1923 / 278 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(7, p 4

in Dortmund, Am Markt Nr. 11, und als] der Tagesordnung in der im $ 3 des Ge- | bar zu zahlenden Aktien werden neunund-] abgegolten were ollen, sind den | hier: Die Geselichafte ist aufaelöst. D

deren Inhaber der Kaufmann Arnold e Darin 8 bestimmien: Ban ein- Ls Millionen Mark mit einem Auf- Gründern mit illionen Mark zu | bisherige riß Vogel E in ;

Voße Dortmund. Der E Kauf- | zuladen. dem der Be- | geld von zwei Millionen Prozent, die rest- | vergüten. Ihnen reibt die Auseinander- alteimige, Inhaber der Firma. : F Z S \ B

E Arnold “L Bolten, Marearetha 4 p L isen dem s ‘Weneralver- liche eine Million Mark sowie die 50 Mil- | seßung hierüber herlonen, Mitglieder Amtsgericht Düsseldorf. ritte entra…s andel8regi ter- cilage Kellner, #2 Dortmund is} Prokura erteilt. | sammlung maden, diese eingerechnet, min- | lionen Mark Aktien, die für die Sach- | des Aufsichtsrats sind: 1. Graf Alexander

N 24. November 1923 die | destens zw en unter Hinzurehnung | einlage gewährt werden, zum Nennwert | von Wallwiß in_Niedergurig, 2. Bau-| Düisseldork. zum D É R T S î leite E T E erium, der in Lie 19 des oben unge Dinznro be- | ausgegeben. Die beiden éMitgründer, Herr | meister Kurt Schneider in Baußen, | In das Handelsregist.c B wude en en E anze ger und reu en aa anze aer Vansaf astraße R als deren ¡Stader nien Dinterlegungotri liegen. s Fabriibesiten Bex anter ne r ran airs wars Ader 4 Ra an A Ga “E der anfmann A E ellschaft erfolgen, “ies Dante Reichs- E: Leinees in die Äfitengei se schaft Rudolf Pabst in reital und 5 5. Jn- | sellschaft mit beschränkter Hastue Ar. 278. Berlin, Donnerstag, den 6. Dezember i 1923 Nr, 3464 am 24. November 1923 die anzeiger, Die ien, werden m Mens die aus der Eoide I E En peroud Bn E Nu Je s E E ne P daun P A L L E R E R u n 2 fr Ribauer“ in Elberfeld, mit | betra auge en. d S: L Ge: gemeinsam gef digen genstände zu de de Bas cingeteidien Scott | Düsseldorf Babestr. 68 unte der O E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen jein. “YŒ

Dort Kirchen--| sellscha Preisen ein. Sie ra E Nr. a als R BeE der Bilbelm Stoewer in Baußen, 2. In- | erhalten hierfür je 25 000 0004 in Aktien, | stü>ken, insbesondere von dem Prüfungs- | Gustav Zacharias, Gesell llschaft y 298

- Nennbe beriht des Vorstands und des Aufsichts- | beschränkter Haftung, Zweignied, Kau nann Fris Ribauer in Elberfeld, üenjeux On Kna: in Köhschenbro e E O Ci E E E DO bei da unterzeichneten Gericht | la#ung Düsseldorf. , Gesell Emil Ful Branwesan m ranksurt. S M ace ¡Gebrüder Hoffmann, Aktien-| von Zweigniederlassungen unter der | Elberfeld-Sonnborn, und als Inhaber S 4 Kaufmann Adol Prieß und d. Kauf- Altengeiti@et tritt in den Mietvertrag | Einsicht a werden. (Geschäfts- | vertrag vom 24. August 1921. Gy Handelsregister. dem Otto Nagel in Duisburg is Pro- A eugerédorf, erloschen. gleichen oder einer besonderen Firma ist Front Hans Shaefer in Gevelsberg, Deeeten [85614] | mann olf von Pegel, zu 24 und D ein, den ie viftne Se E in ‘M mtégericdl Di s R Abt. 1. Land E A R | eti fura in der ‘Weise erteilt worden, daß an 20 Mevemdes 1928. 209 Mtilionen Mark und t eingeteilt in TS he f tier Ae 'Geve fébera if . s L e e T T 1 Ü n das Handelsregister ift heute ein n, Deren, Denn Bie Mit: | ener, Ribire & Co” Dreden mil den 28. Ñovembei 1928, sowie inSbeerdere die, Vebernabme Ss Pndesäronifor ifi ingetragen: | Gestästosübrer mer ‘cinem cntern ‘Pee: | Veiermeörae (89201 | ag tin um, Nembeltage don | Einzelprokura, erteilt de anen E glieder des AusiSiérats sind: 1. Rechts- Kaufmann Alexandre S. Coconios in der Fortbetrieb des bisher, von fy m 16. November 1923: kuristen zu zeichnen berechtigt isé Ei Strat Ms E ie 10 R Een E N S

1. auf Blatt 17 955, betr. die Aktien- anwalt Friß Anton Fabrikbesißer | Dresden, Bendemannstraße 15, über das Dédüdeni [86370] | Hanna Zacharias unter der Firma G Unter Am 3590 die Firma Frau Maria | Die Gesell chafter in Wilbelm S itranen am 22. November 1923 in | Nennbetrage von je 100000 Æ und 100| 1. Nr. 431 bei M Firma Hephaestus« gien U, N ait de Jai Karl Hermann Kurth, 3. 3, Pro essor Ober- | Fabrikarundstüx Ostra-Allee 17 in | Auf Blatt 18562 des Handelsregisters | Zacharias in Berlin d „Leipziger Str | Ronen in Duisburg. Inhaberin M Ls Welker und Wilhelm Piepmeyer bringen Firma Ad f E e W Gd nfórde: Slammaktien M ej 110000 # dra N MierorieliGnft, ebwinel: is E E E E ingenieur Ernst Wilhelm "Piesthel zu fabrifo abgeschlossen hat. Die bisherige | ist heute die Gesellschaft Arthur Berger betriebenen Hande sgeshäfts. Sia hefrau Invalide Jakob Konzen, Maria | zur De>ung ihrer Stammeinlagen das von | Di ag t E SONIOENE: LEN R Es 4 Nenn») Prokura des Werner Brehme und des

Uu Dretben: Prokura i erteilt dem Kand N OA in: Dresdèn, 4 Fabvikbesier Franz | offene Handelsgesells<ast in Firma | & Co., Dresden, Gesellschaft mit | kapital: 100 00 e Gesthà efi Ct Span, in Duibbur thnen unter der Firma Piepmeyer & Ope| Amttgecict Cernförde. E E Ee T E E MRBal t erlosaR Dres ae die Ge Ubt o it Schmidt in Arnsdor , 9. Oberstleutnant | Cigarettenfabrik „Alexandria“ Riemer, | beschränkter Haftung mit dem Siße Kaufmann Georg Bornstein, Wilm. Am 17. Novembs r 1923: penhorst in Duisburg gui Zweignieder- E fti 4 Gai f g N n nd ge S run e Mie Us TEff, Ciborfeld Der einem Vor L idoarilallève verireieA, ps 4 M Sn S f m p Tae E Co. wird aufgelöst und tritt in | in Le g E ers ein- Gh uud A OVider Patarial, f „Unter B 208 d df os Siri 9. iduina mit der Fir a. L E Ge- | Elberfeld. [85623] währe bei ‘Beschlü A betreffend die Be e: Gelellsaflövertren is Ua 29. Oktober 2, auf Blatt 15 646, betr. die Gesell- | 6 ex Graf von Wallrwo1ß au of iquidation. getragen worden: Der e vertrag , t les V Müller 0 ells<aft mit beschränt- / mi r Firma ohne Forderungen | In das Handelsregister ist eingetragen sezung des Aufsichtsrats, ngs- | 1923 errihtet. Gegenstand des Unters [geit K, Fucds Möbatgeiehäst Gesel | Weder d e F f 1 Sggretlm e d "Oed tes Uolenchaens (er GS berdgt Ans U e Duibutg Muehrt Dee Kea: | dee fetentcats Deren L 14 eee 2 mlfus L: S [det (s msn uns tam t O R L geveicten Sthriftstücken Stv ved von | (Ukmaschine). 1 | is der Betvieb einer Papiergroßhandlung | 1. Januar 1931 kinn Frau Zach a aaa Arnold Karl Ludwig Neu- | mit 4000000 in die Gesellsch: chaft ein. |N E B E Srdust iebe E E au E Ser R bare Betrieb der Transportversicherung. ee: De G M eas: nos rüfungsberiht des Vorstands und 1 Tabakschneidemaschina. . . 1 (insbes. der An- und Verkauf von allen | beziehungsweise ihr Rechtsnachfolger (ann in Hamburg ist zum weiteren Ge-| Die Tay der Gesellschaft Bei bs us SBare “L reit A tr Nas o vop Pp E 6 % an dit! mea Bh af 2 jy vgs S per A Ÿ, dur "Gesell chafterbesclu j: Vom | de des. lige brs f rann bei dem unter- | 1 Schleifmaschine . . . Sorten unbedru>ktem und bedruktem | den es Len Lie, es ieführer bestellt. erfolgen nur dur den Deutschen Reichs- Elberfeld. O f hanstan bes Naderiihmens iugédividende verteilt, s wird der fehlende L flebenten, "Beenilttungen ite z zum . Juni Auge rit s n / , L me I e, De erken" (G fuftraim: Beet Sor (B: 2 2 2 0000| B fentger "u Dal erlan, Taf bie r M6, Gt Gk 4 dea Gelimbrafure miei U | "fer 8 1100 de de Fim sini: (d S llgenten Äabezs vors nade hlt” Reih [h an anien „erse rngtgn ee Mannheim: 7 Sib der Gesel ft 1 nat | 9am f nlógeridt Dreéden, A l, | * * * * aFF000000 | werte, von Bürobermfäartifeln unk dergl), | lauf des Gusäftiahres stimmen, Men ‘Geltäftglüheer * retlretungt| saft Datsburo-Münster in Deitburg: | Aeg i Ne e det, lständigen | ter Ailang dee: Veldiinde unv dex Jabs | tial L S I am 27. November 1923. Die Gründer der Gesells<aft sind: | die Uebernahme von Vertretungen von | Bekanntmachungen der Gesellschaft Fe -re<tint ist. Die Prokura des. E. Opder- | Dr. juris Karl e in Mis ist [tung emäß Betriebsvertrag mit der ee Vorzugsdividende nicht E ist zineteilt iu 100 000 auf den Inhaber

band des Unternehmens ist dahin ab- a worden, daß L Stelle von —— Fabrikbesizer Alexander Ri Papierfabriken, das Eingehen von Ge- | folgen nur im Reichsanzeiger. vede und Wilhelm Hamburger ist er- zum weiteren Vorstandsmitglied bs tellt. tadtverwaltung Elberfeld, 2. die Vor- En zunächst die Dividende für das | lautende Aktien zum Nennbetrage von ie

„| Am 16. November 1923 bei Nr, Klei ib t “Gegenstand des Unternehmens“ bis „in 85616 J rau Helene verw. Riemer, geb. Otto, | [<äftsverbindungen mit anderen Gesell loschen. m Johannes Kleine in Duisburg is oe aller zur Verbesserung und Ver- Geschäftsjahr und sodann die Rück- | 1000 A. de Akt t eine Steitin! betriebenen Dandeltgclchi is“ C: ar Handelsregister ist beute 3 Aa, Gottlob Müller, zu 1 bis 3 | s{asten oder Unternehmungen mit gleichem ór vage Stei Se rerge D Unter A 2864 bei der Firma Alfred | Prokura erteilt. Auf Grund des Be- | größ Gu b des Parks und der Betriebs- e beginnend mit dem ältesten, zur | Stimme. E ing getr ail tritt: „Gegenstand des Unternehmens ist Blatt 18 556 die esellschaft t Schoko- iu Dresden, 4. Kaufmann Walter Donner | oder ähnlihem Zwede und die Errichtung |} hier: Die Gesellschaft ist dur Bes lanz in Parr: s BE Bu es der Generalversammlun anlagen hinzielenden GASE Der Ge- | Auszahlung. N weiteren Jahre winn betrage ausgegeben und von den Gründern

die Fortführung des von dem Gesellschafter | lavengroßhandelsgesellschaft „Mar- | und 5. Direktor Paul Jsserstedt, beide in | von Zweigniederlassungen. Die Ueber- der Gefellschaflervér ammlung vin & hen K d g reg firma auf Gefell N A $3 Asah 1 ded set) aftsvertrag i n 20. Oktober 1923 | nehmen die Vorzugsaktien nicht teil. Die | voll übernommen. Gründer sind: 1. Frau

Siegfried Lewkowicz in Mannheim unter | zina““ Gesellschaft mit beschränkter Leipzig. Die Gründer haben sämtliche | nahme des Betriebes mit Wes Ar- jember 1923 aufgelöst Qu Liquida N S iderreianen, uisburg- demselben B eiu if E Grunde E: Die and - pestellt einen | Aktien sind zum Nennbetrage ausgegeben | W Wilhelm Sto, Glfriede geb. Engelke,

der Firma N. Fuchs, Möbelgeschäft, be- | Haftung mit dem Siße in Dresden und | Aktien Ler agimen, Die Mitglieder des | tikeln bleibt vorbehalten, Gesell» sind bestellt: Dr. Max Coninx, 9 Milli iftsführer. Dieser ist allein zur Ver- | und d den Gründern voll übernommen. | oßne Beruf in Schwelm, 2. Ja> Camino, triebenen Handel geschäfts. Die Dauer | weiter folgendes eingetragen worden: Der | Aufsichtsrats sind: 1. Kaufmann Gottlob | schaft ist auf N MS, e d. E ‘bis aus gerichtödirektor in Rheydt, Theodor Gi 4, AR 1236 bei ver Firma, Johann Ma Ie erböbt Bon ELA arti wf ben U schäftsführer Gese “A aft, E Ge- Dele C ind: 1. Mol Cller senior, | Kaufmann in Elberfeld, 3. Artur Gesen-

der Gesellschaft is unbeschränkt. Die Müller, 2. Direktor l stedt, | 31. Dezember erri Diplom- |2 ller junior, 3. Oskar Eller, lberfeld, 4. Gustav Gr leute Wel Ed Ee Samuel bersdleslen und m 20. Oftober/23 S z Moazor D. Paul „Stller Merle, Simnmkapital beträgt zehn N it mann, Oberstadtsekretär in R Beer Sohn in Duisburg: Die Firma | haber ausgestellten Aktien, die zum Nenn- | ingenieur, Elberfeld, Das Stammkapital | Fabrikanten in ‘Glbersel, 4. Ehefrau i, usa E Séhwelm, 5. F Lo

Nr, 1416, Westdeut betra ausgegeben werde ten 20 900 5.

Arthur Lewkowicz sind niht mehr Ge- | y 1923 den. Gegen- | mann Willi Schulze, Syndikus Dr. | Mark. Zu Geschästöführern sind e i ist erloschen. g rden, lauten beträgt 250 Milliarden Mark. Die Be- | Adolf Eller senior, Elise geb. Stünkel, | S K Weimar, 6. Frau

schäftsführer, der Vaufinárnt Siegfried Nai hes Vnter Biene i der Ein- und Hans Nestel, zu 1 C 3 in Dresden, zu | der Kaufmann Arthur Berger und M L ‘iauidetio Unter À_ 3591 die Firma Dr, Alfred | a O K N E 2000 #, 40 000 kanntmachungen der Gesellschaft iegen in Elberfeld, 5 Wilhelm Blumental, Nobert Bach, Clisabeth aeb: “Schulz, obne

Set Enn u, I Beta van en, Sade Ee (4 09> e N Ln mte Bree ele hre L g Ole | Gage Sie fmg f alten De r Vfoe B de [auf L dan 20000 Q dd e | Nr Ben Me 1 Ol. Kanfmann Wn wer | Ben) im Ülerte, Der Yan bei

vertrete e ondern / - | Anmeldung de ellschaft eingerei<ten s i: a mber

schäftsführer. S brande verwandizn Rohstoffen und Halb: Sthriftstücken, insbesondere ich Un Prü- | vehtigt, die N I allein zu ber- Organisations-Gesellschaft mit | haber ist Dr. Alfred Barts< in Duis- B erf ara T pas estdeutshe | 1, Nr, 3888 bei der Firma Stückfärberei | Eller haben auf das Grundkapital als | Zahl dur den- Aufsichtsrat bestellt wird. 3 auf Blatt 17 590, betr. die Gesell- | fabrikaten, desgleichen die Angliederung | fungsberiht tes Vorstands, des Aufsichts- | treten. Aus dem sell Ser trage schränkter Haftung, hier: A burg-Meiderich. ager schaft “uns chri er Haftung | & drt E „Rheinland“ Müller Sacheinlage die von ihnen unter der | Besteht der Vorstand aus mehreren Per«

L „„Fürstenstraße 78‘ Grund- | und der Ankau E Unternehmungen | rats und der Revisoren, kann bei dem | wird no< bekanntgegeben: Die Bekannt- Gesellsafterbescluß E oven Unter B 1238 die Firma Johan | ì ae Durch einstweilige Verfü- | & Co., Elber Dem Appreturleiter | Firma „Gebrüder Eller“ in al be- | sonen, erfolgt die Vertretung der Gesell«

-Gesellschaft mit beschränkter | eins{lagender Art. Das Stammkapital | unterzeichneten Gericht, von demjenigen |/nahungen der PESIe Aa im 1923 ift der Gesell\<aftsvertrag geäng Beker Sohn, E mi mit Ne Gon pes P E eie dom Gei cháft- Curt Zimmermann D Gesamtprokura er- | triebene afen Handelsgesellschaft e \<aft dur<h zwei Vorstandsmitglieder ges

; ; t isb C ist laut Notariatsprotokolls vom gleichen Kurt Martin in Dresden. Geschäfts- | werden. (Geschäftsraum: Dresden-A,, Amtsgericht Aar ‘Abt. 111, TuU B Gästefübrern ß di estgestelli. Gegenstand gut Unternehmens | Vertretung der Gesellschaft vorlaufig ent- r Pen die F E t u zeihnen. | der Sas, vom 31. Juli 1923 ein- | Der Aufsichtsrat kann einzelnen Bors

Tage der Gesellschaftsvertrag vom 13. No- B Ostra-Allee 1 am 29. November 1923, berufen, Gel it der Handel und die Fabrikation von | zogen. 2 4689: Die ema ügger & | gebra ah dieser Shlußbilanz, die | stands itgliede Alleinvertretungsbefugnis

a) in Abt, A: senior, Adolf Eller junior und Oskar | gus einer oder mehreren Personen, deren

99 / arben, Lacken, te<nishen Oelen und 8, Elberfeld, ist geändert in Art vember 1922 in den S 2 und 3 ab Amtsgericht Dresden, Abt. 111, Amiögeridt Dresden, Abi. 1k, Berlin, Hugo freude tein, Med etten, Betriebsstoffen, Chemikalien und| Unter A 3538 bei der offenen Handels- Ene E Dia inen erhöht worden is auf | Herren: 1, Robert Bac, Direktor in

Len if vie E s Mer! den 27, November 1923. n 28, Novêmber as N n das * Handelsr e ist vie i in Berlin. derwandten Artikeln sowie ndustrie- Fel chaft Schepers F Co, in Duisburg: | "3 Nr. 4858 bei der Firma Westdeutsche 1000 000 #4 bezw. auf 4 500 000 , be- | Elberfeld, 2. Gmil von der Au, Obers Öseihridlern, dié unler der Sesubnnte Dresden [85992] | Dresden. [85994] Levers in Sücbteln- Borst 66 als Sin R. Dolberg, Maschinen: und f e der Ankauf und die Beteiligung an ist erlos feld: Dem Direktor ‘Albert Schaefer in Adolf Eller senior 102 000 000 4, Adolf | machungen der Gesellschaft erfolgen im Sieg 10 deu Sinibel kmbian Verden In das "Handelsregister ist heute ein- | Auf Blatt 18 558 des Handelsregisters Jnhaber der Kaufmann Franz Leyers bahn-Fabrik, S T [andern gleichartigen Unternehmungen, tee ra 3593 die offene Handelsgesell Elberfeld ist Gesamtprokura devart erteilt, | Eller junior 50 990 000 4, Oskar ller Deutscen Reichsanzeiger. Die Berufung und die Beteili unga a1 1 ähnliche Unter- getragen worden: ist heute die Aktiengesellschaft Glas- daselbst eingetragen worden. : Kaufmann Max Syzurau zu Bohne andere verwändte wee auszu- eon n E Pas daß èr berechtigt ist, ‘gemeinschaftlich mit | 46 990 000 é, zujammen 199 980 000 der Generalversammlung erfolgt durch dew N 2 L 1 : g Fi 1. auf Blatt 18 091, betr. die Firma sand- «& Kaolin - Aktiengesellschaft Dülk L 9. November 1923. Charlottenburg is zum weiteren ohlen Das Stammkapital beträgt önlih haftende Gesellschafter gt bet einem der pe-sönli haftenden Gesell- | Hierfür sind’ av zugeteilt Vorbén Vorstand oder Vorsibenden des Aufsichts G e ae nffio: Conrad Weber & Co. Zweig- | mit dem Siv in Dresden und weiter N R lichen Vorstandsmitglied, Kaufmann (W100 Millionen Mark. Geschäftsführer fmann und Uhrmacher Ae Kie- | schafter oder mit einem Prokuristen die | Äktien im Nennbetrage von gleicher rats s öffentlihe Bekanntmachung imi-

Eleftro - Stau Gesellschaft mit be- Sweignicderla Dresden in Dresden, toisendes eingetragen worden: Der Ge- Amtsgericht. M. Ebenstein zu Hamburg zum find die Kaufleute Johann Be>ker und fer r und der Kaufmann Frißz Lelet beide Firma zu zeichnen. Höhe. Der 1 Perso esteht aus einer | Gesellshaftsblatt unter Bekanntgabe der

schränkter Haftung, Der Kaufmann | Zweigniederlassung der in in Nürnberg unter | sellshaftévertra g ist am 21. September vertretenden“ Vorstandsmitglied este rmann Ostländer, beide in Duisb ln Duisburg. Die Gesellschaft hat e B: 9

E E Ger fiéführer f LOI .der Firma onrad Weber E 1923 fler telt und am 1. sowie am | Diisseldorf. [85619] | Bei Nr. 1700 Ie of. Brücker Sind Abra ‘Geschäftsführer bestellt, fo o | 15. Oktober 1923 begonnen. r Ehefrau 1. Nr. 574 n Els Westdeutsche | L Ber E aae Ce Fa L a Aa PoA q h panirit aeg E E Sn der Techniker Oskar Tange in Dresden, en es Bare gese l hn a Gegensiac, tes ünkgenthmens en 1A enber 1926 eingeiragen A wurde am r Mae t chränkter “Gast N eder lein 2 Gesellschaft. ir rate ift Einzelpr profus Lt n e ist | 9g Sn, E f unier «e tele b die Geselschaft pre S Vorland amit Veröffentlihung und Tag der Dee 4. auf Blatt 15 752, betr. die offené | Dreéden fi ertoilt “i Kaufmann Betrieb von Ton-, Glassand- und Kao-| Nr.- 7536: Firma aston ü>ler | hier: Durh Gesellschafterbes<luß el orfôlden Lin Un Der arl Unter A 1039 bei der Firma. Wilhelm E E U Aga ois glieder ober bur ein Borstandsmitalied ) lung nicht mitgezählt werden, Der erste Handelsgesellschaft Agsten & Baum- Robert Dolff in Dresde li f : i ellschaft erfolgen dur< den Deutschen änderung Gesellschaftsvertrags in | in - Gemeinschaft mit einem Prokuristen Aussihtôrat besteht aus folgenden Herren: ngruben und die Weiterverarbeitung | mit dem Siße der Hauptniederlassung in | 12. November 1923 ist der Gese eidéanzeiae St&midt in Ens: Die Prokura des ; : 2 j E in N z N s schaft 2. gandelégcicllsäatt A 6660, bein E i ag sowie R Fer Pera e Düseto N ine Zus rfarefeuste 4 E, ; ee E n Gold, (1230 die Firma Kampf und Stha ris aaen und Wilhelm Wesidenisce Brennerei & Epirittosen- mitglieder bede vicielbe Een e eieeite ridt gten Knobelsdorfe Ln. Die Gesellschaft ist auf- O okura des Kaufmanns | der Erwerb he atun Le L d L p ollender, ells%-# mit bes<hränkter l geändert worden. befugnis wie ordentilihe Vorstandsmit- Bircbioe in Elberfeld, 3. Otto Bäumer, e Prot g der auf Abbau | Inhaber: Georg Karl Winter in Ham- | vertreten. Sind mehrere Geschäfts aftung in Duisburg-NR 5 nter A 3592 die Firma Otto Heiner in à | gelöst. Der Kaufmann Curt Julius | Willy Valter idt ist R Die | von Glassand, Kaolin und Ton ge- | burg. Dem Peter Bohnen i in Düsseldorf- | bestellt, so ist ein lieder von ihnen | flGafiSvertrag ist ini cia Rovenber Duisburg. Inhaber ist der Händler Otto | 1 1. Nr. e ba ver Firma Bernischo he C nióe d, ree ten in Vebrifant K Elberfel, “E mit n

Fri Baumgarten führt das Handels- | Vertretungsbeshränkung Gesell- | rihteten Rechte, der Abbau und die Aus- Oberkassel und. „dem Otto Schulze in | Vertretung der Gesellschaft Bin 1923 festgestellt. Gegenstand des Unter- | Veiner in Duisburg- pre E m. b. H., Elber- | Elber e sind jedo jeder berechtigt, die | meldung der Gesellschaft eingereichten! eld:

geschäft und die Firma als Alleininhaber | {afters Friedrih Karl Sülze ist auf- | beutun K E Unter B 25 bei H E. Matthes : g Kaolin oder Ton enthaltender D UTg ist E aps erteilt. vechtigt. ausmann ugen ] nehmens ist der An- und Verkauf vo nter ei der irma A : aul abn ift ni t mehr Ge- Gese aft allein u vertreten, Bum ondere der rüfungss' E auf Blatt 15 662, betr. die offene degonen P, it 18550 di Flurstüde, der Erwerb weiterer Abbau- 7537 dié 0 he Handelsge el aft | zum weiteren Geschäftsführer bestell l Berqwerks- und Hüttenerzeuqnissen fo D ete O Tiengeten aft in Pre chäft (i ah iht meh Vorstand sind bestellt: 1, Adolf Eller S R Borstands andelsgesellshaft Helmut Hänsel «& | R uen au a Dresde D ria rehte, die Errichtung und der Betrieb | in Firma Gebr. Binger «& nen | Prokura ist erloschen, wie der Erwerb von Anteilen an Gesell- | D E as rner ist infolge Todes | H Nr. 814 die Firma Specht - Elek- | senior, 2. Adolf Cller j juklor, beide Fabri- | können auf der Gerichtsschreiberei, Éo. in Dresden: Der Kausmann Werner | non Ren Lur e Lebefiy 1 e: | don Schlämmereien und ahnlicher An- | mit dem Sie der E in |Vant, Utetengefellhalt, fer Mnn "elmar dder heile De ter H t pu Me i@n; | (f Gesetbat m f B, bers, Der fter si Gde eld Der Wetas Vai | inner L in den Denktunten cine - | hal , R t c anisse gewinnen oder handeln u y ellschaftsver ist am ober | Gllec senior, Elise ge ünkel, Lib Die Gesellsbaft ist au elöft PotE: us n, Big e Dee} wonnenen und anderweit angescafften eor Ee V N tr. 15, | Paul Rege in Mee ist derart Stammkapital beträgt 500 000 #4. Ge- | Vek Id S U Gesells mit | 1993 E tet, Gegenstand des Unter- dle | erteilt. “Bie Betanntmachua es gesehen g ore Elberfeld. Das Handelsgeschäft und die Ki A: è schriften unl Büchern: ne pur bestimmt sind, der Betrieb Gesellshaft hat am 6. Juli 1922 | kura erteilt, daß er in Gemeinschaft 1 s{häftäf führer sind die Kaufleute August ränkter tr Dato in Duisburg-Meide- nehmens ist die Installierung von elek“ | der Gesellschaft erfolgen A Deuts

Kaufmann Helmut Bi A straße 2, I olcher Fabriken und nlagen, der Handel éggonnen. sellschafter: Georg Karl | einem Vorstandsmitgliede oder M Kampf und Walter Hollender, beide in rich: Paul rmann M L Tod als trischen Anlagen, Fabrikation und Groß- | Reichsanzeiger. Die Berufun Hänsel Lf Alleininhaber fort. 1g L E Blait, 16 586, E E Nrn mit den gewonnenen und hergestellten inver, 6 Fort ant in „Hamburg, inri | anderen Prokuristen die Gesellschaft MMDuisbura-Ruhror. Die Bekannt- Geläftosührer au Anegei ioden Auauft Porr { bandel in Maschinen und elektrischen | Generalversammlung erfolgt dur< ein-| Jn das Handelsregister B Band 6 nuf Blatt 10 534 betr. die Firma is den ß g c Dro Me #8 u ist | Produkten, der Erwerb ähnlicher Unter- | Siegmund Winßer, Kaufmann, daselbst, | treten kann. uy machungen der Gesellschaft erfolgen dur Gesellschaft mit it t L N r t un Dos Artikeln, Die Gesellshaft is befugt, | malige Betanntma ung unter Mitteilung | O.-Z. 8/6 Maschinenfabrik und Eisen«' Verlag des Hoflieferanten - Adres; Freit l-Birkigt mann Rudolf Helbig in | nehmungen und die Beteiligung an | Johannes Peter Friedrich Bohnen, Kauf- | Vei Nr. 2816, Ludwig V den Deutschen Reichsanzeiger. Duisb Der Ges i rintier 9a trca istam | aleichartige ee mde Unternehmungen | der agecorbanng im Gesell chaftsblatt. gießerei Saaler, Aktiengesells>oft in buches L. Vaul Schmidt in Dresden: R ; t Dresden, Abt. 111, solchen, Das Grundkapital E eine | mann in eldorf. Aktiengesellschaft, hier: Durch Gen Unter A 272 bei der offenen Handels- 6 MNovertbe Urg. 1008 f aer Tag t (n zu erwerben, si an solchen zu beteiligen wis s Lem Tag der Veröffentlichung | Teningen wurde einoetragen: Die Pro-" Die Firma ist erloschen, mige d N E ber 1983. Milliarde Mark und zerfällt in fünfzig-| Nr, 7538: Firma Hermann Klingen | versammlungsbes<luß vom 10. NowWWesellschaft Piepmeyer & Oppenhorst in Rente terndb leltgo! ‘En N a oder deren "Vertretung zu übernehmen de dem Tag der Versammlung, die beide | kura des Ingenieurs Albre<t Treplin isl’ n ovembèr | lend Aktien zu je eintausend in | in Düsseldorf, Am Turnis<h 18, In- |1923 ist der Gesellschaftsvertrag gs M Duisburg: Die Prokuren des Felix E e A ens M ive ie Fa- wie e Gel äfte u betreiben „el he jur 4 iht Mie werben müssen | i) dom Q IL, 1923 octoscbon. Deny!

er Emmendingen. Es

Be Si Mes Góflor L D gin —— fün usen Aktien zu je zehntausend Mary, aber: Kaufmann Hermann Klingen in | Das Grundkapital soll um 14 000 Gülker, Karl A>ermann und Emil erzeugni en, insbesondere eleftrì dustrie: reihung und ns der rhedei lek mindestens 18 Tage liegen. Der“ erste Herrn Ingenieur Friedrih Tscheulin iw : e

Dresden. [85993] | in fünftausend Aktien zu je einhundert- eldurf-Lierenfeld. erhöht werden. Zu weiteren Vors Bremmekamp \ind erl, , Stamm- t us folgenden Per- t Prokura erteilt. A t Bredden, Abt III, Auf Blatt 18 557 des Handelsregisters | tausend Mark und in vierpündert Alien | Nr. 1930: Kommanditzesellshaft in [mitgliedern sind Zakob Bernstein saft ist aufelóst erDas Handel sge\bäft E Aug n B Pit „geeignet Millionen L Mark. Die ain 1 Dr e t Pa berg, Neis: Emmendingen, den 23. Novomber 1923, den 27. November 1993. ist heute die Aktiengesellshaft Alexandria | zu je einer Million Mark, die sämtlich Birna Paul Vittuer & Siß: | mann in | Leipzig, und Josef Beer] it auf die Geselis<aft mit bes<ränkter | alationsa Hen all Gesbite u Gesellshaft hat einen oder mehrere Ge- | anwalt in ‘Elberfeld Wilh helm Rein, Amtsgericht. I. E igarettenfabrik Aktiengesellschaft | auf den Inhaber lauten. Besteht der | Düsseldorf, „val: Adolf-Plaß 2 ““fpersón- Leipzig bestelll. Ihre Prokura i F Haftuna in Firma „Piepmeyer & Oppen- Getet Q ens Ln As D schäftsführer, . Zu Geschäftsführern sind | Direktor in Meerane i. Sa,, 3. Wilhelm (s FRRLME E DIR fir Rio G ERT mit dem Siß in Dresden und weiter fol- N aus mehreren Personen, so kann | lih haftender Gesellschafter: Kaufmann | loschen. U Willy Nixen in Kai! horst G Gesellshaft mit beschränkter Haf- rreichung dieses 15 wels L die e “| bestellt: Wilheîm Specht | senior, Elektro- Blumenthal, Kaufmann in Elberfeld, | Erkelenz. [85996]. Dres [85615] | gendes eingetragen worden: Der Gesell- | der Aufsichtsrat einzelnen Mitgliedern | Paul Bittner, hier, daneben. zwei Kom- werth i L Sp ura erteilt, e tung" mit dem Siß “in tas über- ih befugt, gle iet A oder äh ide te<niker in Elberfeld, Wil elm Specht | 4. Hans miß, Diplom, Kas ufmann in in| Im hiesigen Handelsregister ist beute „Auf VBiail 18 555 des hiesigen Ce schaftsvertrag ist am 10, Oktober 1923 | des Vorstands die Befugnis erteilen, die | manditisten. Die Gesellshaft hat am | Bei Nr. 2921, „Rheintreu““, anden. Der Ueberga ae Bes Se n zu aner eas an sol- junior, Ingenieur in Elberfeld, und | Elberfeld. Die mit der Anmeldun untér B 5 bei der Firma Rhein." eoirs L t heute die „Aktien-Gesell- | festgestellt und am 7. November 1923 ab- | Gesellschaft allein oder mit einem Proku- | 1. September 1923 begonnen. - Dem beuts<é Handels - Gesel Ils triebe der offenen A As be- über au betei igen oder: me a À bete: Le ugust Gebhardt, Kaufmann in Barmen. | Gesellshaft eingereichten Schriftltüde, Westfäl. Handels8gesells<aft für landwirts: schast fi r P yustailse - Motor: | geändert worden. Gegenstand des Unter- | risten zu vertreten. Qu Mitgliedern des | Oswald Hoffmann in Düsseldorf ist | Aktiengesellschaft, Düsseldorf: tündeten Forderungen und Verbindlich- | 5 ir its Mark. Geschà pa : sind | Diese Geschäftsführer sind ler für ih | insbesondere der Prüfungsbericht des Auf- ien Bedarf Gesellshaft mit be: Zündung“ mit dem Siße in Dresden | nehmens ist die Herstellung und der Ver- | Vorstands „Od bestellt: der Techniker | Einzelprokuva erteilt. Walter Elaert in Düsseldorf ist keiten ist ausges{los\sen. bes Lauêin Ie. abr es q brer ul ee berechtigt, die Gesellschaft allein zu ver- | sihtsrats, des Vorstands und der Revi- ränkier „Hafturg in Erkelenz eins und weiter fol ndes eingetragen worden: | trieb von Zigaretten und Tabakfabrikaten | Willy Funke in Radebeul und der Kauf- Bei N Nr. 3142, Albert N Gesamtprokura erteilt, daß er in O Unter B 1237 die Firma Piepmeyer M 28 ae nspekior Uu t Pobl i 1 Dui 8 treten, Ferner wird bekann ag: Les können leßterer auh bei der | getvagen Der Gesellschaftsvertrag ist am 25, Ok- | jeder Art und der Abschluß aller damit | mann Karl Rudolf Knofe in Dresden. Düsseldorf-Gerresheim: Der Kaufmann | schaft - mit einem Vorstandsmitglied M und Oppenhorst, Gesellschaft mit E aen s ist le 1% | Wilbelm Specht senior hat in die Ge- Handelskammer Elberfeld auf der Ge- | Durch luß at Gesells>«ft8verä tober 1923 festgestellt worden. Gegenstand | zusammenhängenden Geschäfte und die Be- | Aus dem Gesellschaftsvertrag und den |-Leo Abraham in Düsseldorf ist in das | Gesellschaft zu vertreten berechti F schränkter Haftung in Duisburg. Der A Sas ba T aft befu a n Ba sellschaft als Sa inlage das’ e ihm | rihts\{reiberei, Zimmer 35, in den amis vom 16, Mai 1923 it die Ge«a? des Unternehmens ist: Lizenzverkauf, | teiligung an Unternehmungen gleicher oder | hier eingereihten Schriftstüden wird pra Geschäft als persönlich haftender Gesell- | Hans „Passenpfug ist als Vorsl Wesellscaftévertrag ist am 21. September | Bek, Gun der Gesells h rfolgen Firma Wilhelm Specht, Dienst tstunden Ft werden, lele aufgelöst. Der bisherige Ges Lizenzerwerb und Verwertung von Motor- | ähnlicher Art. Dos Grundkapital beträgt bekanntgegeben: Der Vorstand besteht e eingetreten, Die offene Handels- | mitglied ufen. u Und 10. November 1923 gestellt. Tar V Dou bea Nei E k D 9 Znsialation E „in Elberfeld, - be- b) in Abt E Eduard Drießen in Erkelenz? zündvorrihtungen, Kauf und Weiter- | einhundert Millionen Mark und zerfällt | aus einem oder mehreren Mitgliedern | gesellshaft hat am 15, November 1923 | Am 19, November 1923 bei Nr. Gegenstand des Unternehmens ist der Be- 26 Amtsgericht Leder: triebene H Bantelsge| äft mit Aktiven und | 1. Nr. 3049 die Firma Wilhelm Ses ist Lau verkauf und Verwertung von einshlägigen | in eintausend auf den Inhaber lautende | (Direktoren) und wird von dem Aufsichts- | begonnen und führt die bisherige Firma |A. W. G., Allgemeine Werl trieb von Handelsgesäften aller Art, ins- 8ge g. Passiven und dem e eet der Fortführung | Elberfeld ist dur< Einbringung in die Gctlero den 292. November 1923. ¡9 Patenten, Ausführung von Aufträgen | Aktien zu je einhunderttausend Mark. Die rat zu gerictlichem oder notariellem | fort, maschinen-Gesellf st, Aktieng besondere der Handel mit Brennstoffen E E P der Firma mit Wirkung ab 1. Januar | Specht-Elektrizitätsgesellschaft m. b. H. Das Amtsgericht. D um Ankauf und Verkauf von Erfin- | Gesellshaft wird vertreten durch Q Protokoll bestellt. Zu der Generalver- | Bei Nr. 4802, Georg Froelich, hier: | schaft, Niederlassung Düsseld Düngomitin, der Betrieb bon | Ebersbach, Sachsen. [85621] | 1923 eingebraht, Das eing AS in Elberfeld erloshen. Die Prokuren des E D dungen und Patenten, Ueberleitun Vorstandsmitglieder oder dur< ein Vor- | )ammlung ist untex NlaniimaBuk der | Die Prokuva des Hans Hubert ist er- | Dem Ernst Vogler in Berlin-Frit! Shif ffahrts-, Umschlags- und Speditions Im, , Handelöregister ist heute ein- | Aktivvermögen eläuft G auäweislih | Wilhelm Specht junior und der Bertha | Erfurt [85624] Gesellshaftéhand behufs geeigneter Nub- standsmitglied und einen Prokuristen. Zu Tagesordnung in der im $ 3 des Gesell- loschen, und dem Hans Elfeldt zu Derlin A geschâften, die Beteiligung an und der Er- | ge worden der der Einbringung zugrunde liegenden | Specht find erlo oschen. In Ti: e Ntr. 199 ein B ist heuts- barmachung, Erwerb von eten Vorstandsmitgliedern sind bestellt der [d Me 8 Sebr pu Form einzu- i Nr. 5030, Wilhelm Broich: | berg is Prokura derart erteilt, d werb von anderen Unternehmungen, welche 8 Auf Blatt 591, betr. Venus -Schveib- | Wertberehnung auf 23 573 577 M, , denen 2. Nr. 1019 die Firma Gebrüder Eller | bei der unter eingetragenen Unternehmungen, Beteiligung an solchen. | Fabrikbesißer wid v Riemer in Zwischen dem Tag der Bekannt- Wen hier: Dem Paul Nachtsheim in | jeder berechtigt ist, die Gesell chaf ühnliche Zwette verfolgen, sowie ie Êr- ma\Pinenfabrik Müller & Zentsch als iben q enüberstehen 3 199 767 Clberfeld ist dur< Einbringung in die Aktiengesellschast irma „Deutschs. Es fkönnen Aiveigniebirlalufigan und | Dresden und der Kaufmann Walter iei und dem der Generalversamm- “R Ln Es erteilt. meinsam mit einem Vorst tandsn E richtung bon Anlagen jeder Art, d Aktiengesells<haft in Neugersdorf: Mark, fd der Reinwert des ein- | Eller - Segeltuch - À Aktiengesellscha in | Werke Aktienge selicaf E Erfurt. Tochtergesellshaften gegründet werden. | Donner in Leipzig. Prokura ist erteilt | lung müssen, diese eingerechnet, mindestens 309, A, Padberg «& Co., | oder einem Prokuristen zu vertrete! M Geschäftswwe> zu fördern - ba ‘ind, Generalversammlung vom 10. Ortober Ebert Gercäfts ¿‘stellt auf 20 462 810 | Elberfeld erloshen. Die Prokura der} in Er ! Prt Atieng ung de N Firm Das Grundkapital beträgt eine Milliarde | dem Kaufmann Arno Klinger in Dresden. | zwei Wochen unter Hin ure<hnung - der hier: ‘De Kaufmann Alexander Przybilski | Bei Nr. 2931, Max Weigel, (as Fnsbesondere bezwed>t die Gesellschaft die Ls Le ¡Sroduna des Grundkapitals | Mark, Hiervon gelten 20 000 000 4 als | Ehefrau Adolf Eller ist erlo hen, s: dhe eis Aktiengesell {af m Mark und K in eine Million auf |Er ist berechtigt, die Gesellschaft zu- im $ 20 des -Gesellscha uerzags be- | in U Eae ist als ‘Gesellidaft hastender gesellschaft, Zweigniederl Uebernahme und ortführuna des bisher | u Mill ag S, Mark O Ausgabe Einlage des. Herrn Wilhelm Specht \r., | IV ¿M 17. November 1923 a) in Abt. A: iße in Berlin) C Mi af den Inhaber lautende Aktien zu je ein- | sammen mit einem Vorstandsmitglied e Hinterlegungsfri)t liegen. ‘Alle | Gesells Ae in die schaf finde üsselvorf: Die Kaufleute Ka bon der offenen delsgesells<aft Piep- von auf de aber lautenden 5000 | während der Rest von 452 810 # an ihn Nr. 452 bei der Firma Kolk & die rokura des AARaNS 2 is ünges tausend Mork Besteht der eas aus | oder mit einem anderen Prokuristen zu | von der Geselle a C. Be- | treben, Zur Wericeiüng be r Gesell f | pold Barnikel, Henry Großhein , gever und a eor in Duisburg mit | Aktien zu je U S und 3000 Aktien zu f le von der Gesellschaft auf jederzeitiges Ver- Grana Fe: h Prokura des erlin-Friede a erloschen Vie mehreren Personen, so kann der oe vertreten. Aus dem Gesellschaftsvertrag | kanntmachungen erfolgen dur<h den Deut- ben nur die Gesell [Halter Albeit Bot Karl Swulße sind ordentlicte, nid! Frveiqniederlassun Frankfurt am Main | 5009 , mithin insgesamt auf 30 langen in bar Ulan 1A Die Be- | Hermann Hoeing if erlo Éfurt, “gi r T 14 S rat einzelnen Mitgliedern des Vorstands | und den hier eingereihten Schriftstücken | hen Reichsanzeiger, Sämtliche Aktien | berg und Ale ven nzybilski, und zwar | vertretende Vorstandsmitglieder. «j betrie nen Hande gei mit Wirkung } lionen “Mark, be \{lossen, 21e Erböbuna Oen der Gesellshaft erfolgen | 2. Nr. 781: die offene Page 8 Amtsgerich eitung L die Befugnis erteilen, die Gesellschaft | wird no< bekanntgegeben: Der Vorstand | werden zum Nennbetrag ausgegeben. Die | ein in gens Bei Nr. 2839, Westdeut O fa April 199. Dâs Stamm- | des L Bt ist erfólat- Der Ge- Hn Deutschen Me Bean eten irs< &- Wistineßki is aufg E S, 85625L allein oder mit einem Prokuristen zu ver- | besteht aus zwei Personen. Die Be- | Gründer der Gesellschaft sind: 1. Kauf- Nr. Es a eri v Siemens trizitäis - Unternehmungen, pital’ beträgt 4 Milltznen Mark. Ge- | sellschaftsvertrag vom 16. “Juni 1923| 3, Nr. 815 die Firma E M irma und die Gesamiueokura des | Erfurt. deldregister B_ist heut treten. Zum Vorstand is der Jngenieur | stellung der Vorstandsmitglieder erfolgt | mann Hermann Kurth, 2. Kaufmann Vereinigie Baustosfindustrien, Kom- | schaft mit beschränkter i Ch äftsführer sind die Kaufleute Johann | if dur den gleihen Bes{luß" laut Ne- Aktiengesellschaft, Sees: Der Gesell- aal 'und Grunewald sind erloschen. | In E N A ha t i n Hermann Otto Kurth in Dresden be- | dur< den Aufsichtsrat zu notariellem Pro- | Franz Hugo Heinrich Breutmann, ÎIn- E Dre Zweignieder- hier: Die dem Josef August h ilbelm Welker und Felix Gülker, beide ra vera e vom 10. Oktover 1923 in | {aftsvertrag M E Au 1993 er- Nr. 920 bei der Firma Cronen- nee J Süß die e in Gesel tellt. Aus dem Gesellshaftsvertrage und | tokoll. Die Generalversammlung wird E D uta Sander in Köhschen- lassung in eldorf: Dem Walter | erteilte Prokura is erlosdel F Duisburg, und Carl Aermann in 8 3 (Grundkapital) abgeändert worden. | richtet und ¿E Septem 1923 ab- teralk Bohrerfabrik J. L. Vialon Cronen- | ves t Ta ü b een e D hier eingereihten Schriftstü>ken wird | dur< einmalige Veröffentlihung im A a, 4, Kaufmann “ad Friedrich Hoppe zu Düsseltrf V unter Dehn Walter Schoberth in Düsse dorf 1 wientfurt am Main. Die Gesellschaft | Nicht eingetragen : Die E Aktien sind | aeändert. Gegenstand des amens berg: Dem Walter Dörbe>er in Cronen- 68 mi E ran E qn. De "Gesell bekanntgegeben: Der“ Vorstand be- | Reichsanzeiger berufen. Zwishen dem | Mohn in Langebrü>, 5. e auf die T t Se or kura derart erteilt, daß derselbe e n mehrere Geschäftsführer bes o LA % ausgegeben worden. ist die Fabrikation und Vertrieb von | berg ist Einzelprokura erteilt. facefell bat wh E “gr rode E ties wi steht aus einem oder - mehreren Mit- | Tage der Veröffentlihung und dem der | Ernst Robert Möbius, zu 1, 2 und 5 eldorf derart Prokura erteilt, daß er | anderen Prokuristen oder, 0 A L ind, dur zwei Geschäftsführer oder | 2. Auf Blatt 150, betr. die Firma Ge- | Segeltu<hen, Markisen, Zelten, De>en | 4. Nr. 3582: die offene Handelsgesell- Ian Ber A N a M fests liedern (Direktoren). Er wird vom Auf- | Generalversammlung muß mindestens ein | in Dresden. Die Gründer haben ämt- | in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- Geschäftsführer bestellt sind, tun af “n e eDeer in Gemein- | brüder Hoffmann in Neugersdorf: Die | und verwandten Artikeln sowie die Ueber- | haft Seibel & Co. Meri eld, eil auf- | gestellt. G iw. 12. E o beut ihtsrat zu gerihtli<hem oder notariellem | Zeitraum von 17 Tagen liegen. Die Be- | liche Aktien übernommen. Der Grün- paen die Zweigniederlassung vertreten | einem Geschäftsführer jue Vertretu fk m Ba Praga vertreten. | Firma ist dur< Uebergang des dels- | nahme und Fortführung des unter der ee Pgudetos ist Moriß Salomon feltel t, Gegèn 8 ues os protofoll bestelll. Zu der General- (Len der Gesellschaft erfolgen | dungsaufwand, mit dem alle Vorarbeitênj kann Gens gst berett n : Ware ritellung M der Vertri versammlung ist unter Bekanntmachung ! im Deutschen Reichsanzeiger. Von den ! Beratung - und Entwurf der Satzungen Bei Nr. 7335, Frik Vogel «& Co., mtsgerih t'Düse eldorf: er ist p bte

Geb Eller Elberfeld be- E irt Cen Ms R E E Ae E Kicbinen Dandelsgescäfts. Die E Errichtung 1 5. Nr. ‘4896 die Firma Hans Schaefer, | von l Stahmastbinen® 2 2, die Reparatuf.

î A ia.

F v7