1923 / 288 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[91208? [91190] Ri : : [91206} 91199 S E A eders<lesische 191209] | 0285) : [91199] 191207) ieugejeüjha | dies z . Meerwarth -: Pfau. Aktiengefell- |- L: G, Ait euge i e sür S Evaren - Sabrikation und Großhandel | e andesprodutten - Aktien - Gefell- | en a2! Llonäre unserer Dio 3 dr Blermit zu der auf Sonnaben M S (7 Piotzbeiin ift fn Liquidation ge, | Deer Diese Zellstoffwerke dia von 20 et nas Kea er | L e D.N-D. geben wir Berbure bekannt, daß die Herren Flensburg (früher Textil- Großhandels A.-G. Flensburg). |* hast „Nilaa“' in Lieanig, |Credit:Anftalr n Leipzig, Brübl 75/77, anbeaut er Allgemeinen Deyetd en. Hexr Friy Hofsäß, Pforibeim, it Afflengesellihast in den Aussichtérat gewählt Herr Fabrik, | Komm zienrat Paul Millington Herrmann zu Beelín, Die außerordentliche Generalversammlung unterer Aktionäre vom 12. Ok- : e 2 Liegniß. versammluug eingeladen Le raumten außerordentlichen Gener j Vaiquidator gewählt. Die Gläubiger | Die Aktionäre uneret Geiellschaft werden | direktor Dr. Richard Friedmann, Berlin. | Generaldirektor Wilhelm Kleinherne zu Magdeburg, Me I R aossen, E unserer Can von 4 200 Millionen iten R Es vai ite Tag edordunng: | ral i V Gesellichaft L Mereen, ihre E au, B g O e ert T etos ans Hochsietter, München, ¿ Generaldirektor Max Wolf zu Magdeburg clt Millionen zu erhöhen. : : : : 1. Wahlen zum Aufsichtsrat. ; sprüche unverzügli einzureichen. 9. Jan! f, Mittags Fe (M aus dem Aufsich'drat ausgeschieden. } als" Mitglieder des Aufsichtsrats der Grade-* i on diejer Erböhung find .# 50 Millionen der Hamburger Handelsbank 5. Januar 1924, Nachiittags 3 Uhr, 9. Entlas “AD 2 : 4 rzheim, den 12. Dezember 1923. |im Sißungszummer unserer Gesellschaft, | Elektro:Heizapparate 5 eiglleder des Aufsichtsrats der Grade-Motorwerke, Aktiengesellschaft zu Magdeo in den Geschäftsräumen der Gefellichatt . astung der Verwaltungsorgane hinsihtlih des V ‘Pfor “Néan Ali ; : S ; of Heizabparate burg, hinzugewählt find. ellicha L i ersiherungêwes, j geerwartE S ola da Berlin SW. 19, Jétisalemer Straße 65/66, |. Aktiengesellschaft, L E ‘Magdeburg, den 19. Dezember 1923 : i

V S Too 0d g tederiaMuza Flenöburg gegen Zablung von 8 2 Goldanleibe für je zu Liegniy, Luisenftraße 16, - statt; Dazu der Gejellichaft. statifindenden ‘siebenten ordentlichen Auer Generalversaininlung eingeladen. note: : : r e T * G0 Ginlavunc, Grade-Motorwerke, Aktiengesellschaft.

46 100 it iht übe ; Akti / z :! Di ; i : 4 400 009 nom. Uttien S100 000 junge Aktien gegen Zablumg von # 290 Golp: | werden die Aftionäre eingeladen. die sabunaógemäß Ufilen binterlegt aben Le eere Gag tion beri M t anleibe oder Gegenwert in Rentenmart srei von Bezugöre<htsteuer anzubieten. Die| 1 94, jt ee M CNUnD 3 | gemeinen Deut\<eñ Credit-Anstait in “Leipzi “O etellsha1tsfasse, der Al p a >sverwertunas- 04 S even Atiièn lauten anf X 1000, L 2 Arvderiing ia dem Perlaceib Disconto-Geselli<aft in Berin oder bei êinem Nor n 9er Direction dee dil“ Grundftütsverwertungs-| 1. Vorlegung! dér Bilanz nebst Gewinn-| Die Aktionäre unsexer Gesellichait | Vorbehältlih der Eintragung der Kapitalserhöhung in das Danvelbeegißet J Es V ias A nb em Personenbestand | Leipzig, am: 15; Dezember 1923. E œ F S Aktien-Gesellschaft. ; und Verlustre<núung für. das Ge- | werden biermit zu der am Donnerstag, .| (908771 Bilanz am 30. Juni 1923. - : ordern wir unfere Aktionäre biermit auf, das Bezugsrecht in der Zeit vom 17. bis] 5 Aenderung des Geselli<aftövertrags Fri S < l Akti - E A u sere Aktionäre werden“ hierdur<h <âttsjahr 1922/1923 sowie ‘des den 10. Januar 1924, Nachmittágs | : 3 : 1. Dezember Q. i C C S R e is wegen Veräußerung von Aktien uad Z uz jun. engesellschaft. D 16 $ 9 des Gesellihaitévertrags zu| . F ans E Vóorständs und des Ba i, Weren „Mt G be eembögenswerte; M L y h s E x die Zuwahl von Aussichts 4191216) E S Dienstag. den 8. Jauuar Ota G «6e Zer den Linden 91/98, Gruben und Grubenankteile: s assung L dura, Hannover und Stade, CIlédemn (S 7 der R E Aktiva. Vilanz per 30. Juni 1923. B Nachmittags 4 Uhr,“ in den | DOEMEN Lag Mr de Ca latt ntenden aufierordentlihéèn Gene- __ Bestand am 1.7.2 : 1988 182 Bankbaus Padarus E Flensburg d Aa Slduaiswadion: b Ste s Mii8rzumen aer Bus Nai ' Berlustrednung T wie über die Ver- ra ita ir ; i . Zugang ooooo - 481 659 E S L E ; Amlellungéverträge. z ebitoren. , El Akti i oden -. Verwertung tengelel)<att, n R E ;: J 1 æ, a > Qs | 25 ; 2469.8 A nit wit bera lat ember d, F: eingehende‘ Bezugdre(hlanmeldungen “werben | Hzeguit, den 17, Dezember 192, 4 Mobilione 0a L 8 _| (reditoren 7 7} 10000x0 M Blin W. 8, Bebrenstraße 25, statt. | g Entlaftong des Vorstanto! und Auf- | 2 Srlastung des bisherigen Vorstands. | Abschreibung . « . . « « - 12180 178(06| 2 830 esl Bis votbsettnnei Bezugsrechtstelken sind bereit, den An- und Verkauf von Der: Vorstand. Kautionen « « : E nenden ordentlichen Generalver-| Aditerats, * M N En L fidtacat unt Busaÿwabl zum Auf- |: Sochofenwerk: : : Bezugsrechten ans etwaigen Spiteu u vermitteln. I. A : Max Baumgart. Verlust A guimsung eingeladen. ‘4. Aussichteratêwahlen, S v fitiend ae. des „Aussicht9rats- }; Bestand am .1. 7, 22. , 1694 429 "V Flensburg, den 1d: Dezember 198. | : —rid Baumgart. N : ) Baribieetciang ton War 5. Vercins | 3, Aenderung der 88 1 Zugang J Í 285 8992 Aktiengefeuschafi für Textilwaren- Fabrikation und Grofihandel, Flensburg, | [F707] T: L i A 1753007 ! Beriterstattung vou Vorstand und | Zur Teilnahme an dec Generalversamm-| Sagungen. N E Verlust. Gewinn- nnd Verl r 30. Juni 1923, 2 Aufsichtôrat über das abgelaufene | 1yng sind. di jenigen Aktionäre, berechtigt, | 4. Erhöhung des Aktienkapitals. |. Abschreibung . .; 203 331 1776 998

Der Vorfiand. : In das Handelsregister ist unter 89 Aucter Heidmann. Nasmusson. i 1H.-R. B 24 495 eingetragen: Shalte 1 | Hewinn, “Geschäftsjahr. die ihre Aktien“ oder . Depotscheine der | b. Diverses, - Stahl- und Walzwerk:

i s | Nr, 2: Gründungésvesen .. ...,. Warenerldse d, Beslußrasiung über die Genehmigung | Reeihobank über dort hinterlegte Aktien | Berli 17. Dezei : Reaieruna vis o der Bilanz für das Geschättsjahr 1922. N T MOTE e MNETLGUIE, Ba Derlin, den 17, Dezember 1923. -|: Bestand am 1. 7, 22 E 1474813 L Donau-Export A.-G., München. |artels n Beo % D- Heinrich | Hnd nuntofen Too] Verlust . « » + .| 808 p Gailastung von BVorsiand und Auf- | oder die Bescheinigung über die dei einem | Deutsche Fndustriewerte Handels-| Zugang - » 68223 E em E E R ezem er Ln, Passiva, p ft p aon Leonhard Beiler ift } Abschreibung a. Mobiliar . M t a E L Meiabr b es Aufsiitörats. [spatestens ani 5. Januar 1924 bei der Aktiengesellschaft „„Dihag“, | Abschreibung : P 176977 1 366 059 z T R E R S A A [g [ "iht mehr Voïslan, E O \ —— E , _ f Kasse unserer. Gesellichaft oder bei der] Berlin nw. 7, 4 E E S : E o i ¿ : e N : ; tes 1099: , Verschiedenes. eye E 2 M2 ie \ : ; …__ FBetei : , i Sr roc s 0776 072/VN Aftienfapltal .. » . } 2000 000)" | v Dierungéassesor a. D. Heil Bares | Berlin, den 16; Juli 1928. e ¿en 18. Dezember 1923. | Dresdner Bank, Berlin oder bei der (Mar Pre uf T T E O dtr t. A N ae 76 443 691/01} Gewinn . . » « « 4 310 353/66 | N e N H 62 166% 9 Verlsn-Greizer Yandels- U. Induftrie-Aktiengesellscha pedin Aklen-GeielsGat S M Darmstädter und Nationalbank, Berlin, D ———— Verschiedene S R 1 625-900} —-|. 92 585 900 144 319 064/96 T4 319 0646 | tember 19A di der GenerDer ¡Borstand, Wolf G. Séfeber, "Wer Vorstand, Adol? Nau. |Wltciligen binet hate naer | Aktiengesellschast sür chemische | —"W)httoite, Halb- und Ferligerzeugnifse . : | 200 339 332 Gewinn- und Verlnstre<nung | „Klingsor“ Grundstüs- nber 8, der Generalversammlung der Aftionäre unjerer Gejellshaît vom 17, q, D [Niederlegung werden Einpfangölcheine aus-| Brod S Bar a Met Me» «T A N Laîten. _ per 31, Dezember 1922. Erträgnisse. | Verwaltungs & Verwertungs A. G. Auffichtörat unserer Geselischait gie: Milglleden welche aussieden, in den oseidon“ Grundstücksverwer- | gestellt, die als Cinlaßkarten zur Ge- i Pro e A del. Wertpapiere. . . . «va es cl 10800710 Gu s [M M A I LOT:US) : | : „Herr Kaufmann Werner G. Schleber, Greiz, Vorsitzender, tungs-Aktiengesellschaft E M Ele boot g O anes Ÿ. Scheibemanbel. E N S es aao gemeine Unkosten . 10 332 012/63} Gewtnn aus Waren .|} £26856 108 Vilanz per 31, Dezember 1922. Herr Rechtsanwalt und. Notar Friedrich: Leisewiy, - Greiz, flellvertreten) Uy e i : e E I C IERE E I a, usgabe uener Aktien, A ( 23090060819 rovision, Zinsen . . . 12 213 742/55 E | Vorsipender, e Unsere Aktionäre werden hierdur<h|- Verlin, den 17. Dezember 1923. Die aukßeroidentli<he Generalversamm- : S i t E 4310 353/6 : a rar cam H [A Herr Dozent Dr. rer. pol. Paul Gerstner, Berlin, Potsdamer Straße D De Le E e At a e L E L EL " E d L Aktienkapital E | 4 000 0060 S : itoren“, «2699120! , den 17, er 192: E 2E der am . E l schaft. ossen, das Grundkapital auf nom. | Kl eaen aae a : M L R) A 108/84 26 896 108/84 | “" eooren m i Berin. den E A Industrie: Aktienge velischait tuts 1024, Nachmittags A As in den Di Be Mita G ; 4 120000 000 dur Ausgabe r A es A Ee 4 Gb dds 400 000 „im Ju 23. : A : ; M 7 r | I I ¿sbäftsräumen der. Grubo Grund: und i 7. P tber: rand... aut den Inhaber läutenden, | Srneuerungsrüdlage « » « o « o o Der Vorstand. Passiva, i Aa | Dr Vorftand. Wol f G. Swleber : h Voi - Verwertung * Aktiengesell1chatt, | —— - —— vom 1, Oftober 1923 F tende _ Verbrauh . «ooo 2 592 546 In der Generalveriammlung wurden als Anfsichisraismitglieder nueu- Per Aktientapital . . . .} 100000—| > : E E A “e de D Lerlin W. 8, Behrenstraße 2, \tatt- | (9120) O, tigten Aktien unter Ausschluß des geseg- | 407 454 : resp. wiedergewählt die Herren: »„ Kreditoren 140 488/60 Storch | Schöneberg Akt.-Ges. i für Ber bau und ndenden - ‘ordentlichen Generalver- | 9; Pton tro lichen Bezugsrehts der Aktionäre zu er- Und s Le 966 399 592 546 400 009 000 U. g A An die Aktionäre der B. Wittkop | (5 mung Le en: “Aktiengejellichaft für Tiefbau, |böhen. Werkerhaltungsrü>lage. . » » o o. —G000c00

elix Sobotka, Generalkonsul, Großindustrieller in München, Vorsi ender, Gewinn- und Verlust-| j A Len Hauser, Präsident in Wien, stellvertretender Vorsizender, E fonto: Gewinn in 1922 | 99423 45 (9029) Hüttenbetrieb, Kirchen und Geisweid. R Tagesordnung : Beriin-Lichterfelde. _Von den neuen Aktien werden nom. Verbrauch. . «+ » o + « s 5 840 551

Hermann Aumer, Direktor der Donauländischen Kreditgesellichaft A.-G s Aktiva. Bilanz am 30. Juni 1923 Pa 1, Berichterstattung - von Vorstand und T [4 37.500000 den Besigzern- der alten mai „G, 269 312105 1 DO, , . assiva, ! Ai ade A : “Umtausch der Aktien. G N i | ; N : | 159 448 : München, 269 912/05 | m E Autsicbterat über das „abgelaufene | je urterzeichnête Grube Leopold Aktien- | Aktien im Verbältnis von nom. .4 2000 “Zuweisung « « «o o ü 799 840 551 800 000 000

00S: 9E. 0

tb

: _ 4 Entwertungs- und Er- f Vbeiea a4 “Juli 3 G0 49 785 104-915] Akt.-Gef. neuerungsbestand . 1922 a ae P -- DOJGG2 Tagesordnung : der Darwstädter und “Nationalbank, lichen Geschättsstunden eingereiht werden

J 55 130

ni1age 8 Uhr, auf dem Büro der Ge- | berufenen Generalverjammlung: zur, Be- Aktiengesellschaft für chemische Pro- Herford, den 14. Dezember 1923 : ; ‘te v Scheide S : Der Vorstand. Dr. h. e, M. Salomón. E C. F. Shnéider. H. Klostermann.

elliha't nahweisen, und dagegen. die Cin- ipre<hung. Sie empfiehlt ihren Aktionären |: TTE E E

hmen. [die Annahme des Angebots und bebt ‘her- | dnkte vormals H. Scheidemandel, i n a. Rh., den 17. De- | vor, daß die Verpflichtung der Grube Leo- |:

ember 1923. E ‘pold A.-G. zum Umtausch der Aktien mit

¿e 0 0.

__Der Aufsichtsrat. 4 dem: 14, Januar 1924 endet. Im Juter- I

Robert Eisler, Direktor der Treuga Bank-Aktiengesells<aft, Wi Gewinn- und Verluftkonto. H j 2 A C E M: Geschä!tsjabr ; 0e : alten zu nom. 4 1000 neuen Akti Kurt Glogowski, Kaufmann P Berlin gesells P _— R s Nibt eingezahltesAktien- As, : Dla! otra C O 2. Beichlußtassung über die Genebmigung grreutBait, O ae Aftiecgelt Be uge angeboten. : nen R n Talomteitritage L ° : é n E nn® von ie (1 ? i 4) s e 4 Stfoue \ G j 0 B C0) Wos h OZEUNO î Vila T D I) äfte 922. f B 142 Gt! i In 7 it j i : 20 ne aus Junt e ooo ° 2 2 rw jand, Herzogs zu Braunl@weia uad Leeds Derzogs von Gumber- | Un Handlungbuntosten . 91 659/05 | Verawerfsbere<htsame 2 181 535} Auosgeloste Anleibe. | 16,0 Entlastung ‘von Borsiaiv uind Auf schatt tür Tiefbau, Berlin-Lichterfelde, den | y meidung des déluefcbe s io zue | Gewinnanteile: / Hermann Reif, Präsident der Getreide A.-G., Wien, v res 0E : Gewinn f „ql, |Grundbesip 1 142160} Netervefondo P 40000 fichtarat. —[Umtáäusch ihrer Aktien unter der Voraus- 8... Fanuar 9 924 cins<ließlih: M ‘aus den Vorläbren imerkobéên: 17 590 binand Broinbl, Mexlérunaeat- in Are, n 1922 e p —2eIS (Anlagen - « + « + «} 2058754686} Nücfstellung tür Talon-| " W Neuwabl des Aufsichtörats, [ebung an, daß eine bestimmte Mehrheit | * Zannar 14 Me P feste Vergütung an den Aufsichtsrat . ; 16-000 33 590 90872] t n 121 082/50 Senden i 20 I 2M feuer) 00A d. Verschiedenes Dn teE uft Moe Dat and ‘bei der Dresdner Bank, : | Verbindlichkeiten in laufender Rehnung "TT120852 314400 Pee ————Silanzfonto pe 30. Juni 1923. Per Grundstücksgewinn 121 GoRO af “P 210 22990} Delfrederefonts-. . | 10000 Vexlin, den 18. Dezember 1923. daß für sede Stamimaftiè rer B. Wititop | bei der Handelsbank « Aktiengesellschaft, | Wohlfahrt G. m. b. H. .. i 136 154 780 : ——————————— iucisgewinn « 20 [Kase -. : ' 233/873 576) Rüdlage zum Bau von f * „Po-eidon‘“’ Grundstüksverwer- | L nale Der D. Sp} _ in München: Rücklage für gemeinnüßige Zwede. . | | 104 965 500 ; Akiiva. d : A 31 03[70, | Wertpapiere « .. « . 111 005 476 Wobnungen für |- S P A-G. mit Dividendenschein für 1922/23) at i ; A E e T Grundstü>- und Gebäudetont D 121 002/50 | Debit 96511 115 417 tungs-Attiengesellschaft. f. eine Stammaktie dex Grube Leopold | bei der Dreédner Bank Filiale München, | Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn einsl. Zugang Me Neubauten - U 50 137 630 Verlin, den 30. April 1923. Bestände an Fabrikaten N Chica p 20000 Der Vorstand. Frit Salinger. |},G, nit Dividendenschein jür 1923 u. ff.| bei der Bayerischen Hypotheken-. und | . Vortrag .von 1921/2 . . 4 _223 912 681 A Dr 927 TOS ; „Niingsor” Grundsiäieföverwaltungs und Materialien .} 5706 720 819} - neuerungebeständ . |- 1:500 000 Q eingetau)ht werden kann. Die zum Um] S ima idebuïg: : | | | N R Abschreibung «ooooo [60 120003 1807 106 und eee sbaft, [Avale 17185200 f YAnleibeznien . « .| +4 Argerbräu Ludwigshafen a/Rh. e G ind an Lee Bali Bess | bei dem Bankhaus Dingel & Go, | ewinn, und Verlustre<nung am 30. Juni 1923. Vetriebs- und Werkzeugmaschinen- nebst Trans- E A Der Anfsichtsrat. 4 | S Aren. e dad 20 a1 ‘in: Ludwigshafen a/Rhein. | eingeführt. Das Bezugörecht aus der leuten] - in Wien: : rae E N At R 1 572 805 (Unterschritt), Vorsigender. i L Avale 171 852000 T Hiermit beehren wir uns, die Herren | Kapitalerhöhung ist bereits auegeubt. -| Lei der Union-Bänk, V |Abscbreibunge E s 4 E Zugang abzüglich Abschreibung - : 513 298 2086 103|— f Der Vor'’and. Beiler. | Gewinn «4 9435700, Mtionäre zu“ der ám- ‘Samstag, den| Aktionäre, welhé vou diesem Angebot ; ‘in: Budapest: Rüdlag n 296:699 6dal 9 Fâbrikutensilien, Hebezeuge- und Werk S E V c iei P2009 0E p Sañnúar 1924, Vormittags | Gebrauch zu machen winnen, werden | Vei der Ungarischen Allgemelnen Credit- | Xüdlage tür Grneuerungen . « e o. 4 P Zugang abzüglich Abschreibung zeugkonto Abe 767760) - {90940} Einkommensteuerbilanz B E E S 04 873513 1444 E C r 3487351400 10 Ugÿr; ‘in ‘Nebenzinimer unteres An- | hiermit O ee A ter nebst bank, : Rüdlage für Werkerhaltung - « « . « «- « « «4 7998405511914 1.199 433 097 Modellefonto a Mi E A q 1/=/ ber 31. Dezember 1922 | Soll, Gewinn» unv Verlustrechnung am 20, Jüni 1923. {aver E ere A Dividendenichein tüt 1922/23 G “fi Ker Ennode S Bai E Doe Webibbri Gu Pen er< Ei 40000 d0off nt: f G N S E R db: 2 Dresdner Zigarrenfabrik S [s | eo 1 Katlfindenden 33. ordentlichen General- ¡vi S N Ande ber as ‘blicnauatee [I geschehen ‘uid_ist provisionsfrei, sofern { Rücklage für gemeinnüßige Zwe>e… . „-. « , | 104 800 000/—| 234 800-000 Zugang abzüiglih Ab)chreibung ; versammlung ‘ergebenst einzuladen. Zahltellèn, uämli< “die Aktien am Schaltèr während der üb- Reingewinn, Vortrag aus 1921/22 ¿5 o o s». 1.010293) Fuhryarkffono dis s 97 909|— i Rücklage zum Bau von Robgewinn » » «+ « +4086 13661 1: Vorlage der Jabresre<nung und K itaèrelsdaf Aktien, | Soweit die Ausüburig des Bezugsrechts S D O LEOEE Lol) Zugang abzüglih Abschreibung . . 100 000 197 503|— | 9 Aftiva. “T M \«Z3| Wobnungen ür Werks- | 48 ets E: “Bilanz nebst-den Benchten bes Vor- De O schaft auf Altien, \ i’ Wege der Korrespondenz ertolet, wirb A E | “11758 665 260, Büromobiliar- und : Uteusilien- nebst Kantinen- S Se S GAUENINOE L S R R P 20M] stands: und- des- Aufsichtsrats. der Deutschen Bänk in Berlin, deren | v2n. den Bezngdöstellen die übliche Bezugs- Haben. O E Tomo e aa e alli Es A 6|— 1 Einzahl d. Aktien Debit, | 481 500|< A s C Ad «A C L 2. Bericht der Revisionskommission. Filialen in Aachen und Köm, provision in Anrechnung gêèbracht. Bestand aus voriger Rechnung « - » «o» 3639 817/7 i Bahimattriallen, fertige und halbfertige Fabrifaic | 43 300 270998 Bankguthaben ... 978 50 , ¿ 14085 700 344/— P T4085 700 31 8,’ Eiteilung' ‘ér Entlastung an den] dex Mitteideutsheu Creditbank, Berlin, | Der Bezugöpreis beträgt 4,20 Goldmark | Auszahlung der Gewinnanteile 1921/2 , . 2,129 523/81 1 510 293 z Fei ligungofonto L N 158 974/— | Rafsenbest. Fabrik . . .| 139 778/— Kirchen und G-iöweid, den 12. Dezember R ¿„Borüánd’ uind Aufsichtérat. “f dem Baukhaute Adolph Stiüde, Erfurt, Bee o Be N A ugen, Nebershuß 1922/23 na< Abzug aller Unkosten, T ; E e a Abe v d E Inventar . . 4 74 463,15 Der Vorftand. Zütte Siebel S a die Verwendung] dem A I. A. Krebs, Freiburg | der Ausübung des Veiugoredts. zu O e 4 6 ae a dle e bio mee E » | [1757 154 967/01 mite Ca Ls: n per E O E Wten ver 91, Derr e me Y $ Nobis Watt | deni Bénffauss Sandert, Wet (2b B Ctm m A ee r n El | [G I j onl]hedfonto, Bestand .| 127/20] „QUttiva, DViianz per $1, Dezember 1 O Paffiva, , Wah) der-Revisionëkommission. & Co., Oónabrü, eg E : jen el ; PET o: VEN O. A / GNO ; i : De boren, uud Postsche>fonto . . 3 343 102 008 “Sa. | 7969 809 An: R L De m = - Genebmigung e Unterversicherung | einzureihen Mer dea B N a Bg en Vergbau- und Hütten-Aktien-Gesellschast Friedrihshütie. i i i 4 s 10 Kre t 104060, gegen Brandschaden. n Die unterzeihnete B. Witikoy Aktien- | (Otleung L TECNLO: O G/NY» Ï | U a : DEDNOIeN: «a as ele s 4 411 283 696 A …. Passiva. Do: A Konto Kreditores „» LOES 9406 070 8. Veri\ciedeneo, : i ür Ti S -Li anweisungen des Deutschèn Reiches, Gold- j E. F. Schneider. H. Klostermann : - Anzahlungen „e ooooo 488 296 609/ - [4 899 580 305|— | Stammkapital l 000 000 A U Gim ICNAENS 6 TOUE eron, 29. 1 E via Die Herren Aktionäre, die an der. Ge- E Ua R u Umlereds anleibe und Renteamatk werden zum Nenn- Die heute în Siegen stattgefundene ordentliche Generalversammlung beslo Raalonto 99 194 271/— | Reservefonds ae} 100000 font i Zellrederelonto o «o 4 197008 neralveriammlung teilzunehmen- wünschen, | yoid A.-G., Cöthen, in der auf Motnitag, | wert in Zahlung genommen. die sofortige Auszahlung eines Gewinnanteils von !/3% in Goldmark = zwe : h Nücist. 1 Steuern 55 672 Materialfont 2 C M IAIO Neterve'ondékonto . aa 0 1a wollen ihren Aktienbesiß bis. \pätestent | den 14. Januar 1924 Vorinittags 11 Uhr, | Die Aushändigung ‘der néuea Aktien | Goldmark je Afiie. Der Betrag wird von heute ab gegen Einlieferung dés Gewinn- 12078 111 797 Kieditoren 1/5736 1875215 R i H Superdiyidéndenkonto wee Mittwoch, den .2 Januar 1924, Nach- | na< Netlin: Hotel : ; ein, [wid nah deren Fertigstellung erfolgen. s anteil|<eins Nr. 7 -bei der Gesellschaftskafse in Herdorf in wertbeständigen Passiva ) Aktienkreditoren 735 382 Se Ls ‘147: «Y Divireridénkonto : 14 ags 3 d nah Vetlin, Hotel Habsburger Hof, ein ' Berlin, den 19. Dezember 1923 Zahlüngswitteln zur Auszahlung gelangen fi i L Banfi 4 ( ‘Debitores « } 4 728 859/49] Autsichtöratokoûto 15A ' L RL f, a : V / L gt Aktienkapitalkonto. 6 22 000 000|— | Bankichulden 14 558 Sasentonto: 1.1642 241115 Vorstandsfonto S Nefserve?tondékonto S E S 2 : 9% 373 934 Geroinn L A L 328 O08 Banken uth b, L 6 905 967 - Vorstandskonto Aa Ms d 1e 9 : ritifarten in Embfang ne Ops teR t 14 «e E T aoa[77 | Spuoibcentere ragt | 1 12006007 Afnenfapitalfonto. -36.000,— 1 M ‘Cudwigshafe ontokorrèntfonto : : : 969 809114 Boteilie G f rungoîto | 1 120000/—N-Einablung auf “4 ai bis : Es , nto... 210.000 “junge Aktien -. 114000,—| 2e h : n n Anzahlungen Ee O A 5 300 761 973 Gewinn und. Verlustre<nung L : ë 1gungs on E s L E D) R UUV, i j ; | i ; Ver)ciedenes . . R 4 928 950) 200 per 31. 12. 1922. i Weitere Cinz. uf. L „Panuar 1228 n S e R M S L t | Avalkonto „4 131 486 101 s L BEO ris M eza A A iunge Aktien, _, 8h60 009, | 100000 Q] ers es | Me nel (nellen Abwidlung jordert vie | Schlesische Gellulose- und Papierfabriken Aktiengesellschaft. Soll. A R i CarlBorg Aktiengesellschaft, | Ferwaltung de E 1e] Akti Ô Bilanz am 30. Juni 1923 : Vaíssiva Delfrederetonto d | 197 203 167|— | Verlustvortiag S E Gewinnvortrag1921 170 621,18 M M DOrg g \ 199 | Aktionäre auf, talls sie vondem Angebot | E E I Î Ut BO, A Ó i imi : Sitten micistit di ¿ ¿ 167 152 600 Ünfosten rige R 610 363/95 S Gewinn 1922 “453 793/91 | 6244) t ad zig. U ' Sa N I ia es U, E da j : r Aa ewinn- und Verlusikonto : T e 14; T 11210 052/211 - r d Ad, E 210.0500 : R : : Nx ermittlung der Zahlstellen die Anzahl [Grund und Boden & : : Ubichieibungen 14 46915 : : E S 5 11210008 ui E E Le der für den Ümt1au1ch bereitgestelten Aktien | Gebäude . . « .. » n:Gesellschaft. go Merduich zu der am LL, Januar | (js zum 10. Zañuár 1924 mitzuteilen. | Maschinen

Aktienkapital : | i Stammaktien . « #6. 32 000.000,— - 4 - Vorzugsaktien. „2000 000 34 000 000

‘Neservetonds . «5 h 11377615 Obligationen 49/9 . » ' N 141 500 Obligationen 43% oa D 490 00)

Reingewinn aus 1922/23. . V 6 1 445 370 203 1 445 609 923|— | Neterveronds . 100 000|—- ; 12078 111 797 Dubiosen „, 2 402197 Die Neberelnstimmung vorstehender mit Saturnfi! immer der Comme.z- und Privat-Bank / T Gewinnjaldo . 328 (08/64 | Aktien-Gesellichaft“ wird. biermit bescheinigt, ais E D E / | 1.6. Filiale Leipzig in Leipzig, Trönklin- | ian an Cöthen, i Ma aNO Wassertratt va Berlin, den 11. Dezember 1923. S O O ' Wn d, stattfindenden Generalversamm- | Dey Auffsichtorat,. Der Vorstand. | Wasserleitung. . 7 Adolf We inberg, beeidigter Bücherrevisor. j uug E erbat | Born. Fertig. | Pferde und Vagen …. Interimskonto 642 265 020 Lb Srelbunastodts fem e E M e T o n Nohgewinn . . . « «| 1.709 055/71 O on: bis B 1 Fahredbeti t des “Vorstands und D E E Sri Lmie S S s : Werkerbaitungskonto d 000 000 1chreib . - E Res ( eat : L Per E i Beri fog nd : H ' Steuerrüdlage Réingewinn . . . « . [1445 609 923|— ; L | ! 709 056171 | Jnve T O Ein E E a S P S Ura D, F Stelie e eal, E u Been Sicherheitöwe<|el 454 000 000, P Zil 108 Ri T agdeburg, den 31. Dezember 1922. Versicherungekonto . . | 232 00>/55} Watenfonto ... 2503 31442 A 2, Beschlußfassung über die Genehmi- <wenger. Ga E S Sneripapieze / ¿4 203 464-577 Kreditoren eins{l. Banfichulden . « . } 18373 193 094 Carl 21 At Dresdner Zigarrenfabrik Akticn- Provisionékonto . . 78 633 Ateliertonto . 63,592 31 ._ gung der wee epa die Gewinn- | j | Kasse ee an S 626 781 727 Arbeiterunterstügungsronds .. .. «. 1/000 000 Des Auffitael F ohr FREnge feier, a PeMare, Zinsenkonto Í 139495/9 } Retlametonto - 290337,50| ‘verwendung towie über die Entlantung | 189611] : n. A O 10027 E 7 074 245 090! Beamtenpensionofonds S 790 000 Cart Tia Moriitenbér Eee, r o Bibow. Landl -Unk:¿Konto 1925 359/61 Warenumate ¿ des Vorstands und des Aufsichtsrats. } Vilanz per 31. Dezember 1922 Debitore n eins{ließl. Bankguthaben und n “_} Noch nicht er obene Dividende e 270 700 Vorstehende Bilanz nebt Görinn- und Verluftkonto Abe: ; % C anb (90941, Gehaltkonto 092/108 steuerfonto. . 118 123,90 ; d, Beschlußfassung über Vergütung an | der Jüdenstraße Hausverwaltungs- | © Anzahlungen a uf Dol n 7 746 419 940 Gewinnvortrag aus 1921/22 e L mit ‘den orbnancêgemat vab Mr Berlustfanto babe id gevrist un Dresdner Zigarrenfabrik A. G,, Busezatefonts s 2% 496/— | Materialkonto .. 227915,— | 193 den Aufsichtarat. _Akti-: ngesellshaf. S : e CODOAS S efunden Vex beeiveté Bicberevisdn: Paul Ga a o uns Magdeburg. ntiemefonto 3 00 | Beteiligungsfonto 49 000,—| 3 76218 Wh 4, Aenderung der Sagung, betr. Ver |—— —————¡_—|_ Robgewinn in 1922,23 1607 375 692,75 |__1608 188 241 61 1) j ; er beeidete Vücherrevisor: Paul Günther. In der Generalversammlung vom | Mietekonto . 13 287/! E “gütung an den Autfichtorat. Aktiven. j 15 677 191 171 | 16677191 171/05 i Na der am 8. Dezember erfolgten Neuwahl des Auffichtsrats besieht | 11. Juni 1923 sind die Herren: 1. ter 3 208 389 d Neunalt des Autsichtsrats. Haus Genter Straße 4. }_4 00 j stk 30. Juni 1923 Einnahmen me e L den Herren : Carl Thieme, Berlin Vorsiyenter, Dr. Paul Wallich,- Kaumann Cail Hermann Heßler. Hän- Gewinn- E ! Zur Tenlnabme an der Generale Pasfiven. Pg E Ausgaben. Gewinn- und Verlustkonto am 30. Jun 4 . t in, stellvertretender Vorsipender , Staatsanwalt Dr. Bagel, Oberedorf, nover, 2. der Kausmann Karl Bollow, vortrag . 170621,131 : | deiammlung sind diejenigen Aktionäre | Aktienkapital .... ( i E | mmerzienrat Dr. jur. Georg Heimann, Breèlau, Assessor Dr. Heyroth, Ebren- | Lübe>, 3. der Generaldirektor Robert | (gewinn1923 453 793 91 | 624 415 : i berechtigt, die ihre Aktien bis spätestens Darlehnkonto .. . . « h} Obligationszinsen « « « « »« Gewinnvortrag aus 1921/2 „oooooo A I eet

breitstein, Dr.-Ing. Ben amin Kalmannjohn, Berlin, Geh. Re : illing, | Bilk i Í | : Di : i Zi , , « Regierungsrat Trilling, | Bilke, Hannover, in den Aufsichtsrat T P70 804000 q ndiag, den 8. Jannar 1924 bei der ewinn « « «oe «o o s [1608168 241/61 N Zins- und Kur@gewnne „ee Köln. gewählt woiden. 3 922 804/25 4:3 922 804 [Geiellichaîtsfkasse oder bei der Commerz- m Fabrikationsüber\huß nah Abzug sämtlicher Handlungs- 1 586 083 4h6(51 ren Filialen - in Leipzig und. Hannover | Kaut1euten: Richard Sander, Kuisteiner| Too 196 236/62 N 1 608 196 236/62

„„ Die Dividende für das abgelau'ene Ge\häftsjahr ist mit Doll Id- | _ Die Herren: 1, der Kaufmann Joseph | 6 O : Und Privat-% «G. i i t t j A leide des Deutiben Reichs tür die alten Aktien und je 4 Doll J agr L Shnigler, Düsseitort, 2. der enb Saturnfilm Aktien-Gesellschaft... | Privat-Bank A-G. in Berlin orer | Der Auffichtsrat besieht ießt aus de | und Betriebsunkosten. . 6A Beinen Dividendenschein für 1922/23 sofort zahlbar. [Bruno Panknin, Schneidemühl. find aus Der Vorstand. A. By st.r iz k1. 5 enáß $15 des Gejell\<hattevertrags | Straße 7, Häns Beckmann, Kaiserallee 133, l Ai G Gs L Sloh a eti de Lea E, das Büch N n inono vorstehenden Gewinn- und Berlustfonto 7h. d eien haben. G bos Ss Mes s Breite Straße 35, E 20 in den Aufsichtsrat wurden gewählt die Herren Fabrikbesißer Ewald Schoeller und Bankier Max Steuer, o o 6 Zuni 134 ern der Firma „Saturnfilm Aktien- Uschaft“ wird hiermit beschein eipzig, den 18. Dezember 1923. margendorf 9 eide in Breslau. : j ohr A F1 engesellschaft. i Dreödner Zigarrenfabrik A. G,, : Berlin, den 11: Dezember 1923. L E : / E A Carl Borg Aktiengesellschaft. Deer Vorstand. \ Cunnersdorf/R{gb., den 13, Dezember 1923. Notb s : Magdeburg. Adolf Weinberg, beeidigter Bücherrevisor, Der Vorstaud, Gade. Gustav Zeunert. ; 2 : Der Vorstand. Gottberg. oth,

Vortrag aus 1921/22 00 239 720 Rückit f. Steuern . « « -| 50400 nent f ° _ Der Vorstand. “A. Bwyitriaki. | 1924, Nachm. 4 Uhr, im Sigungs- Berlin, den 15. Dezember 1923. Verdampfanlage

Soll. at Gewinn- und Verlutkonto, Haben. Mb

M d N : : Allgemeine Unkosten- Voitrag aus 1921/22 239 720 Z Haben. *

Hypotheken . . 35 000

L CTTIES

1 709 05571

I L S

H TE