1923 / 279 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(A É

F lite et B mdf fie i s , - ister-Beirlage tf 2 E L [Df De Mate, F tee de, hie Garten: Mgen eey P ferner. dr Berin de 068 Ee DARtLaL Danbelgreg L s Be mio e a ti 2a E T HE dr ie, erni of S EOL e (aner emeit farbe em UNS Patabn cute B zum Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger

an lichen 5 Millionen vollzogen. Als ntt | stellung von Kurnstleder- und Lederabsäten, f solchen. Stammkapital: 590009 M. Sind | Firma Südd. Holzwar, Ge- i De T mia S: E der h aragn mit Bars und Os FUT pu uebrede Ee A jeder |Jells<zaft mit beschränkter Haftung, Mee, E 1923. gabe Test. tionen «Mart | industrie achörigen Warzen sowie der Er- | allem vertretungéberectigt. châfts- 1 Siß in Gundelsheim. Gesellschaftsvertr : de je 1000 Æ, wel<e auf den | werb und Betrieb aller damit zusammen- | führer: Julius Speth, Kaufmann in i 16. Sul Nov. 1 1 g aar rae Ir. 279. Berlin, Freitag, n 7. Dezember 1923Z

be D 5 Neuwied. 0 Inhaber lauten, exfolgt zum Kurs von hängenden Industrien und Gewerbe. | München. Die Bekanntmachungen er-| des Unternehmens ist die Verarbeitung} In das Handelsregister B Nr Wo x aecayital: 12000000 eingeteilt | folgen dur die Bayerische Staatszeitung. | von Holz und der Vertrieb der hergestellten | Firma Friedr. Wilh. Remy & Cie Aktien. E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Jg

Württ Bache Seacbath, in En ereien zu fe E Zu Se: Ses 10 s De E der L Dtr mit Holz. E in Bendorf a. ab. wurde Heujs

M25 2 \ außSzugeben, 12 1 - Vaukkommisfiousgef ou- j Die aft kann igniederlasungen | folgendes eingetragen: Nach dem twe

Marburg, Lahn. S [86431] E E « ugeeoN E See ie E E. er: anca ea sih Bi Has Unternch- 1g Bree erag ge ame e andelsre ister Ditras. 4 2. g r tg f Brink- 1 Möbeln und Haushaltungsgeaenständen S l oigaari, drs Auto Gegenstand de Vlberneßhmens ist gu n das Handelsregifter A Nr. i „den steuerfreien Fällen und Vorr : ble, 1 i 4 mungen beteiligen. Zu Beteiligu ; r : dfapi ; h f: . Stöcker, da - | 1owi ili ähnli ter- ilen und i otoren jeder | Cinfauf von Beeren und deren

F D eomite uetglie s bei der Liquidation. Sind mehrere Vor- | Bankkomnuissionsgeschäft, : Hören auch N B R ba Das um. 15 Millionen Mark erhöht wei L H ; g baft. Die Geselischaft ‘hat am 1 io: nékigiunca, S iaSatieie IOLR E Art. ‘Prokurist Hermann Gierster, Vils- arrons, aa sie gts aus dem Fobriks etriede ergibt, auptiachli< zur

die Firma Rudolf Nau in Marburg und l z > :

L ; il- „{ standsmitglieder bestellt, Find i oder | Straße 12/0. Prokurist: Hans Stammfkapiial dei ägt | Die beschlossene Erhöh ist in Hz 2 ibâfte1û , rabbêndler Nuvolf Nau in Marbane iee | eins mit einem Prokuristen vertretungs: TL. Veränderungen. #15 Millionen Mark, Die Gefell/<:ft | von 12 Milltonen Mark but Ana M Puerto, een r WUN] | ver GeselliGalt M uus der Geseishaltee | ah Merthrer find der Kaufmann Hein, | bon) Siy Eging. In- | reitung von Fruchtsirup. Das Stamm» getragen worden Marburg, 27. No- | bere<tigt; do<h Fan der Aufsichtsrat | L. Solzwarenindustrie Aktienge- | hgt bis auf weiteres zwei Geschäftsführer. | von 12.000 Stammaktien zum Nennbetr In das Handelsregijt ven: 1 Paul Boyrich êrmächtigt. meister Heinrich Kliver in Düren Jeder r Michael Gelhart, Kaufmann in | kapital beträgf 60 Billionen Mark. Dis vember 1923. Amtsgerit. i eingeinen ers By g E E E S alie Ss) E Me E bestellt die Ge- erge ere Mh go Grundkapital beträd l eer Due ber ras pramberger Amtsgericht Ohligs. Ge1chäjtstührer ist tür sich allein zur Gging Getreide-. Mehl- und Futter- | Gesellschafter Deeena Heigl. Apothekee

E n T rINnDe: U Prin. T= . : Ï Adolf k h . : Ç f í

Marburg, Lahn. [36439] | ftand: Christof Fildec, Fakeifant in | von 12 Movembee Leg Ce Ens Gemmrig, 2. Ingenieur Friedrich Jllez | Neuwied, den 2. November 1923 Übrfedernfr E n e Cen ber Durs | Oldenburp, Oldenburg. [87434] | Beereiung der Gesellichaft dere<tigt, Die | mittelaroßbandlumz_ thle, Siß Sattl- | dinoky, Apotheker in Winterberg "leisten hem, Handelöregister À Nr. 35 ift bei München Der Vorftand wird von dem | höbung des Grundkapitals um 200 000 000 beide in Gundelsheim oehnhaft Det Amtsgericht. Grietséaerbejdfuh vom Dfiober 1924 Jn unser Handelsregister A ist heute | tolgen dur den Deuticber Rethe tein | müble Inbaber M G Mei lbesiber | ibre Cinlagen zu je 30 Billionen Mark Otto H im Marburg £1n- | Aufsichtsrat bestellt. ufsichtsrat | Mart und die entsprehende Aenderung | von ihnen ist berechtigt, die Gesellschaft S E NS je 5 teilwei unter Nr. 1132 als neue Firma einge- | Jedem Gesellichafter steht das Kündi in Sattlmühl ndel mit Getreide, | dadur, daß sie in die Gesellschaft je dem Krad Nat enf Can met Jebt ito | bestimmt, ob derselbe aus einer oder | des Gesellschaftsvertrags beschlossen. Die | allein zu vertreten Dee Golhättcupe t | menwied. [86441 N ist der Geselli@atövertrag teilweise ge- rden: | Mt tines Feist, von vet DEGZEN | Muittcciiiedn, cit BL issen | Hälfteantei dem Vermögen der

Na, Inh. Ernst Bru>sboa. Za- | pem Personen besteken io. Die Wchöhang it bordateket, Dis üetede urs. 8 A Weis S g rang en Ge In das Handelsregister A ist y je ändert. Als nicht eingetragen wird ver- tragen uta e z : ret mit einer Frist von drei Monaten | Futtermitteln und ühlenerzeu E E A e M H En ge haber ift der Kaufmann Ernst Bru>sden | Bekanntmachunaen einshlicßlih ver Be- | kapital beträgt nunmehr 400 000 000 6 eferürer “Ges<eftsführung be: | Nr. 498, Firma Rheinische Wandplatte. öffentlicht: Die Bestimmung über die Be- ans Kottfkamp in Oldenburg. | zu, die Kündigung fann nur zum Scblusse| 10. am 12. November 1923 Nieder- | zwischen ihnen bisher bestan E N L Mee. : N y L HELIM K ; : l zur Geschäftsführung be- E: E OPtattewm en der Gesellschaft im Deut- | Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann | eines Kalendervierteljahrs erfolgen. bayerishes Granit-Kontor Betriebs. und | aufgelösten Gesellshafi des bürger das. Bmfbger ee O B Bente Mo anni (ole u e 2000 v 10g V 2 |teShat unb verpidtet i Widersprice | abrt, Dik Bronver, Bendor, deux F famtngins pater L m 22 de es nternebmens f ein Pantellaclaal | Afienacleliidat tr Binebrte "Bes | Bert E M Q Be: B: | di Beeren r e ine Cet

¿ S Ds 57 | Die Gründer, welche alle Aktien über- | 10 000 Æ werden zu 100 9% ausgegeben. ahme ei dk d mann Johann Witte in Bendorf ist rg, anzeiger ist ausgehoben. 2. am 22. No- j ; E L n PLRIIERC Lite s Es Silbe 1 eint

Mein f [867957 | Die , wel _ übt : ? s - nahme einer Handkung, so hat der andere Î L Ul Pros 1 der Firma Riehle u. | (Handel mit Genußmitteln). Dem Kauf- Beschluß der Generalveisammlung vom | mann, August, Direktor Passau Schneider. einlegen. i Bei der Firma Mar A. Denner, hier, mean Ange dge ay E t oma dotiete erienca Si Laa Ses Gat amar u agt bien ia Bea A LLIEf Gricvu e Aftiengelell schaft in Alpirsbach: ann Ma MaulenoaA in Oldenburg ist | 23. Mänz 1923 ist der Getellschaflvertrag Sa Direkior. B Ge- at pet : ag Dos E En nex heuie der Kggfann Ferdert Täbert in | S, Heede n De senbgen| Wanden, Prokuri: De, dee Westi | ang, als der Ga süer "Gele | Nene, den 24 November 1923, [F H ber aubecordenl den Generalversam: | Pietro eilt yy Jene, 1029, (Liver d eiwelner Mitgnider dee | Gogerslang 168 Unternebmens t der Ver. | Eip Wastkirsen Personlih hafierdes Ale minen als Profari eimpetraren. 3. Josef Storr, Kaufmann in München, Gesamtprofura mit einem anderen Pro- schater f vorbebaltli des Widerrufs Amtsgericht. | öbung zes Grundkapitals um 10 Mil- Amtsgericht. Abt. V u iiora dena, des E faui e Oen 26 Granitindustri Gesetbafter Hans Vortettner Kamnaiv

eimngen, den 22. L i L 4 é T N l l 4 S \ illi j iegt ur Bearbeitun tmmter Geichaite uw | und die Ber]orgung rantitndujirie | mel h “3 A e ay * Karwendel| wichtiger Gründe. Die Bestellung von | Mlederlahnsiein. (8 ionen Mark von 10 auf X) Millionen Oldenburg, Oldenburg. [87433] E Amtsgericht Osnabrück 26. 11. B mit den erfordectidien Betriebsmaterialien. dtiften mit zusammen 1100 Milliarden „Handelöregister A ist beute Das Stammkapital beträgt 100 Millionen | Mark. Kommanditgesellsbaft seit 15. Of

s : i 1 bofen, 5. Karl Deigendes, Privatier in| 3. Oclschieferwerk Î M 89802 Thür. Amtsgericht. Abt, 4. Oléhing. Die Mitglieder des ersten Auf- | Gefellschasi mit beschränkter Haf- | Prokuristen und Handlungsbevollmä<-| În unser Handelsregister B ift heut Mark beschlossen durch Neuautgabe von als neue Firma eingetragen | Osnabrück. (86806) | Mark. Jeder Geschäftsführer hat Eingzel- | 1923. Gegenstand des Unternehmens i

Meissen. [86433] | fihtSrat8 find: 1. Christi ani, tung in Liquidation. Siß Krünn. ] i SFtSFR - | unter Nr. 51 die Gesellichatt mit beschräntte, M 300 Stammaktien über je 10 000 4, 2000| In unser Im Dandelsreoifter wnrde Heute ein- Reciamvalt, L Gmil Kaltenbah, auf- j Liquidator Dr. Beda Sandkühler pelós ct; meinschattli f rat ea Hattung unter der Firma Fuufe a Ga Stammaktien über je 1000 „4 zum Kurs raa Sei 2 s lsregister ift ei : | vertretungsbefugnis die Herstellung und der Vertrieb voæ Garde lSgeseT he r Bur & Cor München Beictiaiea eug ale in Direktor i E m ] Ms nicht eingetragen wird veröffent- Sis Eee Heltuas R S ait My Ma aler je 10009 k Um Rut s Fr. Neumann & Co. Osternburg-Olden- M A EUOLIE ‘1923: R: 11 Prev ing Bank Kommanditgesell. | Schneeshuben und deren Zubehör sowis T M t i De M 1 . Geschäftslokal: Baaderstr. 1a I. | Virektor in Konstar p s siht: Das Stammkapital verteilt si auf | T:abniletn eingeiragen worden, | : ; burg. Persönlich baftende Gesellschafter Bei der Firma August Heyde { ; 4 ; d | von anderen Waren aus Holz. Meißen betreffend: Die Gesellschaft ift i Münchener Spielwaren-Jys- 4 Süddeuts 7s- Saatbau- die einzelnen Gesells@after wie folgt: Die Gegenstand des Unternehinens8 ift Hanel nicht unter %, Je auf den Inhaber d di 2 fl t Fri drich Wi belm e Ta ugu y N schaft auf tien weig telle ssau un IL Nenderun en bei eingetra enen irmene B die. Firma ist erlosGen. Il. auf | dustrie und Handels-Aktiengesel- | Geselischaft mit beschränkter Haf: | obenbeez@aeten Gesellschafter Gemmrig | und Vertrieb von Lebenémitteln aller Art, F lautend Das gesebliche Bezugörecht der | Fu mann in Osternburg und Heinrich | e nabrü>: Der Kaufmann Hermann | Zweigstelle Vilshofen, Siß Deggendorf. 1. Max Wemer, Siy Peterskirchen Blatt 87, die Firma Wrrfstätteu für schaft. Sih München. Der Gesellschafts» | tuug. Si i Geschäftsfü und li ‘Haben je 5 400000 Æ der Ge Das Stammkapital beträgt 100 Milliarden Aftionáre ist ausgeschlossen. Die Er- Müller t. Did as urg Hevde in Osnabrück ist in das Geschäft Persönlich haftender Gesellschafter O Sit ist jevt farrkirchen Grabmalfunft Otto Große in | vertrag ist aboesGlossen am 27 Vbtuber | Eduard Freve, Josef Bauer et rer ellschafter Architekt Richard Klink in | Mark. Geichärtstührer sind die Kauilee M hébung ist durchge/ührt, $ 3 ibe des | Offene Handelsgesellschaft. Die Gesel | 218, ernt bartender esellschafter ein- | Seidenswarz Bankier in Deggendorf. | Sb ebt Pfarrkirchen eir cen Meißen betreffend: Der Kanfmann | M L Tee 10 Ge vcfinab LE4 Frcierc von Ma eacdgriiicden f bas E. Y E as link in osef Amme Komik, Deiirkis Dios a Cesellschaftêvertrags, betr. Höhe des ffene Handel sgese q S i fee | getreten. Offene Handelsgesellschaft. Die | Gesellshaftsvertrag vom 13 Sept. und Die Fi l g t ‘iebt: M 9 Wilk Borardt in Meißen ist in das | Unternehmens ist die Herstellung und der 5. H. Wiener u. Cie. Gesellschaft diese Geldwe te eda ba E p Franz Xaver Ahr in Oberlabnstein und Grundkapitals, ist geändert 3. : S bâftópneige Paubelggescbaft Buren; | Sesellshaît hat am 1. September 1923 Me LOA Mecaiiland dos Unter | Aae Mean Mein E ft Fray Tégeshäft ei l i i ¿e Hi t ä A : : 93 die Firm <âftszweig: Handelsgeschäft (Brenn- | þ i. di tfüh des bisher | Nabf. Franz Meindl, Inhaber ist Frang andelSgeshäft eingetreten. Die Gefell- | Vertrieb von Spielwaren sowie die Vor- | mit beschräukter Hastung, Z - E Sacheinla s E eran nd] Otto Theodor ¿cunke in Horhheim Jeder vember 1923 die Firma Schenker & Co. a ialienbandlung) E nehmens f e E B, Derr | Meindl, Kau mann, Waldkircben ft ist am 1. Januar 1923 erri@tet nahme von Handelsgeshäften aller Art. | niederlaßuug Müncheu. ie esell: E find Hieb n Einiaoen <aë vas Geschättstübrer if allein zur Vertretung Schwarzwälder Transport-Kontor Zweig- mania R R, N d 10 b) am 27. 11. 1923: unter der Firma Levin, nk Seiden- 3 Hela Stern Siv Passau: Jn- worden. Grundkavital: 72000 : T4 3 t i i L 5 e : 5 E niederla\sung Schrambenz. Offene Handels- nourg, den 29. ovemver . Bei der Firma A. Portmann & Co. in | schwarz & Co. in Deggendorf betriebenen . Heiny M. Stern, : Meißen, den 28. November 1923. 600 Suheliecsinmmablien E {20 Jn: 1928 E Le Mair ius Gejllichafts Sa Dal vate gent mg Dina ua barg gut Lig Deb In n O gelcbaft begonnen am 2, Juli 1919. Amtsgericht. Abt. V. Osnabrü>: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Banfroschäts, Die Gesellschaft ist be- | haber ist jeßt Eva Stern. Kaufmanns T As, O In N leide E E e U Dind 4 Holzbearbeitungsmaschinen mit eleftr. Naverlanilein, ven 19. owwarhec 1928 f L Emil _Rarpeles- gen L Le E E ngöbe L E Antrieb, der Gesellschafter Klink folgende as Amtsgericht, : ; ; In unser Handelsregister A ist heute | ; ini : E M: x R 36796] j ¿ : l lzer, K lin. ; ; ist nunmehr alleiniger Jubaber der Firma. | au< an anderen Unternehmungen in j Cammin [86796] | rehten bei der Lignidation und 60 facem j allein vertretu rechtigt. Em ein | auf Markung Gundelsheim belegene Ie M Pa R [86444 2 derlasang au reibura in R unter Nr. 1134 als neue Firma einge- Bei der Firma Kiel & Co Flügel- & | re<tli< zulässigen Form zu beteiligen so- e

f : in Pass ellschafter : i Der bisherige Gesellschatter Zigarren: | rechtigt, alle in das Bankfah ein- | satlin in Pasjau E ta Kaufmann in Wien, 2. Marcell E E Oldenburg. [87432] | \abrifant August Portmann in Osnabrüd | schlagenden Geschäfte vorzunehmen nd sub it Qu n spottoeleUsGast Zas

L Siß Passau: Die Prokura annenberg wird gelöst.

Handelsregistereinträge. 1 Sti in i llen, / hat nun Ein ku G E S Ee e dle : ; : Stimmre<t in den steuerfreien Fällen, } b E, Grundstü>e ein: P. Nr. 881 10 a 10 qm, Ins Handelsregister A Nr. 56 ist au weigniederla traaen worden: Pianino-Fabrik Nieder\achsen, Kommandit- | wie Zweigstellen zu errichten. Das Grund- 5. Handels - Aktiengesellschaft Filiale

1. Firma Xaver Riebe! in Miridelheim. | erstere zu 20000000 %, letztere zu 100% | A Nr. 880 10 H ung ramberg. Den : L / : ' s h a 43 qm und Gebäude j nd : j N ; ' / Wilhelm Oldigs, Eversten. Alleiniger df i 4 l TIC :

27. November 1923 bei der Firma Edgar afleuten Friß Kollinsfy in Berlin- | Q haber ift ver Kaufm Welke a A Liraul tages bie Grüne Mas Seiten? Beet B Den: Fred,

/ ; : orlitandsömttglied Dr. re re

Unier dieser Firma. betreibt der Bau- auszugeben. Sind mehrere ands- | Mün f h : | ; c I Szugeben. l Ss } Lu - . 291 22 a 80 qm Schuppen und Hof- f E : meister Xaver Niebel in Mindelheim dort- j ; i : H - g nkges{häft in Oberla n, alensee, rg Stephan. Wilhelm : ] felbst eine Bauunternehmung. E i Rache L L ¡jedl, Diplom. ; : raum in den Georgenä>ern. Die öffent- Lt, Daiacits p a Sea ae Dia a4 Arthur Gib an in Berlin, | Ludwig Oldigs, Eversten. Gegenstand des | und Elisabeth Compart, geb. Sternberg, | s{warz, Bankier in Deggendorf, und Graf Scntviecte e Georg Riebel, dort, ist Prokura | oh Tann der AufsiStsrat einzelnen Ver. | als În mehriger Jn- adl e aeE E Berlandeux ift erloshen. Dem Hermann osef E E Spielmann, ans E S beide in rh jg A ist B Le ghann Searg M Prevling.Liébtenegg- 6. Götel & Co ‘Gesellschaft mit be- rteilt. ndsmitaliedery die ; é aber: rüderle j i : "] Be>er und Karl Klö>ner, beide in O uard Neuberg. je in Wien, und Her- | |S A , *| der persönl! aftenden Gefellshafter, | Moos zu Scblo oo isher unter « > R 2. Firma Hans Ba>k in Neu Ulm. ei E Borstanbao lieber: M A E ei S bere: des A: : lahnstein, ist Gesamtprokura t mann Rudolph. in Langen ift Gese: mitteln E irie ber 1923, | Kaufmann Friedrich Kiel undInstrumenten- ter Simo Srevsing-Bank ¿Seidenfwar) None Des Si Pa O Unier dieser Firma betreibt der Bank- 1 (Carl Zahn, Kaufmann, und [f |_ 7. Spar- und Credit-A erihtes “Neda mfsgerichts Amtsgericht Niederlahnfstein. rofura in der Weise erteilt, daß sie die| Oldenburg, den 28, Not V * | macher Max Compart, beide in Oénabrüd>, | & Co. in epgemorf betriebene Geschäf Been Verwalter in Hals, zum Ge shäftsinhaber Hans Bak in Neu Ulm, | Bischoff, Kunstverleger in München. Der | schaft. Siy edarsulm. M Firma zu je zweien nur gemeins<aftli< Amtsgericht. Abt. V, ist für sich allein zur Vertretung der Ge- | mit allen Aktiven un Poilves derart In | f äftsführ bestellt Mets ugburger Str, 43, dortselbst ein Bank- | Rorstand besteht aus einer oder mehreren | versammlung vom 1 iss s E Handeleregi E ¿u vertreten berehtigt sind. sellschaft berechtigt. die Kommanditgesellschaft auf Aktien ein, | !9a ésührer ¡tätér rk Schönerding-Aidens gcsbäft ohne Depot- und Depositen- | Personen Die Mitalieder des Borftanbs | die g des Gesellschaf Vim Hartdelbregifier Abt. 4 Nr. 225 m | Nus f beute vie Dice Sre B Bürtt. Ämiägerict Oberndorf a. N O Nh unser Gandelóreaisiet Abieilung B | in Senet n ma E n Da ain Mori a2 begonnene V | L Gesel haft “mit beschränkter Hasa gee. : werden dur< den Vorfißenden des Auf- | hinsihtlich des Sißes beschlo bei der Firma Josef M Mois eime anae : E is M T, E E OR 9 o, (n Osnabrück : Die Getellschaft ist aut- a On Me Leng an Mr SeOnUng r | ung, Sib Aidenbah: Für den gud« 3. Die Firma Karl Maurer îin Mem- Ï ;; : ut j T; i der Firma Iosef Modrze, Neisse, ein- | mann & Co. mit dem Niederla\sungtorte elde. 805] ist heute bei der unter Nr. 182 einge- | vel ie Firma ist erlochen. Kommanditgesellschast auf Aktien gelten 4 f mingen ift Crioshen, fibiecct bente Die Belm tte ais RE O rg Fahrzeugwerke und | tragen : Dem Kaufmann Eduard Modrze | Norden und als deren Inhaber der Kaufe e das Handelüregister A ist am B No. tragenen Firma Hefe- und Spiritus- n pee L 28. in 1927 : soll. Für die cheinlage im reinen Wert- e Ae ¡are wUITE D: b Nep, Mbapuincien: den 29. November 1923. | tinsl; er gro P une Pun een a E Maschinen Aktliengesellf haft. Sig in Neisse ist Prokura erteilt. { mann Iohann Windmann in Norden und vember 1923 unter Nummer 143 die ofene | Werke, Aktiengesellsbaft in Oldenburg, | Bei der Firma Osnabrücker Eisen-, | anschlage von 100 Milliarden Mark ge- G rau! u t. fv a in Aidenbach. zum Amtsgericht. versammlungen erfolgen drct e Deut: | München Vorstandsmitglied Ludwig von Amtsgericht Neisse, 28. 11. 1923. der Auktionator August Windmoann wy Handelsgesellschaft in Firma Grieefamp Angers en worden, daß nah dem Be- | Metall- und Produktenhandelsgesellscha)1t | währt die Mommancaigesenl@akt auf Aktien ga f pa Mal üble Felix Wis» L R Fen Reiéütmacigee Die Gränder Wolzogen gelöst. rist: Friß | Neuss. [86440] | Hage eingetragen. Offene Handeltgeseb und tLaumann mit dem Siß in Neube>um | [{blusse der außerordentlichen Generalver- | S hleef & Lo in Osnabrü>: Die Gejsell- | dem Bankier Max Seidenschwarz 100 000 in: Akti naesellscaft, Si Vilsh ¿hene S aufer Dato r welche alle Aktien übernommen Haben, | Cremer. ; In unser Handelsregister Abt. A wurde | |ha!t teit dem 16. November 1923. | Eingetragen worden. Persönlich haftende | [ammlung vom 30. Oktober 1923 das | hart ist aufgelöst. Die Firma ist er- | Aktien zum Nennbetrage von je 100 000 4 F Pan “Generals rsammlungen vom L gee L reziler E f sind: 1, Karl Beer, Kaufmann inf 9. Wirtschaftshilfe Gesellschaft baute unter ae 817 die Firma Johann} Amtsgericht No den, 26. 11. 1923. A leG Malter sind der Bauunternehmer D u SIDGODOG A B loschen. Autsgeriht Osnabrück. und a Serre d reo! 13. April 1921 L April 1922 undi n 3. November 1923 unter Nr. eins i E m ä î tenands, üderih, un n G einrich Gri n| , S / _Ung-Litenegg-.000 E | i \urden die S Straßburg, 2. Hans Defregger, Bildhauer, | mit beschränkter Haftun Siß derb und als deren | Vorthelm, Hann. [0e fen ea R: Lma werden soll. Osterode, Harz. 86808] A e reer Ven je 100 000 A. Das 1% L s E jy aut Z

Í l g.

tragen die offene andelsgesellschaft in} 3 Bij Ku: L in | München. häft&führer Seronhard | alleiniger Inhaber der Kaufmann Johann / Á ; ; a y A E

Firma „Gebrüder Gopmamn in Porta | 4. “wemg Dre, Ranfana, d R Schulß oidt neubestellter Gebe, Wienands zu Büderich, Kanzleistraße 19, E 1s il Ea C E Sieg, Gesellichaft hat am 1. Oftober 1923 be-| Oldenburg, den 28. November 1923, In das biesige Handelsregister Abt. B | Grundkapital ist eingeteilt in 1000004 | 7 August und endigt am 31. Juli Lestfalica. Persönlich haftende Gesell- Mukthart, diese in München Die Mit- führer: Dr. stav Mayer, Syndikus in | eingetragen. fried 1T- in Vogelbe> eingetragen. Gegen gonnen. Amtsgericht Oelde. Amtsgericht. Abt, V. ist unter Nr. 57 am 25. September 1923 bei | auf den Namen lautende Aktien qu je “g Aretin-We. ke Ftiengesellschaft, Siy

schafter sind: 1. Kaufmann Karl Hopmann | ¿[ieder bes erst Aufsibt d: | München Neuß, den 26. November 1923. Wt Sis M aatihp irt der Firma Herbösh Zuckerwarenwerke, | 100 000 46. Die Ausgabe der sämtlichen ; 1. Dr. oe Molt Tas ind E Se T E Maöbeotuay Oschatz. (86450) | Aftiengeseß1Latt in Osterode a H. fol: | Aktien erfolgt zum Nennbetrage. Die lit vot F Sept und 25 Oft 1923

in Hannover, 2. Kaufmann Heinri Hop- iftori 10, Tyralla, Zimmermann & Co. Amtsgericht. ¿an d i l ] gy in Meisen Es Ie hat 2 Rigerb Bibel, Kin orie, Ss / München atrag e Loew Neuss. S C A Ea A [86439) Bu ee S es Ta Erwerb T E “pan a S er agt nd ris gendes Een: f ry A gr e N n engl M T wurde das Grundkapital- der Gesellschaft M AIZO De0DNI N. (Emanuel Niezler Referendar olle in |madu vom i tober 1923. Einzel- s I if A 2 von Ber werken fowie die Beteiligun: an | Zu A: 1342 Arthur Laier Versiche- ¿ ve1lamm ung . vom L ugu u e-f Ubernommen ! y : p um 125 Millionen Mark erböht und den Amtsgericht Minden i, W. | München. Geschäftslokal: Heßstr. 7 prokurist: Dr. Wilhelm Fromm. In unfer Hantelêregifler A wurde heute 0E J A nasbü / M je | schauer Bank, Zweigniederlassung de: | \$1ossene Erhöhung des Grundkapitals um Georg von Preysing - Lichtenegg - Moos, Í nen. T S1 2 e 4 R s : ter Nr. 819 die Firma „Anton Keusen, | anderen Bergwerken, WBergrwwerkfäunter- rungsbüro “zu Offenbach a. (4 Die Wurzener Vank in Wurzen in Oschatz ist Z 0Dung 7 k Sei Bankier in D L Gesellschaftsvertrag entspre<end geandert, 5 S U N Be 4. Notialer Düngerkalk Aktien-! 11. Heiurih «& Hugo Marx. Siß | g! {r d alleini nehmungen und Bergwerksgesellscha!!en Profura Erich Schaefer ist erloschen j : Y 8 750000 .4 ist durchgeführt, und zwar | Mar Seidenshwarz, Bankier in Deggen Die Erhöhung is dur<geführt. dur Auss Minden, Westf. [86798] | gesellschaft Siß München. Der Ge-| München. Weitere Gesamtprokuristen: Büderih“, und als deren alleiniger Jn- M A R Zu B 306, Fri>kel & Noth Cesell schaft heute tolacnde8 eingetragen worden : Pro» | durch Ausgabe von 8600 Stü>k auf den | dorf, - Weber Ludwig, gräfl. Domäner- b 60 Milli Mark Stam In unser Handeléreaifter B Nr. 104 | soUsaftsvertr ist abges{lossen am | Wilhelm Baumann, Georg Biebler, Otto | aber der Krauttabrikant Anton Keusen | der Erwerb von Grundeigentum und (9e mi bes inter H E Bieb bei | fura tür die Zweigniede1 lassung ist erteilt | Zuhaber lautenden Stammaktien zum | direktor in Moos, Arnold, Max, gráäfl. n t R i "Millit M ? Bora ift am 27 November 1923 bei der Porta | 96 Öftober 1993 Ge it D bee Un ranta und Sigmund Sanders, je Ge- | ?! „Büderich, Dortistraße 46, eingetragen. | re<tsamen bergre{htliher Art, die Ver- Off bad a L Dafiyn m Fridel ist (m Kau'mann Kurt Göye in Dichay. Nennbetrage von je 1000 .4 zum Kurse | Brauereidirektor in Moos, Hintermeier, | tien, un une uen E Westphalica Aktienoesels{a#| für | nehmens ist die Gewinn, A ‘Dmg: ena in mit einem anderen Gesamt Neuß, drn 26. Navember 1923, E E E (s GeschäftÆührer daridedoridel ift | Er dart die Firma nur in Gemein1<aît | on 100 % und 150 Stü> auf den In- | Josef. Obersekretär in Moos, und Dr. pugzatien Ln Hi (80 000 000 4 Fn chemische Industrie zu Porta eingetragen: | fa]? und Tonerde im Rotial und der Ver | Prokuristen. Das Amtsgericht. und fremder Erzeugnisse und jede Be F 0 A Gen mit einem Mitgliede kes Vorstands oder | aber lautenden Vorzugéaktien von je Wilkelm Eßlinger 11, Rechtsanwalt in | päherftam weiteren ( aal e lat Der Kaufmann Friß Fischer ist aus dem | {56 ra g Mp F e amd: e "T SNEancen teiligung an industriellen Unternehmungen mtsgeriht Offenbah a. M. einem anderen Prokuristen vertreten. 1000 .# zum Kurse von 2000/9. Durch | München. Mitglieder des ersten Aufsichts- haber|tammaktien, Die Ausgabe erfo gt Deus E E oa : 9 m die Beteiligung an gleichen oder ähn. S “na Seim. Sh E x E meme e Abt ¿ae 2 ichen “Srtamrie ee Ste Sn M Ohlau [87431] | p Sa Li 53 Qs N and r Pn e S Bul e ties daten b ven Fällen der Beileid 89 ? . W. ichen Unternehm i: dfapital: . Verlag rifieu von Karl |; S ; 1+ Frit i fi i t i Á ; “s | N 22. August 1923 ist der es Gefsell- s rth, Beigel, «R ; i È ree 186797] | 120000000 .#, eingeteilt in 6000 Jn- |Krans, Kurt Wolff. Si München. | ( beute bei der Firma Zosef Frigiche Berlia, Barligentn, Nartirinns Os MY bete bat (ee Dandelärégister Ai: B ist 4E C schaîteveitrags dahin abgeändert: Das helm, Kommerzienrat in München, Tho- | kex Aussibtarats, der Aenderung des Gee E R ai r haberstammaftien und 6000 Jnhader- Brem und Prokura des Artur Seiffhart Ba R: Bere Miles Seife heinhold in, Hanover fteliverttetentewt | irma Ostdeutsche Feldbahmrerke 6 esell. E, ate 59 des Gandeldr i Gifters! Grundfapital der SOIGAE Rad! r E Gf ies Ba hes Prevsing: Gesellschaft Wfaches Stimmre<t pro ie 09 : T s Z i Satt j c Ï Î, : 3 ; * : : ! D Á : z“ h f . 1 V N Ñ y E 4 50 ( y 3 i n y N j : 1 î L i Minen» D Q (fe Sni | n f L Deo E ns eime | Mute büro Labioig Winter. ine ier Geblidat ch Ta au (1 Ua Kemer D Mr D fam erd r ¡Ott E n fer Vg Meme Bunt mt 20 dnnn Q "e O [e ee" De Hees pf, | 100, A Nenner, Sie (balten (ce berg qn Ben 1 2. und a!s Jahaber ] Fei : ; it | Siß München. : N / E oen Oro n Seiwiy Eine | Handelsbank, engesellschaft in |13 900 Atti Nomi 1 | tende Gesellschafter vertritt die Gesellschaft | 91 om oil, ; der Kaufmann Heinrich Kraheuberg, do- | secésadem Stimmrecht in ten tren | 4 Mlolicrbrauerei Schlchvorf | seibieten. Kover uns Generaldirefie gl Die n M derer cderlassuna unter der Firmà „Oft: | Dahlen, ist beute folgendes eingetragen | 100 4 e Le grgminalbetrage von | e h und nbe Vie Be: Slammektien zur AussGättng, Hie E E i Ee und 6 % Vorzugsdividende, Vor-| Michael Warsibaner. Siß SŸleh- | ember 1993 der Orla, den 19. No- | nover und Generaldirektor Karl Diez ix Kideinfier Cat a U, "in | wird Zweigniederlassung der ih Wies: | Nominalbetrage. von je 100) „4 zerlegt. durch ‘der Vorsibenden des Aufsichterats | den Dividende ohne Nachzahlungrecht. mtsgeri änden i. W. tand: Albert Scäß, Ingenieur in| dorf. g , s i : ) Lab Mee n | wird Zweigniederlaltung der in Wieb- | Die Aktien lauten auf den Inhaber, Ur). den OrIIBenden orm, | Das Grundkapital beträgt jeßt 265 Mil ———— ;, R t {es Amtsgericht. dur< Sagzung vom 24 April und 28. No- Ohlau“ erri<iet worden ift bad u auptniederlassung umge- : : der dur de önlih haftenden Gesell- | 248 Srundiapital beträgt 1 9 z ünchen. Der Vorstand besteht aus einer} 9. Gafthof Rothe Wand Gottlieb R A be 1922 b li ätigt aut A i ' Ren LONE O Lng g Amtsgericht Osterode a. H, oder dur den persönli haftenden Gesell- | fenen Mark München. I. Neueinträge. [86800] | Person. Der Aufsubts Kichle<huer. Siß Schli Sach vember 1922 oberbergamtlih bestätigt am | intsgeriht Oblau, 29, 11. 1923, wandelten seitherigen Zweigniederlassung. after im Deutschen Reichsanzeiger min- ; i ; a) Aktiengesellschaften. Den. Die S E et 6. Gejelichafe Lar Tecreakenban Ae, Bea 257 des biesi Sabel | S arti Cs org vom gr e | Der Gesellschaftsvertrag is dur<h Be- Ostheofen, Rheinhessen. [86809] wrbes zwei Wochen vor dem Tage der | 4 E e Schober, fi eem E a e der Oacciungen der General- n ends: iung Len in Bayern | regifters ist heute Siege Torre Ce S ea m O 1 B ie E in’ dad’ Handel E 19 u E U Ra in In unser Parbero euilter Abt. A wurde E naa T e E n Sih Passau. Die offene Handelsgesell- ngê-Ve: : gesell- | versam : 1 | in Liquidation. Si ü : ; ; N i i . ° ; rie i ügli i ° ; Ö e A Den aa e Udasi | Denis hen Reichsanzeiger. Die Gründer, | 7. Bunjes Æ Hidler. Sid. Mün- | etotichatt zua" teser" rsrdufirie | voisland vou 3-7 Personen vert. F B Mr d fl me S2 Gride & | mr Wn Sep en 2eMdelt | ans Dâbler, Born-Din heim: Die firma | Generaldersammlung fowie der Verhand- | 18g „f "el :rdt Leinen- Flads a rtrag Ü e\Glofen am 26. Oftober | welhe alle Altien übernommen haben, | hen. Die Gesellschaft if aufgelöst. Neustadt in Sathsen italieder, von | ; AEL el der Virma Fri E S N }ist ertoien. ungsgegen}|rande. L, Landesprodukten-Großhandlung Siß W A er egemstand des Unternehmens ist | find: 1, Felix Anthuber, Kunstmühlen:| 8. Wolf Napaport. Siß München. | ftand des Unternebmens ist die 19 zwei Grubenvorstaudsmitglieder, vou Wy Tie, Fe eusGaft mit beschränkter Haftung | undfünfzig Millionen Mark, derfallend | Osthofen, den 24. November 1923. 12. am 23, November 1923 Tittlinger | fp eid Die offene Handelsgesellschaft i die Vermittlung von Versicherungen aller | besißer in iren, 2 Karl Messer. | 9. Wilhelm Zink. Sit München. gen nd des Unternehmens die | denen das eine der Vorsigende oder der M in Ohligs: r Geschäftsführer Otto | in einhundert auf den Inhaber lautende Hessisches Amtsgericht. Ton- und Ziegelwerke Gesellschaft mit be- löst Art aus dem Geshäftsbereih der Kraft- \ kTinger, Kaufmann in Mün 10. Dito Aubortee. S 0s Herstellung und der Vertrieb von Holz- | steUvertretende Vorsigende des Gruben F Sranz, Architekt, ist dur< Tod aus- | Aktien zu je 500 000 4, und zehn Stück Gti GM N ränkter Haftung, Siß Tittling. Ge- | Uge. e abzzeage. Grundkapital: 50000000 000 | Chri Kaufmann e L Ge] 1L Emil Planmenn, S iMüncien: werb oloihart en Artifeln fowie Er- | orstandes sein muß, vertreten. 23 M feshieden Durch Gesells<hafterbes<luß | Vorzugsinhaberaktien zu je 200 000 4 | Passau. [86810] afts ührer Knorr, Georg, Oberbürger- | (F. Gun Gas & Co. Zweignieder 2 rf cirgeteilt in 100 M zu \ Karpf, Bahnhofrestourateur in Nosen- E oseN Seiler. Siß München. | nehm g A es die Beteiligung G Amtsgericht Northeim, den 29. 11, : ausgelósi, o tgmber Ln ist vie arti E cas t Fo aifotgt dung pes y F Handelsregister wurden eingetragen | mei e in R E Se S erige Pr au, den 1. Dezember 1923. je die zum Nennbetrag | heim, 5. Emil Grüner, Ingenieur in ünchen, den 29. November 1923. Der Gesellscha}tsvertrag ist am 15. No: | Nortor. [87131 Zum alleinigen Liquidator ist | Grundkapita erfolgt. E | die Firmen: vom 20. Augu . Gesellschast mit be- Registergericht Passau: ausgegeben werden. Sind mehrere Vor- { Mün ¡ie Mitgliede; Uf | Amtsgerich r iovectrag 1 mm 15. No» } Nortorf. ; j August Fride, Kaufmann in Ohligs, | beamte Karl Schneider in Wiesbaden ist 1, Johann König, Si au. Inhaber | shränkter Haftung. Gegen|tand des Unter- f : Tre ; chen. Die Mitglieder des ersten Auf t, vember 1923 errihtet worden. Dasf Jn das Harbeldeegister A Nr. 21 1 bestimmt. f blig Mitglied des Vorstands. Dem Dr. Carl A ep Biohbärd e Dasia nehmens f bia uêébeutung der auf den E SREC A I [86811

standsmitglieder bestellt, sind zwei ver- | sichtsrats sind: L Karl Prinz von Aren- : S fapital beträgt fünfzehn Milli 29 Novemb 23 bei der Firma | i ; F EME i tretungsberetigt, do Tann der Aufsichts» \ berg Gutsbesißer in München, 2. Franz | Namen. [86435] omr i râgt Millionen | am Hadenfeldt Nortorf, E Dem | Am 23, November 1923: Michel in Mainz ist Prokura erteilt Karl S er, Si au. Jun-. | Grundstüken Pl.-Nr. 1898, 1848 und | Pausa. d E : erter 2” 1 Berg, er, Unchen, - z : L, ¿ , No: ngetragen: J Abt. : llschaft = d: j > ; res; Aut Blatt 171 des Handelsregisters i iun en Me edern be | Weigere dorfer, Diretior in Leon 3 Lu | Ia unser Pandelowgisier 4 Ne. 17 l | "31 (escäftfübrern find betelte «) der| Sard B R roth eimgettagen, n Sul vat vie ach GeaDems eter | Wren al ds, 4 Gele ies aue Pandel mit Tabalvaren, HZucernaten | sogen. Ccbüslelbols bei Loizerodorf vor: beute die Firma Max - Hub in Mübls erteilt. Amtsgericht Nortorf. A Di beschränkter Haftung in Ohligs: Der fins vertreten. Weiter wird no< be- | Schokoladen und Likören fommenden Fone und Lehmlager en e Mar S A fo p a

Vorstand Hans ¿ Glliesen, Direkior ix firhen L Pete C N Psarx- | dée irma _Mänbi\he Seisentahrik „Dr. Arthiteft Paul Kurt Domsh in Neustadt aiten US SUIeen, R, j Urwen, #4, Philipp Grüner, Landwirt in | Sulz u. in lauen und _ als deren] in Sa<hlien, b) der Blumenfabrikant i : : i sinhaberafti i ¡ | i

München. Vorstand besteht aus einer F elmoding, Geschäftslokal: Mozartstr. 1. Da der Fabrikant Karl Hahn und | (Fduard Nobert Fischer in Langburkers- | Oberkirch, Baden. [86447] {baft der S Bey ra f E falls O tbe Gueh, Tones, Fd Fassa N “os E ec Genie ai Mets U Saidebati E ies an

j e j j zweig: Handel mit Getreide. Futterar

erjon oder aus mehreren Personen; die | Von den mit der Anmeldung ein eiten wed. Ernst Schulz, beide in | dorf. Di / i : dg ait , : terf i AeT: y | , ; e Vertretung der Gesellschaft | Zum Handelsregister Abt. A wurde ein erige ; i (O BIE 1e : V ividen ; , Ï L L M gicter erden bur den Autors E Lp dem Prüfungs- E E ens e steht jedem Gejchäftéführer selbständig zu etragen die Firma Franz Wimmer S cine Gs affan E l vi Le gr p je 00 Stimmen E LUTIVRTeI, OUHETININELs, Ung, Mey o e og l Par is Sit Mehl, Düngermitteln und Brennstoffen, hat das Recht, den Vorstand zu bestellen. | de Neviso / s an t, n a und rut | Zur TNorinet rag et Gesells be-} Weiter wird befanntgegeben : Jeder | fiberfabrik in Müllen bei Oberkirds worden und führt of r : * Seser | Die neuen Aktien werden zu einem Be- jr Bo: ternebmung Karl ramm, | Grundstü>ksre<te aller Art zu erwerben, | Amtegericht Pausa, den 20. November 1923,

Die Delomktcaconaea Ee r T Rei ren, n L eri Ea dem fi rbe Us e ¿ Karl Hahn ellsatt Gesellschafter bringt Waren, Masämen | Firmainhaber ist Fabrikant Franz Wimmet Stahl- und Spielwaren e sell baft trage von 1000 000 % des Nennbetrags | Sih, P un F h N Karl L, Abbaue und Pachtverträge ab uschließen, Brrufangen der Generalversammlungen München Einsicht E O Na c den 29. Nove be (co bligt. und sonstige Gerätichaften im Werte von | in Mütlen. Dem Kaufmann (c F mit beschränkter Haftu “Bua lde ausgegeben und sind erst vom neuen Ge- Archit tial \\ z Baugeschäft und Nußt- | au andere als die erwähnten Grundstäde Pegau, [86451] erfolgen dur< den Deutschen Reichs- Gesellschaften “Val eiden Q O Das ‘aimtégericht j fünf Millionen Mark nah dem Geldwerte | Wimmer in Müllen ist Prokura en lassung Ohligs 4s E shäfts]ahre ab am Geschäftêgewinn be- bolzbandlun L O 4 innerhalb Bayerns zu kaufen oder zu | Auf Blatt 423 des hiesigen Handelss anzeiger, Die Gründer, welche alle sw. a ; des Unie ie du Ca L Begenftaid | Die Fire bat auc 20, -Rapeenver 199 N Abt. À Nr. 177 bei der offenen Handels: | teiligt 5 Alois Asbed, Fishach, J. Weiskopf's | pabten, Filialbetriebe einzurichten, | registers ist beute die Firma Mühlen: Aktien übernommen haben, sind: 1. Alfred| 1. Oberland Gejellschaft mit be: | Namen. [864371 / 2c8 Ünternebmens zu dienen bestimmt sind, | begonnen, 93 ] felellshaft in Firma Gebrüder Wolfers Amtsgericht Oschab, 30. November 1923. | Naf., weigniederl. #Freyung Sib Tochtergesell schaften zu gründen, Beteili- | werke, Aftiengesellsdaft mit dem Sih Denns, Regierungsbaumeister, 2. Ludwig | s<räukter Haftung Jumobiliea-| Ina unser Handelsregister V Nr. 2 ift fe oGeinlage ein. Oeffentliche Be- | Oberkirch, den 24, November 1923. M 0. Ohligs: Die Fabrikanten Ernst und R Fish Brbdber Alois Asbe>, Bankier | gungen an anderen Unternehmungen zu | in Pegau und weiter folaendes eingetragen Dirschbold, Ingenieur, 3. Generalleutnant | nad Zinanzierungs-Koutozr. Siy |bei der AktiengeseUicatt Osthavelländistbe n Cges erfolgen durh ‘den Aatlögerine, M Fri Wolferts, beide in Ohligs sind als | OsmabrüeK. (86807) | in Fischah. : erwerben und alle zur Erreihung des | worden: Gegenstand des Unternehmens a. D. Marquard Slevogt, 4. Karl Loen, | München. Bisher Rosenheim. Der Ge- | Kreisbalmen, Nauen, eingetragen, daß E s ved Der Magi tecbbvoes, tefelvertretungsbere<tigte persönli baf-| In unjer Handelsregister ist heute ein-| 6. Ludwig Stadlbauer, . Siß Peisting. | Zwedes dienenden Geschäfte vorzunehmen. | ist der Betrieb aller Zweige des Müllereis i utsgeriht Neustadt (Sachsen), nde Gesellschafter in die Gesellschaft ein- | getragen : / nhaber Ludwig Stadlbauer, Händler in | Das Stammkapital beträgt ad Mil- | gewerbes einsclieklid aller Nebenbetriebs þ î dieses Gewerbes, wie a. B. Brot-, Nudels

l

Kal. 5 D 5 L : Nro- | Tell ; / R EL I | Furist, alle in Vinchen, Die Nitalteder 20. Sani 1925 unt veäEs Mole so: S I S vebec I A R S E O ndelsregister Abt 6 My eten, a) die Firma Osnabrücker Möbelhaus, | Peisting. Handel mit Eiern, Obst, Ge- | lionen einhunderttausend Mark. des ersten Aufsichtsrats sind: 1. Dr. Lud- | vember 1923. Gegenstand des Ünter. | der Gesellschaft um 2,9 Millionen Mark |Kemwiew. L [86443] pen er acts Eee : Firma (Mot. A Nr. 542 die offene Handels- | Geiellscaît mit be\h1änkter Haitung, S1 : 13, am 19. Nov. 1923 Cat und Keksfabrikation, ferner der * D Dae Be in München, | nehmens ist, Immobilien jeder Art gzu |auf 4 Millionen Mark erhöht, eiugeteilt| Jn das Handelsregister A it heute ‘lius. Meokes in Ober ibt nhaber | P lscbaft in Firma Brinkmann & Osnabrü>k. Der Getellschaftévertrag isi 7. Fahrzeug Gierster As Ferdinand Neureichenau bay. Wald mit be e | Qa mit allen Haupt- und Bus “omb Daebire O >, Fhauns vermittela U verwerten, i Finan- | in L ROA gu ie 1000004 und 4 Aftien | unter Nr. 396, Firma „Gebr. Falfenburg | Julius Knebes, Beim riDant in Gesellha E: Le tee R2 afts arat E O L d Pans nba ¿tén Gesftölofal- Stufe : fts R A De e châfte Ap) zu 8 gr fa l daß die S$ 4, 11, jin Neuwied, folgendes etragen worden: erstein. ; i Wi F abrikant «us E ries a S dea es Uu ees Rus i i E 09 Pa as en b gui h A (dine: 1

D rische Lederinvustrie u. | cor A 1\hliczen, das Jnkasso- un ßuag geändert sind. | Walter, Neinhard und Friy Falken Amtsgericht Oberstein, 0s, Dunkelnberger i Verkauf von ungebrauchteu und gebrauchten | Handel mi rrädern, ¡en, Abiatfabrik Aktie E geschäft Æ betreiben, Ausbau einer auf j Ytauen, den 29. November 1923, Kaufleute zu Neuwied, sind in die Gejell- den 13, November 1923. » E O V

satfa ngeselljchaft. Sih | die Geschäfte bezüglichen kaufmännischen, Das Amtsgericht. schaft als persônluh baftende Gesellschajter :

e, ett und Beeren. Fa

er Ferdie | Haftung, Siß Freyung. Geschäftsführer Nebenprodukten des Müllereigewerbes rmann Heigl, Apotheker in ar und, der Handel mit Getreide und Hülsens esellshaftsvertrag vom 10. Nov, 1923, | früchten sowie die Beteiligung an auderea