1923 / 282 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G E N Zweite Beílage G Bekanntmachung. T ei T ver Attientanation T ‘eam Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Anschließend an unsere Bekanntmachung im Ten Wlccbans i N E Obligationskonto Nr 982. L E E: 1923 4 , , . . : w—————————_——— m

Reservefondstonto Juli 1923 sind wir e M g rg lens Arbeiterfoloniefonto 232 T0 Svezialretervefondskonto . teren Geldentwertung bereit, die im re 19 3% Abichreibung ___ Nücllagentónto ee 00 S E Wirtichaftäarn Tee A / : 7 R <hungstachen. 6. E ir ausgegebenen und bis zun Jahre 1926 unkünd- E E Beamien» u. Arbelterwohlfahrtsfondskonto 1 Dnigedote, Verlust- u. Fundsaden, Zustellungen u. dera. entli orx : < F Seele 2 N a pcioforstastea baren fünfprozentigenTeilschuldve1 schreibungen, welche }| gute Antagekonto Krediterenkoato r aale EL CLNZELYIEL« | # uri: en dnvaliitiis: x Beriiderung ich noch im Umlauf befinden, zum Preise von 3 Dollar | DUO E 1992 57 969.79 b Kommanditgesell chaften de Ren, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Naum einer gespaltenen Einheitszeile 10. Verschiedene Bekanntmachungen. der Goldanleihe des Deutschen Reichs für nom. Mozell- und Fopinéabonto Nebtocmbes iee 1098 . - 4998508421 | 50043054 und Deut aci G e em E ia E Goldmark freibleibend. mem A eia d e M 10 000 zurü>zukaufen Geschirrfonto Gewiunverteilung : Bezüglich e auf Grund der betreffenden An- Füventartonts ¿ j ug ug 100 000,— F Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin dei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “x ihebedingun its gekündigten Restanten der antinenfonts. 1 Tellsciuldeetielbunaen, A Ie 1902 und FoNa- und, pERPEtonto “J Ee 1922, erflären wir uns bereit, die Anleihe von 1897

um Reservefonds Debitorenkonto e « . 11761 615 372 und 1902 zum Preise von 10 Dollar der Gold-

41414 L EDA d

Damvptheizungéanlagekonto . .

Anschlußzgleiskonto .. Au

au L Uw Po Ä TIULIaGaRu o

eberweisung an Beamten- und

: S i (88940] 887121 31. L. M umann y rieg ae L 10143064 | 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien, Aktiez- _In der Generalversatnmlung vom 7. 12. i Bilanzkonto per 21 Dezember —— p

1923 wurden in den Auffichtsrat gewählt :

ant gesellschaften und Deutsche Kolonialgesellschaften. | 1- ber Chaim Teitelbaum aus Wien, | Petro neben bn

3. Frau Lea Berlin aus Wien, 1dy & Co. S0 E O L 8 080|— , 4. Frau Anna Teitelbaum aus Wien. | ostihe>amt . G Ee i 31 001/57

j 3671 426/05

ur Delfredere . p 19 800 000, Waren- und Materialienkonto. . 15 212 416

Kauti N 28 061 : anleihe des Ds Reichs für E f L N Beamten» u. Arbeiterwohlfahriskto. O0 und die Anleihe von 1922 zum Preise von ollar l 849 962 126|— Á } 1 849 962 126/12 MA[88006) i ; i der E antes des Sud Reichs für nom. Y| Debet. Gewinn- und Verluftkonto per 30, Juni 1923. __greie F Löwenbrauerei Louis Sinner Akt. Gesellschast, Wiener kunsigewerbliche Werkstätte

L S E A Q Kontok ntf to, i : M 10 000 einzulösen. An Handlungsunkostenkonto 187 955 588 Per Vortrag aus 1922. . 57 970 Freiburg i. B. baz Kontokorrentkonto Bg n ooo « « «7562 061/1

Nioî e MNReparaturenfonto . .. . . e 43 323 855|— « Warenkonto « . ». .. « . | 28503853 4 Vilanz per 31. August 1923. Passiva. | [88701] : L c Diese Angebote gelten bis zum 31. Dezember Reise- und Meßspesenkonto . . 3974762[— } , Mietefonto .. «o o ooo oe 219 623 E —— 5 Bilanz per 31. Dezember 1922. Aktiva: | gieferanlenkonto L L A 6148/90 7 724 752

PA | i P : : M [S K ili ) ° 1923. Erfolgt die Einreichung nach diesem Termin, e Ab1chreibungen: ammobilten 2 000 000|/— |} Aftienkapital j 2 000 000 Ta a aaten D A, T L Grundstücksfonto Alexanderufer 7 . . 4 055 000

so sind wir bereit, die leichen Beträge für nom. auf Ma!chinenkonto « . Fetriebseinrihtungen . . 40 000|—} Kreditoren . 13 403 694 872 S : i Hypothekendebitorenkonto Alexanderufer 7 ¿ 4 000 000 f l auf Arbeiterkoloniekonto . , Betrie c : s zus. 100000 4. Passiva: Kapital konto : r . )

/ itoren, Bänfguthaben, Reserven . « 455 000 i „Mfkti Nautionsfonto „4 q o oa a e 6 5 2 600

M 15 000 bis zum 31. Januar 1924 zu zahlen. auf Gebäudekonto . . 35 | 18 764 Men ft eW | 9 958 909 892] Me L 214 M5000 ¡wan s q oareß Aftiengesellha!t | Materialtonts (2 : e 0

Die Einreichung der Stücke nebst HYins- und » Gewinnvortrag aus 1922. . 57 969,79 Yorâté « «oos e «491 225 000/— THTI T 3O,

: A ._. 49 985 084, : : Erneuerungsscheinen hat bei den st. Zt. bestimmten F} - Reingewinn per 1923 Q OSS L Et 7 50 043 004 E 3411 474 892|— 3411 474 892|— | Bilanz per 31. Dezember 1922. Aktiva: | Aktienkapitalkonto. n i T RRTAO Stellen zu erfolgen. 4 M 4 289 316 023/— # j 285 316 023/- M Son. Gewinn- und Verlustkonto. Haben. |Gründungsfonto 8529 25 .4,. Kassakonto | Bankenkonto:

In der ordentlichen Generalversammlung unserer Aktionäre wurde beschlossen: Kündigung und Rückzahlung de i T p 71 470,75 Æ, Beteiligungskonto 20 000 4, Darmstädter und Nationalbank 1 252 152:

liffel - Derendorf, im November 1923. F}| Odligationanleihe. Herr Paul Reuß wurde in den Aufsichtsrat wiedergewählt. ia 4 zuf. 100 000 „G. Paffiva: Kapitalkonto Kompaßkredit . . „e oe» e « [10000 000/—]10 252152: D 1j dorf De rf, Stadtlengsfeld, im Auaust 1923, Yn All em. Unkosten 13 154 248 183/27 Per Vortrag v. Be- 100 000 Æ. Grundstü>g- und Hypo- O Kreditoren: y R f

E Alo viemgeridat i U thefen-Vermittlungs-A. G. : Rheinische Metallwaaren- Porzellanfabrik Stadtlengsfeld Akt.-Ges. A MOE N O} Biertonto, : ; | 13159226497 (88703) E :| 3174968 7 & Maschinenfabrik | Bilanz ver 31. Dezember 1922. Aktiva: Lieferantenkonto . . L d 4 600|—/ 3 470 530/19 A : [88585]

13-159 692 603/27 13 159 692 603/27 | Grundstüdsfonto 4 450 000.6, Hyp.-Debi- | Hypothekenkreditorenkonto 7} 4000 000 Aktiva. Bilanz am 30. Juni 1923. Paffiva, M Der Aufsichtsrat besteht zurzeit aus den Herren : Passiva: Kapitalkonto 600 000.4, Konto-

GIVLQVLIKNK

[Il TTLS

(S. & .

: Lt. Beschluß der heutigen Generalversammlung gelangt für das Geschäftsjahr 50 „Und B ; N A Fuchs, Waggonfabrik, A.-G., Heidelberg. 1022/23 eine Dividende nicht zur Verteilung. inie ILISL M Ms bIGLIEL A G ate d 501 (29 —————————— s Altstadtrat Dr. Emil Demuth, Freiburg i. B., Vorsitzender, forrentfonto 3 850 000 .Æ#, Hyp.-Kredit-

l 994 501/29

8 9 | elite ftor Moriz Mez, Zell i Vorsi e 19 717 357/92

Grundstüde. . . .. . . 693 854,45 Aktienkapital: k t: ireftor Moriz Mez, Zell i. W., stellv. Vorsigender, konto 550 000.4, Omniakonto [41 181 4 | „Omuia““ Handels: und Jmmob, - A.-G., Berlin, Kottbuser Ufer 39/40, i c j | reidirektor Hermann Ganter, Freiburg |. B. 5 141 181 A. / 9 Y Abschreibung . . . 693 853,45 } Stammaktien . . . . 150000 000,— Freiburg i. Brg., den 7. Dezember 1923. u tdfiida- GerCeinaE ( E , Gewinn- und Verluftkonto þer 831. Dezember 1922,

Gebäude . - « + . 3907 98,47 j Vorzugsaktien Lit. A. 6000 000,— : Der Vorstand. i M Augana 16919 518,59 | Lit. B... . 10000 000,— | 166 000000 | NEE [88704] Verwaltungsspesen . « 1/2306 563|11}] Zinsenkonto .

3 j ; , 50 327 297,061 | Hypotheken ri 2842 155 Bilanz per 31. Dezember 1922. Aktiva : | Steuerkonto . . 10 018/10} Verwaltungékonto . | 2607 589/93 râte E olt ed 19 tee Aida . 90 827 49606 | Geleuliche Rücklagen . . 516 050 600,— A Bilanz per 30. Juni 1923. Passiva. Statute. Q t, Hun Deb Notariatsspesen . . 265 797/35} Provisionsfonto . . } 1 097 251/50 RNüd>lage für Steuern ten. Ver- Beamtenwohnhäuser 70G 485,92 F auzliglich verfallene Di- A ——— Mae 8 439 M Á E 39 : a Kleine Spesen . « N Me ° 33 900 f besserungen und Verbindlichkeiten | 9 850 000 Zugang o 5e «656 901,98 D eim e E E i g i M ais : Kapitalkon 100 000, [NUNNeU vert lteuer A Reingewinn : 682 529 E TI67 38700) TEETVATT | Rückständige Dividenden [9T8;T9, 1919720, gassenbestand . « « « « «„} 2021 074/70} Aftientkavital . . .} 3000 00c|— | Pasfiva: Kapita!konto 1 - Konto | Abschreibungen vom Mobilienkto. |__45 929 g C = E 1 363 387 90 | 1920/21, 1921/22 143 666 WBanfguthaben . . 438 873|—} Nelervefonds . .. 80 364 orrentfonto 665 000 #4, Hyp.-Kredit- TT6T B69|76 30 191 747 Abschreibung « « «- e « o - « 1363 386, | ' Postshe>quthaben . i 1 448 355 win 413 42:/»4 | konto 35000 .Æ# Omniakonto 68 439 4, m Ci ai Rü>lage für Beamten- und Arbeiter- hed>guth Gewinnteserve . Gewinn 994 501/:

Saben. |Heizungs- und Wasserleikungsanklagen . . . nnterstügungen. . .. 945 8210 MGffeften . . « «oe «+ 370 000|— } Bank1ichulden . 80 407 34: zut. 868 439 „M. „Alter Westen“. Grund» L Tbeil : eq p T S [25] Sleisanlagen : | Verpflichtungen « 129796815 4164) MDebitoren . . . « « « «} 598298 922/85] Kreditoren . « « .| 660917 791 |14 | sü>8-Verwaltungs-Berwertungs-A. G. 3 758 370 3 758 370166

: Groì : i 4 | h: WGrundstüde . . . 669 098/60]| Akzepte 277 215 00 |— | [887051 | és Abschreibungen « „1156 706/50} Gewinnvortrag . .| 157 696 Sierra a und Werkzeuge . . | Bic tiaftdaläubiger A HLSIE Gebäude: Bestand am Gewinn- uud Ver- Bilanz ver 31. Dezember 1922. Aktiva : | „Dmnia Handels- und Fmmob.-A.-G., Verlin $0. 26, E ea L uh „1 65951 018/85} Noherträgnis . . . 115 232 559|2 Elektrische Anlagen k E Wewinnbortraa von 1921/22 154 847,68 1. 7.22, 1228 000 lustfonto . . . .| 168137 127 Grundstü>skonto 708 500 .4, Hyp.-Debi- Kottbuser Ufer 39/40. ( Menge Rüdlage . ee Modelle und Gesenke Reingewinn 1922/23 . . 1002 766 454,34 | 1 002 921 30 Zugänge . 5500 000 Avale 4 1 000 000 lareufanto. 219 pi M, in I E i n Vorräte an Halbfabrikat | P S 6725 000 onto 3 6, zus. i; : i: ; 15 390 255: 15 390 2551: fonstigen Hef ietaraittel 21 101 603 902 Abschreibung. : - 678.000 6 050 000 assiva : Kapitalkonto 100 000 .4, Konto- | [88579] __ Vilanz per 30. Juni 1923 dexr

A é E orrentfonto 488500 „4, Hyp.-Kredit- August Wegelin Aktiengesellschaft, Kalschenren bei Kölu. - Hof-Moscheudorf, den 18. Oktober 1923. / i nd Ca ° : R En agene - N L Sue konto 416 500.4, Omniakonto 152 498 4, E R E R E E E ART S f a Porzellanfadrit Moschendorf, ÆN.-S. Außenstände - « - 5 « <2: [10535 959940 —_ M E S T E T M0 2 E ——— GEEItDWE : AET R j / Bürg|chafts\{uldner « Ï : 489 300 R E m a 110 000 tú>s-Verwaltungs-Verwertungs-A. G. 1. Grundstücffonto . . « + « « E e G h y n j A arie A - {88706] 2, Gebäudckonto. «o a o o 0000 ¿ 1571 471/37 31 956209 700/60 | 31 956209 700/60 Fuhrpark... 250 210 Nt : Ai ( ) 885771 Bilanzkonto am 30. Juni 1923. (E i Bilanz per 31. Dezember 1922. Aktiva: Bugang v oe s o6: 06 ° Í 444 De R E i E E etn R Gewinn- und Verluftre<hnung 1922/23. M Abschreibung 25 240 225 000 Grandstückafonto 1 550 000 M, Hyp. -Debi- gang ——F Æ |$ E L N T E torenkonto 450 000 4, Gew.- und Verlust- Abschreibung . « + «+ o + : 43 751/66 1 532 159

mans _= A A M i Juventar «e 088 V0 C F: 6 : T7 Kassenbestand O A S 1 663 772|— | Allgemeine Unkosten: | oan hut" wirt Gewinnvortrag von 1921/22 . 154 847 Abschreibung 38 000 350 000 fonto 210752 M, zus. 2210792 M. 5 Maschinen- und Apparatekonto | TTIT D540

Guthaben bei Bankn „e 1 455 776 peten, Gehälter, Steuern, Versiche- } Betriebslibershuß . « . « » « | 3884 523 6416 hohbestände —— T7} 656 719 731 toe L Od M Crd Sie, Zugang - i 14 144

Außenskünde bei Kunden 423 463 843/60 | rungéprämien und Zinsen. « « « 2 858 724 328/24 bale S 1 000 000 i 5: Grands 200 Gebtane De wu Gr S gien omi E Enten E : 169 4E R j 1 170 171 055 1pto 2210 A8 A s Abschreibung « « « 7 136 003 995 395 E v op i TÉTIE Grundstü - 2 ¿ dee „Aufwand. Gewinn- und Verlustre<nung ver 80. Juni 1923. Erirag. S G. j Fn . é O

I ) e äude s *“ v * 4 L R e Le dd L 8 J i s . 0 s 6 6 9 s ! Abschreibung . « « s ooo o 0 344-469 t Ee 1 363 386 22 884 736 é i Bilanz per 31. Dezember 1922. Aktiva: 197 200 i : ea as pte Bai reibung, aa Par lmions Grundstückskonto 1 635 000 4, Hyp -Debi- Abschreibung . . 49 420 147 780

7310 000) Grdlutidertra Gebäude . 8 000. gewinn 577 468 011

> g von 1921/22. « 154 847 a 4 j | A O torenkonto 365 000 .4, Gew.- und Verlust- 73 900

Sonderabschreibung . . « «- « e « e « « | 7309 999 Reingewinn von 1922/23 . « [1 002 766 454/34] 1 002 921 302/12 4 Maschinen O fonto 88672 M zus. 2088672 M | ° ino N die ie 25240 |

ifeinri T6 Gleisanlage « ; i I) Dabrifenriähmam, Bestand am 1.7.2... i TWDO 804 [3 884 678 489|63 3 884 678 489 ta Passiva : Kapitalkonto 400 009 .Æ, Konto- | 5 (z¿rätefonto . 1 A r Heidelberg, den. 30. November 1923 nventar 38000 | 1140040 44 [Fortentfonto 1 230 000 M, Hyp.-Kredit-| 7. Pterdekonto ] 18 045 490 9, Der A Erat. i Der Vorstand * m ——— | ' fonto 365 000 4, Omniafonto 88 672 4, | 2 & vetE O j Abschreibung . « « « - 3 845 491) R Gs EERARG, Deutsches Volksopter, frei-: | H zus. 2088672 Æ Elßholzstraße 1, | 2 Znventartonto R 633 370 476

Janzer, Vorsigender. Böhme. Dr. H. Fuchs, illi P 986636 7 . Debitorenkonto . . .. s | 14 200 V00) : j „Villige Ruhrspende © . 866 363 Grundstücks-Verwertungs-A. G. Nicht eingezahlte Vorzugsaktie 6 000 000 Sonderabschreibung . 14 199 999 ver Ges nete Sn vorstehender Bilanz nebst Gewinne und Verlustre<nung per 30. Juni 1923 mit den Büdhett Fereralunkosten «o o e} 415 324 481)! 1 188708] | Bankkonto A : : 986 133 842 Mobiliar, Bestand am 1. 7. 22 s R E E ; Mannheim im November 1923 ingewinn «ooo e «158137 127 Bilanz her 31. Dezember 1922. Aktiva: | 19. Wechselkonto . 33 825 104 + Zugunge .. «o 00 O s Rheinische Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft. i ; 577 468 011/74 977468 011 A Ra E R Kassakonto . I E

as orenfonto 400 , Verlust 3596,07 4, i

Klan. träter. Berlin W. 9, den 30. Oktober 1923 zus, 1 503 596,07 4. Passiva: Kapital: gilWegtono aue Les E

/AbiGretun - + » | | | Oftseé- Szolzindustrie Aktiengesellschaft. |tonto 500000 .%, Kontokorrentkonto | : L 25 aue S

- : a i 600 000 4, Hyp.-Kreditkouto 400 000 4 Q ; C 1|— | (88586 [88943] Lischu A.-G., Wiesbaden und Landsberg a. d. W. Der Vorstaud. Dr. E. E. Wilins ki. : ; ats / Sonderabschreibung =_| H. Fuchs, Waggonfabri?, A.-G., Die Generalversammlung der Aktionäre der Lischu A.-G. hat am 24, N Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe i< geprüft Galerie “Vena A a Passiva. ; 741 979 339/60 Heidelber vember 1923 beschlossen, das Grundkapital der Geselischaft um bis zu 20 Million Fi nd mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend | Srundstuds - Verwertungs - A. G. Wall-] 1 gktienkapital : a) Stammaktien . . | 62 000 000 / In der Géneraiversamimheinn am 6. De- | Mark nominal dur< Ausgabe bis zu 20000 auf den Inhaber Lauscitdin Aktien übt M gefunden. straße 66 __ b) Vonzugsaktien . $8 000) 000 70 000 000 Aktienkapital A 16 000 000|— | ¿ember wurden fämtlihe Vorschläge der | je .4 1000 unter Aus\{luß des geseßlidben Bezugsrechts der alten Aktionäre zu erhöht Berlin, den 5. Dezember 1923. : [87(V3] L ; i A 5863 Schulden as Demon L 12% 484 766|— | Verwaltung einstimmig genehmigt. Die E aheang det Ab ihlusses ist dem Aufsichtsrate und Vorstand "F Oskar Zwickau, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor. aon je A Ee 1% Us: L L A ° E tes 329 651 586 fzepte im Umlauf. . 439 478 256 emeinfamem Ermessen überlassen worden. —— j 2 : ' Ter 7 i: 55 4: Schulden bei Lieferanten j 72 566 153|— | [88613] : Die Erhöhung soll zunächst in Höhe von .4 2500 000 durWgeführt werd DE (69211 : (88962) torenfonto 290 000 .#, Kontokorrentkonto Zugang « « . ° 982 355 450/—| 983 155 450 Neingewinn Ó 88 450 164 Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu | Den Besißern der alten Stammaktien wird auf je 10 alte Stammaktien eine nl Aus dem Aufsichtsrat unserer Gesell-| Jn den Aufsichtsrat unserer Gesell- 90 000 #, Gew.- und Verlustkonto 4. Reservefondskonto IT H : 80 000 - einer außerordeutlihen General- |Stammaftie zum wert von 2 amer. Dollars angeboten, Die übri! S haft it K {att ift Eugen Fehl Stettin, | 343 340 #, zus. 1233 340 # Pa!siva: | 5, Dividendenkonto ee Î 72 300 741 979 339/60 | versammlung in die Geshäftsräume | 1600 Stammaktien sollen dem Aufsihtörate und Vorstand zur Verwertung, "i W Stettin que trat Paul Körner, | {att it Herr Eugen Fehlauer, ' | Kapitalkonto 600 000 „4, Hyp.-Kredit- | 6, Gewinnvortrag aus 1921/22 . | 2288 932/03 Gewinn- und Verlusikonto am 30. Juni 1923 unserer Zwelgfteli ffurt a. M. a: Saarn von S am: DoGAC bRTRA E Allin, ausgeschieden. Bismar>str. 10, neugewählt: fonto 290 000 .#, Omniakonto 343 340 4, | 7. Gewinn aus 1922/23 870 747 328/44] 873 036 260 M o V ° nierer gilelle, antfurt a. -, [unter dem Gegenwert von 2 amer. Dollars, lassen werden. Ostsee-Holzindustrie Gas- und Elektrizitätswerke 233 340 M. ndftles - Ver. { ° ewin 6 M E G ° s “fans Sol, « M M den Z auuar 1IIL NAMURM L Vie [dingrnin MRRE Us AENN, BIO ERIUEMOME tinter hen nMficgentElT Aktiengesellschaft, Berlin, Bredow A..G. vertungs-A. O. Mogstrase 18 | ÎT 859995 596 e) | den 4. Januar , Hlac)mitta ungen auêë 8 f L 2 s

An Allgemeine Unkosten 75 899 930/02 | mit folgender Tagesordnung ein : T L Auf je 10 alte Stammaktien kann eine neue Stammaktie zum Preise \M a iiiartad {88710} : Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juni 1923. Haben. e Abschreibungen an Gebäude 344 469 Stätateaänperuan rhöhung des | Gegenwerts von 2 amer. Dollars bezogen werden. I (88939) Bilanz per 31. Dezember 1922. Aktiva: | T S

V e Einrichtungen 3845 490 Stammaktienkapitals unter Aus\{luß des 2. Das Bezugsrecht i bei Vermeidung dés Ausschlusses, bis zum 23, d Gruaditü>ksfonto 435 000 .4, Hyv.-Debi- | 1, Abschreibungen : 1. Gewinnvortrag

es

e Mobiliar . . 2 300 4 192 259/91 | geseßlihen Bezugsrechts für die Aktionäre. | zember 1923 einschließlich in baden bei unferer Niederlassung, Marktplay 7, M tva, Bilanz für den 31, Dezember 1922, Pasfiva. torenkonto 315 000 4, Kontokorrentkonto Gebäude 43 7516 aus 1921/22 210 7309999 Nähere Modalitäten werden dur<h Auf- | bei der Dresdner Bank, in Landsberg a. d. W. bei unserer Niederlassung, Cladow G N (65000 „M, Gew.- und Verlunkonto Maschinen undApparate 136 003/5(} 2. Warenkonto « . | 870993 586/60 14 199 999 sichtsrat und Vorstand bestimmt. straße 22—36, oder bei dem Bankhause H. Reichmann ausgeübt werden. j geundstück eo eo Aktienkapital e «| 250 000 | 89 559 4, zus. 904559 „G. Paisiva: Transoportgeräte « . « 49 420 55 199 21 565 197 Zur Teilnahme an der General- 3. Bei Ausübung des Bezugsrechts sind die Mäntel der alten Aftien, 1 ation Wasserwerke . . « Frau Berlin Darlehn . . „f 820 000 | Kapitalfkonto 500 (000 4, Hyp.-Kredit- Bahnanschluß . . «_« 17 083 88 450 164/60 | verfammlung sind diejenigen Aktionäre | Nummern geordnet, mit einem doppelten Nummernverzeichnis zur Abstempeluß (jabestand L N 000 } Frau Leitelbaum Darlehn . | 820 000 | fonto 315 000 .4, Omniakonto 89 :,59 M, 246 258 berechtigt, die ihre Aktien spätestens* am | einzureichen. j winn- und Verlustkonto ( f —— [zuf 9045599 M. Orundstü>s-Verwer- 9 tiaiidtt us 190 107 551/13 | 2. Werktage vor der Generalversammlung 4. Bei Geltendmachung des Bezugsre<ts ist für jede neue Stammaktie d 1 1 890 000 | tungs-A. G. Neue Winterfeldstraße 8—9. | = (2a S, sl 2 288 9321/0:

Haben. bei der Gesellschaftskasse oder cinem | Gegenwert von 2 amer. Dollars in wertbeständigen Zahlungsmitteln zu erles 8711 ; : 36 Per Fabrikationsübershuß . « « «es « « « «| 235 120 180/98 deutschen Notar oder bei der Direction | Bei Zahlung in Papiermark wird der am Tae er cffeiiten "Sutichrift maßgeb Gewinn, und Verlusikonto. E: (O Bilon; per 31. Dezember 1922. Aftiva: | 8- Gewinn aus 1922/23 . |_ 87 7472252 p y ezahlte Löhne. „ee ea o co e e «f 4901262985] 186107551/13|der Disconto-Ges., Berlin, oder deren | amtliche Berliner Mittelbriefkurs der Verre<nung zugrunde gelegt. Gleichzeilß % Hautunkost / Mietseinnah 16 840 | Grundstückskonto 1 800 000 .4, Hyp.-Debi- 873 282 918 873 282 618 P A ie L N 4 000 000 Leman d L Een diribt bie B Meintiempel ring co s Nachforderung der Bezugsrechtéstel M o 000 0p Bil E 89 (110 | torenfonto U RO Gew On eri Kalscheuren, den 15. November 1923. rankfurt a. M., oder zur ung derselben vor en. D a e 100M s fonto 64959 M, zuy. j j 190 107 551 Bayerischen Hypotheken- n. Wechsel- 5. Die Ansbändioung der neuen Stammaktien bezw. der Interimsscheine erfol 105 840 105 840 Dassiva : Kapitalkonto 170 000 4, Konto- ugust Wegelin Aktiengesellschaft.

0 bank in München - oder deren Filialen | gegen Quittung bei derjenigen Stelle, bei der die Zahlung geleistet i B : 1530 000 4, Hyp -Kredit- i Metallwerk-Beuel Attiengesellschaft. hinterlegt haben. fo Wiesbaden, den 5. Dezember 1923. E | erm Bn bener E e Werkstätte Act. Gef. ' forrenttonto d, Ormolaloite Ld 959 M, Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlüstrehnung haben wir geprüft Für die Richtigkeit Drs L Lte Dugenider 1058. Der Vorstand der Lishu A.-G. Der Vorstand. Jacob W. Berlin. O E e Rael Wegelin I Dei Cin bereilere Bidecoites : a - \ d . G 4 ) l - - T R . Aachen-Kötn L de Richtig A E a ur «Pi T abrif | Arthur Wilde. Alfred Clouth, | Der Anfsichtsrat. Chaim Teitelbaum. A. Bolm. Büro- und Geschäftshausausbauten L L O R N B A E SONONN C. Portier, Der Vorstand. W. Sqaring. :

[88933]

Aktiva. Vilanz für den 31. Dezember 19S2, Passiva. MMEAIES P: FIC R I PEA E A E T C E I D E A E E E —— Anlagen . . . .| 300000 Weitbestände . . 382 287/86] Geseylihe Rücklage . . .. . „| 100000 Außenstände u. Vor- Dypothelen o 60 850

S811 Ia

E Cz L

f J

er on m 247 668,

SII S1 S|

3

A E E E E E E E E r S2 oos s. J 6.90.0 # 6.90 S G 2e. oo ooo 0 .

IZ11 11 SS1S1 114i

z Sonderabschreibungen an Gebäude . .. ° » Einrichtungen

f « Mobiliar . Reingewinn .