1923 / 281 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sind mehrere Ge- r bestellt, W, erfol tretung ) dur e

Bería . Moll, : - Wilmers- dorf; ist in das“ Geschäft als pecsons e E eigetreten

[ur Vertretung der Fries 53 206 Müller «&

[Gips Der [Inde und:

a 25 Juli und a e D

0 “Gesellichali mit O Stam

R L

Die Vorzugsaktionäre itbities N vérteilbaren Neiügewoinn mit Vor vor den anderen Aktionären für j L Geschäftsjahr eine Dividende von 8 -eingêézahlten. B hinausgehenden Gêwinge. der Gefo La pa beteil

1 in Berlin ist

rstäand" befkellt * Nr.

¿eugmasebinengesellichaît ;

M önheimer Aktiengesell schaft.

dém- bereits * dur

L 4. Oktobér 1923 if

um 2 960 000 0090 4 U f 3 000/900 000 M

Dur< Beschluß der

néralversammlung vom 4, Oktober 1923

st deë $-3 (Grundkapital) des Gesell- {f schafisvertrags geändert worden.

j s; ; Kaufmann Rot ert 167 Evers

Bons baft ende esellchakter sind die

n mnt Grajjer Nr. 69 10. Günther von rae ieb,

De CrkeSE eKousmann < Vecter, Neu-

“Deukbliln. Max Bank «& Co.,

sfrührer oder Mf ier Ls ‘Gemei- Protucisten: die Gesell- ah ein Gesbisutit kann aber anordnen, ß ein. Bescbäftasührer alleinvertretung8- Als ni t. einsetragen wird

: |Stammta a wird in die Gefell chaft 20D ey Gesellschaftern

bstimmungeñ Oterat, b b) Hedlus

a “iber die r CARd [2 der Gesell\ n Gntfällt auf die Staum- ichtigung der Vor orzugöakiien gleihf Borz ugsbaktien in- Ver ammafktien ‘an Dividende der Gesellf igl teil.

2 ablen um U fassung übe t

c) Beschlußfa

bilden: L le e E 4 mit E

Berlin, 2: Kaufmann Friß ain e: , Berlin- I Su net.

O l Gejeltfaft ein- insbesondere -der

O i dal f fortan O C ibeE

Gipsdieten abrik, ‘ve abrikant Alfred

{si HRS eaen

‘aktien’unter Berü ind die Vor

(Prers Ihr die :8 %, so L zen die a

Be Her auf de Lar Ba Wi per.

igung bis zur Oberlan-gen:

für Jmmobilieuverwaltune; mit be- Mel BEUGA, Auf Srund des Beschlusses vom 3. November 1923 ist | 4 Gegenstand des Dal ‘jebt “die treußändertshe * Nebernahme der - Ver- waltung von Grundstü>en;- die treuhände»- rishe Verwertung von soldjen; ‘die - treu- händèrische Uebernahme ‘von Vertretungen und Verwältungen von Gesellschaften und anderen Firmen und die Führung aller - [damit N06 Cingelen v Treuhand-

nd geschäfte.“ Das Eingehen von Geschäften

nd: zwar E

E Vorstands und, des he heisiat a8

Aen können beidem Gericht ein- sehen werden. Nr. 32862. Schurig-

aupach Mechanische - Vand- Sre Weberei - Aktiengesellschaft. - Gegenstand des Der Vertrieb und die. Er- Webeteiartikeln, insbeson dere sher unter der |

M Pulsn L E

Die Gesellschaft L sich an 1 gleicartigen - ah I

: “Die Firma láutet jept: Ge- der Gesellschaft a Eee Er in ‘Baru fl Ge afi als persönlich haftende a . 49 062

cl Fingetrelen —-

es: tin u hjantbrel “Berlin dag vok

irma Mussis be N, S

¡f t mes le bist neb Nussise Tee-t fort Wosto>, indessen unter Auss{luß N ausíte enden U R lden B unter Aus\{luß Stande - vom

der dei" Oleidgeiti eitig ist der Sommer ‘el eleais als persönlic a

Westernhagen «& Co. E Alt él

ift niht ehr S

inaus nebmen ste S L iqu öonbeimer,

teil, Le M be teht aus-m ie ga l E

estellung v von stellvertretenden Loritanit

er Vor e E i

uffichtsrat; die ands werden erfién

Der Betstand besteht aus einem odex aus mehreren der Vorstandsmitglieder wird * von * utinbidrat bestimmt. Die Vorstandsmit- glieder werden - von deni“ Aufsicht Berufung der I Ner ie Et

acob Poi l eri thnen Aner E ompaguie. Wosto lonsky zu Berlin-Wil A 57 508) betriebene R behór und. mit R, Rech führung L Firma:

itgliedern. Die : Kaüfmam Alfred Sh Berlin ,ist zuni Vorstand bestellt. Als nicht eingetragen wird Auf- die Grundkapitalserhöhun ausgegeben auf Kosten der Gesell ha

T S ias ung:

Anden ten über je

de | fällt jeßt in 3000 ; f 10 000

e erden Mang tn ‘bei de.

ften D Rechtshänd- | N trieb des Unternehmens jedes mit Ausnahme der: Belastung von. Grund- vertreten, indes mit der M eder yon- ihnen nur gémeinschast- Vei itl 4 hrer oder einem tsführer oder einem

Mag evern i L

de erlin- önlih baftenber Gesel 1A ellschaft eingetreten.

Di {zeugung 2 ammlungen und

gie or UEg ran Pitienen S “is

fells<aft ab 296 000 10000 #4 zum nte Brun apital aberat tien zu} 9 „Thermö-

él ur< den A

itglieder dés Vor j die Gründerversammlung M Saite Beton wivd

E: Bekam,

Der bisherige E lterthum

alleiniger Snbab haber d Les. uke Celluloidverwertung

af it nusgetoil ‘Reichsanzeiger. Die

Fien eem haben, Gesellshäft

Käufmann ‘Öererat s

gnd und der Sha

Wazenvorräte nah 16. 11, 1923, Durch den .auf 10 Bil-

x 1st nur in aft mit einem anderen pÞersón-

lich. haftenden Gefell chafter af einem

‘auf eigene Rechnung 1st der Gese “s aft - nicht gestattet. ie T ilfin e Pr lEE Margarete A lb t nit {mehr Beschästssuhrer. - - Kaufmann Pen ranke in Berlin-Char- dias u E zum weiteren Be- E tellt, Die beiden Ge-: üt ree sind nur gemel zur: Res 7 Gesellichaft bere< ung Des Beeiaes ejn: | iat “mit ‘beschränkter Ha Die. Firma lautèêt fortan: AriteLnatio:

t |uale Orga Marke Gesellschaft mit

/ rät Akiiengesellschaft.

Prokuristen: 1, Alexander Freiherr v'on

D amtes

E

2 A Carl Albert Baum lionen Mark. angenomnienen. Ge e

ofuristen zur \häftsanteile

meiallsabrik, Berlin: A Nel 1<aft E,

nehmungen in zeder, gebotenen Form be en Os E mit einem anderen

Grundkapital: machungen S

80 000 000 A, Reichbani d n e töbetrieb bestellten Hand». : Jan Antonié La der | sind die beiden

bed en Y ]

beschränkter Hastun Gegenstand

Ge- des Ber mens ift Trin ie Er- «1200 ung und, Erhaltung ausländischen

J, Fabrikdirektor X Lee:

|Charlottenburg, 4 Marconnay

lottenburg, Berlin. Sie vertreten die odér ene mt

fentlihe Bekanntmachungen er Ulichaft erfolgen nur dur<h den De eiWdaugeiger. Nr. 32 88

M ei Martha esellshafts- | 923 fest-

Vorstand aus Personen, fo wird die Gefell- f dur elugelne zur ermächtigte Voritandsmitglieder oder durh wei Vorstandsmitglieder oder durch, ein orstandsmitalied und 4 :

Kaufmann ricdrich ‘Walter R à L pa G: E nicht, einge

befindet fic Berlin, Das E haberaktien üher je 1 haberaltien über ie 10 (00 M, 2000 ÎIn- haberaktien über je 5000 M, von denen 000 m in Kurse von 1000 vom m Nennbetra orstand en lied oder mehreren M orftandsmitglieder werden von dem Au i<tsrat ernannt. energlverfammlu

Sinelprokurist: Ra S geb. Attienesel saft Besteht der

; F brifvitaktoe Berlin, 5. As angenbg

2. Theodor Gründang trägt die Gesell s

Gründer B: 1 eschieden,

Jo Wi tenbur Salzmann, Berlin,

Le urenverhältnis" andeutenden hnen und zu vertreten ‘befugt terbeshluß vom } A 6 geandert un März 1923 das n & 4a des Geier eitaos ausge oben L S 34

a sellschaft | R m0 74 Gesellschast : ter Hatung!

5. S. Klapp: | S Co. Gesellshaft mit be- Sih: Verkin. nehmens if der mit Stoffen, Oa T E

U N

A Ne Ara Paul Gas in Bielefeld, Gassel in Dele ei Gefells ft e Haftung, IOALLTIEr Lag: abgeschlossen.

au de r 20000 Nath

g Thiele,

ac 6s a erloschen. ‘Gesamtprokuristen hafilich mit e cinem anderen Richard Be r E: z

Vat Char-

i . 63 387 foi ándler «& Leoihardt, Verlin. So Kriese & Co.,

32 560 Fels „Jae er, Berlin-Schöneberg. G S. Kraemer « Co., Berlin. N 64 807 Walter Jsralowitz der Spezialist und Shawls, Die: Gesellschaft ist aufgelöst. weigniederlafsung ist aáufge- 3 775 Richard Fischer & den Ne 09 engros, Zielenzig mi Yweigniede-lassuna unter gleicher Firma in- Charlottenburg. Die : ung ist erlos en. 7. November 1923. Amtsgeri t Berlin-Mitle, Abteilung 90.

Charlott ha F ew Dr. jur. Otto L

lin - Wilmersdorf. - Mit gründerin“ zu 1 bringt indie de Mil: Lippafmodalo nebst Z dén aus der vertrag er}

beide gemeinsam einem fe am aNGe

h li vember ; schränkter Haftung. Atsgericßt Berlin-Mitte. Abt. 89 e.

d | Nr, 59 762 ‘Strelit p ‘Fuß, Char- tand des Un

lottenburg: Curt AECMEN mann, Charlottenburg ister a als persönlich ha eingetreten. Bei Nr f Witte, Berlin: - Zehlendorf: Die Profura edi Emma E is x. 64 586 Löwenstein « ‘Kommanditgesellschaft, Verlin: Dem O Weidner a eiße, beide Ber amtprokura erteilt derart, daß sie zur Vertretung der t ermächtigt sind, Bei Nr. 8830 Berlin: Die Ge st Die Firma ind érloschen: F PrIRneTe V

Girdig B

mtprokuristen L Alleinvertretung

aft in L A n aft Allgemeirie

pesellsast mit beschränkter

Otto Fischer, Dra ti

S n Gelelibafis: E

are Ein.

ttiengesellf aft aewähri ‘als Entgelt Fe : die eingebrachten Gegen tände der Gesell- |- ftung eine Mil- orzugsaktien zum Nennwert. BOt

fender Ge-

‘Diigsilen ¿Bank n Î

dei riedenau, Stammkapital: 30

ottenburg. e 1 | Unterne

In das, Hatbelörcäifier Abteilung A i eute eingäragen worden: N Mayerle «& Co., ‘Berlin. Offene B ee fd d seit 1 J R, ter in

Laut Beschlu der Gesell Vertretung ab- wird durch ührer ver- eshäftsf rij

F zu vertreien

[haf nit bes

“Aftienoesclldaft Ries zte und Pflichten aus: dem der Gesellschast. mit beschränkter - Hauptmann Rudolf Wartburg- anuar 1922 Ka

bilden: 1. Dr. dex Commerz- esellschaft, Berlin,

3, Georg von Falken ha anwalt in Berlin, Kaufmann in W

‘œœrei<ten S rifistü>e Prüfungsbericht des 2

Aufsich{srats, können bei dem Geri eben werden. Nr. Aktiengesellschaft:

Be dries Desbluß der «& |sammlung vom 25, Grundkapital. 14 000 000 4 erhöht worden. Generalversain#ilung 10, Okteber 1923 D eh B A

A veröffentlit: ina werd-n au3gegeb des pesechliden-: Bezu Aktionäre mit Gewinnbere tigung vot 923 ab 3000 Inhaberaktien über je 1000 M und 600 Sen über e 10000 # zum Kurse von 2 1 neuen Aktien sind O00 bo k U alten Pen im Verhältnis van

L utter Und Begugörec<töstouer A vorzugêweisen B gesamte Grundkapital zerfälli 8000 Inhaberaktien au je. 1000 M A 600. Inhaberaktien: s Nr. 28448

schaft für c otepatr en 0) durchgeführten 12 Ee Nr. Eve aa vom, 12. 23 ist das Grundkapital um 000 erhöht a die von derselben Generalv ammlung -beslossene Saßungbänderung Ee E D >; er ift ermähtigt, die Go aft in Gemeinsaft mit einem Vote tandsmitolied oder einem anderen Pr | kuristen zu vertreten. Als nik eingetragen | wird. no< veröffentlicht: Auf die Grund Le talserhöhung. wevden augeoeben ai Kosten der Gesellshaft unter Auel des geseblihen Bezugsrechts der MI on, mit Ee reti

19, November 1923 A der beiden Gescäfts- ührer ist allein zur Vertretung ‘der Ge ellschaft berechtigt Oeffentliche e machungen erfolgèn dutch den De Reichsanzeiger.

< rof audels8gesi

Kurfüeflenflesf e 90. 000 A. 2000 In-

dem je mdiprokur

i ‘oder ea m Sind mehrere

t die Gesells eshäftsführer hardt Ind eus en.

Mayen Gétreide- dine Komnrifsionsgeschäft,

nhaber: Leopold O, männ, ebenda. Nr. 65 920, Otto ragt p Wilmersdorf, Fahrmeister,

ebenda. Nr. as 921, Arthnr Schön- ae. S < ö nwald,

Berlin-Schöneberg Charlotten-

‘unter dem: 27. att S ' Vertrage des ferneren aus den chaft mit beschränkter |

Karl Italiener getätiaten Verträ en yom oweit-sie no<h nichi er

ufsihtsrat . bil

sbert Baum zu Nr. Fabrikdirektor “T endies O Dr. Wilhelm Fried- Berlin 5 Lankwib,] ß rlin, Die Hermann | &

Stribinder Q 32 886. Siebert,

G M ell baft ist aufgelö Schokoladen: |

A der

Hundert, 50 orstands und ded

ausgegeben es aus einem Mit

ischen der Gese

Haftung und den Unternehmens

oßhandel mii Schokoladen- as Me gerGien wandter Art,

L Weifeensee. :

rriedenau. D, Berlin-Wilmersdorf,

Amtsgericht erltn:

bauten Vei tóführer A e bestellt. —:.Bei Nr. Ea Buchdruckerei «&

rlag Geselman mit

A dure erteilt. e luß vom 28. S '6, 11 einen Zusaß Abberufung von'P von Gimel-

Mel, Lg ri s eta d 0; esre i e ienhandet oge ean sür ‘Deutsch- {fischèn Warenverkehx mit be- hcänktee. Haftung: Die Gesellschaft s g A C ist de E Béêrlin. r: : 21 015 F V D. Deutscher Ver- e itlungs-Dienst für Privatversiche- k. Oele ian mit beschränkter rokura Kilhard en, Durs isé Hebddide E erbes<hluß * vom : 4 d Bclingetelo eri: ind mehrere asts sind je zwei gemeins{aftlich

Walther Peltason

d niht mehr: E: Ene

11. aa 1923, G: de t dem bereith

1928 ist d

Zweignieder-

mann, ebenda 60046 Steiger & 65922, Martin Sternber , Verlin. Offene E eit ‘28. November- 1923, Gese pp bie Fabrikanten Martin S : Charlottenburg, ky Berlin- Nr, 60 923,

ferner der Betrieb von gentur- und Kommislion8gelWäften mit so Stammkapital: 10 genen Mark. Geschäftsführer: Kaufleute J x Schapiro îin Ch t und Q Siebert inFries- ._ Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Der Gesellshaftóvertrag ist am | C 10, und 20. 11. 1923 abgeschlossen, Der Geschäftsführer Max CASET! o ist für die Gesellschaft zu Geschäftsführer Qu Sie Ler ift ur Vertretung der G ael nur in Gemeinschaft mit dem ‘Ge: Schapiro M siosüe Bekanntmachungen erfolgen n Deutschen Reichsanzei éx. 5272 Hugo Stinnes sellschaft mit beschränkter Ha tung:

ür die Hauptniederlassung in weignieder»

rufung der | durch Bekanntmachung Neich8anzeiger, der Gesellshaft erfolgen Reichsanzeiger.

jalat f : M olg

Bekanntmadungen B

Dezember 1923, ee itte, Nen an 86,

ründer, welche alle Aktien übernommen haben sind: 1, elde alle arloti e) -

E Vas Handelsregister Abteilung A 15. 4 Buen -Raupach

t beute eingetragen worden: Nr. kar Weinreb Hauptniederlassung: Halle a. S., Zweigniederlassung: Inhaber: Oskar W

S, Bei Arthur A. Wolff «& Berlin - lft Der Li Der bisherige

f fer B ift heute ein- 8, Wincller-

traaen. wid:

Schöneberg. undfapitalk

Thiele Brot-

hiele, O S ehotibA. Bei 813 Gebrüder Veit Prokura des Wilhelm t, Avril

Jh ükser Handelsreg iragen worden: Nr. ahtlev & Co., Gesellschft mit be: schränkter Haftung. Gegenstand des Unférnebmens ift der sich Automobilvectrieb und der Ha Zübehörteilen auf eigene und fremde Rech- nung sowie die Uebernahme von Ve tretungen und die Beteiligung an U KEILMYOEN der cins{lägigen S Stammkapital: : « Direktor Sigfrid -Wil- Win>ler-Nahtley erlin-Stegliß. O mit beshränkter Haftung. vertrag ift am 21; Sind méhrere Geschättöführer V ee eschäft zwei ührer o chäftsführer in Gemein <aft mit een

en erfolgen nur dur den Dani La Ren erden e 39 679. Gus Verlag, Gesellschaft mit beschränkter

des Unternebmens ift der. Betrieb n Verlags- und Buchhandelsges>äften,' die Beteiligung bei solchen und die Ergreifung von Maßnahmen aller Art, die diesem

des Vereins | H

rh wetter alten as guf

S,

Berlin y V E auras Max Brühe fbeamter Heinri Berkin - Halensee, Haenschke Die Mitaründerin zu Í Gesellschaft

Anriesbaa Pal atorikone ands und des ihtôrats und der von der Handels- lande ernannien Revisoren, können bei dem Gericht, der Prüfungsbericht der Res. Handelskammer ein- n. Nr. 14 991 Schlesische Dampfer - Compagnie Verliner Eg niedertafiung Verlin. Die a t ulz in B

Gefellscha t.

-Schriftst ide

2 Vutbhalie, <t des Vorst

Prüfungsberi

Ullmann schen. Nr. 2689 Thiele S: Buggisch,

Neukölln. N eufölln eie Was

Fi irma Sid

die unter auvah zu Pulsniß betriebene Mechanische Band- und Gurt- a mit allen Aktiven und Passiven Die g R CONE gewahrt als einoebrahten stände 50. ‘Millionen Mark: A Das Geschäft gilt vom ab. als für

Sturig: Mama

Wesumiprokucisten (6 vei gemeinschaftlich: Hermann V

2 ‘Dei Vi Z 3864

Rauhmann Walter N S<höneber

in das ‘Geschäft als persönlich haft dn s ter eingetreten. Nr. & - Brie ne

alleiniger S ibabes R Firma.

Beute -Wilmnersdorf: E A geb. Breuer, erlin-Wil mersdorf. 50144 Sauerstoff Centrale } Zwecte .Dr. Ernft “Die Ge ellschaft ist f: J Gesellscha ter |

Rynarzewski,

nur a Vie de

Ges: ft töführer:

Wohnungöbau-Aktien:. r Dr. Karl : j ilhelm Schu lze und Alfred

Borgwardt: sind ni<t mehr. Vo standsmitglieder. Käufmann Oito Fu < 8 Wilmersdor mitglied bestellt, .— Nußbaum K Kommanditgesellschaft auf Aktien: Die Prokura des Geoyng Meyer Ludwig Michaelis ist :er- 27415 Universum Ca hetie Aktiengesellschaft: : m mehr Vorstands-

in Berlin ist zum; Vorstand bestellt. —- Nr. 28.278 Wolfs & Jacoby Aktien- Die Prokuva S Jacob

für mevi inische sear ‘Naumann,

Der bisheri e enst Silten is aber. der Firma. ictor Schie,

P in Berlin und î Gesamtprokuristen

rasfke und Heinrich Ler<, samtli<h - Cinzelprokura

Christian Bu 8 mann, Ftiß Hoch, D aul Willia m, iy

Nennbetrag.

durch mindef

m, * dur< einen Ges- Kalyera 1

: j Aktienpesell saft Komnmanditgesellf haft

Eingang der Außenstände. erner die Gewähr derr, daß assiven, als aus den Geschäfts- niht bestehen.

ist zum Vor

r 25 896 Richard. 36 y Siß: Berlin.

G N in - - Wil ees:

Wiese ist erlos<hen, Bei g 8790 rengler Kunstverlag, : Die Gesellschaft ist aufgelöst.

D 158 Simon Bernhard - Levi, I Die Gesellschaft Firma ift erloschen. D

Die ius Die- Firma if} er- olgende Firmen sind erloschen: Nr. 5537 Arthur Thoinae, Berlin. 26473 C.

ustav Jan señ und sämtlih in B erteilt, leßteren derart, daß fie j mit einem anderen Prokuristen die aue bishertgen Gesamt-" ulius Meßner inStutt- art f Cinzelprokurg “erteilt für - die in Mülheim-Ruhr und sungen in, Berlin. und

Cohn en ; futtingöberechtigt

loschen. N ‘mittel-Gesellschast m. b. Kommanditgesellschast, Berlin: Gesamtprokura ist erloschen.

bücher ersichtlich Nr. 53 199 Union Lern: Neichéanzeiger.

Den een USIEA bilden: L S

“He g ner zu : “Rechtsanwalt Hermann

n Goldber fl, und Kaufmann S A E a

Berlin, den 30. November 1923. mtégeticht BexlineVtkte. Abteilung 152,

“Gleißner i Friedrih Stell- Die Gesamiprokura z Rommelsbacher Stuttggrt-Degerl-och, Sine pretura 94 | Nr. 53 665 H. & A. Rothholz, Char:

lottenburg: Prokura: The For B orddentsches

Verlin- E ters! prokurif ten

t aufgelöst.

Vei r, 669k6 Picard in Liqu., Berlin: dation - ist beendet.

Vauptniederlassun G wélche eine mit der Hau fa gleihlautende Firma führen. ir. 12964 Tetralin-Vertrieb®2- ceseltónit mit beschränkter Haf- tung: Dem Prokuristen Erih Wolt- mannin Berlin- kura derart erteilt, daß er nur gemeinsam mit dem Geschäftsführer F. riesenhahn Aa ist. 9. 1923 ift vet Gesellschafts- insichtlich dex Vertretung ge- ie Gesellschaft wird durch einen mehrere Geschäflösührer vertreten. Wenn ein Prokurist bestellt ist, so ist dieser nur gemeinschaftlih mit einem Geschä t8- vertretungsberechtigt,

x. 18 376 Kommissions- u Tell Mae mit tung: Die G idator ist der bi8h Cal Walt

dienlih sind,

Deutscher Ingenieure ( a Wanumemmten M mit demselben. “Stamm |

führer: * Geetbeafsessor a. E Waldemar “THellmich in B :| liafievectzag_ if Beste 1 s{aft2vertrag is am 6. 92: P Sind mehrere Gefchäitöführer f so C die Vertretung durch

Gesdhä ftsführer oder dur< einen Ge- Li idfübrer in Seme Pr

Jonatha, Berlin- Ln Us Vie mit der neun der Gesellscha! eingereihten Schriftstücke, rüfungsberiht des Vorstands und ufsihtsrats und der von der Handels- ant ernannten Revisoren, können bei B dem Gericht, der Prüfungsbericht der Ne- P EN E

ÜbétengefellsÄctt. Gegenstand des neben: Die Herstellung úünd der Vertrieb von s Erfnpuigen, auf dem Gebiete des ) d Dru>máschinen- S M E insbesondere die Vebernahme und B | Ne Fortführung der Herstellung n des B | Vertriebes der von der „Tip aft für te<nis<he Neuheiten mit be- ränkter Haftung gefertigten Schreib- maschinenschall dämpfung, welche unter dem amen h pas, hergestellt und geshüßt 6 000 000

gesellschaft: Benas ist erloschen, Max Weitzel M EiteUge nser Das stellvertretende Mitglied des Vorstands, Kaufmann Max Stiller in Wilmersdorf, ordentlichen Vorstandsmitglied Lohmann «& Pazifiens - Maschinen- und Werk- zeugbau UAktiengesellscha\|t. Gegenstand | des Unternehmens: n, für Pala nes Werk- PeimasSines, und Prâge- Erreichung dieses Jwedts los befugt, Grundstücke und | Nr, Ce sowie gleichartige oder ähnliche |. Unternehmungen zu enverben, - solchen zu beteilige übernehmen und

umgewandelt. insbesondere

ung vom 1, ich auf den Îrhain a: a) 4700 Stammaktien übe 10 000 Æ zum Kurse von 500 %, b) NE ije 10000 zum Die sämtli<hen Vorzug" lien sind jeßt auf eine, Beteiliguna von | : Jahresgerwoinn mit (2 Ait bis zu di und auf ein zehnfa 08 o die Falle der Bes rats, der Aenderuna der Auflösung der Gefell aft as gesamte Grundkap 7700 Stammaktien, nämli 1000 Æ und 4700 über je 000 M: ¡euti 770 Vorzugsaktien, nämlih 300. über VI 1900 T und 470 über j B] 32 071. Deutsche Aktiengesellschaft: Osear 0. ste, ein-ist "Vg mebr Vorstand,

rlin, Ol i das Danbelsrégîstér C ete:

‘Élektromotorenwerk eit detrage en. „Yorben

| am ura Zweigniederlaffung Ber- Ein Kommanditist ist ausgeschieden, ‘zwei weitere sind eingetreten. ommanditiiten find érböht. Paul «& Verwiebe

s Ta Hand: Sie Geell | Neukölln: Die Gesell-

Die Firma ist er- Folgende Firmen g gaclóscht: ad Nachfolger, 54 209 A Markeri, 60500 Masanosuke |D

Schwarz, Nr. 31 312 Jean Scherbel, Berlin. Nr. 43 256 Lissauer «& Igel, aul Schmidt |: Nutz- u. Grubenholz, Verlin-Schöne- Nr, 51 253. Ferdinand Straufz Agenturen, Verliu. Verlin, den 29, November 1923,

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

ge haft Stegliß ist Pro-

viforen au

„„Tippax“‘

‘bestellt. < Vorzugsaktien lagen dreiér

Groß- Dainp „eLohengrin“’,

Slegfricd Lan J shu ¿ nd. hi Verari Dr.

R Landöhut,

Betrieb von Lte (e | E O eRA Nr. 65 928. Otto Émeling

« Inhaber: Otto t

Eledier «&« Co., Berin: aft seit dem 1, Dezember aer I die Kaufleute

harlottenburg,

‘Weit el E ft leit J et ellschafter sind:

rere,

esem ina haft mit einem

iuslolien. s. M chaft M aufgelöst

Gestliidaft erfolgen nuv durch den Seutfen Reichsanzeiger. Nr. 32 880, Reuterstrafe 37 d- stücksverwaltungsgesell schaft mit be- \<ränkter Haftung. (Neukölln). nehmens ift die Verwaltung ‘und Ver wertung des Grundstücks zu Neukö lei Slammkapital: 500 rau Gertrud ellshaft mit be- Der Getellschaft8e

923 ab-

clben Mae nicht eingetragen wird

Einlage e das Sn ewi wird in die Mer Da: pom

Jn unfer Handelsregister Abteilun eingetragen Ir. VPolo-Club Eda A Aleites für elegante Herren- und Damen- Siß: Berlin. stand des Unternehmens ist der Betrieb eines Maßgeshäfts für Damençarderobe sowie der

Kle idunaégewerbes. 0 0009 000

erft i! j " Sai, E 4 Pu Berlin, den 30. November 1923, Amtsgericht Berlin-Miite.

deren Vertretung zu erkaufsstellen zu er-, richten, Gemäß dem be: eits La Beschluß der Generalversammlung vom 17, November 1923 ist das C aA A um 180 000900 „Æ4- auf 200 erhöht worden. Zum Vor Fabrikant Theodor Die Ferner die von der Oeberairersamlund Fr am 17. 11. 1923 beschlossene Sa änderung. Als nicht eingetragen wir: Auf die Q O E erhöhung werden avsgegeben unter S alu des geseiliGen Bezugsrechts der Gewinnberectigung j jür das halbe Geschäftsjahr 1923 alle zum N 900 JInhaberstammaktien über je 20 000 A, 2000 über 10 000 A, 12 000 über 5000 M, je 10000 über 3000 und i, 9000 A und 30 000 über 1000 A, b) 200} ugsaltien zu Sbimmrecht, aber halber Betei- una am Liqudationéerlôs Ee Es her in die neugebil zerfä außer e ie n Aktien in no< 20 Nr. 30 927. bank Aktiengesellschaft, Robert Had e lóer-Kö j binuboff in Berlin- Dablem ist m „Vorstandsmitglied bestellt. Nr. Osten, Aktiengesellschaft für Handel unv Judustrie. Gustav“B lau lix Bro> und Heinrih Carl Nebe r Vorstandsmitglieder. Der rokuri)t Neftal Meer genannt Moriß 1

| f eschränkter 8 va: ese t ist aufge

erige Geschäfis ührer er Bernhard in Charlottenburg. Ba Nr. 20 164 Zuckerverteilung des Verbandes der Deutschen und Beerweinkeltereien, Frankfurt am Main, tut e: D Haftung: Die Firma ei Nr. 20 798 Stulken So. Gefen haft oi beschränkter ist von

yom 2 9, 1923 if der Gefellschaftäverttag hinsihtlid A Sißes ge

e ‘Musters utz- Verwertunqgs- E t mit FEYEARNEE

Se [chäft orer a deb

u 215 don Handelsgesellschaft L Getreide und Futtermittel Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung: Prokura Otto Blobelt is er-

\ Nr, 25 227 Olk'a-Seisen Gesellschaft mit felt aufgelól qui: tung: Die Gesell\ dator ist e. 4

Der Gegens- Ne Abteilung 86.

feine Herrens | ? Walter Heimann, Char- aegeieti t ltenburo, s

arlottenburg, Sie vertreten die Gesellschafi ein jeder mit einem Vor E L tr oder einem zweiten P Age mia, ist am 12. Mai 1923

ersonen, so wird elne zur UNctmertretin tandsmitglieder oder dur

Borstandémitglieder oder dur< ern Be estandsmütelied und einen Pr vertreten. Zum Vorstand ist bestellt: Kauf- Jtaliener, Als nicht eingetragen Die Geschäfts- Berlin-Wilmersdorf, as Grundkapital gere

Fn unser Vandelsregister. B E

r worden: Utfede obs - Llivr - Attiengeiell Gâà hde Siß: Verlin. iren: a) die Herstella Lkören und Snirituof en, Marke „Hobé' ezialitäten; b) alle hange stehenden Gescäfie etciliovng an anderen eleiden oder äbnliden Unternehmungen, 1000 e Wen:

Der Sal

19. Juni 1923 geändert. wird dur<

Gti V ref Beibel, L

000 Æ. Aktiengesellschaft.

Dee Gesellschaftsvertrag ist am 12, No- bember 1923 festgestellt B am 19. No- vember 1923 geändert. mitgliedern sind bestellt: Sabiian, Kurt ricdländer, rwin Otto Urlaub, Als ns eingetragen wird noch veröffent- Die Geschäftsstelle befindet \ih in Lütowplay 14, Tapit al zerfällt in 50 Inhaberaktien über je 20 000 000 000 Æ, die (n Nennbetra ausgegeben werden. aus ciner oder nobeare Personen. Mitalieder des Vorstands werden s den Aufsichtsrat bestellt.

erfolat zu notariellem Protokoll. erufuna der Generalversammlung ens

dur< öffentliche Bekanntmachuna. von der Gesellichaft auscehenden aer machungen erfolgen dur<

und Preußischen Die Gründer,

Vorst a Uy J fhränfiet i

ir Mitie in den 30. November 1923.

Der Gesell- mne Ls Gejel schaft Geselischaft

p “ans Zieneeriieitn «& bed

E Drag ebel aft

ft sind: Kurt Z ge roingenieur Otto Sander,

i Detôner, Josephson & C . Kommanditgese n: Kor 1923. on ciligt, Bei Nr, 7 S. Simon- G Gesamtproküurist in Ge- Meins{haft vil einem anderen Gesamt- : Helmut Krause, Berlin. i Nr. 28 880 Will elm Ples, | Ge ald: Gesamtprokurist in Ge- daft mit einem anderen Ges S ist Johannes SLO Char-

d. k; hael «& Co., Berlin: Gesamt»

gemein aftli mit [9 fetten i ist G

E: ¡nébesondere der unter der

F B sließli< ler

Gesell (atte Privatier

N Neukölln, Realerß tr. a7 Gruntbuch des

Blut 3031 verzeichnete Grundstü. Der der übernommenen Hypothek

În A H De eredises B des A

C ior Farben G beshränkter A

genstand des U Die e O

Neukölln, Ftionâre mit Zimmermann,

mts erichts haf uh fl 06 | N

Sih: Berlin. Eheiter Patent:

e ft seit dem

Ab, ommanditifst na eo

von 190 000 450 genommene Wert begleicht diese Stamm- 32 881, Russische Tee Compagnie Wofsto>k Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sih: B Gegenstand des Unternehmens ist der Be- trieb eines Teegeschäfts, insbesondere der Erwerb und der Fortbetrieb des unter der Firma off Dio Es

S Meri

Fabrikation (hromol-Werken G.

ellschaftsvertrag vom fa e

S [arben am

Schöne ber g, veröffentlicht: telle befindet si andhausstr. 37.

fällt in 1000 2 e

B zu je #10 000 D ‘1000 Inh C zu je 1000 M, die um Nennbetrage ausgegeben werden. Die orzugsaktien erhalten aus dem bi mäßigen Reingewinn na<h Dotierung s geseßlichen Reservefonds und nah B reitung der von der Generalvers igl etwa beschlossenen außerordentlichen Ab- Rücklagen eine Dividende Vorzugsre<ht vor den Die Vorzugsaktien ge-

M Gesellschaft wei Vorstandsmitgli orständémitglied in Gemein- \><aft mit einem Prokuristen enten pu L, Kayfmann D edern ayfmann g a Karl Ri î T 5 n,

Porstand bera

(51g i einlage. Nr.

alts Ghronol-Rol

ie derb Sort Unternehmen zu’ erwerbe n re<terhaltung

genüber den Die Bestellung rundkapital | \ aden 000 Stammaktien zu Ä lands artet 2, Kaufmann Dr. Mever, Charlottenburg, nit eingetraaen wird no< veröffentlicht:

Geschäftsstelle e det

Grundkapikal zerfällt in 100.600 ien über je 1009 M, 150 %, und in 50 000 et auf Namen über je 1000 A, ie zum Nennbeirage ausgegeben werden.

aale Lit, dér Selsständigke

solchen zu beteiligen sowie die Fab und den Vertrich anderer Erzeugni u übernehmen. tes M. Geschäftsführer : Koe . Hermann Thol Be rlin-Nieders<ön Die Gesellschaft ist eine Gele beshränkter Haftung. Der Gese

gnie Woste>, zu Berlin- Vertra s betriebenen | Dr. A

den Deutschen

Stag iSanzeiger, hab Reit ale f

nommen haden, n aurn i

Seiine: fmann Ernst \

Georg Kuttner,

A in. Nr. 26 708 Koitzernbüro für Pro- Famugelellmna nf: Durch mit be- <ränkter vom 3. Vawember 1 Treupand: Ee

Stammkapital: 10 Billionen | N

ulius Jap het, | Mark. "Beichäftaführer: Kaufmann Jacob k 20. Getidefi n Berli

erlin: Offene Handels-

it dem 15, November 1923,

2, Direktor Gharlotten-

Adolf Fehr- Stiedenau,

tp a. ß Dl ilt

Friedenau,

{reibungen und aft t mit es Haftung. Der November

ind niht me

Stammaktien.

><ubes für die deutschen Orga-Marken (Warenz eren iele die Verwertung der ausianti voin rga-Marken und sonstigen an die -Marken geknüpften E Nr. und Su re<te im Auslande. ur<h . [ Melelschaslerbec<luß vom 3, Oktober 192 js Firma und Gegenstand dés mens geöndert, Fr auser ist niht mehr Ges M ührer Gr bele Georg Krau

erlin-Zehlendorf-West , “in zum Geschästöführer bestellt.

Berlin, dén 1, Dezember 1923, Amtsgericht Berlin- -Miite. Abteilung 122.

Berlin. [88006] Da das Handelszuegister B des unter- neten Gerichts ist éiietragen: ìr, 32 873 Hessenallee Grundstücks- . | gesellschast mit bes<hränkter Haf- tung. Sih: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Bebauung der im Grundbuche dez Stadt Charlottenburg: heim Amts erih4 CGharlotienburg ein- getragenen Grundstüde Band ‘261 Blatt 8613, Band 262 Blatt 8620, Band 240 Blatt 7985, der Erwerb von Bauland und die Verwertung der Grundstücke. E L a Vere i enen, ührer: Archite eter Jürgen)en harlottenburg, Die Gesell] aft ist eine Be mit beschränkter Haf- zung, 2e Ee N ist am 923 abgeschlossen. Nr. 32 874. Max * Lcerst «& Co. Gesellschaft mit | Nr. beschränkter Haftung. Sih: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Der BroBg ander, mit e naN lstermaterial. Stamm- kapital: t, I führer: aufg Max Fuerst Berlin, A Cintelorofura erteilt.” Bielefeld, inzelprofkura erteilt. Die Gese hast i\t eine Gesellschast mit beshränkter Has- LAE Der ellshaftêvertrag ist am j G5: Miftfüh R hgeschlossen, E eschäftsführer ist allein zur Bertretur berehtigt. Nr. L 875. E, Cassirer Ge: sellschaft mit beschräuftex Hastung. egenstand des Unter- nehmens: Der kommissionsweise Handel sowie der del für eigene Nehnung mit Kunstgegenständen und ähnlichen Waren sowie die Beteiligung an anderen E nehmungen dieser und ähnlicher GBe- \chäftszweige. Stammkapital: 1500 Mil- liarden ark, Geschäftsführer: Privagt- gelehrter Dr. Us assirer, Kunst- maler Walter on d,Y, beide in Berlin-Wilmersdorf. Die Ge- | sellschaft ist eine Gesellschaft mit be» <ränkter Haf g Der Gesellschafts- vertr 2 am 29, Oktober 1923 ab- geschlo Die Geschäftsführer Dr. Gass See und Walter Bondy sind jeder alleinvèrtretungsberechtigt, ie neben oder nah ihnen E Geschäfls- ührer vertreten die Gesellschaft gemein». chaftlih mit. einem anderen Geschäfts ührer oder einem Prokuristen. . Jst nur ein Geschäftsführer vorhanden, \o ertriit er in jedem Falle die G Gesellschaft allein, —— Nr. 32 876, Direktion des Frauen Schauspielhau es Gesellschast mit beshräukter asiung. Sih: rlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Be- trieb des Großen Schauspielhauses zu Berlin sowie etwaiger weiterer Theater- unternehmungen und aller damit im Zu- | fapilal: 20 stehenden i Geld Stamms- apital: 50 000 000 4. Ges\chäftsführer: Direktor Maximilian Sladek, Ber- lin, Die Gesellschaft i f eine Gesell- daft mit beschränkter Hastung. Der Ge- ellschaftsverirag is am 21, Sibtember 1923 abgeschlossen Sind mehrere Ge- A De bestellt, so erfolgt die Ver- iretung dur< zwei Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer in Pee Ie mit einem Prokuristen. 9 877, Holzschwellen - Gesellf afi mit beshränkter Hastung. iß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Dil erstellung und der Vertrieb von \wellen aller Art und von allen in ge "Geschäfts wei hi Artikeln, der An- ‘und Verkauf der hierzu be- nôtigten Materialien, die Errichtung von Verkaufs» und Vertriebsstätten owie der Abschluß ämtlicher Ge- c<âste, die mit der Erzeugung und dem Vertrieb von Holzschwellen dio | be

ammenhängen. Stammkapital 1 000 tar bagen äftsführer: Dr. Eduard

Senator erlin-Sböneberg Die Gesellschaft is eine G S haft mit i | beschränkter Haftung. Me fté- vertrag ift am 21. Januar E Leine tober 1923 abgeschlossen. Die Dauer der E ist bis 31, Dezember 1925 fest- geseßt, Zu Nr. 32 873/32 876: Als nicht aixg-tragen ied veröffentlicht: Deffent-

lie, Bekannt; inahungen erfolgen nur durch de

-Grundstücts- Seite Gesellschaft è mit bes<hränkter Hásftung:: y Margarete Hin tsführer. Kau f (Safianîidi

der Pad u 4

e Ht ‘nit mehr: Ges Gregor Safigas- ? in-Charlottens:: E es Geschäftsführer : bestellt, . 2478 ‘Brenunspiritus- Gesells beschränkter :Hastungz - Die in. Aan Jos Leo Benda Leo of ci qun

er beste t, uchdructerei Felix Bei j MEERl aft mit beschränkter: Hafx-- ur< Beschluß vom S LOINE irma geändert in druckerei Seser Gesellschaft ‘mit ee , <ränfkter Haftung. inzstraßie 21 08 beraécvógeiel- t 1 schast mit bese “gamen Tse Die

rennfioff-Geselli hast mit

Saft “ie

Berlin- Res G f if

1923 ‘ift die

irma ist L erliner beschränkter : Kukis ch und Carl Löhning sind’ niht ordentlihe bzw, Geschäftsführer.

stellvertretende Sta tverordnétér Ln :

B weiteren S tsführer bestellt, 225 M rundf|t lk erbE: erellschaft Hohenzollernkoöorso Ecke Schulenburgring mit Ee Das Stammkapital i ib | 380 000 e auf 1 000 000 4 erhèht. Bei Nr. 24 235 Herven- und bekleidung von Schmidt & Cv. Ge- sellschaft mit beschränkter ellshaft i} aufaelöst. isherige elb brer n V eris, den 1, D J, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152;

: (8 ]

In tee Handelsre E S i heute gen worden: ' Leder- u. Schuhmachoratiitel_ fl aft nit beschränkter Hafs- - iet Gegenstaud des.

Unternehmens ist der Handel m eO Schuhmatherartikeln sowie der:

pert und Export von: und nach den E Stammkapital: 200 E [lionen Mar

Siß: Berlin.

usiewicz, mit beschränkter Leue schaftsvertrag ist am

abgeschlossen. entlt tente

machungen der Gesellschast erfobäèr nux Neichsanzetger. —! 32 890, „„Minap“ Gesellschaft für- den Vertrieb von Mineralwassers.- apparaten init beschränkter Hastung. - Gegenstand des Unter AehmdiE ist der Generalvertriëh* der von Bayerisen É E ia

e Wiien-Gesellichaft *

arate zur Herstellung von Mineralwasser und ähnlichen Getränken

A und der Erwerb ‘von gletchen

oder öshnlicen Unternéhmuüngen*Uid" - die Stammkapital: A gea in , Kaufmann, Dr. “Max! E us Franz Mot vilius in Betti ist.

(ränkter Haftung. Werg it ant 22;

N igung an (Se

jef ellschaft

Die heiden ‘Geschäfibführer Goldberg und Dr. f w sind nur gemeinschaftlich oder je é ner usammen mit einèm- Prôs ertretung u Gesellschaft Nr, 13 498” Joseph

* Wäschefabrik, Gesels<@ale * Lecbränkter Stammkapital i um 180 000" E “auf D M ag rfe ewin ift erloschen.

luß vom s, 5, 22 1 der Gesellschafts Höhe des Stammkapikälg Der Geschäftsführer“ Rie» i aus seinem Bei Nr. Ee 804 Moi Seba, ertrieb von fabrikaten mit beschränkter F Durch Beschluß

von ihnen 3 berechti s

Die Prokura ‘des

*| verira( bag. der

Novembtr 1993 s der B aftôvertrag hinsih{lich dev ertretung abgeänder ¿vei mehrere Geschäftsführer bestellt, 0" erfylgs die Vertretung der Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer gemeinshaftlih. Def Kaufs

Meißner E A Geschäftsführer. Bei Nr. 18.1 wertungsstelle verwaltung Gesellschaft mit Butt du „Kung: f

riedri erlin,:. Rittiler und. Pai L rause sind erlos<en, Bei Nr. „„Mercedes-Kassette““, mit beshräukter Haftung, -Verlint Pas Beliluk voni D e Nationeis ift die Firma abgeanderi tn: Nadio_ Rd A Gesellschast mit bes ränkter Haftung. reise vom 29, November 1923 it Gegenstand des Unternehmens Ffünftig deu Vertrieb und die Montage von: -Nadios GPPa E und sämtlichem Mae

Ge ede

li

“ia fen Geschäftsführer betellt, —- E Verbleiung Gesellschast mit beschränkter! Hafs- : Auf Grund des Beschlusses vom ober 1923 ist der Siß der: Gesell- [haft von Berlin nah Hamburg ver- Kaufmann Rudolf Ven ist nit mene Geschäftsführer. Nahnsen inHamburg,

R mbur ur ind

mann (arl eichSflnanz;

0383 Gescilschaft Auf Grund des

t nicht mehr

genieur Rudolf E ¿u De G n bestellt