1923 / 281 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E é E. E (Luf E.

zähse Zeit in_ den hauvtiäGlihten_ Abtetlungea. ausreichende. Be. | Speisefet t pon Gebr. E Erste Beilage P OMUA, IEE Gg nene M rIEE Wal MgemEiA ARRRNN | ember 100 Bitters Do BUUIE fut tene E Ae! 423/05, Bin Jort 263.00: Binsfel 12.124 Bee Che rf G g

rägt 881 296 901 .Æ, der ‘venteilbate Reingewinn | Kleinigkeit gegen die Vorwoche gebessert, do unner.nac<.sehr - ¡:40- Prag <2 7-4 E : S {S e el au neu Mang oriteagen merten. o) ey Laezerbnans | ams geru mde ur Sedan dr trbéoertin Maas e | oth 4 vam t L B Denen Tun D EUtfscHhen ReichSanzeiger und Preußtschen Staatsanzeiger s y ur (ée ; S E: Ung dbitev an den Aotierungötagen unverändert. Die gintliche l l5.Franf. für eine Billion, Wien 0,00,804. P 771 Ee, : x18 drittér Punkt der Autrag äur Erhöhung des Grundtapitals aut | Pretetestiezung im Vaetehr zwü@Wen Cizcuger und Großhankel, | 218.25 New U S 2A T AFTO0 16,774 vi w i 09 Mitlionen Mark Stämmatktien und 30 Millionen Mark Vor- Fracht und Gebinde gehèn zu Käufers Lasten, war für lau Qualität | 24,8714, ' Brü 26,40, ai O 10 E 206, J r 981 . Berlin, Montag, den 10. Dezember 1923 zugsaktien towie auf Umwandktung der bishertgen Vorzugsaktien in | am 6. Dezember 1925 1,70 Goldmatk, 8. Dezember 1923 1,7v Gold- | Christiania 85,50, Madrid 74,60, Buenos Aires 179 vol lid . e a m E Ar E E s Stammaktien. Ó ; f mark. Margarine: Auch hier ist eine kleine Entspannung | 0.03,00, Warichau —,—, Belgrad-6,524, Sofia 430‘ Bi cdafbin ee Al 6. Erwerbs- and Wirticha ofjen)<hatten Loudon, 6. 2: mber. (W.T.B,) Wochenausweis der Bank | der Marktlage eingetieten, indem die treigegebenen Mengen etwas Kopenbagen,.8. Dezember. (W- £.-B., Y gintertudun, ust- « Fundjachen, Zustellungen u. dergl. e 7. Nicderloliung « von Rechtsanwälten von England vom L. Dezember (tn Klammern Zu- und Abnahme arößer auéfielen Die Nachfrage ift weitékhin lebhart. —Sch malz: | London 24,60, . New Yort 5,634. Hamburg —,— Par 4g © Rerpac!ungen. Verdingungev x. ent Î CL n e Cr 8 Unfall- and Jnvaliditäta- e Versicherung 21 61 000 Abe 0920001 Dio Sterl Btoununniau! 128 12 V0 (ien | da die Lerminuotierungen ter Gbicagoer Bw eine midi unerbeblide | Ginêbetn 1400 Éaifan S4, 19 m Merban U feciorans x B00 ertva pie n AlttengeleT Hatten V: Ll Simieece Bebutediricivans ibn. 932 . 6 N utinta Hilz Zun. B : 3 eine nit unec oholin z j 10, $ 2 : d i I í ; z « x J iedene n 1096000) Pfd. Sterl., Barvorrat 127 873 000 (Zun. 104 000; Pfd.Sterl., Pretisîteigeiung esuhren. Die Devitenzutezlungen sind immer rioh Stodh af g watehin C Oer 10.90, Drag g fommanditgeteli baten ri fichafen lel Anzeigenpreis e Bs Maia ebmar 2 gelbalienen Einheitszeile 11 Privatanzeigen Wechtelbestand 74 362 000 (Zun. 1 565 000) Pfd. Sterl, Guthaben | ungenligend, to day die starke Kontumnachtrage nicht befriedigt weiden | 168,69 Berlin 1,00 für eine Billion, Paris 20,30, v4.1 ‘n e Den G S E ibein der Privaten 136 601 000 (Zun. 36 834 000) Pfd. Sterl, Guthaben | fanu. Spe>: Bei starker Nachfrage fehlt es an disponibler | s{hweuy. Pläve 66,50, Amsterdam 144,75 'Kopenbe l des Stagtes 11.210 000 (Abn. 9 922 000) Pfd. Sterl, Notenreterve | Ware infolge ungenügender Devi1enzuteilung. Christiania 57,00, Washington 3,798, Helsingtors 9,40 “Pn 61 2 Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin dei der Geschäftsstelle eingegazgen fein. “A

I S.

S G es Ee A J. Sit U rbeiten Prag 11,25. y (Zun. 26 ) Pfd. Sterl, Verhältnis der Re- ; : - Chrttitiania, 8. Dezember. (W.T.B.) Devijenk serven zu - den Pasfiven 14,59 gegen 18,E€0 vH in der Vorwoche. Mouatsdurchschnittskurs der Federal Referve 29,25, Hambura —=,— UeL, Ras Yenkurie. wg L 883575 ‘Glearinghoufeumiay 823 Mrllionen, gegen die entfprehende Woche Dante Verw Vor t, lr den Monat R Ee 295,00, Zürich 117,00 Helfineiors 16,60 E 8 00 Ami 4 Aufgebote, Verluft- S dia Wilhelm Stein in Triber Ee adi Stettin ist die Genehmiguu [88614] Hermann Bergseld R inzeboî auf 50 000 000 .4 bes Voxjahrs -tnehr 80 Millionen. l G.-M.= 8 0,238 216 293815 1 # = P.-M. 2319 737 0v0 000 | 176,25. Kopenbagen 119,50. Nom —,— L | j 8 reibunge, | Aktien-Gesellschaft, Elberfeld Stammaktien der Harburger 6 A 1 L = P-M. 10 165 45% 000000 ien E d Fundsachen, ÎU- mia g a Dae e aut e Mi ay ial Lactent eut ten Einlad urGe eralversammiung | Bezatoaren Fabrik „Phoenix““ .= Belg. Fr 5,081 - 1 P.-Fr. = P.-M, 127 972 000 000 S f wängler, an unbefannten Orten, mit Fem | auf den Inha er erteilt, lautend auf den | Einladungz n i : ‘Fs ee : W: teli ür K „Kok S Ma 1E Q M h Antrage, die Löschung der im Gruxbbuch | Wert von 57 000 Zentnern Noggen. Der | Unter Bezugnahme auf $ 6 unsferer i A Sn Maa Det D So see ain | 1G M0 aran 000000 1 Ua P-M 10 008800008 | auf Sdcg isk anter (T, B Gier 301, guNF sleliungen u, Vergl. E ea Lud I L Rpublaun er La Mle p Veoige Paus wileit “Latednserer« nig 1 —_,— i i Be S SEA E S rstorbenen . Bapti er Mittel für: Kapitalbeteiligung an der ionà u csjährige1 « | zah ezugs S765 Rb Ide Ote ¿n Dage, Sra IUCMGETeTeN Kurje. vom 30. November 1923: ä Wertpapiere. B cDidkág: ves ofeg - reen g Witwe in Steinbach auf X Hafenbetriebsgesellihaft, Erweiterung des | samminug unserer Geiellicait nad. dem anf 70 Mili E Le «Ml. = 8 9284216 298816 1 $ = P-M 7407 407 00000 | Rand on, 8, Duembor (W. T, B) Privatdiaton: v4, Ui Gb oe ®°Protekbevolimäsigter: Len Wab, Ar, 239 un 2 eingetragenen | ltlihen Grubbebes burdd Anl van | Potel Kaertg| in Elberie i Mon (Bn renattien eingeben "2 Billionen M. = B Ss ; Pfr. R SLAIAO Staatsanleihe 1922 A u. B 9915/ z 44 o Niederländisge A htöanwalt E A E öffentlich beglaubigter orm zu bewilligen, | seßung bestehender Anla R Betriebsfonds | 4 Uhr, E D f: 100 Milliarden Mark (Gegenwert von # $) VerfkfehrmitdemEinzelhandel, tnOriginalpackung, offiziell = G.-M. 18,187 1 Belg.Fr.=P.-M.340 741 000 000 anleibe von 1917 83,25, 3 9% Niederländiiche Staatäanleile den Ar ibalts rüber i weil die Schuld pt Zustimmung des | für die Kämmereikasse. Verzinsung: 5 vH Tagesorduung: zuzüglich 700 Milliarden, Mark Bezugs festgestellt dur den Landeéverband Berlin und Dlaudenidiera déx Reichs «=P.eM.1764 665 000 000 1 Lira, it = P-M. 319 299 000 000 Steel o Mi r L Dan de ner E Aa i Nes S 1568 B i E fn blt i c reie s St G E L Daun a ba ie Sia N und Be uft Sees e N Rake | Ablau Ter gukals Brie s ta c y ; “e G ; ; Î ederl. Dandel Mij. —,—, Jurgens V! i ion N O R eflagte gels ezahlt sei. Termin zur | Stü>te über F Zentner werden ohne 3zin8s- un erlustre<nung a ezl Î. Wee verbandeé ec Deutschen Nahrungemittelgroßhandele, E. V. Berlin. vom 1. Dezember 1923; : Philips Glühlampen Stamma ties 26000. Laas A Antrag auf Chef S mündlichen Vsthandlung ist bestimmt auf | heine ausgegeben, aber nah 12 Jahren 1922 und Bericht des Vorstands und | 1923. : i O E ae M =8 0,238 216293 816 1 8 = P.«M, 6 686 948 000000 | dam 49400, Cultuur Mil: der Vorslenlanden Stammaltien [h hr lade ena o Misltrils vor | Mittwoch, ben 30. Januar 1924, [mit einem Autgeld von 60 De E Le Es n, 1: Gbibii Sacinia. a. S De een-Fabrik 9700 i ; / 9697 : (= Pr. 4,40 1 £ = P.-M. 28 390 850 000000 on. Nederl. Mij. cot ; s : hen Beran?, ; Vormitiags 9 Uhr. Hi wird d zahlt. Tilgung: Bei den Anleihestü>en| 2. Delchlußsahung r die Genehmi- arburger Gummiwaren-# lote 27.00 —27 45 s, Harerfloen, ole 27 ,20—27,79 d, ne „el. = Belg. Fr. 5,112. ; 1 P.-Fr. De M. 8593 595 000 000 - Holl. Petroleum r a E A EA Nea Sn dritte Zivilkam er des Landgerichts Beklagte ge aden. ÿ aris ? n ges Géutner! mit EN vH des Anleihe- gung der Bilanz und über die Ges- „Phoenix““ A. G. grüye, (gle 27,25—27,75 A, Maisgrieß 20,65—20,95 4, Mais- G.-M. 18 255 " Metal, D208 Unte 1: i T L EDECLEN ver au 1. Februar 1924, | i gli i innverteilung, Entlastung des Vor- puder lose 24,50—24,7 Æ# Roggenmeßl 0/1 19,50—19,85 M M. 18,23 1 Belg.Fr.=P.-M. 304 55 000000 | vart-Unie 120 00, Deli Maatschappij 291,50, Rubber Cultuj ino Uhr it der Auf Triberg, den 4. Dezember 1923. kapitals zuzügli<h der er)parten Zinsen, winnverteilung ung [88608] Weizengrieß 94,45——25,90 M, ' Habtgtieß 29,06—29:55 M, 70% «M.=P.-M.1 656 969 000 000 1.Lira, it. = P.-22.283 660 000 000 | Amsterdarni 147,25, : i Y mittags, durch A bei iele Der Gerichteschreiber des Amtsgerihts. | bei den Stücken über Zentner durch 3 Ranes ad De E LERE, Einladung zur di d. Der Se B o R R L die de | fle ble Wede Gc A Un L Tepcier 16a A I ee e me lp angs ans vers indien Ab) L B ie le Wesiitim A-G in Veltheim, 0— 3B e uv | : E n : : är ti ä 4 bevo j / ; Stettin, 6. Dezember 1923. interlegungsfstellen für die Alien de-| Der Vorstand und Auffichtsrat ladet zu 3400—36,25 A, Bohnen. neiße, Perl 30,05—31,50 4 „M. = & 0,238 216 293 815 =-P,- 9: Bertchte von auswärtigen Warenmärkten, S nover, den 5. Dezember 1923. E e y ; Mr Laagbohgen, „handverleten, 34,59—86,30 E Linien, kleine 27,70 M. = P.-Fr. T 2 j L = P-M. rent gnt en _ Manchester, 7. Dezember. (W. T. B.) Die Haltun FiD- e richtschreiber des Landgerichts. 4 Bérlosung K. Der Magistrat. r E v ee orntdins S. Jannar E Ra AUGS, Ma n R Co E E So E L Ae mein O Eau A : R | unsere Geselli’aftstasse in Elberfefd,| jn das Hotel Erellior, Minden, Zimmer ‘00—52, ‘Sni 37,.48— 39,45 R =P.- M. 0 ez D M. 304 78 1 28 d. (Ee Ehefrau des Zimmerma oi W rtpap nigstr. , r. 101, ein. L er f 76 Min 4 SUN Du Lea En En _1G,-M. *P.-M.1675 220 000 000 1 Lira, it. =P.-M. 304 782 000 000 ri 6. E RO ot agt für Printers Cloth cin Prei drich Wilbelm De>, Frieda ) Lui V C ieren. 5. Kommanditgesell- unjere Aae in Ronsdorf, z Tagesordnung: ruch1gje 18,86 19,80 .4, Reregrieß u. -mebl, lote 17,95—18,85 A Kurje vom 3, Dezember 1928: | i T Gua t S Plattbeiher, ¿u Blankentoc, 461172] Bekanntmachung Ux. j i E e in liovsete l 2 E E E erti enfapiial& Ningäptel amer. extra hoice 93,65 bis —,— 4, getr. Uprikoten, cal. L, == & 0,238 216 293 815 1 8 = P.-M. ÿ 882 303 000 000 M olimächtigter : É eei awer } Zur Tilgung der 34 9% Stadtobligationen haften auf Aktien, Aktien- Erkolu aae ? ® j Es es Atkticnkay n : Pfrfich E, A ice Bi 95 bis agi A r 2 L S ar bio i D N M BUC 47 1 odo : | anle: -aut ‘Ehei a jr us E a Hiriciberg L 4 ) fol gesellschaften und Deutsche | Dieconto-Geselihaft ‘in Elberfeld, | 4. Zuwabl zum Aufsichtsrat. etr. Pfirhiche, cal. extr. choîce 89,20 bis —,— M, getr. Pfiaumen » f , Yr, 9, L „s¿FL, = P. è Ad f : S r Veinlosung am 11. Va - L s : - Absatz 1). patt his —,— „#, Korinthen in Kisten <oice 90,60 bis —,— A, G-M. 18,219 1 Belg. L R 529 000 000 Parlamentarische Nachrichten. J not f M gende Nummern gezogen worden : Kolonialgefellschasten. E S a As G t ) i ofinen in Kisten 65,65 bis —,— „#, Sultaninen in Kisten 87,00 Dt=P.-M.1 401 272 000 000 1 Lira, it. =P:-M, 254 eis 000 000 Der Geschäftsordnungsaus\{uß des Nei mündlichen Ver ür das Jahr 1923/24: Die Bekanntmachungen über den (ac O auf 4 30 Millionen | davon abbängig, daß die Aktien spätestens

bis —,— Æ, Vèandela, butere Bari 103,70 bis —,— .#, Mandeln genehmigte voigestern gemäß einem Antra ; c 2 i A) Nr. 98 102 113 1832 139 166 226 : ( Gf : rau ' ta q 4 E inem Antrage des Oberreidh ei die túfte Zivilkammer des 000 Vetlust von Wertpapieren befin- | S ; ierfabrik, | am vorlegten Werktage vor der Genera 1 3, :

Vera 118,05 big —,— „#, Kümmel, holl. 154,65 bis —,— 4. Nelken | Bericte von a j | Stoed i i : l

D: R as Gia De bi uswärtigen Devisen- und oeder und Klara n, jämtlich von. der kommun|[[M 1924, Vormittags j i abteilung 2. M utái 3redhts | Netar oder bei folgenden Banken hinter- E E Vier taa E E Cre D Wertpapiermärkten, grie, die Aufhebung der Immunität der vorgenannsen Ala uhr, mit fer Ausforderung, fich durch | H K O 00 E ju Pesibtente Paalale 16e he Äbeltang i N s Buyern, Minen bis —-,— .Æ, Kaffee prims coh 200,00 bis —,— 4, Kaffee superio: Devisen. oztaldemofrati : ausiQui . im Fal Men bei piesem Gerichte zugelassenen | () ‘Nr. 6 82 132 167 168 277 326 | 86935 : der Bezugsrechtssteuer beläuft sih auf | *- | 1 192,00 bis —,— A. Yöstkaffee, Brafil 260,00 bis —,— 4, osts Danzig, 8. Dezember. (W. T. B.) Devifenkurse. (Alles foz ofratishen Abgeordneten Hoffmann «Malereien e<tsanwalt als Prozeßbevollmächtigten 396 447 459 477 483 606 618 657 661 Heringshaudel Aktien - Gefellschaft,| Nentenmark 0,30, so daß \sih der Be- S den, Residenzstraße 3.

: : : : 20D 1 E tres L » . . 5 n î A, 2. & Co. faffee, Zantralamerika —,— bis-350,00.4, Malzkaffee, lose 40,00 bis | in Danziger Gulden, nur englische Noten tn Millionen Papiermark.) E n n 5. Dezember 1923. 674 926 967 981 993 über je 200 4. Für den A ai Herrn Justizrat ugepreis M e nene U E E Frey Der Aufsichtsrat,

20 dh ügsice R VLUB U e Sardebuide e "170.00 bis Million Lu46 G. 1454 B. * rglische 22 6 B. Abn Sünfzebner- Au 8) < uß, der beim Erlaß u Der Gerikteschreiber des Landgerichts. | Sjüde werden. O R u W. Herzfeld, Halle, ist Herr Dr. Meyer-| Bzrjenumsaysteuer stellt. Ablauf der e O —,— F Tee -tn Kisten Souchon 3860,00 bis —,— „#, Zulande« | Sche>s: Warschau für eine Million 1,456 G. 1,464 B. Aus« | joll, trat unmittelbar R C RUAO seie vertraue aebi 8266) Oeffentliche Zustellung. phabern zur Rüchzahlung durch unsere | Stromfeld zum Vorfißenden des Auf | Bezugsfrist 13. Dezember 1928. Dir. I. Hanauer. Heidenberger,

iter bagi ils 4708 bis s T N : : J | 1 : Qt « ; „Hichtêrats gewählt, stellvertr. Vorsitzender ainsbera, den 8. Dezember 1923. gier basis melis 47,08 bis —,— Æ, Inlandszuder Naffinäde 49,08 | zahlungen: Londöón 25 G., Atisterdam —,— G,, | konstituierenden Sißung zusammen und wählte nah dem Big e I, Brcorkieaas i Pur erie gg aeg e Vice a ien Herr Paul Levy, Hamburg. Db ove’ ide Papicrfabrik Aktien-

\ i fl —_—— V. 6C9

bis —— H, Zucker Würtel 90,08 bis —,— .#, Kunlthonig d5,06 | —,— B., Schweiz 99,75 G. 10025 B. Paris 30,82 G.,, 80,48 B., | Nachrichtênbüros des Verei jer Zeitungöverleger dw kh i id i

: : ; Po ,VO i Schw e . E e 00, eins deut} itungóverlege e t n der Generalversammlung am 10. No- t ins8berg. A E C G E e j h n t [1] N N ' L “4 Ee “g E é , Ten e î ; / aki R de . , w Tren L D De e Greiwial in Sten 485—25,10 -/, Siedeials in adung | zabluna 87306 G, 87604 B. Deutche Reicbömark: Plundnoten | àn, jedo wird der Aubscuß je nach der zu beratenden GeietatÜ n: Ginlôtung die Zinsscheine und Auweisungen | dhe und Hugo Refiorft, Altona. | [88555] Die Witionäre unserer Geellcbaft a E 2 U L d Ut e - u ve : : E “A t 1 L z . e °, 2 , nt ordent- 97,3499 98 4, Purelard 94,59—06,67 „#, Margarine, Handelse | London , 7. Dezember. “(W.T.B.) Devtsenfurse. Paris 81,65, | partei wurden als glied der Vorstßende der Fehlt aue f Nüdfstände aus früheren Verlosungen |g-——Bex Doxfand Niedersächsische Speisefett | weden "Generawertammiung auf

imarke 72.00—76,00 M, Margarine, Spezialmarke 88,00—92,00 4, | Belgien 94,50, Schwei; 25,014, Holländ 11,464, New York 4,35,50, | und der A <ulg- | Für die P-M âgeri Î g keine. } ; ktengejell ildesheim. 9. Dezemb. 1923 Ptoltereibutter —,— bis —,— H, Corned beef 43,12 bis —,— -#, | Syamen 33,49, Italiev 100,56, Deuts<land 19 060 000 000 000, Bien Boltétiatiei cebover bem Ansial es De r Ame die R Hirschberg, den 3. September 1923. } Von der außerorbentlißen Generoloer- Ae iha il, 5 E Ja S E E d

Sorued Pee) 1226 166 Ver. Kiste, 42,12 dis —,— #, CGotueed beef } 811/000 Bußarest 860,00, haus, für die Bayerische Volkspartei S ir tee r - Franle E e Gle, gden _ ir den Aufsichtörat einer außerordentlichen Generatver- | Schügenhaus“ in Elze (Hann.) einge-

24 Dosen zu je 24 Unzen 39,40 bis —,— H, Corned beer 48 Dojen Par1s, 8. Dezember, (W. T. B.) Devisenkurse, Deutschland | die Sozialdemokraten 11 U: é folgende 4 V0! 4 j ( l oje _Pár18, 8. i . T. B. | ler - ; : O 4 1197 ä .| sammlung am 3. Januar 1924, y S 0 Pu ea ap bi. e , Spe>, gefalzen, tett 93,18 bis n Bukaresi Weg Prag 66,30, Wien 26,50, Amerika 18,79, | und Steinkopf, für das a E, H (ormittags 9 Uhr, mit der Aufforde- h Die ) Bandsbeker Juhaber-Stadt- eer el Mel Sofie i Nachmittags 5 Uhr, in den Räumen E Tagesordnung: inte "n Le L L Quarkkäte 125,75—132,00 A, Belg en 86,40, Cngland 81,824, - Holland 7,13, Jtalien 81,40, | haus und Allekotte, für die Demokraten K o < und de" fi dur einen bei diejem Gericht anleihen von 1891 Serie 1 bis 5, Draschwitz b. Zeig der Lindring Altiengesellshaft für indu-| 1, Erstattung des Geschäftsberichts fo« 117,00 122 85-.%, Umrechnungäjahl: 1000 Milliarden = 1 Gold | Amsterdam, d Deember (W. L. B Deblio | für die Kommunisten Bars. “Der Ausschuß wird (l tat verta qu Lfen °” | 1907 Serie 1 und 2, 1910 Serie L Fabrifdirektor Wilhelm Gütte in Zeig, | firielle tee eben e Sr » i Be Is E E ¡ M, z e= - Am am, 8. j Dev! u : 7] ; zig | Mohrenstr. 97, ergevenit ein. winn- und Verlustre<nung Þro a A a A A s 11,464, Berlin 0,5994 Fl. tür eine Billion, Päris 14,05, Schweiz | ordnung über den Beamtenabbau zu beshästigen. Köfn, den 5. Dezember 1923. 31. März 1924 gekündigt. An E L Satte: Sid ; Tagesordnung: 2. Genehmigung der Bilanz und der R Erm P Ä S E E j Us ihtsfHreiber des Landgerichis. | diesem Tage hört die Verzinsung auf. | Leipzig, den ® Dezember 1923. 1. Beschlußtassung über Grhöhung des Gewinn- nnd Verlustrehuung Þpro 1. Outertuhungstachen g ap R * Die Einló)ung erfolgt zum Nennwert inkha Chemische Fabrik Grundkapitals durh Ausgabe von 1922.

° j Au, E M : } 6. Erwerbs. und Wirtschaftsgenossenschaften. 38543] egen Einlieferung der Schuldverschrei- Aktien, Festseßung des, Erhöhungs- | Z, Verwendung des Reingewinns. B. Beute Gevabiae n Set ndiaai L S P O entli CL Oln CL 4 P gi ¿c von Recstearmält M Louise Paula Stief, verw. gew. Leutner, uni nebst Zins- und Erneuerungsscheinen. I DA E betrages und der Modalitäten der | 4, Erteilung der Entlastung an Vora 4. Verlotung 2c. von Wertpapieren : ® 19 B s nvaliditäts- 2c. Versicherung. E L Leipai E n ANRGAREEE, denn, ELEEE 1923, [58523] z Dege E Ci Bai s Band P d vine: u S L J. l : L Müdtigter : Nechtsanwalt Dr. Hors) Frei- e « Sazun | "9. Aus G ; ; 5 A 'Deut D: Boa E E : Anzeigeupreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile r Verschiedene Bekanntmachun Mb: in Leipzig, klagt egen ibres Che- | Rodig. Krastwerk Thüringen Fapitals. i Diejenigen Aktionäre, welche ibr Stimme S E IGTTGHHE S Ee Ä T G Ä G G E S C E T R Zte SLEVAR 4 11 Privatanzeign Mann. den Geschäftsführer Alhett Her- | [38597] Uktiengesellshast, Gispersleben. | 3. Zuwahl von Cet Lees ret in dieser Setne E j | T g Derwest- uud südjütisheCreditverein.| Die Bezugsrechtssteuer auf die E E E haben E: 1923 an der Kassa U “WE Mt: cnfefannten Aufenthelts, mit dem | D" de Se vem Blirs des Vereins | botenen neuen Stammaktien" beträgt | bre Aktien bew. die Hinterlegungsbescheini- | unerer Gesellschaft in Elze (Haun) N Ct E iadain : ; ; ( / ; i d es Yiotar ilialen in 1 i vember 1923 in das Gritidbuch eingetragen. | erklärimg erfolgen wird. An alle, welhe i Üt ded “ebelid Verbältnisses gu wu he v gde o Lee utte Mac det A 000 für jede neue | er ey Lei vielen Stellen ‘binterlegten Sade umd gauenstein (Haun.) zu “1 s ä . p un er e l e ., F Nod “i h . 4 e A s e. 4 G " l A L è Untersuchungssachen. 85. R. 32: 23, O Auskunft über Leben ober ‘Tod- bes Ver: ane N Nrozehhepollmä tigter: Reis, tier in Be, A t E D B Vereineabteilung für 4 prozentige Anleihen | Gispersleben, den 8. Dezember 1923. | Aktien bio spätestens Drei S Geseliicaftskasse ium i den 7. Dez. 1923 4882611 Beschluss. L. 1140/23, | „Berlin, den 3. Dejember 1923. - | schollenen zu erteilen vermögen, ergeht die Kleine Práfidentcasianke 3 aetrnn b Aufenthalts, unter dét Behauptug! vei wes Pie 0; Bivitfammee deg | gehörenden Obligationen zur Zahlung den Der Vorstand. e e der Lindring Aktiengetellshatt für Fe Sa ichsische Kreditbauk Jn e Stratfache gegen den Süßen | Antsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86: H Pud deg Bs rut mvs „im Aufgebots- | Ehemann, den Kutscher Sobanges ‘Séhulz, | Beklagter \ie böslih verlässen halt <ts ú Leipzig auf Montag, den t Dur: O enl Be: [885301 industrielle Unternehmungen, Berlin W. 8, Aktiengesellschaft. er Höblinger, geb. 23. 5.1893 zu Neuen- P ELBNKRZA: Bei den im Neichsanz. “T Böiti em Q P "Nore E R unbefannten Aufenthalts, zuleßt wohi balt. dein Antrag auf Ehescheidung, Aften| F 1924, Vormittags /o An 1 Seri E l Krieger & Weber 9, G. Mohrenstr. 57, zu hinterlegen. os Der Vorftand. Karl Jung, S R a Ae Tae d N s 5 : T s Mute ul H iy Amtég eri dit. IL er 1923, B Adlershof, e erystraße 4 mit der O A Lia die Betiati it der Aufforderung, zu seiner| @ie, 4 à 2000 Kr. Nr. 34 40 614| InderGeneralversammlung v. 14. X1. 22 uy “wet “a nin u Per |T555T61 ._ww n -} Neumärk. ¿Da 2 E : - j: iden: 4: agt j ; , L . Nr. i . 14. XI. ; . 2 / digte Röhlinger tür fahnenflüchtig cctlärt. Db Nr. 105 140 Tinas 2 beißen: Fehler. 8. R. 244/23 GRODN R mündlichen Verbandlung des Rechib! einen bei diesem Gericht ¿u- | 685 898 942 1082 1396 1606 1621 1886 | wurden neu in den Aufsichtsrat gewählt HeidbräuUktiengesellichast, Ceile.

E E, ' 4 ‘lassenèón Rechtsanwalt zu bestellen. 3931 3328 3816 4077 ¿ furist der | (85806 s:

Oldeuburg, den 3. Dezember 1923, | Nr. 106 140. Bei H. A. Fürst u. Co.-1 [87903] Oeffentliche Zustellung. 5. die Frau Marie Kraft, geb. Bahlau, | vor das Landgeri! Il in Berlin, 8 Leipzig, den 6. Dezember 1923 2167 2471 2918 die Herren Herm. Wiener, Fo urist der |[ ) 1923 Die Aktionäre unserer Geiell\chafi werden A8 i s h 1 E , 7 bts j ; f E 4079 4537 4541 5202 5504 5619 6802 | Bayer. Hyp.- u. W.-Bk.,, München, und Bilanz am 30. Juni o bend, den Landgericht. Stratkammer I. Akt. : H: A. Jürst u. Co.-Akt. 188714]| Es Magen: in Neuruppin, Karlstraße 34, Prozeß- | Ufer 29/31, und zwar zu l vor die 6 Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | 6924 7026 7371 7769 7855 7939 8228 Alfred teeger, Bankier, Berlin. E L bierdur qu der n E A Uhr,

a Berlin, den 8. 12. 23. (Wp. 600/23.)1 1. die Frau Feodora Etdherr, geb. | bevöllmächtigte: Nechtsanwälte Justizrat | kammer, Zimmer 204, auf den 10 E: E E erm : : ; : Der Polizeipräfident. Abteilung IV. E.-D. ate E D Oen, O S E : Bei Lr E “Sinne e S yor N Dee! minderiübrig Grorg Karl Hörnke 9164 9202 9291 9303 9567 9666 9952 M E Sea S 1 i 450 ele G, Pein O A ieben ; ' 88713 : L : % TOzeyvevoumadligie : 1 Vr. Denno Zaller în Berlin 4, j cammer, Zimmer. :auf den de 5 E y - Rote 5 176 800 e ;

2. Aufgeboëte, Verlust- *Ebhanden gekommen : Mäntel zu Ae ¿Dr Martin e ls Im; R beiter Nisaed Kv: ift at Pins 2 L au red eru dliefretäc Lewandowöki in Zoppot ‘Wil: 13185 14461 15194 15363 16094 16760 Bilanz per 31. Dezember 1922 3. Wertpapierkonto. (toe Bg Bes 20e R PRODIRNE dana acer D

[4 6000 ‘Dresdner Schnellpressen-Aft. rêtn, Meue ZWilhelm- | mann, den Arbeiter Richard Kraft, un- | Zimmer F auf Hen V ‘vilelinst dtiater: | 17064 17098 17436 17441 17442 17503 | —= |4. Sersiedene Schuldner . . 132 729 3 ; Sber das Ges{äf und FSundsa<ßen, ZU- Nr. 1564, 4748, 6205, 6219/20, 22 353. | straße 12/14, gegen ibren Ehemann, den | befannten Aufenthalts, früher in Berlin [zu 9 u. 6 vor die : 10. Zivil N raße 27, YVrozeßbevol[mäctigter: | 1 e / S | 1. Berichterstattung über das Geschäflss b / tr. e DZUD, / 2 393. | Gqufmann Éduard Eidherr in Neukölin, | Rau rf, P + ae: | Zimmer 207, auf den 23. Februar!! Kehtsanwalt Dr. Arthur Levy 1]. in | 17931 18084 18085 18100. Aktiva. 33 195 922 jahr 1922/23. e

fiellungen U. dergl. E Delinedoräfivent, Abteil In E Weisestraße 7 bei Lewandowski, - wegen mei V L i auf Sübeidung A7 vor die 16, Sivilfame Zin t bülofier F M, Tos gei qu TOE TETT E U M t (anbitaEonto A 648 000 Schuiden. Ta S Bilanzvorlegung und Beschluß über

E s D aa C o / ; : S T SLEE TIMY | H 5 v Zl Í C B Z S z 1 e

[8826 2] „Fwangoperkeigerung, [88263] T H e mit dem Antrag auf. Tren- | der Che auf Grund der 88.1565, 1567 | auf den März 1924, zu 2. Berlin, Carmen-Sylva-Stroße 7 leut | 3434 3513 4293 4565 4988. ontoforr.-Konto 152 000 Aktienkapitalkonto . . . } 212 000 3. Beschlußtafsung über die Erteilung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemetn- | n user in F

: : id 1 Attenzeichen : 8. R. 69/23, | Ziff, 2 und 1568 B. G.-B,, Aktenzeichen : | 21. Zivilkammer, Zimmer 109, M E : 21 200 2. die Frau Marie Mlemumfiein in D R 420/23, S 4. März 1924, Vormittags 1M kannten Aufenthalts, auf Grund der Lit, © à 200 Kr. Nr. 491 859 979 | Gew.- u. Verlustkonto , . |_ 104 020 3. Dele oerene Gläubiger » - [32 647 133 Ie s vit M

\cha1t, die tn Ansehung * des in Berlin,. Weilderstadt würde dur Verfügung des | Berlin-Nieder <öneweid ini 8 ; : it f M < durd ! D hauptung, daß der Bekl 990 1358 2311. N i l iy i : j An der Ferufalemer Kirche 2, belegenen, im R Ila di as A, November d. J. Proiélbevollmdliater: Rablatralt Neukölln, Wéisesiraße O bet Riedel. bei eln "Veri 0 cclassenen n hit dem Antrage, in erung der fas à 100 M O Es / T (4 Gean er "1922 276,02 4. Beschlußfassung über die Gewinns Grundbuche von der Ftiedrichstadt Band 21 Fa tai N, e rung feines | > onnenburg in Cöôpeni>, Kaiserin-Augusta-| Prozeßbevollmächtigter: Rebtéänwalt Lu- | anwalt als Prozeßyollbemächtigten "g taukfurt A Le t ge 3 p gi ut ; E Dau Ver Pasfiva, B abzl. allg. 988 399,60 verteilung. Blatt Nr. 1540 zur Zeit der Eintragung O n den Namen Teufer | Viktoria-Straße 15, gegen ihren Ebe- | dowieg . in Neukölln , Zietenstraße #5, | zu lassen. Zum Zwecke der öl E, des N te vom 27. September di De ibe ? in Kopenhagen und von der Kapitalkonto . « -„ » »- S 000|— A —333 976.42 1 b. Et. ¿re, wélde an dex des Vexsteigerungsvermerks auf den Namen |€ S ¿ba Gei 10A mann, ‘den Maurerpolier Franz Klemm- | gegen seine Ebeirau Apolonia Kompa, | Zustellung wird diefer Auszug "bom 12. M n ENES erlin-Wed 324 Ed ti n Bank D Hamburg mit af gane v voi - 104 020 Neingewinn 233 876, Dieienigen E C wétlen, Midatlis beide qu Berlin, L e E Amtsgericht Leonberg ; frúbee 4 Berli 1 Mie A boneneide, Perd, leut, wibet iten A thal at erli n? T L de 198, -P.-O tén Befklagt 1 Dostenpflichtig zu einern Zuschlage von 109% im 11.-Dezbr.- 27 156 020 R ieerabre Aftien ader den von einen 2 4 DELUN, ur ar L früber in Berlin - Nieder)\chöneweide, } land, iegt. unbekännten Aufenthalts,. -mit }: Berlin, den 1. Dezember verurteile 2 ; inaels ; 1 1 | ol E Sen in Be e: | (88biO) MUTgDOT Becliner Shaße 92, wegen Gheideidung- dem Antrags auf Cbeseidung 1507 | Der Gerldtschreiber des Lana M s tien enero! 18 Watere: ermin teine Zer delt wetden, | _ ewlnn- und Verlusttonto. 106 0 S I-02 | welden die Nummern der Aftlen autges i E A + Fs : L1 . mit dem Antrag “auf Scheidung der Che, | B. G.-B.), Aktenzeichen : 20. R. 393/23 E m E ¡ahre 240 F E, e ; Obligati ab C 22|w 1 97. D bruar 1924, Vormittags 10 uhr, Der Eitsenbahnassistent Friedri<h Zur- | Aktenzeichen: 8. R. 55/23 7. die Frau ‘Lina Hel fe D reit &estmrk jährlid Die verlosten Obligationen un oupons | i r, [führt sind, spätestens am 27. Dezember e Bee ore Oh t ee et Ce Se E | game S eeaterfens Qa pur, vamela, a d: Me ufo jun | Dintior De, E prol ie Coo Ma e Pg n cublbar ‘el! der Nordtertsihen |Vecwaltungbfonts . . | 185 453/20 | und Verlustrednung. bade 16 mit den |* (f Lem Bantbaule, Kal Ka, Oan- ftraße 13/15, drittes Stócwerk Zimmer brügg, : geb. . am 17. März 1855 im oiieo Lat Berlin: M Un in Hav Ll Q My E erstr. 18, Pro -eßbevoll-|* Verantwortlich für den Anzeig peil für ä Bank in Hamburg. 135 453/20 | ordnungsmäßig geführten Büchern ver- nover, Schillerstr; 24, N Nr."'1/8/14b, versteigert werden. - Das | Kanton Bern (Schwei), uléot wöbnbaît | berg, Prozesibevollmädt egt Nechtsa i E gter ai 0 Justizrat Dr. | - "Der Vorsteher ber Ges<äftélt lâren. ündli Rü>ständig sind: L. Serie: : glichen und übereinstimmend gefunden. bei dem Bankhause H. Weyland, Celle, Grundsllüi>k besteht aus: a) Vorterwohn, | bis. zum Herbst. 1903 in Rosdorf a: Leine Justi at Grünscili Dre Saum aid Frege au E Mt acvenir n Rechnungsrat Menäeringa m von der Verlosung per 11. Dezbr. 1922: Kredit. s ahn. bei der Spar- u. Leihkasse, Celle, ; ; FTEtIDONN 10IB: 190 orf a. Justizrat Grünschild, Dr. Bürgnex [Ufer 43, gegen“ ihren : Ehemann lechnungsrat Menger! A : 31 433 den 24. Oktober 1923, . E. e, e M digte und linkem Seitenflügel, | gewesen und . dann -na<h unbekannt un- | Berlin W. 8, Kronenstra é 66/67, gegén] Selfer, Pet iten Alfécibalid, Fi fu Perlag.der Geschäftestelle (M n Brunngkplag, Zi 52, auf den 5. Fe- A S Helosina per 11. Juni 1923: Fe Tufikonts * *} 104 020 "ocfelde Walzwerk pee der N En ju M via et n Hof und Garten, b): Lagere | abgemeldet verzogen, für tot zu erflären. | ibren - Ebemann, . den Bürohülfsarbeiter [in Wünsderf, Kreis Teltow, auf Grund.| ; 1 Pin Berlin. -, N bruar/ 1924 Bars ia a 10 Ubr Lit. C Nr. 1486 2375. s I TTS Tes Hohfe er alz l Qn Y egen, wo au é E M a Maaonblen s und quer, Gemarfung Berlin, | Der bezeichnete Verchollene wird auf- | Wilhelm Farchmin, früber in Eihwalde | der $8 1965, 1568 B. G-B, ‘auf Ehe- | Dru der Norddeutschen Buchdrtf E * |* Ringkjöving, den 31. August 1923. Aktien Verein, ‘Celle, den 7. Dezember 1923. “Ba (19, 12 a Do d aue Gend E en a NE L bei 2 be d O teh, R [emung Ley e a Es 4 Verlagsanstalt; Berlin, Wilhelm Verlin, den 4. Dezember 1923. Die Vas bes west. und \süd- eri De lin 19 Der Vorstand Der Au sichtsrat. Der Vorstand. ; têreo) J - | 10, 4, V ttags 1 r, | wegen Ehescheidung, enzeihen: 8. R.}. 8. die Frau? Alima :Re db E N e N É : ; ; itvercins. e . l 43 31200 Gebäudesteuerrolle “Bie 26. Gerber.Straße 3, aubor Gert. Dautar 10/0 T d I E | ¿ ih A M F Köolin, di ¡ower Allee 12: i B Zwei Beilagin E Mies Tróriscne M Ero P. Lauersen. | Grundstü>s-Verwertungs - Akt.-Gef. H. G ißfke. j W. Meier. Borg: fs i i Nor C e.3, anberaumten Aufgebots-| 4, die Frau Emma Schulz, geb. Meyer, | Prozeßbevollmächtigter : Rechtsanwalt Dre} und Erste bis Bier, E ' F | 4 Ee Vexsteigezungövermorl ist. am 16, Nó- | termine zu melden, widrigenfalls die Lodes- | in Berlin-Baumfschulenweg, obumsbulen: D O e O er Si 06A, gegend Bèntial-Han delöregister-Beilt"

S

———

Berlin, 8s. Dezember. (W.. T. B) Nichtpreise in Berlin im Nahrungsömittelgrokhandel und im

&

Etaa

S

S

L

S

C jl

S

a

S

ESSD

@ Wll

es

S

H ,rt

EECR l S

Prem quer seres Gers Peer

S S

0, , , F . (W. L. B.) Devtsenkurse. London | Dienstag, den 11. Dezember, zusammentreten, um f mit de rolmächtigten vertreten zu lassen. werden hiermit zur Rüzablung auf den

T E E E E

TÆ” Befristete Anzeigen müffen d re i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen its

1

eter

f Î

E S ar é 4

Ius I p

1 U t ta _