1923 / 277 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gabbe, Berlin, 2. Kaufmann, 32748. Geineinschaft Deutscher Le- | erhöht worben. Dur Beschluß Ler , f befugk, bei Vorhanbenseïn mehrerer ; mahung. Die Gründer, welche all guy vem Ce, O Men, Letephome ¡Die Allien der Serle 1 Ææ ok f he alle Aktien verwandten Gebieten, insbesondere | eine Aktie in der Lade i E Do a 20 rone wege schaft Berlin, N A e g rg oa der Bilans von

GHiuwo Kelm Berlin. Als richt | beusmiitel - Großhäudler Aktien- | Generalversammlung vom 29 tober | Vorstandsmitalieder- einzelnen von thnen | übernommen haven, sind: 1, JIngenie und : : i i wi ur Verwendung als Nachrichtenmittel für | 10 Sti : j : ; ndert ausgegeben | s Kommanditgesellschaft i äti r Stimmen. Alle Aktien sind in gleicher | werden. Der Vorstand besteht aus einer jeit dem Tage der Eintragung, R e r Rechnun porn Geschäfte sollen als

getragen Dire nos l ch ie 4 Am e nte nebn mf Handel mit sellichat ray s ‘reändert, h s nicht allein au ved i : Wu VBorftandomit Ñe l d Bankd l fi f D 5 j uers@ 2 Bere che LS : De N el Gg b ms doch d Je t g £ ter st der Bank geiten G F S gelta d A i i L U r g . O ( i 2 ( t ] i t , i j s S it- €« L in 4 tor i Fri j G Î - rje twiden ere t t, im d h Mit li D ft / u e nung der Ftienresellf ft füh Gru apl a er s ns- Genuß und Fu ermi eln auer | el g ragen wir no< öffen ih f G sind L - ) 3 H | ( 4. Kaufmann bert lóschisy ems. Grundkapital : 10 000 000 Aktien der Se i è A \ I f if j l ier des Vorstands werden dur dire tor Felix R u l l er ä B er l i n. sellshaft fe Firma N Be nt Î es

20000 ftien mit | Art im großen wie im klei je die | di italserhs i N : j d n Namensvorzugsaktien mit | Art im großen wie im kleinen sowie die | die Grundkapitalserhöhung werden aus- |Wehner, Charlottenburg, e. Vers Berin arf. Aktie Der Gesell- | vorzugsweise Rückzahlung in Höhe von | zahl E itglieder bestimmt Mie Le; Îr 65 874 Walter B l en, | a eingebrachte Geschäft werden Ufkiien L: - { Nr. E eshop, Éssen,

fachem Stimmrecht und 6 % Vorzugs- | Herstellung, die Be- und Verarbeitung, | gegeben 9820 Inhaberaktien über je | 2. Kaufmann Erich Rauch. Berlin.|Bankverein A.-G., Berlin Den Es

i ü j A 7990 | die Ein- : 1 : L : s L N {aftsvertrag ist am 15 Oktober 1923 |1 : l 1 . L c

E E S E S De Ba D Le oben p 100 000 R dg E D SLYE L Femiagemene L C g [p g Li enten. DUUNS g et t uu fgestellt. Besteht der Vorstand aus At MIDEEA e erien stimmung über E, und Widerruf | mit Zweigniederlassung in Verlin- S E L A A e

000 zu 1000 M, die zum Nennbetrage | Lagerung. ie GestniGal! fann sih an | 100 000 %. Das gesamte Grundkapital | eingetragen wird noch veröffentlicht: Die Beer, - Berlin, Bankdirektoz t ehreren Omen, so E die Gesell- | gliedern. Bestellung und Widerruf lieger Berglens e Ü ecatvitienetca 2 Leb EN «oiler der Firma: | Gründer zu 4 und 5 und Recbtsanwalt Michaelis, Berlin, Walther von F sboît dur einzene zur ABemvertretung | dem Aufsichtsrat ob und erfolgen u nats alle öffentlihen Bekanntmachungen er- | lassung Berlin. Panbabe (fe e: Be E “stra! Leo Laut a uu in

ee eel den Befe | Le tel Fem dave 0 00 Tito m R D qu 100 de (04 Soma (9er ge Lu Gru | Biele wun, «ale wald av F enh emde aer nts | rielem Proifol, Die Len D ungen erfolgen dur< Veröffentlichung | Art in jeder zulä)sigen Form beteiligen, , zu , u - | bei Zeppelimverk). s Grund- lele un aiserswalda ; r: | O | rielem Protokoll. Die Berufun Gee | folgen i i i i fellicbaft eingereichten Scbriftfts im Deutschen rideanae iger. Der Vor: sie erwerben, au< Zweigniederlassungen | Nr. 31 391 Hotelindustrie-Aktien- fapital zerfällt in 10000 Stammaktien | Major a. D., Pots dam, Die mit di ei De LLLEN S. ein | neralverjammlung und die von der Ge- Brander, welche alle Wilen Kecncarnien risten sind: Bernhard! Sre T eingereichten Schriftstücke, p : Ra etiscben Me chen der Gesellschaft eingereidten orstandômitglied und einen Pro An sellschaft ausgehenden Bekanntmachungen oten, sind: 1. Schriftsteler Emil |Charlot R TT, “Mes H É Cen ddes Aufsi r irr gp L

- | stands un uitsrats und der von

e Brbl er Vorstenvómitglieder | errichten Grundkapital, 200 Milliarden p epenirog im Berlin, ist zum | ile uf den’ nbaber die zum Nennbetrag | Schnistltüde, insbesondere der Prüf dertreten. Zu Vorstandsmitaliedern sind | erfolgen im Deutschen R auch die Zahl der Vorstandsmitglieder | errihten. Grundkapital: illiarden|Griepentrog in Berlin ist zum | alle auf den Inhaber. die zum Nennbetrag | Schvist|tüde, insbesondere der Prüfungs A ieur Hans S erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Di let i i

festseßt. Die Einberufung der General- | Mark. BitiengelG ben. Der Gejell- | weiteren Vorstandsmitglied bestellt. | ausgegeben werden. Die Inhaber der | beriht des Vorstands und des Aufsict{g. estellt: 1 Ingenieur Hans Me Tera, Gründer, welche alle Aktien ü e Tate E a, Ae ile Al S / Ee Ernst Kal meyer, | der Handelskammer ernannten Revisoren

ber)ammlungen N dur< den Vor- | schaftsvertrag if am 25. Oktoter 1923 | Nr. 32423. Gardinen- und Spitzen- | Vorzugsaktien haben Anspru<h auf | rats und der von der Handelskammer er« T Ch iei E Bo, a N Fhrteker Marx Gott - [daft in Berlin, 3. Kolonial- Carl’ Rickmaun "Berlin Dubaber Zes a Serit, der Prüfungs s . ret o : * 7 L s , S : @ E

; erlin-Charlottenburg, bank Afkftiengesellshaft in|CarlRi>mann, Kaufmann Ber li n- S C DELMIO MO bel ta Dames

machung im utshen Reichsanfeiger. | 1923 geändert. Besteht der Vorstand aus | Beschluß der Generalversammlung vom | Betrags aus dem jährlichen Reingewinn T , e t Die Gründer welche alle Aktien über- | mehreren Personen, f MT s E 3. Avenber. a em M enes nO vor haue oven: ir g ub wut auf, Ma N. bei der Bea ingelchen De oa Guidcte s C t 2 E ilmersdorf, 3. Fabrif-|Moser in Berlin, 5. der Privat- | Niechoff, Berlin Inhaber - ist: | Akti sellsch

andêmitglieder oder | entsprechen enderung des e - | Stammaktien und auf zahlung dieser | werden. Nr, 32 768. eldeut sche [l . ester Hermann eege, B in-| gelehrte Dr. L nun i : : , ; 9 it: | Aktiengesellschaft. Sik: Berlin.

| P Ae, Merlin. ehmann in Char-|Wilhem Rie>khoff, Kaufmann, | Gegenstand des erra Die Be-

nommen baben, sind: 1 Kaufmann Bruno | {aft dur< zwei Vor ¿llt ; V Holtayerinagts, jeßt: M. Kaufmaun | Gewinnanteile aus dem ingewinz | Telefon und Justallationsgefell schaft Grundfapital aus u f pv Karlshorst Fa sißer Carl |lottenbu Den ersten Aufsichtsrat |Berlin-Pankow Nr. 65 877 t sowie die V 9000 ,— - f ratung sowie die Verwaltung und Ver-

Kelm, 2, Regierungsrat Dr. Guido | dur< ein Vorstandsmitglied in Gemein- | sell : r oeller, 3, Kaufmann Julius | shaft mit einem Prokuristen vertreten; «& Strauß Aktiengesellschaft. späterer Jahre, wenn der Reingewinn Aktiengesellschaft. Siß: Berlin, aftien zu 1e 10 000 000 , 1000 Jnhaber- Wiesenthal, C bilden: 1 ini y interfeld, 4 Landwirt Dr. Emil jedoch kann der Aufsichtsrat bestimmen, | Verlin, den 17. November“ 1923. späterer Jahre zur Zahlung der vorzuas- 7 igs des Unetrnehmens ist die Her- gftien wg D A Nes Nenn- | 5 Fabrikbesiker Sally Ag k é h a4 bitten: el, Min Be e T gte ee De rener > Co. Papier- & Pra von Vermöcen und Vermögens- Nunge 5. Kaufmann Julius Gabbe | daß ein Mitglied des Vorstands berechtigt | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89 b. | weisen Gewinnanteile nicht uri, Bie te tung, der S vi ns, un E a negen Mer A M Berlin. Den ersten Aufsitsrat [dor f, 2. Landwirt Friedri < Wathborst | Offer e vai H R E s teilen, die in der Kurmark belegen sind ; üiditaän: in ile: erwertung von zFernspr lagen ) Ros i: ) î ° s E . No- : Rückstände pon Gewinnanteilea sind au g prechanlagen jeder itgliedern. Die Zahl der Vorstands- E: X Se dar es Gott-|de ente, Mitglied des Landtags, | vember 1922. Persönlich Shenta Gesell- L A Jes

ilden: a) Rechtsanwalt Hermann Ber, | treten. Zu Vorstandsmitgliedern sind be- : : den Gewinnanteilshein desienigen Ge- | Art sowie die sonstige, jedwede Betätigu b) Bankier Hermann Henschel, | telt: 1. Generaldirektor ilhelm | Berlin. ; t häftsjahrs zahlbar, aus dessen Gewinn | auf dem Gebiete der eleftrote>nishen und c) Stadtrat Friß Wege zu Berlin. |Braun, Berlin, 2, Kaufniann In unser Handelsregister A_ ist heute | 7 ¡jur Auszahlung kommen. Sie erhalten | mechanischen Industrie, die Finanzierung Die mit der Anmeldung der Gesellschaft | Robert Schramm, Berlin-| Eingetragen worden: Nr. 65 865. Fried: | ferner bei der Verteilung des Gesellschafts- | von Untornehmungen auf diesem Gebiete eingereihten Schriftstücke. insbesondere der | Dahlem. Als nicht eingetragen wird | maun «& Weis, Verlin. Offene Han- | ermögens den eingezahlten Teil ihres | und die Beteiligung an Unternehmungen rüfungsberiht des Vorstands und des | noch veröffentlicht: Die Geschäftsstelle be- delógesellschaft seit 1 Dezember 1922. | Nennwertes mit einem Aufschlag von bis | ähnlicher Art. Die N ist de: Aufsichtsrats, können bei dem Gericht | findet si< Berlin W., Unter den Linden Gesellschafter find: Die Kaufleute Arpad | zy 10 % vorab, unter Aus\luß des dann | rechtigt, zu diesem Zwe>e Grunde eingeschen werden. Nr. 32747. | Nr. 57/58. Das Grundkapital zerfällt in Pee aal und Bernhard Weiß, no<h verbleibenden Restes der Liqui- | sü>ke zu erwerben und Zweige Gold-Kredit Aktiengesellschaft. Siß: | 300 Fnhaberaktien über je eine Milliarde eide Berlin. Zur Vertretung der dationsmasse, der allein den Inhabern der niederlassungen im JIn- und Auslande Verlin. Gegenstand des Unternehmens: | Mark, die zum Nennbetrage ausgegeben Gesellschaft sind nur beide Gesellshafter | Stammaktien zufließt. Jede Vorzugs- | zu errichben, überhaupt alle Masp Die Förderung und Finanzierung von Ge- | werden. Der Vorstand besteht je nah gemeinshaftli< mitemander ermächtigt. | ftie gewährt zehn Stimmen. Der aus | nahmen zu ergreifen, die dem Vorstand {äften in Edelmetallen, Edelsteinen und |} Bestimmung des Aufsichtsrats aus einer | Nr. 65 866. Gerharz «& L einer oder mehreren Personen bestehende | in Gemeinschaft mit dem Aufsichtörat zur C e E Es von al her mehreren Personen. Das Gan der Ie hr wgtne tige e cePuas Vorstand ist vom Aufsichtsrat zu bestellen. Sr R: aer Imeres angemessen ere andgeschäften jeder Art für den Hande rnennung oder berufung der Vor- G i V i [ der | [Qeinen, rundtapilat: d, D: g fung «& Rosenfeld, Filiale Berlin. Jn- Der Aufsichtsrat bestimmt die Zahl de Aftiengefel (baft Der Gesellschaftsvertr

u Berlin. Den ersten Aufsichtsrat | sein soll, die Gesellschaft allein jr ver- mitglieder bestimmt Aufsichtsrat. Die | brikbesi : f ;

standsmitgli ifbesiker Carl Wiesenthal, |Goeb, Berlin-Halensee. Die ä ; ( flufscchtsrat R "Die Berufung (r Charlottenburg, 3. Fabrikbesißer | mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- | S le Ber lia Tre E eien Sind Generalversammlung und die Era: Benno Wolczanski; Wilmers- ereihten Schriftstücke, insbesondere der |berg; Hans Rin>, Berlin- fapital: 90 000 000 M. Aktiengesellschaft, hungen der Gesellschaft erfolgen nur Der , 4. Kaufmann Georg Eger, | Prüfungsbericht des Vorstands und des|Stegliß. Nr. 65878. Transport- Ver Gesell saftêvertrag ist am 12. No Deutschen Reichsanzeiger. dele Grün-| Derlin h 5. Kaufmann Regierungsrat | Aufsichtsrats, können bei dem Gericht gesellicha t F. Meyer «& Co. Kom- vember 1923 fetoestellt. Besteht der Vor- der, welche alle Aktien übernommen haben, B si r. Hans Hesselbarth,| eingesehen werden. Nr. 20 185. Tele: | manditgesellshaft, Berlin. Kom- E aus mehreren Personen, so wird die K erlin. Die mit der Anmeldung der | funken Marconi Code Aktieungesell- tragung Pers seit dem Tage der Ein- Hen Es LeO O

e U l

ist

9 Fa-| Berlin, 3. Verlagsdi ; l Fa erlagsdireftor Frie Sdo sind die Kaufleute: Hans Zusammenhang stehenden Geschäfte unter

nd: 1, Kaufmann Dr. Erich Leopold | Ge ; i D: ble v E | Gesellschaft eingereichten riftstü>e, ins- | haft. Durh Beschluß der General- i: Ee : in $ f ihle von Til En ats, Ber - | besondere der räfungsberidt des Vor- | versammlung vom 17. August 1923 ist idelier M P aa ras Ties Zum Verstand ift bestellt: 1 Kaufman

n, 2, Kaufmann Bruno L : schafter Charloiteabwr 3, AAAS stands und des Aufsichtsrats und der von | der $ 9 (Vertretung der Gesellschaft) des er Berlin-Wilmersdorf. Oberstleutnant a. D. Alfred von Ol-

Gut Adolf S<& b L | der Handelskammer ernannten Revisoren, | Gesellschaftsvertrags geändert, Besteht | Zwei iti eiligt. | ; ien lf übe, Berlin, |fönnen bei dem Gericht, der Prüfungs: | der Vorstand aus mehreren Personen, Y i 80 Sobana “Mei Bien, 4 A E, Á M ats E E

ngenieur Carl Ruppel, Char- beridt-d : : ; ; er Revisoren auch bei der Handels- | kann die Gesellshaft au< d : ist: ; sottenbur Ch Ls ¿eman Hans Han sellschaft au< dur einzelne | Berlin Znhaber ist: Johann getragen wird no< vo-*ffentliht: Die Ge-

mit diesen Gegenständen, die damit ver- | standsmitglieder steht dem Aufsichtsrat zu. ; Vorstandsmitglieder und ist befugt, Stell- i kammer eingeseh d Nr. 327 ur Alleinvertretu chti B i ä bundenen Industrien und verwandten | Alle%, Bekannt der Gesellschaft | baber ist: Gustav Rosenfeld, r orstaudsmitalieder ist am 18. Juli 1923 festgestellt. Besteh WME<m idt : tenburg, Den M gelehen werden. Nr. 32 772. ceinvertretung ermächtigte Vor- |Reisner, Schlähtermeister, Ber lin. | fpits j li anntmacungen der Gesells<aft | Laufmann, Stettin. Dem Friß E l E der Vorstand aus mehreren Personen, |, ersten Aufsichtsrat bilden: a) Fabrikdirektor Arcbitektux und Plastik, S Berin, i Vater, Gee n pt Be cli Berlin: Die Prof Ei de gent. traudtenstraße 28, 1 Das Grundkapital s : . , : ie Prokura de rmann 0+ j i i be zerfällt in 60 Namensvorzugsafktien zu

Zwecke. Jm Rahmen dieses Geschäfts- | erfolaen im Deutschen Reichsanzeioer. Die | S 4 mi B, : T Do awes ist die Gesellschaft bere<tiat, sih | Berufung der ordentlichen General-| Smidt, Berlin ist Prokura mit | 27 Gesellschaft erfoloen im Deutschen | wird die Gesellschaft vertreten entweder au< an anderen gleiche oder ähnliche Let saurilandes erfolat dur< zweimalige | Beschränkung auf den Betrieb der Zweig- | Reichsanzeiger und außerdem in den vom | von zwei Vorstandsmitgliedern oder einen wee verfolgenden Unternehmungen zu | Bekanntmacung !m Gesellshaftsblatt, die | niederlassung Berlin erteilt. Nr. | Ayfsichtêrat zu bestimmenden Zeitungen. | Vorstandsmitglied und einem Prokuristen,

teiligen oder solche zu errichten Gireass der außerordentlichen dur einmalige Be- 65 867, Carl Hölter & Co., Kom- Zur Gültigkeit der Bekanntmachungen Der Aufsichtsrat ist ermächtigt, einzelnen

Fapital: 2010 000 000 A. Attiengesell- | fanntmadung. Die Gründer wels alle | manditgesellschaft, Verlin - Schöne: | ¿nügt deren Veröffentlihuna im Reichs- | Mitgliedern des Vorstands das Necht zur \haft. Der Gesellschaftsvertrag ift am Aktien übernommen haben, sind: 1. die | Verg. E ete seit 29. Sep- | mzeiaer. Die Berufung der Generalver- | Alleinvertretung der Gesellschaft zu über 19 Oktober 1923 festgestellt und am | Firma Müller & Braun Aktiengesellschaft tember 1923. Persönlich haftender Ge- | \\mmluna erfolat dur öffeatlihe Be- | tragen. Zum Borstand ist bestellt: Jw 13. November 1923 geändert Besteht der | in Berlin, 2. die offene Handelsgesell- em L ist: Karl Hölter, Kauf | f nntmahung. Die Gründer. welche alle | genieur Ludwig Affel, tegligß. Al Vorstand aus mehreren Personen, so wird | saft in Firma Kaiser, Schramm & | mann, Bex lin-Schöneber g. Einzel- | Aftien übernommen haben, sind: 1. Kauf- { nicht eingetragen wird noch veröffentlicht die Gesellschaft durh zwei Vorstands- | Goldenring in Berlin, 3, Direktor Hein- | Prokurist ift: Werner Schulbe, Be r- | nann Friß Frey, Berlin-Tempel- | Die Geschäftsstelle befindet sih Stegliß, mitglieder gemeinschaftlih oder dur ein | ri<h Ruvp Berlin, 4. General- lin-Stegliß. Em Kommanditist ist hof, L Kaufmann Paul Hase, | Siemensstraße 27, Das Grundkapital zer Vorstandsmitalied und einen Prokuristen | direktor Wilhelm Braun, Berlin beteiligt, Nr. 65 868. Alfred Keydel, |% „-{in-Stegliß, 3. Oberingenieur | fällt in Inhaberaktien über | gemeinschaftlich vertreten. Der Aufsichts- | 5. Handelsgerihtsrat Paul Golden-| Berlin. Inhaber ist: Alfred Keydel, |Maslther Loewe, Berlin-Nieder-| 1000 4, die zum Kurse von 110 von vat kann einzelnen Mitgliedern des Vor-[ ring, Berlin, Den ersten Aufsichts- Kaufmann, Berlin-Friedenau.— |f£zneweide, 4. Kaufmann Franz | Hundert ausgegeben werden. Alle von tands die Ermächtigung erteilen, die Ge- | rat bilden: die Gründer zu 3 und 5 und | Bei Nr. 507 Gebrüder Breslauer, Lis Berlin - Lankwiß,|der Gesellshaft ausgehenden Bekannk sellschaft allein zu vertreten. Zum Vor- | der Notar Geheimer Justizrat Dr. Jo- | Berlin: - Gesamtprokuristen sind: Paul | 5 Éa fmann Oscar Perneanrx. | mahungen erfolgen dur< den Deutschen tand ist allein bestellt Hofjuwelier Ferdi- | hannes Hiekmann în Berlin. Bie Carstaedt, Leon Schlesinger, |Y,rsin-Steglik. Den ersten Auf- | Neichsanzeiger. Der Vorstand besteht na nand Richard Wilm, Charlotten-| mit der Anmeldung der Gesellschast ein-| Elle Trautmann, sämtlich Bres-| its è fisven: Î Generaldirektor Alfred | der Bestimmung des Aufsichtsrats au burg. Als nit eingetragen wird no< | gereichten Schriftstücke, insbesondere der | (4 u, und Willy Thiemig, Berlin- C Fans 'FriedriGhafen einer oder mehreren Personen. Die Mit veröffentliht: Die Geschäftsstelle be- | Prüfungsbericht des Vorstands und des Südende; je zwei der Gesamt- | N densee, 2. Geheimer Rea'erunasrat | glieder des Vorstands (ordentliche un) Grund ! indet sich in Berlin, Jerusalemer Str. 25. } Aufsichtsrats und der von der Handels- Nu d A 7% cit E Professor Dr Adolf Miethe, Pa E Os alt tsvertrag ist ia r En i sh neuen Aktien von einem Konsortium äber ul a8 Grundkapital zerfällt in 5000 | kammer ernannten Revisoren, können bei Bei Nr. 37 700 Deutsche Kreppfabrik Berlin-Halensee, 3. Kauf:nann h, November 1923 S RnderT, Ban det Als nicht eingetra Ke ilt aof veröf i nommen werden und dieses den alten Ceara Looiiun S R gt leht: Ebenso kann nur na< Ablauf der ge-

Vorstand aus mehreren Personen, so wird | liht: Die ichäftastelle befindet si Stammaktionären auf je drei alte Stamm- | Nr. 61 975 Lederhaus Westen Jacob- S a A s T RAT

Stammaktien zu je 100000 A, 10 000 | dem Gericht, der Prüfungsbericht der Re- | : e 8Neumann, Berlin, 4. Direk-

Stammaktien zu je 50 000 4, 100 000 | visoren au bei der Handelskammer ein- Sees M Eten Ms L On ist ‘ey Hellmut Neumann, Berlin, aktien eine neue gratis zur Verfü ;

Stammaktien zu je 10 000 4 und 10 000 | oejehen werden. Bei Nr, 10 287 Gebr. pee 42318 Bleichröder «& P 5. Direktor Euaen Sb litter, Ber- ee 16. Das Grunt- g â rsugung | sohn «& Kluger, Charlottenburg: Vorzuasaktien zu je 1000 4, die alle auf | Js8rael Aktiengesellshaft: Proku- Serilare Filiale Berlin: Die P ‘sin, 6. Koufmann Geora STkiaraz, den Inhaber lauten. Die Stammaktien risten: Alfred Hoffmann inBerlin- Ee bes ge s Qes hrs B, H-R bs Berlin, 7. Verleger Karl Wolff- wverdèn zum Kurs von 1500 die Bor- | Bau ms ule nw +6, Vslbelm Si es | fing i ecloshenc— Vei de: 80 s | [0b 1, Charlotten tra Ne asaktien : age auêg i in eufkfölln, illy / : nmeldun ellschaft ein- Die Vorzuasaktien erhalten aus dem ver-|Grothe in Berlin-Karlshor it. San. s C O: ehn Schriftstücke, insbesondere teilbaren Jahresaœwinn einen Jahres- | Jeder von ihnen vertritt in Gemeinschaft Gücilie i n far aberin s [E der Prüfunasberiht des Vorstands

i . ,

gewinnanteil im Betrage von 7 % auf das | mit einem anderen Prokuristen die Ge- : j ö i | sichtsrats oder seinem Stellvertreter od 9 verw. Kauffrau, Berlin-Treptomw. und 8 Aufsichtsrats, können e von zwei Mitgliedern des Aufsichtsratl

Kapital. Neicht der verteilbare Jahres- | sellshaft. Nr. 17057 Gemeiunügtige ; dor Gericht eingesehen werden wei ) gewinn zur Zahlung dieses Vorzugs- | Heimstätten - Aktien - Gesellschaft T L N M LLANG Pre vie Nr. 32 75, Dr. E F. Huth, Elektro- eigenbändia zu vollziehen. Zu den General ewinnanteiles niht aus, so findet eine | Groß-Verlin. Die Prokura des Karl ist Hans Jon a Devi P Bei Aktiengesellschaft. Siß: Berlin. E beruft der Vorsikende del achzahlung der rüd>ständia gebliebenen |Lübbers ist erloshen. Nr. 21891 | Nr "69 473 B & Meinin er, | Gegenstand des Unternehmens: Die Her- | Aufsichtsrats oder dessen Stellvertretet Gewinnanteile aus dem verteilbaren Rein- | Handels - Aktiengesellschaft Bristol. | Zerlin: Die Gesamtprok Des Da stellung und der Vertrieb von elektrote<- | oder der Vorstand die Aktionäre durch eiw as des folgenden oder der folgenden | Dr. ju Walther N ist niht mehr | Fein. B n lin: Ss a ist Feen Apparaten, insbesondere von | malige Bekanntmachung. Die Gründer s>äftsjahre statt, jedo erst dann, wenn l and. Zum ae ist bestellt: | 5 eine Einzelprokura umgewandelt a solben nah den Konstruktionen und Er- der Vorzugsgewinnanteil für das leßte ab- | Kaufmann Dr. Rudolf Schröder m Vertretung der Gesellschaft ist fortan findungen des Herrn Dr. F. Huth sowie iiausene Geschäftsjahr voll bezahlt ist. | Berlin - Johannisthal. jeder Gesellshafter allein ermächtigt. der Erwerb und die Aus8nußung von ie Vorzugsaktien erhalten vorweg aus | Nr. 21 893 Handels-Aktiengesell schaft Voi Nr Ner Hans Adeustedt anderen Erfindungen und Patonten auf dem Liquidationserlós die eingezahlten | Mercator. Dr. jur. Walther Hein Berlin: Gesamtprokuristen sind: Mar te<nisbem Gebiete, Errihtung, Betrieb, Beträge zuzüglih 7 % Jahreszinsen hier- i niht mehr Vorstand. Zum Vorstand H i 7 Veräußerung, Erwerb, Pachtung sonstiger i

C, Albert Baum, Berlin-West- G ¿ i : : cob egenstand des Unternehmens: An-|Stegliß, ist zum Vorstandsmitgli i Bei 5 end, b) Oberingenieur Theodor Me yen- Fortiduna kunstgererbl. Geamslünde cus bestellt. Ë: it é orstandömitglied |St o > ift erloschen. Bei Nr. 35 127 100 000 4, 240 Namensftammaktien zu

urg, Berlin - i e ebenso wie der bisherige | Seinri<h Neumann, : s ; \ L ifdireftor Xaver Ma G Aue! Marmor und sonstigen Gesteinarten sowie | Vorstand, Kaufmann Groß, allein- baberin iebt: Katty Neu ep E N 2 an Puhaberstammaklien zu lottenburg, d) Fabrikdirektor Paul der Erwerb und die Fortführung gleih- vertretungsberetigt. Nr. 21516, |Stein, Witwe, Berlin. Bei 500 d a S G 50 000 e und bon Zeddelmann, Wann E artiger Unternehmungen und die Durch- | Richard Oswald Film-Aktien-Ge- | Nr, 38 850 Max Liehr, Berlin: Jn- 1 600 000000 M Mez Kurse von g Fabrikdirektor Carl Jtaliener, | führung aller mit diesen Zween in Que sellschaft. Gemäß dem bereits dur- baberin jeßt: Anna Liehr, geb. | werd ede B, der ert ausoegeven

erl1n, Die mit der Änmeldung der | [sammenhang stehenden Handelsgeschäfte so- eführten Beschluß der Generalversamm- |Schohaus, Witwe, Berlin. 1000 a) Jede Rate geanes Gesellschaft E Schriftstücke, | wie die Errichtung neuer Unternehmungen | lung vom 23. Vktober 1923 ist das | Bei Nr. 39 635 Frit Seelig, Berlin: | H,izugeaktie D A

e inébesondere der Prüfungsbericht de | und die Beteiligung an bereits bestehenden | Grundkapital um 125 000000 Æ auf | Prokurist ist Vikt i E E i sfns Bee See S e M Ie Unternehmungen in jeder geseßli< zu- | 200 000 000 erhöht worden. Ferner die eei uui Nr. 48 G74 Nordif ges Reingewinn, soweit dieser dazu ausreit, m_Gericht eingesehen werden, Nr. een Form. Grundkapital: 400 000 000 | bon der Generalversammlung vom 23. Ok- | Handelskontor Franz Boller, | \(; [oe Dit E u E 62 770. „Sanag“ Sanitäts Aktien: | Mark. Aktiengesellschaft. Der Gesell schafts- tober 1923 beschlossene Sapungsänderung | Verlin: Inhaber jeßt: Franz Sar- pflichtige Dividende von 6% pro Jahr, gesellschaft. Siß: Berlin. Gegen- | vertrag ist am 15. Oktober 1 fest- | Als nicht eingetragen wird no< ver- |torius, Kaufmann, Berlin. Die Le A ens, Mae, wels stand des Unternehmens ist die Herstellung | gestellt und am 31. Öftober 1923 geändert. | öffentliht: Auf die Grundkapitals- Firma lautet jevt: Nordisches Handels: ft Ee N E R en, eA und der Vertrieb von <emish-pharma- | Besteht der Vorstand aus mehreren Per- erhöhung werden ausgegeben unter Aus- | fontor Franz Sartorius. Die Pro- E er Zuschlag von einem Prozent Divi- zeutischen Bedarfsartikeln sowie alle da- ues so wird die Gesellschaft dur< zwei (GuB des geseßlichen Bezugsrechts ter | fura des Franz Sartorius is er- N Die auf den Namen lautenden nit zusammenhängenden Geschäfte und orstandsmitglieder oder dur<h einzelne ftionäre mit E T A Mng vom | loshen. Bei Nr. 56 408 Les aman- und Vorzugsaktien lönnen vis Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen. jur Alleinvertretung ermächtigte Vor- 1, April 1923 ab 12500 Jnhaberstamm- | Wolffohn & Co. Kommanditgesell: | U Schluß des Jahres 1924 überhaupt apital: 200 000 000 4. Aktien- | |tandsmitglieder vertreten. pu Vorstand | aktien und über je 10000 4 zum Nenn- | schaft, Berlin: Die Kommanditistin niht und von diesem Zeitpunkt ab nur ilhelm Stü >-| betrage mit der Maßgabe, daß sämtliche | ist ausgeschieden. Jeßt offene Handels- D ee A Gelegen Me

tellvertretende) werden dur< den Vor ißenden des Aufsichtsrats, bei dessen Vev inderung durch seinen Stellvertreter by tellt, denen au<h der Widerruf der V telung obliegt. Bekanntma ungen und hriftlihe Erklärungen des Aufsichtsral! ind nah den geschriebenen oder du! Stempelaufdru> hergestellten " Worten: Mitteldeut|che Telefon- und Installation esellschaft Aktiengesellshaft „Der "Wh s tsrat” von dem Vorsitzenden des Au

die Gesellschaf Ï ¡ne | Berlin, Landsb ; E Et Ie Vo snntomitolieder fapital’ zerfällt in 1000 Vorzugsaktien | stellt. Je 1000 4 der Stammaktien pe- | Der Kaufmann Otto Jacobsohn ist | 19s eine Umwandlung der NamenSattien der dur pvei Vorstandömitgliede- oder | Reibe A zu je 100 000 4, 10 000 Stamm- | währen eine Stimme. Je 1000 der | aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleich- | in Inhaberaktien stattfinden. Nad Sbluß dur< ein Vorstandsmitglied und einen | aktien Reihe B zu je 2000 4, 40 000 | Vorzugsaktien gewähren achtundse<zig | zeitig ist der Kaufmann Hans des Jahres 1925 ist jeder Namens» Yroturisten vertreten, Zum Vorstand | Stammaktien Reihe C zu je 5000 4 Stimmen. Das gesamte Grundkapita S < lihting, Berlin - Wil-| aktionärs berechtigt, au<h ohne Zu» t bestellt: Apothekenbesizer Kurt | 8000 Stammaktien Reihe D zu je rfällt jeßt in Inhaberstammaktien: |mer sdorf, als persönlih haftender Eenund des Vorsibenden des Äuf- Creitel, Charlottenburg. Als | 1000 4, die zum Nennbetrage ausgegeben | 12200 über je 1000 & und 18 550 über | Gesellschafter eingetreten je Firingi 0tals feine Namen batten au aivexe M nit cingetragen wird noch veröffentlicht: | werden. Alle öffentlihen Bekannt- | 1e 10000 4, Inhabervorzugsaktien: 300 | lautet jet: Lederhaus - Westen | verkaufen. Der Vorstand besteht, je nach De Geichäftostell befindet sich Berlin, | machungen der Gesellschaft erfolgen durch A ete L N E Kluger & Schlichting, Bei | dr Pee O6 mehreren Mit ) hauser d 7 : 3 i Í s 95 V l : î

ee 163 A. s Grund- | den Deutschen Reichsanzeiger, dur den | naudit esellschaft auf Aktien. Dr. R A a ourae Aeutena gliedern. Der Aufsichtsrat hat das Recht

4

pital zerfällt in 200 000 Inhaberaktien | auh die Generalversammlungen berufen : f er je 1000 Æ, die zum Nennbetrage | werden. Der Vorstand besteht aus eintt N der Gesellschafter auggesGieden E lautet jeßt: Mandelsberg «& | der Srnennuna und Abberufung der Boro (uégegeben werden. Der Vorstand be- | oder mehreren Personen. Die Mitglieder e haftender Gesellschafter T 2g vlbbodis ahn. Bei Nr, 65221. Ries «& E sowie der Stellvertreter, steht aus einer Person oder aus mehreren | des Vorstands werden dur< den Auf- . des Gesellschaftsvertrags ist dement- | Wolff, Verlin: Gesamtprokuristen in | Tze E der Generalversammlung welche alle Aktien übernommen haben, sin Mttsonen. Die Mitglieder des Vor- | sichtsrat bestellt, der au< die Anzahl der Aua N 15./16, Oftober 1923 ge- Ane mit einem anderen Proku- erfolgt e dfe 1 n Aufsichtsrat oder Vor- 1. Ingenieur Rudolf Milde, 2. Ju stands werden dur< den Aufsichtsrat be- E bestimmt. ie Bestimmung D a Ta T 22 809. Ravené Stahl: | risten sind: Albert Kaufmann, Fa dur< Bekanntmachung im Deutschen enieur Carl Nissen, 3. ÍIngenier telt. Die Berufung der Generalver- | der Anzahl der Mitglieder und die Be- Willy T tiengesellschaft. Prokurist: | Berlin; Maria Löôwenthal, | Keisanzeiger. Die Befanntmacungen Kriedri Brinkmann, 4. Ingenier Mänmlung und die Bekanntmachungen der Kun erfolgen zu notariellem Protofoll. | 5 G Gon in Berlin. Er vertritt) Berlin; Dora Wilm, Berlin. | dr Gesellschaft sind wirksam, au<h wenn tto Ps 5. Kaufmann Wilheln esellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- | Die Gründer, welche alle Aktien über- (8 ele (han gemeinsam mit einem Vor- | Bei Nr, 61111 Mitteleuropäische sie nur im Deutschen Reichsanzeiger er Beister in Berlin. Den ersten Auf 10A Die DDeE welhe alle unan haben, sind: 1. Bildhauer Pont ia Bagenteur Fri rp e it Speditions - Gesellschaft Waschko- e e E R N : hans j ien übernommen ind: 1. ; r dsmitglie! So. D ì aben, L ldrat bilden: 1, Generaldirektor Di aben, sind: 1. Kauf- | Georg Herzo harlottenburg, bestellt. Nr, 29 360, Karl Reuter, B Co., Verlin: Die Gesellschaft Dr. Helmuth von Pressenthin gen,

auf, vom Beginn des Jahres ab, in dem | ist bestelt: Kaufmann Dr. Rudol Schulz, Otto, rendt und Hubert ä d Anl verwandter Art im \ Me n f fma1 T f H sämtlich Berlin; je Geschäfte und Anlagen ndter E riedmann zu Berlin m Peter Stein, Berlin,|2. Bildhauer Willi Reiche, Char- Aktiengesellschaft iwelantadét: U lgelbit: Die Firma il erloschen. | on Rautter. 2. Kaufmann Alfred

die Gesellschaft in Liquidation getreten Schröder in Berlin-Johannis- : H ; , F} Sn- und Auslande sowie Beteiligung an | Richard h / ist, sowie zuzüglih etwa r*dständiger | thal. Nr. 22837 Glaswerke els Selapaoterillen VY, gener olhen in jeder zulässigen Form, ferner | 2. Fabrikdirektor Uran gu Betr! Var A Hans Wolff, IENDET g, , drin Dans | (assung Berlin. Gemäß dem bere1ts olgende irmen sind erloschen: | on Olberg, Oberstleutnant a, D Garviimnteilbeiräge, An dem weileren | Bettengofeltschaft, Abolf Fra nf und | mäditigt Bei Nr. 64 472 Gebr. | ee er rertangewen Veibitte, | Dan K Direktor Sally Gol dls m E aan, Berlin, T V eiwabagen, Kufmann Frenz durdgeführten Beschluß vom 30. Mai Berúîn. Nr. 34278 Martin Levin, | 3. Generalleutnant a. D Exzellenz Kark

a 0a ben sie keinen ax Frank sind niht mehr Vorstands- ; j j menhä! n aste, a r. i med ; , E e L E : : i i 00 7 i 2 A DY iten! Berlinice & Harms, Berlin: Jevt | E-rihtung und Betrieb v ¡eder- | der Gesellschaft eingereichten Schriftstic« or Dr. Peter Silbermann, Ostermann, Berlin-Lichken- Mark aué 10 000 000 4 erböbt norden et rag arie gh dat Slieubera, Kurmark ér ‘Deutschen Udelétenossen-

Derlin, 5. ¡ inri i ; \ Bankdirektor Heinrich |ber g, 5. Kaufmann Bruno Wandt, | Ferner die von der Generalversammlung | Ne 69 769 Ernst Rempel, Berlin. | <aft, 4, Großindustrieller Alfred 3 / 4 annesmann, 5. Rehtsamvalt Frei-

Weh ; z : idis h f L S ae M T Neuktöl L G E E ea B Ne Saßzungs- | Berlin, den 20. November 1923. We Sieist F Kau? ) Dr Paal E eim uhr, R ei versicherung der véröffentlit: Auf ie E Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. | Jr. Otto den der Mül be, 7. Kaufe mr 21 Mies Conrad Go, | 5 d bei P eda S D | ai Sub an ce Nenn Mun auf Fot pee n aso) Gus SsI [e r, Mellen r a A R d L BE erlin-Schöneberg: aufmann | f, Gard v Jienstfertig, Breslau, 4. Dank-|Berlin-Friedenau, 2. Kaufmann | p, 1 S M e NNeTe TORG l Ven an regi i ften Aufsichtsrat bilden die Gründer zu dee ne ors MerDeN DIT O | er ar ene vie Liessellen | Alfred R i <te r ist aus der Gesellsc<aft | Mili tiebe n E em die Befug» | Nr, 19 123. Gaskoks\yndikai Artie-iteklor Konrad Bud, Ber l'in, Die| Kurt Kowald, Berlin, 3, her vom 1, Dfiober 1922 ab 1800 Inhaber» | «n umer Handelöregister Wieilung B} ersten Aufsihtsrat bilden die Gründer zu unbeschadet des Rechts der General- | und sich bestellen lassen. Sie darf Zweig- | 1246 ieden. Gelöscht sind: Nr. | nis alleiniger Vertretung vom Aufsichtsrat | gesellschaft Zweigniederlassung Bey it der Anmeldung der Gesellschaft ein- | postsekretär MRubolf Henning aus | Das gesa, Q n En tags: G Kup érbe ‘g & Co. Aktiengesell: der Geselshaft eincereihter Schriftstücke ; / f 3 1796 Hugo Uvo Cohn, Verlin | nis allein Vertro: m8 vom Aufsictôrat | gesell\chafi Bei ante er h liel reichten Schriststlicle, insbesondere der Neukölln. Die mil ‘dec Aanielduna es fefamte E zerfällt jeßt in: daft Sise f Os E, der Gesellschaft eingereichten E Es / Frlsungsberiht des Partiands und des | der Gesellschaft eingereihten Schrift- Inhaberaktien R ag p E Unternehmens: Die Ueberna Le Las die arde Did des Aufsicbtórats: und der von

versammlung zur- Bestellung und Ab- | niederlassungen, Agenturen und aufs. 7 S berufung von Vorstandsmitgliedern. Liegen | stellen B Bn und Auslande errichten, R R Sig, a Ses O Uln Mitgliedern des Vorstands gemeinscaftlih | Erlenbah, Emil Gathmant und 2 lufsihtörats s / r O : . oder c) von einem Mitgliede des Vor- A Es sind Vats, Tönnen bei dem Ge- | stüdlke, insbesondere der Prüfungsbericht Nr. 29562, „Porvag“ Porzellan Pair ana ver ema s G, ei & | der Handelskammer ernannten Revisoren,

o. (Sektkellerei und Weingroßhandlung) | können bei dem Gericht, der Prüfungs-

Anteil. Jede Vorzugsaktie erhält bei | mitglieder. Direktor Josef Kemp in Kommanditgesell<aft. Die persönlich Errichtung und Betrieb von meen L tbeionbore VE cfung ; . Grund-

der Abstimmung über 1. Beseßung des| Liebau (Schlesien) ist zum Vorstands- h : 7 | lassungen im Jn- und Auslan sberiht des Vot

; ; s : aftenden sellschafter - Bankiers Fri E tan x

Latte 2 dp d Singen | p t D O 828 Bm Berl ini de jn. d | Lor Uesibentaritia amd unt (tem Grid eugtchen e pt

Der Vorstand besteht je nah der Bo: | Karl Kühn & Söhne Aktiengesell- Gele Men Bel ie, | 1928 it nr a99 un 24 Oktober | Nr. 6060. Martini & Hüneke Mo

Pen s des Aufsichtsrats, aus einer | schaft. Die Gesellschaft darf im Jn- | 65931. Richard ourad & Co,, | 1923 geändert. Besteht der Vorstand aus E L p mann rmt l

Person oder mehreren Mitgliedern. Die | und Auslande für ihre Zwe>e ersonen, so wird die Gesell- / j Z i i tellvertretendes Vorstandsmitglied.

widerspre<hende Beschlüsse von Aufsichtsrat | pachten oder einri<ten, sih an verwandten um Bansen sind erl

und Generalversammlung über Ge Be- eder sonstigen terie unmittel- En De Lg Ci ter g Lr: UFS- | #mds in Gemeinschaft mit einem Pro- | stellt: S aboena Emil Gathmannl jd 771 eingesehen werden. Nr. | des Vorstands und des Aufsichtsrats, | Vertriebs Aktiengesellshaft. Gemäß

ennas oder Abberufung von Mitgliedern | bar oder mittelbar, dur<h Erwerb von | J its eridt B rlin-Mitts Abteiluna 90. | fristen, Zum Vorstand ist bestellt: | Frankfurt a. M.,, Kaufmann Fi uh: G OITerIRR Aktiengefell: | konnen bei dem Gericht eingesehen | dem bereits durchgeführten Beschluß te in Berlin, Leveßowstraße 16a. Grund- | beriht der Revisoren auch bei der Handels-

des Borstands vor, so ist binnen drei | Aktienanteilen, sonstigen Titeln oder 0 / 8 | 1, Sngenieur Dr. Erich F. Huth, Ber- oser in Frankfurt a. M., Kal nterneh iß: Berlin. Gegenstand des | werden, Nr, 32 773, Vitamina- Generalversammlung vom 3. August 1923 fapital: 2) 000 000 Æ. Aftiengesell saft. | kammer eingesehen werden. Nr 39 789

Wochen vom Vorsißenden des Aufsichts- | Forderungen beteiligen oder sie vollständig lin, 2. Kaufmann Herbert Wolff de | mann Paul zum Ban sen in Fran S mens ist: a) Erwerb, Her- | Kraftfutter Aktiengesellschaft. Siß: ist das Grundkapital um 9 960 000 e | Der Gesellshastévertrag is am 17 Juli Metallwerke vormals J. Aders

rats eine außerordentliche Generalversamm- | erwerben, au< solhe erworbenen Werte | Berlin. [85243] | Beer, Berlin. ÄÂls nicht eingetvagen | furt a. M., Kaufmann Karl Mülle ir vak und Vertrieb von Drucsschriften | Berlin. Gegenstand des Unternehmens: auf 100 000 000 4 erhöht worden. F 1923 festgestellt. Zum Vorstand ist bestellt: | Actien-Gesellschaft Neustadt-Magde- lel as Tabakgewerbe, insbesondere von | Die Herstellung und der Vertrieb von | die von der Generätüerfamlung Rae Kaufmann Georg Kupferberg in | burg. j Siß der weigniederlassung:

lung einzuberufen, die dann über die | und Bekeiligungen wieder veräußern und | Jn unser Handelsregister Abteilung B | wird noch veröffentlicht: Die Geschästs- | in Berlin, Kaufmann Mar Ke Bestelluna und Abberufung endgültig | Interessengemeinshaften und Jnteressen- | ist heute eingetragen: Nr. 32 754. Film- | stelle befindet sich Berlin W. Lands- [in Berlin Q Ane Berri . Wilhel

30 'eriodisch erscheinenden Zeitschriften, b) Be- | vitaminreihen Futter- und Nahrungs- j : : ; : ah ott Geell Die Bekanntmachungen der | vertretungen eingehen, und die von den | werke Staaken Aktiengesellschaft. | huterstraße 4. Das rundkapital ¿vfällt | mitgliedern. Kaufmann Gen fu g8- | 3, August 1923 beschlossene Sabßungs-| Berlin. Als nicht eingetragen wird | Berlin, Hauptsiß: agdeburg : Neu

egung an Unternehmungen, deren Ge- | mitteln a t, insbesond j ó i i Ï

enstand ,„_DET Art, insbesondere - au | änderung. Als nicht eingetragen wird ver- | no< veröffentlicht: Die Geschäftsstelle be- | ftadt. Gegenstand des Unternehmens! derlich i 0 It S oer E o inen, sowie As tellung | öffentlicht: Ang O C Grundkapitals. findet sih Berlin, Leveßowstr. 16a. Das} Die Fabrikation und der Verkauf von eschaffun Hr Cor 3 4 re al an e rieb aller damit in Verbindung | erhöhung werden ausgegeben unter Aus- | Grundkapital zerfällt in 2000 Jnhaber- | Röhren von Kupfer, Sg und anderen Vesell| haft nt e < Handelsges äfte e n Apparate und Maschinen. Die | {luß des gescßliben Bezugsrechts ter | aktien über je 10000 e, die zum Nenn- | Metallen ohne und mit aht. Apparaten ler Art, wilde L U e - f le \ M berechtigt, zur Erreichung | Aktionäre mit Gewinnbere<tigung vom ode ausgegeben werden. Der Vorstand | jegliher Art, Geräten, Feuerlöschspriben, Internehmnens im Qusan m t i pe le L ies s Grundstücke zu erwerben, | ersten Geschäftsjahre ab 9996 Jnhaber- | besteht aus einer Person und wird von der | Armaturen, Gußsacben jeder Art sowie der ihm förderl; h i B ang e g zu t en und zu veräußern sowie \ih | aktien über je 10000 Æ zum Nenn- | Generalverjammlung bestellt. Die Be- | Zubehör solher Gegenstände, ebenso der adital: f 000 As 4 en. FelfEn , an gleichartigen oder ähnlichen Unter- betrage. Das gesamte Grundkapital zer- | rufung der Generalversammlung geschieht Handel mit ähnlichen Waren. Die Gesell- Der Gesellschaftövertee: A Oa i (ah, nehmungen in jeder geseßli< zulässigen | fällt jeßt in 10 036 nhaberaktien, näm!i | dur< Veröffentlihung im Deutschen | schaft ist befugt, sich bei Unternehmungen 993 fel telt B, ed ; qn A E SUN au beteiligen, sie zu erwerben, zu |40 zu je 1000 4, 9996 zu je 10 000 M. | Reichsanzeiger. Die Bekanntmachungen | mit ähnlichen Zwecken zu beteiligen oder threren Personen Ie wi d di G llsbuft e n u veraugßern, Grundkapital: Nr. 8580. Tempelhofer ¿eld Aktien- | erfolgen im Deutschen MReichsanzeiger. | solche zu übernehmen, zu begründen eder zu ur< zwei Borftitdaetteh s [var Get 4, Aktiengesellshaft. Der | Gesellschaft - für rundstücfs- | Die Gründer, welhe alle Aktien über- | finanzieren und Aktien, Obligationen und f Vorstarbomitalie itg 4 r oder s B M Ae ist am 4. September verwertung, Dur< Bes{luß der | nommen haben, sind: 1, Kaufmann Georg sonftwe Titel und Forderungen solcher sten vertreten Qu Be En F u | 1923 festgestellt und am 2, Oktober 1923 | Generalversammlung vom 31, Oktober |Kupferberg in Berlin, 2. dessen | Unternehmungen zu erwerben, zu beleihen, d - besie L dd res Smitgliedern | geändert. Besteht der VorstandWaus | 1993 hat der Gegenstand des Unter- | Ehefrau Q Emmy Kup serberg, zu veräußern oder sonst zu verwerten und deine Q für Paas mehreren F so wird /die Gesell- | nehmens in $ 2 Abf\. 1 folgenden Zufay | aeborene C O ebenda, Büchet- | zur Ausbeutung von Patenten. Sie ist Ulbert Ritter Wil I aufmann haft dur einzelne zur Alleinvertretung | erhalten: Außerdem hat der A a revisor Julius Barber aus Breslau, | berechtigt, bewegliche und unbewegliche Ano Ét eingetragen 101 s mersdorf, Als] ermächtigte Un andamt mee oder | der Finanzen mit der Gesellschaft am | 4, Tierarzt Dr, Georg Ba Gs in | lagen, Sachen und Rechte, wele nah dem : p ird noch ta dur zwei Vorstandsmitglieder oder durch | 31, Juli 1923 ein Zusaßabkommen ge-| Berlin, 5. Kaufmann B fan SUAS des Vorstands und des Aufsichts

Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen | Generalversammlungen am 13. Juli und Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | in 60 JInhabervorzugtaktien über je Erlenba<h in Frankfurt a. N Neichsanzeiger. Die Berufung der Ge- |9 Oktober 1923 beschlossenen Saßungs- | nehmens ist die Fabrikation und der | 100000 £6, 500 haberstammaftien zu un stellvertretenden Vorstandsmitglied neralversammlung erfolgt dur< Be- | änderungen. Der orstand wird fortan | Handel jeder Art, welche mit dem Film- | 30 000 1000 zu 12 000, 2000 zu 6000, | Direktor Hans Tiemessen | fkanntmachung im Gesellschaftéblatt. Die | nur dur< den Aufsichtsrat bestellt. gewerbe im Zusammenhang stehen. Er | 5000 zu 1000 M, die zum Nennbetrage mächtigt, die Dro allein zu vertreten, * Gründer, welche alle Aktien übernommen | Nr 26 716 Grundstücks-Aktiengesell- | umfcß1 demna den Betrieb aller Zweige | ausgegeben werden. Die Vorzugsaktien | Nr. 91 234. löcfner erfe Aktie haben, sind: 1. Juwelier Friedri<h Sy, | haft Große Frankfurterstrafe 121: | dos Filmgewerbes. insbesonde:e der Fim | erhalten ein vierfahes Stimmrecht. Das | gesellschaft. Prokurist: Ernst Nel Berlin-Zehlendorf, 2. Prokurist | Durh Beschluß der Generalversammlung | fabrikation. des Filmmietgeshäfts und | erhöhte Stimmrecht ist auf die Fâlle. der |vians in Berlin. Er vertritt 8 ans Seidenschnur, Berlin,|vom 27, Oktober 1923 ist der Gesell- | des Filmtheatergeshäfts, der funjtzewerb- | Besebung des Aufsichtsrats, der Aende- | einem Vorstandsmitgliede, ordentli 3. Juwelier Richard G ießel, Berl in, | schaftsvertrag geändert worden. Jedes | lichen Theater- und Filmaussbattungen. | rungen der Saßungen und der Auflösung | oder stellvertretenden oder einem anes 1 4 Hofjuwelier Hans David Wilm, E vertritt die Gesellschaft | Die Gesellschaft ist zum Erwerb und zur | der Gesellschafi l Falle der Proruten die Gesellschaft. Nr V Berlin, 5. Juwelier Oskar Janns, | allein. Fabrikbesißer Walter Gröning, Veräußerung von Grundstücken, zur Be- | Liquidation der ellschaft sind auf jede | Gastwirtschaftsbetrieb Alpen f Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: | Berlin, ist niht mehr Vorstandsmit- | deilbigung an fremden Unternehmungen | Vorzugsaktie vor riedigung der | Aktiengesellschaft. Andreas Zeisner 1 1 Staatssekretär z. D. Dr, Wilhelm | glied. Zu Vorstandsmitgliedern sind be- | gleicher oder verwandter Art sowie zum | Stammaktien aus dem iquidationserlôs | niht mehr Vorstand. Zum Vor tand 4 eters, Berlin, 2. Juvelier Adolf stel: L Kaufmann Kurt Grubau, Abschluß von Interessengemeinschafts- | 10 % des Nenmvertes zu len. Alle | bestellt: Kaufmann Berthold Olsen hrader, NAUZALE, 3. Fabrif-| Berlin, 2. Kaufmann Walter | verträgen mit anderen Gesellschaften | von der Gesell schäft ausgehenden Bekannt- | Berlin. j O besißer Ernst Vensky, Char-|Grubau, Berlin. Als nicht ein- | berechtigt. Grundkapital: 525 000 000 4. | ma “ungen erfol dur< den: Deutschen | Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung X lottenbucg, 4. Generaldirektor Ernst | getragen wird noch veröffentlicht: Der | Aktiengesellschaft, Der Gesellschafts- | Reichsanzeiger. Der Vorstand der Gesell- |- den 19. November 1923. |

D i e S il mere dorf, S eo E E Me ee mos t g: ften E R lied ee besteht nach dem O en des S Die Ge châftéstelle befindet sich Berl l standsmitglied P „_ Syndutu ilhelm Altmann, | Personen. Die Wahl der Mitglieder des | Beste r Vorstand aus mehreren - | sihtsrats aus einem oder mehreren Vêtl- R f n M l efindet si rlin, | ein Vorstandsmitglied und einen Pro- i i „faus Charlottenburg. er Mit- | rats i B G Berlin, 6, Werner Heinz Liebes-| Vorstands erfolgt durch den Aufsichtsrat. | sonen, so wird die Gesellshaft durch zwei | gliedern, die nah Anhörung des Aufsicbts- | Berlin, - 2 h R 66, Das Grundkapital zerfällt furisten vertreten. Zum Vorstand ist be- e. E An E E gründer zu 1 bringt in die Gesellschaft das fait gans T andt at ReA L n de Sra si Bad Tôlz i. |— Nr. 30420 Metallwarenfabrik | Vorstandsmitglieder oder durh ein Vor- | rats durch seinen Vorsibenden in Gemein- | Jn unser Handelsregister Abtei, V Frhaberaktien über je 10 000 4, | stellt Gutsbesiker Dr. Siegfried | Vorlin, den 19. November 1923 von ihm in Berlin unter der Firma | haupt alle Geschäfte zu betreiben, welche ayern. worden: reli egeben ierbei C Q vom Hundert aus- |Me ‘E Berlin - Wilmers» | Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89e. | G. Kupferberg & Co. betriebene Geschäft | dem Vorstande in Gemeinschaft mit dem Aktieng ; . Die Aktien werden in|dorf. Als- nicht eingetragen wird no epa L Eine oe (Sektkellerei und Weingroßhandlung) mit | Aufsichtsratsvorsißenden und dessen Stell-

Vel Serien A und B be 7 ° s ° n: d s A " .

er Seri d B begeben. Die Aktien | veröffentliht: Die Geschäftsstelle befindet | Berlin, . {85248] | Aktiven und Passiven ein. Die Eine | vertret “Errei Ö

a Ee, 2 ¡gereahren auf je eine Aktie | sich Gie 1 Kaiser-Allee 45, | Jun das Handelsregister Abt, A if heute | bringung erfolat auf Grund der per des r Gesel ichaftameta E E 00 L alversammlüng 190 Stimmen, | Das Grundkapital zerfallt in 1000 000 | eingetragen worden: Nr. 65873. Felix 131, Dezember 1922 aufgenommenen Bilanz. | scheinen, Grundkapital : * 200 000 000 M.

Gesellschaft eingereichten Schriftstücke, ins- | Gemäß dem bereits durchgeführten Be- | Prokuristen vertreten. Stellvertretende | |jißenden bestellt und entlasson werden. | Radio - Total 7 besondere der Prüfungsbericht des Vor- [u dèr Generalversammlung vom | Vorstandsmitglieder stehen hinsichtlich | Die Generalversammlungen werden vom | Apparatebau. Siß: Berlin. G tands und des Nas können bei | 25. Oftober 1923 ist das Grundkapital | der Vertretungsmacht ordentlichen Vor- | Vorstand oder Aufsichtörat einberufen. O des Unternehmens: Der Be id m Gericht eingesehen werden. Nr. | um 990 000 000 4 auf 1 Milliarde Mark | standsmitgliedern gleih. Der Aufsichtêrat | Die Berufung erfolgt dur< Bekannt- pavaten und Einzelteilen von j

ie mit der Anmeldung dec | Friedrich Gerecke Aktiengesellschaft. | standsmitglied in Gemeinschaft mit einem iben mit dem stellvertretenden Vor- | ist eingetvagen i