1902 / 5 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Damm eröffnet, als provisorishen Konkursverwalter den Kommissionär Adalbert Roth in Aschaffenburg ernannt und zur Beschlußfassung über die Wahl eines

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines S gerana nes und über die in den 88 132

-D. bezeihneten Fragen Termin auf Donnerstag, deu 30. Januar 1902, Nach- Es wurde offener ersonen, welche he im Besitze haben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, : den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch denselben die Ver- pflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache welche fie aus in Anspruch

und 137 der K.

mittags 3 Uhr, anberaumt. Arrest erlassen und demgemäß allen eine zur Konkursmasse gehörige

aufgegeben, nichts an

und von den Forderungen, für der Sache abgesonderte Befriedigung nehmen, dem Verwalter bis längstens 8. Februar 1902 Anzeige zu machen. Die Konkursforderungen müssen unter Angabe des Betrages und des Grundes der Forderung, sowie des beanspruchten Vorrechts und unter Beifügung der urkundlichen Beweiss\tücke entweder riftli bei dem K. Amtsgerichte dahier eingereicht oder zu Protokoll des Gerichts\{hreibers angemeldet werden. Zur ‘Anmeldung der Konkursforderungen ist Frist bis zum 15. Februar 1902 einschließli fest- gesetzt. Der Prüfungstermin findet am Donners- tag, den 6. März 1902, Nachmittags 3 Uhr, wie alle Ee At Termine im Sitzungssaale Nr. 34 des K. Amtsgerichts dahier, statt. Auf An- trag des Gemeinschuldners wurde ferner gemäß $ 180 der K.-O. mit dem Prüfungstermin Zwangs- vergleihstermin verbunden. Der Zwangsvergleichs- velilaa des Gemeinschuldners liegt bei der Ge- rihts\chreiberei des K. Amtsgerichts dahier zur Ein- sicht der Betheiligten auf.

Aschaffenburg, den 5. Jaauar 1902.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L. S.) Hirn, K. Ober-Sekretär.

Bielefeld. Konkurs. [78844]

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft in Firma Langendorf & Co. zu Biele- feld, Gesellshafter Eheleute Kaufmann Mar Langendorf und Bertha, geb. Schloß, ist heute, am 3. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Alfred Schroeder in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Februar 1902. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 22. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung am 30. Januar 1902, Vormittags Ul Uhr, am hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 19. Allgemeiner Prüfungs- termin der angemeldeten Forderungen am 6. März 1902, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amts- gerichte, Zimmer Nr. 19.

Bielefeld, den 3. Januar 1902.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 6.

BRisztricz. FKonfurs@-Edift, [76631]

Von Seite des Kgl. Gerichtshofes als Konkurs- geriht zu Bisztricz wird bekannt gemacht, es sei über das gesammte, wo immer befindliche bewegliche und über das im Königreihe Ungarn, mit Ausnahme von Kroatien und Slavonien, gelegene unbewegliche Vermögen des Spezereihändlers Nöëner Jänos, wohnhaft in Bisztricz, unter der Firma „Johan NÏsnuer“ protokolliert mit der Hauptniederlage Bisz- tricz gegen den Besißer des Verkaufslokals, indem er selbst verlangt hat, im Grunde Concg. $ 82, 244, der Konkurs eröffnet worden. Zum Konkurskom missär wurde der Herr Kön. Richter Bodolla Bala an diesem Gerichtshofe, zum Massaverwalter der Herr Dr. Molnár Imre, Rechtsanwalt, und zum Stellvertreter desselben der Herr Dr. Onisor Viktor, Rechtsanwalt zu Bisztricz, bestellt. Alle diejenigen, welche gegen die allgemeine Konkurämassa einen An- spruch als Gläubiger erbeben wollen, werden auf gefordert, ihre diesbezüglihen Ansprüche, selbst wenn ein Rechtsstreit darüber anbängig sein sollte, bis ein- s{ließlid den 28. Februar 1902 bei diesem Gerichte nah Vorschrift der $8 126 bis 129 des Konkurs- geseßes vom Jahre 1881 zur Vermeidung der in demselben angedrohten Recbtänachtbeile, bebufs Liquidierung und Rangbestimmung, wozu die Tag fahrt auf den T. März 1902, Vi. 9 Uhr, im Gerichtsfaale des Gerichtäbofes in Bisztricz beitimmt wird, zur Anmeldung zu bringen. Es werden ferner diejenigen Gläubiger, welche cin Pfand- tentions-Recht besitzen, aufgefordert, ibre erworbenen Rechte dem Masfsaverwalter anzuzeigen, und ibre Pfand- und Metentions-Sachen des Massaverwaltert Schätzung vorzuweisen Diejenigen, welhen Ausscheidungs- oter Rückfor derungs-Rechte oder aber Rechte zur besonderen Be- friedigung zustehen, werden ermahnt, daß dur die etwaige Unterlassung Geltendmachung ibrer Rechte die Realisierung und Vertheilung der Kon- kfucómassa nit gehindert werden würden. Endlich werden die Konkursgläubiger eingeladen, bei der auf den 20, März 1902, Vm. 9 Uhr, angeord- neten Tagsaßung zur Vornabme der Wabl eines Gläubiger-Auss{usses, unter Beibringung Bescheinigung Eigenschaft als Bebelfe im obigen Gerichtslokale uw er

ú d. oder Me

der

der zur

Gläubiger

ibrer t dicnenden scheinen

Bisztricz, am 23. Dezember 1901

Ans der Situng des Kön. Una. Gerichtshofs

, zu Biaatrici

L. S.) Kend efy, Präsident nrandenburg, Havel. [78788]

Ueber das Vermögen des Nestauratcurs Albert Gäbler hier ist beute, am 3. Januar 1902, Nab mittags 1 Ubr 20 Minuten, das Konkursverfahren * erêfnet. Konkursverwalter: Kaufmann Eduard West- phal bier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Februar 1902. Anmeldefrist bis uit 3. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung am 1%. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 49. Allgemeiner Prüfungstermin am 17. Februar 1902, Vormittags 10! Uher, Zimmer Nr. 49

Brandenburg a. H., den 3. Januar 1902 Königliches Amtsgericht.

_ dag : tritor N 42 WICnNiTD e Ter, Pietar

nEresilas.

Ueber das Vermögen des Maztdorf}, Inhaber der hier, Kupfershmiedestrafz enthalts, wird beute, am 2. Januar 1902, Vormittags 12 Ube 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet Verwalter: Kaufmann Hermann Kofsack bier straße 15. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis eins{ließlich den 1. März 1902 Erste Gläubigerversammlung am 21. Januar 1902, Vormitiags U Uhr,

Kaufmanns Otto Firma V, Altmann

M Sue ck20 ewt Ungeictntin

über Aufforderung !

| unterzeichneten Gerichte, Shweidniger Stadtgraben 4, une Nr. 90 im 11. Stock. Offener Arrest mit nzeigepfliht bis 23. Januar 1902 einschließlich.

Königliches Amtsgericht Breslau. Buchsweiler. SKonfursverfahren. [78785] Ueber das Vermögen des Jakob Huser, Ackerer in Obermodern, und seiner Ehefrau Marga- retha, geb. Wagner, daselbst wird heute, am 30. Dezember 1901, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichts- vollzieher Krahmer in Buchsweiler. Anmeldefrist, sowte offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Fe- bruar 1902. Erste Gläubigerversammlung am 20. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 10. Februar 1902, Vor- mittags 10 Uhr. « Kaiserliches Amtsgericht zu Buchsweiler. Für richtigen Auszug:

Der Gerichts\chreiber: (L. 8.) Barrot. Bühl, Baden. [78867] Nr. 157. Ueber das Vermögen des Landwirths Ludwig Meier (Gabriel Sohn) in Mülleu- bach ist am 3. Januar 1902, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist Nechts8anwalt Loeffel hier. Erste Gläubigerver- sammlung Mittwoch, den 29. Jauuar 1902, Nachmittags 3 Uhr. Grist für die Anmeldung der Forderungen: 13. Februar 1902. Prüfungs- termin: Freitag, 21. Februar 1902, Vor- mittags 109 Uhr. Anzeigefrist: 17. Januar 1902.

Bühl, 3. Januar 1902.

Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts :

Nittelmann.

Burgdor fs. [78862]

Ueber das Vermögen der Frau Jenny Steinberg in. Burgdorf wird heute, am 4. Januar 1902, Mittags 12 Uhr 30 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nehtsanwalt Bering in Burgdorf. Anmeldefrist: 25. Januar 1902. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: Diens- tag, den 4. Februar 1902, Vornmittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anmeldefrist: 25. Ja- nuar 1902.

Königliches Amtsgericht 11 in Burgdorf.

Dessau. Konkursverfahren. [78881]

Neber das Vermögen der Firma Dessauer Eisen- gießerei und Maschinenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Dessau ist am 4. Januar 1902, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Heine in Dessau. Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1902 einscließlich. Erste Gläubiger- versammlung am 31. Januar 1902, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 7. März 1902, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Ja- nuar 1902.

Dessau, den 4. Januar 1902.

Herzoglich Anhaltishes Amtsyericht.

Dresden. [78899]

Ueber das Vermögen der Spielwaaren- u. Lackhändlerin Hedwig Sauer hier, Bischofs- weg 50, wird heute, am 3. Januar 1902, Nach- mittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechtsanwalt Dr. Kaiser in Löbtau, Wilsdrufferstraße 1. Anmeldefrist bis zum 25. Januar 1902. Wabltermin am 4. Februar 1902, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 1. Februar 1902, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 25. Januar 1902. Dresden, am 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht

Dresden. [78900] Ueber das Vermögen des Restaurateurs zum „Kaiser-Palast“ hier, Eduard Leopold Kirch hoffer hier, wird beute, am 3. Ianuar 1902, Nab mittags 46 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Ratbsauktionator Canizler bier, Pirnaischestraße 33. Anmeldefrist bis zum 25. Januar 1902. Wahltermin und Prüfungstermin am 4, Februar 1902, Vormittags 9! Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Ja- nuar 1902

| |

| $12 Ubr, das Konkurtverfabren

| nuar 1902

| fabrifanten Gustav Heinrich Schulze

| das Konkursverfahren eröffnet | Herr Kaufmann Hei

| mit Anzeigepflicht bis zum 27

[788571 | bier, Grunaerstraße 2 10, jeut unbefanyrten Auf- | bruar 1902, Vormittags ©!

EGndex- |

am | Naß in Schönheide wirt 15. März 1902, Vormittags 9 Uhr, vor dem | 1902, Nachmittags 4 Uhr. das Konkuräverfabren ex

Dresden, den Januar 1902.

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung 1b Dresden. [78901] Ueber das Vermögen des Drechslermeisters Johannes August Ehlers hier (Schäüferstraße 22), wird beute, am 4. Januar 1902, Vormittags eröffnet. Konkurs- Alfred Caniler bier, Anmeldefrist bis zum 25. Ja- nuar 1902. Wabltermin am 4. Februar 1902, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am #8, Februar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Ja-

verwalter: Herr Kaufmann Pirnaischestraße 33

bis wum 25

Dresden, den 4. Januar 1902 Königliches Amtsgericht Dresden. Ueber das Vermögen

[78903]

des Stroh- und Filzhut- [tr

hier, traße 22/24 uar 1902, Mittags 12,10 Ubr. Konkursverwalter Heinze in Dresden, Wintergarten- straße 32 Anmeldefrist dis zum 27. Januar 1902 Wahltermin am T. Februar 1902, Vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 7. Februar 1902, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest Januar 1902 Dreéden, am 4. Januar 1902

Könialiches Amtsgericht

„Heinrich Schulze“

wird beute, am 4. Jan

Grü

Ti C

Dresden. [78902]

Ueber das Vermögen des ans{cinend ausgetretenen neo und Grundstüfêsbesiyers Osfar

heodor Clemens Zscchäckel in Dresden, a. d Frauenfirhe 1/2 Mittags 1 Uhr, Konkurêverwalter

wird heute, am 4. Januar 1902, das Konkuréverfabren eröffnet. Derr Rechtsanwalt Dr. Euliy Anmeldefrist bis zum 27. Ja- nuar 1902. Wahltermin am 7. Februar 1902, Vortaittags 9¿ Uhr. Prüfungstermin am T, Fe- Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. Januar 1902 Dreêsdea, am 4. Januar 1902 Königlicdes Amtsgericht

Fibenstock. [78497] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeilters 1nd Schnhwaarenhändlers drich Sermann beute, am 3. Januar

öffnet. Konkursverwalter : Herr. Rechtsanwalt von Cinsiedel hier. Anmeldefrist bis zum 6s. Februar 1902. Wahltermin am 30. Januar 1902, Vormittags Ak Uhr. Prüfungstermin am 6. März 1902, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 6. Februar 1902. Königliches Amtsgericht Eibenstock. Forst, Lanusitz. Sonfursverfahren. Ueber den Nachlaß des am 28. Dezember 1901 zu Forst verstorbenen Kaufmanns Hermaun Gregor wird heute, am 3. Januar 1902, Vormittags 11 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Paul Högelheimer zur Forst wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 4. Februar 1902 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- \{lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und ein- tretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 30. Ja- nuar 1902, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. Februar 1902, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu eisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Be- siße der Sache und von den Forderun en E welche sie aus der Sache abgesonderte Be riedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. Februar 1902 Anzeige zu machen. Forst, den 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. Konfurêsverfahren. [78781]

Ueber das Vermögen der Firma Gebr. Schmolle, Forst i. L.,, Inhaber: Tuchappreteur Paul Schmolle zu Forft i. L, wird heute, am 3. Januar 1902, Mittags 1214 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann Karl Lindner zu Forst i. L wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursfor- derungen find bis zum 4. Februar 1902 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\Mu}es und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung be- zeihneten Gegenstände auf den 30. Januar 1902, Vormittags 1A Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. Fe- bruar 1902, Vormittags Ul Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- {huldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. Februar 1902 Anzeige zu machen.

Forst, den 3. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Frendenstadt. [78909] Königl. Württemb. Amtsgericht Freudeustadt. Ueber den Nachlaß; des f Friedrih Wurster, Zimmermanns in Pfalzgrafenweiler, ist beute, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter is Bezirksnotar Kravl in Dornstetten. Anmeldefrist bis zum 25. Januar 1902. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 25. Januar 1902. Erste Gläubigerversammlung

am 3. Februar

[78782]

und allgemeiner Prüfungstermin 1902, Nachmittags 3 Uhr. Den 2. Januar 1902. Gerichtsschreiber Sekretäc Wirt Geisenseld. Bekanntmachung. Betreff : Konkurs über das Vermögen der Kauf- manuschelute Ludwig und Rosa Ortuer in Geisenfeld. Das K. Amtsgericht Geisenfeld bat durch Beschluß von heute den Besbluß vom 2. d ] dabin ergänzt, daß der Konkurs auch über das Vermögen der mit tem Gemeinschuldner Ludwig Ortner in allgemeiner ebelider Gütergemein- {haft lebenden Ehefrau Rosa Ortuer eröffnet wird. Zeit der Eröffnung: 2. Ianuar 1902 Vorm. 10 Uhr. Geisenfeld, 3. Januar 1902, Gericht&chreiberei des K (L. S.) Kiermavr.

Gera, Reuss j. L. Befauntmachung. [78896]

Ueber den Nachlaß der Pauline verw. Seiler, verw. gew. Sander, geb. Pichler, hier, ist am 0. Dezember 1901, Nachmittags 5 Ubr, das Konkurs- verfabren eröffnet worden Verwalter ist Recbts- anwalt l)r. Mengel bier. Anmeldefrist Kon- furêforderungen bis 15. Februar 1902 Eríte Gläubigerversammluna 21. Januar 1902, Vorm. 411 Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin 6. März 1902, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 21. Januar 1902 Gera, den 2. Januar 1902 Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amts

Farl

Giessen. Konkur@verfahren. [78906]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Her: mann Vogt in Gießen ift heute, am 4. Januar 1902, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfabren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Jean Böck in Gießen. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 24. Januar 1902. Erste Gläubigerversammluna und Prüfungstermin Montag, den 3. Februar 1902, Vorm. 10 Uhr.

Gießen, den 4. Januar 1902

Grokh. Amtsgericht

Amtsgerichts

e ur

L Sefr.

Göppingen. (78907) K. Württ, Amtsgericht Göppingen. Ueber das Vermögen des Johaknes Frey. Schultheißen in Auecndorf ift heute, am 4 Januar 1902, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet und Bezirksnotar Huber in Göôrpingen zum Konkureverwalter ernannt worten. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeltefrist bis zum 15. Februar 1902. Wabltermin sowie cintretendenfalls Termin zur Beschlußfassung über die in 4s 132 u. 134 K.-O bezeichneten Gegenstände am Freitag, den 28. Ja- nuar 1902, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Saméê&tag, den ll März | 1902, Vormittags 10 Uhr. Den 4. Januar 1902

Grünstadt. [78863] Das Kgl. Bayer. Amtsgericht Grünstadt hat unterm Heutigen, Vormittags 10 Uhr, folgenden Konkurseröffnungsbeshluß erlassen: Es wird über das Vermögen des Gutsbesizers Heinrich Kuhn, in Grünstadt wohnhaft, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Georg Dinges, RNechts- konsulent in Grünstadt. Anmeldefrist bis längstens 19. Februar 1902. Erste Gläubigerver ammlung 22. Januar 1902, Vorm. 10 Uhr. Prû- fungstermin 5. März 1902, Vorm. 9 Uhr. Die Termine finden im Sitzungssaale des Kal. Amtsgerichts dahier statt. Grünstadt, den 1. Januar 1902. Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. F118, Kgl. Ober-Sekretär. Grünstadt. [78864] Das Kgl. Bayer. Amtsgeriht Grünstadt hat unterm 30. Dezember 1901, Vormittags 10 Uhr, folgenden Konkurseröffnungsbeschluß erlassen: Es wird über das Vermögen des Kaufmanues und Mineraltwasserfabrikanten FoIquues Koch in Wattenheim das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Georg Dinges, Nechtsköonsulent in Grünstadt. Anmeldefrist bis längstens 17. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung 2D. Jauuar 1902, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin 28. Fe- bruar 1902, Vorm. 9 Uhr. Die Termine findenimSitzungssaale desKgl. Amtsgerichts dahier statt. Grünstadt, den 2. Januar 1902. Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. Fiß, Kgl. Ober-Sekretär. Gummersbach. : [78845] Ueber das Vermögen des Kaufmauus Ewald Arns zu Neu- Remscheid, Inhabers dex Firma I. A. Kochenrath daselbst, wird heute, am 2. Ja- nuar 1902, Nachmittags um 6 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Justizrath Howahrde zu Gummersbach wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 30. Januar 1902 bei dem unterzeichneten Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am L. Februar 1902, Vormittags 11 Uhtr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Januar 1902. Königl. Amtsgericht, 2, zu Gummersbach.

Heide. Konkursverfahren. [78850]

Ueber das Vermögen des Weinhäudlers Albert Hoppe in Heide wird heute, am 2. Januar 1902, Nachmittags 12 Uhr 35 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann M. F. M. Peters in Heide. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 31. Januar 1902 einshließlich. An- meldefrist bis zum 3. Februar 1902 einschließli. Allgemeiner Prüfungstermin am Ul. Februar 1902, Vormittags 11 Uhr.

Heide, den 2. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 1.

Heiligenhafen. Ronfur8verfahren. [78800]

Ueber das Vermögen des Schiffers Ludwig Dittmer in Heiligenhafen wird heute, am 3. Ja- nuar 1902, Nachmittags 124 Uhr, wegen Zahlungs unfähigkeit das Konkursverfahren eröffnet Der Kauf- mann August Kühl in Heiligenhafen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen \ind bis zum 28. Februar 1902 bei dem Gerichte anzu melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wabl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläu- bigerausschusses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 29, Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 19, März 1902, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besizke der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 28. Februar 1902 Anzeige zu machen.

Heiligenhafen, den 4. Januar 1902

Königliches Amtsgericht

Hohenstein-Ernstthal. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Gasthossbesitzers Her- maun Linduer in Tirschheim wird beute. am 4. Zanuar 1902, Nachmittags 16 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkurtverwalter: Der Kauf- mann und Lokalrichter Jobaunes Koch in Hohenstein- Ecnstthal. Anmeldefrist bis zum 23. Jauuat 1902 Wabl- und Prüfungstermin am 3, Februar 1902, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 26. Januar 1902

Königliches Amtsgericht zu Hohenstein-Erustthal.

Königsberg, Pr. Konfurêverfahren. [78359

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adol Astecker aus Königsöberg, Münchenbofgasie Nr. 13, ist am 30. Dezember 1901, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist Herr Otto Brandt bier, Drummstraße 43/44. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 2. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung den 30, Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin den 13, Februar 1902, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 31. Januar® 1902

Königöberg, den 30. Dezember 1901

Königliches Amtsgericht. Abth. 7

Königsberg, Pr. Ronfur@verfahren. [74858]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters August Krieg in Königsberg i. Pr., Kaiser- straße 45, ift am 31. Dezember 1901, Nachmitta 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ift der Karls mann Arndt bier, Mitteltragbheim 21. Anmelde- frist für die Konkursforderungen bis zum 23. Januar 1902. Erste Gläubigerversammlung den 31, Januar 1902, Vormittags 9] Uhr, vor dem unter zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 18. Prüfunadötermin der 21, Januar 1902, Vormittags 9} Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrift dis wum 15. Januar 1902

[789111

Gerichtsschreiberei K Amtêgerichts

Vogel, A.-G.-Sekretär

Königöberg, den M1. Dezember 1901 Königliches Amtsgericht. Abiheilung 7

Kottbus. Konkursverfahren. [78854]

Ueber das Vermögen des Cigarreuhändlers und Restaurateurs Robert Schmidtchen in Kottbus ist heute, Vormittags 113 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Louis Schubert hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 20. Januar 1902. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 31. Januar 1902, Mittags 12 Uhr.

Kottbus, den 4. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Lahr. Konkursverfahren. [78887]

Nr. 82. Gegen Friedrich Maurer, Schreiuer- meister in Hugsweier, wurde heute, Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Karl Schnitzler, Kaufmann in Lahr. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, 4. Februar 1902, Vorm. 10 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 25. Jai 1902.

Lahr, 3. Januar 1902.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts :

Eisenträger.

Lahr. Konkursverfahreu. [.78886]

Nr. 171. Gegen Wiihelm Siefert, Schuh- machermeifter in Dinglingeu, wurde heute, Vormittags 10 ‘Uhr, Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist Kaufmann Karl Schnitler in Lahr. (Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- furg8termin am Dienstag, 4. Februar 1902, Vorm. 1k Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzetgefrist bis zum 25. Januar 1902.

Lahr, 4. Januar 1902.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : Eisfenträger. Laupheim. [78908] L. Württ. Amtsgericht Laupheim.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Eduard Weil in Laupheim ist heute, am 3. Januar 1902, Vormittags 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Nathsschreiber Pfalzer in Laupheim zum Kon- kursverwalter ernannt worden. Anmeldefrist: 29. Fa- nuar 1902. Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und über die in $ 132 134 K.-O. bezeichneten Gegenstände und Prüfungstermin am 5. Februar 1902, Nachmittags 3 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigefrist : 29. Januar 1902.

Den 3. Januar 1902.

Gerichtsschreiberei. MNiedt.

Leck. Konkursverfahren. [78860]

Ueber das Vermögen des Hofbesißzers Carsten R. S. Paysen in Süder-Lügum 1#st am 3. Ia- nuar 1902, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: MNechtsanwalt Nitter in Tondern. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Ver- walter bis zum 25. Januar 1902. Frift zur Anmeldung der Konkur8forderungen im Amtsgericht bis zum 15. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung am 31. Januar 1902, Vormittags Uk Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 4. März 1902, Vormittags 11 Uhr, im unterzeihneten Amts gericht.

Königliches Amtsgericht zu Leck. Veröffentliht: Wulff, Gerichtsschreiber. Lörrach. FKonfursecröffnuag. [78883]

Nr. 171. Ueber das Vermögen des Schlosser- meisters Robert Zimmermann in Lörrach wurde heúte, am 2. Januar 1902, Abends 7 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet, da derselbe seine Zahlungen eingestellt hat. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Bökler in Lörrah. Anmeldefrist bis 2. Februar 1902. Wakbltermin: Mittwoch, 29. Januar 1902, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin Montag, 24, Februar 1902, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 2. Februar 1902. Gerichtsschreiberei Gr. Bad. Amtsgerichts Lörrach.

Steinmann. Liidenscheid. Konfurêverfahren. [78843]

Ueber das Vermögen des Maurermeisters Christian Weigel zu Lüdenscheid ist beute, am 2. Januar 1902, Nachmittags 7 Ubr, das Konkurs verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schnoesenberg zu Lüdenscheid. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 31. Januar 1902, sowie An- meldefrist der Konkursforderungen bis zum 10. Fe- bruar 1902, Erste Gläubigerversammlung am 314. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungêtermin am 24. Februar 1902, Vormittags 11 Uhr.

Llidenscheid, 2. Januar 1902

Gericke, Assistent

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Magdeburg. [78905]

lleber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Maaß gen. Valle, in Firma „M. Siebert & Co.“ in Magdeburg, Katharinenstraße 2/3, ist am 1. Januar 1902, Vormittags 114 Ubr, das Konkurs- verfabren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkurtverwalter: Kaufmann Eduard Schellbach dier. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 4. Februar ‘2. Erfte Gläubigerversammlung am 2%. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 21, Februar 1902, Vormittags 10 Uhr.

Magdeburg, den 4. Januar 1902

Königliches Amtsgericht A. Abtbeilung &

Harkolsheim. Konfureverfahren. [78784]

lleber das Vermögen der Maria Weibel, Ehe- frau des Spezercihäudlers Xaver Kuhn in Hilseuhcim, wird deute, am 4. Januar 1902, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Notariatogebilfe Hirn in Müttersholz wird wm Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find 3s zum 3. Februar 1902 bei dem Gerichte anzu- melden. Offener Arrest bis zum gleichen Tage. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibebaltunaga des ernannten oder die Wahl cines anderen Verwalters sowie über die Bestellung cincs Gläubigerauss{husses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Kon- furêordnung bezcihneten Gegenstände auf den 25. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, und zut Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 17. Februar 1902, Vormittags 10 Uher, vor dem unterzeichacten Gerichte Termin anberaumt

Kaiserliches Amtsgericht in Markolsheim.

Nülhausen. Konfuräverfahren.

1) Ueber das Vermögen der Firma Joseph

aufmann, Tabak. und Cigarrenhandlung in Mülhausen i, El., Altspitaldurchgang 2 n. 4 [Inbaber Joseph Kaufsmann, Kaufmann in

üshausen) und 2) über das persönliche Ver mogen des lehteren ift durch Beschluß des Kaiser then Amisgerichis Mülhausen i. El. heute, am

[TSSSGI

2. Januar 1902, Bouniliags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Schönlaub in Mülhausen i. El. ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. März 1902. Erste Gläubigerversammlung am 16. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 6. März 1962, Vormittags 10 Uhe, Dreikönigsstr. 23, Saal 7. (N. 64/01.) Mülhausen, den 2. Januar 1902. Der Gerichtsschreiber: Bachmann.

München. [78912] Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abtheilung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen der off. Handelsgesellschaft P. Kaeser’s Kunst- verlag hier, Barerstr. 40, am 2. Januar 1902, Nachmittags 6 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter : Nehtsanwalt Dr. Herzfelder hier, Pro- menadestr. 6/11. Offener Arrest erlassen, Anzeige- frist in diejer Nichtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Montag, 3. Februar 1902, eins{ließlich bestimmt. Wahltermin zur Be- {lußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigeraus\{usses, dann über die in $8 132, 134 und 137 der K.-O. bezeich- neten Fragen auf Mittwoch, 29. Januar 1902, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 57, und den all- gemeinen Prüfungstermin auf Samstag, 15. Fe- bruar 1902, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 58, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. München, 3. Januar 1902. 9 Gerichtsschreiber (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär.

Neumark, Westpr. [78779] Bekanntmachung.

Necber das Vermögen der Kauffrau Heleue Buda, geb. Boguslawski, zu Neumark, Wpr., ist heute, am 3. Januar 1902, Nachmittags 44 Ühr, der Konkurs eröffnet worden. Zum Konkursverwalter ist der Nechtsanwalt Buchholz zu Neumark ernannt worden. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 2. Februar 1902. Termin zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\{husses am 3. Februar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 31. Januar 1902. Allgemeiner Prüfungstermin den 3. Februar 1902, Vormittags 16: Uhr, Zimmer 9.

Neumark, den 3. Januar 1902.

Weyher,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Neunkirchen, Bz. Trier. [78799] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schueiders Wilhelm Mibach zu Neunkirchen wird heute, am 4. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Fenner hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und An- meldefrist bis 3. Februar 1902. Allgemeiner Prü- fungstermin am 4, Februar 1902, Nachmittags L Uhr.

Neunkircheu, den 4. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht. Offenbach, Main. [78889] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Schäfer und Komp., Schuhfabrik zu Offenbach a. M., wird heute, am 3. Januar 1902, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtäanwalt Dr. Guggenbeim dahier wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 5. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung Freitag, 31. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr, Saal 12. Allgemeiner Prüfungstermin Freitag, 14. Februar 1902, Vormittags 9 Uhr, Saal 12. Großherzoglich Hessisbes AmtägerihtOffenbach a. M. Pillkallen. Konfur@verfahren.

Ueber das Vermögen des Neuter in La@sdehnen wird beute

[78789]

am 3. Januar eröffnet. Der Kaufmann Korittki in Pillkallen wirkt zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bit zum 26. Januar 1902. Erste Gläubigerversammlung

den 29, Januar 1902, Vormittags Uk Uhr.

mittagés 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevflicht bis zum 26. Januar 1902. Pillkallen, den 3. Iznuar 1902 Königliches Amtsgericht. Reinheim. Ueber das

Abth Bekanntmachung. [78910] Vermögen des Laudwirths Peter

4. Januar 1902, Vormittags verfabren eröffnet worden rechner Kilian wu Reinbcim Anzeigefrist bis 1. Februar 2 zum 1. Februar 1902. Erste Gläubigerversammluna allgemeiner Prüfungstermin Samsêtag, den Februar 1902, Vormittags 10 Uhr. Neinheim, den 4. Januar 1902 Grofiberzoglih Hessisches Amtsgericht i act Ï ( n b 3 ch Veröffentlicht: Carnier, Gerichtsschrei Stolp. Ueber das Vermögen des Seilermeisters Wil. helm Friedrich Lenke und seiner Ehefrau Emilie, geb. Grobe, in Stolpmünde beute Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren Verwalter: Banquier Wilbelm Erste Gläubigerversammluna am 1. 1902, Vormittags U Uhr. mit Anzeigepflicht Frist zur Konkursforderungen bis 31. Januar 1902. Prüfunas termin am 21. Februar 1902, Vormittags 18 Uhr, im Gerichtägebäude, Zimmer 37 Stolp, den 3. Januar 1902 Maschke Gerichtsschreiber des Königliche: Stuttgart. K. Amtsgericht Stuttgart 9

Konkurseröffnung über das Vermögc

Nevi S 5 B SBerwalter: Sparkasse ffener Arrest mit C pl . 1902. Anmeldefrist bis E

un S,

Breid

ut CTCTTHCI

ck f

in Staly in SIcit

Februa Ms

LVffener Arresi Anmelduna der

Y nder It La

und T

Amtsgerichts

[T8915 Stadi. n der offenen

baugeschäft in Stuttgart, Zweigniederlaffung in Echterdingen am 30. Dezember 1901, Nacb- mittags 5? Ubr Keonkuróveroal

De. Nördlinger bier. Offener Arresi bis 20. Januar 2. Ablauf der 10. Februar 1902 Ersie Gläubiger

Montag, den 27, Januar 1902, Vormittags

s. I L

mit Anzeigefrift

I

|

10 Nhe, allgemeiner Prüfungstermin am Montag,

den 24, Februar 1902, Vormittags 9 Uhr. !

en 31. Dezember 1901. Gerichtsschreiber Luz

Stuttgart. [78914] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Konkurseröffnung über das Vermögen des Julius Lämmle, Fabrikauten hier, Alexanderstr. 17, Alleininhabers der Eisenmöbelfabrik Stuttgart- Ostheim, am 4. Januar 1902, Nachmittags 6# Uhr. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Demmler hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29. Januar 1902. Ablauf der Anmeldefrist am 15. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung am Montag, deu 3. Februar 1902, Vormittags 1O Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Montag, den 3. März 1902, Vormittags 9 Uhr. Den 4. Januar 1902. Gerichts\hreiber Luz. .

Tenneberg, S.-Gotha. [78879] des Wurstfabrikanten

Veber das Vermögen Oscar Kuhn, in Firma Ernst Kuhn Sohn, Dampf - Wurstfabrik, zu Schnepfenthal bei Waltershausen, hat das Herzogl. Amtsgericht hier heute, am 3. Januar 1902, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Oscar Kämpf zu Friedrihroda. Offener Arrest (nah S 118 K.-D.) mit Anzeigefrist, ingleihen Anmeldefrist bis zum 31. Januar 1902. Erste Gläubigerversammlung den 31. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 21, Februar 1902, Vormittags 10 Uhr.

Schloß Tenneberg (S.-Gotha), den 3. Januar

1962.

C. H. Kühne, Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Ueberlingen. [78884] Nr. 68. Ueber das Vermögen des Schuhmachers Wilhelm Stadler von Ueberlingen wurde am 2. Januar 1902, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter is Nechtsagent Ill von Ueberlingen. Anmeldefrist bis zum 18. Fanuar d. Is. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Januar 1902. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Donnerstag, den

23. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr.

Ueberlingen, den 2. Januar 1902. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Wiegele. Werdau. [78894]

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- Ee Ernft Hugo Voigt in Werdau wird yeute, am 3. Januar 1902, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. richter Müller in Werdau. Anmeldefrist bis zum 20. Januar 1902. Wahltermin und Prüfungstermin am 28. Januar 1902, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 18. Ja- nuar 1902.

Königliches Amtsgeriht Werdau.

Winsen, Luhe. Konfurêsverfahren. [78798] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl

Konkursverwalter : Lokal-

V Kuocke in Winsen a. L. ist am 4. Januar d. Is. der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Du- veneck in Winsen a. Luhe. Anmeldefrist bis 3. Fe- bruar d. Js. Erste Gläubigerversammlung den 20. Januar d. Js., 10 Uhr Vormittags. All- gemeiner Prüfungstermin den 17. Februar d. Js., 10 Uhr Vormittags. Offener Arrest mit An zeigefrist bis zum 20. Januar d. Is.

Winsen a. L., den 4. Januar 1902

Königliches Amtsgericht. 11.

Witten. [78783 |

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Lüdecke in Witten, Poststraße 4, ist beute, am 4. Januar 1902, Vormittags 11 Ubr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Verwalter ist der RNebtsanwalt | Fautsh in Witten. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Januar 1902. Anmeldefrist der Forderungen bis 15. Februar 1902. Erste Gläubigerversammlung den 25. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr.

Kaufmanns Adolf |

1902, Nacbmittags 4,35 Ubr, das Konkursverfahren |

Prüfungstermin den 20, Februar 1902, Vor- |

Nühl des Zweiten zu Allertshofen ist beute, am |

10 Ubr, das Konkurds- |

Konkursverfahren. 787871 |

DHaudelsgesellschaft Carl G, Weigle, Orgel- |

Redtôantralt |

Anmcldefritt am |

# Ÿ 4 F Tammiung am

Allgemeiner Prüfungstermin den 1. März 1902, | Vormittags 11 Uhr. | Witten, den 4. Ianuar 1902

West Gerichtsschrciber des Königlichen Amtsgericht:

Ziegenhals. [78852

Ucber das des Kaufmanns Alois Botta, in Firma A. C. VBotta in Ziegenhals, ist am 31. Dezember 1901, Vormittags 112 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Adolf? | Reimer in Ziegenhals. Anmeldefrist bis 28. Februar

1902. Erste Gläubigerversammiung: 29. Januar | 1902, Vormittags Ukl Uhr. Allgemeiner Prü- | fungêtermin : den 22. März 1902, Vormittags

10} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis wum

M)

| 29. Januar 1902

-TINQANnN

J Av tSermogen

Ziegenhals, den 2. Januar 1902 Königliches Amtsgericht

| ltona.

Konkur@verfahren. [787756]

Das Konkurtverfahren über das Vermögen des | Lederzurichters Ernft Wilhelm Hamann, in

Firma W. Hamanu in Bahrenfeld, (lhaussee

| wird nah erfolgter Abhaltung des Sli | dierdurch aufgehoben

Altona, den 28. Dezember 1901

Königliches Amtsgericht N

Hmaden-RBaden.

Nr. 31 002. Das Konkursverfabre | Vermögen des Kaufmanns Wilhelm | Vaden ist nah Abbaltung des lufiter: | nah Vollzug der S@blußwvertbeilunga aufgehoben

Baden, 30. Dezember 1901 Der Gerichtsschreiber des Gr. Bad. Amtsgericht D «#54

L

- Fa)

1 eer) tes A UL L 445 68LL

iber das Goreux in

- ne

Ï

[ Berlin. Konkur&verfahren. In dem Konkursverfahren üder das Vermögen de

| Butterhändlers Neinhold Neller in Verlin,

i G ihâáftalcfal Eliaßeritr g Privatni ‘hrung

M Hine i moe its Ul TIRNCT: C Î 4

¿dme der Schlußrechnung des L ¿na den Œ neen unae

r dei der Vertheilung

igen sowie zur A1 è Erstattung der Aus! ctguluna au die V ¿4 -3 e

der det digcraus bufcs der S zuf den 23, Januar 1902, t tta- licdet

1 a 4 | ¡7SSZG

1)

0 8 8 r 24

4 L d , -

Vormittags Ul Uher, vor dem di Amtsgerichte bierselb, Kloleritraße 77 7A 11 Tr. Zimmer 13/14, bestimmt Verlin, Et A Î ce 7 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtägerichts M ch: nüdingen, Wessen. Vekannimachung. dem Kenkursrecrfadren üder das Vermögen des

| Landwirths Gcorg Philipp Bopp ckcn Himdach

2 190

soll die Schlußvertheilung erfolgen. Dazu sind 2022 4-22 5 verfügbar. Zu berüdsfihtigen finck Forderungen im Betrage von 4401 4.12 „, darunter keine bevorrehtigten. Das Schlußverzeichniß liegt auf der Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts Büdingen zur Einsicht offen. Vüdingen (Hessen), den 6. Januar 1902. Der Konkursverwalter: Tür ck.,

Bühl, Baden. Ronfurgaufhebung. Nr. 22457. Das Konkursverfahren über Nachlaß des Rebmanns Max Feuerer von Kappelwindeck wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Bühl, den 3. Januar 1902. (gez.) Bommer. / Dies veröffentlicht der Gerichts\chreiber : Nittelmann. Burg, Bz. Magdeb. [78791] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Brömse, Lerch & Co. zu Vurg ist zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen Termin auf den L, Februar 1902, Vormittags 97 Uhe, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier anberaumt.

Burg, den 31. Dezember 1901. j Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Burglengenfeld. Befanntmachung. [78797]

In Sachen Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmauns- und Konditorswittwe Anna Schindler in Burglengenfeld is Schlußtermin gem. $ 162 K.-O. auf Mittwoch, den 29. Ja- nuar 1902, Vorm. 9 Uhr, anberaumt.

Burglengenfeld, den 2. Januar 1902

Geri tsschreiberei des K. Amtsgerichts. Sperrer, K. Sekretär. Castrop. Bekanntmachuug. [78796]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwaarenhändlers Heinrich Klein zu Bahu- hof Rauxel ist Termin zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen auf den 15. Jauuar 1902, Vormittags 11? Uhr, vor dem König- lichen Amtsgeriht in Castrop, Zimmer Nr. 5, an- beraumt.

Castrop, den 28. Dezember 1901.

Königliches Amtsgericht. Dresden. [78904]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen. 1) des Fuhrwerksbesitzers Rudolf Friedrich Wilhelm Wirth in Firma: „W. Köhler Nachf. W. Wirth“ in Dresden, 2) des Gastwirths Carl Albin Voigt in Dresden, 3) des Holz- händlers Hermaun Julius Nörig in Dresdeu, 4) der Marie Emilie Anna verehel. Thürmer, geb. Schmidt, in Dresden, 95) des Kaufmauns Louis Goldschmidt in Firma: „Goldschmidt & Co., zur goldenen Eins“ in Dresden, 6) des Technikers Ernft Nichard Hammerschmidt in Dresdeu und 7) des Baumeisters August Emil Benuofsky in Dresden ist an Stelle des bisherigen Konkursverwalters, des Rechtéanwalts Conrad, der verstorben ist, Herr Rechtsanwalt Dr. Goldner daselbst, Marschallstraße 38, zum Konkurs- verwalter ernannt worden. Es werden nunmebr die Gläubiger berufen, zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters am 21. Jauuar 1902, Vorm. 9} Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Lothringerstraße 1 1, Zimmer 69, zu erscheinen.

Dreêden, am 2. Januar 1902.

Königliches Amtsgericht Ehrensfriedersdorfs.

Im Konkursverfahren über das Väekermeisters Richard Emil Brunuer in Geyer ist Prüfung einer nachträaglich an- zemeldeten Forderung der Firma Carl Maennels Nachfolger in Grünbetkg i. Sch{l. Termin auf Sonnabend, den 18. Januar 1902, Vor- mittags 10 Uhr, bestimmt worden

Ehrenufricder@&#dorf, m 2. Januar

Königliches Amtäsgeri Fschweiler. Befanntmachung. [78790]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma F. W. Schulte zu Eschweiler if zur Abnahme der Schlußrechnung, zur Erhebung pon Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur Beschlußf âubigerversammlung über die nicht verwer 25. Januar

[78868} den

[78849]

Vermögen des

TTT - 44A

H Fr unde 2 erntn s andt 2 CTmUu

Uhr, bestimmt. Die Schlußrechnung nebst Belägen und Sélußderzeichniß sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt Eschweiler, den 28. Dezember 1901 Königl. Amtügericht

tCntgi

auf den 11

Görlitz. [78772] Das n üt das Vermögen d Zigarrenhändlers Johann Stenke in Görlis

| JEaun in ° l wird nad Legung der Schlußrechnung und Nachweis der Schlufivertbdeilunga

Görlig, den

y G ant, ret s h hre D L R L L *

biermit aufgehoben ezember 1901

Görlitz.

»# rerer sh ren a Q LUTSOCTTAT T

[78771] Da kc t ren üder das Vermögen des früheren Bauunternehmers und Dampfsäge- werfks&besizers Gustav Altmann in Troitschen- dorf b Abbaltung des Se@lußitermins und

wird nah L 2cbgewiesener Schlufwertbeilung biermit aufgeboben Görlig, den 2. Januar 1902

Königliébes Amtdögericht

Grossschönau. Koufuréverfahren. [78874] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Woll- und Strumpfwaarenhändlers Erni Leberecht Köhler in DHaincwalde wird nah erfolgter Adhaltung des Schlufitermins bierdurch auf. od arn Großschönau, den I Januar 1902 Kêènialicdes Amtsgericht Grünsiadti. Oeffentliche Bekanntma n Amtsögeridt Grünstadt dat dur Beicdluß enuar 1902 das unterm 25. Juni 12096 28 Verm ögen des Frachtfuhrmauncs Grünstadt net: Konkuröverfahren den. naSdem der S&Sluitermin ¿bachalten ¿dlung der Beträge an die Gläubiger

t Aut

Ls 14 Dee +4 Ï

Grünstadt, den 4. Aaruar 1902 | Kal. Amtsgericht Sreiderri j iv. K Ober-Sekretär | Güatrow. Konkursverfahren. [78477] | An dem Lonkurtverfahren üder das Vermögen des ! früheren Ziegeleipäcdters Theodor Beeker wu

[78885]

F