1923 / 281 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

76 E (og qus F i Erste Zent ral- SHandel8register-Beílage

S il Vulcan- Waute Harburs und Stettin | Betr Golvhypotheken und Goldöfauti Deutfehe Lederwaren À, :G.,, f Le l Wilbelm Helmold, Fabrikbesißer} Von der Firma Delbrü Schickler & G,

ene e atis dere |*"*Utilengeiens@ase, Berlin,‘ |- Nateen 2A 10 g agte vie ne | ligion autet O Do d Suamnaltien L 1 un Deutschen ReichSanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger

Hans Dag, Miglie i aus- dem Aufsichtsrat | Der der Binsberecnung für das 2. zuwahl des Groß!aufmanns OttoWrampe, ! esells der Gefellsaft ausgeschieden. jahr 1923 genie zu legende Geld- | München, Háns Sach8- Straße 14/2, num | Tae Bergbau A.-G.. 7 in Liebau in Schlefien, Nr, Q i H. @. Kopf, 1. Vorsigender. 30-000 zu je. 6 1000 : Berlin, Monta n L ffa ert Herwann Steh [ner jr cln Grae [pu Becleafantat Ga D fieneti Ly f 281. i g, den 10. Dezember 1923

„s Käufmann Herr Hermann Stein- | wert für ein Gramm Feingold beträgt | Auffichtsrat. tsandt | . Berli 1923. zuzulaffen. C srats in den Austigidrat en tian R Dg Aktien- Berlin, den 6. Dezember: 19223 Der Juhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus 1. dem Haudels-, 2. dem Güterrechts-, 3. dem Vereius-, 4. dem Geuossenschafts-, 5. dem Musterregister,

worden. Der V d. esellscha Zulassungöstelle an der „Wyse il B Urheberrechtseintragsrolle sowie 7. über Konkurse uud 8. die Tarif- und Fahrplanbekanntm en der Eisenba thalten siud, int in ei b ju S ta bl. Eut r 6. : Her r Pa p h. hae ul ff : 6. ‘Erwerbs- ‘und Wirtichaftsgenofsenschasten. Kopeßky M etlin 6, f em Titel: aquns buen entha sind, erscheint einem besonderen Blatt

(88301) Vilanz per 31, Dezember 1922. l Gia der Kousfum- Genoffenschaft Jünkerath“ e. G, m: b. $,, Jünkeräth, |[88239] S E: al- o, N : a von A0 Sébiember fo Pala | gund Uf eattine Let GZentral-HandelSregister für das Deutsche Reich.

Debitoren . j : 533 819 652 Westpreußen, hier, - ist A t

Sni a T0 i: 100000, Semen -| 031088000 ine en | 1064888 168 E E 7A M, ecnibboler aub dure vie Gelcbäftoftele des Beiks- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilbeim | prets beträgt ad 1. Dezember 210 Goldmart freibleib. Emzeine Nummern tofien 0-10 Golbmart G08 810 143192 Polnhettio-Ge! E R 174 807 Spareinlagen s tens 4 e 1 ao E E E A 5 j Prie 32, bezogen werden. Anzeiaenpreis !'ür den Yiaum emer dgeipaltenen Einbeitézeile 1,50 Goldmark treibleibend

Vüseldorl ten 24 A om Abtiengeselscbaft de a Üutomobilfonio m oi: ; 200 E - Ümsagfleuertóito :| - u 6 790 997 +4 ettemener Rie Ge Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Ièrn. 281 A, 281B, 281C und 281D ausgegeben. : Lewin: ag BetnveHunug per L, Bib 16 1922. i En É: : us is 1000 - Reservesonds t E 654 315 283/88 E Rae Hens lente M e Befristete Anzeigen müssen d r e i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein “J . E T Af (E l Handelsregier. 3 rb e Bt i | Bri Sit Dien il L, nten Qt M Ne [pi S ea E | 20 241 409/1 B muna A L X 19 F Vor Bn C blie an WantE. ger ut a M | ui logie tas j“ Dilllionen | Lesondere on bere Drifaocabeit des | fa E de ersordecliter Gelbmiltel E A

Düsseldorf, den 24. Juni 1923. i neu. aufgenommen bis 30, TX. 10s «lia (62: j Dir ovember 1923 eingetragen: | Mark und is eingeteilt in 23 000 | Vorstands, des Aufsichtsrats und der | zur {Förderung des Erwerbs und der Wirt- t t / Aiea Stahlhandels - Atiengesellshaft, P ausgesdicden bis 30. IX. 1923 . .. Cg! L usa conto-Gelcicai, Fi Filialé Pbnigebe b ist N pril lade E Hôölt, EA olste Handel8- Aktien qu je 10 000 Æ, die sämtlich auf Riakae kann bei dem Registergericht, | |<haft des Mittelstands Fomle. Erimerk ünb Ee Ra Dec: p Mauli>È Dr. Kl ei afi y Bestand ain “30, Ix. 1923 L589 ; A Stô> Si fiiea - üb elidalt, D ellschaft hat am | den Inhaber lauten. - Der Gesellschafts- | von dem leßteren au< bei der Handels- | Fortführung des bisher von der Augs- Sprenger, rmann, e t : Die Geschäftsauteile haben si. erhöht um 4 1.054 369. 598,80 auf: U Ss er je tai Lans vertrag ist vom 24 Juli 1923 und Nach- | kammer Regensburg Einsicht genommen | burger Handels- & Ves Vieh- bei L sburger Uhrenfabrik Qa

(55208) 598 162,05. Die Hastsumine hat sich erhö öbt um M 1388 670 900 auf S Rh! S ¿4 1500 - Sn den 28 November 1923, trag vom 11. August 1923. Die Vertretung | werden. marktbank e. G. m . geführten Hildebrand, Kommanditgesells<

f M L a Kleinbahn Aktien-Gesellschast Heudeber-Mattierz oll, 4 1389000000. U mud n] R BPOLETOOO der È Biedfe A@ E e Ian feldieht, wenn per, Vor: | Amberg, den 4, Dezeniber 1928, |Bankgescats. Gesel baft 1 derd, L E B tel Verinö enöwerie. _Abschluß am 31. März 1923. Verbindlichteiten. s Gülden, Batta. Kloep. s ens d Noti Mllenstein. [87640] | allein, wenn er aus mebreren Personen e E eteiligen oder solhe zu übernehmen. | 7, bei „August Weßels Schuhfabrik", 7260) : ; Van igsb zur Notierung an de In ner elte ister A trugen wir | bestebt, entweder s äwei Vorstands: Anklam. E Grundkapital 103 000 000 Æ; es besteht E Augs urg: Gesamprokuristent

Gisenbahngnlage 1-782 128/70} Aktienkapvitàl A und B. . 1 Éoliliinbelein Gléëtid Gie A (S Beschluß bes Obetversi nad as, 4 6 nigsbérg, „Pt zuzulassen. eute bei Nr. “S daß die offene | mitglieder oder dur< ein Vor|tands-} Jn unser Hanbelötecister A aus Namensvorzugsaktien von 1e g rpter, othar, 2. Bender, Emma. A Maticgol Bahütof R Hypothek Ls é D S5 E be g Dei T. Dez. | amts Berlin vom 30, 10. 23 is uniere E gsberg, den E a 1923, A Nathan Grau in | mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- | ist heute bei der Firma B. Teppih Nachf, | 10 000 4, 1000 Namensstammaktien von | 8. bei Oberndorfer & Co.” i

atio E! - Betriebserhaltungskonto ; Ee s iat "6 S findet id, Biriebétraukenteise E: Io Me ns e telle x S lenstein aufgelöst ist und die bisherige | kuristen. Der Aufsichtsrat kann einzelnen | Anklam eingetragen: Die Gesellschaft ist | je 1000 MÆ, 10 000 Înhaberstammaktien Augöburg: o t: Tons, mae

Beteiligu s —} Spezialreservefonds . « - s , Ñ e B i , eli Veitibier: 1990 cakbdo ion i000 au der xse zu Königsb:rg, Pe, Gesellichafterin Natalie Grau das Ge- | Vorstandsmitgliedern die Befugnis er- | aufgelöst. Der Kaufmann Paul Heilbrun | von je 5000 4 und Die e jtammatiien [9 Firma „Karl Krome N folger Jna Qo en F ne eptider Reservefonds M 191 964 B eralversa M L fiatt, or en L e S dien CEdes echtigte rau fert er- | (88307) haft unter Beibehaltung der bisherigen | teilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. | ist aus der Gesellschaft ausgeschieden Der | aktien von je 10 000 4. Die Gesellschaft taber Friedrih Cgg“. Siß Augöburg, ers

L D dtan lage - Kreditoren « « «e o ug ag g Von der Dresdner Bank Filiale Zwida irma in A Ae allein fortführt. Taae n S sind: Sra e obotta, | bisherige Gesellschafter Matthias Gold» | wird vertreten dür<h zwei Vorstandsmit- | loschen.

Il.

Materialien % « «. « «1/2649 874/94 Vorschüsse « «o 56 100|— | ordnung: 1. Wahl von drei Vorstands- | sucht, ihre Ansprüche bei uns anzumelden. i L Debitoren . « «e «- . [38 905 259 R C 2 999 mitgliedern.2 Wahl cinesAufsichtsratsmitgl. | Nah dèm 15. März 1924 angetrneldete R 2 L E aus R Ma 0 iy Allenstein, iee 1923. ph ae S Standort x Geist, | stein ist E U Firma. Sis o af en daes Bote in Se Mee bei „H. Cd Torfwerka Bankguthaben . . « « « . [80 601 000 | 3. Statutenänderung: $8 10, 33 und 31. | Forderungen können nicht mehr berü>-| S 19000 G dor C Lite: Als nicht at ¡eb - veröffent den 27. N 1993. l iste er | Burgau, Kommanditges. Augsburg", Erneuerungsfonds i DerAufsihtsrat. AugustRottenba<h,2. Vors. |. sichtigt werden. “statt „Deut dae u Gewerb ac Mae [87648] licht: Die A ein A L Ls den, i S n ovember ee e aa E (pes ee Augöburg: eere VEOIEE E des i : O E t : n Oe . —9 E iquidators beende irma erloschen. ROLS an 31. 3. 1923 _1 411 638 ; L L ite h A 6. Dezember 18 "4, E.,- Nr. 6001-—25000. 4 Sn unser Haúdelsregister Abteilung A | und Nrn. 12 50 501—23 000 tragenden Aktien | Ansbach. [87645] d „Mile (lt. Vorstandömitglieder: 11. bei p Sr iegdieditank Augsburg 79 49% 584 79 496 984 ) y : kasse R. Schneider G. m. b, H, zum Sörfenbandel an der biefigen Bick is folgendes eingetragen worden: erfolgt zum Kurse von 100 % die Aus- ‘Flrma Simon Miel iß, Bankdirektor Aktiengesellschaft“ Siß Augsburg: Vero Wo v ag / 3. V.: Oberlä Ber. zuzulassen. a) unter Nx. 113 am 19. November | gabe der die Nrn. 9350—12 500 tragenden | Bei der Firma „Simon Rüffelmacher“ Heichlinget udolf, Rechtsanwalt, beide tretungsbefugnis des Liquidators beendet, b : 8. Unfall- und Fnvali- i j Zwi>au, 6. Dezember 1923. 1923 die Firma Paul Kraße, Maschinen- | Aktien stan ¿um Kurse von 150 %. u “wirt ug O Inhaber sind nunmehr: | in Augsburg. Die Vorzugsaktien ge- | Firma erloschen. Zulassungöftelleder Zwi>auer Böte, losserei, ung landwirtschaftlicher pag s Vorstand besteht aus einer oder Emil Rüffelmacher, Kaufmann in | währen eine Vorzugshöchstdividende von | Amtsgericht © ugsburg, 3, T 3, Dezember 1923,

Unkosten “l! / 182 859 Vortrag aus 1921/2 V 705/26 o. (88239). i; A. Harms zumSpre>el. aschinen, Allstedt, und als deren Jn- | mehreren nen. Die Festsebung der Änsbah 2. Luise Rüffelmacher, bt berufs- | 7 %. Die Gründer, die AmtlSe Aktien E enettenterit nts 14116 Bete « |. 898 705/68 dit - X. Versicherung. Vou der Dresdner Bank und der H NA “t r Maschinenfabrikant Paul Krabe in | Zahl und die vie Bestellung | sowie der Wider- | los in Ansbah, 3. Sigmund NRüffel- übernommen haben, sind: 1 ugsburger | Bad Schandau.

etriebsübers<uß, / 1 8823 Commerz- und Privat-Bank Aktiengefell- 87861] dl der Bestell 193999 34570 ; ¿Au aft, bier, ist der Antrag gestelt worden, [lstedt. ruf der Bestellung erfolgt dur< den Auf- | macer Staatsbankbeamter in Nürnberg, ndels- & Gewerbebank (Vie martt- ubt dem s irma Theißig & Can Beiricbderdaltuiiotiudg: s abzüglid S 0 308 602,27 ns Maschinenbau- & Kleineisen- schaf 144 000 000 Stammaktien - de: | Carl Sturm & rve M. b, Ÿ, i unte R a Never si tsrat. In üleicher Weise f können auch | in Erbengemeinschaft. u eingetragene Genossenschaft mit be- E Max Perdey rdey, in E

3 n ellvertretende Vorstandsmitglieder er-| Ansbach, den 3. Dezember 1923. kt licht Augs- Geg ì jervefonderüctiage T ite X Aectebic ft d R r aat e Ho Mee N Die Firma ist nt a R Ce Aae i E es a pa L ee e Sa en Amtsgericht. burg, 2 Ludwig M R Mud be Aeltere, res egisters ist heute das C Erlöschen dieser für 1922/93 163 auf Er- i : i ion I _#Æ 1000, Nr. 90 001—108 000 zu | Dje Gläubiger werden aufgefordert, t erdehändler Friedri ilhelm owie die Einberufung E ehgerme er, ohann weiger, | Firma geren wor : ; e in Allstedt, Generalversammlung erfolgen dur< ein-| Ansbach. 8799 t S i Spezial tel erve lbe age. neuerungs: eti I o Sapung s fr e o B EA T an der biefigen Börse | Fokdertngen än dén Liquidator einzurei d unter Nr 115 om 19. November | malige Veröffentlihuna im Deutshen| Handelsregistereintrag. Sie Frausholz, i wut Biene 5 I 6: ae für 1922/23 97 0308 ver- Sektion ertretex zur Genossen- | zum. Börfenhandel an der hiesigen Börse Der Liquidator: 1993 die Firma Adolf Kleiner ir., Kom- | Reichsanzeiger. Bei der Firma „Damp äe, d Hobel |€ wai e Lreiliar, bert ar Arg e Ee “rauen auf 09990 ut sind 4 250 021,05 136 648 381 sWhat versammlung jowie 39 Eplapmanner auggale. den 6. Dezember 1923. Andr. Eschenbach, eno Wink crsir.0, F mwanditoesellschaft, Allstedt mit dem Sib Die Bayerische E eue werk A. Wagner Gesell|haft mit be- C 7. Jo! n Wagner, | Bärwalde, Pomm. [ Me A gyring is Kursgewinn « e « o + . 2 443 l Er dein a wäblen. eretigten Zulassungsstelle Us der Bôrse p” Berlin. [86584] în Allstedt. ersönlih haftende Gesell- | tungs- und Konservenfabriken Sthwa n- schränkter Haftung“ in Windsbach: Die Vet germe ter 8 ¡N eor lerie, Bâker- | Jun das Handelsregister Abt. A Opt Unsere Gosellichat i tan Liquidetios, Fhafter sind e Klempnermeister Kurt S Pwamois i Eisenhart und Co., ertretungsbefugnis des Geschäftéführers | mei ten ; önberger, Vieh- “d 1B vriged Gerichts Lu heute unten

37 010 235 37 010 235 Die Wahlbandlungen finden am 31. Ja- Kopeu ky. Tain ; i, à er und der Jngenieur Karl Kleiner, Schwandorf, bringt in die Aktien- | Christian Engelbreht i} beendet. Za | händler, 10. E Sedelmayer, Gast- | N irma „Bernhard Jes Geprüft und richtig, befunden: r Siocitlla)e De elMftobauses dex [88235] - | fordert, si zu Me? E M R btite in Allstedt, Es sind zwei Komman- | gesellschaft ibr aelamtes Unternehmen mit | weiteren Geschäftsführern sind bestellt: | wirtschaft@päcter, 2, 4 mit 10 in Augs- | Villnow“, fol gendes eingetragen : Di Der Bobsicenbe ves. Ai E L V fan E, Berufsgenossens<aft Düsseldorf, Kreuz-{ Von der h Agedbner Bänk, hiei, is ber | Hannover, den 30. Nbveruber 19283. m L September y 9B be fell schaft hat ja e E C On, Mes es sich L glet De E ausmans f Winds- | burg. t A m Es r ¿E Lr Bres ist erloschen. A + , w L t iy onnen. aus der dem e er oto ei- : n agner, Kausmann in ast bringt als Cinlage ein das von 1hr arwa omm., ovembes T el maun Se A ste ber Wabßlhere<tigten ui dem hs 8000 000 mde Stammaktien der |' wo Rle im e O bei der unter Nr. 4 eingetragenen | gefügten Sten für den 1. Mai 1923 er- | Windsbach. Jeder von thnen ist für sich e betriebene nkgeshäft mit | 1923. Das Amtsgericht. j L Beschluß der Generalversammlung: vom 3, Oktober 1923 wein in $ 7 E Qa Gehe «& Co., Aktiengesellshaft| Der Liquidator; Ho t.h irma Adol Kleiner ir. am 19. November | gibt. Nach dieser Bilanz beträgt der | allein vertretungs- und N ErENNat, aen und Passiven na< Bilanz vom S der Sazüngen die Worte gestrichen: Quas der jedem Mitgliede zustehenden iu Drebden. Ne 410 901 —48 000 ca N. : Die Firma ist erloschen, da sie in | Wert der Cart Aktiven 91 497 403 | Ansbach, den 4. Dezember 192 Dezember 1922 mit der Liegenschaft | Balingen [87649] Mie einiger Hauptbestandteile, näwli der. Radreifen von Lokomotiven, timmenzaßl/ fowie. der ahlvorschlag des zu je M 1000, Nr. 48 E22 0de [88241] 28 unter Nr. 115 eingetragenen Kom- | Mark, davon gehen ab die Passi iven mit Amtsgericht, E 73/74 in Augsburg mit einer s Am (1 12° 1923 wurde die Firma Personen- und Güterwagen, ganzer Feuerfisten und Siederöhren" . Wahlvorstands liegen vom 10. De- 1 E 4 5000, Dur Beschluß dér : Gelellschaftè nanditgesells<aft Adolf Kleiner ir. unter- | 11497 403 Æ, so daß sich ein NReinwert ——— rehtigfeit und Grund ere<tigung. Für | Friedrih Mayer, Ebingen, im Handels d Mitgliedern des Aufsichtsrats wurden zember 1923 ab in dem Geschätts- id t Börfenbandel an der hiesigen Börse fammlung vom 31.'10. 28 ist die Fir gegangen ist. von 80 000 4 ergibt. Um diesen | Arnsberg, [87648] | piese Einlagen werden gewährt: 000 register gelöst infolge Geschäftsaufgabs, - Herr Landesbaurat Sell, F riedura, zimmer der Sektion TV, Düsseldorf, Kreuz- E nTaon. g Otto Lehmaun & Ernst Sthöne e) unter Nr. 116 am November | Vetrag nimmt die Aktiengesellshaft das | In unser Handelsregister B Mr, 32 ist Baracaifia@rmatiièn u je 1000 4 und Amtsgericht Valin B ‘Herr Hauptmaun a. D. Theodor Haeneri, Köln, g straße 45, a I R der Ges j ô Berlin den 6. Dezember 1923. Erfurt aufgelöst. Alleiniger Liquidalær 13 die Firma Josef eller. Allstedt, Unternehmen an. Die Aktiengesellschaft heute bei der Firma H. Weine & Comp. 4200 Inhaberstammaktien zu je 5000 A, T Amtsvorsteher Karl Strebe, Zilly, äftstunden zur t ofen; Etn- Zulassun bftelle an Ser B örse zu Berlin. ift der Kaufmann Otto Lehmann it F und als deren Inhaber ‘der Kaufmann | gewährt dafür der genannten offenen Han- | Gesellschaft mit beschränkter Hastn una in | und zwar jeweils zum Nennbetrag. Die | Barmen. [88008] S | p A die Wählertifte find gemäß 9 Kope ky. ö Erfurt. Die Gläubiger werden hier F Josef Kellner in Allstedt. del8gesellshaft 8000 Aftien zu je 10000 Arnsbera eingetragen: Dur fuß übrigen Aktien werden ausgegeben: die Me unser Handelsregister wurde am 7 der Wahlordnung bei Ver- L Sind aufgefórdert, {ih bei demfelben gu melden ) unter Nr. 117 am 23 November | Mar* und iat die E eaiaanian der Gesellschafterversammlung vom 1a restigen 5800 Jnhaberstammaktien zu je November 1923 eingetragen: 5 Garl Stange Aktiengesellschaft. meidung tes UusiGluses Bio Ti hen] e S R g ter [ava Weren N dee Mina Geora Tasse: Misiedt, enb | Lasten ais Pei Ne lden Das | e erebmens auf ‘die Fatcitatios des | S000 u und bie 2000 Snhaberstamm- eh e in Barmero Die Galellichaft in i on der Dresdner Bal ler, ilt. der anutma ung. als deren r ngenieu in die lengese eingebrachte Ver- | Unternehmen le ¿Faorilation U öóhne in Barmen: Gese L —Öilanz am 31. Dezember 1922. _ V cpasfiva_ unterzeihneten . Wahlvorstand unter Bei- } Antrag gestellt worden, Die Courad Ta> «& Cie. Gesel: M Hesse in A ae bér Ingénieur Geora mögen gili als vom L Mat 1993 a n für | den Handel mit cemishen Produkten Gen en A ibres 4 ie Jum Kurse von aufgelöst. Der diiberie sell]cha M rie O T 0E fügling der Beweismittel vorzubringen. «é 15-000 000 neue Stammaktien der Hofe mit beschränkter Haftung in 8) unter Nr. 118 am 4. Dezember 1923 | Re<nung der Aktiengesellschaft geführt aller Art E, zugsaktien bon je 10 000 Æ zu 120 % aus- | Eduard Voß ist alleiniger Inha ar den Grundstück 500 000,— Aktienkapital 8 000 000 Es wird anheim gegeben, no<h weitere Vereinigte Schmirgel- und Ma- ist aufgelöft. Die Gläubiger M die Firma Paul Lüttig, Allstedt; und als | Die „Aktiengesellschaft übernimmt die| Arnsberg, den 30. November 1923, egeben werden. Die öffentlichen Be- Gna, -+- Abschr. 499 999, Gesetzliche Rüklage . . 1103 019/70 | Wahlvorschläge einzureichen; diese haben schinen : Fabriken, Actiengesell- e ri Belellat werden aufgefordert, s M deren nba! r der Kaufmann Paul Lüttig | Ne >te und P iten aus den von der Amtsgericht. N taiankgcA, darunter au die Ein- |, A_ 3685 die Firma Wilhelm Breuen Snventar 6 336 T5035 Hypothek « « « » « 160 000 edo< nur dann Gültigkeit, wenn fie bis schaft, vormals S. Oppenheim | bei ibr zu melden. - in Alisted offenen Handelsgesellschaft abgeschlossenen “icli berufung der Generalversammlungen, er- | in Barmen, Heidterstr. 21, und als. deren -i- Abschr. b 336 179,35 Kreditoren « » « « 40 796 860/75 | [pätestens 4 Wochen vor dem Wahltage & Co. und Schlesinger & Co. | Trier, den 6. Dezember 1923. Alstebt van 4, Dezember 1923, [cufenden Verträgen, le übernimmt ins-| Arnstadt. [87998] | folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Ver- | Snhaber der Kaufmann Wilhelm Breuey Bankichuld L Sa 59 982 060/— | beim Wahlvorstand eingehen und den im in Hannover, Nr. 15 001—30 000 Der Liquidator der Thüring Amtsgericht. besondere alle Rechte und Pflichten aus | Im Handelsregister B unter Nr. 71 ist bfentlicun en in weiteren Zeitun n ohne | in Barmen. tf

alingen.

uhrparf l Akzep 580 000|— |$ 7 der Wahlordnung aufgestellten Er- zu je M 1000, Conrad Ta « Cie. G. m. b, $ Tieustverträgen mit den An heute bei de Berlin- A 3686 Karl G S 2 . G. m. b, $4 gestellten der | heute bei der Firma „Berthuria“ Berlin leib tand die Clem 2 arl Grüßen Maschinen L L 95 an 1 Delkredererüd>lage 4 000 000|— | fordernissen genügen. ¿um Börsenhandel an der hiesigen Börse Hermann Krojanker. Alzey. [87909] ‘o (enen Lee A e Dan ie Firma | Thüringische ermometer- und Glas- lecla ide ved "ften Auf: in Barmen, Berliner Straße 7, und ali Raf b ît Me 1 876 702136] Steuerrüflage « 13 000 000 Die für die Wahl. zugelassenen Wakhl- | zuzulassen. a In mda ndelsregister Abteilung A | „Zoh's, Cart“, offene Handelsgesellschaft, Industrie Aktiengesellschaft in Ge- | f; Htsrats: die oben unter 2 mit 10 ge deren Inhaber der Kaufmann E N Reingewinn « « « 53 199 597/13 | vorshläge können bis zum Tage vor der| Berlin, den 6. Dezember 1923. [88243] Vekanutmachung. wurde deuls olgendes eingetragen: Si München, ‘bringt in die Aktiengesell, | shwenda i. Thür. folgendes eingetragen | nannten Gründer und weiter M r; | Grübenbad, E Der gSITaR fa st

Reichsbank- u. Postihed Wakhl in dem oben bezeichneten Geschäfts- | Zulassungsstelle an der, Börse zu Berlin. | Die’ Conrad Ta> & Cie. Gesell- Die Abraham $ Koch Witwe in Alzey be- | haft die in der dem Gesellschaftsvertrag | worden: Gottfried, Meygermeister, Augsburg. Sa aria geb. Meßmann, in

ist Prokura erteilt.

d | Schriftstücken insbesondere dem Prüfungs- A 3687 die Firma Auguft Bilstein beriht des Vorstands und Aufsichtsrats | Barmen, Gewerbeschulstraße 36, und als

guthabên . « . » 3 056 624 zimmer der Sektion eingesehen werden. Kopeßky schaft mit deten Haftung it kalt seit 1. November 1923 daselbst, | beigefügten ‘Aufstellung verzeichneten Ma- Dem Kaufmann Hermann mo Pobl qu au [den mit der Anmeldung Pee

Warenbe| s e. «77 306 029 Bei der Wahlhandlung erfolgt die (88237] QULLEE Saarbrücken ist aufgelöst, : Die Glät Casnholstraße 33, unter der firma schinen ein, deren Wert insgesamt auf | Erfurt und dem Kaufmann Arno

180 821 537 180 821 537/58 | Stimmabgabe gemäß: $ 10/11 der Wahl- ]' biger der Gesellschaft werden aufgeforde gleichen Namens eine Wechselstell 413 490000 M angenommen wird, um | Arnstadt ist Gesamtprokura erteilt. :

„Gewiun, und Verlustre<nung am 31. Dezember 1922 ordnung dur< Stimmzettel von weilßer | lihaft, de ‘Conimer s d Privat-Bank fich be bei ihr zu melden. fine Ümnehselungostele in ausländischen wel en Betrag die A eguies chaf diese| Arnstadt, den 22. November 1923. und E Revisoren, fann bei dem Gericht, | deren Inhaber der Fabrikant Auauft E E . pre es Größe m i 21} N E L u Ee ven a! Saarbrücken, den 6. Dezember? 192, Verten. e [ljSaft erbält daf Fe elen ine a n- Thüringisches Amtsgericht. Abt. 1. vom Revisorenberiht au< bei der Busen daje let Lem Kauémann August

im Wahlräume zur Verfügung stehen i i gese t erhält dafür tien E 7 - e

Unkolienkonts ed i H 5 ge Dos 5 | Stimmzettel, die in Farbe und Größe ab- | Nationalbank Henn taenl f auf a E b, d: ey, E SROA 00s, Argatadt. (8 7999 nommen werden, MRgRa. Sinsis 0s mtsgeriht Varmen.

zu “f weichen, sind ungültig, wenn die Abwe Suñg Aktien, der Deutschen Bank, der Dresdner ( G. Le Gri Grüntes die tlide Akti Jm delsregister B. unter Nr. 22 ift —————————--

Gehalt» ühd Lohnkouto sa 18 893 322 die Absicht einer Kennzeichnung wahrschein- Bank und der Mitteldeutschen Creditbank, H s rmann Krofa nker.. | Alzey. 87996 übernommen haben, si : M ih Jen heute ¿Dans Firma Nud. Ley Y Maschinen- E Sit Bug A Beetzendorf. [87651]

Augu

Grundstürfsunterhaltungskonto : 47 963 r Antrag gestellt worden, 6582 ; [ ] iz äft“, sbur T Se Ungeromty s Sm Ss L 24 ‘Wihler kann nur einen folchen “a Go 000 009 10h fumalative Bor Die )Withelm Schuhmann 6 h ima Valentin Unger I in Nieder | f En L HERIOE G, gat aen N Eb L Dee ufmann, in, uohus. No "8 g Fitma Melnhard “Westhusen, e. o ooo j . s M ¿ s alio: F ei u uar une adri Steuertüksticlungskonto . « 13 000 000 Sr reg g wien der qut “politi t lative Vorzuggaftien eine ‘ohlen; bs Aleinigee tit lobtor i dex Üntet Den giggendes T: K Tuety Ls s Eisenhart und Co. e, Fus e Senne Felix Gravüren Komm. Ges. Augsburg“, Siß Salt M amd ana in Abschreibungen: E e gele t; an Stelle der Aufzählung| wertanleihe Geldwerte von | zeichnete. Die Gläubiger der Gesel Firma E erloschen 9. die Firma Job’ « in | Acnstadt, den 24, Moe den 93. | Augsburg: Die beiden Kommanditisten | Unternebmens if bee An- bnd Verk a) Grundst . « - q 2 der May L igt ‘e ‘Hint cis Lt ‘die 150 000 & Steinkohle, 6 92/250 000 | werden hiermit aufgefordert, ihre Fort fe n November 10s, f ag a ma fa Thüri isches Ämtégericht A Abt. 1. sind ausgeschieden. Der seitherige per- | sämtlicher Landesprodukte, der Han b) Juventar « « « 5 836 178/35 Bignungünurime de Wablvorshlags. 7 59) mit 102% rüdzahlbare Teil- | rungen anzumelden. f Hess, Amtsgericht. 3. die „Sauerländische Obstprodukten- L Cie Us Gesellschafter Eduard Grüne, | mit Koblen und anderen Brennmates Reingewinn: witd-nos noch darauf hingewiesen, daß [Quer angen von 1921, Wilhelm Pansegrau,. Amberg g. 87643] Industrie Gesells<haft mit beschränk- | Aschaffenburg. [87647] | Käufmann, P u, betreibt nun Ee rialien- sowie mit Düngemitteln. Das (Gesetzliche Nüdlage die Wahl 1 Stunde nah ihrem Beginn 900 000 5% mit 1029/| Berlin O. 112, Neue Bahnhofstraße 1% „Bayernwald" Foufexgenfabriken ter Haftung“ in i im Sauer-| „Josef Schre>“ in Stadtprozelten. E N unverändert fort unter der Cin u Stammkapital der Gesellschaft beträ 60/0 Vorzugsaktien es<lossen werden kann. Ferner ist der rüdablbare Fee raumen 84824 T Uftiengesell Schwandorf. land Das Geschäft ist aufgegeben, die Firma | firma „Eduard Grüne ape <emischer | 16 000 000 4. Zu Gesch ftsführern L 4 %/0 Stammaktien « Wablvorstand berechtigt, die Wahlberechti- bon 1922 der Großfkraftwerk [ Le Kunst us Wiengeelie GS Ge evftand des Unter-| 4. Gustav Siewe>e, Direktor in | erloschen Gravüren Augsburg". Gesells rena der Kaufmann einhar sthusen im Gratisäktien. . « gun eines jeden Wählers zu prüfen, Mannheim Aktiengesellschaft in Tei jbatae é G “Badi dehmens ist die Üevetzahtue und. die Schwandor Aschaffénburg, den 3, Dezember 1923, | und Prokura rdegen hierfür deshalb er- | Audorf und der Raufmaiin Wilhelm Sonderrücklage eóhalb es sih empfiehlt, einen einwand- Mannheim beschrän it Haft o i Vorz eim titerführung der bisher von der offenen | 5. die Baveriste Mereikbane, Aktien- Amtsgericht Registergericht. G Kersten in Beeyendorf bestellt. Der Geo Unkosten b. Kapital-Erh. eda Ausweis zur Wahlhandlung mitzu- | #um Börsenhandel an der hiesigen Börse |; di ne L S ÀŸ B der s Pandelögesell schaft Be eri [d- g sell chaft, M aliein in 4. bei „August Ortliebs iger Snhaber S erseas ist am 30, Juli 1923 Unterstüßungsfonds f. A8 bringen. zuzulassen. éa at Ee auf, tühteverwertungs u. Kon renlepren ag Vayeri| ‘Treaband: Aktiengesell- | Aschaffenburg. 88000] | Siß Augsburg: Nunmehri hae: estgestellt Tantiemenkonto . . Düsseldorf, den 8. Dezember 1923. Berlin, den 6. Dezember 1923. Pf Aa im bés 24. November 192. ndorf u, Furth i. W. Eisenhart u. ‘Nürnber Zweignieder-| „Erste Gro geitels rren-Kleider- | Ortner, Hans, Kaufmann Augsburg, D eebendorf, den 30. Oktober 1923, Superdividende 46 o% . Der Wahlvorstand. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Or) R” dolf R Richter. Co. e reenEn Kanfervenfabrik, die Her- E bec Bayeri schen Treuhand- fabrik Ge ide it vors beschränkter Haf- | vom biéherigen Ae: beg rinidettn as Amtsgericht. 9712 G, Müller, Vorsitzender. Kopesky. R nitt und der Vertrieb von Lebens- Aktiengesellschaft in n Aufsi tung“ in r Geschafts- | Forderungen und erbindlihkeiten sind i 53 199 597/13 (88238] [8658 E fue gu ittel ggierven aller Art, insbesondere | Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats | führer Geora d Ghler f abberufen; als | auf den fr olger nicht über {, Fneignie Bergen b. Celle. [8765

s delsregister A 124352 169|68 Von der Preußis<hen Central-Boden- | j t seit dem 16. ote Verwertung von Naturprodukten | sind: neuer Geschäftsführer ist bestellt Älfred bei „Christian Ge weignie ers In das hiesige Han Fredit-Ufüiengesell “04 bier, ist der An- mit S mo Besstoen auf die Bi dei lei bayerishen Waldes, ferner die Er- | 1. Dr. Alfred Rudolf, Filialdirektor der am Mühlbach aft mit be Sn unter 2 Nr. # die Firma ‘Sobanned n

Do Pert p

o éá ? o pes pmk

SBSSSSSE

f

E E N

S22SSS8 S ENS Le

Bonus 20 9% Bortrag für neue Rechnung « «

Es e ae oooooo

B pad B

Kilgenstei M t roßostheim, | l

,__Baben, : qung von Fruchtsäften, Beerenweinen Bayerischen Vereinsbank, München, | dessen rofura erlos (ansa Haftung“ 1a Gee aupt- | Schmidt, Bergen b. Celle, eingetragen,

Waren anle 10. Verschiedene E i Di 000 060 Goldmark 5 9% Sitlengefelsaft fecgeganden 1 und de den mb Dergfeiden peiter der Er: 2. me A D Fabrikbesiber in schaff ur urg BI jember es tieberlastung E eiber L E Pannoves Kaufmann Johannes <midt,

- ehenden ten und An- |- ndor mtsgerih egistergeri eshlus}ses der

Magdeburg, ben 12, Februar Bekanntmachungen 1928. ter Veeuktdon Gere | Vi fe Cent Imi ide Gle dieje, dieser n | und von Grucdbesib zu 9. Slart, Griedrih, Kommerzienrat, r (87648) | Eomial um 160 Millionen Mark erhöht E R D S C. 50. U. 1993 er Vorstaud. 0 ¿ ih den sowie die Vornahme von München, ugsburg. -

Carl Stange. Otto Hagemeister. (86214] enera Aktiengesellschaft in E em Gefellscaft auf, Wi Mie ‘äften aller Art, die a6 dem Er-| 4. Gusiav Sobotta, Kaufmann, Berlin, T Handelsregistereinträge auf 200 Millionen Mark. An 1. Berntsch, | Berlin, Al

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust ist ky mber 1 ‘en bo ¡gaMidrate für den E tav Sieweke, Direktor, Schwan-| 1. Firma «uoToutgar andel8s- & | Paul, in Reichenbach, 2. Burkhardt, e In unser Handelsregister Abt. A und mit den Gesäftöblhern übereinstimmend cu A AONE Górist & o ia Staaken ist ‘aufgcióft 4 aide L E L Bischof, d Hensel sel G. m. b, 9. belle 'besus t, A lleuhartigen Edtart ¿Das Kommerzienrat, Gemerbe tank E D Aktien: 4 dau O 6 6: a 4 va E Gebrüder Grafsex, Berlin. Bi ene Kaiser Gustav Hildebrand. Ih fordere die Gläubiger auf, fi< zu} Berlin, den 7. Dezember 1923. in Liquidation. sfe i l Mün, A R Fefellichast, errichtet i Vertrag vom T Mispert s Mar und 8, Werner, Gustav; Handelsgesellschaft seit 1, Januar 1019,

‘bon der ndelsfammer in Magde amtlich melden. Der Liquidator : ulassungsstelle- an der Börse zu Berlin. Liquidatoren: nternehmungen zu be- bestellter und beeidigter Bücherrevifor. ; A. Weinri<, Kurfürstendamm 229, P fungóf Kove T f Rire>e 1. Rumpf