1923 / 282 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e S ? P d L , | E 18959) [88917] rf < (8886) [88650] Bekanntmachun C A : S 7 Ewe -G., De Von dem Bankhaufe Gebr. Arnhold in | betr. Antrag auf Zulassu -- ' S S Dreaat C E E. Verliner Bank, Aktien- 10. Ve le ne Dreéden und der Direction der Disconto- | Wertpapieren an der Börse. zu Köl, 4s R: E : : ada Do Beyer mer Miete | oje SealBas, Berlin. Bekanntmachungen. din ote Leeten i ver Autras | Ee e C E ___ Erste Zentral-Handelsregister-Beilage 6 ung d ezugeremte unterer V onare Die Altionäre werden hierdur< zur , ( L E utiche E 4 j e 2 i E N T , a A : E h 5 / i i : Ï in Nummer 280 vom 8. Dezember 1923 außerordentlichen Generatversami- j nom. .4 40 000 000 Aktien der | Filiale Köin und A. Shaafthausen'ihe E s : j ; L Ss N Afti -(85873] „Feramag““ Keramische Werke | B1nkverein A. G., Köln, ist É Z g | | 10147 (e Î tS î : sind von cinem Konsortium mit er Ver- lung am Sonnabend, den 29. De-| Den Inhabern unserer aut den 1. Juli| Kttiengesellichaft zu Meiningen, | antragt worden, (n ist bei uns v Mnartff Cl E El anze er und L reu Cn aa : an C Ger flichtung fibernommen worden, einen Teil- SEMDEr Räume v amit ag®, | 1923 gekündigten Teilschuldverschreibungen 40 000 Stü> über je 4 1000, 1} nom. 29 0(0 000 4 auf ‘den Inbabe D A : E (s 2 | e ; D R, : v : trag von 5 Millionen Mark den Aktio: | Q, Len lumen E, E ipziger | werden wir jür. je 1000 4 Teilschuldver- bis 40 000, lautende neue Stammaktien der e MYi r 982. E : ___ Berlin, Dienstag. den 11. Dezember 2 A I S (nsen dergeflaft anjubieten, daf auf pom, | S790 * TageSorvmuna: (leg Doder Naa (nfile, ute m Handel und, zur Notiz an der Börse| werke Steru-Sonnebora Atje [ LL* S Siedler tai cu R A | Afti i fti f 0 * | zu Dresden zuzulassen. esellschaft in Hamburg (ei Mee 7 t : ta : : : : N i E : m ber - 4 10 000 ¡um Gegenwert von Jem: 4 Da E Sa R, j | ablen, totern die Obligationen zur Ein-| Dresden, den s. Dezember 1923. in 29 000 Aktien über (eeactell Der Juhalt dieser Beilage, in welcher die Vekanutmachungeu aus 1. dem Handels, 2, dem Güterrechts-, 3. dem Vereins-, 4, dem Genöfsenschasts-, 5. vem Musßerregiftex, 2. Sagungeänderung des $ 8, ent-| lösung bis zum 31. Dezember 1923 an| Die Zulassungsstelle der Vörse Nr. 55.001——84 000 eins{l., diy der Urheberre<tseinträgstölle sowie 7. über Konkurse und 8. die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahuen enthalten sind, erscheint in eizem. besonderen Blatt 4.

'jenigen Betrage in Papiermark der einem \prechend dem Punkt 1 inten:-S „Dollar, , unserer Kasse, Feuerbachstraße 50, ein- _zu Dresden. dendenbere<tigt ab 1. Janua T O Palben e E E Zuwah! zum Aufsichtsrat. gereiht werden. Auch werden wir auf Fulius Heller, Vorsitzender. zum Handel an der biesigen Börje nter dem Titel: i:

; tedenes. die Stücke, die 1923 ausgelost oder ge- —— lass [l E G s ie. T E pas 5 | G E Pi : : Ablauf der Bezugsrechtsfrist entspricht, erschie : | J : zulassen. | N : i t: i f L i [mindestens aber zum Gegenwert von Der Aufsichtsrat. D EREES, Le reue (Das Bankbaus Bebrüder ( tern, Dort- | Köln. den 8. Dezember 1923. 4 O en @ = ant E regi EL L as en & E j E o E E E D 1 (89007) : falls ein Verzeichnis eingereiht wird, aus | mund, der Barmer Bank-Verein, Barmen, Zulassun Sire u etipaplere E E T4 E T E E : O n R 1. * orte „für nominell tausend Mark“. Feldshlößchen - Brauerei wel<bem die Nummern und der Tag der | und das Bankhaus Simon Hirschland, A. D ü + C i p a \ H : 6 i t A A ; | ikenbeträ : ? C mer ürtng,. - Oas Zentral ¿ Handelsregifter für das Deutsdbe Reih kann dur alle. Postanstalten, : in- Berlin Tas Zentral-Handelsregister tür das Deutiche Neich erscheint in der Regel täglich. Der Bez u Bankbaus A D e EUE Blnpver, Die gi oge r rine es in Arts Geiell, Einlötung ersichtlich ist. Ms M Urs SU Maina vou T „, Selbstabholer auc“ durch : die Geschäftsstelle des Reicbs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- | preis beträgt ab 1. Dezember 2,10 Goldmark freibleib. Einzelne benanitten folten 0,10 Goidriarf, : ausgeglichen. O | schaît werden hierdur zu der am 29. De- Leopold E Es m. b, Hy T Walter Kellner "A-G, zu (5) R A GARL, "ee 32, bezogen werden. 2 | __ l Anzetiaenprets iür den 9iaum einer v geipaltenen Einheitezeile 1,50 Goldmark treibleibend - - Keksiverfe Braunschweig zember 1923, Nachmittags 5 Uhr, e Mie Barmen, etr. Antrag auf Zulassung y E I E T T T E E : E E E m ——— E —— r ce va M E E M A Aktien-Gesellschaft. in unserem Geschäftslokale in Burg statt- | [88644] ferner haben das Bankhaus Gebrüder | Wertpapieren an der Börse zu Kin F Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die en. 282 A, 2823, 282C und 282 D ausgegeben. ; Der Vorstand. Wolf. findenden ordentlichen Generalver-| Die 88 35 Abfay 1 und 36 Absatz 2 Stern, Dortmund, und der Barmer Bank- iti ee Su I E in Köl —— E —— e —— ette : [88958] “an Slinnelt ix: tecseiben “audten | S Lu N A as vomrmen, den Antrag auf Zu- | gom. 45000 000 4 neue, auf deu In M E Befristete Anzeigen müssen d r e i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein “5 Sei De Fabrik Grünau Lands- | will, hat seine Aktien in den legten drei | der Handelskammer zu Berlin erfahren | uom. .4 54 000 000 Stammaktien |. O Ta ae se 4 1000, M ; - ho

& Meyer Aktiengesellschaft, | Tagen" vor der Generalversammlung bei | folgende Aenderung : der Vereinigten Textilwerke 60 000 Se L 2 E L e Law __Î die Auflösun der Gesellschaft und das A [88328] | sihtörats und der Revisoren, kann bei dem Kolus.n tewsti in Berlin. Feder MünchenerFener-Verfichecgnt G Handelsregister. Firma eingetragen worden. | Bad Homburg v. d. H Gericht während der Dienststunden, von | von ihnen vertritt die Gesellschaft

Lr A L. EEr E R MAE E

E }

Grünau b. Berlin. dem Unterzeichneten vorzulegen und da- 35 Absatz 1. Mann & Reinhard A.-G. zu “8 api ', Das Angebot vom 12 Oktober 1923, | gegen die entsprehende Anzahl Stimm-| Bei Betti “Ae Papieren, Ur- Barmen und - Been er S enex-Bersicheruut Seiden ‘eingetragen worden: Unter | H.-R. ß 115, Süddeutsche- Sudullzio: dem Prüfungsbericht der Revisoren außer- ein. Als nicht eingetrggen wird - betr. Umtausch unserer Teilschuldver. | karten in Empfang zu nehmen. kunden, Wertzeichen, Edelmetallen, Edel-| nom. .4 54 000 000 Stammaktien zum Handel an les bien Börs achen, A [88315] e 707 Abt. A die Firma Bernhard | und Handelsbank; Aktiengesellsc<aFt, Zweig- | dem noch bei der Handelskammer zu | no< veröffentlicht: Die Geschäftsst-lle NRETONUFEN Po 1900 in iunge Aktien A schaf Dor OnRn 93 Fest steinen. Altertümern, Oelgemälden, Kunst- der Lippis(“en Werke A.-G. zu iutassen. r. h e (U qn das Handelsregister wurde heute | Lange Kunstmühlenfabrikate in Altenburg | niederlassung :Bad Homburg v. d. Höhe: | Zittau Ein icht, genommen werdén. 4. Auf | befindet sich Hohenshönuhausen, T O. L ada E i us : : e rg t per a e Ge gegenständen, Gobelins, eten Spiyen, Detmold A Köln, den 8. Dezember 1923. je Firma „Wilhelm Hewrperb" in Aachen | und als Jnhaber der Kaufmann, Bernhard | Die . Zwetgniederla ung ist aufgehoben. | Blatt. 95 die Firma Colonial: | Hauptstr. 36. Das Grundkapital Zona S1. Dezember ver! gert un fepung er R 8 d fostbaren Geweben, ho<wertigen Iauch- zum Handel und - zur Notiz an unserer Zulassuugsstelle für Wertpapiere Wu als deren Inhaber der . Kaufmann |. Adolf Lange, daselbst und unter Nr. 708 | Eingetragen ‘am. 4. Dezember 1923. ; Großhandels - Aktiengesellschaft in [fällt in 6000 Fnhsberaktien über je Min nien daß L Ee bli- g On des Vorstands und Auf- waren sowie bei allen Warén und anderen | Börse gestellt. : g ; an der Börse zu Köln, Bilhelm Herperßz,: daselbst, eingetragen. | Abt. A.-die Firma Alfred Müller, Ge- R. B 52: Deutsche Bank,’ Zweigstelle |Baußeu und weiter folgendes: Der Ge- | 19 090 4, von denen 220€ zum Nenu- ‘gationen, - we che zur Barabfindung ein- 1chtsrats. Al iat Sachen, deren Wert mehr als 20 Gold- Die Zulassungsstelle A. Düring. psháftszweig: Wein- und. Spirituosen- | treide- & Futtermittel in Altenburg und | B omburg: Elkan Heinemann ist aus | sellschaftsvertrag. ist am 13. 11. 1923 fest- betrage, 1800 zum Kurse vou 150%. reiht weiden, nit mehr der Kurs unserer on e ea L ber 1923 marf für das Kilogramm beträgt, haftet] der Börse für die Stadt Essen. e U R: esgandlung, -Geschäftsräume: Augusta- | als Jnhaber der Kaufmann Kurt Alfred | dem Vorstand. ausgeschieden. Eingetragen.| gestellt und dur Beschluß des, hiérzu_er-| und 2000 zu 500 % ausgegeben sind. E s n S hee M. r n e A r Anffichtörat. cour der Spediteur für Verlust, Minderung, Der Vorsitzende: F. Wolge. t [88242] Bekanntmachung. E O S A ‘Mükler, daselbst. Amtsgericht Altenburg, | am 4, Dezember 1923. } E - [mächtigten BANQEs vom 1./3. 12 1923 | Die Bekanntmachungen der Gesellscha À T Mes 7 wn. 14 Î n s E 0B Bal B ee Vorsiteuder De gung oder Pans E vey Der O N ei redeèrt. Die Conrad Ta «& Cie. Gese, M her; ‘den 1. Dezember 1923. - ‘| am 3. Dezember 1923, - H.-R: B 88, Deutsche Bonk, Zweigstelle | abgeändert worden. Gegeustand des Unter- erfolgen M L r ¿Reus s ‘reichten Sbliaaitonin er Börsenkurs de : - Vom Auftt eb Io rechte Ora der Börse Zu Düsseldorf schaft mit beschräukter Haftung (M... Amfêgerihf, d Alt i N 8321] atr R M viugteinos ay e R UT N der Dane mit Tabar, TOUgt: |Baheinienica 7 des Aufsichtsrats 7 Aftien vom 14. Dezember 1923, für die | 189008) | n e a n A E Der Dae Trier ist aufgelöst. Die Gläubize [Aloe T L] Dartiand ausgesGieven. anan E Matte e O e ras uo /in der Zeit vom 15. bis 21. Dezember dias ani a Ren De mat Ablebnung des Auftrages und Komm -Rat M. Trinkaus. M F EE mertes aufgefordert, sj R cibelstealstei vucte S I Mae 0 nes e Dat zember A N M OG T S En: Civceli ‘Mitglieder des Vorstand werden vom Sönenturd vom 21, Daember 1923 m | Bierbrauerei AtilengejelsBast Bay: | ger Besdrdennn e nekesben Versie: | Bee, 0! Vahtsführer; Dr Wilde n. | “pier, den & Dejember 1923, [r Wohn: uwd Zndufte obquten | Shrorlive g, Altenburg, eingetragen | Preuß Antögrrit, Ábt. 6, uon gleidbartgen ntezoohmungen und | fuffibtora oenanat und entlajler, Die E die nom B vis es Dezember | reuth, am 29. Dezember 1923, Nach- oder orderung zu tre e en Borsichts- [88654] Bekanntmachung. Der Liquidator der sellschaft mit. beschränkier Haftung worden, daß Marie verw. O ges A L AC gung an loten. S es uveid, R S AURS tee 2E einschließli eingereichten Stücke der | mittags 3 Uhr, im Kontor der Gesell- maßregeln |{ L 28 Absag it Die Dresdner Bank, die Deutsche Bank, | Conrad Tak «& Cie. G. m. b, $Weiqniederlassung . Aachen“ ‘in Aachen, Wirth, in Altenburg, die das Geschäft als | ga Oeynuhausen. : Ge niederla\sungen e o are chaf en Betanimacinns, beeuten ert: Mean Böôrsenkürs vom 31. Dezember 1923 zu- | schaft, Nulnaer Straße 60/62, Wird der Wert L, Gutes nit an- L S L, Dan gu ry Hermann Krotanker. i Men eder laN ung der Mes «ouR fiat Juhaborin der Firma ist, Amis. l unsex DUELLEG fer Ee B ift a E G Grob n A veldè alls: Ultiel, iibernóinmen. Lade, » ; : ; agesordnung : ; ; “{L. Behren öhne, die. Firma Joh. E ——— . d Jndustriebauten Vetell]<hart int » ; 5 ive | he ei der unter -Nr. eingetragenen | Auf a .DWEI : So | ae L x L bon 10 d vom anémacenten Betrage, | 1. Votlage des Geschäftsberichts nebst | 0seben oder die Versicherung nit ge | Herenberg, Goßler & Co, die Commerz | [88243] Bekanntmachung. srintter Haftung“ in" Köln eingetragen: | ericht Ultenburg, am 5. Dezember 1923. | Firma „Erdöliverke Anna Elsa Gesell- | gedehnt und [hierzu fönnon auch Kone | Oi ci genann Gustav Georg da: es id ‘bei den in Frage kommenden Gewinn- und Verlustrechnung. L Sp diti H Do it folde üb t ua und Privat-Bank A. G., die Darmstädter | Die Courad Ta> & Cie. Gese{[Wiwnstand des Unternehmens E A E E 788323 chaft mit Paar Hoftung “in “Bad: I Waren Milliard : M I u 2- Kaufniann - Carl Gustav Ludwig Stücken um junge Aktien handelt. 2, Selten E ULITEn er be telt ta o Sth a Vacbstens daa f Ua E Fi Da in [n E h A UTIDA Dattunx F 4e „M e gt d L Q “In unser Handelbie ister Ai ube Belgien N E tragen A rät t E A ien 0 N 1000 in Weber, Hamburg, 3. Kaufmaun -Grünau b. Berlin, im Dezember 1923. é €! lu j er £ erwendung 8 Füntfache des für das betroffene Stüd mburg un e trma . 9 T- aarvr Ten ! l aufg . e \ ero und Î a ruten 0 L N 1E U - è N 1 di d [8a sell- MIuUR Bef en ra erjammiun ) 1 Akti : y 5000 S c 1000 Aktien Carl Oskar Edwin Kämpf, Gee és i j z N winns. U : burg & Cg. haben ten Antrag gestellt, - | biger der Gesellshaft werden aufgefor hrung der für den GroßhewerbéLetrieb | Unter Kr. 122. die ossene Handelsgesell- | 15, ugust 1923 ist: das Stammkapital 0 Aktien zu je 50 „in 10 tien | L Shemtisebe Fabrit Grünau Lands-| , Entlastung des Vorstands und Auf- | °réüblicherweise zu berechnenden Roll- | *""L 100 000 000 neue Aktien Enmision VI, | i bet ibr 17 melven. e lihen Bauten und Anlagen, | saft in Firma „Paul Hörnice & Sohn, | um 12 Milliarden Mack erhebt s bo | zu je 10000. &, in 1000 Aktien zu je L Witti QUNaNA On & M Akti ll ilung f f Friedrich Wilhelm Georg Lienhóop hoff R eyer Aktiengesellschaft. Fichtörats, geldes. Diese H laute E uen 70000 St>. Inhaberaktien ‘zu je| Saarbrücen, den 6. Dezember 194 Wilh ‘die Fabrikation von / Bauteilen redersdorf 4 eingeiragen. H tráat jebt 12 030 000 000 M. : 100 000 -, in 1000 Aktien zu 1e An O d E E Sauluiaan ‘Dr. ter: VoC Fällen, in denen eine NoUfuhrtätigkeit Á 1000, Ir. 65 001—135 000, ‘30 000 Der Liquidator der “M der An- und“ Verkauf von Bau- | Gesellschafter ¿on aul :Hörnicke, Kauf-| Bad Deynhausen, 3. Dezember 1923. Mark und in 1384 Aktien zu je Gustav ugust Carl MeLee, Den

d f Diejenigen Aktionäre, welde an der ; ; er Ans V von ‘Bay E, din 1, [88946] * des Spediteurs nicht stattgefunden hat. Stück Inhaberaktien zu je 4 1000, | Conrad Ta> «& Cie. G. m. b, 9(Wit-rialien und technischen Artikeln, Die | mann, und Herbert Hörnicke, Kgufmann Das Amtsgericht. D lied e aen guf den Zubaber, B remen. De „ersten Aufsichtsral 9 : "T, ilden: die Gründer zu

i 1p Generalversammlung teilnehmen wollen, 0 | ; t : : Le «é ; i : „_'] Verbaud Berliner Svediteure e. V. 001—165 000 Q i eell haft ist bére<tigt, ähnliche Ünter- | beide in Fredersdorf. Die Gesellschaft hat »„Theitophon Aktiengefells<aft | baben ihre Aktien ohne Talons und Divi- M O Der Ham OELM an Men flelidatt 1E GeWedtint, ühnlihe Unter am 1. Oktober 1923 begonnen, der Kaufmann Paul Schmidt, in Bauben. | N, “35 859. J. Hirschhorn, “Aktien

E) t

j dend?nscheine spätestens am dritten Tage | rg29a7 burger Hochbahn A. G. in Hamburg C a ehmunoen au eriverben „und sih in jeder’ ; Bautzen, [88330 Tuben. S remen. vor der Generalversammlung an unserer a ründigen hiermit gemäß & 6 |jum Börsenhandel und Notierung an der | (86582] is vliebizen Weise, an solchen zu beteiligen, Alt E ea R S In das Haudelsregister ift beut I a t n E I a gesellschast. Siß: Berlin, Gegen«- Dle Aktionäre unjerer Gesellschaft werden | Gesell\chaftskasse oder der Bayerischen Absay 4 der Ableibebedingun L sämtliche hiesigen Börse zuzulassen. Die Wilhelm Schuhmann G, 4 WSiammfapifal: 250 000 K." Geschäfts» S ctragen worden: 1. Auf Blatt 844, die | ino ote Sil Es Mit liedern. Éx wird | land! des. Unternehmens: Die. Fabri- Hlerdur< zu der am Sonnabend, den | Vereinsbant Filiale Bayreuth oder einem Teilsch idverschreibun “eat serer | Hamburg, den 7. Dezember 1923. b. H., Darmstadt, ift in Liquidation Wühter: Heinrih Kleins, Architekt in! (oa 88324] Dresduer Handelsbank Aktieng (ell- | t pon “Aufsichtrat beste Ut dox auch die | fation- und der. Vertrieb von Metall 5. Januar 1924, Nachmittags Punkt | Notar gegen Empfangnahme der Stimm- 410 E Mata aa 1920 zur | Die Zulassungsstelle an der Börse | treten. Alleiniger Liquidator ist der lle Wöln. Der Frau Heinrich Kleins, Olga | M n unser Handelsregister Abteilung Á schaft Zivei niederlassung Baußsen in n der Mitaliede best, “1 Bie Be, | waren, insbesoudere von - Petrolc unte “X Uhr,»-im Sigzungezimmer der Firma | karte zu Minitileita, i He gen F ge A 1924 dus 3u Hamburg. zeichnete. Die Gläubiger der Gesellschast Feb. Pohl, dem. Franz . Paul und vem ist “eingetragen worden: E auten, Zweigniederlassung des. in E e t T G G sellschaft rf laen | Kochern, Lampen und Oefen und Ve4 ene Aae & a ana Bayreuth, den. 10. Dezember 1923, 102 E t R ak e E. C. Hamberg, Vorsißender. werden hiermit aufgefordert, ihre Fol Meinuch Eberhardt, alle in Köln, ist a) am 26. November 1923: Dresden bestehenden Hauptgeschäfts betr.: D Rei L tier De L leuchtungsförpern für Gas und elef4 emenz!:Sögestraße - stattfindenden | A. yon Groß, Vorsigender Veriitluia caufbört, (88655) Bekanutmacung. rungen anzumelden. esainlprokura in der Weise erteilt, daß 1. unter Nr. 938 bei der Firma Otto tant stellvertretenden Mitglied des Vor- rufung der. Generalversammlung erfolgt trisches Licht. Die Gesellschaft ist be«

"ersten ordentlichen Generalversamm- n ; : i ü Wilhelm Pans egra u, y pder derselben in Gémeinschaft miteinem i c ; ds ist bestellt der Bankdirektor Dr. | i s rechtigt, Zweigniederlassungen zu. er« fung eing i bunea fee E Ge Se PueriErel | O e gitina L Behrens ® Sohne und \ Hz,lin ‘0, 119, Neue Bahnhof peren Pola fin unv, foseen zwet ober Ser lioeraet, Malen Der Tai a N Dobleabe ine Det L Auf Smilchen „dem Tore der Befeantmatbuna |VR, 7 d ‘an anderen ähnlichen u : i Er ; \ t Setiimiticititeidziiaieiin edr: - áftsführer bestellt ‘sind, jeder] S cinfes Blatt. 934- die. Fi , : 12 E r Ne “e ‘Unternehmungen zu " beteiligen unl “1, Vorlegung des Zahrezabilusses, der Qua bis Ia E Dezember | haben Li Eng Pee, Aktien der ( [84824] lben auch in Gêmeinschaft mit enem E h e: eil E D e ‘Verl ma QUOE Hrintie, 4 und. dem. der. Venexalver [amm Uns a ‘überhaupt alle Maßnahmen zu er- n Baan G orlane et AOAAE 6. Erwerbs$- Lie für (0° via, S 1000 Zabeidten {Sive aud * Giriimieerte “Alfred | Als Liga las Wee sag. Dr U N e E o ra er, Gee | 9, unter Nr. 625 bei der Fitma Adolf | Haftung "in ‘Baugen - betr.: Arnold. ae T Sir ering en A hast E EE {7h des. Autsi<ts- y ; s ; Unf. berett ; r: Gesi S Mie LIEO ., , e E d SEHSEN <0 Ier: P eRUNg- DET. ZWETs, }: i its 1 s:

er orstands und Au Technik, O. Richter & Co Gefellschafk hatt: berechttgt find Der*Gesellshafts- Schmidt, Apolda: Die - Prokura des | Ehlers. in Dauben Aa lelübeer tägigen „Aktienhinterlegungsfrist - liegen. ha t jg tes Ge sellsbuftzwee o o

rafsüber das abgelaufene Ge1chäftsjahr. d W ; schreibungen ein Stück der wertbeständigen Calmon A.-G. in Hamburg, in | ¿\Hrän!ter Haftung in Ptor heim, tordericag ist am 15. Mat 1919 festgestellt i | N L s 2 2 Bejchlußtaßung über den Abschluß, n irtsha e G e E CAE Do Ie A O, S D T E GlAMioer Gus fich bet ver Ged h am 2. Januar Be EE ctlosben Der Kaufmam Roben | Firma Bauhner Schuhfabrik Aktien- Herber qum - Mennidért anbieten L R 6g Lsdeinen Grundfepital:

4 Ube die Gewinn- un ernlustre>- i, z ; s , s aft zu melden. Pind . zwer oder mehrere Ve sführer L e ; Aen outat esellscha in Vauzteu \ it 2 “R e ? C e A lengejelmast. Ver ‘4 nung] und die Gewinnverteilung. genossenscaften. Nl Le R Mea oie ven (um B guy BGR qu e abei, den 24. November 1922 Even, lo wirs die: Geell hatt dur Seidee un, Apolda Uf BIQUta mte Plhender: Der GesAlscheftöverireg ist am | Gründer sind T REQRn Friedrich ubr Gesellschaftsvertrag ist am 26. Juni E E E M E ectünbitee A E ita | P Od (LaMe T 1028 Rudolf Ritter Wi (ibrer oder du, eine | Harbelggeselihuft Herman Stabeltnann d. Ÿ, 1083 Jögestalt worden. Gegenstand | 02 in Bauten, Kaufman Rado.) abs (1988, fesihe elt, Besteht der Vorstand / RodtSrats. 86649 ; i: Pebästsführer in Genjeiñschaft mit}; : | n des Unt s ist di hfabrikation. | Jo Ges: Naro “bidfer von [B mehreren. Perjonen, jo vird die 4, Neuwahlen des Aufsichtêrats- und Fest- ( Inf dla baukteSnisäbèr Schwierakeiten, unserer 42 %igen Anleihe von 1904, |Die Zulassungsstelle an der Börse [88241] : pem Prokuristen vertreten: Die Gesell. A I s E t aa Die Gesells baft Pl Ma Beclnie ‘Dresden, Curt. aron Tes L Gejellschaft vertreten von zwèi Vot- f fichtêrat. zinsscheine der Weißeritztalsperren:- Gn Teil ldi screib e E. C, Hamberg, Borsißen e sammlung vom 31. 10, 23 ist die F ler Ginhaltung, einer Kündigungsfrist | © 4. unter Nr. 940 die Firma Oscar ch ry fiche oder ähnliche Zwet. ver- Ln 2 A U ib 7 en, Don landsntitglied und einem Prokuristeit 9, Verschiedeues. |Genofseuschast zu Hainsberg entgegen-| „Die Teilshuldverschre dpr ¿uten (88653) Bekanntmachung. Otto Lehmann & Ernft Schöne (n ses. Monaten zu kündigen, wenn | eine> Apolda, und als Inhaber Kauf- | solgende Unternehmungen in ‘jeder gescb« a i Ptarat bilden Direktor Walter | Ler vei, Prokiristen, Der Aussichts« f! ¿Bur eilnabme au der Generalver- | stellen, erklären wir uns hiermit bereit, | Mit laufenden Zinsscheinen und Erneue- |" Pon der Ostbank für Hantel und | Erfurt anfgelöst. Alleiniger Liquidlendpeiélich ter Rôdh, Ablauf eines ieden | mann Oscar Weine> in Apolda. / An- | lich zuläsfigen Form zu beteiligen, auc E M n e Porr | tat kann jedo< anordnen, daß cin Mils } renen berechtigt ist jeder Altionär, die bei uns bis zum 31, Dezember 1923 rungö|{einen versehen lein. i Gewerbe, Königéberg, ist beantragt worden, | ist der Kaufmann Otto Lehmann 0! ftsjahresau ustellendénBilangzendie gegebener Geschä tszweig: Fabrikation solche. zu erwerben und ‘wieder . zu. ver- Fuhrmann in "Br Curt au ci I t glied des Vorstands zur bi Vets timmberechtigt sind jedo nur die Aktio- | eingereichten Schuldscheine mit leyztem Vie Einlösung erfolgt ausschließlich an ÆÁ 60200 000 neue Stammaktien der | Erfurt. Die Gläubiger werden hiernelel\cgkt drei Fahre hintereinander mit : und Handel mit Textilwaren außern. Das Grundkapital beträgt ‘Engemann_ in Großpostwiß, Kaufmann ete dèr Gesellschaft berechtigt if, ehufacben | "Weelin A W. 7, Dorotheenstraße 35, | Cal Petereit A G, Königsberg, Pr: aufgefordert, fich bei demselben zu melt geatbe! (F, bat, Ms nicht ein- | "9 ‘uner Nr. 91 die Firma Hormann | 109 000000 und gerfôllt in 9700| Mine Sue in Steniedralvaorf | Bum, Vorstand, it bestellt: 1. Fahtit: A h Mitagen wird détaniilgemacht: Dessenliche Müller, Apolda, und als Inhaber Wirker- | Stammakt'en :: zu ‘je 10000. Æ und in 4 L A GR5C5) s ‘hten S TUB E 2 Mils sl U: Et

: Klannmachungen der Gesellschaft erfolgen meister Christian August Hermann | 300. Vorzugsaktien zu „je 10 000 4, Die Serififüen L E ae eei E eth i, ausmann l 9: Mie

Zinébogen jeweilig mit dem

r. Abends 6 Uhr, bei der Firma Franz La>- | Betrag eines einfacheu Fernbriefs für je n (Stü> 60200 über je # 1000, Nr. j den 10. Dezember 1923. 14 801—75 000), zum Handel und zur | (86214)

Un welche bis spätestens 2. Januar 1924, 4 :/: Sögestraße 23 I, thre Aftien oder einen | 1 Billion Mark, zurückzukaufen. Für De T G b E T Eutie Saftius, Notierung an der Börse zu Königsberg, | Die Chemische Fabrik Staaken, N iy durch den Deutschen Reichsanzeiger. | Müller. in Apolda. Angegebener Ge- | Aktien lauten auf don :Znhaber. Besteht während der : Dienststunden. Einsicht. -ge- | mann Sali Jare>i, Berlin. Vros

mann & Co. Bankgeschäit, Bremen, [1000 # Nennwert, demna< z. Zt. für

: Depotkfchein über eine bei der Deutschen ; s ; j aßen. ist & Co. in Staaken ist aufg eshéftsräume: Bismarkstraße 129, 4 i E} m S ( Mital: end Der | i : nn, Sau ; «ln. Pro 4 Melabank, der Bank des Berliner Kasen: [Paris tstate 007 witd fberbies dad ——— *sönigoverg, den 8. Dezember 1998. | Ih torvere Hie Glónbiger auf. 1d F fen, 1: Seember A | e h dens n [owie Ua M fn u Ver: gonnen werden. Amidgeridt Buben, | fux 1 Sus Mll ati, [ ereins oder einem deut\hen Notar er- |" Freital, Sa., am 1. Dezember 1923. | [88657] Bekanntma<nng. Zulassungsstelle für Wertpapiere | melden. Der Liquidator: i n Amtóôgeri<f. B : “Thür. Amtsgericht. E fandömitglicder oder dur ein Vorstands- A ra E Ea | e Se 9 ite E ‘Ge Mo / lolate e Soi hinterlegt en und die| Weißerittalsperrengenosseuschaft. Die Fa. Behlendorfer Dampfziegelei |an der Börse zu Königsberg, Pr. | A. Weinrich, Kurfürstendamm B S S A S mitglied und einen Prokuristen oder dur Bezleburg. / _ [88331] | saft niit “ciñem Vorstandsmitglieh Hinterlegung 1pätestens am Tage vor der Friedrich, Vorsigender. i. b. H. wird aufgelöst, Etwaige Gläubiger Machen, [86317] | Ane, Erzgeb. [88329] GeR rokuristen vertieten. Zum Mitglied In unser Handelsregister ist. heute in | odex einen Prokuristen. Als" nicht eiit« 2 Ins E N E AN werden aufgefordett sich zu melden. Behlen- | {88646} Bekanntmachung. „Zu das Handelsregister wurde heute | Auf Blatt 599 des Handelsregisters, die | des Vorstands ist. bestellt der Kaufmann | 97" 4 unter Nr, 2 bei der Firma getragen wird no< veröffentliht: Die «Bee Aufsichtsrat, Otto Thei dorfer Dampfztegelei m. b, H. i./Liqu. Die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt in Keipzig hat den Antrag gestell, Wi der. Firma. „Spittel. & Franken“ in | Firma Deutsche Vauk, Zweigstelle | Alexander Boëtius in Baußen. Aus dem G ‘Schneider Söhne, Betleburg, einge- | Geschäftsstelle - befindet fh Berlin er Aufsichtsrat, T0 E N, Hamburg, Bergstr. 5. nom. 5 500 000 neue Stammaktien der Sächsischen Eman eingetragen: Der „Barbara Lassen | Aue (Erzgeb.) in Aue betr... ist heute | Gesellschaftsvertrag wird bekanntgegeben: tragen: Die Firma i erloschen. Köpeni>er Str. 148/149. Das Gruud- u E : ( e uud Stanzwerke, vorm. Gebr. Gnüchtel, Aktiengesellh{\ Aachen ist. Prokura erteilt. etngetragen worden: Der Bankier Clkan | Der Vorstand besteht nah Bestimmung Berleburg, den 3 Deromber 1923. kapital zerfallt in 20 000 Jnhaberaktien [88949]. T e er (| ung X. [88656] in Lauter (Sachsen), 5500 Stück über je Æ 1000, Nr. 950110 Aachen, den 3, Degermber 1923. inemann in Charlóttenburg. ist aus dem | des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren |- "Das Anitsgericht. - über ‘je 1000 X, die zum Nènnbetrage : Zittauer Handelshof i N <ts ält Zu Glábiere Lei Joer u zum Handel und gur Notiz an bie iger Börse zuzulassen, E: Amlsgeribt, d: Vorstans D R L N E Í Ee ee S E ie O e j ausgegeben werden. Alle Bekannk- 4 j i u ! Leipzig, den 4. Dezember j j i : L T S ; 4 mtsgeri ye, den 29, November 1923, v 10 / 26 1 E lin. 88334] | machungen erfolgén ‘dur< den Deuts Aktiengesellschaft, gittau. t | anw el. ""aüsiform Gesellschaft m. b. H Die HUtargolele fut rep biters an bex LIMs a E e. Ha b för gister wu ie “bie Au s [88326 [ blen Ie i Die Bebarilbicbuien LEJn unser Handelsregister Res | Geo Reichsanzeiger. Der en Beet des bi ; i ; / „l agga . b. S. j : eeger. , M. das : Hardelöregiiter wurde ana. 32 Uung . Q/le Delanni gen } it ß etragen worden: Nr. 32 898. | steht aus einer oder mehreren Personcu, |\'bersammitung der Aklionäre findet nicht, |-- Der zu Livnit wohne Gürgerineisler Scéita I 68 R A - fi d Q Prohlt L 00. Halen) M, o ter eee E Reiben D Gee Krebökonservenfabrik E E O, O A Es | or S L L S Ñ , ttenttr. 19, 7 egen: Wem. ilhelm Glbern . in ] Nr; 10 ift heute bei der Firma Weberei || : _We! Ms } 9 ngesellschaft Ziveigniederlassung | durh den Aussichtsrat bestellt, dem au L Spe Miene A Am Saale 2 Da in “hie ie rat D A Ludwig Hübner, Liquidator. a Allgemeine Deutshe Crerit Ai ie Keluils hat dea Antrag gestell aen ist. Gesamtprokura in der Weise | Auma, Gesellschaft mit be Ee Haf-\ lungen werden dur< den Vorstand oder Berlin Cie e tum dec Widerruf der- Bestellung obliegt, /* 18. Dezember 1923, sondern Dienstag, | zu Aldenhoven zugelassenen Rechtsanwälte T nom. 4 12 000 000 neue Stammaktien der Preuße & G! daß er gemeinschaftlich mit einem | tung in, Zwidkau, Zweigniederlassung in | Auffichtsrat mittels öffentlicher Bekannt- Verliu; Hauptsiß: Bremen. Gegen- | Die Entscheidung über die: Zusarunten- den 22, Januar 1924, Abends | eingetragen worden (O00 Aktiengesellschaft in Leipzig, 12000 Stü> über je 4 Watten Prokuristen zur Vertretung. der | Auma, eingetragen worden: inahung einberufen, Die Aktien lauten auf | ond des Unternehmèns: Die Er- | sc6ung des Vorstands und über die {2-6 Uhr, “im Stadtverordnetensiguugs)aal | Aldenhoven, den 30. November 1923. | Die Firma Otto MattscheX Gesellschaft Nr. 12 001 —24 000, que beretiat ist, 4 Die unter Nr. 1 Spalte 5 eingetragenen | den Inhaber, Die Aktien werden zum" richtung einer Krebskonservenfabrik | Zahl der Vorstandsmitglieder steht * in Zittau statt, wozu die Aktionäre cin- / ; “mit beschränkter Hastung ist in Liquidation ; sz Wen, ben 3. Dezember 19283. Geschäftsführer sind ausgeschieden, Zum | Nennwerte ausgegeben. Die Vorzugsaktien | id damit die Herstellung Und der | dem Aufsichtsrat zu. Bekanntmachungeu [fn 3 ftatt, woz âre ei Amtsgericht. zum Handel und zur Notiz an hiesiger Börse zuzulassen. . L a[totu l M ) De : De /* ‘geladen'’werden. elretee O g N Leipgig, den 4 Dezember 1923. 2 i Amtsgericht. 5. Se äfts G ist A S tettar Ta kei ( S N Handel mit Erzeugnissen der Feinkost- am Oa s f M „Auf 2 f 1 el unterzeichneten Liquidator zu G ¿ u Leivzig E mene R Hermann Kratsch in Werdau bestellt. ind Kaufmann Alexander Voëtlus, Kauf- | branche und die Beieciliguing an Unter- | sichtsrats sind na n geschriebenen 1, Béfgt fe pee i des Neur | Jn die Ásse der beim bicfigen Amts: e A E ta 3 I t Cs u: ba denbeläzenifies wait Mile [R L deggmber 1928 Schramm Sthuhsabrikant Dito s nehmungen, d der Enverb von solden | Kn Worten: J. Hiescborn Aktfengesell- r y y 7 « f De EZRE Ée de h / VAs wu reger V urtingi {e m A D U adT Í La etreiben, un r Erwer on qolchen | ten XVorien: 5. L Dorn T uc cis 2 baues. f L seven e Sas i C D Et | die Firma «Grnst Schmiß“ in Aachen | Neustadt a. d Be Abteilung Auina, Lischke, Schuhfabrik antensehefrau Minna | sowie der Betrieb aller Geschäfte, die | haft von dem Vorsißendett des -Auf- 4 Sihiofuo ee ires Si Duisburg heute eingetragen worden | (ea Gesellschaît ist in Liguidati L Allgemeine Deutsche Se END, ibi hat den’ Antrag gestellh als E Ae . dex E merter [88307] Li S A Ms m Ny: na<h dem . Ermessen des Aufsichtsrats E oder i T E " : 9 ere Geleutqa iquidalion i E ; Akiié t Grnst Schmiß, daselbst, ein-| Backnang. (und Sthudfabrikant o Gnauk in | mit dem Gegenständ des Unternehmens | oder von zwei Mitgliedern des Auf- Kaufhausgrundstük. Duisburg, den 30. November 1923. ae Die Gläubiger werden auf nom. .4 26 000 000 neue Aktien der Gottfried Lindner tetta a f R : 19; H ; “Atl: L E L'ETLN Ep 04S aaa hs i A 4 j . s . 100 gen, Geschäftszweig: Handelsvet- m Handelsregister wurde am 4. De-| Bischofswerda. Sie haben sämtliche | in Verbindung stehen. Der Erwerb von | sihtsrats eigenhändip zu vollziehen. Zu 3. Ergänzungswahlen zum Auisichtsrat. as Amtsgericht. gefordert, si< zu melden. gesellschaft im Ammendorf, 6000 Stück Let t 00 tretung in u p Den Arlikeln nd A 923 ein N Aktien übernommen. Die Gründer S O B) ber” AltlnasfeUiäant | ddrr - Generalversammlungen - beruft bes . Zur ‘Leilnahme an der Generalyer- [88572] Hannover, den 30. November 1923. Nr. 24 001—30 000, 4000 Stü> über f Á 5000, Nr. Fustriebedarf, Geschäftsräume: Hars- | a) Abt. für Einzelfirmen: Bosëtius und Lischke bringen in die Ge- | gestattet. Grundkapital: 60 000 000 4. | Vorstgende des Aufsichtsrates oder | ¿fammlung find diejenigen Aktionäre be-| Der Rechtsanwalt Willi Rothschild | Kalenberger Industrie-Gesellschaft | ¿um Handel und zur Notiz an hiesiges Bos ¿uzulassen. Wstrase 42, | Die Firma Gottlieb Müller, tech- | sellschaft das auf die Firma Bostius | Aktiengesellschast. Der Gesellschaftsver- | dessen Stellvertreter oder der Vorstand, * gten ut Loleniqung daber [Lei rem" Décimdetnela Merl fencr| Der Vienivato! Porr, | Die Hultssungöelle sür Weripaplere au der Börse zu Lelpos: | n dn, Deer 100, das Big, ql, dg is (p Bifnang, |% (dfe ia Buben deen, Gese ofe | ag f n 2, Janar 1889 [9e [Be dana (drn Belag enoc ua f l ut T ElEIni gung daruber | bei de berlandesgeti er Liqu ; an. : Amtsgericht. 5. nhaber: Gottlieb Müller, Jngénieur in | sie sind, eingeträgene Grundstü>k Blatt 16 |'und am 7. April und 18. Ju 23 ge- | D / , wel n Uber T eee ee fien obne Vedidanwälle eingetragen Worten (go) la da ne Wene gg0001| e tür GesatiSeftficnen: [O Gs die GtreJla, Noléanteil, | indert, Veledt der orstand gus | gommen Hasen, finde 1. Fabr leide G e Del VEL SUbige Un rankfurt a. M., den 3. Dezember 1923, / ; C Q E 20 . für Gefellschafisfirmen: jedo ohne Zubehor an Mascytnen u)w., | mebreren Personen, so wixd die Ge- | Lr. è O S LNEER * Staatsbank der Oberlausitz in g Gren DherlanbetaeriGte ea. Unterzeichnete Firma i} fn Liquidation | (88645) Bekauntmachung. stel, M1 unser Handelsregister B trugen wir | - Bei der Firma Knöpfle, Müller & | zum Preise von 70000000 # ein. Als | sellschaft dur<h mindestens zwei Vor- | Finhaber der Firma J. Hirschhorn, ¿7 Der bei der Städtiihen Sparkase in CtiaibitinG ian etreten. Etwaige Gläubiger werden er- Die Allgemeine Deutsche Credit-Anitalt in Leipzig hat den Antrag N ail pie bei Nr, 24, Deutsche Bank Zweig- | Beuttler, ngenieurbüro „Licht & Kraft" | Gegenwert erbalten sie je 34000 000 4 | standsmitglieder oder dur< cin Vor- d Depe Chegattin, Heu Clara Fürs«” # Hittau oder bei einem deutshen Notar | [88632] ucht, ihre Forderungen innerhalb der ge- nom. .4 85 000 000 neue Aktien der Verein Cher 10 Gle: Allenstein, ein, oaß der Bankier | mit dem Siß in Backnang: Der Gesell- | Stammaktien und 1000 000 4 Vorzugs- | standsmitglied 1nd einen Prokuristen | ste n eim, geb. Hirschhorn, _% ‘spätestens am dritten Werktage vor der | Der am 2. November 1923 verstorbene leglih vorgeschriebenen Frist zur Anmel- Fabriken Aktiengesellschaft in Zeitz, 85 000 Stück über je ih Deinemanu aas dem Vorstand aué- 190 ter Gottlieb Müller, Ingenieur in | aktien. Den ersten Aufsichtsrat bilden | vertreten. Der Au N hat das Kaufmann zulius R, 4 Generalversammlung, den Tag der General- | Rechtéanwalt und Notar Söchting in | dung zu bringen. Nr. 45 001—130 000, Peden ist, (E .| Backnang, ist am 1. Dezember 1923 aus | Sparkassendirektor“ Eugen Eickhoff in] Recht, einzelnen Vorstandsmitgliedern | 4. Fräulein Anneliese Für sten heim, # versammlung nicht mitgerechnet, hinter- | Githorn ist in ter Liste der beim Amts-| Neubabelsöberg, Schillerstr. 9/15, den | zum Handel und zur Notiz an hiesiger Börse zuzulassen. enstein, 4, Dezember 1023. der Ge eli f ausgetreten und es führen | Baußen, Bankier Johannes Wagner in | die Alleinvertretüng der E zu Studentin der Medizin, 5. Frau Char- ; legt haben. geriht Gifhorn zugelassenen Rechtsanwälte | 29, November 1923. Leipzig, den b. Dezember 1923. Amtsgericht. die Gesellschafter Knöpfle und Beuttler das | Bischoföwerda, Fabrikbesißer Max Näther, |- übertragen. Zum Vorstand ift bestellt: | lotte Schweißer, geb. Hd piten * 7 Zittau, den 6. Dezember 1923. gelöscht worden. ava-Kunst Heinr. Caprauo Die Zulassungsstelle für Wertpapiere an der Börse zu Leipzls- Ale —— Geschäft in offener Handelsgesellschaft daselbst und Rechtsanwalt Dr. Karl | 1. Kaufmaun ‘Johann Friedrih Wil- heim, in Berlin. Der Mitgründer . t Der Aufsichtsrat. Amtsgeriht Gifhorn, 7. 12, 23. m. b. S. in Liquidation, Steeger. lenburg, Thür. [88322] | unter der Firma Knöpfle & Beuttler, Henbschel in Bauten. Von den ‘mit der | helm Georg Lienhoop in zu 1 bringt in die Gesellschaft sein unter * Hwfkhgenberger, Vorsigender. Die Liquidatoren, lend Handelöregister Abt, A ist heute | Ingenieurbüro „Licht & Kraft“ weiter, | Anmeldung der Gesellschaft“ eingereichten | Bremen, 2. Kaufmänn Dr.“ rer. ‘pol. | der Firma Y. Hirschhorn betriebenes : E ; ei Nr, 58 | ? Schriftstüden, insbesondere von den Prü- | Gustav August arl Meyex in |Geschaftsunternehmen mit allen Ak-

«t, 982 offene Handelsgesellschaft Amtsgericht Backnang. : j oUN C i : n Firma Lange 7! Le a N Mlt n D fungsberidhten des Vorstands, des Auf- "Bremen, 3. Kaufmann Eugen ! tiven, insbesondere den în Berlin,