1923 / 277 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{7 G V1 ; e & Hänte Handelsaktien Die Aktien wêrdèn zum Nenn-\ an Werner Fr! [/* Je! jwäi] vom 4. Dftober 1993 ift hie Erhöhung Ferner wird bekanntgema<ht: Die E E _Dritte Zentral-HandelS8register- -Beílage

ell- Gere cu Siß Dambuzs Geselscafts: E ausgegeben. Der erste Aufsichtsrat | aller Gesamtprokuriften ind zu L des Grundkapitals um 50 000 000 öffentlichen D Eo Eee erfolgen

vertrag vom 13. Oktob mit | besteht aus den zu 3 bis 5 genannten | zeihnungsberetigt. auf 100 000 000 M dur< Ausgabe vás im Deutschen Reichsanzeiger 3

Aende v 6. November 1923. | Gründ Von den eingereichten | Erih Schumacher & Co. Gesell-| 50 000 auf Jnhaber lautenden Stamm- | Aktiebolaget- Wiel, Helsingfors, it n anz Q usi n Staatsan Gegenstand des Unternehmens 4st der Swhriftstüdten, insbesondere on em [daf fter: Erich # cis Wilhelm einri aktien zu ‘je 1000 Æ sowie die Aende- weigniederlassung Hamburg, zum de tei E EL und LE zeiger Ein- und Ausfubhrhandel (An- und Ver- Prüfungsbericht der Revisoren und des| Schumacher, zu Lübe>, Hans Heinri runa des Gesellschaftsvertrags aemäß weigniederlassung der Firma Aktie: B ittw

käufe) in “e Fellen und Dina, orstands und des Aufsichtsrats kann riedri Gnußmann, zu Kiel, und| notarieller Beurkunduna beschlossen olaget Wickel, zu t e elsingford Ir. 277. erlin, M o, den 5. Dezember 1923

Nebenprodukten hiervon und ähnlichen | bei dem Gericht en genommen alter Ernst einrich Krause, zu Ham-| worden. Die Kapitalserhöhung ist Sinn do3 Gese ror aen A o k tre

Ware eigene und fremde Rech- | werden. Von dem Prüfungsbericht der | burg, sämtlih Kaufleute. Die offene erfolat. Grundkapital: 100 000 000 4, ,

Rana Die Gesellschaft fann sich an | Revisoren kann au bei der Handels- andel sgesen Bt hat am 1. November | eingeteilt in 9% auf Inhaber lautende | nehmens ift der Betrieb von Meniuet S Befristete Anzeigen müssen dr « . 2age vor dem Einrüctungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “F

ähnlichen Unternehmungen der vore fammer in Hamburg Einsicht ge- D begonnen. di s ditgesell Stammaktien zu ie ins M “n 100 E E O E E olerla l beeichneten jft iu. jedes geseblich u: g ommen werde L a A aaf f e joft worden. Znhate e ist E E orzugsaltien M Kauf und L erkauf Lide Grundstüden j L H and elsreuis iter. verirag ist gus 8. Dfftober 1 1923 gesdlossen. tretun 8befugnis). Die Gesellschaftsver- | Niemann vertreten. gu Nr. 165: Otto f 1. Januar 1923 in die Aktiengesellschaft ein

reen rundstüd>e für ee Ge hâfts- berige ellshaft ist aufgelöst worden. OLEE, per Ls D nde Ge- Ferner wird bekanmntaemaht: Die Cen 00 im E Deus E: A ee Qin Ee e S n Mens bestimmen, h Stolt ist allein zur Vertretung der Ge- a. Einbringungspreis von 160 000 000

L Milliarden Mack. teilt in 100 P e n Attiven o Me sélchafier C d ._W. doner Die Pro R E S Sin recht 50 0 auf Namen aat ‘Affüion S i Hameln. [85294] Bo rstandsmitglieder gemeinsam oder durch 0), ein einzelner Geschäfts ührer be L ae dei i IX E ntiben dis Metan

i Tas Iren! laufende Uftien zu je ven Peters & Go. Aktiengesellschaft loschen, Lax Boctundattièe: ist auf das 2jache | 1000 Finnmark Vorstand: rug Ri Da E cdibmt Damele L N E n inem -Profucisten in „Feen tigt ist, je Gesellschaft allein u ver "9 “November Pooge d E M De ag

100 000 000 4. Jedes Vorstands-| übernommen worden. Diedrich Meyer, Oldenburg i. O.,| erhöht. Lucander, Kaufmann, zu Helsingfors, T 10023 Ciiiatea ra * {mit etnem Proturillen vertreten er | treten. Der Kaufmann Hubert Poßberg iff. 2 bis 5, ferner Julius v. Zabern,

Ea N glloin . vereoots ngêbexehtigt. Hugo Peters & Co. Aktiengesell- Zweigniederlassung Hambnrg, Wt .ltner Export Gesellschaft mit mit der Befu s, die ( E, eTIe allein A E s „Wirtschaftsbank ZuHtra orstandsm(tglieder einem der: U s N Jali. dah E gad Moendatm, Breu, [84981] | Bankdirektor in Giengen a. B., und

Rosk j d Adolf Wilhelm spat, ie Daynea, E erg Pa er Pirwa G cis beschränkter Hütung. Sib: Ham aul Sundman, beide zu Helsi sing! fis r Niederdeuts{land. Aktiengesellschaft“. | selben das Recht verlei R allein die Ge- Gesells aft allein zu vertrèten. Hun 14. 11. 1928 Abt. f Einzel ge Mis en. Gle A A E e

St Un fl In H ej Leim } ypertrag vom 21. September 1923. Ge- eyer, zu en rg 1 Su Inha i burg Gesellschaftsvertrag vom 20 Ok- mit Vér Beküciia die 0 fi a Erhöhung des Grundkapitals um 2,940 | sellschaft zu vertreten. Die Bestellung und elibeon n Geschäftsfühter ist der Kaufmann | Firmen: 1. Heinrich E es R gp mp: D 2 E E 2 E “bekanntgemadt: Die E ¿ns E ffe Le ie Ee Ey “u E her L L S S nre meinschaftlich ai vertreten ‘pi. Milliarden 2 Milliarden Sten m bberufuna „der Vorstandsmitglieder er- | Dr. jur et rer. pol. Hubert Poßberg jun. beim: j A atc Deck Mis Sbclontens erg tag Ge

f : S, h f neuer ten in U s , “gy ver vop ia Jer L Vorstand der Ra ¿Nugo Peters ral f l en f Wlkel agr abi A me fes Bare Ser Ms u SiSa Felix E Bei e g fe L iner Million Mark, 1800 Stücken S gerlien n lufsicbtöcatsmilalicdor R e 1189, Firma Thyssens- Sa e Häidenleim Anbaber Gottlob Vorisands des Aussititrat: Ey x A ies rikations- cschi j o i c besteht aus einer Person oder mehreren Pardeligicäi 2 IabEiondéde die Her- | Alfred P. J. Gaus «& Co. Vie hängenden Geschäfte. Die Gesellschaft *oqus der Zweigniederlassung zy [e 10 000 4 72000 Stüden zu Die Berufung der Generalversammlung Handelsgesellschaft mit beschränkter Haf- | Kurz, Teigwarenfabrikant in Heidenhzim. Prüfungsbericht der Revi soren auch bei an t

; ark, 150 000 Stüden zu n, 1000 4 | der Akti Mitgliedern. Der erle Saustüns quird [lung von Spirituosen sowie der offene Dandeloge! seuichaft ist aufgelöst betreibt ledigli<h den Erporthandel, bera E aa altes zum Preise von 100 %. Sabßungs- trete E e Mita ine: E Theo E us SLIRA E E a L R Sen C voni 19 1 1028 1. Abt. f.

von den Gründern bestellt. Jm übrigen Hande mit diesen und anderen Waren. | worden. J als Geschäftsfü aus- | Württembergische tunmanufaktur in | werden. c) vom 19. 11. 1923. 1. Abt. f.

I N E gibberi e Ge- o ° F Led indem sie entweder an in- und aus- E Enke und Werner Berthold änderung, betreffend bemnäbstige Ler- | mit einer Frist von 17 Tagen, den Tag des | geschieden Die Herren Ernst Bludau in Heidenheim: Jn de: Generalversammlung | Einzelf. bei der Firma Carl Siheier in

werden die Mitglieder des Vorstands ie Gesellschaft kann si< an gleichen ge Malter Julius Lenu . [ändishe Exporteure oder direkt an die

vom Aufsichtsrat ernannt. Die Be- | Nobert Hertzber Dura Mar „| Ulrich Fi. legung des Sives der Firma na Han- | Erscheinens des die Bekanntmachung ent- | Hamburg, Friedrich Schomaker in Essen, | der Aktionäre vom 2. Oktober 1923 ist j rufung der Weneralueciauimlung: dor ls, ALES [Sub 0 mgs “v AR I ber E T wig M a E Es A E L R g Ferner ub bekanitaeiadit Di over A E M E aiineriday Liaties gu Zu Nh u g Kornel Fu s\<wanz in Mannheim, Otto |$ 12 Saß 1 des Gesellschaftsvertra i ix Miaenienrs O Det iten Aktionäre ide durh eingeschriebenen gemein haften aulässig Grund-| Gesellschafter eingetreten. Die effene führer ist allein vertretunasbere<tigt. anntma un en erfolgen im Let Leitetlens vorktekente Rapital: Ium ung p ul gerechne Q en alle | Ellersiek in Hannover, Franz Kreppel in | (Bezüge des Aufsichtsrats) nah Maßgabe | loschen. 2. bei der Firma Früholz & Co., Brief nundestens 17 Tage vor dem an- apital: If in Handelsgesellschaft hat am 15. Novem- | Geschäftsführer: Leopold Waltner und | Deutschen ganzeiger. Der Vor- öh und and d ionäre ihre ien vor der Einladung annover sfar Fehlig A Teipaig, der eingereihten Urfunde Aufs eus Malzfabrikant in Sven: Das beraumten Termin. Das Datum der 10000 a Inhaber “loutende Aktien | ber 1923 begonnen, Die Prokuva des | Gustav Siegert, Kaufleute. zu Hamburg. stand besteht ‘aus drei Mitgliedern, die G 6 und 4 Alles ‘nab Generale | (aut e Ml O bei M0 vot ichard Nüdiger in Leipzig, D jus 8 worden. 2. Neu die Firma Maurer & | {äft ist mit der Firma auf die Koma r E A N Li eas zu je ‘af M. Besteht der Vorstand di M. ees era ist erloschen. day Fecver wird bekanntgemxaht: Die r< die Generalversammlung gewählt dersammlungsbeshluh vom 13. Ok- fts a u Ny f aug ee E Lis Thossen M See a, Rubr Hans De m Giengen a. Brz. Offene mat rüholz & Co. übers welcher quf Ta On n Tag der | Us mehreren Personen, so wird die E A, Inhaber. Adolf | zffentlichen Bekanntmachungen erfolgen | werden. Die Bertsung e General tober 1923. asdéron Sielle Unotiènt so. bett es A n E a. Bur, j; it 1g L gese L eit 1. Mai 1923. Ge- geaa f siehe Gesells<aftsf. —« Versammlung nich Se nitgeredonet Os Mit lie gemeinschaftlich Ja stands, Bleh C Æ f eei a S eilt m R S däs sricbenen E her ge Amtsgericht Hameln, 24. 11, 1923. einer Einladung zur Generalversammlung | Mar Manta i in Berlin nd zu Meietnit Bong Ehefrau des Won, Mare SaL| Früholz L T e Dele m 5 r N DeEa nte; E (eva O ein Vorstandsmitglied mit einem Pro- g Gar. Keintie Fur! Aw it gefellschaft mit bes<ränkter Haf- o<? vor dem für die Reat Hannover. [84980] Die von der Gesell\ aft cudeeberden Be: E ees T Prokuren shreibers, und Marie Thierer. geb. Süß- L R seit 15. November Gleóta Heise. Dracticria, Q. Augut kuristen vertreten. Der Aufsichtsrat ist eonhar i artini, u A ehrte a tung. Siß: Hamburg. Gesellshafts-| sammlung angeseßten Tag den Aktio In das Handelsregister ist heute einge- | fanntmaungen erfolaen im Deutschen ar E ses E Su ues muth, Chefrau des „Johannes Thierer, | 1923. Persönlich haftende Gesellschafter Adolph Theodor Roskamp, goul, ermächtigt, einzelnen Vorstandsmitglie- offene Handel gesell urg. 5 vertrag vom 6. November 1923, Gegen-| nären zugestellt werden muß, oder our tragen: Reicbsanzeiger Die Aktien werden zum ned Sue lele reppe upin un C erer beide in Giengen a. Brz. | Friedrih Feuerbaher, Kaufmann, undi Rar Bi Adolf Wilhe 1 Star>, dern die Befugnis zu erteilen, die Ge- ene Da e Mis alt i ufge Tei stand des Unternehmens ist der Handel eine in eine oder mehrere A n Abteilung A: Nennbetrage auspegeben. Die Gründer die em ed g F e s O e[chate weig: Stoffverkauf. 3 Stutt- | Ädolf euerbacher. Bierbrauer, beide in Seciseddn, p R Gerhard Weber sellschaft allein zu vertreten. Vorstand: wis E A irma Vi exiosWen, 8 mit mit Kasse und Kaffeesurrogaten unter wenigstens eine Woche vor der Ver u Nr. 1 irma H. Rabe: Die säm be Aktien übernemmen b aben, ind. | g Zu ne: E A ie der eutsche | garter äckermühlen, Aktiengesellschaft, | Heidenheim. Dieselben sind zur Ver- Rechtsanwalt, gn e Carl Au ust Carl Hermann Cäsar Ren. und . AIE mann. l Prokura chübßenden Handelsmarke Wa- | sammlung eingerü>kte Annonce. Die ü Gifellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist 1. Kaufmann Hans Gomrerk offene Tran q tenaese schaft: Das Vor- ühle Hermaringen, S1 in Cflingen, tretung der Gesellschaft nur gemeinschaft A E Pardelfel aft (I Fen & “Le, | Damon if aber 0 ee E T es Uen Ce t Bt a Hamburg. Die Aktien werden zu pari ip R A ber Befugnis: f schaft mit beshränkter Haftuug. Eo aebi bie V1 0 Meidele, Hamburg, Bruno Lucander, Kaufmann, les tat n i ee: ; Oele KommifsionaefelGafl ier Nr. 2231 die Firma Bohraesell- | vom 23. Juli 1901 9. März 1923 End 2 sgericht Heiden eim a. Br. ors gg Maar nb tet Gesellschaft "mit einem Vorstands- Ss Gesellschaft ist E E worden. | Gesellschaft ist fest bis zum 1, No-| gu Le ingfors, und Adolf Henriks\on, niederlassung N E3 sind jeßt fünf Dia Le U À it bescbränkter | (de Weferlingsen-Dachtmi|sen, Gesell- | 6. August 1923. Gegenstand des Unter- Heilbronn, Neckar. [84982] Gründern. on den eiiarai ten | mitgliede oder einem Prokuristen zu ie uter A rb Steffan, Kaufmann, | pember 1924 eingegangen und endigt | zu Helsingfors. N vorhanden. Daftuna und 5 Witwe Leah drintier || in besi mit beicrntier ait st b a0 andel i bee i tod fien und Be: Ge e Tie dom ¿l Nop Striftstü>ken, insbesondere von dem | vertreten, Jochheim «& Co. mit beschränkter ps diosem A r Belellichafter Gauen. eran Bee N F Abteilung B: F geb. Mever, zu 4 in Holzhausen T | des Unternehmens e Aufsuhung Ge S Dilia e En Rai E. Sre E e S Prüfungsbericht der Revisoren und des Ferner wird bekanntgemacht: Die Be- |" Haftung. Die Vertretungsbefugnis | Fr f E herbeigeführt bf f Oktob 1923, gd ride i Fi irma Torfwerke „Vor- | hei Porta, die anderen aus Hannover, Den winnung und Verwertung von Crvólen Das Grundkapital beträgt 30 000 000 „4. | Das Grundk fal ist ß dem bereits orstands und des Aufsichtsrats, kann kannkmaBungeg ¿a Gesellschaft er- | ¿s Geschäftsführers Albrecht ift ber über Fortbef Es chaftsvertrag vom er eler Heide“ llschaft mit beschränkter | orsten Aufsibtsrat bilden: 1. Beamter | und sonstigen Mineralien und zu diesem | Der Vorstand besteht 9 : GeriL 26 übrt api 4 ge E bei dem “en N genommen De im Deutschen Reichsanzeiger. | endigt. wird. Geschäftsführer ist allein Sena s Unternehmens ist i ftung: Durch Beschluß M Gesell- | Dr. Geora Beermann in B aaiove Moe E au b Anscbaffun G Gre bai gnd i p 1e s er e pet rten Here petsanas ung werden. Von rüfungsberiht Vorstand besteht nah der Be- Hamb Fisch-Aukti Gesell- vertretungsberehtigt. Geschäftsführer: | Betrieb von Bankgeschästen aller Art Dal eee taa uns vom N November | fikender des Aufsichtsrats, p Witwe Leab | fti id iht ha g Anl : Wabl du 6 1g U R L die dest bom 30. Vftober um der Reviforen Mags au bei der Han- | {timmung des Aufsichtsrats aus ues an A L Mete s =| Johannes Meyer und Walter Leon- | und die Vornahme aller sonstigen eiw 1923 ist die Gesell) fta ufgelöft Liqui» Goniperbß. geb Meyer Ba aaven be Be En n r A E A einen Beschluß des Aufsichts- | 76 000 000 4 auf 100 000 000 4 erhöht delskammer in Hamburg Einsicht ge- erson oder aus mehreren Mia iedern. e u t E L Nutei RORES, hardt, Kaufleute, zu Hambur : die For elsgeschäfte, insbesondere dator ist der Hofbesiver Carl Buhmann | stellvertretende Vorsikende A Aufsichts: a 6 Wu asfung Wo L idi ran avs e L. der Gesellschaft aus- | worden. $ 3 des Gesellschaftsvertrags nommen werden. er Aufsichtsrat hat das Recht der S Vie is E ult rid Mo f Jeder __Ferner wird bekanntgemacht: Die ortfü rung des bibber unter in Müllingen. rats, 3. Fabrikant Theodor Jürgens in trà u d gldlus g een Ungeger mes “Bub cptiflen und eo sind | wurde dementsprechend geändert. Aus Gamburgische Electricitäts - Werke | nennung der Vorstandsmitglieder. Der D ie ift besagt di Ges U. gs i Lea Gen Bekarnmtmachungen erfolgen | Firma „Ernst von ‘rut s A Zu Nr. 1808, Firma Bullo Fabrgeug, Hannnver Von den mit der "Anmelduna ae gen a : eh igung an D L f el Q d rer Pra n e s TI gegeben wurden 10 Inhaberaktien Don ja Selbstversicherungs - Gesellschaft | erste On wird von den Gründern on 1 "G: ichà Ftófi 1e ken g m1 m Hambu fart Trepenbieae. T triebenen j‘Bankacscbästs Es kapital; werke Aktiengesell baft: Ingenieur Au ugust der Gesell haft einaereidten Sriff. gr gen E Er: À as G am a ledern o a N orstandsmitglied | 5 000000 Æ und 26 000 Jnhabera A mit beschränkter Haftung. Siß: | bestellt. Die Berufung der General- R E pâf führer u: ps R L China Ein- «& Ausfuhr Gese ift 600 000 000 Æ, eingeteilt in 20 000 auf Bullermann in Hannover ist als Vor- stüden, insbesondere von dem Prüfungs. führ a sind 8 Pete 0 es Qi Se EN einem Pro un en zu unterzeichnen | von je 1000 4 zum Kurs von je S Patmdart Gesellschaftsvertrag vom | versammlung der Aktionäre A e ie “G e as S E a mit beschränkter Haftung. b: | SFnhaber lautende Stammaktien zu i standsmitglied ausgescie®-" uny der Kauf- | bricht dea Norskands des Aufsichts ta Ee in E auf ea Theodor Seifer une ur m e Weise tür die. Gesell-| Zur fa, Carl Fried. Müller Koms November 1923. Gegenstand des | dur<h einmalige Bekanntmachung Be si An "2 E T fue u burg. R Ge 5000 e 4000 auf Inhaber lautende mann Heinri Borges in Bremen zum | ynd der Revisoren. kann bei dem Gericht D > Gei A A erzia in ert, n E L ir P r a manditge n F ine ften Wess Iederhekrennt ist die Versi ierung aller | Deutshen Reichsanzeiger rueftans Das u Di Baan Deli fun, É Oktober 1923 gens a e N n Stammaktien zu le L 9 auf Vorstandsmitglied bestellt: Der Sib der | von dem Prüfungsbericht der Revisoren 1904 ib (on ver s l A ¿ Fe 1993 in Stutt in t 9 e E % Zunk L as m Firma ist i eiy eine Aktien e Nisiken, die im Betriebe und für die | 16 Tage vor dem anberaumten Termine. eboRdn le Dweignedertalung 1 nehmens aft der Im- ies C Chi nf Namen lauten tamma en F Gesellschaft ist von Hannover nah Bremen au bei der hiesigen Handelskammer Ein- [h Î E i (Sib er Ge llschaft l M A T: H unTer, Rudeloff Schieber M y ie Prokura Anlagen der H, E W. sowie ihrer | Die Gründer, welche sämtliche Aktien | Gei E S Waren aller Art p une E ina | 10000000 Æ und d CEA ans verlegt. Der $ 1 des Gesellschaftsvertrags | fit aenommen werden. än e Dio Ges let Bet di gee Y FidRt He Barinitincen: Des cloff, ee t Car A d. Müller Akti Tochtergesellschaften eintreten, nament- | übernommen haben, sind: 1. SYr tan < P r Haft Die Ver; mit ae Li qn as p euen | lautende s inn g E je D ist der Sibverle Bete Le geändert Amtsgericht “Hannover, 2 93. 11. 1923. y r E n E häftsfüh a J n Eu B U ermaringen m B Uf fa. ar Ae a iem lih also Feuers, Aufcuhr:, Lransport- Hugo Peters, Kaufmann, zu Hamburg, | } L sbef f E Ges bftsfü L sowie der Betrieb aller St zu favital : Mark. Besteht der Borstand au worden durch Generalvér- E mrs erla jer gear er Proku au L S, daf er if sge chast - Hei rae tiengesells <hâden und dergleihen. Die Gesell- Carl Hermann Câsar ulfram, e es E A E O ver anen Sescaite zfts amn! Bille eaueren Personen, so itl ie Bein sammiung vom 10. Naber 1923 Wan vi E (84979) E en lleinvertretung d l ifer uB Soi A Fro E 4 S E erteilt, daß er für N y ber 1923. esell Ge chaft ist -niht berechtigt, ihre Ge- aufmann zu Hamburg, 3. offene 0A idre Eo L n S er: n ä S I y schaft dure wei Vorsta nig L Zu Nr. 2143, ¿ trma Louis Dene>e Jn das s Handelöregi ter it einsttedgeni: d at Di f Be e e Ge Z j ba wf A ssung S s R b 8 if h egenstand des häftstätigfeit auf die Versicherung Han elsgejellscaft akob. Feitel, zu| frau vas Nee T h Bie 008, P og Ba: tut E gemein schaftlih oder durch ein a ebensmittel-Aktiengesellshaft: Die Pro- Am 19. November 1 O aRn Ger N, ü ih Gese war E ¡eve le E orstandsmitglied | Unternehmens ist im allgemeinen die e Hera remder Unternehmen auszudehnen. annheim, 4. Jacob Jacobi Attien- Pra 6 on ft M Gescéfis. Moos, au S ; A e g tandsmitglied o einem A kura des Kaufmanns Mar Streit ist er- B Ne 164, Firma Tad, V. baase n mtsgeriht Hamburg unter 8] re<tével Dl ich zei en kann. Nicht ein- | stellung und der Vertrieb von Tüten, Stammkapital: 100 000 000 4, Ge- esellschaft, zu Stuttgart, 5. Franz führer b au Lans atn 8 u e 9 pon ihnen al a ein ver nas ere Li vertreten. Der s qun G y loshen. a täafinakn Dr Unge rauen 26a G s fs s Grundkapital ift eingeteilt | Papierpa>ungen und P ierwaren aller \haäftsführer: Dr. jur. Eri Arnold friedric Carl Wöhle, Kaufmann, zu t e j ba wor re Prokuva Sun pro E i Wilkl as A rn wenn mehrere Vor Baan le E Unter Nr. 2233 die irma Chemische Kalter Neuter in Braunshwei rif E 1E e l die Fina rubenfelder M n nhaberstammaktien zu je 1000] Art jowie der Pan el mit folchen Adolf Diestel, zu Hamburg. [tona. Die Aktien werden zum Nenn- W. Brü L & Co. Gesamt- chaffner u E b t E i: Die stellt sind, : fie pagus F E Von Fabrik Rowa Aktiengesellschaft Zweig- | kura erteilt, g “s rwerbsgese ns mit beschränkter Haf- | Mark, Inhaberstammaktien zu je | Artikeln; im besonderen ist Gegenstand Ferner wird bekanntgemaht: Die | werte ausgegeben. Die Gründer Peters A 9a vgs L O: Friedrich ors A Aedat E ge E Ge elung durd A E x q niederlassung Hannover mit Siß in Han- Zu Nr. 228, Firma Andreae & Co.: fung E iv n Hannober, ate 4 H Mh De S es zu 1e | des Unternehmens der Erwerb und dis öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen | und Wulfram bringen ihr gesamtes va U er 2 a en g \tandêmitglied allein erfolg orstan! nover, Vdeonstr. 17. - (Siß der Haupt- Dem Kauf Dr l V egenstand des Unternehmens ist die Je # der vertretenen Jn- } Fortführung des unter der Firma fta im Deutschen Neichsanzeiger. unter der Firma Hugo eters] Wi:lbel:n Nepbandt uno Anzuit Her- schaft erfolgen im Deutschen Reichs- Srust pon h Pamberaer zu Hamburg, und niederlassung in Bremen.) genstand es N aufmann . rer. po alter werbung von Mutungen und Bohrgerecht- | haberstammaktien gewähren in der Ge- | Fried. Müller in Heilbronn bisher be» Metallwerke Aktien - Gesellschaft | & Co. in Hamburg betriebenes Fa- e Mot S ar avo in tes anzeiger s, zu Altona, A Unternehmens ist Fabrikation von Chemi- tals in Braunschweig ist Prokura | \ E die Erwerbung und Ausbeutung | neralversammlung eine Stimme, je 1000] triebènen Fabrikations- und Handels« vorm. Lu>kau « Steffen. In der | brikations- und Handelsgeschäft mit Tes \ af JU E At S Gesellschaft mit beschränk- M wivd bekanntgemacht: Die c' kalien und verwandten Produkten, Handel Zu Nr. 7301, irma Wolt W von Grubenfeldern, die Verarbeitung und | Mark der Vorzugénamensaktien in den | geschäfts. Die Gesellschaft kann Zweiga S CNEL Ne Is der Aktionäre vg Aktiven und Passiven samt S Perm 1993 „is die A ee ter Haftung Chemisch - pharma: | kanntmachungen etoloru i: L van mit denselben, Beteiligung an, Er- Nlemeverr chit if Vg i Verwertung von Grubenprodukten sowie | Fällen der Wahl des Aufsi ichtôrats, der | niederlassungen im Jn- und Ausland era vom 20. September 1923 ist die Er- Firma na<h Maßgabe der dem Ge- D m S O U ul die i ng| zeutishes Laboratorium. Siß: | Reichsanzeiger, Der Vorstand bes O werbung sowie taa von Unter- übtuna E R d t Firn Tei der Betrieb einshlägiger Nebenbranchen. | Statutenänderung und der Auflösung des | rihten und si<h an anderen Unter« höhung des Grundkapitals um bis zu jeltjda tsvertrage anliegenden Bilanz er 5 un des Gesellschafts» He, Gesellschaftsvertrag vom | aus einer oder mehreren Personen u Ao und Geschäften in gleichen tat Seins Nin n n t na er | Das Stammkapital beträgt 20 000 M. | Unternehmens 15 Stimmen, im übrigen | nehmungen mittelbar oder unmittelbar bes 26 000 000 4 auf bis zu 50 000 000 ne ewinn- und Mono vom periane gemäß Ae U I Oktober 1923. Gegenstand des| wird dur<h den Auf anon e Branchen. Das Grundk, arms pa nover übertra E e "Deb mann, in | Alleiniger Geschäftsführer ist der Kauf- | eine Stimme. Die Bekanntmachungen der teiligen, also insbesondere au< Intera durh Ausgabe von bis zu 26000 auf | 1. anuar 1923 und mit Wirkung von {chlossen worden. cund apital: | Unternehmens ist die Herstellung und 00am Prgtatol d pla ie © 000 000 4, zerlegt in 500 Jnhaberaktien N dén Wobiek g G Faeran der | mann Georg Greiser in Hannover. Der | Gesellschaft eins{hließli<h der Berufung der essengemeinshaft eingehen. Das Grunda Inhaber lautenden Stammaktien zu je | diesem Tage ab in die GetetiGas e ein. | -20000000 #, eingeteilt in 3600| der Vertrieb von HENU M PHRrn Eu. aa der Generalversammlung det U je 10 000 M. örständömitalieder sind pas etriebe des eschäfts begründeten | Gesellschaftsvertrag L am 12. Juni 1901 | Generalversammlung der Aktionäre er- | kapital beträgt 6 000 000 4. Der Vora 1000 M sowie die Aenderung des $ 14 Benn werden ihnen zu gleichen Teilen Stammaktien zu je 5000 Æ und 400] tischen Präparaten, „inSbesondere des | Aktionäre o durch einmalige öffent Kaufmann Rudolf Friß_Schnabl und s ungen on Decbindlihleiten auf die E Laut Gefellschaftsbeshluß vom | folcen dur< mindestens einmalige Ein- | stand besteht aus einer oder aus meh ceren des Gesellschaftsvertrags gemäß nota- 997 Aktien im Gesamtnennbetrage | Vorzugsaktiea zu je 5000 4, Die Präparates Friy Stammkapital: | liche Bekanntmahung im Deuts Direktor Carl Pauer in Bremen. Dem A 90. Nov: Q E 7. 1902, vom 9. 10. 1902 und vom | rü>ung- im Deutschen Neichsanzeiger und | Personen; im leßteren Falle wird dis rieller Beurkundung beschlossen worden. | von 99970 000 N L Als - Aklien lauten guf Inhaber. f 6 000 000 M. ‘méhreri Geschäfts- Manz ger, E en dem ae. y Wilhelm Kaltenbah, Georg Kleine und Bu Nr. 1950, Fi in N B: |90. 10, 1917 ist der Gesellschaftsvertrag | im „Stuttgarter Neuen Tagblatt“. b) vom esellshaft re<tsgültig dur< die Vors _ Dacob Hirsch Aktiengesellschaft. Siß: | weitere Vergütung für die Einbringung e tien FEUEaca E Die vie bestellt, L “witd die Gesellschaft. rsammlung und dem Tag der A räulein Elise Quednau, sämtlih in aft für Kontorb darf a s E geändert, Die Gesellschaft wird durch | 15. 11. 1923, Abt. f. Gesellschaftsf. bei | standsmitglieder und sonstige Vertretungs Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom | erhalten Peters und Wulfram- von der Ss ien h ein ans < og dl agg va emein haft- öffentlichung muß ein Zeitraum a remen, ist Profura- derart erteilt, daß aftung: D edarf m1 A zer einen oder mehrere Ge|<häftsführer ver- } der Württembergischen Berufskleider- | berechtigte so vertreten, daß jeweils zwel 17, Oktober 1923. Gegenstand des | Gesellschast eine lebenslängliche Rente, timmreht in den Fällen der s lich oder dur< einen Geschäftöfü “G mindestens 17 Tagen liegen. jeter von ihnen die Gesellschaft in Ge- B r ff l Aan ilhelm | treten. Sind mehrere Ne] a fabrik G. m. b. H. in Herbrechtingen: Die | Vertretun Ee mitzuwirken haben, Unternehmens find der Handel mit| und zwar in vet von je 9000 Gold-| sebung des Aufsichtörats, der Aenderung | mit einem Prokuristen vertreten. Ge-| Gründer, welhe sämtlihe Aktien über meinschaft mit cinem Vorstandsmitgliede arl os ist als Geschäftsführer aus- bestellt, so wird die Gesellshaft dur SION ist dur Beschluß vom | Der Aufsichtsrat hat das Recht, allen Erzen, Metallen und Chemikalien so-| mark jährli, zahlbar nahträglih am des Gesellschaftsvertrags und der Auf- | \{äftsführer: Dr. med. Ernst- Ban nommen t haben, sind: 1. Ernst Ban Q vertritt. Der Geyjellschaftsvertrag ist am el Ne 1932, mindes stens zwei Geschäftsführer oder dur | 16. August 1923 nag worden, Liqui- | oder einzelnen Vorstandsmitgliedern dis wie alle damit zusammenhängenden | 1. und 15. jeden Monats, und zwar in lösung der Gesellschaft. Von dem zur artmann, zu Bremen, und Oskar] berger, Bankier, zu Hamburg, 2. Nichar 26. ues 1923 geshlossen, Besteht u r. At Firma Großkraftwerk | einen Geschäftsführer und einen Proku- j dator Arnold Gehlen, Fabrikdirektor in } Befugnis zu“? erteilen, A Gese eon Geschäfte und die Beteiligung an FRRE zum amtlichen Do arbrief- Verteilung an die Aktionäre ver- indner, Kaufmann, zu Altrahlstedt. Thei aas, Bankier, zu Altona, 3. Adolph per Vorstand aus mehreren Mitgliedern, annover, Aktiengesellschaft: Dem Syntdi- | risten vertreten. Die Gesellshaft war | Heidenheim. Neu: Württembergische Bes | allein zu vertreten. Zu Vorstandsmi anderen gleichartigen Handels- oder 7s der Berliner Börse des dem je-| bleibenden Reingewinn erhalten zu-| Jeder von ihnen ist allein vertretungs- eilheimer, Kaufmann, u Hanbu o wird die Gesellschaft dur< zwei Vor- | {U z üsher in Hannover is Ge- | früher eingetragen beim mtsgericht in | rufsfleiderfabrik Aktiengesellschaft, in een f sind - bestellt: Franz Niegele, Bi e E Grundkapital: 100 | weiligen aas vorhergehenden nächst die Vorzugsaktien eine Dividende | berechtigt. Alfred Schuckmann cu Kau tmgua, ß tandsmitglieder gemeinsam oder durch ein [am T0 Ge erteilt Bera Lab er berehtigt | Halle a. S. unter H.-R. B Nr. Herbrechtigen. Vertrag vom 16. August ajor a. Carl E jun., Fabris illiarden Mark, eingeteilt in 100 000 | Tages. it dem Ableben 0 dieser] von 9 %. Ferner wird bekanntgemaht: Die Klein Flottbek, av Pana orstandsmitglied in Gemeinschaft s le Ban V emeinschaft mit | Amtsgericht Hannover, 24, il. ‘i993. 1923 mit Nachtrag vom 29. September kant, beide s Als nicht eingetragen auf Inhaber lautende Aktien zu je| beiden Gründer geht der Rentenanspruch | Christians «& Cie. Aus der Komman- | öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen | Direktor, zu Bezlin, ie Jnhabep einem ‘Prokuristen A Die Aus-; Cini o andsmitgliede zu vertreten. B ate ie Eh 1923. Gegenstand des Unternehmens ist | wird veröffentliht: Das Grundkapital ist 1000000 M4. Besteht der Vorstand | des Betreffenden in Höhe von 60% | ditgesellschaft ist am 20. November 1923 | im Deutschen Reichsanzeiger. aktien werden zu u m Kurse von 1000 000 abe v Aktien erfolgt zum Nennbetrage u 2144, Firma Nig-Rohöl- MOrDaeE Elb O die Fortführung der von der bisherigen þ eingeteilt in 6000 Namensaktien zu 16 aus mehreren Personen, so wird die| auf die überlebende Witwe pte: Die] der Kommanditist A aleid- | Seifert & Franz Autohandelsgesell- Prozent, die E zum Nenw r Vorstand besteht aus einer oder istrie-Gesellsbaft mit beschränkter | Jn unser Handelsregister ê h heute | Württemberg1schen Berufskleiderfabrik | 1000 4. Die Mitglieder des Vorstands Gesellshaft dur<h zwei Vorstands-| Rentenbezüge beginnen am 1. Oktober | zeitig ist Otto Heinrich Wilhelm ast mit beschränkter Hastung. trage ausgegeben, In der Generab mehreren Personen, welche der Vorsibende Da tung: Ingenieur Carl Oehlrich ist als eingetragen: Meyer jr. G. m. b. H. betriebenen Tertilfabrikatien, | werden von dem Vorsitenden des Aufs mitglieder gemeinsGafli oder durh| 1923, sie erlöschen mit dem Ableben | Becker, Kaufmann, zu Hamburg, als| Sib: Hamburg. . Gesellschaftsvertrag Brunn Dv je 1000 M ein des Aufsichtsrats ernennt. Die General- | Geschäftsführer ansgescieden Die Direk- 'ishbeinfabrik Gesellsbet Et es | Ausbau dieses Betriebs und eventuell An«} sichtsrats und seinem Stellvertreter ers Ah vers, aliederung ähnlicher Unternehmen. Das | nannt und entlassen; die Zahl der Vore

ten v t | Aufsichtsrat besteht aus: Christian treb Die Gesells{ des Unternehmens ist der dine und immungen über Wahlen ihtsrat oder Vorstand- mittels Bekann Tot Se, M Hugo Peters an Ham! D diesem Tae ab U A. ge O Verkauf von Personen- und E <tsrat, A der Gesellschaft und und machung im Gesellshaftsblatt mit einer N Nr 2186, Fim Rheinwerk Köln» Gesellschaft pu Hees Haftung in | Vorstand besteht aus einem oder mehreren | jißenden des Aufsichtsrats und seinem

ä te „| vom 15, November 1923. Gegenstand | Vorzugsaktie 10 Stimmen bei ersammlu werden d toren Karl Grosse und Robert Rost in ft bur ein Vorstandsmitglied mit einem Pro-| der betreffenden Ehegatten, Der erf persónlih haftender Gesellschafter ein E oes s sieral n um Aufs si R Tue Len A Be gin zu Geschäftsführern bestellt. N S C Mever ¡9 “Sto iabir Grundkapital beträgt 160 000 000 „46. Der E wird von dem Vors Waggon- & Maschinenfabrik, Ge- | Har burg; gu Nr. H. C. Meyer ir. | Mitgliedern, er wird von der General- | Stellvertreter festgeseßt. Die Bekannta ri

des Gesellschaftsvertrag? rist von mindestens 21 Soen berufen.

[liedern di efugni rteilen, ilhelm inrih Lo Ad Kau ells<haft fortaesekt. Die Ebefrau | fahrzeugen, Motor- und Fahrrädern ie Gesell haft gus E a S L eas Kommerzienrat E Portaeles les C. M. B dtiiees aller Art sowie der Handel mit dazu-| Die e erhalten aus dent kanntmachungen der Gesellsgaft er- ellsGaft mit beshränkter gung, Zweig» |? R Gefuscalt mit beschränkter | versammlung gewählt, welhe auh über | mahungen der Gesellschaft einschließlich Vorstand: Jacob Hirs, Kaufmann, zu | Dr. Theodor Frank, zu Berlin, Jacob) W. H. Sommerkamp erteilten Pro-| gehörigen Ersaßteilen, ferner Ueber-| verteilbaren Jahresgewinn vor ded folaen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. niederlassung Hannover: Den Kaufleuten ftung in Harburg; zu Nr. 164, H. C. | die Anzahl der zu bestellenden L ielienes der Berufung der uptversammlungen aniburg, mit der Befugnis, die Ge- eitel, Kaufmana, zu Mannheim, | kuren sind erloschen. nabme von Vertretungen und Beteili- O einen Jahresgewinnanteil Gründer der Gesellschaft, wele ERLRe Willy Flemming und Ulr'< Finkbeiner nf ir. Export Sette mit be- | Bestimmungen trifft, Zum Vorstand ist elen im Deutschen Reichsanzeiger. ellshaft allein zu vertreten. Stell- ugo Jacobi, Kaufmann, zu Sktutt- | Hanseatische Hochsee-Wadenfischerei- | gungen an gleichen oder ähnlichen Unter- penblle Kpilal von 6 % auf das en Ak N übernommen haben si E que in Hannover is unter Beschränkung auf ans er Haftun ang Harburg; zu | bestellt: Arnold Gehlen, Fabrikdirektor in | Die Gründer sind: F Carl Berberih vertretendes Vorstandsmitglied: Sieg- art, Hermann Jacobi, zu Stuttgart, | Aktiengesellschaft. In der General-| nehmungen und endli der Erwerb pon lte Kapital. Reicht der verteil Sten Lord, af Direktor Wle den Bezirk der Zweigniederlassung 165, H e i ir. Korbmaterial idenheim. Nicht eingetragen: Das fen. f Nat, hier, 2. Franz Berdberiss mund Cohn, Kaufmann, zu Hamburg. acob N, Bankdirektor, zu Mann- versammlung der Aktionäre vom 9. No-| Grundstücken, soweit solcher zur Er- abrecganino hierzu nit au ‘pi 3, Direktor Siegfried Jacob Hinder Gesamtprokura erteilt. Gefeltelt ‘mit beschränkter Haftung in vinbfapital ist eingetei!t im 15 800 abri ant, bier, 3, Sofie von Sch Prokura ist erteilt an Louis Mann-| heim, Professor Karl Geiler, Rechts-| yember 1923 ist die Erhöhung des | reichung des Gesellschaftszwe>es er- bare I eine Nachzahlung nicht statt, D Prokurist Nudolf. Apt; 5, Pte m 22. November 1923 in Abteilung A: | Harbur Stück auf den Inbaber lautende Stamm- Be Berberich, in Etutinart, 4. Cart heimer, mit der Befugnis, die Gesell- anwalt, zu Nannheim, und U Grundkapibals um 100 000 000 4 auf | forderlich wird. Stammkapital: 600 Bil- or; R eaten ferner bei de Bruno Wu sfibtarat sämtlih in Bremen. | Zu Nr. 7635, Firma G. Miehe & Co.: Dur Desi de der Beselsctastemar! aktien von je 10000 Æ und 100 Stück | Berberich ju Kaufmann, hier, haft mit einem nit Alleinver-| von Oesterreich, Bankdirektor, zu 121 000 000 A dur Ausgabe von | lionen Mark. Sind mehrere Geschäfts- Lng bee Gesellshaft sowie B siht3rat bilden: 1. Kaufmann Dr. Ernst Sauerbier, jeßt in Zeblendorf, | sammlung vom November 1923 sind | auf den Inhaber lautende Vorzugsaktien } 5. Major a. Frang Riegele, hier. Die tretung berechtigten Vorstandsmitgliede bura. Von den eingereichten rift: _ 100000 auf Inhaber lautenden Stamm- führer besteut. je: wird die Gean Por E! ung des Grund : M Victor Wallheimer in Bremen, ist aus der Gesellschaft ausaeschieden. $ 8 und 10 des Gesellschaftêvertrags ab- | von je 000 M. Den Vorzugsaktien Gründer haben Jämt 10s ktien, weiche zu vertreten, stü>en, insbesondere von dem Prüfungs-| <gftien zu je 1000 M4 beschlossen worden. ur E Geschäftsführer H apitals aus verteilbaren Masse del Chemiker Dr. Eugen Eer in y Fes B: ändert oder aufgehoben. Die Gesell- | steht vorab eine feste Dividende von 5 % | zum Nennwert ausgegeben werden, übers Ferner wird i E Die Be- berichte der Revisoren und des Vor- Die Kapitalserhöhung ist erfolgt. Der | lich oder dur<h einen chäftsjührer | eingezahlten Beireg, zuzüglich eines Auf Hamburg, 3 Direktor Albert Rosenberg , Firma Kohlen- & Kalk- | haft wird vertreten entweder durch | ¿u, sie sind mit 0 fahem Stimmrecht | nommen. Die Gründer Z. 1, 2 3 und 4 fanntmachungen erfolgen im Deutschen wt: und des Aufsichtsrats, kann bei | Aufsichtsrat hat am 9. November 1923 | mit einem Prokuristen vertreten. Ge- 1 geldes von 40 %, bevor auf die Stam C Bree 4 Bankdirektor Wilhelm bandelägeell mit beschränkter Haf- | einen E oder dur<h mehrere | ausgestattet. Die Ausgabe der Aktien er- | bringen in Anrechnung auf die von ihnea Reichsanzeiger. Der fen stand wird vom m Gericht O genommen werden. | die Aenderung der $8 4, 21 und 26 des R ührer: Willy Seifert, Kaufmann, | aktien etwas entfällt. Der erste 0 arl Friedri Grünhagé in Bremen. ang: s aut Beschl ee Gesellschafter vom | Ges ae ührer oder falls mehrere Ge- | felot zum Nennbetrag. Die Bekannt- | übernommenen Aktien in die Gesellschaft Aufsichtsrat bestellt. Er a je nach Von dem Prüfungsberiht der Revi- | Gesellshaftsvertvags vorgenommen. und Arthur Franz, Direktor, beide zu | sichtsrat besteht aus den zu 3 bis s «nt er Nr. 2234 die Firma Norddeutsche | 7. April 1914 ist das Stammkapital der | schäfts ührer borhand en sind durch | mahungen der Gesell\caft eins<ließli< | ein: das gesamte Vermö lgen der bisber:gen Bestimmung des Aufsichtsrats aus einer n kann auh bei der Handels-| Grundkapital: 121 000 000 4, ein- Hamburg. nannten Gründern sowie Adolf A infubr-Aktiengesellshaft . mit Siß in Mast um 100 000 Æ erhöht. Durch | einen Geschäftsführer gemeinsam mit | der Berufung - der Generalversammlung | Kommanditgesellschaft ried. Müller oder mehreren Personen. Der erste Vor- ammer in Hamburg Einsicht genommen | geteilt in 120 000 Stammaktien zu je Ferner wird bekanntgemaht: Die anten De igral, zu Altona, annover, Prinzenstr. 15. Geoenstand des | Be'bluß. der Gesellschafter vom 24. März | einem Prokuristen oder B mehrere | erfolgen im Reichsanzeiger. Die Gründer, | in Heilbronn mit len ktiven und stand wird dur< die Gründer bestellt. | werden. 1000 6 und 1000 Vorzugsaktien zu 1e | öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen Dr. Rudo Magen, Rechtsanwalt, J pnternehmens ist Import und Großhandel | 1923 ist das Stammkapital um 19600 abe ten gemeinsam. Nr. 161, | welche lemtlide Aktien übernommen Ne und dem Firn.enre<t auf Grund Die Berufung der Generalversammlung 23, November 1000 4, Die Aktien lauten auf Jn- | im Deutschen Reichsanzeiger. ! Bon den eingerei Getreide, Fulter-, und Düngemitteln | Mark erhöht und beträgt jekt 20 000 000 Nr. 1 b: Wilhelm haben, sind: 1. Robert Wünsche, Fabri- | der auf 31. Dez. 1922 aufgestellten der Aktionäre erfolgt dur einmalige | Hampe «& Hartwig ‘Uktiengesell- haber. Juternational Cigarettes Company riftstüden syobezadtre von vet owie verwandten Artikeln. Die Gesell- | Mark. Laut Gesells<aftsbes{luß vom Surig Éi Ds N 4, Muguft 1923 goipreen, fant in Waldheim in Sachsen, 2. Karl | Bilanz. Der Gründer Z. 5 leistet edt Sélanntinauns mit einer Frist von| \<haft. Die Vorstandsmitglieder Ferner wird bekanntgemaht: ‘Die | Gesellschast mit beschränkter Haf-| Prüfungsbe sberichte der Revisoren und s t ist bere<tigt, im ÎIn- und Ausland | 7. Avril 1914 ist der (Dauer der Gesel r. 161: Wilhelm Hartig ist E Nan, in Herbrekingen, | Einlage in bar. Der Aufsi törat besteht Wochen. Der Tag der Berufung und | Hartwig und L sind jeder allein | neuen Aktien werden zum Kurse von | tung. Siß: Hamburg. P Vorstands und des Aufsichtsrats, e E gntlederlassungen zu errichten, sih an | geändert in. den $8 2 (Dauer der v SUN R hrer bestellt. Gr und tto Arnholdt, Handelss{ulrat in | aus drei Mitgliedern, nämlich: Fabrikant Ser Tag der Versammlung sind nicht | vertretungsberechti 100 % ausgegeben. Jn der „.General-| vertrag vom 19. Oktober 1923. Gegen- bei dem Gericht Einsicht See e UEeo oder ähnlichen Unternebmungen in | |Gaft) und 4 (Stammkapital. Die Ge- | Stolt sind jeder allein zur Vertretun E e eim, 4. Aloys lein, Era, in | Carl Berberich. hier Fabrikart Fa mitzurechnen. Die Gründer, welhe sämt- | Georg Russ, zu München, mit Zweig- | versammlung gewährt jede ‘Vorzugs- stand des Unternehmens ist die Fabrika- werden. Von dem p r cel gens gelder Fem zu beteiligen und | sellschaft dauert hiernach bis zum 31. März Gesellschaft berechtigt. 4 Mx: 163: nen-Gladbach, 5. Paul Essers, E ‘Berberich, hier, und Oberst a. D. Ca G Aktien übernommen haben, sind: | niederlassung zu Hamburg. Die Firma| aktie 120 Stimmen. Von dem zur | tion und der Export von Zigaretten. Revisoren kann auch p nteressenoemeins>-aften einzugeben. - Das 1924, R sie nibt mit einjähriger Kündi- | Friedrich Niemann zu burg ist dabin brikant in Rheydt. Die Gründer | von Schwab i in Se Von den mit 1. Jakob irsh, Kaufmann, iu Ham- | ist erloschen. Verteilung an die Aktionäre ver- | Stammkapital: 200 000 000 Ge- | kammer in Hamburg Einsicht R prt, btapital beträat 2 R Mark, gungéf rist ju m Schluß des Geschäftsjahrs | Prokura pg daß er berechtigt is ist, ge- | Ziffer e bringen das bisher von ihnen | der Anmeldung eingereihten Schrifts burg, 2 iegmund Sohn, Kaufmann, | Harry Held. Die Niederlassung ist | bleibenden Reingewinn erhalten die Ee Carl Theodor Friedrich werden. a in 2000000 guf den nhaber | (1. April bis 31. Din gekündigt wird. | meinsam mit dem Geschäftsführer Stolt | unter der. Firma Würtiembergische Be- Een, insbesondere von dem Prüfungss zu Hamburg, 3. Bernhard Kalischer, nah Bergedorf verlegt worden, Vorzugsaktien vorwea eine Dividende | Kircheiss und Arnold Ls Vo aje, Der Gerichtsschreiber h entl Aktien zu f 1000 Æ, Mleiniges aut t GelellGaftöbeshlu vom 24. März | die Libgf att d zu vectreten. Der Ge- | rufskleiderfabrik G. m. b, H. in Herbrech- | beriht des Vorstands des Aussichtsrats Kaufmann, zu Harburg, 4. Willy Hirs, | Shenker «& Co. Hanseatishes| -von 7 % ihres Nennwerts. Kaufleute, zu Hamburg. Jeder des Em tSger Bts in Hambiürg. N tandsmitolied is der Kaufmann Hans 1923 ist der Gesells>aftsvertrag Jeänder \<äftsfü hrer tolt kann die Gesellschaft | tingen betriebene Geschäft mit sämtlichen | und der Nevisoren, kann beim Amts Kaufmann, zu Hamburg, 5, Dr. Her-| Transport Kontor. Gesamtprokura | Baustoff-Aktien-Gesellschaft. In der | schäftsführer is allein vertretungs- Abteilung für das Handelsregiste! mperß i in Hannover, ‘Der Gesellschafts- in den $8 4 (Stammkapital) und 8 (Ver- ! nur in Gemeinschaft mit dem Prokuristen ! Aktiven und Passiven rüc>woirkend vom | geriht Heilbronn und vom Prüfungs-

mann Samson, Rechtsanwalt, zu Ham-! für die Hauptniederlassung ist erteilt! Generalversammlung der Aktionäre! berechtigt.