1923 / 293 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F,

dur< zwei Vorstandsmitgliedec oder dur ein Vorstandsmitglied und einen Profku- risten oder durch zwei Prokuristen gemein- {hafilih vertreten. Mitglieder des Aufsichtsrats sind: 1, Bankdirektor Heinrih Kredel in Darmstadt, :

2. Fabrikdirektor Wilhelm NRexroth in ürstenberg (Mecklenburg),

aufmann Hermann Weichselbaum in Dettelbah (Bayern).

Prokuristen sind:

1. Ludwig Groll, S

2. geo Hoffarth, beide in Mihel-

tadt 1. V.

Soweit nichi geseßlih mehrmalige Be- Fanntmahung vorges<rieben ist, werden Bekanntmacbungen der Gesellschaft ein- mal im Reichsanzeiger veröffentlicht.

Von den mit der Anmeldung der Ge- ellschaft eingereichten Schrifistücken, ins-

sondere von dem Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtörats und der Revisoren, kann auf unserer Gerichts- reiberei, von dem Prüfungsbericht der

evisoren au<h bei der Handelskammer Darxrnstadt Einsicht genommen werden. Michelstadt, den 18. Dezember 1923. Hessisches Amtsgericht.

Mittweida. [92060] Auf dem die Schuhsabrik Mitt- weida Atktiengesells<ast in Meitt- weida betreffenden Blatt 476 des Han- delsregisters A is Heute eingeiragen worden, daß der Kaufmann Max Hiebel n e den E E eschieden und der Holzshuhfabrikan as Schade in Mittiveida zum Mit-

lied des Vorstands bestellt ist. Amtsgericht Mittweida, am 20. Dez. 1923. Mülheim, Ruhe. [92061] In das Handelsregister ist heute die offene De aft „Schürmann «& Veuder Tabakfabrikate“ zu Mül- heim-Nuhr eingetragen. rsönlich . haf- ende Gesellschafter s er Kaufmann tio Schürmann, die Ehefrau Otto Schürmann, Hedwig oa Edel, und. der Kaufmann Wilhelm Bender, sämtli zu Mülheim - Ruhr. Die Gesellschaft hat

am 1. November 1923 begonnen.

Amtsgeriht Mülheim - Rußr, den 13. Dezember 1923,

Müitleim, Ruhr, / [92062] In das Handelsregister ist heute die icma „Heinrih H. Buschmaun“ zu ülheim-Styrum und als deren Inhaber

der Kaufinann Heinrih Buschmann, da-

felbst, eingetragen. : Amtisgeriht Mülheim - Ruhr, den 13, Dezember 1923.

Mülheim, Rubr, [92063] In das Handelsregister ist heute bei der Firma „Kurt Haver“ zu è allein Muhr eingetragen: na ist erlo]@en, Amtsgericht Mülheim - Ruhr, den 13 Dezember 1923,

WMiilheim, Ruhr. (92064]

In das Handelsregister ist heute bei der Firma „S. G, Kaufmaun Gesell- haft mit bes<ränkter Haftung“ zu Mül- eim-Nuvhr antragen Die Prokuren der Kaufleute Adolf Philips und Max Spiegel sind erloschen,

Amtsgeriht Mülheim - Nuhr, den 13, Dezember 1923,

Neresheim, [92066] Im Handelsregister Abt. für Gesells.- Firmen wurde heute bei der Firma Ver- einigte Lederleimfabriken A. Schieber & Söhne. Gesells<h. mit beschr. Hs in R oiagetragen: Dem Alfons Seiz, Kaufmann in Bopfingen, ist CEinzel- prokura erteilt. L: Amtsgericht Neresheim, den 19, Dezember 1923,

Neuenbürg. . [92065]

Handelsregistereintragungen, Abt, f. Ges.-Firmen, vom 14. Dezember 1923: a) bei der Firma Gebrüder Mayer, Papierwarenfabrik und Drucerci, Herren- alb. Siß der Gesellschaft: Herrenalb, Die Gesellschaft ist aufgelöst, de Firma erloschen. b} bei der Firma Hans Lauer Gesellschafi mit beschränkier Haftung. Siß Herrenalb: Der Gesellschaftsvertrag it am 12 Dezember 1923 ändert worden. Die Firma lautet künftig: Lauer und Mayer, Gesellschafi mit be- schränkter Haftung. Das Stammkapital

t um 75 Milliarden Mark erhöht 1923

worden, Die Gesellschafter N Lauer, Philipp Mayer und Karl Mayer haben bon dew erhöhten Stammkapital eine Stammeinlage von le 25 Milliarden Mark übernommen, Der Gesellschafter Louer leistet dieselbe dadur, daß er sein in Herrenalb gelegenes, im Grundbucbheft

992a I Nr. 2 eingetragenes Grundstück 5

2 a 30 qm, WoHnhaus mit Hofraum, untere Brücke, Geb. Nr. 54, ohne die

&Jnnenéinrihtung im Anschlag von'

29 Milliarden Mark mit Nußen und Lasten vom 1. Oktober 1923 in die Ge- jellshaft einbringt.

Württ Amtsgericht Neuenbürg. Neurode, [92067] _ Im Handelsregister Abteilung B Nr. 31 4 bei der Firma ‘Kühnel und Jennert, <agewer? und Baugeschäft, Gesellschaft mit „beschränkter Haftung, Siß Beuthen, O. S., mit Zweigniederlassung in Mittel- Bs, Kreis Neurode, eingetragen: Durch

es<hluß der Gesellschaftsversammlung dom 30. November 192 ist die Bestellung des Geschäftsführers Friß Jennert wider- ufen, Amtsgericht Neurode, den 12. De- ember 1923, M

Neuss. [992069] In unser Handelöregister Abt. B i} am 12. Dezember“ 1923 bei der unter Nr. 168 eingetragenen. hier domizilierten Aktiengesells<Æf in Firma „Brauerei W. Scnibler, Aktiengesellschaft. Neuß“ eingetragen: Das Grundkapital ist um 1000 000 Æ erhöht worden und beträgt jekt 2000000 M. Die neuen auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1000 werden zum Nennwert ausgegeben. _Neuß, den 12 Dezember 1923, Amisgericht.

Neuss. : [92068]

unter Nr. 823 die Firma „Willy Vitus, LebenEmitieclgrcßhandlung, Neuß“ ein- getragen worden. Alleiniger Inhaber ist Kaufmann Wilhelm genannt Willy Vitus zu Neuß Oberstraße 28. Neuß, den 15. Dezember 1923. Amtsgericht.

Jn das hiesige Handelsregister B ist heute bei der Firma Gemeinnüßiger Bau- verein Neustadt i. Holst. Gesellschaft mit

beschränkter Haftung in Neustadt i. Holft.,

foloendes einoetragen worden: Der Bankvorsteher Heeschen in Neu- stadt i. Holst. ist als Geschäftsführer aus-

rendant Kungzke daselbst getreten. Neustadt i. Holst. den 14. Dezember

1923. Preußisches Amtsgericht.

Neustadta.Rübenberge.{91996] Im hiêsigen Handelsregister Abt, A ist bei der Firma Bahnhofshötel unstorf (Gasthaus zum Bahnhof), Be- sißer Fri Friese in Wunstorf (Nr. 127 des Registers) am 15. 12, 1923 folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Neustadt a. Rbge.

Neuwied. i [92071]

In unser Handelsregister B is heute unter Nr. 166, Rasselsteiner isenwerks- gesellschaft Aktiengesellschaft in Neuwied- Rasselstein, folgendes eingeiragen worden: Laut Beshluß des Aufsichtörats vom 22. November 1923 sind die jeßigen Vor- standsmitglieder zur Alleinvertretung be- re<tigt. Den Kaufleuten A. Siadler, H. Fuchs, W. Kröll und den Betriebs- leitern J. Fabian und H. Moll, sämtlich in Neuwied, ist derart Gesamtprokura

sellshaft gemeinsam mit einem Vorstands- mitgliede oder einem anderen Prokuristen befugt sind. Neuwied, den 12. Dezember 1923, Amtsgericht.

Nohfelden. [22072]

bei der unter Ne. 8 eingetragenen Firma „SJnternationale Transportgesellschaft, vorm Artur Weyand, m. b. H.“ in Türkismühle vermerkt worden, daß die Prokura des Kaufmanns Heinrich Gustav Walther erloschen ist. Nohfelden, den 29. November 1923, Amtsgericht.

Oberwiesenthal. [92073] Auf Blatt 172 des Handelsregisters, die Firma Eugen Vab & Co. Zweig- niederlassuug Oberwiesenthal i. Erz- gebirge in Oberwiesenthal (Hauptnieder- lassung unter gleihem Namen in Berlin) beir., ist heute eingetragen worden: Die Firma der Zweigniederlassung ist erloschen. Amisgeri<ht Oberwiesenthal, den 18. Dezember 1923.

Ohrdruf, 92074] In das Handelsregister Abt, A ift heute unter Nr. 135 bei der Firma B. Thiene- mann Nachf. E. Berthel in Georgenthal C tolen worden: Die Firma i} er- osen. Ohrdruf, am 19. Dezember 1923, Thüring. Amtsgericht, Reg.-Abt.

Oldenburg, Holstein. [92075] _ In das hier-geführte Handelsregister A ist unter Nr. 84 die Ostholsteinische Bank, Meßler Kommanditgesellschaft in Oldenburg in Holstein eingetragen:

Erlen haftender Gesellschafter ist der Sparkasseudirektor a. D. Otto Meßler in Oldenburg i. Holst. 1 Kom- manditistin, Die Gesellschaft hat am 1, Dezember 1923 begonnen,

Oldenburg i. Holst., den 10, Dezember 23, Amtsgericht.

Oschatz. [92076] Auf dem Blatte 394 des Handels-

registers, Stadtbezirk, über die Firma Kurt

Schober, Käsefabrik Oschaß i. Sa. in

Oschatz ist heute eingetragen worden: Die irma ift Free

Amtsgeri<t O

i ge f L A f Lou In unfer Handelsregister ist heute unter Nr. of die Firma „Nattebrede & Co.” in Sennelager und als deren Jn- Beers die Ehefrau Maschinenbauer osef Nattebrede (

mann, zu Sennelager eingetragen worden. Dem Mascbinenbaner Josef - Nattebrede zu Sennelager ist F NoRrs erteilt.

Paderborn, den 6. Dezember 1923. Das Amtsgericht.

Paderborn. (074

In unser Handelsregister Abteilung A

Qo. in Paderborn, Nr. 352 des U eingetragen worden, daß die Gese haft

aufgelöst und die Firma erloschen ift, B den 13. Dezember 1923, Das Amtsgericht,

Sorau, N. L,

In das Handel8register Abteilun bei der Firma C. Fell Fleischermeister Karl Sorau als neuer Juha geiragen worden:

Der Uebergang der in dem Betri Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei Geschäfts durch den f Fellenberg jun. ausce

Sorau, den 18. Dezember 1923,

Das Amtsgericht.

Handelsgesellschaft seit 17. 12. 1923. Ge- sellschafter: Grnst Zeile, Emil Spannagel, beide Kaufmann, bier.

Amtsgericht Reutlingen.

Einteln. j :

Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 4 ist heute bei der Firma Rinteln- Stadthagener Eisenbahngesellschaft in Rinteln einoetragen, Beschluß der Generalversammlung vom 22. November 1923 das Grundkapital um 17 476 000 M auf 21 000 000 M erhöht werden soll und daß die Erhöhung durh- Die Erhöhung besteht in der Ausgabe von 17 476 JnhaberstammaktienA zu je 1000 G

Amtsgericht Ninteln, 18, 12, 1923.

Fforzheim. Handelsregijtereintèrag. : Firma Hohmann & Kauderer Aktien- in Pforzheim: 2 tretungsbefugnis des Vorstandsmitglieds Christian Kauderer ist beendigt. Amtsgericht Pforzheim.

enberg in Sorau dex ellenberg jun. in er und ferner eins

¿Forderungen und em Erwerbe des

Pforzheim, isd | ì\ j leisdbermeister Karl

Handelsregistereinträge. 1. Firma Kohler & Schäfer in Pforz- heim, Untere Jspringer Ee 2 Kaufmann Guiseppe Kügler in Mailand ofura erteilt. i irma Ernst Würß & Co, Ges. In unser Handelsregister A ist heute e beschr. Haftung in- Pforzheim ist er- 3. Firma Meerwarth & Co, in heim, östl. 97: Kaufmann Oskar warth in Pforzheim ist in die GeseUschaft aftender Gesellshafter ein- Hedwig geb. Noßwag, ellschaft ausgetreten.

esellihafi mit be-

daß nah dem

en 1 i [9209 eführt ist. In das hiesige Handelsregister teilung B ift heute zu der unter Nr, 19 eingetragenen Firma „Hamburger Hg delsbank, Kommanditgesellschaft auf Zweigniederlassung Stade, 14 eingetragen worden:

em früheren Rechtsanwalt Alfred Kühn in Stade ist Gesamtprokura für die Zweigniederlassung erteilt (mit einem per- haftenden Gesellschafter oder einem anderen Prokuristen der Zweignieder- lassung Stade).

Amtsgericht Stade, 17. 12. 1923.

Súiuitgari Stadt. ereintragungen v. 15.12.1923, eue Einzelfirmen:

Runge «& Vauer Elektrizitäts: Eesellschaft, hier. Jnh.: Adolf Lederer, Elektroingenieur, hier; #. E a8 Sa Etc e L raße 96), Inh.: Willy Sommer, Bu Sortiments- und Neise

in Stade! Rosenberg, Westpr. j

In unser Handelsregister A Nr. 98 ist beute bei der Firma Ingenieur Krinas und Behrens Schwachstrom - Anlagen : : Westpr., eingetragen: Die Firma ist er-

Nosenberg, Westyr., 14. Dez. 1923, Amtsgericht.

und dessen Chefrau, aus der Ge Prokura des 4. Firma L. Loeske, f schränkter Haftung in Berlin mit ung in Pforzheim: Die Zweig- ung ist aufgehoben. i 5. Firma Meerwarth-Pfau Aktiengesell- Pforzhe:m: Auflösung der Ge- eneralversamms- lungsbeshlusses vom 12. Dezember 1923. Liquidator: Kaufmann Frit Hofsäß 1n

6. Firma Hishmann & Koch in Pforz- heim, Nennfeldstr. 15: Der Ge Ernst Hishmann jr. ist am 18. esellshaft ist aufgelöst.

r bisherige Gesellschafter Albert Hisch- mann ist alleiniger Jnhaber der F g mit der Firma am N auf eine Kommandit- esellschaft über. Persönlich haftende Ge- die Kaufleute Moriß tto Kälber sowie Fabrikant fel Karl Merklin in Pforzheim. An der Ge- sellshaft ist ein Kommanditist beteiligt. Pfo L wagt L E I aE Sei

rzheim, Wennfelditr. 15: Das j Firma am 12, April 1922 ne Kommanditgesellschaft ü önlih haftende

älber und Otto K An der Gesellschaft ist ein Kommanditist s beteiligt. Amtsgeriht Pforzheim,

Rosenberg, Neustadt, Hoistein,. : [92070].

E N Handelsregist Riidesheim, Rhein. : j N In unser Handelsregister ist beute bei j Nobert Bruns - Wüstefeld Rüdesheim Nr. 64 folgendes eingetragen

Der Kaufmann Adolf Bruns-Wüstefeld ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Müdeéheim, den 18. Dezember 1923,

Amtsgericht.

jelschaft auf Grund des

geschieden und an seine Stelle Sparkassen- P f, ier (Nosenbe

ändler, hier. buchandlung. : E Veränderungen bei den Einzelficmen:

Oito Wider & RNoser: G chäft ist mit Firma ‘auf Hans SCstein,

Prokura Karl David Schmelz: h ist gestorben; Geschäft und die Witwe Elisabeth t hier, übergegangen, rofßihandel in nissen und Kolonial: an N Scholl, hier, ist Finzelprokura erteilt. Jakob Tresz «& Söhne: Die Ge- mtprokuristen

Das Geschäf übergegangen.

nhaber Robert

Säckingen, i [ ] andelsregister À O.-Z. 214, br. Bretsher & Hoffmann, Bau elektr. Anlogen in Badisch l wurde heute Firma ist erloschen.

Ga de 12, Dezember 1923.

Kälber und eingetragen:

ging mit der Saulgau.

Handelsregistereinträge

8, Dezember 1923, A. Abteilung für Gesellschaftsfirmen: Die Firma Christian mit bes<ränkter Haftung, | K Sik in Mengen. Gesellschaftsvertr 11 |°. Dezember 1923. Gegenstand des nehmens ist der Vertrieb von Mis aller Art sowie Baumaterialien. Di : ellschaft ist bevehtigt, sih an ähnlichen niernehmungen zu beteiligen, solche zu erwerben und Zweigniederlassungen zu er- i ._ Das Stammkapital 7/20 Milliarden Mark. Zum alleinigen Ge- | S schäftsführer ist bestellt: Christian Müller, | haus Kaufmann in Mengen. (Veröffentlichungs- blatt der an ist der ,,

. aben nun

älber in Pfo tretungsbefugnis. Dem

elix Steinfort, rotura erteilt, ver- tretungsbere<tigt zusammen mit einem weiteren Prokuristen.

Albert Diet:

Neue Gesell\chaftsfirmen:

Lehnert & Schrempf, hier (Haupt- atter Str. 79). aft seit 1. 9, / Wilhelm Lhnert, Kaufmann, hier, Anna geb. NReifschneider, Zuffens

Verkaufs-Gesell- beschränkter Haftung, Siß Stuttgart (Königstr. 78). vom 30. 11. 23. Gegenstand des Unter» nehmens: Der Vertrieb von Industtrie- emde Rechnung, ins- ebernahme von Ve tretungen industrieller Werke im Jn- und Stammkapital: Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder alleinvertretungsberetigt. hä}tsführer: Rudolf

Reichsanzeiger.)

(9208 , c A Nr. 3 ist bei irma ‘erloschen,

In das Handelsregiste irma Johannes Dahl in Plön am ber 1923 eingetragen: Inhaber tohr in Plön,

Amtsgericht Plön.

erteilt, daß fie zur Vertretung der Ge- |

Prenzlau. {92082 In unser Handelsregister ist heute

Prenzlauer Zigarrenhaus August Dellieu mit dem Sih in S [ Prenzlau eingetragen worden.

Persönlich haftende Gesellschafter sind Walter Hoppenrath

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- daft hat am 1. September 1921 begonnen. Prenzlau, den 19. Dezember 1922. Das Amtsgericht.

Quedlinburg. [ : _ Jwunserem Handelsredister Abteilung B ist heute bei der unter N aetragenen Firma Gesellschaft Quedlinburg“ folgendes vermerkt: dem Dr. Alfred Bretnüß erteilte Prokura ist erloschen.

Quedlinburg, den 18. Dezember 1923,

Das Amtsgericht.

„Commercium““

In unserem Handelsregister Abt. B ist | P schaft mit

Bei der Firma Gebrüder Edel, Sih in Saulgau: Der Gesellschafter Roman

<drudereibesiber in Saulgau; 1st . Dezbr, 1922 gestorben. An dessen Stelle ist seine Witwe und Alleinerbin Marie Gdel, geb. Drescher als Gesellschafterin eingetreten. Zur Ve esellschaft ist der bisherige Gesellihafter Hugo Edel, Buchdrukerei- besißer in Saulgau, allein berechtigt, die arie (del ist von der Dem Gustav

Zigarrenhändler

lugust Dellieu. ndere dur

500 000 M,

iretung der ] ußermann,

nimachungsblait:

„„Doweca“’ Jumport-, Export - Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung, Siß Stutigarct (Kö win 12, a ige S E nehmens: Gr- un mport von Q aller Art. Stammkapital: 300 Billionen Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so sind zwei derselben gemeinsam vertretungsberechtigt.

Doch

2. Ernst Weber, Kaufmann, almbach, Kaufman anntmachungsblatt{:

r. Waldemar Meyer & Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart (Charlott vom 30, 10, 1923.

] Gesellschafterin Vertretung ausges{!o\en. t Edel in Saulgau ift Einzelprokura erteilt, mit beschränkter Haftung, | en Puddrucerei, Uzipenge i «Bürgerfreund“

sir, 43 a). Vertrag genstand des Unter-

B. Abteilung für Einzelfirmen:

Gelöscht die Firma Christian Müiler, Holzhandlung in M i‘

Neu Firm Georg Wicker z. Dotschermühle in Saulgau. Georg Wicker, Mühlebesißer ia Kunst- und Kundenmühle, : : i irma Joseph Dresiher in f den am 28, Okibr. 1923 erfolgten Tod der bisherigen J Kaufmann9wiiwe Saulgau, ist das Geschaft mit der Firma und mit Aktiven und becständnis sämtlicher Erben auf Hans E, e in t E gegangen, dessen Prokura ist erloschen.

Amtsgericht Saulgau,

Scheibenbe

Auf Blatt 37 ) (Firma Heinrih & Demnmler in Croftten- dorf) ist heute eingetragen worden: Die Getellshaft ist aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt dec Kaufmann

inrich und der Kaufmann Demmler, beide in 1 können die Gesellshaft nur gemeinsam ver- Amtsgericht Sche am 183, Dezember 1923, /

Ravensburg.

Handelsregistereinträae vom 18. De- Bei der Einzelfirma Kauf- Das Geschäft

Lauffen a. 9 citber 1994: : h:er, Karl

haus Landauer, hier: C samt Aktiven und Passiven ist mit der Firma auf den Ehemann der bisherigen Znhaberin Friedrich Landauer, Kaufmann, | 5 s Prokura des riedrich Landauer ist erloschen. Bei der Firma Lokalbahn-Aktieigesellshaft Mün- hen Zweigniederlassung Weingarten: Jn der ordentlichen Generalversammlung vom 22. November 1923 ist Artikel 23 Abs. 2 Sab 1 der Statuten dahin worden: Die Zeichnuna der Firma erfolgt gültig dur< zwei Direktoren oder dur< | in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Bei der Disconto-Gesellschaft Berlin Zroeiastelle Ravensburg: De Direktor in Stuktgort, ist für die Zweig- niederlassung Ravensburg Gesamtprokura erteilt mit der Maßgabe, daß er berechtigt ist, die Firma der Zweianiederlassung lt Gemeinschaft mit einem Geschäftsinhaber over mit einem anderen Prokuristen ¿u Amtsgericht Navensburg.

laß 6), Ver- egenstand des andel mit Kraftfahr- Leichtkrafträdern samt Ausrüstungsgegenständen und der Betrieb aller onstigen in die Automobilbranche ein-

Sind mehrere Ge

übergegangen. Unternehmens: en, Kraft- u

Vetricbssto

Passwen, im E Saulgau, über-

<lagender ] 150 000 000 ._ Sin führer bestellt, so ist jeder einem weiteren

vertretungsbere<tigt. Vaihingen a. F., dw Reichsanzeiger.)

"e, L F des Handelsregisters di töführec Geschäftsführer:

in Seibt, Kaus- (Bekanntmachungsblatt:

Leiensetter & Mee>, Gesellschaft Haftung, Sih

Direction der

bes<räukter Stuttgart (Rotenmwaldstr. 19). pom 8. 12. 1923. Gegenstand des Unter» nehmens: Herstellung und Vertrieb von nissen der Deckenindustrie sowie nstigen Waren. ( Geschäftsführer:

Betriebsleiter, hier, E iplomingenieur, ind - zusammen vertretungs- berehtigt. (Bekanntmachungsblatt: Neues

ros-Junduftrie. Aktiengesellschaft, ttgart (Werastr. 51). . 0. 1923 mit Abänderung vom Gegenstand des Unter- ]1| nehmens: Herstellung und Vertrieb feiner olzwaren unter der ] Geschäftsbetrieb die Herstellung und den Galanteriewaren

Schleusingen. S P In das Handelsregister A wurde am 2, Dezember 1923 unter Nr. 235 d Firma „Gebr. f een 4 f M ellshaft in Schmiedefeld, aftende Gesell- | M aul Ostermann Glasbläjer Oskar Oster- miedefeld und Kaufmann f} in Berlin. Die Gesellschäft hat am 10. September 1323 begonnen, Amtsgericht Schleusiagen.

Senftenberg, Lausitz. andeléregister B i ie bisher im ? sgerihts Berlin - Mitte ene „Vereinigte Alumi- Étiengesells<aft“, tragen worden, da sie ihren erlin nah Lautawerk verlegt hat. - Senftenberg, den 20. November 1923. Amtsgericht,

aß, 18. Dezember 1923, Reutlingen, ; In das Handelsregister 18, 12. 1923 eingetragen: Einzelfirmenregister: : ur Firma Ernst Zeile, Hauptnieder- ung, hier: In das Geschäft ist Emil 2 Kaufmann, hier, als Gesell- after aufgenommen worden, dasselbe Spannagel & Zeile

9 000.000 M.

offene Handel

eingetragen. Navensburg.

Slisabeth geb. Kamp- | Sp

wird unter der F Kohlenhandelsgesell schaft Handelsaesellshaft fortaeführt.

ie Firma Beleuchtungs-Zentra Karl Rist, Hauptniederlässung, hier. Inh Karl RNist, Elektrotecnikér, hier. Kohlenkontor Hauptniederlassun Inhaber: Emil Spannagel,

Gesellschaftsfirmenreaister: Spannagel & Zeile Kohlen- handelsaeselIshaft,

17. 9. 1923, Warenbezeihnu

Vertrieb von Melameariites Art und verwandten genstà

: ver „Die Gesellsbast kann

nternebmungen ahnlicher Grundkapital 100 000 000 M Besteht der Vorstand aus mehreren Per:

ist heute bei der Firma Simon Werz & | Emil Pfullingen. ik M erstre>t werden.

fo wird die Gesellschaft bur zwel | (selben oder -dur<h eine zusammen mit em Prokuristen vertreien Der Aufs ztérat kann einzelnen Vorstands- ¿liedern allemige Vertretungsbefugnis „ilen Vorsiandömitglieder: Friedrich ! ithardt, Kaufmann. hier Hugo Schôn- d, Kaufmann, Zufsenhausen. (Das lnindfapital ist eingeteilt in 20 000 Jn- veraktien von 1e 5000 M Nr. 1 bis 1000. Ausgabekurs 150 %. Der Vor- ind, welcher aus einem . oder mehreren itgliedern bestehen faun, wird vom

syrstandêmitalieder stehen den ordent- ten aleid Die Berufung der General- sommlung sowie die Bekanntmachungen 1 Gesellschaft erfolgen im Reichsanzeiger. sründer, wele sämtlihe Aktien über- zmen haben: 1. Gottlob Härle, Säg- bester, Cchierdingen, 2 Gustav jhnle, Fabrikant, Pforzheim, 3. Frißz ¡ts<hen, Kaufmcnn, ZuffenHousen, Friedri Luithardt, Kaufmann, Stutt: t, 9. Graf Ulrich von Reishach auf bloß Miet bei Vaihingen, Eng, 6. Hugo dénfeld, Kaufmann, Zusfenhausen, | Alfred Schott, Fabrikant, Kir<heim- d, 8. Treuhand Schwaben G. m. b H, futigart, 9. Heinrih Wuest, Kaufmann, jutigart. Erste Aufsichtsratsmitglieder: e Gründer Ziff 1,2 3,5, 7,79 und sr Ketinaker, ösfentl Notar, hier.) gorbmöbelfabrik Stuttgart AËtieu- jellss<aft, Siß Stuttgart (Wilhelm- «je 14.) Vertrag vom 11. 10. 1993. enstand des Unternehmens: Herstellung

d Vertrieb von Korbmöbeln und ähn- | 9

jen Artikeln. Grundkapital 80 000 000 sri, Der Aufsichtêrat, wel die hrtretunasbefugnis des Vorstands be- mt, is ermächtigt, einzelnen Mit- ¡dern desselben die Befugnis zu er- len, die Gesellschaft allein oder in Ge-

saft mit einem Prokuristen zu ver- | f jen, Vorstandsmitglieder: Hermann | d sder, Fabrikant, Anton Trautmann, | fol ufmann, je hier Jeder dèrselben ist in | A

meinschaft mit einem weiteren Vor- ndém9italied vertretungsberehtigt. (Das undkapital ist eingeteilt in 80 Vor- vattien Lit. A über je 100000 4,

ihaber, Tönnen auf Verlangen auf den

wehri. Ausgabekurs 1000000 %, je Vorzugsaktien haben in den \teuer- ten Fällen zehnfahes Stimmrecht. Der (stand, welcher aus einer oder mehreren sonen besteht, wird vom Verwaltungs- bestellt, Die Bekanntmachungen der

jellshaft ein{<l. der Berufung der | schaft für Judu Aktiengesell scha (Königstr. 78), 13, 11 1922

vom 16, 10, 19 fassung des

wralversammlung erfolgen im Reichs- eiger Sind sämtliche Aktionäre dem ustand bekannt, so kann bie Einladung Generalversammlung aub dur Ein-

- Freibebriese - erfolgen. Die Gründer, [he sämtliche Aktien übernommen haben, d: 1. Hermann Fischer, Fabrikant, hier, | G

Anton Trautmann, Kaufmann, hier, Paul Fischer, Fabrikaut, Nördlingen, Robert Reiser, Oberingenieur, Cann- it, 9, Karl Dettinger, Direktor, bier,

Karl Bopp, Ineenieur, hier, 7. Karl | D

hle, Direktor, Cannitatt, 8. Oswin hrig, Direktor, 9. Ernst Leib, Waganer-

Richard Beer, Oberrechnungsrat,

Mar Trautmann. Slektrotehniker, | de

| Eugen Rösch. Kaufmaun, 14. Firma Veraer & Co, m. b. H., 15. Karl Herr- m, Korbmacher, 16 Firma Friß Beer (o, Bankgeschäft, Ziff. 8—16 alle bier. \le Aufsichtsratsmitalieder: Die Grün- |1 i f 8, 9, 10 und Friß Beer, ier, hier. Beweglihe Gegenstände, ten Anlagen zum Gründungsprotokci "r bezeichnet, übernimmt die Gesell- ! bon den Gründern: 9g) Hermaun \ler Vergütung 157/500 000 000 M,

B M. Beide Gründer ver- ien diese Beträge in voller Höhe auf jn ihnen übernommenen Aktien.) ndwirtschaftliche _Verwertungs8- gesellschaft, Siß Stuttgart | 9 üärstr. 42 b). Vertrag vom 10. 10. egenstand des Ubttrbnel neus: vaudel mit Futtermitteln, mit produtten und Düngemittela sowie lebernahme von Handelsvertretungen de Bauberatung für landivirtshaft- i Anlagen, Grundkapital: 10 000 009 50 » Ver Aufsichtsrat, der die Ver- nébefugnis des Vorstands bestimmt, fmachtigt, einzelnen Vorstandsmit- ¡em die Befugnis zu erteilen, die Ge- it alleia oder gemeinsam mit einem h listen zu vertreten. Vorstand: [1 Roller Gutsbesißer in Ravens- 0 (Das Grundkapital ist eingeteilt ) 600 gOaberstammaftien über fe R uf Verlangen sind dieselben h Namen zu stellen und umgekehrt. vorstand. der aus einer oder mehreren Va besteht, wird vom Aufsichtsrat 7 Die Bekanntmachungen der Ge- pft einshl der Berusung der Ge- zesamlmung erfolgen im Neichs- e Sind sämtliche Aktionäre dem | End bekannt, fo kann zur Gen.-Ver- g auch dur U ibebrief ein- 4, verden, Die nder, welche je Aktien zum Kurse von d übernommen haben, sind: f V qn Noller je eiten MNavens- h: Eugen Wörner, baurat, hier, Yard Gebhardt, Architekt, hier, „ert Roller, niausmans, A p 9, Sugen rger, Vot.-Prakt., e, Grste Aufsibtöraomilglieder y t Diff. 2, Karl Kempf, Großkauf- p Reutlingen, Wilhelm Hâfele, öff.

ger, Der Gründer Ziff. 1 bringt 10 ewährung von 4999 Aktien über 97/6 zum Kurse von 8 000 000 % ïoeinrihtung zu der von ihm hier

Dito Albert

und in Navensburg unter der nit ein- \t»n Landesf

getracenen Firma Gartenbauverein R vensburg betriebenen Landesproduf handlung gehö i

Direktor der Württembergi- 1 leßter L parkasse- hier, 4. Friß Hc Z der Württ Girozentrale 9. Götth:lf Oesterle, Direkior der Girokasse hier, 6. Max Gun l Stutigarter Actiengesellschaft (Hande 6- und Gewerbz- ri¿edrih Hottmann, Direk- tor der Handels- und Gewerbebank Heil- bronn akiiengesells<aft in Heilbronn u. die Gründer Ziff. 7, 8, 9 u. 10.) ZU den neu eingetragenen Aktiengesell- \ “ten wird weuer veröffentli<t: Von den eingerei<hten Shriftstü>en, insbeson- dere dem Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann l von dem der Revisoren auc bei der Oandelékammer hier Einsicht genommen werden. Veränderungen: Weaigerleitner, mit beschränkter Haftung, München, Zweigniederlassung hier: Ges.-Beshluß vom 16. 6, 1923 t $9 s Vertr1gs geändert. Geschäftsführer bestel schäftsführer oder ei

? scheiden des Gesellschafters Nobert Die- mand, Fabrifant hier, von übrigen WBesellshafiern Adolf und Fried- vid Diemaud, / f Dem Friedrih Stohrer, Kauf- mann hier, ift Ginzelprokurag erteilt. Spörle & Nübel: aufgelost. Firma erloschen, : ü Vergwerks8- Hütten-Provukte Gesellschaft mit ve- schränkter Haftung: Prokura des Leon- hard Schlötier, Nürnberg, erloschen. Internationale Transporie Seb, Boser Gesellschast mit bes{ränkter Haftung Filiale Berlin-Schöneberg: niederlassung ist aufgehoben. Schwäbische Korbmöbel geseli{<ast: Durch Gen.-Versammlungs- beschluß vom 10, 12, 1923 ist $ 1 des Ges.-Vertrags geändert.

l, | Berliuei _hier, | vor der Einzahlung werden zum Nennmoert ausgegeben. gesezlihe Bezugsreht der “tionäre ist Die weiteren Modalitäten der Begebung sind aus den Unterlagen ers» 1 , die si bei dem Gericht befinden, ajungen, den 18 Dezember 1923. Das Thür, Amtsgericht.

Böcse Auszahlun

Büroeinrichtung zum 0 Milliarden Mark in ejellshaft ein, wovon er 80 000 000 Mark an den Gründer Ziff. 4 abtrat, orderung gegen Gewährung

E | ewxerbefasse | ausgeschlossen. wel<er diese hank) hier, 7. F einer Aktie über 1000

gleichfalls 8000000 % in die Gesellschaft

Aktiengesellschaft, (Hauptstätterstr. ertrag vom 9. 11, 1923. -des Unternehmens: vou Kohlen und sonstigen Brenustoffen ; 69 000 000 4. Aufsichisrat, welcher die Vertrelungs-

fugnis des Vorstands bestimmt, ist er- mächtigt, einzelnen Mitgliedern de Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein oder in Gemeinschaft mit einem

rokuristen zu vertreten. Alleiniges Vor- tandsmitglied: Kaufmann, hier. eingeteilt in 100

Wi Stu ; yi<têrat bestelt Stellvertretende | Ver a

rourde eins etragen: Bayerische Vereinsbank Zweig- telle Weiden, Zweigniederlassung Sauptniederlassung Seneralversammlung vom 17. September 1923 hat Aenderungen des Gesellschafls- vertrags nah näherer Maß gerei<hten Protokolls bes{lo i

We:den i. O., den 19. Dezember 1923,

Amtsgericht Negistergeriht,

Stuttgart, Die hiesige Zweig- | 22 : Grundkapital: e __ ¡bei dem Geri>t,

gabe des ens j en. . Neuer Firmas- Geselischaft Schwäbische Korbhmöbel- industrie Aktiengesellschaft.

Deut¡che Assekurauz- und Frachteu: | », Treuhand - Aktiengesellschast: Nach Gen.-Versamm- lungébeshluß vom 13, 10. 1923 ist das 40 000 000 A auf 30 000 000 Æ erhöht und $ 6 des Ges.-

JIuhaberstammaktien j e 10000 4 zum Nennbetrag nebft einem Aufgeld von 20 Goldpfennigen pro Aktie.) P

Jordan «& Berger Nach. Aktien- gesellschast Zweigniederlassung Stutt- gart, Siß Hamburg: Nach bereits durch- Gen - Versammlungsbes<luß vom 18. 9. 1923 ist das Grundkapital um 150 000 000 Æ auf 205 000 000 4 $ 2 und 18 des Ges.-Vertrags eu ausgegeben werden 15900 Znhaberstammaktien über je 10000 zum Kurse von 1009000 %. Das Stimmrecht der Vo

Weiseswasser, / j In unser Handelsregister A ist heute i 110 eingetragenen

Burkhardt, (Das Grundkapital ist e j Vorzugsaktien Lit. A über je 100000 Æ# und 5000 Stamm- aktien Lit. B über je 10000 #4. Sämt- [iche Aktien lauten auf den Jnhaber, können auf Verlangen auf den Namen ¿stellt werden und wi luégabe der Bor Kurse von 10 Stammaktien zu 40 000

lt, fo find zwei Ge- | j, n Gesctäftsführer ge- Prokuristen ver- Franz Dursch ist nit d

durhgeführtem

Zweigniederlassung Weißwasf der Kaufmann Erh Järschke in Hirschberg i. Schl. und ferner eingetragen worden, daß der Frau Järschke, geb. H:Uebrand, in Hirschberg Prokura für die Zweigniederlassung erteilt 1st und die Profura dex Frau Mißinger erloschen ift.

Amisgericht

Wiedenbrück. 4

In unser Handelsregister Abteilung A unter Nr. 95 ift heute bei der daselbst eingetragenen Firma „Wilhelm Eickholt, Wiedenbrü>“ folgendes eingetragen: Die Firma ist geändert in Wilhelm Eickholt, L Seifengroßhandlung in Wieden-

rüd. Wiedenbrüd>, den 7. Dezember 1923, Das Amtsgericht.

Grundkapital tretunosberedtigt.

mehr Geschäftéführer. führer: Friß von Vopelius, Ma Julius Baier

eder umgtkehrt. Die Gmil Truchseß,

zugsaktien erfolgt zum und diejenige der il 000 %. Die V haben in den steuerfreien Fällen das si durch aber wenn fe entum anderer Personen , Veitglieder des Vorstands sichtsrats übergehen, erlischt, ndenbezug darf 10 % nicht orstand, welher vom t wird, besteht aus

llschaft eins. 1} r}jammlung er- E Ne unt, so kann Generalversammlung (0a rief erfolgen. Die y S über- j 1 inrih Schröder, ana, Frankfurt a. M, 2, Kaufmann, Frankfurt a Dirlewanger & Co,, Nuschlau, Kaufmann, Würz- Moses, Kaufmann, | h 6, Rudolf Ragzel, Kauf- Burkhardt, __Aufsichtsrats- Ziff. 1, 4, 5, 6 Bankier, hier

Kaufmann, je in M 3, Kaufmann, München, hat Profura gemeinsam mit einem Gescäfts-

Stuttgart - Lübeck Lebensverssiche- rungo-Aktieugesellschaft. erteilt dem August Auchter, Dr. Friedrich Blum und Eugen Nau, sämtli Versiche- rungébeamte hier, vertretungébere>tigt je zusammen mit einem Vor oder einem zweiten

Stuttgarter che rungs-Aktiengesellshaft: Prokura ist erteilt dem Robert Blum, Julius Ditt- mann, Friedrih Draenert, Max Friedri, Willy Fuhljahn, Christian Kemmler, Dr.

ns Klickermann, Gerichtsafs Amtsrichter a. o Mertins,

inf Stimmre Kapitalserhöhung erhö lflien in das E als eines der oder des Au Jhr Divide übersteigen. Verwaltungsrat best einer oder mehreren anntmachungen der Veryjsung der Gen.- olgen 1m Reichsanzeiger. ftionäre dem Vorstand bek. Einladung zur au< dur<h Einschreibeb Ee „Htlähe nommen haben, find: L

0 Stammaktien Lit. B über je 10 0900| K 2 M jut und 5000 deral. Lit. C über je | N 0) e. Sämtliche Aktien lauten auf den | 3 j i hier, 4. Karl men umgeschrieben werden und wieder | b ; Frankfurt a, M.

Kaufmann, mitglieder: die Gründer und Paul Dirlewanger

Treuhand Uniou Akt eändert in: Verkehrsbank und Landwirtschaft Siß Stuttgart Vertrag pom 4. 8, sowie mit Abänderungen | S 23 und 3. 11. 1923 (Neu- Gesellschaftsvertrags usw.). hmens ist nunmehr

Prokura ift ißwasser, 15, Dezbr. 1923,

tandsmitglied

auf das 40fae

Aktiengesell: Nach bereiis durchgeführtem Gen.-Versamlungsbeshluß vom 31. 8.

23 t Grundkapital M6 auf 150 000 000 Æ er» höht und sind $8 1, 4 und 24 des Ges.- ändert Neuer Firmawortlaut:

Schokoladefabrik

Wiesbaden. A

In unser Handelsregister B wurde heute bei der Firma „Me! (Aktiengesellschaft) mit einer Zweigniederlass baden eingetragen: Die Kaufleu e Knabe und Carl Zorn, beide in Berlin, stellveriretenden Vorstandsmit- Bruno Henius is ni<t

K akob Schön- SHulb, Ger.-Aff., Richard Staib, Richard Vogel, Ger.- : ianke, alle Versiherungs- Justizrat Dr. Rudolf n, sämtlih je vertiretungs- ieinfam mit einem Vorstands- r einem zweiten Amtsgeriht Stuttgart Stadk.

A aler, Lu E. „Medicin isches Warenhaus Vertrags ge beamte hier, Koch in Berlin, Aktiengesellschaft, standsmitglied Heinrih Stahl, Fabrikant, r, (Neu ausgegeben roerden aktien 6 zu je 50000 Æ und 1 000 Æ, Stammaktien 13 360 10000 Æ und 10000 zu je 1000 4, je zum Nennbetrag, leblere auf den Vorzugsaktien Haben für je 1000 4 Nennbetrag, die | K Stammaktien sind mit 6 2% Dividenden vorzugsberehtigt vor den Vorzugsaktien.) ge v. 11. 12, 1923. Neue Firmen: HolzLontor Gesellschaft mit nkter Haftung, Siß Stuttgart anderstr 133), Vertrag vom 19, 11./ 12 Gegenstand des Unter- nehmens: Großhandel mit in« und aus- ländishen Hart- und Weichhölzern, rund und geschnitten. Stammkapital: 2 Bil- Sind mehrere Geschä sind zwei Geschä führer zusammen oder ein Geschäftsführer mit einem. Prokucisten ver- Geschäftsßü

Kaufmann, hier, ungsblatt: Reichsanzeiger.)

Württecurbergische Finanz-Aktien- gesellschaft, Siß Stuttg Bertrag vom 22 11, 1 Unternehmens bilden die und Beschaffung von Betrieb l , Handel, Industrie und Landwirt- Heranziehung in- und aus- chen Kapitals, die Fusion und Um- wandlung von Unternehmungen sowie die g in Wirtschaflsfragen aller Art, apital: 100 000 000 Æ, die Vertretungsbefugnis ist befugt, ein-

aufleute Robert

gliedern bestellt. Bru mehr Vorstandsmitglied. 2098] Robert Knabe i} erloschen. Kaufmann Friy Nocke zu Berlin-Lichten- rade ist dergeltalt Prokura erteilt d: ß er zusammen mit einem Vorstandsmitglied ur Vertretung befugt ist dur<geführten

unser ' Handelsregister Nummer 92 ist am 15.

: ezember 1923 irma „Dr.

Peyer, Aktiengefell- etragen worde Der laß in Tilsit ist ¿zum rstands bestellt und dur luß des Aufsichtsrats vom 22. No- vember 1923 ermächtigt, die Gesellschaft gemeinschafili anderen Vorstandsmitglied odec cinem Prokuristen E,

erstere auf

nhaber lautend. Gemäß dem

Beschluß der Generalversammlung vom 30, Dezember 1922 ist das Grundkapital um 55 009 000 Mark erhöht und beirägt jekt 65 000 000 Beschluß - des von der Generalversammlung ermättigten htêrats vom 23. Juni 192 S 4, 26 und 33 der Saßung ie Aenderu erhöhung und

Mitglied des Vo

u bertreten. egenstand des Unterne mitsgeriht Tilsit, x Vetrieb von nanzgeschäften allec Art, Ankauf Wertpapieren, Effekten Gewährung von Krediten arlehen, Bejorgungen von Devisen O, s el l 0 inanzieller iter, 10, Josef Weber, Gipsermeister, Mokincbuen dur< und Landwirtschaft fördern kann, : Vetrieb von Handelsgeschäften aller Art. Grundkapital bisher 1000000 M 17d gemäß dem bereits dur<geführben Ge- neralversammlungsbeshluße vom 8. 999 000 000 000000 M Sind mehrere Vor- standsmitglieder bestellt, so sind zusammen oder eines derfelb mit einem Proturisten zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Der Aufsichisrat ist ermächtigt, einzelnen Vorstandsmitgliedern ns zu erteilen. An

rstandsmitiglieds rg ift zum allei-

ete der Borzugeaktien, Als nicht eingetragen wird bekannt Die neuen Aktien lauten auf den urcd über je 1000 4, 53 000 sind Siamms- aktien, 2000 sind Vorzugsaktien, Stammaktien und die

[92097] In unser Handelsregister Abt. A ist 7. Dezember 1923 bei der F Karl Peter Zweigniederlassung in Tilsit eingetragen worden: Zulius Priebe und Wilhelm wandt in Königöberg, Pr., sind fortan z1 vertretung der Gesellschaft bere Gefamtprokura ist daher erlos

Amitsgericht Tilfit,

lionen Mark, i führer bestellt, ondere die Vornahme Prokuristen und bankgeschäftlicher welche sie Industrie

orzugsakttien sind die weiteren 33 000 Stammaktien zum Kurse von 150 % aus- ben. Die Vorzugsaktien erhalten eine ugêdividende mit dem lung und haben ein zehnfaches Stimmrecht, Wiesbaden, den 10. Dezember 1923, Das Amtsgericht.

Wiesbaden. i In unser Handelsregister A wurde heute e Firma „Crüist - Hauk“, Wiesbaden, mit einer Zweigs ainz, und als deren Inhaber der Bankier Ernst Hau>k in 1 eingetragen. ung befand sih seit Wiesbaden, den 14. Das Amtsgericht.

tretungsberetigt dolf Stiller thal, Rudol (Bekanntma

Treysa, Bz. Cassel. [92099] ndelsregister Abteilung A ist „eingetragen worden:

Schäfer, Großvertrieb e, technischer aber Adam Schäfer,

eyfa, den 11, Dezember 1923. Das Amtsgericht,

Finanzierung bteilung 1.

zmitteln für

Ad technischer Erzeu

nto e Einzelvertretungsbef niederlassung in 10 000g Zautmanu, Vergütung | Stell

Hans Barth in Heidelbe nigen Vorstandsmitglied bestellt: Bankier Ernst Thierer in Stuttgart. Dezn Hans Heidelberg ijt Einzelprokura er- Gesellichaft ist von

sichisrat, wel<er des Vorstands be nen Mitgliedern des\el mächtigung zu erteilen allein oder in

Warburg,

_ In unser Handelsregister Abtei ist heute unter Nr. 22 bei der Aktien- „Philipp Steeg

mber 1923. die Gesellschaft

i Gemeins{aft mit cinem Prokuristen zu vertreten. Vorstandsmit- < Faber, Wilhelm Häfelle, S

lischaft in Vetreideaktiengesellshaft" eingetragen, daß der Kaufmann Julius Warburg ‘zum weiteren Vor- standsmitglied bestellt ist mit der Er- sellschaft allein zu ver-

Warburg, den 10. Dezember 1923.

———————

ster A Nr. 672 irma „Gebrüder Krier“ in Wiesbaden eingetragen, daß dem Dr. rer. pol. Will Shneidec zu Wies» baden, dem Kaufmann Karl Biebrih a. / Rh.

W iesbaden. L In unser Handelsr wurde beute

teilt, Der Siß derx Mannheim - na< Stuttgart verlegt. (Auf das erhöhte Grundkapital werden neu aus- gegeben: 239 Vorzugsaktien Serie A über ammaktien Serie B: 125 100 zu 1000 S, 175 000 zu 2000 M. 000 zu 5000 # und 25 000 zu 109 000 Mark. Das Grundkapital ist jeßt ein- e in Vorzugsaktien Serie A: 100 000 e, 239 zu 100 Stammaktien Serie B: 126 000 zu 1000 u 2000 Æ, 50090 zus D u 10000 #. Aus- e Ftien 250 %. Die orzugsaftien sauten auf Namen, die Stammaktien quf Jnhaber. Erstere haben in den steuerfreien Fällen 30 fahes Stimm- recht, das sich dur<h Kapitalserhöhung er- höht; außerdem Dividendenanspru< vor | Akt den Stammaktien bis zu 5 %. Die Zahl der Vorstandsmitglieder wird dur den Aufsichtsrat bestimmt; ihre Bestellung er- | b eschäftéführenden Die Bekaunt- sellschaft einshl. der Generalversammlung ‘er-

glieder: Friedri je öffentl, No Mgen 1 vertretungsberechtigt.

rundkapital ist eingeteilt in 100 Gtamm- tret aktien zu je 1 Million Mark. Die Aktien, welche auf den Inhaber lauten, werden zum Kurs von 1 Milliarde Pr gegeben. Der Vorstand, welcher aus einer rsonen besteht, wird vom Aufsichtsrat bestellt und abberufen. Bekanntmachungen der Gesellschaft Berufung der ammlung erfolaen im Reichsanzeiger. Sind sämtlide Aktionäre dem Vorstand bekannt, so kann die Einlabung zur G Versammlung auch dur< Einschreibebriefe lgen. Die Gründer, welche len übernommen haben, sind: 1. Würt- tembergise Landessparkasse 2. Württembergischer Sparkassen-Girover- in Stuttgart, 3. Stadtgemeinde Stuttgart (Städt. Spar- und Girokasse) 4. Bankfirma Pi>k & <aft in Stuttgart, | d ekasse Aktiengesell- Gewerbebank) hier, ewerbebank

bei der E

je 100 000 und mächtigung, die und dem Kaufmann Friedrih Enßlin zu Frankfurt a. M. der- art Prokura erteilt ist, da ihnen gemeinscaftlih zur re<tigt sind.

je zwei von Fertretung be-

Wiesbaden, den 15. Dezember 1923. Das Amtsgerichte, Abteilung L.

Wiesbaden. i In unser Handelsregister A wurde heute unter Nummer 2459 die Firma „V. Zobus, Sohn“ in Biebrich a. i Inhaber der Kaufmann Valentin August Zobus zu Wiesbaden eingetragen. D Kaufmann Wendelin Hellerbah zu Geisen- heim is Prokura erteilt. h ng befand sih seither in Geisenheim. iesbaden, den 15, Dezember 1923, Das Amisgeriht Abteilung 1.

Zell, Mosel. 2 :

In das hiesige Handelsregister Ab» teilung B Nr. 17 ist heute bei Nikotin-Vertriebs-Gesellshaft m. Bullay folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft i h / Gesellshaft aufgelöt. Der bisherige Ges» unedrih Wilhelm Heim-

D ezember 1923,

YW asungern, Bekanntmachung aus dem Z etallwarenfa Aküengesellshaft in Wasunge ah dem durchgeführten Be- Generalversammlung v 15, VDfktober 1923 ist das Grundkapital um den Betrag von 54 000 000 Æ erhöht Æ dur Ausgabe von nominal 53 000 000 neue Inhaberstamm- aktien und von nominal 1 000 000 den Namen lautende Vorzugsaktien, Das Grundkapital von 90 000 000 Æ i a) Inhaberstammaktien im esamtbetrage von 89 000 000 Æ, und war: 12500 JInhaberstammaktien über e 1000 Æ Nennwert, 7750 tammaktien über je 6000 A Inhaberstammaktien über 100 000 # Nennwert, b)- 10 auf den Namen loutende Vorzugsaktien über je 000 e. Nach dem Beschluß elben Generalversammlung i tnfolge r Kapitalechöhung der, Gesellschafts- vertrag abgeändert und ergänzt in Weiter wird veröffen Von den neuen Stammaktien werden nominal 18 Millionen zu dem zwei Gold- mark und 35 Millionen Goldmark für je 1000 4 Nennwert ent- sprechenden Kurse ausgegeben, umzure<nen r, [nah der Paritat 420 ÆK =—= 1 Dollar

oder mehreren Pe V H Mark, 175 000 brik „Werra“ 9000 M und 25 ngen ift ein-

beturs der neuen

auf 90 000 h. und als deren

in Stuttgrat,

olgt dur den ß des Au

machungen der Berufung der - im Reiéhsanzeiger.) :

nderungen bei den Gesellschafts-

g täts-Gesellschaft: Gesellschaft ist auf- t und Firma find auf den lf Lederer übergegangen; b

Emil Mittler's Nachf.: Gesellschaft aufgelöst, Firma erloschen. olßmauu «& Cie.: ditisten sind aus- und zwei eingetreten,

e., Kommanditgese . Stuttgarter Gewer schaft (Handels- und 6. Handels- und G Aktiengesellschaft in Heilbroun, 7. Gustav K Direktor der Deutschen Verlags- r, 8, Dr. Karl Mattes, Direk- | 1 tor der Württ. Landes-Elektrizitäts-A, G. . Direktor Dr. N stellv. Vorsißender der H hier, 10. Rechtsanwalt Otto hier, 11. öffentlibex Not j 12. öffentl, Notar Wilhelm ¡ièr, Críte Aufsichtsratsmitglèeder: ar Vik Bankier or der Württember Notenbank Aktiengesellschaft bier,

anstalt hier Beschluß der Be ) ard Theurer.. andeléskammer Thalmessin- | 4 ar Friedri

schäftsführer Bullay ist Ligui i K Zell (Mosel), den 12. wei Komman- | F Amtsgericht.

ommanditisten zu dem drei

Handelsregister

Diemand: ist heute bei

offene Handelsgesellschaft wird nah Aus-