1923 / 279 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

11 tungs-Aktiengesellschast zu Berlin. | sind die Kaufleute in Berlin ;-Zfrael | stand ist bestelt Willy MiGaelis, haben, sind: 1. Kommerzienrat Georg

A , ist erlos<hen. Die Firma der ] geb. burger, Kaufmannsehefrau in ] dieses Zwe>es ist die Gesellschaft befugt, ] Wergedorf, - [86658] Emde ist erloshen. Nr. 91 : : < [ j : Berl D uen, il eiloss S f rasen E an a. M’ uñd Ban M dieses D e-oder “ähnliche Unternehmungen-| --Ein E in das Handelsregister. . | Deutsche Éraubportwerfiet 21 Ane Handelsregister gppteilung ES Ofteisranb des Unternehmens ift jegt Stecher Atikin Sch.awiß. Nr. | Kaufmann, Berlin. -Al3 nicht einge- | Karl ‘Dornheim Großkaufmann in

ER uhe ion Sih G in Aschaffenburg, “ia | ¿u erwerben, sich an solchen zu beteiligen ovember 1923, Gesellichaft. Zweiguicd2rlajy M, inge:razen - worden: Nr. d rwerb und die Verwaltung * des| 65886 Nadio-Laboratoriumn Erwin tragen wird noh veröffentlicht: Die Ge- |L i p stadt, ‘2. Ernst L i

Ae: N Zohs beldre ellst aen N y s oder deren Vertretung zu übernehmen, | Hermanu Butt in Bergedorf: | Berlin der Frankfurter Allgeme mittelgrofhandlung Meydorf Grundstü>ks Potsdamer Straße 65 zu San Verkin. Jnhaber: Erwin Pau l, | schäftsstelle befindet sich ju Berlin, Fried- Großkaufmann in 2 Ks la As hat sih aufgelöst. Die Auseinanderseßung | Aschaffenburg, 29. November 1923. Das Stammkapital- beträgt 1-200 000 000 Mea E erteilt an. Richard Hermann Versicherungs - Aktien - Gesellsczgzt! ngesellschaît (Metag). Sig: Berlin. Durch Beschluß der Generxal-] Kaufmann, ebenda. Nr. 65 887. | rihsttaße 238. Das Grundkapital zerfällt |Dornheim, Sroßkaufmann in Mage ist ohne Liquidation erfolat Pdersepund 9 Es der irma „Leonhard | Mark. Geschäftsführer sind die Kaufleute | Butt in Bergedorf. S _ |[Nach* dem* Beschlusse der General, Min, Gegenstand des Unternehmens: f versammlung vom 16. Oktober 1923 ist | C. Schwarz «& C9o., Berlin: Offene | in 10 000 Inhaberaktien über je 10€.0 deburg, 4 Eugen Dornheim. ili erloschen, f Scherer“ betreibt der Mechaniker Leonhärd | Konrad Oleßky zu Bad Oeynhausen und | - Gemeinuüßige Heimstätten-Aktieu- jammlung vom 3. August 1923 soll p, ndel mit ‘Landesprodukten, | der Gesellschaftsvertrag in $ 2 (Zweck des Handelegesellschaft seit 21. November 1923. | Mark, die. ‘zum Nennbetrage ausgegeben | Großkaufmann in Köln 5 Frit: Dor Eisenkontor Gesellschaft mit be- | Scherer in Aschaffenburg, Fabrikstraße 11, | Ferdinand- Rottwilm zu - Niederbe>sen: | Gesellschaft, Bergedorf: Stadtrat Grundkapital um bis: zu 150 000 000 T enfabrikaten Kolonialwaren, Lebenó- Unternehmens) geändert. Nr. 22860. | Gesellschafter “sind: Hans Joachim, werden. Der Vorstand besteht je nach der |h ei m, Großkaufmann in Magdeburg. ränkter Haftun Rosenberg i. O.: | die Herstellung und den Vertrieb von | Der M E Is ist am 26: Sep- | a. D. Reinhold Kletke, Berlin-Wilmers- | erhöht werden. - Diese Erböhung ist Futtermitteln aller Art, -der Handel | „Stern -Akticngesellscha\t für Ve-. Kaufmann, ‘Claire S<hwärz; Kauf- | Bestimmung des Aufsichtérats aus einer | Die Gründer zu 1--bis 4 bringen als m Dr. jur Georg Obenrwinter, Ver- | Fahrrädern und Zubehörteilen. tember 1923 festgestellt. Die Gesellschaft oa, ist aus dem Vorstand ausgeschicden, | 115 000 000 - # durdgeführt wort, M den. Crzougnissen verwandter Ge- teiligung an Hotelbetrieben. Kauf-| frau, beide Berlin. Nr...65 888, person oder aus mehreren Mitgliedern. | einzige Gesellichafter und Geschäfts- waltungêdireftor in Rosenberg, ist Ge-| 3, „Gewerbebank Aktiengesellschaft“ in | wird dur einen oder mehrere Geschästs- | an seine Stelle sind Kaufma Karl Bott, |Das Grundkapital - beträgt ¡c weige und, die. Beteiligung an] mann ‘Friß Mar x ist nit mehr. Vor- | Sruft “Seidel Vuttergroßhandlung, | Der Aufsichtsrat hat das Recht er Sr- | führer der zu Lippstadt bestehenden mtprokura in der Weise erteilt, daß er | Aschaffenburg: In der außerordentlichen e vertreten. Wenn mehrere Geschästs- andáu, und D Mathy, Berlin- | 215 000000 #. Ferner die von A oder ähnlichen Unternehmungen: | stand. Kaufmann Ernst renzke in Charlottenburg. Inhaber: . Ernjt | nennung und Abberufung der Vorstatds- | Gesellshaft unter der Firma G. C. ie Firma mit einem anderen Prokuristen | Generalversammlung vom 26. September | [ührer bestellt sind, so hat jeder Geschästs- | Stegliß, als Vorjt ( 2 st 19M dfapital : 100 000 000 4. Proku- Berlin M u Vorstand bestellt, |Seidél Käufmann, ebenda. .—- Nr. mitglieder, Neber die Bestellung und Ab- | Dornheim Gesellschaft mit. beschränkter - geihnen kann. 1923 wurde durch Aenderung des $ 6 der H E sich allein die Be ugnis, die Ge- | worden. - i i beschlossene Scßungéänderun Als n: 1. Wilhelm Mebdotr , Der | Nr. 25 304- ees óohnhaus Nürnberger- 69 889. Ernft F. W. Stein, Berlin. | berufüng is ein notarielles Protokoll auf- | ftung das ganze Fabrikations und Amüreg den 30. November 1923 1-Saßung die rböbung des Grund- | lellschaft * zu vertretén. Die Bekänntk- |- "Das Amtsgericht Bergedorf. j eingetragen wird nö< veröfe Wicht: Ÿ Heinz Metdorf, Berlin; strasie 49“ Grunudstückserwerbs- | Jnhaber: Ernst Friedrih Wilhelm | zunehmen. Diè Berufung der General- ndelsunternehmen der vorbezeichneten Mittelfränkische Bank_ Aktiengesell- | kapitals - um 105000000 H auf | inahungen der Dele erfolgen nur —— die Grundkapitalserhöhung werden qu MWlbert Mebdorf, Berlin, Jeder | uud Verwertungs - Aktien - Gesell- Stein, Kaufmann, ebenda: Fn versammlung erfolgt durh einmalige Be- Gesellschast, - welhe zum Gegenstande die haft, Filiale Freystadt Sih: Freystadt. | 157 499 000 4 dur< Ausgabe von 200 | dur den Deutschen Reichsanzeiger, Bergen, Rügen. : [86659] eacten mit Gewrinnbere< iqung voi in Gemeinschaft mit ‘einem BVor- | schaft. Gemäß Beschluß der General- Margarete Schulwach, Neukölln. | kanntmachung im Deutschen MNeichs- Herstellung und den Handel mit Munition, der Hauptniederlassung: Rie. auf den Namen lautende Vorzugsaktien | „2. Bei der unter Nr. 42 eingetragenen | Jn das Handelsregister B Nr. 20 ist | 1. Juli 1923 ab 50 000. Inbaber], Mmitelied oder einem Prokuristen. versammlung vom 16. O tober 1923 ist |— Nr. 65890, Warschauer «& anzeiger, „Dié Bekanntmachungen der. Ge- | Waffen und Sportgeräten hat mit allen Att enzesellsBalt Dér , Gesellschafts- | im Nennwert zu je 25000 4 (Re:he A), | Firma Karl Wittig, Gesellschaft mit bé- | Lei der ma eMgrziBger Grie: Lit, A und G 000 Namensäfktien Et p9 ngesellscaft Der ae Gegenstand des Unternehmens. jeßt: Der | Kierski, - Berlin. Offene Handels- | sellschaft sind wirksam, auch wenn sie nur | Aktiven: und Passiven in die Äktiengesell- vertrag ‘ist vom 4. Juli, 1923, ens { ferner 25 000 auf den Inhaber lauténde chränkter Haftung in Liquidation in Bad Aktiengesellschäft" in. Lauterbach a. Rg. beide über je 1000 M, und’ zwar die eres f am 10, Juli 1923 festgestellt. Grwerb und die Verwaltung des Grund- | gesellschaft seit 1, Februar 1923, ‘Gesell- | im Deutschen MelGtanzeiger erfolgen. Die | shaft ein, Die Einbringung erfolgt nach stand Va Unternehmens ist der Betrieb | Stammaktien zu je 1000 6, 5000 dee- | Deynhaitsen: Die Vertretungsbefugnis des | eingetragen am 23, 11. 1923: Attache | ten unter der Verpflichtung der Ueber ht de: Vorstand aus mehreren Per- | stü>s Nürnberger Straße 49, Eke Augs- | shafier sind die - Kauffrauen Helene Gründex, welche alle Aktien übernommen | dem Stande des Geschäfts auf Grund der von Bank. und Handelsaeschäftèn aller | gleichen zu je 5000 4 und 5000 des- | Liquidators ist - beendet “und die Firma | Theodor Rotmänn ist aus dèm Vorstand | nehmerin, sie den alten Aktionäre “so wird die Gesellschaft vertreten burger Straße 25, zu Berlin-Charlotten-| Warschauer, geb. Howald er» | baben, sind: 1. Generaldirektor Gerhard per 31. Dezember 1921 aufgemächten Art, insbesontere die Fortführung der bis- Den u je 10000 A (Reihe B) unter erloshèn. E j , j ausgeschieden; am. 26. 1, 1923: (untér Auss{luß des geseßli<en Bezug wel hatte r agnit oder f burg. Nr: 27 141. Poststraße TO/ET (lin - Wilmeisdorf Maraarete Hübner, Herrschaft Primkenau Bilanz derçestalt, daß das bishér von der her unter der Firma Gene nA Ler ete Aus\{luß des geseßlichen Bezuasrehts der | Abl. A bei der unter Nr. 386 ein- Durch Generalversammkungsbeshluß vom | re<ts der -Aktionäre) zun Kuise hey ein Vorstandsmitglied in _Gemein- | Grund stück8verwertungs - Aktien- Kierski, Neukölln. Prokrra: Selly Niedetskesten, 2. Fototyp Gesellschaft | G. G, Dornheim G.: m. b. H. betriebene Nürnberg, eincetragene Genossenschaft mit | Aktionäre beschlossen Die Ausgabe der | (etragenen Ao laren Gen Kowa | 29, 9, 1923 sind die $8 4 (Bekannt- | 250 000 #_ Peibudertfünszigiaused mit einem Prokuristen. Der Auf- | gesellschaft. Geoenstand des Unter-\ Warschauer, Berlin - Wii-|mit * beshränkter Haftung, Berlin, | Handelsgeschäft . vom 1. Januar 1922 an beschränkter Haftpflicht“ betriebenen Ge- | neuen Stammaktien wurde auf mindestens | Kolonalwarengesellshaft mit beschränkter } machungen), 9 (Hinterlegung der Aktien | Mark) pro Stü>k im Verhältnis von 2 Mat ist jedo ermächtigt, Lian nehmens ist jeßt: Der Erwerb und die|mersdor f. Bei Nr. 50 787 Gebr. | 3. Negisseur Klaus Fery, Berlin, | als für Rechnung der Aklengesellschaft ge- säfte j | : eine Million Prozent der Vorzuasakt'en | aftung & ‘Comp, in Bad Deynhausen: | fär die Teilnahme án der Generalver- O zuzüglih Schlu notenstemMliedern des Vorstands die Befugnis | Verwaltung des Grundstü>s Poststraße | Röchling, Verlin: Gesamtprokuristen | 4. Ihre Hoheil die Frau Herzogin Dor o- | führt gilt, Die Einbringenden leisten Das Grundkapital ist 150 000 000 Æ | auf hundert Prozent festaesezt. Die Er- r Sth der Gefellshaft ist nach Essen ammlung) und 10 (Geschäftsjahr, Frist | und BezugsrechtEsteuer. Die Aly eilen, die Gesellschaft allein zu vere Nr. 10/11 zu Berlin. Durh Beschluß f in Gemeinschaft mit einem anderen |thèa V ] Gewähr daß die auf der Aktivseite (einhundertfünfzig Millionen Mark). | höhung des Grundkapitals ist durc- | °- d; Ruhr verlegt. »z {zur Vorlegung .der B.lanz usw.) der | Lit. B erbalten höchstens eine Divide, Zum Vorstand is bestellt: | der Generalversammlung vom 186. Oktober | Gesamtprokuristen sind: Hans Reichel ,|stein qut Schloß Primkenau,| aufgeführten Aktiven tatsähli< vorhanden Die Gesellsdaft Died Vertreten ShveDer geführt it E Bad Oeynhausen, 27. November 1923. Saßung geandert. Die Bekanntmachungen | in Höhe des am 31. Dezember ded Q Fnufmann Arthur ebdorf, 11923 ist der Gesells<haftsvertrag in $.3|Berlin - Schöneberg, Bruno ¿versie len, 9, Fräulein Edith H ü b - | sind und daß außer den auf der Passivseite durch zwei Vorstandsmitglieder oder dur<h| Aschaffenburg, 30. November 1993. Das Amtsgericht. N erfolgen nit mehr im AlUgemeinen |.[<äftsjabres D RRE ReichéLankditkoni (in, 2, Käufmann Paul M e $-| (Gegenstand des Unternehmens) geändert |Yanke, Berlin-Wilmersdorf, ner, Berlin, Den ersten Aufsichtsrat | gufge;ührten Verbindlichkeiten weiteré Ver- Amtsgeriht Registergericht, ——— : Handelsblad in Amsterdam. Bergen a. R., es Die UVboberträgung dieser Aktie Berlin, 3, Kaufmann Wil- | Als weiteres Vorstandsmitglied ist be-| Dr, Leo Sarrazin, Berlin, —| bilden: Die Mitgründer Gerhard b - | bindlichkeiten der Geselischaft nit vor-

L Bad Pyrmont für j K j s brachten Aktiven beträgt nah der vors

ein Vorstandsmitalied 1n |Gemeinschaf / j : 2 ; ; ; i l T2 ; 328] | den 27, 11. 1923. Amtsgericht. -die Zeit von 25 Jahren qul Meßbdor Berlin. Jeder stellt: Kaufmann Werner Krumhoff, | Bei Nr, 63 65% Fritz Maier, Vank: |n er und Klaus Fer y sowie der Bank- nden fi \ vesamtwert der eine e Cen ist eingeteilt in i In das Handelsregister Abt. 6 Ne 18 ft R La M aes<!ossen sein. Das gesämte Gru it die Gesellschaft allein. Als nicht | Berk i n, Nr. 30 005. Textil-Welt | geschäft, Verlin: Gesamtprokur;st | direktor Georg Michaelis Berlin. handen sind. Der Gesamuvert a) 180 auf den Namen lautende Vorzugs- | Baden-Baden, [86326] ist heute eingetragen worden : Bergen, Rügen. 86660] | kapital zerfällt jeg! in 150 000 Jnhabe, Mragen wird noch veröffentlicht : Die Aktienaesells>aft. Gemäß dem bereits ent „mit einem anderen Proku- | Die mit der Anmeldung der Gesellschaft PezéiGneteii Bilanz 23 029 67524 :- Die Q Lit A Nr. 1—180 zu je 20 000 M Handelsregistereintrag Abt. B Bd, Il, Weser-Rundfunk-Gesellschast mit |- Jn das ndelsregister B ift heute | aftien Bit, A und 65 000* Namenktig ¡stôstelle befindet sich “idi Am durhaeführten Beschluß vom 12, Oktober | risten ist Erich Smierz, Berlin-| eingereichten Schriftstü>ke, insbesondere der assiven belaufen fih auf 13 030 675 24 b) 16 400 Stü auf den Inhaber lautende O.-3. 47 vom 26. November 1923: Groß- beschränkter Hastung in Bad Pyr- | unter Nr. 31 die Firma „Nügensches | Lit. B, beide zu je 1000 #4. Ne ¡héhain 16—23, Das Grundkapital | 1923 ist das Grundkapital um 10 000 000 ilmersdorf. Bei Nr. 15518 rufungsberiht des Vorstands und des | Mark, so daß der reine Wert des Ge- Stammaktien Lit. B Nr 1—16 400 zu je eintaufs-Aktiengesellschaft mittelbadischer | ont. Dex Gegenstand des Unter- | Reisebüro, Gesellschaft mit beschränkter | 21 964. Bank für La1tdwirts\cha { in 2000 Inhaberaktien über je | Mark auf 70 000.000 4 erhöht worden. | Hans Müncheberg, Verlin: Offene | Aufsichisrat3 und der von der Handels- | schäfts s auf 9 999.000 M beläuft: Als 1000 , c) 2000 Stü auf den Jnhaber Kolonialwarenhandlungen in Baden- nehmens ist: 1. Großvertrieb, Klein- DeHeAL mit dém Siy in Saßniß Aktien-Gesellschaft. Die: General, M) #4, die zum Nennbetrage aus- | Ferner die von der Generalversammlung PENINGO N) aft seit 1. August 1923, | kammer ernannten Revisoren, können bei Gegenleistung (ae diese Einbringung. sind lautende Stammaktien Lit B Nr 16 401 | Baden: Der Su S ilt am | handel und CEinbau von Empfangs- | a. Nügen, eingétragen. Gesellschafts- unas vem 29. September 1923 en werden Die öffentlihen Be- | am 12, Oftober 1923 ‘beschlossene | f sellschafter sind die Kaufleute Hermann dem Gericht, der Prüfungsbericht der | den Einbrinaenden zusammen 9 999 000 46 bis 18 400 zu je 5000 Æ und d) 12 000 4, September 1923 festgestellt. gen» } apparaten für drahtlose Telephonie und | vertrag vom 10. 9. 1923. Sind zwei | den notariellen Vertrag vom" 1, Cnachungen der Gesellschaft erfolgen Sabunasänderung. Als nicht eingetragen Albers, Berlin-Schöneberg, Revisoren auch bei der Handelskammer | Aktien gewährt worden. Den ersten Auf- Stück“ auf den Inhaber lautende Sdamm- stand des Unternehmens ist der „Groß | deren Aber, und Srsaßteilen, 2. Ver- | oder mehrere Geschäfisführer bestellt, so | tember' 1923 genehmigt, wodur die G den Deutschen Narr Der wird noch veröffentliht: Auf die Grund- | Kurt Moser, Berlin-Friedenau.| eingesehen werden. Nr. 32 811. Firma | sichtsrat bilden: 1. Kommerzienrät Georg aktien- Lit B Nr. 18 401—30 400 zu je Gugauf von Gegenständen des täglichen trieb der einschlägigen Shriftwerke, | bedarf es zur wirksamen Willenserklärung [al or ermögen als Ganzes nand besteht, je nah Felimmung | kapitalserhöhung werden ausgegeben unter | Sodann ist die C as elöst und | der An eerlaliun in Lippstadt: | Karl Dornheim, Großkaufmank zu 10 000 A Je 1000 M einer Vorzugé- | Bedarfs für N Oen N n, | 3, Vertrieb“ eleftrotehnisher und damit | der Mitwirkung von mindestens zwei Ge- | dem Rechte der Firmenführung u (U ufsichtêrats, aus einer Person oder | Aus\{luß des geseklihen Bezuasrects der | die Firma erloschen. Bei Nr. 60682 |G. C. Dornheim Aktiengesellschaft. |Lipp stadt, 2. Ernst Dornheim aktie gewähren bei Beschlußfassung über | Kamentlih in Mittelbaden. ie Geselle | im Zusammenhang stehender Artikel, | schäftsführern oder, falls Prokuristen vor- Kaliwerke Ummendorf-Eilsleben Aktie Mehreren Personen. Die Vorstands- Aktionäre mit Géewinnbere<tigung am | elfabrik Bogas<h «& Bredow, irma der Zweigniederlassung in Berlin: Großkaufmann zu Köln, 3. Justizrat Besebung des Aufsichtsrats, e der | saft darf si< an anderen Unterneh- | 4 Beteiligung an gleichartigen oder ähn- | handen sind, der Dle un eines Ge- | gesellsdaft in Berlin gegen GewähruMWeder werden dur< den Aufsichtsrat. Geschäft8oewinn des laufenden Geschäfts- | Berlinz Die Gesellschaft ist aufgelöst; |G. C. Dornheim Aktiengesellschaft, Urban de Weldige, Rechtsanwalt und Sagung oder der Auflösung der Gesell- | mungen ‘beteiligen, sie darf Zweignieder- lichen Unternehmungen, 5. Abschlu ller ellshafters und eines Prokuristen. Die | von ktien dieser Gesells<aft unter Ays t Sie können au< vom Aufsichts- } jahres 1000 Inhaberstammoaktien über je | die Firma erloshen, Folgende Firmen | Zweigstelle Berlin. Gegenstand des | Notar in Paderborn, 4. Bankdirektor haft ein dreißiafahes Stimmrecht ei | lafsuncen errihten. Das Grundkapital iermit im Zusammenhange stehender ae Mg E ind in der Weise zu leisten, {luß der Liquidation berträgen "win bherufen werden. - Die Berufung der | 10 000 M zum Nennbetrage. Das gesamte | sind gelöscht: Nr. 23 441 Oskar Wieder- | Unternehmens: Die Fortführung des bis- | Max Kcepchen u Sonders uflöfung der Gesellschaft steht den Vor- | beträgt 100000 000 4 und ist eingeteilt Rertigge äfte. daft dem A oder auf me<a- Die Gesellscaft ist aufgelöst. Die Fir alve:sammlung erfolgt dur<h den Grundkapital zerfällt jeßt in 5000| holz, Jnh. Haus Block, Vertin. | her unter der Firma G. C. Dornheim |h ausen 5, Großkaufmann Friß Büh- zugsaktien ein Vorrecht der Befriedigung | !n 416 auf den Namen lautenden Vor- |" Das Stammkapital beträgt 1344 Gold- | nischem ‘Wege hergestellten Namen der | ist erlos<hen. Nr. 22 163. DeutshMhiscat oder Vorstand durch ein- Stammaktien Lit. A, 2000 Vorzugsaktien | Nr. 30 288 Franz Rinnert, Neukölln. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in |ring zu Köln. Die mit der Anmeldung in Höbe ihres Nennwertes zu. zugsaktien und 9584 auf den Inhaber | mark Der Geschäftsführer der Gesell- | Firma der bezw. die ausgeschriebenen Vor- | NUmänische Handels - Aktieag-\e( Me Bekanntmachung im Deutschen Lit. B, sämtlich auf den Inhaber und zu | Nr. 46017 Verlag „Deutsches Nec<:““ | Lippstadt betriebenen Unternehmens, | der Gesellschaft einoereihten Schriftstücke, ründer der Aktiengesell haft, die sämt- | lautenden Stammaktien jeweils im Nenn- schaft ist: Kuno Freiherr v. Hoverbe> | und Zunamen beigefügt werden. Gegen- \chaft : org arat O ist aus den Msanzeiger. Die Gründer, welche | je 10 000. 4. Jede Stammaktie hat | Antoaie Hellwig, Waidmaunslust. welches zum Gegenstande die Fabrikation | insbesondere der Prüfungsbericht dés Vor- Tiche Aktien übernommen haben, sind: die | wert von zehntausend Mark, welche zum enannt v Schoenaih, Kaufmann in Bad | stand des Unternehmens ist Auskunfts- Voustand ausgeschieden; die Abordnun bl lftien übernommen haben, sind: | 10 Stimmen, jede- Vorzugsaktie hat bei | Nr. 46 657 „„Tribolo‘“’ Vertricb und | und den Handel mit. Munition, Waffen | stands und des Äufsichtsrats und der: von Genossenschaftsbank Nürnberg, e. G. m. | Nennwert ausgegeben wurden. Die Aus- Pyrmont Der Gesellschaftsvertrag ist | erteilung und Vermittlung in sämt- | Pincu Schu ller in, den Vorstand {aufmann Arthur Maf allen Beschlüssen 25 Stimmen. Nr. | Fabrikation von Neuheiten Felix | und Sportgerät hat. Die Akliengesell- | der Handelskammer ernannten Reviforen, b. H. in Nürnberg Hans Brehm, Bank- | gabe zu einem höheren Betrage als dem am 23, November 1923 festgestellt, lichen Perkehrsangelegenbeiten des Ins | beendet. B, Ewa Le, Reil aufmann Paul Me por Ps Hans Scharla<h «& Co. | Prausnigter,- Verlin. Nr, 61141 | {aft ist . berechtigt, die Herstellung und | können bei dem Amtsgericht in Lippstadt, direktor Michael Gilgert, Bankdirektor, | Nennbetrage ist zulässig Das Geschäfts-| WVad Pyrmont, 28. 11. 1923 [und Auslandes verbunden mit Geld- j anwalt, Berlin, Marco (Marc(MWMaufmann Wilhelm Mebdor f, | Aktiengesellschaft. Gesamtprokuristen: | Weiustube Franz Auer, Charlotten: | den Handel von neuen Artikeln auf- | der Prüfungsbericht der Revisoren auch bet Karl Daeuwel, Rechtsanwalt, August | iahr ist das Kalenderjahr. Amtsgericht, wechselgeshäftèn/ Das Stammkapital be- ellmann, Kaufmann, Berlin aufmann Georg Dan nenberg,|1. Friß_Boel de, 2. Carl S<hmidt, |burg. Nr. 62566 Martha Laaser, zunehmen. Sie kann Rechtsgeschäfte | der Handelskammer eingesehen werden. Î / Der Vorstand besteht aus einem oder L % Mill’onen “Mark. Geschäfts, ind zu Vorstandêmitgliedern: bestellt, I} jbrikbesißver Alexander Hammes-|J Kurt Angermann, 4. Erich [ Berlin. Nr. 64895 Walter Zarex, | aller Art abschließen, insbesondere auch | Nr. $6 167. Denk «& Du>kwig Aktien»

Mittermaier, Fabrikant, Bruno Eichhorn, and : Ee E trägt ; : . 4 l 1 : Scertel Schreiner- | mehreren Mitgliedern, welhe vom Auf- 1 t ; ; rokura des Franz Löôw i \ oh n und dis Berlin Die Mitgründer zu |Lilienthal, 5. i: Berlin. Grundstücke, beweglihe und unbeweg- | gefellshaft. Die von der General-

e i A S icbiecat bestellt werden, Deftentlihe Be: Bam er, ; : [86329] e alt R A 7 11 A Marco N Hellmann “ist w bringen in die Gesellschaft ein die é Karl G R E L N Verlin, den 23, November 1923. lihe Sachen und Rechte erwerben und Melis am- 3. 11. 1923 beshlóssene Wilhelm Hollna>, Kaufmann Heinrich fanntmachungen - der Gesellshaft werden | Im Han leger wurde heute ein- Amtsgericht E A be S * | lesen. Nr. 22461, - Agrar- n Mhnen zu einer P Meeren [Masi Berger, 8 Eamont Kluge, | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. | veräußern. Patente und Mustershub- Sabumsänderung. Nr. 28.398. Aktiens Zacharias foi Brauereibesiter, sämtliche | einmal im Deutschen Reichsanzeiger ver- | getragen bei der Firma Ge Gefell: : a A Commerz - Vank Aktiengesell\cha\{ igten . beiden E eLaucR and- | 9, Walter Ruhe, 10. Benno Dahl- E | rechte sowie VLizengen aller Art Pie sich | gesellschaft für Papierverwertüng. în Nürnberg Friedr.< Pinkle, Holzgroß- | öffentlicht. Die Berufung der General- | Zam rbe Siß Dame, T E Berlin [86663] | Arrad Partos und Carl Alden- in Frma Gebr. Mektdorf und [he im, sämtli in Berlin. Jeder von | Berlin, [86341] | erwirken oder ankaufen oder verkaufen oder | Gemäß dem bereits dur<geführten Bes Händler in ide> onrad Valentin | versammlung der Aktion1e erfolgt dur< schafterbes<luß vom 15, November Sn unser Handelsregister A ist heute hoven sind aus dem Vorstand aub i N & Sohn in Berlin ut | ihnen vertritt die GesellsGaft gemein, | In das Handelsregister Abteilung B ist | sonst beliebig verwerten oder sich an | {luß der Generalvérsammlung: “vom üller Kaufmann, Julius Nüttinger, | Veröffentlihung im Deutschen Reichs- | Ul elóst, Fuma erloschen. B eingetragen worden: Nr 65 880 alter | schieden. Nr, 27560, Cisalpu Men und Passiven, jedo< ohne die schaftlih mit einem Vorstandsmitglied | eingetragen worden: Nr, 32809. Argy | anderen Unternehmungen beteiligen. Die | 13. Auoust 1923 it das Grundkzpital um Kaufmann, Josef Herrmann, Kaufmann, | anzeiger wenigstens zwei Wochen vor dem árl Rôder, S 5 Koschwihz Kommanditgesell schaft. | Grundftücksverwertungs + Aftienz« Min und ohne einige Warenvorräte, | oder einem anderen Prokuristen. Der | Werkzeuge Aktiengesellschaft. Siy: | Gesellschaft kann an beliebigen Orten des | 99 000 000 4 auf 100 000 000 # erböht Wilhelm Bartling. Kaufmann, Dr Hans | Versammlungstag. ders) n B sosd rofura E | Fleischerei, Wurstfabrik E Schin- | ellschaft: Benjamin Le n z, Kaus M si Wilhelm Mebdor f für das | Kaufmann P. James R ich in Berl in| Berlin. Gegenstand des Unternehmens: | In- oder Auslands Zweigniederlassungen, | worden; ferner die von derselben Generals F ôta - Vraenarit_ und Geota Haas, Kauf- | Die Gründer -der Gesellschaft sind: | Nitolaus Röder erloschen. Der Holy kensalzerei, Berlin - Wilmersdorf. |Derlin-Charlottenburg, ist hm unter der Firma Albert Met- | ¡s zum stellvertretenden Vorstandsmitglied | Herstellung und Vertrieb von Werkzeugen | Verkaufsstellen .oder Agenturen errichten. | versammlun beschlossene Satunasände- mann, alle von Nürnberg. Von den | 1. „Bekga“ Großeinkauf der Kölonial- | Warenfabrikantenwitwe Marie Röder i Kominanditgesell schaft seit 14 September | Weiteren Vorstandsmitglied bestellt, & Sohn betriebene Unternehmen | bestellt aller Art und die Beteiligung an Unter- | Grundkapital: 25 000 000 4. Aktien- | rung. Als nit einoetraoën wird o ber- Aktien find ausgegeben 3 600.000 4 Vor- | waren-Kleinhandlungen im Kreise Baden, Profura erteilt. 1923 ersönli < haftender Gesellschafter Nr. 29 752. Adler: Phonaograjs _Forführung dieses Unternehmens Berlin, den 22, November 1923 nehmungen gleicher oder ähnlicher Art. |-gesellshaft. Der Gesellschaftsvertrag ist | öffentiliht: Auf die Grundkavitalserliöbung iasaltion und 14 980 000 M Stamm- | eingetragene Genossenshaft mit be- Georg Tischer; Siß Bamberg: Pro- ist Walter Ko \<wi b, Fleischermeister Uktiengesellschaft. Gemäß d all, Die Aktiengesellschaft ist ver- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89e | Grundkapital: 20 000 000 4. Aktien- | am 14. ‘Dezember 1922 festgestellt und werden ausaegeben auf Kosten der Gesell-- f n t Kurse von 100% 101 420 000 { ränkter : Haftpflicht. in- Baden-Baden, | ‘Ura, des Frib Tischer erloschen. Berlin-Wilmersdorf Ein Kom--| bereits durchgeführten Beschluß # et die übernommenen Verbindlich- E gesellschast. Der Gesellschaftsvertrag ist am | am 13. April 1923 geändert. Besteht | \Kaft unter Auss{bluß, des gésetliden Mark ian Kurse von 700 % Die Mit- 12. Friedrich, Bertsh, Kaufmann in{ „Die Firmä Wilga Wirtschaftsyerband manditist ist beteiligt. Bei Nr: 5912 | Generalversammlung vom 8... Novenin! binnen se<s Monaten - nah der Eerlin v [86665] | 1Ô. August 1923 festgestellt und“ am | der Vorstand aus mehreren Personen, so | Bezuosre<ts der Aktionäre mit Gew!nn- D Genossens<aftöbank in Nürn- | Lichtenau, 3 Wilhelm Hammer, Kauf- ländlicher Vereine und: Genossenschaften C. N Engelhard, ‘Berlin: Die Pro- 1923. ist das Grundkapital ¡um 40.000 \Mbgung zu begleichen, - Die drei Mit- J fer Handeléregister Abt. A ist 17, September und 19, November 1923 | wird die Gesellshaft dur< zwei Vor- bere<ticung für das Tavferde Gediftstahr - beinat 6 bie Aktien esellschaft ‘das [ mann in Durmersheim Ho Karl. Kriver, | ‘1. V.; Siß: Bamberg. : Vorstandsmit- Füta des Hans Beer ist erloschen _—. | Mark auf 65 000 000 4 erhöht: word Mer leisten Ecwähr dafür, daß andere Beîie n t jak D L : Nr 65 88 geändert. Zum Vorstand ist bestellt: | standsmitglieder oder dur< ein Vorstands- | 99 (00 Inhaberaktien über ie 1000 4 zum Dan Ike Gie iriter Ver Firma Genossen- | Kaufmann in Rastatt, ‘5. August Glatt- | glieder: Andreas Neppig, Verwaltungs- Bei Nr. 1600 E. G. Kaufmany, | Ferner die von derselben Generalversamm Men als diejenigen, die in der Bilanz Kai eifela E Co Beet: Kom- | 1. Kaufmann Fribß Kleffel, Berlin, | mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- | Kurse von 1000 vom Hundert. Das ges saftäbarn?k Nürnbera eingetragene Ge- | felder, Kaufmann in Baden-Baden. Diese | !"|Pektor, der allein zur Vertretung be- BVerlin-Grunewald: Kommanditgesell- | lung beschlossene Sabvunagsänderung. {ührt sind, nicht vorhanden sind, und ie i sellschaft seit 1. November 1923. | 2, Kaufmann Arthur Goudry, | kuristen vertreten; iedo< hat der Aufsichts- | samte Grundkapital zerfällt jett. in nossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht“, | fünf Gründer haben sämtliche Aktien über- | eDtigt ist, Philipp Aumüller, Anton scbaft seit 15, November 1923. Als perlôn- | at eingetranen wird no< verösientlii fer greemdor für den Ein- [Persönlich haftender Gesellschafter: Walter | Ber li n. Als nicht eingetragen wird | rat die Berechtigung, Vorstandsmitgliedern | 100 000 Inhaberaktien über ie 1000 #4.

DiMetene Unaétnefinen mil allet Mvien (o : reges, alle in Lamberg Gegenstand des | P haftender Gesellsc<efter it eine etreten | Auf die Grundkapitalserböhung we:dasder auf der Aktivseite vermerkten aus. Ravenstein, Bankier Ber li n. | 0G veröffentlicht: Die Geschäftöstelle be- | die Eimzelvertretung zu übertragen. Qu | - Derlin, den 23. November 192% R \assiv vis sie sid aus der dem | Die „Bekga“ Großeinkauf der Kolonial- | Unternehmens ist oer Vertrieb landwirt- Dr. Erich Kaufmann Kaufmann ausgegeben auf Kosten der Gesellshlden Forderungen. Die von der Ei Lo nanditrsti t bei il e Nr findet sih in Berlin, Potsdamer Str. 29, | Vorstandsmitgliedern sind bestellt: 1. Groß- | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 a. Gei sd fieuoct an befteten t um | waren-Kleinhandlungen im Kreise Baden e Maschinen und Elektromotore Berlin. Zwei Kommanditisten find be, | unter Ausschluß des geseßlichen Bezu essengemeirshaft Gebr. Mekzdorf 65 882 *Ailloemann L Co 1g ‘Aach Das Grundkapital zerfällt in 1800 Jn- | kaufmann Otto Bornheim zu Mag- @

1 E 1993 it ter Mertidaons e. G. m. b. H. bringt zur Verrechnung | wie elektrischer Bedarfsartikel, um teiligt. Die bisherige Alleininhaberin | e<ts der Aktionäre mit Gewinnbereh!Mllbert Metdorf & Sohn seit dem | it “Aweiamederlaî in Berlin unter | Oberstammaktien und 200 Jnhabervor- |deburg, 2. Großkaufmann Eugen | yz axtin. [86338] aufftellung ce d “nar dergestalt | auf den Wert der .übernonimenen Aktien is M Sia, e A Martha Kaufmann, geb, Lehmann At R L nuar s G E le on als für MeL N: dér “Firm: "Allermam «& Co, PEarlien N E g b, Q O u e M, 2 ALONAUN In unser Handelsrogister Abteilúng B ues even, zu Q : ; « ? «16 / L Ee * | haberaktien üder je é zum A ie gelten als für Rechnung. der | X f : x; | Nennbetrage ausgegeben werden. Die Vor- | mann Fri ornheim zu Magde- | ist" am 23. November 1923 eingetragen L R O On A Gert h Ca S glieder zu gewinnen. j E Bei t O a gabepreis von 10,50. Goldmark, errecndcsellschaft abgeschlossen, Die Ge- See tio En a Raft ugsaktien haben zehnfaches, - auf die drei |burg, und zwar ein jeder mit der Be- s M 32, 814. Hotelbetriebs« esellschaft geführt gelten soll. Zu dieser | ffü>en und Schulden derart in die Gesell- a Ie beschränkter Haftung. Sib ningshansen & Cie., Berlin: Die R ee L ener E p enn LaprA drei Brauer 9 tender ‘Gesellschafter: Friedrich Al Es ies ee Sid e D Lees An e No O gesellschaft E R N S i ört insbesondere p ì j : Ä i Teer \ î ¡ if jam Lage inzaHlng, oder (4 „Ur die Elndbringung Es ge)eße elchrantte immre un: ejamtproturislen unter Deschrantung | Siß: Verlin. enstand des ‘Üñtere C E O R A oe 1L Sar 202 L Ri Le Wn Vassurk . Gescastoibres eet Peine O der Geliarts: crbeeidtetin, Glei Goldanseihe des Deutkben Reiches on in Aktien der Gesellschaft zum | pt pfuristen je gemeins>atile" mit Zug | werden bei der Liquidation vor den | auf den Betrieb der Zweigniederlassung in nen ver Beltieb von Hotels und QERR F E , / 1 . Î o Rd 3E T . . 1 ; J E ) , UN wma . l l ° G . i 4 : i ichar el Ct; ers ion, - s 7 i straße in Nürnberg, Pl. Nr. 159 der | gesellschaft geführt gilt. Demnach werden schaftsvertrag . wurde am 16. November | zeitig ist Anna Wie se, unverehel. Kauf- | sofern bis zum Tage der Saab lung {bür und Paul 45 000 000 L Æ anderen Gesamtprofkuristen sind: Willy stand bestebt 2s Ke Daa as lin n Friß W ¿aa erb ee Vers O E E E

Stade. Gostenhof. Die auf dem An- | eingebracht : 1923 errihtet. Gegenstand des Unter- | rau, Berlin, in die Gesellschaft als | Nentenmark geseßliches Zahlungsmitit l almen, Mathias van Maele / : : ; 1 : s \ : i i Eu i; ónli i in ein- | fein. sollte, so viel Nentenmark, als nt m Mebdorf, Den ersten Auf- ! ; | Ausichtörats aus einem oder mehreren |[in. Als nicht eingetragen wird no< | Grundkapital: 500 000 000 M. Aftieno wesen lastenden Hypotheken werden von | 1. beweglihe Sachen (Vor nehmens ist der Cin- und Verkauf von | persönlih Haftende Gesellschafterin ein dem - amtlichen Berliner Dollarkurs «Met bilden: 1 Rebtsanwalt Erich | Anton Boeven, I D é Leo | Mit liedern, die spätere Bestellung und | veröffentliht: Die Geschäftsstelle der gefellichaft. Der Gesellschaftsvertrag isl

der Aktiengesellschaft übernommen. Der ráte, Einrichtungsstüle K | Weiden sowie die Herstellung und der | getreten. Bei Nr. 34653 Hans T l d Teller und Toni lder, ( entl „MeIcar tene L | : Zaoi ; 50 | ee é ; ; de hl Ans\caffun or}, 2, Kaufmann Arthur | S“! risein [der Widerruf erfolgt durh den Aufsichts- | Zweigniederlassung befindet sih in Berlin, %. tember 1923 tellt B Reinwert dieser Sacheinlage wird auf ) + + 135973 950 | Nertrieb von Korbwaren aller Art und | Bauchwitz, Berlin: Prokurist gift 0 1020 Cuovtuna l E fu dors 3 S Geor sämtli Aachen. Eine Kommanditistin iderruf erfolgt dur<h den Aufsich vbftraße 57 Des Grundkapital zer: u E Bociend E E O

andsmitglieder gewählt | Generasversammlimg am 3." Aug en

ariezu L Do dafür e

usw.) E :

/ : 9. Kissenbest E 724 080 b A ; A0 j Georg |! Bin „rat. Die Generalversammlungen werden | Kochst apital zer Borsta .

der Genossenschaft zu leistende Uftien- | d. Außenstände und Banf: 0 | von Möbeln aus Weite und Rohr. Sind | dolf Ann stein Berlin ert mi einer Fei n ae ec U mun er Ge N i | müller Günther, Berlin. Offene? Aufsichtörat einberufen. Die Ber | [ilt in 000 Znhaberstammaktion über je e bar lier erie Ga Ce E x l j A, A : A Short i von er- e n- : tir rufung erfolgt dur<h einmali eróffent- ; ; In amm Ie 3 ' geme:n ich ?ede

\{uld angere<net. Der Vorstand N guthabea ...,,, 9520520 die Gesellschaft dur uwei Gl dtietütie Niederschönhausen: Der bisherige Ge T. einer Ei, von zwei Wochen ten Schriftstücke abe E Panelögeselaft seit 15. November lichuitg us Neichäanzoiger N der Unter- | 10 000 M. und 1500 Namensvorzuasaktien I a Vorstandsmitolied UAG A Tid

j » ien 33 868 520 i ; : i ini der Eintragung des Erhöhungb : ondere n, i alti aus zwei oder mehreren von dem An zusammen 23 868 520 | oder einen Geschäftsführer und einen | sellshafter Gustay Bo> ist alleiniger G usa pa V es bericht des Vorstands und des | 1923. Persönlich haftende Gesellschafter rift ‘des Aufsichtsrat bvorsipenden, Tie |zu je 1000 #, Die Vorzugsaktionäre | Prokuristen A vertreten. Carl | 29 ndessen is der Aufsichtsrat ‘bere><tigt,

\sihtêrat zu wählenden Personen. Die | Hierauf lasten Verbindlich- : uristen vertreten Stammkapital: | Snhaber der Firma. Die Gesellschaft ift | l : N {8 sind die Kaufleute. Joachim von Brau- : i i E

Wabl des erften Vorstands erfolnfe durb| keiten - . , . . »_. 21106214 | 190000 000, Bekonntmacbungen er- | aufgelöst E L E s aa üller, Berlin, Benno Gn -| olgen dur den Deutschen Keithéenzeiger. | gewinns vorweg eine Divivende von 7 6, | Fee pt dr ussichtsrat bervetigk

ie ründerversammsung, or}ba Für die restlihen . , , 2762306 | foloen im Deutschen Reichsanzeiger. bearbeitungsfabrik, Berlin; Die Ge- | zubieten, daß auf je 1000 4 alte Stams Gericht, der Prüfungsberiht der e Eo E Bag, Die Gründer, welche alle Aktien über- | nahdem die etwaigen Rückstände auf die gliedern das Recht jur alleinigen:-Vers / i

mi talieder sind: Hans Brehm und Michael | werden infolge der ingwi ; B i 3 \ br po ; S k C : G k in ngwischen ein- amberg den 28. November 1923, 1 M Stammaktien zt! ¡en au<h bei der Handeskammer : nommen haben, sind: 1. Kaufmann Arthur | Dividende der Vorzugsaktien von 7 % | tretung der Gesellscaft einzuräumen: Zum Gi”oert. beide Barnkdirektoren in Nürnbera. R 416. Vorzugs- Amtsgeriht Registergericht. Dai p: M dig 28 "Eer Den von LLES ee f chnet é, then werden. Nr. 649 Schult- Pub, Osfar Dei bel, Kaufmann, Ber - Goudry von hier, 2. Frau Helene | aus früheren Jahren gegen Aushändigung Vorstand ift bestellt: 1, Kaufman1:Eswin-

Dem ersten Auffichtêrat aehören an d'e | aktien im Nennwert von 4 160 000 4 und ive dae in. Bei Nr. 43 582 Frommsact ivi ¡ns für das fm. L erl Do : Zu Dia j 27 leihe d ‘enhofer Brauerei - Aktien- ; 4 : : Goudry, geb, Wagner, 3. Kauf- | des Dividendenscheins für dasjenige Jahr, |Ro e \ c Berlin, 2. Kaufmann nuna Me B, Suoun 1564 Stammaktien im Nennwert von | Barmen. N BA ne ua ra gi M L De Lu R E elg jun schaft. Die Prokura des Hans srael Fromm: E e e mann Friß F leffel, 4, Pensionär Sit aus dessen Reingewinn die Nachzahlung | Willy L Berlin, 3. Kauf- Serte, Mar - Rüttinget Bilbesm L L PNSE also 20 000000 In e O Sauer Ae E Firma lautet fortan: A. Englard « | Tage der Einzahlung die Renten ide Ganh fi Men Mr, 18 d Berlin S a führt “infolge S se M Ans S LA O Ee D n i L nit Ea Köttne T AAIAR, pen R O T O 68 Poi Tri art, gevaHri. urde heute unter Ier. eingetra le ; | geseblides Zahlungsmittel sein soll } n r Handel und Jn- “u ei mle agner, ged. uller, ‘au eingewinn Haden he Leinen * Anspru. | nicht eingetragen wird noch veröffent: Hollna>, Heinrih Zacharias Reif Fried- Vorstandsmitglieder der Gesellschafi f na Baubütte Barmen-Elberfe ub Co, Kommanditgesellschast. Kem- | a * l e Aktiengesellschaft «e | Namensänderung jeßt den Vornamen Guhrau i. Schl. Den ersten Aufsichts- | Bei der Ausschüttung des Liquidations- | Die Geschäftsstelle bef: ndet sich Berlin, irma Bauh f manditgesellschaft seit 1. November 1923. | gegen Zahlung von so. viel Rentenmt Nis S schaf Gemäß | F y lius. Bet Nr. 5424 Wilhelm | s b Sl en ersten Ouitay Bi Leben e: Su A Die Geschäf - ha D En

ri _Pinkse und Dr. wed. Hans Föra. | ind: 1 inrid Schneider, Geschäfts d Soziale Bauaesells<aft mit be ; 0D , n JLenienm / F : 1, Hei ) ¡ fts- | Ün - CGbiri i A f ; ‘ella durchgeführt Beschl h ugsa l nmgegen L augesellschaf Ein Kommanditist ist beteiligt. Bei | als na< dem amtlichen Berliner Te n ttralvercsammlt N 16. bi Perrig, VBerlin-Zehlendorf: Dem Kleffel von Berlin, 2. Bankier | Stammaktien im Verhältnis von 2 : 1|fapital zerfällt in 50000 Inbaberaktienw

Die Berufung der Generalversammlung | führer, 2. Friedrih Hu, Kaufmann, beide Ser Haftung In Baäcaien Voaort 1 l j j fin f g : Nr. 64782 von Hoepfuer & Lemke, | kurs am Tage der Einzahlung zur ist das Grundkapital um 120 000 000 | Arnold Gelfmann, Charlotien- Werner Erhardt von Tempelhof,|befriedigt werden, falls die verbleibende über je 10000 M, die zum Kurse von

sowie alle übrigen öffentlichen Bekannt- | j, Baden-Baden and des Unteriebiens: 1. Die Aus: Lenk F t ri Î 5 1 macunaen der Gesellsbaft erfolgen im i Mitglieder des Aufsichtsrats sind: i Berlin:Wilmerêdorf: Der bisherige | {haffung von 11,55 Goldmark erforde auf 180 000 000 Æ erhöht worden. u , ist Profura erteilt. Bei Nr. |Z° Fräulein Bertha Wagner von |Liquidationómasse die Auszahlungen beider | 300 vom Hundert ausgegeben - werden.

getretenen

ührung von Bauaibeiten jeder Art und | Gesellshafter Wilhelm - Lemke ilt | sind, zuzügli der Börsenumsaßsteuer 1d

Deutschen Reicéanzeiger riedri Bertsh, Kaufmann in | die Uebernahme ganzer Bauaufträge auf alleiniger Jnhaber der Firma. Die Ge- | der Bezugsrechtsteuer bezogen werd "7 von der Generalversammlung Die Gesamtproktnen des Mar Alber! Biere ot E Eo, dex R f Gia bnfen 10 factes E Besttmmung, des Uussibigems, aus

l : 3 1 | Von den [mit der - Anmeldung ein- | g; ; r y : | aber der Firm i : „ETN ß 1 1994 : i FOA : reiten Schriftstückèn kann bei dem | LiMtenau, 2. Wilhelm Hammer, Kauf- | Bestellung, die vor ugsweise den Zwelen | sellschaft if aufgelöst. Bei Nr. 62 461 | kernen. Das oesamie Grundkapital #0 1923 beschlossene Saßungs- Bauten Berlin, und des Willy e015 Veh Tai O Ne nd, StimmreŸt: 1. bei Wahlen zum Auflichts- einem oder mehreren vom Aufsichtörat zu

; ; E : mann in Durmersheim, 3. Karl Krißer, | der Kleinwohnungsfürsorge zur Förderun- . | fällt iebt i | jen, E. Als nit eingetragen wird | ¡UNY Des N 1 en u E On E der | Kaufmann in Rastatt, 4 Paul Fehrenbah, | der rrirtotbeimittelien Bol a O dur nis S Se Been Be S U N N E É R E O ub :ofsentlicht: Auf die Grundkapitals. Ad Berlin, UE D a Cle stands und des Aufsichtsrats und der von | rat, 2. bei Beschlußfassungen über Aende- | bestellenden Mitgliedern, Die Berufung Nürt Bera Einsi ht'a f L Kaufmann in Baden-Baden, Berbilligung der Bauweise dienen, sowie | ist gufoelöst. Die Firma ist erloschen. | je 3000 4 und 2000 über ie 6000 4. - E" werden auégegeben auf Kosten | Sinzelprokura Berl di en ,_ | der Handelskammer ernannten Revisoren, | derungen der Sabungen und 3. bei Be- | der Generalversammlunp erfolg! dur, den D ton rag eis ties 1993 n. Von den bei der Anmeldung ein- | 2, die Uebernahme von und die Be- Bei Nr. 64 228 Berliner Margarine | Nr, 30082, Aktiengesellschaft ül esellschaft mit Zewinnberehtigung | Mens Ben, ) Â neten) 2, | fönnen bei dem Gericht, der Prüfungs- | {/ußfassung über die Auflösung der Ge- Aufsichtsrat oder den Vorstand m!!tels8 Mats t Ne ft idt acreihten Schriftstücken, insbesondere dem | teiligung an Betrieben, die mit der Durch- Vertrieb Ernst Teufel, Berlin: Die | tehnische und <emis<he Îndustrit «Sanuar 1923 ab 12000 Jnhaber- | Und der “i pie f L L belb bericht der Revisoren auch bei der Handels- | sellschaft Die Aktien sind zum Nenn- einmaliger Bekanntmacung im Deutschen mtögeriht YPegistergeriht. Prüfungsbericht des Vorstands und Auf- ung dieses Fe es in Verbindung | Prokura des Carl Teufel ist erloschen. | Gemäß dem bereits durdaeführten X über 1e 10000 zum Kurse von | ilt derart Gesamtprokura ertei Aan Lee fammer eingesehen werden. Nr. 32 810. |wert ausgegeben mit Ausnahme der | Reicsanzeiger. Die Bekanntmoctüngen i S [86395] sichtsrats sowie dem Prüfungsbericht der | stehen. Stamm apital: -30 000 000 M. | Die Firma is erloschen. Gelöscht ist: | {luß der Generalversammlung vot m Hundert, Die neuen Aktien sind gemeinsaftlih E f Ge; Verliner ilm Aktiengesellschast. | 1450 Jnhaberstammaktien, die zum Kurse der Gesell\caft sind wirkfam, aucb wenn , A Er, E dels- | Kevisoren, kann bei dem unterzeichneten | Geschäftsführer: Hans Schaefer, Ge- Nr. 31 656 Georg Dannewitz, Berlin. | 30. Juni 1923 ist das Grundkapita! 1! Me !tinen Aktionären derart zum Be- | ‘retung der Firma Me E L ee t [ Sib: Verlin. Gegenstand des Unter- | von 140 % ausgegeben sind. r Vor | sie nur im Deutschen Reichbange ger, ere N B i E E ae “or | Gericht Einsicht genommen werden. Der | {äftsführer in Schwelm. Der Gesell- Berlin, den 20, November 1923. [6000000 4 auf 8 000000 4 erb E bieten, daß auf je 10 alte Aktien bah die Nemele E Ls L Nr nehmens: Der Erwerb, die Herstellung | stand besteht aus einem oder mehreren | folgen. Die Gründer, welce alle. Aslien E N N Tb beri Frida Prüfungsbericht der Revisoren kann auch sdaftövertrag in am 26. Juli 1923 sest- | Amtsgericht Berlin-Mitte Abteilung 90. | worden. Dur<h Beschluß, ver Gener r 0 # innerhalb zwei Wochen pa Eulin 5 Fr “Beri: Nr und der Vertrieb von Filmen sowie der | Mitgliedern. Die Vorstandsmitglieder | übernommen haben, sund: 1. A ann in Annabera un 6 R Jn n ol, hie bei der Handelskammer Karlsruhe ein- | gestellt, Die Gesellschaft hat einen oder E - “| versammlung vom 30, Juni 1923 ist d endung des einoeschriebenen, das | 2 2 rier Barnes) E E dé, j damit verbundenen Artikel und die Be- | werden vom Vorsitenden des Aufsihts- | Adalbert Schürmann z 2. Ar>bitekt verw. Schauer, T Anni ibe - Ge gesehen werden. mehrere Geschäftsführer: Die Geselle | n ox1in 86343] |$ 3 (Grundkapital) des Gesellschaf p angebot enthaltenden Briefes zwei 36 647 arschow Ne Fes j teiligung an Unternehmungen ales oder | rats oder dessen Stellvertreter bestellt. |Oto Gülstorff, Kaufmann siifizuvein t die Fobrifation von und | Baden, den 2. November 1928. [haft wird, falls mehrere Geshäftéfihre: In unfer Handelsregifter B ift heute | vertrages geändert. Max Kan 191 MMN 1er L 10 00 -# bejogen | Nr 62053 Diefing Æ Naban, Wibbet: | ulicher Art. I De I us ver Mde bee Ban De (D oe L B EE R i it Strümp . Amtsgericht. I. i äfte j ; j j in, ist ni Vor unen. Das gesamte Grund- | 2(k: 92 L E, Tre i ae [ Mark, Aktiengese . Der Gesell-| a r [ , 5. Kau! ¡Ti 1 r ¿Handél- mit Strümpfen. ad. Amtsgericht, I estellt sind, dur< zwei äftéführer L E a worden: Nr. 43. Chemische |wicz, Berlin, ist nit mes j zerfällt jeht i 60 000 fabrik, Berlin. Die Gesellschaft ist auf- schaftsvertrag ist am 16. Juli 1923 jest- | Bekanntmabungen der Gesellschaft er-|Jes<ke, Berlin. Ten ersten Aufs Amtksgeriht Annaberg, 27, Nov. 1923, : S e falls Prokuristen ernannt a, cid Sni auf Actien (vorm. E. | stand. n, Vorstand ist bestellt zu je 1000 M d A Lein gelöst. tellt 4 E am 7 November 1923 ge- | folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Be- | sichtórat bilden: 1. Kaufmann James Bad Oeynhansen. [86327] A Un E Sei ering): Dr. Walter Schoeller, | mann | cd Juna, Berlin 46 tien zu je 10 u E Berlin, den 22. November 1923. Inde s der Vorstand aus | kanntmahungen des Aufsichtsrats sind |Koettner, 2. Legationsrat a. D. Kreis Aschaffenbure, 86656] | Jun unser Handelsregister is heute ein- e R g Pg Dage aser went icbee uieior i pa e gegen A (noch veróffen A haus Westen U En: Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. Sn Perionen, k wirs bié Gesell- | unter der Firma der Gesellschaft mit den | berr Kurt von Grünau, 3. Kaufmany bub in A R, Vie rene 0e bt B; 1, Unter Nr. 84: „Ein- & Ver- | die vom Gesetz n fd in der Hi E Meete@eaben Vorstandsmitgliede bostellt, cniSgegebe aut Kosten der Gele mlung af Besch Wi kér v4 h Berli B a 004 G Mens A A e E ela WoE. T der N amertimecibril L Vor: R T E R B RE Handelsaesellschaft is aufaelöst, Die | kaufsgemein haft VWereinigter Möbe! e werden, sind in eigen |Proburisten: Dtlo Sollich in Ber-| 6000 Inhaberaktien über ie &ind U {and des Unter ebn O Sn bas Handelsregister Abtei standsmitglied in Gemeinschaft mit einem | sibenden- oder seines Stellvertreters zu | anwalt Dr. Erich Blumentbal, 11 irma ift geändert in „Schnhhous Adolf | fabriken Gesellschaft mit beschränkter | Freien Presse und im Deutschen Reichs- | [i n erner Heyl in Berlin, | zum Nennbetrage, Das gesamte 44600 d die Verwa O eue V U i fs M e Me Ra 5 cf ri t vertreten. Der Aufsichtsrat | unterzeihnen. Die Berufung der General- |in Berlin. Die mit der Anme!taung amburger L des Geschäfts sind} Haftung“ zu Bad S epnhaulen, Sue M G O »ovember 1923 Jost Rae E De l Et, „in 8000 Ih stroße 31/39 d Berl Pelzwareuhandlung.- Echawis A f cemidtigt isn Mitgliedern des | versammlung erfolgt dur Befkannt- | der Gesollscbaft eingereidten Scriftiücke, - e E S6 S I 4h aller gur Débbelinduitrie cchöriaen Mate-- i ‘Das Anitégericht, T oeiommitdiee des Pet “iPros 2 Boritn, ven 99 November 1923. Técnen 2712, „Potsdamer | Stecher, Verlin. Offene Handelsge- | Vorstands die Befugnis zu erteilen, ge waGung ai & SeletSaltablait, _ Die S Mg N : Rue des er, ‘aeb. Scb'oß, Kauk 3p! ( 1 ate» ]: : : } i i Len, DEN Se, U ¿fing 08A E e ‘sei ili : / i s , ünder, 1 è Aklien. übernommen ands. j „_ VOnneit. Aschaffenburg, Alice Karoline Grünewald, | rialien - und Fabrikate. Zur Erreichung | - T fucifien Die Prokura des Hermanü Amtsgericht. Berlin-Mitte. Abteilung 88 Grundstücksverwer sellschaft seit 1 Iuli 1923, 5 ellshafter Gesellschaft allein zu vertxeten. Zum or» Wrunvder, weiche al d Fon 30s. und des iht8rats, Fönneit -