1923 / 282 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E p

P5 L ma Ma

7 e L 4 e 6 C7 Nach Sachwert AmöólteGewertjc<.|1 8 Glüc>tauf Gewsch. «Odram“Gesell sch} h Kolonualwerte.

911/103/45 SonderS8hausen 21 unt. 25/1025 |. : » verzinsl. Schuldverschreibungen. | Zee Uan/108l do. 22 unt. 82| |5 | 14 10. 12 do. 20 unt. 25/102/41] 1.1. ,=.8 3 Deutich-Oftan.. 4 41.1 A e e a ad E 1

Thi, Goldjchmidt. Aug3b,-Nürnb.Mf|102 L b h Aud Io. 10. 7. LE: U Ostwerke 1921 .….[105/ -. "Kamer. E.-G.-A. L. L. b8 u Bd.Ld.Elekt.Koble {s |f. 2|1.9. 0b

Pes s A I pet 2 =

Po

ps pt ed gut pet pr prt . des

tom Pr

Sis 64 bs O wae at

us hund det P Ri

do, do. 20 unk.25 do. 1922 unk. 82 ( * 1000 Berl.Hyp.-B G-Pf G

E L n Se [2 [Seäzaäl 1/5 %% J zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staat8Sanzeiger

C.P.Goerz20 uk.26 Brauns<hw. « Hann anau Hofbrauh. do do. 19 unf.24/105/4] 11.7 | - Otavi Minen u. Eb, 5/7) L4 t Hennigsd. St.u.W Es Rhem, Elektrizität Verficherungsaktien, L DatertubungStachen E ibernia 1887 fv. ba a A Aachen-Münch Feue: 80000 fellschaft f Aktien, Aktiengesellschaften 0. u. Klnb.L1 ö aqen-Viünchener er G ditgese en au L 9 a b Komm Anzeigenpreis für den Naum ci Verschiedene Bekanntmachungen.

gs p pu pr pu pee p gu qud 9 5 - D D

arv. Bergbau kv, Hendel - Beuthen

R

BVergmannk®segen |1 Berl. Anh.-M, 20/1

I I dus dus dd J J des “J J des

A M aer

D 1 M0 64 p

P

p-p

Elektro -Zweetverb. Mitteld.

Gr. Aua. 19 uk. 26 Hypoth. Komm Julius Pintsch .….|108/4] 1.1.7 | -. South West Africa y i duitus Vini. Ee wia fas f Nr. 282. | Berlin, Dienstag, den 11. Dezember E E T T T E E E C T E E R T L E a M A _ ns 21 unt. 26 21 gef. 1. 1. 28 Erwerbs. and Wirtichaftsgenolen|chaften,

bighorst.Bergb. Brezlau - 1918 unk. 23 Prestower! .191% -1. é * (vom Reich mu 83: Zin. u, 120? 5 eo 4 i 214 t- e Fundjachen, Zustellungen «. dergl. S e s do. do. 22 unk.32 do. 22 gf: 1 7. 28 4 : 6 p. Stüct, 2 Aufgebote ul 7. Niederlassung « oon NRechtsanwält G : ó Vervacht Verdingungeo 1. en Î e<töanwälten _ Un n aur dei Maund, Vere Tan arren xe. Don Kieeiwevteren s @ c “cher van Znvaliditäts x Versicherung,

10

r ® S

roßkfriîtw. Hannov Kohlenw. - Anl.

Kur- u.Neum.Rgg * irs<, Kupfer 21

do. do. 1911 do. do. 19 unt.25 Höchster Farbw.19 Hohenfels Gwksch. PihlippHolzmann

orchwke. 20 uk.24

örder Bergwerk Humboldt Masch. do. do. 20 untk.25 do do. 21 unk.26 . } Humboldtmühle .

Hüttenbetr.Dui8b Hlittenw Kayser19 do. vi1eders<w. Ilse Bergbau 1919

Bismarfhlitte . 1102/5 Ldscht! Ktr.-Nogg. Bochum Gußst, 19/100/4!.

Leipz. H.-Bk. Gold 45 |f. Gbr. Böhler 1920/102 A 1

H A Borna Braunk. 191102 Macent. » SANE \ Braunt, u. Brik.19/1060|

BraunschwKohl.22|/102|5 Buderuz3 Eisenw... |102/5 Bus Waggon 19/108/4% CharlbWafierw 21/10u/5 Chem.Fb.Grünaus103|4) do Weiler 1900|108/4) Concordia Braun=-

Ï

adeth,eDrahtwk. do. 1919 unk. 30 Re13h, Papierf. 19 u «Herne“Vereinta. | 780,4 Bankausweise uer 5 gespaltenen Einheitszeile

R “e o o

do. El.W.i.Brk.- Aachener Rücversicherun: —,— Rev, 1920uk. 25/1083|: Alianz 94000b and he Kolonialagesellschaften 1,50 Goibmaz

do. Metaliwar.20 g zu s Assek. Unton Hbg. 6000b 6 Rhein. Stahlwk.19 Í Berliner Hagel-Assekuranz —,—

Rb-Westt. El. 22/1025 | 1.5. Verltn-Hambg. Land» u. Wasser Tr. —_ T Befristete Anzeigen müssen d rei Tage v a

R Se 4 B Ï ; A or dem Ein

Niede 1980 : Verlintsche Heuer-eri. (für 1000 : ; g rliCungstermin bei der Geschäftstelle eingegangen fein. “Eg Rusß,Eisen Gleiw. «1. Concordta, Lebenz-Weri. Kölv 9000ebg

Rütaerswerke 19 4%] Deutscher Lloyd 70000b

E | da 1090 Unt 4E Deutscher Phöntz (fün 1000 Gulden, 91 f h B | zugelassenen Rechtsanwal4“ als Prozeß- | den Arbeiter Wilhelm Eisleben, frübec | [88563] Oeffentliche Zustellung. 88568 Rybnik Steink. 20 Dresdner Allgemeine, Transito —— J, t ge ote, CL- Les vertrete: zu lassen. in Görliß, seßt unbekannten Auten)halts, | Die Schneiderin eng, Höh s In Baden E S G ethev Frantfurter Ulgem Veri cherun 92000 Dee Ge n, den 4. ¿Dezember 1923. unter der Behauptung, daß der Mrtlagte | geb. Schröter, in Cottbus, Waisenstraße J, | geb Grünberg, in Schwerin, Klägerin, Pro- Franfona 21000 C [ust- und a en, rihtsshretber des Landgerichts. | sich in böslicher Absicht von ihr fernhalte garojeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt Pr. | zeßbevollmächtigter: Nechtsanwalt Ter rei tent e rain euge [88562] Oéffeneni und si< um sie und ibre- i reit in Liegnig, klagt gegen den in Schwerin, gegen ihren Ehemann,/ Sladiader River ustellungen u. der gl. R N E Yang, keinerlei Weise bekürmmere, ? Herrmann Karl August Höhl, f in | Arbeiter Otto Günther, früber | in Dg Ari peeerna-Md a in Lauenburg, Kläger, ProzeßbéFollmäch- | Die Klgr, lbt L der Parteien. | Liegniß, iegt 61368 Be G Belem mats G Gali, A Nai A , S “s 2 « Ur run es F z 0). - i

Baianie Feucrateat a (E vom Scheidt in Barmen, | tigter: Rechtéanwalt Dr. mündlichen Verhandlúng des Rechtsstreits | scheidung. Die Klägerin Adet g Be: Klägerin dex C flattes u mündlichen eipziger Feuer-Verficherun j : e r die 3. Zivi iner des Landgerichts-| flagten zur mündli s i E E &taitraße 6, als Bruder, und Hermann Bet L Ra feine M t Ga e 26 ues Landgerichts | agten zur mündlichep-Verhandlung des | Verhandlung des Nechtsffreits vor die magdedurger Heuer-Sers, (fir 1069.4: ny vom Sebeidt in Barmen, Mühlenweg 47, | auf (geo, Wadmun B l Ber A i: Ge 2 u Ret teils. uor d iweite Zivilkammer 1. Zivilkammer des Me>ténburgischen Land- a - „3! l M d W . 2 < / » * 7 f Magdeburger SebensoGeri Gei, S als Reife. s Ba en b ber- | Antrage auf Eheicheidup( und Erklärung forderung, si dur<h einen bei diejem 26. März 19 Vormitta 89 Uhr, 1924, “e P Ube ait Magdeburger Rückverücherungs8-Ge), 2200, My schollenen Gru! vom S- E gev. am der Beklagten für allein j<uldigen | Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt als | mit der Auffo erung, si dur einen bei Rutfocbéruna, bte E r baude

Mannyeimer Verficherung8-Ges. —,— %, September 1857 als Soly{ des Jul. Teil. Der Kläger“ ladet die Beklagt Prozeßbevollmächtiat „National“ Allg, Veri.-A G. Stettin My Seibt uns Lelièr efrau Job. j 1 cllagle | Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. | diesem Geri zugelassenen Rechtéanwalt | Gerichte zugelaFenen Anwalt zu bestellen. Niederrheinische Güter-Assek. „— an Scheidt, geb. Lückexhaus, z degt freundlichen A EuGa des Nechts-| Görlitz, den 6. Dezember 1923. als Prozeßbévollmähtigten vertreten zu | Zum Zwecke Zer öffentlichen Zustellung

Norddeutsche Versich. Hamburg —,— Zivilkammer des Land-| Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | lassen ird dies Dyckerh. & Widm. Ser. 1, 2 Siem. Elekt. Betr.|103/5 115.1. Nordstern, Allg.Vers.A,-G. (für 1000 ,4) 2994 M wohnhaft gewesen in men, und im gerihts in ona auf den 7. AéviitietraiciieemtE f s wird diese Ladting bekanntgemacht. 20 unk. 25|103/4 Kraftwerk Thür. . do. do. 1901/108/4%| 1.4. Nordstern. Lebens-Verj. Berlin —,— hre 1889 auêgewandeft nach -den Ver- 1 ï 4 S [388624] Oeffentliche Zustellung. sLiegnit, den 6. Dezember 1923. Schwerin, \den 6. Dezember 1923, Eintracht Braunt./100/44] 1.1. W.Krefft 20 unk,26 È0. do, 1907, 18 Loo 4. NOINErR, Teznmoetas Gert, Mitten Staaten vorl Nordamerika, tür E reg L i der | Der Schneidergehilfe Johann Brungs Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. Der Gerichtsschreiber

; durch einen diesem in Köln, Salierring 431, Proze (88627) Oeffentliche Zustellung des Mecklenburgischen Landgerichts.

k freibleibend. 11 Privatanzeigen

o 2 Tn:20 10 227A S t

L N "O Lo F ps 4 I Pes 2 3 Fs D D I I fs ua

Le

D a

Sil ieten ne

E I I 2 des dus I

oto oDD D

T) S0 T6 ba da n

D >

"3 Fes das I I A fs da Se

SachjenGewerks>< do. do. 22 unk,28 Sächs. El. Lief, 21 do. do. 1910 Max Jüdel u. Co. G. Sauerbrey, M. Juhag.....-« des S>l.Bergb.u.B.19 do. Elektr. u. Gas Kahlbaum 21 ufk.27 ¿2, do, Kohlen 1920 do. 1922 unk, 32 do. 20 uk.26 s Schuckert & Co. 98|102/4 Kaliwerk Ascher3=- do. do. 1899/102/4 leben 19 unk 26 4 do. 19 gf. 1. 10. 2510248 do. Werft, Ham- do. Großh.v.Sachs. Schulth.-Pazenh. burg 20 unk. 26/1004 19 unk, 25 5 s 1921 unf. 27/1025 do Wollenw. 89/103/4 | 1.1. Karl-Alex. Gw. 21 4, do. 1922 unk. 32 Donnerß8mar><h.00/100/4 |- 1,1. Keula Eisenh, 21 do. 1920 unk. 26/103/44 do 19 unk. 25/100/45] 1.6. Köln. Gas u. Elkt, 4, Schwaneb. Prtl.TI Dortm. A.-Br, 21i102/5 | 1.4. ¿ Köntg Wilh. kv, 92 el. 1919 unk. 30/102/5 Dortm. Unton 93/100/4 | 1.1. ï Königsborg.Elektr | 1,4, Fr. Seiffert u. Co. Drahtl.Uebs.Vkr21/1a0|5 J Konttn, Wasser, | 1920 unk. 24/103/45

kohle 20 unk. 26/100/4 do. Spinnerei 19/102}4 Dannenbaum ../103/4 Desiauer Gas... [105/4)} 1,1. Dt.sNted1. Telegr. [100/4 J Dt. Gaëgesell {. . [100/44] 1,4. do. Kabelw. 1900/103/4%] 1. do. do. 1919 uk.24/108/44] 1.1. do. Kaliwerke 2111008 do Matchinen 21/102/5 do. Solvav-W.09/102/45 do. Teleph. u.Kab|103/4%

22

Ds de pu pad Pert Pud pet puas seres sab snd set und petd prt pad Pre ed drr S D D R Den

Ps fts Jus 103 June Jt 1a 0d Fut Jet Jus 1D C 3 L S

fund pt pad dd jed pud hres CZI pund pad pt purd ad sts . ® S A R E

ECR: S G S CO C0 a p d f S E Ss

m om P

J S] ded fs as A

Pert det Jus i d D

kredit Roggpfdbr. Preuß.Cntr.Boden- Rogg.Komm-Sc.*|5 |f. Preußk.Kaliw-Anl.£|5 |f. do. Roagenw. - A.*® Rhein.-Westf. Bdkr. Roggen Komm.® Roagenrenten - Bk. Berlin, R, 1—4 *|5 Sächs, Braunk.-Wi1. Ausg. 1. 2+|5 do. 1923 Ausg. 3 +15 do. do. Au3g.4+{|5 Sächs, Ldsch. Roga.*|5 Schles.B.-Bk. Gold "5 Sebles. Ldsh.Rogg.*|5 Thüring. ev. Kirche

co fs J Fus I So

p ps que s 0

c A S De P D

2 da 3 duns I dees Pet dus

24 i p pu gd det purd dus D Jues prt jd O __o0 D

d D ddn 2 Oi da 2 b Fs I Fs A I e

D

——————— 7 7 T E 7

Sts m b ps J S

Cet D LEED 2D o D

——— T

_——_——— Q T SE

tf, Bt : Westf.Prv.Kohle234)5 do. do. 20 unk.25/102/4%) 1.4. Fried, Krupp 1921

HZucterkrdbk. Gold 6 .10/38 1 s s * do »o. 1921/102145] L4. Kullmann a. Co. 1919, 20/100|4% ; Preußtshe Leben8-Versich. tot zu erklären. r bezeichnete Ver- Geri c + & v. Tonne. * # p, - 100 kg, *| Eisenb.Verk KulmizSteinkohl St «Schuck identta, Frankfu P ; Berichte zugelassenen Rechtsanwalt als | "An, ' Ene 150 kg, * p, 1g, f. 1 Dou, 4 f, J O L B A 1980 unt, 28 20100,44/ versch. heinisch-Westiälischer Lloyd —-= jhollene wird au etordert, sich url Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. M Rechtsanwalt Dr. Der Friy Ernst Alexander Rudolph, | [88628 Oeffentliche Zustell EijenwerkKraft 14/102/5 | 1.4. do do. Lit. B21 Gebr, Stollwer>. |108/5 | 1.1. Rheints<=Westfälische Riüctveri. —= in dem au Y Juli . 1924, |* Altona, den 27. November 1923 ôln, Uagt gegen feine Ehefr Artist in Mainz, Prozeßbevollmächtigter: | gz; U E A, S Elektra Dreëd, 20/100j8 | 1.4. : Lauchhammer 21 Teleph. I. Berlin, Sächsische Versicherung —,— Vormittags 20 Uhr, vor dem unter-| Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | Maria Brungs, geb. Balts Nechts8anwalt Dr fie in Mainz, klagt | „DieKautmannsehefrau Mathilde Thum <huldverschreibungen industrieller | do. do. 21 unk.27/102|5 | 1.4. Laurah, 19 unk. 29/103] 1921 unk. 26/1025 | 1. Schlei, Feuer-Ver)1. (fütr 1500 4) 350006 eichneten Geficht, Zimmer Nr. 28, an- * | fannten Aufenthalts, frü . 3, agt | geb. Wörz, in Stuttgart, vertreten dur Unternehmungen. do. do. 10006 | 1.1. Leipzig. Landkraft Teutonia-Misb. z Sekuritas Allgem. Vers. —,— j ß [88556] Grund $ 1567 B G gegen feine Ehetrau Herta Elfriede Irma Rechtéanwalt Nuvp in Stuttgart, kiagt Elektr. Liefer. 14/100l5 |15,2. 20 unk. 25. 4. Thür. El. Lief. 21/103/5 Thuringia, Erfur: 100000b beraumten b rund $ . G.-B, t Rudolph, geb. Hemfler, unbekKuten n Stkuttgark, A Tranzatlantische Güter —,— ; Die Ehefrau Otto Neumann, Louise | auf Scheidung der Ebe“ Der Kläger ladet Aufenthalts, auf Grund de: 88 156 gegen Karl Thumm, Kaufmann Ehe Union, AUgem. Vers. —,— ird, geborene Kleinert, in Osterode, Kirchen- | die Beklagte zur mütdlichen Verhandlung | 1567 des B G.-B ius R de a2s lingen, mit unbekanntem Aufent

Ditterii A Gert 0e 10 1M A Verschollenen zu | traße b1, Klägerin, Prozeßbevollmächtigter : | des Rechtsstreits/vor die zehnte Zivil- | pie vor dem Standesbeamten zu WVedburg | elende mit dem Antrage : di

bs p jt LRREE

p pas jus det E m bs 22 Pes Jus

D

0 ad 1 f pend pu sud DO S0. S 06 6E I D

I. Deut) do. do. 00,08,10,12/105|4%} j do. 20 unk. 26. Eu do. do, 1919, 20/103/4% i Deut che. do. Sachsen-Anh. do. 19 unk. 24... | 1.4. do. Elektr. u. Gas/105/5 a) vom Reich, von Ländern oder (Esag)22 unk.27|102/5 | 1.1. do. Rieb.-Brau.20 6 ; - JUlstetn 22 unt. 27|103|5

Ö do, WerkSchlesi Leonhard, Brnt. [103/45] 1.1. „Union“Fbr. i ; : ; ; fommunalen Körperschaften sichergestellte ‘90, 21, 1.u.2-Ag. do. Serte Ii 1,7 | -, Ber.Cham.Kulmtz 108/48 Viktoria Feuer-Lerît<. —,— erteilen vermögen, ergeht die Aufforderung, | Nehtsanwalt Justizrat Dr. Fekphaus in | kainmer des Laxbgerichts in Köln auf den | am 26. November 1908 geschlosjeñe Ebe der e ware r r d

: 10, 12, 7, 12, | 99,1. u. 2. AuBg.|100/: Leovoldarube1921/102|s | 1.6. do.Fränk.Schuhf.|102/4! Wilhelma. Allg, Magdebg. —.— x i Geri ; : S Uet Uebertdatr. 10 16a 2 [2 | doElimeit dn 1919, 2010210) /verid, Ver. Glüi-Fried E N E Pie u man Dem Ger ‘on Maurer Otto Neumann ¿ulegt ia | mit ter Arsibederuna Gor 9 Uhr | Parteien zu scheiden und ie Beklagte | aci "hen Beeidlo Em andeBeseftr./102)5 |vers./200000 e 200000 bB | ho, Wesif.22 ut.27/102|6 | 1.4. Linke - Hofmann f do, Kohlen «-. [109/s Bezugsrechte, Varmen, .den 6. Dezember 1923, Oberhausen, jegt unbekannt fentbalts, | diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt lasten. A ad En S A des Rechtsstreits zu txañen, und ladet den do 1910—12 d I I ERANLY e A N n I Chem. Brocthuez 450b 6 Amtsgericht. Abt. 10. “D: auf ; Seins e Bisfer 7 a Prozeßbevollmächtigten vertreten zu | klagte zur mündliden Verhandlung des E L I Is na!vb.D.«Wilm do. do. 1900, 04/104]4%/ 1 do. Lauchh. 192 4. d A Hiri Tafelglas 880b : ¿a mit, deny Antrage auf | lasen. i i ivi ; > LOVLAAONET Sandlteter n Eelt./100/4 | da, Eleftrochem. Wke.| Audw. Löwe Co.19 4. Vogel, Telegr. Dr. 102/1% Lichtenberger Wolle 600b [88571] Jm Namen des Volkes! | Ehescheidung. Die Klägerin ladet den | Kölu, den 5. Dezember 1923. d B R R t Dona des Landgerich{s“ zu Stuttgart auf Diens- verband SaBien10 M 1920 unk. 26|102|4%| 1.1 Löwenbr. Berlin . 4, Westdeutsche Jute Thüring. Elektr. u. Gas 210b In der Aufgebotssache des Beklagten zur müublichen Verhandlung immermann g ainz a tag, den 5. Februar 1924, Vor- Mecllb-Schwerin 7 Elektro-Treyh. 12/1004 C. Lorenz 20 uk. 24 4 21 unf. 27/102 | 1. S DARA D O firhenrats Falfenwal des Rechtsstreits /vor bie erft Zivil- | als Ge F schreibe idgeri den #. Feßruar 1924, Vormittags | mittags 9 Uhr, mit der Aufforderung : Emsch,-Lippé Gw. Magdeb, Baus- u, WesteregelnAlkali B rhenrats Falfenwalde, vertze bts in Duisbur ee j ais Gerichts/reiber des Landgerichts. | 9 Uhr, mft der Aufforderung, cinen bei | 08 iesem Gericht 2 G Krd.-Bk.A.11u.12 J 21 unf, 26/102ls | 1.5. ezugsrec<tsteuer, den Vorsißenden, Pfarrer fammer des Landgerichts in Duisburg auf (88625) Oeffentliche Zustellung dem gedaditen Gericht zugelassenen An- E E S Gericht zugelassenen An-

Amt Rostock. 1,1. .' 1922 unk, 27!102/5 Necar - Altienges. 1,2, Engelh. Braueret. [102/5 Magirus 20 uk. 26 do. do. 19 unk.25|102|4%] L Deutsche Kabel 72- -' Ziegenhagen, hat das Amtsgeri den 31. ar 1924, Vormittags 2 It zu bes&ll « Mannesmannr... Westf.Eis. u.Draht|100/s | 1.1. Harb. Gummi Phönix 700 teilung d, in Stettin r Aufforderung, si durch Der Heinrih Baum zu K Sal Liebe E zu beslellen, Zum Zwe>e der öffent-| Stut gart, den 7. Dezember 1923,

do. Gold-Anleibe Eschweiler Bergw. |103/4 in 4 für 1 Dol. S. do. do. 19 unk. 22/100/4 do. 1918 Wilhelminenhoi Kraftwerk Thüringen 180 ; gasse 14, Prozeßbevollmächtigter: ustellung wird dieser Auszug der Der ihtsschreiber des L iht Martàgl Bergb.19 Kabel untl, 27/1005 | 1. Leopoldögrube 2340 erihtsrat . Vetter fÿe Recht erkannt : Gericht zugelassenen Rechts- anwalt Max Jaeger in Köln ß U RIIde nan g E

Dstpreußemwerk22 Feldmühle Pap.14/100|5 0 tube ff f U Meguin 21 uk. 26 WilhelmshaU1919/103}5 5 Am 7. Dezember: ie Pommerschen entenbriefe, verzins- anwalt als ozesßibevollmächtigten vere seine Ebefrau, Emilie Hed L Mainz, den 9. Deze ber 1 . [88629] Oe entliche Zustellung.

EcleWwig - Hols, Felt. u, Gui. 22/102 Dr.M k treten ? elt. u. Guill. 22/10 r.Meyer 21 uk.27 Wiulhelmzhlitte .. [1055 | 1.1. j j i / Masch, u. Kranbau 2000 lh mit 4 Hundert: Lit A |treten zu lassen. i 4 iber des Hesi. Landgect - L uteliu Miag,Mühlenb.21 Wittener Guß 22 M T ra Nr. 5548 übex-2000 #, Lit. B Nr. 1505 | Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. ai Der Gerichtsschreiber des Hess. Landgerichts. | Die Arbeiterfrau Marie Naujo geb.

p pad ps fri jus A T I Fus Jus js fs DI

D.

bs D .. 2

p O p ps S

* ._. d da des prá fn

pt pt jd job pes Es da 2/3

Er >= .. T . I] O =3 I S

00S ps pt pt jt pt ps E E 7

Fe Lm do be De în d ide T4 D A F F 23 a I

Fa J >

O

Elettr. L, Il, 1.4.10 o. do. 1906, 08/1084! Mix U, Genest 20 O - A E \ . : i i ä â ° o. do, 20 unk. 28/1084 über 1500 Lit. D Nr. 5085 über |{88615] 88 1567, ( D A L [88540] Oeffentliche Zustellung. E E D gee:

do. Ausg. I11/102/5 | 1.4.10| —, do 1906/103/4 do. Goldanl. Ag.4/100/5 | 1.5,11 len8b. Schiff8b.. [1004 Mont Cenis Gew. 1920 unk. 1980 Hellst.- Waldh. 22/102/5 i A f / L z , i , do. do, 19 unk.25[102/4 E A Berichtigung. Am 7. Dezenkrll den für fraf1los erklärt. Die | Die Ehefrau Peter Loef, Hedpig ge- | trag auf Ehescheidurg. Der Kläger ladet Ee I Se Tbeater Ma gegen den Arbeiter Friz Na és, früber

in 4 für 1 Doll. Ueberlandz.Btrnb|160]44) vers. O-S c a tels Motorenf.D

'SrifterAki 10214 va Ua 90 ate IL. Ausländische. Magdeburger Feuer-Vers. 185 M der Gemeindekirchenrat borene Laskowski, in Mülheim Nuhr, | die Beklagte zur ündlihen Verhandlung dur< Rechts lt Adolf Web in Tilfit, unter der Behauptung, daß der

Le Ca T La * Le 98, Klägerin, Prozeßbevoli- | des Rechtsstreits-vor die zehnte Zivilkammer | L170 Nechltanwalt Ado EOeE A, “i ï fich des Che-

D u o

ads zj R N E) L J Ps Frs O Fs Jud F Junt J

A PERRERAERREERS E

fa rfe e d 4 j I I

bs pu4 ps gu d jd dus pro pa Ei

H )

11 f

do. Weferlingen 1.1.7 FristerAkt.-Ge#.|102|4 S do Auz3gabe T1\162]5 Nat. Automobil 22 b) lonstige. Gelsenkirch. Guß- do. do. 19 unk.29 12, 7,11. | stahl 20 Unt. 25|102|5 | 1.4. Ndl. Kohlen 1920 . 12, ‘7, 12, i ächtigte: 2 i Fe Get be flagt gegen Klebenöberger i i

Accun.-F, 201.2510244 1.2.8 Ges, f. elektr. Unt.) Nordstern Kohle Haid.-Pascha-Hf. ‘[100]s | 1.4.10 =, L * | 18 n: M z N e 2 U s Landgeri us L, Köln gut den 27. Fe: | 63, org, Heizer, früher in Parsbgrg bei | bruch g gemasdt habe, mit dem A.-G, für Anilin, 108/44] 11,7 1920, 21(108/4%] 1.4.10 Dberb. Uederl.-B. NaphtaProd,Nob !|1 S 0 e Hypothekenbriefe „über folgende in A tai nas - Vorm. 9 Uhr, mit der WViêiesbach, jet unbekannten A - Die Klägerin d 10214] 1.1.7 Ges.f.Teerverw.22/102|s | 1.8.9 1918/21 unl, 24 |—— - Russ. Alg. El. 06 */100|s | 1.1.7 | —(—° a ter bezeichneten Grundbüchern in Abtei- | ihren Ehemann, den Sch Auffordezúng, si dur einen bei diesem is bés Inebauptutia daß e O 1 zur mündli&en Ver-

d Nechtsfireits vor die

0. do. Lig. El.-G.Ser.9/100/4] 1.1.7 do, do. 1919/103/44] 1.6, Oberschl. Eisenbed do. Röhrenfabrik|100/5 | 1. j i j Mani, L Elllizete, u ¡Hvpotbeken : Loef aus Mülheim-Ruhr, Gerichjé zugelassenen Nechtsanwalt als 1922 Ebebru treibe Ba! dhtiotew.trtreten.2n : : aa a neen n s cent 9 Uhr, mit der Aufforderung,

>. > S det

do. do. S. 6—8/100/44/ vers< - Glockenstahlw. 20/1025 | 1,5. 19 unk. 24 Steaua-RNoman. {105 D. Co i do. do, S. 1—6/100|4 | do, do, 22 unk. 28/102l5 | 1,4. do. Eisen-Ind.19/104|44/] 1.4, Ung. Lokalb. S. 1./105]4 | versc<.| —, Es e Vaud Zielescid Band wt in Wiesmoor, jeyt Tassen | 5zerquI

i 0 000 4, 3. Miele-| B. G.-B., mit dem Antrag auf Che- „Zimmermann, geschieden, der Bekla : ; Gericht zuge- Pi E a 25 Nr. scheidung. ' Die Klänerin ladet den Be-| als Gerichtsschreiber des Landgerichts. | Hehtsstreits aitta n E Les ln aa gtuge:

Fortlaufende Notierungen. W000 .4, 4. Bielefeld Band $8 klagten zur mündlichen Verhandlung des | 738626] Oeffentliche Zuftellung. Klebensberger, n , der (öffentlichen Zustellung wird diesex E S ps Nr, b von 1000 cu 5. Biel Rechtsstreits r E ies A Es klagen: 1. Frau Frieda Krüger, | Lichen Verha its auf Au a Ser Le : L ts in Duisburg au! den | h, Pfeiffer, in Charlottenburg, Gervinus- 8. Januar fit, den 6. Dezember 1923.

Deutsche DoUarschayanw.. u Berlin. Hand.-Ges/45000à36500b 45000à42000à49000 & à48500b lohe -Werk à 23500A 28000à28500à27500b Biatt 17 Nr. 5 von 15 Á, und zwar | des B T T L =E _—— A Comm.-u,Priv.V,/4250à3750à3800b 4900b Nel Soigina F100 E ad 1 für Georg. Ved>ernann, Brauerei 1924, Vormittags 9 Uhr, straße 13, Bred eno t mg Gt gter: Rechts: | 6 9 Uhr, vor das Landgericht Der Gerichtsschreiber des Landgerits.

y —— —— Darmst,u.Nat.-Bk.|6500à6200à6300b 7000à7250ù6750 G à7250b Humboldt Masch. /27000à27250b 260008 ; ufforderung, sih dur einen bei n Landsberg a. W,, | ITL, 1. Zivilkammer, mit der E Deutsche Metchtanlethe 7009045100 |85000à70000è S (otomo-iini E OITEA proaedftemtby ep “Pari ae REM Hane ra à8000à7250 O e » Ball nbe j m i icht zugelassenen Rechtsanwalt e Arbeiter "Robert Krü er; L. F ng gelaten, einen beim Prozeß- | [88569] Oeffentliche Zufteliung. 51000à60000b 85000à70000à80000b Q Diskonto-Komm... |16500b 18000à19000a16750à18500b Gebr, Junghans. |6750à61000 tto Hattenhauer in R L gegen Ärdbeiter No g | G L

( C Jungha C 6 b t s

4 do, do, 600000à575000b Dresdner Bank. . |5000à5500b 6250à5600à5750b C. A. F. Kahlbaum |800087500à8000 B À7400b mm, ad 3 für díe Witwe Maurermeister | als Prozeßbévollmächtigten vertreten zu | 6 artha Stanshuß, geb. Rad rihte/zugela}senen Nehtsanwalt zu seiner | Die Ehefrau Martha Weichelt, geb. ass do: do. 275000b, 2 Essener Kred,sA.. |4100à3700b 4800à4500 G à5500b Kaliwerke Aschersl |/16500à16000à16500b Es L Arnswalde, Nm., Prozeßbevollmächßgter : V ng zu bestellen. Diebel, in Dessau, Amalienstraße, Prozeß- (12-194 Preuß. Staats-Sch.| —,— Mitteld. Kred.-BL 285042500 6 à2700b B à2650b (260082200 a30008b B à2750A2900b Nattowiper Beryb. 4500084 us S000 69, ad A für den Kautmann J. C. Gerichtsschreiber des Laudgerihts. | Rechtsanwalt Dr. Geiger in LantÞberg | Müntehen, den d. Dezember 1923. bevollmächtigter : Rechtsanwalt JZustizrak opPrk,Staatssch. fäl. 1.5.24 AAR Oesterr. Kredit .…|6804690à6250à6750à630b 800à825à712%à730à712%b C, W, Kemp .….. [1400 1650à1600à1 775à1675b sel, Rosenstraße, ad 5 für la. W. gegen Arbeiter Otto Stanf puß; Der Gerichtsschreiber Hermann in Torgau, klagt gegen ißpren 48 do. do, (Hibernia)| —— S EETE TUNIO, a ° [N ORILIS I i S Klödtner-Werke 5000045400084 0100045 70008550006 den Genéralagenten Georg Schmidt zu | [88622] Oeffentliche Zustellung, 3. Frau Lina Redmann, geb. Schülke, in des Landgerihts München I. Ehemann, den Buchbinder Max Wei 1 , Schulth. - Payenh.|7000à650026600b 7000à6500à6900b öln-Neuefs. Bgw. 46000à51000a46500851000804 Bielefel Brüderstraße, sind dur Urteil Die hefrau Martha ünemann, q. Woldenberg, Nm., Nictstraße 22, ] Pro- [ 88564] Oeffentliche Zustellun g. fcühßer in Wittenberg (Bez. Halle), Zieut

4h do. do, (aus1o8b.)| —,— z Accumulat.- Fabr.|22000à19250b 25250à21000b Köln-Rottweil È ù 925048750 G à9250b «h do fons. Anleihe 450000à425000b i 3750à3500à3750b 3200à3100à4250b br. Körting «. [6500s ü , |Koch, in Großfurra, Prozeßbevoll ächtigter: tsanwalt / Kann ; : ; n [unbefannten Aufenthalts, unter der Be- 344 do. do. do. .--./275000à300000À276000à280000b . f, Unit. 1450013750 Gà14750b 17000415000 G à16000b [raus & Co of, 12500a10000b In W, Noventher 1922 Sr G aftlos et- late: Pechtsanwalt De eh S Le Gastwiyt He Maria Schwind, Friseursehefrau, d] pauvtung, daß der Beklagte zu L ee pra ntc ¡ Elektr. « Ges. (86008250à875048600à8900à8500b |95004990049250à0800b Lahmeyer & Co. |980049500à11000b 10000à 10500 N ärt Amtsgericht Bielefeld. Erfurt, klagt gegen ihren E E L S Arbeiter 2 assau, klagt gegen go VOWI Eheschließung schon 35 mai v ay do. do G haffenb. BeUst./13000à15000b 13800A13OD Linte-dofm Wt 24500823000b G à24000à23500b 24500424000A25à240000 00M (886 6 / Bergmann Wilhelm Christian enner auf Rothemühle bei Bärwalde, Sre AfeciBalis Bever bis eidung, | wefen fei, darunter zu ein 5% Mexikan. Anlei Augsb.-Nürnb. M| —— 20000à23000b Ludw. Loewe .../25000b B à22000b 23000à25000à24000b Durch Aus){lußurteil vom 7. mann, früher in Großfsurra, îm.,, Prozeßbevollmächtigter: / Nechts- Ant : die am 12/Oktober | strafe von 2 Jahren, w of Mexikan, Anleihe 1809 Vad. Anil. u, Soda/22000à21000à22000d 24000223500à24500a23500d Ö 4250a3550à3700b 4750à4500 G à4750b M tember 1923 sind. die Hypothek| des $ 1565 B. G.-B. in V alt Brauer in Landsberg a. W mit dem Antrage : vorher ni<t gewußt ha A a Qa! Basalt 17500à20000à18500b 23000à23500420750à21000b s , /32750à31500à32250b 37000à35000à36000b IRE 7 e : 8 171 Str.-G.-B., mit dem anwa uer in E / 11921 vor dem Standesamt | beits\cheuer Mens 2 « d. Equit, Jul. Berger Tiefb. 3500a3100à3300à3400b 13500à12750à13500à1 3250 14500à13750à15000 B àl ber die im Grundbuche von S r.-G.-B., rau Bertha Fenner; 5. P \{lossene Ehe der Streitste arbeits|<euer rust-Co, s ergmann Elektr. : h: « |1100à1025à1050b 1080à1050à1190b Band 19 Blatt 416 Abteil : | zwischen den Parteien be roeder, geb. Karwacz, Verschulden des Bekla i: Gatk jofort wieder L A e 7 ie willig assen , j

4% Oest, Staats haß. 14 Berl.-Anh. Masch. 24000à21500à24000b 28000à27500à28000b ; für den x

8 do, Eo Ar f . l. unter Nr. 4 für die Ehefr nichtig zu erklären, den Beklagten für den} 136, Prozeßbev 1 0

S Q n i Ber Rae Ei 67500A6200 od. Po ttom./2950à3000b Pa Dorothea Roth, geb. Fl i {huldigen Teil zu erklären und ihm die e, Dr Pub în Landsberg Der Beklagte hat die in zur mündlichen | Antrage, die Ghe der Parteien zu scheiden

45 do. Kronen-Rente B à l Di h ftreits zu tragen. à < ür \<uld Teil

4 de fe D E: (ao S iet R N i7toeó n M ineane uns Ee Chefau Büder | Klägerin. ladet da Betlagten qur mind: | % Bete Sn Eleftronfonteur Otto | Verhandlung vor zef L. Zivilfammer des| und den Betten für den, <uitigen Teil

{ Klägerin ladet POON E Babe oeder auf Ehescheidung. Sämt- | Land erichts Pasáu ist auf Dienêtag, R frift 4 ts Parts ie n. Die Klägerin sind zurzeit unbekannten | 49, Februar 4924, Vorm. 9 Uhr, | Rectöstr Beklagien L mtidltcben Vers

5000h45008à4600b 4800460055006 | a. W 4b do. konv. M. N. do. B Gußst. z fingetragene und an : Ll Bie e S Big S E e : 4% eus n è 1 100008 10000à8000 G à ell abgetreteñe Hypothek von , tenthalts. Die Klägs t. Hierzu ladet : 4 Türk, Bagdad Ser. 1..|12500à12000b Busch Wagg. V.-A. ergbau. |(36750à33500à35800b 40000941 000à37000b i d %% verciodtice nid L unter Nr, G 26. Februar 1924, A s Le wänklidie A Verhandlung des A Ne. m S E Auf- a des Rechtsstreits vor die

4!/„ÿ do. Papiers do. 4 do. do. do, 2../11000a10250b Byk-Guld k Ö à 00à2300b 2500à2250à28 : do. unif. Anl, 03— 06 Calmon Asbest [21004 ; olyphonwerle -- 4000K3600b & à4000b O20 f rau ann Thau- 8 9 Uhr, mit der Ausforde- | Re$töstreits vor die d e forderung, Finen beim Landgeriht Passau - “dg D ES O. u Landgerichts in Landsferg : zugelassenen Anwalt zu seiner Vertretung en 22. Februar » 0

1 A äder #% do. Zoll-Obligationen 12000à12750à12250à12500b [Charlbg. Wasserw. ò à athgeber, Wagg.|1000028000b 9500a8500b A wald, Kacoline geb. Zeh, in Gefell auf . bei dem gedahten Gerichte 2500920 i us. 47000à49000446000348500/ TRR (5 r Urkunde 20 23. April 1887 Anwalt zu bestellen. Zum | Kuiforderung, si d i di hs ipllene Oeffentliche Zustellung der | mittags 9 Uhr, mit der Aufforderung,

Türkische 400 Fr.-Lose .…. C j „El, ü È 45h Ung, Staatsrente 1913 hem. Grie8h.-El hein.Braunkt.

Zen 5000à39000b y 2500à2250b do, von Heyden. |6400à6000à6250ù h.Metallw. V.-A.|6100à5600à6100à6000b 8300à7000b , ; : ; i 4 do. do, Ï 2250à2500à2200à2300b Cont. Caoutchuc à6200à 300à6 in.S 38000à34 à40000à38000! eingetrágene Hypothek von 600 4, zu 44 % | Zweck öffentlichen Zustellung wird t lassench Rechtsanwalt als at mi 3. De» | ih dur einen bei diesem Gerichte zuge- G f Seite Le TAA Daimler Motoren à3300à 3300: d.Westf Sprennse 7008750047700 ù ù berzins g i E D erkiärt U hi8 der Klage bekanntgemacht. De ebbevollec tiaten Ms u lassen. e Meein gt mit Beschluß vom 3. De lassenen Rechtsanwalt als Prozeßbeveoll- 4 ( 0àA28 f nas henania,V.Ch.F.|11000 6 à10500 6 iegenrü>, den 4. Dezember 1923. den 6. Dezember In den Ghef 1. des Schneiders |* Paffau, den 7. X1L 1923. mächtigten n Ges S as

do. Kionenrente .… ./375à2 Dt\ch.-Atl. Telegr. SOOOASAOGOLE Erfurt, 1923. ë d Mexllan. Ven. Dl -Luzbe, Bi (50004450000 A 50500 : D Med... (008 er aagti Preußisches Amtsgericht. Der GerichtösFreiber des LandgeriGis | Paul Wolff in Warnig (Neumark), Pro- | Gerichtsschreiberei dés Landgerichts. | Torgau, den d. Dezember 1M ei do. Zert.d, NewYork Tr.J —,— .- /41000à40000à46000a41900b ag, «E ori 150081 4101500 Bt {88623] Oeffentliche Zustellung. zeßbenollmächtigtar: Rechtsanwalt a (88565) Oeffentliche Zustellung. Schreiber des

Südösterr, (Lomb,) 2°ho$.. 8000b G à8000 Q Deutsche Masch... |/4500à4250à5000à4750à4800b à /16000à14600à14750b 17000à16000 G à16900à Die Ehefrau Friederike Josi ri Gatane, an Wi, 2 Dibmann; Die Frau Auguste Zilse, geb. Menge, | [88259] Oeffentliche Zustellung.

do. do. neue. t 7000à7250b Deutsche Werke. |550 b \ . .12875à2700 G à2800b 3000à2900b % ° in Elektrische Hochbahn 16000à16500b DeutscheWollenw. /4800à4500b j i|22000à21 PAGOAADEGOGH ist der Alherk Helbig aus rsen, geb. Köster, in Hufum idem traße, Bara>ke 2, | Der Rechtsanwalt Dr. Kronfeld in : Schantung Nr. 1—60000..|3500s 3800a3600à3700b Eisen. 4500à415004500à4300b è rotti (eaen 218042025421 00b 6 à2025b 1840à1 725a2000à1900b Dôsenburg für tot extlärt worden. Als fe ltatan ter: 'Veebtsauwalt \ 2. des Sattlers Erich Dürr în A gig i N Se inen De léanalt Dr. | Weimar, als Vertreter der Frau 4 Ida Baltimore 7 O 0000 IO Tem Mac 200872204 7800A7ITOD 925048300aSTOD « Scheidemandel/ 4000038000410 @ 50000243000849000340% F Totedtag ist der 3c“Dezember 1922 fest- | Flensburg, flagt f a erer be mali De, | Köpy in Schneidemühl, klagt gegey ibren | Emilie Köhler verw. Vogtritter, | geb. N ace ea de ¿Nobel es.Bgb. u. Zink 3600 43000à3800 gestellt. : i i ns figier: : i ubel, in Weimar, Töpfergasse 12, Zrh-bt : 0 DitBezugbicin «/18800615800k1400b 11004143000 fiber) arben: 2800019808200 sea6odaoT ate adenonaoniaread |Erts C I Et ON S [Rio Gerbstedt, ben 9, November 1929, | früber zu Husum, aut Grups des $ 1568 firau Cum Düxe, geb. Birthols; # der Sie, früber in Schneidemühl, seyt une | Klage gegen den Arbeiter oar Wbhler

Anatolische Cisenb, Ser. 1| —,— 18750à18000b G Elettrizit. - Liefer. |5700b 6300à6100à6400b : 10500à9000à9500b B 11000. B D i B. G.-B em f Che- | Frau Emmc : wegen a us Wei jeßt unbekannt do. do. Ser. 2/13500à12000b : 1600015000 G Elektr. Licht u. Kr.|9250à950028700b 2102509750à10750b ; RECSALLET Od eee: 000b as Amtsgericht. . G.-B, mit dem Anwcage au s í . Brüchert, in | befannten Aufenthalts, wegen Chescheidung, |a eimar, iegt u i Luxemburg. Prinz Heinrih| —,— —— Essener Sleint 80000a63000b 82000à80000 G 404000 Gußst 360043400434900 : 3 C S SG0US00OA scheidung. * Die Klägerig“ ladet den Be- U A O 1, Prozeß- | auf Grund der &$$ 1567 Ziffer 2, 1568 halts, wegen Cheicheidung,

estsizilan, Eisenb...) —,— —.— ahlberg,List&Co,|5500à525045500b 6000à6500à5500à5750b 37000435250à37000b 40000à38500439000b [88621] Oeffentliche Zustellung. klagten zur mündli<e> Verhandlung des s L ; -B. Antragé, die Ebe der | trage, die Ehe zu scheiden, j 4} Vazenoniide Gal ijl gharuato elt.uGuilleaume 34000429000a30000 32000A345008330 è 285008250000 : Die Arbeiterfrau Minna Keller, geb. Rechtsstreits vor Æie Zivilkammer 1 b | bevollmädh} gter: MNaN Uh L Satien, lu ieten: d Beklagten für | für allein schuldig zu erstären und thm \ do \ i j Rae ¿ SIOGOMESODOKESOOON T oGE00OOK Marquardt in Buchwalde, Kreis Osterode, | des Landgerichts 4u Flensburg auf den | motulsfi fin Landsber ® der Frau | den \{uldigen Teil zy/éerklären und ibm |die Kosten des Mechtsf

48 | E L elsenk. Bergwerk|53500à52000à52750b 62000à56100b S - /37000à33000à38500b i O rmittags 9 Uhr, | Arbeiter Kubisch; die Kosten R uszuer Deuts<{-Austral. Dampfsch. |52000à53000b 62000à59000b s Ges. f.eltr.Untern.|9000à8000 6 à8750b 97509925049400à9250b J: 650046000 6 sor. Prozeßbevollmächtigte: Rehts- | 6, März 1 Vormittag 5 Dae iten geb Bs mfke, in Neumüh!l | die Kosten des Rechtbstreits aufzuerlegen. | und ladet den Be N . ,

amburg-Amerikan, Paket|38000à35100à37500b 49000à40250b Th. Goldschmidt . /13000à12500à13750à13250d 17000à15500à16750b Thi . Delf./7500à7000à7500b è nvälte Lesser und Löwenstein ih Allen- | mit der Auf derung, einen bei dem ge- j Zmma & Prozezbevollmähtigter : Rehts- | Die Klägerin lapet den Beklagten zur Verhandluag des

amb,-Südam. Dampfsch. |37000à35000236800b 50000à46000à46500à41à44000b [Görl. Waggonfabr|8000à7000 G à7250b 0à8500à8000b 320003000b a3500b i ; î ivi ansa, Datp hin: [16000KM 100001 60008 17000a1 7600b Gothaer Waggon. (5300à4100b SSOORBOGSOMEOR E AROOD E a a wet rbe tagt gegen ihren Eheyäann, den | daten Gocicht zugelassenen Anwalt zu in Landéberg a. W., geaen | mündlichen Verhndlung des Rechtsstreits | 1. Zivilkammer

Ko8mos Dampfschiff 45000à43000b 55000 G à53000b dethal Draht. .|3750à3500 6 à3700b ù È s“ i 2 G j tbeiter i dh- ffen he anwalt Kan M j La ich erichts We

Norddeutscher Lloyd .………|9200à8100à8600a8300b Q 9250à9500à9000eä9250b Hammersen « +/12000à11400à12000b 122008118006 000bà12200b Ver S, uf Bw 1800 GSOR rg 9250à8 NET 200 walde icht un EAE T O ttalts, auf Ait, Du E: Auiiua E A Herder, in denen die Be- | vor die 1. lfammer e oe ahg ne lp E 12, F

Roland-Linie » « « |21900à21250b |23250à22750b annov. Waggon/17000à14500b 14000b Vogel, Telegr.-Dr.,|3100à300043050à2900b 3400à3300à3400b Grund der y s Zustellu ô Hagten ebenfall?unbekannten Aufenthalts | in SchneideyeÜhl, Zimmer Nr. 20, auf den | den Verhandlungstermin, i finer A Oas dle Drang, | bekanntgemacht. sind, soll die mündliche Verhandlung fort- | 19. Fehénar 1924, Vormittags 9 Uhr, anpéraumten Verhandlungstermin, *

Stettiner Dampfer 8000 B à7500à8000b 9500a7500b Ç . « « « |1700à1550 G 180021 650à1850b & 217 Á : z ; x! Tee Voigt & Haeffner|/1650ù1 700 B à1500à1550b 1900à1 700b seßungen des S 1568 .-B. vorliegen, rg, den 5. Dezember 1923. efezt werten. In sämtliden Sachen ist | 9 Uhr, it der Aufforderung, einen bei | mit der Miftorderung, \ih dur einen bei:

Vant elettt Ee u 10000 D A9S0000700S0ON 9000A8000K11000b rgbau|73000à68000à70000à69000b 80000à75000ea76000à75000b Weiteren cinUltali 24000à21000à22000b 26000à27000à245000260008 mit dem Ant i Die ge iber des L richts 24 rm Anwalt | dief richt zugelassenen Rechtsanwalt : Báviner Gange 1300MDOOD 122004072. eld 11, Btaide ¿1180080 12019 780 Se a O | ; Wolf I SoSoD E zvob âgerin ladet den E ae nd: DA E s [Termin guf 14, Februar R han des ba leme S Eer dffentlichen als "P zeûbevolimächtigten vertreten zu Í s C y : ul [stoff - Waldhof/740087500à7100b 7300à7750ùà7. i ; itt ivilkammer N : Bayer. Hyp.» u. Wechselb,|360023900à3500à3750b 4000à4400b irs< Kupfer .…./48000à47000à48000b 52000à51000à53000b Fimmerm.-Werke/1 7008165081 780817001 60041650 1700à1750b zigen Tervandlu des Nechtostrcits a CBCReT dit po E i en, geb Leh- A S ia San@beig A onberaumt Zust ung wird Lte Auézug der Klage | la vi : 7. Dezember 1923 : mer an L R r | de 7 den 7. _ 1923. ante filte De Bic a E - agu ade vas <neidemühl, den 6. Dezember 1923. Der Justizobersekretär

Bayerische Vereins-Bauk . 3000ù2800b 2800b G à2900b 15500à15250%#5500à14750à15000à |18000b B à16500à17500b eu-Guinea 8000à7100à8000b 10000à9500b m 1) .. .... , t. 40500à400006à40500€b [enstein den 1. März 1924, D inter / 109 ntgema j r Ju : A Ne Gerichtsschreiber des Landgerichts. er Gerichtsschreiber des Landgerichts. i des Thüringischen Landgerichts --

46500à41000b [14500 G |52000d46000à47500b Otavi Min, u. Esb.|35000b 6 330006à35000à33250b : ormittags r, mit der Aufforde- | Rechtsanwälte i tung, sich dur< A diesem Gerichte | in Görliß, flagt gegen ihren Ehemann,