1923 / 276 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s

E i Era Se E E E

Fe Mi H Uv: zule

T I S L E Ri C

6:

. [86884] [86880] Generalversa ; eo pes ' mmlung 8 Ä ú Dörflinger'she Achsen- und | der Nor Mordhau Voeddinghaus Re imann & Co “B. n | 30d an j ; ordhausen. i Zu d r8692 : Scdernfabeiten leme. | an Comte E deme | O, erien, (of G Srantsu a M. 5 Bb E R E A engrleliQuit [Ea E E ; : , ag r, findet die Ep / i der Wirtsch oen Ut, j anz am Juni 19283. : iermit zu ter am Sonnabend, den secbounddreligse ordemlide Ge. | ven 22, Dezember dJ (m e: | D G., Franksurt a. M. Komn, dartfele 2 M I n [l n Sübgrund SübbenfsGe Aen, | "ewinn: and werin 20. Lene, toe A4 Ubr, bei Herrn Dr. J. Rosenteld, | unserer Brau m! uug dk der Restauration | s{ä\tshause, Elberfeld, Königstr 127. Gla bia ! aufgelöst. findenden ordentlichen Gener L Grundstüfkonts . . 9 M A V M ) r Vrun ia E om E 00e DeewSer 192 E Mannheim, M. 1, 2, Ttattfindenden L N rotbstraße, statt. | Vormittags 114 Uhr, staitfind : äubiger wollen ibre An)prüche an- | sammlung des Gemeinnügi u inentont S A 0 57 843/09 in Münch Bilanzk E E E , ;#, gesordnung: , ndenden aufter- | melden bei dem Liquidator: v y gen Y Ma)chinentonto „e « «e o 2 50/0 oe E en. Bilanzkonto . S L e E Generalversammlung | 1. Genehmigung der Bilanz des leßten E En: Rudolf Cronber e d die, Altionüre unser L S Y Gebäudekonto: i : Zu weiteren Aufsichtsratsmitgliedern epa aturfonto . . 0000| P] Meteonto E Tagesordnung 9 “tar ga Ge 1 E a raten 18 Am Salzhaus Nr A f, hierdurch ein. n Oehelh Sa bung 1921/22 E E 607 941|— L Pater As Be: f Ser elentonto «- « - 42169 65 “ayeimovaf 4 B : L e legung des winns. t a um e s 21 j C I E r E r r) 182 907 0 A ger, a ri direktor in s ietetonto eo 3 396 austonto 3 1. Vorlegung der Bilanz der Gewinn-| 3. Be ff » a) 17 000 000 .# nom. Vorzugs- | 186538) L Tagesordnung : Burgrieden, Steuer » «06 296,80 Kau?tanw - REd OLCliIE Tue TO29793 des Ge- l der Feflievung der Dividende. E E Stimmeddt, (au! Ber E E ESE, s Bilanz bec Gewinn eriis, Zugang FMAE A a eau 778 al 1204 002/11 4 Druak “ur Membondler in Feuewver) «Konto : 1 000.— Postamt 1 ür 1922/23. 4. Erteil ' ten lautend, Vermögen : Grundstücke 4 ens «un iebe. ; E : il rumbach, Zi : L ‘26 Wohnungsbau- 2. En deres die Bilanz und j Vorstand a N Ute u S nom. neue In- Ginridhiund und Maschinen M 1,—, Waren 2, Beschlußfassung über G Beri A 20, 6. 22 1251 67346 B Lttent Steiger, Fabrikdirektor, da- Cl tetouio” Z Ls 172 355/99 p abgabefonto . 134184 ) Ing. G hl $ t , tienkapit M F N ¿ i ° s s 00: 4M S 00S D L ) , 4 s I iNerenzftonto . . e L L E E C P p E m] ip Gim e Ra e: O Berlsifomto : : | 141 286 7 Mtsrals. . Sonstige Anträge, wel<he von d nt)prehende Saßungéänderungen. ostibe> und Giro M4 33 457 970,55, j es Rei E Cs a S 592 520|— / L E 633 e 4, : aramait con “e Vorstands zur Geselldafts organ en oder von Baziinen 2. E E va B N As L ini ¿usammen 3, Enlaftung des Vorsigenden und D euti S E 4 42 136 2658| 9. S E Molkereidirektor in 370 662 F ei O * i ionâren gestellt lind. ' : ; 19D er tungen : ikati : S GAL e 755 538: nri ; 0662| „Die interlegung ter Aktiey fuyy aufer | 3, obiger Bersannnlmg laden mie wit | mit eiviager Mehrheit tex bei de hentaitel 00008 maten | 4 Wahlen fie den Autstera Ÿ| p, erbe a L Sau al Bilanzkonto am 31. Dezember 1929. 7 2 r | dem Bemerken ergebenst ein, d imms- vel der | h / —, Gläubiger | 5. î ; R G S L E E E E 2535 957 387|— 2 S M » R = Panfinden: p O Mannheim, | berechtigte. Attionûre sich nad Maßgabe, E Q Stimmen ages 236,—, gesegliche Rücklage Sul lte, Vorsigeier des Aufsi B E 25 000 V R Useinber On: E plonto Nr. 2. .} 12 652 d gapitaltonto O E Das e V YRtERERD bis zum | des $ 21 unseres Statuts vor Beginn das G L en können, soweit /nicht 8,—, Reingewinn 431 377 970,59, 1hfêra i Tei L: 500? orstand. Sur r. L usfonto 1352881 24} Landesversicherungsanstal! 367 000|— eto mber , der Generalversammlung durh Ver- in A ejey zwingend oder die Saßung | zW@umen «# 278 044 102,59. i 86543] M i E L Dbartasss Diks» Neservetondek to F S ETIIO E den 1. Dezember 1923. [legung der . Aftien oder von Hinter-| g A s nderes vorichreiben. E Gewinn und Verlustrechnung: Jagdfeld A es Hoop, rtienkapitalkont Pasfiva. Hf Bayerische Mont an A G E EZORNO Go 6 278/60 ai e IA 14 942/44 er Vorstand. legungsscheinen öffentlicher Behörden, | hetreseny Firmenbezeim An Gehälter undLöhne & 168 261 803,40, | 99e! L eamfeld-Hambueg, M Li a Os 3000 000/— | _Bilanz per 3 V Leer Sarfase M0 3 528 —|| Guthaben der Kaufanwär 26 004175 T clangeldinen Bemihes Bebörben, | - enen Fri nbeinune. Hand Belebounf en (9472184 1 | Jaresavdlul um 50: Jus 1o9f| Po t ‘2232072700 I a [Ene e 24. Saiten LDAn e Ms ese e E E : as : . S e um i in}en A | 30, S E A S A E 5! E ¡8 |— ai beehren uns, die Aktionäre unserer S ee ihare ilicie Boeb: Zu Punkt 1 id 2 Tee Tapeboiduinis schiedenes 783 044,70 Abicbreibangen : Ini 192 ‘Reservefondskonto IT „„ „eo ooooo 300 000/— | Kassakonto 6 046[— | Rheinische Wohnungs- E Städtische Sparkasse Lennep 90 000|—

eselli<ait zu der am Samstag, den | hansen, Nordhaus ord- | findet außer der Beschlußfassung durch | 42 657 298, Rein ewinn M31 377 970 55 Vermögen. h Dividendenkonto. aao ooo Ea 400 000/— | Aftien-Kap.-Einzlgs.-Kto. . [15 770 000|— | „fürsorge - Barmer Bank-Verein .„|} 21500/—

22. Dezember 1923, Vorm. 114 Uhr, | haben. usen, zu legitimieren | die allgemeine Generalveriammlung eine | usammen # 310 833 590,40. Per Brutto- Grundstü> und Gebäude | 38 894 830M reditorenkonto ao N 7 200/— | Bankkonto L. 905 000|— | Effektenkonto . , . 11 000|— } StädtischeSparkasse,Sche>- im Pafbotel, Mannheim, stattfindenden | . Nordhausen, den 30 i getonderté Abstimmung sowohl der Stamm- | gewinn 6 310 833 S O ati to- | Abschreibung « . . . | 38 644 830 Gewinn- und Verlustkonto : L L9 7 882 329 636/99 | Bankkonto Il. . 6 000|— | Feuerversicherungskonto . . LOO M fonlo o 0 - „| 36948117 1, ordentlichen Generalversammlung usen, den 30. November 1923. | als au< ver Vorzugèaktionäre statt Weid U E Vortrag aus 1921/22 Debitoren . 1 125 480|— | Dvpothefenkonto S 2 629/78} Kreditorenkonto 864/84 _—— gg E Nordhäuser Aktienbrauerei. l s die an de: Generalversamm- e a SNON A.-G. | Maschinen- und Fabrik- 20 Gewinn 1922/23 . „os 797 240 242 Sol 798 144 049189 Drabts flbah konto . 1s 072 20 Verlusifon t) O 1. Vo1lage des Ge1chäftsberihts und der V q testens am 3. W : ; Werkzeugkonto . F - * 41 22674 Î Bilanz, Béwiänverteilung, J orsigender des Autssichtsrats. Generalversa L L E eis [86520] Bezugsaufforderung. Abschr. 30 228 743/66 200 000 L Gewinn- und Verlustre<hnung. Gr 86/88 | Mutungsrechtkonto .. . 650 102 50 1 982 439/32 Tres 130133 . Eiitlaliung des Vorstands und des [86888] f verzeichnis I O einreichen und diese | ordentliche Be A Logealtqe Fuhrpark 5878 993. f H [A Fautionffecte, E R gf Sevi as E E N . ie ftionäre uns tien oder Hinterlegungsscheine darüb ung s Z Zis Unkostenkonto .. 93167 i A 18fonto. . 1 025|— er Vorstand. / D Ausich1dratewabl. peten Time fnsent O! bei der Gejeil) ait bet M Mets “e sploffen, das Actienkapital der Gesell- La eide, 5 823 953, 50 000 Obligationszinsenkonto E “tr lk Stn A 1921/22 . 903 706/67 | Maichinenkonto . . ..] 1758 462/97 Gustav Eichholz. Paul Dürholt. Ne Aufsichtsrat. - Umwandlung der neuen 2930 Stü>k| Nachmittags 5 Uhr, în den Geschäits, | Bank, Berlin, oder bei der Bergisch- CROR 0 000 000 Stammaktien | Se[Qaltszimmere j Bilanzkonto . . . « . | 798 144 049|89 brikationskonto . [2701 095 400/89 | Sewinn- und Verlustkonto | 4 847 991/55 H E S I du E ues arer Charlottenburg, Hebbelstraße 20 AEE Bank, Elberfeld, hinterlegen. e L Oe GesGhfteiae etge us ne Abschr. j 456 R 2 701 999 107/56 41 040 516/52 “Emi CoeR ( mre( er alten | stattfindenden ordentlihen G E berfeld, den 1. Dezember 1923, ; r voll dividenden- , n | 1 / a 0A ei i / / i E Vorzugsaktien auf das | versammiung eingeladen. MREEE x Der Auffichts: at. E vit Betrag ift Bank- und Post1che>- E Bilanz und das Gewinn- und Verlustkonto Le Gn es 9 Aktienkapitalkonto . . . . |20 000 000|— u Se abb Tagesordnung: C. Leverku s jen, Vorsipender. | sortium mit der V rag ist von einem Kon- | _ authaben A 237 965 001 Drahtinduz-e A.-G., Mannheiw „Waldhof, per 30. Juni 1923 haben wi eutschen | Agiokonto . . . . . . . [3064 798|15 Düsfseldorf-RN ti N 6 Grtivrecberde Arabeiei M Skküliadn 1. Dmg der per 30. 9. 23 auf- [86643] _— worden, den bisherinen Aktionären Gi f je Ae S 44 S ada S En der Gejellsha!t verglihen und e tien Kreditoren « « , . « « . [17975 718/37 9 a nger aschinen- und : S : gelleuten ila i inn- : / us 1e P 0.0/0: 0 20 É ammeim Ï t E e D 2, 4 und 15. : fder A des und Béclustredmung, Ie (Vorlage Hierdur< laden wir unsere Aktionä E O nom. .4 1000,— | Außenstände . « « « „| 988 737 20 Der Auffichtsrat besteht l Neuwabl 11 040 516/52 | Vermö p pa ratebau Atkt.-Ges., Ratingen G Lat O gay va lnoe| de Beide ad Voraus mb é | 1 Sonnabend, des 28, Drgember | J 19, e Q 3282 12322 MM 2vtet SBorsigender, Generaldireftor Dostor, ‘Roditeamvalt Dr. $ Rosenfeld, Alo |_ “per 81: Dezember 1088. E g a zu 20. Juni 1923, Berbindrichreen le Porte u!sihtsrats: 1923, Nachmittags 5 ï ; : E ständig zahl- : . itglieder gehören dem Aufsichtsrat di * Ta Es er 31. Dezember 1922 Grundstü A ; is ——— 20 000 Goldmark. Aende | 2. t mittags 5 Uhr, zu einer | bar (Rentenmark, Goldanle 2 4 524 163 66 Wilhelm Weitk, rat die Herren Gg. Wiegand und |=— 2 O ao ofs 100 000| - j

N eE Ano des Mutidterate). : 3. Gntlastung ‘Tes Vortands und des S na Bei Sibi eber Ina na E E Eten —_ W<-emnheim- Waldhof, 27. November 1923 i s D oltentonto -878 936/51 Metten L ao D Geleuliche Rüdiage 35.922 097 A

G Abstimmung zu Ziff. 4, 5 Aufsichtèrats. Alexander S. N h . gen zur Ausübung des | : Dcrx Vorst t etriebsunkostenkonto 325 W L R —} Besondere Rü>lage . 00l— und 6. dun die Stammaktien und dur<| Atti N : rxander S. Neuer & Co. in Dresden-A., | Bezugsrechts haben bei Vermeidung des Vorzugsaktien . 5 000 00° orstand. Neisespe'!enk 7 988/99 | Werkzeuge und Geräte 130 000|— f Gläubi Ms 990 000 die Vorzugsaktien tienanmeldung hat spätestens bis | Königsteinstraße 1, unter Bezugnahme auf Aus1\chlusses bis 2 a dev) Stammaktie "T 19 186542] 8 : pe!'enfonto . 337 648/35 | Modelle... ., E E a e 917 130 336|—

i zum Beginn der Gene | die : Ln is zum 21. Dezember n « « « }__120 000 (00 L j achtre<tkonto . ..., 1: Akfzevte . : “20 L I, den 27. No- | lung dur< Vorlegung Ler fien oie E aaacoinna: n S N Swulde 125 00 00 Maschinenfabrik und Muüihlenbauanstalt prengmaterialkonto . . 197 989 40 Kasse Reichöbank Post- 1,—} Noch nit abgerechnete E S E Meitabrit Vaden, Lola Ll penafeis fu | Sbm eine (2202 F G, Luther Aktiengesellschaft, Braunschweig, [7062 ledi, Stets - | 250 385 291) —| midi abgcbobens Di | 1 00 G R und des Vorstands. 5 ot : : ; / : H L as s ol _ lvi- eliaErie Baden, | Handels-Uktiengesells chaft für | * Li/\bela "Las Ahiersavial unte Nummernfolge georonet, mit einem vopvelt | Derter ball nsoreainung 2 a S En e Tis weig. O S r P R wat f M . . i!srats, i i \orti ; n t T ; u. | Zi ; G ust- Der Vorstand. E und Futtermittel. Aus {luß L Seülen 8 S MG Freiberg i. E N S Verlust- Grundstücsfonto . . . 887 000 Aktienkapitalkonto Æ Gervinn- und Verlustkonto 25 E E Tan 96 rehnung . . 279 768 004 A nd. Georg Ißler. rets der Aflionäre, um höchítens Zuglei mit der Anmeldung (Zeih- | Gewinn 79 262 351,89 O ae 1 | Neservetondsfonto 0 —| Soll. Gewi 0 (ie L 21 968 7951 [86645] S p nd A zu erhöhen und | nungsschein) ist der Bezugspreis von Gold- —+-Verlust- : ine u. M, 1} Svezialreservefondskonto 4 129 000 München, im Juni ta 046/29 nn- und Verlustre<hnung zum 30. Juni 1923. Haben. On E Ee Leipziger Hypothekenbank 80 Millionen Mark Aktien ils zut lh 1 l 1 E e O L vortrag 22_396 315,25 }__78 866 036 Gleieanlagenfonto - - - ¡ E Io : Dit 394 000 Bayerische Montan-Aktien- E . . . | 125253 594/38} Gewinnvortr. à. 1921/21 81401 21 Die Aktionä Loi - mehrfachem Stimmrecht, tei i i N 24 163 266 odellfono ; G f gesell L neibungen . .. 327 062/9 ikationsfkon I

Wir laden ngefellschaft, u bank fa Gips lere E Lab Aa nadiablungsbereWtigter : Dividende L De Liate Zahlung wird durh| Sewinn- und ci a Kraft- u. Licht- ; A G! O0 Eugen F gee Vorstand, __ Gewin... 279 768 004 s - «1 O der am Samötag, den 29. Dezember | mittags 11 Uhr, in den Riumen der EleleccböbuneetelBlefed it bem | e Uen riot 100 Rice e E | a 1 | Diitendentonte e. - f 1200| „Badedemten Wt ntt Gewinn, | Dex Mussihiörgt beste m 05 30 661/34 L D, «Grcßer Kurfürst“, > x , \ fsihtsrate ü E 0 gegen Rückgabe der T M Pferde- O0 eamtenunterstüßungs- und Verlustre< f L R rat besteht nunm f E Köln, 10 Uhr Bank, Schillerst I z ufsichtsrate übertragen, do gilt die | Quittung d ; dez, Wagen- und Ge- g erlustre<nung haben wir » t nunmehr aus folgenden 4 : / euti Ba E aas Caltendek lesieruene U AAGR Ges e L una als gescheitert, wenn Freiberg, den 30, November 1923. tate Geiss e Aas es ? e 1 Ätbetcranlerfilopk Ml 1 154000 N d Ma Ns ge a E E igs Maia pi, bewi Konteradmiral De n Eee

2. Donat e Ce P burt R zum 31. 5. 1924| Weidenbau-Gesellschaft A.-G. | zinsen Beiriebaunlolien 12 N C E : 1133 000| München, im R Ta Mee 1 Se Dantyrelior POU Lehmans, Düsseldorf, E L O SeuE : e itaberi ung: S L S D. [Zinsen : 21 107h A S S : s ; ü i i ; L : in i : Bilanz sowie E E 1, Erhöhung des Grundkavitals u Kis 3, M O S e R EGETH Der Vorstand. Abschreibungen E 76 158 A E 6 702 850 dg Send alte es “eur Münchner „Ati-Ge. Treuhand- E, O Eugen Köngeter, Düsseldorf, Bankier. bea Bee ustre<hnung für das Geschäftsjahr zu 000 neue Stamm- \ s rweite Fest- | [86641 eingewinn . « « « «78866 036M © Oa R O A De 12000 | Rechnun : Sti R Ratingen, den 23 922 2: ktien. eßung der Bezüge des A ; Vechselko& e g - « . « « } 2433 245 000 Spißweg. s gen, den 23. November 1923. 2. Beichlußztassung über die Genehmigung 2, Bentedlind der Sazung na< dem h Guteilung Fer Betugnis an den Auf: Fein und igaretten-Papier- e t nas na 10108 564 000 Gewinn: u. Verlusikonto 190 488 009 | 001) i E Ln LS eid der Bilanz E Ds - Gui, ta g Beldluß unter L siptaral do ny aa eo BAN en Fabrik, Aktiengesellschaft, A Erirag. | renkonto. . « « 5907 023 000 . nio 488 009 | Vermögenswerte. Abschluß am 31. März 1923 Î E E nung. _ s S < 7 der Tagesordnung redaftionellen Aenderungen a Ge- Köbeln-Muskau, 9. L. ohgewinn . « « « » 1236 02) 02 3596 025 092 16053 986 009 16053 986 009 T nis . Ö . Verbindlichkeiten des Beinen fer VIE Derwenbang | veriainmlung je ein n sonveiter Ub sellschaftsvertrags zu treffen. In der außerordentlichen Generalver- 2 396 02% 092 Gewinnverteilung, 3986 009 | 1 9ahnanlage . . 97 s j s e d 4. Beschlu::1assung über die Entlastun stimmung zu fassender Beschluß der 9. Zuwahl zum Aufsichtsrat. s vom 20 November 1923 wurden | Den vorstehenden Abs{luß nebst Gewi Spenlalreservefonts A Q M 10488 009,— 2. Erneuerungsfonds . .. ..... .] bb 092 629159 1, Aktienkapital: Buchstabe A4 . . 6250 000 s an Vorstand A 9 | Stamm- und Vorzugsaktionä r Stimmberechtigt sind nur die Aktionäre weiter in den Auffichtsrat gewählt : und Verluftire<nung haben wir geprütt u G SDIDIDENDE 4 ao a ann ai of 2 400 000,— 3. Spezialreservefonds . N 9 Buchstabe B . 9 000 000 | b. Autsichlsratöwahl E: geführt. i zugsaftionäre herbei- | die spätestens am 3. Werktage vor Generaldirektor Altred Gittler, Breslau, | mit den ordnungsmäßig geführten Büch 296 0/6 Superdividende . « « « « . . 177 600 000, 4. Beteiligung an der Gernrode-Ha ge 101 316/— } 92. Umlaufende Sculdverschreib E 6. Be!chlußtassung ü Die Aktionäre, di der a.-o. Generalversammlung ihre Rechtsanwalt Wilhelm Gitter, Breslau, | übereinstimmend gefunden. e ———— roder Cisenbahn-Gesell) rages ; von 1905 reibunge O assung über Werksver- | „¿r)ammlung teilzuneb ter E e Aktien bei der Gesellschaft, bei der Fa. Fabritbiceltos Walter Hupbach, Breslau, | Hamburg, im Oftober 1923. Soll. Gewi L Á 190 488 009,— b. Kass-nbestand . . A e 0 10 000/— A A 1 858 300 pz Dieienigen Aktionäre find stimmberechtigt E ihren Aktienbesiß “ing L Aalen E e A Co. oder e Dr. Alfons Lasker, Beg Nemtlious- j a T R und Verluftre<hnnng am 30. Juni 1923. Haben. 6. Materialienbestand T E E Ua 3. Schuldverschreibungentilgung r E e ibre Äktien oder einen von ‘einer deut- . Dezember 1923 bei uns \{rirtli< | bi nt) n Notar hinterlegen und n, | u. Treuhand N. G. M Â = |(« Raulionen . «ooooo 35 135 265|5 4. Erneuerungstonds . 0 1 \{en Bank oder einem deutïchen Notar anzumelden, die Aktien mit Nummern- fait pu E Fer 640. Genetalbex- a D G Pau S ¿geertetns des Reingewinns: gun oNNE 908 095 292/85} Gewinnvortrag vom 1. Juli E G M E E, ob M LARO 7901 b. Spezialreservefonds. Me 25 99 mers d Pari Det egungoiGen mit darin P C u E Allgemeinen Verte.) assen. ($ 23 des Ges.- Berlin on Kleefeld, O 300000 Anlagekolta au a a Es e 409 sg1lar i” ershiedene Schuldner. « « « « « « | 128 205 825/25 S S anarelervelonds ie Es E dd n E n Nummern der Akti äte- -Anstalt, der D : 4 ; : i ftien i . —}} Zinsenko S c . Selbstve e E ET Send ait vierten Se ata Ls Une Bas Bank, oder bei einem Notar R a Celluloidwaren-Fabrik E E E Tau Muskau, Ss Veberj<huß . , . . | 190 488 009|— Dipidendenkto. : Verfallener E 8. Abschreibunasrüctlage auf Bahnanlage aus A Es E tg Gefsell- O va Par in v N Continental Aktiengesellschaft was wir hierdur< bétantitgèben at N 350 000 ce R? 240/— 9 e A reibungen S L 1510 200 | er Darmstädter abgestempelt i v : O L ES ; rikationsfonto: : nit a ivi i DRISE, Nationalbank, Filiale Köln, Lee Nummernverzeichnis oder us Dintor- Ae Auffichtsrat. : A A R Seigrs Rüdla e R 4 866 036 gewinn e 19D /9S 11 145 987 581181 10. Kautionen G Í f L 7 AUERAE S N 35 R 829 89 egen, und dort bis nah der Verjammlung legun lang ee euer, Vorsigender. (ERRE ._H. Fitcher. ana ngou ige nteileam on 1162 754 645/85] TI62 754605186 A E E 00 2} 997 937 93994 cine g, den 29. November 1923. ; | ; S L ; s « Gewinn 1922... R i Zündorf am Nhein, den 3. Dezember Leipziger Hypothekenbank, [86647] Fein- und Zigaretten-Papier Gewinnvortrag . . .. « « _6 650000 24 E E een Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 473 006 541/98 E E 923. Hartmann. De, Au Papi e rfabrik Kir < berg Ukt Ges bri. pier- insgesamt . . A 75 566 0M Johr 1. Zuli 19322 bis 3 V Ae Ebene unserer Gesellschaft für das Geschätts- Soll. Gewinn- und Verlustrechnung für d s 473 006 541/98 Der Vorstand. Hi p p. [86879] Kir < déra. Kv Jülich. q O Ca, As E Mem veriammlung wertbeständig exfol aten Anlaae pas a E Les der General- j E g für den 31. März 1923. Haben. [86883] Aktienbrauerei Min Zu der am Freitag, D : öbeln-Muskau, 9. L. erfoigt enen 1000 Aktienbetrag. arden Mark für je nom. | 1. Betriebéauësgaben . . + » - « s E L O ; d taá, 21, Z nteil\<heins Nr. 1 1922/23: : rieveauLgaben « « e... e 372 099 797/49 f 1. ; ' S Harraswerk Aktien-Gesellschaft, A. G. in ci Mindelheim | #1988, Vormittags, 101 Uhr, im inna ee AIREE n VS, Dogembee | - Hambnn Arbestbrool, Bacbsie oa fr Betrag wied gegen Knölieferung tes, Gonypanteilitehs fr (2 Abführung an den Erneuerungsfonds. : - : | “1761 800 | L Betrietbeinnahmen. « - + ; 7 3 : | 447086 715 68 Echrauben- und Nietenfabrik, | Die Attionäre unserer Geselischatt O Slpungtlagte des Bâarmer Bank-Vereins | 1923, Nachm. 24 Uhr, im Sa 9 De er Tau Bachstr. F Geschäftéstunden ausgezahlt : zeihneten Banken der Gesells<aft während der üblichen | 4. Tilgung von Schuldver1chreibungen . . . .| p 17) am s L S A S Elberfeld. * genie qu de ‘ar Donnediag, ven |atsimtiden orventllchen General: | Belau, Age Margarineweiie W. Zagdield & lel'îer Darmstädier und Nationalbank K: a. A, Verlin, Dresdes, 3 Abubruny an den ons fr Eribstrecleran 20 000 000 Die Aktionäre umerer Gesellshait r A age er 3, Vormittags | versammlung werden unjere Aktionäre " “Tage s S Kommanditgesells{aft auf Ati bei der De nschweig, Frankfurt a. M., "7. Eisenbahnabgab onds für Selbstversicherung | 50 000 000|— Hchen N etl O befdresiautation d V Mindelheim an: L E a vieaa 1 Geschäfiäbericht des Borslands, Vor-| 3 a Baatbend Wil Sligo bei d Braunschweig / M 4. M Des, PLENBEn, 1% Dortrag au neue Rechnung P S aa e e ammlung auf Frei- | findenden 18. ordentlichen G ; ; egung der Bilanz nebst Gewinn ‘i i Ï : ei der Direction der Disconto-G S tag, den 28. Dezember 1923, Nach- | versammlu b en General-| 1. Vorlage der Jahresre<hnung und und Verlustre<hn V la i U e O M Berlin, D conto-Gesellschaft in Frankfurt a. M., 447 109 380|80 —— Attcags 4 Ube, in das Noiberénczimmer | - Diofeni s erge enst eingeladen. Bericht des Vorstands und Aufsichts- zur Géwinkivért 8 und Vorschlag | 4, bei dem Bankhaus Delmonte & bei der Dresd n, “Mia ga Braunschweig, Wernigerode, den 25. September 1923 447 109 380/80 des Hotels Kaiterhof in Elberfeld ein Gentralveria flionäre, welche an der xats; Genehmigung der Inbredte inie 2. Beri “Aufsicht Hamburg, Hohe Bleichen 5/7 bei d ner Bank in Franksurt a. M., Berlin, Dresden : : Die vorstehende Bilanz sowie die Gewi o -| G lung teilnehmen woll 1 a | 2. Bericht des Aufsichtsrats über die| Hamburg 33: 3 ei der Bank für Landwirtschaft Aft.-G 4 f Nordhausen-Werni : rednung \i s ie Gewinn- und Verlust geladen. haben fich über ih ; en, und der Gewinnu- und Verlustrechnung. Prüfung der Bilanz, der Gewi urg Hellbroskt, den 12. bei dem Bankhause L „-Ges., Berlin, en ern geroder Eisenbahn- nung sind von uns geprüft und für rihtig befunden Tagesordnung: 22 E zj ren Aktienbesiß gemäß] 2. Erteilung der Entlastung an Vorstand und Verl nz, der Gewinn- | vember 1923. bei. dei use Lazard Speyer-Ellissen in Frankfurt a. M. i Wernigerode, den 25. September 1923. 8

S Pai vrtal van e M 7 idises fat ite “Aftier längstens am 3 Neuwahl et fsi{tsrat g ags L Ge N Oa ee B Jagt bei der Allgemeinen Deutselker Crevit Anstalt, Abtlg Steck Die e T EIE horst Bu Bt fungstommission.

Diejenigen Aktionäre, welche sich an der | 24, Dezember 192 ; bl zum Auticqtoras. . Beschlußfassung über di i “Der j ; Dresden, - E A : , j ; E j j ; ERE außerordentlichen Generalver)ammlung be- | im Büro unserer Vraneri Ln 2 ut Z ugübung des Stimmrechts in der der Bilanz, die p R Ah DEE, BOLNAD: 9 bei der Braunschweigischen Staatsbank in Brauns Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustre<nung as 7 aus h diesen Bericht geprüft und dazu nihts zu be- o igen T Ep JIeE bis | legen oder Bestätigung cine ‘Bank A U A A po G ag stands und Aufsichtsrats sowie über | [86544] et dem Braunschweigischen Bankverein K a ini E Gei : Jae O AMERIT-HRV A e Büchern übereinstimmend gefunden. für Aufsichtsrat E Genehmigung fowie Entlastung

n D de ed s ¿ 4 H A / L o e . Ô a k 1923, ihre gen N. 7 Bedetnvor [Qr late Due en go RAILAZER E Aftien spätestens am L 4 Galla on E M Satt E E Der Aufsichtsrat unserer Gesellichaft bestebt aus folgenden Bitglied | von der Handelskainmer Halberstadt vereidigter Bücherrevisor raa Eee Ausftêrat. Ba btin, ummernverzeihnis bei der Gesell. | 1. Vorla ¿ftsberi age vor der Generalversammlung, | Diejenigen Aktionäre, di sh an d ( BONeT 2NEA MRD, Nag Dr. Hialmar Schacht, Vorsi i PEOENDEN WENALRELR) - In der Generalversammlung d j j L rat, Büchting. ichaf:sfkasse, bei der Reichsbank,| V ge des Geschäftsberihts des | den Tag der Versammlung nicht mit- Generalversamml beteiliger an der | bisherigen Aufsichtöratsmitalieder Se. Étz. Generalleutnant s Henn, die vorgelegte obenstehende Bil ung der Aktionäre am 6. d. M. wurde der 26 Geschäftsbericht zur Kenntnis den V rer Vautverein BUG orstands nebst Bilanz mit Gewinn- | gerechnet, : O lung beteiligen wollen, | \jaßungêgemäß niedergelegt hatten, folgt S, utnant a. D. Paul v. Uhde, stellv. Vorsißender, Dresden, | lastun teilt. nde Vilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung genehmigt. Vorstand und A e eig arg

é: l g- und Verlustre<hnung für 1922/23 i en ihre: Aftien mit einem doppelten | Herren in den A merzienrat Dr.-Jng. e. h. Ernst Amme, B j : ! 4 O nd und Aufsichtsrat wurde Ent-

Fischer & Co. in Barmen, der sowi i M i Ht / bei der Gesellschaftskasse in Kirh- | Nummernverzeichnis oder di j in den Auffichtsrat unserer © Dr. jur. Richard Fuß, B é, Draunschweig, Neederlandschen Handel - Maat-| 2 Besch Bericht des Aufsichtsrats. berg oder Akti Ö oder die über die | sat gewählt worden: Kommerz! Cipl.-J) Fuß, Breslau, : ) die E i : Beschlossen wurde :

ria - Maat- . Beschlußfassung über Genehmigun bei i ien lautenden Hinterlegun ssheine der | Wilhelm Rautenstrauch a jer, A pl.-Ing Dr -Ing. e. h. Hugo Greffenius, Frankfurt a. a) die Erhöhung des' Grundkapitals um eine Million Mark ten ü ; ; sGappil in Motterdam eder jei finem | der Bilanz und Verwendung deo Neue | | berg Fischer & Co. Barmen, over Hadebant over eige Veutsfen Notars merziemzat iren Eduard Felsen Komnenenzat Mas Gottind, Bram fetrag unter AussSuh des gelelichen Bezugerebto ter ft Ce 4 e ala pt Der egung f e Santana Ee beil 3, Entlaitung des Vorstands und Auf- ias, Slafi bee Artie tönen au E der E Ge1chäitostunden bei fis S sscloon Megbiarmatt Dr ñ Kone ztenrat Goutrd Beit von Speyer, Frankfurt > M., E n r Aa (Gegenstand des A meas und Séeitriong der GUUAA G Ln ß

e Hinterlegungsscein ichtérats. 1. j irma B. Werner, Breslau, | Konen aus Köln, W j g mimerzienrat Dr.-Ing, e. h. Ernst Stahmer, G i ; E rate turnusmäßig ausscheidenden Herren Ei i ; n antragsgemäß geändert.

spätesiens am Tage vor ver Ge-| 4. A Depotscheine oder von einem deutschen | Agnesstraße 2, und d , „| Konen au n, Walter Korten au Direktor Wilhelm Reinhard, D r, Georgsmarienhütte, Wilkens-Wernigerode wurden wieder- und Herr 9? en Herren Eisenbahndirektor RNeineke-Ntustreliy und Bankdi

= . y : : ' - \ , , : vi L ; : Gw ftor

neralversammlung bei der Gesell E des Gesellschaftsstatuts | Notar ausgestellte Depotscheine hinterlegt | stellen, bei - unserer Ges aSweig (Rhld, ), Nectoanwalt Dr, qur. A vom Betri zt getvi : ausgeschieden sind: a) freiwilli C L G n Music! i s j é y etriebêrat gewählt : L ) freiwillig Herr Kammerpräsident K s g Aus dem Au1sichtérat E niederzulegen, Minvelheim, den s P 1923 wae ec<b oder bei der Muskauer Bare Dbhre ng Koblen aus K 38 Helibrootk i 8 Kaufmann Beamter Franz Hinstedt, Braunschweig präsident a D. Dr. Rimrott-Wernigerode. Vom Betriebsrat ry den Aufsichts i drs en T. Derr Eisenbahndire! tions. lv, ten 1, Lelender 102. |AllienvrouereÏ Mindelheim A G: (vember enne m ep, (!* Muban, O: $ qu erien | ¿ Margogs 2 era a S e E E E rat entsandt: Weichenwärter Bruver-Wernigerode

ufsichtsrats : “in Mindelhei E E zu Muskau, O. L., zu hinterlegen. Margarin ï Jagdî M g- den 24. November 1923. fonstituierenden Sipung des Aufsichtsrats wurden H i dbti Zahn, Rechtsanwalt. eun. Papierfabrik Kirchberg Akt.-Ges, De garinewerke Hoop, as aschinenfabrik und M M Erster Bürgermeister Dr. Gepel S rden Herr Fabrikbesiger Büchting zum i S Der Vorstand. Meuse. : Au 5 D. Fil he r. lad Tan Bramfeit «pan! K A Bacnaun Luther Tenge feltshale, Wernigerode, den 19, November ¡9 Vorsigenden des Auisichtsrats gewählt. Ei, lum BUNPERY nd Hero : Kraus. Wagenblast. ordhausen-Wernigeroder Eisenbahn-Gej Die Direktion, S ee S

E P i

La Gt

E n E E