1923 / 284 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A9 ( F

; ti U- Vorzugs Stimmen. Bei j jeder für si< a zur re<tsgültigen Am 4. : P Mar Kier A lbaft das E A E der Uuflösung der der Gesellschaft erhaltea die Berens der Cred befugt. Unter B 201 leber Firma But

i | Der Gesellsch 12. No- | fab : frem Meier if eden, rene saft Orienteppibfnipferei Gebr. Klein | Divtdende aus d m: vember 1923 Pigesie n AO | [Sintler Daftung in daft ml Zweite Zentral-HandelS8register-Beiílage

Teinach ebörenden Vermö 10 % Zinsen auf die Gelde sten Petráge Dezember O artin Aïeß in Duisburg ist Gesan

Brieg, Bz. Bres1 89055 Clokes aut ms vom Beginn des Ge jahrs, in ag ). Amtégeri&t, L profura erteilt derart, daß er | < t tS > j In Handelsregister ist i den fi run “dit Firma R 4 a "s er- | die Auflosung e efeigt, ba bis zum Tage g anderen Prokuristen vertretunggei Deut en e Sanze ger und reu Î en ada anzetger Firma Herold M Mean, day} L A au B E L E Vorzugsaktien mne ld des Aufeidel bon Dm Hunter: ndels m E R 8 tr e ing on n unjer n, r eilun ; L Geschäfts begründeten ; euie A Aktien, nd s S e und Gber- | 50 %, jedo< abzu glich der len gra nicht ge» | ist zu , Chemi sée abri Hüls ° L in Duisburg: Dem Lm Fr 984. | Be rlin, Donnerstag, den 13. Dezember 1923 Verbindlichkeiten beim Erwerbe des Ge- | hard Klein i je 144 A Daczuggaien und Es aften etwas entfo e e Biernad genfen d & Richter in E Ta: tee Ee Dia ist Gesan $ ivil via i nta E E R I ———— s t orzu len U erna nri {mann în Trt ; pr i: L S Ï Q es . LEEEE R Friedrich Gittler aus und 904 Slammai aftien, t 6 aer: E. s (tibeni aBermögen der , Gesell- | De Detm o Di i Pro para erteilt ues mit einem baren ‘Pr rofuristen ka F Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrücëungstermin vei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “Ei ° . 11. 1923. saktien un ammafktien ele en di orz ionâre feinen mo n zember ; tungsberechti E:

Amtsgeriht Briog, 28. 11 $00 Stammaktien. Die zu Lasten der | Anspru<h, Die auf die Vorzugsaktien Lipp. ). Amtdgericht. mtsgericht Duisburg Brieg, Bz. Breslau. {89057] | Aktiengesellschaft gehenden Gr Gründungs- p . s. meren Sten vel E Be Wexbeilen N Anfsuhtsratamit R C Häfele Fabri: die s Gefell hast ‘Die Kaufleute Brroe Detmold. A A e: g etra Cen. [ glied des Vorstands und einem Stell- | und 100 Vorzugsaktien, beide Gattungen | mann, Düsseldorf-Oberkasscl, Peter Piel, | Lenor Helft zu Frankfurt a. M., 2. Kauf« A E h aner lls< n 7 t be- tant in Ebersbach Fri Gas äfele, | hard CBubelt l Gubelt und AFred n aer 07, Wilbelm S Pleltung S O On E. N Heute vertreter oder einem Mitglied des Vor- | auf den Namen lautend und jede Aktie | Kaufmann, Köln. Gesellshaftsver- | mann Julius Halberstadt, daselbst, schri "fte “Hoft vel Shlau Z E jeder- öffentl. Notar in Stuttgart, Konrad Gubelt. ämtlih in Crimmitschau, bringen Lo K En A "S ‘idi Eibau d als deren J “4 Voigt üt en Das ndelsregi s À M 1 stands und einem Prokuristen oder zwei | zum Nennwert l einhundert Millionen | trag ist ám 25. N eme 1923 ; tgestellt. | 3. On Leo Goldschmidt, daselbft,

e t Hoftung L AEE “das idenreih, Beamter in Stuttgart Wil- | in die Gesellschaft das von ihnen unter getragen: D l T O Gesell mier | f ut Ernst Paul ‘V Os des fab -Z. 166, fn e u. Nimmler, | stellvertretenden Mitgliedern des Vor- [Mark Die Vorzugsaktien haben im Die G A PE Ard, weni Mehrere [L Tautmaun Harl Qaner, daselbst. Die

g O lea, Sts res Bres | Beim Cd, Mübrccevito: f Sloster. der Tiema, Dainaas Melelt (5 Rai E C wt V n fle t n tee E e ener Ga eit De Hande dgetente aft in Eppingen, | stands oder einem Stellvertreter des Falle einer Liquidätion der Gesellschaft Gesbäftöfübrer bestellt sind L dur< zwei | Vorstandsmitglieder Helft ag h rw eun erteilt it. Amtsgericht Brieg. | reihenbah. Von den mit der Anmeldung [Gau betriebene Fabrikfunternehmen mit wéds eine offene Handelsge}e ma und | aweig: Fabrikation e Dina [ mit Bo purde eingetragen : Ver detige i: A Verstands und einem Prokuristen. Der | | Vorrang vor den Stammaktien und sind | Ge]chäftsführer oder einen 8 rer | sind allein vertretungêbere<tigt. Zu Pros

mehreren Mitgliedern besteht, von zwei | Das Grundkapital beträgt 60 Milliarden | kapital beträgt 900 Billionen Mark. Ge- { Gräfenberg, daselbst. Zu Vorstands 1. Handelsregister. Mitgliedern des Vorstands, einem Mit- | Mark und jerfállt in 500 Stammaktien | [äftsführer sind: Shertahl bäfer, Kauf- | mitgliedern sind bestellt: 1. Kaufmana

onde ftiven und Passiven und mit dem Rechte waren. ter Albert Jhle ist alleiniger Aufsichtsrat ist bere<tigt, wenn der Vor- | mit zweifahem Stimmrecht aus. estattet; | und einen Prokuristen oder zwei Proku- isen sind bestellt: 1, Kaufmann Geor Bruchbsal [89058] C Ie Beffaae 160 B, zur E der Firma nah dem Feder der V CREEEE d nein Amésgericht Ebersbach, 7, Deze (e der ge “Die Gesellschaft ist au E mebreren Milgliedera besteht, , das puelas Stimmrecht S ivo b risten vertreten; die erstmals bestellten | Bessinger zu Franffurt 0; T, 2% Kauf Im Handelsregister A Band ll | des Affute tsrats und der Revisoren, kann | Stande vom 1. Oktober 1923 ein. Der “Vertretung der „Gel du und L LEN elóst, Eyneagon, 4. zember 1922. | den Mitgliedern des Vorstands die Be- scbränkt auf die Beseßung des Aufsichts: Geschäftéführer sind bere<tigt, die Gesell- | mann Hans Hekscher, daselbst, mit der O.-Z. 261 wurde eingetvagen: Firma | bei dem Gericht Einsicht genommen | Einbringungswert der Aktiven beträgt Zeit haun des Vieena E Amts geri fugnis zu verleihen, die Gesellschaft allein rats, die Aenderung der Sabßung und die | saft einzeln zu vertreten. Maßgabe, daß ein jeder derselben bes Nathan Weil, Rohprodukte, Bruchsal. | werden, von dem Prüfungsbericht der Re- | 2 708 094 080 0533 4, während sih die N R Karl Ua ves A its Pro- VOrswalde, A i: A MSET Lz R u vertreten. Bekanntmachungen, ins- | Auflösung der Gesellschaft. Gründer der | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | re<tigt ist, die GesellsGaft in Gemcin- Snhaber Nathan Weil, Kaufmann in | visoren auch bei der Handelskammer, hier.) | Verbindlichkeiten auf 2 708 064 100 053 # | - ist losche In unser e O, A ist ha Eschweiler. O Lobes über die Berufung der General- Be sind: 1. Kaufmann Wilhelm | erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger. fiele mit einem Vorstandsmitglied, einem Bruchsal. Calw, den 6. Dezember 1923, belaufen, so daß ein Ueberschuß der Aktiven ug l sd, E Dezember 1923. unter Nr. 524 die Firma rens Hande BEEOAEn fenguag bom De- versammlung, erfolgen im Reichsanzeiger, | Beller, 2. Ebefrau Johanna Beller, geb. | Gemünd, Eifel, den 1. Dezember 1923. | stellvertretenden Vorstandsmitglied oder Bruchsal, den 6. Dezember 1923, Amtsgericht. j über die )assiven von 29 980 000 M ver- ns Lipp A O Amtsgericht, e Eberäwalde, und als deren z eiber 1923 zu Firma C|<weiler Bank | oj den mit der Anmeldung eingereibien | Vibel, 8 aufmann Wilhelm Beller Das Amtsgericht. einem weiteren Ps zu zeihnen. “Amtsgericht. bleibt. Für diesen Reinwert der Einlage mann Franz Schulz zu E Swalde Mitt engefells<aft in Gschwelle: Das Vor- Schriftstücken, insbesondere von dem junior, 4. Fräulein Elly Beller, 5. Kauf- o —— Von den mit der Anme dg der Gefell D Corbaech. 89065] | gewährt die Hermann Gubelt Aktien- / 9074 tragen worden. aud alie Gerh Meuthen aus Prüfungöberiht des Vorstands uzid des mann Albert Beller, 6. Fräulein elene Giessen. [89098] | {aft eingereihten Schrift mee ins Bublitz [89059] Jn das Handelsregister Abt, A Nr. 27 gesellschaft den ren Bernhard Gubelt | Detmold 8 Q mitsgericht Eberôwalde, den 7. Dez, 18 bibweiler ist aus dem Vorstande aus- Aufsichtsrats, kann bei dem unterzeihneten Beller, sämtlich zu Franksurt a. M. Die | Ju unser Handelsregister Abi, B wurde | besondere von dem Prüfungsberi t des In u ser Handelsregist ist bei der | ist heute eingetragen worden: nom, 10 250 #_ Stammaktien und In "unser Handelsregister Abteilung geschieden. Amtsgericht Eschweiler, Gericht Einsicht genommen werden. , Gründer haben sämtliche Aktien zum | heute eingetragen: die Firma Schade u. Aufsichtsrats und Vorstands und dem Me- i N. 0 a E Für Mar Die Firma L. Göbel in ‘Goddelsheim nom. 1000 000 4 Vorzugsaktien, Paul Moe gi ser Möbelwerke | VibenstockK. (80084 A E B 3320. einrich Kertell Gesell- | Nennwert übernommen. A I0N Ses des SLgrate, Aktiengesellschaft, Pweignieder- visionsbericht fann bei dem Amtsgericht iaua “s ut CRE E N dak ist erloschen. Gubelt nom. 8 630 000 A Stammaktien | /(08hage & Go., Ee esellschaft, Handelsregister E 206 G Tschweiler. ae schaft mit beschränkter Haftung. erstn Aufsichtsrats sind: 1. die Che- lassung Gießen. Der Gesellschaftsvertrag | Frankfurt a. M., von dem Mebisions- de Kaufman: é S aaa Sis Dad Ge- Gorbaih, den 7 Dezember 1923. und nom. 1 000000 4 Vorzugsaktien und d E daß ein Kommanditist aus- | bezirk —, age ¿f 2a ner“ in C ‘Han Eon, vom 4, De- | Unter dieser Firma ist heute eine Gesell- frau des a Mas, Wilhelm Beller, Io- | ist am 27. März 1923 festgestellt. Gegen- | bericht auch bei der Handelskammer Frank äft als N L haften V Gesell- Das Amtsgericht. Alfred Gubelt nom. 8 100 000 A Stamm- ieden ist. sto> betr. : L e mo Met Îu jember 1923 Firma Deutsche “Bank, aft mit beschränkter Veftuy gemäß hanna geb. Wißel, 2 Kaufmann Wilhelm | stand des Unternehmens is der Erwerb furt a. M. Ci nsich? genommen werden. eq ein E M if. Die offene Ses Ct ti A iA aktien und nom, 1 000000 4 Vorzugs- Deimold, de den 8, Dezember on Kaufmann rnst ei erli in, Zroeig telle in Eschweiler: Bankier Gesellschaftsvertrag vom Rovemb ber Beller junior, 3. Fräulein EUy Beller, | und die Fortführung des Geschäfts der| Gießen, den 20, November 1923, els e Fade hat am 1. Januar 1923 | Crimmitschau. (89066) | aktien, alle Aktien zum Nennbetrage. Amtsgericht Gibensto> als persönli b bafiente Csfan Heinemann ist aus dem Vorstande | 1923 eingetragen worden. Gegenstand S zu Frankfurt a. M. Vorstands- Firma A de u. Füllgrabe zu ¿Frankfurt Hessisches Antsgericht. be Sn, n In das Handelsregister ist heute a Sämtliche Aktien werden zum Nenn- R G A Gar eingetreten Sn auógeschieden. des Unternehmens ist die Herstellung und ' mitglied ist Kaufmann Wilhelm Beller | a. M. und der. Handel mit Kolonial- —- 5 ubliß, 3. Dezember 1923 Blatt 1149 die Firma Hermann Ebel, betrage ausgegeben. Die Gründer sind die | Dramburg. (890781 | hat am 1. Januar 1922 b bey Onnen, Amtsgericht Gschweiler, der Vertrieb von Tischlerarbeiten und zu_ Frankfurt a. M, Bekanntmachungen | waren, a ondittela und sonstigen Gegen- | Glessen. 189097] L Amtsgericht i Aktiengesellshaft, mit dem Siß n | Kaufleute ernhard Gubelt, Paul Gubelt | In O erer S B ist heute | Prokura ded anS Irn Yruy sonstigen Gegenständen der N l éfelgen dur< den Reichsanzeiger. Von | ständen, welche der a und| Ju unser Handelsregister Abt, B E Crimmitschau und : agi ia endes ein? und Alfred Gubelt und der Privatmann | unter Nr. 5 die F Gronemann, | Meichßner ist erloschen F lensburg, [89093] bearbeitung sowie insbesondere die Ueber- | den mit der Anmeldung eingereichten tierischen „Ernährung und den sonstigen | wurde heute bezüglih der Firma Vude- getragen worden: De shaftsver- | Hermann ¡es sämtlih in Crimmit- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | Handelsregister Blatt 209 ay Eintragung in das Handelöregister A | nahme und Fortführung des ünter der Schriftstücken, insbesondere von dem Prü- | Lebensbedürfnissen dienen. Das Grund- | rus'she Eisemverke, Aktiengesellschaft in FIROHGN, [20000] trag ist am 27. Otivbe: 1 1923 festgestellt dau sowie Dr. Friß Endes in Leipzig, Dramburg CRINA. Senentans des | bezirk Firma „Ottomar Baum! unter Nr. 1 94 am 6. Dezember 1 1923: Firma Heinrich Kertell am hiesigen Plabe | fungsbericht des Be, des Ausfsichts- | kapital beirägt 25000 000 #, eingeteilt in | Weßlar, Fweigni tederlassung Lollar eins Handelsregistereintrag Abt, B Bd, 1 worden. Gegenstand des Unternehmens | Sie haben die r. Friy lichen Aktien über- | Unternehmens is der Handel mit land- | in Schönheide betr,: Die Firma is y Firma und Sih: Ernst Krause, L betriebenen Holidearbeitimgäge üs Das rats und dèr Revisoren, kann bei dem ao Inhaberaktien zu je 100 000 4, | getragen: Gemäß dem bereits durgeführ- O.-Z. 8, Firma Zndustriewerke Aktien ist die Uebernahme und der Fortbetrieb | nommen. Mitglieder des ersten Aufsichts- | wirtschaftli Produften und Dünge- | loschen Web- und - Wollwaren Großhandlung, | Stammkapital beträgt Millionen | unterzeiGneten Gericht, von dem _ Bericht | 90 Juhaberaktien zu ‘je 10000 A, 100 | ten Beschluß der Generalversammlung gesellschaft in Buen: Firma. ist | des unter der Fm Hermann Gubelt in | rats sind Rechtsamvalt Oskar Zimmer- | mitteln. Stammkapital beträgt Amtsgericht Eibensto>, 6, Dezember 19 i flendbura: Firmeninhaber: Kaufmann | Mark. Die Eheleute iri und der Revisoren au< bei der Handels- Inhaberaktien zu je 1000 Æ, Die Aus- | vom 11. September 1923 is das Grund-

Ce O Ln Ee U d Crimmitschau betriebenen Fabrikgeschäfts, | mann in Leipzig, Dr. Friß Gubelt, da- | 80 Billionen Mark s gal “eid ind orst Kräuse in Flensburg. - Katharina Kertell, geb, Streit, bringen kammer Einsicht genommen werden, E erfolgte gd Nennwert, Die Kauf- | kavital um 30 000 000 # auf 136 009 000

s "Keller | insbesondere die om von E selbst, und Privatmann Hermann Gubelt | der Kaufmann Max Buker und lse | Eichstütt. E, Amtsgericht Flensburg. in die Gesellschaft ein die nachfolgenden, | B 3128. Süddeutsche Eisen und leute Lenor Me Uu, uts Pub Rae UEROE f Ermd tet

( ; u tsprechend dert. Au und verwandten Erzeugnissen und in Crimmits<hau, Von den mit der An- | Buker verw. Gronemann, geb irschlaff, Mit Gesellschaftsvertrag des Notar | E u ihrem errungenscaftlien Gesamtgut Metallaktien-Gesellschast „Semag“ | stadt bringen a von ihnen „unter der | entsprechend E, P as E elen br ale Hatte! mit diesen Erzeugnissen und deren | meldung der Gesellschaft eingerei ten beide in Dramburg. Der Gesellschafts- | Gichstätt vom 24. September s Duis Flensburg. aa pu Vérmögendwerte, nämlich: 1, die | Fraukfurt a. M. Burch Beschluß vom | Firma Schade u. Füllgrabe als offene angeführlen gs Biseabl der Aussichts: erloschen Betriabóleiter Hermann Meyer ein De Geseljda Art de J oa Schriften rg ofes g A f Beide Geschäf K U T E 99. D ber 1928 Cl E ns ter Ne 290 G of gate len Z bei pacitehenden, (M tragenen Li Se i Frank, bes Gesellidaftövertrags geändert ees: anvelge L Än Comiti der, 1 18 (weitere Erhöhung des Ï | Unternehmun ahnlicher es Jn- | Prüfungsberi ands s Uusf- vom ovember unter Nr am 6, Dezember urt a _ eingetragenen Lie en ) 5 A E is clit: “seine Profura t er und Auslandes beteiligen Ge elben er- | lihtsrats und der Revisoren, kann bei dem | Vertretung der esellschaft berechtigt. wurde mit dem Siß in Gicstäte d ent der Firma Seifenfabrik g Gesell. E ollen O befindliche Gen Jedes Vor!tandsmitglied ist allein ver- | und Passiven / na< „dem Stande vom es ber reren Mem loschen ‘let Kaufm ann Wilhelm werben und veräußern. sellschaft | unterzeihneten R istergericit S ge- | In unserem Handelsregister A ist heute Aende ellschaft unter der Fim fha aft mit bes<ränkter Haftung in Weding: Bezirk 14 Band 12 Blatt. 463 Wald, | tretungsberectigt. u 30, Juni 1922 in die Aktien E ein, I S “a Stickverzei aettan des Fuchs in Buchen is Prokura erteilt. ist berehtigt, neue Gelchäftgmneig auf- | nommen werden, Prüfungsbericht der | die unter Nr. 5% eingetragene Firma Adolf | Cichstätter Treuhand & Revision, n er Kaufmann “Heinrich Hellwege bmi traße, Hofraum, Kartenblatt 15% | B 1987. andelshaus Zeil Gesell- | und zwar die Aktiven mit allen Geschäfts- S T Buchen, den 6 Dezember 1923. ¿unehmen und Zweigniederlassungen zu er- | Revisoren kann au< pel der Handels- | Gronemann in DAnneum gelöscht worden. mandit esellscha seit 1. tember 190 Flensburg ist als Geschäftsführer aus zelle 8 199, hält 0,64 a, b) Bezirk 14 | schaft mit beschränkter Haftung. | geheimnissen und einschließli mtlitber Giese: E n O8 - Noveinber 1923: j Ämlögeri@t richten. Das Grundkapital beträgt dreißig | kammer Plauen einge MlOs werden. Dramburg, den 7. Dezember 1923. erri tel. Z des Unternehmens ist di schi ieden, der Kaufmann Otto Ewald in | Band 12 Blatt 465, Waldschmidtstraße, | Der Kaufmann Jakob Heppenheimer in | zum Betriebe gehöriger Maschinen und j n dee Ataeoricót Millionen Mark und zerfällt in ein- | Amtsgericht Crimmitschau, 8. Dez. 1923. Amtsgericht, Aus Mas Dn Buchführungsarbei Flensburg ist alleiniger Geschäftsführer. Hofraum, Kartenblatt 155 Parzelle 90/30, | Frankfurt a. M. ist zum pst Ge- | Gerätschaften, indessen auf der Aktivseite Bantäa. 1/Î hundertahtzig Stammaktien über je S Ronen, Steuerberatungen und ti Umtsgericht Flensburg. 0,64 a, und Kartenblatt 206 ar- | |häftsfübrer mit Alleinvertretungsbefug- } ohne die Grundstücke und auf der Passiv- E [891003

(890861 100 000 Æ, neunhundert Stammaktien Duisburg. (89079) | Ausführung von Aufträgen nach he E elle 91/30, hält 5,08 a, c) Bezirk 14 | nis bestellt, seite ohne die Hypotheken: Die Ein- | Giessen i qurid an f e E Ver D A unter As über je 10000 4 und dreihundert Vor- "Sn unser Pantel W pac (20087) Im t ister ist eingetragen: Normen des Verbandes der Trechad Frankfurt, Main. (00095) Band 12 ‘Blatt 464 Kartenblatt 155 Afttengeseilic<aft: Dèm sage Rus Le nguns A Aktiven O in Gemäß „Mi oan iem der: dner eia Und A N Bun 7 | zugôaftien über je 10000 Æ, sämtlich auf | Fembrand t“ farose m ovember 1923: gesellshaften in Berlin unter Hin N | Per eters ee hatelle t Mad ge Waldschmidtstraße, g : C eit der Vilanz für den uni z Pee Le Holzhan delégese fen baft 8 mit bes

unzlau, | den Namen lautend. Die Gesellschaft ne ftien-| Unter B 1203 bei der Va Schäffer | eines Juristen. Die Gesellschaft is ß 295, Ludwig Grüder Ges 3,60 d von der | baum zu Frankfurt a. M. und Wilhelm | den dort angegebenen Beträgen bon ins- Ñ s esellschaft mit dem nd j l ß 295, Ludwig Grüder Gese fraum, 60 a, un ) ränkter Haftun Gegen eingetragen worden, daß die Firma er- | wird, soweit die Vertretung E Vor: Leignicdclasuna in iu f T N & Co, Aktiengesellschaft in Duisburg: | rechtigt, sich an gleichen oder ahnlitq mit beschränkter Haftung in Liqui- even Kartenblatl 155 Parele Proeie zu Frankfu ch fe iy Gemeins gesaint 46 957 342,22 4, Die Passiven fond des chs d eis ist der Handel

standsmitglieder in Betracht kommt, Dem Reinhold Winter in Duisburg und | Unternehmungen zu beteiligen und 3 dation, Die Gesellschaft ist aufgelöst. | (5/27, Gwinnerstraße 17 und 19, | dergestalt erteilt, betragen insgesamt 21 961 342,22 #4, wo- l) Dbér: Aci und, Lie Belatiguns

Amtsgericht Bunzlau, 29, 11, 1923 re téverbindlich, insbesondere in bezug | (10 etr ie an Karl 4 Donne er " mit einem Vorstandêmital iede zur bei di otbheken bereits weagelossen | mit Holz jeder Art und die Be

' ' : zug Paul Pohlit in Bremen ist Prokura in | niederlassungen zu errihten, Das Der Ludwia Grüder is zum | bebauter Hofraum, hält 15,83 a, eine ei die Hyp: ¡cernehmun as E au 44 T Zeicnung der Firma, a Le ist erien d ip dergeltal der Weise erteilt, daß jeder von ihnen ge- | schäfts; ese d er Rentner Ludwia st 3 fr { sind. ANIE : Warnauitinert: tei gu dir. áB Hol ), JeNe Unternehmungen.

uft vom 1. tember bi Liquidator bestellt. arzelle im - Géfamtflächeninhalt von | nung der Firma bere<tig A ind, apital beträgt 400 Millionen

Bunzlau. B wenn der Vorstand aus einer Person be- rokura erteilt, daß er A tigt ist, die E lich mit einem Vorstands- pa 31, ‘Augu j des kommenden Jrhrl B 14 Jarob Kyritz Söhue Aktien- | 11 X und die ganze Liegenschaft as Aus- Gef Ur: e NE R OnpURe Es Ünterstäbungsfonds von 404 060 S D N Q Lafer if Satmäng Im Handelsregister A unter 323 steht durch diese, wenn der Vorstand aus | Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem | Mitglied oder einem andern Profuristen Gesell aft besteht aus: a) denz gesellschaft. Der Sib der SA [luß der mit den Buchstaben a, b, e, d | unq weig tiederlassun( Frankfurt 1920 f Mech 2h - Aftiengdell, | Friedrich Gai in Gießen, Der Gesell

Ber: Bua tuen Sade ° unh el Borsaninia/ he ate dard per afemi8d ode mi cinem ante | sg f nts der Galas, d | (ns, bien e eellgafler L raf Mein dea, Sud BAaf | vfenaelucin, mit ae el chadln [Gn Vigo elan Dare 105,0 8 0e Mongga de Mgi O a P Sau 105 eyer inna Ludewig, un ist | du ei Vorstandsmitglieder ig D r, F: cerrevisox in l vom ovember ind die eifparzelen im ächeninha n 108, Ee i 9 A O ungen dee

heute eingetragen wordeg, daß dr Gesell- t Vorstandsmitglied und einen Proku- Pan a e Bamber 1923. Am 1, Dezember 1923: einem Kommanditisten, Eidsä und 17 ‘des Gesellsdhaftövertrans geändert. Tetparz an der A 2, das ee von „Thüna s A, E währt als Entgelt für die Len Gesell d oft Mle 2 e Ua s Doute

hafterin Witwe Gertrud E geb. | risten. Stellvertretende Vorstandsmit- Ait IIL, Unter B 1248 die Firma Rheini L Cuba 1923, Uerd, B 1909, ÉElektrotherm Elektrizi- unter der Firma Heinrih Kertell hier if B ‘Tvva C L ri iee: Gegenstände den Saa isi B fen Neiclsalaeiger. !

Mais jeßt eine verehelihte Broy ist. s N stehen in bezug auf die Ver- Herren-Konfektions-Fabrik, Guten t tätsgesellschaft mit beschränkter | betriebene olzbearbeitungsgeshäft mit Vertrieb Aktiengesellschaft. Die von 24 996 000 Æ in ien der ae

e 30, November 1923 s 99 S ÿ schaft - zum Nennwerte, und zwar dem Gießen, den 1 Amtsgericht Bunglau, 29. 11, 1923. gliedern g « ih, Zu M Mitte E E Detmold. [89069] as E Gesel ligten f Eichstätt. 064 Haftung. Die Firma ist geändert in | sämtlihen Maschinen, Werkzeugen, Jn irma ist geändert in: Apparate- und | Kaufmann Lenor Helft den Betrag von Hessisches Amlsgericht, die 93

Fi ppa Mit [l G, A. Kettner Gesellschaft mit beschränkter | ventar, Waren, Vorräten und Rohmaterial Bunzlau [89062] lands find beeli vi auz euts, Vern 74 s dir d 24 Gebr. Rlingenber en Gm, Geg Le h gel F A Jugolstadt (ascha vertrag des Nou a U e g A Bitge oar] Dad dem Stande der E L A Kiblerbau Alfred. Sell Att lengeseliswalt 1249800) 4 und dem von 12 498 000 G i U vi OA . n ' en nternehm ist di 10 en verlegt. Dur<h Beschluß vom zember und war dergesta : : r Handelsregister Abi. À wur 40st e D arn Kera-Metall: sämtlich in Crimmitschau. Solange die K p L eno E n | Herste ung und der Vertrieb von Herren- | wert, Gesellschaft “mit beschränkter V s. August 1923 ist das Stammkapital | daß das Geschäft als mit Wirkung vom E Da von A A R T in Aktien zum in M s 2E E: E E Gesellschaft mit beschränkter Batten Genannten Mitglieder des Vorstands sind, D me Con led M C in njeftionsartifeln aller Art sowie der tung, Ingolstadt“ mit dem Sig i um 450 000 F auf 500 000 e erböht. | 1, Januar 1923 ab als für Nechnung der eins<lagenden Artikeln auéaebebAt R von Ma A N in 22 November 1993 a) Elerteigs Bun fol atibea ‘eindettaden: Ka rit leot Jedem vertretung is E dli Detmold Dit u Vek Es. Fe g FaDOneiten L ARE Ge Pngolstadt und einem Stammka ial 6 E und 9 U A O il Ge noebracht C E rine worden, Dem Kaufmann Wilhelm Lanz, sédigung für den. ‘mutmaßlich seit dem scräntier O:ftung LUR Men l regt, gleiharlige Unlter- d die S un eulMasiée den ngebrachten un d ranftier Dastung u. G08. ommand!îs Curt Stos Stosch, Min Bus Ee eiae dandensein mehre (oven dd tun v dg solchen au beteili a Sha api tal Üntemebmens “i die Ga x Geschäfts geindert reti erane H as ba ie Gupolbek von, aon 1 ebenso ilt ba af A fti i ‘einem Leider eiter der Firma S Sit O e In TONL Ie E Liquidatoren, Die Prokura des Mar | bekanntgegeben: D Bestell Vor- | Detmold 89072] | beträgt 10 Milliar Mark Ge api ndels- und Geldgeschäften in jeder @ eschäftöführer ausge r i A dh Disaas: Bos! 31 De, | Vorstandsmitglied oder n rofuristen | arabe Übernehmen die Gewähr für den | tine Zweignieder Be erriGtet A Wennhak ist erloschen. Die Gesellschaft s uiacas n: Die Bestellung der Vor . G eträgt illiarden Mark. Geschäfts | glich ulässigen Form im Ju- und Aw Paprotta, Kaufmann zu Essen, ist zum | die auf Grund der Bilanz per zu zeichnen bere<tigt ist. Dur Besbluß | (5; der - Außenstände in derjeni Kommanditg esellchaft at am s glieder erfolgt dur< den Auf-|- În unser Handelbregt ter Abteilung B Ther sind der Kaufmann Daniel War- weiteren Geschäftsführer bestellt, zember 1922 bestehenden Geshäfis, I Dee E tember 1923 boaonnen. Kommanditistew R, 1A ha agr pad trei d T abi im Einverständnis | d e 9% Deutsche Bank, weigstelle | |hawski und der Schneidermeister Jakob tan a Bn eule Mes ' 6 3318, Erz- und Metallhandel- verbind lichkeiten, Der Wert vieser von bom 15, November 193 sind De ‘G DOR n ¡"1022 ben e G ul ir ben B Georg Boköro>er _in Gießen, Amtsgericht Bunzlau, 29. 11. 1993. mit seinem Stellvertreter. Die Ein- tmold, eingelragen: Elkan inemann | Jakobowitß, beide in Duisburg-Meiderich. ie, durch einen oder mehrt Gesellschast "mit beschränkter Haf- Eheleuten Meer aemachten Sach- worden. Der Kaufmann A M ll ist uni ewer Fus Bo>sro>er in Sómalkal en,

berufung der Generalversammlung erfolgt, | ist aus dem Vorstande ausges “f der Geschäftsführer ist allein zur Ver- : tung. Unter obiger Firma ist heute auf A e wird auf 100 Millionen Mark nehmen ferner die Gowähr dafür, daß | erti artstein Ä Cassel, 4 ; Martin oweit im Geseße nichts Abweichendes be-| Detmold, den 1, Dezember 1 tretung der Gese erner | Be Sina jar igen erfolgen ¡Deff Grund Gesellschaftsvertrags vom 8, No- “fest geseb t, und es werden hiermit die | L, Ola om En. mit der Befugnis | weitere Passiven als die in der Bilanz für Gen ans Grieb, dae

Ie A tell den, die Gesellschaft allein zu Grich in Gießen Calw [89064] smt ist, O den Aufsichtsrat s Lipp. Amtsgericht. L wird elmara Et A 1 nre nung vember 1923 eine Gesellschaft mit be- | beiden Stammeinlagen der Eheleute stellt worden, die Gesellschaft allei V | den 30. ‘Juni 1922 aufgeführten nicht be- selbst, 6, Friedrich Grieb, daselbt; B) ber Im “Gesellschaftsfirmenregister wurde | dur<h den Vorstand unter An a: auf ihre Stammeinl bringen die Bus d dler da fufübren n Vans L [Sränkter Haftung eingetragen worden. | Heinrich und Katharina Kertell von je bla Ba Der Sabrifant | tarbömitalies stehen, Bath Ie e E al der Firma Aufdermauer Ut. ves heute die Kommanditgesellschaft Orient- | Tagesordnung mittels öffentli Be: Detmold. (0092) Gesellschafter Warschawski und Jafo obowib | 3. Dezember 1923. Am mtsgeridt. Zegenstand des \internebinens ist der | 50 Millionen Mark gede>t. Geschästs- | nit der S tas estellt worden, die Ge- A u ets ß si ih die Fabrik- | ren Gießen: Die g ist erlosche

Ne Gebr. Klein & Co. in | kanntmachung, und zwar so, da zwi <hen| Jn unser Handelsregister Abteilung A | das gesamte Inventar und zie schäfts- Handel mit Alt- und Neumetallen, Erzen | führer sind: 1. Schreinermeister Heinrich sellschaft gemeins>aftli< mit einem N A t L t oi ‘Zuf 90 Jahre m 28. November 1923, bezügli, der E at dagegen neu eingetragen | dem Tage der Berufung und age | ist unter Nr, 424 die Firma Friedrich | utensilien des bisher von ihnen gemein- Eichstütt. und deren Nebenprodukten. Das Stamm- Kertell, 2, Diplomingenieur Jean Baptist anderen Vorstandsmitglied oder einem gebäude nebst Lagerräu a La Heinrich Reinfchmidt in Gießen:

bie Firma rientteppihfnüpferei Gebr. | der Ver ammlung, beide Tage nicht mit- | Büngener in Detmold und als deren Jn- haftlih unter e nicht eingetragenen Aug gust Lang, , Kaufmann, Monheim, d fopitol beträgt 100 Billionen Mark. Kertell zu Frankfurt a. M., sie sind Pro” ‘risten ju vertreten. Das Vorstands- verpachten. Die Gesellschaft wird ver- ie Firma ist erloschen.

Klein, Aktiengesellsbaft, Siß Teinach. | gerechnet, ein Zeitraum von mindestens | haber der Kaufmann Friedri< Büngener, irma Warschawski & Jakobowiß be- | @ lanfenhorn, Kaufmann, Frankw Geschäfsführer ist Kaufmann Bes befugt, jeder für si< allein d!2 Besell- mitglied Carl Bauer ist ausgeschieden. Dtitalied Gestobt, Tab Vfei, Wilen fer Gießen, den 4. Dezember 1923,

Vertrag v. 14, November 1923. Gegen- | 18 Tagen liegì, Die öffentlichen Be- daselbst, eingetragen. Dem Kaufmann | triebenen Geschäftes im Werte von ins- ubri Das kanntmachungen erfolgen dur t h t8gericht. au vertreten. Bekanntmachungen f Handel : Hessisches Amtsg stand des R: Die Herstellung | kanntmachungen der Gesel chaf erfolgen | Otto Plaß ist Prokura erteilt. Geschäfts. gesamt 1 200 000 000 4 und Waren im fal, & Go in Lag dig ur fe M den Reichsanzeiger. ebiolaen im Reisanzeiaer vere Ea D ie Waditieete, E it er Ln M e E bon Aden Tp eppichen in orien- | re<tsgültig dur< einmalige Bekannt- | zweig: Handel mit Webwaren, Trikotagen rte von 7 000 000 000 in die Ge- ps er 1923 in offener Handel gese B 3319, Kolonit Aktieugesellschaft, | B 3321. Cewebolicht Ge ellschaft Aktiengesellschaft. T Dei Lor» GE zus este A wei ¿ Bs Vorstands | Gleiwitz. [89102] talisher Kunstausführung. Der Handel machung im Deutschen Rei Sh iger, so- | und verwandter Artikel. he G ein Die Bekanntmachungen | ¿in fsägewerk und den Erwerb i Fabrikation und Vertricb von | mit Geichränkive Haftung BVeleu ingenieur Franz Büchner zu Frankfurt orstands, Gun De A ors Die in Unte Handelsregi ister in Abo mi F, vond ohmaterialien z ey m E t 8 M Ses vor- DERES den d etbet ¿009 er R erfolgen durch ben die Dampfsägewe von Holz. Eichstil Fire e R e Ur R E 2 ute auf Grund Unter dieser firma | M, A Kauftnann. Osfar S zu e des B O LLOEE Prokuristen Kitana- A. unter : 1. 1008 eingln gens M l le Dorzugsallien er- Lipp. Amtsgeri . gangeiger. : Firma ist heute eine iengese ist heute auf Grund de e er- | Berlin, 3, Kaufmänn Carl Graf zu i; “| offene Handelsgesellhaft „Waidens fat Grundkapital 5 000000 M. i aus dem jeweilig verteilbaren “Înter "B 1249 ae e 9, Dezember 1023, Amtögeriht. gena Gesellschaftsvertrag vom 23, Sep- | trags vom 24. August und 26. Member Frankfurt g M., 4 Kaufmann Arthur Meteit t orstands. dder einem Sl burger Privatbaut Neauss «A Mae

rma Schusber É ebiteiiieiceni Ala Rm talleder: Wilhelm Klein, | Jahresgewinn vor den Stammaktien eine Detmola. Chektro - Grokihand Elbin 89061 tember 1923 eingetragen worden. Gegen- | 1923 eine Gesel mit beschränkter obout zu Frankfurt a. M.,, 5. Kaufmann Pbtretler des Borisknde Und einem Pton wald, Zweigniederlassung Gleiwiz“ ist

abrikant, Gerhard Klein, Fabrikant, ie und

Gewinn eines Jahres ist unter Nr. 122 ui E i Os haftsvertvag i iev tellung und der Vertrieb von Schla>en- | des Unternehmens ist die Herstellung und E Meßmer zu Frankfurt a. M., eine Kommanditgesell saft umgeu Pan S R C Briti on Mtalbrifolen fonte | "Q igfmam Sefores Mana gu Berin | n de Veufond que ge hrten, M neger? Wiel fan 22/1 1 S - tung, mit dem Siße in Detmold, heute | stan nternehmens i mi fis onstiger au onit gewonnener und zu | der geseßli Ußken s ann Ernst Wobith zu Frankfur i S E n annen: deo e fter, Vmtarino lter | U Gesu de teten Etn Wen gee | Gil enen aus bem Borse [inner Pizdu Vas Gradl (Sine) Hampe nd sonstige Bulnus: M Gmetita it tee Dele | G det eee tines: Glotmits: 7 “g ttätigkeit, die ein Bauunter, | und ähnli ifeln, die Errichtung un etrag tUtonen Mart, eingetellt in | tungsartile * erteilt, daß sie in Gemeinschaft mit einem F unser Handelsregister A r. 283 i (Das Grundkapital is eingeteilt in 400 | Jahre statt jedo ers nn, wenn die | nehmen E Vill T der Enrerb ähnli Unterneh od ausgeschieden in, 200 Inhaberaktien, und zwar 50 zu je | trägt 50 Milliarden Mark. Die beiden kurist machungen Zen im MReichsanzeiger. n R. Pawelitzki Vorzugsaktien und 4600 Stammaktien zu Dou liniberte Ur elaufene Ge- | baut, nd die L UaN d E igung an iellen Da Cam lbing, den 4. Dezember 1923. 9 Mark, Ges, t und Willi Borstandsmitglied oder einem Prokuristen Die ordentlide Generalversammlung | beute bei der Firma „R. P pin t die Beteiligung an solhen. Das Shamm- einer Billion Mark, 50 zu 500 Milliarden | Gesellshafter Karl Bohnert un illi c: d bere<tiat sind. iwiß“ tra worden: Dem e L eth die ges den L igs tsjahr voll pad ist, Bei der Nach- | Lizenzen, Patente und Pehraudntite, kapital beträgt 100 Milliarden E Amtsgericht. Mark und 100 p 250 Milliarden Mark. Eier, A die le Pa inen und Roh- | 1 N ce A E O gnt S Schluß des A : defi: Kassirer Alfred K N un der Kassiererin e e v A B M erag MUBgeneE n | zah t gehen alteren Gewinnanteil» upe, soweit sie irgendwie mit einer | Geschäftsführer sind der Kaufmann Elbin [800i Die Aktien sind autgeneten au 100 % | materialien sowie alle Patent- und Ge- meniisde Gesellschaft mit be: h 8 statt und wird durch den Aufsicht Eva Grandin, beide in Gleiwiß, ist Ges cte N uf Ver E E si L ie Aktien | re e stets den jüngeren vor, Die Nach- U Mer iateit zu ámmenbängen hannes Schuster «t e 7 Ingenieur il In unser Handelsregister ist beute 7 und sämtli<h von den Gründern über- | brauhsmusterrehte, wie fe zu der von | \<ränkter Haftung. Die Gesellschaft Ld obert but Votstand dur eifuinilices samtprokura mit der Ma Min gabe erteilt, daß a n e eti: “port y ee ed En Gemen g e I s liesi Ber (andel mil Aa jen esm ee be L it in fd allen Abteilung A unter Nr, 855 die Firn! i“ Plibeit Q der Gesellschaft 4 un non betriebenen S daß Gesea Aer Ge Rer Ausschreiben in dem Gesellschaftsblatt nach | ein joder von thnén heren t ilk: in E e r ondere Aufmerksamkeit wi ver 1 r nl allein x er et, Mau mann zu Frankfur 1 ' fts e' ollreuter. t mit dem an T Firma ä Gfidior A bei der Vesebung des | welcher für das Geschäftsjahr au fertigt | d die Gesellshaft modernen umethoden zur Meng den der Gesell chast be E Sni er f ¿n Gbing V 2 Bruno aier, Kaufmann zu jedem em der Geselsafter fein seine Einlage mit i R L Slinon ‘Rothschild «& Co. A gabe G O ete Rden Ns anb zu zeibnen. ‘Aitsgerichb uiBrals, Nenterung der Sohßung, | ist, aus dessen Gewinn die Nachzahlungen | sowie Bauten na S er-System 923: ere N in Elbing eingetragen. bena a. M., zurzeit in Frankfurt | 25 Milliarden angerechnet wird, Gesellschaft mit beschränkter Haf- “d ufmann lenor belt ju Frankfurt | Gleiwiß, den 29. 11. 1923,

[89076 [ si ns Weber, Febrikant, é i Sarl ie ; E Mas auf das E In unser 1X die fir Abteilun B |fur Wels m Ser a Haktun In mter Handelsregister t heu f tand des Unternehmens ist die Her- | Haftung eingetragen worden. Gegenstand Ernst Kruse zu Frankfurt a. M 6. Kauf- furisten Der Aufsichtérat ist ermä tigt dur< Eintritt von 7 Kommanditisten iw

Auflösung ‘der Gesellschaft zebnsadbes | be bestritten werden. Erst wenn die etwa | und mit Leicht- und ensteinen Unter A 394 22 der ‘offenen Handels Bata Otto Herget, Kaufmann zu |-Geschä aer sind: Kaufmann Friedrich t t meh

f E : : sbing, den 6, Dezember 1923. « ito erge h tung. Carl Rothschild ist nit mehr | 9 Kaufmann Fülius Halberstadt, —————— ter gie brin, Wasen ¿E T feu aben inte fet de Siompatsonart| 260, R n atte Unttecbmrengee | Le fe Q fa Sai D " Ämiggerie anin) a M, d l fositez Ray: | D beim Piale Frgntfurl 8 Ne, Gnd | Gean führe: Lt 3 Ces "Mole Fellt. ge6:| Gleiwitz. 10g bom Verwaltungsrat bestellt. Der Auf- | Anspruch g Zahlung einer Dividende. die Bi ny an *Segenständen A L getragenen Prie T L Baier Battr a Neu ‘Jsenburg,. Mit: A haf f da mindestens zwei Ge- S erie H E Halber tadk, Ee Ghefran, friea 4 In Ul e, Draa sier B Nr 10 che: 1ihts8rat bestimmt die BertretungSWekugnts Gestattet Gewinnergebnis eines ammenhang stehen, in jeder geseßlich zu td lieder t nd tsfüh der durh einen Geschäfts- Halberstadt, geb räfenberg, dase eule vel Der Irma ee

) - egen und Walter Vater auf die twortlicher Schriftleiter leder des ersten Aufsichtsrats i äftsführer oder Hel s Bleiche- | Eisenindustrie Aktiengesells<aft fün:

e Gele einkie E BANERON D E A Verteilung U Vie Sh L 4 e u t beteili e r V ealung p Patebara, Be Direkior Dr Torol in harlottenbt Gehtiner E Fn E ate L Reiber f ai R G ind, Eifel. [89096] L Dee e Gat ‘babin lim Bergbau und Hüttenbetrieb in Gleiwik 40 Generels ersammlung erfolgen dur< Ver- | a fien so ist den Vorzugsaktionären G R lionen M e A E E assun nin Duisburg m rg rit Verantwortlich für den Anzeigenteil: | A ju Siegen (Westfalen), esellschaft. Unter dieser ge ist Iu das hiesige Handelsregister B ist | liche Aktien fer Ufbts N sind be- Betralonesainntlncaa Len 3. Novem ber Die Si me Rd ren k volle 15, ins die Et er Geästéfübrer sud sind: Kaufmann Wil- niederlassun Ps a Köln und die des Der Vorsteher der Geschäftsstelle ui A Aue ust Laubenheimer zu heute E Gen! e , pom | heute me M gie ma E Mtdaen *Rechiganmwalt et Notar Adolf | 1923 ist Gee Gesell haftbveritag: in & 18 M rgommen a haben sind: die Fabrikanten von 1 % auf die ein E etrá g Arth Fel le, da bst ia Saa lefons 1 D uitera enb die Maaaie: { CEMRNERI N C NGET L MA I D funf das S A adtonggeile rauf | Af Akti A llschaft cintza en worden. efells&a | “mit beschränkter Haftung, rlizheimer in Gra Ffurt a. M A norierun ussihtsrats) und Z 28

¡shelm , Eberhard Klein, Hans ewähren, bis zur Dôch tgrenze von a1 Wätien, furt N, mas, Dar asuns n Duisburg A e D Rer: Verlag der Belteetelle (Mengerind urt a. "M, Albert Dax, J Snuie: 6 G en tand des Unterne mens ist der Ver- | Mechernich, eingetragen worden, '| mann Tig E / Blidgio G EUtiDia d ändert R B Is Ce und der r Privatmann Emil Boß- samt 90 %: In der Generalversammlung | Die Gel ft wird dur< einen oder nber B 105 bei der Firma ‘Lehnkering n Berlin. Offenbach a, M. Die Gesellschaft wird | tri von Büroeinrichtungen, Aus- Gegenstand des njernehmens ist d brikbesi er Felix Bleicherode im orsißender dos Vorstc rga

1 i | - j j B Gorrebite, ulius Jaccb in worden. Amtsgeriht Gleiwiß, den jabrikant Friß d ele a Ceres der r Maren le t S eina Gu ee Geschäftsführer vertreten. Sind | & Cie. Aktiengesell lschait in Duisburg: | Dru> der eibbesticbn Buchdruderei u derireten: a) wenn der Vorstand aus see 8- und Bedarfsgegen]tänden jeg Ariitel, f von Pinsel n und ein schlägige !| Sorderuet T M, B E Adolf | 3. 12. 1923.

rere Geschafts r bestellt, ist | Di tine , | licher Art sowie der Betrieb aller hiermit ikel, sowie die Beteiligung an äh [a Tührer bes so ist [Die Prokura Carl Sneider ist erloschen. | Verlagéanstalt, Berlin, Wil elmstrahe ® )) Me E MniNeD b LRE N in - E stehonder Gescbäfte. ! lichen -Ünternehmungen. -Das Sühin- Lehmann, daselbst, D Frau Pref. Olga t