Gründer | Lrfällt in 9010 Jnhaberaktien, nämli Ne, Milgencine Anbustrie-Ver Schöneberg. Er is von den Be- | sellschaft dur< e uen M wis die Ge- | stellt und abberufen, Die Bestellung und | Direktoren treten, welhe gleihe Be- | die Ein- und Ausfuhr derartiger Waren, nommen haben, sind: 1. die Chem i \ <e | 200 vom Hundert ausgegeben werden. Der | ¿u 1, 2 und 3. Die mit der Anmeldung | 9000 Stammaktien Lit. A zu je 10 x fs Aktiengesells<aft [hränkungen des $ 181 Bürgerlichen Ge- | oder dur ein rstands alier 2 Go Ie LO Ie nagrienege SOIoNs fugni e wie die Direktoren haben. Der | insbesondere von und na Amerika, ferner Fabrik Dr. Adolf Heinemann, | Vorstand besteht aus einem oder mehreren | de? Gesellschaft eingereichten Schrift- | Mark und 10 Vorzugsaktien Lit, B zu je Tee l S e lin. Siß der Zwei ebbuchs befreit, Als nicht eingetragen | meins<aft mit ir mitalied in Ge- | zu erfolgen, Die Berufung der General- | Aufsichtsrat hat auch hinsichtlich der ftell- | die Beteiligung an gleichartigen und ähn- Gesellschaft mit beshränkter| Mitgliedern und wird vom Aufsichtörat, | füd>e, insbesondere der Prüfungébericht | 1 000 000 „6, die zum Nennbetrag aus- | "cln Berlin, Sib, der glei Lid noh veröffentliht: Die Geschäfts- | treten, Der Aufsichts; Prokuristen ver- | versammlung erfolgt dur< einmalige Be- | vertretenden Direktoren die Befugnisse | lben Unternehmungen im In- und Aus- “Haftung, 2. Bankier Otto Hei-|dem au<h Bestimmung der Zahl und der | Les Vorstands und des Aufsichtsrats und | ..o¿hen werden. Die Vorzugsaktien er- | 1eeraluag ederlassuna Frankfur! stelle befindet si< in Berlin-Schöneberg, | de Vorstand a E Mi un ann img m n Deutschen Neis. | der Bestellung und des Widerrufs. | lande. Grundkapital: 10 Millionen dingsfelder, 3, Direktor Bernhard | Widerruf“ obliegt, bestellt, Die Berufung | der von der Pandelskammer ernannten | pgsten für je 1000 6 neun Stimmen, | 19 fberd des Unternehmen Sossowstr. 3, Das Grundkapital zerfällt | besteht Le gpebreren itgliedern | anzeiger, Die Bekanntmachungen der Ge- | Ale öffentlihen Bekanntmachungen | Mark. Aktiengesells<haft. Der Geselk- Lantos, 4. Bankprokurist Carl | der Le mis erfolgt durch H können bei dem Gericht, der | fedo< i dieses mehrfahe Stimmrecht Di Bereit und der Vertrieb po in 4000 Inhaberstammaktien zu je 10 000 | f Ra bie Befuani itgliedern des Vor- | sellschaft sind wirksam, wenn sie nur im | der Gesellschaft erfolgen im Deut- | shartsvertrag ist am 13. August 1923 Mannberger, 5. Michael Müller, | einmalige öffentlihe Be anntma im | Prüfungsbericht der Revisoren au<h bei bes R auf die Fälle der Beseßung des ae lbrizer Îsen ie Waren f Mark, 5000 Fnhaberstammaktien zu je el T tefugnis zu mda die Ge- | Deutschen Reichsanzeiger erfolgen. Die | [hen Reichsanzeiger. Die Bekannt- fa tgestelt. Besteht der Vorstand aus ; Prokurist, sämtlich zu Franfkfurt| Deutschen ader. annt- der Vandelskainmer eingejehen werden. | Juyffi térats, Aenderung der Sahu 2 i Toinde Recbnuna, insbesond 1000 Æ und Inhabervorzugsaktien | ftand if pestent Dien um Vor- | Gründer, welche alle Aktien übernommen | mahung kann na Bestimmung des.| mehreren Personen, so wird die Gesell- a. M. Die Chemische Fabrik Dr. Adolf | machungen der Gesellschaft erfolgen durch Nr, 32588, Deutsche Kommerz- und | der uflósung der Gesellschaft, Von loktrotecmiser Fabrikate, die Fina zu je 1000 , die alle zum Nennbetrage | Bl i e s h e g EReE, Eduard | haben, sind: 1. Referendar Willy | zu der jeweiligen vilentlqung be- shaft dur zwei Vorstandsmitglieder oder B } air pin min Nr ord gee pt dern? tun Gt a Geseh Bectin, Bens 24 E dem Reingewinn erhalten die Vorzugs- Grana von Hantels- und Produktion guégegeben werden. Bei der Verteilung Ällg. nit ‘eincefta Én wird es ls. F R F F e ugo aen Zaun e. é sellshaft dig ur ein Vorstandsmitglied in Sentnw- . Dafbntna zu Frankfurk a. . bringt in [0 anzeiger, joweit n1 N ens: | ftien eine Dividende bis zu fünf vom 5 e einaewi ; l L E out F L RO 1 D. rau j welleren Yellungen ersoigen, ohne aft mit einém Prokuristen vertreten; die Aktienoesells<aft das von ihr be- | eine mehrmalige Bekanntmachung vor- | Der Betrieb des Bauk- und Kom- undert auf das Mt r und- Mee, O De Ota aktien ein: Drogwei be U de Setne, lg Ma M Gescaftestell befindet sid Helene Win>kelmann, Berlin-|jedoh von der eröffentlihung in Mes ga l uier ist jedo<h bere<tint, - ein friebene Geschäft einschließli der beiden |shreibt, Die Gründer, malche alle Aktien | mölionoge<häfs in allen feinen Zweigen; | fapital; reicht der Reingewinn in einem | kann Grunbstide iowie Ankeildrechte o !tien Die Vorzugsaktien gewähren | kapital zerfällt in 1000 Inhaberaktien (S Ber nety, Berra Wh eer | peitungen e ecMiMültigfeit der Be. | erstes Vorstandômitglied zu bestellen, das Bweigniederlassungen in BerlinsFriedenau | übernommen haben, sifd: 1. Bankier | die Gesellschaft kann Unternehmungen in Geschäf jahr zur Verteilung dieser Divi- | anderen Gesellschaften, insbesondere Aktia ehnfahes Stimmreht, das jedo auf die | über i 100 000 Á di Setten Sgherrinsky, Berlin-Lichter-| tanntmahung abhängt. Die General- | für sich allein zur Vertretung der Gesell- und in Worms ein Die Einbringung | Rudolf Even, Berlin-Halense e, | Ne erieverlatfungen Agenturee v6 | dende nit aus, so dürfen diese VorzugS- | und Anteile von Gesellicbaften mit b dàlle der Besehung des Aufsichtsrats, der | ausgogeben werden, und uvar 800 Stamm | Be x lia, Den erften ArfsiBterat bilder: | malige sfouliche Bata gus bur | t eetiot ist Zum Vorstand ist rfolg mi ämtlichen ven un . Kaufmann Ünton ader De : / 4 s ; ; / C. : e e / L i , 7 . en: j malige ossentliwe annima es : Kaufman i s. Passiven, insbesondere auch eins<ließlih Berli n, 3. Kaufmann Marx Kreb g / Kommanditen zu errihien, Grund- Geschäftsjahre u s Enn MANTO schränkter Haftung, erwerben und nverung der Saßung und der Aenderung | aktien und 200 Vorzugsaktien. - Die Vor- | 1. Kaufmann Theo Merten, Ber- iy Die Gründer, welche a Ârt ane E E E RILEA des der Gesells<aft gehörigen Grund-|Berlin-Briß, 4. Architekt Herbert | kapital: 2100 000000 4, Aktiengejell- beteben Der Vorstand besteht mit ihrem Zwe> überei land besteht je nah Bestimmung des Auf- : besibes mit den darauf ruhenden Be-|Thiemer, erlin, 5. Dipl.-| schaft. Der Gesellschafisverirag ist am | einem oder mehreren itgliedern, | stimmt oder ihm nahekommt, sh «Wi !<téêrats aus einer oder mehreren Per- | 3 9s r Vorstand der Gesellschaft be- | d 5 h : : af : - fastungen gemäß der dem Gründungs- | Hütteningenieur Friedrih Wilhelm C o - | 11, September 1923 festgestellt und am | deren Bestellun E den Aufsichts- | gli erwerben oder ih an ihnen onen. Die Vorstandsmitglieder werden | steht je nah Bestimmun des ffi (6: Wienb li Bee es g beflesekretär Grsta Hahn Mee [Ute s Wesaltasielle befindet (d in vertrage in der Anlaoe beinefügten Bilanz |ralli, Berlin, Den ersten Auf- | 11. Oltober 1923 geändert. Besteht der | rat geschieht; ufsichisrat steht tf beteiligen, dere urh den Aufsichtsrat bestellt und können | rats aus einer Person dder, ebriten : it- | À meld e L Gese Uschaft iten tva x dea ut Didscireiie - Ret [U L, A ennditrolia T Dés Gent { bom 1. Januar 1923. Für dieses Ein- S törat bilden: 1. Kaufmann Josef | Vorstand aus mehreren Personen, \o| es zu,. über die Art der Zusammen- | Vertretung übernehmen. Grundkapital au< von ihm abberufen werden. Der | gliedern Der Aufsichtsrat hat da R G! Schri tüd ‘ins (on g ege ifungs: Pri D A Gee nan E Ce L En : bringen gere die Aktiengesellshaft der Ane d Lage, erlin-Frie-| wird die Uan dunc gee Vor- sebung des Vorstands und die Be- | 14500 000 6, Aktiengesellschaft. DM Aufsichtörat ist auch befugt, Stellvertreter | der Bestellung oder Abberufun het Vor- | e E s o ers noi braunes L tär Gust S 4. Gewerkschafts- | über je 10000 , die zum Nennbetrage Chemischen Fabrik Dr. Adolf Heinemann |denau, 2, ! ankier August Baum, standsmitglieder oder dur< ein Vorstands- | fugnis der einzelnen Vorständsmit- | Gesellschaftsvertrag ift am 9. Dezembs der Vorstandsmitglieder au bestellèn und | standsmitglieder, die zu notariellen P 4 rats v tal V Ge t Aufsichts- e Ali ustav Garthen, Ber lin - | ausgegeben werden, Der Vorstand bestebt, f “icamggr L os ra Haftung Berl an -W Á [e STQO L E, O 2A , m Le M Ma ri s Pro- | glieder, wie au< über die Zahl der- | 1922 festoœstellt und am 16. v | i pin en, Die Berufung der General- | tokoll ¿« erfolgen hat. Die Berufung Ven e Nr ‘32 626 Canan De: Arthur Ado lbb MOLUGAMetrere 1e s H der R des gde iêra on fün ile | mann Ton er vo -| fu : i  ä e z / : | è L e : Es ; U , aus einem Fran A T MMT risten vertreten; der Aufsichtsrat | ist selben ju entscheiden, Die Ernennung | 15. März 1923 geändert. steht ammlung erfolgt dur< öffentliche ' Generalver ammlungen erfolgt dur ein- ! ftillerie Aktien-Gefellschaft. Siß: "ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Gewerk- ! zu besteliendèn g ¿par wog tee

lionen Mark, Das Geschäft der Chemi- ‘berg, Berlin, Die mit der An- | aber ermähtigt, einzelnen Migliedern des des Vorstands und | Vorstand aus mehreren Personen,

- c : j 1

nt fellshaft Be>er & Go. | 1000 «. Nr. 29 992. Aktiengese Bankier, 2 Herbert Fr o h - | haben, sind: E ; t - Gi Dau mann. Ban à ‘Eduard S: | haben, sind: 1. Frau Zibilingenieur 9 Margareie Guttmann, erlin, kuristen: A ugust 1dr g, fe bt. ruf der Bestellung ob Bestellung und

Eingetragen wird no< veröffentlicht: Die

ien sl[in. Er ist von den Beschränkungen

un jo a d O i U ; 7 p n äußern, andere Unternehmungen, der er Gesellschaft beshränkt ist. Der Vor- Iagearten 2E zehnfahes Stimmrecht [lin-Süden de, 2, Kaufmann Joayim übernommen haben, sind: 1. Gewerk. des $ 181 Bürgerlichen Geseßbuchs befreit.

eine Vorzugsdividende von] Winkelmann, Berlin-Frie-|schaftssekretär August u D er, Als E eingetragen wird no<h vercffents