1902 / 2 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nofsenshaft müssen dur<h zwei Mitglieder erfolgen;

die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die ZeiGnenden der Firma der Genossenschaft ibre Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme be- trägt 150 4, Betheiligung auf mehrere, höchstens fünfzig Geschäftsantheile ijt zulässig. Die Einficht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Gardelegeu, den 21. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Geisa. 178018]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Firma: Schlcid-Moßtlarer Spar- und Darlehnskafsen- Verein e. G. m. u. H. in Schleid, Nr. 8 des Gencofssenschaftsregisters, heute eingetragen worden:

„Valentin Rudolph in Moßlar scheidet aus dem Vorstande aus, Heinrich Noll daselbst tritt in den- felben ein.“

_Geisa, den 30. Dezember 1901.

Großherzogl. S. Amtsgericht. GiesSen. Bekanutmachung. [78019]

In das hiesige Genossenschaftsregister wurde heute bezüglib des Spar- und Vorschuf;vereins Wieseck ec. G. m. u. H. eingetragen: Direktor Philipp Möser V. ist aus dem Vorstande ausge schieden und an seine Stelle Ludwig Schmidt ll. zu Wiese>k in den Vorstand gewählt.

Gießen, am 31. Dezember 1901. Großherzogliches Amtsgericht. Gleiwitz. [78020]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 15 der „Rudno'er Spar- und Darlehns- kafsen-Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Rudno eingetragen worden. Das Statut i} errichtet am 15. Dezember 1901. Gegenstand des Unternehmens is Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maßnahmen, in8sbefondere: a. vortheilhafte Beschaffung der wirtl- schaftlichen Betriebsmittel; b. günstiger Absatz der Wirtbhschaftserzeugnisse.

Zu Mitgliedern des Vorstandes find gewählt: Iohann Bohm, Halbbauer, Laskarzowka, Vereins vorsteher; Nobert Tkocz, Bauer, Rudzinit, Stell vertreter des Vereinsvorstehers: Peter Achtelik T1.,

Gemeindevorsteber, Rudno: Richard Pludrzinski, Hauptlehrèr, Rudno: Josef Strokos{<, Gärtner,

Nudzinit. Bekanntmachungen erfolgen in ichaftlicben

dem „Landwirth (Genofssenschaftsblatte“, das gegenwärtig

in Neuwied erscheint, oder in dem Blatte, welches als dessen Rechtsnachfolger zu betrachten ist. Sie nund, wenn ne rehtsverbindlihe Erklärungen ent?

balten, in der für die Zeichnung der Genossenschaft bestimmten Form, sonst vom Vereinsvorsteber zu unterzeihnen.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- standes find abzugeben von mindestens drei Vor standsmitgliedern, unter- denen ih der Vereins vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß.

Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, in dem der Firma die Unterschriften der Zeicnenden binzugefügt werden.

Die Einsicht der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Gleiwi, den 24. Dezember 1901

Kal. Amtsgericht.

Al

Wit So ec Per

uf Blatt 13 des

[78021] Genossenschaftsregisters für den Amtsgerichtsbezirk Grimma ist beute der neuerrichtete Vercin zur Wasserversorguung in Naunhof, eingetragene Genoffseuschaft mit beschränkter

Haftpflicht, eingetragen worden, der seinen Sitz in Naunhof hat und den Zwe> verfolat, die Grund intüde feiner Mitglieder und riebenen Falls auch nderer &inwobner von Naunbof mit gutem Trink T Z ift 0. T nber 1901 Df F int l r Genostentdx 1 Noríft n Auffichtörat! l mit d von zwei Vorstand htêr der u unterzeihnen und N mmaer Nach 4 4 B t sind stellt 1 : j Î L Seiferth, al t Borfitzend d der BVereinsbanlk Att Naiat hn Í Í L i G T R tian [ ma il Namen beif r Gei n Tann n ( it unden des Gerichts Jedermann cir Grimma, am 40 mber 1901 Das Königliche An 1 CGullsladi. ¡802 Ÿ 4 L 1! 1 4 ter zut Ï «# s I. á

Heiligenthaler Spar- und Darlehnskassen-

Vercin E. G. m. u. H. l ter i S) wirkt Stell bied ríta tal vb L ba ¿d zl Î Guttstadt, den Dezeml 190 K bes Amtsgericht Johanngeorgeniladi. (8023 luf è die G icni>caît Produkten - Ver- theilungE#- Vercin 1 zu Breiteubrunn und

Umgegend eingetragene Genossenschaft mit be- s<hräukter Haftpflicht Vreitenbrunn be trei ond fiatt f ú A ct pení $6 s

La ttäarpaiit; r A

L # L Ï ü L Bei e terzeihneten Amtsgerichts ift beut tee F T t e Ï Î 1 L Qi Ï Li é + F e Ï Í e - N r Karl Richard J Ï Ï I Î H K - Johaungeorgenstadt, am 24. Dereml 1901

G cn iches Amtézgericht

Königswinter. [78024] : 4 MWoríta Hounnefer Winzer Vereines ec. G. m. u. H Honnef if? an Stelle

n - L P P

Ferner {icd aus dem Vorstand aus: Joh. Heinr. Saß, Kaufmann in Honnef.

Königswinter, den 28. Dezember 1901.

Kgl. Amtsgericht. Leutenberg. [78025]

Fol. 2 des Genossenschaftsregisters ist eingetragen, daß durch die Generalversammlung die Auflösung des Konsumvereius zu Leutenberg, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem 31. Dezember 1901 bes{losen worden. Liqui- datoren sind Edmund Edler und Oscar Seyfarth in Leutenberg.

Leuteuberg, den 31. Dezember 1901.

Fürstliches Amtsgericht. Linz 24. Rhein. : [78026]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 7 cingetragenen Hönniugen Arien- dorfer Winzerverein eingetrageue Geuossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Hönningen a. Nhein eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Johann Güls I. der Peter Kruft zu Hönningen a. Rhein getreten ift.

Linz a. Rhein, deu 23. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Lunden. [78027 Bei der Meiercigenofssenschaft St. Aunen. Eingetragene Genofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen :

Aus dem Vorstand ist ausgeschieden der Landmann Claus Claussen aus St. Annen. Neu bestellt als Vorstandsmitglied ist der Landmann H. Niemand aus St. Annen für die Zeit vom 1. Jauuar 1902 bis ult. Dezember 1904.

Der gleichfalls ausgeschiedene Landmann Claudius Thomsen aus St. Annen is} als Vorstandsmitglied wieder bestellt für die Zeit vom 1. Januar 1902 bis ult. Dezember 1905.

Lunden, den 31. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht.

Marggrabowa. SBefanntmachung. [78029]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 2, „Kreditgesellschaft zu Marggrabowa, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, eingetragen worden:

An Stelle des na< Aufkündigung ausscheidenden Direktors H. Fleischer von hier ist dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 6. Dezember 1901 der Gutsbesißer Ernst Papendie>-ElisenHhöh zum Direktor gewählt worden.

Marggrabowa, den 25. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

[78031]

München. SBecfauntmachung. Betreff : Negisterführunag. (Genoffenschaftsregister. |) Darlehenskfassenverein Bergleru, cin getragene Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitße in Berglern, errichtet dur Statut vom 8. Dezember 1901. Gegenstand des Unternehmens ift, den Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geld- mittel in verzinsli<hen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder ver- zinslich anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der Wirtbschafts verhältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln. Dieser Stiftungsfond \oll stets auß na< Auflösung der Genossenschaft in der festgesezten Weise erhalten bleiben. Die ganze Geschäftsführung des Vereins soll stets im Auge behalten, daß durch die materielle Hebung der Verbältniffe der Vereiusmitglieder baupt sächlich auch die sittliche Hebung der letztereu bezwe>t wird. Mit dem Verein kann eine Sparkasse ver- bunden werden. ie Bekanntmachungen der Ge

o < L

nossenschaft erfolgen unter der Firma derselben und nnd gezeichnet dur zwei Vorstand8mitaglieder, wenn sie vom Vorstande a en, dur< den Vorsitzenden des Aufsichtérathes, wenn sie vom Aufsichtsrath aus chen, mm CErdinger Anzetiget Rehtäverbindliche Willenserkl und Zeichnung für den Verein er folgen durch Mitglieder des Vorstandes. Vor itandömitglieder: Kaspar Wenbart, Kramer in Bera nl urt! Bauter Niederlern Sebast Gunmil d r in Zvustorf, Lorenz Gruber, Gütler in Beraleru Sebastian Fragnet Gütler (Blaëlern Die Einsicht der Liste der Genonen ift wäbren Del nstitunden des Gericbts

® D itttet T

’) Darlehenéskassenvercin Hecheudorf-Breit- brunn-Schlagenhofen, eingetragene Genossen-

mitglieder unterzeihneten Firma der Genossenschaft und find Dritten gegenüber nur rechtsverbindlich, wenn die Firmenzeichnung von mindestens zwei Vor- standsmitgliedern bewirkt is. *

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

M.-Gladbach, den 23. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Neuburg, Donau. Befanutmachung. [78032]

Im Darlehnskassenverein Ellerbach, e. G. m. u. H., wurde für Anton Dörle Oekonom Kaspar Demharter in Ellerbah zum Beisitzer gewählt.

Neuburg a. D., 30. Dezember 1901.

Kgl. Amtsgericht. Oldenburg, Grossh. 78053]

In das hiesige Genossenschaftsregister i} heute ein- getragen :

Firma und Siß: Spar- und Darlehuskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Rastede.

Gegenstand des Unternehmens:

1) die Gewährung von Darlehen an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb,

2) die Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns.

Borstand:

Ludwig Springer, Viehhändler zu Nastede,

Hermann Hoes, Rechnungssteller zu Nastede,

Albert Hermann Heinrich Bohlen, Bäckermeister zu Rastede.

Das Statut datiert vom 10. November 1901.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmit- gliedern: die von dem Auffichtsrathe ausgehenden unter Benennung desfelben, von dem Präsidenten unterzeichnet, sämmtlich durch die in Oldenburg er- scheinenden „Nachrichten für Stadt und Land“.

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen durch zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Oldenburg, 1901, Dezember 23.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V. Pasewalk. Befanutmachung. [78034]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 2 die dur Statut vom 8. Dezember 1901 er richtete Genossenschaft unter der Firma „Ländliche Spar- und Darlchnskasse, cingetragene Ge- nofsenschaft mit beschräukter Hafipflicht““, mit dem Sitze zu Heinrichswalde eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist: Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen-Geschäfts zum Zwecke:

l) der Gewährung von Darlehen an die Ge nossen für ibren Geschäfts- und Wirthschafts betrieb,

2) der Erleichterung der rung des Sparsinns.

Die Hastsumme beträgt 250 4, die böchste zu lässige Zabl der Geschäftsantheile beträgt 25.

Die Bekanntmachungeu der Genossenschaft erfolgen

(Seldanlage und Fördc

unter der Firma, gezeichnet von zwei Vorstands mitgliedern, im „Pommerschen Genossenschaftsblatt“, Stettin.

Die Mitglieder des Vorstandes sind Pastor Nichard Thurow zu Rotbhemühl, Lehrer Robert Voigt und Kaufmann Emil Segebreht zu Heinrichswalde.

Die Willenéerklärungen des Vorstandes ecfolgen durch mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung ge schieht, indem zwei Mitglieder der Firma ibre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem geîtattet

Pasewalk, den 21. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Rastenburg. Befauntmachung.

Im Genossenschaftsregister des unterzcichneten Ge richts ist bei dem „Wendener Darlchuskassen- Verein c. G. m. u. H.“ beute F l getragen

(80501

I ondos L'ACNCCeo

Adm tor (Srodded em B stande ausgescbie m j Freil von der Goly în den Voríta

Rasteuburg, den 21 ember

Kontagl. Amtsgericht Rosenberg, O.-%8, 78036

In unserem Genossenschaftöregister ist beute ein-

jetragen wort Statut vom 3. Novem ber 1901

des Vischdorfer Spar- und Darlchnuskassen- vereins, cingetragenen Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht,

D g Z as k mt dem L iu schaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Jn der | Bischdorf. Gegenstand des Unterncbwens ift d Generalversammlung vom 16. Auguît 1901 wrourde BRerbesserun der Verbältnisse der Mitaliede î Firma „„Darlchenskasseuvercin Hechen- materieller Beziehung und durch diese aub in sittlicher dorf-Breitbrunu, eingetragene Genossenschaft | Beziehung, Beschaffung Uu tbigen ( mit unbeschränkter Haftpflicht“ geändert ribtunagen, namentli de Darlebnen München, am 30. Dezember 1901 Mitalieder erforderlichen 6 ttel unte: ; Kgl. Amtsgericht Münch \chaftlid (Rarant u Annabu M.-Gladbach. 780301 | V il Gelter Bel n das 6 Menschaftärcagist it j Nr. 17 [n bu trol l bnet te die Genossenschaft in F vori T Borst m Gewerkschafts-C ousumvercin „Einigkeit“, cin- Kosecnl Kt l e 2 cid l getragene Genofseuschaft mit beschränkter | verbindliher Wil l 2 Haftpflicht 11 M.-Gladbach Lürriv gi ndem Unterscbr oi tra aa V cnder i r 5 Statut ist vom 19. Oft 1901 theilweiter Z keritat l T hi zenstand des Unternebmens ift r gemein tittungci Zparka}} b ( aftli d î s f von Lek n tteln und Wirt b- Ier U) 4 J tre i j ha! » j lur Unterzeih l ) stel und ri lit - Ä dessen Ste ít T Gti Norft n T f 1 eid Dis Labes m uvd E bal Stellverty < L L Ï ü ü Ï Die Haftpflicht cincs G hränkt sih au d minde vei Vorstantsmit ibâfttäa tbeil F 24 Ï wee T I î Mit t Erwerk mct nt d gleichzei 51 reter zeichnen, gilt è tet etr t soviel mal 30.4 heile bat. | Unterschrif letteren a ander ! Vorsta tebt au standêäm ret h 1) dem fweber Pet M.- | erflärungen vor Gerid t die Vertretun Gladbach, Neußterstraßie 17 wei beliebige Vorsta titglieder. I V t €i Fabrifrrct Lo bild Joîe Pat Biichdor i Gladba, Neußerstraße 219 rsteder, August 9 dasel [ls S tit dein 7abrifrecbei Tul 0 I d Bereinsrerstel . ' ick it Gladbach. Lör bet tr 14 Æri drich MWeotarcirfk 5 ihau und & Poit D lef 31 # s b nar j CalcibIt Me Cini ÎÏ s 4 # K î Ï J beit ur Norftantemit tcrieicbnct während der Dienftstunden Feodom acstaltet Fitma Bene haft tlid t ortil Amtsgericht Nosenbera QO.-S., 24. Dezen 1901 atbeiter“ Krefel S. Wendel. [77203] | Das ( väftejahr läuft vom 1. September bis Veute wurde dei Nr. 7 des Gi Haftäregister uar Urexweiler Vürgerconsumverein, cing. G. i i flärui Hand f t |m. b. D. zu Urexweiler eingetragen, daß an | N amensunt 4 j tz * tell N unde 1901 us dem Norstard Ï

scheidenden Nicolaus Hinsberger 1V. der Bergmann Friedrih Fezer zu Urerweiler gewählt worden ist. St. Wendel, den 20. Dezember 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. St. Wendel. [78037]

Heute wurde bei Nr. 22 des Genossenschafts- registers Molkercigenofsenschaft eing. G. m. unbeschr. H. zu Marpingen eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Miche[ Meisberger is der Ackerer Jacob Brü>k zu Mar- pingen gewählt worden.

St. Wendel, den 28. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Schorndorf. K. Amtsgericht Schorndorf.

Im Genossenschaftsregister wurde heute eingctragen bei Darlehenskassenverein Aichelberg, e. G. m. u. H.:

Gemeinderath Johaun Georg Mössinger ist zum Jahres\{<luß 1901 aus dem Vorstand ausgeschieden.

Den 27. Dezember 1901.

Amtsrichter Bockshammer. Schweinfurt. Befanntmachung. [78039]

Der Darlehenskassenverein BVischofsheim, eingetrageue Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Vischofsheim hat in den Vorstand an Stelle des Jakob Hergenröther den Landwirth Isidor Neitz in Bischofsheim gewählt.

Schweinfurt, 30. Dezember 1901.

K. Amtsgericht. MNeg.-Amt. Schweinfurt. Befanntmachung. [78040]

Der Darlehenskafseuverein Pfaffenhauscu, eiugetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Pfaffenhausen hat als Borstands mitglied an Stelle des Josef Dietrih das Vereins- mitglied Nikolaus Sitßmann in Pfaffenhausen gewählt.

Schweiufurt, 30. Dezember 1901.

K. Amtsgericht. Negisteramt. SCCsSen.

Im hiesigen Genossenschaftsregister folgende Genossenschaften eingetragen :

]|) Herrhäuser Spar- und Darlehnskassen- verein, eingetragene Genoffenschaft mit unu- beschränkter Haftpflicht,

2) Engelader Spar- und Darlehnskassen- verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht.

Die Statuten der zu Herrhausen bezw. Eugelade domizilierten Genossenschaften datieren vom 10. bezw. 13. Dezember 1901.

Gegenstand des Unternebmens ist: Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Müglieder und Durchführung aller zur Erreihung dieses Zweckes geeigneten Maßnahmen, insbesondere

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen

Betriebsmittel, /

b. günstiger Absa der Wirthschaftserzeugnife

Der Borstand besteht

l) im Herrbäusfer Verein aus fünfMitgliedern

2) im Engelader Verein aus drei Mitgliedern, nämli<h dem Vereinsvorsteher und vier bezw. zwei Beisfitzern, von wel< leßteren einer als Stellver treter des Vereinsvorstehers zu bestellen ift.

Die Bekanntmachungen der rechtsverbindlichen Grklärungen gehen vom Vorstande in der für die Zeichnungen des Vorstandes erwähnten Form aus.

Das Genofsenschaftéblatt ist das zu Neuwied erscbeinende „Landwirthschaftlize Genoffenschafts

[78038]

[78041] find beute

blatt“. D J dp d d 1808 Gd Me gegenwartigen Mitglieder des Vorstandes find l) des Herrhauter Vereins

a. Landwirth Karl Weinbhausen, Vereinsvorsteher b. Zimmermann Heinrih Paust, Stellvertreter des Vereinsvorstebers, c. Schubmachermeister August Jacobs, d. Landwirth Wilhelm Bolm, 6. Zigarrermacher August Decker lammtlich zu

Herrhau! des ÉEngelader Bereins a. Kleinköther Andreas

vorstehe;

f et a

Wilbelm Fablbush, StelUvertre! d insvorstehers Bäckermeister Friedrich jammtilih in GEngelad

Qoutenivét c anorwIrio r l

d »)

Die Einsicht der Listen der Genossen ist wäh Dienstítur des Gerichts jedem gestattet Seesen ), Dezember 1901 verzoglides Amtägerid SLeinhorsxt, Lauenburg. [7304 Bekanntmachung. Bei Nr. 3 des hiesigen Genossenschaftsregister

Genossenschafts-Meierci L L M,

Labenz, ift beute cingetragen worden, daß der Gros käthner Heinrih Schmidt aus dem Vorstande

doad Cabn ta

Ls Ï -

der Viertel buf liter in beni 1 den BVorstan wäblt ift Steinhorfst, den 28. Dezember 1901 Königliches Amtsgericht Steinhorst, Lauenburg. Bekanntmachung k Et a d tonen haftöregist E L,

ingetragen wor?

i M

Meierci-Genofseuschaft, e. Schönberg i. Lbg. ist te

Huf) d f

rtelhufnetr ban Z<midt Hufacr Franz Peemöller a dem Vorstande ! d idre Stelle der Dreiviertelhufne: elf Wilk 4 id Hufner obann >tamer >dônber n den Vorstand gewählt find Steinhorst, ten 28. Dezember 1901 K önialiches Amtsgericht Stolp. Bekanntmachung. [7014 Vice Ländliche Spar- und TDarlechuskasse zu Schmolsin, eingetragene Genossenschaft mit

beschränkter Haftpflicht, veröffentlicht lünftig ihr Bekanntmachun (auss{lickili<<) dem Pommer schen Genossenschaftöblatte zu

Stettin und läßt it (Geschäftsjahr mit dem Kalenteriabt cuammenfalle t: beute im Genosfsenschaftöregister vermerkt

Stolp, ten 24. Dezember 1901 Königliches Aimtsgeri

4 4

Verantworllicher Nedakteur Direktor Siemenroth in Berlin

Verlag der Erpedition (Sch ol1) in Berlin

Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags Anstalt, Berlin IW., Wilbelunstraße Ne. IL

Siebente Beilage

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Der

Inhalt dieser Beilage, in welcher die

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bek

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. n: 2c;

/ Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reih kann durch alle Berlin au<h dur< die Königliche Erpedition des Deutschen Neichs-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenshhafts-Register.

Traunstein. Befanutmachung. [78045]

Im dies8gerichtl. Genossenschafts-Reg. (betreff. die Haudwerker-Credit-Genosseuschaft zu Burg- hausen E. G. m. b. H. mit dem Siße in Burg- hausen) wurde eingetragen :

In der General-Versammlung vom 4. November 1901 wurden in den Vorstand, welcher nah $ 14 der Statuten (neuester Fassung) nunmehr fünfgliedrig ist, folgende zwei weitere Mitglieder gewählt :

1) Kroner, Nobert, Gerbercibesitzer in Burghausen, 2) Salzeder, Iosef, Kunstmühlbesißer in St. Johann bei Burghausen.

Traunstein, 30. Dezember 1901.

K. Amtsgericht als Negister-Gericht. Wismar. [78047]

In das hiesige Genossenschaftsregister Seite 28, Nr. 8 ift zur Firma „Molkereigenossenschaft Wismar, eingetragene Geuossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht“ zufolge richterlicher Ver- fügung vom 23. d. Mts. heute eingetragen :

Spalte 4. (Rechtsverhältnisse der Genossenschaft): Der Erbpachthofbesißer Frit Jantzen ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Gutspächter Carl Borgwardt zu Gressow zum Vor standsmitglied gewählt worden. [D act.

Wismar, den 28. Dezember 1901.

C. Bruse, Amtsgerichtsfekretär. Wöllstein. Befanntmachung. [78048]

In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts, betr. die Spar- und Darlehuskasse ein- getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Neu-Bamberg, wurde heute Fol- gendes eingetragen :

Der Bâ>ker J. B. Diehl is aus dem Vorstand ausgetreten und an feine Stelle der Schreinermeister Philipp Jakob Gimbel in den Vorstand gewählt.

Wöllstein, den 23. Dezember 1901.

Großh. Hess. Amtsgericht. Würzburg. [78049]

Darleheuskassenverein Oberpleichfeld, ein- getragene Genoffenschaft mit uubeschränkfter Haftpflicht.

Nach Generalversammlung vom 1. Dezember 1901 besteht der Vorstand nunmehr aus folgenden Per- sonen ;

1) Sebastian Faulhaber, Vorsteher,

2) Kaspar Kößner 11., Stellvertreter

3) Georg Büttner,

4) Georg Anton Hammer

5) Auguît Keller, Beisitzer, sammtlihe Oekonomeu in Oberpleichfeld.

Würzburg, 23. Dezember 1901.

Kgl. Amtsgericht Registeramt. Würzburg. [78051]

Darlehenskasseuverein Unterleinach, cinge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Dur Bescbluß der Generalversammlung vom 15. Dezember 1901 wurde an Stelle des Michael

Anton Franz der Bauer Georg Schnarr in Unter leina<h zum Stellvertreter des Vorstehers und an Stelle des Michael Kleinshniß der Bauer Andreas Leiteräbach daselbst zum Beisitzer gewählt Würzburg, 27. Dezember 1901

t Me

Kgl. Amtsgericht MNegi!îteramt Würzburg. [78050

Eufseunheim, mit

Darlehenskassenvercin tragene Genossenschaft Haftpflicht.

Durh Beschluß: der 24. November 1901 1. Januar 1902 an Stelle Georg Strohmenger Anton Wolz [1 n mitglied Adam Melchior Löber in ( |

Würzburg, 27. Deze

Kal. Amt teram vi ürzburg. 78052

Darlehenskasseauverein Geroda, cingetragence Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 1. Oftober 1901 wurde an mitgliedes Michael Emmert der Bauer Richart ¡um Beisizer gewählt Würzburg, 28. Dezember

Kgl. Amtsgericht Registeramt

Muster-Register.

ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Anchen. 7742 In das Musterregisier ift eingetrage Nr 939, Firma Alfred Hocber Umschlag mit 42 Stoffmustecrn für versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummei

cinuge unbeschränkter

Ah V4

i Zas % M «AÂ Stelle des Vortands

in Geroda

-_ t 4 Ï

in Aachen,

feftion LICRIL, È

Gerona LUL L

4 L L L N A Aan L K U VUL Lan L-L E L M Z>MQuiitrift 1 Jahr, angemeldet am 3. Dezember 1901, V mittags 11 Uhi

Nr. 940. Firma Alfred DHoeber in Aachen, Umschlag mit 47 Stoffmusiern für Herrenkonfektion versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1671, 2 L L L n L A 1D/1. 2.313,46 170 1 L 3,4 K 10 ITIU/L 2 T A R

/ Post-Anstalten, für und Königlich Preußischen Staats-

Schußsrist 1 Jahr, angemeldet am 3. Dezember 1901, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 941. Firma Alfred Hoeber in Aachen, Umschlag mit 38 Stoffmustern für Herrenkonfektion, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 158/2, 3, 20 O8 9 1991 28 40/6 7.89000! 2 G01 23000 S O 13D 2, 9, 4, 9, 6, 7, 8, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 3. Dezember 1901, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 942. Firma Alfred Hoeber in Aachen, Umschlag mit 46 Stoffmustern für Herrenkonfektion, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 162/1, 2, 07 4/0/70 8,10 1112137 14: 1632 0L C0 164 2 34067 8; 1600/1 2 3/4/56 6 7, 8; 166/1, 2/3/46, 6,7, 8 SOUE frist 1 Jahr, angemeldet am 3. Dezember 1901, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 943. Firma Alfred Hoeber in Aachen, Umschlag mit 34 Stoffmustern für Herrenkonfektion, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 176/1, 2, Ds I 2 3 45 O 10 T: 178/17 2/3 40 1791 2900 50,6; 7, 8, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 3. Dezember 1901, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 944. Firma F. & M. Meyer in Aachen, Umschlag mit 28 Tuchmustern für Herrenkleiderstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1921/1—10;

111600 12,109: 4 71739 11107 206 9; 20242, 20242/1—4, Schußfrist 2 Sahre, an-

_R

gemeldet am 6. Dezember 1901, Nachmittags 3 Uhr 45 Minuten.

Nr. 945. Firma F. & M. Meyer in Aachen, Umschlag mit 6 Tuchmustern für Herrenkleiderstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 901, 903, 904, 90%, 911, 912, Schußfrist 2 Jahre, ange- meldet am 6. Dezember 1901, Nachmittags 3 Uhr 45 Minuten.

Nr. 946. Firma F. & M. Meyer in Aachen, Umschlag mit 46 Tuchmustern für Herrenkleiderstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1917/5, 19,44, 9, 10, 2,8, 12 13910 L 8: 00D Il; 18

10, 7,8, 1, 23,4 9, 13: 89 10 N T 6, 7, 8, 2, 5; 2082/8, 7, 1,5, 6, 8100 1915/1, 3, 5, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am

6. Dezember 1901, Nachmittags 3 Ubr 45 Minuten.

Nr. 947. Firma M. Meyer «& Cie. in Aachen, Umschlag mit 20 Tuchmustern für Herrenkleiderstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 71, 178, 187, 450, 460, 503, 504, 593, 594, 595, 597, 600, 608, 610, 732, 735, 737, 861, 862, 865, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1901, Vor- mittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 948. Firma Schwamborn & Classen Aachen, Umschlag mit 20 Tuchmustern für Wol

q Wolier waaren, offen, Flächenmuster, Fabriknummern 251

959, 92650, 660, 2670, 9800, 2810 2820, 2850 2860, 2870, 2900, 2910, 2920, 2930, 5440, 5460 5480, 5500, 6710, SŒGutfrist 3 | angemeldet am 12. Dezember 1901, Vormittags 10 Ubr

Nr. 949. Firma Stru< «& Guttentag in Aachen, Umschlag mit 47 Tuchmust ir H n kleiderstoffe, versiegelt, Flächenmus Fa rt 1300, 1320, 7780/1,2, 4, 5, 6, 7, 8, Ÿ 1 n D 4 E N ): (960 8100/1, 2 : T T oi T. A. V E 22: 8320 (, 10, 11, 12, Schußfrist 2 ©

meldet am 14. Dezember 1901, Vormittags 11 Ubr

5 Minut

Aachen, den 31. Dezember 19

Arnstadt. (T4

Must T ist einaetraaen worden ; Nr. 3413 Firma C. G. Schierholz & Sohn, Gesellschaft mit beschränkter Haftung iu Plaue,

y

an nCivci ain “L CITIDCT 4 Ï "410011111 5 T N m ará A Q ft «S «lé - > S N n dor D J B > L ü S v q. " - g ILC ili Vi n S S V ( ignisse, Sd J

e Kai J -

E, G. Schierholz A Sohn ‘(iegt Gesellschaft mit beschränkter Haftung) wu Plaue cingetragen

I Â é 2 s ü v L Y . j Î Li 29 Î Î 4 ritnt c L M Ì U) "u" 4 L 1 x f; (4 î 1% j - V Ÿ L 4 Ï l i u Arnstadt, den Dezember 19 e! » P I 4 v Y ü Ta «s v «s L nranunschweig. 77369 In das hies VMultorraaitiee Maud 1 S its Nr. 82 ift beute eingetragen Kaufmann Nichard Vorek hieselb b 4 @ et ntbalte H E T T ATT! en +0 L ü t L d L Ï L ä [F L ® L ù L ted e Dari don A ' L, « TUUO L Ml F t fi L frist drei Jadre, angemeldet am Dezember 19 Bormitta 1 Ubr 45 M Î Vraunschweig, den 27. Dezember 190 Ly Ÿ t mnt e bt “j 3 Darma«tadi. a Ma 90

utter T7 T O Ls 4 - «3 Ä L L Va" L K ü L L v ù L Firma Louis Noa>t in Tarmstadt unterm | D

vember 1901, Vormittags 11 Ubr ingzemeldet

Muster (plastishe Erzeugnisse) eingetragen

Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, anntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Berlin, Freitag, den 3. Januar

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Negel täglich. Bezugspreis beträgt T 4 50 für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 „4.

eine Holzkiste, enthaltend 15 Stü>k Modelle zu Trinkgefäßen von Glas, mit den Geschäftsnummern 1-—15, die Schußfrist beträgt drei Jahre. Darmstadt, den 9. Dezember 1901. Großherzogl. Amtsgeriht Darmstadt 1. Delmenhorst. [77744] Amtsgericht Delmenhorst. Abth. k.

In das Musterregister ist zu Nr. 2 für die Del- menhorster Linoleum-Fabrik zu Delmenhorst eingetragen :

u. 1 Paket mit Inlaid-Linoleum Muster, Nr. 1500 der Muster-Kollektion; vers<hlossen; Muster für Flächenerzeugnisse; Schußfrist 3 Jahre: Tag der

Anmeldung: 1901, Dezember 20, Mittags 11 Uhr 45 Min.

1901, Dezember 24. Detmold. [74254]

In unser Musterregister ist heute eingetragen:

Nr. 292: Gebrüder Klingenberg in Detmold, offener Briefumschlag mit 50 Mustern lithographischer Erzeugnisse, Fabrik-Nrn. 10233, 10841, 11033, 11131,

IELSS E TLTOT A 1161, 11205, 11207, 11209, 11217, 11228, 11229, 11269, 11285, 11379, 11387, 11389, 11413, 11529, 11568, 11569, 11570, 11571, 11572, 11573, 11586, 11592, 11612, 11613, 11614, 11615, 11616, 11617, 11634, 11635, 11638, 11639, 11646, 11647, 11651, 11655, 11658, 11659, 11670, 11674, 11678, 11688, 11692, 11696, Flächenerzeugnisse,

Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 13. De- zember 1901, Mittags 12 Uhr. Detmold, 13. Dezembex 1901.

Fürstlihes AMtsgeriht. 11. Ehrenfriedersdorf. [75738] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 92. Firma Albin Reuther in Geyer, ein versiegelter Pappe-Karton, angebli< enthaltend

1902.

Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs

j i - Der Einzelne Nummern fosten 20 „.

1901, Vormittags 8 Uhr 40 Minuten, Schußfrift drei Jahre.

Niederlahnstein, 31. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. 11. Oberndorf, Neckar. K. Amktsgericht Oberndorf.

In das Musterregister wurde cingetragen : /

Nr. 188. Firma Hamburg Amerikanische Uhrenfabrik in Schramberg, cin versiegelter Briefumschlag, enthaltend: 1 Abbildung von Uhr- gehäuse aus mit der Fabrifnummer 4571/2,

[77749]

Holz Muster für plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet 20. Dezember 1901, Vormittags 411 Uhr. Amtsrichter Albus. Oberndorf, Neckar. K. Amtsgericht Oberndorf.

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 189. Firma Vereinigte Uhrenfabriken von Gebrüder Junghans und Thomas Haller in Schramberg, ein unvers{lossener Briefumschlag enthaltend: 3 Abbildungen Holz- und Metall- uhren mit folgenden Fabrifationsbenennunaen und Nummern: Bureau Nr. 4652, Triumvhator Nr. 4675, Trocadero 1Sfüt in verschiedenen Größen, n Aus\tattungen, Muîter gnisse, Schubfrist 3 Jahre, angemelde 1, Vormittags 10 Ubr 19 Un.

[77750]

HAn 1/2/41

n

Oberstein. [77752] Ín das hiesige Musterregister ist unter Nr. 447

Firma: Gebrüder Stern, Oberstein. Gegen in verhtegeltes Kuvert, angeblih enthaltend en von l, Tintenfaß, Feuerzeuge,

A 2bhermometer, Bureau

lGalonmuster, Fabriknummer 5435, Fläcbenerzeugniß, 4580, 4581, 4582, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Dezember 590, 4591, 4585, 4586, 1901, Nachmittags 43 Uhr. 88S, 4594, 4595, 4598 . Lon B R Ehrenfriedersdorf, den 21. Dezember 1901. 1604, 4 4606 Königlih Sächsisches Amtsgericht. jeu rift 3 Jahr Eupen. 75739] | Angemeldet am beutigen Tag zormit br In das Musterregister ist eingetragen : | Oberstein, den 25. Vezembver 1 L. Nr. 37. Firma J. F. Maycr Eupen, | “royberzegiiwes Amlögerit 4 Pad>ete in Papierumsclägen mit 167 Mustern | Z für Tuche, versiegelt, Flähenmuster, Pa>ket 1 mit | Oberstein. i j TTT51] 39 Mustetn, Fabriknummern: 110/2, 3, 4, 5, 6, | In das hiesige Musterregister ist unter Nr. 448 111/1, 3, 4, 5, 6, 112/1; 2, 3, 4, 604/1, 2, 3, 4, 5; | eingetra OUO/E 2 L & 9, 606/1, 2, 3, 4, 5, 131/0, 5, 6, 7, E n. Gegen- 11, 12, 13, 14, 16, 18; Pa>et 2 mit 38 Mustern, | enthaltend : Fabriknummern : 132/0, 5, 6, 7, 11, 12, 13 14, 16 ummern 18, 123/22, 3, 4 (, 9 10 11, 12, 1268/0, 1 11 4542, L 1E L: l L. B/L, 4 4550, 16 L L L O ( Pad : L, 4552 1554 4 4557, 4558 | 46 Mustern, Fabriknummern 119/1, 2 4, i, 8, | 4999, 4 - 1562, 4 1564, 4 4566, | 107/0, 1, 5, 6, 7 12 2 4564 68, 4569, 4570, 457 72, 4573, 4574, S L V4 D 3 d : 4 T7, 4578, 457 uster plastische | 10, 608/1, 2 4 (/1, 2 ; c; Padet 4 Z det am t 44 M r x n 4/1, 2 tigen T Or ì Lt L 2 4 L, E 9 4 Oberstein, den 28. Dezember 1 15, 6 7 10UL 9 G 7 ; Srofberzoglides Amt ¿ O j Z S@ild ; n 2 T 1®- | Olbernhau. 77753! mitt 4 dr X ; Í ter i .r Eupen, den 14. T b t Wilhelm Ardelt, Kaufmann À « . | i A 5 Olbernhau : ter Umslag, enthaltend Friedberg, Hessen. J i î del X; H M sterreaister ift do G $ X 2372 | Nr. 4. Paul Friese, Vildhauecr Fricd S 2 Ï berg, V r loffen M d bri hut ® e d ; p Ä * Ti | Grei Geiït d L : Max Emil Vrüc>éner, Holzwaaren angemeldet T 2 fabri?ant Deurschugudorf PadZet, ent Fricdberg, den 7. D T : Sd : b mit Blech Wrot k Y T L my Hohenlimburg. 7 S o 7 - Nr Ï :z Moriy Nibbert Elscy;: s M 7 Dot E E : A Olberuhau. 2 s > # Z l 2 S& Schernders. 7754 19. Dezem x K. Würtr. Amtögericht Schorndorf Hoheulimburg, - . duo Lei dos Ami Eifceumösödelfabrik Schorndorf L. u. C S Marienberg, Sachsen. Arnol Scdorni a S E 6 phote ¿. Firma Gebrüder Valdauf in Marien “mten g R E berg, i L Ï ¿ Ï Î ¿ _- Y Ï D '& Ti T? Ä g L Marienberg x D H 50g Mittweida I 15S d G. RGDiger & Söhne 5 » Ô r Mittwcida | i » 5 ì 2 T : 104 D : x P # Mittweida L 9 l E Duo Don 2 Wel & Co Treuen, cia Yiederlahnstein . Dedet, 4 Nufder vou Nicverner Vergwerks- und Oütten s d L (N Uten) vercin, Nieveruecrhütte Ems ¿ Wel &@ Co Treuen. ciu L. H L 5 an . U Î D « As á K Ie Ert für rlatSe Erz ac angemeldet Dem der G L750 und 752, cutdaldent

Is EL i

L È

Gk E

trat netten

Uta ages

Gat

b f