1923 / 278 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T7

péhmens ist die Herstelluza unb ber Ver | gereilen SeriistäEen.. on | Abtlen werben ausgegeben N70 StüF zum j und f betreiben, : S A von Chromapapieren. Ber dem Prüfungsbericht des Vorstands. des | Kurse _ 100% 350 Cte zum’ T rat Dr, Walter Müller ler, fmitis in in lo iee 1 000 N af: L

D S E E I D E U E SETER S Cet e E T A “Fünfte Zentral- Handels register-Beilage

einshließlih aller hiermit unmittelbar | Prüfungsbericht der Revisoren auh Hei | weit es sich um die l oder A bberuung „von. dem Prüfungsberichte Vorstands | Bekauntmachungen erfolgen im Deus

Bex mitweibar in Meebeudu stehenden | der Handelskammer hier. Einsicht | des Aufsichtsrats, die hente und des Aufsichtsrats, kann bei dem unter- Meichdandeiger R < La t aer theo Beine" LB Le E anger 198, af Kati S ciee a E s ie La U R (golaciatie fallt tet x Deutschen ei Mngeiges und Preußischen Staatsanzeiger A Demmin “in Leipzia: betriebene Unter, | Siammaktien eine Dividende von 6 % im iniederassuag in Mannheim, 278. s _BVe rlin, Donnerstag, den 6. Dezember 1923

pehanos weiter. Die ie Cele llschaft ist befugt, 85691] | Verhältnis der geleisteten Einzahlungen. Ludwigshafen, Rhein. [86062] PNtoN R ei er, 26 Gef det, d

örderung ihrer Zwe>e im Jn-- und l Gestattet das Gewinnergebnis ; eines Hande T L: S 4 e E, island d Zweiganstalten - u errichten. | je uf Bic A A jahres die irie einer mehr alé] 1 Sen erteleine Firmen Kaufleute ¿a Mannbeim, C Gesam “E Besristete Migoigea müssen drei Tage vor dem Giarückung8termin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. L Grun azu erwerben und zu ver- igen Di auf. die Stamm- “i 2. Luigi üußern, sih bei ‘anderen ähnlichea Unter- Artie ets ft d Chemnis Bui aktien, so ist den Vorzugsaktien für jedes | L fait Wen rag m in in Lub: fa Gras Hofmann, alle Kaufleute y d t8: neh n zu beteiligen und. Wberbaupe Emilieristr. 18), Zei nieder fu der | volle Prozent, das die Stammaktien über Sträße 14. Offéne Handel ciel\valt seit Mannheim - jeder. von - ihnen ist er Ludwigaluat. 85699) ¿Bruno Gerftmana und Artur Dressel ist Meéra e, Sachsen. [85698] Mühlhbauzen, Thür. [8061] cle Vesnadmar zu tuten, die me Gre | Em 19 eigne laliuna de | 10% Linen "eben, ce Jule: | S Wee e ebl, vemebnlan mi enem au lsregister. Ss E ect Wien: | er Mbues rae Ga [vi a E Let Puedelarng jens | J, 16 Beate d gien tudolp i 9 4 L Â T2 T often c Ut Ta 4 - er E T ain tovem E

zu Chemniß unter der 1923. - : f é aiv rerlger üger:r +: e me v abla cn- | Stumpf Aktiengesellschaft bestehenden | dividende von %,% bis zur Höchstgrenze | Bärmen, Fleisch und Fetinaten, “Gesell Dio uristen die Gese T Der G t [86049] | bas Erlöschen ter an Gustav | besteltt Gurt Fle<hsig & Winkler in Meeraze | 1923: Firma Carl Hever Müh lbausen,

nüßlich: erscheinen. Das- von insgesamt 12 % zu gewähren. Jm c Hauptniederlassung, eingetragen und weiter | F J be il , [ schafter: 1. Frau Une E aixel, Witwe, | {4 aftsvertr is 45 B Zan R ‘Haidelbregiste: Abteilung B{ Adolf Kolf und Friedrich Johannes Peter | 3. Bei der Fimra Mitteldeutsche Holz» | betr., ijt heute cingetragen worden, daß | Th. Inbaber: Kaufirann (Car! Hever

Grunvlapitol. beirägt finfia Aae FLANS E waren: „Dex B elf ge fue Vorzungekti L gram s g De geb. hei V, Gn ade errichtet u nach verschiede % eia T ] lier Wobn Nr. 17 eingetragenen | Christian Melis erteilten Prokuren eir- Be und gis libsteif-Bertrrebägefe! iel dec ‘Kaufmann ¿Arthur 4 Ulired i atis del ar Ap “ide ufmann, beide Mann Ge M Wohitungsfü mit beihränk iur: î era e C a -} - Unter Nr. 738 am 23. Novemb:r 1923:

tausend Mark und viertausend Sgr ju | geschlossen und am 2. Oktober 1922, rücstäñdige Dividenden aus früheren | profuristen: L. Julius Levi, 2. Gotthold 13. Zuni “1922 tin vejaßt. Der Ne E n b. H. in rfellicéae D : V Snbroigslufi, den 22, November 1923. tagbciurg unter Nr. 765 derselben Ab- Mid H fincgeiiy Firma Meckig u. H Hüte Müblhcujen. ad

je fünftausend Mark zerfallend. Die Ge- | 27. Februar 1923 .und 5. Oktober 1923 ab- | Jahren fowie 8 % Zinsen auf den“ ein- | Gerbert, beide Kaufleute in Mannheim. | f. Os Bee E der E daf: die Gesell Amtsgericht. teilung: urs Gesellichofterbechluß vom } AmtögeriG Merrane, 24. November 1923. | Th. Offene Hane!ögesellscaêt. Die Ge:

‘gezahlten Betrag von- Be des ellschaft. wird, wenn der Vorstand aus e bah worden. Gegenstand des Unter- \häftsiahres, wars diene! A Eta Die Gesellschafterin Frau Waixel ist von Eisen, Stahl, Metall Berge un el | her E rISN 1E und Ler gon ie amar 0E . Juni 1993 Di die (chaft auf T A | “l Feliacfe D Sttebee Zu Do:

mehreren Mitgliedern “hestebt, entweder | nehmens ist die Uebernahme. und Fort- der Vertretung der Gefellshaft aus- h : Lüchow. (85696) | getöff. Der bisherige Geshättötüb ift | Meisse 5609! L e anfleule O durch ein Vorskandsmitalied ailein, wenn fübrung des unter ber Firma Otio E 0E Lad Auge dex Mos l a mere Grzeuguissen und. e ‘der Forli r Klausa in Leobschüß S M Im hiesigen Handelecegisie: Abteilung B | Lig Liquidator. L Dat C Ges it mit Firmg M E letareoisté n Lai (ars g LrET da G e iffa ente + M Mis *1 Stu o. in Chemni dau u 2. i : 9 unter r. 9 die mma ellidaft tel- | Blatt 428 be ; - Aen F ficnbömilsiedern ober roz einem Vor: | Le epenbac betriebenen Grofibandels | | ugen zagualith cines Agsneldes von 2 X | nee irte e E Eee B e it u I jen Siellvertreter bestimmt ijt (fd. Nr. 25 iee Firmen (alf: | des deute Golfpölen- und S S i Mies ect E E R E ea * j aelcastes, Insbesondere der Handel mi Ñ : Marum gehörenden - Cisengr eric Ê in endie E der Kaufmann Hugo Dietrich in Meißen | Gottfried M: E übe dien: “i standsmitglied und einem Prokuriften pharmazeutischen und kosmetishen Spe- ausaeschüttet, Die Gründer der Gefell-| stand ist Julius Lichtenberger, Kaufmann L 1 N S ZTTE L en a. d. D. „Dito Meier, 4 Bei r e: Fimng Ense _& Co. i; de S Form BottFrch - D vertreten Stellvertetende Vorstandsmit- | tialitäten mit medizinisbetebulfen exp | schaft, die bei der Gründung sämtliche | in Mannbeim. Prokurist Js t „Hermann andlung. Die e befu été, [86051] | in Li Gew de f folgendes cin- Magteburg aper Ne N ‘a Eri Sgeshie g und der Bou D inrich | haber: Formfteder E) M, fler. glieder steben in bezua auf die Ver- | <emischen Produkten und die Fabrikation seute Olo Paul St haben ‘a O mifars Göbel, K Kaufmann in Speyer. Aktiengesell- En est Mao bes M ee Ganbeliregister Abt. A ist trag Vie fi R ilt - beendet. bang, F: Die ena M c gantert in Meißen deu L ovCrber 1923 23. E. Sir. 133, Firma Kari Mosig, tretungsbéfugnis den ordentlichen Vor- | yon pharmazeutischen, kosmetishen und S e is, v obi uuf s Weg [daft Der Gesellschaftsvertrag is am jretung zu übernehmen. Das Stam M. November bei den unter Gia ist erloschen Mitteldeuts len- Lou Glüb- Das Antsgericht, - j Kolenialwareu- u. Drogenkardlung. Inb. standsmitgliedern gleih. ‘Das Recht der | Hemishen Präparaten und . verwandten E Ap theke f F Hab, L, Geo t 29. September 1923 errichtet. Gegenstand apital beträat nah der Erhöhung 4 fl bw, Se an 28 Tin Sie nd Amtsgericht t Lud w, ‘22. 11. 1923. stoff: Vertr jejelisdhaft. r Vebèr-| E ee ete Oskar Mosig, Vèib haufen, “1'The M Gescllschaft zur Bestellung vo1 Gesamt | Erzeugnissen. Die Gesellschaft ist bere<- Wf “s othe Gutébekt Arr “Dato des Unternehmens ist die Herstellung. und 21. Dezember. 1922 9 000 000. f Men: Pank M: hön und j der vor dem 15. Mat 1923 be- | Meissen, (860071 123. November 1923: Die Firma it auf 1 ié; bleibt unberührt. Zu Mik | tigt, Zweigniederlassungen errihten: und | lih in Chemniß, ißer Arnó der Vertrieb von Klebstoffen und u Dauer: der 8 is bis 31 F Klein, mili in Seoblcpüh, ein Sid [86053] prünbeten Verbindlichkeiten. der Mittel-| Jum Handelöregisier sind heute auf den Kaufmam Albert Höpfner “über:

Vorstands sind bestellt: a) der bold n Läanghennersdorf bei Freiberd und | mitteln aller Art, die Betäti Z irma if erloschen. T , é Generaltinetor Puao. Grof, 1) der Diet: | sinenchnneeaes ‘u ett cue tar | Apotheker Alfred Herbst i Buthhol | nenbies Ga e ceciatet far (ember 1986 sligejedf und verlange (Uo E L I | e eee if am E Mee | ebaccldal mi briefe ofen mnn t Aen Stegseled Heine: | gurgen uad wird unter dee Firma, Kat Franà Harazim, e) der Direktor Erich | zu erwerben Das Grundkapital beträgt | i; Erzgeb. Mitglieder des ersten Auf- | das Unternehmen zu fördern. Das Grund- späteste é ei h vor r f der K E T Küst Lüneburg gen D Fi ist „agelosien. Eintragungen bewirkt worden: Der Sauk: lung, © Kolguicliaten. er, e retibet Gut samt t S die Be: A Soma, T, at peaeE Le Gim, | Gutsbesiber Arno Paubolo A igs Hrere Vorstandömitalieder gestellt, | 2 tra ézeit von e ise 4: ueB léigister gbicilung A ist an hie "Wittoe ves Kebfmnns rieb: N E Ærma Dio Mserb Ever maun C feairied Milton in Meißen ist Der übe, gong dec l “es "Bebriobe des e * J:zehntausen len. zu 1e: tause ar : Ind mehrere Dor mitglieder igt wird. Außerdem kann jeder user Fri Magdalene geb. Mever, in uri Qi cagbeburg Un IELET ausgescieden. lmine verw. Heine- | Geschäfts - begründeten Berbindlichke; ien fuanis s erteilt, dié Gesellschaft allein zu | fünftausend Aktien zu je fünftausend Mark in se nnerED t 6 Alfred | so vertreten zwei Vorstandsmitglieder ges sell N eter F e: unter Nr. 331 die Firma Julius Nr.. 3884 ver iciling A unúd als Jr- | mann, geb. Coha, in Meißen ist Inhaberin. | und: Ford t ba _ Weiter wird no< beka:mt- ib eintausendzweihundert Aktien - zu je Deeibe in olz i. Sea. und- meinsam oder ein Vorstandsmitglied E j H a e Au oes der Gesells ‘in Sk. Troplowiß und als deren fortgefebter allgemeiner r Gütergemeinschaft iber der Kaufmann. Otts Alfred Mever, Meißen, den 27 Novembe 1993. T und Forderungen De En D d M a riGie a ‘Die Bestelluna, Suspension und ll tebt de othefer Paul "Baungärtel in Chem? | cinem Prokuristen die Gesellschaft. um eines <âftsjahres. : jy der Fabrik- und Wassermühlen- mit ihren Kindern: der Ehefrau ber 1923. G ur en Kauimann Albert bera berufilia der Vorstandsmitalieder sowie Me 20 Ss Personen, D wird | nib Von. den mit der Anmeldung der | Grundkapital ist eingeteilt i in 500 af da den é fan 1, obald N. ebiete Gelt Julius Hobsa ebenda eingetragen Malermeiiers, Danz. 2. ‘Anna S "A Bei der Firma Müller «& Kienasit n Ämtégeriót Dep L Noveuber 192 Ea der Anstellunasverhältnisse, | die Gesellschaft dur wei Boris | G Gefellscaft eingereichten Schriftstücken Inhaber lautende Aktien im Nennbetrag e bestellt, f C: vgs Gesell M sämtlich in Lüneburg, ü angen. Dem | n t a unter Nr. 8 derselben Æb- | Merseburg. [85709] | Sn das von tein Kaufmaun Paul Red ihrer Bezüge, erfolat dur | mitglieder oder dur< ein Vorstands- | kann bei dem unterzeichneten Gericht Ein- | hon je 1000 #4. ‘Gründer der Gesell-| ziégeriht Fa 2). 11. 1923, Kaufmann He | toëlung: Der persönlich haftende Gesell-| Jn unfer Handelsregister Abteilung B| unter der Firma Paul Rab betriebene

“A tsratsvorsikenden im Ein- R siht genommen A ‘Adol Kau , el Geschäftsführer oder dus ann Hermann Küster in Lüneburg j E A A Ri R e Le Qndg a | Cultie C Vis Sa, 1 acm, L M

verständmis mit seinem Stellvertreter. | Es fann ijedo< der Aufsichtsrat einzelnen | Leipaig, efrau Maria Stkeiner, geb. Lichten- Amt3geri Vestellung und Widerruf bedürfen der | Vorstandsmitgliedern die alleinige Ver-| Amtsgericht. Abt. 1B. berger, beide in Speyer, 3. Julius Steiner, tien Cefanzer aale Bosef E Gai | us iese e Oen B Nr. 2 Anitsgericht Lüneburg. ieden. Der hard | M bie nfabe G. m. Urs getreien. Die Gesellschaft hat am 1. Ja» notariéllèea Beurkundung. Die Ein- tretungsbefugnis einräumen. Zu Mite i Kaufmann in Karlsruhe, 4 rau Lené' edo eitzelverftetun göbere<tigt. H her Fuma Otbfresen K S R A T aver in Fd@ebura rg ist as persönlich | Sachsenwerk in Éieubai e Fuwein: nuar. 1923 begonnen. berufung. der Generalversammlung erfolat, | gliedern des Vorstands ind beslellt der [86417] aner, geb, Steiner, in arlsruhe, famnjmabungen vifoloin üs Deut piel heft in 2 Div en heute etm- T M Backe fler B Nr L00Re f haftender Gesell\chafter in die Be ll- | niederla} i Merseburg, ein- | Abt. B bei Nr. 83, Firma J. C. Har- soweit im Geseß nichts Abweichendes | F Kaufmann Otto Stumpt. der Apotheker Leipale Blatt 99 705. des Handelsregisters | 2. Dr. Ankon_ Ha>kmann, Direktor in | Ne} anzeiger. : bon Heinrici eûté bei Ler Ge registe ibi The aier: lchoft S gra en wor Durch Bete vom | tung, Aktiengesellscaft, am 7. November bestimm, ist, durh den Aufsichtsrat her Josef Haberl und der Kaufmann May wis ist ‘heute die Firma. Treuhaudaktien- Wiesbaden, 6, Julius. Lichtenberger, Kau aúf-| 6, Julius Fichtenmayer, Gei i o : schaft i de: igen | urg, den 26. Noveuber 1923. tober 192 i t das Siammkapital | 1923: Die Prokura des Fra Bierja>k dur<h den Vorstand unter Angabe der | Semisch, sämtlich in Chemniß. Der Auf- | gesellschaft der Hausbefiger in Leipzig | mann, Mannheim 7. I Annie schaft” mit beschränkter ¿Hastun n, und des Hosbefibe 4 z : Dur Bes [uß ee Das Amtsgericht. A. Abteilung 8. - [um 3160000 K, also auf 6660000 Æ, | ist erloschen, dem Kaufmann Johannes Vagessrbnung mittels öffentlicher Be- san: hat jedem von ihnen die Be- | und weiter folgendes eingetragen ‘worden: Lichtenberger, geb, Post, in Mannheim. Ludwigshafen a, Rh., Kaiser-A Alle » [N “Wevairs Sauber e: A Dou November E EERETS it erhöht. Dem Kaufmaun August Spillner Theune is jelzt Einzelprokura erteilt. ganntmacuna, und, zwar so, daß wischen | fugnis erteilt, die Gesells<aft allein zu | Der Gesell/dalövertrag if am 3 No: | Die Gründer baben alle Aktien zum Nenn: | G äftöführer: Julius FichtennaM de" oheng Mere ingen, | 1923 ist die Gesellschaft au löst. Ciquie | Maunltel [S in Merseburg ist Prokura erteilt der-} Bei Nr. 70, Gemeinnübige Heim- m Tage. der. Bekgrintmacbung und. dem | vertreten. Prokura ist erteilt dem Dro- vember 1923 abgeschlossen worden. en wert übernommen. - Jn Anre<nuna auf | Kaufmann: in Ludwigshafen ‘a. Rh. Y Jo! D E is der bisherige ge chäftf führer 4 O m Handelöregister B Band XXVIl | gestalt, E er eres <tigt ift, Fueinjam:) fa stétien-Altiengesclichaft Müblbauser em Rate der Versammluna. beide Tage nit | gisten Willy Findeisen und Dr. phil. Her- tand des Unternebmens: : Zwe> der das ‘Grundkapital bringt ein der Gesell- Ges Uschaftsvertr R Ln Ls Da Borsiand, A E E L n Le f 42 wurde heute die D q mit einem- Geschä rer r die S 2. November 1923: An Stelle des ais mitgeredinet, ein Zeitraum von mindestens | bert Hofmann, beide in Leipzig. Jeder t ‘ist, ‘als Vertiauens- und als | schafter Adolf Steiner das von ihm seit» 1923 etéubtet ‘“Gegens stand dés Uny tee vember iebeubuig, Lok den 93 November 1923 fun” Schokolade-Znbustie Aktien- u vertreten. Dir h Willy Schö in G Ubicaien VBorstandömitalicdes Rechts- CiteeDa A ur E un ee a von e darf die San aue n Ee ende diele die E ide Inteér-- e betriebene Geschäft unter der Firma | nehmens s der Betrieb von Speditin rzu E Amtsgericht. A . Der" Besclis Slecsir, 22, qn: Li ge dl snd qu Ge E Kari Bott Ee Uer et La meinschaft mit einem Vorstandsmitalie +1 | R EER A E E i inkel in Stendal sind zu ar neu nd anntmachunaen erfolaen re<tsaültia-dur< oder cinem anderen Profuristen vertreten. artlvnd bega 4 L risdaftlihe Unter: Lichtenberger & Cie. in Speyer mit | #hnlichen R A die Vel l enbur, Elm: E TeITEEa : F N ReN alt ist ani 5. 2 Splenie: und Den geltenk {luß vom |$ 7 der Saßung ist dur< General- Se, Ia 8 B Boltaw e ddo! R s Ba O de am ade D Pk | t fim s O7 Mea | E Sia f ene Ss MENEE be, Mar | MR E ener 4 wal Ci Dante À s balt ri Wg S ried SEL s | Tr u h S is der Gesellschaft bésteht aus einer \‘besiber liegen, vorzubereiten und - selbst nefier a Ri tammkapita beträgt eine Mi fi ial in pn i; BOSRGAN aa aueian und der ieb von Ge stellun, tee Fassung a Aussislörats usw) A in | fband Feitcit nus cinem Mitglicd oder

ummitin- und Pflanzenleimfabrik Jul. Fraht- und Schiffahrtsges<äften

ichSanzei Abweichendes vorgeschrieben ist. Die Aktien | oder meh reren Personen, welche auss{ließ- | d Firmenfortfüh V ns D rircaks ells drehen , ur<guführen, 2, die Verwaltung - von: | Fk men{or ug gema ermögens | Mark. Sind mehrere Sführ eite Di E ane F 2E ats lih dur< den von der Generalvéersamm- Daubgrundstüien und ‘Vermögen s über- A aen A fue Tas "Sts diese \tellt, so cer f ver je Ry n i E eral L Die dur die grbent- } 1 Die Firma J- eei Mies: Aktien- Gesellschaft Zufenparen aler Árt Die Die neuer dio fen. A mehreren Mitgliedern. Absab 2 Saß 3: n Leipai A alleinige Laber 02s A L lung gewählten Aufsichtsrat bestellt und | nehmen, “Übernehmen und au, und M A Adolf Ste Aftien leichen age oder ein SlesGäfbsfü rer gemeinsam venehiaigie Echöbung des Grund- eGet. dem Sils in Magteburg unler i zul eat E E e B iahuzere ee eburg, dn a ver sellschaft wird von der F gas Da ige Jn Dee L e abberufen werten. Die Gtnentlverigume Ausbauten zu übernehmen und zu finan- | erhält Adolf ener ien im gleichen] «¡rem Prokuristen die Gese ca R gad A t ist ertolat. L An e dew Abi E r nes Gegenst ane des Unternehmens un- Amtsgericht. Paten ‘verireten ‘Des von einem Firma F aran in der Form sung beruft der Aufsichtsrat oder der Vor- | zieren und 4; als! Treuhänder fremder |- Nennbetrag. hat der -Gesellscha ist der Geschäftsführer Zulius Nd tas 3 Andreas Bose i E A 16 der: N tellung Hauptn Res mittelbar ad geust p (uitielbar, p Srdern. M A [86056] isien Febitnien mit einem Vor- | dorf ift der ¿ sind, ondere bes h E L A E nehmende: M an g estens enthalten. Alle von der | ridten und sich. bei anderen - Unter-| mit Gebäuden und M sertrait auf un-| 1 Jakob A A ‘Speyer: E ‘¿17 19. H 19: rol in. f betri ige nd E iu pudhten, L Aftiengseli saft unter der beichränkier O E R ae O en ai gehö a 4 U L u Gesellschaft ausgehenden öffe»t!! n Be-.| nehmungen dauernd - zu beteiligen. Das | bestimmte "Zeit MLLIRS K mark pro Kaufmann Friedrih Ullrich in Speyer | ovember ternebment sowie | Zweigni t palte ablen Me Mi a 4E R Ge E E ‘dem a November E f Bru Ge fowie die Maschin ab M ibe kanntmachungen erfolgen dur< den Deut- | Grundkapital ‘beträgt cinburdertadtichn Jahr vermietet, Ein Verkaufsreht für. am 1. Juli 1923 als persönlich haften oi gen in Steinen. B S äbnli werke E E L E Dornap Zacigetr E t bs Stm E As E s e sd ean. Áfbaftouert n als Anlaze A | en MeiWSanzeiger. Die Aktien lauten | Millionen Mark, in einbunderta aeb | i aden Mitglieder des ersien Aufsichts. | Gesell dafter i in das Geschäft eingetr Handelsregister Abt. B it unb Großhandel L F 3 or | nber Baden UÜnfernedmien ie iee qu, tien Becilendéntis Smus in el | Mark erböbt. Durch, gleichen Bescbl ¿s dem ie er t al al ies auf. den Inhaber, a) Die M tiarüinder ‘Aktien zu je einer Million Mark zer- | ctragen. Mitglieder des s UntE : Debselbe wird seit diesem Tage d user Hanbelsue t. B unter | zuittofn all g Say e : N gen Weise zu Een L E ns S Ft Uglie ul Abs. T Abf. 1x, ot e A DR U angefügten ed iti T C x Kaufmann Otto Paul Stumpf, Apotheker ‘fallend. Sind mehrere Vorstandêmitglieder | äts O die zu, L, D S L Big, (8: | 9 offene Hande 2gefeaias unlèr der Fin i77 die Aktien i vi er G paesande Fat fer f fapital beträgt 100 000 D. t Sie Feller ame et A6 [11 19 Abs. I1, 21 Abf. T des Ge- wochn dopez Ha, E ent- un A, Habérl und Kaufmann arl Richard ‘bestellt, so wird die Gesellschaft durch Der Vorstand wird vom es a l & Ullrich fort A Kaross Akttengesell . mia e M S | 000 auf den J nhaber l aufende fien di L220 D ee VE E T MystersGutrehte u ichnungen bus S mis, sämtlih ‘in Chemniß, als die | zwei Vorstandsmitglieder oder dur ein | vorsibenden bestellt. Die Generalyersamm- 9 Pfälzif E -Gesellsch Ai Lea Sik. in Lied a ander e Due Met: 1 Srigibe A) Ind N |te Be orf As E un Ma Mee e E gade a die add ml us imnisse und - dos | alleini n Inhaber der offenen Handels- | Vorstandsmitglied und einen Paten lung wird vom Vorstand e Aufsichts- | nit beschränkter Haftung in Uen worden Der ha früchien und onserven er G dez Be Ne AÆtien (Grippe einge S E obvember n ESRETICH) ten, H. fs in fe Ocl in. er | Cie Erni nie Las B S Briztlen. Der Muffe i ermg, | gf und Berathun Heresen He: | wigöhafen a. Mh: Gent 6M fam L » Ro:| ride p Boie toe er ‘Zinn | Se Atti lane Uer H “aar O Gag in Chemniß, bringen das von. ihnen | einzelnen Vorstandsmi ern. die Bes | <afterbes{luß vom 17. Januar ll 1923 festaëstellt, Geger des | J. Grolich L beéiet. wetbene qua Sale der Auflósung der der Gesellschaf 14 a o : E E Rv : j Meuselwitz. - [860691 ‘ôregister Abt. B ist bei

offenen iele alernebmen fein j fan dur<h öffentliche Bekanntmach Gung. Vermögensteile tätig zu werden. Die Ge- | ferner jein in Bee gel a E mayer stets. alleinvertrétungsbereht u:

D Uen i unler Häudelörenister Abt A_i| A unfer ili a . nter Nr. 8 eingetragenen Firma eig gn ges “Das Et Grunbfkapital | verbleibende En 0 erl M: E Beile réie vater Se: 106 bee offi Lebuser Kreisbant Manet A ny

Einbringung wird auf | unter der genannten Firma betriebene | fugnis zu erteilen, :die ellschaft allein | Reichsanzeiger. . Von. den. mit der An i : 2 : 49 997 D A festgesebt. - Die Aktien- | Unternehmen mit den Aktiven und g vertéeten Zum Vorstand ist bestellt | meldung eingereichten Schriftstücken, ins- Mart E R ae rägt as Ddel it Au Féas gun werb anderer Unternehmungen und Be- | das na<h De>ung der grie gewährt als Gegenleistung Lolfiven nah dem Stand der Bilanz per |} der Baumeister Richard ende i in ¿n Lepaig, besondere den Prüfüngsberihten von Bot- | } 500 000- #, - Auf : die eingereichte leren Zubehörteilen Das “u r Heimzahlung des : Dee E h Quo Sat und E age m 31 an, r in die ende aa Mee M bekanntgegebe Á vet pt ftand, E 9. O E funde wird Bezug M | beten : P S Vorst e i f“ bet Fabritbesih amm- Gruppe u chlten Kapitals ver: ait in Ban abeE 2 D Pie Bes cities fu: in Müncheberg, ein. inbringen erfolgt auf Grund | stand besteht. au3 einer uon u gra im ( h 4 7 - eule agen - Wer» | folgen Prof worde e Die: Außenstände und Schulden dieser Bilanz, und zwar derart, baß | zu bestimmenden Anzahl von- Direktoren. | auch bei der Handelskammer, hier, Ein- ¡chaf Gesel schast po Sa NN e) Schôbel : Fabrikbes E H D geb. Ten L; S auf die A wendet, sodann erst L éit igcicdlten sónlih haftende > ge hafter find: Prok fura des Bankdirekiors Karl Firmá F. Harizim werden vor der | Aktiven im Betrage von 5.501 50726 M Bestellung und Widerruf erfolgen dur be Fenómmez werden. Hastung Ludwigshafen Wiieur Bruno Seil ieanih. Ectamtprofura teil t; dee Un Kapitals, soweit es hierzu ausreicht. E Schlossermeister l Laske und Kauf- Weber in Mün g ift erloschen. Aktiengesellschaft „in der Höhe ükßer- | und Passiven im Betrage von 3 331 507,26 | den Aufsichtêrat zu notariellem Protokoll. | 3. Trefz «& Co., Kohlenhandels- Rhein: n Fabrikdirektor Frie E, E E nf chaft mai C N L E ina bark E ersuß icd iee mann gefantes beide B Meusel-| Dem Bankvo er riß Breitbarth iu nemmea, ia der sie s aus der Bilanz | Mark übernommen werden. Nicht mit | Die Berufung der . Generalversammlung L A mit E Dans Junker iu: ‘Mannbeim ‘wu G ; “der Geells Î > api a : mit einem E) ie beiden eider zttungen nah Verhält- | wib. Gesellichaft bat am 1. Januar rankfurt a. O., dem Bankdirektor Hans für den 28. Februar 1923 (Anlage B zum | übernommen werden die in. den Passiven | erfolgt dur eine einmalige öffentliche Ludwigshafen am Rhein, g prokura mit einem anderen Gesamtprl rundkapital 1500 rerhrein vedhià Der T 8. | nis der barauf geleisteten Einzahlung ver- | 1923 begonnen. etrow in Mün nebers g, dem Bankdirektor S ANERIN erp unter VBerü- | enthaltenen Darlehn sforderungen im Be- | Bekanntmachung, die mindestens zwei ¡naraferae 86. Hauptniederla altung n risten erteilt. hab ; L E j Le les U E nei it ml teilt Die E der A tien erfo lat Meuselwiß, den 26. November 1923. lfred Ku> in Charlottenburg is derart ihtigung der Abschreibungen und Nü--| trage von 370 000 4 (siehe unter b). Der | W Wochen vor dem Versammlungstage, den Ei. Geschäftsführer sind: 1 ntt A naatifie Wed Pslanzenlei die ‘um M Tag. 1993 fes bia ula E ian zum Nennwerte. Der Vorstand- Thüring. Amtsgericht. Abk, 3. Prokura erteilt, daß jeder don ihnen ge“ tellungen ergeben. Die Aktiengesellschaft | Uebers{<uß der AEEs über die Passiven | Tag der Bekanntmachung. sowie den der | Trefz, 2. Hugo Nirmaier, 3. Herbert Hoff- | « brik Jul. Lichtenberger «& Co, erden. Di i ' esellicafterbescbluß v o Sep- | je nah Bestimmung des Aufsichtsrats aas meinschafilih mit einem der Geschäfts- itt in âlle Verträge der Firma F. Hara- | beträgt demnah 1800 000 M. Hierfür Versammlung nicht mitgerechnet, erfolgen | nann, alle Kaufleute in Mannheim. Ge- | Speyer: Das Geschäft Nebst Firma : j “era! inb mebreve Vorstands- | einer Person oder aus mehreren Mit- | Minden, Westf. [85701] | führer zur Bertretung befugt if ift. gim, insbesondere auch in die Anstellungs- | erhalten die Mitgründer Otto Paul | m mus: Die Bek kanntmachungen der Gefell- | sells<aft mit beschränkter Un, Der | nit Aktiven und Passiven und dem K Di E eitel wirs Lie - | gliedern. Die Vorstandsmitglieder werden | Jn das Handelsregister ist am 20. No-| Müncheberg, den 15. November 1923. Vere, für die Zeit vom 1. März 1923 | Stumpf 680000 4, Josef rl la erfolgen durch einmalige Bervipenbe Gesellschaftsvertrag ist am 18. April 1922 der Firmenfortfül rung übergeganeen s sim Angen (Erfolgs dun: ur den Auf- ns vertreten eitwmeder dur Don: | bür den Aufsichtsrat bestellt. Den er ten vember 1923 bei der Firma Studenroth Amtsgericht. i durch den sel

als Berechtigte und Verpflichtete éin. | 470 000 4 und Karl Richard Semish hung. im. Deutschen Reichsanzeiger, errichtet und dur< Beschluß der Gesell- l wee nd bestelien die Gründer. Die ane f M Zehe E E : Das Bettiebsergebnis seit dem 1. März | 650.000 4 Aktien in Anrechnung auf die | weit niht im Geseb eine ms lige Be «p Cas vom 27. März 1923 Gammitin- A “Pflan onleinfabrif I d durh d einmaliges Nubsciee reiben Än isber gemaeht dec | witd vertreten : 8) wenn nur ein Dem Handlungs ehilfen Hans wedersfi | ILülnchen. UCOA 1922 bisdet einen Teil des Geschäfts» | von ihnen übernommenen Aktien, Das. Bn EERg. Bargen en ist. Sie | abaeändert. Gegenstand des Ünternehmens Lichtenberger & Gie Aftiengeselliddl gan iger, Gründer der Áflier- schaft mit einem Prokuristen. Egon andsmitglied v u ist, bon | in Minden iff Prokura erteilt. 2 patt es e e E TA Geschäftsjahres der | Geschäft der bisherigen offenen - Handels- | werden vom Vors stand ezlassen sofern C ist der Groß- und Kleinhandel mit Kohlen, Speyer, Jämtli t ur En Siedmann ist in jedem Falle zur Einzel- | diefem, b) wenn dagegen mehr als ein Amisgeriht Minden i. W. a) Akiiengesellf Aktiengese die dafür au die | oefellshaft wird übernommen na< dem | Geseß oder dieser Ge licha t8vertrag | Holz. und sonstigen Bergwerks-« und C. F. Spieß & Sohn in Kle n baben Fabrikbesißer | vertre ber berechtigt Ferner wird vet- Vorstandémitglied vorhanden ist, bon Münchener Kinderschnhfabrik ente Eeeiù der bisherinen Ge- | Stand vom 31. März 1922 mit der (ab- | ni t Bekanntmachung dur ufsichts- Hüttenartikeln, eins{ließlih aller Neben- farlba Die Prokura des Jen nes Schöbel L E “atis e nah Bestimmung der gei Mitgl S oder von einem Mit- E 85703] | S2 Landau «& Weil Aktiengesellschaft. ellschafter der offenen Handelsgesellschaft | geänderten) Firma sowie mit allen der | rat versEreiut Der Gese iat f t es | Produkte. Die Gesellschaft is befugt, Spieß ist erloschen. Die Gesells , Charlotte geborene Seiler Ann N s Se Tode ir, Gemeinschaft ilt eke Proku: Mittelwald E f teuts | Si ÿ München. Der Gesellschaftsvertrag ür Gr ie eit pte x Ave 1923 Tags zue ibren Snhabern- Dee iei uo oder fra, nt Be n Beipaiger en nos i in einem ‘Kleichartige oder ute Unternehmungen Werner Spieß und Karl Spieh p der Súhemeux Bruno Seiler | méhreren Nitgliedern bestehende Vorstand | riften. ba ad Mannbei und L O bei rer antec Me, L eal Firma | I g 28 gm 27 De ist s) bie ihren Jnhabern e 90er mehréèren Leipziger Blättern zu ver- n, ' | gniß, 4 i f Helm, beide in Mannheim, fi or loveaister mit, übemémmt, loweit ries Si u Mustershub- | öffentlichen, welche jeweilig von dem Auf- | nehmungen zu beteiligen oder deren Ver- M La Fra zu Liegnih, E räulein Hebwio D uo aiGeiusea Die Berns Le” | A damitaliever. Die Bekanntmachun N Thiel, Gisebeth 4 S Herstellung, der Vertrieb und der le sih auf das Einkommen aus dem | rechten, Fabrikmarken ‘und Warengzei üchtrat bestimmt werden. Von den | tretung zu übernehmen. Das Stamm- thal Albert «& Ciec., Aktienge zu Lie m ie Mitglieder des | Generalverfammlung und die sonstigen Gesellschaft, insbesondere auch die 2 BE n da Cron Q isa [e aas ge: von Schuhen jeder Art, insbe oder der Firma F. Harazim beziehen. | Weiter werden eingetradi alle vor- leßteren Derofenkliihungen ist indessen die | kapital beträgt 48 000 4, Sind mehrere chast in ankent U: Gemäß : brats 1. der Rechtsanwalt Bekanntmachungen der Gefellshast er- rufung der eneralverjammlung, erfolgen ene 0 s L, unft 2 Kinder A twe die Heran gens Die Attiengejellicbaht hat au< sämtliche | handenen Vorräte an Rohstoffen, halb- | Wirksamkeit der Bekanntmachung nicht | Geschäftsführer bestellt, so vertreten je wer 14 durchrefübrien Beschl Notar _Teömer zu Liegniß, | folgen im Doulichon Reichs eiger, | durh dén Deutschen Reichsanzeiger. Die O nah ihr E O Di aus | Fortführung des unter der Firma tin Kosten, Steiüern und Abgaben aller Art | fertigen uw Rg ran und alle | abbängna Die Bekanntmachungen sollen | zwei gemeinshaftlih oder ein Geschäfts- neralversammlung vom 24. O a Pas ribesiper eider zu Lieg le: ae B Tagen Frist. "brik. | Gründer, die sämtliche Aktien übernommen Ae chäft E aua R en d E n chubfabrik „Lida“ Landau S ei von einschließlich Wertzuwachssteuer zu tragen, ea ände, ferner alle aus Lieferungs-, | in der Weise pntecacibnet werden, welce | führer mit cinem Prokuristen die E wurde - das Grundkapital Ci rau Charlotte bel zu Lieg- | besizer Ggon Siedmann in Ceuta als | haben, sind: Die Süddeutsche Revisions- B E E E e S Lene d rren Georg A an Alors- fder hren Wid egten s | erten Ynsprüie Die bigheries I Eorsérbi-crlht det Uufscbdei vie He | im Den!sfen Veit e e | Sia O vet e Lu Der Mem bac etn E ami, Inf fer Mena, D Gro. | Q Ent Mg, Vitir anna mnd hannes Ko e | Beil nen eet Mt üde in ihren ib ergeben. rührenden Ansprü ie bisherigen rors>reibt: erläßt der rat die Be- E n n - |Edmun! es, Direktor Dr, Heinz , weiteres Cntgelt für die Einbringung | haber der offenen Handelsgesellschaft stehen fammimacdun nb der Firma Be- Schlosigarten : Kellerei Bad E al den Em E favtenden T « l als alleini der Subabe: Fertig fühenng L e Siena a4 bicittttn De- Cyerich, Syndikus Dr. Carl Sauerbe>, E Mm tis eas g fre nehmungen wie s. Beteiligung R erhalten „Hugo Graf und Franz Harazim | dafür ein, daß andere als die in der Bilanz | kanntmachung die Bezeichnung: «D r Auf Dürkheim, Gesellschaft mit be- | 09 Stü auf Namen autenden nes Schö sbe A éeie r zu N e des Betrieböwormögens die im rofuri ri Böker, alle in Maun- | gefellf ant Va ags be ülschaft egonnen. | foldjen jowie M f A schastsver: usammen eine has dem Umsaß der | und den ihr zugrunde liegenden Büchern | si>1erat" die Unterschrift de s Vor- | schränkter Haftung in Bad Dürk- ugsaktien . Buchstabe A im g 4 at das unter dieser Firma be-|8& 37 des Gesells aftévertra grüher Mitglieder des ersten Auf- | D Zihoe Helene Koh aeborene Baber <luß von e al. 1001 000000 tene llschaft ihren Fabrikaten | aufgeführten Schulden der Firma mit jstPenden des Aufsichtsrats l seines | heim. Geschäftsführer: Emil Loeb, Kauf- Oere und beträgt nunmehr 65 eschäft mit sämtlichen Aktiven | angegeben sind, t gen- bibrata inb: Kommerzienrat Dr. Eugen | d! TEN Le O Helene K P rot o ois des Alfreb ägen. l Grun per ubabérstátmie nerhalb. eines laben M F vorhanden sind, „Andererseits tritt die | Stellvertreters beigefügt er Die arn in Bad Dürkheim. Gegenstand des | sionen Mark. Sils wurde der D osiven náh dem and vom wert ine, nd ihm fien 1 jun Ne Venn Sine N lauzig (Anhalt) NeBtbatials cas E, ift us A V eingeteilt Sins L L Bts Vergütuna. Die Ausgabe der | Aktiengesellshaft in alle von der Firma | Aktien lauten auf den Inhaber . und | Unternehmens ist der Betrieb einer Wein- ellschaftsvertrag entsprechend De etl li 1923 in die Aktiengesellscha Sali S Peltnann a Landau (Pfalz), P dl t bei t Mittelwalde, Subab au SatÉi ag è 900% auszu- Aktien L erfolat zum Nennbetrag. Gründer Otto Stumpf & Co. abgeschlossenen Ver- | werden zum Nennwerte ausgegeben. Von | handluna. und Weinkellerei, der Ein- und L J rers kapital), Ferner in $ 700 at. Der Wert dieser Einlage He Sämtliche ül Men AO sind zum L, ia R Hugo Mayer, Mann- roe, vember 1923. es f EN B00 G fester f besiber Hugo Graf, Fabrik- | träge und Gepflogenheiten ein und ger inen sind 110 Stü> Stammaktien und | Verkauf sowie die Pflege von Weinen und a ammsung) Stimm Muna eines Bankguthabens von fetage ausgêgeben. Die Gründer der heim: Von den mit der mes. deri , N i Q t 50 Fa de x Stimmcredit fig: im iber fran Harazim, Kaufmann Erich | währleistet, deren Grslilena b) Den Mit« K Stü> Vorzugsaktien. E Vorz Fgugse Spirituosen, insbesondere n< der Ver- 8 17 7 (Beraütumg B Aufsi térats) d 212 M auf 149 960 000 4 fest- Gesells<aft, die alle Aktien übernommen | Gesellschaft eingereihten be tg u E E E 86060] f mi Ia und 6 % Vorzugs- aufmann Gustav Förster und | gründern Kaufmann Albin Helbig in guten eiti gebot aches Stimmrecht bei | trieb von - solchen unter der Marke |} (Geschäfts ahr). Auf die eingerei le l worden und sind dem Johannes | haben, sind: 1. Fabrikbefizer Egon Sied- | insbesondere von' dem P fra, unn tei de Mörs, ois Ai ente eien L Stab mehrere Â5 rstand mae, Rectisaracalt Dr. Siegfried Hodes, | Chemniß, Gutsbesißer Arno . Haubold ‘in | Wa ilen ihtsrat, Felhlußfalfung „Schloßaartenkellerei Bad Dürkheim“. funde wird Bo Bezug genommen, Die n L auf die Einlage 14996 Aktien mann, 2, Frau Elfriede Stedmann, geb. | Vorstands und Aufsichtsrats, kann bei vei Im Mel Sebr Ri l ober Et Hub - docl cier fnea nit “rial in Æipzig, Sie haben sämtliche LanghennerBdorf und Apotheker Alfred e Au flöfung und über Aen derung oer | Die Gesellshaft ist befuat, im Jn- und Vorzugsaktien sind den bisherioen L worden. Von den bei der An-| Schneider, 3. Fräulein Gertrud Gericht L g genommen werden. Le unter Nr. 499 die Firma as glieder Proku na pes L etanakereBHaE, ktien übernommen. Mitalieder des ersten | Herbs< in Buchholz \tchen an die ein- | aßung. er- sind: Stadtrat Johann | Auslande Geschäfte jeder Art zu betreiben, ugsaktien 1 Bu stabe A gleichoestellt q ‘ingereichten Schriftstücken, ins- Schneider, (4. ies a. D. Albert| Mannheim, den 26. November L nesser mit dem Sib E Ea der Aufsichisrat Pfl A RA Bee Aufsichtsrats sind Bankdirektor Paul | gebrachte öffene nte If Ta Dar- | Guitlav Pflaume, Oberlehrer Nobert | die zur Erreichung und Förderung des bte ben je-20 Stimmen in den steuer! ee Prüfungöberiht des Vor Deus, Himtlih 8 Liegniß, E" Kapitän Bad. Amtsgericht. B.-G. und als deren Inhaber ait Gch. i ndsmitaliedern fu Be ild beé Alleins uds in- Leipzig, Landgerichtsrat Georg | lehnsforderungen im Gesamtbetrage von | Fbold, - tadtverordneter eht8ammalt Unternebmens dienen. Sie kann Pei Fällen und find 7 97, Vorzugésd: vid d ufsichtsrats sowie Ler D. Siedmann in Berlin-Neu- y Richard O in Hochemmerich, But R g teil Vo E lieder: azim- in Dreéden, Rechtsanwalt Dr. | 370 000 # zu (siehe oben unter a), und | Dr. Johannes Fichtner, Syndikus Dr. tifderlalingen im Jn- und Auslande er- mit Nachzohlung#erpflichtung besri asberiht der Nevi brèn, fang bei öln, O “s Aufsichtsrat bilden die | Marne. T Siegfriedstraße 24, eingetragen moe en. cat re ab er ug G Gas ° ieafried Hodes in Leipzig, General- | var Helbig und Haubold je 100 000 M, | Richard Vo>ert und Daumeisier Wilbelm | ri Gn - sich au< bei anderen. Unter- Alle neuen Aktien sind zu pari aus? nterzeichneten Seri t Einsicht unter 2,/3 und 5 eführten Gründer. | Eintragung in Handelsregister B Nr. 2 Geschäftszweig: An N Mi den a s G il in Pasin ite: Buen Lie pat De tian aeies e iee el den Gui Wle Mere, Mgi Dele Kiitn Si M r Ge Sabiigódajen a: Wed 1 De fa m4 dde Suda ga L Wi mige Wofana t (f ®, n fe tfios V G e a m mae n 2e Pan R Mh O l AMTeLDOT 50D N Lipaig orderung erhasten sie Aktien in gleichem | lämtli en übernommen. leder | Weise“ beteilioen. Sie soll ¡hren Betrie ri ann auch bei de del8- t mi ränkter ar in Friedrihs8foog: jur. Kurk Schöbel in Leipzia. Bon den s Ie ebenfalls in Anrechnung | des ersten Aufsichtsrats sind: Direktor | in dem am Sloßaarten in Bad Dürk-| Amksgeriht - Registerge r hierselbst Einsicht "Rlorameit geh « Co. in M u aen ist O tele Die Firma ist erloschen. brs. ‘den 19. November 1923. tuehxeron: i L a g le ( with durch

; D. rg ¡ : î é 19 „i M 27. Nove ber 1923. Das Amtsgericht. den mi der ¿Anmeldung der Gesell\<:ft ein- | auf die übernommenen Uftien, lait den Me TRRES, 2 Wilhelm heim gelegenen, Anwesen. Furgariensir, rit Liegniß, den 20. November 1923. Cas Wieilung: äftsfübrer E Amtsgericht. Vorsienden des Aufsichtsrats festgeseßt.

Sie