1923 / 281 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5 e, a Ï p F g

. a 4 % M % B S. A Á D L N Ä

88541] 889 orddentsche Vhoto-Artikel Attien- | ofetiengejelic<ast, Saat 184043) L R Wir laden bierdur< S s tiengesellshafst, Franifurta.M. „Bilanz ber 31. Dezember 1922, _ —— Mernlloetto. Bilanz per 81. Segeiibe der Freitag. den 28. Deze N ¿De Afliondre unierer Berlin werden Aftiva | Æ E Debet. R I ¿9638] 1885171 i , Nachmittags 3 Uhr, im S tag, den 28. Dezember | G 6 e erwaltungskonto . .. 26 119l45 _Attiva. 99 AE E N 9s Bilderbeim, Bahn E L E Eo tats 2] “000000. f “Pei SrdsClonto *+ -] 00 e laden unsere Ber "Degemi wu | August Hoffmann Altiengesellsc<haf,| e (88515) horsplay 6. stattfindenden außerordent: | furt 2 men der Gesellihait in Frank- | Gewinn-Verlustkonto “f. 34307 s 176 112/42 | Dvpothekendebitorenkonto . 80007 e Nachmittags 3}; Uh SdEMNET ; Neugersdorf, Sa. : Deutsche Kabelwerk Wotan-Wer? [88512] lien Generalversammlung ein. find n ain, Ne>arstraße 11, \tatt- S - E nd Kredit, |Gewinn- und Verlustkonto 31 r ¡umen un!erer Gere n den | . Die Aftionäre werden zu der am - e Meiter Gi e, Aktiengesellschaft. | Bez1rgs8angeb Fagebordnumgs, 1. SMENE e E ta REE L784 907— ien neo 9D E. T ba ausen stattfindenden E e S O Aktiengesellschaft M: nuet s “ijuctet Beogeigr terer nene Aktien der Me>lenbucrisehea inen noch von der Generaiveriamm- e Pasfiva : onto. « «o» 90/02 21 27 höfli<st ein 2 „in den Geihättsräumen statt- | Bezug unferer neuen S 3 Generalversa a. c einberufenen | Sypotheten- nburgischen Jung zu bestimmenden Betrag nah Tagesordnung : Kapitalkont - Verlust . « - 118 ¿ Passiva. 2amilund Teil ; findendzn ordentlichen Ge *| Die seitens uen Stammaktien. | is: versammlung unserer Getellsca1t A und Wechsel“ ant Vorschlägen des Aufsi l retten ua den | 1. Vorlegung des Geschäftsberichts. der | Kontoto S oe: wf L00000 o... 0B - leite S j Bezüglich Teilnabme an der General- | sammlung eingeladen neralver- O ia des beziehe: den Aktionärs ist: Beschränkung des erhöhten Stimm-| Die bei 2 <werin i, M. , stimm « Die Be- Bilanz, der Gewinn- “Tust otorrentfonto . . . .} 475 000|— 176 112/42 | Kontokorrentkonto . . . «f 300 00,_Mertamml1ng verwei)en wir auf $ 23 s ‘agende Bezugsrechtsteuer beträgt re<ts der Vorzugéaftien auf die i vie bei Ausübung des Bezugérecbts näheren Moralifätenfollenpon der ‘ute die Baug gur e Zeit vom T "Bul Huvothekentreditorenkonto / S De Es fige A.-G e Hupothekenfreditorenkonto . 800 0. serer Sar es Gatte: 1 Vorlage 0 o eichäftbberihts der Le M Dijon pro nom. #4 1000 Ala des Kab, Verlebrfieietgéf, gndinwten entrichtende Bezugörectsfteaer beläuft Fi versammlung selbst bestimmt werd / L 30. Juni 1923. f r enthinerstr. 16. s O 31 9e ® ; Rech _ ilanz sowie der Gewinn- u d V Berlin, den 8. Dez : preis tür bezog ,/o 10 daß der Bezugs» 2. Statutenänderung zu den Beschlüssen 2. Beschlußfassung über die Genehmi 1 734 307|— —! 267 N 1! eriht und Re ms lustre<nung für das 1 Ges De - den 8. Dezember 1923. Zur Beschlußtassung bierüber ist nicht | Aftien ? ezogene je nom. M 1000 neue ; : i L 21 s : P ° s llein eine Absti E ftien ?/, Nenten- oder G L unter 1. Die Be! eshlüssen| gung der Bilanz und Verwend Gewinn- 84048 i 7381 27MM 2. Genebmi f mb bihlußre<hnungen| fahr 1921/22. eschäfts | [3629 a immung der gesamten Aftio-, 92 der Goidanleibemart durch inte K E E ded. Reingewinns, M a und Verluftkonto: ‘Mitóne per 31. D —Sewinn- und Verlusikonto J En “: A S 2. Beschlußfassung darüber | A O ; pr sondern au ferner je eine Sonder: L SleBtMfiénG E Paviermark für Abstimmun O vex Saite A S 3, M s Vorstands und des V Debet. == + Dezember 1922. Pn —— g, Entla tórats es Vorstands und des f 3. Bescbtuhtafiung über Entlastung des | & Cie., tpr Pru i p Ura De Soriuas, und der Stamm- | teuer beträgt U La Tecsecunjag- aftionäre erfolgen. Die Aktionäre, welche L erwaltungsfonto . 83 387/55 Aktiva Ver sfonte | hlußtafsung übe orstands und des Au'sichtêrats In der auß E L è Bei 4 14. Dezember 19 ey Teanasirill au des: Beldräiworiämiblutä: beiiähn welche | 4. Verleaung des Geschäftsjahres auf (eit 2 Grundstückskonto erwaltungskonto . . « 31 25 . Besch ußralung er Verwendung | 4. Wahl von Aufsichtöratsmitgli x jammlung uns erordentlihen Generalver- eipzig, den 7. Dezember 1923. {e e ver 1923 Se Srisht aud s Ee nen und das Kalenderjahr. Aenderung des 33 38755 | Hppothekend E —.. „} 346 000|— —: des Reingewinns. Neugersdorf, am 5. De iee: tober h erer Gefellihaft vom 29. Of- | Wotan-Werke, Aktiengesellschaft, | Me Ne im Dezember 1923 {hre Aktienmäntel spätest B L rab ÿ 16 der Sayung. Kredit, Kontokorrentk i E i r O L, L Ler hausen, S Der Vorstand. Theodor Hoff 1923 | tapital inies À Heri sen, Das R Ee , Der Auffichtêrat. s lenburgische Sypotheken- und den 24 Dezember 1923 n au aniog, 5. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. Mietekonto . . 4 49 Gewinn- id Verli U 54 000|— | 9 Kredit. s Babenhausen, essen, den 6. De- | 88531] mann. } Bezuasre<ts L Us des geseglichen Eric Jaeger, Vorsißender. Mel ret ag ua \aftäfasse in O er Gesell-| Die Aktionäre, welche an der General- Gewinn-Verlustkonto - . 080/55 erlustkonto | 103 274|— | Verlust «„«.«+- 31 97 mber 1923. S : L e A oa ftionäre von 4 2 7000(0 | 88934] Ne>leuburgische Depofiten- und Autssichtsratsvorsitenden, B R Du stimmbereWtigt teilnehmen E 2 a Vas 807 274|— : A Michelsbräu-Brenner A.-G. Mälzerei Actien Gesellschaft |.4 7300 000 ab Cd Me von Winkha Chemische Fabrik E Mend, Leipzig. Felixstraße 4, bis nach der | legun A itre Aktien oder den Hinter: K 83 387/59 Passiva. „Der Wilhelmshof““ Gr 21 Nobert Baur. vormals Albert Wrede, Cöthen dendenberetigter Aftien zu erhö divi-} Aftien-Gefell 6 9a012) Generalveriammlung hinterlegen. R ein eines Notars bis spätestens ndustriechaus Prinzenhof Kapitalkonto . . 400 000 verwertungs-Aktieu Un dstiicts, M5536 | Zu der au? Sonnabend, den 29. D + | Von denneuen Aftien wurd ‘427700 i ellschaft, Leipzig. Engelhard Akti Hildesheim, den 4. Dezember 1923. f} m dritten Werttag vor der Generalver- rundftü>s-Verwertungs- Hypotbekenkreditorenkonto * | 304 000| ae 9 eußishe K [f gember 1923, Mittags 12 Uhr E: pon der Bayerischen D en 42700000 | Die außerordentliche Generalversamm: 5: tiengesellihaft Der Vorstand. Men d. ie a Ee ore A R E Omniakonto . l B 2 _Bilanz ver 31, Dezzmber 1927" ir f lid E Dr ete i Sizungsfaale der Geleldatt, de übe: Draa, mit der Ver, L Ma "1923 eo vom L, Moe Die Mtionre er GEEI Merlin. [88305 haus Paul Strasb ei dem Bank- : s E E E lengeJe a r «Krause-Str. 34, anberaumten ordent- pflichtung übernommen, sie d ; : at beschlossen das Grund- LENGTE MDCLEE N etellshaft werden s asburger & Co. Frank- [84044] 207 2741 Aktiva. i UYG V Us. lichen Gen L n ordent- | der alt y ' en Inhabern fapital um .46 27 500 000 auf 4 4000 zu der am Sonnabend, den 5. F E da: Sten Seiten (alo B E U s u v, [-LIG El Tinte Las, s Grunbsüttene s. -| 12000 Fin m eie am Sonnabend, s n Generalverjammlung «werten | gnuubieien, daß auf je nom, «4 1000 alle |aftien, 4 27 009 000 Stamm: (00009 | 1924, Nachmittags 3 Uhr, 1 den L nter z leme L dit 2 j | nd, „Des i / : e HO len, ; : Maeraume s; slc SSEEEN Qn, Dortmund. | \beinigung gilt als Ausweis in e De aa E Sihe | Gewinn und Verlust . . |__326 24 Mden 29, Dezember, Nachmittags in L cilerbabantie: Weide Erben | Sue i e O Dividendenberechtigung E L San 195) | Berlin W. 35, "Potedäiiet e 53 L wART Vie Dueres Wirioniid asvber Boi: aa Grub 1h E gg ode POCpaltgtonto e 6 > Leb tar ai 1 0267 t lciT, Seovaid Levin V des | Betreffs des Ausweises ito auf 8-26 | L A E its da A Paar Me At stattfindenden außerordentlichen Ge- A a cine ubbe T unserer Gesell n fart a M A Dejeinher 1923. po ttentanto T 151 200|— T } daviialt Pasfiva, E irstendamm 210 atiindetidén L Me Sapitngen verwiesen wonach die Aktien ane Bezugörechts- und Et enumsat- \ortium unter Sab Lei Ie R E, eingeladen. Lelamminua aut Freitag, dén LV.D - [Julius Poppela t -Verluftkonto . . . 7 857|— Kr =| g onto . -.. « +1 1090(0 tdentlihenGeneralversammlun r- | ohne Dividendenbogen bezw. die Depot- euer bezogen werden fann und bei bank, Leipzi ‘mit va er Leipziger Gredit-| 1, Erhöhung d vitagae 0 gember 1923, Eee A S Se} D uer, Vorsizender. E AE Mietenk edit. trans «P 2000 Tagesordnung : gein. | scheine oder Zeugnisse über deren Hinter- Zahlung in Papiermark die Umrechnung nommen es er Verpflichtung über-| "50 000 060 T Grundkapitals um na< Dorimund in nsere Si hr, | 186610] M2 ins t E Ls 33 582135 mniakonto . «32620, 1. Beschlußfassung über Erhöbung d legung bei der Reichsbank oder einem zu dem dem Tage des Zahlungseingangs | 4 6 000 000 i Sl alten Aktionären 1 000 000.4 V Stammatlien 4 zimmer, Auf dem Berge 34, ber QUgETe Deutsche Mikroniwerte Akti K Passiva. en onio . . . . o. 38|— I Aktienkapitals von 250 Milli es | Notar behufs Teilnabme an der General- vorgehenden leyten amtlichen Dollarbuief- | bältnis 2: 1 S A im Ver- zwanzigf dhe ‘orzugeéaftien. wele mit nafolgender , berufen, mit fl Cle Lans Ee s 20 000|— ewinn- und Verlustkonto | 103 274|— G 1 526 24. Mark um 350 Milli (illionen | versammlung zwei Tage vor dem h! furs der Berliner Börse zu geihehen od mark zuzügli zum Kurse von 2 Renten- i iglahem SMUnteGt, borzugHe . toforrentkonto E cwinn- und Verluftk / illionen Mark auf | anberaumten Termi ; erau | die Zahlung in G ; n oder zuzüglih Bezugsrehts- und Börten- weise verzinslich, mit 6 9/9 auégeft Tagesorduung : i gesells<haft in Leipzig. Ae nto... .} 518 800/— 136 894135 Mata d, Suto, 600 Millionen Mark sowie Fest ermine, also bis zum 27. De- ng in Goldanleibe oder Dollar- | umsabsteuer zum B S OLEN und sonst divi o auégestaitet 1. Vorlage der Bilanz, der Gewi Hierdur< laden wir unsere Aktionäre Popotbelenkreditorentonto *} 151 200|— | Grundftüæs-Ve 13 Sa segung der Begebungémodalität est- | zember 1923, Abends 6 Uhr, mit doppeltem shatzanweisungen des Deutschen Reichs Vorbebaltlich d ‘Fint U Mee, - 76 000 000 Pag rate sind. auf Verlustre<nung sowie des g fn zur ordentlihen Geueralversamm mniakonto « . « « « «117857 Alte Sacobsteales 21 A.G. |V O | 9, Statutenänderu its ummernverzeihnis zu hinterlege zu erfolgen hat. Nachdem die bes] talerhöh er Eintragung deé Kapi- lich , Auéshluß des geseus a mögenéstand der ‘Gesell|caf\t 7 lung auf Sonntag, den 30. 12. 1923 807 857 afi 2 «e «2401S 3. Zuwahlen zum Aufsichtsrat t : erhöhung durn<getührt und in das führung in das Handelsregi er Durch- Festseyung der A tonare, wid>elnden Berichts des Vorst ent- | Vormittags 11 Uhr, nah Leipzig, Gewiny d Z = Diejenigen Aktionäre welhe an d 1. bei der Direction der Disconto-Ge- Handelsregister eingetragen ift, fordern wir wir die Aktionäre hi ndelsregister fordern | 2, Aenderung des uégabebedingungen. für das Ges<äitsi Vorstands Weststr. 72, Sizungéssaal der H. E n- un Verlustkonto. [84049] ive ] , n der sells<aft, Berlin W. 8, biermit die Inhaber der alten Akti ierdur auf, das Be- derung des Gesellschaftévertrags L E Sab nebst | Aktiengesellschaft, zur Beratung S w _ _Bilanz per 31. Dezember 1922. Mieteuk M e n (are Atien es be- | 2. bei der Gesellschaftskasse in Cöthen das ihnen gewährte R U ia S E D N einschl. 28. De-| 3, gem Bier D 4 2. Beicblußiaffung über di Lu s hierzu. | <lußfassung über folgende Tages- | Verwalt ebet. t | Gewi Ion 0 e ti Tage vor der General an tens | Bei der leyteren liegt der Geschäfts- folgenden Bedingungen auszuüben: Die Bank, Leipzi B. der Leipziger Credit- Letea a8 ans s 13 des Gesell!haft8- S E O [P URE de altungdfonts » « + « |__2 1010| Grund dotento” S M ri fes Belem {ri vi Det 9 f Aa [Sen S LONRT R 2 ann | B ta d efufuibden 11, que | sun fine tine getennte A Entlastung an Aufsichts N er das abgelaufene Ge- 26 914/10 rundstüsfonto . . . „j 410 02%6— ag der Hinterlegung nicht mitgere< zur Einsicht der Aktionäre aus ung us\{lusses in der Zeit vom Bei der Anmeld : ; stimmung der S r Vorstand. rat und s<äftsjahr. ypothefendebitorenk T 990 000!-— ati gerechnet Tagesordnung : / 5. Dezember 1923 bis eins ä neldung find die Aktien- ug Les S, E Ee 3. Wabl zum Aufsichts 2. Beschlußfassung über Genehmi Mi Kredit. B lcceaifünts T n 190 000 D ian beertangs: A e ies T ader betr Bank in | 1. Geschäftsbericht ie erie ung d 19. Dezember 1923 A mit g Lt ber Uta ntgs. georenet Beichl it Nur bei gleichlautender Dortmund, den 6. “N 1923 de Bilqus nebst Gewinn- und ‘Ber Äintenkonto E Ra O 19 046 10 | Gewinn- und Verlustkonto | 166 120|— S ndfirafe 149. (31S haftskasse in L S Bilan, des Gewinn- und Mectust- e München bei der Bev erit@en feme L S wt gilt anae SIE Ie e Der Aufsichtsrat 7 untreqnung. vin: Meclustto t 4 4 —_ i lanz per 31. Dezember 1927 nnsbru>ker Strafe 8, oder bei ei „1. Tontos für das mit dem 31. August othefen- und Wechsel-Bank, in Nürn- preis mit 2 Rent k für i cANgos gültig. Bei Absiti SEONIOs T ew aag, stelly. Vorsigender 3. Beschlußktassung über die Verteilun -Verlustkonto « « - 7 857|— 1 056 120|— e 192% eutschen Notar zu binterl ei einem 1923 abgelautene Geschäftsjahr und berg bei der Bayerishen Hypothefken- | Aktie zuzügl. ei E N N Generalvers inni) vei an T - : t des Reingewinns 9 Passiva E Akti ie Hi nterlegen. Die des Revisionsberich : und Wechsel-Bank Nürnb ¡e Aktien, | i ¿ûgl. eines vorläufigen Pauschales rsammlung ent\cheidet die 88590 , 96 914/10 . E va. ber die Hinterlegung ausgestellt s (its. 4 n ürnberg. Die Aktien, | in Höhe von 10 R ; absolute, bei de j ; E [ Y 4. Entlastung des Vorstands und Auf- Gaus Geenkuvaarke, 96 Kapitalkonto . - . . . . | 600000|— Grundstüdsfonto . « . . | 40000 egungscheine gelten glei Sitilia E 2. Beschlußtassung über Gewinnvertei- N welche das Bezugsrecht ausgeübt werden geltung der Bait und zur Ab- Maiorilät der p pri es M relative Y y L r Waldichößchen-| gur Teilnaß d Gr S U G lensbaft, | umi n e e y « [166 120 ypotbekendebitorenkonto . | 80001 WE"Berli Ho un E S E ioll, find, na Nummern geordnet, ohne | un stelle üben Börsen. | soweit nicht geieslihe Bestimmungen 4 rauerei Allenstein T ER Bdtetded Generalver- : E L 166 1201— |Sewinn- und Verlustkonto }__181 4 Berlin, den 7. Dezember 1923. g : g ilheinbogen einzureichen und | Die Bezugéstelle übernimmt di dem entgegenstehen.“ ; E ; . ung sind diejenigen Aktionä (84054) Oft i . Wahl zum Aufsichtsrat. werden na< Abstempelun üd, ie Ver-| 4, Z M 17,8 M i Einlad : ; T ionäre be- Í i preußische Kalkwerke i: L a g zurückgegeben. | mittlung des An- und uwahlen zum Autiicßtêrat , Einladung zu der gm Montag, ben | iytefiens bis zum 27. Dezember 1928 O eon 1022, | —Sewvinn: ub Vertusionw. q iti aiso D E Wahl der Meyhjoren für das -Ge-| pen Ecaltern ber Vezugdfellen vroviionte | - Die Nit E {im Hotel Kronrrinz stattfindende . ° | bei l ¿emver 2 „Bilanz ver Sk, Dezember 1LISS. _— . . i nete des Auffichtsrats: : . 2 frei 6 '| n provistons- ie Rückgabe der alten Akti 4 tonare, ie an rer Hauptverf I dent: | bei der Gesellschaftskasse in Leipzi E Kapitalkonto . Leopold Levi i 5 then in Anhalt, den 6. Dezember 1923 rei. Soweit die Ausübung jedo im | sofort, di en erfolg! | lung teilneh thr Si riamits lichen Wcaleralversarnuiin Weststr. 72, dem Bankh Leipzia, Aktiv Debet c e P 40000 evin, Justizrat. Der Aufsicht zember 1923. | Wege der K g jedo im | totorl, Dle Ausgabe der neuen Aktien nach | ÿ ehmen und ihr Slimmre<t aus- a, . ; L Le s Bühl & Co K as. EVEL Hypothekenkreditorenkonto . | 800 I „Der Aufsichtsrat der ge der Korre|pondenz erfolgt, wird die Erscheinen üben wollen, müssen ih ; 2 Tagesordnung : g in Leipzig Swillerst A ¿ Grundstü>skonto 590 Verwoaltungskonto 2 190 059 Omniak t - [88522] Mälzerei Acúie G übliche Bezugéprovisio : A 1 L 1 gegen U üdgabe der Kassen- 3 , en tre Aktien spätestens 1. Geschäftébericht für 1923, Beri deutschen Not str. 3, oder einem | Hypothekendebito y M ° 000|— Ae 59| omnto . e. o «181408 Vir laden die Aktionäre uns vormals A n Gesellschaft Bei Ausüb d en naß gebracht. |auttuna über die Cinzablung am 3. Tage vor der Hauptversammlung, 4 Reb 4 , Bericht der e otar hinterlegen. renkonto . | 280 000|— 190 0591— s t : unserer Gesell- a lUlbert Wrede. ung des Bezugsrechts ist die Leipzig, den 7. Dezember 1923. den Tag diefer niht mitgerehnet, bei | 0. Genebmigung Ter Bilan fowie der Leipzig, den 9, Dejemer 1928. |Gewinn-Vertusitonio * ; : | 273 770 | Mieteukonto - - =| Gavinn: und Gert ce [iccanriammlung ein a Samstag: e Äblunz, wis ters vorenndhmt, qugielid| Wing Chemie e | dox eel ie Manier ewinn» ; ; E | Mietenkonto . . » ° ———————————— en 12, : a8 W 2 be engesellschaft. ner Bank Filiale Münster i.W. 1 Gef" tea Volke t mat. | Der Aussäliorat Mever “E S 2016 E cat - Eee immten 02 aco GarlBorg Aktiengesellschast C tat u Elias | S De Ea dem Bantgeläänt A Tork zu Möniet ih!8rat. ; c un : Passiva. insenkonto . . «o 36|— | Verwaltungskonto 996 V reg. D » | Ueber die für die jungen Aktien ei * [88302] Bezugs dem B et C L 4. Verteilung des Neingewinns [88992] Kapitalkonto s E 2 Tagesord : Leipzi Beträge werd s len emgezadlen 1” Di ARSL L E LHe i E H Ersat- ; Compañía Hispano- eo «P 600 000|— S SA 1, ; nung: A g. räge werden bis zur Anfertigung der ie am 9. November 1923 abge- Herne, s A A7 a an zum Aufsichtérat. _d o Tioe rw, gar e A Co ore 20 a Üi A Kredit E Se s e E dn arat ie Wi it ega weren L r M Gen Generalversamm: E Mittelstandsbank A.-G. 7. Vorausgenehmigung zur Uebert In Gemäßheit des Beschlusses der E E = Maaftenstraße 14, | Mietenkonto y g Lederergasse 21 in Nürn! n. | 1923 + Dezember | ¡ugóred it Vi R E en, das Grundkapilal pit pt ] i: . C o e 44 56) a in Nürnberg. L Nahm. 4 Uhr, im S1 zugörechten vermitteln die Bezugsstellen. | 1M „é 100 000 000 ' dur< Ausgab dem Bankge\chäft A. Hi Dori von Naéttaltión riragung | heutigen außerordentlißen Generalver- 1153 776|— Gewinn- und Verlustk | 2, Sagungsänderungen (Berichtigi immex der C , Sigungs: | München, den 1. D i n. | 15 000 Stü uégabe von a Hirte, Berlin, : fammlung der Aktionä Gewinn- ustkonto }_181 4 ) erihtigung der Commerz- und Privat-Bank , den 1. Dezember 1923. ¿ tú> auf den Inhaber lautende, Markgratenstr. 76 R E —Lewinn- und Verlusikonto. _ | ilanz per 31. Dezember 1922 E e pa hg. rade 19892008 rig d fatifinenten Generalverfamm: rf e Ee B T E ai. ree 108 000 jm digen delte | N, 1e Mis Mas ausreichende Bescheinigung üb e | daß auf die Aktien ein Betrag von Debet. _— 0 . | Alexanderstraße 9, Grundftüds d, Verschiedenes. N : lung eingeladen. C a alt. | Stammatti [u Rorigen Len ges r i ç j vreitige Hinterlegung erselben bis svätestens dende für G IDIRE E CTOES Verwaltungskonto . « « «31449665 | zrundst Aktiva. verwertungs-Aktiengesellscaî d elenigen U MnEro, welche sich an der | 1 : Fagebarbunna: (88524] Bezugsaufforderung aktien zu S SueR ne e Evaotas E e” Pana En j ) - de ¿ E. ahr =— | Grundstü l ung beteili : f : i 175or . ; 2 G. E ads E A uad ote Winds agt |y De e S Ren V Me e a Bote @ fer Bora Ea) Wars A ; eîn eingereiht sein. E AAS üttung gelangt. redit, Gonitoketrenttonto 2 E n Hinterlegungsschein über dere des Aufsichtsrats. \ er 1923 hat be-| Die bes{lo fbr E Allenstein, den 7. Dezember 1923 Die Umxecnung der Goldpesetas in Mietenkonto . . - + . 40 790/65 | Gewinn- und Verlustko ito 4 750|— G Aktiva. |Melnem deutihen Notar ertolgte Ser 2. Beschlußtassung über die Genehmi (Wollen ,das Grundkapital unserer Ge- | höhung des Nene un, ERRReR Er- Langbein-Pfanh aufer-We F (4 Der Vorstand. W. Thilo. E OEE O A t aur | Sewinn- und Verlusikonto |} 273 776|— ä L ap obtenerito konto . 4 N00 N am 3. Tage vor dem gung der Jahresbilanz, die Wewiün- auf E Se N E Stück | Handelsregister eingetragen S Aktiengesellschaft E O [88549 | s gemäß Vertü: agssaßes tür Zollgebühren 3 408 502|— | Kontok rg ian e der Generalversammlung diesen verwendung sowie über die Entlast 7 | 4 1000 N utenden Aktien von je| Den Besigern der Stammaktien wi , / | mäß Verfügung des spani! A: Í 314 496/65 ontokorrentkonto . . . .| 135 nit miteinger N astung | ennwert mit Dividendenberedh- ; nmafktien wird Leipzig - Selle A Danziger Aktien - Vierbrauerei. | "infleriums vom 29. November (Fegenbe | Grundstü>s-Verwertungs A-G, aupu S coo ou [Gewinne und Verfusifonto |_ 227 bliden Gel éftunden bei dor Geselle | 9. 1 DRE M N Na iesen neuen Aktie pn ea e B 00 ale Sammt bun von Teilichuldverscrei- : Die Aktionäre der Danziger Akti j rehenden Beträge sollen vom o L180, ypothekenkreditor nkonto - M 1 25271 zu hinterlegen und bis zum Abschluß den Aufsichtsrat t n Aktien ist ein Be- | nom. „K 4000 junge, sowi , bungen in Stammaktien, Wicibranersi weben biermit ger tien | 15, Dezember 1923 ab in Deutschland e ee enkonto . | 1597 750|— bér Generaiver| clung. BoctlIBiE, Ju, b P o i; rag von (6 550 000 von einem Kon- | #4 ge, sowie auf nom.| Wir bieten hiermit d i - 00 s g der Saßung, betr Ver- | sorti i ; on 9000 alte nom. #4 1000 i t den Inbabern der abend, den 29. Dezrinder Bous bei folgenden Banken ausgezahlt werden: [84046] « « 1_210752/—| Passiva, lassen. Sollte der 3. Tag au? Via ütung an den Autsich , . Ver- um mit der Verpflichtung übernommen | Preise von je Gold 3 unge zum |no< im Umlauf befindlichen Teilschuld Vormittags 9 Uhr O T in Berlin: *} Vilanz per 31. D 3 408 b02|— Kapitalkonto . . « . . «} 600 Sonntag oder auf einen am Hintéë- b. Neuwahl des A ffi P Iorais: worden, sie den Besigern alter Aktien in | in Papiermark d mark 3 (bei Zahlung | verschreibungen unserer Hypotbekaranleihe Langfuhr, Labeëweg 6 4 ‘in E Donzig- | bei der Deutschen Bank, Dezember 1922. _ Gewinn- und Verlufik ypothefkenkreditorenkonto . | 400 legungsort \taatli<h anerfannten F a L Veitnäläné ufsihtsrats. der Weise zum Bezuge anzubieten, daß | Goldmark D tfall Gegenwert von ie|von 4 5 000 000 vom Jahre 1922 n lokal unserer Gesellscaft as Ge\chäfts: | bei der Berliner Handels-Gesellschaft Aktiva. S i E rnT mniakonto (Nr. 16). , „} 116 fallen, so gilt der nä<stvorhäande Werl e sind die „der General-| auf je nom. 7000 alte Aftien eine | 4 2000 alte ‘Sta e A auf nom. | Umtausch ihrer Teilschuldver)reibungen in lichen Genera zur ordent- bei dem Bankhau e S. I î A 4 G n D Omniakonto ( r. 17) L Ad 135 ta als 3. Ta l ne er o ber , F Í lejenigen Aktionäre neue Aktie zu M 1000 zum Kurt!e von : lamma tien eine Gratis- Stammaktien unserer Ge) fl eingeladen. t lversammlung ergebenst a e r end Nationalbank Hywothelendeditorenkonto i 904 000 2 Verwaltungfonto E M G 12627! sür n Dinterls es Wehe Be Yontag, den 17: Dezember (1923, bet der Mie forvan “fernt L die Snhaber riot vei er Bantfirma Jungclaus & von se o Stü T (A genen tietaabe agesordnung, u O ontofkortrentkonto . 129 0 E j - ewinn- und Verlustkonto zeichnet jein. esellihattskasse oder bei der Co unserer alten Akti : aber | Bonneß, K. G. Abteilung Fischmarkt eilshulèverschreibungen L VorleaunF der Bila | bei dem Bankhause Delbrü>, Schi>kle Gewini- und +0128 000|— 930 741185 : . und Privat-Bank A.- mmérze alten Aktien auf, das Bezugsrecht 7 arft. u nom. A4 1000 mit Zins\cheinen per A VersustreGnuna. da ili é & O E cidler Verlustkonto | 142 482|— Kredit. Debit. ; Induftrie- und Metallbank |ibren Filialen in L LA Boner e nahstchenden Bedingungen aus- Hanseatische Hochsee- 2 Jan. 1924 und folg. sowie Erneuerungs- gangen Geiss Bericht des N der Disconto-Gesell- walfi 1 746 482/— Ans a «e eo - 10 4g8s8o p Berwallingofonto „-» uu F Aktiengesellschaft. E t babe des Gesellschaftsvertrags | 1. Die Geltendmahung des Bezugs Wadenfischerei A.-G. a T Sftamatiie Mer j n E stands, des Aufsichtsrats und der | bei ( : asfiva, oon o DI| einrih Stadl aren. re<ts hat bei Vermei ¿ D i M 1000 j Es M ; Nevisoren. ei der Dresdner Bank, erlust : 278 06l er, Hütter.werkbesigzer, ei Vermeidung des Aus- er Auffsichtêrat. 1000 zu gewähren. 0 o. Ge d i : beidem Bankhause R E | Kapitalkonto . . « . « «} 700 000|— stfonto . . « «« «_210752/— i Vorsitzender des Aufsichtsrats. si Leven, den 6. Dezember 1923. schlusses bis einsließlih 31. Dezember Karl Kölln, Vorsitzender. Für den mtaus< sind folgende Bes e Genebmigung der Jahnesbilanz und L G E N b tenbonw.e 4 «A 230 74185 | Mietenkonto e s U Sev ér, Qusiirat, Botsiand S Vovfiant Gade e e Scedilanliat A, in En n E E 0 dingungen Bodaends s e 0 Tußfau êr die Verwendun bei d ili O t T M 0 » « « « « «} 142482/—| Grund Oa A | W933) - - and. ade. gischen Bank und Kreditanst alten Stammakti f 1. Der Umt i P des Reingewinns. g| bei den Filialen der Deutsch rundstü>s-Verwertungs8-A,- Verl : reditanstait A.-G. in ien auf, das ihnen zu- er Umtausch ist bis 31. Des» M 3. Entlastung des Botiianbs, undd der Darmstädter und E aut 1746 482|— Oranienstrafste zuge G, ustkonto . . « . « «| 2921! Ulmer Br auerei-Gese ül |[88554] Beier Eli oder bei dem Bankhaus Pre Bezugsrecht bei Vermeidung des getavex 1923 einschließli<h bei der O Mufsibtérats. es| derDisconto-Gesellscaft ationalbank, | _Gewinn- und V-rlufikonto. V A M A. 6. in U {ast | Medicinisches Waarenhaus | b-i Upd Cet eichen Gesbätsfzunden. bis cins<ließlih 15. Dezember 1923 Sue L T ha Mara UE P : . Beschlu=fassung über die Anzahl d sowie bei dem Bankhause [84051] run 8-Verwertungs A- : « V m (A tien-G 2, Bei der À [situnden. } auszuüben i . teilung. [Ie PUEE BELEN S E Mitglieder des Aufsichtsrats er Gebrüder Sulzbach; f Debet. Vilanz per 31. D Neue Jakobstraste 16/17. Die diesjährige VLEEE. ; ciien- esellschaft) d . Zee me find die Mäntel e zuüben in der Weise, daß auf nom. | ‘elung Becker & Co, daselbst, Hainstr. 2, i Zeit bis S ur die in Hamburg: Verwaltungsfonto . Dilang pér 31. Dezember 1922. versammlung f ordentlihe General-| Berlin NW., 6, K 3 er alten Aktien, nah Nummernfolge ge- 2000 alte eine Gratizaftie fowie nom. | Sf Päntestun bei diesen Stellen übli M : B E U S der nädsten bei den Filialen dk M Sen B gsfonto . « 301/48 Ucttiva _Bilanz per 31. Dezember 192 12, Januar 1924 A Tae oe „Die Perrên La erne Ee ten He uag s S aus- E bor N An N zum Gesan en Ge ichen M . Wahl 1E Tb pp z er Darmstädter und / 94 301/48 F . Y m Geschäftszi , s r, | haft werden hiermi aut i eins mit Vummern- mar pro Aktie (bei L mi anfoindossament vers Mall, von Müglltere des Aue | per Dresdner anf same bei det | petet ute r C gean -| 0000| rmnit [00M Dient iee Rees, Le 1E 1048 ce Me u Ie orben Zis wolle Battr fei der Be: e L fond 4 au ader Qa) | H teten Fnognen Iun mit 6, Wahl von Revisoren orddeutshen Bank; etefonto . s _— o âtestens drei W at |am Sonnabend, den 29. D : n ind, einzureichen, a rf 4 zum amtlichen Kurse) ehörigen Zins\einen per 2. Jan. / zur Prüfung en zan; C e 61 713/48 | Kontokorrentfonto . . 200 000|— ypothekendebitorenkont 860 weis ü ei Werktage zuvor unter Aus- | 19 f , Dezember | Die Ausübung des B d zuzüglich Bezugsrechts8- B 1924 und fol i D der nächsten Jahresbilan in Kölu: insenkonto . . « « 106 Gewinn- und V tof onto . eis über den Akti bef Mes 23, Vormittags 11 Uhr, in unserem | Schal i ezugöre<ts an den zugsre<ht8- und Börsenumsay- nd folg. sowie Erneuerungs|chein Diejeni Hani j. bei der Deut‘hen B i : O S 6|— nd Verlustkonto | 106 735/80 | 0n oforrentfonto . . . . | 260 olgend Henveng bei einer der | Geichäftshause, / Schaltern der beider Bezugsstellen ist pro- steuer. nebst einem Nummernverzeichnis einzus O innen lc an der bei dem A. Sd aFbaufe@)chen Bank: | o S 981 735/80 E ne und Verlustkonto j 322 lm, Mittelveutche E in | eingeladen. E O soweit icooh die Ausübung des Sofern die alten Stammaktien ohne Ge- reihen. Der Umtau!< wird im Schalter. Se N ies nebmen und ibr vercin A -G. - 194 301/48 Passi [84056] i T52B Augsburg vorttals Ss Filiale Tagesordnung: BegugareGts im Wege des Briefwechsels E nah der Nummern- verkehr provisionstrei bewirkt. Bei Aus- spätestens am zweiten Werktage aben | Der Verwaltungsrat hat ferner be- Grundstücks-Verwertungs A.-G. | Kapitalkonto M : ugöbura, Gewerbebank Ul rüder Klopfer, | 1. Vorktegung des Ge1chästsberichts, der SeA wird die übliche Provision in An- | je E mit einfachem Nummern | bung im Wege der Korresporben werden Generalversammlung zue age “vor her s{lofen, daß die gegenwärtigen Dividende- Friedrih Wilhelmstr, 6a, | Hypothekenkreditorenkonto . on "Cd as dia E E fm, Bankfirma Max rft E R sowie der Gewinn- und dos Ins E roe l K E m Ide ean D beo egercialt i E Anrechnung ge- rneuerungs- und Gewinnanteils<hei beit gegen neue Bogen, welche in Vor- Omniatonto . 00|— | Sypothetent di o ae 86000 tg, zu erfolgen. 1 s erlustre<nung, Beschlußfassung über | gestempelt und d “Ge it, werden ab- Soweit die Ausüb ung provihionésrel. nvet nidit ftatt rre<nung von Zinsen oder einen die Nummern der Afti eine | bereitung sind, umgetauscht werden sollen [84047] “o e A i reditorenkonto - N Tagesordnung: 1. Bericht ü Genehmgung dieser Vorlagen sowie] 3. Bei ind demnächst zurücgegeven. | im W uéübung des Bezugsre@t8) 3. A % Stüd Teils einigenben : Dirtzele er Aktien be- | Der Zeitpunkt des Umtausches wi ;| Bilanz ver 31. D VBLT: mlatonto 108 Ergebnis des abgelaufen eri<t über das über die Gewinnverteilun 3. Bei der Geltendmachung des Bezugs- im Wege des Brietwecels erfolgt, wird . Auf je 25 Stü Teilschuldverschrei- | ! Ÿ gungsschein eines | bekan \hes wird noch P . Dezember 1922. 3980 E 9 5 abgelaufenen Geichäftsjahrs | 2 g. rets, pätestens am 31. 12 1923, ist di die übliche Bezugsprovt i bungen nebst Zinsschein 2. F / an ntgegeben werden. = Ge o ; 2 B Verwend r » 1 , Beschlußfassung üb , 1923, ist die gsprovision in Anrehnun en per 2. Jan. 1924 / inllger Notars entrwedér Î A Sus 20 E altes feven Vora E _—Kewinn- und Verlustkonto. a 18 Btni tee 109 des Reingewinns. 3, Ent- bee aao für ta E ea Deiantung auf jede Aktie mit Mark gebra : ; 8 und (26. und Erneuerungsscheinen wird Danzia-Langfub im Geschäftslokal | den Nummern d bis 24 einschließli T Grundstüdsfkonto s Sébei nn- und Verlust out. tats. 4. Aufsichtör und des Ausfsichts- den Aufsichtsrat. Bil ion bei der Stelle zu leisten, bei B ugleih mit der Einreichung is} der G inreiher eine Stammaktie unserer i bei der Danziger Creditanstalt Akti ag as Dividendenschein Nr 5 Mea Hypothekendebitorenkonto : ees | Verwaltungskonto . 195 469/10 Debet. 1 des Alftlenfapitals. 6. Aenderung der Sa Aktionäre, welche an der Die Ee E Akti e able L N winnanteilschein für das Geshäfteiahr S e gesellschaft, Danzi en- | zur Empfangnahme der Nestdividende tür ontoforrentfonto f 112 000|— 2 Verwaltungskonto 37811 g uten: & 3, Höhe des Grundk eneralveríammlung teilnehmen wollen, | erfolgt sofort i fen tg und 11 Uhr ei wien | und tol Gan LEN P qu hinterlegen. s das Jahr 1923, welche die ordentlich Gewinn-Verlustkonto . . . |__118 908|— 125 469/10 2 D 11 Abs. 3, Stim rundfapitals, | baben ibre Attien oder die über dieselben Einreichung ihrer Fertigstellung bei | 18h einzuzahlen, wogegen die g. gegen sofortige Zablung der Y p : e 0 H 08|— g1l Veb mrecht der Vorzugsaktien. | lautend i elben | den Einreichungsstellen während der bei | Aushändigung der neuen Aktien erfolgt Börsenumsaßsteuer für die Ausreich L Danzig - Langfuhr, d Generalversammlung der Aktionäre sei E Kredit 3785 ever Kaptitalserhöh ° enden Hinterlegungsscheine der Reichs- | diefen übli z Die Be d olg! | der St fti ; reiqung A 1993. , den 8, Dezember | zeit beschließen wird, tiene e [einer- T 530 908|— | Mietenk . F des Stim ung und Aenderung | bank oder die Bescheini ; iesen üblichen Geschäftsstunden gegen _Bezugsrechtsteuer ist nah dem legt- er Stammaktie, im übrigen ohne Gegen- j , n, onto .. 18 733/30 Kredit {luß mre<hts erfolgt neben der Be- | legung b esheinigung der Hinter- | Rückgabe der zunächst erteilten K maligen Handel des B i leistung auëgehändigt Ni j . ¿ . | s e Ul i assen- 8 Bezugsrechts bei der g auëgehändigt Nicht durch 2 teil * Der Aussirat dex | Mord Bee Hefen | Kate vierte :| ! 0208 Mieten» * - - » «| 18 B08 |Mietetontore 7. «| 04MM Wooverier immung ine solje de anfan gele "vie fan (fat ied gi bipsibia de Kar E N: 2 E ‘braunere . E S úis c Sa S 8 O b ne 10 er onta x Z erp , e egiti- : R ri zu zahlen; bei u euen auftragt, j Mkttengeselsc<ast zu Dauzia. Marq Ee 8 2 en millas. j e ï 412 000/— Grunditües: Verwertung ugs A 10 | Verlustkonto . « + - + 3402 Ulm, arr g n „und Vorzugbaftien. n ea E O I for be gn il Vorzeigers der Kassenquittung S ler iy n werden die ut) Adaind e hereinumehmen E c : r E L M i ; E N d S O ee s 378 i r 1929. der ä Í q . n bereinel. eine arbetrages, tiguel Vidal y Guardkfolka. Nürnberger Strafte 5. | G 3 a4 Mau Auffichtsrat der Bs, Darmstiiter a A Berlin, | Braunschweig, den 7. Dezember 1923. Fungclaus &B erre<net auf Grund des E e E 1 630 908) 4 | Grundstü>s-Verwertungs er Brauerei-Gesellf<aft, verweilen wir auf $24 unserer Savungen. Hosbrauhaus Wolters &Balhorn Som. G OnneHß, | gebenden Kurses unserer im Freiperfebr : Coms orsiuende : G . er Leipziger i ; armer RON E rovfer. 12% Witte De 00 Attiengeselihaft „Kom, Ges, |"sewa-Eeit, im dagnber 1% + Dr. Zigmann. i St. Pauli Markt T anes Tai 20 Ange Mana fem ADEE A.G, gsplaß 20.1 Dr. W. Pfanhauser, Dr. Würker,