1923 / 283 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eiserne Fenster u. Türen, Neuköllu. | Rerlin. : [88731] 1 sin sky und-Albert Dx ah e i-m] direktor Xave ig in Hobenturm. Der f j ; L ¿1 in-100YnhäbervoïzügSaltien zu je 1 Vil, Badem. :-: [88749]; ehmen: Offene: Handelsgesellschast... Zur} Dresdem, .. . --. In, n t N Don es Gies X E, Hasderbregistèr "fe A e nicht mehr Vorstandsmitglieder | erste Aude riet E E E E E E auen 4000: 4 und in 18000 Inhabérartien. o A ereaslerein A A Sand 1 Dns us: eide ageferscast ur j Zu das Panbelbregiiler ijt, Heute” ein-| Liguidationsmasse guf jede Vorjugs- und , ey B a r, eute eingeiragen worden: Mr, 7 i Barz, Kaufmann, Berlin - ¡ / s sgeii E; 6,” YFENET tes E E N «OLUMEL in -ma9ug. 4 gelragen worden: ¡ Stammafkite glèihmaßig nah dem eins Max Hirsh Getreide : Agentur, | Kommanditgesell hast Martkwaid &| Wi Ar Pfe l zum - Vorstand L E O n Meike s eiern. Abt, 9, B L neuen Aktien: werden ‘zum Nennwert | {weier Jnhaber der PORNange Kauf-| Darkehmen, -den 5, Dezember 1923. 1, auf Blatt . 3773, betr. die Firma | wert verteilt Eine ena N Ie Ae Charlottenburg. Jnhaber isstt Max |Co,, Berliui-Friedenau. Kommandit- | bestellt in Nittmit, stellvertretender Vorsißender, igt ata «gegeben. _Die Borzugsaktien haben | mann und Natschreiber, allda: -Geschäfts-| . -. Preußisches Amtsgericht, J. G. Rätze in Dreéden: Der Kauf- | auf Vörzugsaktien oder auf ole mit Pir <, Kaufmann, Charlotten- pre chaft Jen 24. November 1923, Per-| Berlin, den 4, Dezember 1923. O Dr. Rieper in Stöbnit, Bonn i | a s Stimmrecht. ie Amtsgericht zweig: Lebensmittel u. Manufakt1'- “aren, S TARÉ e 6M meier ns ; - mann Johann Christlieb Räße ist infolge | mehrfahem Stimmreht geht zu ften urg. Bei Nr. 6518 Carl Jander, | sönlich haftende Gesellschafter sind die | Amtsgericht Berlia-Mitte. Abieilung 89 a. | Kammergerichtsrat a D Richard Dradie Fn das Handelsregister B ° 1867 gunschweis. S Buhl, den 6. Dezember 1923. ‘: Deggendorf. L t 6 la . [88760].| Ablebens ausgeschieden, : Das Handels- | der Gesellschaft. Die Gründer der Gesell» Verlin: Prokurist ist Abraham Ka - | Kaufleute: Theodor Markwald, Betr-1-- : : 1545 lin Téitschenthal; Mitiergutépäcter Malter | aue 12. AaL ister E, 2M [miri Bad. ‘Amtsgericht, 11. - ; Neu eingetragene Firma: „Johanm Aw- | geschäft und die Firma haben erworben die | haft sind: 1. der Freistaat Sacbsen ane, Berlin-Friedenau, Bei|slin>Friedenau, Otto Gshwind,| Berlin. [88734] | Nette in Baasdorf und Oberleutnant a. D | Union Berüchecim ee ‘heinländ cannéch weig. F [88747] Der Gerichtsschreiber, 1 berger.” Sib:-- Ruhmannsfelden. . Jn- Kaufmannswitwe Auguste Pauline Räve, |2 die Kraftverkehrögesell{haft Freistaat r. 9372 J. Brüun, Verlin: Die Pro-|Charlottenbur Ein Kom- | In unser Handelsregister B je Hans von Ludwiger in Halle. Die mit der | mit dem Si r G tiengesellig] x Handel sregis er ‘ist am 5. Dezember | R e haber: - Amberger, Johann, ...Bierbrauerei- | geb Witschebky, - der Kaufmann Paul | Sachsen mit - beschränkter Celaat ra des Kurt Brünn ift erloshen. | manditist ist beicilig!. Nr. 69 932. | eingetragen worden: Nr 32 907. „Phar: | Anmeldung eingereihten Schriftstücke ins- Coumoenéstr Q è nn am bei der Firma tische Maschinen- Büitzow.. e 188790] | besitzer in:Nuhmannssfelden, . Bierbrauerei. Gerhard Mäße und die SEIOalts: 3. Stadtrat. Georg Köppen, 4. Geh. Rês» Bei Nr. 12955 Kuttner « Hanff, | Heymann, Weck & Josephs, Berlin. | max“’ Gesellschaft mit beschräukter {besondere der Prüfungsberiht des Vor- (ellsthaftbvertraa einge pan Der } bustrie, Aktiengesellschaft, - hier, ein- S das Handekzregister ist zur. ma dgendori.: den 3 Dezember 1923. teilhaberia Pauline Elisabeth ges. Dito, | gierungsrat Dr. jur. Paul Grahl, 5.. die Vertin: Offene Handelsgesellschaft seit | Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober | Haftung für chemische und pharma- | stands. und des Aufsichtsrats können 1923 fest estellt E m . Noveni fragen: n der Géneralversammlung S Pa autere TIIRo Gesellschafi. mit) as Amtsgericht, geb. Räße, sämtlich. in Dresden... Die | Sächsische Staatsbank, zu 2 bis 5 in 1. Oktober 1923. Bernhard Judel, | 1923, O baltende Gesellschafter | zeutishe Erzeugnisse. Sih: Berlin. | während der Dienststunden auf -der Hos niens it i C N des h E 1L ftober 1923" ist beschlossen: 7 Can ter Haftun am 1 Never : j __{ zwischen: 1hnen begründete offene Handels- | Dresden, Die Gründer haben sämtliche Kaufmann, Berlin, ist in-das Geschäft fue aufleute: Cärl Heymann, | Gegenstand des Unlernehmens ist“ die | Gerichtsschreiberei eingesehen werden, von. mittelbare ‘Betrieb Tauitelban regung des Sißes der Gesell) E 00 1993 ede ragen: Pit n „Oftober.| Delunenhorst. a, /18876L) | gesellshaft hat am 12. Juli 1923 be- | Aktien übernommen. Die Mitglieder des als persönlich haftender Gesellshaftér ein-] Berlin - Wilmersdors Paul | Herstellung und der Vertrieb chemischer de Deter ael ei fann auch bei der versicherung und des > Tran ;{iésmarode, Erweiterung des Gegen« | 194 ifft Sh bisher1ge Ma Mer aed In unser: Handelsregister Abt, B“ 1 | gonnen... E .… | Auffichtsrats sind: 1. Geh. Baurat Sen, Bei Nr.#32080 J. Gustav |We>, Berlin-Tempelhof, Alfred | und pharmazeutischer Artikel. Stamrm- | Handelskäammer- Halle Einsicht genommen schäfts n allen seinen Deer enu inds hes Uln DutS. Pini U Die Gesel P Ga 40H uf Uto E E | pi auf Biatt 18584 die Firma Max | Minislerialrat Olio“ Köpce, als Vor, einrihs, Berlin: Inhaber jevt: |Josephs, Charlottenburg. —| kapital: 135 Billionen Mark Geschäfts- | werden. | d Ausland: 2. ausges thteeen in Ming folgendér neuer Punkte: Erzeugung | auêgesbieden Die Gesellschaft wird nun» | [haft auf Aktien in Firma Huder-Privat- | Thesi, Holzhandlung in Dresden. | sißender, 2. Stadtrat Georg Köppen, als Georg Abraham, Kaufmann, Ber -| Nr. 65933. Carl Kämmer, Berlin- | führer: Kaufmann * Werner Sonnen-| Am 5, 12. 1923. Firma „Oskar Versicherung sind dieien ofsên bon d Vertrieb von Rehenmaschinen, Zähl- Se dur M guimann S nt Bank Filiale der Bremer Privat-Bank E in Arnsdorf. Der Kaufmann | \telly. Vorsißender, 3 Geh. Negierungs- Jin-Schöneberg, Der Uebergang der | Wilmersdorf. Jnh. Carl Kämmer, thal in Berlin, Chemiker Dr. |Vartsh““ in Bernburg und als Inhaber Berieruns M chäfts rgen Dweige M und ähnlichen Appäraten, Betrieb | ¿U ; ostod als alleinigen Geschäftsführer | vorm. Georg C. Mee & Co. Kom- | Paul Max Theß in Dresden: ist Inhaber. | rat Dr. Paul Grahl, 4. Stagisbank- in dem Betriebe des Geschäfts begründeten | Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf. | Friedrich Supf in Berlin-Wilk-|der Gärtner Oskar Bartsb daselbst. staatlide Genebmi i T ele. g ner Lohnsägerei, welche die Gesellschaft meen, 49 ; manditgesellshaft auf Aktien mk dem | (Großhandel mit Holz, „Seilergasse 7.) |präsident Carl Degenhärdt, 5 Geh. Nes orderungen und Verbindlichkeiten ist bei | —, Nr 65 934. Hernsftadt &@ Co., [mersdorf Kaufmann Carl Sigmund| Am 5. 12. 1923 Firma - „Louis | aesehen ist: 3 O Grie oli 1 (‘durch eine ihr gehörige Sonderfirnia M E, t f . November 1923, 4 Siß in Hude Der Gesellschaftsvertrag | 3.,.- auf Blatt: 10 251. betr. die Firma.| gierungsrat Georg Friedrich, 6. ‘Res. em Erwerbe dur<h Georg Abra h. a m | Vérlin. Offene Handelsgesellschaft (eit Mahler in Berlin-Wilmers-|Zabel“ ¡n Bernburg und als Inhaber der. bligi id ‘an O G {l 11 eiben kann, Mone der S8 1, 2, edlenburgSchwerinsches Amtsgericht. | ist - am 26. Oktober 1921 ar ires Alexander Hessel Dresden: Die dem | gierungsrat Dr. al‘er ; Hünefeld, Aug GIses, Die Gesellschaft ist auf- 124, November 1923. Pers. haftende Ge- | dor f. Dem Kaufmann Walter Wiede - | Gärtnex Louis Zabel daselbst. esells, ften _ und. s u fe her ‘15, 16, 19 des Gesellschaftsvertrags, E s Gegenstand. des Unternehmens . ist der Kaufmann. August Bernhard Reßbach- er- | /, Stadtbaurat Hermann Manté in O Bei Nr, 47 487 Walter Jíe:t- | sellschafter: Dr. Viktor Herrnstadt, [marin n Berlin-Friedenau uid| Am 1-12: 19923 bei der offenen Handels- gefel\Gaft fs an. Unlernehmiig des ‘Grundkapitals um | Coburg. [88796] | Bektried von Bank-, Handels- und in- | teilte Prokura ist erloshen. Prokura ist | Chemniß, 8. Amtöhauptmann Friedrich

i. 7. [89768] aktien - wird der etwaige Ueberrest dex

i 2 ; L 2 A DEN „m D i j j E (01g ; Einträge i l8reaister: Ï tri z e e L 1 j ; 0,

H .«& Co., Berlin-Wilmersdorf: | Kaufmann, Berlin, Cäcilie Herrn - | dem Fräulein Frieda Berg in Berl in- |gesellshaft „Gumpel & Samson“ in genstand mit dem Zwed der (E29) 000 6 dur Ausgabe von 1600 inträge . im Handelsregister: 1, Fa. | dustriellen Geschäften, insbesondere die | erteilt dem Kaufmann Johannes Kriß | Richter in Zittau und 9 Amtshauptmann Einzelprokurist ist. Friß _ Bros.<-|stadt, geb. Mayer, verehel. Kauffrau | Wilmersdorf ist. Prokura - erteilt. | Bernburg: Die Gesellschaft ist durh Aus- e t in. Es Dusamng lis Inhaberaktien au je 10 000 4 und E n A Inh. : Kauf- | Uebernahme der Geschäfte „der offenen | Hessel in Wachwiß. Dr. Franz Schulze, zu 1 bis 6 und 9 in Fowsfi, Charlottenburg. Beil Berlin, Zur Vertretung der Gesell haft | Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung. | sheiden des Gesellschafters Samson auf- et bes Tal k i u E (00 Jnhabervorzugsäktien “zu je S zuy Gade das. Agentur e[häii Handelsgesellschaft Georg C. Mede & Amtsgericht: Dresden, Abt. III, Dresden. Die ea Batt Nr. 51410 Dn Hiller Co., | istt nur der Gesellschafter Dr. Viktor | Der Gesellschaftsvertrag .ist am 16 No- | gelöst, Der bisherige Gesellschafter Grundkapital olge ¿N M: net en, 1E 000 & und Umwandlung der bisherigen | Ver S mit g E in Er E ens- | Co. in. Bremen. Das Grundkapital be- den 7. Dezember 1923. „Freistaat Sachsen“ mit bëshränkter Ha] Berlin: Die Prokura des Rudolf errn adt ermähtigt, Bei Nr 7487 | vember 1923 abgeschlossen Sind mehrere | Gumpel führt das Geschäft unter unver- | unp ist in 50000 Aktien (arden A rzugsakt;en in nicht bevorzugte Aktien. | mitte E S ci der Fa. Ge rol: trägt 800 000 000 4 und zerfällt in 4000) ——— / tung in Dresden, im folgenden kurz „die Meimer ist erloshen. Bei Nr. 60 591 | J. F. A. . Henkels, Berlin: Dr. | Geschäftsführer bestellt. so erfolgt die | änderter Firma ls Eingelkaufmani fort. Mark zerleat Sämtliche Att 100, Grhöhung und s ‘sind [Mann B, V S / t ReG: ; era s e den. Inhaber - lauten e Aktien, je | Dresden, : __ [887862] | Gesellschaft m. b. H genannt, bringt ihr Hexmann Adolf Köhler Verlag für | Walter Gontermann, : Kaufmann, | Vertretung nur durh zwei Geschäfts- | Dem Dr. rer pol. Max Gumpel und dem auf Des Jnhad c und fi L “tien (E paeführt. Das Grundkapital beträgt | versammlung vom 20. A O ( E M groß, in 39 000 auf den In- | Auf Blatt 18 582 des Handelsregisters | Vermögen als Ganzes. in die neue Aktien- Juduftrie- unnd Wirtschafts - Pro- |Sol ingen, ist als persönli haftender | führer gemeinschaftlich oder dur einen | Bankbeamten Arthur Neischel in Bern- von 10 Milliarden Mark fir jz; c 000 000 4, eingeteilt in 3000 Inhaber- G e eun des Ga aber lautende Aktien, ie 10000 groß, | ist heute , die Aktiengesellschaft Kraft- | gesellschaft ein, Das Vermögen besteht pagánda Hamburg, mit Zweignieder- | Gesellshafter in die Gefell haft ein- | Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem | burg ist dergestalt Gesamtprokura erteilt, | au En et Jede Uen zu je 1900 F, 1600 Inhaberaktien 4 Ne s n C Akti gr den Znhaber lautende | verkehr Freistaat Sachsen Aktien- | aus dem von ihr unter der Firma _,„Kräft- Tassung unter der Firma: Hermann | getreten. Die Prokura -des Dr. Walter | Prokuristen oder dur zwei Prokuristen | daß sie gemeinschaftlich zur Vertretung und. ait, dessen Mitglieder durch de, M i? 10 000 4 RgO IOO Dae K Uan t a A 91000 0 at “Gn 1d» | machungen d Seidlljda E, n E E E ei E mit besränkiee . fia in, Dresen b Adolf Köhler, Verlag für Juduftrie-|Gontermann ist erloshen. 2 Kom- | gemeinschaftlih. Als nit eingetragen | Zeichnung der Firma befugt sind. l tg T Y E g d abbera ên Uen zu je 10 000 #6. Ferner wird ver- ia zu je 1000 Æ erfolg M: rund» S R er Gesellschaft erfolgen im | und weiter folgendes eingetragen wörden: | mit beschränkier Haftung 1n Dresden. bes und Wirtschafts-Propaganda Ham: | manditisten sind ausgesh:eden, 7 neu ein- | wird veröffentlicht: Als Einlage auf das | Amtsgericht Bernburg, 7 12. 1923. | bestebt aus einem oder meb, entlicht: Die Vorzugsaktien nehmen | pital Jeb: ünfunbpierzig A O ay Ln Auer remer, Dex erag ist am 28. Juli | triebenen Unterneb,-men mit der Firma burg, Zweigniederlassung Berlin. | getreten, Gelöscht die Firmen: Nr. 60798 | Stammkapital wird in die Gesellschaft SURHIGE i AAE on Sire Liebes C? mitt 75 % der Dibidende ati -Rein» | Q, Au9gabeturs 10 L. F: Dei. der Zeitung. Die Berufung der General- | 1923 festgestellt und am 5. Dezember | samt allen Aktiven und Passiven, wie Ba Die Firnig lautet fortan: Hermann | Rosa Hinzelmann, Berlin. Nr. 60 028 | eingebrahi vom Gesellschafter Kaufmann | weuthen.- 0. ® [88737]. Aa s N M vordands vinn teil. Sie haben neunfaches Fa. T E Ziege Er ce U Fmmiuns erfolgt dur die Geschäfts- | 1923 geändert worden. Gegenstand des | diese aus der Bilanz per 31, März 192 Adolf Köhler, Hamburg. Zweig-.| Benno. Baer, Berlin-Wilmersdorf. | Werner Sonnenthal- die ihm ge- 4 iee "Gontelare ¡fter Abteil B Gez ei d t M E am Prokur Fmmrect, sofern es ih um Beschlüsse L V eschr Gh er. Haftung, Rodach | inhaber 0 er den Aufsichtêrat. durch Unternehmens ist die Errichtung und der | ergeben. Die eingebrachten Aktivwerte niederlassung Berlin. Die Prokura der |Mr, 5865 Carl Rudolf Bergmann, | hörigen Verfahren - zur Herstellung | ift Heute unter Nr. 284 di Gesellschaft 1 f A ba: daß de Aufsichté at doe Mer SaßungSänderungen, Auflösung der | 2: ovurg: Klipstein. e als Geschäfts LmAGe Bekanntmachung, L Be- | Betrieb von raa reien mit fahr- | umfassen a) Fahrzeuge (158 Lastkrafts Sa Melle r (nit Pfeffer), geb. N au, | Berlin. Die Prokuren sind erlos<en. | <emish-pharmazeutischer Artikel mit allen | beshränkter Haftuz rant 6s ÿ Palais D M 2 n L gn sellschaft und Beseßung des Aussuhts E auge Ren A ann, La e eters 1( Fo0e planmäßig geregeltem Berkehr und die | wagen, 114 Lastanhängewagen, 14 Per- L erloshen. Bei Nr. 6846 Carl | Verlin, den 1. Dezember 1923. Mechten auf : die gewerblihe Ausbeutung | Adamski Me Bau esellschaft ti bés Allo E S “Bes Us edt Ez handelt. Amtsgeriht Braunschweig. O g 4 5 ie E I Nt rer, e N an i did en Termin, den Tag efórderung von Personen und Gütern | sonenwagen, 3 Zugmaschinen, 6 Motor-

anz, Berlin: Die Gesellschaft ist auf- | Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 90, | der Verfahren, insbesondere auh mitdem | shränkter ftung“ t dem Sib in rägt ‘Die Brtauntmabnhgen (l i E / | Coburg, den. 7, Dezember 1923, Register- | der Veröffentlihung und den Tag der | mit Kraftfahrzeugen und Kraftfahrgerät | räder, 2 M

» o am f G ; 1 .: gericht. Generalversammlung niht mitgerechnet, | aller Art, die Vermietung von KrafW{fahr- | (explosions\sicher eingebaute Kessel mit Ab- men, Die Firma ist erloschen. Ge Recht zur Anmeldung derselben in anderen | Beuthen, O. S,, eingetragen worden | sellschaft erfolgen dur< den De Praunuschweig. N e im Gesellschafisblatte erfolgt ian Die | zeugen und Keaftfahrgerät, wie überbaupt E R in “Dresven: ‘Leipzig, e

ausgegeben. Der Varstand der 6

otorboote;, b) -Tantanlagen

öschi ist: Nr. 39501 Georg Klemm, | Berlin. d [88735] | Staaten Der Gesamtwert dieser Ein- : : 6 ; ; Handelsregister ist am 6. Dezember : i N : x , : n das Handelsregister Abteilung A | lage i T | Gegenstand des Unternehmens ist die | Reichsanzeiger. Die Geneval versam 51 PandelBreg ; Coburg. 88757) | persönlih haftenden Gesellshafter sind: | d “4! » L t D ; D L Sein den 29. November 1923 ist: heute M auen i: Nr. 65 936. A a4 estgesebt Ausführung von Arbeiten in Hoch-, Tief-, | wird dur Hnmälige Bekanntma M22 be! N Saa Gustav Hager, Sport- | “Neueinträge im Handelsregister: | 1, Bankier Friedrich Wilbelm « E E E, e Mt tüde in a O gs A Ege Amtsgericht Borlin-Mitte Abteilung 90 | Transatlantik - Film - Compaguie | pz atte “Boi Nr 13 459 Beton- und Eisenbetonbau sowie Industrie- | Deutschen Neichsanzeiger berufen S "K ufi n en Wolf 1. Julius Engelhardt, Spielwaren» Konißky, Bremen, 2, “Regierungsrat | stehen, sowie der Erwerb von und die Be- | (Blatt 326 des Grun dbu>3 für das vorni. / A D s Weollanke & Wilbert, Berlin. Silene Remingtoun - S@reibinaschinen - Ger bauben. Zur Erreichung dieses Zwecks | zwar so, daß zwischen dem Tage de itagen: - M au mun i C olf | fabrik A. G. in_Novach. Gesell schafts- ugo Staub, Berlin-Schöneberg. Die | teiligung an Unternehmungen, die gleih- | Kgl. Stadtgericht Dresden), in “Leipzig, Berlin. [88730] e ellschaft vas 26. Oktober 1923. | sellschaft mit beschränkter H aftun ¿ [ist die Gesellshaft befugt, gleichartige oder | kanntmachung und dem Tage der Y pro Zie I S ann ge- | vertrag vom 21. September 1923. Gegen- an kann mit einem oder mehreren | artige odex ähnliche Zwe>e verfolgen. Die | Plösner Weg 24 (Blatt 7198 des Grundes

In unser Handelsregister Abteilung B selschaste ind die Kaufleute: Walter | Die Prokura Hans Höhn ist erl iben ähnbihe Unternehmungen zu erwerben, | sammlung eine Frist von 18 t cinschafl 2. M E lin o 1 | stand, des Unternehmens i die Ueber- | Geschäftsinhabern geführt werden, Münd- | Errichtung von Voclanledeclalsungen im | bus für Alt Leipzia) smwie ein E!tbau- ist: ani 1, Dezember 1923 folgendes ein- |Wollank, Berlin - Wilmers-|_— Bei Nr 13877 ilfix Gesellschaft sich an solchen zu beteiligen oder deren | liegen muß. Die Gründer der (sien e E O, U sgericht nahme des bisher unter der Firma as und schriftliche Willenserklärungen | Jn- “und Ausland it gestattet. Das |re<ht an dem Grundstü>k Bl5it 3526 des etragen worden: Nr. 32884, Licoloid | dorf; Hans Wilbert, Berlin. —| mit beschräukter Haftung: Der Kauf- Vertretung zu übernehmen; au der Er- | schaft sind der Rechtsanwalt Dr Ypraunhweig, „Julius Engelhardt“ in Rodach be- | sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn Grundkapital beträgt einhundert Mil-| Grundbuchs für Zwikau, 3) Einr:cbtunas- Bertriebs - Aktiengesellschast. Siß: | Bei Nr. 6719 Wolf Netter & Jacobi, | mgnn Oskar Clsholz in B Li en werb von Grundstü>ken zum Zwecke der | Schiller in Düsseldorf soroie dic (M - : triebenen A und des | sie, falls ein Geschäftsinhaber vorhanden | lionen Mark und zerfällt in achtzigtausend | gegenstände (Kontorutenfilien in Dresden, Verlin. Gegenstand des Unternehmens: | Charlottenburg: Gesamtprokurist in | „um weiteren Ges ¿ftsfübrer best Ut 17° | Bebauung und die Weiterveräußerung von | leute Dr. Alban Ruppert ‘in Dis(>Wraunsckweig. [88745] | unter der Firma „Hermann Engelhardt" | ist, von diesem, falls aber mehrere Ge-.| guf den Namen lautende Stammaktien | Leipzig, Chemniß, Zwidau, Plauen und Der Veririeb von Fabrikaten und Schubß- | Gemeinschaft mit einem anderen Proku- Bo; Nr 14 569 B Von Körner Grundstücken fällt unter den Gesellschafts- | Josef Esser ‘in ‘Düsseldorf-Eller (M Im Handelsregister ist am 6, Dezembér |.:n Sonneberg betriebenen Exportgeschäfts | {häftsinhaber vorhanden sind, von je zu je eintausend Mark, in fünfzehntausend| Baußen, Werkzeugmäschinen und Werk» reten der Licoloidwerke Aktiengesellschaft | risten ist Dr, Alfred Finkelsteir, | Gesellschaft mit beschränkter Haf: zwed. Das Stammkapital beträgt | Shwenk in "Düsseldorf und (M23 eingetragen die Firma Robert | sowie der Betrieb von Fabrikation und | zwei Geschäftsinhabern oder von einem | auf den Inhaber lautende Stammaktien | zeuge) e) Beteiligungen, nämlich" an der în- Liebau in Schlesien, und zwar der | Berlin - Tempelhof. Bel | tung: Walter von Loßberg ist nicht 9 000 000 000 4. Geschäftsführer ist der | Stachelhaus in Düsseldorf Die FPrandhorst, Gesellschaft mit beschränkter Export von Spielwaren aller Art | Geschäftsinhaber und einem Prokuristen. | zu je eintausend Mark und in fünftausend Wirt scheftlichen Vercinigung dés Ver- Schußrechte,. soweit leßtere. erteilt werden | Nr. 13 242 Hermann Wendt, Berlin: | ehr Geschäftsführer Kaufma! Dr Architekt Karl Adamski in Kattowiß. Die | Gründer haben sämtliche Aktien (Mstung. - Siß: Braunschweig. Us Stammkapital 33 Millionen Mark, ein- | abgegeben sind. An 1. Bankdirektor | guf den Namen lautende Vorzugsaktien | bandes deutscher Kraftverkeh1egesell[Gaften, sollten sowie verwandter Fabrikate, und | Die Prokura des Oscar De hne und des | Ferdinand von Wolff 4 Wi ifi Dauer der Gesellschaft ist zunächst bis zum | nommen. Die Mitgliéder des VorsuMhastsvertrag. vom 30, November 1923. | geteilt in 100 Vorzugsakiiew und 3200 | Carl Bruns, Bremen, 2. Johann Hein- | zu je eintausend Mark. Besteht der Vor- | Braunschweig, Oswald Schneider, Kohleits war sowohl der lommissionsweise Ver- | Richard Fi s< ba < ist erloschen, Bei | zum Geschäftsführer bestellt t " ei 31. Dezember 1925 bestimmt. Wird sie po die Generaldivektoren Hu Pcaenstand des Unternehmens: Handel | Stammaktien zu je 10000 X, sämtlich | rich Gätjen, Bremen, 3, Heinrich Ferdinand Lb aus mehrerèn Personen, so wird die | handelsgesellhaft m, b. "H. Leipzig, rieb wie der Ankauf und Verkauf [er . 20001 Neinhold Losch, Berlia: | Nr, 19436 Torfwerk Hoida Gesell- al einem der Gesellschafter oder seinen | Averdes und August Scholz 1d Mit Brennstoffen aller Art, Del, Benzin, vinkulièrte Namensaktien, Die Vorzugs- | Christoph in Bremen und 4.. Carl Fach | Gesellshaft dur< zwei Vorstandsmitglieder | Sächsische Flughäfen-Betriebs-G. m. b. eigene Rechnung. Die Fabrikate Erben nicht drei Monate vorher mittels.| Direktor Frib Aner. alle in Dis MPenzol und Lea Bro en sowie | aktien gewähren einen Vorzugsgewinn- | in Elsfleth. is Kollektivprokura erteilt | oder ein Vorstandsmitglied mit einem H. Dresden, Maschinen-Zénttzle - der

rnst | dem Kraftfahrwesen im Zusammenhange

r |Die - Prokura der Hertha Pade, geb, e 08 E / ! irelt01 Viel D, Licoloid Werke Aktiengesellschaft sind Ge- Frenz nd, ist Bosen. Vei R S aelbslt Bel Ne 21096 eingeschriebenev Briefes, der an die Ge- | Die beiden Erstgenannten haben Ge Beteiligung an Unternehmungen, | anteil von 5 % und bei Beseßung des A mit der. Maßgabe daß jeder derselben | Prokuristen . vertreten. Der Aufsichtsrat | Landwirtschaftlichen Genossenschafæœn bvauhs- und Lurusgegenstände, ins- | Nr. 51526 S. Silbermanu & Co., | Siraus «& Cie. Gesellschaft mit be-- sellschaft zu richten ist, aufgekündigt, so | vertretungsbefugnis. Mitglieder ‘d [elche gleiche oder herwandte Zwecke ver- | sichtsrats, Saßungsänderung und Auf- | berechtigt is, die Gesellsbaft in Gemein- | fami einzelnen oder sämtlichen Vorstands- | Sachsens, A. G., Dresden, Mietergesell» besondere Vasen und Bilderrahmen. ' Die | Berlin: Die A ist j R schränkter Haftung: Die Firma“ ist verlängert sie sih vom 1. Januar 1926 ab S ; d 1; Nobert Ss lgen, Die Gesellschafter haben das | lösung der Gesellschaft des Stimm? |. schaft mit einem persönlih haftenden | mitgliedern die Befugnis erteilen, die Ge- | haft Albertstadt, E. V, “Dresden, Gesellschaft i berechtigt, Zweignieder- | Der. bisherige Gesellshafter Simon | gelöscht —- Bei Nr. 31427 Oft- | (21 selbst immer um ein” weiteres Jahr | Landesversicherungsrat zu Dis cht, die Gesellschaft erstmalig E den | ret, Ausgabekurs 100 %. Das Stamm- | Gesellschafter odex . mit einem anderen | sells{<aft allein zu vertreten, Zu Mit- | „Debag“ “Deutsche L :triebéstotf Ä G, lassungen im Jn- und Auslande zu er-\Silbermann ist - alleiniger Aber prenßishe Lanvesprodukte Gesell- so lange, bis zum Ablauf des 31. Dezember | 2. ‘Gerhard von der Herberg, (E. März 1926 und fernerhin auf den | fapital ist von den Gründern voll über- | Prokuristen zu vertreten. ____ gliedern ‘des Vorstands sind bestellt | Dresden, f) Lagerbestände, Beiriebsstoifs richten sowie sich an gleichen oder ähn- | der -Firma. Bei Nr. 52 694 Nolfes i eines Jahres eine Aufkündigung mit Shver zu Crefeld, 3. Doktor ¡Guß eines 0s B Vbündigen Lten, Se N N va Detnentori den A et einher 1923. | Ea D Aa Q e Eee v le Es Bes ; I Uf uTunBigen, | 1. Fanny und 2. Clara Gigelhavdt inf. ; mtsgerih. und Kaufmänn - Lorenz Strobel, beide | triebsmaterial, neu hergestellte Anhänger Grundkapital: 52000 000 4. Aktien--| jeßt: Franz Volpert. Bei Nr. 60 023 f : Veffentliche Bekanntmachungen der Ge- | Köln - Marienburg, 4. Doktor folgt keine re<tzeitige Kündigung, #o | Rodach. 3, Witwe Frieda Engelhardt in E, ‘in Dresden, Prokura ist erteilt dem | wagen, g) Vorauszahlungen (Whne für gesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag- ist eealochomische _ Fabrik . Dr. N e ae Gr, he sellschaft, deren Gesellschaftsvertrag am | Lambert Brockmann, Rechtsanwal Mili die Gesellschaft, je auf fünf Jahre als Cobuea, 4. Nol. Coresbardt fa Coburg, O ndelsregister Abt N Oberingenieur Sa Hürter; ‘dem Kauf- | halbfertige Wagenreparaturen, Verjicbes am 20. November 1923 festgestellt. Zum | Leopold Noftosky, Charlottenburg: | mit Lebens- und Genußmitteln Geflü { | 9. September 1923 festgestellt ist, erfolgen | Düsseldorf. 5. Carl Richavd' Gärshurlängert. „Geschäftsführer: Kaufmam | 5 Siegfried Engelhardt in * Rodach; ist 1 Ne ie L e G mann Friedri“ Karl Senkel und dem | rungsvorauszahlungen u. dergl), t) Kasse, Vorstand. ist bestellt: Kaufmann rid Prokura: Friß Müller Berlin, | Spirituosen aller Art der Klein [im Deutschen Reichsanzeiger. Kaufmann zu E 6. Heinobert Brandhorst, hier. Stammkapital: | Nolf E, is Sohn der Wihwe Frieda, b Hi Det sd eden, “Di h Be: Baurat a. D, Friedri< Wilhelm Paul | Der Aktiengesellschæft wicd weiter die Linden-Lichtenthal in Liebau, Bei Nr, 65179 v. Papstein und | mit Fleis und der Handel mit lebenden | - Amtögeriht Beuthen, O, S. | Wilbert,- Geschäftsführer der Proviy00 Billionen Mark. Amtsgericht | Siegfried É Sohn der Witwe Clara | sls "der Gesellshofter vom 14. No- | Shneider, sämtlich in Dresden, Jeder | Firma Krafiverkehrözeselischaft „Freistaat in-Sthlesien. Als nicht eingetragen | Donker Konservenhaudlung, Berlin: | Vieh, Der Handel mit Futtermitteln s ên 9, Dezember 1923. Feuer - Versicherungsanstalt der NiPraunschweig. : Engelhavdt. Die zu 1-—4 ‘genannten | mber 1923 M “rag uflófün bes Ge, | von ihnen darf ‘die Gesellschaft nur mit Sachsen“ mit descpran tier. Hasta. übers wird noch veröffentlicht: Die Geschäfts Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- | forigefallen. Kaufmann Karl Hammel L: provinz, wohnhäft zu Bonn, M Gründer bringen In die Gesellschaft ein | f Jrhaft beschlossen Der Fabrikant Wil, | einem Vorstandsmitglied oder einem Pro- | tragen mit dem Rechte, dieje Firma un» fele befindet ih Berlin S. 42, Nitter- | herige Gesellschafter Hasjo von Pap- (arigefallen, Ka und Schlächtermeister | Wöblingen. [88738] | Heups, MRepräsenbant der ProviisMraunsch weig. (88746) | die von ihnen betriebenen offenen Handels | L [m Frie in Detmold ift zum Liquidator | kuristen gemeinsam vertreten, Aus dem verändert oder mit geseßli< erlaubten Zu traße 2(. Das Grundkapital zerfällt in | st ein is alleiniger Inhaber der Firma. | Franz Reddig, Allenstein, sind|, PLandelsregistereintrag vom 6, Dezember Feuer - Versicherungsanstalt der A Im. Handelsregister ist am 6. Dezember | gesellschaften Julius Engelhardt in Nodach Lten Gesellshastsvertrag - und. den hier - einge- O oder Aenderungen fortzufühièn. Die “pel Inhabervorzugsaktien über je | Dem Willi Borchard, Berlin, und |zy weiteren GesGäftsführern bestellt 1923 bei der Firma Optima Maschinen- | Provinz, wohnhaft zu Köln, 8. Lan23 eingetragen die Firma J. Mauz u. | und Hermann Engelhardt in Sonneberg Detmold, den: 23. November 1923 reichten Schriftstücken wird no<h bekannt- | Aktiengesellschaft übernimmt dië* in der 000 000 Æ, 24 000 Tnhaberstammaktien | dem Otto von Papstein, Char-|' Berlin, dea 5. Dezember 1923, fabrik A. G, in -Sindelfingen: Nach be- { Klemens Adams, Generaldirekto Wo, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. | nab den Einbringungsbilanzen vom Cipp. Amtsgericht. 1 | gegeben: Dèer Vorstand besteht aus einer Bilanz per 31. Marz 1923 aüfgeführten über je 1000 und 13 000 ebensolche über je |Tottenburg, ist fortan Gesamtprokura | Amtsgericht Berlin-Mitte Abteilung 122 reits durhgeführtem. ‘Beschluß ‘der außer- Düsseldorf, 9. Daniel Kämnierlin, Miß: raun oel, Gesellschaftêvertrag | 30. Juni 1923 im Werte von 32.990 000 S teh ___ oder reten E und wird vom | Passiven mit Auénahme der Sdtammeins 2000 M, die zum Kurse von 500 M''- | erteilt derart, daß sie gemeinschaftlich zur Ee / * ordentlichen neralversammlung . vom: {äftsführer der - Provingial-Feue Fem 6, April, 25, April und 12, Oktober | Mark Dabei sind eingebraht die Plan | Detmale. [89070] | Vorsitenden des Aufsichisrats bestellt, Die | lage und der Darlehen der Gesellschafter, Tionen vom Hundert ausgegeben werden. | Vertretung der Firma ermächtigt sind. | Bernburg [88736] | 39. November 1923 h das Grundkapital P DEN No 23, Gegenstand des Unternehmens: | Nr, 1629 bescbrieben im Grundbuch | In unser Handelsregister Abteilung B | Berufung der Generalversammlung erfolat | somit O Die - Vorzugsaktien haben 10 fahes | Bei Nr. 8912. Samter & Happek, n das Handelsregister ist eingetragen; | Um aht Millionen Mark auf 20 300 000 | haft zu Düsseldorf, 10. Josef Vi altung des Na jajes des ver- | Nodah_ XVI1 278 als Fabrikgebäude usw. | ist zu Nr. 12 Kunstwer stätten Alb. Lauer- | dur< einmalige öffentliche ekannt- | Hypotheken , « - 331800, Stimmreht und Anspru auf 6 % | Veclin: Die Firma ist gelöscht. Geschäft uA 7. 19. 1993 bie B GarichaatuAe Mark erhöht. Zugleich wurden die 8&8 3, Geschäftsführer der S orbenen Kaufmanns Joseph Mauz in | zu 17,77 a und Teile der Plan Nr, 16294 | mann G. m, b. H. in Detmold eine | machung dergestalt, daß Wileen der Be- | Gläubiger . .. . , 929379 479,31 Va hats dee enen Aas vor e na M auf A Ae & Happe? | der in Halle a. S bestehenden Zuder- | 7 Abs. 2 e Gesellschaftsvertrags ab- E 4 S g nre M goniere pie ort- us Sn von QUBA Bier ne setragen: ole Prokura des Wilhelm Dink- Me A und h der S e a ite s id : en Stammaktien. Die anntmahungen ‘tiengesellshaft in Berlin übergegangen. : Fi R A1 þ geändert. (Neu ausgeaeden werden 8000 | wohnhaft zu nberg; Degtri A0 4 lug der von 1hm unter der Firma | vat: 1, Vrauer, Kurt, Syndifut in Sonne- | lage it erloschen. versammlung eine Frist von. min n ger ge mbe A U B IEIDAE Va vertriebögesellschaft Halle-Rostb-Holland, E 8 [e f Vil 5 berg (Vorsibender), 2. Schäfer, August, tmold, den 1. Dezember 1923, |a<tzehn Tagen liegen muß. Alle von der 1179 (11 279,31

Tihen - Unternehmungen zu beteiligen. | & Co., Berlin: Die Firma lautet Cou Grete 0% gleider Frist und in gleicher Weise erfolgt. | Oster. Amtsgerichtsrat außer Q liger Kündigungs

der Gesellschaft erfolgen nur dur< den | Der Uebergang der im Betriebe des ‘Ge- ; i Stü auf den. j „| stellvertretenden Dirvektoren - Mauz u.. Co. in Braunschweig be- ld, l / g er Uebergang l Id fa unter der irma | Stü auf - den. Inhaber lautende Stamm Böhmer in Düsseldorf - Oberkassel Miebenen Sattlerwarenfabrik und des | Apotheker in Coburg, 3. Witwe -Famy) Lipp. Amtsgericht. L. | Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachun- | Der nah der Bilanz vom 31. März 1923

Deutschen Reichsanzeiger, Der Vorstand | {äfts begründeten Warenverbindlichkeiten | ,Zuckervertriebs- „| aktien im Nennwert von je 1000 4 zum : besteht aus einer oder mebreren Personen. l bei dem Erwerb des Geschäfts durch die Sis - SolCnd Geselischaft Halle: Kurse von 100 %.) i E CGrich Kaaß in Düsseldorf sowie den Meilsben- und Polsterwgren-Engros-Ge- | und 4, Klara Engelhardt in Nodach. Vor-| ; f “ars [gen erfolgen: dur den Deutschen MNeichs- | ih ergebende Gesamiwert der Sücheinlage Die Bestellung des Vorstands erfolgt | Samter & Happek Aktien eselscheft aus | Zweigniederlassung Dröbel b. Vern: Amtsgericht Böblingen. kuristen E00 Wengke, Arthur Fbiftes. Die _ GescUscbaft ist befugt, | stand: Scbrimpf, Oskar, Gescbäftéführer | Dresden. E [86765] | anzeiger. Sämtliche Aktien werden - zum | der Gesellschaft m. b.“ H. berenet sich dur die Generalversammlung, ebenso der | geshlossen. Bei Nr. 56083 Perret | burg“ mit dèm Siße in Dröbel. Gégen- |- ; E / Robert Schmih“ und Alfred Wald Ptlige oder ähnliche Handelsgesc äfte in Nodah. Der Vorstand wird vom Auf- | Auf Blatt 860 des Handelsregisters, Nennbetrage ausgegeben. Die Vorzugs» | darnah auf den M Widerruf der Bestellung. Die Berufung | & Co., Berlin: Die Liquidation ist be- stand des Unternehmens ist die Bonn, [88740] | N Düsseldorf, ist Prokura erteili F erwerben, sich an solchen zu beteiligen | sichtsrat bestellt und abberufen. Bei | betr. die Aktiengesellschaft Societäts- aktien haben folgende Rechte: Sie erhalten | Wert der Aktiven mit . 1248 272 314,45 der Generalversammlung erfolgt dur Be- | endet. Die Firma ist erloschen. Bei | mittlung des Verkaufs der Erzeugnisse | In das Handelsregister A Nr: 2096 ift: | ar in der Weise, daß jeder von Mer deren Vertretung zu übernehmen. | mehreren Vorstandsmitgliedern vertreten | brauerei Waldschlöfichen. in Dresden | aus : dem verteilbaren Jahreögewinn mit | abzüglih der übernom- E Fanntmahung in dem Gesellschaftsblatl | folgenden Firmen: Nr. 43 585 J. Lauge | von Nohzuerfabriken aus der Gegend | am 4, 12. 1923 die Firma Bankhaus von | Uk in Gemeinschaft mit einem VorsMWeschäftsführer: . Kaufmann Eberhard i von ibnen gemeinsam oder jeder für ist heute folgendes eingetragen worden: dem Vorzugsrehte vor den Stammaktien | menen Passiven. „. 1179-711 279,31 Die Gründer, welche alle Aktien über- | & Co., Berlin-Treptow. Ne 54 732 | von Halle, Rosik und Holland b. Cóthen | Taube u. Co ü ommanditgesell chaft mitglied oder einem anderen ProfWeinéziehr in Berlin. Die Gesellschaft | sib zusammen mit. einem Prokuristen die | Die Generalversammlung vom 29, No- | zunächst einen Jahresgewinnanteil im somit auf 68 561 035.14 nommen haben, sind: 1. die Kaufleute | Hermann & Max Loesch, Verlin- | für Rechnung derselben, Behufs Aus- | Köln, mit einer Zweigniederlassung in | Wr Vertretung der Gesellschaft be Mird durh einen Geschäftsführer ver- | Gesellsaft. Der Aufsichtsrat kann einem | vember 1923 hat beschlossen, das: Grund- | Höchstbetrag von 12 %. Reicht der ver- | 11g Gegenleistung für diese Sacheinlage Leo Bek, 2. Richard Lew y. | Lichterfelde-West. Nr, 57 150 Willy | führung des Verkaufsauftrags kann die | Bonn unter der Firma Bankhaus von Die mit ‘der Anmeldung einoerPreten, Stammkapital: 1500000 -#. | Mitglied des Vorstands allein Vertre- | kapital unter den im Beschluß angegebenen teilbare Jahresgewinn 7 . Bezohlung | erhält die Gesellschaft m. b. H. 50 Milo J. Otto Kru <, 4, Richard Beh ner1 | Noes<h Nachfg. Gebr. Ruppert, | Gesellschaft die Verarbeitung dieser Er- | Taube u Co., - Kommanditgesellschaft Schriftstücke, insbesondere ‘der PMcrner wird veröffentlicht: Die Seh tungémacbt erteilen. Die Berufung der | Bestimmungen zu erhöhen um vierund- | dieses Vorzugsgewinnanteils nicht aus, #o | sionen Mark in 50 000 als voll gezahlt H. Julius Leyser, Berlin, Den | Verlin-Steglit. Nr. 58 691. Zadema> | ¡eugnisse auf Verbraucbdtuder fir Rechnung | Filiale Bonn, / eingetragen. worden, Per- bericht de8s- Vorstands und des As\Mhafter, Witwe des Kaufmanns Joseph | Generalversammlung erfolgt dur öffent- | fünfzig Millionen Mark durh Ausgabe | findet eine Nachzahlung der rü>ständig ge* | aeltenden, auf den Namen lautendén Aftien ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Kausmann | & Grüneberg, Berlin. Nr. 60 960 | der ohzu>erfabriken herbeiführen. Die-| sönlich haftender Gesellsafter ‘ift der | s, können ‘während der DiensisWauz, Else geb Kümmel, hier, Frau | lie Befanntmacbung. Organ für sämt- | von sünfzehntausend Stammaktien zu ie | bliebenen Geminnanteile aus dem verteil- | ber je 1000 Æ Nennbetrag zuin Nonno A 7 O e t SAUOAN Se e MLerTos & Lees r s Gesellschaft ist berechtigt, sich an ähn- | Bankbeamte Ferdinand Hugemann in auA der Oa ' Á 9 D e E Baud n S E e Buen et G L Ea lenden obe Der ful A L VA net wert. Die Uebergabe der Süpeinl i er Fei . BDirekttor der Glas- | Verlin, ist eingetragen weden: Die Ge- | [i | j 130 t j j ition 354 | werden. -Amtégericht, . 9 20% En die“ minderjährige Jrmgar auz, | A-G.: Deutscber eicbganzeiger. le | Slammattien zu V ( vigenden .o T [UIgEr L tall, mit allem Zubehör an die Aktiengesell\h- ' f f $ lichen Unternehmungen zu beteiligen, Das | Köln," Die Zahl der Kommadditisten ist ; i Mer, bringen als bte Giafage, in die Ge- | schriftliben Unterlagen -der Anmeldung | sebshundert Vorzugsaktien M Lr jedoch erst n wenn der Vorzugsgewinn- erfolat n E der ttiengelen ant

kunst Aktiengesellschaft Heinrich Ei sert, sellschaft ift aufgelöst; die! Firma ist. er- idkävità u ; : E : Vorzugsaktie h er | } i ersin, Die mit der Anmeldung der | loshen. Folgende Firmen sind gelöscht fandötnitgtieder sat die Direktore Sins after erie a E Be, Bonr. : (ellschaft ein das Nachlasvermögen des | können in der Gericßtsscbreiberei, der | tausend Mark, die sämtlich au anteil für das leßte abgelaufene Geschäfts | „esellsbaft, Der Betrieb samt Nubungén Vesellschaft einaereihten Sriftstüc!e, | worden: Nr. 29 289. Wilhelm ters | Lamm in Halle, Paul Weinzweig in | kuristen zur Vertretung der Gesells>aft In das Handelsregister B Nr, \erstorbenen Kaufmanns osep tauz, Seel der Revisoren aub bei der | baber lauten. Die Erhöhung des Grund- | jahr voll bezahlt ist. Bei der Nachzahlung | und Lasten gilt aber bereits als. ab

insbesondere der Prüfunasbericht des Vor- | Nachfl., “?eutköllu. Nr. 37 747 Ernst Nosiß uud Willi Li hold in Dröbel | kere<tigt, Dem Fürsten Nikolas Obo- am 5. 12. 1923 die Firma Weh ier, dessen alleinige Erben ste find, ins- | Handelskammer (Loburg eimeéseben werden. | kapitals ist erfolgt. Das Guundkapital gehen die älteren Gewinnanteilöreste stets | 1 April 1923 für Rechnung der- neuen

stands und des Aufsichtsrats, können bei | Schlüter, Friedenau. Nr. 52788 | Der Gesellschaftsvertrag der Aktiengesell- | lenéky, Bankbeamter in Köln, und dem | Commissionsgeschäft, Gesell] chaft mltlondere das von dem Verstorbenen in | Die offene Handelsgesellschaft Julius | beträgt nunmehr zweiundsiebzig Millionen | den jüngeren vor, Die Nachgahlungen | oiftiengesellihaft geführt „und auf diese Gericht einoesehen werden. | Verlag für gemeinnützige Literatur | haft ist am 5. Oktober 1923 festgestellt. | Baron Boris von Taube in Köln ist Ge- | ränkter Haftung mit dem Siß in Araunschweig unter der Chma J. Mauz | Engelbardt in Rodach ist erloschen. | Mark und zerfällt in viertausend Stamm- | werden gegen Einreichung desjenigen | übergegangen. Die Aktiengesellschaft triit

Nr. 5420. A. Nadicke, Aktiengesell- | Richard Knorr, Charlottenburg. Jedem Mitaliede des Vorstands steht | samtprokura in der Weise erteilt, daß nur Poststcose 4, eingetragen. Der 0M Go. betriebene Handelsges<äft mit | Coburg, den 7. Dezember 1923, Register- | aktien zu je dreibundert Mark, siebenund- Ae eina E welcher für das | mit Mir ung ab 1. April 1923 in alle

Nb IIGe Sun fariE R A f R A E s nah dem Gesellschaftévertrage die leib beide zusammen oder jeder von ihnen mit | [<aftsvertrag is am 283 Novenbrl Pn iva O ao ohne ble in | gericht, reie Con E a E Verträge und sonstigen Rechtsbeziehungen >, 108 Dgr : j Amtsgeri rlin-Deilie, eilung 86. | ständi i ónli j , 2 ) wort weig an der Langedamnmstraße E N le eintaujendzweibunderl Zart," j ewinn ad : . b. H. ein: Von

s E S : E Gesellschaft au. | dem. persönli haftenden Gesellschafter N aesclessen i v0, a 215 i N f ß [88758] Stammaktien zu je se<stausend Mark, | werden. . Den Inhabern der Stammakien xe e Landm E baft i

rokurist: Paul Kosch in Berlin- erner wi E Zu i enstand des Unternehmens is d und 2155 belegenen Grund- | Cööpeniek, l l ; ( j E T Er vertritt die Gesell- | Werlim. ird befannbgemaht: Das Grund» | zusammen zux Vertretung ‘der Gesellschaft | gen le und ohne das Geschäftsinventar, das | Bei der im Handelsregister B unter | eintausendachthundert Vouzugéaktien zu je | wird ein Gewinnanteil erst dann gewährt, | cereichten Schriftstücken, insbesondere von

) ver [88729] | kapital “ist in füw ‘ehti trieb eines Bankgeschäfts unit! : VLMRRO: ; ol

saft gemeinsam mit einem Vorstands-| Jn unser Handelsregister Abt, B L [auteiibe Artien A Viekingerte E lo E s Abt. 9, Bonn. s{ließuna der Ucbernabine und der Uerd und Auto ‘sowie das Wohnungs- | Nr. 180 eingetragenen Firma Ago Flug- | eintau'end Mark und se<shundert Vor- [wenn die Vorzugsgewinnanteile des | dem Prüfungsberiht des Vorstands, : des mitoliede. Nr, 1700, Turbinia | heute eingetragen worden: Nr, 2696. | 1 Million Mark zerlegt. Die Gründer | - S R O wachung von Depots. Das Stamnl!odiliar nah dem Stande vom 1. Januar | zeugwerke sellfchafr mit bejcbrankier | zugsaktien zu..je zebntausend Mark, die | laufenden und die rücständigen der Vor- | Aufsichtsrats und der Revisoren “kann bei Aktiengesellschaft: Dur<h Bes{bluß der | Deuts<he Laudwirtschafts - Gesell- | haben ‘sämtlihe zum Nennwert aus- | Voun G [887411 | beträgt 500 Billionen Mark. Die N 1923 dergestalt in die Gesellschaft ein, daß D zu Berlin - Johanniö:hal ist | sämtlich auf den Inhaber lauten. Der bre vollständig beglihen find. Das | om unterzeichneten Gericht, von ‘dens Generalversammlung vom 16. Oftober | schaft. Geschäftsführer Wilhelm | gegebenen Aktien übernommen. Der Vor-| Jn das Handelsregister wurde ein- | baft ist auf fünf Jahre erridtt e Verwaltung des vorstehenden Ver- | beute eingetragen: Auf Bescbluß der Ge- | Gesellschaftsvertrag vom - 16. März 1886| Recht der Generalversammlung, zu be- | jenigen der Revisoren auch bei der hiesigen 1923 ist der Siß na< Maunheim| Schul ge in Berlin-Wilmers- | stand besteht aus einem ‘oder mehreren geiragen: “*] endigt am 24. November 1928, O:\dgens einschließli< des Betricbes des | selljbafterversammlung vom 14, No- | ist dement\precend in $ 3 und weiler in | schließen, deß der Gewinn eines Jahres Handelskammer, Einsicht genommen wer» (Baden) verleat und die Sazung dem- | dorf ist nicht mehr Stellvertreter des | Mitgliedern, die vom Vorsißenden des | Abteilung A: Nr. 2097 am 5. 12. 1923 | führer ist der Kaufmann LMMndelögeschäfts, jedoeh ohne die aus- | vember 1923 ist die Firma geändert in | den $8 4, 11 und 22 dur< Besbluß der- | ganz oder teilweise zu Rüclstellungen ver- | den, (Geschäftsraum: Bismarkplaß 2.)

kura des Alfred Gorae l und des Gustav | Stellvertreter des Hauptgeschäftsführers | Stellvertreter ernannt werden. Es steht | araben 14. und als Inhaber Kaufmann | machungen ‘der Gesells<aft erfolgen "U 1923 ab als auf Rechnung der Ge- Ha . Gegenitaud des Unternehmens: | tariatsprotofells - vom gleichen Tage ge- an werde, wird durch die vorstehenden am 7. Dezember 1923. Willert ist erloschen. Oberleutnant | ernannt. Nr. 4623. Deutsche Ertöl- | jedem einzelnen Vorstandsmitgliede die | Josef Weyer in Bonn den Deutschen Reichsanzeiger, fellschaft gefübrt angesehen wird. Amts- | Verwertung der im Besiß der Gesellschaft | ändert worden. Es wird no< weiter S ns, berührt. E, ane L , zur See a, D. Siegmund ist nit | Aktiengesellschast. Die Prokura des | Befugnis zu, Prokuristen zu ernennen. | Nr. 584 am 3. 12. 1923 bei der irma Amtsgericht, Abt, 9, Bonn. fracht Braunschweig. _| befindlicen Patente sowie der mit dem | folgendes bekanntgegeben: Jede Vorzugs» | haber der Vorzugsaklien haben über G des * [28764 mehr Vorstard. Kaufmann Gustav | Curt Lange jt eron Nr. 17 612. | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | Arnold Obersky in Bonn: Die a ——— I: Namen „Ago” gescbüpten Korstruktionen | aktie zu 1000 gewährt , zwanzig | ein erhöhtes Stimmre<t, und Si L In das Handelsregister ist heule au Willert, Berlin-Friedengu,| Aktiengesellschaft für Bergbau und | erfolgen dur<h den Deutschen Reis- | N'ederlaffung i in eins Fcloridi ige O R icl eburg, [88748] | aller Art von Klugzeugen, Fahrzeugen, | Stimmen, jede Verzugsaktie zu 10000 4 | Zehnfache des MaeGts a e o 18 58d bie et baft „Techuitä“ e Ju Vor n PeNER h Ns 30. N R R fe 2 A des | anzeiger. Die Berufung der General- | lassung umgewandelt. Der Siß bér Daupk- Im Handelóreg er ist am 5. a 4 R Veuto Le ¡B 7 Oa B An Melwtrumenn Fokttoll [sung der Slim Lie O e Reien erag, A e f Mincralbl-Gesellichast Grosse «C r. 1923 1 eingetragen ie | Berthold Pe it erloshen. | versammlung erfolgt dur< einmalige | niederlassung ist Berlin. - 1923 bei der Firma Aristos-B!Me e l der unter Jir. 18 eingetragenen | vorrihtungen un o>vorrictungen, | [attung 1 I N ; ‘R / Nufsichts: | Gompery mit beschräufkter Hastun Nr. 28974 Nückforth Aktiengesell- | Nr. 17613, Dr. Cassirer & Co. | öffentliche Bekanntiacbuna de stalt, daß | Nr 1 A : e I R e C O trage: M engesellscoft in Firma „Chemische | Durþ den gleicben Bescbluß ist au der | sellschafis8vertrages erwähnten Punkte und |.auf die Fälle der Beseßung des Aufsich _0l j . Hastung chaft. Prokuristen: Olto "le in | Aktiengesellschaft: Prokuristen: Hans | ¿rpise anntrvaciung dergestalt, daß r 1906 am 4. 12. 1923: Die ofene | Uft.engesellschaft, hier, einge!" Werke Schaumburg, Aktieugescll- | Gesellschaftsvertrag ent Ra eändert. | damit zusanmenbängende Sabungsände- | rats, der Aenderung der Sabung oder der | mit dem Sive in Dresden Und weiter Be rlin¿Steoliß. und Richard | Cass e r rh F R aul T tee Cerecica aas “abs asi Pete ee rit Z T der Generalversamm bin en Umd schast“ in. Ahnsen- bi Bückeburg vers Amtsgericht Côópenick, den. Dezem ver 1923, | runaen. In allen anderen Fällen gewährt | Zuflösung ar ns Ut eh en n lltbalabertton a 97 Oktober 1923 Deinrich in Stettin. - Jeder von| Hanis in Berlin - Char-| von mindestens 18 Tagen lieant. Die | Co. in Godesbe- ift érloscen 10S der“ disberi M Staminaktien in. B D worden, daß die Prokura der Kauf- ) eo jede Vorzugsaktie zu 1000 A 34 Siimmen, Ea r C e as en M L Vblosfen wn A iet 1903 HE mit einem iter Me me G | e Put O eder Berri gemalt, | Gründer der GeseliGaft fins: Br. Hans | Abteisung B: r, 288 am 4, 12 1999 | fien und Erböbung des Gri WBiecdurg ertoigen sro Naborau M | De Ee Ei register ist unfer R | never“ Atien werden zum Kurse bon ben übrigen, Utfien (Stammaftten), bis | abgeändert worden, Gegenstand des Untex erten over stell» ih mit einem Vorstandsmitgli tto in Löbejün, Oberamtmann Adolf | bei der Aktienaesells&aft in Firma Deutsche | um 90 000 000 46 durch Aus j E E L, S) 1700 | 100 % ihres Nennbetrages zuzügli ist Handel mit - Oelen und vertretenden - Vorstondomitgliede oder | oder einem Prokuristen. Nr. 30908. | Strandes i Zehri Amtsrát And i R aft in Firma Deutsche, dete tion zu je U deburg, den 5. Dezember 1923 170 neu. eingetragen: Firma Tresper ¡und | 100 % ausgegeben. zu % ihres Nennbetrages zuzüglich | nehmens ist der Handel mit. Delen un einem deren Prokuristen. Deutsche Motorenbaun Aktie | Satrandes in Zehringen, Amtêrat Andreas | Bank, Zweigstelle Boun in Bonn, und | 18000 Stück Inhaberaktien zu 1 Das Amtsgericht, Ila Thews, -Darkehmen. Inhaber: Kaufleute Amtsgericht. Dresden, Abt. 111, ihrer Gewinnanteilsbeträge. Nah Aus- | Fetten jeder Art, insbesondere mit Mine- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89 e. schast: Wilhelm Strodth off 2 Ernst Bitter in B e O Dri BH Pt! ¿be dia, Grundkapital 1 tri 100 000 0 d Ln : Julius Tresper und Friß- Thews in Dar-l : den 7, Dezember. 1923, #shüttung des Nenbetrags auf die Stamm- i ralölen, au< der Handel mit lechnischen