1923 / 279 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

Bei Nt. 7077. Die | offene LEEE gesellGeft Gunkel & Schmelz,“ hièr, if ufge gelöst. «Der bisherige Gesellschafter

aufmann Zol eh unkel, Breslau, ift alleiniger Inhaber der Firma.

Nr. 10 246. Firma Bernhard Rudolph, Breslau. Mente Kaufmann Bernhard Nudolph, Breslau.

Nr. Va Offene Ha ndelsgesell schaft Seifert & Sawibki, u begonnen

1. August 1923. Wesellsóafler veredeligle Fleischer Helene ifert, geb. Schran un ér, und Kauf- mann Tewel Sawibki, beide in Breslau. pur Vertretung der Ge sellshaft sind nur

e Eeiecniqa tbe befugt.

Amtsgericht Bres t Breslau.

Breslau, N

In unser Handelsregister Abtei ung A ist eingereagen worden: -

November 1923: Bei Nr 8305. Die offene j ft Walter Riesenfeld & o. Inh. unkel & Schmelz hier, ist aufgelóst Die Firma ist erloschen. Am 282. Stovembér 1923:

Bei Nr. 4931. Die hiesige - Zweig- niederlassung der Firma Leo Wittstock Schmu>waren und Uhrenhandlung Berlin ist aufgehoben.

i Nr.-7604.. Die offene Handels- gefellfcaft . Gotthilf & Sohn, hier, ist a S Die Firma ist erloschen.

r: 8405. Die Kommanditgesell-

{daf ft ‘Waldowski & Sohn Bigatres abrik,

ist aufgelost. Der bisherige per-

A haftende - Gesellschafter - Julius olffohn:.

Firma. 8

ndels-

in

ist alleiniger Inhaber . der

Am: 23. November 1923: Bei- N°. 8079, Die ¿Ens Nobert Walter, hier, is erlosche Amtsgericht Bréèlax,

[86679] eaten Abteilung A ovember 1923 eingetragen.

Breslau.

In unser ist am 2% worden:

Bei Nr:-:5759: Der Kaufmann Sigis- mund Bäsch ist dur<h Tod aus der offenen Handelsgesellschaft F. C, Anwand, hier, [Ion gleichzeitig ist seine Witwe Charlotte Basch, geborene . Lewinsohn, Breslau, als persönlich ‘haftende Gesell- \chafterinm:in die Gesellschaft eingetreten. Hur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Ee Nudolf Kuh und Isidor

Basch ermä VhoE - Bei Nr: 4684: Die Firma Georg Hammer, hier, ist ‘erloschen.

Bei Nr. 6139: Die Kommanditgesell- schaft Nothgreßer- & Co., hier, ist auf- E Liquidatoren sind Kaufleute n

othgießer, Hugo Kreußberger und Friß Schweißer, sämtlih zu Breslau. Je zwei Liquidatoren? sollen gemeinsam andeln können. ?

Bei Nek, 9013: Die Firma Sand- u. Kiesgesäft. Karl Langner, hier, ist er-

oschen. Bei Nr. 9934: Die Firma Jsaak Kohn, bier, ift erloschen. Amtsgericht Breslau.

Brüel; Mecklb. [20 In uge g ist bei der Firma e>lenburgische Zie eleivéreini- gun; u 1 Blankenberg i, m. b. Blankéenberg das Erlöschen der Pro- a des Kaufmanns Küchenmeisters ein- getragen. Brüel, den 19. November 1923, Amtsgericht.

Bückeburg. [86362] Sn- unser Haadelsregister A ift heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 143 eingetragene Firma „Nudolf Heute“ u Bückeburg erloschen ift. Büdceburg, den November 1923. ‘Das Amtsgericht. Il] a.

Burgstädt. [86363] Vin das hiesige Daitdeiealier ist heute P Blatt:821 die Firma Willy Berger in Göpperêéborf und als deren Jnhaber der Fabrikbesiver Arthur Willy Berger in Göpper8dorf cingetragen worden. Gegenstañd . des. Unternehmens ist: die lubftofin und der Verkauf von Hand- <hub stoffen und Strickbindern. Burgfs städt, den 29; November 1923, Das Amtsgericht.

Burgstüdt. [86682]

In das e Handelsregister ist heute auf Blatt 822 die Firma Becher & Rothe, in Rees orf-Neibenhain, ein- getragen ' worden:

a) der Kaufmann Carl Arthur Becher, b) der Kaufmann Kurt Max Nothe, beide in Köthensdorf-NReihßenhain, sind persön- lih haftende Gesellschafter.

Die Gesellschaft is am 30, November 1923 ertihtet worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der NBertrieb von Stri>k- und Wirkwaren.

Burgskädt, den 30, November 1923.

* Das Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister.

S 24. November 1923 ift Se

H.-R. A 2401: Otto Schönemtann,

a \sel. Jnhaber is Kaufmann Otto Schönemann in Cassel.

R A 2402; Frau Clara Größ- ner, Cassel. Jnhaberin ist Frau Georg Gröbner, Clara geb, Meßner, in Cassel.

“H-R. A 2403: Thiel & Tischner, Cassel: Pn haftende Gesellshafter ind: 1, itwe des Megzgermeisters Adolf Thiel, Bertha geb. Ethermöhl, N . Hleisderme! ister Paul Tischner, beide Difene Handel esellschaft,

begonnen A D, i Ra ber 1923. elfbaft Heinzemann & Spe>, Gesel Ichast e ‘béshränkter Haftung, genstand des Unternehmens:

önlih haftende | G

| Handelsgesellschaft B

[86364] | Ch

Der Einkauf ünd Verläuf von“ Lebens- mitteln - jeder Art. tammkapital : 4 000 000 000 Æ. Geschäftsführer sind: Kaufmann Heinrih Heinzemann, E mann Friedrich Sp beide in Cassel. Gese sOakt ‘mit beschränkier Haftung. Der ellshaftsvertrag ist am 19. 10. 1923 fe gelte t. Zur rtretung der Gesellschaft sind beide Geschäftsführer ge- meinschaftli<h oder einer beiden in emeinschaft mit einem Prokuristen der Gesellschaft befugt Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Die kanut- machunger der id haft erfolgen nur dure den Dega ihsanzeiger.

„R. B 5 M, ür Baubedarkf, Cesealt mit beschränkter Haftung zu Casse gens- stand des Unternehmens: Die Ausfüh von Hoch- und Tiefbauten, Straßen- und Wasserbauten, die Beteiligung an -der- artigen Unteraehmungen, der Ein- und

Verkauf und die sonstige Verwertung von.

isenwaren, Armaturen und Me-

Eisen, Holz, Betriebs\toffe aller Art,

tallwaren wie Oele,

sonstigen

E. A ge Gan eshâfte.

E: Erust Meyer zu Cassel.

Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag E am 3 11, 1923 festge as Sind mehrere Geschäftsführer bestellt wird die Gesellschaft dur<h minde Tee -6 wei Geschäftsführer ‘oder dur<h einen

eshäftsführer und einen Folien vertreten. Die Gesellschaftsdauer ist nächst auf die Zeit bis zum 31. Dezem t 1930 bestimmt Wird sie nicht se<s Mo- nate vor A gekündigt, so verlängert e g jedesmal um fünf weitere Jahre. [s nicht Enger wird veröffentlicht: Die 60 iffentlicben en R Naa en der S aft - erfolgen nur Sasseler Tageblatt.

weiter alle Stammkapital: 1 Geschäftsführer ist

Am 26. November 1923 ist cingetragen: :

1. zu H.-R. B 296: Deutsche Wetke Aktiengese schaft Werk Cassel, Siß Cassel. (Hauptniederlassung in Berlin.) ues dem bereits dur<geführten Beschlu Generalversammlung .vom 16. ugus 1923 ist das Grundkapital um 350 000 Mark auf 750000000 erhöht b rig Mena Hermann Dietes,

Werner ‘Mahlow, Berlin-

Ster von“ ihnen vertritt

die esellschaft Mas mit einem U an A einem Prokuristen. Die Prokuren des Emil Sitle und des Karl ünget sind erloschen, Als nicht eingetragen p veröffentlicht: Die Ag erfolgt dur Aus- abe von 300 000 Stü> Aktien Lit. A, autend auf den Jnhaber und auf einen

Nennbetrag von je 1000. 4, und von

50 009 Stü>k Aktien Lit B, lautend auf | D

den von 1e 1000 M. en Aktien it. A ebenso wie die bisher bestehenden Aktien, die nunmehr auch die Bezeichnung Lit, A führen, je eine Stimme, die Aktien Lit. B je 12 Stimmen. Von der aus- zu G N entfallen zunächst is zu 714 9% des Gesamtbetrags der Aktien s auf die Aktien Lit. A. Wird über Ven Betrag hinaus eine Gewinnverteilung beschlossen, so ist ‘der weitere Gewinn zunächst bis zu 16 „F des Gesamtbetrags der Aktien Lit. B A die Aktien Lit, B zu verteilen. Gelang auh darüber hinaus no< Gewinn zur Verteilung, so 1 dieser T f die Aktien Ut. A und Lit. B nah af gabe ihres Nennbetrags antjuschütten. Am 27. November 1923 i\ oan: Ee R A 2404: Frik Meister, Möbel- Stublfobrik, Cassel. Vnhober L Sehresnermölster Friß Meister in Cassel. Amtsgericht, Abt, 13, Cassel,

Chemnitz. [86683] In das Handelsregister ist eingetragen

worden: Am 11. Oktober 1923: j

1, pr Blatt 6004, betr. die Firma Paul Städter in Chemniß: Das Han- del8geschäft ist an den Kaufmann Oswald Paul Städter im Jahre 1908 nicht ver- pachtet, R verkauft worden.

, November 1923:

2, auf "Blatt n betr, die offene Arens «& Co. in Chemni: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Bernbard Arens ist unterm 30. Juni- 1923 ausgeschieden. Bernhard Heinrich Carl Arens führt das Handels- geschäft als Alleininhaber fort.

3. auf Blatt 6348, betr. e Firma Carl Wieske in Chemniß: e Pro- O B Naumanns ist Slosden.

4, auf Blatt 2930, betr. die Firma Wilhelm Damies in Chemniß: Die a ist dur<h Aufgabe des Geschäfts ers oschen,

9. auf Blatt 5374, betr, die Firina Ernst Liuus Dietrich in Chemniß: Die Prokura von Frl. Selma Liesbeth Kind ift erloschen. rokura ist erteilt dem aufmann Josef Schneider

emniß.

6. auf Blatt 7255, betr. die Kom- Lan Ernst Sußmann in

Chemniß: Die Gesellschaft ist aufgelöst, A E beendet, die Firma er- 0

7, auf Blatt 2883, betr, die Nies Kumnier «& Oppelt in Chemniß: Prokura Max Setdels i} erloschen.

8. auf Blatt 7023, betr. die Firma Emil Eberlein in Chemniß: In das Handelsgeschäft ist als persönlich H tender Gesellschafter eingetreten der Kau mann Guido SGerig in Chemniß. Die Gesellschaft hat am 1, Oktober 1923 be- gonnen.

Von den neu aus-

‘in

9. auf Blatt 1541, betr. die Firma Sondermann «& Stier Aktieugesell:

Deutsches Dane :

Fette und ahnlicher Ma- |. terialien und Me Baumaterialien sowié

Inhaber und auf einen Nennbetrag | Ch erhalten die Aktien | Reich

im Nenmypert

_| zugsaftie über 1000 eine solche über 10 000 p 900 Stimmen |

"schaft in Chéninlb: Zum stéllverkretenben Mitglied des Voist Uns ist bestellt der

Kaufmann - Hans Münnich in Chemniß.

10. auf Blatt 4106, betr. die offene Handelsgesellschaft Seyfert «& Douner in Chenminig: dem Kaufmann Las Edmund anein in Chemniß. Er“ und die früher bestellten Prokuristen Liebeskind und Krekschmar

dürfen die Gesellschaft nur zu zweien ver-

treten.

11. auf Blatt 7627, betr. die Firma Ernst ectert Nadelsfabrik om: mandit-Gesellschast in Chemniß: Die

rofura . von Paul Schulz ist erloschen.

samtprokura_ist erteilt dem Betrriebs- leiter Emil Otto Häuer in Stollberg, dem Aima Otto Alexander Schuster und dem mann in Chemniß. Jeder von ihnen darf | N die Gesellshaft nur gemeinscaftli<h mit einem anderen Prokuristen vertreten.

12, auf Blatt 7703, betr Hie offene Pee TLIGNE Schiffner «& i U- bert in Chemniß: Die Gesellschaft 8 aufgelöst. Nudolph Willy Long ift am 31 Oktober 1923 ausgeschieden. Bern- bard Paul Schubert führt das Geschäft als: Alleininhaber fort,

13. auf- Blatt 7331, betr. die 5 JIndustrie- und Vaubank. Uk tien:

ist erteilt dem Bankbeamten Oskar

| Rudolf Kern in Chemniß. Er darf die

Gesellschaft nur oemeinscaftli< mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Aen vertreten.

uf Blatt 4750, betr. die Aktien- gesell aft. Chemniver Papierfabrik

nsicdel bei Chemniß. in Ein- Fedel: Gesamtprokura ist eus dem Be- triebsleiter Ernst - Helmuth Neichel in Einsiedel. Er darf die Gesellschaft nur aemeinschaftlid mit einem anderen Pro-

kuristen vertreten. Amtsgericht Chemniß, Abt. E.

Chemnitz. [86365] ep Blatt. 9083 - des andelsreaisters t heute eingetragen worden die Firma r | Sobesteb een CHhepmt ser Ju- duftrieller Gesellschaft mit be- schränkter Hastung in Chemniß (tiroiste, 6—8). Der Ser ftver- [losen ist am 10. Oktober abge- los Gegenstand des ihitérnehmens r Betrieb des Bankgeschäfts, ¿ne befontore Stammkapital

des Oere) ehrs.

petrág dreißig A siarden Mark. Zu G: tiefem sind bestellt der Syndikus Franz Frucht O der Sbadtrat Oskar Üblig in Chem- ni eal allein zu vertreten. Das Amt 1hligs is wieder erlediat. Einzelprokura ist erteilt dem wen aftlichen Assistenten r. rer. pol. elm emniß. Die B Ga der Gesellshaft exfolgen dur<h den Deutschen

Amségerit 60 ib, Abt. E, nitsgeri emni 2 November 1923. [86366] Au Blatt ‘8278 des Handelsre cegisters betr Firma Fischer-Werke Aktien- gesellschaft in Chemniß, ist heute ein- etragen R as Die Generalversamm- da So 24. ' Septémber 1923 hat die (r vi des Grundkapitals um zwei-

Dundee ig Millionen Makk,

Ae allend in 110 Vorzugsaktien gzu 00000 4, 16400 Stammaktien zu 10 000 4 und 60 000 a N zu 1000 , die sämtlih au nhaber {auten, mithin auf L i ünfzehn Millionen Mark, en. ie be» s{lossene Erhöhung des Grundkapitals ist

erfolgt. N rehend sind und 18 des Tas e ändert worden, Ausgabe der Aktien A an ein Konsortita zum Kurse von teilw, indir. Bezugsrecht für die 4 nhaberstammaktionäre zum Kurse von 2,10 Goldmark). Von den Aenderungen des U e gs sind SeS 8 3 Abj. 1: rund- kapital der Gesellschaft beträgt 315 Mil- lionen Mark und 1 eingeteilt in 1410 Siück Jnhabervorzugsaktien, und zwar 1000 Stück zu je 1000 #, 300 Stück zu je 109000 A und 110 Stüd>k ju je 100 000 # Nennwert, und 125 400 Stü Sti über je 1000" und zwar 106 000 Stüdk über je 1000 4 und 19400 Stü über je 10 000 4 Nenmvert. $ 18 Abs. 2: Jede Stammaktie im Nennwert von 1000 gewährt eine Stimme, eine solche von 10000 4 zehn Stimmen, Für die Vorzugsaktien gilt im Regelfalle dasselbe, O hat eine Vor- 20 Stimmen,

und eine solche über Lee a 2000 Stimmen, bei Beschlußfa über Wohl und Abberufung der lufftsratêmit- lieder, Erhöhung und Herabsebung des Ztammkapitals und Cinziehung von Aktien, D an einem anderen Unternehmen und Aufnahme und Erwerb eines solchen, Eingehung einer Interessen- gemeinschaft in irgendeiner. Form mit anderen Unternehmen oder Einschrän- | i

kung der Selbständigkeit der Gesellschaft,

Aenderung des Gegenstandes des Unter- nehmens, Auflösung der Gesellschaft, Ver- | Ge außerung es Geschaïteveimögens mit oder ohne Liquidation, die in $ v des Handelsgeseßbbuhs geordneten An- legenheiten A sie m<t vorstehend reits erwä N und Verlegung des Sipes Bie ela A Am ns emni den 28, Nuevember 1923.

Crefeld, r In das hiesi Handelsregister t. Á heute die. Firma

Nr. 2980 ist und als deren

Se 14 Meiß in Grefeld nhaver 11

samtprokura ist erteilt

Etusmanu Friedrih Ernst Seel--

irma |- gesellschaft in Chemniß: Gesamtprokura Der

eder von -ihnen ist befugt, die. Ge- | di

umgaärtel in | Mark

die $8 3| li

Zzierungen

303 bis |G

: ist heute die baft ile Wie

< iw

‘ber "Kaufmann Heinrich. Mei în ‘Crefelb

eingetragen worden. Kaufmann Peinris 2 Meiß iun. ‘in Certelt ist Pro- ura erteilt. Crefeld, den 27. e November 1923, ‘Das Amtsgericht,

Crefeld.

Nr. irma - Jos if

Unkernehmens ist die. Herftell Vertrieb von Grob- und Sind nd) jeder Art und die Vornahme aller

und h

Ç Beririeb die mit der Herstellung M ertrieb von: Grob, und Starkblecn 4 usammenhang stehen. Die G WEE das unter der Firma j j 4 für B E bing mit beschrän aftung in eéden betriebene Fabi ations und Vertriebsunternehmen y

Sero0s i Gesellschaft mit beschränkter Haf Grob

Jn 200 L , Opnesöcegiser Abi Me U

tung in -Crefeld R ¿ein etra worden: Die rokura Gerards in Crefeld ist erlos E Crefeld, den 27, N ere 1923. Das Amtsgericht.

eo be

Crefeld. N 0 s i bent

‘Handelsregister L B eute bei der fr * Bönten & 0. MRRiGeN mit be- ränkter aftung in reten folgendes eingetragen worden: Gemäß Beschluß der Generalversamnml tig vom 14. ‘Rovemb ber 1923 ist der Gesells ci ie ? 2 ‘ergänzt worden. Der Gesell- aftsvertrag ist bis zum 9, Juli 1925. unkündbar, kann aber von diesem Ta e M mit dreimonatlicher Kündigungsfrist Ende eines Geschäftsjahrs seitens eines jeden G STers aufgekündiat werden. Geschäftsführer Salomon Servos. ist estorben. Zu weiteren “Geschäftsführern r: Gesellschaft N die Kaufleute Ger- hard und Heinri aßen N Crefeld be- feat mit ‘der Maßgabe, daß jeder Ge-

äftsführer allein die Firma zu vertreten ‘rufung: der Generalversammlung es

berechtigt ist. Die: Prokura r Witwe Pes ist erloschen. d, den 27. November 1923. Das Amtsgericht.

Jn das ies „Handelsregist n_das hiestge ndelsregi er: Nr. as ist heute bei der Firma ReO ae Cement-. Kalk- Ziegel- Kies und bien ees Aktiengesellschaft in Grefeld* i t des eingetragen worden: Gemäß Bescbluß der See ra erla nnlang vom : 16. November 1923 ist der Siß der E von Crefeld nach Duisburg: rlegt, Crefeld, den 27. November 1923, Das Amtsgericht.

Ms

Rheinis ib:

Crefeld. [86687 n u biefi e Handelsregister Abt. B 0 ist heuïe bei der Firma Feetea

B Aktiengesellschaft in ‘Crefeld

a 8 Gan worden: Gemäß 1 eneralversammlun Dom ovember 1923 ist das Grun kapital Ausgabe ' von Jnhaberaktien zu gte M um Millionen Mark erhöht. Die Erhöhung ist dur ge S Das Grundkapital. beträgt jebt 1100 Millionen Die bisherigen Aktien über je 5 Millionen Mark sind in Det mera mit. n Maßgabe, zu jede 1000 #4 fünf Stimmen entfallen. Die neuen Aktien zu je 1000 46 sind zum

Kurse von 1000 27 ausgegeben. Crefeld, den 27. November 1923. ._ Das Amtsgericht.

Crefeld. 86689 Ms wi hiesige Handelsregister bt. B Nr. 9 ist heute bei der Firma Leonhard aus Aktiengesells<aft Köln, Vene teD lassung Crefeld, - fol endes O worden: Geméß Be <luß ver N neral- versammlung vom 29, Juni 1923 soll das | M Grundkapital dur< YBusgabe von Jn- MEIE Ftien zu je 1000 Æ um den itl is zu ‘100 ‘Millionen Mark erhöh werden. Diese Erhöhung ist für den Be- trag von 50 Millionen durchgeführt. Das Grundkapital beträgt nunmehr 275 Mil- ionen Mark. Dementsprechend ist $3 des Gesellschaftövertrags, betr. das Gründ- kapital und dessen Einteilung geändert. Die neuen Aktien

Kurs von

1000 % ‘ausgegeben. :

Crefeld, den 28, November 1923. Das Amtsgericht.

sind zum

Dresden. i In R o ibeldrasten A zeit auf Blatt 18 560 dié Gesellschäft „Vaugede“ Vertriebs3-Gesellschäaft- Dresden mit beschräukter Haftung für Finan- Fabrikation —, trieb von techuischen Handelsartikeln mit dem Site ‘in Dresden ünd weiter E eingetragen worden: Der Ge- ellshaftsvertrag ist am 8. Oktober 1923 abges{lossen und am 22. Oktober 1923 abgeändert worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist Erwerb“ und Verwertung, inanzierung von Patent- ünd sonstigen Schubrehtèen, Annahme und Durch-

Persone dahingehender Aufträge dritter An

ersonen, Anfertigung und_ Vertrieb au ege der Ha technischen Handelsartikeln, seièn sie ge- s<hübßt vder ungeshükßt, Beteiligung an Sr Unternehmungen oder solcher. s Stammkapital beträgt fünf- hundert Millionen Mark. eder Ge- {äftsführer “darf Gi Gesellschaft allein vertreten. Zum Va abres ist be- stellt der Ingenieur Gustav Arno Voerner n ‘Dresden. Aus dem Gesellschafts Loe bédas wird no< ‘weiter folgendes be- kfanntgegeben: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft ee in den „Dresdner Neuesten Nacbrichten“. (Geschäftsraum: runaer Straße Amtsgericht Dresden, Abt. III, am 29. November 1923,

6367] tres isters

Dre a Auf Blat 18 561 des t in Firma Aktiengesellschaft bearbei- tung mit dem Sihe in Des den und weiter folgendes Eingetragen 2 worden: Der aftsvertrag 1st am 28. September eltgestellt worden. Gegenstand des

haft8vertra in $3 (Geschäftsanteile) geändért . und ad f

28 er. Bus

1 (eb,

1} der

_| nimmt die Rechte und [863691'

Ver- |

ndelsägentur von allerlei Geb

rwerb

rob- und Starkble<waren ' weite treiben. Sie ‘ist befugt, andere h nehmungen ähnlicher Art in jeder lis orm zu erwerben - oder fich an ia nternehmungen - zu ge ligen, j Senn atcBitl Fal et zig d lia art: und zerfällt in zigtausend nhaber lautende Alte auf

itgliedern, so wird die Gesellschaf & ¿wei Mitgliedern ‘dés Vorstands ei einem Vorstandsmitgl E und einem j kuristen vertreten. Aufsichtsrat f, einzelnen Vorstandsmitgliedern die ugnis: erteilen, ‘die. Gejellschaft allein vertreten. u Mitgliedern des Votstzy sind bestellt ‘der Fabrikbesißer Rig eo in - Dresden, die Kaufleute V, Fis er in Dresden und Arthur Kellimgj adebeul. Aus dem Gesellschaftöyef und den hier eingereichten Schrifistigl wird noh bekanntgegeben: Der Vysg besteht ‘aus einem odér- mehreren liedern. Die Bestellung des Vorsiyj teht dem Aufsichtsrat oder dem vom 9 ihtsrat ju iesem Zweke - einge us\{<uß des A tene zu. Vie Y

durch einmalige Veröffentlichung der ladung im Deutschen Reichsanzeiger d

{mindestens 17 Tage : vor dem Tage:

Generalversammlung zu erfolgen bat Tag der Bekanntmachung und der Tag } | Generalvetsammlung werden bierbei mitgerechnet. Die en. Bel machungen - der: Gesellschaft ian Deutschen Reichsanzeiger. A werden zum. Nénnbetrage ausgegeben. V Gründer der Gesellshäft sind: 1 Gesellschaft M Blechbearbeitung ; beschränkter Es Fabrikbesi Nichard' o Kaufmann Vi aufmann A Kell Beeg, geb. Pollender, 6 Kathani cher, : geb. Friedrich, 7 7: Olga K Kell Obendorfer, zu: 1, 2, 3, 5 und (f Dresden, zu 4 und 7 ‘in ‘Radebeul, Ÿ Gründer ‘haben sämtliche Aktien j nommen. Mitglieder - des: Aufsicbti By 1. Direktor Reinhold Mis Rechtsanwalt Alfred "Hofmann ta Diplomingenieur - Rib Frande, 4. Bankdirektor Paul Wis und 5. Rechtsanwalt Dr, James Yi zu 1 und 3- bis 5 in Dresden. - Die M ründerin, die Gesellshaft für bearbeitun mit besränktèr Haftuni Dresden, l in die Gesellschaft da ihr unter dieser Firma in Dresde triebene’ abrifefions, und Vertriebêuf nehmen für Grob-* und Starkbledcit mit allen“ Aktiven -und- allen Passi wie sie in der Anlage V zu R 0 schaftsvertrag ersichtlich insbeson auh mit dem Rechté zur Betti | irma in’ die Aktiengesellschaft Die Einbringung erfolgt in Anlehül der auf Grundlage der Bilanz a 31. August 1923 Géferttatén Ausstelli dergestalt, daß das gesamte Unterneh ms 54 000 000 M bewertet ‘wird, 3 tgründerin, Gesellshaft für ‘M beat eitung mit beschränkter

‘erhält hierfür 54000 M Aktien zum Nt

betrage von ‘je 1000 M, also zus 54 000 000 4 Aktienkapital. Die Gs \choft (5 Blechbearbeitung mit besi ter Haftung übernimmt die Gewähr di dal weitere Passiven, als in der Anl aufgeführt, niht vorhänden \ind. Ÿ übernimmt weiter die. Gewähr für | Eingang der Außenstände in deri Höbe, in der sie in der Aufstellung ! geseßt sind, Die WftiengelelGah f ichten al für ‘Nechnung der Gesellschaft für M bearbeitung mit beschränkter“ Haftung geshlóssenen sämtlihen Verträgen, 9 übernimmt insbesondere alle Rechle # Pflichten aus Dienstverträgen, die dit! ells<aft für Blechbearbeitung mi ränkter, Haftung abgeschlossen h | weiteren tritt die Aktiengesellscha inM Mietvertrag nebst Nachträgen ein, df elen tant für Blechbearbeitung n? schränkter Haftung mit dem Reichs uriterm 31. Juli/7. August 1922 und hi wegen des Grundstü>s, Rosenstraß

4 Dresden abgeschlossen hat. Sämt tsideW

handenen Le 'und Ges papiere erhält die Gesellschaft. lane Y,. Aktiva:

dd und MEN Uge:

Warenvorräte . Debitoren . . , , x Inventarkonto ,

; Passiva: Dare O «1 orauszahlungen -, A E 16815 F, 9229 T

T8102 Sa 54 I Von den mit der Unmesbung de [E R Scrif Ms t esondere von dem Prüfungsb ri Vorstands, des Aufsichtsrats und de soren, kann bei dem unterzeichneten 0 on vemieni o. E U ; nid) r hiesigen - Handelskam nommen uten. (Geschäftsraum: u

rae ' u iht Dresden, E Geri November

Aktiva Passiva

1923. -

au je ei Firma Mita Besteht der Bor R aus m |

Eckernförde.

Abt. n | |

P

Dritte Zentral-HandelS8register- -Beilage zum Deutschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Freitag, den 7. Dezember

Are. 279.

a Befristete

1. Handelsregister.

[86368] Pn tod 1 Handelsregister ist heute ein-

getragen t ‘18 357, betr. die Aktien- 2 i Bi Sächsische Getreidekredit- geh lt icagesell schaft in Dresden: Zum Mitgliede des Bs ist bestellt der Direktor Karl Fran> in Leipz is auf Blatt 18 526, betr. die Aktien- nsdoft Pretschner & Wagawa sriengelensGaN n reden des Vorstands 1 e r Miiglieee cer in Dresden.

rmann BDrudla ua | f erteilt dem Kaufmann Otto Fi

S in Dresden. Er darf die Ge slshaft nur e einem Vorstands- ede t BO am vertreten.

3 auf Blatt 14 044, betr. die Firma

Ernst Meinel in Dresden: Der

Mechaniker Ernst Kurt Meinel ist als | qus

tinhaber aus der ungeteilten Grben- N einsbeft quêgesGieden Die A mannswitwe Antonie Marie Ida Meinel geb. Ernst, ist jebt eine verehel. Voigt Lid die Haustochter Agnes Anna Gertrud Meinel ist jebt eine verehel. Heinze. 4 iggeellihaft Biiins Bis ies andelsgesell|<a uliu ucke in em e Kaufmannswitwe Agnes | 94 Elise Wert b. Böhme, ist infolge Ablebens ausgeschieden. Der aufmann | Malther- Hugo Müller in Dresden ist als persönlich “haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Seine Pro- fura ist erlos Amtsgeriht Dresden, Abt. IIL, den 29. November 1923,

Düren, Rheinl. [86692]

Sn das Handelsregister wurde am 99, November 1923 ei Nasen die Firma Michael Niehsen in Nothberg und als deren Inhaber der Großhändler Michael

| Niehsen in Nothberg. Nicht eingetragener

Ma eave a: Lebensmittel-Großhand-

lung. Amtsgeriht Düren.

Düren, Rheinl, [8669] | isf In das Handelsregister wurde am 99, November 1923 bet der Firma Gebr. Sul \{, Gesellschaft mit beschränkter auf tung in Kreuzau Fgeann Dem Kau mann Mathias Kiefer in Düren ist samtprokura erteilt in der Weise, E e E mit einem anderen Pro- uristen zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt ist. Amtsgeriht Düren.

Dür en, Rheinl. [86694] In das Handelsregister wurde am 29, November 1923 bei der Firma Leon- jan Tietz, E Köln, weigniederla ung Düren in ren eins» getragen: Nach dem Beschluß der Gene- ralversammlung ari 29, Juni 1923 \o das Grundkapital um den A A zu 100 Millionen Mark erhöht werden. Die Erhöhung ist um 50 Millionen Mar N Das Grundkapital beträgt nunmehr 275 Millionen Mark $8 3 des Gesellschaftsvertrags betreffend das Grundkapital is geändert. Das geseßz- libe Bezugsre{t der Aktionäre is aus- geschlossen. Mindestausgabekurs: 100 %. Amtsgericht

üren.

Düren, Rheinl. [86691]

In das Handelsregister wurde am 00. November 1923 L die Firma Umbert Kohl in Düren und als deren | i Inhaber der Spediteur Lambert Kohl in

"ren, Dem Spediteur Remy Kohl in Düren ist Einzelprokura erteilt.

Amtsgqeriht Düren,

Eberswalde. [86371] Bei der im hiesigen Handelsregister A Unter Nr. 244 eingetragenen Firma Paul Ulrich ist heute O worden: Die irma lautet jeßt Paul Ulri, Kom- manditaesellsGafl Persönlih haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Arnold 0 ohn zu Angermünde. Ein Kommanditist I vorhanden. Die Gesellschaft hat e September 1923 begonnen. Kaufmann Paul Ulrich zu ‘Eberówalde ist Prok furg erteilt. fi ei 0 unter Nr. 522 eingetragenen irma Emma Heiderih, Eberswalde, ist eingetragen worden : Die Firma ist er- oschen. Amtsgericht Eberswalde, den 29 November 1923,

[86695] h Eingetragen am 27. November 1923 in 0s Handelsregister Abt. A À unier Nr. 191: irma Joh. Braase u. S

offene ndelsgesellschaft.

Gende Braose E S S

Fre beide in C ton Die Ge- ellschaft hat am 1, September 1923 be-

Sonnen. Amtsgericht Ed>ernförde.

“Une nförde. / [86696] è Hand en am 28. November 1923 in S Le ‘olste B Nr. 14 bei der

e Roe Gen Bank, Ge-

he êsle è Eckernförde: Birch General- ammlun T RER A November

229 sind die $8 3, a1 L und 29 der

abung geändert,

tôgericht Eckernförde.

ll |Bravmann in Eppingen, Bravmann, A ann in E

f | Wieland in Gemming en.

Anzeigen müssen drei Tage

Matte Betreff U Los ell ralversamm E ‘vom 12. November 1923 fs beschlossen, daß das Grundkapital von 15 000 000 G um den Betrag von Ci 20 000000 4 erhöht werden soll.

Ia, 29, November 1923. Amts-

[866 Ba & Co. Holzindustrie

geri

L [86372] Unter Nr. 5, 74 86 und 90 unseres E isters Abt. A it bei den Firmen rmstroff in Eisfeld, rmann Kiesewetter daselbst, L & O Uer in Sachsendorf und Ph. Henn-Böker qn Schwarzbah eingetragen worden, daß die irmen erloshen sind Eisfeld, den 28. November 1923. Thüringishes Amtsgericht. Abt. Ik.

Elbing. [86374] In unser Handelsregister ist heute in teilung A unter Nr. 850 die Firma o ard Stobbe“ in Elbing und als deren Inhaber der Kaufmann Bernhard Stobbe in Elbing eingetragen. Elbing, den 27, November 1923. Amtsgericht.

Elbin 86373] In nter Cu N f beuts in e A unter N Firma Ernst À rndt“ in Êlbing Vis ‘als deren nhaber der Kaufmann Ernst Arndt in leing eingetr I worden,

Elbing, 7. Nove:nber 1923. Amtsgericht.

Ewíns, Handelsregister ist beute in n unser Handelsregister i ein Abteilung A unter 849 die Birma „Ernst Vogelreuter“ in na und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Vogel- reuter in O ein raten rew Elbing, den 27. Novemb Amtsgericht.

Elbin A l unser Ne dul bei be Abteilung A rider Moa! r. 641 bei der Firma „Ge- Elbing eingetr brR der Franz Peters in 8 Pindelge Sgeschäft als verlonlid haftender O ter N ist. nunmehr aus den Kaufleuten Ernst Wolff in Elbing und Aan ters in Danzig-Langfuhr bestehende ofene Se t hat am 13, Juni 1923 egonnen und wird unter unveränderter Firma for gelei. Elbing, den November 1923. Amtsgericht.

Eppingen, [86376] | G Ba das Handelsregister wurde ein- getragen : 1, A Bd, 1 O.-Z. 195: Firma „Inhaber ingen. irma Karl Inhaber pon O land Cteftrotecniker in Gemminge A Bd. 1 D.-Z. 197: Firma Ka Kätele in Ta Fuhale r: f par Kächele, Elektrote<hniker in Gem- ad en. LA Bd. 1 O.-Z, 173: Firma Kächele U. Wieland, offene Q esellschaft, in mmingen: Die Gesellschaft ist auf- gelöst und die Ea erloschen. 5, A Bd. 1 O.-Z. 119: Firma Ge- brüder Weigert, offene cllidaft «ift auf n Sulzfeld; Die San ist auf- gelös und die Firma erloschen. ( En November 1923, Am Gidria

in Kaufmann

U lius

2. A Bd. „Z. 168:

Eschweiler. [86708] In das Handelsregister is heute in Abteilung A unter Nr. 241 die Firma Karl Braun mit dem Siß in C wolles und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmam Karl Braun in Eschweiler e Ta een November 1923. iler ovember Das Amtsgericht.

Eschweiler. CeoA

In das Handelsregister * Abteilung A is

3 unter N Firma Sohann

auff mit döin “Si is ug oa er und

is a E aber der Kauf-

Sils Joha nn S u n Ses

üßenstraße ange ragen worden:

L Gn ohann Schauff, Adele

N „Maubah, in Eschweiler ist Prokura

ertei Eschweiler, den 24. November 1923, Das Amtsgericht.

Eschweiler. [86 A In das Pandeldregister V Abteilun ist heute unter Nr. die Firma Bein, Jansen mit dem Siß in Eschweiler ünd als deren alleiniger Inhaber der N Heinrich Jansen in Eschweiler, Neustr. 33, eingetragen worden. Dem Kaufmann Wi 4 Jansen und dem Kauffräulein Adele Jansen, beide in Esch- weiler, ist Prokura erteilt. Cineil ler, den 26. November 1923. Das Amtsgericht,

Eschweiler. La 701] O 199) u Firma L vom 26. No- e

vember Firma Leonhard . Tieh, Mftiengefell scat in Köln, Zweignieder«

Sngolstabt: Die Géene- | soll

1923

vor dem Einrüctungstermin bei lee GeschäftSftelle eingegangen sein. “i

97] lassung Eschweiler: Durh Beschluß der 923 | kura A E Fa E. Faak ist erloschen.

ne verlaon lung vou 29. u 1 o rundtap1 um dis zu 100 000 000 4 dur< Ausgabe von auf den Inhaber lautenden Aktien zum Nenn- Tage von on Je 1000 4 erhöht werden. ohung ist um 50 Millionen Mat ur Das Grundkapital beträgt Lauen 275 Millionen Mark. Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 31. Oktober 1923 i} der $ 3 des Gesell- ppe rirags betreffend das Grund- apital geändert. Amtsgeriht Eschweiler.

Eschweiler. [86703]

Handel sregistereintragung vom 26. No- vember 1923 zu Firma Stolberger Aktien- gesellshaft für rertesie Puputie (vor- | d mals R. Keller), Hütte Steinfurt zu Stolberg, Rheinland: Direktor Paul S#a1 ous Aachen ift aus dem Veritand ausgeschieden; an seine Stelle ist der Direktor Karl Wei zum Vor- Em als bestellt.

S0 Gesellschaftsvertrag ist bezüal:H

l 4 bis mit 22 na<h Maßgabe des bei Akten befindlichen Generalver- A vom 6, Oktober 1223 geändert.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einer oder mehreren vom Berat zu bestellenden Personen. Der Aufsichts- rat bestimmt die Zahl der Vorsta1dsmits- Pitbes, Die Gesellschaft wird vertreten

wenn der Voritzad aus einer Person besteht, von dieser allein, 2 wenn der Vorstand aus mehreren Personen Lestcht, entweder von zweien seiner Mitglieder oder von einem Mitalied und einem Pro- kuristen. Weiter wird bekanntgemacht:

Die Generalversammlung wird unter Mitteilung der Tagesordnung vom Auf- sichtsrat mindestens 21 T berufen. Amtsgeriht Eschweiler.

Eschweiler,. [86704] In das V ler e A fl heute | L unter Nr. Firma Franz mit dem Siß in o ade und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Palmen in Eschweiler, Dürener Str. 144, eingetragen - worden. Eschweiler, den 26. November 1923. Das Amtsgericht

Me \ Handelsregist Abteilung L x e ndel8register v d ist am 2. 1923 unter Nr, 117 die Paris Vere bord Offermann Ges und als Inhaber der Kauf- mann Bernhavd- Offermann in Finnen- trop ei auen worden. Unternebmnen:

Großha in Eisen und technischen Bebectgantif eln.

Amtsgericht Förde i. W, Lausitz. [86706] | 2 andelsregister A ist eingetragen: v7 ‘Nr. 349, e olle Dem die Bir Georg Sommer in Kaufmann r | Günther Fbrlt E uf Prokura erteilt. Amtsgeri t Forst ( ß),

4. November 1923

in

T m H

Frankfurt, Main, [86377] Handelsregi ter.

A 940. Jacob JFsaac eiller Söhne: Den Handlungögehilfen Hei Heinrich En Gustav Schepp Ca Speier, Car Hütt, Lazar Sedtb e ans Usch- atis alle zu Frankfurt a. M. ist Ge-

rokura erteilt. Jeder derselben ist in E idr einem eb Ge- amtprokuristen zeihnungsber d e ÿ, Gebrüder, Klau: Ver Sib er aft ist nah Köln verleg 102 W Willy Adelmann «& Co. Die Prokura der Ehefrau Margarete Adelmann, geb.

E, Lees, und der Gertrud Me 1 F. Bit ingen: Dem Kauf- nannt oe Bingen zu Köln

ist E to ura erteilt. A 10369 Beugt Swedmark. Jn-

bos H 18 der _Kaufmann Bengt Swed- A K. Guth & Co.: Die

ia oe

A 1048 193, belm S des Willy Ingenmey und Wil- lm Schaffner sind erloschen.

966. pparate - Bauanstalt Fischer Nachf. Roos3 «& Co.: Die Nett in Firma „Fis sher U tiengesellschaft E „Apparatebau“ Frankfurt a. M. d in die Gese U F als weitere persôn lis haftende

Ie eingetreten.

10363. von Goldshmidt-Roth- icsito «& Co. Fliale Frankfurt a. Main. Eine Zweigniederlassung der Berlin unter der Firma: E Go \{midt-Nothschild & Co.“ seit 1 «Fanuar | 5 1909 bestehenden offenen Handel chaft. Berau haftende Gesell Fier ind die ea Berlin a Sag ankier rnst W Las Carl Wa ih von Gentscbmibt, oths{ild und irbert F Frei- herr von Goldshmidt-Rothschild.

A 9990. John Elsas: Die Prokura des Dr. Paul Fried ist HoNRe Den Kaufleuten Mathias Scholl und m mann, beide zu A a. M., ist anttp rokura erteilt eder derselben ist in Gemeinschaft mit einem andern Ge-

samtprokuristen geihnungsbere<tigt,

vorher | der

Franz |

E

S etiahmis Fraukfurt a Das Handelsgeschäft ist auf die Aktien-

Bud

Frankfurt, Main.

tung

3, genie a. M. Die G

Sind mehrere Ge ers die Vertretun

edo Ball ven acheinlage beträgt 950 000 M

Ernst Ede u E durch Geschöftsfü

ast wird dur< zwei @ tet oder einen Geschäftsführer in Gemein-

besudt, di die Grsellicheft

Mark und zwar 1480 10 000 %, 300 Stück zu 30 000 %. Durch E der Generalversammlun

Stimmrecht) Lg Aufsichtsrats), des 2 Aufsiubtsrat8), 8 10 Eo: igkeit des Au

er! worden.

A 4769. Julius Jeidel: Die Pro-

Koch, Lauteren «& Co.:

Die Ses von neun Kommanditisten | a sind erhöht.

A 10 364, Paul Wolff Verlag. aber ist der Kaufmann Dr. Paul ier.

A fs, Kahn «& Co.: Die Prokura Dl ist erloschen.

. Mann «& Co., - Biweig-

irma: „Dr. Mann & Co.

gele ft in N etellshast“ mit dem Siß in Mainz mit a

jedo<h unter Aus-

<luß bes Passiven übergegangen. Die

ktiven,

T4 wird bemavitlge a diejer Stelle

Pen lere gelö\s< A 4914 ax Sectbach: nhaberin jeßt die Witwe Amalie Se>kbach, geb. ier.

Frankfurt a. M., den 27. November s Preußisches Amtsgericht. Abt.

[86378] V anegister.

B 1713. J. A. Schlüter Söhne Gesellschaft mix beschränkter Haf- Hamburg mit Zweignieder- lassung in Fraukfurt a. M.: Die Aeg olung in Frankfurt a. M. ist aufgehoben

3310, Griesheimer Autogen Verkaufs - Gesellschaft mit be- chränkter Haftung, Unter De irma ist heute eine jesells aft mit chränkter Haf 2 ggemag Tal 1D vertrag vom vember 1923 - ein- getragen E Gegenstand des Unter- nehmens is der Vertrieb der von den Autogen - Werken der Chemischen Fabrik Griesheim Elektron herg e G Porte,

Handel mit in dieses Gebiet ein- [Go rodukten L E der Abschluß von Geschäften aller Art, welhe dem Ge-

[M iszwed zu dienen geeignet 1A

ra! beträgt eine Billion Mark, Geschäftsführer find: 1. Kauf- mann Friedri<h Philipp, 2. Kaufmann Smil Sinn, beide zu Frankfurt a. M., L Künker, Griesheim [saft wird durch einen cs iietiprer vertreten. tsführer Hesellichast so der Gesellschaft Geschäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen, Cs können au<h stellvertretende Geschäfts» führer bestellt werden. Bekanntmachungen erfolgen im Reichsanzei er.

B 3311. Ernst Meyer und Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- Que Unter is Firma ist heute eine

máß Gesell mit beshränkter Haftun gee L Me haftsverîrag vom 31.

ember und 15. November 928 eingeirag en worden. S des Unternehmens ist: Handelsgeschäfte in Lebens- und Genußmitteln aller Art für eigene und fremde Rechnung L ie Vertretung von Firmen, die sih mit N erstellun dem Vertrieb solche ren befassen. Das Stammkapital trägt 10 Billionen Mark. Die Gesell- schafter Ernst Meyer und PUpp Gieser haben ihre Anteile an der von thnen bis-

er gemeinschaftlih als ddtdg Mh aft e bürgerli en Rechts betriebenen ial Ernst Meyer & Co. zu Frankfurt a. De unter Aus\ luß ar Aktiven und

eingebraht. Der A S u Ge- \schäftsführern sind n 1. Kaufmann Meyer, Kaufmann Phili Frankfurt a. M. Die Gese

cder mehrere

durh zwei

t mit einem Prokuristen vertreten.

cha b anntmachungen erfolgen im Reichs-

angege 5 E Alfred Sachs «& Co. Ge: e Gemäß E erde luß vom 10. No- vember 1923 ist der as

vertra t geändert.

ft mit "e rcirauetee Hastung: des E

# fr E N E Er i ae gina gen. Recha

Fran M. bestellt, sie ist allein zu vertreten. Seister

e L

uchheim

Aktiengesells<aft: Nach dem Be els Dp der e r anan vom 10.

1923 foll

36 500 il- | [luß ist pi egt d

ugu

rundkapital um M erhöht werden. Der Be- Das Grund-

apital beträgt jeßt 64 Millionen Mark.

Die Kapitalerhö n ist. erfolgt dur Ausgabe von 1500 Na

über je 1000 A, und zwar 750 ao 95 750 Stück zu

mensvorzugs8afktien Stück > zu %, ferner von

nhaberstammaktien über je 10 500 Ï Stück zu 100 %,

Stü>k zu 7500 %, 220 Stück zu

pom h i; 3 O apital, Genehmigung des

8 (Zahl der Mitglieder

ugust 1923

ichtsrats) des Gesellschaftsvertrags Regierungsbaumeister ilhelm Kugler ist zum weiteren Vor-

S bestellt mit der Maßgabe,

er im Verein mit einem Vorstands-.

lf, ff, | glied des Vorstands oder einem

mitglied oder einem Prokurfsten die Ges sell Bait zu vertreten befugt ist. Den Kaufleuten Willy Berger in rankfurt . und Hans Detle Fans in

Ülm ist Prokura mit der ‘Maßgabe erteilt, daß sie in Gemeinschaft mit „auen Ee rofus

Exports mit bes E. Jsaak

ritten eigaun sberehtigt sind.

Sndustrie «& late Gefellschaft schränkter Haftung: Ludwi ist 0 Geschäftsführer ausg ej leden.

B 2476 Cigarettenfabrik „Condra““ Gesellschaft mit beschränkter Haf tung: Constantin Dra s und Georges C sind als Geschäftsführer Gen, Die Kaufleute Hermann ohn in Hannover-Kirchrode und Heinrich Neuwöhner in ar belle bei Bünde sind zu Ge een estellt. Dem Sant mann August Böllerßz P Frankfurt a ist A erteilt.

963 TEeRge eee für Kellereibedarf vorm. Bliß & Co.: Der Administrator Metbets Otto von 9p e der Tann in Tann i. Rhön und Sigenieur Willy Schlesak in urg sind zu Vorstandsmit

hafen bestellt.

B E e-Avag‘“’ Allgemeine Industrie - Verkaufs - Aktiengesell- schaft: Jn der Generalversammlung vom 9 Oftober 1923 ist beschlossen worden das Sa m s u 35 500 000 Mark qu He u M zu er- höhen. Dieser Beibtu ist in Hobe von 17 000 000 4 durchgeführt. Das Grund- fapital beträgt nunmehr 31500 000 f.

Die Erhöhung ist erfolgt dur<h Ausgabe von 17000 neuen Jnhaberstammaktien über je 1000 4 zum Kurse von 0,50 Goldmark pro Aktie.

B 2751. „Avag““ Allgemeine Industrie - Verkaufs - Aktiengesell- schaft: Dem Kaufmann Peiaris Schütt zu Frankfurt a. M. n rart Prokura erteilt, daß er gemeinsam mit einem anderen A u zur Zeichnung der O e t. Der Prokurisk

uido Meß ist neben seiner. Aen Befugnis, gemeinsam mit einem Vor- standsmitglied die Gesellschaft zu zeichnen, gleichfalls bere<tigt, die Gesellschaft ges meinsam mit einem anderen Prot isen zu d nen.

178, Fontaine «& Co. Boctens heimer Naxos - Schmirgel - Schleifs räder- und Maschinen-Fabrik, Ges« sellschaft mit beschränkter Haftungt Durch Beschluß vom 20. November 192 3 ist das Stammkapital um 1100 000 auf 3 500 000 46 erhöht worden.

B 3035, Heinrich Schleich Hessische Kunstwerkstätte Gesellschast mit be- \s<ränkter Haftung: Der Kaufmann Chil Majer Gutmacher gen. ar Goodwin 1ist als Geschäftsführer aus- geshieden. Kaufmann Heinrich Schleich ist nunmehr alleiniger Geschäftsführer.

B 3137. Rhein - Mainishe Holz- handelsgesellschaft mit beshränkter Haftung: Durch S g pa E vom 29, Oktober ist die Firma geaänder in: „Spessart oldbandelsgesel chaft mit - bel ränkter tung" aufmann

Nudolf Vornhagen it als G5 äftsführer abberufen. Zu weiteren Ge bér hrern E bestellt: Kaufmann Friß Niejahr,

aufmann Wilhelm Heidt, beide zu Frankfurt a. M.

B 3200. Juduftrie Brand Gesells haft mit beschränkter Haftung Brennmaterialien Großhandlung: Adolf Altmann ist als Geschäftsführer

ausgeschieden.

B* 3202, Süddeutsche Montan | Aktiengesellschaft. Roh ile trn des Unternehmens is der Hande E mit Bergs bauprodukten, Metallen Nebens produkten: Dur Beschluß Bon 15, No- vember 1923 ist A des Gesellschafts vertrags sub a (Gegenstand des Unter- S geändert.

25635. V. N. M. Verkaufs- emeinidiatt Rheinischer Maschinens- fa briïen Aa mit beschränkter Haftun Die Gesamtprokura des Hanns Mitter! ist erloschen.

B 2349, Slidor Gesellschaft mit bes shränkter Haftung, Holzwarens fabrik: Der Chefrau Else Weßler ats penheimer, in Frankfurt a. M. ist C erteilt.

Frankfurt a. M., den 27. November 1923.

Preuß. Amtsgericht. Abt, 16.

Frankfurt, Main. [86705] Handelsregister.

A 8196. Rudolf Herms. Dem Kaufs

mann Nudolf Herms junior zu Frankfurt

a. M. ist «Einzelprokura erteilt. Seinè

000 | Gesamtprokura sowie die des Franz Rufßs-

mann sind erloschen.

A 10 360. A. Lange «& Co., Che- mische Produkte. Inhaber ist lebt der Ingenieur Carl Grüniag, hier.

A 5711. J. A. Zi>wolff. Den Kaufs leuten Heinrih Brauzwell zu Hanau und Friedrih Thren zu Frankfurt a. M. is Gesamtprokura erteilt. Jeder derselben ist in Gemeinschaft mit einem andèreù Gesamtprokuristen zeihnungasberectigt. A 308, Joh. Urbanek «æ& Co. Ehefrau Olympia Senft ist von der Sen tretung der Gesellschaft ausgeschlossen.