1923 / 281 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L is

Als nicht eingetraaen wird veröffeat- | Die Bekanntmachungen einschließli der 1 Spiegelindustrie Hesse & Co. in Königs- aftsvertrag vom 12. November 1923. Lörrach. ———— ficht: Infolge der bezeibneten Sazuags- | Berufungen der Generalversammlungen berg 4 r., 2. Kaufmann Ernst Taube, eris des Unternehmens: Holz- | Handelsregistereintrag B Bac M 923 Y

ge : i :

änderungen sind die Aktien Nr. 108 001 | erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger und | ebenda, 3. Kaufmann Herbert Meyer in | barvel und Betrieb hne fen. | O.-Z. 5 vom %. Nove : S fnderwzgen sind die Aktien Nx. 108 001 | erfolgen {m dtangs Grundfapital: 7 Billionen Mart, Aus: | geiclichaft Lonech. Getcta qr Bierte Zentral-Handelsregister-Beilage

ung der Sabung, c) Auflösung der Ge- | hcben, sind: 1. die Moirtia tliche | Handelsgeshäft mit Aktiven und Passiven oder einem Prokuristen vertretungs- | Der Gegenftand des Unternehmens if le h Verlin, Montag, den 10. Dezember 1923

Amtsgericht Jbehoe. in Memmingen, 3. Geora E Land- | Ruts<h und Marx eien Königsberg | mit 21 Tagen Frist. Gründer: J. Stay a Beth isten Grhaltung und E a ä ut i

Auf Blatt 65 des San ers Rinderle, Gutsbesißer und Bürgermeister dro uristen vertretung E rster | Brüggen a. d. Erft, Kaufmann Jakob | die zur S ibrer Zwe>e erforder: f lôre giste r Gesellschaft wird, wenn mehere Vorstands- j Unternehmens ist: a) der Ein- und Ver- { München. Der Vorstand wird vom Auf- ; München. Die Mitglieder des ersten Aufs

aufmann Wilhelm Stephan Röschlein | 60 Vorzugsaktien zu je 100 000 X seine | mann Bruno Grünemann, sämtli<h in |} Kaufmann Dr. jur. Arnold Krüger in | sellschaft Kleinwohnungsbauten wieder ver, Han N

über je 3000 # umgewandelt | in den jeweiligen Veröffentlichungsblättern | Metgethen, 4. Landwirt Paul Winter in i Samt fue t p de Waun [haste m L'0eia Murr Be Bene” Vckine “bag "u “ür Wt Bet Bs Ste nd eat De a imm ür die Fälle der Abstimmung e. G. m. d. H. in Kempten. Die | Memel. ründer haben a U illiard art. Æ1 meÿreren Dor- | }|castéverirag vom 21. Dezember 1929 : Ee Siuiee 2 aa ua EE i fue T Ye MRASINS Gaeta: Vf n Pg |eminte j fat m dun 2e (60 fi Baba ter S dr d Mng Detttfschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger E E T s iors s Î L t dey h [lshaft, unter gleichzeitiger Beschränkung | Hauptgenossenshaft, e. G. m. b. H. in zum Werte von sieben Millionen Mark | berehtigt. Bekanntmachungen: Reichs- | Bau und die Verwaltun Vo ? | s Bata p] 6 % P. a, fe ten, P Marx Rauh, Rechtsanwalt | eingeovraht. Vorstand: Kaufieute Albert | anzeiger; Generalversammlun :n ebenda wohnüngen. Die Törigke:t f Geselle 9 r 981. wirt in Erckheim, 4. Sebastian Kri i. Pr. Bei mehreren Vorstandsmitaliedern | & Cie., Kommanditgesellschaft zu Königs- | Stär der chen Volks? i F Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen jein. “i Jöhsiadt, [87749] | Oekonomierat in München, 5. Engelbert ist jedes mit einem anderen oder einem | berg i. Pr. Kaufmann Johann Staß in | richtet fan Die GesellsGaft ti uf fri nzeig ñ g gs # betr. die Firma E. C F1 in Johstadt, | in Niederdorf. r Gründer unter | Aufsichtsrai: Bankdirektor August ' Wen- | Faszyniak in Berlin, Bergwerksbesißer | lichen Recbtêgeshäfte vorzunehmen u : : inget : Vi i ä derhold, K Eri al, Kauf- d i öln-Lindent inri 4 und mitglieder bestellt sind, dur< das vom Auf- | kauf von Lebensmitteln, Waren und Be- | sichtsrat bestellt und kann aus einer oder | sichtsrats sind: 1. Karl von Lang-Puchhof, L Sp Sten | B elo E Le | porn T g G emen G Samen B far Uno Kies 1 L Elettmeimin m S 87790) | R Met e Ing E Wt Beil, da Boie |peberen, Porsenen, seien, De Be: | Guter. 2 Feri, Gde Diefit in Jöbstadt erteilte Prokura ist erloschen. | Geschäftsanteil der Lager- und Spedi- | Königsberg i. Pr. Landwirt Paul Winter | Cottbus. Gründer be amtliche | 5 : t iust mächtigte Vorstandsmitglied oder durch je «, Konditorei- und Gastwirtsgewerbe, | kanntmachungen einschließli r * | 3. Dr. Kon ter. ifer alle E ist erteilt da E Rer e ey b. H, e N d in Nauschen. Die Anlagen der An- Aktien Sbétriwiteee: Been aud: mik E e v fien Wer Bhe rec Deer i E andelsregister ist heute bei | zwei Vorstandsmitglieder oder dur< ein | Herstellung und Fabrikation von Artikeln ERUN der Generalversammlungen er- | München. Geschäftslokal: Reuthlings-

Johann Otto Melzer in Jöhstadt. Kempten zum Anschlage von 600 000 4 | meldung können bei dem Registergeriht | mann Walter Riethausen in Berlin. winnerzielung dur< Weiterveräu Firma Persky & Co., Ludwigslust, | Vorstandsmitglied und einen Prokuristen | für das Gastwirtêgewerbe, b) Erwerb von | folgen dur Deutschen Reichsanzeiger. } straße 2. Amtsgericht Zöbstadi, in e A tiengesellsGA ein. Die Mit- j iner 135 eingesehen werden, | Erster Aufsichtsrat: rgwerfsdireftor | oder e wn Maia de Gewinnen A: Bie Gesellicbaft ist aufgelöst. | vertreten. Gugen Wallenstätter, Mann- | Jmmobilien, Beteiligung an Betrieben, | Die Gründer welche alle Aktien über-| 6 Bayerische Kohlenhandel sbank den 28. November 1923. lieder des ersten Aufsichtsrats sind: | der CMIBONI der Revisoren auch bei | Victor Nolff in Köln-Lindenthal, Direk- dur< Vermieten für die Erwerber big e Firma wird von dem bisherigen Ge- | heim, ist Dacliand, Die Berufung der Ge- | die Artikel des Gastwirtsbedarfs her- nommen haben, sind: 1. die Terrain- | Aktiengesellschaft. Siß Mün-ben. Ter A A 1 Hermann Tewes, Direktor in Kempten, | der Handelskammer, hier. : tor Theodor Waage in Berlin, Rechts- | zum 31. Dezember 1938 ausgeslossen ist, schafter Kaufmann Paul Persky in neralversamm ung erfolgt dur< öffentliche | stellen, c) Uebernahme von ähnli en oder | Aktiengesellschaft Verzogpark München- | Gesellschaftsvertrag ist abaescblossen am Jülich, [87750] (2. Max Rauh, Rechtsanwalt in] Am 30. November 1923 bei Nr. 787 | amvalt Dr. Rudolf Heimsoeth in Köln. Stammkapital 500 000 Mark. Geschäfts; \wigslust als alleinigem Jnhaber un- | Bekanntmachung. Die Bekanntmachungen | gleichartigen Betrieben oder die Beteili- | Gern in ünchen, 2. die Immobilien- | 6 November 1923. Gegenstand des In das Handelsregister wurde heute die | Memmingen, 3. Sebastian Krieger, | Robert Gerling & Cie. G. m. | Die Anlagen zur Anmeldung können bei | führer Adolf Feuerstein, Kaufmann in M ndert fortgeführt. der Gesellschaft werden dur<h dens gung an solhen und ferner Uebernahme actes galt München-Süd Ost Aktien- | Unternehmens is die geldlide Sicber- irma Wirß & Co. mit dem Siß in | Ockonomierat in München, 4. Josef | b. H. —: Walter Scholla is als_Ge- | dem Registergericht Zimmer 135 | Lörra. Sind mehrere Geschäftsführer vudwigólust, den 30. November 1923. | Deutschen Reichsanzeiger veröffentlicht. | von Vertretungen anderer Unter- ge ellschaft in München, 3. die Villen- | stellung und Erleichteruna des Einkaufs eingetragen. Gesellshafter der offenen | Gudermann, Genossenschaftsvorstand in schäftsführer ausgeschieden. Dem Ober- | eingesehen werden, der Prüfungsbericht der | bestellt, so wicd die Gesellschaft durh Amtsgericht. Die Gründer, die sämtliche Aktien über- | nehmungen, die im B und Gast- olonie Nymphenburg Gesellschaft mit be- | und der Bewegung von Brennstoffen oller Handelögesell haft find: Mathias Wirt, | Missen, 5. Johann Fuchs, Landwirt in | inspektor Otto Thater in Königsberg | Revisoren auch bei der Handelskammer. | mindestens zwei Geschäftsführer vertreten nommen haben, sind: 1. Fabrikbesißer | gewerbe interessiert ‘find, d) Wahr- ränkter Haftung in München, 4. die | Art im Juland und der Einfuhr von ‘aufmann, Peter Wirß, Landwirt und | Lammerdingen, 6. Georg Roth, Landwirt | i. Pr. ist Prokura erkeilt. / Nr. 862. Rheinisch-Baltische Industrie- | Die Bekanntinachungen erfolgen duch den äneburg. [87767] | Paul Hennig, Mannheim 2. Geschäfts- | nehmung aller wirtschaftlichen Des tele Immobilien - Gesellschaft | Bren-\toffen aus dem Ausland. ins ubert Wirß, Landwirt und | in Erkheim, 7. Engelbert Rinderle,| Am 1. Dezember 1923 bei Nr. 765 gesellschaft, gene t. Siß: | Reichsanzeiger. FGintragungen in das Handelsregister | führer Leo ller in Mannheim, 3. Karls- (des gesamten Gastgewerbes, Errichtung Aktiengetellshaft in Frankfurt a. ‘M,, besondere au die Uebernahme von Treus ohann Kroß, Landwirt und | Gutsbesißer und Bürgermeister in Nieder- | Nett & Den ée A Königsb i. Pr. ellschaftsvertrag | Lörrach E 15. November 1923 13 Dezember 1923 In Eu ruher p L a Las E : B E VE O Ida mit Lebeau Eren. g handgeschäften aller Art für den baye- : äftsführer n i Badi i j mmert, Lüneburg: m | shränkter Haftung in Karlsru . Te- : run Me: l er Haftung i ür die ‘dami i vom 24. Dftober 1922/13. April 1923. Badisches Amtsgericht. 1. 1, August [4 H g 1000000000 M, eingeteilt in 2000 | München. Die Mlitetade des ersten Auf- rishen Kohlengroßhandel für die ‘damit

Kau wan, Mle in Tit, Düppelömühle. dorf, 8. Anton Ae ufsbesiher in & D. —: j Ba E O. T So a : s i i / usgeschieden. , - Einricb- H E ert in Lünebur o - mit |! 4 i - pur ertretung der sellshaft ist nur | Altusried, 9. Franz Josef Zeller, Landwirt E e a ge Gegenstand des Unternehmens: Einrich ufmann Han ummert i g | lefon- und sa enbau-Gefellscha H .uccSoorzugsaftien zu je 100000 M | fichtgrees sind: 1. Dr August Weidert, deeoan benen ebe und Ee

er vorgenannte Mathias Wirß befugt. in Häuser, Gde. Burgberg. Vorstand: : reinigte Elektrizitäts- | tung und Finanzierung von Fabriken und | Lörrach. [877631 M Yrofura erteilt : ,_ | beshränkter Hastung in Frankfurt am | Nun Su: ; : j Jülich, den 28. November 1893 Franz Völk, Mol Lreiiuspektor in | Gesells<haft, Kommanditgesellshaft auf | kau nmihen intemehmes im Jn- und Handelsregistereintrag A” Band A F. Fehlhaber, St. Dionys: Die Main und 5. Kaufmann Caen Wallen- j mit DeE E, o E ads A - E See eingeteilt in 50 000 Namensvorzuasaktien Amtsgericht. Kempten, Von den mit der Anmeldung | Aktien. Sib: Königsberg i. Pr. Ge- | Ausland, Insbesondere in Rußland und | O.-Z, 114, „Rußbah & Cie. “, Binzen, a ist erloschen. stätter in Mannheim. Der Gründer Paul E A ai 80 000 Inhaberaktien zu Tele, Al run e “s As t es, au le 200 L mit 6 % Vorzugsdividende wai Ö REPE 87751] M S ait R R Saa h E a arbei ‘Ler: den Randslaaten. A c eg Range Tit GIEES sind die Amtsgericht Lüneburg. O en Bas aru O 2 10 000 A, alle zu 100 % auszugeben. | in Mia Eda eat, alle n D in E erte arlsruhe, Baden. (911 | stüden, ingbefondere vom Prüfungsberi | : Per 4 rstand: Direktor Oskar önli n | ————— r. r ar i , (1E, , L ‘U ; : * |Fâllen, diese zum Nennbetrag auszugeben, In das andelsregister B Band VIII | des Vorstands, des Aufsichtsrats u der | ste a und Vertrieb aller Gegenstände | in Bonn. a e per n L er Am Sind mehrere Vorstandsmitglieder be- | firher Str. 13. Ca 500.000 Znboberstamimaktien m is e

n das 1 i Oskar Pein in Könias- kopf, Mechaniker und Uhrmacher n Magdebur [87768] | Industriestraße Nr. 6, Hofreite, mit Ge- : Jui is D.-Z. 27 i zur Firma Jung & Lichten- | Reviforen, kann bei Gericht Einsicht ge- | aus dem Gebiet der Elektrotechnik, | bera i. Pr. ist Prokura erteilt. Bei Eimelbia en und f abrikant lius Nuß: du das Handelsregister ist heute ein- | bäulichkeiten in die Aktiengesellschaft ein Pen sind zwei oder eins mit E zue 4. Josef Probst Aktiengesellschaft. | 1000 46, zu 300 000 000 % auszugeben. fels, Landesprodukiten- & Brennmaterial- | nommen. werden, vom Prüfungsbericht der E und verwandten Gebieten wae f t

l e : igte S ) : i: , uristen vertretungsberetigt, ann | Siy München. Der Gesellschaftsvertrag | S; 2 I G Handelégesellschaft mit beschränkter Haf- | Revisoren au< bei der Handelskammer line ren Borstandômitgliedern ist jedes | bah Ehefrau, Zelie geb. t in fragen: 9 Mor t Sind mehrere Vorstandsmitglieder be

und erhält dafür Aktien im Nennbetrage an S roßhandel mit solchen Gegen- | von ihnen mit einem anderen oder einem Binzen und ein Kommanditist. 1, Mi der Firma Grade-Motorwerke, | von 22 000 000 Æ. Die Aktiengesellschaft | der As einzelnen Borstandsmit- | j "abges, n am 31. Oktober 1923. | tellt, sind zwei oder eins mit einem Pros tung, Karlsruhe, eingetragen: Durh Ge- | Augsburg. tänden. rundkapital: 6 Millionen | Prokuristen vertretungsbere<tingt Be- | {el 1. November 1923 iengesell<aft in Magdeburg unter | übernimmt die auf dem Grundstü | 9liedern die Befugnis der Alleinvertretung Gegenstand des Unternehmens is vie Eurislen -vertielinaberemtiat. Mörilaubi: fell hafterbes<luß vom 27. September Amtsgericht Kempten, 1. Dezember 1923. f Î e RIGNE val aR 2 w ttengel erteilen. Vorstandsmitglieder: Johann | Uebernahme und Fortführung der Firma mitglieder die Direktoren Albert Wischek

ark, Ausgegeben sind 1000 Jnhaber- | fanntmachungen: Reichsanzeiger. Gründer: nnen 54 der Abteilung B: Dem Mar | ruhende Dienstbarkeit zugunsten der Stadt- | erte ) ) 1

1923 ist die Gesellshaft auf elöst. Die E E aftien über je 5000 Æ und 1000 ÎInhaber- Generaldirektor Franf J Klap eri in P Sórracd den 16. November 1923. c in Schönebe> (Elbe) ist Gesamt- gemeinde Mannheim und die Hypotheken E Perm i t rIEes Josef Probst, offene O haft in | in Zehlendorf und Karl Wochter in

beiden Ire find Liquidatoren. Kire 87753 aktien über je 1000 e zum Kurse von | (lberfeld, Direktor Heiko O ling in Badisches Amtsgericht. I. MWitina erteilt. Gr is in Gemeinschaft | im Betrage von 110 000 4 und 90 000 4 e er, ge ir tan: o aw Ps, München, und der Handel mit Bedarfs- | München. Der Vorstand besteht ie v Karlsruhe, dea 3. Dezember 1923, Mee Sn du. Fei. [ 1/110 v. H. Persönlich haftende ell- | Königsberg i. Pr., die Klapperih & Co. ———-—— —————— it einem Vorstandsmitgliede oder einem | als persönlihe Schuldnerin zur vertrags- Fterau leer, a e Ges u fn. af artikeln aller Art, insbesondere mit | ¿x Bestimmung des Aufsichtsrats aus Bad. Amtsgericht. B. 2, D CLegi ens A schafter: Jngenieur. Eduard Ulrich, | Aktie sell in Elberfeld, die offene Lörrach. [87758 eren Prokuristen veritatungWere<tg!, mäßigen Verzinsung und Bécnzablons urist: ( a fy LA er, laue pro ura as Lebensmitteln fowie mit Erzeugnissen und | „inem oder m kreten Mielebeca Des den. 4, e det Flens Cir linger in Hod | Shtstke Grurpemecedelker Gesel: | Lee P biete Ge, Beted, M Kin | - Handespreiferentrag B Band 1 Fe wid befannigemadi: Durch Veo: | Die ben aner isser 2 bis 9 gengrmien cinem. Porsandamilgl S „ger inem | Kobtoten. 1x Verorom wi, ot | Welt vin von Baer S

. . a s é 7 m L 5 : s {M V i Y ) Ti. 2 Do : : J e M A Be Erster Aufsichtsrat: L. Dernen, Bankier | O.-Z. 34 23. November us der Genera versammlung vom | Gründer bringen die in dem dem Be tebt aus mindestens zwei Personen. Der | kapital: 100000 000 M. eingeteilt in Ee ah E Mae

Karisruhe, Baden. [88067 d E 2 o : 1 orf: Das Geschäft ist auf Hans Unger, ittau. nieur 4 tor in O5 H Lz “, i So î ichni 4 das Handelsregister B Band X schaft Zittau. Ingenieur | in Köln Friß Dernen, Bankier in Köln, „Wybert G. m. b. H. Lörrach“: D ovember 1923 ist der Gesellschafts» | schaftsvertrag anliegenden Verzeichnis ufsihtsrat kann die Zahl der Borstands- | 100 000 Junhaberaktien zu je 1000 6, zum E ae E

Kaufmann, Kaufmann,

In ; l m. O.-3. 61 ist eingetragen: Firma und | Ktfniann in Hochdorf, übergegangen. | Eduard Üllrih in Königsberg î, Pr. ist | Peter Bollard Dierktge ett Köln, Dr. | Beshluß der GesellsGafter vom 31 rag geändert. Danach gewährt jebt | einzeln aufgeführten Maschinen, Waren | Aufsi i t 1 Sibi e Hodische Holzindustrie Aktien: An E in Kir beim ie | allein ertr i erech igt. Bekannt» | Heiko Obling, Direktor in Königsberg tober 1923 ist der Siß der Gesellschaft Mde Vorzugsaktie bei der Beschlußfassung | und sonstigen Gegenstände im Gesamt- M Uer erme oe Der O O) Be n llt ry qnebrere | ließli der Berufungen der General (h N N A Ueber, P ra des Alfred Battenschla “Kauf- machungen: Reichsanzeiger, Generalver- i. Pr. Dr. Ernst Moldenhauer, Bankier | nah Tumringen verlegt. i her die früher E gen- | werte von 18 000 # in die Aktien- machungen eins{ließlid der Berufungen | ¿og 0 ed furiste ‘vert fi háde En mgen buch e Vegenstand des Unternehmens: 1. die Er- | *nns in Kirchheim, is erlof “s A ebenda mit 20 Tagen Frist. in Köln. Ausgegeben sind 40 000 Jnhaber- Siena, Jen 16. November 1923, inde 10 Stimmen Ferner muß die | gesellschaft ein und erhalten dafür Aktien dér: Generalverfatumluzigen erfolgen dur ce Mis E Fo L a Ticbtôrat Deutschen Reichsanzeiger und Bayerischen; rihtung und der Betrieb eines Sägewerks, 3: Bil ver Meine Veves L A G n | 0 er den persönlih haftenden Gesell- aktien zu je 1000 Æ zum Nenmwvert. Die dishes Amtsgericht. L, anntmachung der Berufung der | im Nennbetrage von usammen 18 000 000 dan -Dertiiken BriGlanieicee Die berechtigt, A A m au 20 Staatsanzeiger. Die Gründer welche alls Lindan aue Gate Yat ie De [b Þ in Kirdbeim: Len Gelellice | Wei af ri ile | Grinder baben alle Akten übernommen grey Wlan anfernumfen ermin verdient: | Mit “des ‘ite: Uuffettcccis Fed | Grüner. nelte olle Aktien fhertommen | Lo 7e Acne eiter Wr: | Mien üerommen habn. “sud: L M , 3, miî d. ec P R e c C 1 Ie, 2 m 3. 2 r. G m anderaumien ur Dero M leder des erlten Uufshchióra mnd: Leo L : s A s alt & n, Vete m1 ran

Die Gesellschaft kann sich au< an ähn- | bes<hluß vom 28. Juni 1923 wurde das | Elektrizitätswerk Le Union Zähler- | Lombard, A G. —: Durh General- * Doneciors istereintrag A Band IV jt sein. iler, Geschäftsführer, Mannheim, T aben, find: 1. Theodor Krauseneder, stand: Dr. Hugo Leicht, Kaufmann in | Haftung in München. 2, München E ü

) s : ev liben Unt beteili d | Stammkapital auf 25 000 000 4 erhöht. | wer? A. G., Berlin, Élektro-Industrie- casbesd vember | Q ° G d ) ; : lz «& Sasse, l ; ; telier, 2. Franz Hantshk, Hausbesi»er, | München. Vorstand besteht aus f & C Flüggew solche erwerben. Grund [: 1 Milliarò 1993 ift das Grundkapital um 1 M Cie® Lörrach: Gin Kommanditist ist cir Mcdebuoner Grubenholghan 9 S Prokurist Karlörube, und | 2 Zobann Mee, Casébauabe iver, | einer Person oder mehreren Mitgliedern fa da Gesellschast mit bes ránties

4

en : Are kapital: 1 Milliarde Amtsgericht Kirchheim u. T. Gesellschaft Ing. Willudt & Koehl in | 1993 ist das Grundkapital um 1 Milliarde | Cie.“ Lörrach: Ein Kommanditist ist ein MWcdeburger Grubenholzhandlung, Ge- eumann, Prokurist, Karlsruhe, und i E ark, eingeteilt in 50 000 auf den Jn- T r Warnsdorf und Da enbery Großkauf- | Mark auf 1 600 000-000 # erhöht. Dem- getreten. E E [schaft mit beschränkter Haftung in | Direktor Dar Fuld in Frankfurt a. M. s Varl Bacmann, Korb! ore befiber und wird vom Aufsichtsratsvorsizenden be- | Haftung in München, 3. Brennstoff- geber lautende Stammaktien „ju de 10 000 | Kölleda. l [87754] | mann Rudolf Jirsh, Tetschen, Rechts- emäß ist $ 3 der Saßung geändert. Die | Lörrach, den 17. Novembêr 1923. (agdeburg unter Nr. 618 derselben Ab- | Von den mit der Anmeldung der Gefell- | 1, d Syndikus, alle in München. Die stellt. Die Bekanntmachungen einschließ- | ieh Ge ellschaft mit beschränkter Hafs Mark, 70 000 desgl. a8 je 5000 Æ und | Im Handelsregister A ist die Firma | anwalt Dr. Bechert, Zittau. Grster Auf- bisherigen Stammaktien Sée Vorzugs- Badisches Amtsgericht. T. ilung: Durch Gesellschafterbes<luß vom [haft eingereihten Schriftstücken, ins* | Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: lich der Berufungen der Generalversamm- | {ung in München, 4. au Nachfolger, 100 000 desgl. zu je 1000 Æ sowie 500 auf | G. A. Carlow, JFnh. Georg midt, | sichtsrat: Großkaufmann Fef Nichter, aktien mit einer auf 6 % beschränkten demie Erd ß, November 1923 ist die Firma der | besondere von dem Prüfungsbericht des ï Led: Greif, Hotelbesiker, 2 Markus sungen erfolgen A Deutschen | offene Handelsgesellshaft in München, den Namen lautende Vorzugsaktien zu je Kölleda, heute gelöscht worden. ittau, Großkaufmann Rudolf Jirs, | Vorzugsdividende und einfabem Stimm- | L&rrach. [87759] esellschaft geändert in Schulz & Saffe | Vorstands, des Aufsi tsrats und der Re- | F ice Hotelbesißzer, 3. Hans S>kwarz, | KetGbanzeiger. Die LaeEe, were alle | 5. Wilhelm Steigenberger Koblen- und 100 000 6, deren Ausgabe zum Kurse | Amtsgericht Kölleda, 29. November 1923. | Tetschen, Industrieller Ing. Wilhelm | re<t, Ausgegeben sind 90000 Stamm- Handelsregistereintrag A Band Il! esellschaft mit beschränkter Haftung. | visoren, kann bei dem Gericht, von dem otelbesiker 4 Ludwig Walz, Cafshaus- | azttien übernommen haben, sind: en Petzvanteoarien f mit beschränkten von 400 # erfolgt, Die Vorzugsaktien —— i Koechl, Tetschen, Zndustrieller Jng. | (ktien über je 10000 Æ und 50000 |O.-Z. 44: Die unter der Firma „Ca ah demselven Beschlusse ist Gegenst Prüfungsbericht der Revisoren au< bei esiber, 5 Hans Gröbl Kontatoreibesiber robst, Mnn 2. Dr. Hugo ae 5h aftung in München, 6. Gust. Schneider haben in gewissen Fällen ein 10 E Königsberg, Pr. [87755] | Richard Os , Darzdorf, Rechts- | Stammaktien über je 2000 í#; alle neuen | Möschlin“, hier, bestehende offene Handlk Unternehmens jeßt: An- und vit der Handelskammer Mannheim Einsicht | g" "Wilbelm Mendler, Restaurateur, aufmann ute ns Jose O !l, | & Co. Gesellschaft mit beschränkter Hafs Stimmrecht. rstand: Gotthold Husser, Handelsregister des Amtsgerichts zu | anwalt Dr. Friedrich ugust Bechert, | Aktien zu 150 vH. gesellschaft ist aufgelost. s Geschäft Min Hölzern, deren Verarbeitung au genommen werden. 7: Otto Peter. Stadtral und Gastwirt, offene Hande 8gesellschaft, ag ves tung in München, 7. Bronberger abrikant, Hochstetten, Friedrih Maie| Königsberg i. Pr. Zittau, Bergrat und Bergdirektor Dr. | Nr, 863. Landbedar Aktiengesellschaft. | wird unter unveränderter Firma von den Migtwerken Hen Gebrau< für Berg- | Mannheim, den 1. Dezember 1923. 8. Hans Flad, ‘Gastwirt, 9. Franz Bartl, i aufmannsgattin, Mi He T2 | Keßler, Kohlen- und Kreidehandlung in änder, Kaufmann, ebenda. Der Gesell- ingetragen in Abt, A am 27, No- ¡fur. , und Jng. Karl Jirsh, Teplib-| Siß: Königsberg i. Pr. Gesellschafts- | bisherigen Gesellschafter Kaufmann Carl wecke u lonjtige industrielle Unter- Bad. Amtsgericht. B.-G. 4, L D 10. Paul Finkenkeller, Gast- Os t, Privatiere, alle in 2 Den Zu | München, 8. Holz- und Kohlenverein schaftsvertrag ist am 5. November 1923 er- | vember 1923: Nr. 4237, Walter Heese | Schönau, Banfksyndikus Dr. jur. Carl] yerfrag vom 5./9. Oktober 1923. Gegen- | Möschlin in Lörrach fortgeseßt. mungen, Handel mit Kohlen. Dem C Es wirt, alle in München. Geschäftslokal; | itglieder des ales Aufsichtsrats sind | München eingetragene Genossenschaft mik richtet. Zur „guttigen „Verpflichtung der |& Co. Siß: Memel, Zweignieder- | Seeliger, Zittau. Gründer haben sämt- | stand des Unternehmens: Fortführung und Lörrach, den 23. November 1923. Nlter Wilke in Magdeburg ist Gesamt- | arburg, Lahn. [87770] | Bayerst, 3 i die Gründer zu Nr. 1, Justizrat Hans | beschränkter Haftpflicht in München, Gesellschaft u e Zeichnung der Firma | lassung: Königsberg i. Pr. Junhaber: liche Aktien übernommen. Die Anlagen Erweiterung des bisher von der Firma Badisches Amtsgericht. I. ofura erteilt; er ist in Gemeinschaft mit | Jn das Handelsre ister A Nr. 336 i 2 „Mafag““ Münchener Anlasser- L Rechtsanwalt, Ludwig ‘von | 9 C. Schmid & Co. Kommanditgesell- ist die Unterschrift eines Vorstkands- | Kaufmann Walter Heese in Memel. der Anmeïdung können bei dem Register- Senger & Co. G. m. b. H. betriebenen Y em Gescoäftsführer vertretungsberechigt. eingetragen worden: Firma lly Stern | y. Apparatefabrik Ever «& Haase Garben, erleger, Anton en schaft in Nürnberg, 10. Bayerisches mitglieds oder, wenn mehrere Vorstands-| Am 29. November 1923 bei Nr. 2162| geriht Zimmer 135 —, der Prüfungs- Pa tbgeicta s Grundkapital: 600 | Lörrach. [87761] Muh obigen Beschluß ist ferner der Ge- | in Marburg, Juhaber ist der Kaufmann Aktiengesellschast. Siß Münden. Ler Direktor der uen Bank S Kohlenkontor Gesellschaft mit bel ränkter mitglieder vorhanden sind, die Unter- Zingelbah & Wolpert —: Dem Fried- eriht der Revisoren au< bei der illionen Mark, Ausgegeben sind 240 Handelsregistereintrag A Band 1V Wlldaftsvertrag abgeändert. Danach wird Sally Stern in Marbura. Geschäftögweig: Gesells<aftWertrag ist abaes<lossen am ‘München, diese 0 e udwig Haftung in Nürnberg, 11. Klein & schriften jweier Vorstandsmitglieder oder rih Riemann in Königsberg i. Pr. ist Handelskammer, hier, eingesehen werden. Inhaberaktien über je eine Million Mark O.-Z. 16, „Fehr & Cie.“ Weil-Leopold@ Wit Gesellschaft durch beide Geschäftsführer Handel mit Oelen und Setten. arburg, | 13. September und 30 November 1923. Monz, Geschäftsleiter er Firma | Küchle, offene Handelsgesellschaft in eines Vorstandsmitglieds und eines Pro- | Einzelprokura erteilt. Nr. 860, Theodor Kleemann, Gefell- zum Nennbet und zu. 169 900 vH, | höhe: Die Prokura des Architekten Her- Mmcinschaftlich oder durch einen Geschäfts- | den 3. 12, 1923. Amtsgericht, Geaenstand des Unternehmens ift die Her- duard emer Teeeinfuhr in gur 12. M. A. Mayer, offene Hans kuristen oder zweier Prokuristen erforder- Bei Nr. 1261 Samland & Co. —: | haft mit beschränkter Hafiung, Zweig- 60 000 Inhaberaktien über je 5000 X und | mann Vogel in Lörrach ist erloschen. hter in Gemeinschaft mit einem Pro- R b ati inziiend tellung und der Vertrieb von LO enr Frankfurt a. . Gegen währung | delsgesell]aft in Bamberg, 13. Valentin lich. Die Anstellung und Eutlassung der | Dem Hans Heinrih Samland in N gs SLLREA L P Sib: | 60 000 “Inhaberaktien über je 1000 46. Lörrach, den 23. November 1923. ¡len vertreten. Marienwerder, Westipr. (BeTTA vparaten und eins{lägigen Artikeln von C Bo: standômitglieder erfolgt dur den Auf- | Königsberg i. Pr. ist Einzelprokura | Danzig. Gesellschaftsvertrag vom 17. Sep- Die 240 Millionen Inhaberaktien zum Badisches Amtsgericht. I. 7 Bei der Firma Magdeburger | "Jy unser Handelsregister Abt, B ist | Metallwaren. Grundkapital: 120 000 000 2 ; i in el ihtsrat. Die Bekanntmachungen der Ge- | erteilt. lember 1923, Gegenstand des Unter} Nennbetrag erhält diè Senger & Co. E hnellfeueranzünder - Fabrik Gesell- s untor M 38 bie Enbivireis filide | Mark, einoeleilt in 50 Namendvorzuas- 2, 4, d das von ihr unter der Firma | menn, Firma in nee ar 15. Ù Senke ellschaft, eins{ließlih der Berufung der | Bei Nr. 4134 Friedrich Zander —: | #ehmens: Ein- und Verkauf von Waren | G m. b. H. als Enigelt für die Ein- | T,5rrach. [87760] Most mit beschränkter Haftung in Magde- e ofbandelögesellschaft mit d cankter | aktién zu je 100 000 # mit 90facem Iosef Probst iz offener Handelsgesellschaft voum. uff, offene Handelsgesellschaft im eneralversammlungen, erfolgen dur den | Dem Max Langanke in Königsberg i. Pr. | der Kolonialwaren- und Lebensmittel- bringung M Geschäfts mit allen | Handelsregistereintrag A Band 1 Mz unter Nr. 320 derselben Abteilung: aftung zu Danzig, Zweigniederlassung | Stimmrecht und 6 % Vorzugsdividende, betriebene Unternehmen mit sämtlichen | Nürnberg, 16. Karl Teufel, Kohlengroß« Deutschen Reichsanzeiger, ie Gründer | ist Einzelprokura erteilt. branche, insbesondere Fortführung des Aktiven und Passiven. Alle Aktien sind | O.-Z, 115, „Heinri Lebmann” Lörrah, Murh Beschluß vom 17. November 1923 rienwerder eingetragen worden 7000 Jnhaberstammaktien zu je 5000 M; Aktiven und Passiven, wie sie sich aus der bändler in Nürnberg. Die Mitglieder des der Gesellschaft, welche alle Aktien über- | Am 30, November 1923 bei Nr. 1832 | bisher von Frau Anna Kleemann unter | on den Gründern übernommen. Be- | Jnhaber Heinrih Lehmann, Kaufmann in M die Gesellschaft aufgelöst, Der bis- | "Ge nstand des Unternehmens: Der | 8000 folce zu je 10 000 4, von denen die | dem _ Protokoll beigefügten Bilanz per ersten Aufsichtsrats sind: 1. Geheimen nommen haben, find: 1. Landeswirtschafts- | Nobert Kraemer —: Die Firma ist | der Firma Theodor Kleemann betriebenen lanntmahhungen: Reichsanzeiger, General- | Lörrach. : ige Geschäftsführer Emil Kühne ist | (z;y betrieb des Warengeshäfts in land- | bar zu zahlenden zu 1000 % ausgegeben | 19. Oftober 1923 ergeben, mit dem Recht | Justizrat Dr. Karl D, BUG Zig er, ia E s e die Landen L. e oge Meoerdange auf die G A Ra rae Dee GeiCaa, Trt mungen enba e D Tagen S t. A den E De, 4 0 Fi L. Haas Aktien wirtGaftlidhen Bedanfge iel einschließ- | werden. Sind mehrere Vorstandsmit- F P irana D nr e “e bese T Bete h Donleyaro Stündk e, 2. Badi bandesgewerbe Bank | Firma eri Kraemer, G. m. b. H. | la: E L R *] Gründer: 1, Senger & Co. G. m. b. H. - Badisches Amtsgericht. 1. ; eel „DET, ITINA De : Lan lich Maschinen und in landwirtschaftlichen | glieder bestellt, sind zwei oder eins mit | ZF. E S i Ent S fvbiud A. G,, Karlsruhe, 3. Gotthold Husser, | B 854 erlo chen. führer: Richard Sternfeld, Kaufmann, | $znigsbera i r, 2. Nordostdeu A R ellschaft in Magdeburg unter Nr. 863 “tis ; R - | einem Prokuristen vertretungbere>dtigt, | Senefelderstraßze ein, Geschäftslokal: | Koblengroßhändler und Handelsrihtet« Fabrikant, Hochstetten, 4. Friedrih Mai-| Am 1. Dezember 1923 bei Nr. 2567 | Danzig, Leonhard Lewandowski, Kauf- Bank Kemmanditgesell]cafi f Atl Ludwigshafen, Rhein. [8776] Mlben Abteilung: Die Prokura des a ge E. g atr Sager: bob L der A Ti Înaéïnen Nor: Senefelderstraße 11. / “ege a Epe E Neis e Natan nte Ta Hod stetten, L, Aen _— Her le * e i Die Ge: Berlin andi, R Quevf Besxaua König&erg h r., 3, Rittergutsbesißer Handelsregister. E, Rode ist erlosden, ternationale | baus und Handel ce Grund- oder | standsmitgliedern die Befugnis der Allein- c A U MIRIE Tee Gene G arolbändler- in “" Sulmbas 5 c osef ammerer, Kaufmann, Graben. Die Mit- | samtprokura er n u s | Erin s : i ean , Theerwishwolla, 4. y / i e Firmen: Vei der Firma Internationale T4: l; Ge- | vertretung erteilen. orderungen und | wesen. Siß München. e - | Nr0BO C glieder des ersten Aufsichtsrats sind: ap eldkeller ist erloschen. führer ist allein vertretungsberehtigt. Be: mann Mae Dempke, A Pr.,} 1. iee Gpneirogene Fit Nieder- Eveditions-Gesellshaft Baumaun Ea DuA i Bieter Bs Sen Berbendlcbkoiten der Firma Münchner | vertrag ist abgeschlossen am 27. November e S E Ee Kobl h e Srong Josef Sonmer, Direktor, Karls- gi Nr. 3866 Paul Fischer —: Engen: Deiner Eigaloandeiger, 2. „Majoratöbesiver Graf Gustav v. d. | laffung Ludwigshafen a. Nh, in N. in Magdebura unter Nr. 2668 der | Danzig-Langfuhr, Senator Karl Kette, | Anlasser- & Apparate Fabrik Eder & | 1923. R de Omen, 1 Lee ble 1a Wikabura: 7 Alibor Thatee, rue, 2. Kommerzienrat Richard Gsell, | Der Kaufmann Helmut Ankermanw in Gro : . |Tren>, Schakaulak. Erster Aufsichtsrat: | Ludwigshafen a. Rh., Jägerstraße 4, t De : Die Gesellschaft ist auf Zoppot, Direktor Mar Hempel, Danzig, | Haase sind nit übernommen, Vorstand: L L Bri aeg g E E ; | Kobleagroßhändler in Bamberg, 8. Heins s

T j ? 4 i ¡eum n 9 B s k [d G i: j “nl | 520 ; f ; f a E 2 Hermann do88, ebenda 4 Karl Herman, abers Lafer ‘Geell Gat in Die Gesells ift aufgelof "Die ¿rausnara Max Deinpke 9) Königöbetg Hamvelénejel ung in Mannheim. Lisen n B i bard os | Direflor Albert Hannemann, Danzig. | Edmund Haase, Fabrikant in München. rich Heiter, Geschäftsführer in Nürn ell

aller Aktien legen a) die Gründerin zu | Schultheiß, Gesellschaft mit beschränkten

Nr. 3 zugleih für die Gründer zu Nr. 1, Haftung ¿in Kulmbach, 14. J. C. Ne>ker«

schaft ist aufgelöst. Die Firma | } P, Bankdirektor Heinri Lemann in it 1. Januar 1902, fler Franz Baumonn ist dur< Tod inri Der Vorstand besteht aus einer oder | tausch der no<h nit zum Freiverkehr und U eneralsekretär und Mitglied des Neichs- | getreten. Offene Handelsgesellshaft, be- | ilt erloschen, ; j Üönigöbere i. Pr., Tot Hermann | Ges, eaen) T i ad Friedmann, Méveschieden, Der bisherige Gesell chafter 6 es gShnegmann, ee, Becsanie Der Vorstand wird | zur amtlichen Notierung an der Börse aebi Gan ie E N 10 Tan wirtschaftsrats, Berlin, 5. Eduard Jsen- | gonnen am 1. Oktober 1923. Bei Nr. 542 Todtenhöfer's Sti>- | S{limm in Königsberg i. Pr., Nitter-|2 Hugo Friedmann beide Kaufleute in ul Held Le x Inhaber der Firma. Dag Sanelu r, Direktor Willy Stöhr, | dur den Aufsichtsrat bestellt. Die Bekannt- | zugelassenen Aktien, 3. der Vertrieb dieser & L “Roklen roßliänvler in Niccabbrä: mann, Reichstag8abgeordneter und Stadt-} Jn Aót. B am 26. November 1923 | stuben m. b. H. —: Dur Ge d utsbesiber Bruno Morr in Neuhäuser, | Mannheim. Prokurist. Christoph Beder, M è. Die Firma Dr. Elenz «& Co. Danzig-Langfuhr. “| macungen einschließlich der Berufungen der | Aktien im Jn- und Ausland, 4. der Aus- 11.8 ri l pu Kohlengroßhändler un rat, Bruchsal, 6. Albert Kammerer, Kauf- | bei Nr. 598 Muscate, Bet>ke & Co. | bes<luß vom 20. September 1923 ift di Rittergutsbesiber Graf von Schwerin in | Kaufmann in Mannheim. : ufoesäft mit dem Siße in Magdebura | Der Ge ellshaftsvertrag ist am 25. No- | Generalversammlungen erfelgen durch den | taush der im Freiverkehr gehandelten beide E in München tto mann, Graben, 7. Ferdinand Lang, Glaser- | A. G. gus Königsberg | Gesellscha! aufaeleh. Liquidator: Kauf- | Wildenhoff, Majoratsbesiker Graf von| 2. Ma <hinen- und Eisenwerk et Nr, 3888 derselben Abteilung. Per- vember fs 5 Dezember 1909 festgestellt | Deutshen Reichsanzeiger. Die Gründer, | Effekten von Plaß zu Plaß sowie der warzmaier, Direktor und Handels meister, Karlsruhe. Von den mit der An- | i. Pr. —: ie Kau aile Dr. Alfred | mann udol ertens in Berlin | der Tren, Sihakaulack. Vorstand: Kauf- | Speyer, Gesellschaft mit beschränk | Gesellschafter sind die | id durh Gesellschaftsbes<luß mehrfach | welhe alle Aktien übernommen haben, | Handel mit Wertpapieren aller Art, 5. der richte E München “13. Heinrich Keller. meldung eingereihten Schriftstücken, ins- | Muskate und Dr. Frank Muscate {ind | Friedenau. | leute Hans Senger und Hans Boderstein | ter Haftung in Speyer, Schifferstadten lers Dr, erdinand Glenz in Magde- | geändert. Die Gesellschaft wird A Bn 1, Edmund Haase, Fabrikant, trieb von und die Beteiligung an Koblen roßhändler in München, 14 Dr, besondere von dem Prüfungsberiht der | aus dem Vorstand , ausgeschieden. Zu | Bei Nr. 837 Pregel - Torfwerke, | in Königsberg i. Pr. Bei mehreren Vor- | Weg 4. Geschäftsführer: 1. Hans Ziebarth N und Oskar Benzinger in Berlin- | nicht nah dem Gesez die Zeichnung | 2. Helmut Freiherr von Tautphoeus, | Unternehmungen, die diesem Geseilschafts- Gl g SBiumelaa Suntida Revisoren, kann bei dem unterzeichneten | weiteren . Vorstandsmitgliedern sind be- | A. G, —: Durch Generalversammlungs- | standsmitgliedern ift jedes mit einem an- | Fabrikdirektor in Frankfurt a. M,, 2. Eri enst. Die Kommanditgesellschaft hat durh sämtlihe Geschäftsführer erfordert | 3. Maximilian Krieger, Ingenieur, | zwe> dienen, b. die Finanzierung und Um- Mün hen. Ges chäftölofal: Luisenstr. 11. Gericht, von dem Bericht der Revisoren Een Direkior Max Reine>e, Danzig, | beshluß vom 12. November 1923 ist das | deren oder eine okuristen vertretungs8- | Wiederhold, Direktor in Frankfurt a. M j! Zuni 1923 begonnen. Es ist ein wird, dur<h zwei äftsführer oder, | 4. Oskar Schellmann, Kaufmann, 5. Her- | wandlung von Jndustrieunternehmungen ¿ : Anmeld h auch bei der Handelskammer hier Finnsicht | Direkior Karl Hybotter Charlottenburg, | Grund apital um zwei Milliarden Mark | berehtigt. Die Änlagen zur Anmeldung | Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Of- M itist vorhanden. falls Prokuristen bestellt werden, dur< | mann Hummel, Kaufmann, alle in | und die Beteiligung hieran sowie die Aus-| Von den mit At Sell af gn LEN genommen werden. Karlsruhe, den 4. De- | Oberingenieur omann, Schwie- | auf zwei Milliarden ibundert Mil- | können beim Registergericht Zimmer | tober 1923 errichtet. genstand des Deburg, den 3. Dezember 1923. einen Geschäftsführer und einen Profku- | München. Die “Mitglieder des ersten | führung von Kommissionen ieder Art. R lenge ene l e es zember 1923, Bad. Amtsgeri<ht, B. 2. | bus. r< R der Generalver- | lionen Mark erhöht und if die Saßung | Nr. 135 eingesehen werden, der | Unternehmens ift die Fabrikation und der s Amtsgericht A. “Abteilung 8. risten vertreten. zus t6rats sind die Gründer zu Nr. 2, | Grundkapital: 525 000 000 , eingeteilt | gerei n I Vorstands, des Auf» —— ammlung vom 14. Juli 1923 if der | in Z 4 geändert und $ 10 gestrichen, Aus- | Prüfungsberiht der Revisoren au< bei | Verkauf von Maschinen sowie der Betrieb Die öffentlichen Bekanntmachungen der |3 fowie Friß Baumgärtner, Kaufmann, | in 25 000 habervorzuasaftien zu je biörats Bn der _Mouilóten - bitit L

Kempten, Allgäu. [87752] 15 4 des I I tEertrags neu gefaßt. | gegeben sind: 200 000 Inhaberaktien über | der Handelskammer hier. ähnlicher Unternehmungen. Die Gesell lanaheim, [87769] | Gesellschaft erfolgen dur< die Danziger | und Karl Koch, Direktor in München. | 1000 #4, zu 100 % auszugeben, mit zel-u- G t Es N g N aa ait b

Handelsregistereintrag. ie Prokura des Max Reini>e ist er- | je 10 000 M, und zwar 20 000 Stü>k Vor-| Bei Nr. 320 Deutse Bank haft kann zu diesem Zwe>e Gelände, G? qm Handelöre ister B Band XXVII| Allgemeine Keitung, dur< die Raiffeisen- | Gegen Gewährung aller Vorzugsaktien | fabem Stimmreht in den festgelegten | Gericht, velst em “Mün en Einsicht go e-Laqer:- „und Speditions - Aktien: | loschen. 4 » wig mit unter Umständen zehn- | Filiale Königsberg i. Pr. —: Elkan Heine- | bäude und E e fowie M3. wurde heute die Firma „Rhei- | Boten sowie dur< das Landwirtschaftliche | und 25 000 000 # Stammaktien zum on und 5 % Vorzugshöchstdiv12ende | der Hande wg ? * esellschaft“. Siß: Kempten. Der m 28. November 1923 bei Nr. 718 G m Stimmre<t und 180000 Stü | mann is aus dem Vorstand ausgeschieden. | alles erforderlide Zubehör erwerben oder f Jsolierrohr-Werke, Aktiengesell- Genossenschaftsblatt. Nennwert bringt der Gründer zu Nr. 1 | sowie Vorrechten bei der Liquidation und | nommen werden. : n esellschaftsvertrag ist am 31. 7. 1923/ |— a E Beutling G. m, b. | Stammaktien zu 150 vH. Die Aktionäre pachten und sih au< an anderen Unter v in Mannheim, Industriestraße 6, | Marienwerder Westpr., den 1, Dezember a Geschäft mit der Firma nah näherer | 500 000 Jnhaberstammaktien zu je 1000 b) Gei galten mit beschränkter R ae aoeiltanb ari aria S t : Cn ist als Ge- vagen ntide Arien Wernoimen, Kreuzburg, O. S 877561 | nehmungen in jeder Ao beteiligen. enen; S Gesell MaltWertrag E 1923, Das Amtsgericht. G i L Gesell I Martens ein. | Mark, zu 1000 000 % auszugeben. Sind lun

T r erb und die rer ausgeschieden, i Nr. _— Kri ädiaten 4 d o Ee ital beträ i ellschaft ist a ._ Juli un E eshaäftslokal: Herrn}tr. ) | ntg „Ul E R A C A A 1328 [esel Ggerstand | nolrunaen; Se | que Seunveee: Sib Mitter, Ber dertelaraaberabtinl dete Hmn er Aue | Minden Ber Gesel /Gefievrltcg nd eotttonSge]el a mi Ls plege industrie, e e y iß: ur ellshafter lüfse j j . y ranten! * Unternebmens i i l bt. z r VrunDvehnz. i unen. er | verirelungêberemtiagt, ann r v en, schränkter Haftung in Liquidation" in Königsberg i. Pr. Géelcastivertr und 3 iobe 11923 ift i entge per ou D. S. MREDNREES Na, Gats S j dle S abrifation und In unser Handelsregister Abt, B Nr. 1 4 v abgeschlossen am 22. November

usw. 36/0, mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, sind} 1. „Stahl und Eisen“ Gesellschaft

rg eingetragen : in Zweibrüd>en t Dettrieb von Isolier- und Stahl-| ; i de: Holz und Bau-Industrie sellshaftsvertrag ift abgeschlossen am | sichtsrat einzelnen - Vorstandsmitgliedern ber 1923, Kempten betriebenen Lager- und Spedi- | vom 1. August 1923. Gegenstand des ändert, Gegenstand des Unternehmens M Amtsaert Firma erloschen ist. Persönlich haftende Gesellswafier: 1. Lud us obren sowie ke einshlägigen Be- in E Hildebeen t, % Attieno ellsdaft, | 16. Oktober 1923. Gegenstand des Unter- | die Befugnis der Alleinvertretung erteilen. | Gegenstand des MREELOs is die üs tionsgeschäfts sowie die Belehnung von | Unternehmens: Herstellung von geschliffe- forban: Einrichtung und Ausbau von miégericht rers DXersl,), wig Altvater, h: el epu in Zwei M \vattikel der elek trotedmiiden ranche. | Maldeuten, heute eingetragen: Die Pro- | nehmens ist die Erwerbung, Bebauung, R Friedrih von Kondratowicz, | brikation UB e i ilt Fnd! trie Waren jeder E Grundkapital: | nem Glas und von Spiegeln, Vertrieb | Werkstätten jeder “Árt. zur Beschäftigung L, brücken, 2. Friß Pfeilstü>ker, Bankdiretlok | T Gesellschaft ist bere<tigt, ihren Be- | kura des Theodor Dombrowski ist erloschen. | Verwaltung und Veräußerung von Liegen- | Kaufmann in München. Der Vorstand | Stahl nad i en gelei M n e 100 000 000 e, eingeteilt in 940 Stü | der Fabrikate, Handel mit Toliben Waren, | von Kriegsbeshädigten und Erwerbs- S E in Hombu ar. Es is ein Kon M auf andere Handels« und Fabrika- Amtsgeriht Mohrungen, schaften aller Art und die Vornahme aller | besteht je na< der Bestimmung des Auf- A ZA dukt 7 Sie dais Bas Namenéstammaktien zu je 100 000 M, die | Uebernahme und Fortführung des unter beschränkten und trieb dieser Werk- | Liehtenstein-Callnberg.[87764] manditist bei der Tr S t beteiligt. nber ee auszudehnen. Sie kann \sih anf - den 22, November 1923. zur Erreichung des Gesellschastszwe>es S aus einer oder mehreren Per- und matt ff Cn Arten, B: Ge: G 260 % ausgegeben werden, und | der Firma F spreußisde Glas» und | stätlen, Kaufmann Gotthard Dietrich in | Auf Blatt 424 des hiesigen Handels- Die Gesellschaft hat am 1. Juli 192 it 4 Unternehmungen beteiligen oder L Cenis ienlihen Rechtsgeshäfte, Grundkapital: | sonen; er wird vom Aufsichtsrat bestellt. stoffen uy e n G e n. ie e : Stü Namenövorzugsaktien zu je Spiegelindustrie Hesse & Co, in Königs- | Königsberg i, Pr: l zum weiteren Ge- | registers ist heute die Firma A begonnen. rokurist is Dr. Heinri | h ihnen Intere engemeinshaften ein-| München. [87773] | 100 000 000 Æ, eingeteilt in 20 000 In- | Die Bekanntmachungen Ler der 1 CiGat ub an glei D n <t3 S 000 4 mit zehnfahem Stimmre, | berg i. Pr. betriebenen Handelsgeschäfts. äftsführer bestellt, Zwei Geschäfts- Sthubmann in Rödliß und als deren In- | Mohr, Bankbeamter in Frankenthal, mit pen, as rundkapital beträgt L. Neu ragene Fi : haberaktien zu je M, die zu 3000 % | Berufungen der Generalversammlungen, | li e n e Buen in e er s 5 ht3s 0 osedibidende, die zum Kurse | Grundkapital: 20 Millionen Mark. Aus- | führer oder einer mit enem Prokuristen | haber der Gutspähter Hermann Richard | der Beschvänkung auf den Betrieb def de # und ist in 5000 auf den a) Aktiengesell aften, ausgegeben werden. Sind mehrere Ver- | erfolgen dur< den Deutschen Reichs» s eteiligen fowie den Vertrie Dees “d 100 o ausgegeben werden. Der Vor- gegen „find zum Nennbetrag 2000 In- | sind vertretun sbere<tigt. Durh Gefell- | Schuhmann, daselbst, eingetragen worden. | Zweigniederlassung Frankenthal. in âber lautenden A tien zu je 10 M 1, Grof - Einkauf Aktien - Gesell- | standsmitglieder bestellt, sind zwei oder | anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien zeugnisse für andere E ven stand besteht aus einem oder mehreren | baberaktien über je 10 000 u 10 lchafterbel <luß vom 30. Mai 1923 ist das | Angegebener Got häfténaig. Bandel mil" D Auna, e Firmen: „teilt, Die Aktien werden zum Nenn- | schaft für das Hotel-, Kaffeehaus-, | eines mit einem Prokuristen vertretungs- | übernommen habén, sind: 1. Felix Graf | missionsweise besorgen. an Ps: I ledert, ne vom Aufsichtsrat ernannt | vH. Bekanntmachungen: Reichsanzeiger, | Stammkapital um 3980000 4 auf landwirtschaftlichen Produkten und Kohlen, | Simon Grünebaum in Lubwig®* 0e ee osepeben. Der Vorstand besteht | Konditorei: und Gastwirts Ge- | berechtigt, do< kann der Aufsichtsrat | Brüsselle, Gesandter a. D.. 2. Friedri | 1 Billion Mark. Sind mebrere Ges i werden. Sind zwei Vorstandsmitglieder | Generalversammlung ebenda mit 18 Tagen 4 000 000 M erhöht. Mera Lichtenstein-Callnberg, {hafen a. L Ludwigstraße e M uet f lede di erson oder mebreren Mit: werbe. Siß Musen, Der Gesell- | einzelnen Vorstandsmitgliedern die Be- | Solm, Direktor, 3. Dr. Paul Th. Mann, | führer bestellt, sind zwei oder einer mi n 3. Dezember 1923. ¿e etn) die 0

bestellt, dann sind zwei oder eines mit | Frist. Gründer: 1. O dels» Fi i s i h t i 11. und | fugnis der Alleinvertetung erteilen, Vor- | 4, Dr. Wilhelm Kirschbaum, Syndikus, | einem Prokuristen vertretungsberechtigt. tinem “Prokuristen vertretungsbere<tigt. ! FeselGaft Ditpreußisce Grat es | er: “Sib? Königoera i Pre Glei: E 1023. Ambgeritbt Regtftergeri<t. “ilung liegt dem Rust oe Diel L Serteuber 1800 Bever 108 (e Dr. Wo Di Sletitus in | d) Vidal Berat Waun Syndikus, | enem, Proturisten vertreungtberecbligt