1923 / 286 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

K

5. Bankvorsteher Franz Müller, Zehlen-1 3 weitere Kommanditisten eingetreten. 1 shaftsblättern. Oeffentlihe Bekannt- | von Holz zum Gegenstand haben, ferner j der Gesellshaft unter Aus E E E Dem Fabrikanten Ludwig Trebel in Haß- | mahunæen der Gesellschaft erfolaen | Beteiligung an o ULUNarS Haben, fe und | lichen ZEURalt t der Aktion des geseh, Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats furt ift Prokura erteilt. im Deutshen Reichsanzeiger. Die |die Vornahme aller hiermit unmittelbar | winnbere<tigung vom 1. Januar 1993 Se E : sind: 3 Oscar Nödelheimex. Siß Bamberg: | Gründer, welde alle Aktien über- | und mittelbar im Zusammenhang stehen- | 2400 Jnhaberstammaktien über je 10 : ffenilihe lgen nur dur den Deutschen | Grundkapital beträat schränkter Haftung in Darmstadt: | Jnhaber lautende Stammaktien im Nenn- | die vom Deutschen Automobil-Konzern in 1. Baumeister. Karl Enders, Potsdam, | Dur den am 25. September 1913 er- | ommen haben, sind die Kaufleute: 1. Friß | den Geschäfte. Grundkapital: 300 000 000 Mark und 10 „Fnhabervor ugsatticn 00 (sait eros Bei Nr. 15 132 | und zerfällt in 190000 Stü>k auf den | Dem stellvertretenden Geschäftsführer | betrage zu je 10000 4 und 500 Stück | Leipzig vertrieben werden. Zur Er- 2. Direktor Mar Klegin, Zehlendorf, folgten Tod des Eesfell chafters Karl |Frey, Berlin - Temvel hof, |Mark Aktiengesellschaft. Der Gesell- le 100 000. A zum Nennbetrage s V Reihsanei ing «& Cie. Gesellschaft | Inhaber lautende Stammaktien zum | Walter Küchler in Darmstadt ist die Be- | auf den Namen lautende Vorzugsaktien | reichung dieses Zwe>kes is die Gesell- 3. Notar Georg Kirsch, Zehlendorf. Nödelheimer E nhaberin der |2, Max Poppenburg, Berlin, |schaftsverirag ist am 15. November 1923 | den neuen Stammaktien if ein Betren obert Ge änkter Haftung: Dem | Nenmvoert von je 5000 4 und 100 Stü | fugnis erteilt, die Gesellschafi allein zu | im Nennbetrage von je 50000 Æ, Die | schaft befugt, gleichartige oder ähnliche Der Zgrüinder, zu 1 hat in die Gesell- Einzelfirma: Anna Rödelheimer, Kauf- | 3. Walter Meyerhof , Berlin, | festgestellt. Besteht der Vorstand aus | von 15 000 000 4 den Inhabern der bd nit bes Polla in Berlin» [auf den Namen lautende Vorzugsaktien | vertreten. Am 7, Dezember 1923: Wil- | Ausgabe der Aktien erfolgt zum Nenn- Unternehmungen zu erwerben, sid an haft eingebraht in Anrechnung auf 21e | mannswitwe in Bamberg. 4. Franz_Karow, Berlin- Lan k- | mehreren Personen, so wird die Gesell- | herigen Stammaktien innerhalb e Zt Ginzelprokura erteilt. | zum Nennwert von je 500000 4, Die | helm Schu<hmanu, Gesellschaft mit betrage, Die Vorzugsaktien haben bei der | solchen Unterneflmungen zu beteiligen von ihm übernommenen 1300 Afktie1: | Bamberg, 10, Dezember 1923. wiß, 9. Oscar Perneaux, Berlin-| schaft dur<h ein zur Alleinvertrebung er- | dreiwöchentlichen Aus\{lußfrist j Zieger B 7D rindstückgesell- | Ausaabe sämtlicher Aktien erfolgt zum | beschränkter Haftung in Darmstadt: | Wahl des Aufsichtsrats, der Aenderung | oder deren Vertretung zu übernehmen, : üroeinrihtung, bestehend aus Amtsgericht. Registergericht. Stegliß. Den ersten Auffichtsrat | mächtigies Vorstandsmitglied oder dur | Weise zum Bezuge anzu ieten, daß auf j ei t Schönhauser Straße 16 | Kurse von 100 %. Die Vorzugsaktien | Die A E ist aufgelöst. Direktor | der Saßung und der Auslösung der Ge- | Das Stammkapital beträgt fünf Mils 28 Sthreibtischen nebst Zubehör, ns ——————- 896437 | bilden: 1, Kaufmann Karl Julius He r - [zwei - Vorstandsmitglieder oder dur ein | nom. 10000 Æ gegen Zahlung d, Mchaft Neeáukter Haftung: Laut Be- | haben folgende Vorrebte: Die Eigen- | Wilhelm Pansegrau in Berlin ist zum | sellschaft ein zehnfahes Stimmreht. Auf | lionen Mark. Jeder Geschäftsführer A Schreibmaschinen, 6 Beleuhtungs- | Werlin. A S Y q mann, Berlin, 2. Direkior Cugen | Vorstandsmitglied und einen Prokuristen | Gegenwertes von 5 Dollar wertbeständi,, Mmii bei 5 August 1923 1st der Ge- |tümer der Vorzugsaktien erhalten aus | Liquidator bestellt. ___| das Grundfapital legt der Aktionär Josef | darf die Gesellschaft allein vertreten, A O - Beldschränken und S „„În, unser Handelsregister Abteilung Schlitter, Berlin, 3, Kaufmann | vertreten. -Zum Vorstand ist bestellt: | Anleihe des Deutschen Reichs für N Í o S rayn abberufen. | dem verteilbaren Reingewinn mit Vor-| Darmstadt, den 7. Dezember 1923, | Streibl, Gutsbesißer und Kreisrat in | Zum Geschäftéführer ift bestellt der gèns Material (Kopiermaschine); 2, Herrens- | ist eingetragen am 4. Dezember 1923: | Georg Sklarz, Berlin, 4. Ver- | Rehtsanvalt Dr, Rudolf Meyer, | Aktie über -10 000 6 nom. franko Zinser d) V &-s{ästsführer ist Kaufmann | zugsrecht vor den Stammaktien für jedes Hess. Amtsgericht 1, Hengeréberg, das ihm und seiner Ehefrau | genieur Hans Doberenz in Dresden. Aus f rmeraintiBtung, bestehend aus Schreib- | Nr. 32904. Landwirtschaftliche Kul- | [eger Karl Wolffsohn, Berlin.|Berlin. Als nicht eingetragen wird qualiglich eines Kostenbeitrags von 02 zun nee Sn oblau< in Berlin| Geschäftsjahr eine Dividende von 6 % S ___ | gehörige Brauereianwesen Hs. Nr. 101 | dem Gesellschaftövertraa wird noch tis, Bibliothek, Sa mit Umbau, |tur- und Siedlungs - Aktiengesell- | Hie mit der Anmeldung der Gesellschaft no< veröffentliht: Die Geschäftsstelle | Dollar Goldanleihe des Deutschen Reiz: Meran Derselbe ist von den Beschrän- | des eingezahlten Betrags; darüber hinaus | Darmstadi, i [89656] | in Leebbergheim, Pl. Nr. 121 und 1214 | weiter folgendes bekanntgegeben: Die 400.000 n E Don E L: b 19: | eingereichten Schriftstücke, insbesondere | befindet sich Berlin, Neue Friedrih- | und Börsenumsaßsteuer bezogen werden elt, ves $ 181 B. G.-B. befreit. | steht ibnen ein Anteil am Gewinn niht | Heutige Einträge in das Haudelöregister | Stgde. Schwarzach mit einer Gesamtfläche | Bekanntmachungen der Gesellschaft f Bad Oévibatsba) L Bari Verlin. Gegenstand v Dofter oos, | der Prüfungsberiht des Vorstands und | straße 59. Das Grundkapital zerfällt in | kann. Von dem 100 % übersteiaenden r, 20289 Hefeverbaud Gesell: | zu. Reicht in einem Geschäftsjahr der | Abt. A bei der Firma Haus «& Ludwig | von 0,579 ha, mit der Brauereianlage und | foïgecn nur dur den Deutschen Veich8- Dad Deyn an 9. Dezember 1923, | Heruntergewirtschastete Landgüter oder | deg Aufsichtsrats, können bei dem Gericht | Inhaberaktien, 2500 Stück zu je 60000 | Gewinn aus diesen anzubietenden Aftien M it beschränkter Haftung: | verteilbare Reingewinn zur Zahlung | Oswald, Darmstadt: Die Gesellschaft ijt | allen Vorräten auf Grundlage der dem | anzeiger. (Geschäftsraum: S LOEL Str. 43.) as Amtsgericht. durch Gnleignung angesorderte Grund- eingeschen werden. Nr. 32917, Rund- | Mark, 2000 Stü>k zu je 30000 , | erhält die Gesellschaft 85 %. Die rest. aft Sesellschafterbe <luß vom 30, No- | dieser bevorre<htinien Dividende von 6 % | aufgelöst, Geschäft samt Firma ist auf die | Gesellschaftsvertrage beigefügten Jnventar- Amtsgericht Dreéden, abt. E, mz —— E stücfe QOEL Pachtungen käuflich oder paht- | funk - Vertrieb Aktiengesellschaft. | 5000 Stü>k zu je 12000 X, 4500 Stü> | lihen nom. 9000000 4 neuen Stamny Dur 2923 ist 4 195 der Veber- | niht aus, so ist das Fehlende aus dem | Hans & Ludwig Dêwald Aktiengesellschast | verzeichnis und Bilanz mit den darin be- a . Dezember 1923. Bamberg. [89642] | weise zu erwerben, îin eigene Bewirt- Siß: Verlin. Gegenstand des Unter- | zu je 6000 4, 3000 Stü> zu je 1000 A, | aktien werden im Einvernehmen mit dem ne eändert. Generaldirektor Otto | jeweiligen Bestand der vorhandenen | in Darmstadt übevgegangen, Die Firma | zeichneten Aktiven und Passiven ein, Für N R ; einfunft geandert. ; ; ; ie Sacheinlage im reinen Wertsanschlage | x esgen. [389665]

Im Handelsregister wurde heute ein- | {aftung zu übernehmen, zu siedeln und | nehmens: Der Vertrieb von NRadio- | die zum Kurse von 10.000 000 vom Vorstand und dem Aufsichtsrat der ( t erlin, ist zum |fccien Reserven zu zahlen: reihen auch | wird hier gelöscht. geiragen die Firma Hutten Bayerische u E Ne Maß» apparaten und Zubehör, insbesondere der | Hundert ausgegeben werden. Der Vor- | sellschaft freihändig mit der Ft ahgabe bs Ame Ge f étófübrer bestellt. -—— Bei diese nit aus, so ist das no< Fehlende | _ Abt. B, Firma Haus & Ludwig | von 205 000 000 4 gewährt die Aktien-| Jn das Handelsregisler ift heute auf Bamberg Borst menesell\chaft, - Sib [reren Fur Föcbsten Griraasleistuna zu | Systeme Telefunken, Huth und Lorenz | stand der Gesellschaft besteht na< dem | wertet, daß von dem 100 % übersteigen, M 0564 Paul Haese & Hart Ge- | aus dem Reingewinn der folgenden | Oswald Aktiengesellschaft, Siß | gesellschaft dem x. Streibl 500 Stück auf | sz{t 18 592 die esellschast Mane> Samberg., Borstand: Siegheim, Arthur, O AE E A - eidsfiedesungs- und die Vornahme aller auf dem Gebiete | Ermessen des Aufsichtsrats aus einem | den Gewinn 80 2 der Gesellschaft zu, N haft mit bes<ränkter Haftung: | Geschäftsjahre nahzuzahlen, Diese Nach- | Darmstadt, Gegenstand des Unternehmens: | den Namen lautende Vorzugsaktien zu je | & Grohmann Gesellschast mit be- Kaufmann in Berlin, der allein Der- FETIes, U 9 000 000 000 6. der drahtlosen Telegraphie und des Nund- | oder mehreren Mitgliedern, die dur | fallen. Die Vorzugsaktien erhalten aus fel saft ist aufgelöst. Liquidator | zahlung ist auf die Dividendenscheine der | Handel mit Chemikalien und Drogen und | 50000 4 und 18000 Jnhaberstamw- | \Œ;ränkter Hafiung mit dem Siß in tretungsbere<tigt und von den Be- A E N Wer Gesellschaftsvertrag spruchs liegenden Geschäfte. Grund- | dessen Vorsißenden in Gemeinschaft mit | dem Reingewinn jedes Geshäftsjahrs bes Die Ee Saumanii Adolf Harß zu | Borzugsakiien nah der Reihenfolge der | Beteiligung an venvandten Unternehmun- | aktien zu je 10 000 6. Der Vorstand | Dresden und weiter folaendes eingetragen Hränkungen des 2 181 B. G-B, befreit | L am 29. September 1923 festgestellt. fapital: 10 000 000 000 Mark. Aklien- | dem stellvertretenden Vorsibenden bestellt | vor auf die Aktien eine Dividende vertei: h M n-Schöneberg. Bei Nr. | Geschäftsjahre zu leisten. Bei Liquidation | gen, Grundkapital: 105 000 000 46. Der | wird durch den Aufsichtsrat bestellt. Vor- | worden: Der Gefells<astsvertrag ist au E R A E FELeE M T RE BE me Nenn Ter gesellschaft. Der Gesellschaftsvertoag ist | werden. Die Berufung der Generalver- | wird, eine Vorzugsdividende von 10 M? ‘99 Littwitz Gries & Co. Ge- der Gesellschaft erbalten die Eigentümer | Gesellschaftsvertrag ist am 6. August 1923 | stand ist: Streibl Max, Brauer in | 99. November 1923 abgeschlossen worden. S UnD G S S Fi vert O aus Me, j am 17, Dftober 1923 festgestellt Besteht | sammlungen und alle von der Gesellschaft | unter Auss{luß des weiteren Gewiun, ellschaft mit beschränkter Haftung: | der Vorzugsaktien vor denen der Stamm- | festgestellt, Bestcht der Vorstand aus | Hengersberg, Die Berufung der General- | Gegenstand des Unternehmens ist die Fa- 1923 errichtet. Seaenstand des Unter- gemetrn}mat i) verireten. Die Vorstands- der Borstand aus mehreren Personen N) ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen anteils. Falls un einem Geschäftsjahr eine cui r 5 mehreren Personen, P wird die Gesell- versammlung, fowie die öffentlichen Nes brikation von Zigaretten, die Errichtung

) IOnen, : S tandsmitglieder oder | kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | on Zreiastellen und die Beteiliquna an

Bekanntmachungen der Ge-1 am 20. August 1923 festgestellt, Das | Kohlenhandel, Gesellschafi mit be- 1 es ist eingeteilt in 27 500 Stück auf den 1 terer Erzeugnisse der Automobilbranche, 000

nehmens is der Handel mi 1- | mitglieder sind von den Beschränkunae ; E i ; i E } ) D! irma ist abgeändert in Max Gries | aktien Befriedigung bis zur Höbe des auf h |

E E es Alu 0s ug R N wird die Gesellschaft entweder dur ein | dur den Deutschen Reichsanzeiger. Die | Dividende von 10 % nicht oder nit y Di I Gesellschaft uit besczränkter | die Vorzugsaktien tatsächlich eingezahlten | schaft durch zroei Vorjta mi oder |! O P von, Veteifiguna dieser ( s a T t e Actie l usfu r befreit fun Vorstand ift L tellt: vom Aufsichtsrat zur Alleinvertretung- er- Gründer, welche alle Aktien übernommen voller Höhe aur Verteilung gelangen Haftung. Durch Beschluß vom 19. No- Betrags; an dem darüber hinaus erzielten urs ein orstandsmitglied und N n. Deutschen Reichsanzeiger. re ähnlichen Unternehmungen. Das Cn besondere d Vert UE bes T al ak 1 Rittergutspächter P Le Köste * | mächtigtes Vorstandsmitglied oder durch | haben, sind: L Nechtsanmwalt Dr. Nudolf | sollte, so fa aus dem Reingewinn des mber 1923 ist der Gesellschaftsvertrag | Liguidationgerlös sind die Vorzugsaktien | Prokuristen vertreten, Ver Aufsichtörat Gründer, die alle Aktien L fapital beirägt zwanzig Villionen Mark. G O ; E er hüt r e er Den S a B K 1 r Ostpri ur - | zwei Vorstandémitglieder zusammen oder | Meyer zu Berlin, 2, Bankdirektor | oder der folgenden Gesctäftsjahre der »insihtlich der Firma ($ 1) und der Be- | nicht beteiligt. In der Generalversammsung | ist befugt, einem oder mehreren Borstands- haben, sind: Sire Josef, Gutsb e Zum Geschästsführer ist bestellt der Kaufs führten Bahrfas tate: aud di Ueber Þ Sicdlunasdirektor Gerb, vd F (ke L ur< ein Vorstandsmitalied gemeinschaft- Georg Michagelis zu Berlin, |feblende Betrag, bevor l die Aktien immungen über die Verteilung des Rein- | haben die Vorzugsaktien das fünfzehnfahe | mitgliedern das Recht der As und Kreisrat in LnaerSer@ Sireib [mann Friedrich Wilhelm Mane> n A s O 46 n ) E “g er- Ls T E Vis 02 èn- Ti mit einem Prokuristen vertreten. | 3. Bankdirektor Dr. Fri Saalfeld [eine Dividende zur Verteilung gelangt, avinns (8 14) abgeändert. Kaufmann | Stimmreht der Stammaktien vom | zu gewähren, Jedes von den Ss z Max, e B Dengersberg, S Dresden, Aus dem Gesellschaftsvertrag des 8 gung N Tau Us E P E Le Je Die Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: | U Berlin, 4. Bankdirektor osef | na<zuzahlen. Die Nacgahlung erfolgt Georg Li ttwiß ift nicht_ mehr Geschäfts» | gleichen Nennbetrag bei der Beschluß- mitgliedern Hans Oswald s w Karl, N t er in Passau, S wird no<h weiter folgendes bekannte Fibrifalton von Bi af « A M g ie E alta C E le 17 Major a. D. Karl Lessel, Berlin- Schloßbauer zu Leipzig, 5, Kauf- |auf den Dividendenschein deSjengen (ührer. Bei Nr. 27 149 Conrad | fassung über folgende Punkte: a) Beseßung | Ehre>e ist für sich Gn , die Ge- Franz, A n Hengers E Fei gegeben: Die Bekanntmachungen Zes LD fia r E ee r aw s s Wilhelmstraße 43, Das Gr dfapital Wilmersdorf, 2. Direktor Georg | mann Heim. B[ ankenstein zu Jahres, aus desfen Reingewinn die Nad (rudinsti & Co. Gesellschaft mit | des Aufsichtsrats, b) Aenderung der cas zu vertreden Vors E weriberE Müh Sltee in dn mh e, | Gesellschaft erfolaen im Dresdner An- Vorst S dts t Lal TE esteh S cällt in 10000 J n Uu L O5 et je, Berlin. Als nit ein- Berlin, 6. Berliner Bankverein eno geleistet wird. Im Falle dey beschränkter Haftung: Die Firma | Satzung, e) Auflösung der Gesellschaft. | Döwald, Kaufmann, und Emil rede, | Preysing-Bank eidensdavarz 0. | zeiger j

¡tand aus mehreren Mitgliedern, so | zerfällt in Fnhaberaktien über je , Die | A-G, Berlin, 7. Leipzigec JImmobilien- d Apotheker, beide in Darmstadt. Kauf- | Kommanditgesellschaft in Deggendorf. Amtsgericht Dreéden, Abt. 111,

s ieder des ersten Aufsichtsrats sind am 11. Dezember“ 1923.

i i ¡tali i j ; ; i ofsentlicht: h iquidation der Gesellshaft erhalten die ; ¿\<t. Bei Nr. 30 471 Fürste- | Auf die Vorzugsaktien entfallende Sonder- ind zwei Vorstandsmitglieder oder ein | 50 000 und 9000 über ie 500 000 1, die | Xtragen wird no< veröffentliht: D Geer ; j Norzuasaktien 110 9% R Ce U ist gelösch é Ne: 1 zugsaktien entfallende Sonder- | F Lo Boobin Sauber Vall Dit Ba adutliglied und ein Profurift zur [ui Naniibrétea -criacceben Pete Der Geschäftsstelle befindet si< in Berlin sellschaft Bank für Grundbesiß | Vorzugsaktien 110 % zuzügli des Bz, ow & Montag Gesellschaft mit be: | steuern trägt die Gesellschaft, Der Vor ann No Va ais Al e Mösinger, | die Mitgründer Streibl Josef, Streibl

t ; ; A S N . 7s | Kurfürstendamm 219, Das dfapital | A.-G., Leipzia, 8. Weag, Waren Export | trags etwa rü>ständiger Vorzugsgewinn änkter Haftung: Die Firma lautet | stand besteht aus einer Person und wird ) a D x f berechtigt, Der Aufsichtsrat Vorstand besteht aus einer oder aus vet 1d E R E je A.-G., Leipzig. Den ersten Aufsichtsrat | anteile sowie 10 % Stückzinsen seit Be die Sen & Co. Gesellschaft | vom Aufsichtsrat gewählt bis auf den | alle in Darmstadt, sind zu rokuristen be- l Franz un! N 5 A B a E C E bes ees O e E R 100000 , die zum Nennbetrage aus- E H T ris e Dose! E e gaires, in dem de "it beshräukter Haftung. Laut Be- | ersten Vorstand, den die Gründer gewählt E devart, daß je. zwei eg e Marx, Bankdirektor R E p In das Handelsregister ist heute eins Cs T fab : A R E O THOLSTA i i eld, Derlin, Bankdirektor Josef | Liquidation beschlossen worden ift, vorah 1, Juni 1923 ist der Gesell- | haben. Vorstand ist der Direktor Maxi- | meinsam oder je einer in Semen] en mit der Anmeldung gereichten | fragen worden: standsmitgliedern die Befugnis erteilen, | angestellt, Die Generalversamm{ung | weben werden. Der Vorstand besteht Schloßba Leipzi Der i ì j luß vom: l, Quit 9 A7 P 2 ent L G it el Vorstandsmitglied zur Ver- | Schriftstücken, inébesondere von dem | ® die Aktien» ; “t B e ie e L VWIM us e ueÖer, eIlPatg, S: ons E ückzahlungsbetrag hat 1edo< dem ¿vertrag bezüglih der Firma und der | milign von Rudno-Rudzinski in Hirsch- | mit einem or e L 4 orittudcten, Q c T auf Blatt 18 095, betr. ie ien N R E E O. E FOaR., D. dis Mibeliter hi R n sularrat Adolf Schneider, Leipzig, | Gegenwerte zu entsprechen, welcher die | L D Geschäfts« | berg. Die Bekanntmachungen der Gesell- | tretung der Gese E tas M Prüfungsbericht E, L dals esellschaft Friedrih Vöhme vorm. Ls rage N s g ues t Be ann mas pet n / fn hen Reichs- Aufsichtsvate bestellt. Die Berufung der 4. Dr. jur. Graf Ludwig Carl Str ach - | Summe ausmacht, die dem Stande des führer Montag ist abberufen. schast erfolgen im Deutschen MNeichs- | Das rundkapital ist ei eteili s o sichtsrais und der N ann bei n Chr. <ubart Hesse Aktien- a D N èra wr Je L B G, 1 E x f ë e A "ungen erfolgen Generalversammlung erfolgt dur< Ver- wiß, Berlin. Die mit der An- Dollars der Vereinigten Staaten von Verlin, den 7. Dezember 1923, anzeiger. Zu ihrer Gültigkeit genügt, | Stammaktien au je N #6 uni 2000 unterzeichneten Gericht, _bon P a gesellschaft in Dresden: Die den Kauf» bagl iidebe wid Sit, mit t Lr a Babe 1 (h le AlBE er: Die öffentlidung im Reichsanzeiger. Die meldung der Gescllschaft eingereihten | Nordamerika am Tage der Einzahlung Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152. | sofern das Gescßz nichts anderes vorschreibt, | Stammaktien zu je a S De “Die Prüfungsbericht der N sicht °!| feuten Karl Bruno Reimer und Carl abet 8 100 %. Di Get die 1h i fi de L Rit févádter Meter Bekanntmachungen der Gesellschaft er- Schriftstücke insbesondere der Prüfungs- | entspricht, Je nom, 1000 4 Vorzugs —— einmaliges Einrü>ken, Die Generalver- | Vorzugsaktien zu 1e . “Ant n der Handelskammer Passau Einsicht ge- | Alexander Lorenz erteilte Gesamiprofura J d. urs auf %. grie Génerklpersamm L 0V ind: L B Peter S Gu D i Mei Gie bericht des Vorstands und des Aufsichts- aktie erhält das fünfzehnface Stimmredt Beri. at sammlungen werden dur< einmalige Be- | Stammaktien lauten auf den L 008 nommen werden, 1 Dezember 1923 ist erloshen, Die dem Kaufmann Emil fián Bien zes egi Ma is e Oltpria nib S Be x M, 1 b Lt Geitbor “vek Be a Ain: borrGitendiy rats und der von der Handelskanuner er- | von je nom. 1000 4 Aktie, Das erböhte Jn unser Handelsregister B ist heute | fanntmachung unter Angahe der Tages- die en Lu 2 rius t e Doggendor eh E en er 1923, U orteilte Gesamtprokura ist ‘in maus O De ben Roidbe etanni- B ‘Ls 3 k, Kauf LDET Boas b baben, fild: L Kaukmänn De iur: Max nannten Revisoren, können bei dem Ge- Stimmrecht ist jedo beschränkt auf die eingetragen worden: ei Nr. 19581 | ordnung von dem Aufsichtsrat einberufen, | Mark Stammaktien S e "A Das Amtsgericht. Einzelprokura umgewandelt worden: A welt indes 18 18 Ta E Sl di L: B‘ 1E "4 Wirkliche Lessel, Berlin-Charlotten-| V der Prüfungsbericht der Revisoren | Fälle der Beseßung des Aufsichtsrats, von Terpiz & Wachsmuth Gesell: | Die Gründer der Gesellschafi, die alle | zugsaktien werden A S A E? 2, auf Blatt 16 950, betr, die A 3 Tage mlissen We ftage f in P u Geh ‘Nat K as n Gillt E burg, 2, Kaufmann Cal Fun>, | U bei der D emer eingesehen | Aenderung der Saßung und Auflösung haft mit beschränkter Haftung: | Aktien übernommen haben, sind: der | übvigen 2 000 000 6 o; nigaecchen. | Dimgelstädt, Eichsfeld. (89660) | gesellschast „Debag““ Deutsche E M N ; g h d M bel C N Ÿ 3 L i è d u, en mrt d Alfinana Ola voi Lt iMiE h e mer S In a ras Gallen Dem A L in A L n Bankdirektor Curt Nosemann in DitlGe E Neben ee au 6% ; Fn unser Meral E A ist A = s ist n 2 S HERLA Tol S tan - N f S , D led 4°. C ; I. Lo j i“ wr mnDufirtelie DELSN )V M TZUASAaliie eine m Kurt S u in Cin. t be -CGunnersdorf namens eines Don- Orzugo I gen ) / eute unter Nr. ie Firma reôden: um orstandsm f t s Cen Er m Es L e E Ca U le 2998 N d “de "Ote Bn T As G Annen, a D vi dat ort ge R, C Ywfura erteilt erbt daß sie gemein- SRNS: der Gutöbesiber F M Se are A Heinrich Brandt zu Dingelstädt un als stellt der A Friedrich Johannes heuncin E s A L t R E C E Rad ues O ' j Segenstand des Unternehmens: ie Er- | zerfällt jeßt in Inhaberaktien, 6 si 7 jed 1 ibnen mit einem | Nj in Voigtsdorf i. Nsgb., der | ¿chnfaches Stimmrect, : _, | deren Inhaber der Kaufmann Bruno | Arras in Dresden. Be vernommen baben: Bar NAufsich ilden die ( ; 5 Oberingew ( 9 : Im i J ; ¡aftli oder jeder von ihner em | Niesterr in Voig | gb, C S O „I ondo, | deren ) fmann l | Aua L De, Dit, Bn [2 mae runa de Gei | Mee DA n D en Qi [1 "Wandern ult "E Siammatiee ne 1000 e 16, U O eno Bao 5 e eleges Gmb iy Neenrgie, [bi Bu Ma Ae dete, | mr Bean tal” ngleage | 3 mf, Lit 104 e de O Sieghei th ‘aufm h B era Hriftstic S Re, ilden: “Di Fram ‘Gre D Finanzierung industrieller Unter-| Stammaktie Mb, zehn Bor- ellschaft befugt find. Bei Nr. 20 464 | dorf i. Rsgb., der Gutsbesißer Emil | 11 L aBung r Gon, | worden, 2a L R N Ganbéberner, Louis Kaufmann in Berlin | der Prüfun aberidht des B habs u Berin 9” Rechlvanwalt Dr, Woltec | pchmungen sowie aller hiermit zusammen. | zugsaktien zu je 1000000 M trique Gesellschaft für tehuische | Sha in Grunau i, Rsab,, der Guts- | Gesellschast handelt. Im Falle der Lau. | Hingelstädt (Eichfeld), 5. Dezember 1923. | schaît mit beschränkter O B ubr: Srolef, Me pa abassesso: A des Aufsi E Ne 3 Gaibasat i P lug, Berlin, 3 Kauftnann hängenden Geschäfte Die Gesellschaft | Nr. 22413, Orionette Akticngesell internchuungen mit beschränkter | besißer Heinrich Koppe in Baerndorf | dation erhalten Nota aUtikkee big, n Das Amtksgericht. Dresden: Auf Grund des Besch U und Mileraulbesber. in V O und inet atten M E a Werner Schulze-Horn Berlin- as nes n ou E OEHoN ti er e an En A AROD: E E (Bes ai Un a ersten N N 100 % iber C inlagei dee Nest wird unter E [89662 Ge e va iel Baron Ernst August von Döring Wein- | dem Gericht, der Prüfungsbericht der | Westend. Die mit der Anmeldung der A LER e a O ANEN ne Ei a Sat A n: : Million Mark erhöht, Dur c10/uB [der Gutsbesiver Martin Kroll in Sel- Siam Una xrteili, Der Vor- | Vresden. __ ¿ a ; ie C 1 Gatkweiler O Q ' ; ? cteiligen un; ) beschlossene Saßungsänderung. Als nicht ( é v 1922 : Ti tsbesißer d | die Stammaktionäre verteilt, Der Bor ? Blatt 17 011 delsregisters, | gesetzt. Die Kaufleute Gar BIDELLL Ö eiligen und solche zu erwerben, | di Bung g nh om 9. 7, 1921 und 9, 12. 1922 ist der | dorf i, Nsgb., der Gutsbesißer Reinhold L estebt neG Besimina, bes Nitie A Sas a eur aft S gele Franz Leopotd Franke, E a

Karl, Streibl Franz und Seidenshwarz Drcidéà. {89651J

gutsbesißer auf Schloß Schmachtenberg | Revisoren auch bei der Handelskammer | Gesellschaft eingereihten Schriftstücke, rundapital: 500 000 000 M4 ¡en | eingetragen wird nod veröffentliht: Das f R Cu T 2 Mf, ; R rf i Y Gatis L Zeil a, M. Aufsichtsratsmitglieder: | einzescher werden, Am 5. Dezember e der Prüfungsbericht des Vor- | «esellschaft Der Gefellitbafcdätigt h gesamie Grundkapital zerfällt jeßt in dliata, M Sinnes Ves g Feter R ietcieh Se Sitlerthal ichtsrató aus einer oder mehreren Per- | Degras-Aktieugeselischaft in Dresden, | Dresden, sind zu Liquidatoren bestellt. Pfer 0 7, Bcvrisdent De, Bl, | ufllon, Hrilengeienfwat für Dilm: | dem „Gert! eingesehen med. (fs dee Weil "2s (N Be (2 0 Mm L", Kotte Arie F oilag, und deg 6 8 geitberi, 4 $1 Up ueb der Aufeifaiver Hulanul |(guenj, dee Lui sio bad das Mat de | Feen o eingeteogen worten: Der S | 4, mf Belt, 0), ete, He Fine M M M E t ERCTE E olm: A B :3 @ Co | (eht der Vorstand aus mehreren Per- 30. Lloyd - Treuhand - ielts ist ausgehoben. Die Gesellschaft hat | Dittrich in Petersdorf i. NRsgb. Von | Bestellung der Bo O Dr A sellschaftsvertrag vom 6. Dezember 1921 | Handelsgesellsha E g M. d. N, Rechtsanwalt in Essen, Di- | herstellung. Siß: Berlin, Gegenstand | Nr. 32919, Dr. Jug. Subkis «& Co. sonen, so wird die Gesellschaft (wei | gesellschaft. Prokuristen: 1, Hermann fine Be tri In Gesellscaft | erste Vorstand wird von der Gründer» {t dur) Beschluß der Generalversamm- | in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst, rettor Dr. Siegfried Pröbst in München, | des Unternehmens: Die Fabrikation und | Aktiengesellss haft für drahtlose bon (her plus e E an s Le |Erih Mueller inBerl in, 2. Alfred Alfred oie, vat rig nes T den ais, der Qs Hi A O versammlung bestellt. Die Berufung der h ec 29 E. 1923 laut Nota- | die Firma ist erloschen. Kommerzienrat Stoer in München, Hof- | der Handel jeder Art, wel>e 1.!r dem Telegraphie. Siß: Berlin. Gegen- vertreten Ri - Dun Schie ats Uten Leistikow in Berlin. Jeder von e ERTET D uen wollezen See CUNILIGNTE e dis E " e A Generalversammlung erfolgt dur< den O o Is bon leichen Tage in den 5. ‘auf Blat 15 872, betr. die Firma bankier Zustizrat Dr. Wassermann in | Filmgewerbe in Zusammenhang stehen. sband des Unternehmens: Die Ei Genevaldireis E E: ihnen vertritt die Gesellschaf gemein» M lofadeer hâftsführer g O O I L e G enoiniien Aufsichtsrat oder Horfland durch ein- e 9 10 und 16 Bober won Zum | Kunstanstalt für Glasplakate Albert Bamberg, Gutsbesißer und Landtags- | Er umfaßt demnach den Betrieb aller | von Appavaten für drahtlose elegvaphie Als nicht eingetragen wird no< veröffent- | haftli< mit einem anderen Drofenifica finn jeder Geschäftéführer ch tändig die | werden. malige Bekanntmachung im Deuischen Rorstandsmitglied ist bestellt der Fabrik- Casagrande in Dreéden: J das Wgeordneler Dr. Franz Zahnbrecher in | Zweige des Filmgewerbes, insbesondere und allgemeine ClektroteGnik, Die Ge- | licht: Die Geschäflsstelle befindet sich | Und, falls mehrere Vorstandsmitalieder Gefellchaft vertreten, Bei fa! 90 809 Amtsgericht Bunzlau, 3. 18. 23. Neichsanzeiger, Die Bekannimachungen besißer Georg Schoenewolf in Dresden. Handelögeschäft ist eingetreten die Kunst- rben pie mil der Anmeldung ein- | der Filmfabrikation, des Filmmietgeschäfts | sellschaft ist bere<tigt, sh an Unter- Berlin, Mohrenstraße 57. Das Grund- | vorhanden sind, aub gemeinscaftlid mit Wereua, Gesellschaft mit beschränkter —— der Gesellschaft E im Deutschen | F “ist berechtigt, die Gesellschaft allein | malersehefrau Hedwig Casagrande, geb. gereichten S riftstücke, insbesondere der | und des Filmtheatergescäfts. Innerhalb | nehmungen gleicher Aen E Art zu | kapital zerfällt in 00000 Inhaberaktien | einem Vorftanbsmitaliede Nr. 26 263, vastung für Jmport, Export und Celle. [89653] | Reichsanzeiger. Die o fene Handelsgesell- zu vertreten, Die Generalversammlung | Windrih, in Dresden als perjönlih Prüfungêbericht des Vorstands, Aufsichis- | dieser Grengen ist die Gesellschaft zu allen | beteiligen, auch Hweigniederlaslungen im | über je 10000 Æ, die zum Kurse von | Vi.lencolonie „Oberspree“ Aktien Grunvstliksvermittlung: Die Firma | Jus Handelsregister A Nr. 496 h chaft Hans & Ludwig Oöwald in Darm- | fat das Necht, den von ihr bestellten | haftende Gesellschafterin. Die L 1a/8 und der Revisoren, könuen beim Ge- | Geschäften und Maßnahmen berechtigt, | In- und Auslande zu errichten, , Grund- 200 vom Hundert ausgegeben werden, | esellschaft. Kaufmann Friedri t gelöscht. heute zur Firma Gärtner & Co. in Celle | stadt bringt in die Gesellschaft das von Vorstandsmitgliedern die Befugnis zu er- | begründete a andelsgesellshaft Ha richt, leßterer au bei der Handelskammer | die zur Erreichung des Gesellschaftszwe>s | kapital: 10 000 000 000 4, Aftiengesell- | Alle öffentlichen Bekanntmachungen der |S<midt ist ni<ht mehr Vorstand, Verlin, den 8, Dezember 1923. eingetragen: Dem- Kaufmann Walter | thr betriebene Geschäft mit dem Ret zur | ilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. | am 1. Dezember 1923 begonnen. n Layreuth eingesehen werden, nolwendig oder nüßlih erscheinen, ins- | haft, Der Gesellschaftsvertrag ist am Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Kaufmann Otto lemming, B ut8geridht Berlin-Mitte. Abteilung 122. acht in Celle ist Prokura erteilt. Aeu der Firma und mit allen Weiter wird no<h bekanntgegeben: Zur 6, auf Blatt 14 914, etr. die Giena ___, Bei der Firma: besondere zum Erwerb und zur Ver- | 4. Oktober 1923 festgestellt. Besteht der Reichsanzeiger. Der Vorstand besteht lin, h zum Vorstand bestelli. : : Amtsgericht Celle, 8, Dezember 1923, | Aktiven un Passiven e ausgenommen | Feftellung von Vorstandsmitgliedern it | Harry P. Altmann ‘in Dresden: Die Bayerische Kinderwagen- und Korb- äußerung von Grundstü>ken, zur Be- | Vorstand aus mehreren Personen, so wird na< Bestimmung des Aufsichisrats aus | Nr. 26455, Max Philipp Nachf. itreslau. 89650 R die Kapitalkonten der Geschästsinhaber. au die Generalversammlung befugt. den Kaufleuten Grn| Curt Winkler und beid, Sis van C Si A eun V: o en E Eer turs wei E einem oder mehreren Mitgliedern. Die | Aktiengesellschaft. Dur<h Beschluß der Jn unser Handelsregister Abteilung 4 Celle. bel i 4 697 A bert Die Sb urs La Den Amtsgericht Dresden, Abt, 11, Niktor ifhelis Guter En E ero: : N "A. 7 rUnbraplîa! } aleicher oder verwandter Art, zur Er- | mitglieder oder dur< ein Vorstands- | Mitgsiopor bos l C, di : embe if einge : n andelsregister l der dem eulastSve eug ; 199: a Turen und die Firma s ] y 1 Mitglieder des Vorstands werden dur Se iSlins vom 14, November è eingetragen worden: Ins H gil Le Juli 1923, Für das O R S n pro Mratsgeri t Dresden, Abt. T1, j d

um 45 000 000 4000 Inßaber- | rihtung von Iweigniederlassungen an | mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- | don Auffichtarat : 1923 sind die 11, 19 und 30 des Am 30. November 1923: eingetragen: Hermann Meith & Co, | Bilanz per Ah j i ider erat betellt, dem auch der l h N ) E 1 Vei Nr, 7376. Der persönli haftende | Zweigniederlassung Lachendorf in Lachen- | übernommene Nettoeinbringen gewährt die Vécaden, [89663 den 11, Dezember 1923.

stammaktien zu je 5000 & und 2500 zu je | allen Orten des Jn- und Auslands sowie | kuristen vertveten Zu Vorstands- | Widerr j j ä pt / x „Îlo ds sow rist ‘tveten. ertuf der Bestellung obliegt. Die | Gesellschaftsvertrags geändert worden. i f; ) 10 000 M erhöht. Ausgabekurs: 1500 | zum Abs<luß von Interessengemeinschafts- | mitgliedern sind bestellt: 1. Ingemeur Generalversammlungen O A via Die. Alleinvertretungêbefugnis der Vor- Wesellschafter Ingenieur Leopold Eschen- | dorf und als deren Inhaber Nauans fe E L R Bee S I u Blatt t E R Ln ——— 189666] eute / A 1749. Í s Os «

Stück zu je 10 000 4 150 %, der Rest | verträgen mit anderen Gesellschaften, ins- | Louis Preusehoff, Neukölln,] öffentli ; : [standsmitglieder Mannheimer und it qus der Mar Steinmeß Kom- | Hermann Meith in Hannover. zu 00 %. Die bisherigen Aktien sind | besondere die Erzeugung (Produktion) | 2. Ingenieur Alexander Subkis, Belle aher s N EeNE e Gottschalk? ist aufgehoben. Als nit O U les au R T S alt Hermann Lühr in Lachendorf | haft, welche alle Aktien übernommen Co. mit beschränkter Haftung“ mit | Jy unser Handelsregister Abt. A ist bezgl. Stimmre<ht und Dividende in Vor- | von Filmen unter Leitung des Filmfah-|Berlin-Sc<hönebera, Als nicht ein- | Die Gründer, welche alle Akti ‘ibe : eingetragen wird noh veröffentlicht: Die Am 1. Dezember 1923: ist Prokura erteilt. aben, sind: 1, die offene Handelsgesell- dem Siß in Dresden und weiter folgendes | ote unter Nr, 67 die Firma Hellmut zugsaëtien umgewandelt. Gesell\chafts- manns Hans Neumann zu Berlin und in geiragen wird no< veröffentliht: Die nommen haben, sind, 1 laniaZA i n e Bostellung der Vorstandsmitglieder ge- Bei Nr. 8860: In die offene Handels- Amtsgericht Celle, 8. Dezember 1923. ] haft Hans & Ludwig Oswald, 2. Kauf- eingetragen worden: Der Gesells<afts- | Wlkenger mit dem Sik in Drossen und perrag wurde geändert Generalversamm- | der eigenartigen Anordnung, wie sie als | Geschäftsstelle befindet si< Berlin Hanno Sperling aus München | [<ieht nit mehr zu notariellem Pro! Wi (sellschaft Drucerei „Graphia" Inh. FEEI 57 | mann Hans Oswald, 3. Apotheker Emil | tortrag ist am 23, November 1928 ab- | als deren Inhaber der Kaufmann Hell» Erböbuna ist wae Ned S a ge t Daten a inne erfille in ‘1000 ‘J E, A an 5 Brandenburgische Holzindustrie AÀ.-G, tal R » "8 Urtiengesellschast frmo Rotte C eater He Sn das H delsregister Abt B'ift vel ch ethan Bend 6 t nhlin 0 gesloisen worden, Geaenstand E mut Wolkenaer in Drossen eingetragen STYOHUNE Men, »Tanche unter dem Namen „Neumann- | zerfällt in nhaberaltien über je | 3. Continentale ä i mis | strafe und 8 Aktien aft. ein Kommanditist eingetreten Die n das Handeldreg L und 9, j ; ng, a | 2 t di rstelluna und | pon | Bayerische Vereinsbank, Filiale Bam- | Produktion“ bekannt ist. Grundkapital: | 10 000 000 , die zuin Nennbetrage aud: i Cindect U A-G S Via N BioMann ermann Sto e R nid yunmehr begründete ommanditgesellschaft der Firma Niederdreisbacherhülte S. m. | in Darmstadt, Den ersten Aufsichtsrat v Beririeo 0 R s Œssenzen G es Geschäft dient dem Ein- und berg. Siß Bamberg, und Bayerische Ver- | 100 000 000 4, Aktiengesellschaft. Der | gegeben werden. Der Vorstand besteht je Knopf Aktiengesellschaft“ Besi en: U mebr G oe as in Vot bat am 15, Juli 1923 begonnen. b. H. in Niederdreisbah (Nr. 4 d. Reg.) | bilden Nechtsanwali Eduard Staedel in sowie sonstiger <emischer Artikel, ins- | Verkauf von Getreide, Futtermitteln, einsbank, Filiale For<hheim, Siß Forh- | Gesellschaftsvertrag ist am 9. August 1923 | nah der Bestimmung des Aufsichtsrats | ersten Aufsichtsrat bilden: 1 Oberbü 1 standsmitglied ist bestellt: Kaufmann Am 3. Dezember 1923: eute folgendes eingetragen worden: Die | Darmstadt, die vorher unter 4 und 5 Ge- besondere au< der Erwerb und die Fort- | Di nger, Kartoffeln und anderen land» heim, Hauptkniederlossung München: festgestellt und am 7. November 1923 | aus einer Person oder aus mehreren Mit- | meister a. D [5 ¿Nt R E gfar <ulz in Hannover. Bei Nr, 5969, Die Firma Georg | Prokura des Diplomingenieurs Dr.-Ing. nannten utid Kausmann Heinri Gärtner fübrung der von Frau Witwe Josef | wirts ‘bastlichen Erzeugnissen, Dem Fräu- Srundkapital um 495 000000 # | geändert, Besteht der Vorstand aus | gliedern, Der Aufsichtsrat hat das Net | Berlin 9 Prof. Dr Vhil É b, Nr. 31 331, Richard midt Aktien- Knauer, hier, ist erloschen. rmann Thaler ist erloschen. Dem Otio | in Berlin. Von den mif der Anmeldung Giesel in Dresden unter der Firma | sein Lina Draeger ist Prokura erteilt, T1 200 Inhaberstammaktien zu je 1200 | mehreren Personen, so wird die Gesell- | der Ernennung der Vorstandsmitglieder. | Exzellenz v Eppstein Mi ist s D gesellschaft im Lebensmittelhanvel. i Nr, 9217, Die Firma Schiftan & | Stein in Biersdorf ist Prokura erteilt der Ctm eingereihten Scrift- I. Giesel u. Co.“ betriebenen | “Droffen, den 6. Dexmber 1923. Mark, der Rest zu je 1000 M erhöht | schaft durch zwei Vorstandsmitglieder | Ueber die Bestellung ist ein notarielles | in Lichterfelde 2 ‘Va ban a4 (Der Kaufmann Otto S<midt is Co, hier, ist erloschen. Amtsgericht Daaden, 27. November 1923 slüdea, insbesondere von dem rüfungs- Then E Cd Dal S age und Gesellschaftsvertrag geändert, Gene- | oder dur< ein Vorstandsmitglied in | Protokoll aufzunehmen. Die Berufung | Carl Lindemann Banki Berner nicht mehr Vorstand. Zum Vorstand if Ñr, 10 255, ne Mate lhgele Mat E 89658] beriht des Vorstands und Aufsichtörats Stammkapital beträgt se<8 Milliarden A ralversammlungsbes<lufß vom 1. März | Gemeinschaft mit einem Prokuristen ver- | der Generalversammlungen und die Be- | 4 Bankier Otto Linde L B [V | bestellt: Kaufmann Richard Sh midt H. Weinbaum & Co. reslau, begonnen | Darmstadét. 2 A E % sowie der Mee kann bei dem Ge- Mark. Sind mehrere Geschäftsführer | Hros«en T 88667] if ngbatibri Welter Borsmbt tineltan Borslorbon al eteen Lie E | (n Bln o et C Lin, 6 Saufmanm Gus (nbe: L ¿Bft Lin p, Eimelbroburst: Lis [F m 14 Nanendee 106, Perbnlit baf: | Gri in das Dmer A | tit, von dam Prisingüber df dee Moi: | Mh eo, 1 see le ael nannea | DrOSO: gun: Wab itglied: Robert Kraus st Vorstands, | een Vorsbandömitaliedern die Be- | im Deutschen Reichsanzeiger. .Die in, ifdirektor idt i in: ide Gesellschafter Kaufleute Hans Wein- | am 30. 3, ne : | soren auch bei der s U P det einer M - mit einem Pro- | 7 3 eingetragenen G. m. e: Dn De le f fien 2 Voufadn ein De iu nen Eulenee Sf O82, Frank furt g M |Amidgeidt Berlin:Bite Ybleitms ste D H m Mucl (Bsgfiusn, delte in | Barm fige Wlan Hau Pan |fadi Ed gon m |fucinee ur 'Verriana ter GAIAA [fei derge E 4 Pocken" ie N Ee _IVveT, DEIDE (N U Vertreten, Zu Voistandsmitgliedern | haben, sind: 1, Kaufmann Tomon | Die mit der Ann, R E A } reôlan, Amtsgerìi reslau. , 11fadt, er: [e armstadt, den 8. De; 2, eta. Zum Geschäftsführer ist bestell: |% D, S ASE ederlassuna in München. Ludwig Brand nun ordent- | sind bestellt: 1, Kaufmann Hans Neu -| T epper ; , ’e mit nmeldung der Gesellschaft | Berlin, [89645] O n Paul Eichler, Darmstadt. Am :fises Amtsgeriht Darmstadt 1. etugi. Zu : | Friedrichshagen mit Cs L C A ri 1 : 1. Kau Ï Us ¿u Berlin, 2. Ingenieur | ein S Ari H : / A n mann cler, t Hessisches Amtsgerich a V CReE “Rar ia in v R n M Hermann Dieb n Q n et lin E: Diplomingenieur Ss Ie S y b L is zu S, e F in- ber Pei A E EE E Hinvelregister Va es Us Daudéléreaifler D au L S L T (Nadfotger, Daznstad! E l aer is fd Gesehastevertras D eina ist aufgehoben. t Gf p U, elde In Samberg, | Waller Caspar, Berlin-Grune-|Schöneberg, 3, Ingenieur Alexander | des Aufsi 8 Ó A : aft n unser Handelsregister B ist heu 2A u “E ; e 89657] | wird no< bekanntgegeben: Oeffentli en 10, Dezember 1923. ist Gesamtprokura für die Filiale Bam-|wald, 3. Kaufmann Erick Rauch, |Subkis zu Ÿ in Seh 6s Aufsichtörats, können bei dem | Nr, 32937. Cheminova Gesellschaft unler Nr, 47 die Aktiengesellschaft in | Die haft is aufgelöst, Geschäft | Deggeumdorf. : [89657] | wird no Gesellschaft Drossen, den 10. De; berg erteilt derart, daß sie je mit einem | Berlin 4 Direktor Gu Va L Sngbnis g D E f ° : N Gericht Engesehen werden. Nr. 8466. | zur Verwertung <hemis<her Ver- Mine e 0 talt | amt ist al die Joseph Stade & |- Neu eingetragene Firma: „Mtien- | Bekanntmachungen der esellshaît ers Amtsgericht. T R I L , : 7 GSuge n | 2, enieur r. Ml 8 zu |Wohnungs8cultur Akti j 0 na „Landbund - Aktiengesellscha é á i bl, Leebbergh Aktien- | folgen nur dur< den Deutschen Reichs- s Vorstandsmitglied oder st, Vorstands-| No senbladt, Berlin Dem Vor- | Berlin SbIneber 5 ‘Sréeni g f engefellschaft. | sahren mit beschränkter Haftung, Yirshberg, Filiale Bunzlau“ mit dem | Co. er Gesellshaft mit beschränk- | brauerei Streibl, Leebbergheim, ge jft i 4412 : L ) WwV L 1 - - ; y ¿ ; tb e : e, IMNDCT, . - E u L j è «10 ", chaftêraum: Zwickauer 89668] mitglied oder einem anderen Prokuristen | sbandsmitglied zu 1 ist die Befugnis | Louis Preusehoff zus B e Rechtsanwalt Dr. Frib Sternberg | Siß: Berlin, Gegenstand des Unter- éi in Bunzlau eingetragen worden. | ter Haftung in Darmstadt übergegangen. | gesellschaft“. Sih: Hengersberg, Der Ge anzeiger (Geschä Düren, Rheinl. zur Vevtretung ermächtigt sind. erteilt, die Gesellschaft allein zu vertreten. | öl ln. Den ersten Qu ichtôrat bilde lem Berlin, Kaufmann Ulrich nehmens: Die Vermittlung und Ver- Gegenstand des Unternehmens ist dec An- | Die Firma wird hier gelöscht. Franz | jells rtrag ist am 19. September Be 128.) Dresden, Abt. 11 n das Handelsregister wurde au Bayerische Diskonto und Wechsel Bank | Als nicht eingetragen wird no< ver- | die Gründer zu 2 und 4 adi n en: Schneider in Berlin S zu Vor- | wertung von Patenten und Verfahren und Verkauf aller landwirtschaftlichen D Darmstadt: chäft gei 1923 festgestellt und mit Nachtrags- neger ia F V 1s 7 Pruenber 1923 bei der Firma Deutsche Aktiengesellschaft Filiale Bamberg. Sib | öffentli&t: Die Gescbäfts\telle befindet | Efim Subkis 93 i Bana standsmitgliedern bestellt, Sie vertreten | auf <emis<hem Gebiete, Stammkapital: Produkte, sowohl lebender wie toter; Firma auf Kaufmann Donat Merk | urkunde vom 29. November 1923 ergängt am 11, Dezember 1923, Bank Zwei stell Düren in Düren, ein- gauberg, Hauptniederlaffung Nürnberg: | sich in Berlin NW.. Luisenstraße 51. Das | berg. Die mit der Anmeldung des Ge, | die Gesellschaft gemeinschaftlich oder ein | 10 Billionen Mark, Geschäftsführer: rer Cinrihtung und Betrieb von | in Darmstadt übergegangen. Donat Merk | worden. Den a A Cap M adibo ut O T (69664) | getragen: Elkan Heinemann ist ans dem Vorstandsmitglieder nunmehr: Dr. Karl | Grundkapîtal terfällt in 2000 Snbab ellschaft E Ls 4 Schrift A Ge- | jeder von ihnen gemeinsam mit einem | Direktor Sigbert Seelig zu Berlin, Unternehmungen eits der Landwirt- | Ehefrau, Frieda geborene Baumann, in | nehmens bildet der Betrieb des Brauerei- | Dr s delsreaister ist beute auf orfiand ausgeschieden. Kraemev, Bankdirektor in München, und | aktien iber ie 20.000 In Át ere [el A Get en E stüde, ins- | anderen Vorstandsmitglied. Nr. 17 116, | Chemiker Dr. Paul Wolff zu Char ‘haft dienlich sind, und die Betätigung | Darmstadt ist zur Prokuristin bestellt. | gewerbes und aller dazu gehörenden und| Jn ss E e ea A e Ad Amtsgericht Düren. Eugen H. Hirs<mann, Bankier in Nürn- | betrag auêgegeben werden. Der ‘aus er Vie une des Auffidie ats | de L Vor- |„Remag‘“ Rhenania Motorenfabrik lottenburg. Dem Kaufmann Her- v llen Unternehmun d Handels- | Ludwig Petri Nachfolger Joseph damit in Zusammenhang stehenden Neben- | Blatt E änkter Haf- E ri / of i bia: o E Mes i der bon | Aktiengesellschaft. Dr. Ludwi : ; ; . en Unternehmungas- und Handels 4 , rbe, înébesondere der Fortbetrieb der | Gesellschaft mit beschränkter Ha 9069 rg. Uebrige Vorstand®mitglieder aus- | oder mehreren Personen bestehende Vor- | der Handel skamme A nit : Revis E . Ludwig Zobel |mann Zeh zu Berlin-Lichter îWweigen, die die Zwe>e der Gesellschaft | Vogt, Darmstadt: Die Firma ist ge- | gewerbe, in B F bl be- | tung des Deutschen Automobil | Düren, Rhein]. [89669] geschicden. Sämtliche Prokuren erloschen | stand is vom Aufsichtsrat zu bestellen, | können bei dem Geridßt, der P ifungs: | Nr 21193" por tandömitalied [felde ist Gesamtprokura dergestalt er 4 fördern geeignet sind. Ku diesem Zweck | ändert in Fahr s st Joseph | bisher im Besibe des Josef Streibl be- | tung D. A. K.) Gesellschaft | Jn das Handelsregister wurde am Autfeor : e | btôrat x . | könne n Gericht, gs- | Nr. 21193. Titaniawerk Aktien, | teil A ; ¿éi f dern geeignet sind. Zu diesem Zw | | rbliben Brauerei, Mälzerei, sowie die | Konzerns (D. A. K.) Gese vi n außer der des Johannes Gorth in | Der Aufsichtörat bestimmt bie Suhl bre | bertt ri er Prüfun 1 r en: | teilt, daß er in Gemeinschaft mit eine t die Ge - | Vogt. iedri<h Zauu, Darmstadt: | findlihen Braueret erei, b Leivzig | 10D r 1923 bet der Firma Pei M; P) ) 2. a j Za r | beriht der Revisoren auch bei der Handels- gesellschaft. G d ; S N ; sellschaft berechtigt, Zweig- | Bog ) ; us ennerei und Kelterei | mit beschränkter Haftung Leipzig | 10. De ; i Nücnberg. Vorstandsmitglieder und ist befugt, Stell, | kammer eingesehen werd Nr 39 990 | 56 «Gemäß dem bereits dur- | Geschäftsführer ur Vertretung bere< g viederlassungen, Geschäftsstellen, Agen- | Die G ist aufgelöst, Geschäft | Ausübung einer Dren ide und | mit dem Siß in Dresden und weiter | & Sohn, Gesellschaft mit beschränkter Koffer & Panzer Warenagentunen. Sik: | vortret andêmitalieder. ; i C e Du « geführten Beschluß, vom 2. November 1923 | ist. Die Gesell\chaft ist eine Gesellschaft tren und Betriebs\te im Jn- amt Firma ist auf den seithecigen Ge- | und des Handels mit Malz, Getreide und | mif dem Siß ! orden: : Ge- | Haftung in Noervenih eingetragen : Den jenturen. Siß | vertreter der Vorstandsmitalieder zu er- | Wavag, aldverweriungs-Aktien- ift das Grundkapital um 25 000 000 | mit beschränkter Haftung, Der Gesell- Budde C Me E lie ter Bankier Karl Preuß in Darm- Futtermi teln. ie Gesellschaft M e folgendes eingetragen worden es 095 BanA er Wilhelm Mantow Johan ] i r2Miigt, Grund /

Bamberg: Dur Beschluß vom 1. De“ | "-¿Z1en. Der Aufsichts i j j i 2 n erg: „Lurch Beschlu Dé- | voanen. [ichtsvrat hat die Befugnis, | gesellschaft. Siß: Berlin. Gegenstand | auf 40 000 000 .% erbs j : 1923 dero “a , sellschaftsvertrag ist am 25. i l i l deinper B aufgelöst j Fus L e Un 0e Es E A benedinans: l bus e Holz: Pee der Generalverjammlung am Mal trerirag Man Be Folgt 104 R As e E A e “Darmss g Dezember 1923. nieder zu veräufiern gmeigaiederlosfun en abge[<lossen 09 M a B S O L Bas Ag Ae, A Weiterer persönli hoftender Gesell- btisfatida de M E ed O T: AMVIE criqtung, Srwer, | 2, Movember 1923 beschlossene Sahungs: dur die beiden Geschäftsführer gemein» in Bezieh „Zwecken der I Yntägeriht Darmstadt 1 u exridten, sich bei anderen ähnlichen | «bgeänder orden. Geaenstand des | Dar t E atmen) Os i É, | rufidia Kae Be 4 Ti ; L iht eingetr i j | i age diehung steht, in teder zulässigen O h i l ili der solche | Unternehmens ist der Vertrieb der Er- | Weise, daß je zwei Prokuristen zusa ) after: Franz Trebel Fabrikant in Haß u nden oder zu widerrufen, Vie Be- | Pachtung, Betrieb Veräußerung in und | änderung, Als nicht eingeiragen wird no< | shafilih oder dur einen von ihnen in Rethtstor ung steht, 1 id A Internchmungen zu beteiligen oder ]old A G L A Verireter® t 1 Kommandit une en Gabe | rUsUng der Generalversammlungen erfolgt | aus ändischer Ge châfte und’ Anlagen, die | veröffentliht: Auf ‘die Grundkapitals- G î i isten. Unterm au beteiligen, au jolche E i j vommandint ausgeschieden, ! dur< Bekanntmacumg in den Gesell- | den Handel mit Holz und die Verarbeitung ecböfung werden ausgeaechen auf Wosten nid Uin T GCOTIE Grudsegangen C n rc V Elias in das Handelsregister B: : | eiwerben. Der Gesellschaftsvertrag ist | Am 5. Dezember 1923: Darmstädter

———_—

i ernehmungen zu {ließen . in Lipzig, Dux, Magirus, A A Ketränt 300 000 000 M, | Presto und Vomag berstellen, sowie woe!

ller B: zu erwerben und In erei engee at enan, die die Gesellschafterfirmen des | berechtigt N ager t a à