1923 / 278 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A A F Zweite Zentras[- Handels8register- -Beilage

ever Fo Stammkapital: 2 M, 1 ¿lumvertries Dei «&* Cv. beschränkter Haftung. - Siß: Berlin. [ane Aktien Tbévrnommen haben, sind: Der S e oa E er Du Bat DOI uf C Er t E bel L T E B [E M n Deutschen R ichSan P i Laut vo ugu ie ung von Firmen y e Es, l S S pat is er R, Dureklor Wer 1928 Ï is. der wesellschaft a rag | des Baugewerbes bei der Finanzierung und Bruno Vehlow, N der Sea erfol Det ; E 4 zeiger und reußischen Staatsanzeiger C m tende Dante Ler Qt de Wefahe rey e Q Mt Mee eee e, 1 Fp fs erve Bali neta| Bene 120 Bonne i M L, 278 Berlin, Donnerstag, den 6. Dezembe Male Gas Mer ixas ist am 13. Oktober ($ 6), déèr rauyerung f f 2 4 0 * eriin, Vonnersta en

de tsha Kaufman Dr. Wilhelm | maschinen Gesells<haft mit ember 1922 abgeschlosscn. Sind mehrere Ge- | \häftsanteilen ($ 7), des Aufsichtsrats Trébelouncin die L Eadatier l f Me [B e de Lidter R L c  : | schränkter Haftung: Die Firn g, €3 1923

mann E

e des N 8 ($ 11) und der | lichen Juteressen \chäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver A A eingewinn a (g jak t orm und Richtung. Gesellschafter- <mib, Char |gelös<t, Bei Nr. 16 862 Neuköh, E Befristete Anzeigen müßen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Kg a

tretung durh mindestens zwei Geschäfts- L Be d 14 sind en. Die Gesell <suß vom 5. O "1923 ist Firma, |lottenburg. Den ersten uta roßhaudelsgesellschafst "mit dis A s aa E E : nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als | {ührer Für den Fall, daß mehrere Gie Lan e t : : y ; N. N Pon S-Trbiadorr. [859621] ist jeder Gesellschafter einzeln bere<tigt. 1 Band I Blatt 137 d Einloxe quf das t ie u a beste d f s, wirs 0 hr hr Gelchgftéfürer, E E a E A as L pa e r h K E füra erei Zu v e T E 1 B d O 8 1, Handelsregister. gelingen wo n I U S Bene ima Ee Gelamivrofuren E Kaufleute Georg Uebernahme det bereits abeliebenden l Geridtosreierei ‘eingesehen, werden der f a bec: Mletieiten - niulieo- i tellt, Bei Wilmersdorf. Die mit der An- | gemei nsam E einem anderen A E euer lun. und Henry Flentie, hier, ypotheten]<uld von 1 Æ und| Breslau, tovember 1923, bek Ane i D (übte allet Ie véldes A cell: ln m E rundsiliets - bs: | meld [l e di Gesells rtret "M Müller, Abteilung rof- en, Dem legteren ist Einzelprokura | einer weiteren Schuld an die Einbringende Amtsgericht. führer allein zur Vertretung der Gesell- rundstücks - Erwerbs: | meldung der Gesellschaft Pri M ie ellschaft zu vertreten. ÿ E aR orf in Großwalterêdor bele FLAS e Gemishen Aktiengesel<aft O haft befugt und von der Beschränkung Gesell schast Unter nants Linden mie raa vd fistüde, insbesondere der P Wu ? Grei [A R ved Blsclüfewerda, ition !| Bit 243: Die Firma ist n hen. Braunschweig, den 28. 11. 1923. S f Uy E Si Breslau via führten teils laufenden, teils erteilten h E des wil at R dudes E s E De 1092 ift der E E S gele e e uffi tung: Die Gesell selhost ist A heu die 1 offene Hande telbgeselast fg g 8,4 vit einri Sh Amtsgericht Riddagshausen. (Mat unte i Betrag um 16 200 6000| Jn unser Handelsregister Abteilung B 00 000 M bewertet und wird in dieser | Export Ge ellschaft mit beschräfter Ge jcljafieverttg bezüglih des $ 7 | werden. E 1A L leriviane Waser: E a ind a Tou Bals B ma dl ung O i ller“ mit | Langenau, 2 S der auf | Breslau. 91 | stundet: Die U Sun h E rieg "Gesellschast ai V eicränktee E E S Je cigtag E Gesellschaft mit beschräukter Haf- 26. September 1923 be dloslene: -Saßungs- | Neimer & Gadow Gesellscha eute K Fri t und Ernst Albert t rihts ist in unser gregister Ab- j ablen und bis dahin mit jähr- | getragen worden. Gegenstand des Unter- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | befugnis geändert, Die Vertretung er- t L Dem Louis ‘Th'ieli>i änderung, Nr. 20 Steyr-Auto- | beschränkter Haftung: Dié s. : Fecbinand, üller, bet beide in Bischofswerda reib rge Heinrich neider in | teilung B unter Nr. 1736 die S lesishe | lichen, am Kalenderquartalsersten poit- | nehmens ist die Fabrikation und der Ver- nr ours den DeutsEen Reisenzäiger, [1E e Me PeE f nit mebr Berl i s t Prof teilt. B Bei mobile Deutsche Verkaufs - Aktien: | ist aufgelöst und Iobann gelöscht. fs Lieut worden, ' | Srelverg er Kaufmann Curt Paul | K E Vertriebs- -Gesellshaft mit be- Uimecando zahlbaren Zinsen zu verzinsen, | trieb von Kartonnagen und der Betrieb Nr 32818. Zuckerverteilungsstelle | Willi Neulaend E / gm mehr } a e ; c Gesellsd chaft mit | gesellschaft: Die Prokura des Bruno | datoren sind die besk E L Gesa Angegebener Geschäftszweig: Betrieb ange in Freiberg ist Jnhaber. An- Ut) er Haftung mit dem Sitze in | Die Gesellschaft ist berechtigt, das Kapital | einer Buch- und Steindru>erei ins- der Dentschen Kouferven Judustrie | Geschäftsführer. Bei Nr. 20968 | Nr. eim k t t erl Dem Wil- | führer. Béi Nr. 31 271 2 iee A N MReparaturenwerkst tatt für l t Ce el eshäftszweig: roß- und | Breslau j dente eingetvagen worden, Gegen- Henn Zinsen au< son vorher ganz oder | besondere der Fortbetrieb und die Er- - | Lignosefilm Gesellschaft mit be-.} bes<ränkter Haftung: Die Prokura Ler Enu ist erloschen m Wi rer, i Nr. Ee 0 eine x landwirt- | Kleinhandel mit Lebensmitteln und | and des Unt T Nen, egen, Zin

iung. Sis: Berlin. Geoenstand des # schränkter - Haftung: age Hugo | des Paul Gotthelf ist, gol N pelm Bühler, Prok Sha r n pt en- Fo und Export Compêuv Gei G a rag g ¡Nane mit | sonstigen Gegenständen des täglichen mil onsweise Dandel mit arif glas und | zu zwei Wochen, Fri] t U Ln Kündi, e S “Tina K limann & Friebe, Unternehmens is die Durchführung der lbäftofüprer, Diektor nil j ird E Ge avelóge (ellschast tiüe Schwedische / burg ist derart c ri Pp er Geschäftsführer S < eblinéfy 44 ängemitteln, Kartoffeln mud A, A Brand-Erbisdorf, rtretung von Fristallglassd eifereien gung purizuiablen Die Einlage zu 1 ommenditge sellscha aft, betriebenen Ges gelevtlen und behördlihen Vorschriften | shäftsführ “e um Ge- | päishen Handel mit ‘beschränkter andern Prokuristen oder mit Es Vor- | berufen. . Die Gesellsch: t ‘wird dy Amtsgericht Bischofswerda, 27. Nov, 1923. am 24. November 1923. ppen rovi pr Geschä aal H Do Marie L nam für lh s iftes und d ele iligu „qn Unter -

) Nerarbeit v rötter in Berlin i über - die _aewerbliche Verarbeitung bon lbiftepübres bestellt, Die. Prokura des | Hastung: Die Mel Se N ou auf ta standsmitgliede vertritt. Hans Reddig | einen oder is Geschäftsführer y biiterta 85957] i Sen Carl Pes und dessen | und für Herrn Hans Breslauer mit rung dieses Veschäftsuwvedes dienen Das

atente. Diese Sacheinlage ist ‘mit

Zucker durch die deutsche Marmeladen- und ver - Arth t niht mehr Vorstandsmitglied. Nr. {| treten. Die {haft wird, wen [ z „| riß Neuter ist erloschen. Dem Erich Liquidator ist utsbesiker Ar Ur! y niht mehr Vorstandsmitgli r. n h Braunschwei on] Ghefrau, Gertrud geb. b 11422322 A an Stelle d 1 rMWiten Snputtrie fowie de ik S e N redtig ; tezart Bro! t > z Ls E de x s h ag e L daft. Geis bn aer e ep ratamir gib! ‘os R, R O ter U E, L ven enbaercalfis: sud am A ets, f 16 g Mee jtévering ist gm qui die unten zu bemerfenden, von ie a S ee Sus Adolf wirtschaftlichen Stellen zuoewiesenen Auf- | kura erteilt, daß er der | Früchte, Schotolade- und Confi- | Beschluß vom 16. Zuli 1923 is das | stellt sind, durch inindestens avei U bau-Gesellschaft mif t besch ränkter Haftung, | hier, als neue Jnh tragen: Die | <: E I L Lori und, Wrtban Leit, Se reélau, Frau Gertrude Junghans, gaben... Stammkapital: 500 000 (t. Ge- | sam mit einein G sführer oder ? : chäft! führe oder dur einen Ges Bitterfeld. Gegenstand des Unternehr s: 8 „ais neue Jnhaber eingetragen: Die [afts F allein Er enetung Were Glgt, nommen, und zwar werden hierfür der Altmann, Breslau, und Kausmann ten die Gesellschaft | türeu-Gesellschaft mit beschränkter | Grundkapital um 42000000 H auf fuhrer oder dur e C 9 ernehmen ilwe des Juweliers Hermann Ott 666 [GäftMführer: Direktor Ludwig Klein 1a ilelen 2 Wel Me 0 1253 Tren: Haftung: Walter B u p ist nicht | 62000 000 erhöht worden. Ferner ‘die | führer in Gemeinshäft mit“ eïnem Y die Projektierung, Uebernahme und Aus- | Schwadke, Gertrud geb. Wheling, hier, | br bringt in Gescher Carl, L R e R A Breslauer S E qiff e F “Sa eite Shreid

in Tempelhof. Gesellschaft mit bé- lius Weigler Gesell- | mehr. ;Seshäftöführen abzifant von | vonder: Generalversammlung am 16, Juli | kuristen ‘vertreten. Bei Nr. 318 führung von landwirtschaftlihen, Industrie- | Hanna ware: geboren am %. 92 000 M schränkter Haftung. Der Gejellschafts- schaft mit Juliu GeEE j -W il | 1923 bes<l Sänd [ls | „Stella“ Elekiro Gesellschaft y und Woh hnungsbauten na< dem Zollbau- ber 191 NRegale, 1 gebrauchten eibtish, | nom. 114 Stammaktien ge- lossen, Adolf Wall vertritt die aft mit beschränkter Haftung: |der Nuil in Berlin-Wilme.r {<lossene Eon nderung."” zember hier, Dito Schwake, ge- | 1 Fleinen gebrauchten Ladent - | währt, während die Aktiengesellshaft der as ¡ beschränkter Haftung: ‘Durch Bes lia em der Deutschen ZoUbaulizenz Gesell- | boren am 15, Juli 1921, hier, in un- brauhte A Arbeitsti Se Ó alte ‘Stille rau Marie Breslauer 111 e Ia pam | u E e: Vertnber inte t ene

vertrag ist am 26. Oktober 1923 ab- y bestellk, É“: t noch veröffent- Julius Wetgler ist nicht mehr Ge- dorf i iun, Gle ührer. bestellk, | nicht ‘eingetragen wird. no geschlossen. Die Gesellschaft hat zunächst héfisfübree Kaufmann ‘Lubwig Paul B t Are licht: Auf die Grundkapitalöerbö ung | vom -7, November 1923 it " der Gi h e, A s A L Be Erbengemeinschaft. Amtsgericht 2 gebrauchte Papierkörbe uu einem Gesamt- | Herrn Dans Brelauer 322 4 in bar zah ablt, chaftli oder einzeln zusammen mit einem Pa rokuristen zur ertretung befugt. Die

nur cinen va Oeffentliche lin-T lhof ist H U Gvunbaesellsdie t mit be- | werden auszegeben auf Kosten der Gesell- | schaftsvertrag hinsichtlid der Vertre raunshweig. Ei 9 Bekanntmachungen der Gesells>aft er-{!n Berlin-Tempelhof Î r eblichen Be- | geändert. Jeder der Gescäft ührer | Baurats Hollin er, Merseburg. Stamm- wert von 250 000 in Anrechnung auf | Die Einlage wu S wird mit 16 5200 folgen ' nur dur< den Deutschen Reichs- Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 23 946 irie: Datung! Zuri Loe L N B, prag elf Ja geles 1 Ve: ern vertrèungsberecbüo fapital: Millionen eute Geschäfts- Braunschwei e E gen Deter [1 163900 000 1, Ab e 200 000 égclan enber 1933 Plossen At HS 7. E r schränkter Hastung E. u.C. rungsinspektor ar efellsha O Thoenissen Gesellschaft mit be- Stu>krad: Die Gesellschaft ist uh R D Lesen Au ist zum Ge- | Inhaberaktien über je 10.000 4 zum Amtsgericht Berlin- Mitte. Abteilung Vrehna, S e mit beschränkter | vember 1923 eingetragen die fa Nord- | Breslau, den 10, November 1923, | Barzahlung auf die von Frau Breslauer Tie Sin Ee Gu e (E Da TEung, Sib t A gelöst, E. ist._der - Kaufmann [N he “it E er ia GA e Ode E anu Grundfapital L R « : rau gallung s 1923 fe s ai Wuiide lel - Artiengese [lschaft. Amtsgericht, zu übernehmenden Stammaktien an- rit mit neunmonatiger Frist v vor féiven S ustrie Ja - | zerfällt jeßt i euthèn, O. S. Be- Die bibherine Hauptniederlassung Cottbus Nr v4 r A Dit 28/29 schast mit “beschränkter Haftung: É 1000 M, 4200 Inhaberaktien zu je | Jn unser Handelsregister Abteilun, M kanntmachungen der Gesellshaft erfolgen vom 23. Manu E Se IGaf Mverirag S Mae u S 00 “Siammakiten A Le M Übefi das biéher il Hiotigniederlaîsung aeworden. Jn Halle Grundstlicksgesellschaft ‘mit be- [Curt Matern e und Fran Luise Fe ist - 10 000 A, Nr 24094, Wohnhaus | ist heute unter Nr. 223 bie Gesel\cas im Deutschen ESangeiae und 1m | tober 1923. Grgenftank des Unternehmens: | Breslau, [02A erhält. Die Geschäfte der offenen Han- O Ler Mien Al E Friebe Les ist eine Zweigniederlassung errichtet. schränkter Haftung: Walter. Groe-|mann, geb. Merzbacher, Berlin-|Carmerstraße 2 Grund sicser-4 beschränkter Hal unter j Vitterfelder Tagebl att. Herstellung und Vertrieb von Küchenhilfs. In A Handelsregister Abteilung ata in Firma Gebrüder tricbêne Z Uen Fkft E tli aa L Geaenstand des Unternehmens is Handel n ist nicht mehr Geschäftsführer. Wilmersdorf, ist Prokura erteilt |werbs- und Verwertuugs-Aktien- | „Vereinigte orde Ban Vitterfeld, den 22. November 1923. mitteln und Mühlenfabrikaten sowie die | Nr. 2 ist bei der Aktiengesellschaft für | H3reslguer und zwar nach Maßgabe des chi W can "V A “Salb. und init Wólle. Stammkapital: 4 000 000 6. Nereabae Arnold M ittag in Ber - | derart, daß sie cle N schaftlich. deet Gesellschaft: Gemäß Beschluß der | nungen" und m bem Cw iße in Beulh Amt E Beteiligung an gleihgearteten Betrieben Webwaren und Bekleidung, hier, heute $ 2 und dieses $ 9 Ziff. 1, gelten also Fertigfabrikaten, Rohstoffer, und Betri Ras Geschäftsführer: Kaufleute Max Thoe- lin ist zum Geschäftsführer bestellt. | ein ide h Gemein Sett mi mit einem Gé- | Generalversammlung vom 16. Oktober | O. S., eingetragen * worden. Gegenst eder deren Erwerb. Die Aktiengesellschaft | silgetragen worden: Den, Herren Mar | dom 1, Januar 1923 ab für die Aktien- | stoff Fen s sowie Ges, fisutenslier be Kaas nissen, Albrecht Pi>kert und Fried-| 93, Nr. 27 133 Meyerfeld Haus- | samtgeshäftsführer vertretungsberectigt r t genstand des Unternehmens | des Unternehmens ist die Ausführung (Mi Bitterfeld. 601] | ist bere<tigt, sih an allen Unternehmungen Bresl ia a O eudwig Harlam ¿U | gesellschaît geführt, „Als Entgelt für die Pans esellschaft Alt & F iebe und rih Sevyberth, sämtlich in Cott- verwaltungsgesellschaft mit be- d, Bu Gesells fterbesclu : vom r Erwerb und die. Verwaltung Hoch-, Tief- und. Cisenbetonarbeiten u In unser inge ares A it “Viute u n en die ihrem wed dienlich | Breslau, Jagnaß Zweig É Breslau und Sacheinlages erhalten Frau Marie Recht ur Fo führung d bisheri vid bu.s. Dem Tierzuchtinspektor Heinrich schränkter Hastung: Nobert Häuser- | 13. ‘November 1923 erfo igt unter Aende- des Grun Grundstücks Carmer rstrase 2 zu Char- | möglichster Verwendung des. patentie bei der unter eingetragenen and. Vorstand: Kaufmann Älbert Gle Robert Stranb zu Berlin ist Gesamt- Breslauer 6 664 000 , Hans Breslauer N anf: Y rung der fes an Bühlker in Halle a. S. ist Prokuxa mann“ ist nicht G Geschà Visführes rung des $ 10 die Vertretung, wenn | lottenburg, 035, Waren- Betonbauüvetfährens „Raäpid“, Y Biteceld. eingetragen, “8 Bierhandlung, e Wenn der Vorstand aus mehreren prokura mit der Maßgabe S daß ein | 11 442000 4 Stanima tien. Frau Marie iet a Das Grand Hd Posener erteilt. Die Prokuren Gebr. Sey- Prokuristin Lees V ogen in Ren, mehrere Geschäftsführer bestellt sind, dur. Handelsgosells afi für landwirt: | Stammkapital beträgt, 6 Millionen Mi Bitterfeld, eingetragen, daß der Bier- eee besteht, so ist der Aufsichtsrat | leder berechtigt n e D Firma Wle | Breslauer erhält für ihre Person unüber- Ri wird nicht eingebracht. Der berth sind erloschen, Gesellschaft mit | Wilmersdorf ist zum N ei e/gastübrer in oder durch einen Ge- | schaftlichen Bedarf Aktiengesell- | Die Ginlage des Gesellschafters (8 Men E er Franz Mehre G Bitlerfeld i G, das E fl, ein einelnen Mitgliedern des Vor- | !ammen mit einem orftandsmitgliede W} tragbar und unvererbli, auf ihre Lebens- Werte wird mit 150 000 000 angeseßt

it e t niht mehr Geschäftsführer. Regie- | zugsrehts der anzeiger Nr. 32819. Seyberth «c | Kasiform E E i s K d anßon in berechtigung vom 1. Januar 1923 ab 4200| Berlin, ‘den 28. November 1923. führer: Garl dal au, Po bei| Jm Handelsêreg ier ist am 259 No. Mete riet und in dieser Höhe an Stelle der e

beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- ei Nr, 29812 | samtgeshäftführer in Gemeinschaft mit | schaft: Die am 25. Oktober 1923 dur | mit 2 Millionen Mark“ ist. G eshäft als persönli haftender Gesell- | tands bie Be fugnis zu erteilen, die Ge- | Vertreten. ¿ eit na< Auszahlung von 5 % vom Be-

vertrag ist am 18. April 1922 ab- l pr «& rf Griellschajt einem Prokuristen; Durch ese schafter» | die : Generalversammlung 93 10 Bene bringung seines patentierten Bélon cu Sar Meh & p 0b Bie p in | sellschaft allein oder in Gemeinschaft mit | Breslau, a S gender 1923, frage des Aktienkapitals ‘va dei Rein- Li De Grrinode in gieler Doae

ges{löfsen und am 5. September, 27. Sep- | nit beschränkter Haftung, vormals beshluß kann auch gina Node ere eie | Sahungsänderung. ahr: ns M apid, voll geleistet. Ges pu t n Di 0 ler A einem Prokuristen zu vertreten, Gruno- mtsgericht. gewinn auf alle ‘Stamm- und Vorzugs- hans, Frau Wagler, “irbebdk und Frau

tember, 1922 und 27, März 1923 geändert. te<nis<he Abteilun Firma vertretungsbefugnis beigelegt werden. Ges Grunbstüctsaktengeselschaft: Gua rer Tee L aiplomingenléur S Mer felb; T A N E 2 kapital: 130 000 000 Æ e e in 750 L aklien 4 % des restlihen Reingewinns. | Vogt leisten ihre Stammeinlagen von je

gerer Geschäftsführer ist oan gur Adolf Krüger! A E D Alfred | schäftsführer Georg -J'af f & Und L, Ly er d nicht. n Vorstand. | y. Eb g in Myslowiß. Sind meht an demjetven Lage unter Nr, des | Jnhaberstammaktien und 50 Inhabervor- | Breslau. S Ten ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Bankier 2-000 d00 000 4 dadurch, daß sie der G. m. Nr.

Vertretuna der Gesellschaft befugt {8- | (Willy) :- istmánn' sind alleinvèr- | Kaufmann Bruno Con AGErs in Gesa tsführer bestellt, so wird dié ( ndelôregisters A als die einer offenen | ‘ugsaftien zu je 100 000 und in 5000 | In unser Handelsregister Abteilun 4 Seeligmann, i. Fa. Hugo Schmidt ist ni<t mehr /Geschäfts- | (Willy) - Fe “Boi Nr i t so iteldge Ai E gens worden. | Sibab ist heute unter Nr. 1739 die Gebrü ör T Oppenbäim & Sohn, Berlin-Wilmers: t 9. orperiber mf fre e Firma Alb or

f Sv i s 8? en S A e E aft für führer, Bei Nr. R ¿ames 4 eru es tit Gesells daft N A d i Ea d i it gu Vors l ihaft E mindestens Q cene i e G at «am 15. N November | Ferner wird veröffentliht: Der Vorstand | Breslauer Fe Ctensbeit Aktienges-ll- 2. der Direktor der Disconto-Gesell- & Friebel verziht ib: Berlin. Gegenstand des Unter-| nlshait mit bes ite Haftung: beschränkter Haftung: Wilhelm | renz Aktiengesellschaft für kunstge- L inen Prokuristen: vertreten. E e egonnen, ersönlich haftende Ge- | besteht aus einer oder mehreren vom Auf- | saft (Zweigniederlassung der in Berlin ast Filiale Breslau, Bankdirektor Emil | Bresl L De 10 vember 192:

nehmens is der Ein- und Verkauf von Bur Beschlus O G Ofiober 1923 is Brandau .-ist nicht mehr Geschäfts: E Es Veleuchtungs8gegenstände; ellscha U E e dum 31, Dézember 1! Cdalter derselben E N Bierbendler sidtsrat zu bestellenden ersonen. Der | domizilierenden i s Usa gleichen | Hande, Breslau, 3, Frau verwitwete E Amtsgericht N

Waren Jer r E ge E 8 5 des Gesellschaftsvertra 8 pie ab- | führer. E Ae S : E Y d in. g E O der 1924. sind geênteni Falls au diesem Me nit R m Franz Mehre, Vis Ii Bitterfeld. E fanntmacun nt Gel \ aft “cfolden E ide Wed uan eine E A {f Manie Breslauer, “E E

Dat E Altionertoia (eandert, da n E eige Mie rad s ‘find i E Sihunemet d Auffi O E ati e f t n She nei h und a Bitterfeld, den 23. November 1923, durch den Besen R Reichsanzeiger. Die | nehmens ist der Fortbetrieb des Unter- E Be “De mit V a Breslau [85965]

Ruasle0s Obschestwo Torgowii), die i Bertxetung dor ieder von t he: | G Geld ührern bestellt, i Ne. und: 9. / Qulanmenichuna de L ER s), längert fh dann vön Jah Sahr N ' Amtsgericht. Berufung der Generalversamm ung erfolgt | nehmens der offenen Handelsgesellschaft in | meldung der Gesellschaft eingereihten | _In unser Handelsregister Abteilung B Eee 29 943 erliner Chemische ‘Gesell: Nr, 29.176. arl Wilhelm-Film ahress{luß. _ Der M c t M 130 cholt, [85602] durch einmalige Bekanntmachung mee A irma Gebrüder Breslauer in Berlin und Swriftstücke können bei dem Gericht ein- | ist heute unter Nr. 1744 die Tog«&

e

nhaberstammaktien zu je 10000 M.

ein Grufibfapital von 500 000 Goldrubel rechtigt ist. Der - Kaufmann. zuni ] L r Be e e pen L S 0 n S Ie L S 1 (D tant ee Se unis Ba De D piere A0 Ba | ur E IE S Ed tut a Mozerg 1 Ratio V Ütoli ho 12 note tun (S U Sri fn A fd Len und ver u R e N E E f in [D 8 er Geleus H A un lid de ie [ns ai 31 581. "ua L S E “Rin 1928 / fran Na, elkt Lück, Bocholt, i is die Bekanntma A gens E E AULdruh des Handels mit / g 12, Novem i Gd worden, E Es des OIETRCINENS Geshäfigfülrer: “daun Hoberi ee hene e E ben ene it 3 Grundstlicksgesellschast ( Sieg: Eisen Aktiengesellschast D E | jy Das Amtsgericht Bocholt. ils mifiuredian. Ble Vorzuasettien me | b bereligt, 2 sih E V unter E O Bekleidung aller Art. mm@Ermann, Berlin, Kau Mann Ee He ger K dd E li Sedanstraße 21 mit beshränk- |Ewald Söller ‘in Mülheim- Beuthen, 0, S U “18 B S E gen Tas einen Gewinnanteil von | nehmungen, deren Betrieb die Zwecke der | Breslau. [85972] | Die Gesellshaft ist berehtigt, Fabrika} Peler K Ber l{n. Gesell-| LesGHränkter Haftung: Carl Kw.ia ter Haftung: Laut Beschluß vom [Ruh r ist Einzelprokura erteilt unter Be- |- „In: Unser . Han G otiro E er A aher darüber hinaus keine | Firma fördern können, in jeder zulässigen | Jy unser Handelsregister Abteilung B | tionsstätten zu errihten oder si< an D E E E S T kowski ist niht mehr Gefäftsführer. 9 8 E Betrieb d t. | Ne. 229 ist heute bei der othar Tall In unser Handelsregister zt A Dividende 10 000 ‘#4 Aktienkapital | Form zu Ie en und sol Bes au erwerben | i heute unter Nr. 1741 die „Kauf- | Fabrikationsbetrieben im JIn- un Aus- sat mit beschränkter Haftung. Der Ge- Berlin, den 24. November 1923. 24, August 1923 “ist ‘der Gesellschafts- | schränkung auf den rieb der Haupt- |( esellschaft mit beschränkter Haftung" heute bei der unter Nr. 342 eingetragenen G ne Stimme. Die Vorzugs- | oder zu begründen. en, Das Grundkapital R im“ Betriebs - Aktien ‘Gesell. uo M Belailicen Sie fan gueigs

el us die Erzeugung

e Ido Blo E Amtsgericht Verlin-Mitte. Abteilung a8 Da L R O g Regt M E A E E uhr ome U E n Nauen e Mone l rlgenbes eingelragen A E ‘Firma | L Aen R E S t, eigt f a L Tas A 4 Gast mit Jen Ei Sive M E gin (gate Yt weite G E : E t 86339 s Us 39. Wircki Aktiengesellschaft : l E r m nt eltgelte vagen wo ellschaftsvertrag | haft ijt weiterhin bere<tigt zu a en S ai E E E L I Da m D O t, P I fe Daa e Ban E Vin [1 paff as Boh Ll F Mies 1 garnte 104 1 3 D E L L3 B de Bodo! Ja mit E Laie 2 emde [Ie L aae Q g ; 32821. ollsto t: tragen: Nr. tigt ¿die e erung: emmi:in ugo j 2 nstan' nte Handelsgesellschaft mit beschränkter Bi mten (Gerichts e eies ionggeschäft re<tégültia zu bertrelen- E Ges Vétig, Röhl L r ind nit mehr: Vorstandêmit- gericis fn Beuthon O, S, v wom a8 Das Amtsgericht, Zit einem Kurse von 500000 %, 3100 eia Bertretungöbetuanis oder je | Bewirtschaftung der unter dem Namen Bedeutun find Das Grundkapital be- Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand | Gesellschast mit a ter Haf- | führer Ludwi sind ab- | glieder. Zu Borstandsmitaliedern sind | 29 A rit Seulbon Q. S] Bottrop. [85960] tik zu einem Kurse von 2 000000 % | ein Vor tandsmitglied gemeinsam mit "Kaufmanne" bestehenden Gast- | trägt Æ. Vorstandsmit- des Unternehmens ist DE 2E ues aid tung. Siß: E an des ei pam ceiniget GesGasteführer be bosiele: R Fal ven L Ley el : "NLDN November 1983, 5 pen unser Handelsregister Abt. A ist Maren DAeT E Kaufmann Hugo Breslauer Boritandémitglicd ‘l. n Be bar Ea en L Feste und L ann | lee fd ade g ‘und Kurt Weidner, kauf von Stoffen aller Art im Großhandel. | Unternehmens: Der Betrieb. von Kom- | i ire e ol is “in erlin - Wilmersdorf, E E E Et «d eute bei der unter Nr. 114 eingetragenen | Probst, Kaufmann Albert Gorsler Ser dami s : j E M , ¡edoh alleinige Vertretungsbefugnis; das | sowie Erwerb und Betrieb ähnlicher | Krietern bei Breslau. Der Gesellschafts scfteilhrer: Kaufmann Siegfried Ö T0 aden auten Geibiten 1 Verltn. roz 2A. Movember 1923. L o tieobur d Prokuri Albert 3 Benthen, 0.8 Sie Ci Fn D. Siber in O S N Gee le hier Cie fabr Bars gilt e Mdolf (Aron) Pinkus. Su Undernehnmingon ober Vetelfigung an | vertrag ist am 18, SDplember/2, Dk, ° z unser Handelsregister i , iedern sin olchen au der e linie Lohne: 2e C | S kun Ma e6 gt a | Anbalt Berin, / ae 168, (Mo A Beri S mi e) gt lee Me. l Mf Sri, den 19, November 1028. blie Lilien He Weines Dle | nuten Pn, Brrdlaye qu (bar, | Grundst, 1 wehen die Bart | witd terizttn: L Bes ain Borsinb : f andel8ge}e a2LZViderta 0, 4 f 1 . n } ottenburg, ausmann 0 ron) | befinden a Tru 1a etragi | mitglie enn der Borsta aus etner ibaclcbigssen Die Gesel d bai “u Gesellschaft mie beshrinkioe 1 Sfluing: Der Er unfer Handel eregistér i t folgendes tautscher Elsen: und Metallhandel, |- euthen, a S E E SURNE aynsfi, Probst, Karl Gorsler und Siaui t- | Pinkus in Breslau. Als nit eingetragen | 500 000 000 4, eingeteilt in 3000 Aktien Person besteht, 2. wenn der Vorstand aus einen „De L T der n Bi C :Ge cjelliaNtevertrag ist 8 Etn Cgetrage L werben A d I S ta nit mehr Vorstands: Hn D ist fr te Langer GeselsGaft au d y Bottrop ¿ [85961] Pla E “Sifistücte e Fapital zerfällt in 20 Nattonöva uet ti M O 100.000 1060 Att Aktien g 10000 ÿ T Be EE aben n Den liche A T ai brtentlicht: | Gegenf N tens: iel ect: D O De i Se nann Karl Model aus f as „Handelsregister Abt. B Nr. 42 e re der Prüfungsbericht des Vor- | über je 100 000 4, 2000 Inhaberstamm- | Mark. Die Aktien lauten auf den Jn- | Mitglied und einem Prokuristen. Der Auf« o Fette Befamfachunde wt Ms nic eingetragen witd verd ag Finavieruna aas A hätten Berlin, t i Berlins Mitte Abt. 89 e. | O-S, ist in die Gesellschaft als persäl fue E linge E K n tands, des A ihtsrats und der Revi- | aktien über je 10 000 4, 2000 Inhaber- | haber und N zum Nennwert aus- | sihtêrat kann auh beim Vorhandensein Deutschon Reichsanzeiger. „Bei Nr. 5426 ellschaft erfolgen nur dur den Deutschen | im: Jn- und Auslande, namentli in den O Pteker Gesells after eingetreten. WW cinch, m L E er Ha Ge sd L ReN g ‘Tönnen beim E, leßterer auch | stammaktien über je 1000 H, die sämtlich | gegeben, Der Vorstand der S mehrerer Vorstandsmitglieder jedem eins E Haus-Gesellf chaft utt bes al dsangeiger, +=. Bei: Bir. 1542 Berz | an ble Dilses greninver LAGen -Grilad | Wert [863391 | Amtsgericht ‘Beuthen, ‘O. S, Gar 9 A A e a tr i der hiesigen Handelskammer eingesehen | zum Nennwert ausgegeben werden, Die | besteht aus cinem oder mehreren zelnen Alleinvertretungsmaht erteilen, <räufter Haftung: Julius Zadek liner li: Telefon- «Gesellschaft mit | kapital: 1000 000 000 000 4. Afktien-| Jn unser Haudelst isteï B ist heute] den 24. MONEIE 1923. A Gegenst d des U festgestellt worden. | werden. Amtsgericht Braunschweig, orzugsaktien haben ein Recht auf Vor- | gliedern; sie werden vom Aufsichtsrat be- Stellvertretende Vorstandsmitglieder stehen Ver DBernstein sind“ nicht mer Ge- | beschränkter Haftung. David gerufen gefell aft, Der Gesellschaffsvertrag ist | eingetragen worden: Nr. 32/842. f Radio-. M Fab Sritean d Vet Handel mit Ér is 51 Pg ¿G sellhaftvertrags Ber E A ird die Gesellschaft durch ie prdentlicie Ve est démitglicdern glcich 3 _ \äftöführer. Chemiker Dr. phil. Richard | Arthur R app is nit mehr. Gef its: am 8, Novéinber S gct Besteht haus Nollendorfplat Gesell aft. Blumenthal, Wann. (8 tissen der Metallindustrie allèr Art fowie Ae: N I rirags. Ler | beste L so wird die Gesellschaft Ae QINENZEUNEN Sra a d acoby in Berlin ist zum weiteren | füh Bei Nr, 10255 Gieseler- | der Vorstand aus mehreren Personen, mit beschrünkter Haftung. iß: | In das Handelsregister Abteilun ie Beteili l Ge Im Handelsregister ist am 2 No: Vorstand besteht aus einer Perfon oder oustandsmitglieder gemeinsam ver- | Als nicht eingetragen wird bekannf- A Lt 1 E A e Ros A Pagen Setarn lidtêgese llschaft mit | wird die Gesellschaft entweder durch Rh Berlin. Gogerstand des 48 Unternehmen s [Nr 138 ist bei der: Firma e 08 Stammbadital bela chen Geschäften. vember 1923 bei der Firma Monos, | mehreren Personen. Er wird dur< den reten. Dem Aufsichtsrat steht auh der | gemaht: Das Grund M ist ets Norgesalpeter Verkaufs-Gesellschaft | beschränkter Haftung: Das Stamm- De E oder dirr< ein Bor- L der Vertrieb von Radio-Gmpfangs- | Nordenholz in E heute Folge schäftsführer sind: 1. Diplom- Eben See! „Sabrit fir Se bingen bts Gese g De cte etann Vorstand bestollen die Gründer L Dio Be 19,1200 Inhaberaktien iber Tasipueden mit beschränkter Haftung: Die Pro- | kapital ist um 4980 000 X auf 5 000 000 Probuzisien v in Gemeinschaft mit einem rae tcsuisen - Betor hieru und i agd R worden: Himih Crd] Ingenieur Alois Siebe>, 2, Kaufntann E, Töbing ist ausge bring durh den Deutschen Reichsanzeiger. Die anen erfolgen im Deutschen | werden, Bekanntmachungen erfoigen. im pita

2 is: a A É eue

furen Benno Marquart und' Gertrud | Mark erhöht. Laut Beschluß vom 17. s rokutisten vertréten. Zuni Bör tand ist | au E. Kaufmann , riß Siebed, beide in Ratingen. rifditefior rbétt ning, | Berufung der Generalversammlung er- | Reichéanzei die Einberuf der | Deuts@en . Neichäanzeiger, Die Berufu Schicht A ar Bei Nr. é ist der Se N Lag s N estellt: Bankdirektor Egon A Stammkap Ge- “Ymbtgeiht Blu g al (ann g Dos Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. | hier, ist zum ¡Vorstan smitglied bestellt, folgt Una einmalige San una im epo od ammlung durch eia ige Be- | der R o erfolgt duns 13 592 chanishe Werkstatt | der Höhe des Stamm ‘itals und hardt, Cl A ved 8] D fbr: mann, Guftav Dir | d, T Uma Ian ( s erste Geschä E gn am | Jn ‘der General eina Wai 12. Sep- Deutschen Reichsanzeiger. Die Gründer, mge tmachung darin. Zwischen Bekannt- | einmalige Bekanntmachung darin oder; Grüsser n Gliewe Gesellschaft tretung abgeändert. Der - Gescüfiöführe ase eingetragen wird“ no< veröf O in-Wilmersdorf f Kaufe E 1. Januar A Kaufmann Hein- | tember 1923 i Abänderung der 88 8, welche alle Aktien übernommen haben ung und dem Termin müssen | solange die Aktien LY in den Händen mit abt Haftung: Die Ae Les hat. A Amit nieder- häâftéstelle befindet ih Berlin, Raa Friß Horstbrink, Berlin- E Hl LEF E R „M tih Schmiß in Bottrop ist Prokura | 12, 13, 15 Ee Gesellschaf Det 4 find: 1, verwitwete Frau Marie Bres- R tens 20 Tage liegen, Die Grfinten der Gründer Hnd durch eingeschriebenen Firma ist gelöscht Bei Nr, 13 691 gelegt zum us Cel saührer ist Dorotheenstt. 9, Dos ) irie ou bers zer- Wilmersdorf. Gesellschaft mit be- Blumenthal, I O0 erteilt mit der Maßgab e, daß er nur mit bels lossen. Ferner wird verb fentl 8 lauer, geb. Trier, zu Breslau, 2. Kauf- | der Gesellschaft, die samtlide Aktien | Brief. Der Vorstand besteht aus einer „Nordwest“ Waren Handelsgesell- | Bankier tp lü>sohn in Ber-| fällt in 900 000 000 Jnhaberstammaktien E VAME T U Gesellsch: 9e In mndelsre gistet * Abteilun4 M einem zweiten Pro risten, zusammen die der Vorstandsmit liede erfolgt E Molt (Aron) Pinkus zu Breslau, | übernommen haben, sind: 1. “Kaufmann | oder mehreren Personen. Abgesehen vom <aft mit beschränkier Hastung: |l in bestellk. Bei Nr. 11151 Globus | und 100 000 000 JInhabervorzugsaktien | vertrag t B bér 1923 a Nt. 142 it ei der Firma H Hermann irma zeichnen R Die beiden Ge--| je ebe dur den Vorsißenden des Aufsichts-|3, Dr. p bil. Walter Breslauer zu | Friß Richter, 2 Kaufmann Wilhelm | ersten Vorstand, der in der Gründun g ranz Seegrün ist niht mehr Ge- | Beleuchtungs- und Heizungs - Ju- | über je 1000 , die zum: “Nemibetrage E t H Ge eda hat me rere müller in (niniathas heute folgende s yôftöführer vertreten die Gesellschaft | rats. Aufnahme eines notariellen Proto- Minen, 4 ; Diplomingenieur Ernst | Ünversucht, 3. Kaufmann fred lege, Ss gewählt . wird, erfolgt die äftsführer. ‘Bei Nr. 13 762 A. | dustrie Gesellschast mit beschränkter ausgegeben weibe. Die Vorzugsaktien } G. dru De iéfükxer. GesNit lot getragen worden: {ver für G allein. Die beiden Gesell- | kolls ist niht mehr erforderlih. Amts- | Breslauer zu Darmstadt, 5. Kaufmann | 4. Kaufmann ‘Alfred Feige, 5. Apotheker | Bestellung des Vorstands dur< den Aufs Knoll Gesellschaft mit ‘beschränkter | Haftung: Die Firma lautet e sind derart SECIOE daß sie dreißigfaches | di awei Dem Kaufmann" Us. Sezbe> Gat er bringen in Anrehnung auf ihre | geriht Braunschweig. \ Hans Breslauer zu Charlottenbur Als | Gerhard Kainto, Ta in Breslau. | sichtsrat, und zwar dur notariell bes Haftung: Kaufmann Arthur Völkel] ,„Globus“/, ele trotechnische Fu Stimmrecht haben und auf sie vorweg übrer Gustav d R ib Blumenthal-Rönnebe> ist Prokura s L : pieinlage 4e die A der Aktiva ——— Einlage bringen ein: 1, Frau Marie Mitglieder des Vorstands sind: Kauf- | glaubigte Geleung Der Widerruf der fs nicht mehr stellvertretender E dustrie Gesellschast mit besdeän ter 10% Dividende QeeA, [sdann er- fing ])tbrink si E von A Beschräh- Amk äger Blumenthal (Hain eo Sherigen Firma H. Siebe>, Bottrop, Braunsechweig. [86082] | Breslauer, Very Mars Breuer und Herr | mann Heinrih Pohl und Ea er Beste E orstands erfolgt in führer." Bei Nr. Haftung. Gegeristand ist forban: Fabri- | halten die Stammaktien ererfans 10 % en des reit. 1 deégleichen die Firma H. Siebe>; | Im Handelsregister A Bl. 89 ist heute | Adolf (Aron) Pinkus als Gesellshaster aul Scädel, beide in Breslau. Beide leiher tse durh den Aufsichtsrat | gesellschaft für Berlin ür Nach; kation und Vertrieb von elektrischen Appa-.| Dividende, - Der - Rest des. Rein- | Oeffentliche a na der Ge- | s mit sind unter Abzug der Passiva die | het der Firma G. Steller & S0, in | der offenen Handelsgesellshaft Gebrüder | sind nur gemeinsam zur Vertrebung der Ae ê0 laubigte Erklärung. Die arorte, Gesellschast mit be: | raten, Lampen und Materialien, -ins- inns wird ‘auf beide Arten - von sellsbast ‘erfolgen nur „dur< den d di einlagen beider Gesellshafter ge- | Lehndorf folgendes eingetragen: Die | Breslauer in Berlin und Breslau in die | Gesellschaft befugt. ee des ca 6 Grüne r der Ge elhais die sämtliche <räukter Haftung: Nechtsanwalt | besondere für Radioindustrie, Bei Nr. au gleihmäßig Perteilt, Der Vorstand | Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 32843. | Verantwortlicher Shriftleiter Mg t, assiven der bisherigen Firma | Eintragungen vom 8. 8. 1923, betr. Eintritt esell sGaft den gesamten Geschäftsbetrieb | sichlsrats sind: Kaufmann Berthold | Aktien übernommen haben, sind: rwin Hanel in Berlin-Wil-| 15557 Deutscher Volksblatt - Verlag | bes besteht, je nah der Best immung des Aut- | T The „„Juternational Tradíng Direktor Dr. Tyrol in Charlotten D von er neuen Firma übernommen, | der Ehefrau Scheller als Gesellschafterin ohne den Fellhandelsbetrieb der offenen | Häuflih, Prokurist Hans Walter, Jnge- Rer, Hans Ÿ; Pinkus, Neu tade niersbdorf ist zum weiteren Geschäfts- | Gesells aft mit Sr Aner Haf- orts ‘aus einer méhreren Per- Eoiipais Gesellschaft mit be- | Verant ti für den A naeigentell! dr è Bekanntmachungen der Gesellschaft | in E O gei, sind von Amts wegen Pelet lat in Firma Gebrüder | niour Conrad Falland, Geschäftsführer 2 2. Fidei ommißbesißer Ernst ührer bestellt Bei Nr. 17624 | tung: Richard Eggert ‘ist “nicht mehr onen, Der Aufsichtörat hat das ! edt (Orentiee Haftuug. “Siß: Berlin. ori tur. den le K olgen nur dur den Deutschen Neichs- 2. Der Kaufmann Georg Scheller | Breslauer in Berlin und Breslau mit den Eri „Sieraner, Verkäuferin Maria > Shieinicsen Bischwiß bei Hundsfeld, genstand des Unternehmens is Aus- | Der Vorsteher. der Geschäfts | negiger lin: j in Braunschweig, Petristr. 22, ist als 9 der Bilanz per 31. L eaember 1922 | Andrischok, Kaufmann Reinhard vie Ss e<tsanwalt und Notar Georg

ärka Fahrräver: und Näh- | Ges ftsfü Es Ae scar K ö h -| der Ernennung und Abberufung der Vor- f maschinen, Gesellschaft - mit be: 1E Berlin ist zum g 4 Generalbersamm Die Berufung . der | fuhr und Einfuhr von Haushaltungsgegen- Rechnungsrat Mengering in; ottrop, den 19. November 1923. Gesellschafter in das Handelsgeschäft ein- | e As uben und Passiven, 2, Frau Werkmeister ermann ge und Ge- | Schuß, Breslau, 4, Kaufmann Sauk u

schränkter Haftung: “Arnold Men- téführér S ‘Bei Nr. 15 615 Em nil, erfolgt dur! enh änden und Spielwaren . aller Art; eri Das Amtsgericht. getreten. Offene Handelsgesellschaft seit | Marie Breslauer das ihr ae órige Grund- äftsführer Rudolf Seifert, sämtli in | muud Günzburger, Breslau, 5, Ka delsohn E nicht Med Ee Deut ibe Tie bau-Treuhand- Gesell: Bekanntmach a ne Deutschen U. illigrden Mark. | Verlag der Geschäfts Nie En Es 1, November 1923. Bu ihrer Vertretung * stü> ‘Gräbschener Straße 5 in Breslau | Breslau. Die mit der Aanelaia e mann Kurt Weidner, "Bresfau-Krietern. Fou i f un Geshäftöführer f L Ben La L bese S De e Bun ad Lea eliaft rol durch den Dau Gr: M ufann Walter Ko d Dru> cor dterbbettbes Buchdru> Z ä utsche Bau- un erfo ur i | ‘Bel Nr. 15 781 ‘Bateruatio- 1: Tuvusteie: renhand-Gesellschaft mit Albano, ‘Die Gründer, welche fue Gosellfchaft mit beschränkter Haftung, Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmst