1923 / 287 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V ZgI Ñ

[905001 [90496] : (90495) _& 2% * „_{(90196] Autragöveröffentlihung. [{84065) : : Süddeutsche Peter Trapp A.-G,, | Einladung zur außerordentlühen| In deb Geteralvetsammlung vom | Die Bayecische Hypotheken- & Wesel, viaa G L 2 : \ D c - München. Generalversammlung der Eulen- | 28. Juli 1923 find folgeude Herren zu | bank Vgabrag vat vie Barerische Staxts: Recje Berlin. Stan Loruals. Vi Er te C enú ral-$SandelSregi ter-Beilage U der a.-0. Generalversammluug au | Verlag Aktiengesellschaft aüf Donners-| Mitglieder. des Aufsicitsrats.- gewählt | bank Augsburg: haben den Antrag ‘gestelli, | straße 26. Die Firma t Monungy i j j . 11. Dezember 1923 wurde Herr Kom- | tag, den 3. Januar 1924, Nach- | worden: Direktor Arend Feindt in Breznen, | .& ‘20 000.000 Stammaktien der | getreten. Als Liquidator i; d Deutschen Nei San ei Er und Le metzienrat Friedri Ekart, Industrieller mittags 4 Uhr, im E E en in f Fabrikant Wilhelm Uhlenhut und Justiz: NeneuBaumwoll-Spinnerei nnd | maun Gerhard Strader ist der 9 zul : : t en daa atze aer ünchen, in den Aufsichtsrat der | Leipzig, Grimmaische Straße 20, mit der | rat Emil Witte, beide in Nordhausen. -Weberei Hof, in Hof, St. 20 000 | hof, Abtstrañße 1, bestellt M . I 8 7 5 E: : besteht nun aus aht Mitgliedern. 1, Erörterungen. - ces seiner Wahl zum Vorstandsmitglied am] zum Handel und. zur Notierung än der Eo) N etne Ir. i E : 5 E Berlin, Montag. den 17. Dezember Süddeutsche Peter Trapp A.-G. } 2. Beschlußtassung über einen Antrag | 31. Oktober 1923 aus - dêm Aufsicht8rat | Augsburger Börse zuzulassen. er untêrzeiiete Liauidator der Í ; ; : S, zu 6 Der Auffichtsrat. 4 bezw. $ 11 Abs. 7 und 8. der Sazuugen. | Nordhausen, den 17. Dezember 19232 ul j e: fi idt hierdur< unter Bezugnahme: j i , Fran z Freiherr von Perfall. 3. Gbil Beschlußfassung nah $8 292 Nordhäuser Tabak E 3.1 3 my g rg E Absas 2 des Gesehes “igs uf 6, F REEONE sowie 7. über Konkurse und 8, die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint in cinem bejondereu Blatt E 7,0), 1). L F un e 301 4. Gull. - sung über Sc -f i e j er. Schrift daß die vorstehend bezeihnete G, | E / i {90301} Evtl Beschlußfassung ü ber S ungs-f - Feindk. Petri Vorfißender. Schriftführer. Lie Vorle zeichnete Gesesid o . ¿ Äereie Zpees | n Deutsche Schissskreditbank |; Ko, der Bazusite » Glidofia forte 16 de qu entrat-Handelsregister für das Deutsche Reich. ; , atg. Z j Hi f f Dou der Darmstädter und . National: | der Gefellshaft auf, H 1; uh A 2 : Bilanz 3 __ | „Zur Teilnahme an der außerordentlichen | Veuts<he I editbank F Gejellschaft auf, ih hei dis E S T deteiaE elde uuR $10 Ber Sulingen Attiengesellshatt Duisbann, lier, ist der Antrag gestellt worden, Crefeld, deu 3. “u u ; fir Selbstabholer aud dur dir Geschäftsstelle des Reics- und. Staatsanzeigers, SW. 48, Wilbelm- |. preis beträgt tlih 2,10 Goldmark freibleibe Ei 9 ae H S Akten bei der Gefellschastskafse in Leipzig, | Ergänzung zux Einladung zu einer| ° /o ige Kohlenwertanleile im Geldwert Rechtsanwalt Dr. Gieh 2 it, Cref firaße 32,’ bezogen werden ; i A Cibiaent TAO 8 ûr den Navi Line Spital, EinbetStie. T RO Geme U E

:Schöneber, : in l 2s : Gesells<haft zugewählt. Der Auffichtsrat Tagesorduung: Herx Direktor Arend Feindt ist infolge au je A 1000, Nr. 1—20 000, Der Vorfiand Karl Trapp. des Aufsichtsrats nah $ 303 H.-G.-B. | wieder ausgeschieden. Augöburg, den 12. Dezember 1923. ¡Lutter & Co. G. m. b. H, ;, 6, Der Inhalt dieser Veilage, in welcher die Bekanntmachungen aus 1. dem Handels«, 2. dem Güterrechts, 3. dem Vereins-, 4, dem Genofsenschafts-, 5, dem Bufterregister- Aktienges-llschaft. Epstein, Dr. Rofenbus<, [aften mit beschränkter Haftung gz! S Sem De ms ant Kommanditgesellschaft auf Aktien, | melden. Das Zentral -: ndelsregister tür das. Deutsche Reich kann dur alle Postansialten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister tür das Deutiche Reich ericheini in der Regel tägti<. Der Bezugs An Maschinen 1 068 500

j i i ß i von 100 0600 To. Kol ridlefi ‘Werkstatteinrihtung . | 242 524/55 | Srimmaische Straße 20, hinterlegt haben | außerordentlichen Geueralversamm- Slainmftüdfoble Kohle (obers{lefishe ] 9900]

Av ; und dies dur< Vorzeigung der Hinter- | lung Dieustag, den 8. 192 Z der Gewerkfs<haft| S e, n E / R i i ats L A L E Da Z 2 507 50 legungs\{cine in der Gere Nachmittags 5 Uhr, M Seme Bank Conusolidirte Wenceslaus-Grube Besäluß ed E eme sdast "E E E ARLaLAEgister hc os Dentiche Neich“ werden heute die Nrn. 287A, 2878 und 287C ausgegeben, Deitben 2 i 840 erweifen. Jede hinterlegte Aktie gewährt | Verein, Köln. (Veröffentlicht im Deutfchen ¿n Mölke, Kreis Neurode, L SED 1920. auses y E de 6s 141 162/70 | tine Stine.

z : je ören io 5rfe | Die Gläubiger werden aufgef Anzeige Sstel y Reichs- und Preußischen Stagtsanzeicer ( 2m Börsenhandel an der hiesigen Börse : L L E Befristete eigen müssen dr e i Tage v N q 2e: u 16 A E M P fische atsanzeiger, Ansyrüche anzumelden. | / g 1) ge vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein “2E

zuzulassen. i i iz Eulen-Verlag Aktieugesellschaft. Die ber c : 1e, | , Berlin, den 13. Dezember 1923. i Bruno Brieß & Co. A ade 1541 430/60 | Der Vorstand. Alfret Bobnagen. legenden Sa E eon Zulafsungsftellé au der Börfe zu Berlin. KesetGaltmiths schränkter Haj _Gagt (8 F Paitifa, (90870 O I 14 15, 16 15, 90, 23 [90193 bt [89893] L em O l alie reg erl. r sat Î ä Aktien- î f: É ¿ U ' ; 1, , 1 «V; D, 5) L Sl f e ; : i H Per sazung8gemäßes Akticr | Bilanz zutn 30. Juni 1923, 24; 95, 36, 45 und 47 Aenderungen wegen | Von der Dresdner Bauk, Deutschen „„JUsta‘“ Gesellschaft für Vermög Alton unn Ae 7

ital .4 1 000 000, 189957] and Aktien-Gesellschaft“, Siß Augsburg: chen Reicht f : l 2 fapital „4 1 L J i ; : : Sl en Reichsanzeiger. Die Gründer, welche | L. Kaufmann Bruno abis<, Ber- L A Es Angezabites Aktien- Umstellung des Darlehnsges<äfts und der | Anfiédlungsbank, Deutschen Naiffeisen- | Verwaltun tit bes<räukter Haf, an pa register Abt. A ist bei dn der Generalversammlung vom | alle Aktien übernommen haben, sind: |lin-Neu Lichten b erg, 2. Kauf- E M E O Si Ï E a

Fapital . .. ¿L 250000 Grei os i Ls 3 Schiffspfandbriefausgabe auf wertbeständige bank Aktiengetellshaft, Bank für Land-| „Die Gefellihaft ist am 10. De E etter in Al E Maenroth & | 11. 9. 1923 wurde Miu Sedan L 1. Kaufmann Sieamund Dunkel, | mann Tire Rheinländer, Ber-|burg in Oldenburg, 5. Hanns- q

Augsburg, unverändert fort. Einzelfirma machungen erfolgen soweit niht mehr- | mehrer \ ist jede : deshalb erloschen. malige Veröffentlihungen vorgeschri ert A “er Geleit bereditiee [Me Sd, N SladéfSaft Les H ; ; öffentl geschrieben | zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt. î 3. Béi E Allgemeine Treu- sind, dur< einmaliges Einrücken im Deut- Zu Vorstandsmitgliedern G e lt: y Cer z f t Aer, u (g0

Prêditore S, N dlage, ictsaft Akti chait-und: den Li 1923 in Liquidation getreten. Wir j, M S4 nburg heute ein- | Grundkapitals um 3 Millionen i ius |l in, Al i i an edi - reditoren « « « - | 1291 43060 | Laufende Rechnung, Schuldner |_3 708 8 6 Kavitalerböhung von 7 auf 100 Mik- E. Sd Notb bil Res hierdurch die Gläubiger Ia Gi etragen worden, daß dem Kaufmann Hans slofen. Die Grhöhun ist durchgeführt. A A T kw avs i A E veröffentlicht. Die Gilchäftltelle befintet A Ae rien Ta : 1541 43060 |- - 33 425/— [ Ionen Mark “N. Helfft & Co. und Nichard Lenz & Co. | auf, ihre Ansprüche bei uns ant. M Beasa in Altenburg Prokura erteilt ist. | Das Grundkapital beträgt nun 5 Mil: | Zt h3, S dnebera, 4 Ns in Gborlotiendiea, Venseita ae C SUNODER, Generaldirektor Tucao Géwiun- und Verlustre<huuug Pasfiva, “S 41 anderweitige Fesifegung der .Ver- | hier, ist der Antrag gestellt worden, [Berlin W. 8, Mauerstraße % Y Am Aga tenburg, lionen Mark und, ist eingeteilt in Jnhaber- | Thekla Goehr, Lankwißt, 5. Fräu- | Das Grundkapital zerfällt in 10 Jn-|Purrud>er, Hannover. 2. Landess des 1. Geschäftsjahres Aktienkavit Too 000 [ sütungen an den Aufsichtsrat, 5%/ige Getreiderentenbriefe Klasse A | 12. Dezember 1923. i ‘- AM E C genber * O R E le 1000 4, 140 L lein Elsbeth Dunkel, L atuii haberaktien iber je 10 000 000 4, die | syndikus Geheimer Regierungsrat Karl 48. 11. 1922 31. 12. 1922, |Neservens 495 $ 44 (Anstellung von Perfonal) erhält Reihe I, lautend über den Geldwert |-Jnsta““ Gesellschaft für Vermög Altenburg, Thür. [89956] Mus abekurs für die Dee Aa ‘je | Die Mitaründer zu 1-3 bringen in die | zum Kurse von 600 000 vom Hundert |Gerhardt, Berlin, 3. Staats I [Sfenve Neauna/ Siboidi Tia Gol. [lNCRIDE Talg O von insgesamt 200.000 Ztr. Roggen, | verwaltung m. b. H. in Liq, ¿ Handelöregister Abt. B it heute | 1 Million M Aberaktion; | Sesellschaft das von ihnen bisher unter | ausgegeben werden; der Vorstand bestcht | minister Johannes Stein, Olden- : Soll. M L die C ddiD S 49 (Abgabe von Geschäftsberichten) dur Auslosung tilgbar ab 1. Januar Der Liquidator; j Ins 100 n i E do UEn e [2 Zillion Mark lautenden Jnhaberaktien: | per Fa. Gebr. Scelia betriebene Unter- | aus einer oder mehreren Personen. Die |burg, 2, Finanzpräsident Dr. Oskar An Betriebsunkosien. . .} 19601/—] : 33 425|— | erbált zeitgemäße Fassung, 1934, der Getreiderentenbank für| Schwendke, bei f H ft, Oberb di s " teben o «1 ; nehmen mit allen Aktiven und dem | Wahl des Vorstands aeschicht dur den |Stübben, Braunschweig, 5. Lan F galnloften de 1 760/— Gewinu- und Verlustre<nung E eufestseßung über Bildung des Landwirtschaft Aktiengesellschaft [90504] e gelt enba "Bneiametetia A Mee Attiencetn Semi de Au s Firmenrecht ein Die Einbringung erfolgt | Aufsichtsrat Die Generalversammlung | desrat Gustav Bothe, Mersebur m Ee S iei Gim e 9000—|______ für 30. Juni 1923. Riencents: S in Meettin L f Die ordentliche Hanptversaun, M Deutschen Erdöl - Aktiengese schaft zu Generalderlormlina vom 30. 8. 1923 Mage N En aer teone Ret E SUN im ZULBen Die M ais N der e : ° ) ) : : n r ro E l : gereichten . Sch , ; 30 361 Soll « Der Vorstand E fen emander au der biefigen Börse | findet am 28. Dezember d. J. 4,0 Verlin das Erlöschén der Prokura des | wurde die Erhöhung des Grundkapitals 192, nd L E E die Aktien feld Se benden Beke an ee j ngerelGlen _Schresttlide, insesoibers Salleu Bertültvonteia ros E P E 0 2, ber 1993. [mittags 10 Uhr, im Ges M fut Lange in Berlin-Schöneberg eiñ- | um 25 000 000 4 be Mosse ‘Die Gre) ben: bort anoccebenin Betetgen Le E aft rade A N OUngen M aegeberit des E ap Per Verluft v 30 386i Unkoste DILUA 4 0.0 0 T 116 R Zul f cit ile O 929. L statt. Tagesorduung: Vorlage : detragen worden. : ¡ höhung ist : durchgefü rt. Das Grund- 39 049 0a g ge er 35 000. über: Die Gri Le A E Akti f bor, es Qu UTSTATS, n E 019 Ti ) „Verlu C ia bis 30 61 |— R S v171 [ un aftungäAtelle an der Börse zu Berlin. Bilanz für das Jahr 1922/1993 y Altenburg, am 10, Dezember 1923, apital beträgt nun 50 Millionen Mark 4 weniaer über-| Vie Gründer, welche alle Aktien über- eingeschen werden. Nr. 32 912. Firma 30 361 1530 : a E : Kopevkty. s<lußfassung über dieselbe. “d Un F Thüringisches Amtsgericht. und ist eingeteilt in Jnhaberaktien: Len „werden. Dageoen werden die | nommen haben, sind: L Kaufmann Harry | der Zweigniederlassung in Beexlint Herr Guido Uhlemann ist niht melr| "gabe 6. Erwerbs [0 Multiplex Gasfernzünde M ——— R N 0 O e | Slim, Der Morielt neden vir, lar 19, Keufitann Meri Ta Er 6808], |¿Deulscje, Dolkobant Altiengesell: Geora B bit Meeane eli if Pren | Miete 3 so. hl 582 7 ti it der M iti Ì chel E S Gay 1B m Nee Noel, Ansb a Sandelsregistereinträge E e ai 10 000 e auten Jn vorgehoben daß das in Roderich elegene G imectaerf 3. Kaufmann | Hauptuiederlassung in Een - Ruhrz SEVLA OCDIE, reden. Die: Derreni 5 f 08, p —|: d Wirltschafts- “4 99 20 Tag geteilt worden, [89892] 1 Firma ¿Stéinb f 8 Ci Ba t | auf den Namen der Herren Dun ke l und | Alfred Moschek, Charslotten- ¿Deutsche Volksvank Akftiengesell« M. Fischer und M. Apigs< sind aus dem 1 939|— un Y Nheiniscden Me C U dar „Societas“ Gesellschaft zux 4 Grosbolzzentrale Sou P V A a R a A risde Disconto &|SGoehr eingetragene Grundstü nebt | burg, 4. Kaufmann Paul Ritter, | schaft“. Gegenstand des Unternebanens:

Autsichtörat ausgeschieden, in den Auf: | Keula Oberlaufit, den 20. Sep wertung v : ; 9. Bei „Ba! S j j Fi j b 'ivati : j châf 9 O | A j . Sep- - : on Mobiliarv « Sih: tw ; ter: ; u - | Maschinen und Inventar nicht der Firma, | Berlin, 5. Privatier Alexander | Betrieb von Bankgeschäften aller Art und fichtsrat berufen ist Herr Carl Nothe, | tember 1923. genofsenshaften. vorm. Dahl & Hunsche A.-G. in mit beschränkter Hastung, d Dee ua De nE niederlassung in Augébura E sondern den erwähnten Herren persönlich Melcher, Berlin. Den ersten Auf-| Erwerb ‘von Grundstücken zum Bank-

Dresden. Vorsizender des Aufsichtsrats Gemeinnüßige Baugesellschaft Keula Barmen Nr. 1401-—1600 und 40201 Di ] i ändl: i | i Ö i i i isden: isenba i i ie Beteili Eren 1 / i gl | 7 ta L En SES ie Gesellschaft ift am 1. Dey dler in Feuhtwangen, 2. Karl Stein- | l bera): S - | gehört, also ni<t Bestandteil des Ver- | sichtsrat bilden: 1. Eisenbahnassistent | betriebe sowie Beteiligung an- anderen Bol udoli Weide, ftellvertretender Aktiengesellschaft, [90487] - Kündigung. L E N gu je 4 1000, Nr. 44001 | 1923 in Liquidation Mt a d n Holz t in orderbreitenthann, mite Nben 1. Dr Kraemer Carl. Bank: mögens der übernommenen Firma ist. | Sylvester Fabisch, Berlin hiermit zusammenhängenden Unter- oritßénder Herr Horst Trummler. Mertens: 13 Infolge demnächst stattfindeuder Auf- bis 47 450 Llu L as agr 47.001 | bierdur< die Gläubiger der Gesell d. Theodor Kleeberger, Landwirt in Wein- | direktor, München, 2. Hirschmann, Eugen | Diese Grundstücke sind lediglich aus bu-|tenberg, 2. Student Viktor Mac ie- | nehmungen. Grundkapital: 300 000 000 aris E T L A JUZOSO] / : i i i E U UE “1E G 193 7 s Berlin E: L aße 39 \ )aithofbesißer in einberg. ene itali ] L âmt- | der Wele aft gefuhrt worden, 0 daß 11 rater r n ej li ertrag 1 am 74. 5e T Debet. - Vilauz per 31. Dezember 1922. i Ceinalgen, kündigen wir sämtlichen Ein- Pa den 13. Dezember 1923 112, Dezember 1923. AOTOOE M Handelsgesellschaft mit Wirksamkeit N liber Pee autgel La Bats ertb, die eingebrachten Sacwerte geaenüber Va Berlin. Die mit: der Anmeldung der |6, Mai 1921 festgestellt und am 6. Jull T: 7 fs D R a8 N E : S e Einla, ihre es n E abgehobenen Zulassun aôstell A pa der Börs y at li „„Societas‘“’ Gesellschaft zur La 9. Oflober 1923, Zur Vertretung und | Johannes, und Neupert, Heuirich, sind er-| Vilanz um die erwähnten: 35 000 min- QEICUaie eingereichten Schriftstücke, 1921 und 19, Oftober 1922 geändert, Liegens<aften . « . ¿ i Y Aktienkapital Stn en leg. icher i zur Nückzahlung | 9! D Sop * adt zu Der} wertung: von Mobiliarvermöz(W Zeihnung Mud nur- die Gesellshafter Hopf | loschen. j dern. Die Aktiengesellschaft gewährt den | insbesondere der Prü ungsbericht des Vor- | Besteht der Vorstand aus mehreren Pers Verl L Sbpatber o ° A na Ablauf der vorgesehenen Kündigungs- | . : _LopPehky. m. b. H. in Liqu. und Steinbauer berechtigt, und. zwar nur |- 6, Bei „Deutsche Bank Filiale Augs- nhabern der übernommenen Firma Gebr. | stands und des Aufsichtsrats, können bei sonen, so wird die Gesellschaft dur zwei t E, L , 9 152 012 lebericit beizi use Ql N E De los Bekanatmachiiez, Die Liquidatoren: Pa. Ha ; Knëll C burg“ in SI0Ddiras Glkan Heinemann ist si s D Na L rer erb G n U En Werden, Nr. S E U et Tae L nto p. / Î cit, die Ein] i üd= ie Direction der Disconto-Ges Y fen.’ Fe “, Firma: „Hans Knöllinger. & Co. | aus dem tand“ chieden. lhnen den Gegemveri für ihre Ein- ; u n- | standömitglied 1n nent m 9712 012 ets ea S ie Tbe Dei Filiale Bremen Led Vie A U ‘hausen Sredfe Zpetnehimen füc Glagmalerei. Ga: M Bei «I Dobbhahn &e Co Sih pie gemä P Ao Sas uteale G ReieN ate „Sib: uan (Se ae agi erau Sein M M AeD t Gewiun- Boy ln fts Br 0 S , j T ungs- | Bank K. - a: A. hi è Kot ai E lie Artikel.“ Siß: Ansbah, Geschäfts- | Au rg: Prokurist: s öri ermögen der Firma r. Seelig in rlin. egenstan Unternehmen enbdemitagliecdern c E. V O Ae a. er atn | Osten Und: Spesen... f, A den Antrag E t A d M M lolal: Karlstr; 9. Gesellschafter: F. Otto | Ri “Ag M : E Aktien überläßt. Den ersten Aufsichtsrat | ist, als Zentrale “den im Verbande reftor Hermann ‘Nzul. Aen, E E ÆA [A E : M [$| Berlin, den 15. Dezember 1923. -uom. 425 000 000 neue Staurm-| E E Wf Löbermann, Bankier in Ansbach, und Hans | 8, Bei „Asta G. m. b. , Fabrikation | bilden: 1. Komwmerzteñtät “Berthold | deutscher - öffentlih - rehili<er Kredit- | Altenessen, 2. Direktor Richard Miete 129 863/60} Untoste:1 5/6 [B E Is lli itekt i ri T E N Berli i i Vel prt ° E G Un P e T 141 875/65 earenbank eingetrageneGenofsen- aftien der Dentschen Linoleum- 9 Bankausw M Knöllinger, Architekt in Ansbach. Offene | und Vertrieb von Neuheiten, Patent-| Manasse, Berlin, 2. Kaufmann | anstalten zu}ammengeschlossenen Staats- Becendorff, Essen Prokuristenz ELLIDE e b ae i b U _____|_| schaft mit beschränkter Haftpflicht, Werke Hausa in Delmenhorst . C ( Pvets esellschaft mit Wirksamkeit vom verwertung“, Siß Augsburg: Die Ver- | Alfred Abraham, Charlotten -|banken, Landesbanken und sonstigen | a) Bernhard Fröhlich, b) Gerhard 141 875/65 Mee t e E P SCAGS : : _- (25 000 Stü>k zu je 1000 A, renen : : ' ¿-Dftober 12, tretungsbefugnis des Liquidators ist be-\bur g, 3. Rechtsanwalt Bruno A} her, |.öffentlich-rehtlihen Körperschaften und Wendt, c) Hermann Ulr ich, sämt- Berlin, ‘den 31. Dezember 1992 A Nr. 19 001 —35 000) i L90907) Stand Ansbach, den, 10. Dezember 1923. endet. Firma: erloschen. Lan kwiß. Die mit der Anmeldung der | Kreditanstalten: sowie den mit diesen An- | lich in Berlin, mit Beschränkung auf Si i ¿Ah L L {zum Handel und zur Notiz an ‘der biesigen |- i der ' ‘Amtsgericht, ; 9, Vei „Bremer Baumwoll - Finanz- | Gesellshaft eingereichten Schriftstücke, | stalten in Verbindung stehenden s\taat- | den , Vetrieb der QZweigniederläfsung : ilefía Maschinenhandels-Aktieugesells<haft. 7 Ni d l Börse zuzulassen. Ls Württembergischen ¡riefen „5 | Gesellschaft . mit beschränkter - Hastung“, | insbesondere der Prifungébericht des Vor- | lichen, provinziellen oder kommunalen Ver- | Berlin. Ein ieder derielben vertritt die Hétnz Brauer. Dr. Fraenkel. Dr. Jungel. Dr. Frank 2 (a Cr a ung X, Bremen, den ‘13. Dezember 1923. Es No tenbank e alie ‘Abi At Zweigniederlassung in. Augsburg (Haupt- | stands und des Aufsichtörats und der von | waltungen a ihre wirtschaftlichen Auf- | Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem L 4 tittg: Die Sachverständigenkommission | ar Ph S a O CLEN

i E vonRechtsanwälten, | *“ “"fecrändigenton ‘am 2. Dezember 1923, [ Ÿ, frle 10s Ne d bel des rDaghde | Niwderlassura aufaeboben 0 | Ben de dem Ged ber Bret | Lf ian Cent e dee | Bors i E M Ge Jul [90308] Hilbertmühle Iïktticn esellsch aft fr effe: D i d-4Fs Adolf Gober, stellv. Vorsiger. ; Aktiva. in Mill s M iéfbohr Aktiengesellschaft. in Aschers-| 10. Bei „Landmann & Rodoff”, Siß] bericht der Revisoren au< bei der Han- | Im besonderen bildet den. Gegenstand des fugten Prokuristen. Als nit eingetragen “in Reichenb S / Su die sle dex bet vent bicfigen Sanko/ (00106) [Metallbestand ‘. "M Ingaiieur Kurt Hennig, und ne Bie | Augöburg: Sib nach Leipzig verle 32909 Ussa-Allm Abtiennefeli<a};; | fübruna, von VankiesEtten l Aer | (aid. 109 verofsenalicht: Die Gelchäsido

; / In die Liste der efigen Lands f L20199) : N 6 a s a A ture Hennig: und dem Buch- | Amtsgeri urg, 12. Dezember 1923} 32 909. a-Film engeselss<haft. | führu pn nkg a rt. | stelle. befindet si< in Berlin. Kochstr. in chen ach in Schlesien. , gericht zugelassenen Rechtsanwälte ist heute | Die Commerz- und Privat-Bauk Aktien- | Reichs- u. Darlehens lter Otto Brand in Ma eréleben. erteilte | s A N j Sig: Verlin. Gadenftagh. des Unter- | Als Étgenbändler darf die Gesellschaft | Das Grundkapital zerfällt in 15 000 samtprokura erloschen. ist | néhmens: Die Herstellung von und der | derartige Geschäfte dann abschließen, | Namensvorzugsaktien Reibe A zu js

Vilanz am 30. September 1923. : Passiva. | der Rechtsanwalt Dr. Ewald Söller in | gesellshaft Filiale Dresden und die | _kassenscheine : - r i mana jens í B i + 2 8a L 4A ¡LE z 1 d . . is dad d ur ; s O m: : 89962 l 7A 5 | Duisburg eingetragen. Dresdner Bank haben beantragt, Noteu anderer Banken . 44 316 2250 Aschersleben, den 6, Dezeniber 1923, E Di lemailier B Nr: 7 i Handel mit Filmen. Grundkapital:50Bil- | wenn dies zur Erreichung des Get 10 000: Æ und 150 000 Inhaberstämm-

e ai

_ Aktiva.

Kassenbeftand 77 432 433 336/—}} Aktienkapital .. . 50 000 000 Duisburg, den 11. Dezember 1923, |. non, .4 20 000 000 neue Stamm- | Weselbestand . . , „97585 0304 Preußisches Amtsgericht. euté- bei der Firma ‘„Motorbootbetrieb | lionen Mark. Aktiengesellshaft. Der Ge- | schaftszwe>8 notwendig . ist oder ein | aktien Reihe B zu ie 1000 4. Dis

Warenbestand: « [1-528 682 077 046|— Delkrederefonds .:. [| 21 000 000 000 Das Landgericht. i aktien der „Somag“/ Sächsische Gr dforderuigew 633 | T e Ulteae, Ur mit beschränkter Haf- | sellschaftsvertrag ist R ovember 1923 | Gegengeschäft unmittelbar I: Vorzugeaktionäre erhalten bei der Vers

Debitoren 2 930 701 667 781/—} Wohlfahrtseinrih- : AEDEBE E R TC An 2 Ofeén- und Wandplatten-Werke Qffekten S 0A, 2 286 00 1 Aschersleben, O tung“ in ‘Juliustuh- bei Breege, ein- | festgestellt und am 26. November 1923 ge- Außer alb Berlins 43 die Gesell|<aft | teilung des Neingewi:ms vor den Stamns

Wertpapiere 589 907 358 800/—} tungen ¿. «. « | 660000 000 000|— Akt.-Ges., Meißen, 15000 Stück Sonstige Aktiva «129 988 66208 N unser Handelsregister Abteilung B getragen: Durch Beschluß der General- | ändert worden. Besteht der Vorstand | Ges<äfte als Eigenhändler in dem Be- | gktionären eine Dividende von 8 % mit

: : Kreditoren .. , - [4 387 199 536 962 i i über je .# 1000, Nr. 18 101-33 100, Passiva, in Millionen Nl i heute unter Nr. 99 ein tragen worden | per ammlung vom. 31. Juli 1923 ist die | aus mehreren Personen, so wird die Ge- | reich einer zum Verbande deutscher | Nachbezugsreht. - Die Vorzugsaktien

Reingewinn - .. ; Þ 54544 000.000|— / : und 900 Stück über je M 10 000, Grund R “4 x Firma „Wilhelm Siebert & Co. Ge- Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige. Ges | sellschaft dur< zwei Vorstandsmitglieder | öffentlich - V add Kreditanstalten ge- | haben ferner in den Fällen von Kapitals

[5 122 723 536 963/— 5 122 723 536 963 . e é ne zuni E S id em Bais Reservefonds . . ¿.. u (I E “A berel ben. Dolitevin schafts) ührer if Liquidator, Bergen g R., A vertreten Zum Vorstand Pte a ae s J i i Ita N Ba i : E i G 20a an d vLrle } Umlaufen è ie «10 305 636 00 N E T den 10. Dezember . Amtsgericht, ist bestellt: Dr. Salomon -Kaplun, | diese Anstalt se E geEICYET | (OtUnNg der Welenlchaft U Deum

i inlaufende Noten 10 305 62600 Nr 6/7, Gegenstand des UnternehmenL| M ea Bela Berlin. Als nicht ein- | Art nicht ausführt. oder im Einzelfalle | recht. Der Vorstand besteht aus. einer

Verlust, Gewinn: u. Verlustrechnung p. 30. September 1923. Gewinn. Î ¿u Dresden zuzulassen. id fälli Sa )

r : F ——— 5 anntmahungen. Dresden, den 13. Dezember 1923. ltt ide E: i f e Gau ae Hregaul Loe ge: ca. L [89967] | getragen wird noch veröffentlicht: Die Wblehnt. 11, Die sorgsame Fflege des | oder mehreren Personen: er wird. vom Unkostèn . ¿[1 185 908 062 1271; Warenbruttogewinn [2 632/089 931'813/71 | [88999] t e Zulassungsstelle der Börse | An Kündigungsfrist - ge- | A a erbalb h ‘Putsdeû Rei g. In unser Handelsregister B“ ist heute | Geschäftöstelle befindet si<h in Berlin, | Verkehrs mit anderen öffentlich - re<t- | Aufsichtsrat bestellt, der au die Zahl der Zinseu u. Diskont . | 710638 918 650/75} Mieten « Es 159290|—| Unsere Getellshaft ist. laut Beschluß f: & „u Dresden. bund. Verbindlichkeiten 36 68! 0 ürenzen, I S N eingetragen worden: Nr. 32 908. Aktieu- | Zimmerstr. 7/8 Das Grundkapital zer- | lichen Anstalten und Verbänden |o- | Mitglieder oder ihrer etwaigen Stell- Delkrederefonds . . | -20999 466 325|83]l. i vom 19. Oftober 1923 aufgelöst. Die Zuliu s Hel ker, Vorsigender. Sonstige Passiva .…. . :69 09773318 De Stammkapital beträgt 2 Mil- | gesellschaft Gebr. Seelig. Siß: Ver- | fällt in 5000 Junhaberaktien über je|wie mit den Banken ‘und deren | vertreter - bestimmt. Die Bekannkls- Wohlfahrtseinrich- : | G {Geschäftsführer find zu Liquidatoren be- | [90198] n - Eventuelle Verbindlichkeiten aus weit liarden Maxk Geschäftsführer ind die | lin. Gegenstand des Unternehmens: Die | 10 000 000 000 Æ, die zum Nennbetrag Berufsorganisationen, Grundkapital: | machungen der Gesellschaft ¿ee 0 tungen . . . . «| 659 999 500 000 stellt. Forderungen find anzumelden. Von der Dresdner Bank in Dresden begebenen, im Inlande zahlbaren Wed Kaufleute Wilbelm Siebert in bi ers- | Herstellung und ‘der Vertrieb von Herren- | ausgegeben werden. Der Vorstand besteht | 100 000 000 000 Æ, Aktiengesell|chaft. | Deutschen Reichsanzeiger und in der :

i

„lungen rdet! E | ert in e | M R “De Gewerk \chaftsbundes Reingewinn . « . 544 000 000 F Dina dlevers des 10. Dez. 1923. ist der Antra gestellt worden, - ll. M 607 839 398 078. leben, Moltkeplab 6, Erich Pohl, Ernst | wäsche und verwandten Artikeln. Sie | je nah Bestimmung des Aufsichtsrats L SOE 'Wilgetteltt Die Gesellschaft Der Deuticte! ‘venBerlin Die Genecels 2089 947 103 2632 089 947 103 Auto-Motoren-Industrie-Gesellschaft

9 000 neue Stammaktien, bs ; a ; or Nataf 10. kann sih au< an: Unternehmungen der [aus einem oder mehreren Mitgliedern. | to! ; , Le f; s A L : è | 229 000 Stück über je Æ 1000, pet E ie ie anden Eiderstraße hon ivie [Ae vorbezeichneten Art: oder an solchen Unter- | Die Bestellung des Vorstands und der | wird dur zwei Vorstandsmitglieder M A O S E 2 _ Hilbertmühle Aktien-Ge ellschaft. : mit beschränkter Haftung in Liquidation. Nr. 169 001—398 000, der Chemi: wesentli hößer : ührer is allein zur! Vertretung der Ge- | nehmungen, deren Förderungen in ihrem | Widerruf seiner Bestellung erfolgt. durch | sammen oder dur ein Vorstandsmitglied | schreiben im ttschen Df Eo Der Vorstand. Hugo Hilbert: [89517] E _ s{hen Fabrik von Heyden, Aktien- ; s Mr ellschaft befuat S O Interesle liegen; beteiligen. Sie is auch | den Aufsichtsral. Die Berufung der Ge- | 1n Gemeinschaft mit einem N Gewerk elta Be: R deut en b h E, Ma Gerth G. ut. b, S., : rata in Radebeul bei [90508] : 6 | f | | | i

Gesell E ist am 5. Ok- | berehtigt, gleichartige - Fabriken oder | neralversammluag erfolgt durh einmalige | vertreien. Zu Vor

ca! : : tandstnitgliedern ind i / # O , " A . i h s 4 . ge S resden L tober 1923 festgestellt er i Af Unt ungen zu erwerben und fort- | Veröffentlichung im Reichsanzeiger, Die | bestellt: 1, Bankdireklor Caesar Wiß i g, | rufen. Außerdem sind die Namen E Ge pi anfaek, ¿De Be B mera au ter/ Gand Dor BaD isen VUW N Ho pon 1e Lte 1921 De Hh De: bren, (pit 109000 A | Deren d O er | Berlin, D Bin dane Moi ur, dieti nsen ; ; : : : Gläubiger werden biermit au rdert, | thigen Dörse zuzulassen. bom &., Dezember : iémber 1924 geschlossen und läuft, falls er | Aktiengese . Der Gesellschaftsverirag | [olgen 1 it]hen Reichsanzeiger, D, s ndius, 4E l E L D ul Ss tho f a Mie N Me aier a | Die Yaulean gti deé Bicje | Metal t Tf u adm Mate wor Wle dier Nf 08e 2, ti! tete fe | hinter nofde ale, M n Uetronpe Verbin, M 1,2 lerie Jor | sand, jn, Begiteg, Wes : l e ees Y k ] L Er 7 e l Bor E j I l a i; Dre Ter. 1 91. 4 ; D ) 12 A D erwaitle I ¿ C [ Nordpark Aktieugesellschafi. Die 211 558 496 Vorzugsaktie . me D u Ar ehrle : u Dresden NReichskassenscheine und - ird die Gesellschaft nah ‘dem 31. De- | Vorstand aus mehreren Personen, so wird S EE, Berlin, 2. Kaufmann |Blümel, Berlin, 4, Verbands , 2 : 9 468 218 849 i 1 Ahaus 307, i O : l BORE M mber 1924 fortgese trägt, di, i durch dasjenige Vorstands- | Erich Kell, Berlin, 3, Fräulein | direktor Dr. Hans: Pröhl, Berlin, | Firma lautet jeßt: Baulaund Gross Wareñ , ..} 19468215 842 Äéserv [87261] l S ALAAS s útolea dkerer Laute 40412 500496 21 fm 2 1024 fortgelost o Siahts zulksige mitglied, dem die Befugnis cleini es Edith Kell, ebendort, 4. Privatbeamter | zu 3 und 4 stellvertretende Vorstands- | Verlin, Attiengesellschaft. Gle S n Gott | 24799 908 02— | i in Siquidation getnien o n: ® 9 | Von der reger Bank Hals Stutt Left gr 2071 29092 M qaptel t It Berat a | ara ron us ee | n f ae e POfmMErERgrÍ, | mgl, Ua V Cmsgage, I (gm bis ungern Lia d zerlustre<nung: 1 ; ; E, y : | Eombardforderungen M “heèrsleben.den 6, Dezember 1923, elegt ist, oder zwei Mitglieder des Vor- | 9, Fräulein l j - | nod ffentliht: Die i l i:

N ran, ll, Bertasiremztnga w E a er Sauimann ito an i bei tus e es D um Sleren Ls eat 212589 s Preußisches Amtégericht. lands me, aftlich Pa Fa N L p L Ane nee, De L ai a E at e Fat str. vet Meer auf 15 000 000 an eOOAD : Vekele ' i e e auviger elells ; x t on tige Aktiva « 2073 063 N M E ortan Smitg ied: ‘in emei mi 1 Va bi n L s L 1 ) z ' | : eingewinn haft werden aufgefordert, si< bei der-| nom. „4 30 000 000 Stammaktien| G 073 34A A o Ee einem Prokuristen vertreten. Zu Vor-{ Lagor.io, Ingenieur, Berlin 2, Frau | Namensaktien über je 10 000 000 Æ, die | Ferner die von der - Generalversammlung 1922/23 1 719215 329,30 1719216 153|— | selben zu melden. N : der Aktiengesellschaft für Baumwoll- 2 569 933 396 073 ugsburg, L T E O i T S Oil Rap an, vebocens BUMENaU8, | 1M, Nis, von TIOO- Volt, DUndetT Slide l om 18, 0. 1008. Eesditere Gdinae

S : 26 585 519 356|— ] marenaurüftung vorm. Gebr. Uhl») __ Passiva. T.-( 1, Fir D tente E ig- n D E, BerlineLa n P ,„\Berlin, 3. Frau Nathalie Lagor io, | gegeben werden, . Der Vorstand besteht | änderung. Als nicht eingetragen wird

di Gewinn- und Verlustre<nung am 30. Juni viliis E c : Ote Lma Weber's Bu- und Kunst G00, geda 20 000 Stü zu je | Grundkapital . . Á tidberf sd "E G ges Pieig 2, Julius Goehr, Berlin-Lank-| geborene Potapenko, Schriftstellerin, BE ordentlihen und stellvertretenden ! L SRLS Wicbin Gade E a : ns m i beschränkter ' 5000, Nr. 1 800000 Stü ) Reservefonds L... fung in München). indels- [wiß, 3, Willi Selo, Berlin-|Berlin Die mit der Anmeldung der | Vorstandsmitgüiedern. en von der | lapitalserhöhung

Generalunkosten... 15584 565 60869 Gewinnvor- aues BectlGat Ee Fitantter zum Le Ls Bre: 2000, 1A - o... ) ellschaft: S T A Wid: Schöneberg, sämtli Kaufleute. Als | Gesellschaft ein gereichten Schrift|tücke, S a ma, M ER si N s gelseblichen Bencbeebts, dee lueiGluß

Adichreib N LNGIE LAINEN dl dai trag v. 1.7.2 823/70 | Str. 137, ist aufgelöst, die Gläubiger | hiesigen Börse it tros E Umlaufende Ne ten ... 10 017 697 786 8 N eemos handel, tus s d O a Die Geschäftöitelle, befindet sid M Berlin, R Unt des E G ais, Tren bei s und Al Pie i érstands mit “allen Rechten wie die . bisherigen

0iMreIDUNgen wia ti 83 779 961 Fabrifkations- ‘werden aufgefordert, zu melden. Stuttgart, den 11 Dejembor ‘1993 Sonstige täaliéb f A M dd Brun aler ist von der Vertretung N ¿l un Au L lur De Ua L l Abtien 625 Abe U Aen

tor: 8 3: j E “R 1 : | : -Gefell- ', 88, Gr tal zer-| dem Gericht eingesehen werden. Nr. | mitglieder, ie Einladung zu d , zu j

Reingemim 823,70 konto . . , 18 809 739 499/73 Ta E Vinzent Weber s. Si nlafsungsftelle Ta u Berbindlihte gg 055 288 181 80 ffa S R agt Nen É Q Qui in 400 Seb eferattien über je ® 000 #2910. E A M R A N, N A es Que ee ie ed us Q O ees

24/23 . . - 1719215 329, 7 F (L i j i tgarter Effekten e, n eine Kündigungs- 4 aler, Anton, ir, diese Kaufleute, | Mark, die zum Nennbetrag ausgegeben | Siß: Vexlin. Gegenstand } Untere | [reibebricf an a SLONATG, E Ce 1M O Maßgabe, daß

9,30 E ey j == m e unterzeichnete Gesellshaft ift auf- | [80484] P j A Sruntene Ver-. E Himthaler, Eduard: de hen, alle f hmge e Der ei der Gesellihaft atn H Li Handel mit Zudustre fannimacungen L aae Ie tag E ads Gn R

t 40 gers Die Neuheiten-VerwertungPrimus \ a 01) i T] Aünchen ann aus einem oder mehreren Mitgliedern | werten, “Ul jd eLeanzeiger, Die: L Ren O per

| / ese aft nbiger - y i Ä t ae 60 410 0582 2, Bei jer “. Giß ‘e. Zahl, Ab- | Akt llschaften. und Beteiligungen an | der, welce alle Aktien übernomm-n haben, | einer Goldmark für je 1000 _Æ, nomina

j Messingwerk Zivarzwald Aktien-Gesellschaft, 4 gefotert, déi 2e Gesellichaft ma melkee, ift aco "Bläutia er wollen IE Li Pay L T TIE 0607 O Augsburg: Ver “Pisherite Alleininhabe: ene cht der Aufsichtörat Fest Die solchen. - Guundkopital: 100 00 lie is Un lo F A nde S : Î î 7 Ft Bp L G R Ö gers und ) u auf E Sigmmattien

j illín en (Vaden _"} Leipzig, den 17. Oktober 1923. | dén Liquidatoren P. änn und A. -y Verbindlihkei aus weiter Feerner Lohmann betreibt seit 1. 10. 1923 | Berufung erfolgt dur. -einmalige Be- | Aktiengesellschaft. r Gesellschafts» | ( eswig- a in Kiel, |über 9000 - ( ebt if

2 ° D / Beschäft in off A) i - t 30. Oktober 1923 feste |2. Lippische Landesbank | sowie daß der Ausgabekurs auf die

Siegfried Sund ans. aben) Junghans. G. L Ee S R, a do [gemem ¿im inlande zahlbaren edle mi: peshäft in offener A E S reien M f Ea det stalt inl 15 Stük Vorzugsaktien über je 50 000 Æ

L Fh 2 « « ‘9 , : Li U , CDOTLO E [Ie (T HLS ti

dem Kauftnann